The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1995

        Hampel, Angela. - Weibliches Paar I.

      - Zeichnung / Graphit & Aquarell, in Rot und Violett, um 1995. Von Angela Hampel. 48,9 x 27,4 cm (Darstellung / Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert. - Guter Zustand. Angela Hampel (*1956 Räckelwitz, lebt und arbeitet in Dresden). Deutsche Malerin und Grafikerin. Lehre und Arbeit als Forstfacharbeiterin. 1977-82 Studium an der HfBK Dresden bei Jutta Damme und D. Büttner. Danach freischaffend. Mitbegründerin der Dresdner Sezession '89. Zahlreiche Einzelausstellungen u.a. in der Galerie Döbele. In ihren Figuren einen sich das Weibliche und das Männliche, das Menschliche und das Tierische, kämpfen gegen einander oder um einander - vital, agressiv und zärtlich zugleich. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Penck, A.R. - Ohne Titel (Liegender Akt).

      - Lithografie / Pinsellithografie, in Schwarz, auf Hahnemühle-Bütte, 1995. Von A.R. Penck. Auflage 15 Exemplare / Druckerexemplar. 37,1 x 53,2 cm (Darstellung) / 53,5 x 78,5 cm (Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert. Links Auflagenbezeichnung. - Ohne Mängel. Tadelloser Zustand. A.R. Penck (1939 Dresden - lebt und arbeitet in Dublin). Eigentlich Ralf Winkler. Deutscher Maler und Grafiker, Vertreter der gestisch-abstrakten Malerei. Gehört zu den bekanntesten Namen der neueren internationalen Kunstszene. 1954 Lehre als Werbezeichner, erste Arbeiten, Holzschnitte und Porträts. 1955 Ablehnung an den Akademien in Dresden und Ost-Berlin. 1960/61 Bewerbung bei der Volksarmee wird abgelehnt. 1963-65 Auseinandersetzung mit Mathematik, Kybernetik und theoretischer Physik. Seit 1968 Verwendung des Pseudonyms 'A.R. Penck' - später weitere Pseudonyme wie 'Mike Hammer' oder 'T.M.'. 1974 Umzug nach Dresden. 1975 Verleihung des Will-Grohmann-Preises. 1976 Ausstellung mit Joerg Immendorff. 1980 Ausbürgerung aus der DDR und Umzug nach Kerpen bei Köln. 1982 documenta in Kassel. 1983 Umzug nach London. 1988 Berufung als Professor an die Kunstakademie Düsseldorf. Seit 1991 Atelier in Berlin. 1992 documenta in Kassel. 1988 Retrospektiven in der Nationalgalerie Berlin und im Kunsthaus Zürich. 2003 Retrospektive im Museum Küppersmühle, Duisburg. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Chemistry of the Cyclopropyl Group

      Wiley-Blackwell, 1995. Volume 2. Hardcover. New. SKU: MM-60144281; EAN: 9780471940746

      [Bookseller: Media Mall]
 3.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        IL PIACERE, GIOVANNI EPISCOPO, L'INNOCENTE

      NEWTON, ROMA 1995 - GRANDI TASCABILI ECONOMICI ITALIANO A cura di Gianni Oliva, edizioni integrali, vol. n. 297 della collana, pagine lievemente brunite ai bordi, brossura editoriale con lievissimi ed inevitabili segni del tempo

      [Bookseller: Biblioteca di Babele]
 4.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        GLI OCCHIALI

      EDICART, MILANO 1995 - VETRINA DEL COLLEZIONISTA ITALIANO Coperta rigida illustrata leggermente ingiallita ai bordi, numerose illustrazioni a colori ed in nero in pagine in buonissimo stato di conservazione

      [Bookseller: Biblioteca di Babele]
 5.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Manual of the living Conidae. Volume 1: Indo-Pacific region

      1. - 3. Tsd., Hemmen, Wiesbaden, 1995. 517 S. mit einigen Textabb. und Kartenskizzen sowie 84 Tafeln, Pbd., quart - Text englisch / sehr gutes Exemplar / very good condition / With many maps and 84 colored plates -

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 6.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Fetiches

      first edition printed in 199 copies, ours one of 50 numbered copies with a cover multiple molded paper specifically by the Moulin de Larroque.Text Bernardo Pinlithographies, all signed and numbered by Arman.Box full canvas with some marginal waterstains adorned with a reproduction of the cover designed by Guimaraes. Atelier d'Art Desjobert Paris 1995 58x78cm en feuilles sous coffret

      [Bookseller: Librairie Le Feu Follet]
 7.   Check availability:     Direct From Bookseller     Link/Print  


        MOIRA

      np: O Books, 1995. : , 1995. SIGNED first edition - The poet's sixth book. INSCRIBED on the title page to another noted poet and literay critic. 81 pp. . Fine in glossy illustrated wrappers. .

      [Bookseller: Bookfever]
 8.   Check availability:     Bookfever     Link/Print  


        Bio-Bibliographische Enzyklopädie der zeitgenössischen Exlibriskunst. 18 Bände

      A.M.da Mota Miranda, Celorico de Basto, 1995. Zusammen ca.3.500 S. mit zahlreichen Illustrationen und aufgezogenen, teils signierten Originalen in verschiedenen Techniken, Kunstleder. Quart. - Die Bände sind viersprachig. Neben Deutsch, ebenso Italienisch: ,,Enciclopedia Bio-Bibliografica da Arte do Ex-Libris contemporaneo"/französich:,,Envyclopèdie Bio-Bibliographique de LArt de LEx-Libris contemporain"/englisch: ,,Encyclopaedia Bio-Bibliographical of the Art of the Contemporary Ex-Libris" -

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 9.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Words of the Sea for Orchestra. An important group of autograph musical manuscript drafts and sketch leaves for a substantial part of the work, each boldly signed by the composer

      Words of the Sea, in 4 movements inspired by the poem by Wallace Stevens entitled "The Idea of Order at Key west," was composed in 1995. The work was premiered and recorded by the Chicago Symphony Orchestra under Pierre Boulez in December of 1996 (Nimbus Alliance NI 6258). "It is a vibrant series of aquatic images that had no difficulty standing alongside favorite pieces by Barber and Prokofiev..." Donald Rosenberg in The Cleveland Plain Dealer. "Heart and soul in the breathtaking music of a thoughtful contemporary composer...reveals a lively, probing mind allied to a beating heart." Donald Rosenberg, Gramophone Magazine "Augusta Read Thomas's impressive body of works embodies unbridled passion and fierce poetry. Championed by such luminaries as Barenboim, Rostropovich, Boulez, and Knussen, she rose early to the top of her profession. Later, as an influential teacher at Eastman, Northwestern and Tanglewood, chairperson of the American Music Center, and the Chicago Symphony's longest-serving resident composer, she has become one of the most recognizable and widely loved figures in American Music." American Academy and Institute of Arts and Letters "a true virtuoso composer." The New Yorker "Bliss out to Ms. Thomas's transfixing shimmer." The New York Times "The music of Augusta Read Thomas (b. 1964) is majestic, it is elegant, it is lyrical, it is "boldly considered music that celebrates the sound of the instruments and reaffirms the vitality of orchestral music" (Philadelphia Inquirer). Her deeply personal music is guided by her particular sense of musical form, rhythm, timbre, and harmony. But given this individuality, her music is affected by history ? in Thomas's words, "Old music deserves new music and new music needs old music." For Thomas, this means cherishing her place within the musical tradition and giving credit to those who have forged the musical paths she follows and from which she innovates. "You can hear the perfumes of my metaphorical grandparents," Thomas states. "There is a wonderful tradition that I adore, I understand, and care about, but I have my two feet facing forward." Thomas's vision toward the future, her understanding of the present, and her respect for the past is evident in her art. Most striking in her music, however, is its exquisite humanity and poetry of the soul. The notion that music takes over where words cease is hardly more true than in her musical voice." "Born in Glen Cove, New York, Thomas was appointed University Professor of Composition at the University of Chicago in 2011. University Professors are selected for internationally recognized eminence in their fields as well as for their potential for high impact across the University. Thomas will become the 16th person ever to hold a University Professorship, and the fifth currently at the University. Additionally, she was the Mead Composer-in-Residence with the Chicago Symphony Orchestra (CSO) from May 1997 through June 2006, a residency that culminated in the premiere of Astral Canticle ? one of two finalists for the 2007 Pulitzer Prize in Music. During her residency with the CSO, under the direction of Daniel Barenboim, Thomas not only premiered nine commissioned works, but also founded, along with Cliff Colnot, and curated the MusicNOW series. In addition to Barenboim, Thomas's music has been championed by other leading conductors including Pierre Boulez, Esa-Pekka Salonen, Oliver Knussen, Seiji Ozawa, Mstislav Rostropovich, Leonard Slatkin, David Robertson, Christoph Eschenbach, Ludovic Morlot, and Xian Zhang. Her music has been commissioned by leading ensembles and organizations around the world including: Love Songs (Chanticleer); Chanting to Paradise (NDR [German Radio] Orchestra); Song in Sorrow (The Cleveland Orchestra); Orbital Beacons, Aurora, In My Sky at Twilight, Ceremonial, Carillon Sky, Words of the Sea, Trainwork, Tangle, and Astral Canticle (Chicago Symphony Orchestra); Prayer Bells (Pittsburgh Symphony); Bells Ring Summer (La Jolla Chamber Music Society); Galaxy Dances, and Cello Concerto (National Symphony); Violin Concerto (Radio France and the BBC Orchestra); Helios Choros I (Dallas Symphony); Helios Choros II (London and Boston Symphony Orchestras); Helios Choros III (Orchestre de Paris); Pulsar (BBC); Terpsichore's Dream (Utah Symphony); Canticle Weaving (Los Angeles Philharmonic); and Cantos for Slava (ASCAP Foundation)." "From 1993 to 2001, Thomas was an assistant professor, then associate professor of composition at the Eastman School of Music, and from 2001 until 2006 she was the Wyatt Professor of Music at Northwestern University. In 2007-2008, Thomas was a Visiting Scholar in the Department of Music in the Division of the Humanities at the University of Chicago. Frequently, Thomas undertakes short-term residencies in colleges, universities, and festivals across the United States and in Europe." "Thomas studied composition with Jacob Druckman at Yale University, with Alan Stout and Bill Karlins at Northwestern University, and at the Royal Academy of Music in London. She was a Junior Fellow in the Society of Fellows at Harvard University (1991-94) and a Bunting Fellow at Radcliffe College (1990-91), and often teaches composition at Tanglewood. Thomas has also been on the Board of Directors of the American Music Center since 2000, as well as on the boards and advisory boards of several chamber music groups." "In addition to the numerous commercial recordings of her music available on major record labels, Thomas has released five of her own albums independently." musicsalesclassical.com/composer/long-bio/Augusta-Read-Thomas, December 2013. 1. An early diagrammatic plan mapping out the elemental form of the composition including tempi, rhythmic combinations, dynamics, "vertical high registers," "horizontal low registers," etc. 1 leaf, ca. 350 x 345 mm., cut from a larger sheet of music manuscript paper. Notated in black ink and pencil on one side of the leaf only. With a note at the foot of the sheet indicating that the piece was initially designed to be 13 minutes long; the final composition is between 17 and 18 minutes in length. With 4 cancelled measures of full score manuscript to verso and additional annotations in 5 columns in orange ink detailing various instrumental combinations. With a small yellow "Post-It" note to the recto identifying the work: Early Sketch - Starting to map out the form of Words of the Sea" in purple ink in Thomas's autograph. 2. Chordal sketches of portions of the work in groups of related numbered measures marked "Prime," "Tops" and "Middles," the various groupings outlined in coloured inks, with an outline of an initial plan of tonal progressions. 1 leaf, 550 x 344 mm. Notated on music manuscript paper in black ink on one side of the leaf only. With performance notes on percussion instruments, etc., to blank verso. Creased at folds; one long tear to central fold, not affecting notation. With a small yellow "Post-It" note to the recto identifying the work: "These are Chords that I was sketching for Words of the Sea for Orchestra" in purple ink in Thomas's autograph. 3. Large autograph musical manuscript sketch leaf consisting of chordal groups and melodic lines demonstrating the composer's compositional methodology. 1 leaf, 478 x 350 mm. Notated on music manuscript paper in black ink on one side of the leaf only with portions highlighted in pink and red ink. With a small yellow "Post-It" note to the recto identifying the work: "Chords & Lines from Words of the Sea" in purple ink in Thomas's autograph. An interesting manuscript documenting the building blocks of the work. 4. Large autograph musical manuscript sketch leaf for the first movement of the work in condensed score. 2 pp. Oblong folio, 356 x 432 mm. Notated on music manuscript paper in black, green, red, and blue ink and pencil. A working manuscript with autograph changes and corrections. With a small yellow "Post-It" note to the recto identifying the work: "This is a sketche[!] from Words of the Sea for orchestra Mov. #1" in purple ink in Thomas's autograph. 5. Autograph musical manuscript sketch leaves from the second movement of the work. 4 pp. Oblong folio, 355 x 432 mm. + 2 pp. folio, ca. 205 x 240 mm. Notated on music manuscript paper in black, blue, red, and green ink. With numerous corrections, alterations, cuts, etc. Some portions in condensed score, others in piano score, and some simply melodic ideas. Each leaf signed by the composer. With a small yellow "Post-It" note to the recto of the first leaf identifying the work: "These are first sketches from Mov. #2 of Words of the Sea for Orchestra These 3 pages [leaves] were stapled together in this order..." in purple ink in Thomas's autograph. A significant portion of the movement. 6. Autograph musical manuscript sketch leaves for the second movement of the work. 5-1/2 pp. Oblong folio, 350 x 432 mm. Notated on music manuscript paper in black, red, pink, blue, orange, and green ink, mostly in full score. With corrections, cuts, and composer's directions. Each leaf signed by the composer. With a small yellow "Post-It" note to the recto of the first leaf identifying the work: "These 5 Pages are the second sketchs[!] of Words of the Sea Mov. #2. 5 pages were stapled together..." in purple ink in Thomas's autograph. 7. Autograph musical manuscript sketch leaf for the third movement of the work. 2 pp. Oblong folio, ca. 280 x 350 mm., unevenly torn at lower portion. Notated in black and red ink and pencil. With an early sketch, partly diagrammatic and partly notational, with textual notations regarding instrumentation, timing, and structure to recto and notation in full score to verso, with deletions. With a small yellow "Post-It" note to the recto identifying the work: "Early Sketch of Mov. #3 of Words of the Sea" in purple ink in Thomas's autograph. 8. Autograph musical manuscript sketch leaf for the third movement of the work. 2 pp. Folio, 355 x 265 mm. Notated in black, red, and sepia inks. With a small yellow "Post-It" note to the recto of the first leaf identifying the work: "This is a sketch of Words of the Sea Mov. #3" in purple ink in Thomas's autograph. A preparatory sketch of melodic and rhythmic material. 9. Autograph musical manuscript sketch leaf for the third movement of the work. 2 pp. Oblong folio. 353 x 432 mm. Notated in black, blue, red, yellow, and orange ink and pencil. Five separately-developed extended melodic passages, including chordal references. With corrections, cancels, and composer's textual notes. With a small yellow "Post-It" note to the recto identifying the work: "This is a sketch of Words of the Sea Mov. #3" in purple ink in Thomas's autograph.

      [Bookseller: J & J Lubrano Music Antiquarians LLC]
 10.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        The Ultimate Tone (5 of 6 volumes)

      London and Thunder Bay, Canada: Power Press Publishing, 1995-2006. Early printing (Volume 1) and later printings. Paperback. Good. Quarto [28 cm] White plastic comb binding with printed wraps. With highlighting on a number of the pages (particularly in Volume 1), and occasional notations in pen. A encyclopedic series covering the following topics: Modifying and Custom Building Tube Guitar Amps; Tone Approach to Stage Sound Nirvana; Generations of Tone; Advanced Methods for Modern Guitar Amp Design; Tone Capture. Kevin O'Connor is known as the inventor of Power Scaling methodologies for guitar amps.

      [Bookseller: Ken Sanders Rare Books, ABAA]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Kleine Kryptogamenflora: Bd.4: Die Moos- und Farnpflanzen Europas Gebundene Ausgabe von Wolfram Lobin (Herausgeber), Eberhard Fischer (Herausgeber), Jan-Peter Frahm (Herausgeber), Wolfgang Frey (Herausgeber), Helmut Gams (Herausgeber)

      Spektrum Akademischer Verlag, 1995. 6., vollst. neubearb. Aufl.. Hardcover. Kleine Kryptogamenflora: Bd.4: Die Moos- und Farnpflanzen Europas Gebundene Ausgabe von Wolfram Lobin (Herausgeber), Eberhard Fischer (Herausgeber), Jan-Peter Frahm (Herausgeber), Wolfgang Frey (Herausgeber), Helmut Gams (Herausgeber) Kleine Kryptogamenflora: Bd.4: Die Moos- und Farnpflanzen Europas Gebundene Ausgabe von Wolfram Lobin (Herausgeber), Eberhard Fischer (Herausgeber), Jan-Peter Frahm (Herausgeber), Wolfgang Frey (Herausgeber), Helmut Gams (Herausgeber)

      [Bookseller: Lars Lutzer]
 12.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Orthopädische Operationslehre.: Band. 2/II. Becken und untere Extremität2. / Bearb. von R. Bauer ... Abb. in Einzeldarst. von G. Spitzer ...

      Umfang/Format: XIII, 479 Seiten : zahlreiche Illustrationen, graph. Darst. Erscheinungsjahr: 1995 Aus dem Vorwort: Nachdem Band I der Orthopädischen Operationslehre (Wirbelsäule) 1991 erschienen ist, liegt nun Band II vor. Waren ursprünglich für Band II (Becken und untere Extremität) ca. 600 Druckseiten vorgesehen, werden es in der definitiven Fassung 1210 Seiten sein. Diese signifikante Vermehrung des Umfanges macht es erforderlich, Band 11 in zwei Einzelbänden herauszubringen. Ursache dieser Umfangsvermehrung ist in erster Linie die stürmische Entwicklung der orthopädischen Chirurgie in den letzten Jahren. Als Beispiel sei die komplexe Problematik komplizierter Revisionseingriffe in der Endoprothetik angeführt. So machen sehr unterschiedliche Schadensfälle nach Hüft- bzw. nach Knieendoprothetik ein in technischer Hinsicht differenziertes Vorgehen erforderlich, das in extremen Situationen bis zum totalen Femurersatz reichen kann. Wegen der großen und immer noch zunehmenden Bedeutung derartiger Revisionseingriffe haben sich Verlag und Herausgeber entschlossen, unter anderem auch dieses Kapitel sehr umfassend darzustellen, wobei sich operationstechnische Darstellungen auch mit kleinsten Details befassen. Aus Gründen einer größtmöglichen Benutzerfreundlichkeit werden in Band 11/1 nach topographischen Gesichtspunkten Becken, Oberschenkel und Kniegelenk abgehandelt. Band 11/2 ist den Erkrankungen des Unterschenkels, Sprunggelenkes und Fußes gewidmet. Außerdem sind in Band 11/2 jene Sachgebiete dargestellt, die aus didaktischen Gründen nicht topographisch, sondern nosologisch gegliedert sind, wie Neuroorthopädie, Knochen- und Weichteiltumoren, Amputationen und arthroskopische Operationen. Basis für die Erstellung der vorliegenden Operationslehre waren neben der operativen Erfahrung der Autoren das anatomische Substrat. Um dem Leser die Arbeit mit diesem Werk zu erleichtern, wurden wesentliche Zugangswege für die abgehandelten Operationen aus dem Atlas Operative Zugangswege in Orthopädie und Traumatologie, auszugsweise übernommen und in einem Einleitungskapitel vorangestellt. Bestimmte Zugangswege wurden neu erarbeitet und einzelnen Operationstechniken direkt zugeordnet, sofern sie für andere Kapitel nicht von Bedeutung waren. gepflegtes Exemplar, nur kleine Lesespuren

      [Bookseller: Antiquariat Artemis]
 13.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Stur.

      Rudolstadt, Burgart-Presse Jens Henkel, 1995. Mit 29 teils doppelblattgr. von vier Stöcken gedr. Farbholzschnitten. Gr.-Fol., HPergament. = 13. Druck der Burgart-Presse. - Eines von 30 Exemplaren der Ausgabe B (GA 50 Ex.). - Winfried Henkel druckte die Holzschnitte, der Handeinband ist von Ludwig Vater. Impressum vom Künstler signiert. - Zustand tadellos.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 14.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Gebetbuch 1451. Faksimile Band + 1 Kommentar Band in Samt Schmuck - Kassette. Faksimile der Handschrift 70 der Hessischen Landes - und Hochschulbibliothek Darmstadt.

      ( Nummeriertes Exemplar Nr. 802 einer Auflage von 1995 Exemplaren ) Der Faksimileband mit 57 goldgeschmückte Initialen mit Figuren auf 457 Seiten , 3-seitiger Farbschnitt, Ganzlederband mit reicher Blindprägung und 2 Messingschließen, Klein8 ( 12 x 9,5 cm ) in Original-Schmuckkassette aus Samt. Bis ins Detail dem Original aus dem 15. Jahrhundert nachempfunden im Originalformat. Weiterhin in der Schatulle inliegend der Kommentarband mit 188 Seiten und 29 teils farbigen Abbildungen, goldgeprägter OPappband mit Deckelillustration, 8 ( 21,5 x 17 cm ). Die Samtkassette im Format 8 ( 23 x 19 x 9 cm ). Die Nummerierung des Faksimiles im Innendeckel der Samtschatulle. Die Samtschatulle berieben, etwas fleckig, etwas bestoßen, geing beschädigt. Ansonsten wohlerhalten - das Faksimile von sehr guter, dekorativer Erhaltung. ( Gesamtgewicht 2100 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 15.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        To Kill A Mockingbird

      HarperCollins 1995 - Harper Collins, New York. 35th Anniversary Edition published 1995. Later printing (22nd). ISBN: 006017322X. Hardcover (15 x 21 cm). Signed by the author on the half title page. The book and dust jacket are in Fine condition. Quarter-bound black boards with black cloth spine. Copper coloured lettering along spine. Rough cut page fore edges (as published). The dust jacket is protected in an archival (removable) book jacket cover. **Note for Overseas Customers: Recommend email for a more accurate postage quote prior to purchasing as additional shipping charges may apply, depending on delivery option desired, destination and parcel's final weight. Weight (before packaging): 475g [Attributes: Signed Copy; Hard Cover]

      [Bookseller: E. Manning Books]
 16.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Künstler - Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst

      München, WB Verlag/Bruckmann Verlag, 1995ff. - 17 OPlastik-Ringbuch-Ordner mit Einstecklaschen in Plastik-Schubern. Enthält in 17 Ordnern in alphabetischer Ordnung Einlagen von ca. 520 Künstlern (von Abakanowicz bis Zobernig) über 520 Lieferungen (pro Ordner 32 Lieferungen) mit Künstlermonographien in alphabetischer Ordnung, Porträtfotos der Künstler, Signaturabdruck etc. Es sind nahezu alle bedeutenden, international anerkannten Künstler der Nachkriegszeit bis in die Neunziger Jahre. 17 Plastik-Ringbuch-Ordner mit Einstecklaschen in Plastik-Schubern. Sehr gutes Exemplar. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 25550 [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Antiquariat an der Uni Muenchen]
 17.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Das Buch der Erde. Eine weltweit limitierte Exclusiv-Edition von 333 num. Exemplaren ( Vorzugsausgabe ) + Folioband 400 Jahre Mercator-Atlas 1595-1995 : Atlas sive Cosmographicae meditationes de fabrica mundi et fabricati figura. Zusammen 2 Foliobände.

      ( Offenbar 1995 + 1997 erschienen ) Einmalige, numerierte Exclusiv-Edition zum 400jährigen Bestehen des Mercator-Atlas. Bestehend aus 1 Faksimile des Mercator-Atlas ( Hier Nr. 48 von 333 handschriftlich numerierten Exemplaren ) in gold- und blindgeprägtem Ganzleder mit faksimiliertem Rückenschildchen, Messingbeschlägen und 2 Schließen. Folio ( Format 45 x34 cm ) mit umlaufendem Goldschnitt. Gewicht knapp 5 kg. Aus dem Impressum: " Die vorliegende Faksimile-Ausgabe beruht auf der ersten vollständigen Ausgabe des Mercator-Atlas aus dem Jahre 1595. Sie enthält die Weltkarte sowie sämtliche Kontinentalkarten. Die europäischen Länder sind mit den jeweiligen Generalkarten vertreten, die Schweiz und Österreich auch mit sämtlichen Regionalkarten. Vollständig faksimiliert ist der Teil Germania, in dem auch Länder wie Polen und Ungarn enthalten sind. Aus dem Teil Italien wurde nicht nur die Übersichtskarte aufgenommen, sondern es sich auch die Einzelkarten der gesamten Lombardei enthalten, die große Teile Österreichs und der Schweiz zeigen. Sämtliche Karten sind genau in den Formaten des Originals reproduziert die Farben der alten Kolorierungen wurden völlig unverändert gelassen. Mit 10 n. n. Blättern, 58 doppelblattgroßen farbigen Karten nebst Beschreibung sowie 31 Seiten Einführung in das Werk Mercators mit einigen Abbildungen und Illustrationen. - Sowie einem numerierten Großfolioband ( 52,5 x 37 x 6 cm ) " Das Bild der Erde " ( 1997 Reise -und Verkehrsverlag, Exclusivedition " ) Silbergeprägter Ganzlederband mit 5 auf dem Vorderdeckel applizierten Sterlingsilber-Medaillen der 5 Kontinente ( 5,5 cm Durchmesser ) sowie 8 Eckbeschlägen in Sterlingsilber ( 925er ) Umlaufender Silberschnitt. In den unteren Silberbeschlag ist die Nummer 048/333 eingestanzt. ( Copyright des Bandes 1997 beim Reise- und Verkehrsverlag ) Mit 12 n.n. Blättern, 557 Seiten ( darunter zahlreiche teils ganzseitige Satellitenbilder, Farbfotographien, Länderkarten, Detailansichten usw. nebst Register ) Der voluminöse Band wiegt knapp 10 kg. Diese einmalige Edition der beiden Bände wurde exclusiv für die Freunde des Hauses Coron gefertigt, die Konzeption, Gestaltung und Gesamtproduktion des Faksimileatlas oblag dem Verlagshaus Müller & Schindler in Stuttgart. Einband des Faksimiles gering berieben, Einband des " Buches der Erde " gering berieben mit kleinen Druckstellen auf den Lederdeckeln. 1 der schönen geprägten Sterlingsilbermedaillen etwas angelaufen, 3 Sterlingsilberbeschläge gering verkratzt, 1 leicht beschädigt.Zusammen 2 Teile. Der damalige Neupreis betrug knapp 4000.- EURO. Einzelverkauf unter Umständen gegen Gebot möglich. ( Pic erhältlich / webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 18.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        CARAVAGGIO AND HIS TWO CARDINALS

      1995. THE PENNSYLVANIA UNIVESRITY PRESS 1995 IN 4° (CM. 23X29); PP. XIII - 322 CON 56 TAVV. IN B / N LEG. TELA EDITORIALE CON SOVR. ILL. OTTIME CONDIZIONI RARO

      [Bookseller: Libreria Belle Epoque]
 19.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        STORY [Magazine]: Summer 1995

      Cincinnati: F & W Publications, 1995. : , 1995. SIGNED first edition - Originally established in 1931 by Whit Burnett and Martha Foley, STORY magazine was noted for publishing strong fiction by new and established authors. In the fall of 1989, after a gap of 22 years, it was revived by Richard and Lois Rosenthal. SIGNED by Brad Watson at his story 'Bill.' Also includes stories by Ursula Hegi, Kathryn Tyau, Richard Dooling, Tim Gatreaux, Ellen Douglas and others. Reprints the classic story 'The Vigilante' by Victor Schiff. Notes on the contributors. 128 pp. We specialize in literary journals, and have many others - including many not yet catalogued and listed on line. Near fine in illustrated wrappers. .

      [Bookseller: Bookfever]
 20.   Check availability:     Bookfever     Link/Print  


        Sn : Organotin Compounds Part 22. Compounds with bonds between tin and transition metals of groups VIII, I, and II.

      New York: Springer; 1995. 8. ed. XIII, 304 S. : graph. Darst. Fester Kunststoffeinband. Ausgesch. Bibliotheks.-Ex. mit gelöschter Signatur und Stempeln. Sonst innen sauber und sehr gut. = Gmelin handbook of inorganic an Organometallic chemistry, 8th edition. Englisch

      [Bookseller: Antiquarian bookshop - Antiquariat Hamec]
 21.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        The Bookman's Wake (The Dedication Copy)

      Scribner, New York 1995 - Octavo. THE DEDICATION COPY. Fine in a Fine dust jacket. SIGNED AND INSCRIBED ON THE DEDICATION PAGE BY JOHN DUNNING: "Jack [Kisling] & Mary - Truly, without youse guys there'd be no book - Cheers & Stuff/John/2-24-95/five weeks before pub date." John Dunning and the late Jack Kisling were life-long friends. John Dunning worked for the Denver Post in the 20/20 program - work 20 hours per week and attend college classes 20 hours per week. Jack Kisling was city editor in those days and he authored the book "The Crow Flies Crooked." The present copy was purchased from Ms. Kisling, who tells us that her husband and Mr. Dunning drank together, worked together and collaborated on many projects. [Attributes: First Edition; Signed Copy; Hard Cover]

      [Bookseller: Charles Parkhurst Rare Books, Inc. ABAA]
 22.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        para Guillermo -- sehr RARES KÜNSTLERBUCH

      WVZ Erik Stephan 21 1995, Auflage: 60 Fernando Aguiar, Andreas Altmann, Hartmut Andryczuk, Vittore Baroni, Wilhelm Bartsch, Claudia und Gregorio Berschenko, Susanne Berner, Julien Blaine, Friedrich W. Block, Manfred Butzmann, Carlfriedrich Claus, Valentine und Michel Collet, Corpá, Leonhard Frank Dutch, Gerhild Ebel, César Figueiredo, Franzobel, PLG Friesländer, Ilse und Pierre Garnier, Thomas Glöß, LMA Groschopp, Henry Günther, Thomas Günther, Hans Hess, Joseph W. Huber, Peter Huckauf, Steffen Jacob, Ko de Jonge, Jürgen Kierspel, Norbert Klassen, Eckard Koenig, Jörg Kowalski, Ralf Langer, J. Lehmus, Pascal Lenoir, Hernando León, Ruggero Maggi, Willie Marlowe, Brigitta Milde, Henning Mittendorf, Emilio Morandi, Mogens Otto Nielsen, Guttorm Nordö, Carlos Montes de Oca, Jürgen O. Olbrich, Clemente Padin, Géza Perneczky, Hans-Ulrich Prautzsch, Karl Riha, Carla Sachse, Wilhelm Schramm, Johannes Strugalla, Ulrich Tarlatt, Edgardo Antonio Vigo, Uwe Warnke, Franz-Joseph Weber, Ottfried Zielke zahlr. sig, num. u. teilw. bez. OGrafiken, OFotos, OCollagen und Texte Die Auflage wurde geteilt in 53 vollst. Expl. (43 Künstler- und 10 Verkaufsexpl.) und 14 Künstlerexpl., mit dem aufgeteilten Inhalt von 7 Exemplaren. Letztere Expl. sind auf dem Ebd. mit 1 od. 2 gest. Halbleinen Ausstellungsexpl. Nr. 46 Dieser Druck war ein Geschenk der beteiligten Künstler für ihren schwerkranken Kollegen und Freund Guillermo Deisler, mit dem sie lange Jahre in versch. Kunst-, Buch- und Mail-Art-Projekten zusammengearbeitet hatten. Guillermo Deisler starb am 21.10.1995, einige Monate nach Erscheinen dieses Buches.

      [Bookseller: nugget-archiv]
 23.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        THE X-FILES, SIGNED SCRIPT, "ANASAZI", EPISODE 25

      LA: 20th Century Fox Fim Corporation, 1995. Presumed Limited Number of Copies. Soft cover. Near Fine. THE TRUTH IS OUT THERE. Copy of episode 25, the concluding episode of Season 2, of the phenomenally successful THE X-FILES, dated April 17, 1995 (episode broadcast on May 19, 1995). On 8.5" x 11" white stock, three hole punched on left side, sheets fastened with heavy two-prong metal clip top edge, 54 pages. Cover on heavier stock with printed logo of the program and 20thCFox logo. Signed by series' creator, producer and episode writer Chris Carter on the cover in silver felt tip pen with the note "The Truth is Out There." Script fine, covers a little toned.

      [Bookseller: Johnnycake Books ABAA, ILAB]
 24.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Der Ingenieurbau. Grundwissen in 9 Bänden.

      Ernst & Sohn, Berlin 1995-1999. - zwischen 150 und 1050 S. je Band mit zahlreichen Abbildungen, Band 1: Mathematik/Technische Mechanik; Band 2: Hydrotechnik/Geotechnik; Band 3: Fahrdynamik/Verkehrsfluß; Band 4: Werkstoffe/Elastizitätstheorie; Band 5: Baustatik/Baudynamik; Band 6: Rechnerorientierte Baumechanik; Band 7: Bauphysik/Brandschutz; Band 8: Tragwerkszuverlässigkeit/Einwirkungen; Band 9: Bemessung. 3433016003 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 14000 Groß 8°, Original-Pappbände (Hardcover), Bibliotheks-Exemplare (ordnungsgemäß entwidmet) mit Rückenschildern und deren Rückständen, Stempel Titel, hintere Vorsätze mit montiertem Aufkleber, insgesamt gute und innen saubere Exemplare, [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariat Silvanus]
 25.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        SANTIAGO DE COMPOSTELA. GUIAS ARTISTICAS.

      TF., Santiago, 1995 - Tapa blanda, correcto estado de conservacion. Tamaño: 24 x 16 cm., 81 pag. GUIAS TURISTICAS TEMA LOCAL SANTIAGO DE COMPOSTELA

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Jerez]
 26.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        OPEC BULLETIN, 1995-2005, 102 NUMEROS

      OPECNA. 1995-2005. In-4 Carré. Broché. Bon état. Couv. convenable. Dos satisfaisant. Intérieur frais. 102 numéros d'env. 60-70 pages chacun. Illustrés de très nombreuses photos en couleur. Tampons de bibliothèque en premières pages. Numéro d'août 1999 manquant. Couverture du n° oct. 1999 défraîchie. Du n° 8, vol. XXVI, sept. 1995, au n° 1, vol. XXXVI, jan. 2005. Avec les 'Annual Reports' 2001, 2002, 2003. Sommaire du n° 8, sept. 1995: 35th Anniversary, 1960-1995. Still hazy after all these years, OPEC's critics are out of step: co-operation is needed. Ensuring that oil remains the pre-eminent source of energy, HE dr Rilwanu Lukman. Assessing future oil exporty potential in Transcaucasia and Central Asia, Nadir Guerer and Dr Fatih Birol. Oil market round-up for July 1995. Energy stories concerning OPEC and the Third World. OPEC Secretariat activities in August, etc. Sommaire du n° 1, jan. 2005: Aid reaches tsunami victims. Our fragile Earth. UAE aims for greater efficiency in energy sector, HE Mohamed Bin Dhaen Al Hamli. Egypt is 'optimistic about co-operation', HE Eng Amin Sameh Fahmy. Saudi Arabia could boost reserves by 200 billion barrels. Is natural gas threatening the future of oil ? Saudi Arabia inaugurates Qatif producing plants. Development and economic news from OPECOPEC Fund News.

      [Bookseller: Le-livre.fr]
 27.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Schätze aus der Biblioteca Apostolica Vaticana Biblica (= Grosse Bibliotheken der Welt).

      Standort: M4008 Folio (Kassette: 51,8 : 38,0 cm Text und Tafeln 47,0 : 36,5 cm). Die Kassette in Originalganzleder und mit Seide ausgeschlagen. Innenliegend 1) Der Kommentarband als Originalbroschur mit 23 (+1) Seiten. 2) 12 Faksimiletafeln unter Passepartout. Jeweils rückseitig beschriftet und nummeriert. 3) Samttafel mit montiertem goldfarbenem Paschelis-Kreuz, dass in den Deckelklappen der Kassette ausgespart wurde. Nahezu neuwertiges Exemplar noch in der Originalversandpackung. Die Lederkassette mit goldgeprägten Deckel- und Rückentiteln, die Samttafel mit montierter goldgeprägter Beschriftung. Nahezu neuwertig. Vorliegend Nr. 246 von 1995 arabisch num. Exemplaren. - Die Kassette enthält zwölf Faksimileblätter der wertvollsten Bibelhandschriften, die in der vatikanischen Bibliothek verwaltet werden.

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 28.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        MONSTRUOSITÉS. Monstres et cauchemars sexuels dans l'esprit de Jérôme Bosch. 3 gouaches originales érotiques

      1995 Ensemble 3 gouaches originales érotiques sur papier Lavis Vinci 220 gr. 31,5 x 18,2 cm - 27 x 21 cm. 29 x 22 cm. Rehauts à la pointe Bic. Cet ensemble est complet en 3 dessins. ENSEMBLE UNIQUE D'UNE QUALITÉ EXCEPTIONNELLE. La librairie L'amour qui bouquine propose en exclusivité les dessins originaux de la main de l'artiste. Tous les dessins originaux des projets, aboutis ou non, seront proposés. Renseignements sur demande. Les reproductions photographiques des dessins sont filigranées anti-copies. Bio-Bibliographie de l'artiste Olaf Boccère : Olaf Boccère, après un court passage par les Beaux-Arts d'Angoulême, travaille dans la publicité et la communication pour gagner sa vie. Il fait ses débuts dans l'érotisme à 25 ans. Premières planches publiées à 27ans, ce qui fait de lui, d'après le "dictionnaire de la BD érotique" (entrée à Igor, son premier pseudonyme) le plus jeune auteur à publier des récits de sexe. 1993 Première publication érotique (gravure sur lino, petit format) publiée dans Les feuillets roses/L'effeuilée rose (n°9), Nigel Gauvin éditeur. Sous le nom de Boris Golzio. 1994 Illustration de Les Lyonnes, NA auteur, éditions Zadora Signé Boris Golzio. Illustrations type estampes d'après des textes persans du 17/18è siècle pour les éditions Zadora. Non publié. 1995 Premières illustration de texte pour la collection Sabine Fournier, sous la direction d'Esparbec. (Sévices à domicile, Madame et son docteur, Sévices et châtiments) Signés Frédérick Franck. 1995 à 1999 Premières publications BD pour le magazine Kiss Comix (La Poudre Aux Rêves à partir de 1997) ; au total, 22 récits pornographiques courts, aux titres de noms de femmes. A l'encre et trame mécanique, signés Igor (Vanessa / Tanya / Maria / Sylvia / Angela / Isabella (1) / Isabella (2) / Anita / Barbara / Ericka / Lydia / Marina) Au lavis, signés Igor et Boccère (Gabriella / Julia / Fortuna / Xaviera / Andréa / Patricia / Héléna (1) / Héléna (2)) A l'encre et trame, signés Igor et Boccère (Maéva et Nina). 1996 Illustrations de positions du Kamasutra pour Libido, supplément à la revue Hot Vidéo. Siglées Olaf Bocère. 1997 Illustration de texte pour la collection Sabine Fournier, sous la direction d'Esparbec (Initiation au vice, l'éducation d'Adeline, la croisière des esclaves) Signés Frédérick Franck. 1997 à 1999 Pour La poudre aux Rêves, création de Voyage en Profondeurs. Récit picaresque et pornographique en noir et blanc et trame mécanique grise, d'inspiration underground. Récit complet composé d'épisodes à suivre. 1999 à 2003 Suite à l'arrêt de Voyage en Profondeurs, par décision éditoriale, création de Chambre 121. Série composée de 43 épisodes, de six pages chacun et auto-conclusifs, qui durera jusqu'à l'arrêt de la version française de La Poudre Aux Rêves (2003). Dessin en noir et blanc ; d'un réalisme poussé à partir de l'épisode n° 25. 2004 Illustration de texte pour la collection Sabine Fournier, sous la direction d'Esparbec (Jeux de dames) Signé Olaf Boccère. 2005 Illustration de texte pour la collection Sabine Fournier, sous la direction d'Esparbec (Scènes lubriques, cruels plaisirs). Signés Olaf Boccère. Les éditions La Musardine entreprennent de publier en album les épisodes de Chambre 121, collection Petit Pétard. Cinq petits volumes, et une intégrale au final. Essai d'adaptation en BD de Darling poupée du vice, avec Esparbec. Sans lendemain, 4 pages réalisées. Réalisation de 25 illustrations d'après Les Mémoires d'une Chanteuse Allemande, pour la Bibliothèque des introuvables. Livre non publié. 2012 Publication en album par La Musardine, de Voyage en Profondeurs, collection Petit Pétard. 2014 Création pour La Musardine, d'une suite à Chambre 121 : Suite 121, collection Petit Pétard. 2016/2017 Adaptation en BD du roman La Pharmacienne d'Esparbec, 64 pages. Album couleurs.

      [Bookseller: Librairie L'amour qui bouquine]
 29.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Wielands Briefwechsel. 30 Bände. Hrsg. v. d. Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (Band. 6 - 20 in 30 Teilbänden)

      Angeboten werden die Bände: 6.1 (1995), 6.2 (1995), 6.3 (1995), 7.1 (1992), 7.2 (1997), 8.1 (1992), 8.2 (1994), 9.1 (1996), 9.2 (1997), 10.1 (1992), 10.2 (1993), 11.1 (2001), 11.2 (2003), 12.1 (1993), 12.2 (1995), 13.1 (1999), 13.2 (2000), 14.1 (2000), 14.2 (2002), 15.1 (2004), 15.2 (2006), 16.1 (1997), 16.2 (1998), 17.1 (2001), 17.2 (2003), 18.1 (2004), 18.2 (2005), 19 (2007), 20.1 (2007), 20.2 (2007). Chr. M. Wieland (1733-1813) ist einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung und einer der vier Großen der Weimarer Klassik. Das Angebot umfasst ALLE Bände seines nur in dieser Ausgabe greifbaren Briefwechsels von der ersten Zeit in Weimar an, als die Sorge um die Herausgabe der damals führenden deutschsprachigen Literatur- und Kulturzeitschrift "Der Teutsche Merkur" Wieland zum wichtigsten Netzwerker seiner Zeit werden ließ: Band 6-20 in insgesamt 30 verlagsfrischen, überwiegend noch originalverpackten Teilbänden ohne Benutzungsspuren, lediglich kleinere Lagerungsspuren, incl. ALLEN zugehörigen Kommentar- und Registerbänden. Die 30 Bände mit Briefen der Jahre 1775 bis 1813 ergeben, gerade auch durch die reiche Kommentierung, ein faszinierend dichtes Bild der Zeit von Aufklärung, Klassik und Romantik in Deutschland, nicht zuletzt, da Wieland als Herausgeber des "Teutschen Merkur" mit fast allen Zeitgenossen in Verbindung stand. Die Ausgabe beinhaltet auch diese Gegenbriefe von Autoren wie z.B. Johann Wolfgang Goethe, Sophie von La Roche, Johann Gottfried Seume und vielen anderen mehr (nicht im Angebot enthalten: Band 1-5 mit den vor-weimarischen Briefen, die aber zumindest als Nachdruck in weniger aufwendiger Ausstattung neu im Buchhandel erworben werden können). Ehemaliger Neupreis der angebotenen Bände: ca. 3.300 Euro.

      [Bookseller: Ceracchi]
 30.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Bertelsmann Naturenzyklopädie, limitierte Exclusiv-Edition. Bd. 1: Vierfüßer / Bd. 2: Vögel / Bd. 3: Fische / Bde. 4 u. 5: Gliederfüßer I u. II / Bd. 6 Mollusken und andere Wirbellose / Bd. 7: Gehölze / Bd. 8 u. 9: Wildblumen I u. II / Bd. 10 Pilze und niedere Pflanzen / Bd. 11: Evolution / Bd. 12: Lebensräume / Bd. 13: Afrika / Bd. 14: Nordamerika / Bd. 15: Südamerika / Bd. 16: Australien und Ozeanien / Bd. 17: Asien / Bd. 18: Planet Erde / Band 19 Artenschutz / 1 Index- und Phonoband.

      zus. über 5000 Seiten mit zahlr. farbigen Abbildungen 30 x 23 cm, Dunkelgrüne Einbände Bonded Leather [Cabra] mit Titel und Rückenvergoldung. Goldschnitt. Alle Bände wie neu. (Originalpreis 1995: 9.400 DM) Versand außerhalb der EU nur auf Nachfrage.

      [Bookseller: REDIVIVUS Antiquariat & Buchhandlung]
 31.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        THE NEW NATURALISTS: HALF A CENTURY OF BRITISH NATURAL HISTORY. By Peter Marren. New Naturalist No. 82.

      Collins. New Naturalist Series. - 1995 1st edition. 8vo (155 x 222mm). Pp304. Colour plates of dust-wrappers, b/w photographs and illustrations, bibliography. Green buckram, spine titled in gilt. Very good in very slightly spine-faded dust-wrapper. The story of this classic series of books on natural history, who the authors were and what they did and how each title was conceived and received. Includes a very useful section on the relative scarcity of each title and a guide to current values. This first edition sold out very quickly, being reprinted the following year. The first edition is now quite scarce. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Coch-y-Bonddu Books Ltd]
 32.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        S, M, L, XL [Small, Medium, Large, Extra-Large] (First Edition, inscribed by Koolhaas in January 1996)

      The Monacelli Press, New York 1995 - First Edition. INSCRIBED by Rem Koolhaas on the title page, in the year after publication: "To Rochelle / Rem Koolhaas / 1-2-96."Koolhaas' magnum opus, a profusely illustrated guide to his process. Conceptual in its design and execution, much like the architect's work.Near Fine, with only the slightest rubbing to the sensitive yellow spine titles. [Attributes: First Edition; Signed Copy]

      [Bookseller: Royal Books, Inc., ABAA]
 33.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Milhelm Meisters Lehrjahre. 3 (von 4) Bänden. Bände 1-3. Halbleder. Erstausgabe 1795-1796. Mit 7 gefalteten Musikbeilagen.

      Erstausgabe 1995-1796, Berlin, Johann Friedrich Unger,3 von 4 Bänden, Halbleder der Zeit mit gut erhaltener reicher Goldprägung, Titel in rot, nur gering berieben, Ecken und Kanten leicht bestossen, Rücken minim aufgehellt. Innen zart nachgebräunt, Titel etwas braunfleckig (auf Foto stärker als in Realität). Eignername auf Vorsatz von Band 1, sonst keine Einträge. Bindung stabil. Insgesamt sehr gute Exemplare. Kleinoktav 17 x 11 cm. Mit 7 (von 8) gestochenen und gefalteten Musikbeilagen mit den Kompositionen von J. F. Reichardt, diese tadellos.

      [Bookseller: kellerhp]
 34.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Rötel-Abklatsch auf Papier: Ohne Titel (Der hl. Jakobus von Compostella zu Pferde als Sieger über die Mauren) Wasserzeichen: 2 große, filigrane, gekreuzte Schlüssel durch eine Krone.

      Ca. 34 (H) x 23 cm. Entgegen bisheriger Beschreibung tendiere ich nunmehr zu der Ansicht, daß es sich bei dem mir vorliegenden Blatt um einen Abklatsch einer Rötel-Zeichnung - und nicht wie bisher beschrieben, um eine durch einen Abklatsch "geschwächte" Original-Rötel-Zeichnung - handelt. Entgegen meiner bisherigen Einschätzung, die weiter unten im Wortlaut wiedergegeben ist, ergeben sich aus der neuerlichen Annahme eines Abklatsches weitere Fragen, die zudem zu Spekulationen Anlaß geben: 1. Da der Abklatsch ein Spiegelbild einer (verschollenen) Originalzeichnung sein muß, kann dieses Original - sofern es von Tiepolo stammt, wovon ich ausgehe - nicht die Nachzeichnung des von Giambattista Tiepolo gefertigten Altarbildes (für die spanische Botschaft in London geschaffen, heute National-Museum Budapest) sein. Vielmehr ist davon auszugehen, daß dieser Abklatsch von Giambattista Tiepolo nach seiner eigenen Zeichnung gefertigt wurde und von diesem als Entwurfszeichnung für sein Altarbild diente. Daß auf dieser Zeichnung z. B. die Engelköpfe als Ausschmückung noch fehlen, unterstützt die These einer Entwurfszeichnung. - Wieso dieses Altarbild allerdings seitenverkehrt zur ursprünglichen Originalzeichnung dargestellt wurde, bleibt dabei unbeantwortet. 2. Jetzt wird auch nachvollziehbar, weshalb sein Sohn Domenico bei seiner Radierung (in seinem Radierungsverzeichnis unter der Nr. 27 als "S. Giacomo a Cavallo" aufgeführt) die zum Altarbild seitenverkehrte Ansicht darstellt und mit dem Titel (unterhalb der Radierung) versieht: "Joannes Batta Tiepolo inv. et pinx. / Ioannes Domenicus del et fecit". Denn dadurch stellt die Radierung ein korrektes Abbild der ursprünglich vorhandenen Original-Zeichnung seines Vaters dar. - Bei der Preisgestaltung ist zu berücksichtigen, daß ein Abklatsch in neuerer Zeit durchaus eine eigene künstlerische Bedeutung erfährt und in diesem Falle stellvertretend für das verschollene Original steht. -Im Folgenden nun meine bisherige Beschreibung: Rötel-Zeichnung in den Höhen etwas farbschwach mit Anzeichen eines von ihr gefertigten Contre-epreuves. Ecken tls. etwas knittrig und im oberen rechten Eck fleckig, 4 kleine Wurmlöcher unten links in der Darstellung leichter oberer Eckbug, 2 leichte Büge längs über das Blatt.Gutachten: Prof. George Knox, Vancouver, vom 01.12.1995 (liegt in Kopieform vor). - Knox schreibt in seinem Gutachten, daß es sich bei dieser Zeichnung um eine Nachzeichnung Domenicos nach dem kurz vor Würzburg (also vor 1750) entstandenen Gemäldes Giambattista Tiepolos in Budapest handelt. Diese Zeichnung diente lt. Knox als Vorstudie für die von Domenico geschaffene Radierung (Rizzi 1970, Nr. 128), wobei die Zeichnung vom Detail her der Radierung ähnlicher als dem Gemälde ist. - Anmerkung: Zu dieser Zeichnung finden sich in der Tiepolo-Literatur Parallelen: Die beiden Rötelzeichnungen: 'Tarquinus und Lucretia' und 'Cleopatra werden Geschenke überreicht', sind ebenfalls Zeichnungen für / oder nach Radierungen von Gemälden von Giambattistta Tiepolo. Auch diese Rötel-Zeichnungen bedienen sich des weißen Papieres, die Radierungen davon sind seitenverkehrt zu den Originalgemälden, und auch sie unterscheiden sich in einzelnen Details sowohl von Gemälde wie von der Radierung. - Die beiden Zeichnungen sind auf ca. 1750 datiert, die Urheberschaft wird in der Literatur jedoch mit 'Giambattistta oder Domenico' angegeben (Vgl. Tiepolo-Buch zur Ausstellung der Graph. Sammlung Staatsgalerie Stuttgart 1970, von George Knox und Christel Thiem bearbeitet, hier Seiten 72 u. 73). - Aufgrund dieser und anderer Unstimmigkeiten in der bisherigen kunstgeschichtlichen Einordnung der Blätter ist es m. E. nicht auszuschließen, daß es sich bei dieser Zeichnung um eine frühe Entwurfszeichnung des Giambattista Tiepolo handelt, die bisher als verschollen galt! Mangels Vergleichsmöglichkeiten könnte man den präzisen Stil dieser Zeichnung im Gegensatz zu bekannten, aber späteren Entwurfszeichnungen Giambattista Tiepolos (häufig Fresko-Entwürfe, die sich künstlerisch freier darstellen) dennoch akzeptieren: Aus der Literatur ist bekannt, daß Zeichnungen, bei denen es Giambattista auf Genauigkeit ankam, nicht immer so bestechend sind, wie man es wünschen könnte. Außerdem waren auch die Federzeichnungen Giambattistas in den 30er-Jahren sehr präzise und hatten die Funktion von Werkzeichnungen zu den Gemälden, nach 1740 dann wurde sein Federstil freier.

      [Bookseller: Antiquariat Faust2000]
 35.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Das große Buch der SIG-Pistolen (Gebundene Ausgabe) von Lorenz Vetter (Autor) Das grosse Buch der SIG- Pistolen

      Serien- und Vorserienwaffen SIG-Pistolen Sonderpistolen Spezialanfertigungen Eidgenossenschaft Pistolen Zusatzinfo über 400 Abb. Maße 297 x 235 mm SIG-Pistole ISBN-10 3-7276-7123-8 / 3727671238 ISBN-13 978-3-7276-7123-4 / 9783727671234Das große Buch der SIG-Pistolen (Gebundene Ausgabe) von Lorenz Vetter (Autor) Das grosse Buch der SIG-Pistolen Serienwaffen Motorbuch Verlag - Verlag Stocker-Schmid, Dietikon-Zürich,, 1995

      [Bookseller: Buchservice Lars Lutzer]
 36.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        ORIGINAL-ZEICHNUNG (DESSIN ORIGINAL Encadre) - PLAKAT-ENTWURF : FRAUEN MIT KLEID UND HUT LEICHT KNIEND.

      Bll.Gr.: 28 x 17, 5 cm (Kohlezeichnung), eingerahmt (Schwarz-Gold Holzrahmen Gr.: 44 x 33 cm). SIGNIERT "Cheret". Zeichnung-Dessin (Studie-Etude) ist auf hellbraunstudienpapier der Zeit, minimal gebräunt u. mit kl. Lichtrandspuren, unten am Bll. winz. Knickspuren am Papier, nicht störend. Rahmen ist sehr gut erhalten (Zeichnung wurde 1995 mit Hellbraun-Textil-Passepartout eingerahmt mit Spuren am Papierrandes davon). Renseignements disponibles par Telephone. Siehe Foto ! * Jules Cheret (1836-Paris/1932-Nizza) war ein französicher Lithograf, Grafiker, Maler u. Plakatkünstler...malte und zeichnete Ölbilder, Pastelle und Zeichnungen (mehr Etudes), Frauen blieben das vorherrschende Motiv...- Siehe auch Artikel N 12111 : Katalog d. AUSSTELLUNG (Exposition) JULES CHERET "Pionier der Plakatkunst" - MÜNCHEN VILLA STUCK +++++WIR VERSENDEN BÜCHER AB 15 NUR MIT EINSCHREIBEN ODER PER DHL MIT SENDUNGSVERFOLGUNG // ZAHLUNG MIT KREDITKARTE/PAYPAL WILLKOMMEN+++++

      [Bookseller: Antiquariat am Ungererbad]
 37.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Industrielle Organische Pigmente: Herstellung, Eigenschaften, Anwendung von Willy Herbst (Autor), Klaus Hunger (Autor)

      Wiley-VCH Verlag Auflage: 2. vollständig überarbeitete Auflage (29. Juni 1995) Auflage: 2. vollständig überarbeitete Auflage (29. Juni 1995) Hardcover 670 S. 24,6 x 18 x 3,8 cm Das Buch ist eine in dieser Form und in diesem Umfang bislang konkurrenzlose Gesamtdarstellung der organischen Pigmente (Chem. Rundschau) auf dem Markt und gibt einen umfassenden Überblick über anwendungstechnische Begriffe, Prüfmethoden, Herstellung, Eigenschaften und Anwendung industriell genutzter organischer Pigmente. Die Angaben sind vergleichbar, unter denselben Bedingungen ermittelt, und darin liegt ein unschätzbarer Vorteil für jeden, der sich mit organischen Pigmenten beschäftigtForscher, Anwender und Pigmentverarbeiter in der Druckfarben-, Lack- und Kunststoffindustrie und in vielen anderen Industriezweigen. ` ein äußerst vielseitiges Nachschlagewerk und es fällt schwer, ein Thema aus dem Gebiet der organischen Pigmente zu finden, zu dem es die Auskunft schuldig bliebe.`Ecochem` Die Darstellung ist durchweg von hervorragender Qualität, und das Buch wird das Standard-Referenzwerk auf dem Pigmentgebiet werden `Dyes and Pigments` ist das umfassendste Buch auf diesem Gebiet, was in den letzten Jahren erschienen ist `Chemical Engineering World Versand D: 6,95 EUR Das Buch ist eine in dieser Form und in diesem Umfang bislang konkurrenzlose Gesamtdarstellung der organischen Pigmente (Chem. Rundschau) auf dem Markt und gibt einen umfassenden Überblick über anwendungstechnische Begriffe, Prüfmethoden, Herstellung, Eigenschaften und Anwendung industriell genutzter organischer Pigmente. Die Angaben sind vergleichbar, unter denselben Bedingungen ermittelt, und darin liegt ein unschätzbarer Vorteil für jeden, der sich mit organischen Pigmenten beschäftigtForscher, Anwender und Pigmentverarbeiter in der Druckfarben-, Lack- und Kunststoffindustrie und in vielen anderen Industriezweigen. ` ein äußerst vielseitiges Nachschlagewerk und es fällt schwer, ein Thema aus dem Gebiet der organischen Pigmente zu finden, zu dem es die Auskunft schuldig bliebe.`Ecochem` Die Darstellung ist durchweg von hervorragender Qualität, und das Buch wird das Standard-Referenzwerk auf dem Pigmentgebiet werden `Dyes and Pigments` ist das umfassendste Buch auf diesem Gebiet, was in den letzten Jahren erschienen ist `Chemical Engineering World

      [Bookseller: Buchservice-Lars-Lutzer]
 38.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Mongol Jewelry (Jewellery): Jewelry Collected by the First and Second Danish Central Asian Expeditions. The Carlsberg Foundatioon's Nomad Research Project. SW: mongolischer schmuck art ethnic folk traditional chinese tribal jewelry ethnologie völkerkunde

      Olwd.+OU, 276 S., zahlr., teils farbige Abb., 1995, nicht zu verwechseln mit der von mir auch angebotenen 1952er Ausgabe (225 S., nur s/w. Abb.)! During the 1930s the Danish National Museum organized a series of expeditions to Mongolia. Undertaking research in a dozen different Mongolian tribes, the explorers and scientists retruned to Denmark with an assortment of indigenous artifacts and objects. As a result, the Museum houses an unrivalled collection of Mongolian jewelry. Part of the series from the Carlsberg Foundation, this book contains a display of 150 specially commissioned photographs that illustrate the individual pieces in the collection. It offers an insight into the artistic refinement of the jewelry and deals in depth with the origin and transformation of motifs and ornamental styles, and focusing in particular on the intricate and beautiful headdresses and hair ornaments for women. Jewelry is examined from cultural, regional and historical perspectives, arguing that silverwork shows influences not only from the surrounding countries of India, Tibet and China, but from the ancient traditions of Scythian art and the once famous metalwork of Central Asia.

      [Bookseller: E-Type]
 39.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Baigneuses

      Fleece Press 1995 - 37x27cm, 28pp [+25 unpaginated leaves of engravings]. With 25 wood engraved illustrations printed direct from the blocks, and a further 9 tipped-in plates with photographs and reproductions of other Buckland Wright works. One of 204 (240) copies, quarter-bound in vellum over marbled paper-covered boards, title gilt-blocked to the spine, in an oatmeal cloth-covered dropback box with paper title-label to the spine. The second volume of Fleece Press' monumental survey of John Buckland Wright's work, containing 'all the engravings of bathers or of women in watery landscapes and seascapes'. A lavish production - even this 'ordinary' edition is presented in quarter-vellum. Fine (in fact Mint), with Fine dropback box. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Woodbridge Rare Books]
 40.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Drei Reden.

      Kurt Bösch Presse, Sion 1995 - 90, [5] S. (17. Druck der Kurt Bösch Presse). Handgebundener dunkelroter Oasenziegenlederband mit Intarsien in Schwarz auf dem Vordeckel und auf dem Rücken. Mit vergoldetem Rückentitel und Vergoldung auf dem Vorderdeckel (drei Kreise). Innenkantenvergoldung und Kopfgoldschnitt. Gefütterter Pappschuber mit Ledervorderkanten. Tadellos erhalten. Erste Ausgabe.- Nr. 1 von 20 (Gesamtauflage 350) nummerierten Exemplaren. Im Impressum von Marcel Reich-Ranicki signiert. Handgebunden von Hans Rudolf Billeter, Braunschweig.Enthält: 1. Rede über das eigene Land. 2. Die verkehrte Krone. 3. Unglücklich das Land, in dem Anstand Heldentum erfordert. [Attributes: First Edition; Signed Copy]

      [Bookseller: Antiquariat Schaper]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Bibel Ludwigs des Heiligen. Vollständige farbige Faksimile - Ausgabe der Handschrift MS M.240 der Pierpont Morgan Library, New York. Hier Faksimile- und Kommentarband.

      2, 16 Seiten - 1 ganzseitige Miniatur und 56 reich mit Blattgold geschmückte Bildmedaillons inneliegend in betitelter Pergamentmappe in betitelter Ohalbleinencassette mit Goldprg, und Kommentarband mit 100 Seiten dieser in OPbd. mit Goldprägung - sehr guter Zustand - 1995. a11424 ISBN: 3201016349

      [Bookseller: Antiquariat Ehbrecht - Preis inkl. MwSt.]
 42.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Mann mit aufgestütztem Kinn". Original Holzschnitt. Nicht signiert, rückseitig der Nachlass-Stempel.

      0 - [ohne Jahresangabe], ca. 48,8 x 32 cm (Blattformat); Einblattdruck auf Japan. Alte Montagereste am oberen Rand. Unter neuem, säurefreien Passepartout gerahmt. Dieses Exemplar war 1995/96 im Wandbecker Heimatmuseum ausgestellt. Provenienz: Atelier des Künstlers - Sammlung Pöhlmann (Sammlungsstempel auf der Karton-Rückseite). - Privatbesitz Schleswig-Holstein. WVZ 584 (dort mit Abbildung). - Literatur: Behr, Karin von, Farbe Form und Lehm. Heinrich Steinhagens Traum vom Gesamtkunstwerk. (Katalog und Werkverzeichnis), Jesteburg, 2007. - Behr, Karin von, Heinrich Steinhagen. Ein deutscher Expressionist. Fischerhude, 2003. Sprache: Deutsch Dieses Exemplar war 1995/96 im Wandbecker Heimatmuseum ausgestellt. Unter neuem, säurefreien Passepartout gerahmt. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Stader Kunst-Buch-Kabinett]
 43.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        066 Hosokawa Fumie.

      Edition, 10 Exemplare. Kleine Blendstelle am unteren Fotorand, sonst sehr gutes Exemplar. Cibachrome, 35,0 x 27,5 cm, Exemplar 2 von 10, auf Etikett handschriftlich signiert und maschinenschriftlich nummeriert. Print mit Fotoecken lose in Klapp-Passepartour montiert, Etikett "unsichtbar" unter Passepartout in Klarsichthülle eingelegt. Dezent gerahmt in Halbe-Magnet-Rahmen in weiß geschlemmter Buche unter abgeblendetem Lichtschutz-Plexiglas, 68,0 x 57,5 cm. Fotoarbeit aus der Serie "Landscape With A Corpse", 1995. [Vgl. http://vonlintel.com/Izima-Kaoru.html]

      [Bookseller: Antiquariat Querido]
 44.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Neapolis. Progetto sistema per la valorizzazione delle risorse ambientali e artistiche dell'area vesuviana.,Roma,L'Erma di Bretschneider,1995

      Roma L'Erma di Bretschneider, 1995. Roma, 1995; br., pp. 500, cm 21x28. (Monografie Sopr. archeologica di Pompei. 7). italiano 88-7062-86 Monografie Sopr. archeologica di Pompei. 0007.

      [Bookseller: Libro Co. Italia s.r.l. - Libri Moderni]
 45.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Electrical Characterization of Silicon-On-Insulator Materials and Devices

      Springer Verlag, 1995. Hardcover. New. SKU: MM-20024060; EAN: 9780792395485

      [Bookseller: Media Mall]
 46.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Robert Léris. Sculptures

      1 vol. in-8 carré reliure pleine toile éditeur orné d'une sculpture de Robert Léris, Fus Art, Villenave d'Ornon, 1995 Rare exemplaire de luxe en reliure pleine toile orné d'une sculpture datée et signée (44 RL 95).

      [Bookseller: SARL Librairie du Cardinal]
 47.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Instrument of Darkness (First UK Edition, signed)

      HarperCollins [Harper Collins], London 1995 - First Edition. SIGNED by the author on the title page. The author's first novel, introducing '"fixer" Bruce Medway, with jacket art by Peter Sutton.Spine ends lightly bumped, and the usual uneven tanning to the page edges, with light shelfwear to the jacket extremities, else Near Fine and unread in a Near Fine dust jacket.Scarce signed. [Attributes: First Edition; Signed Copy; Hard Cover]

      [Bookseller: Royal Books, Inc., ABAA]
 48.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.