The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1995

        Die Heilige Schrift des Alten und Neuen Testamentes. Bebildert von Friedensreich Hundertwasser. Vollständige Ausgabe nach den Grundtexten übersetzt und herausgegeben von Vinzenz Hamp, Meinrad Stenzel, Josef Kürzinger. Bebildert von Friedensreich Hundertwasser.

      Augsburg, Pattloch, 1995.. 4°. 29 cm. 5 Blatt, 1184, 353, und 39 Seiten, 8 Blatt. illustrierter Original-Leinenband im Original-Schuber.. 1. Auflage. Mit zahlreichen Abbildungen. Sehr gutes Exemplar. First edition. With many illustrations in color. Fine copy.

      [Bookseller: Antiquariat Lenzen GbR]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Instrument of Darkness (First UK Edition, signed)

      London: HarperCollins [Harper Collins], 1995. London: HarperCollins [Harper Collins], 1995. First Edition. First Edition. SIGNED by the author on the title page. & & The author's first novel, introducing '"fixer" Bruce Medway, with jacket art by Peter Sutton.& & Spine ends lightly bumped, and the usual uneven tanning to the page edges, with light shelfwear to the jacket extremities, else Near Fine and unread in a Near Fine dust jacket.& & Scarce signed.

      [Bookseller: Royal Books, Inc.]
 2.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Collection of photographs, scholarly essays, printed, photocopied and typed journalism, some correspondence, and other material on the Palestine Arab refugees situation.

      Israel and other places, mainly 1960s-1980s, but including additional material to 1995.. Includes: 25 b/w press photos and 12 private colour photos. Various formats (9 x 13 to 23.5 x 33.5 cm, mainly c. 18 x 24 cm). Also, some 150 pp. of photocopied, typed, and printed documentation.. Wide-ranging collection of diverse material on the plight of the Palestine Arab refugees, apparently assembled by the late British Army Major George Derek Cooper OBE (1912-2007), campaigner for refugees and supporter of the Palestinian people, and including several pieces by Scottish historian Sir David Gilmour (b. 1952). The photos show refugees, their camps and settlements, politicians of the Palestinian committee destruction wreaked in the Lebanese civil war, food distribution, bulldozing operations, etc., often with press photo captions on reverse. The articles include: Derek Cooper, typescript signed twice, on the Palestine question (4 pp). - Derek Cooper, typescript on events of 1948 (4 pp.). - David Gilmour, unsent typed letter signed to "Desmond", 14 Oct. 1995 (1½ pp.). - David Gilmour, "Cleansing the Galilee". Reviews of three books, briefing for the CAABU, no. 21, July 1988 (reproduced from the LRB, 23 June 1988). - Photocopy of 1931 typed letter to [Ralph] Wigram about Jewish immigration to Palestine (10 pp., incomplete). - Photocopy of confidential memorandum by David Gilmour to John Reddaway about PLO (14 Nov. 1979). - Poster by the Int. Committe of Solidarity with the Palestinian People: "Stop Israeli settlements in the Arab territories". - Typed outline for a book on "The Palestinians" by David Gilmour (11 pp.). - Photocopy of essay on Palestine by Derek Cooper, dated 8 Aug. 1968. - Ms. draft for a speech, dated 16 April 1986 (1½ pp.). - Photocopy of pamphlet, "The Significance of Some West Bank Resources to Israel" issued by the Royal Scientific Society, Economic Dept., dated Fab. 1979 (22 pp.). - Photocopies of: Benny Morris, "The Causes and Character of the Arab Exodus from Palestine: the Israel Defence Forces Intelligence Branch Analysis of June 1948", in: Middle Eastern Studies 22/1 (Jan. 1986), p. 5-19. - Photocopy of: Elizabeth Monroe, "The West Bank: Palestinian or Israeli?", in: The Middle East Journal 31/4 (Autumn 1977), p. 398-412. - Photocopy of "Facts today in the Middle East", Supplement, October 1975. - Photocopies of "Israel & Palestine Monthly Brief", Supplements to no. 51 and 52 (Aug.-Oct. 1976), wroitten by David Gilmour. - 1980s newspaper cuttings from the "Independent" and the "Guardian". - Israel Shahak, photocopy of typescript, "The New Israeli Historians", Report no. 150 (15 pp.). - Collection of visiting cards and phone/address contacts, stored in folder labeled "Spanish Addresses 1891-3". Assorted additional printed or copied material, some of Masonic interest.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Armee Friedrich's des Grossen in ihrer Uniformierung,

      . 3 Bände. Band 1: Kavallerie. Band 2: Infanterie Band 3: Rest der Infanterie. Buchholz, Verlag Friese und Lacina, 1995 f., Nicht gebunden, Kunstleder-Kassette, 436 Blatt, überwiegend mit farbigen Illustrationen, Faksimile-Reproduktion der Ausgabe Sachse, Berlin, 1857, Zustand 2 (T1625).

      [Bookseller: Helmut Weitze Militärische Antiquitäten ]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Stundenbuch der Sforza Add. MS 34294 der British Library. Nur Kommentarband. Only Commentary.

      Faksimile-Verlag Luzern, 1995.. 872 Seiten, Leinen. ACHTUNG: Hier nur der Kommentarband zur Faksimile-Ausgabe. Einband aus rotem Samt im Papp-Schmuckschuber. ISBN beider Bände: 3-85672-055-3. Der Kommentarband erschien erst einige Zeit nach dem Faksimile. Zustand: Verlagsfrisch ! LAE

      [Bookseller: Buchhaus Stern-Verlag e.K.]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Annual Review of Anthropology. Vol. 1 – 24.

      Paolo Alto. 1972 – 1995. - Cloth. gr. 8°. per Vol. ca. 450 – 650 pages. really good condition. Snoy in englischer Sprache [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariat am Flughafen]
 6.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        FOUR FROM ONLY IN AMERICA

      D'Ambrosio, Phoenix 1995 - Limited to 50 signed, numbered copies. (Bradbury, D'Ambrosio, 1; D'Ambrosio 160). Essays about American society and politics in the mid-20th century, from the World Publishing Company's Only in America. Table of contents. oblong miniature book (8.2 x 6.6 cm), quarter leather, cloth boards with star cutout across spine, clamshell box. 57, (3) pages. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Oak Knoll Books, ABAA, ILAB]
 7.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        MIRANDOLA STUNDENBUCH - Faksimile CORON NEU + OVP

      Stuttgart, CORON Verlag, 1995. 2 Bände: Faksimile und Kommentarband - Hier verkaufen wir die Faksimile-Ausgabe des Stundenbuches des Pico Della - Das Mirandola-Stundenbuch - Faksimile der Handschrift MS. Add. 50002 der British Library, London, welches vom Coron Verlag im Jahr 1995 herausgegeben wurde. - stammt aus sehr gepflegtem Nichtraucherhaushalt, noch orig. verpackt in Styroporverpackung, welche, ihre Funktion entsprechend, Lager-und Schmutzspuren aufweist (nicht auf Fotos abgebildet), 114 faksimilierte Blätter mit zahlreichen farbigen, teils vergoldeten Miniaturen, Kommentarband verfasst von Dr. Ulrike Bauer-Eberhardt, München und Dr. Christopher de Hamel, mit 20 Abbildungen und 144 Seiten (in dunkelrotem Leinen mit Rückentitel in Goldprägung) - ungelesen im Bestzustand, orig. Kassette aus Seide, lila gepolstert (Format 30x23cm) - im top Zustand befindlich, originaler Samteinband (einem Stundenbuch der Medici nachempfunden), 3-Seiten-Goldschnitt im absoluten Neuzustand, reich ornamentiert, vergoldete Beschläge und Schließen, sowie eingelegte Opale und einem Mittelfeldrhombus mit einem ovalen Lapislazuli geschmückt, umrahmt von vier Eckbeschlägen, Buchschmuck besteht u.a. aus einem Kalender mit Monats- und Tierkreiszeichenbildern, 4 ganzseitigen Miniaturen und 7 kleine Miniaturen, ausgeführt in 23 1/2 Karat-Echtvergoldung, 6 Initialen mit szenischen Darstellungen, 85 Initialienbuchstaben vor Landschaften, 37 Initialbuchstaben mit großflächigen Ornamenten - traumhaftes Buch für bibliophile Sammler und Kunstkenner - auf 1.495 nummerierte Exemplare limitiert, Exemplar trägt Nr. 673/1.495 , Maße: 18,5 x 13 x 4,5cm - beim Verlag vergriffen, Verlagspreis lag bei 2.400EUR - top Preis - Kein Stundenbuch gleicht dem anderen, besitzt es doch keinen offiziellen oder obligatorischen Charakter, sondern gibt privater Frömmigkeit und der Bedeutung des Auftraggebers glanzvollen Ausdruck. Besonders deutlich wird dies im Stundenbuch des Pico della Mirandola. Inmitten des streng festgelegten Aufbaus finden sich Anspielungen auf Leben und Persönlichkeit des Galeotto Pico della Mirandola, kleine Texteinschübe, Gebetstexte und nicht zuletzt die Wappen und Embleme der Familie. Galeotto, der von 1442 - 1499 lebte, stammte aus der Familie des Gian-Francesco Pico (ein Spross des Picus, Neffe Kaiser Konstantins) und seiner Gemahlin Giulia Boiardo, die 1460 das franziskanische Nonnenkloster von Mirandola gründete. Galeotto wurde für seinen militärischen Dienst durch Kaiser Sigismund in Ferrara zum Ritter geschlagen und residierte in Norditalien im kleinen Fürstentum Mirandola, malerisch gelegen zwischen der Grafschaft Mantua und den Herzogtümern Ferrara und Modena. Niemand weiß genau, wie der Einband des Stundenbuchs des Pico della Mirandola ausgesehen haben mag. - Erwerben Sie hier eine wahre Rarität zu einem absoluten top Preis. Das Buch wurde als Renditeobjekt erworben!.

      [Bookseller: agentiko]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        MIRANDOLA STUNDENBUCH DES PICO DELLA MIRANDOLA (1 Band Faksimile und 1 Kommentarband) in Schmuck-Kassette - Faksimile der Handschrift MS. Add. 50002 der British Library, London - LIMITIERT - TADELLOSES EXEMPLAR

      Coron Verlag, 1995. Das Stundenbuch des Pico della Mirandola entstand vermutlich zwischen 1496 und 1499 und wurde von seiner Gemahlin und spätere Witwe, Bianca Maria, in Auftrag gegeben. Sie war von tiefer Frömmigkeit geprägt und entstammte einer vornehmen italienischen Familie. Heute wird die Handschrift als MS. Add. 50002 in der British Library in London aufbewahrt. Der CORON Verlag schuf 1995 in aufwendiger Handarbeit lediglich 1.495 Exemplare (streng limitiert und handnummeriert). Diese Faksimile-Ausgabe ist beim Verlag vergriffen und dort nicht mehr erhältlich. Angebotsumfang: * 1 Band Faksimile * 1 Band Wissenschaftlicher Kommentar * Schmuckkassette Ausstattungsdetails: * Bis ins Detail dem Original aus dem 15. Jahrhundert nachempfunden * Im Originalformat von ca. 18,5 x 13,0 cm * 228 Seiten, dem Original entsprechend randbeschnitten * 4 ganzseitige und 7 kleinere Miniaturen * Kalender mit Monats- und Tierkreiszeichenbildern * 6 Initialen mit szenischen Darstellungen, 85 Initialienbuchstaben vor Landschaften, 37 Initialbuchstaben mit großflächigen Ornamenten * Tadelloser 3-Seiten-Goldschnitt * Prunkeinband aus Samt (dem Florentiner Stundenbuch der Medici nachempfunden) * Der Prachteinband ist mit reich ornamentierten, vergoldeten Beschlägen und Schließen versehen, mit eingelegten Opalen, einem Mittelfeldrhombus und einem großen ovalen Lapislazuli geschmückt * Aus privater Sammlung * Zustand: * Tadelloses Exemplar * In original Schmuckkassette Limitierung: * Streng limitiert auf nur 1.495 Exemplare weltweit * Längst vergriffen * Sammlerstück und Wertanlage.

      [Bookseller: Antiquariat Gebrüder Ziereis]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Mirandola-Stundenbuch. Faksimile der Handschrift MS. Add. 50002 der British Library, London. 1995. 2 Bände: Faksimile und Kommentarband. 114 faksimilierte Blätter mit zahlreichen farbigen, teils vergoldeten Miniaturen. Der Kommentarband verfasst von Dr. Ulrike Bauer-Eberhardt, München und Dr. Christopher de Hamel, mit 20 Abbildungen und 144 Seiten. Der Kommentarband in dunkelrotem Leinen mit Rückentitel in Goldprägung. -

      Lachen am Zürichsee: Coron-Verlag 1995. Der Buchschmuck besteht u.a. aus einem Kalender mit Monats- und Tierkreiszeichenbildern, 4 ganzseitigen Miniaturen und 7 kleine Miniaturen, ausgeführt in 23 1/2 Karat-Echtvergoldung, 6 Initialen mit szenischen Darstellungen, 85 Initialienbuchstaben vor Landschaften, 37 Initialbuchstaben mit großflächigen Ornamenten. Orginalsamteinband(einem Stundenbuch der Medici nachempfunden) auf drei Bünden mit dreiseitigem Goldschnitt, sowie reich ornamentierten vergoldeten Beschlägen und Schließen, sowie eingelegten Opalen und einem Mittelfeldrhombus mit einem ovalen Lapislazuli geschmückt. siehe Fotos.. Eins von 1495 Expl. Für den, der es mag, sicherlich ein schönes Buchobjekt. Sprache: de

      [Bookseller: Antiquariat Siegfried Unverzagt]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        066 Hosokawa Fumie.

      Paris. Galerie Emmanuel Perrotin. 1995.. Edition, 10 Exemplare. Kleine Blendstelle am unteren Fotorand, sonst sehr gutes Exemplar.. Cibachrome, 35,0 x 27,5 cm, Exemplar 2 von 10, auf Etikett handschriftlich signiert und maschinenschriftlich nummeriert. Print mit Fotoecken lose in Klapp-Passepartour montiert, Etikett "unsichtbar" unter Passepartout in Klarsichthülle eingelegt. Dezent gerahmt in Halbe-Magnet-Rahmen in weiß geschlemmter Buche unter abgeblendetem Lichtschutz-Plexiglas, 68,0 x 57,5 cm. Fotoarbeit aus der Serie "Landscape With A Corpse", 1995. [Vgl. http://vonlintel.com/Izima-Kaoru.html]

      [Bookseller: Antiquariat Querido - Kunst und Fotograf]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        States of Mind: Selected Short Prose 1936-1983

      Raven Arts Press - 1995. Paperback. 101pp. Cover is slightly stained and worn. Keywords: Irish Literature, Fiction. First edition copy. . . . . [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Kennys Bookshop and Art Galleries Ltd.]
 12.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Deutsche Biographische Enzyklopädie (DBE) in 10 Bänden + 2 Ergänzungsbände.( geb.Orginalausgabe) (Dictionary of German National Biography, German language version) 12 Volumes.

      München, Saur-Verlag., 1995-2000... Band 11 in zwei Teilbänden (Nachträge + Personenregister. Band 12 (Ortsregister/Berufsregister)Volume 11 in two parts (Supplement / Index of Names) Volume 12 (Index of Places / Index of Professions) Gr.-8°, Halbleder, Zustand ( 1 ) Best condition, Orginalverpackt. original packing.. ISBN-13: 9783598231605

      [Bookseller: Antiquariat Im Baldreit]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Path to Power

      Harper Collins, London 1995 - (SEE PHOTO) True First English Edition. Black cloth boards with gilt titles to spine. SIGNED directly on the page (not a mass signed bookplate) to the front free endpaper. Dark blue end papers. Occasional b&w photos. No inscriptions, not price clipped (£25). With Winston Churchill, the most famous British politician in the 20th Century; and the first female premier in the Western world. She led the Conservative party for 15 years and was Prime Minister for eleven and a half. This book deals with her personal life, the formation of her character and values and her training and experiences which led to the 1979 election victory. A big thick, heavy book 656 pages, postage will reflect actual cost. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: MJ Books]
 14.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Leica III ( Modell F ) Nr. 292784 von 1938 mit den Langzeiten von 1 Sec. bis 1/20 Sec, die mit dem vorn angesetzten Knopf eingestellt werden - und 1/30 bis 1/1000 Sec.. Mit Weitwinkel Elmar F=35 mm 1:3,5 und Tele Elmar F=90 mm 1:4 Schraubobjektive / Screw Lenses - voll funktionsfähig - Mit Leica Pocket Book - Kamera und Objektive 6. edition - 160 Seiten und Leica International Price Guide 7. Edition Cameras, lenses and accessoires -

      Laterna magica Verlag, Hove Collectors books 1995 und 1997. Camera und 2 Bücher -Leica Pocket Book 160 Seiten / pages mit Abbildungen 6. edition erschienen bei laterna magica Verlag, und Hove collector Book Leica International Price Guide 7. edition 119 Seiten / pages. *JPG-Bild verfügbar / JPG available / JPG possible *

      [Bookseller: Tilman Riemenschneider Buchhandlung Anti]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kölner Fotos

      Anna Friebe Edition, Köln 1995.. Kein Einband 10 s/w Fotografien in OPpMappe, 40,6 x 30,5 cm. Kamera: Agfa Selectaflex. Objektiv: Agfa Color-Solagon 1:2/55. Papier: Ilfospeed RC Deluxe. Film: Ilford 400 Delta. Auflage 18 + II. Vom Künstler nummeriert (II/18), datiert ('95) u. signiert! Rücken der Mappe ausgeblichen.

      [Bookseller: Galerie Buchholz OHG (Antiquariat)]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        De Sphaera. Originalgetreues Faksimile der Bilderhandschrift Lat. 209 ( .X.2.14) der Biblioteca Estense, Modena. [Und:] Kommentarband von Ernesto Milano, übs. von Monika Kübler.

      2 Bände. Faksimile mit 10 astronomischen Tafeln und 15 farbigen Miniaturen, Kommentar mit 10 Abbildungen. Luzern, Faksimile Verlag (1995),. Gr.-8°, 16 Bll., 116(1)S., Faksimilebd. illustr. blindgeprägter Ziegenlederbd. mit Titelvergoldung, umseitiger Goldschnitt, Kommentarbd. in Halbleder mit Rückenvergoldung. - Nr. 148 einer einmaligen Auflage von weltweit 980 arabisch numerierten Exemplaren - schöne, neuwertige Exemplare

      [Bookseller: Antiquariat Josef Müller (Versandantiqua]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesammelte Werke. LXXXVII, 4579 Seiten

      Mohr Siebeck, 1995.. Leinen. ISBN 9783161464034

      [Bookseller: Speyer & Peters GmbH]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Oh! des Vian !*

      Oh 7e Ciel & éditions nomades, Lausanne & Genève 1995. - Broché 34 x 26, couverture de papier cuve noir illustré d'une vignette aquarellée, dos muet. Tiré à part séricigraphié des 12 images du catalendrier 1995 de la librairie, encres de Thierry Bourquin, avec une préface de l'ange libraire évoquant sa passion d'alors pour Boris _ Maintenant qu'il est dans la Pléiade, il a passé la main.Une bouteille de gros rouge qui tache en prolonge le plaisir visuel, imbuvable aujourd'hui, étiquetée par l'illustrateur. Édition originale. L'un des 15 exemplaires du tirage total sur vergé merisier de larroque & Piombé, enté d'un dessin original.

      [Bookseller: Librairie Oh 7e Ciel]
 19.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Het grafische werk. Een eerste aanzet tot een oeuvrecatalogus.

      - Amstelveen, AMO, 1995. Verguld halfperkament (Binderij Phoenix). In papieren foedraal (met vlekje). 44 p. Gedrukt in een oplage van 250 genummerde exemplaren. Geïllustreerd. 1e druk. * Eén van de 25 Romeins genummerde luxe-exemplaren, gedrukt op Svecia Antiqua, gebonden door David Simaleavich van Binderij Phoenix en voorzien van een originele, gesigneerde tekening van Hugo Claus als frontispice (in dit geval: een zelfportret).Bijgevoegd: een exemplaar van de reguliere uitgave (nummer 100 van de 225 Arabisch genummerde exemplaren, gedrukt op Proficoat en ingenaaid).

      [Bookseller: Fokas Holthuis - Paulbooks]
 20.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Picasso Scam

      Headline Book Publishing, London 1995 - Tanning along page edges. An unread copy; NOT a library discard. Text block is tight with no loose pages. The author's scarce first novel and the first featuring Yorkshire Detective Inspector Charlie Priest. Dust jacket protected in clear mylar wrapper; bubble wrapped, boxed, and shipped with Delivery Confirmation. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Lyon's Den Mystery Books & More]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Contemplation and Action: The Other Monasticism

      London: Leicester University Press 1995 - Near fine 1st edition HB in publisher black cloth boards with gilt title to spine, no inscriptions and unclipped DJ. A superb copy of 250pp. fully ill. in b/w throughout (17 x 25cm) [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Berwyn Books]
 22.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        To Kill a Mockingbird

      Harper Collins Publishers, 1995. Hardcover. Fine/Fine. Harper Collins Publishers, New York 1995. Thirty Fifth Anniversary Edition. Signed by Harper Lee on the half title page. The Signature is Guaranteed Authentic. A later printing of this Anniversary Edition. Book Condition: Fine, tight spine, clean pages and boards. Dust Jacket Condition: Fine, wrapped in a new removable mylar cover. Thirty Fifth Anniversary Edition of the Pulitzer Prize Winner front cover. A few very light spots.

      [Bookseller: 1st Editions and Antiquarian Books, ABA,]
 23.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Triumph Kaiser Maximilians I. Einführung von Franz Schestag.

      Graz. Akademische Druck- und Verlagsanstalt.1995.. 40x57 cm quer (Box) 137 Tafeln. Beiheft mit 32 S. Schöne mit schwarzem Leinen bezogene Kassette mit rotem Lederrücken und goldgeprägtem Reichsadler-Wappen und gold. Titeldruck auf dem Deckel. Etwas berieben, wenige Flecke, leicht angestaubt. Kartoniertes Heft "Einführung" in sehr gutem Zustand. Tafeln bis Nr. 66 unten rechts mit kl. Knickspur, sonst in sehr gutem Zustand.. Die Verkehrsauflage dieser Vorzugsedition ist auf 150 handnumerierte Exemplare (1-150) limitiert. Dieses Exemplar trägt die Nummer 105. Darüber hinaus wurden 20 unnumerierte Exemplare hergestellt, die als Belege Verwendung fanden. Nachdruck der 137 Tafeln (38x55 cm, quer) sowie des Einführungstextes (38x28 cm) aus dem Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen des allerhöchsten Kaiserhauses aus dem Jahre 1883. Franz Schestag, (1839 bis 1884) war Kunsthistoriker. Mitwirkende Künster u. a. Hans Burkmair d. Ä. (Thieme-Becker Bd. 5 S. 255 unten: (...) In größerem Umfang als für das Gebetbuch und mit weit bedeutenderen Leistungen war aber B. in den Jahren 1516-18 für das Holzschnittwerk des kaiserlichen Triumphzugs tätig: neben den getragenen Viktorien (No. 111 u. 112) u. d. kalikutischen Wilden (129-131 d. letzten Ausgabe) sind die ersten 56 resp. 57 Blätter des Werks von ihm entworfen (einzufügen ist ein Blatt mit Landsknechten in Dresden, von Woermann publiziert); es sind zugleich seine vollendetsten Schöpfungen auf diesem Gebiet. (...)

      [Bookseller: Antiquariat Peter Hassold]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Karaoke. Herausgegeben vom Portikus, Frankfurt.

      Fft. Portkus. 1995.. Auflage 100 Exemplare. 41 x 28 x 15 cm. OPapp-Box. Minimal angestaubt. Sehr gutes Exemplar.. Karton-Box mit Beiträgen von 33 Künstlerinnen und Künstler aus England und Deutschland. Die Künstler sind Monika Baer, Clio Barnard, Achim Beitz, Wolfgang Bethke, Angela Bulloch, Adam Chodzko, Keith Coventry, Tracey Emin, Angus Fairhurst, Mark Formanek, Liam Gillick, Martin Gostner, Georg Herold, Georgie Hopton, Gary Hume, Sean Kimber, Daniel Kohl, Michael Landy, Abigail Lane, Marko Lehanka, Sarah Lucas, Hans-Jörg Mayer, Max Mohr, Simon Periton, Steven Pippin, Brendan Quick, Tobias Rehberger, Andreas Rohrbach, Andreas Slominski, Georgina Starr, Gavin Turk und Georg Herold. Inhaltliches bietet die Box ein buntes Gemisch zum Thema Karaoke und Fußball. Sie enthält Videos, Plakate, Postkarten, Zigarettenschachteln, Farbfotos, Plastikbrustwarzen, Wodkafläschchen, Fußballhefte, eine Wurstpelle in Folie etc. Einige Exponate sind signiert.

      [Bookseller: Antiquariat Querido - Kunst und Fotograf]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        POSTERS FROM WHITTINGTON, 1996-2013

      Lower Marston Farm: Whittington Press, 2013. Lower Marston Farm: Whittington Press, 2013. buckram and paper covered boards with leather spine label, full buckram box with leather spine label. NE. Whittington Press, The. folio (20 x 15 in). buckram and paper covered boards with leather spine label, full buckram box with leather spine label. not paginated. 34 posters tipped in plus additional suite of 10 posters in separate portfolio. Limited to 150 copies, of which this is one of 60 copies from the 'A' series. In 1995 the Press published A Book of Posters from the Whittington Press, which contained (in the A edition) thirty-five posters printed between 1974 and 1995, in the same types and on the same papers as the originals - indeed some of them were from the original printings, as are a few in this new collection. At the time, in 1995, the Press had printed some 100 posters, and in the eighteen years since then another 150 have been added to the total, and thirty-four chosen here show off a great variety of typefaces on equally esoteric variety of papers from England (some over a century old), France, Italy, Czech Republic, Germany, Japan and Korea. They include illustrations from linocuts, wood-engravings, and in special copies, pochoir, among a dazzling array of the Press's extensive collection of fonts. Whittington Posters are produced as a distraction from more important projects, usually in small editions of 100 or 200 copies, and given away or sold on open days, but have nevertheless become an important part of the Press's output in helping to spread the message about its activities. By their nature they are occasional and ephemeral, and the only time they will ever come together is in a collection such as this. Also included in the collection are posters by Tom Mayo and Patrick Randle, which add a radical note to Whittington's normal fare. An article describing the background and development of the Press' posters appeared in Parenthesis 20 (Spring 2011). 34 posters tipped into each double-page spread, with accompanying commentary. The 'A' series includes an additional suite of 10 posters loosely folded (not creased) in a portfolio. Set in 22-point Caslon and printed on Zerkall mould-made paper.

      [Bookseller: Oak Knoll Books/Oak Knoll Press]
 26.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Le dictionnaire des peintres belges du XIVe siecle a nos jours. 3 vols. Depuis les premiers maitres des anciens Pays-Bas meridionaux et de la Principaute de Liege jusqu'aux artistes contemporains. Vol. 1: A-K. Vol 2: L-Z. Vol 3: Une histoire visuelle de la peinture en Belgique presentee par Philippe Roberts-Jones.

      Bruxelles : La Renaissance du Livre, 1995.. 1207 S.; 466 S. Originalleinen mit Schutzumschlag in Schuber.. Schuber berieben. Ein gutes und sauberes Exemplar. - Le Belge nait-il un pinceau a la main ? L'abondance et la qualite des peintres nes sur notre sol ont toujours intrigue nos voisins, depuis Van Eyck, jusqu'a Alechinsky... Les Memling, Bruegel, Rubens, Van Dyck, Jordaens, Ensor, Permeke, Magritte, Delvaux, etc.. n'ont-ils pas toujours ete nos plus prestigieux ambassadeurs dans le monde entier ? La parution de cet ouvrage de reference consacre aux peintres belges repond a une necessite : il comble une lacune qui s'accentuait au fil des ans. Le celebre Dictionnaire des peintres edite chez Larder apres la seconde guerre mondiale, devenu l'instrument de travail par excellence des historiens et amateurs d'art, etait epuise depuis bien longtemps. Une chasse s'etait ouverte pour en denicher encore l'un ou l'autre exemplaire... Il y a quelques annees, La Renaissance du Livre decidait de relever le defi et de realiser une nouvelle edition consacree a nos peintres. La renommee de l'art belge ne se fonde-t-elle pas avant tout sur sa peinture ? ISBN 2804120120

      [Bookseller: Fundus-Online GbR]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lolita. Aus dem Amerikanischen v. Hessel, Carlsson u.a., bearbeitet v. D. Zimmer. Mit Nachwort u. Anmerkungen, Literaturhinweisen u. Zeittafeln v. D. Zimmer. München, Winkler Verlag 1995. 8°, 655 Seiten. Ganzledereinband mit Goldkoptschnitt u. Lesebändchen sowie transparentem Umschlag im Schuber. Zustand: Ungelesenes u. neuwertiges Exemplar aus einer Privatsammlung v. ca. 150 Bänden in gleicher Qualität in meinem Angebot!! Eine einmalige Chance für Komplementierung Ihrer Sammlung!!

      . .

      [Bookseller: Antiquariat an der Universität München]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Bibel. Die Heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments. Vollständige Ausgabe nach den Grundtexten übersetzt und herausgegeben von Vinzenz Hamp, Meinrad Stenzel, Josef Kürzinger.

      (Augsburg), Pattloch (1995).. 4°. 6 nn.Bll., 1184 S., 2 nn. Bll., 353 S. (verso weiss), 39 (1) S., 8 nn. Bll. Mit 80 Farbtafeln und 4 Karten. Orig.-Leinenbd. mit dekorativer Farbfolienprägung nach einem Entwurf von F. Hundertwasser, mit Schwarzschnitt, in Schuber., fester Einband. In vorliegendem Pracht-Einband ein Unikat, da alle Einbände dieser Auflage variieren. - Tadellos sauber. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.

      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Horst Becking. Tagebuch Firenze. [Mit Original-Zeichnung].

      Dortmund, Edition Galerie Utermann, [1995].. 4°. 31 cm. 101 Seiten. Original-Leinenband mit Original-Schutzumschlag. Horst Becking, geboren 1937 in Hagen, Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Joseph Beuys und Rupprecht Geiger.. 1. Auflage. Mit großer, farbiger, signierter und datierter (27.6.95) Zeichnung von Horst Becking auf Innendeckel und Vorsatzblatt. Buch mit zahlreichen Abbildungen. Sehr gutes Exemplar. First edition. With original drawing, signed and dated by Horst Becking on endpaper and on inside cover. With many illustrations. Original cloth binding with dust jacket. Fine copy.

      [Bookseller: Antiquariat Lenzen GbR]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        PERIKOPENBUCH HEINRICHS II. VORZUGSAUSGABE MIT PRUNKKASSETTE (2 Bände: 1 Band Faksimile und 1 Kommentarband) - Faksimile-Ausgabe der Handschrift Clm 4452 der Bayerischen Staatsbibliothek München - LIMITIERT - TADELLOSES EXEMPLAR

      Coron Verlag 1995. Das Perikopenbuch Heinrichs II. wurde vermutlich 1012, im Jahr der Vollendung des Bamberger Doms, dem Bistum übereignet. Der auf der Insel Reichenau entstandene Kunstschatz ist eines der prächtigsten erhaltenen Perikopenbücher überhaupt. Heute wird die Handschrift als CLM 4452 in der Bayerischen Staatsbibliothek in München aufbewahrt. Der Coron Verlag schuf 1995 in aufwendiger Handarbeit lediglich 250 Exemplare in der Prachtkassette mit Reliefdeckel. Die Faksimile-Ausgabe ist beim Verlag vergriffen und dort nicht mehr erhältlich. Angebotsumfang: * 1 Band Faksimile * 1 Band Wissenschaftlicher Kommentar * Schmuckkassette mit Deckelrelief Ausstattungsdetails: * Bis ins Detail dem Original aus dem Jahre 1012 nachempfunden * Faksimile im Originalformat von ca. 320 x 425 mm * 206 Blatt (412 Seiten), teilweise mit Echtgold-Grundierung * Alle Blätter sind dem Original entsprechend randbeschnitten und wurden von Hand geheftet * 45 teils ganzseitigen und mit großflächigen Goldauflagen versehenen farbigen Miniaturen * Unzählige mit Gold ausgestattete Prunkinitialen und kleinere Goldinitialen im Text * Grüner Original-Seideneinband mit durchbrochener Messingplatte (Replikat des Rückendeckels) * 2 aufwendig gestaltete Buchschließen * Wiedergabe des vergoldeten Prunkdeckels nach dem Baseler Antependium: trägt vergoldete Nachbildung des zentralen Christusreliefs und der Figuren Heinrichs und Kunigundes * Maße der Schmuckkassette ca. 70,0 x 50,0 x 20,0 cm * Aus privater Sammlung * Zustand: * Tadelloses Exemplar * In Schmuckkassette mit Deckelrelief Limitierung: * Streng limitiert auf nur 250 Exemplare weltweit * Längst vergriffen * Sammlerstück und Wertanlage.

      [Bookseller: Antiquariat Gebrüder Ziereis]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Long Walk To Freedom

      Macdonald Purnell 1995 - the book is inscribed by Mandela thus : " To Richard Schagen, Best Wishes N Mandela 6.6.2002" there are no other inscriptions and the binding is excellent. the jacket is a little shelf rubbed and the edges are very slightly knocked. presents very well indeed. later edition. included with the book is a certificate signed by Cecil Greenfield verifying the authenticity of the signature. greenfield is a well known south african document examiner. greenfield's credentials as a forensic handwriting expert are included. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Chapter 1]
 32.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Lieder. " Im düstern Auge keine Träne " ( Die schlesischen Weber, Weberlied ), " Ein Fichtenbaum steht einsam " und " Vergiftet sind meine Lieder ".

      Elke Rehder Presse, Hamburg / Barsbüttel 1995.. 5. Pressendruck der Elke Rehder Presse. Mit 6 signierten und nummerierten Original-Radierungen von Elke Rehder. Format 28 x 39 cm. Die Gedichte sind im Handsatz auf Bütten gedruckt Handgebundene Mappe in Fabriano-Bütten durch die Buchbinderei Christian Zwang in Hamburg. Großformat. Eins von 25 nummerierten Exemplaren, von der Künstlerin Elke Rehder signiert. Erstausgabe mit diesen Illustrationen. Sehr gutes Exemplar..

      [Bookseller: Versandantiquariat Elke Rehder]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Faksimile - Das Buch der Wunder . Bibliotheque nationale, Paris, Ms. Francais 2810.

      Luzern, Faksimile-Vlg., 1995. Faksimile: 2°, 192 S. , m. 84 farb. Illustr.; Kommentarbd.: 506 S., zahlr Abb., Faksimile: Braunes Kalbsleder mit 8 echten Bünden, handvergoldetete Stehkanten in mit tiefblauer Chinaseide bezogene Original-Schmuckkassette. Kommentarbd: Kalbs-HLdr. in Kart.-Schuber, Tadell. Preis in CHF: 9240. VERGRIFFEN. Nr. 688 der 980 arab. num. Auflage (zusätzl. 80 röm. num. Ex., diese nicht im Handel). Inklusive Acrylglas-Lesepult und Schutzglas.Die Bilderhandschrift über Marco Polos phantastische Abenteuerreisen gehört zu den berühmtesten Handschriften des Mittelalters.Die Künstler: Die größten Buchmaler ihrer Zeit schmückten die Handschrift mit bezaubernden Miniaturen die in 2 Künstlergruppen einzuteilen sind.Eine davon wird dem berühmten Boucicaut-Meister zugezählt, der einer der größten Neuerer unter den Künstlern Nordeuropas vor den Brüdern van Eyck war. Ihm stand der sogenannte Mazarine-Meister zur Seite. Beiden können 37 der Miniaturen zugeordnet werden.Auch die zweite Gruppe besticht durch ihre Qualität und die Sorgfalt der Künstler, deren Zusammenarbeit sehr eng gewesen sein muß. Zu nennen wären hier der Egerton-Meister und der Bedford-Meister. Diese beiden führten 44 Miniaturen aus.Die Reise: Marco Polos Vater und Onkel waren bereits 1261 bis 1269 in Asien gewesen. 1271 brachen sie erneut dorthin auf und nahmen den jungen Marco mit. Der Weg führte in mühevollen dreieinhalb Jahren über eine Riesendistanz: von Palästina über Persien und den Persischen Golf, Pakistan und Pamir nach Nordchina. Dort erreichten die drei den sagenumwobenen Hof des Mongolenherrschers Kublai Khan. Marco Polo gelang es, das Vertrauen des Großkhans zu gewinnen, er beherrschte mehrere Sprachen und auch die mongolischen Schriftzeichen. Kublai Khan betraute ihn mehrmals mit vertraulichen Missionen, die ihn durch weite Teile Ostasiens, aber auch in die Gebiete Südostasiens führten.Erst 1292 begab sich Marco Polo auf die Rückreise, die ihn, diesmal über den Seeweg den Küsten des Indischen Ozeans entlang, über Bagdad nach Venedig führte. Hier ließ er sich nieder und gründete eine Familie.Im Krieg Venedigs gegen Genua befehligte der Weitgereiste eine Galeere, wurde aber gefangengenommen und mußte drei Jahre lang in Haft verbringen. Hier teilte er eine Zelle mit einem Literaten namens Rusticello, der seine phantastischen Erlebnisse niederschrieb.Dieses Werk, das sich nur über Abschriften erhalten hat, ist die erste präzise geographische und ethnologische Dokumentation von Ländern und Völkern des Orients. Sie beeinflußte sogar Kolumbus, der ein persönliches Exemplar der Handschrift gehabt haben soll.Marco Polo hatte sich während der Reisen Notizen gemacht, um Kublai Khan alles genau erzählen zu können. In seinen Berichten erwähnt er aber auch Regionen, die er mit hoher Wahrscheinlichkeit nie selbst bereist hat. Das Einzigartige an dieser Handschrift ist die Tatsache, daß es sich um ein Buch handelt, in dem Wirklichkeit und Phantasie aufeinandertreffen, wo mittelalterliche Vorstellungswelten mit europäischen Traditionen, Sagen und Geschichten verwoben sind.Das Buch: Ursprünglicher Besitzer der Handschrift war vermutlich Johann Ohnefurcht, Herzog von Burgund. Sicher ist nur, daß sie in den Inventaren des Herzogs von Berry auftaucht, die das Prachtwerk als Geschenk des Burgunderherzogs verzeichnen. Auch viele persönliche Symbole und Hinweise deuten auf Johann als Auftraggeber hin. Nach dem Tod des Herzogs von Berry ging das Werk an die Familie Armagnac über. Danach verschwindet die Handschrift im Dunkel der Geschichte, woraus sie erst in der Bibliothek König Franz' I. Anfang des 16. Jahrhunderts wieder auftaucht. Ende des 17. Jahrhunderts erhielt die Handschrift ihren heutigen Einband, geschmückt mit dem königlichen Wappen.Der Kommentarband: Ein umfangreicher zweisprachiger Kommentarband (deutsch/franz.) vereinigt Beiträge folgender Experten:Jean Richard, Professor für mittelalterliche Geschichte an der Universität Dijon und Mitglied des Institut de France; Francois Avril, Chefkonservator der Handschriftenabteilung der Bibliotheque nationale in Paris; Jacques Monfrin, Professor für romanische Philologie und Ehrendirektor der Ecole des Chartes (Paris); Marie-Therese Gousset, Konservatorin in der Handschriftenabteilung der Bibliotheque nationale, und Marie-Helene Tesniere, Konservatorin an der Handschriftenabteilung der Bibliotheque nationale.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autograph musical working manuscript draft in short score of the Sinfonisches Vorspiel for large orchestra. The complete work.

      . 4 pp. Notated in pencil on 32-stave "Star Nr. 37" music manuscript paper. Large folio (420 x 230 mm.). Unbound. Signed, titled and inscribed to the composer's friend Jürgen Köchel by the composer. Dated May 25, [19]94. Dedicated to the conductor Gerd Albrecht. Scored for triple wind, 4 horns, 3 trombones, tuba, 3 performers on timpani, harp, piano and strings. A very active manuscript, with numerous corrections, amendations, directions and indications pertaining to instrumentation in Schnittke's small, dense hand. Slightly worn. In very good condition overall. Together with a printed edition of the full score published by Sikorski in ca. 1995.. Designed as a tribute to the composer on his 60th birthday, the Sinfonisches Vorspiel was first performed at the Musikhalle in Hamburg on November 6, 1994 with the Philharmonisches Staatsorchester, conducted by Albrecht, the dedicatee; the composer was unfortunately unable to attend due to ill-health. Schnittke moved to Hamburg in 1990 to teach composition at the Hochschule für Musik und Theater. He had had his first stroke in 1985; he suffered a second in 1991 and yet another in the year of composition of the present work, 1994, which left him almost completely paralysed. He went on to write only a few more short works thereafter, and also a Ninth Symphony, but its score was almost completely illegible because he was forced by his paralysis to notate it with his left hand. Schnittke is often considered to be the successor to Shostakovich as Russia's premiere composer. His early music showed the strong influence of Dmitri Shostakovich, but he went on to adopt a very polystylistic approach to composition. As his health worsened, however, he adopted a somewhat bleaker but more accessible style; some Schnittke scholars have argued, in fact, that it is the composer's late works that will ultimately be considered as the most influential of his entire output. A dynamic working manuscript of one of Schnittke's last major orchestral compositions.

      [Bookseller: J & J Lubrano Music Antiquarians]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Briefkarte mit U.

      Wohl Paris, 19. XII. 1995.. 1 S. Qu.-8vo.. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Merci de vos veux, cher Monsieur, et, a defaut d'une photographie (je n'en ai pas de disponible) acceptez, je vous prie, tous les mieux pour un joyeux Noel et une heureuse nouvelle annee [...]". - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf des "Laboratoire d'Anthropologie Sociale".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        STUNDENBUCH DER SFORZA (1 Band Faksimile Sforza Hours und 1 Kommentarband) - Vorzusgausgabe von nur 95 Exemplaren weltweit mit Schmuckkassette aus 925er Sterlingsilber - Faksimile der Handschrift der British Library in London - LIMITIERT - TADELLOSES EXEMPLAR

      Faksimile Verlag Luzern, 1995. DAS STUNDENBUCH DER SFORZA Das Stundenbuch der Sforza ist das Meisterwerk der Renaissance. Entstanden um 1490 war es für die Gemahlin des Herzogs von Mailand bestimmt. Illustriert wurde die Handschrift von den berühmten Buchmalern Birago und Horenbout. Das Original wird in der British Library in London aufbewahrt. Der Faksimile Verlag Luzern schuf 1995 in aufwendiger Handarbeit lediglich 95 Exemplare (streng limitiert und handnummeriert). Diese Faksimile-Ausgabe ist beim Verlag vergriffen und dort nicht mehr erhältlich. Angebotsumfang: * 1 Band Faksimile * 1 Band Wissenschaftlicher Kommentar * 1 Schmuckkassette in 925er Sterlingsilber Ausstattungsdetails: * Bis ins Detail dem Original aus dem 15. Jahrhundert nachempfunden * Im Originalformat von 13,1 x 9,3 cm * Vorzugsausgabe in einem Band * Insgesamt 868 meist reich verzierte Seiten mit 203 Miniaturen * Kostbarer Einband aus roter Seide mit aufwendig gestalteten, teilvergoldeten Schmuckschließen aus Sterlingsilber * Schmuckkassette aus 925er Sterlingsilber und mit 30 Edelsteinen besetzt * Aus privater Sammlung * * Aus privater Sammlung * Zustand: * Tadelloses Exemplar * Lediglich Minimale Lagerspuren * In original Schmuckschatulle aus 925er Sterlingsilber und mit 30 Edelsteinen besetzt * Limitierung: * Streng limitiert auf nur 95 Exemplare weltweit * Längst vergriffen * Sammlerstück und Wertanlage.

      [Bookseller: Antiquariat Gebrüder Ziereis]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Inv. No. 47; Museo Civico d'Arte Antica, Turin.

      Luzern, Faksimile Verlag, 1995-1996.. 2 Bde. (Faksimile u. Kommentar) in Orig.Plexiglass-Kassette. 28x20 cm. Faksimile: 252 S. mit 28 ganzseitige, mit Gold und Rankenschmuck verzierte Miniaturseiten und zahlreichen Initialen. OSamt mit Blindprägung u. Goldmedaillon auf Deckel. Das Kapital handumstochen. Vollgoldschnitt; Kommentarband in OSamt mit Rückenetikett.. Eines von 980 num. Exemplaren. - Aus dem Verlagsprospekt: "Das Turin-Mailänder Stundenbuch wurde in einem Zeitraum von 70 Jahren geschaffen. Ab 1380 waren es die höchsten Adeligen jener Zeit und ihre Hofmaler, die sich der Handschrift annahmen... Das Werk gab der Herzog von Berry in Auftrag, vermutlich noch vor der Wende zum 15. Jahrhundert. Für die erste Malkampagne war der Meister des Paraments verantwortlich. Er entwarf die Anordnung der Seiten, machte grundlegende Vorzeichnungen und vollendete selbst mehrere der Hauptminiaturen. 1405 veranlaßte der Herzog eine weitere Kampagne unter der Leitung des Meisters Johannes' des Täufers. Die Handschrift war allerdings beim Tod des Herzogs von Berry im Jahre 1416 noch unvollendet und wurde in den Jahren danach in zwei Teile aufgeteilt... Das eigentliche Stundenbuch, die Tres Belles Heures de Notre-Dame, gelangte in den Besitz von Robinet d'Estampes; der zweite Teil bestand aus den 1904 verbrannten Heures de Turin, deren Überreste, nur vier Blätter, heute im Louvre aufbewahrt werden und schließlich aus dem Meßbuch, dem Turin-Mailänder Stundenbuch...Das im 15. Jahrhundert noch nicht getrennte Werk ging als Erbe an den Grafen Johann von Holland. Dieser beauftragte um 1424 den jungen Jan van Eyck, die Handschrift weiter auszumalen. Auch diesmal wurde sie nicht vollendet. Jan van Eyck und mit ihm die Handschrift kamen dann an den Hof Philipps von Burgund, wo der Meister eine zweite Kampagne zur Vollendung der Handschrift einleitete, die aber durch seinen Tod 1441 unterbrochen wurde. Wohl um dem Künstler ein Denkmal zu setzen, ließ Philipp von Burgund das Gebet- und Meßbuch durch einen weiteren flämischen Maler, der in der Tradition van Eycks stand, vollenden...Eine weitere Aufteilung erfolgte vermutlich im 16. Jahrhundert. Das Turin-Mailänder Stundenbuch gelangte über die Grafen von Aglie zu den Fürsten von Trivulzio, die sie 1935 dem Museo Civico in Turin überließen..." Kommentar von: James H. Marrow, Princeton University, New Jersey, Dr. Silvana Pettenati, Direktorin des Museo Civico d'Arte Antica Torino, und Prof. Dr. Anne H. Buren, Tufts University, Boston, Massachusetts. Zusätzlich enthält der Kommentarband sämtliche Miniaturen der ursprünglichen Monumentalhandschrift in einem Schwarzweiß-Bildteil mit ausführlichen Bildbeschreibungen. Dabei: Beiheft zum Turin-Mailänder Stundenbuch, Luzern 1994, 51 S. Vorsatz mit Stempel und handschr. Namenzug des Vorbesitzers, sonst tadellose Erhaltung.

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        STUNDENBUCH DER SFORZA (4 Bände Faksimile Sforza Hours und 1 Kommentarband) - Faksimile der Handschrift der British Library in London - LIMITIERT - TADELLOSES EXEMPLAR

      Faksimile Verlag Luzern, 1995. DAS STUNDENBUCH DER SFORZA Das Stundenbuch der Sforza ist das Meisterwerk der Renaissance. Entstanden um 1490 war es für die Gemahlin des Herzogs von Mailand bestimmt. Illustriert wurde die Handschrift von den berühmten Buchmalern Birago und Horenbout. Das Original wird in der British Library in London aufbewahrt. Der Faksimile Verlag Luzern schuf 1995 in aufwendiger Handarbeit lediglich 980 Exemplare (streng limitiert und handnummeriert). Diese Faksimile-Ausgabe ist beim Verlag vergriffen und dort nicht mehr erhältlich. Angebotsumfang: * 4 Bände Faksimiles * 4 Bände Wissenschaftlicher Kommentar * 4 Schmuckkassetten Ausstattungsdetails: * Bis ins Detail dem Original aus dem 15. Jahrhundert nachempfunden * Im Originalformat von 13,1 x 9,3 cm * Das erste Buch umfasst 80 Seiten mit 44 Miniaturseiten * Das zweite Buch umfasst 252 Seiten mit 65 Miniaturseiten * Das dritte Buch umfasst 168 Seiten mit 44 Miniaturseiten * Das vierte Buch umfasst 186 Seiten mit 50 Miniaturseiten * Insgesamt 868 meist reich verzierte Seiten mit 203 Miniaturen * Kostbarer Einband aus roter Seide mit aufwendig gestalteten, teilvergoldeten Schmuckschließen aus Sterlingsilber * Aus privater Sammlung * Zustand: * Tadelloses Exemplar * In original Schmuckschatullen Limitierung: * Streng limitiert auf nur 980 Exemplare weltweit * Längst vergriffen * Sammlerstück und Wertanlage.

      [Bookseller: Antiquariat Gebrüder Ziereis]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        MARCO POLO - BUCH DER WUNDER (1 Band Faksimile und 1 Kommentarband) - Faksimile der Handschrift Hs. Francois 2810, Bibliotheque Nationale in Paris - LIMITIERT

      Faksimile Verlag Luzern, 1995. MARCO POLO: DAS BUCH DER WUNDER - Wunderbare Geschichten in wunderbaren Bildern Die Bilderhandschrift über Marco Polos phantastische Abenteuerreisen gehört zu den berühmtesten Handschriften des Mittelalters und gilt als ein Höhepunkt der französischen Buchmalerei. Heute wird die Handschrift als Hs. Francois 2810 in der Bibliotheque Nationale in Paris aufbewahrt. Der Faksimile Verlag Luzern schuf 1995 in aufwendiger Handarbeit lediglich 980 Exemplare dieser streng limitierten und handnummerierten Faksimile-Ausgabe. Sie ist beim Verlag vergriffen und dort nicht mehr erhältlich. Angebotsumfang: * 1 Band Faksimile * 1 Band Wissenschaftlicher Kommentar * Blaue Schmuckkassette Ausstattungsdetails: * Bis ins Detail dem Original aus dem frühen 15. Jahrhundert nachempfunden * Originalformat von ca. 420 x 300 mm * 192 Seiten, teilweise mit Echtgold-Grundierung * Alle Blätter sind dem Original entsprechend randbeschnitten und wurden von Hand geheftet * 84 großformatige Miniaturen in leuchtenden Farben * Unzählige kleinere Goldinitialen im Text * Brauner Original-Kalbsledereinband mit reicher Rückenvergoldung und Königswappen, sowie handvergoldeten Stehrändern * Aus privater Sammlung Zustand: * Wie neu - Vitrinenstück * Lediglich leichte Gebrauchsspuren am Leder * In blauer Schmuckkassette Limitierung: * Streng limitiert auf nur 980 Exemplare weltweit * Längst vergriffen * Sammlerstück und Wertanlage.

      [Bookseller: Antiquariat Gebrüder Ziereis]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        MARCO POLO - DAS BUCH DER WUNDER - Faksimile Luzern, 1995

      Luzern, Faksimile Verlag, 1995. Hier verkaufen wir die Faksimile-Ausgabe der Bilderhandschrift Marco Polos fantastischer Reisen - dem sogenannten Buch der Wunder. Das Original entstand im Frankreich des 15. Jahrhunderts und wurde von den größten Buchmalern dieser Zeit illustriert. Der Faksimile Verlag Luzern schuf 1995 in aufwändiger Handarbeit lediglich 980 Exemplare (streng limitiert und handnummeriert). Heute wird die Handschrift als Hs. Francois 2810 in der Bibliotheque Nationale in Paris aufbewahrt. Angebotsumfang: 1 Band Faksimile, 1 Band wissenschaftlicher Kommentar, Schmuckkassette - bis ins Detail dem Original aus dem frühen 15. Jahrhundert nachempfunden; Originalformat von ca. 42 x 30 cm; 192 Seiten, teilweise mit Echtgold-Grundierung; alle Blätter, dem Original entsprechend, randbeschnitten und von Hand geheftet; 84 großformatige Miniaturen in leuchtenden Farben; unzählige kleinere Goldinitialen im Text; brauner Original-Kalbsledereinband mit reicher Rückenvergoldung und Königswappen sowie handvergoldeten Stehrändern - traumhaftes Buch für bibliophile Sammler und Kunstkenner, auf lediglich 980 Exemplare weltweit limitiert, Exemplar trägt Nr. 916, stammt aus sehr gepflegtem Nichtraucherhaushalt, wurde vom Vorbesitzer seit Kauf nur gelagert, minimale Lagerspuren am Ledereinband - Sammlerstück und Wertanlage - Erwerben Sie hier eine wahre Rarität zu einem absoluten top Preis. Das Buch wurde als Renditeobjekt erworben!.

      [Bookseller: agentiko]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Nachmittagstraum eines Fauns. Nachdichtung Paul Zech.

      Erkenbrechtsweiler, Zikadenpresse, 1995.. 4°. 63 (1) S. Mit 4 numerierten u. von der Künstlerin in Blei signierten Orig.-Radierungen, 1 kol., signierten Orig.-Tuschezeichnung auf dem Halbtitel- sowie 2 kol. Text-Vignetten u. 28 kol. Illustr. nach Zeichnungen von Elfriede Weidenhaus. Orig.-Leinenbd. mit farb., mont. Deckelillustr.. Nr. 143 v. 230 Ex. Mit voller Signatur von Elfriede Weidenhaus auf den Radierungen u. im Impressum. Die Künstlerin (*1931), die im vorliegenden Exemplar die Illustrationen handkolorierte, studierte an der Kunstgewerbeschule Leipzig sowie an der Akademie für Grafik und Buchkunst und war Meisterschülerin von Max Schwimmer. Sie veröffentlichte in ihrer eigenen (Zikaden-)Presse bibliophile Drucke mit Originlagraphiken oft erotischen Inhalts. Sie gestaltete zahlreiche Exlibris u. Spielkarten. - Hint. Einbanddeckel etwas berieben.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        El libro de la Genealogia de los Reyes de España

      Scriptorium, Valencia 1995 - plena piel gofrada con manecillas, cantoneras y escudo de metal dorado bien conservada, estuche de terciopelo con dorados rozado miniaturas, orlas, retratos e iniciales miniadas. número 365 de 600, con volúmen de estudio, estudio, transcripción y traducción por Bonifacio Palacios Martín, colaboración de M nendez Pidal, Carmona de los Santos, Pardo Guevara, Francisco Olmos, hojas apergaminadas a una sola cara. 48 págs.

      [Bookseller: LIBRERIA ANTICUARIA EPOPEYA]
 43.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        frauenakt mischtechnik tusche mit kleister handsigniert und datiert 95

      1995 - liegender frauenakt mischtechnik tusche mit (wohl) tapetenkleister teils überstrichen, auf dickem, faserigen papier (an den rändern unregelmäßig), signiert und datiert 18.1. 1995, blattmaß etwa 36 x 27 cm, Wikipedia: Vostell war einer der wichtigsten deutschen Maler, Bildhauer und Happeningkünstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Wolf Vostell setzte von 1950 an erste künstlerische Ideen um.1953 begann er eine Lithografenlehre und besuchte in Wuppertal die Werkkunstschule. Unter dem Eindruck einer Parisreise 1954 stellte Vostell erste Decollagen her. 1955/1956 besuchte er die Pariser École National Supérieure des Beaux Arts und 1957 die Kunstakademie Düsseldorf. Skulptur, Malpartida de Cáceres, Spanien 1958 fand unter Vostells Beteiligung das erste europäische Happening in Paris statt, und Vostell produzierte erste Objekte mit Fernsehern und Autoteilen. Beeindruckt von der Arbeit von Karlheinz Stockhausen im elektronischen Studio des WDR im Jahre 1954 entstanden 1959 elektronische „TV-décoll/agen“. Damit begann sein Engagement in der Fluxus-Bewegung, die er Anfang der 1960er mitbegründete. Skulptur (einbetoniertes Auto), Malpartida de Cáceres, Spanien Fast gleichzeitig im Jahr 1959 gründete Vostell das Vostellarchiv. Mit großer Leidenschaft und strenger Kontinuität sammelte Vostell Fotografien, künstlerische Texte, persönliche Korrespondenz mit Weggefährten wie Nam June Paik, Joseph Beuys, Dick Higgins und vielen anderen, sowie Presseartikel, Einladungen zu Ausstellungen und Events oder auch Bücher und Kataloge, die sein eigenes Schaffen und das der Künstler seiner Generation dokumentieren. Vostell wurde in den frühen 1960er Jahren Aktivist des Happening, der Fluxusbewegung und der Videokunst. Dadurch wurde über die 1960er und 1970er Jahre das Vostellarchiv eine umfangreiche Informationsquelle für Autoren, Verlage und Ausstellungsmacher in aller Welt. In den 1980er und 1990er Jahre ließ Vostells Sammelleidenschaft nicht nach. Die über 6000 Bücher fassende Privatbibliothek des Künstlers ist seit den 1990er Jahren Teil des Archivs. Das umfangreiche Werk Vostells ist fotografisch dokumentiert und ein wichtiger Bestandteil des Archivs. Etwa 25.000 Dokumente aus vier Jahrzehnten machen das Vostellarchiv, das sich seit 2006 im Museo Vostell Malpartida befindet, zu einem kunsthistorischen Schatz, der für Kunsthistoriker, Journalisten und Autoren zugänglich ist. Vostell initiierte viele Happenings, unter anderem in New York, Berlin, Köln, Wuppertal und Ulm. 1962 wirkte er bei der Planung des Festum Fluxorum in Wiesbaden mit; er beriet hier gemeinsam mit Nam June Paik und George Maciunas. 1963 wurde Vostell mit seinem Environment „6 TV décoll/age“ Sammlung Museo Reina Sofía Madrid zum Pionier der Videokunst. 1965 nahm er am 24-Stunden-Happening in der Galerie Parnass in Wuppertal teil. 1967 setzte er sich im Happening „Miss Vietnam“ mit dem Vietnamkrieg auseinander. 1968 kam es in Zusammenarbeit mit dem Komponisten Mauricio Kagel und anderen zur Gründung des „Labor e.V.“, das akustische und optische Ereignisse erforschen soll. „Ruhender Verkehr“, 1969 Wolf Vostell war der erste Künstler der Kunstgeschichte, der einen Fernseher in ein Kunstwerk integrierte. Dieses Werk von Wolf Vostell aus dem Jahre 1958 mit dem Titel „Deutscher Ausblick“ ist Teil Sammlung Berlinischen Galerie. Frühe Werke mit Fernsehern sind auch TRANSMIGRACION I-III (1958) und ELEKTRONISCHER HAPPENINGRAUM Environment 1969. 1992 ehrte Köln Vostell mit einer großen Retrospektive. Seine Werke wurden auf sechs Ausstellungsorte verteilt, das Kölnische Stadtmuseum, die Kunsthalle Köln, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Kunsthalle Mannheim, Schloss Morsbroich Leverkusen und Städtisches Museum Mülheim/Ruhr. Unter der künstlerischen Leitung von David Vostell entstand über diese Retrospektive der Dokumentarfilm VOSTELL 60 - RÜCKBLICK 92. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: mip]
 44.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Untitled 1995 (SIGNED by Philip Taaffe: an original watercolor drawing)

      CRIA, N. Y. 1995 - This original monotype watercolor is hand SIGNED by Philip Taaffe; a mixed media of acqualic and ink on paper; image size (no borders) paper size: 11 x 13in.; PROVENANCE: purchased directly from CRIA in 1995; we are showing the back of the paper because the back is almost another drawing because a lot of the pigment from the front has bled through to the back; in EXCELLENT COND. [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: DR FINE ARTS]
 45.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Shakespeare's Ovid. Signed Limited Edition

      Limited Edition [39/50]. Gold hardback cloth cover. VG : in very good condition without dust jacket as issued and gold cloth slipcase. 330mm x 260mm (13" x 10"). 34pp. Illustrated with full page plates by Christopher le brun. Signed by Ted Hughes and Christopher le Brun on the colophon page. Special deluxe edition limited to 50 copies numbered and signed by both the author and artist. This deluxe edition is accompanied by an etching by Christopher le Brun which is separately encased in card wraps and slipcased with the book. Regular editions of this book continue with numbers 51 - 200.

      [Bookseller: Barter Books Ltd]
 46.   Check availability:     UKBookWorld     Link/Print  


        The Electoral System in Britain

      New York, NY: St. Martin's Press, 1995. New York, NY: St. Martin's Press, 1995. First Edition First Printing. Hardcover. Fine/As New. Size=6.5"x9.5. Data Tables. (full book description) St. Martin's Press, New York, NY, 1995. 1st Ed. (U.S.) 1st Printing, Fine/Fine-, Hard Cover, DJ with Mylar. Size=6.5"x9.5", 487pgs(Index). Data Tables. Tiny 1/32" x 1/4" scrape mark at DJ front fore-edge, o.w. clean, bright and tight. No ink names, tears, chips, foxing, etc. ISBN 0312123914 99% OF OUR BOOKS ARE SHIPPED IN CUSTOM BOXES, WE ALWAYS PACK WITH GREAT CARE!

      [Bookseller: Ed Conroy Bookseller - edconroybooks.com]
 47.   Check availability:     Biblio     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.