viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1961

        Skizzenblatt, um 1961. Blatt mit sechs Farbstudien zum ?ild "Komplementär-Ralation I", 1961 / 65. Bleistift und Farbstifte auf Transparentpapier.

      . 31 : 22,1 cm. Verso mit dem Etikett der Graeser-Stiftung Zürich. - Gerahmt..

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A House for Mr Biswas

      London; Andre Deutsch; 1961 - First edition, first printing. Fine in red boards. Bears a short insciption note on the flyleaf. Lacks dustjacket. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: timkcbooks]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Correspondence with Lütfi Özkök.

      - A collection of original letters, postcards and telegrams sent to the poet and photographer Lütfi Özkök. The collection consists of 84 letters, 14 postcards, 4 poems in handwriting, 7 telegrams and a few miscellaneous items, such as a letter to Özkök from Marie-Claude, the last woman in Char's life. Özkök met with Char for the first time through Michel Deguy in 1961. The meeting resulted in a photo session in Char's Paris apartment, and their more than 25-year long correspondance began shortly thereafter. Özkök's next visit, to Char's home in l'Isle-sur-la-Sorgue, was made in 1967, when they started to make plans for a cooperation on a photo book on the Vaucluse area, where Char lived and where he also grew up. It resulted in a short film by Özkök on Char's poetry, released in 1972 and broadcast by Swiss-Italian television. Özkök made several trips to l'Isle-surla-Sorgue during the following years, as the friendship developed between the two. The last visit was made in July 1987, shortly before the death of Char. Özkök is the photographer behind several of the wide-spread portraits of Char, who refers to a photo by Özkök in one of the letters, saying that he wishes to be remembered exactly the way he appears on that photo. A full listing will be sent upon request.

      [Bookseller: Patrik Andersson, Antikvariat.]
 3.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        8 eigenh. Briefe m. Unterschrift u. ein 2-seitiger eigenh. Lebenslauf.

      Salzburg u.a., 6. VI. 1961 bis 8. V. 1962.. Zus. 37 S., 4°.. Sehr persönliche, umfang- und inhaltsreiche Briefe an den Kammerschauspieler, Regisseur und Schriftsteller Philipp von Zeska (1896-1977). - "[...] Als ich Ihnen beim Abschied sagte: Grüßen Sie Ihre Katze' - das war aus Verlegenheit - ich wollte eigentlich sagen verlassen Sie mich noch nicht' - ich war glücklich, als ich Sie abends im Theater sah - und als Sie weggegangen sind - war ich mir ganz bewußt, daß ich Sie liebe - ich war wie eine verwelkte Blume [...]. Ich spielte schlecht und schon im Wagen kamen die ersten Tränen. Zu Hause weinte ich lange. Wenn es möglich gewesen wäre hätte ich Sie angerufen. Aber Sie waren ja sowieso nicht da! [...]" (6. VI. 1961). - "[...] Ich wollte, daß Sie von meiner Liebe wissen - in der Hoffnung, daß Sie das ein bisschen froh und glücklich machen könnte - in Ihrer Einsamkeit - aber ich habe Ihnen doch nicht so viele Probleme damit auferlegen wollen [...]" (27. VI. [1961]). - "Nach ihrer Ausbildung am Schauspielkonservatorium in Prag drehte Lida Baarova mit 17 Jahren ihren ersten Film. Sie nahm auch einige Schallplatten auf. 1934 wurde sie von der Ufa engagiert und drehte 1935 Barcarole. Die männliche Hauptrolle in dieser Produktion spielte Gustav Fröhlich, mit dem Baarova fortan liiert war [...]. Es folgten weitere Filme wie Einer zuviel an Bord (1935), Verräter (1936), Patrioten (1937) und Die Fledermaus (1937) sowie Engagements am Deutschen Theater und an der Volksbühne. Baarova wurde von der deutschen Filmindustrie in der Rolle als exotischer Vamp eingesetzt und verkörperte bis 1938 fast ausschließlich solche Charaktere. Nachdem sie Joseph Goebbels begegnet war, entwickelte sich zwischen beiden eine Liebesaffäre, die auch öffentlich bekannt wurde. Goebbels war bereit, sich wegen Baarova scheiden zu lassen. Erst auf Betreiben von Magda Goebbels beendete ein Machtwort Hitlers das Verhältnis. 1938 erhielt Baarova von Graf von Helldorf Spielverbot und durfte das Dritte Reich nicht verlassen. Die Folge davon war, dass Baarova keine Engagements mehr im Dritten Reich erhielt [...]. 1939 flüchtete Baarova zurück ins Protektorat Böhmen und Mähren [...]. In Prag konnte Baarova wieder spielen und bis Ende des Jahres 1941 hat sie wahrscheinlich die erfolgreichsten Filme ihre Karriere gedreht. Jedoch holte Baarova das Spielverbot von 1938 in Prag Ende 1941 ein. 1942 ging sie nach Italien und drehte dort fünf Filme. 1943 musste Baarova nach Prag zurückkehren. 1945 wurde sie in der Tschechoslowakei wegen Kollaborationsverdachts inhaftiert und nach 18 Monaten aus Mangel an Beweisen wieder freigelassen. Sie emigrierte 1948 mit ihrem Mann über Österreich nach Argentinien, von wo sie aber wieder nach Österreich zurückkehrten. 1956 ließ sie sich von ihrem Ehemann Jan Kopecky scheiden und spielte Theater in Österreich und Deutschland [...]" (Wikipedia). - Beiliegend eine Orig.-Fotografie (Rollenbild). -

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mastering the Art of French Cooking

      Alfred A Knopf, 1961. Hardcover, Very Good, Very Good. "Alfred A Knopf, New York 1961. First Edition / First Printing. Stated First Edition, no additional printings listed. Cloth boards. Illustrated by Sidonie Coryn. Dated August 1961 at the about the author page. Rare. Book Condition: Very Good, light spots on the boards, light shelf wear. A few light white paint marks at the rear board. Light stains at the top edge of the pages, light spots at the page edges. Dust Jacket Condition: Very Good, wrapped in a new removable mylar cover. Jacket price clipped, photo of the authors at the rear panel. Shelf wear and chipping, short tears, light spots."

      [Bookseller: 1st Editions and Antiquarian Books]
 5.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  


        "Szenenbilder zum Bühnenweihfestspiel Parsifal von Richard Wagner".

      . Folge von 12 Aquarellen über Bleistiftzeichnungen, alle signiert "Carl SCHEGULA" und datiert zwischen 5. 4. und 10. 7. 1961 (teilweise mit Ortsangabe "Wien"), je ca. 23 x 33 cm, in mehrfärbig kalligraphiertem und illustriertem Kartonumschlag; beiliegend 3 Seiten Typoskript mit Wagners szenischen Anweisungen.. Die sorgfältig ausgeführten Aquarelle des in Wien tätigen Entwerfers und Illustrators zeigen den Weg zur Gralsburg (3 Blätter), ihr Inneres (5 Blätter, davon eines mit Klingsor und Kundry), den Zaubergarten (3 Blätter) sowie die Frühlingsgegend mit der Einsiedlerhütte. - Umschlag mit leichten Gebrauchsspuren.

      [Bookseller: Wiener Antiquariat Ingo Nebehay GmbH]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ibn abbad de ronda 1332-1390

      Imprimerie catholique beyrouth 1961 - 272pp. Très Bon Etat [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: le livre nomade]
 7.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Das Halsband der Taube. Von der Liebe und den Liebenden. Aus dem arabischen Urtext von Max Weisweiler.

      Frankfurt am Main, Insel Verlag, 1961.. 1.-5. Tausend. 202,2 Seiten. Mit "Blauschnitt" rundum. Gelb karierter Or.-Leineneinband mit goldgeprägter Rückenbeschriftung auf einem Lederschildchen sowie einer grauen "Bauchbinde", mit Cellophanumschlag.. Gutes, wohl erhaltenes Exemplar. Cellophanumschlag teilweise eingerissen. Sarkovski 823. "Das berühmteste Buch über das Thema der Liebe, das innerhalb des muselmanischen Kulturbereichs auf spanischen Boden gelebt, gedacht und geschrieben wurde", von Jose Ortega y Gasset.

      [Bookseller: Antiquariat Karel Marel]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Monochrome und Feuer. Museum Haus Lange, Krefeld, 14. Januar - 26. Februar 1961.

      Krefeld. Museum Haus Lange. 1961.. 1. Auflage. 32 x 24 cm. 12 unpaginierte S., 3 Tafeln. Weiße OKarton-Mappe. Einband gering nachgedunkelt und etwas angestaubt. Sonst sehr gutes Exemplar, die drei beigegebenen Arbeiten in erstklassiger Erhaltung.. Der legendäre Katalog Yves Kleins für die erste institutionelle Auslandsausstellung, die gleichzeitig auch die einzige öffentlich museale Ausstellung zu Lebzeiten des Künstlers war, enthält einen dreiseitigen einführenden Text von Paul Wember, ein Abbildungs und -literatur sowie -ausstellungsverzeichnis, dem 18 Werkabbildungen folgen, davon eine ganzseitige farbige. Er schließt mit 6 Wiedergaben von Fotografien, darunter eine geänderte Variante vom "Sprung in die Leere". Entgegen der für "Dimanche" verwendeten Fotografie fehlen hier der Radfahrer und der Eisenbahnwagon. Lose beiliegend die drei Farbtafeln, die Yves Klein für diesen Katalog entworfen hat. Die blaue und die rosa Tafel sind in Siebdruck ausgeführt, die goldene Tafel ist ein einseitig mit Goldfolie beschichteter Karton, auf dem [in jeweils unterschiedlichen Anordnungen] 3 quadratische Stücke Blattgold so mit Klebstoff befestigt sind, dass die Ränder durch Luftzug in Bewegung geraten und leicht flattern. Die Auflage des Kataloges betrug 1000 Exemplare. Für eine so genannte Vorzugsausgabe hatte man einen blau gefärbten Schwamm herstellen lassen, der in 200 Exemplaren zusätzlich verkauft wurde. [Hier nicht dabei]. Die Ausstellung im Haus Lange ist in der künstlerischen Entwicklung Kleins zu dieser Zeit der absolute Höhepunkt, dessen er sich sehr bewusst war und den er entsprechend arrangierte und inszenierte. Den bekannten "Monochromen" wurden für diese Ausstellung erstmals die hierfür konzipierten "Feuerskulpturen" und die teils daraus resultierenden Feuerbilder zur Seite gestellt und während der enorm gut besuchten Eröffnung und auch vereinzelt im Verlauf der Ausstellung demonstriert. Wie häufig bei den unkonventionellen Ausstellungen des Hauses zog auch diese einen kleinen Kunstskandal nach sich, der sich wohl in erster Linie daran entzündete, dass Paul Wember als verantwortlicher Direktor die Kunst Kleins in den Augen der Öffentlichkeit zu stark bewertete. Die Rezeption des Künstlers Yves Klein gibt dem damaligen Direktor aus heutiger Sicht ohne jeden Zweifel recht, der ökonomische Aspekt bestätigt diese Einschätzung durch Rekordpreise. [Vgl. Julian Heynen. Ein Dokument der Avantgarde; Berggruen / Hollein / Pfeiffer. Yves Klein. S.77-85 u. S. 214 mit Abbildungen].

      [Bookseller: Antiquariat Querido - Kunst und Fotograf]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Franny and Zooey

      Boston & Toronto: Little, Brown and Company,, 1961. Boston & Toronto: Little, Brown and Company,, 1961. Octavo. Original grey cloth, titles to spine gilt. With the dust jacket. Spine very gently rolled, tiny faint dampstain to bottom edge of text block, some very light fading to spine and top edge of boards, but overall bright and fresh. An excellent copy in a lightly rubbed jacket with a couple of short splits to head and tail of spine panel and one to rear panel. First edition, first printing.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Strategic Air Offensive Against Germany, 1939-1945. 4 volume set. The History of the Second World War

      Her Majestys Stationery Office, London, 1961 - First edition. Hardback. 4 vols. Green cloth slightly worn otherwise very good indeed in very good indeed slightly used dust jackets. Slight tape residue marks to endpapers. An attractive set. Please be aware that this set is very heavy and therefore extra postage will be requested. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Robin Summers]
 11.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        A House For Mr. Biswas

      London:: Andre Deutsch,, 1961. London: Andre Deutsch, 1961. First edition of the author's magnum opus. Octavo, original cloth. Signed by the author on the title page. Some foxing to the page edges, a very good copy in the dust jacket that shows some chips to the crown and foot of the spine.For sheer abundance of talent there can hardly be a writer alive who surpasses V.S. Naipaul. Whatever we may want in a novelist is to be found in his books: an almost Conradian gift for tensing a story, a serious involvement with human issues, a supple English prose, a hard-edged wit, a personal vision of things...[He is] the world's writer, a master of language and perception" (The New York Times Book Review). Listed on both Modern Library and Time's 100 great novels of the twentieth century.

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB ]
 12.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Visual Design in Action: Principles, Purposes

      New York: Hastings House, Publishers, 1961. New York: Hastings House, Publishers, 1961. Tad musty, boards a trifle spotted, else near fine in a near fine jacket. Sharp copy.. First Edition. Quarto. Preface by Mildred Constantine. An examination of Sutnar's pioneering "information design" work and theoretical ideas, organized in three sections: 'Principles and Attributes,' 'US Information Design Process,' and 'Early Modern Design Concept.' With 36 color pages and 342 black and white illustrations of many of Sutnar's most iconic designs.

      [Bookseller: Harper's Books, Inc.]
 13.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Oevres de Camille Jordan. Publiees sous la direction de M. Gaston Julia. Tome 1, Tome 2, tome 3 + Tome 4.

      Gauthier-Villars, Paris 1961-1964.. 4 Bände, (4 Volumes, so complete), 498 S. - 556 S. - 554 S. - 610 S. mit Bildtafeln, Groß 8°, privates Halbleinen mit Rückentitel, Bibliotheks-Exemplar (ordnungsgemäß entwidmet), Stempel auf Titel und auf Schnitt, insgesamt sehr gutes und innen sauberes Exemplar, (hard cover, livrary copy in very good condition),.

      [Bookseller: Antiquariat Silvanus]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Xylon. Holzschnittzeitung. (Später: Xylon Zeitschrift). (Nr. 1 - 127).

      Dietlikon / Horgen, Verlag Heinz Engel / Druckerei Carl Brühwiler, 1961 - 2005. 2° (34,5 x 49,5 cm), jew. 4 bzw. 8 Bl. (einige Nr. umfangreicher), diverse, tlw. mehrfarbige Orig.-Holzschnitte, Lose Doppelbl. in Umschlag., Frühe Nummern etwas gebräunt, einige wenig beschienen, sonst tadellos. Preis in CHF: 6050. Die internationale Vereinigung der Holzschneiderinnen und Holzschneider Xylon wurde 1953 in Zürich gegründet, um das Wirken der 1944 in Bern entstandenen schweizerischen Vereinigung Xylos auf internationaler Ebene zu erweitern. Gründungsmitglied und erster Präsident war der belgische Holzschneider Frans Masereel (1889 - 1972). Folgende wichtige Künstler haben diese Zeitschrift illustriert: Fritz Buchser, Emil Burki, HAP Grieshaber, Felix Hoffmann, Heinz Keller, Frans Masereel, Clement Moreau, Aldo Patocchi, Robert Wyss, Franz Anatol Wyss, Emil Zbinden u. v. a. Immer wieder wurde auch das Holzschnittschaffen aus anderern Ländern gezeigt, wie z. B. aus Deutschland, Österreich, Holland, Belgien, Schweden, Jugoslawien, Griechenland, Portugal, aber auch Brasilien und Mocambique etc. - "Xylon" dokumentiert daher auch das internationale Kunstschaffen.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Rörelse i Konsten

      Ausstellungskatalog Moderna Museet, Stockholm 1961.. Softcover 33 S., mit zahlr Abb u. ill. Leporello, brosch., 57 x 11 cm.. Einband nachgedunkelt u. bestoßen, auf Rückseite mit kleinem Einriss.

      [Bookseller: Galerie Buchholz OHG (Antiquariat)]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vitraux pour Jerusalem. La tribu de Levi. 1961. Musee des Arts Decoratifs, Palais du Louvre 1961.

      . 58,4 : 43,7 bzw. 80,6 : 52,5 cm (mit Schrift u. schwarzem Grund) auf 82,5 : 54,3 cm.. Interpretations-Lithographie, unten links bez. Charles Sorlier-Grav.Lith. - Im weissen Rand stellenweise gebräunt.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        FRANNY AND ZOOEY

      Little, Brown & Company, New York 1961 - Very Good in a Very Good dust jacket. Minimal edgewear to jacket crown at spine. Stated First Edition. A collector's copy of the author's important third book, two novellas of the Glass family that originally appeared in the New Yorker. ; 8vo 8" - 9" tall [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Rare Book Cellar]
 18.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Deutsches Wörterbuch. Herausgegeben von Deutsche Akademie d. Wissenschaften zu Berlin. 1 A - Biermolke/ 2 Biermörder - D/ 3 E - Forsche/ 4.1.1 Forschel - Gefolgsmann/ 4.1.2 Gefoppe - Getreibs/ 4.1.3 Getreide - Gewöhniglich/ 4.1.4 Gewöhnliches - Gleve/ 4.1.5 Glibber - Gräzist/ 4.1.6 Greander - Gymnastik/ 4.2 H, I, J/ 5.1 K - Knirren/ 5.2 Knirren - Kyrie/ 6 L, M/ / N, O, P, Q/ 8 R - Schiefe/ 9 Schiefeln - Seele/ 10.1 Seeleben - Sprechen/ 10.2.1 Sprecher - Stehuhr/ 10.2.2 Stehung - Stitzig/ 10.3 Stob - Strollen/ 10.4 Strom - Szische/ 11.1.1 T - Treftig/ 11.1.2 Treib - Tz/ 11.2 U - Umzwingen/ 11.3 Un - Uzvogel/ 12.1 V - Verzwungen/ 12.2 Vesche - Vulkanisch/ 13 W - Wegzwitschern (laut Titel., richtig Wegzwiesel)/ 14.1.1 Weh - Wenunmut/ 14.1.2 Wenig - Wiking/ 14.2.1 Wilb - Wörtlich/ 14.2.2 Wörtlich - Ysop/ 15 Z - Zmasche/ 16 Zobel - Zypressenzweig/ Quellenverzeichnis.

      Leipzig : Hirzel, 1961-1971.. 33 Bde. zus. ca. 34200 S. Lex 8°, schwarzer Originalhalblederbände mit goldgeprägtem Rückentitel in Schubern. sehr gutes Exemplar komplett in den Originalschubern. Die Herausgabe des Deutschen Wörterbuchs (DWB) war das gewaltigste Unternehmen, dem sich die Philologen Jacob und Wilhelm Grimm stellten, das titanische der Aufgabe war ihnen durchaus bewusst und ließ sie lange zögern. Das Deutsche Wörterbuch wurde zu ihrem Lebenswerk und legte die Grundlage für eine deutsche Philologie als Literatur- und Sprachwissenschaft. Möglich wurde dieses Projekt erst durch einen Akt politischen Ungehorsams, der Jacob und Wilhelm Grimm zu den berühmtesten Deutschen ihrer Zeit machte - aber auch arbeitslos. Am 29.8.1838 wird das Deutsche Wörterbuch in der Leipziger "Allgemeinen Zeitung" angekündigt. Von Beginn an war es als diachrones Wörterbuch geplant. Es enthält den Wortschatz der geschriebenen deutschen Sprache aus der Zeit vom 15. bis zum 20 Jahrhundert. Nach dem Tod der Begründer wurde wurde das Werk von einer Vielzahl von Sprachwissenschaftlern weitergeführt und 1961 mit dem Band 33 abgeschlossen.

      [Bookseller: Antiquariat Michael Solder]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Katsura Imperial Palace / La Villa Imperiale Katsura

      Tokyo: Bijutsu Shuppan-Sha, 1961. Tokyo: Bijutsu Shuppan-Sha. 1961. First printing. Hardcover. Fine. First edition, 1961. Green and yellow printed cloth folio, 14 x 10.75 inches. 179pp. With English language supplement laid into a fitted folding printed linen slipcase with bone clasp closure, lined with gold paper. Text in Japanese, replete with tipped-in color photographs of the gardens and architecture of the Katsura Imperial Villa. Volume is in fine condition, though some of the tissue guards have extended beyond the textblock and are thus a bit worn at the exposed edge. English supplement is illustrated with layout plans, and is also in fine condition. The folding slipcase is lightly sunned at the edges and has light shelfwear soil, though it remains in VG+ condition. The Katsura Imperial Villa, or Katsura Detached Palace, is a villa with associated gardens and outdoor buildings in the western suburbs of Kyoto, Japan. Its gardens are a masterpiece of Japanese gardening, and the buildings are even more important, among the greatest achievements of Japanese architecture. The palace includes a shoin ("drawing room"), tea houses, and a strolling garden. It provides an invaluable window into the villas of princes of the Edo period. The Imperial Household Agency administers it, and accepts visitors by appointment. A rare volume of this important Japanese treasure, in great condition.

      [Bookseller: Caliban Books ABAA-ILAB]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Einundzwanzig Holzschnitte zu Bertolt Brechts Songs aus der Dreigroschenoper. Mit 20 orig. Holzschnitten und der zusätzlichen Folge von 20 eigenhändig signierten orig. Holzschnitten von Hansen-Bahia.

      Hamburg: Hauswedell & Co. 1961.. 26 Blatt Text und 22 Blatt. Illustrierter orig. Pappband im Schuber und orig. Leinwandmappe (die Mappe mit der Extrafolge der Graphiken lichtspurig und bestoßen, 3 Blatt mit kleinen Fleckchen, sonst gutes und sauberes Exemplar) 4° bzw. 2°.. Als vorliegende Vorzugsausgabe seltenes graphisches Werk von Hansen-Bahia (1915-1978). "Erschienen als zweite Folge der Holzschnitte zu 'Bertolt Brecht / Songs aus der Dreigroschenoper' bei Dr. Ernst Hauswedell & Co., Hamburg 1961. Vom Künstler in 40 Exemplaren auf der Handpresse gedruckt und signiert. Dies ist Exemplar Nr. 30". Das Buch unter dem Kolophon von Hansen-Bahia signiert. - Weitere, auch höher auflösende Abbildungen finden Sie auf meiner eigenen Internetseite, oder auf Anfrage.

      [Bookseller: Antiquariat Kristen (Inhaber Dr. Lorenz ]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mastering the Art of French Cooking

      Alfred A Knopf 1961. Hardcover Book Condition: Very Good Dust Jacket Condition: Very Good. Alfred A Knopf, New York 1961. First Edition / First Printing. Stated First Edition, no additional printings listed. Cloth boards. Illustrated by Sidonie Coryn. Dated August 1961 at the about the author page. Rare. Book Condition: Very Good, light spots on the boards, light shelf wear. A few light white paint marks at the rear board. Light stains at the top edge of the pages, light spots at the page edges. Dust Jacket Condition: Very Good, wrapped in a new removable mylar cover. Jacket price clipped, photo of the authors at the rear panel. Shelf wear and chipping, short tears, light spots.

      [Bookseller: 1st Editions and Antiquarian Books]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U. ("Leonard").

      Little Deer Isle, Maine, 30. VII. 1961.. 1 S. Schmal-4to.. An einen Carl, wohl Carl Zigrosser (1891-1975), den damaligen Kurator des Philadelphia Museum of Art Prints: "Thank you for your very kind words about the portfolio of wood eng[ravin]gs. I am delighted that you like it & include herein the prospectus that sh[oul]d accompany the folio. As you can see the price is rather more than I had anticipated [...]". - Auf Briefpapier mit gepr. Adresse; ohne die erwähnte Beilage.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Alt-China. Acht Originalschnitte von Fritz Lometsch. - signiert.

      Kassel Friedrich Lometsch Verlag, Ca. 1961.. 9 Tafn. 2° Folio Brosch.. Acht Originalschnitte vom Fritz Lometsch. Nach Steinabreibungen und Holzmodeln aus der Zeit der Han-Dynastie (202 vor bis 220 nach Chr.) mit einem Geleitwort von Bernd Melchers. Das Titelblatt und die einzelnen Originalschnitte sind vom Künstler signiert. Die Signierung auf dem Titelblatt ist eine persönliche Weihnachtswidmung an Fritz Mangold. Fünfundzwanzigster Druck der Arche. Diese Mappe wurde in einmaliger nummerierter und signierter Ausgabe von 200 Exemplaren hergestellt. Sämtliche Blätter sind von den Originalplatten abgezogen. Dieses Exemplar trägt die Nummer 142. Die Nummerierung ist mit Bleistift eingetragen und mit einer Signierung des Künstlers versehen. 1. Pferd. Holzmodel (Frühere Han-Dynastie). 25,5 x 18,5 cm. 2. Wagen. Steinabreibung (Spätere Han-Dyn.) 41 x 27 cm. 3. Greif. Holzmodel (Frühere Han-Dyn.) 26,5 x 22 cm. 4. Fliehender. Holzmodel (Frühere Han-Dyn.) 25 x 19 cm. 5. Zwei Reiter. Steinabreibung (Spätere Han-Dyn.) 34 x 27 cm. 6. Wildgans. Holzmodel (Frühere Han-Dyn.) 25,5 x 19 cm. 7. Tiger. Holzmodel (Frühere Han-Dyn.) 25,5 x 19 cm. 8. Vogel. Holzmodel (Frühere Han-Dyn.) 25 x 19 cm. Die Tafeln messen 50 x 40 cm. Die Tafeln sind vollständig. Die Originalschnitte sind farbl. Die Ecken des Vorderdeckels der Mappe sind etwas bestoßen. Die Kapitale der Mappe sind etwas bestoßen. Die Fußkante des Hinterdeckels der Mappe hat eine kleine Druckstelle. Der Hinterdeckel der Mappe ist fleckig. Das Titelblatt ist an der Kopfkante etwas nachgedunkelt. Das Titelblatt hat an der Kopfkante eine leichte Randbestoßung, eine Knickspur und einen Einriss von 1 cm. Die erste Tafel ist in der vorderen Kopfecke etwas bestoßen. Die dritte Tafel hat an der Kopfkante eine leichte Druckstelle. Die sechste Tafel hat an der Fußkante eine leichte Druckstelle. Die neunte Tafel hat an der hinteren Kopfecke eine leichte Knickspur. Die neunte Tafel ist in der hinteren Fußecke leicht bestoßen. Der hintere Schutzkarton ist in der hinteren Fußecke bestoßen. Der hintere Schutzkarton ist etwas wellig. Gutes Exemplar. sehr guter Zustand

      [Bookseller: Antiquariat Boller]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenhändiges Schriftstück und monogrammierte Original-Federzeichnung.

      1961.. 16,5 x 22 cm. (sehr gut erhalten). Auflage:0. Fritz Fischer (* Unter-Oberwiesenthal 17. März 1911; + 17. November 1968 München), deutscher Zeichner und Buchillustrator. Lebte von 1950 - 1960 in Weidach (heute Ortsteil von Blaustein) bei Ulm. Der Text enthält eine Passage aus "Gullivers Reisen" von Jonathan Swift, und zwar aus dem 5. Kapitel der "Reise nach Brobdingnag". Gulliver erzählt seine Erlebnisse mit den ihm als "Ehrendamen" zugeteilten Riesinnen; eine Sechzehnjährige spielt mit ihm, indem sie ihn auf ihren nackten Busen setzt und ihn auf einer Brustwarze reiten läßt. Eine Szene aus diesem Kapitel ist von Fischer hier illustriert: der hilflose Gulliver rittlings auf einer Brustwarze (monogram. f.f. November 1961). Die eindrucksvolle Strichführung Fischers, die zuweilen an Alfred Kubin erinnert, erweist sich hier als kongenial zu der grotesken Satire Swifts. Die von Fischer illustrierte Gulliver-Ausgabe erschien wohl erstmals 1964 bei Ruetten & Loening.

      [Bookseller: AEGIS Buch - und Kunstantiquariat]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lettre autographe signee ("Man").

      Paris, 13. I. 1961.. Une page in-4.. A "Virginia" [Knopik], une amie americaine. Man Ray commence sa lettre en plaisantant: "We are still wondering by what process of divination you could send us (me) a pair of shoes that fit - and the package of men's Cleenex [!] in the box, that caught me with a cold in bed [...] Things are going well - no problems - we keep the studio comfortable and travel a bit - Germany, England; South of France and Spain for vacation, always where there are friends. Hope soon in New-York, and that you 'll be there. Am sending to Toronto address - the last I have but keep us posted. Love to all of you from Julie and | Man".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Sneetches and Other Stories

      New York: Random House, [1961] New York: Random House, [1961]. First edition, first printing. 11-1/4 x 8-1/4 inches. Illustrated by the author. Original pictorial glossy boards. A near fine copy (faintest trace of rubbing at extremities) in very good, bright first issue dust jacket (295/295 on front flap, correct ads on rear flap), with small chip from head and foot of spine, creasing mostly to rear panel, small nick at lower edge of upper panel. Younger & Hirsch 73

      [Bookseller: James Cummins Bookseller ]
 27.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Typed letter signed ("Jack") with additions in holograph.

      [Orlando, Florida, December 18, 1961.. Large 4to. 1 p.. An elliptical and erratic late-night missive betraying wild mood swings and littered with expletives, the present letter to Kerouac's then girlfriend Lois Sorrells opens, "it's now 4 in the mawnin and I've been typing up to 35 pages of manuscript of Big Sur novel [...]". Kerouac asks Sorrells to "Drop me one of yr sweet poetic notes soon, I'm lonely", before he segues into a profanity-laced rant against his ex-wife (Joan Haverty Aly) and his having to travel to New York to take a paternity test. He goes on to offer up a reason why he has not asked Lois to marry him ("Even you could turn against me in legal marriage"), makes references to mutual friends in New York, then closes with a cryptic admonishment: "I like you for you [...] But you should never again run down the street to yr therapist knocking down innocent women's bags and papers and bump into handsome polite Negro students, hear me?" He also suggests she re-read Dostoyevsky's "The Possessed" for insight into "getting rid of guilt." Kerouac spent several miserable months of 1961/62 in Orlando, where he and his mother had moved to escape the embarrassment caused by Aly's public claims that Kerouac had fathered a child with her. (As a result of the paternity test, Kerouac was ordered to pay child support; cf. Charters, Brother-Souls, pp. 305 ff.). - Some toning, a few light smudges to margins and tiny tear to one edge, folding creases.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Frösche. Eine Komödie. Mit Holzstichen von Imre Reiner. [Übertragen von Johann Gustav Droysen. 12. Druck der Trajanus-Presse]. Vom Künstler im Impressum signiert.

      Frankfurt a.M., Trajanus-Presse, 1961.. Halbpergament, 4°, Schuber, 6 durchgezogene Bünde, 126 S., zahlreiche Abbildungen im Text; -Kanten minimal berieben, Schnitt mit einer Fleckenspur, Schuber an den Kanten angeplatzt und etwas geblichen, im übrigen sehr gutes, sauberes, ordentliches Exemplar.. Aus der Original-Janson-Antiqua der Schriftgießerei D. Stempel gesetzt, auf Trajanus-Bütten der Hahnemühle gedruckt und von Willy Pingel mit der Hand gebunden. Die Gesamtgestaltung lag bei Gotthard de Beauclair. Die einmalige Auflage betrug zweihundert von 1 bis 200 numerierte Exemplare. Dies ist Exemplar Nummer 108.

      [Bookseller: Antiquariat Atlas]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Frösche. Eine Komödie. Mit Holzstichen von Imre Reiner. Übertragen von Johann Gustav Droysen.

      Fft. Trajanus Presse. 1961.. Groß 4°. 126 S., 3 Blatt. OHalbpergament mit goldgeprägtem Rückentitel und zweifarbigem Bezugspapier. Sehr kleine Quetschspur an der Rückenfalz zum oberen Kapital hin (durch den letzten Pergamentbund), sonst tadellos frisches Exemplar.. Zwölfter Druck der Trajanus-Presse, gesetzt in der Original-Janson-Antiqua der Schriftgießerei D. Stempel, auf Trajanus-Bütten der Hahnemühle gedruckt und von Willy Pingel in Halbpergament auf 6 Schlaufenbünden von Hand gebunden, gestaltet von Gotthard de Beauclair. Nummer 22 von 200 (gesamt 250) handschriftlich nummerierten Exemplaren, im Kollophon von Imre Reiner signiert. Enthält 23 Original-Holzstiche von Reiner in den Text gedruckt. [Vgl. Spindler 40/12; Tiessen 21].

      [Bookseller: Antiquariat Querido - Kunst und Fotograf]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Moviegoer

      New York: Alfred A. Knopf,, 1961. New York: New York: Alfred A. Knopf, 1961. First edition of the author's first book and winner of the 1962 National Book Award. Octavo, original half cloth. Signed by Walker Percy on the title page. Fine in an excellent dust jacket with only light wear and a small chip to the spine crown. Also includes a handwritten letter from Percy on his letterhead to reviewer Bill Starr, thanking him for his "generous review". Housed in a custom half morocco clamshell box.[I]t is clothed in originality, intelligence, and a fierce regard for man's fate. . . .Percy has a rare talent for making his people look and sound as though they were being seen and heard for the first time by anyone" (Time). The Moviegoer was included on Modern Library's 100 Greatest novels of the 20th century and Time Magazine named it on its list of 100 Best English-language Novels from 1923 to 2005.

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB ]
 31.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Zerssen-Kalender 1962. Folge von 12 sign. Orig.-Farbradierungen von O. Eglau. (Rendsburg, 1961). Ca. 50 x 40 cm. Lose Bll. in schwarzer OKartonmappe, mit dem rotweissen Zerssen-Signet und goldgepr. Deckeltitel auf dem Umschlag.

      1961. . Flemming 179-190.- Eines von 100 numerierten Exemplaren.- Vollständige Graphikfolge des Künstlers, entstanden für den Jahreskalender 1962 des Rendsburger Industrieunternehmens Zerssen & Co.- Gute breitrandige Abzüge der Radierungen auf kräftigem chamoisfarb. Papier im Format ca. 38,5 : 49 cm, Plattenformat ca. 21 : 31 cm. Jeweils Farbradierungen von 2-3 Platten, vom Künstler signiert und datiert '61' sowie eigh. betitelt und numeriert. Die einzelnen Blätter tragen folgende Titel: Netze Husum - Wattlandschaft - Seezeichen - Am Meer - Helgoland - Buhnen am Meer - Kieler Bucht - Am Nordostsee-Kanal - Drehbrücke Rendsburg - Schleuse Holtenau - Brunsbüttelkoog - Tunnel Rendsburg.- Die Firma Zerssen & Co besteht seit 1839 und war über die Jahre in verschiedenen Geschäftsfeldern aktiv, als Schiffsreeder und Dienstleistungsunternehmen für die Schifffahrt, im Bereich Transport und Logistik und im Baustoffhandel. Die Geschichte des Unternehmens ist besonders eng mit dem Nord-Ostsee-Kanal verbunden, hier konzentrieren sich noch heute die wesentlichen Beteiligungen.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        9 ms. Briefe, davon 8 mit eigenh. U.

      Buldern und Seewiesen. Zusammen 8 SS. auf 9 Bll. Verschiedene Formate.. An Hrn. Nägele und den Ornithologen Rudolf Kuhk von der Vogelwarte Radolfzell (1 bzw. 4 Briefe), den Ornithologen Ernst Schüz (3) und einen Dr. Wüst, u. a. über Vogelbeobachtungen und Experimente: "[...] An den beiden in Flensburg erlegten Graugänsen ist das eine bemerkenswert, daß die eine von ihnen in Seewiesen gestartet ist, die andere aber [...] in der Nähe von Celle abgegeben wurde, offenbar von dort davon geflogen ist. Die beiden müssen sich unterwegs irgendwo getroffen haben. Etwas anderes, was Sie interessieren dürfte: die Streifengans, die im Sommer 1961 von Fürstenfeldbruck zu Peter Schott und wieder zurückgeflogen ist, ist nunmehr nach Seewiesen zurück gekehrt und hat nach dreijähriger Abwesenheit ihren früheren Freund, einen Grauganter, offenbar wiedererkannt [...]" (an Rudolf Kuhk, 8. XI. 1962). - "[...] Wir haben eben ein Experiment mit unerwartetem Erfolg gemacht [...] Wir leiden an der zunehmenden Übervölkerung mit Graugänsen, die dadurch zustande kommt, daß junge Paare im Frühling abwandern, an benachbarten Seen brüten und im Herbst mit ihren Kindern zurückkehren in der Hoffnung, daß wir sie durch den Winter füttern werden. Das kommt uns nicht nur sehr teuer, sondern übersteigt auch die Tragbarkeit unseres Sees und stört unsere Beobachtungen, da die jungen unberingten Gänse, die sich auch schlecht einfangen und beringen lassen, die Übersicht über unsere Versuchstiere behindern. Dr. Fischer hatte nun die geniale Idee zu folgendem Versuch: Wir transportierten 40 Gänse nach dem Neusiedlersee und ließen sie dort an einer Stelle frei, wo sehr viele Graugänse sich aufhielten. Dabei hofften wir, unsere Gänse würden sich an die vielen wilden anschließen, mit ihnen den Zugweg Donauabwärts einschlagen und vielleicht wenigstens teilweise im Frühjahr hierher zurückkommen [...]" (an denselben, 21. XI. 1969). - Jeweils mit gedr. Briefkopf und im linken Rand gelocht (keine Textberührung).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The collected writings of J.N. [John Nelson] Darby. 34 Bände + Index. - Dazu: Letters of J.N. [John Nelson] Darby. 3 Bde. - Dazu: Notes and Comments on Scripture. 7 Bde. - Dazu: Notes and Jottings. 1 Bd. - Dazu: New General Index to the Writings of J.N. Darby. - Dazu: Synopsis of the books of the Bible. 5 Bde. [Insgesamt 52 Bände].

      Kingston on Thames: Stow Hill Bible and Tract Depot/Bible and Gospel Trust & Winschoten/Netherlands: H. L. Heijkoop [Nur Indexband]. 1961-1974.. 52 Bände. 8° (18,5 x 12,5 cm). Orig.-Leinenbände mit goldgeprägten Rückentiteln. [Hardcover / fest gebunden].. Die Collected Writings enthalten die Abteilungen Prophetic (4 Bde.), Apologetic (9 Bde.), Critical (1 Bd.), Practical (2 Bde.), Ecclesiastical (4 Bde.), Evangelic (2 Bde.), Expository (2 Bde.), Doctrinal (9 Bde.) und Miscellaneous (3 Bde). [In dieser Ausgabe fehlen lediglich die Miscellaneous Writings, Bde. 4 und 5]. "John Nelson Darby (1800-1882) war zunächst Rechtsanwalt, wechselte nach seiner Bekehrung in den Pfarrberuf und wurde 1826 zum anglikanischen Pfarrer ordniert. In den folgenden Jahren entwickelte er eine kirchenkritische Haltung, gab seine Stellung an Pfarrer auf und wurde eine führende Persönlichkeit der Brüderbewegung. Seine erste Predigtreise führte ihn nach Limerick, anschließend an verschiedene Orte in Irland und England. Für die Entstehung von Brüdergemeinden in Deutschland war seine Begegnung mit dem Elberfelder Volksschullehrer und Evangelisten Carl Brockhaus bedeutsam. Mit diesem gab Darby auch die Elberfelder Bibelübersetzung heraus. Von 1845 an war Darby in mehrere theologische Auseinandersetzungen verwickelt, die zu Spaltungen innerhalb der Brüderbewegung führten. [...] Darby sah die Bibel in verschiedene heilsgeschichtliche Epochen, die so genannten "Haushaltungen" (engl. dispensations), aufgeteilt. Seiner Ansicht nach müssen Bibeltexte im Zusammenhang dieser Epochen gelesen werden. Besonders wichtig ist die strikte Trennung zwischen Israel (dem irdischen Volk Gottes mit irdischen Verheißungen und einer irdischen Zukunft) und der Gemeinde (dem himmlischen Volk Gottes mit himmlischen Verheißungen und einer himmlischen Zukunft). Dieses theologisch-hermeneutische Modell wurde als Dispensationalismus vor allem im amerikanischen Protestantismus weit über die Brüderbewegung hinaus bekannt und bildet u. a. die Grundlage der Scofield-Bibel. [...] Aufgrund seiner heilsgeschichtlichen Schau vertrat Darby außerdem die Ansicht, dass die Kirche nach der Zeit der Apostel irreparabel verfallen sei. Der Verfall habe bereits zur Zeit des Neuen Testaments begonnen. Darby stimmte in vielen Lehraussagen zwar mit den Freikirchen überein, kritisierte jedoch deren erklärte Absicht, die "Gemeinde nach dem Neuen Testament" wiederherstellen zu wollen. Eine Wiederherstellung der ursprünglichen Gemeinde Jesu sei nicht mehr möglich, da Gott nie etwas wiederherstelle, was der Mensch verdorben habe, und außerdem das apostolische Amt fehle. Für die gegenwärtige Gemeinde (die Elberfelder Bibel spricht von "Versammlung") sei es nur noch möglich, sich im Namen Jesu zu versammeln (Matthäus 18,20). Unter dieser Versammlung im Namen Jesu verstand Darby vor allem das sonntägliche "Brotbrechen" (Abendmahl). Seine Vision war es, dass sich alle Gläubigen an jedem Ort der Welt am "Tisch des Herrn" versammeln und in ihrer Zusammenkunft vom Heiligen Geist geleitet werden. Am "Brotbrechen" dürfen nach Darby jedoch nur solche teilnehmen, die sich durch gesunde Lehre, reinen Wandel und Trennung vom Bösen (dazu gehören auch die kirchlichen Strukturen) von den anderen unterscheiden." (vgl. Wikipedia-Artikel zu John Nelson Darby)". - Einbände leicht berieben und etwas angestaubt. Kapitale teils leicht angestaucht. Schnitte etwas fleckig; teils fingerfleckig. - Insgesamt saubere und gute Exemplare. - Bindings slightly rubbed and a little dusty. Some crowns a little bumped. Edges slightly stained; some soiling. - Fine Copies.

      [Bookseller: Antiquariat Kretzer - www.bibliotheca-th]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Archiv für die civilistische Praxis. 159. Band - 184. Band. Dabei: Zehnjahresregister Band 174 - 183. AcP.

      Tübingen, J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), 1961 - 1984.. 23 x 16 cm, Leinen. Einabnd berieben und bestoßen. Insgesamt gute, saubere Bände.

      [Bookseller: Göppinger Antiquariat]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Spice Box of Earth

      McClelland and Stewart, Toronto 1961 - Fine in near fine jacket that has been professionally repaired. First Canadian edition, first printing. There were two closed tears on the front panel at the right edge of the cutout window (top and bottom) which have been repaired. Otherwise, this is an exceptional copy. Not priceclipped or marked in any way. Book is tight and unworn. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Book Collectors Books]
 36.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        A Los Toros. Deutsche Ausgabe des Buches mit 4 (davon 1 farbige) Original - Lithographien von Pablo Picasso.

      Monte Carlo Sauret 1961. 153 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und den 4 Lithographien. Original Leinwand 4° quer im Schuber. - Schuber etwas angestoßen, besonders die Ecken. Sonst von sehr guter Erhaltung..

      [Bookseller: Christel Morner - Buch und Kunst]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Works of Michael Drayton (Vols. I, II, III, IV (Poly-Olbion), V; and Michael Drayton and his Circle by Bernard H. Newdigate)

      Oxford, published for the Shakespeare Head Press by Basil Blackwell, 1961. Oxford, published for the Shakespeare Head Press by Basil Blackwell, 1961. Tercentenary Edition. Limited to 500 copies.. Hard Cover.. Very good condition./No dust jacket. . Ex-library marks, bookplates, card pockets.

      [Bookseller: Harvest Book Co]
 38.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Encyclopaedia of Buddhism. Vols. 1-6 (of 8).

      Colombo, Governemant of Sri Lanka. 1961 (- 1996). Gr.8° Leinen - Tadelloses Exemplar. Vom Buchbinder eingebundene, original kartonierte Ausgabe. Wohl ungelesen..

      [Bookseller: Krull GmbH - Versandantiquariat -]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Catch 22

      Simon and Schuster 1961. Hardcover Book Condition: Very Good Dust Jacket Condition: Very Good. Simon and Schuster, New York 1961. First Edition / First Printing. Stated First Printing, no additional printings. Blue cloth boards with white lettering. Signed by Joseph Heller on a professionally tipped in page following the front endpaper. The Signature is Guaranteed Authentic. Book Condition: Very Good+, light spots on the boards and endpaper. Light shelf wear, name at the front endpaper, tight spine. A touch of sunning at the spine. Dust Jacket Condition: Very Good-, wrapped in a new removable mylar cover. Original first issue jacket priced at $5.95 at the front flap. Author's photo at the rear panel, shelf wear, light spots. Chipping at the foot of the jacket spine and head of the front panel, short tears.

      [Bookseller: 1st Editions and Antiquarian Books]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Catch-22

      Simon and Schuster 1961 - Very good in jacket. First US edition, first printing. Book is unmarked and tight with "First Printing" on the copyright page. The jacket has had some small tears professionally repaired. There is a bit of rubbing to the front, spine and rear panel. Some light wear and soiling to the jacket. The spine of the jacket has very minor discoloration to the white portion only. Otherwise, this is a lovely copy of this book. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Book Collectors Books]
 41.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Catch-22 - Advance Reading Copy - ARC Proof

      Simon & Schuster, 1961. New York: Simon and Schuster, 1961: First Edition. Advance Reading copy in printed wrappers. Issued in a small number prior to the release of the hardcover first edition, and never truly commercially available. Carries the "First Printing" statement on the copyright page. In Good+ condition. Wraps are lightly soiled, toned and a bit worn. A rare.

      [Bookseller: Odd Duck Books]
 42.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Mural. Farbige Lithographie.

      1961.. Unten im Darstellungsrand signiert und nummeriert "68/90". Auf festem Velin. 44 x 58 cm, blattgroß.. Maeght 229. Druck in Schwarz, Blau und Rot. - Zu Beginn der 60er Jahre entstehen mehrere graphische Arbeiten mit dem Titel Mural (Wandbild). 1956 verlegte Miro seinen festen Wohnsitz nach Cala Major, einem Verwaltungsbezirk von Palma de Mallorca. Das Wohnhaus Son Abrines war von Miros Schwager, dem Architekten Enrique Juncosa Iglesias (1902-1975), entworfen und gebaut worden. Zusammen mit Artigas hatte er zuvor zwei großflächige Wandreliefs (Mond- und Sonnenmauer) für das UNESCO-Gebäude in Paris gefertigt, für die beide Künstler mit dem Internationalen Guggenheim Award des Jahres 1958 ausgezeichnet wurden. - Farbfrisches Exemplar.

      [Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hegel-Studien. Band 1-24.

      Bouvier, Bonn 1961-1989.. Gr.-8°. Kartoniert,. Bibliotheksexemplare mit Rückenschild und Stempeln, Einbände teils etwas berieben, teils stärker gebräunt oder leicht braunfleckig, Ecken und Kanten teils leicht bestoßen, Rücken teils knitterspurig, Papier gebräunt, sonst ordentliche Exemplare. (Die Bände enthalten auch Beiträge in nicht-deutscher Sprache!).

      [Bookseller: Antiquariat Hagena & Schulte]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Juste present. Eaux-fortes de Sonia Delaunay.

      . Paris, La rose des vents, 1961. 39,5 : 29,6 cm. 42,(10) S., 2 w.Bl. Mit 8 farbigen Orig.-Radierungen. Lose in Orig.-Umschlag, farbig illustr. Orig.-Kartonchemise u. Büttenumschlag in büttenbezogenem Orig.-Schuber.. Eines von 40 Exemplaren der VORZUGSAUSGABE AUF JAPON NACRE (Nr. 35), von Tzara und Delaunay im Druckvermerk in Bleistift signiert. Mit einer zusätzlichen kompletten Suite der 8 farbigen Radierungen, ebenfalls auf japon nacre, jeweils von Sonja Delaunay in Bleistift voll signiert. - Ferner mit einer weiteren von der Künstlerin handkolorierten und voll signierten Radierung. - Hinterdeckel des Umschlags innen oben mit schwacher Rauchspur, sonst sehr schönes Exemplar. - 3e ed. de la collection "la rose des vents".

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sprachgitter. 6. Tausend.

      Frankfurt Fischer 1961. 66 Seiten. Orig. Leinwand mit Schutzumschlag. - Auf dem Schmutztitel handschriftliche Widmung von Celan: "Für Frau Ilse Stolte Paul Celan". - Umschlag etwas vergilbt und mit "signiert" beschrieben. Sonst gut erhalten..

      [Bookseller: Christel Morner - Buch und Kunst]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.