Recently found by viaLibri....
2018-05-23 21:41:13
EPHRAEM der Syrer
Divina quaedam S. Ephraem opera mille ducentis iam annis è Syra in Graecam linguam, nunc autem e Graeca in Latinam versa. Petro Francisco Zino Veronensi interprete.
Dillingen, Sebald Mayer, 1562. "Kl.-8°. 2 w. Bll., Tit., 7 n. num. Bll. (Titelei), 1 w. Bl., 144 num. Bll., 3 w. Bll. Mit 2 Holzschnitt-Init. Pappbd. d. Zt. m. hs. Notenblatt (mit Liedtext u. Hufnagelnotation auf 4 Linien) aus einer mittelalterlichen Missale als Überzugspapier (Rot/Schwarz), 2 Schließbändern u. umseit. Farbschnitt. Bindung geringfüg. gelockert; Schließbänder unvollständig vorhanden; Einbd. abgegriffen, etw. angeschmutzt u. stellenw. fleckig; Läsur am ob. Kapital; Schnitt stellenw. verblasst; beide Spiegel geringfüg. wurmstichig; Bleistift-Marginalien auf erstem Bl.; 2 Namenszüge v. alter Hd. auf Titel; Seitenränder bedingt durch Farbschnitt stärker gebräunt; im Text durchgeh. etw. stockfleckig." "VD 16, E 1576. Lateinische Übersetzung einer Textauswahl des Kirchenschriftstellers Ephraem (syrisch: Afrem; 306?-373) durch den Theologieprofessor u. Domherrn von Santo Stefano in Verona Pietro Francesco ZINI (1520?-1574). Ephraem, der seinen bleibenden Wohnsitz in Edessa nahm, gilt als Begründer der `Schule der Perser`. Er wohnte als Einsiedler in einer Höhle nahe bei der Stadt, studierte und schriftstellerte unter Beten und Fasten und trat öfter als Bußprediger und Ketzerbestreiter auf. E. ist ein hervorragender Theologe und Schriftsteller der alten syrischen Kirche, ihr größter Redner und Hymnendichter. Er schrieb zahlreiche Kommentare zu biblischen Büchern und dogmatisch-polemische Werke. Vieles wurde ins Griechische übersetzt, aber auch ins Armenische, Arabische und Äthiopische. E. wird als Heiliger verehrt und wurde 1920 zum Doctor ecclesiae erklärt. (vgl. d … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Löcker [Austria]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/14011218/1562-ephraem-der-syrer-divina-quaedam-s-ephraem-opera-mille

Browse more rare books from the year 1562