The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1938

        A History of English Furniture. With plates in colour after Shirley Slocombe, and numerous illustrations selected and arranged by the author.

      London: Lawrence and Bullen, Ltd., 1938., 1938. 4 vols., large 4to., 380mm x 280mm. Comprising of: The Age of Oak, The Age of Walnut, The Age of Mahogany, and The Age of Satinwood. Generously illustrated with chromolithographic and black and white plates. Very light wear. A superb, clean set. Near Fine.

      [Bookseller: Adrian Harrington Rare Books]
 1.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Being Geniuses Together.

      London, Secker & Warburg,, 1938. An Autobiography. Octavo. Original blue cloth, titles to spine gilt, top edge stained blue. With the dust jacket. Spine very lightly tanned but a very nice copy in the somewhat rubbed and tanned, price-clipped dust jacket. First Edition First Impression, First Issue binding and dust jacket with no trace of the remainder label to the spine. Many regard McAlmon's memoirs of Paris between the wars as the most perspicacious and revealing. His life there was famously troubled but nothing if not "in the heart of things". Married as no more than a beard to Bryer - the daughter of one of the richest men in England - McAlmon, a mediocre writer at best, established a short-lived but important publishing house, Contact Editions, which would print the work of Hemingway, Joyce, Stein, H. D., Bryher et al.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 2.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Phoenix. Vols. 1-5, 7-8#1/2 (1938-1980)

      Woodstock/Haydenville: Morning Star Press 1938-1980 - volumes 1-5, 7-8#1/2, last published?; volumes 1-2 bound & in reprint, the balance in first editions and original softcovers, minor ownership markings, else very good. Photos available upon request.

      [Bookseller: Zubal-Books]
 3.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        High Street. Written by J.M.Richards and illustrated with one wood engraving and twenty-four coloured lithographs by Eric Ravilious

      Country Life Ltd, London, 1938, Hardcover, Book Condition: Very Good, 1st Edition. First edition of this Ravilious cornerstone. Printed at the Curwen Press. Tall 8vo. 100pp. Rebound into marbled boards with a linen back, but retaining the original decorated boards (although the backstrip is absent) and with new endpapers. A small scuff to the corner of a single blank preliminary, else the contents in virtually fine state. An extremely uncommon and desirable yet notoriously fragile book, which has here been quite skilfully restored and preserved.

      [Bookseller: Clearwater Books]
 4.   Check availability:     Bookzangle     Link/Print  


        Pecheurs chinois. Un chef-d´oeuvre de la peinture Sung.

      Pekin, Imprimerie de l´isle de peupliers a Pekin, 1938 Gr.2° (49 x 32 cm) 14 Bl., 1 blattgrosse farb. Abb., 6 doppelblattgr. farb. Abb., Kart. m. OU., in Seiden-Schmuckkassette m. 2 Schliessen, Kassette berieben, innen etwas stockig, Durchgehend ein wenig stockfleckig, Nr. 10 von 150 Exemplaren. - Ma Yuan (1190-1279). wichtiger Maler der chinesischen Song-Dynastie (960 bis 1279). Ma Yuan nutzte die \"Eineck-Komposition\". um durch äußerste Reduktion des Bildinhaltes Spannung in meditative Ruhe aufzulösen. Versand D: 20,00 EUR Kunst - Aussereuropäisch China Sport-Angelsport Biologie - Fischkunde

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 5.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        1938 Micheal Gallagher Bladen's Court (Philadelhia) Woodblock

      1938 - "Bladen's Court (Philadelhia)" by Micheal Gallagher, Unsigned Woodblock printed in 1938. The overall is size of the Woodblock is 9.25 x 9 inches. The conditon of this piece has been graded as A: Mint. Here is some supplemental information about the Woodblock: Part of AMERICAN BLOCK PRINT CALENDAR, 1938, published by Gutenberg Publishing Co., Milwaukee, Wisconsin, copyright 1937, total of 12 prints. This calendar is part of the second yearly publication round.

      [Bookseller: Rare Posters]
 6.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Out Of Africa.

      New York: Random House, 1938. First American edition of the author's masterpiece. Octavo, original half cloth. Fine in bright near fine dust jacket. An exceptional example. From 1914 to 1931, Danish aristocrat Baroness Karen Blixen owned and operated a coffee plantation in Kenya. After the plantation failed, she returned to Europe and began to write under the pen name Isak Dinesen. Out of Africa reads like a collection of stories in which she adheres to no strict chronology, gives no explanation of the facts of her life, and apologizes for nothing. Basis for the film bearing the same name, directed by Sydney Pollack, starring Robert Redford and Meryl Streep, which went on to win seven Academy Awards.

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB]
 7.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Das Deutsche Aktwerk.

      Berlin Grunewald, Bruno Schultz Verlag 1938..

      [Bookseller: Heinrich Heine Antiquariat Lustenberger ]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Photograph

      1938 - ABBOTT, Berenice. Photograph. Glass Brick and Brownstone Fronts. No place, circa 1940. Gelatin silver print (image measures 7-1/2 by 9 inches), mounted and matted (total measures 13 by 14-1/2 inches), caption on mount. $2000.Early gelatin silver print of a key 1938 photograph by Berenice Abbott, one of the select images chosen for her masterwork, Changing New York (1939), capturing the striking contrasts of style in an ever-evolving and restless Manhattan though Abbott’s image of the two buildings on East 48th Streetâ€"the boldly remodeled office of modernist architect William Lescase and a neighboring brownstoneâ€"captioned below the image on print mount, handsomely mounted and matted.This early gelatin silver print of Abbott’s photograph of two buildings on Manhattan’s East 48th Street, titled “Glass Brick and Brownstone Fronts,” is one of the key images featured in her classic work, Changing New York (1939), funded by the Federal Art Project (FAP). This striking image “not only fulfills Abbott’s criterion for the historical importance of the documentary mode, but also demonstrates its power as a medium of personal expression” (Parr & Badger I:141), providing “a distinctive interpretation of New York as well as a priceless document thereof” (Icons of Photography, 104). Abbott took this photograph on February 1, 1938, an image affirming that her “vision of this historically rich part of Manhattan extended beyond preconceived ideas of New York as the archetypal modern city.” She focuses on the contrast between the “iconoclastic office of modernist architect William Lescaze” and a neighboring brownstone. Both townhouses, built in the 1860s, were part of a group “that was uniformly remodeled in 1920 with a common garden as Turtle Bay Gardens. In 1934 Lescaze brazenly injected into this ensemble an example of the International Style, complete with white stucco, glass brick, horizontal windows and rooftop garden.” Near the time of the book’s publication, Abbott made a set of prints for the Museum of the City of New York, a second set for the Index of American Design and a partial set for the New York State Museum in Albany. Those prints (not this), each signed in pencil on the mount front, were printed by Abbott. When Abbott left the FAP in 1939, the disposition of the negatives was unresolved; despite her protests “the FAP continued to issue prints until 1943, when the FAP disbanded and sent Abbott’s 700 negatives” to the Museum of the City of New York, where they remain” (Yochelson, Berenice Abbott, 229, 383, 31). An about-fine matted print, evenly brown-toned. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: Bauman Rare Books]
 9.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Current Geographical Publications.

      New York u.a., University of Milwaukee, 1938-1994. - ISSN: 0011-3514. Bände 1-28 Kraus Reprint 1966. Titel rückseitig gestempelt und Buchrücken mit Signaturschildchen, ansonsten sauberes Exemplar in guter Erhaltung. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 60000 8° und 4°. Schwarze Leineneinbände.

      [Bookseller: Antiquariat Trageser]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Uniform-Maßschneidern für die Wehrmacht. Eine Fachkunde auf der Grundlage der amtlichen Bekleidungsvorschriften * a u ß e r o r d e n t l i c h s e l t e n !

      Leipzig / Berlin, Verlag B.G.Teubner, 1938. Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (dunkelblaue Broschur / Kartoneinband 4to im Format 21 x 30 cm) mit illustriertem Deckeltitel, Schrift: Fraktur. 95 Seiten, mit sehr vielen Zeichnungen und Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier. Figuren-Zeichnungen von H.L.Becker/Berlin, fotografische Aufnahmen von B.Lasa/Berlin. - Aus dem Vorwort: \"Die Uniformschneiderei hat durch den Neuaufbau unserer Wehrmacht einen starken Auftrieb erfahren, von dem im gleichen Maße die Uniform-Maßschneiderei und die Uniform-Lieferungsschneiderei erfasst wurden. Für viele Berufskameraden, und ganz besonders für die jüngeren, ist die Uniformschneiderei ein völlig neues Gebiet, fehlte ihnen doch in den Jahren 1918 bis 1933 jede Ausbildungsmöglichkeit: die auf 100.000 Mann beschränkte Reichswehr hatte nur einen geringen Bedarf an eigenen Uniformen. Uniformen sind Kleidungsstücke, die an Bekleidungsvorschriften gebunden, aus bestimmten Stoffen gefertigt und für bestimmte Zwecke hergestellt werden. Da die Uniform die Einheitskleidung des Soldaten ist, müssen sämtliche Stücke genau nach den Bekleidungsvorschriften angefertigt werden. Während Lieferungsaufträge meistens nach beigegebenen Musstestücken bzw. versiegelten Proben...ausgeführt werden, hat es der mit der Anfertigung der außerdienstlich zu tragenden e i g e n e n Uniform, der \"Extra-Uniform\", beauftragte handwerkliche Schneider sehr viel schwerer, besonders dann, wenn er sich erst in letzter Zeit vom Zivilfach auf Uniformen umstellte. Ihm wird k e i n Musterstück beigegeben, vielmehr bekommt er von seinem Kunden oft Wünsche vorgetragen, die im Widerspruch zur Bekleidungsvorschrift stehen, bei deren Erfüllung manchmal Phantasie-Uniformen zustandekommen würden. Nach den wiederholten Hinweisen der zuständigen amtlichen Stellen dürfen aber unvorschriftsmäßige Uniformen von Angehörigen der Wehrmacht nicht getragen werden. Erst am 28.Juli 1937 hat das Oberkommando des Heeres durch Erlass unter anderem folgendes bestimmt: Sämtliche eigenen Uniformstücke der Unteroffiziere und Mannschaften müssen bei künftigen Neubeschaffungen v o r der ersten Benutzung durch den Kompanie- usw. Chef auf ihre Vorschriftsmäßigkeit geprüft und mit einem Stempel versehen werden. Das Tragen unvorschriftsmäßiger Stücke ist mit sofortiger Wirkung verboten worden. Kommandaturen und Standortälteste haben durch den militärischen Straßenaufsichtsdienst die Vorschriftsmäßigzeit des Straßenanzuges zu überwachen (Nr.927, Erlass vom 28.7.37, V 5(II), veröffentlicht im Heeresverordnungsblatt 24 vom 6.August 1937). Gerade die Uniform-Maßschneiderei stellt höchste Anforderungen an das Können des Handwerkers....kann nur der leistungsfähig sein, der die Bekleidungsvorschriften beherrscht und weiß, wie das Stück im Einzelnen beschaffen sein muss. Bisher gab es aber kein Fachschrifttum, in dem aus den Anzugordnungen der Wehrmachtteile, also der Heeresdienstvorschrift 122, der Anzugordnung für die Luftwaffe (L.Dv. 422) und den Bekleidungs- und Anzugbestimmungen für die Kriegsmarine (M.Dv. Nr.260) die Bestimmungen, die für die eigenen Uniformen infrage kommen herausgenommen und dem Schneider in einer Sprache, die er versteht, nahe gebracht werden. Diese Lücke will dieses Buch schließen. Nach dem Grundsatz: \"Ein Bild sagt mehr als viele Worte\" sollen die einzelnen Figuren in Verbindung mit den jeweiligen Schnittskizzen alle schneidertechnischen Fragen der eigenen Uniform beantworten, welche die Bekleidungsvorschriften nicht enthalten. Jedem der drei Wehrmachtteile ist ein Kapitel gewidmet, in dem ausführlich Einzelheiten der Herstellung aller eigenen Uniformstücke behandelt werden. Den Uniformbeschreibungen wurden zur Vervollständigung Aufstellungen der Waffenfarben, der Dienstgrad- und anderer Abzeichen angegliedert, die auch der Uniform-Maßschneider kennen muss. Ein besonderer reichbebilderter Teil befasst sich mit dem Werdegang wichtiger Teilarbeiten an Uniformen und ist besonders für die Berufskameraden vom Zivilfach bestimmt. Darüber hinaus aber soll das Buch allen denen, die in den verschiedensten Umschulungskursen erst mit diesem Fachgebiet Fühlung nahmen, zur weiteren Einführung und zur Vertiefung ihres Wissens verhelfen.\" - Aus dem Inhalt: Die Uniform für das Heer: der Waffenrock für Offiziere und Wehrmachtbeamte des Heeres im Offiziersrang / Der Waffenrock für Unteroffiziere und Mannschaften sowie Wehrmachtbeamte des Heeres ohne Offiziersrang / Die lange Tuchhose /Die dreinähtige Reithose / Die zweiteilige Reithose / Der Uniformmantel / Die eigene Feldbluse für Offiziere und Wehrmachtbeamte des Heeres im Offiziersrang / Die Feldbluse für Offiziere usw. bei besonderen Gelegenheiten (die ausgeschmückte Feldbluse) / Die Feldbluse (Wortlaut der amtlichen Vorschrift) / Umhang für Offiziere und Wehrmachtbeamte im Offiziersrang und für Musikermeister / Die Aufstellung eines Umhangschnittmodells / Der weiße Rock für Offiziere und Wehrmachtbeamte des Heeres im Offiziersrang / Die Dienstkleidung der planmäßigen Heeresgeistlichen / Der feldgraue Überrock für Heeresgeistliche / Die Abzeichen und Dienstgradabzeichen: Die Stickerei auf Kragen-und Ärmelpatten der Waffenrockes / Die Dienstgradabzeichen der Mannschaften / Schulterklappen für Unteroffiziere und Mannschaften / Schulterstücke für Offiziere / Schulterstücke für Wehrmachtbeamte des Heeres / Abzeichen für besondere Dienststellungen / Aufstellung der Waffenfarben für Truppen usw. / Die Waffenfarbe der Wehrmachtsbeamten. - Die Uniform der Luftwaffe: Der Tuchrock für Offiziere, Unteroffiziere, Mannschaften und Beamte / die Stiefelhose in Breechesform / Die Diensthose für Fliegeroffiziere und Wehrmachtbeamte der Luftwaffe im Offiziersrang / Der weiße Sommeranzug für Offiziere und Wehrmachtbeamte im Offiziersrang / Der Uniformmantel der Luftwaffe / Der Abendgesellschaftsanzug für Fliegeroffiziere und Wehrmachtbeamte im Offiziersrang / Der \"große\" Abendgesellschafts anzug für Fliegeroffiziere / Der kleine Rock für Fliegergeneral und Wehrmachtsbeamten im Generalsrang / Der Umhang für Offiziere und Wehrmachtbeamte der Luftwaffe im Offiziersrang / Die Entwicklung des Umhangmodells aus dem Pelerinenmuster / Die Abzeichen und Dienstgradabzeichen: Die Dienstgradabzeichen der Luftwaffe / Die Dienstgradabzeichen der Fliegeringenieure / Die Abzeichen für besondere Dienststellungen in der Luftwaffe (Tätigkeitsabzeichen) / Die Waffenfarben der Luftwaffe für Truppen usw. / Die Waffenfarben der Wehrmachtsbeamten der Luftwaffe / Die Waffenfarben des Ingenieurkorps der Luftwaffe. - Die Uniform für die Kriegsmarine: Das blaues Jackett für Offiziere und Deckoffiziere, Musikmeister usw. / Die blaue Weste / Die lange Tuchhose / Hose mit Streifen / Die Reithose / Der blaue Rock / Der blaue Uniformmantel / Der Spanier (Umhang) / Der Messeanzug für Offiziere und Wehrmachtsbeamte der Kriegsmarine / Der weiße Messeanzug / Das Jackett für Oberfeldwebel und Feldwebel / Das blaues Jackett für Unteroffiziere und Mannschaften / Die Tuchhose mit breiter Klappe / Die Feintuchhose für Unteroffiziere und Mannschaften / Die weiße Hose für Unteroffiziere und Mannschaften / Der Überzieher für Unteroffiziere und Mannschaften / Die Abzeichen und Dienstgradabzeichen: die Dienstgradabzeichen der Kriegsmarine / Die Laufbahnabzeichen der Kriegsmarine / Die Abzeichen für Sonderausbildung in der Kriegsmarine. - Praktische Arbeitsanleitung: Das Maßnehmen der Uniformen / Die Verarbeitung der vorderen Kante des Waffenrockes für das Heer / Der Stehumfallkragen am Waffenrock / Der Ärmelaufschlag am Waffenrock des Heeres / Der Werdegang der Schulterklappen / Eine Hose wird mit Vorstoß an den Seitennähten versehen / Der Bauchabnäher in der Uniform / Vier Beispiele praktischer Stofflagen für Uniformen. - Von: Info-Erwachsene@kirchheim-teck.de [mailto:Info-Erwachsene@kirchheim-teck.de] Gesendet: Donnerstag, 1. März 2012 15:14 / Betreff: Fernleihbestellung. \"Sehr geehrter Herr Dr.Nöhring, den Titel \"Uniform-Maßschneidern für die Wehrmacht\" kann ich Ihnen nicht bestellen: k e i n e der an die Fernleihe angeschlossenen Bibliotheken hat diesen Titel verzeichnet. Wenn doch, dann lediglich mit dem Hinweis auf Kriegsverlust. Eine Ausnahme macht dabei die Deutsche Nationalbibliothek am Standort Leipzig. Allerdings handelt es sich hierbei um eine Präsenzbibliothek, welche keine Fernleihe und auch keine Kopienbestellung ermöglicht. Mit freundlichen Grüßen, NN.\" (Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck, Stadtbücherei, Max-Eyth-Straße 16, 73230 Kirchheim unter Teck, Mail: buecherei@kirchheim-teck.de). - Erstausgabe, EA, erste Auflage in guter Erhaltung (Einband minimal beschabt, einige Seiten am unteren Rand mit kleinen Einrissen, sonst sehr gut) Versand D: 5,90 EUR Deutsches / Drittes / Großdeutsches Reich, Großdeutschland, NS.-Schrifttum, deutsches Heerwesen im Nationalsozialismus, Tuchmantel für Soldaten, Uniformstoff, Uniform-Herstellung / -hersteller, Uniformherstellung in der Reichshauptstadt, Grundtuch (feldgrau, steingrau, schwarz) aus Wolle und Ersatzspinnstoff, Rocktuch, Feldblusentuch, Gabardine, Drillichstoff, Uniformschneider, deutsche Uniformen, Uniformkunde, Militär, Militaria, deutsche Offiziersuniform, Uniformschnitt, deutscher Uniformluxus, deutsche Luxusuniform

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 11.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        The Lovers of Teruel, A Drama in Four Acts in Prose and Verse. Translated from the Spanish by Henry Thomas

      Newtown: Gregynog Press, 1938. No.53 of 175 copies. With 5 initial letters by Alfred Fairbank printed in red. Small 4to., original red morocco blind-stamped with a strapwork Moorish design, gilt-lettered spine, top edge gilt, others uncut. Small repair to bottom of spine, generally very good. Printed under the direction of James Waldrop who succeeded Loyd Haberly. A really good binding design: "there are no records extant which mention the origin of the binding design, but its character suggests that it was probably the work of W. Charles Thomas" Booklabel of Clarence B. Hanson, Jr. on front pastedown.

      [Bookseller: SOPHIE SCHNEIDEMAN RARE BOOKS]
 12.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Sexton Blake Annuals 1938 to 1942

      UK: The Amalgamated Press, 1938. 1st Edition 1st Printing. Soft cover. Very Good+. Sexton Blake Annuals 1938 to 1942 Amalgamated Press. Complete set of four annuals published by The Amalgamated Press 1938-1942 (no annual was published in 1939). No inscriptions, no loose or damaged pages. One annual still with the original glycine wrapper.

      [Bookseller: Brought to Book Ltd]
 13.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Missione di studio al lago Tana. Centro di studi per l'Africa orientale italiana.

      presso la Reale Accademia d'Italia, Roma - (1938-1943). 6 volumi in 7 tomi in-8 gr. pp. 175; VIII, 298; 319; 241; 143; 468; 416. Con circa 200 tavv. f.t. e molte altre figg. n.t. Ottimo esemplare conservato nella catonatura editoriale a stampa. Edizione monumentale, a oggi insuperato repertorio di conoscenze intorno alla regione etiopica, assai raro a trovarsi completo poiché pubblicato nel corso di sei anni. La cura delle diverse parti dell'opera venne affidata ai migliori studiosi dell'Accademia italiana, fra i quali G. Dainelli, G. Morandini, C. Massari, L. Grottanelli. Il disegno editoriale è così suddiviso: Relazioni preliminari (vol. 1); Ricerche geografiche ed economiche sulle popolazioni (vol. 2); ricerche limnologiche. Geografia fisica (vol. 3, parte I); Ricerche limnologiche. Chimica e biologia. (vol. 3, parte II); Raccolte ornitologiche nella regione del lago tana (vol. 4); Ricerche antropologiche sulle genti (vol. 5); I baria, i cunama e i beni amer. (vol. 6). [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: AU SOLEIL D'OR Studio Bibliografico]
 14.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Illustrirte Zeitung Leipzig. 190.Band Januar bis Juni 1938 IN DER ORIGINALEN V E R L A G S - E I N B A N D D E C K E

      Leipzig, J.J.Weber Verlag, 1938. Vollständige Ausgabe im Original-Verlagseinband (dunkelgrüner Kalliko-Festeinband im Großformat 28 x 38 cm) mit illustriertem Rücken- sowie Deckeltitel ebenfalls in Goldprägung, die farbig illustrierten Einbände der einzelnen Hefte (Nr.4843- 4868) jeweils vollständig mit eingebunden, vorab Gesamt-Inhaltsverzeichnis des 1.Halbjahres mit den Abschnitten Allgemeines / Erzählungen usw. / Geographisches / Künstler / Porträte, Biographien. Insgesamt 1045 Seiten, mit unzähligen Fotoabbildungen und - teilweise ganz- und doppelseitigen / farbigen - Zeichnungen auf Kunstdruckpapier, Schrift: Fraktur. - Aus dem Inhalt: Start zum Ruhm. Ein deutsches Werk bahnt sich den Weg zur Welt (Automobil-Rennsport, mit Foto von Hans Stuck, Silberpfeile, und ganzseitiger farbiger Zeichnung: \"Bernd Rosemeyer siegt im Vanderbilt-Pokal-Rennen 1937. Zum ersten Mal sieht Amerika die Hakenkreuzfahne am Siegesmast\") - Bildbericht von Motorradrennen, mit ganzseitiger Farbbezeichnung: \"Beide Europameisterschaften für Seitenwagen erringt Auto Union-DKW 1937\") - Reichsautobahnen. Der 20.0 Kilometer der Straßen des Führers dem Verkehr übergeben - Wir haben gesiegt! von A.Hühnlein (Generalmajor und Korpsführer des NSKK) - Aus der Gemeinschaft wächst das Werk. Die deutsche Automobil-Industrie im Wiederaufbau der deutschen Wirtschaft - Staatsakt und Beisetzung. Großer Bildbericht über die Beisetzung von Generals Erich Ludendorff, mit Aufruf des Führers zum 20. Dezember 1937, dabei ganzseitige Zeichnung: Feierliche Aufbahrung des toten Feldherrn Ludendorff unter dem Siegestor in der Hauptstadt der Bewegung, Sonderzeichnung für die IZL von Rudolf Lipus\" - Bernstein, die Kostbarkeit der deutschen Ostseeküste - Jugoslawiens Wehrmacht - Lazarett unter den fünf Ringen. Das neue Olympia-Lazarett der Wehrmacht in Döberitz - Der moderne Ikarus aus einer Schule für Fallschirmspringer - Neue Baukunst in Finnland - Neujahrsempfang beim Führer und Reichskanzler, u.a. mit Foto \"Die deutsche Polizei gratuliert. In der Mitte Obergruppenführer Heissmeyer, rechts Reichsführer SS und Chef der Deutschen Polizei Himmler, links Gruppenführer Heydrich\" (Gratulanten mit Stahlhelm, der Führer im Smoking mit weißer Fliege) - (ganzseitiger Bildbericht:) Geburtstagsfeier bei Ministerpräsident Generaloberst Göring - im Deutschland Adolf Hitlers soll der schaffende Mensch glücklich sein!, von Reichsorganisationsleiter Robert Ley - Konstantin Freiherr von Neurath. Zum 65. Geburtstag des Reichsministers am 2.Februar, mit Foto \"Dder Führer mit Reichsaußenminister Freiherr von Neurath in Venedig\" - Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda, mit Innenansichten \"Das Arbeitszimmer von Reichsminister Dr. Joseph Goebbels\" - Hans Zöberlein, ein Kämpfer für Deutschland. Von Dr. Kurt Leistikow - Figurenfries des im Entstehen befindlichen Richard-Wagner-Nationaldenkmals von Professor Hipp - Irland - Die Bauten des Dritten Reiches. Zur Eröffnung der Ersten Deutschen Architektur- und Kunsthandwerk-Ausstellung - Der Krieg in China - Grundsteinlegung der ersten Adolf-Hitler-Schulen - Negerleben in Deutsch-Ostafrika - Mythos, Schicksal, Liebe, Erlösung. Werden des Richard-Wagner-Nationaldenkmals in Leipzig (Vorarbeiten von Bildhauer Emil Hipp) - Unter dem Ariz-Kreuz. Ziel und Aufgabe der Portugiesischen Legion - Leuchtbomben am Himmel. Taghelle Nachtaufnahmen vom Flugzeug aus - 30. Januar 1938, fünfter Jahrestag der nationalsozialistischen Erhebung, mit Foto \"Vorbeimarsch der Leibstandarte SS Adolf Hitler an der Reichskanzlei vor dem Führer. Im Bild links Reichsminister Rudolf Hess und SS.-Obergruppenführer Dietrich, der Kommandeur der Leibstandarte\" (der Führer im Wagen stehend, mit deutschem Gruß) - Deutsche Fasnacht, von Dr. Adolf Heilborn - Plattenbichel, ein Dorf wächst aus der Alm - Die Ehrenpreise des Führers und Reichskanzlers (Großer Preis von Deutschland für Kraftwagen, Nürburgring 19 37, Entwurf: Professor Richard Klein / handgemalte Porzellanvase, Internationale Motorboot-Regatta Berlin 1937, Feuervergoldete Silberschale mit Bernstein, Ehrenpreis der Transatlantik-Regatta Bermuda-Cuxhaven 1936, usw.) - Degenfechten der SS. Eine Neuerung: der elektrische Schiedsrichter - Auch Üppigkeit ist schön. Edelmieder III mit Profile-Ansatz und Büstenhalter \"Tarnak\", Luxus-Ausführung (Bild-Anzeige von Thalysia Paul Garms Leipzig) - Festtage in Afghanistan. Ein Volk feiert seine Unabhängigkeit - Theater in der Reichshauptstadt - ganzseitiges Foto \"Das Wort hat jetzt der Führer und Reichskanzler\" (Reichstagssitzung vom 20. Februar 1938 in der Berliner Kroll Oper, in der Adolf Hitler in dreistündige Rede die Aufbauarbeit des deutschen Reiches in den vergangenen fünf Jahren schilderte) - Internationale Automobil Ausstellung Berlin 1938 - Blauer Jungen am Entfernungsmesser. Schiffsartillerie-Entfernungsmesserschule \"Dwasieden\" auf der Insel Rügen - Bildnis Arthur Schopenhauers, von Dr Arthur Hübscher (Vorsitzender der Schopenhauer-Gesellschaft) - Hitlerjugend-Landdienst beim Förster - Fotostrecke \"Der geheime Kabinettsrat, der durch einen Erlass des Führers und Reichskanzlers vom 4. Februar 1938 eingesetzt wurde und dem Führer in Zukunft in der Führung der Außenpolitik beratend zur Seite steht\" - Modell des neuen Gauhauses Sachsen für die Gauleitung Sachsen der NSDAP auf dem künftigen Adolf-Hitler-Platz in Dresden, Entwurf von Prof. Kreis/Dresden) - Das Rheinland eine Verpflichtung!, von Landeshauptmann der Rheinprovinz Hauptamtsleiter der Reichsleitung der NSDAP Heinz Haake - Rheinischer Männer in Volks- und Staatsführung, von SA.-Standartenführer Landesrat Dr.Apffelstaedt, mit vielen Fotoaufnahmen von rheinischen Funktionären der NS DAP, u.a. Gunther d´Alquen (Hauptschriftleiter Schwarzen Korps) sowie Staatsrat Gauleiter Erich Koch, Oberpräsident von Ostpreußen) - Leben und Arbeit auf der Ordensburg Vogelsang, von Burgkommandant Hauptamtsleiter Manderbach - Rheinisches Unternehmertum in Vergangenheit und Gegenwart, von Dr. Walter Däbritz/Essen - Rheinischer Rohstoffe im Dienste des Vierjahresplans, von Generaldirektor Dr. Eugen Vögler - Stahl vom Rhein - Rheinische Tuche - Samt und Seide, von Hermann Lange/Krefeld - Die Werkzeugindustrie im bergischen Land - klingen made in Solingen, von Direktor Dr. F.Kurek - Die Weltbedeutung der rheinischen Wirtschaft - Der Rhein als Wirtschaftsträger, von Prof.Dr. Otto Most - Das Rheinland als Brennpunkt des deutschen und europäischen Verkehrs - Das Groß-Museum in Trier - Rheinische ERbhöfe, von Freiherr von Eltz-Rübenach (Landesbauernführer Rheinland) - Neues Bauen, von Prof.Emil Fahrenkamp (Staatliche Kunstakademie Düsseldorf) - Die Heimatsmuseen der Rheinprovinz, von Dr. Karl Vogler - Niederrheinische und bergische Volkskunst - Rheinische Gelehrte und ihre Schaffensstädten - Künstler am Werk, von Dr. Hans Kornfeld: abgebildet in Aktion die Bildhauer Prof. Josef Enseling, Architekt Prof. Emil Fahrenkamp, Maler Prof. Werner Peiner, Bildhauer Hans Breker, Maler Richard Gessner, Architekt Prof. Clemens Klotz, Goldschmiedin Elisabeth Treskow, Kunstschmied Carl Wyland, Maler Professor Max Clarenbach, Töpfermeister Josef Hehl/Xanten) - Rheinische Gastlichkeit, von Fritz Dreesen/Bad Godesberg - Aus der Bewegung - Die Reichs-Reiterführerschule der SA in Düppel - Die deutsche Gralsburg. Ruine Wildenberg im Odenwald - Der Bildhauer Professor Max Esser - In einer alten deutschen Stadt. Aquarelle aus Danzig von Hans von Hattingberg - Erste Durchquerung Hinterindiens im Auto, von Max Reisch - Grundsteinlegung der Deutschen Filmakademie, Reichsminister Dr.Goebbels für vollzieht die Hammerschläge, mit Modellbild der Deutschen Filmakademie und des Arbeitsinstituts für Kulturfilmschaffende in Babelsberg (Architekt Otto Kohtz) - Das Großdeutsche Reich, mit doppelseitiger Zeichnung \"Der Führer beim Einzug in Wien\" von Rudolf Lipus), usw. - Erstausgabe, EA, erste Auflage in guter Erhaltung (einige Blätter ganz leicht stockfleckig, sonst sehr gut; Fortsetzung der Beschreibung siehe Nr.17430! Versand D: 5,90 EUR Deutsches / Drittes / Großdeutsches Reich, Großdeutschland im 2. Weltkrieg, kriegsberichterstattung, Neuordnung von Europa, Balkan, Zeitgeschichte, Ständige Aufwärtsentwicklung der SS-Fechter, Reichsfachamt Fechten,Unterhaltungs-Zeitschrift im 3. Reich, nationalsozialistisches Gedankengut, deutsche Außenpolitik, Kriegsberichte, älteste illustrierte deutsche Zeitschift, deutsche Illustrierte, Antisemitismus, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 15.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Listen! The Wind. With Foreword and Map Drawings by Charles A. Lindbergh.

      Chatto & Windus,, London: 1938 - Presentation copy, inscribed on the half title by Anne, "For Mr and Mrs. Barlow from Anne and (Signed ) Charles Lindbergh" and underneath, " Illiec [France], 1938." Anne Morrow Lindbergh accompanied her husband Charles on his survey flight around the North Atlantic Ocean in 1933. "Listen! The Wind" is Anne's account of the flight from Africa to South America to study the air routes between America and Europe. Ile Illiec, is an island off the coast of France in Brittany, and was owned by the Lindberghs between 1936 and 1939. Octavo, xi, 274pp. Original blue cloth, gilt title on spine, gilt airplane device on front cover. Cartographic endpapers, original dust jacket with some chips and small tear in rear panel. Sml rub through on lower front board. [Attributes: First Edition; Signed Copy; Hard Cover]

      [Bookseller: Antipodean Books, Maps & Prints, ABAA]
 16.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Unvanquished

      1938 - FAULKNER, William. The Unvanquished. New York: Random House, (1938). Octavo, original half burgundy cloth and patterned paper boards, top edge gilt. Housed in a custom clamshell box. $8500.Signed limited first edition, number 236 of only 250 specially bound copies, signed by Faulkner.This collection of seven interconnected stories about the Sartoris family includes six previously published stories and one new story, “An Odor of Verbena.” “The stories are full of action… and its outdoor scenes of fights with Yankees and highwaymen, its pictures of the transformation of well-bred Southern boys to horse thieves and killers, give The Unvanquished something of the air of Two Little Confederates as it might have been written by an author aware of the race problem, economics, and Freudian psychology… Faulkner knows exactly what he is doing in tracing the New South to its origins in the Old” (Time magazine, see In Tall Cotton 55). No dust jacket or slipcase was issued with this edition. Petersen A19.1. Brodsky 193. Fine condition. [Attributes: First Edition; Signed Copy; Soft Cover]

      [Bookseller: Bauman Rare Books]
 17.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Unvanquished

      Random House, New York; (1938) - Octavo. First printing, 293pp., illustrated by Edward Shenton. Bound in gray pictorial cloth decorated in red and black, spine lettering red and black, top edge stained red, very minute wear to foot, a very nice copy in unclipped pictorial dust jacket without tears, tiny rub mark to foot, some toning to spine. In all, a very handsome copy. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Alcuin Books, ABAA]
 18.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Vertrag mit eigenh. U.

      O. O., 9. VI. 1938. - 2 SS. auf 2 Bll. Folio. Interessantes Dokument zu der von Churchill letztlich nicht verfaßten "Geschichte Europas seit der Russischen Revolution" ("Europe Since the Russian Revolution"), eines der wenigen literarischen Vorhaben, die Churchill aufgegeben hatte. Wie aus dem Vertrag mit dem Verleger George Harrap hervorgeht, hätte Churchill für das Werk insgesamt eine Summe von £13,500 erhalten sollen, davon £1,500 bei Vertragsunterzeichnung, £2,000 bei Abgabe von Teil I, weitere £3,000 bei Abgabe von Teil II und £7,000 nach Abschluß des dritten Teils. Absatz 10 regelt, daß im Falle von Streitigkeiten oder Meinungsverschiedenheiten diese vor dem Schiedsgericht auszutragen wären - wo die Kontrahenten schließlich um 1943 auch landen sollten: Churchill, der durch den Ausbruch des Weltkrieges anderes zu tun gehabt hatte, als sich historischer Forschung zu widmen - "I suppose I have not read a dozen books in the last five years" -, argumentierte auch ganz in diesem Sinne, daß er jegliches Interesse an Europa nach der Russischen Revolution verloren hätte und daß überdies durch eine Geschichte Rußlands aus seiner Feder eine Gefährdung der kriegsbedingt notwendig gewordenen Allianz mit Stalin nicht von der Hand zu weisen sei. Auch neuerliche Anläufe Harraps zu noch großzügigeren Konditionen führten zu keinem Ergebnis, so daß Harrap schließlich im September 1944 sich eingestehen mußte, daß es, gleich ob sein Verlag nun im Recht sei oder nicht, unangenehm sei, einen Prozeß mit einem Mann zu führen, dem jeder von ihnen so viel schulde ("it is distasteful to us, whether we are right or not, to litigate this matter with a man to whom every one of us is so much indebted", zit. in: Reynolds, In Command of History, SS. 19-20). Die erste Rate seines Honorars zahlte Churchill freilich zurück; mit Harrap sollte er keinerlei Geschätsbeziehung mehr eingehen, seine Kriegserinnerungen "The Second World War" erschienen bei Macmillan und Cassells. - Bl. 1 von Churchill eh. paraphiert, Bl. 2 mit den Unterschriften von Churchill und seinem Verleger sowie von dessen Sekretärin; etwas angestaubt und eingerissen.

      [Bookseller: Antiquariat INLIBRIS Gilhofer Nfg. GmbH]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Album of Whimsical Watercolor Illustrations Relating to J. & J. Beaulah Ltd

      1938. Cloth. Very Good. Oblong, 12.5 by 18 cm. 14 leaves, each with an original watercolor that somehow relates to J. & J. Beaulah Ltd., a major supplier of canned food in the U.K. during the early to mid-20th century. The drawings are all executed with real panache -- these do not come off as amateur efforts, even when they are imitative -- and with a bright palette that incorporates metallic colors such as silver. Downie borrowed from Disney's Snow White and the Seven Dwarfs for three of the illustrations, and four of the other illustrations are complacently racist as the norm for the era. While these drawings might give offense today, one can not deny their playfulness and sure execution. Other drawings, such as a jester, a town crier or an English judge, are more innocuous, and most of the drawings are accompanied by clever light verse. Since all the drawings are promoting Beaulah's peas, one would conjecture that these drawings might have been done in house to play with possible promotional ideas. Some chipping of the spine. The illustrations are all fresh and bright.

      [Bookseller: White Fox Rare Books and Antiques]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Mei Li **Caldecott Medal 1st Edition

      Doubleday, Doran & Company, New York, New York 1938 - First printing. Orange cloth, decorated endpapers. Gift inscription from mother to child on title page, and publisher's glue has darkend eps near spine, but otherwise this is about Near Fine--pages are crisp and unhandled, no other previous owner marks, very nice. The dust jacket is about Very Good, with rubbing and wear at edges and a few smaller chips. The original price of $2.00 is unclipped and there are no medal stickers present. Please see photos for futher information. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Barbara Mader - Children's Books]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        To His Biographer[s] Robert Graves [and] Liddell Hart.

      London: Faber and Faber Limited,, 1938. Information about himself, in the form of letters, notes and answers to questions. [Graves:] edited with a critical commentary; [Hart:] and conversations. 2 volumes, octavo. Original cloth, Graves volume red and Hart grey, titles gilt to spine and front board of Graves on grey ground and to Hart on red ground, top edges gilt and fore and bottom edges untrimmed. Portrait frontispiece to each volume, title-pages printed in brown and black. Spines sunned, a few very minor scuffs to sides, upper outer corner of Hart vol. front board bumped, an excellent set. First edition, limited to 1,000 sets signed by Graves and Hart on the limitation leaves of their respective volumes, this being set number 229. "These volumes, published in editions of 500 each in both England and America, are remarkable documents showing Lawrence's intimate work with two of his biographers. The letters, manuscript commentary and corrections reveal the nature of information Lawrence supplied and the interpretation he allowed the authors to derive from it. These volumes exposed a process of biographical writing that is rarely documented" (O'Brien).

      [Bookseller: Peter Harrington]
 22.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Uit zelfbehoud.

      Maastricht, (A.A.M. Stols, 1938). Verguld heelmarokijn met vier ribben in kartonnen foedraal (Louis Malcorps). (4), 140 p. Gedrukt in rood en zwart op Ossekop van Van Gelder in een oplage van slechts 40 genummerde exemplaren (dit is nummer 3). 1e druk. Rug iets verbruind.* Eén van de enkele exemplaren die door Louis Malcorps in roodbruin heelmarokijn werden gebonden, gesigneerd door de auteur onder het colofon. Op het voorplat staat het vignet van De Halcyon Pers in goud (zie afbeelding). Bijgevoegd: oorspronkelijk prospectus voor deze uitgave. De Halcyon Pers 8. Van Dijk 436.

      [Bookseller: Antiquariaat Fokas HOLTHUIS]
 23.   Check availability:     NVvA     Link/Print  


        Der Führer in Weimar 1925 - 1938. Allen Volksgenossen Thüringens ein Dokument der großen Zeit Adolf Hitlers. Dem Führer ein Zeichen des Dankes für unseres Volkes Glück, das er uns gab

      Weimar, 1938. Vollständige Original-Ausgabe: großformatiger Bildband im Format 27,5 x 36 cm, mehrfarbige original Broschur / Kartoneinband mit Deckeltitel und Hoheitsadler. 83 Seiten mit zahlreichen, teilweise ganzseitigen schwarz-weißen und einigen Farbphotos, u.a. von Prof.Walter Hege / Weimar. Gesamtgestaltung und Text: Gaupresseamtsleiter Bruno Nowack. Titel und Farbtafeln (jeweils farbiges Pastell ganzseitig) von Walter Preiß / Weimar. Druck von J.J.Weber / Leipzig-Berlin. Herausgeber: Gauleiter und Reichstatthalter von Thüringen (damals sog. \"Schutz- und Trutzgau\"). Aus dem Inhalt: Aufsatz \"Weimar und die Bewegung aus Kampf und Sieg verbunden\" / Wiedergabe des Titelblattes der Zeitschrift \"Illustrierter Beobachter\" vom Juli 1926 \"Der Tag von Weimar 3./4. Juli 1926\" mit ganzseitigem Führer-Bild / Fotos vom Reichsparteitag 1926, dem Bauerntag 1931, der Kampfzeit in Weimar, Massenkundgebung in der Weimarhalle / Liste \"Besuche des Führers in Thüringen (insgesamt 45 in der Zeit von 1925 - 1938) / Bildbericht \"Der Führer und seine alten Kämpfer in Weimar - Zehnjahresfeier vom Reichsparteitag 1926 vom 3.-5. Juli 1936\" mit Aufnahme \"Standarten und Formationen im Schlosshof angetreten\" / Das Deutsche Nationaltheater, eine Stätte der Tradition für die Partei / Foto mit lächelndem Frankenführer neben seinem Führer: \"Der Humor von Julius Streicher reißt alle mit!\" / Erster Spatenstich zu den Bauten am \"Platz Adolf Hitlers\" (Gauforum mit Halle der Volksgemeinschaft, Haus der Deutschen Arbeitsfront DAF, Bau der Gliederungen, Gebäude der Reichsstatthalterei und Gauleitung) / Die Blutfahne des 9.November 1923 / Leibstandarte Adolf Hitler zum ersten Male in Weimar / Führer-Rede auf dem Staatsempfang im Schloßsaal 1936 / Der Gautag Thüringen 1938: 200.000 umjubeln den Führer! / Alfred Rosenberg vor dem Führerkorps Thüringen - feierlicher Auftakt des Gautages in der Weimarhalle (mit ganzseitigem Farbfoto) / Wächter des Friedens und der Volksgemeinschaft: Wehrmacht, Schutzstaffel, Polizei, Sturmabteilungen / Der Führer im Hotel \" Haus Elephant\" / Thüringer Bauernmädel glückstrahlend vor dem Führer / Der Führer fühlt sich wohl im \"Haus Elephant\" - \"lange und eingehend besichtigt er die Räume und brachte dem Gauleiter und dem Baumeister, Prof.Hermann Giesler, seine herzliche Anerkennung zum Ausdruck\" / Betriebsführer Dr. Schieber erläutert die Zellwollfabrikate der Thüringischen Zellwoll AG Schwarza in einer kleinen Ausstellung im \"Elephant\" / Farbphoto-Serie: Hitler auf dem Balkon des \"Elephant\" / Liste \"Der Führer wohnt im Haus Elephant\" (31 x von 1926-1938) / Das neue Haus Elephant (mit teils ganzseitigen Farb-Aufnahmen) / Der Führer begrüßt die Lehrlinge der Wilhelm-Gustloff-Stiftung in Weimar / Mit präsentiertem Gewehr stehen die SS-Posten am Eingang des Hauses Elephant / Feierlicher Staatsempfang im Schloß u.a. mit ganzseitigem Farbpastell / Die Jugend des Führers / Die nächtliche Kundgebung der Jugend vor dem Führer, ganzseitiges Farbpastell des Weimarer Marktplatzes bei Nacht, beflaggt, mit dem angetretenen Formationen, vor dem Führer auf dem Balkon des \"Elephant\" / Bilder von der Parteiprominenz: u.a. NSKK-Gruppenführer Ponndorf, SA-Obergruppenführer Herzog Eduard von Koburg; die Gauleiter Forster und Weinrich, Korpsführer Hühnlein / Ganzseitiges Farbpastell \"Vorbeimarsch - die Standarten an der Spitze der Formationen / ganzseitiges Hege-Farbfoto \"Die SA des Führers\" (im Vorbeimarsch) / Schnappschüsse vom Vorbeimarsch: die Gauleiter Wächtler (Bayreuth), Wagner (München), Koch (Königsberg) mit Korpsführer Christiansen, Reichsführer SS Himmler, Obergruppenführer Erbprinz Waldeck und Krüger, die Gruppenführer Wolf und Schmitt samt Oberführer Jung / Männer aus der Begleitung des Führers: SA-Obergruppenführer Brückner, Adjutant des Führers, NSKK-Brigadeführer Bormann, SS-Sturmbannführer Bals, Korvettenkapitän Albrecht, Fliegerhauptmann von Below, SS-Obersturmführer Darges, die Reichsleiter Bouhler, Darre, Bormann und Rosenberg / Der Führer erwartet die Spitze des NSKK / Politische Leiter - die politischen Soldaten des Führers / Mit brausendem Beifall empfangen, marschiert die SS schneidig vorüber (Stechschritt) / Ganzseitiges Farb-Pastell, ebenfalls wieder von Walter Preiß \"Massenkundgebung in der Landeskampfbahn - Einmarsch der Fahnen\" / SS-Totenkopfstandarte \"Halt!\" / ganzseitiges Farb-Pastell \"Die Führertribüne\" / Der Führer spricht in der Landeskampfbahn / Ganzseitiges Hege-Farbphoto \"Die Abfahrt des Führers\" (im offenen Mercedes-Benz, vor dem \"Elephant\". - Dieser Bildband wurde besprochen in der Nr.4899 Illustrierte Zeitung Leipzig vom 2.Februar 1939: \"Im Rückblick auf den Gauparteitag Thüringen 1938 hat Gauleiter und Reichsstatthalter Sauckel ein 84 Seiten im Großformat umfassendes Bildwerk mit dem Titel \"Der Führer in Weimar\" herausgegeben. Es sind historische Dokumente der Führerbesuche in der Gauhauptstadt, in der Adolf in den Jahren 1925 bis zum November1938 über dreißigmal geweilt hat. Im März 1925 sprach der Führer in Weimar zum ersten Mal in vier Massenversammlungen, während zur gleichen Zeit im Reich ein Redeverbot für den Führer der NSDAP. bestand. Bereits im Juli des folgenden Jahres trafen sich hier die Mitkämpfer aus dem ganzen Reich zum 2.Reichsparteitag, auf dem der Führer dem Reichsführer SS die Blutfahne des 9. November 1923 übergab und die Hitlerjugend gründete. So rufen die Bilder dieses Werks bedeutsame Ereignisse aus der Parteigeschichte zurück, sie erinnern zugleich an wichtige Stationen auf dem Marsch des deutschen Volkes in die Freiheit. 200.000 Volksgenossen haben auf dem Gautag 1938 dem Führer zugejubelt, der in diesem deutschen Schicksalsjahr die Sehnsucht aller Deutschen, den Traum vom Großdeutschen Reich Wirklichkeit werden ließ. Von der Verbundenheit von Führer und Volk, von der Einheit von Partei, Stadt, Wehrmacht, Kultur und Wirtschaft vermitteln die Bilder einen stärkeren und nachhaltigen Eindruck, als es Worte vermögen\" - Guterhalten; Einband minimal stockfleckig. Von dieser Auflage dürfte nur ein Bruchteil die Kriegs- und Nachkriegszeit sowie die jahrzehntelange russische Besetzung überstanden haben, so das vorliegende wohlerhaltene Exemplar in der sehr seltenen einzigen Ausgabe. Versand D: 5,90 EUR Gauhauptstadt Weimar, Nationalsozialismus in Thüringen, nationalsozialistischer Prachtband / Bildband, Adolf Hitler in Mitteldeutschland, Führerkult, Hitler-Verehrung, Bildband, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 24.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        The Lovers of Teruel, A Drama in Four Acts in Prose and Verse. Translated from the Spanish by Henry Thomas

      Gregynog Press, 1938. One of 175 copies. Printed under the direction of James Waldrop who succeeded Loyd Haberly. With 5 initial letters by Alfred Fairbank printed in red.original red morocco blind-stamped with a Moorish design, gilt-lettered backstrip; a very good copy. A really good binding design: "there are no records extant which mention the origin of the binding design, but its character suggests that it was probably the work of W. Charles Thomas

      [Bookseller: SOPHIE SCHNEIDEMAN RARE BOOKS]
 25.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Kampf dem Weltfeind. Reden aus der Kampfzeit, gesammelt und bearbeitet von Dr Heinz Preiß

      Nürnberg, Verlag Der Stürmer, 1938. Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (braunes Ganzleinen / Leinen / OLn / Ln im Format 8vo 17 x 24 cm) mit Rücken- und dekoriertem Deckeltitel sowie Farbkopfschnitt, 148 Seiten, Schrift: Fraktur, mit 6 Fotoabbildungen (Plakate aus der Kampfzeit)auf Kunstdruckpapier. - Aus dem Inhalt: Die größte Gefahr für eine Bewegung sind die Angstmacher und Schwarzseher - Ohne Lösung der Rassenfrage kein wahrer Sozialismus - Der Jude ist ein Fremder - Ich trage eine Waffe bei mir - Die Zeit der Schande hat ein Ende - Wir wollen schaffen und leiden - Wir haben bankrott gemacht! - Die Zeit rast über euch hinweg - Die Zukunft wird uns die Rettung bringen - Warum ist der Jude der Volksverderber? - Schaffen Sie deutsche Schulen und deutsche Akademien! - Das letzte Urteil spricht das deutsche Volk - Wer soll künftig Richter sein? - Hitlers Kampf ist gegen die inneren und äußeren Feinde der Bewegung gerichtet - Die Herren vom Völkischen Block haben Adolf Hitler verraten - Mit dem Kreuz in der Hand und dem Teufel im Rücken geht ihr durchs Volk - Das Gute wird siegen - Befreien Sie die Justiz vom Gifte des Juden! - Und wenn die Welt voll Teufel wär - Lasst euch das Alte nicht nehmen! - Packt das Übel an der Wurzel an! - Fluch dem Menschenmörder! - Ein Mann ist erstanden (Rede am 1.Juli 1928 auf dem Hessenpark, dem heiligen Berg der Franken, anlässlich des 1.Frankentages) - Das Hakenkreuz schmiedet das deutsche Recht - Religion und bayerische Volkspartei sind grundverschiedene Dinge - Deutschland ist noch zu Großem bestimmt - Der Sieg muss uns doch werden! - Die Juden sind unser Unglück - Adolf Hitler steht endgültig vor dem Ziel - Wir Deutschen helfen und selbst - Seid Kämpfer und bleibt wach! - Dieser Tag ist der stolzeste Tag meines Lebens - Die Zukunft kennt nur noch Deutsche! - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: \"Als nach dem Weltkrieg ein vom Juden zusammengewürfeltes Pack von Zuchthäuslern in Deutschland die Macht an sich gerissen hatte, als Feigheit und Gemeinheit triumphierten, Tapferkeit und Treue aber verachtet waren -da war es kennzeichnend, daß sich der feig gewordene Bürger willig dem Untermenschentum unterwarf. Einige wenige beherzte Männer besaßen den Mut, ihre Stimme gegen die gewordene Schande zu erheben und, ganz auf sich selbst gestellt, dem revolutionierenden Verbrechertum den Kampf anzusagen. Einer dieser Männer war Julius Streicher. Schon im November 1918 scharte er ehemalige Offiziere um sich und erweckte in den Verzweifelnden wieder neuen Glauben und neues Leben. 1919 sprach er als Diskussionsredner in kommunistisch-bolschewistischen Versammlungen in Nürnberg. Im Jahre 1920 kam er in viele Städte des Reiches und predigte vom Deutschen Sozialismus . . . Der Leser unserer Tage wird voll Bewunderung erkennen, daß Julius Streicher schon vor 20 Jahren mit prophetischen Blick die politischen Ereignisse vorausgesehen hat. Niemand aber wird sich vorstellen können, daß viele dieser Reden in öffentlichen Volksversammlungen inmitten einer vom Juden verhetzten, vertierten, proletarischen Meute - und im Landtag vor der Feigheit einer verkommenen bürgerlichen Welt, eines hohenlachenden Pfaffentums und eines in Faulheit fettgewordenen roten Bonzen gehalten worden sind!\" - Erste Auflage, EA, Erstausgabe in guter Erhaltung (leicht stockfleckig, sonst tadellos) Versand D: 5,90 EUR Deutsches / Drittes Reich, Nationalsozialismus, illustrierte Bücher, Frankenführer Julius Streicher, Judenverfolgung durch den Gauleiter von Franken, Judenhass unter Adolf Hitler, angeblich massenhafte sexuelle Ausbeutung deutscher Frauen und Mädchen durch jüdische Männer, nationalsozialistischer Rassengedanke, Juden-Sondergesetzgebung vor 1945, Rassenantisemitismus, Reden an Deutschgenossen / Volksgenossen, Kampagne gegen Rassenschande, deutsche / Nürnberger Judengesetze, scharfer judenfeindlicher Standpunkt in NS.-Presse, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 26.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Kampf dem Weltfeind Reden aus der Kampfzeit gesammelt und bearbeitet von Heinz Preiß

      Verlag der Stürmer 1938 Ln 148 Extrem selten ! Zustand: sehr guter Zustand Versand D: 5,00 EUR NSDAP, Geschichte, Nationalsozialismus, NS, Antisemitismus, Antijudaismus, Judentum, Judenfrage

      [Bookseller: Antiquariat am Hellweg]
 27.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        A History of English Furniture With plates in colour after Shirley Slocombe, and numerous illustrations selected and arranged by the author

      London: Lawrence and Bullen, Ltd., 1938., 1938. 4 vols., large 4to., 380mm x 280mm. Comprising of: The Age of Oak, The Age of Walnut, The Age of Mahogany, and The Age of Satinwood. Generously illustrated with chromolithographic and black and white plates. Very light wear. A superb, clean set. Near Fine.

      [Bookseller: Adrian Harrington Rare Books]
 28.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Early Chinese Paintings from A.W. Bahr Collection.:

      No.399 of 750 copies only., London: The Chiswick Press 1938 - A handsome publication produced by the Chiswick Press. A very good copy in original cloth. First edition Folio, pp.116, 25 mounted plates, some in colour.

      [Bookseller: John Randall (Books of Asia), ABA, ILAB]
 29.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        2 eigenh. Briefe mit U. („Albert H. Rausch").

      [Bern und Köln], 1936 und 1938. - Zusammen (1½+4=) 5½ SS. auf 3 Bll. Kl.-4to und gr.-8vo. An den Publizisten Rudolf Goldschmit-Jentner (1890–1964) über einen geplanten Besuch samt Verabredung in Heidelberg (I) und einen in Köln (II). I: „[.] Heute nur soviel: Den George-Aufsatz werde ich versuchen, Ihnen zu besorgen. Die ‚Südliche Reise’ ist mein (vor der Benrath-Ära) bekanntestes Prosabuch, das jetzt in herrlicher neuer Ausgabe kommt. Hinweisen möchte ich Sie auf mein französisch geschriebenes Buch: Stefan George, évocation d’un poète par un poète (Stock, Paris, 36), das in Frankreich reichlich Aufsehen erregt. Es enthält 29 Übersetzungen [.]" (13. September 1936). – II: „Durch Zufall höre ich auf der Kölnischen Zeitung, dass Sie hier sind. Bitte rufen Sie mich doch im Dom-Hotel um ½ 12 Uhr (bitte nicht vorher) an [.]" (Br. v. 1. November 1938). – Der finanziell unabhängige Sohn eines Großkaufmanns hielt sich vorwiegend in Frankreich und Italien auf, bis er sich 1940 am Comer See in Oberitalien niederließ. Seine Arbeiten „waren beeinflußt von August von Platen und dem George-Kreis. Er suchte eine geistige Synthese von Antike und indischer Kultur (Apollo/Buddha). 1932 erhielt er den Georg-Büchner-Preis. Seit diesem Jahr veröffentlichte Rausch unter dem Pseudonym Benrath. Er schrieb Gedichte, Novellen, Reisebeschreibungen und zeitkritische, biographisch angelegte Romane (u. a. ‚Die Mutter der Weisheit’, 1933). ‚Die Kaiserin Konstanze’ (1934) war der erste der drei Kaiserinnenromane" (DBE). – Jeweils auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf eines Hotels in Paris bzw. Köln; etwas knittrig und stellenweise mit kleinen Randläsuren; der Br. v. 1. November 1938 auf einem gefalteten Doppelblatt im Format gr.-8vo, dessen Innenseiten als 1 Bl. im Quartformat beschrieben sind. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Kotte Autographs GmbH]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Murphy.

      London: George Routledge & Sons, Ltd.,, 1938. Octavo. Original green cloth, titles to spine gilt. Housed in a quarter green morocco solander box. Some minor spotting, spine gently rolled, small mark to lower board. A particularly bright and unusually fresh copy. First edition, first impression, first binding of smooth green cloth with gilt lettering, one of no more than 718 copies thus. With Beckett's notably personal presentation inscription to the half title page, "Alan from Sam Dublin May 1945". Beckett returned breifly to Dublin at the end of the Second World War essentially in order to regroup and process what was apparently a particularly difficult war - that of a clandestine operative working through for S.O.E. in the capacitly in intermediary between the British Secret Service and the French Resistance. Beckett never made any overt public statement about his wartime activities but the changes it brought about in his personalitly, and most of all his writing is glaring and stark. In this context the Alan to whom the book was inscribed is most likely to have been Alan Duncan - a close friend - a soldier and one who had himself returned precisely at that time to his home city of Dublin. Presentation copies of Beckett's first masterpiece are rare, we know of just 3 others to have been on the market in the past 25 years. The Queneau copy, the Reavey-Rosset copy, and a copy signed late but not inscribed.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 31.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Dictionnaire abrégé du Surréalisme.

      Galerie Beaux-Arts 1938 - . In-8 br. Couverture d'Yves Tanguy. Notices par : L. Aragon, A. Breton, P. Eluard, Max Ernst, M. Leiris, Man Ray, P. Picasso, H. Bellmer, M. Duchamp, S. Dali, R. Crevel, B. Péret, A. Artaud, etc. Très importante iconographie en noir et blanc. E.O. On joint la très rare plaquette de 8 pages de présentation de l'Exposition internationale du surréalisme, janvier-février 1938, 229 oeuvres exposées. [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Librairie Les Autodidactes - Aichelbaum]
 32.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        THE SWORD IN THE STONE

      London: Collins. 1938. First edition, first printing. Original black cloth with white titles to spine. A near fine square and tight copy lacking the dustwrapper. Boards a little dusty but internally clean and without inscriptions or stamps. An excellent example. Further details and images for any of the items listed are available on request. Lucius Books welcomes direct contact with our customers.

      [Bookseller: Lucius Books]
 33.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        TANGLEWOOD TALES / 1ST EDITION ILLUSTRATED BY EDMUND DULAC

      HODDER AND STOUGHTON., 1938 1938. HAWTHORNE, Nathaniel. Tanglewood Tales. Illustrated with 14 tipped-in colour plates by Edmund Dulac. 4to., original vellum-backed boards. London: Hodder and Stoughton, 1938. The celebrated collection of mythological tales retold by Nathaniel Hawthorne, and illustrated with magnificent reproductions of Dulac's magical illustrations. Limited to 500 copies signed by Edmund Dulac. THIS EDITION IS A TRUE FIRST EDITION. Bookseller Inventory # WRY545308.

      [Bookseller: gobluelondon]
 34.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Illustrirte Zeitung Leipzig. 190.Band Januar bis Juni 1938 IN DER ORIGINALEN V E R L A G S - E I N B A N D D E C K E

      Leipzig J.J.Weber Verlag, 1938. (Fortsetzung der Beschreibung von Nr.17426:) . . . KdF.-Schiff \"Wilhelm Gustloff\": das modernste Schiff der Welt (großer Bildbericht) - Gustinus Ambrosi, ganzseitige Bildbericht über den Wiener Bildhauer, von Franz Wendt - Das SA.-Sportabzeichen, ein Symbol nationalsozialistischen Leistungs- und Wehrwillens. Bildbericht der SA-Gruppe Sachsen - Verwaltungsbau der NSDAP in München, Fotostrecke mit Aufnahmen, u.a. von Reichsschatzmeister der NSDAP-Reichsleiter Franz Xaver Schwarz (der Bevollmächtigte des Führers in allen vermögensrechtlichen Angelegenheiten der Partei) sowie Arbeitszimmer von Reichsschatzmeister Schwarz und weitere Innenräume - Deutsche Jugend in Südwest-Afrika - Dichter und Metaphysiker: Erwin Guido Kolbenheyer, von Prof.Dr. Franz Koch, mit Bildern aus dem häuslichen Leben des Dichters sowie einem Zyklus unveröffentlichter Gedichte - Im Dienste des Vaterlandes. Freiwillige Arbeitsdienst in Japan - Kampf dem Krebs (große Fotostrecke vom neuen Krebsforschungs- und Behandlung-Institut in Rudolf-Virchow-Krankenhaus zu Berlin / Röntgenabteilung) - Von Breslau in Schlesiens Berge und Bäder - Die Schule der Künste. In der Akademie für bildende Künste in Berlin - ganzseitiger Bild Nachruf auf Dr.jur. Wolfgang Weber, Leiter des Hauses J. J.Weber (\". . . seine reichen Kenntnisse der Geschichte des Napoleonischen Zeitalters haben dazu geführt, eine in ihrer Vollständigkeit einzig dastehende Sammlung von Napoleon-Karikaturen anzulegen\") - Das Maisingen, ein alter deutscher Brauch in der Wischauer Sprachinsel (östlich von Brünn) - Geburtstagsfeier des Führers und Reichskanzlers am 20. April (Fotostrecke: \"Geburtstagsspenden aus dem ganzen GroßdDeutschen Reich kommen unaufhörlich in der Reichskanzlei an / Gratulanten aus Siebenbürgen tragen sich in der Reichskanzlei das Geburtstagsbuch des Führers ein / Der Führer und Reichskanzler besichtigt die Modellschau der gesamten deutschen Kriegsflotte, die ihm seine persönlichen Adjutanten SA.-Obergruppenführer Brückner, SS-Gruppenführer Schaub und NSKK-Brigadeführer Wiedemann unmittelbar nach der Mitternacht vom 19. zum 20. April als Geburtstagsgeschenk überreichten\") - \"Hißt die Segel!\", Bilder von der Auslandsfahrt der Segelschulschiffe der deutschen Kriegsmarine (Schulschiffe \"Albert Leo Schlageter\" und \"Horst Wessel\") - Foto \"Die Führerin der Frauenschaft des nationalen Spaniens (Falange feminina), Fräulein Pilar Primo de Rivera, wurde auf ihrer Deutschland-Reise vom Führer und Reichskanzler in Berlin empfangen, dem sie als Ehrengabe der spanischen Frauen einen nach alten Modellen handgeschmiedeten Toledaner Degen und einen ebensolchen Dolch überreichte\" - halbseitige Bildanzeige \"Corset Warner´s Legant aus Traumlastik\" - ganzseitiges Foto \"Viktor Emanuel III., König von Italien und Kaiser von Äthiopien\" - Die Kräfte der Ordnung. Die Achse Berlin-Rom von Italien ausgesehen - Die faschistische Partei als Trägerin des Imperiums -Kronprinz Humbert von Italien - Die Jugend Italiens marschiert - Studien aus Italien, Aquarelle von Prof. Franz Kienmayr - Bauten und Städtegründungen im faschistischen Italien (Beispiele faschistischer Baukunst) - Dopolavoro, das italienische Nationalwerk der Freizeitgestaltung - Städten des Führerbesuchs in Italien - ganzseitiges Foto \"Fröhlicher Abschied: die KdF.-Urlauber des \"Wilhelm Gustloff\" grüßen die Kameraden der \"Oceana\", mit der man auf der Fahrt nach Madeira erst wieder auf hoher See zusammentrifft - Der Führer in Italien. Erster Bildbericht: Abreise in Berlin und Ankunft in Rom - Große Fotostrecke: 1. Mai 1938, Fest der deutschen Volksgemeinschaft - Bildnachruf auf Dr. Erich Schlegel, früherer Feldbischof der deutschen Wehrmacht - doppelseitige Zeichnung von Rudolf Lipus: \"Der Einzug des Führers in Rom: der Wagenzug mit der von Kürassieren und Karabinieri eskortierten Staatskarosse, in der der Führer neben dem König und Kaiser Viktor Emmanuel Platz genommen hat, bei der Einfahrt in die Via dell´Impero - Jugendaufmarsch in Centocelle (Aufmarsch der faschistischen Jugend zu Ehren des Führers bei seinem Besuch in Italien) - Tag der Flotte in Neapel (große Fotostrecke, dem Führer werden italienische Kriegsschiffe vorgeführt) - Die kriegsmäßige Manöverschlacht von Santa Marinella - Foto strecke \"Wieder im Reich: Generalfeldmarschall Göring begrüßt den Führer bei seinem Eintreffen auf dem Lehrter Bahnhof in Berlin\" - Foto \"Der Chef der Reichskanzlei, Reichsminister Dr. Lammers, der kürzlich seine Silberne Hochzeit feierte, im Kreise seiner Familie\" (mit Ehefrau und zwei Töchtern) - Das Handwerk im Dritten Reich, von Dr. Arnold Zelle - Strandflora, Aquarellstudien von Fritz Hafner / Juist - Fotos: Einweihung des Adolf-Hitler-Feldes in Leipzig anlässlich eines Gautages auf dem Aufmarschgelände an den Frankfurter Wiesen / Deutschland baut sich seine Städte. In der Hauptstadt der Bewegung wurde auf Befehl des Führers der erste Rammschlag zum Bau der Münchner Untergrundbahn vorgenommen\" - Münchner Kunstausstellung 1938 - Weihe des ersten Theaterneubaus im Dritten Reich in Gegenwart des Führers (Dessauer Theater, im Rahmen des Gautages des Gaues Magdeburg-Anhalt der NSDAP, mit doppelseitiger Zeichnung: \"Der Zuschauerraum des Dessauer Theaters während des Weiheaktes. Reichsstatthalter Gauleiter Jordan schließt seine Ansprache mit einem Dank an den Führer: \"Mein Führer, ich melde Ihnen, das Dessauer Theater, zu dessen Errichtung sie einstmals uns den Auftrag gaben, steht! In wenigen Minuten wird es eine kulturpolitische Mission beginnen. Ich verspreche Ihnen, seine Mission wird keine andere sein als Ihre, als die des heiligen ewigen Deutschlands! Zeichnung unseres nach Dessau entsandten Sonderzeichners Rudolf Lipus\" (mit Fotos von Emil Leitner) - Glück ab! Freiballone starten - Eine vorbildliche Lehrstelle der schwarzen Kunst. Aus der Meisterschule für das graphische Gewerbe in Leipzig (große Fotostrecke) - Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben der Reichsmessestadt Leipzig (Doppelseite mit Zeichnungen) - Frankreichs farbige Armee in Nordafrika - Buntes Steinzeug (Farbfotostrecke) - Gartenschönheit im Land der rauchenden Schlote. Reichsgartenschau Essen 1938 - Unsere Kinder, des Volkes Zukunft. Im NSV.-Kinderheim Strullendorf bei Bamberg des Gaus Bayerische Ostmark - Scharnhorst, Schöpfer des deutschen Volksheeres, von Dr. Kurt Pfister - Aus der Bewegung: \"Der Führer hat den Leiter der Privatkanzlei, Reichsamtsleiter Albert Bormann, zum Hauptamtsleiter befördert und als Adjutant in seinen persönlichen Stab berufen. Gleichzeitig wird die \"Privatkanzlei Adolf Hitler\" als eigenes Amt in die Kanzlei des Führers der NSDAPI eingegliedert / Ministerpräsident Generalfeldmarschall Göring in Kronenburg / Eifel bei der Übergabe der Hermann-Göring-Meisterschule für Malerei (Werner Peiner) - Einweihung des neuen U-Boot-Ehrenmals des Volksbundes Deutsche Kriegsgräber an der Kieler Förde - Veit Stoss - Die Hermann-Göring-Meisterschule für Malerei (große Fotostrecke) - Der Ausbau Berlins beginnt - ganzseitige farbige Wiedergabe \"Nord-Süd-Bahnbau in Berlin, Ölgemälde von Wilhelm Kohlhoff\" - Luftschutz der Hitlerjugend - Graf Zeppelin zu seinem hundertjährigen Geburtstag - Die Reichstheaterwochen in Wien - Las Torres de Meiras, ein Geschenk für Generalissimus Franco - Indochina, die französische Besetzung in Hinterindien - Wirtschaft Chronik: Reichsminister Funk lehnt die deutsche Verbindlichkeit für österreichische Staatsschulden ab / Deutschlands Anteil an der Industrieproduktion der Welt / Neuer Bodenlautsprecher für Turnvorführungen. - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: \"In dreijähriger Bauzeit ist in der Zeit von November 1933 bis November 1936 in der Hauptstadt der Bewegung der Verwaltungsbau der NS DAP errichtet worden. In seiner ruhigen, strengen Architektur, die durch die starken Profilierungen noch besonders betont wird, und die als einzigen Schmuck an der Westfront zwei Bronze-Adler nach einem Entwurf des Münchener Bildhauers Schmid-Ehmen aufweist, fügt sich der Neubau den Führerbauten am Königlichen Platz in überaus glücklicher Weise ein. Wie bei so vielen Repräsentationsbauten der Partei, stammt auch dieser Entwurf aus dem Atelier Troost. Der Verwaltungsbau der NSDAPI ist der Arbeitsbereich des Reichsschatzmeisters mit den ihm unterstellten Hauptämtern\" Versand D: 5,90 EUR Deutsches / Drittes / Großdeutsches Reich, Großdeutschland im 2. Weltkrieg, kriegsberichterstattung, Neuordnung von Europa, Balkan, Zeitgeschichte, ständige Aufwärtsentwicklung der SS-Fechter, Reichsfachamt Fechten, Deutsch-Südwest, deutscher Kolonialanspruch, Krebsbehandlung, NS.-Architektur, Unterhaltungs-Zeitschrift im 3. Reich, nationalsozialistisches Gedankengut, deutsche Außenpolitik, Kriegsberichte, älteste illustrierte deutsche Zeitschift, deutsche Illustrierte, Antisemitismus, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 35.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        King Kojo

      DAVID MCKAY COMPANY, PHILADELPHIA 1938 - 8 color plates (214, 234, 176,122,98,70,24, front piece), black and white illustration, pages yellowing, text block clean, top right side of color illustration red bled through, shelf worn DATE PUBLISHED: 1938 EDITION: 239 [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Princeton Antiques Bookshop]
 36.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Rebecca

      London: Victor Gollancz Ltd.. First Edition.. A good first of Daphne Du Maurier's classic of romantic fiction, Rebecca, which boasts one of the great first lines in all English literature: 'Last night I dreamt I went to Manderley again.' This first edition is in the original black cloth binding with 'Rebecca' in gilt in the corner of the upper board; the upper board is stained. There are no ownership inscriptions but the armorial bookplate of Reginald Charles Reed appears on the first pastedown. The book is not marked at all internally and the usual foxing found in this title is almost entirely absent except from the edges of the text block. Overall the book is is very nearly very good. . First Edition. London, Victor Gollancz Ltd., 1938. Octavo. [5], 446 pages. Original Hardcover. A good first of Daphne Du Maurier's classic of romantic fiction, Rebecca, which boasts one of the great first lines in all English literature: 'Last night I dreamt I went to Manderley again.' This first edition is in the original black cloth binding with 'Rebecca' in gilt in the corner of the upper board; the upper board is stained. There are no ownership inscriptions but the armorial bookplate of Reginald Charles Reed appears on the first pastedown. The book is not marked at all internally and the usual foxing found in this title is almost entirely absent except from the edges of the text block. Overall the book is is very nearly very good.

      [Bookseller: The Time Traveller's Bookshop]
 37.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Das Recht der Rasse. Kommentar zur Rassengesetzgebung

      München, Zentralverlag der NSDAP., Franz Eher Nachf., 1938. Vollständige Ausgabe im Original-Verlagseinband (Ganzleinen / Leinen / OLn / Ln 8vo im Format 13 x 19 cm) mit Rücken- und dekoriertem Deckeltitel sowie Kopffarbschnitt, 324 Seiten, Schrift: Fraktur. - Aus dem Inhalt: Vorwort von Dr.Hans Frank (Reichsminister, Reichsleiter der NSDAP) - Auszug aus der Rede des Führers vor dem Reichstag am 30.Januar 1937 - Wortlaut der Gesetze und Verordnungen: Reichsbürgergesetz vom 5.September 1935, samt 2 Verordnungen dazu - Gesetz zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre vom 15.September 1935, samt Verordnung dazu - Gesetz zum Schutze der Erbgesundheit des deutschen Volkes (Erbgesundheitsgesetz) vom 18. Oktober 1935, samt 1.Verordnung dazu - Das Recht der Rasse in Österreich - Erläuterungen zum Reichsbürgergesetz und zu den beiden Verordnungen dazu - Wortlaut des Gesetzes über Maßnahmen im ehemaligen oberschlesischen Abstimmungsgebiet vom 30.Juni 1937 - Erläuterungen zum Gesetz zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre vom 5.September 1935 und zur 1. Verordnung dazu - Wortlaut des Gesetzes über erbrechtliche Beschränkungen wegen gemeinschaftswidrigen Verhaltens vom 5.November 1937 - Wortlaut mit Entscheidungsnachweisen des Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses vom 14.Juli 1933 und den 6 Verordnungen dazu - Erläuterungen zum Gesetz zum Schutze der Erbgesundheit des deutschen Volkes (Ehegesundheitsgesetz) vom 18.Oktober 1935 sowie zur 1.Verordnung dazu - Das Recht der Rasse in den Runderlassen zur Sippenforschung (Gutachten über arische Abstammung / Inanspruchnahme der Reichsstelle für Sippenforschung bei Abstammungsprüfungen / Ahnenpass / Verwendung von Ahnenpässen zum Abstammungsnachweis / Bescheinigung zum Nachweis deutschblütiger Abstammung / Gebührenfreiheit bei der Ausstellung von Urkunden zum Nachweis der arischen Abstammung / Beschaffung von Urkunden zum Nachweise der arischen Abstammung aus dem Auslande / Abstammungsnachweis beim Nachsuchen von Ehestandsdarlehn - Erb- und rassenkundliche Untersuchungen / Gebührensätze für die Durchsicht der Standesregister / Gebühren für die Benutzung der Kirchenbücher und sonstiger kirchlicher Archivalien laut Vereinbarung der Reichsstelle für Sippenforschung mit den obersten Behörden beider Kirchen / Gebührenfreiheit des Reichsinstituts für Geschichte des neuen Deutschlands bei der Anforderung von Personenstandsurkunden usw. - Hinweis auf deutsche Gesetze, in denen Anforderungen an die Reinheit des Blutes gestellt sind (insgesamt 57 Gesetze, Verordnungen und Erlasse) - Stichwortverzeichnis. - Mit zeittypischen Ausführungen wie z.B.: \"Von der Bevölkerung Wiens waren am Tage des Anschlusses Österreichs an Deutschland allein mehr als 13 % Juden bzw. jüdische Mischlinge. Die frühere illegale Regierung Österreichs hat sich niemals zu den reichsdeutschen Rassegesetzen bekannt … Die Einführung des Reichsrechts in Österreich erfolgt durch den Führer und Reichskanzler oder den von ihm hiezu ermächtigten Reichsminister. Zwei Tage nach diesem Gesetz halten durch den Erlass des Führers und Reichskanzlers über die Vereidigung der Beamten des Landes Österreichs vom 15. März 1938 und durch den Ersten Erlass des Führers und Reichskanzlers über die Einführung deutscher Reichsgesetz in Österreich vom 15.März 1938 erstmals rassenrechtliche Bestimmungen ihren Einzug im Lande Österreich\" / \"Der Nationalsozialismus geht von der Erkenntnis aus, daß die Lebenskraft einer Nation abhängig ist von der Reinheit des Blutes ihres Volkes. Die Geschichte lehrt mit erschütternder Deutlichkeit, daß jede Vermischung mit Trägern artfremden Blutes zur Dekadenz und schließlich zum Untergang führen. Damit zerfällt die Kultur eines Volkes, seine Geistigkeit und sittliche Stärke ebenso wie seine physische Kraft. Der Verlust der nationalen Selbstständigkeit und der politischen Unabhängigkeit ist die schicksalhaft unabwendbare Folge solcher Verbrechen an der eigenen Rasse. - Die Familie ist der heilige Hort deutscher Kraft, der Urquell alles Lebens. Sie rein und gesund zu erhalten und sie damit zu befähigen, ihrer Sendung für die Existenz und Größe unseres Volkes in Gegenwart und Zukunft gerecht zu werden, das ist höchste Verpflichtung und größte Sorge des nationalsozialistischen Staates. D a sd e u t s c h eR e i c hu n t e rF ü h r u n gA d o l fH i t l e r sb r a u c h tk e i n eH e l o t e no d e rS c h w ä c h l i n g e , sondern gesunde und starke Männer und Frauen deutscher Art. Nur dann ist Deutschlands Größe und Zukunft gesichert. Die nationalsozialistische Rassenlehre und Rassengesetzgebung ist die Anwendung des uralten und ewig wahren ungeschriebenen Gesetzes der Natur, daß der Stärkere siegt und seine Art ewig lebt, daß aber der Schwächling untergehen und im Wege der Auslese erliegen muss. Es war daher die Aufgabe des nationalsozialistischen Gesetzgebers, durch den Erlass einer dieser einen naturgegebenen und geschichtlich erhärteten ewigen Wahrheit entsprechenden Gesetzgebung, das deutsche Blut vor fremdrassiger Vermischung zu schützen, festzulegen wer Deutscher, Mischling oder Jude ist, und die Erbgesundheit des deutschen Blutes durch Verhinderung erbkranker Ehen zu sichern, und damit durch gesetzlichen Zwang eine weitere Schädigung des Volkskörpers zu unterbinden . . . In diesem Kommentar sind, streng vom Standpunkt der nationalsozialistischen Bewegung aus, erläutert: 1. Reichsbürgergesetz, 2. Blutschutzgesetz, 3. Ehegesundheitsgesetz mit allen dazugehörigen Ausführungsbestimmungen, Durchführungsverordnungen und den Runderlassen der zuständigen Ministerien. Im fachlichen Zusammenhang sind abgedruckt alle einschlägigen Rassenschutz- und Rassenpflegegesetze\" - Erste Auflage, EA, Erstausgabe in sehr guter Erhaltung Versand D: 5,90 EUR Deutsches/Drittes Reich, Großdeutschland, Nürnberger Gesetze, Recht der Rasse in Österreich , Einzug rassenrechtlicher Bestimmungen im Lande Österreich gemäß Führererlass, maßgebliches Erläuterungswerk des deutschen Rassenrechts, deutsche Rassenpolitik im 20. Jahrhundert, Rassenschutz und Rassenpflege vor 1945, durchgreifendste Gesetzgebung in der Judenfrage durch das Deutschland Adolf Hitlers, Verbrechen an der eigenen Rasse, keine Heloten oder Schwächlinge sondern gesunde und starke Männer und Frauen deutscher Art braucht das deutsche Reich unter Führung Adolf Hitlers, nationalsozialistische Rassenlehre und Rassengesetzgebung, Schutz deutschen Blutes vor fremdrassiger Vermischung, Verhinderung der Weiterschleppung von Erbkrankheiten auf die Nachkommenschaft durch den Nationalsozialismus, praktische Anwendung der Rassenlehre, Reichsbürgerbrief, Reichsstelle für Sippenforschung, jüdische Religionsgemeinschaft, Systemrasse, rechtsstellungsmäßig eingeteilte Stufenleiter vom Volljuden zum Arier, Zigeuner, Begriffsbestimmung \"artfremdes Blut\", Eheschließung von deutschblütigen Personen mit Zigeunern, Negern usw., Eheeignungs-Prüfungsbogen, fortpflanzungsunfähiger Ehegatte, außerehelicher Geschlechtsverkehr zwischen Juden und Staatsangehörigen deutschen oder artverwandten Blutes, amtliche Begriffsbestimmung des außerehelichen Geschlechtsverkehrs, Zweck des Verbots: mischrassige Nachkommenschaft zu verhüten, Verfolgung wegen Rassenschande / rassenschänderischen Verhaltens, außerehelicher Geschlechtsverkehr zwischen deutschblütigen Personen und Personen einer anderen artfremden Rasse als der jüdischen, Unzulässigkeit des Geschlechtsverkehrs eines Juden mit einer deutschblütigen Dirne, Entmannung, artfremd-jüdischer Mischling, Rassenmischehe, jüdische Farben, Volljude, Judenmischling, Halbjude, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 38.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Das Recht der Rasse - Kommentar zur Rassengesetzgebung. (= Die Gesetzgebung des Dritten Reichs).

      München, Zentralverlag der NSDAP., Franz Eher Nachf., 1938 - 324 Seiten Einband etwas berieben, das freie Vorsatzblatt fehlt, ein Stempel am Titel, sonst sehr guter und sauberer Zustand Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 490 8° , Leinen- Hardcover/Pappeinband,

      [Bookseller: Antiquariat Deinbacher]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Auf dem Podium. Sammlung von revolutionären Gedichten, die sich für den Vortrag gut eignen. Zusammengestellt und mit Anleitung zum Rezitieren versehen von Erich Weinert.

      Deutscher Staatsverlag, Engels (Sowjet-Union) 1938 - 111, (1) S., Or.Ln., gr.8°. Wilpert/Gühring2, 13. - Deutsches Exilarchiv 126. Anthologie revolutionärer, respektive politischer Gedichte von Heine bis in die Gegenwart. Vertreten sind namentlich auch Gedichte sowjetischer Minoritäten (Baschkiren, Tadschiken, etc.). Gedruckt in einer Auflage von 3000 Exemplaren, sehr selten. Einband minim berieben, Titel teilweise abgeblättert. Schnitt angestaubt, Schriftzug auf dem fliegenden Vorsatz. Poesie in Übersetzung; Poesie in Originalsprache; Deutschland; 20. Jahrhundert; Anthologie, Sammelband, Reader; Exil, Exilliteratur. Sprache: Deutsch. 900 g. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: ABC ANTIQUARIAT MARCO PINKUS]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sketch Book [Snow White and the Seven Dwarfs]

      Collins, 1938 1st ed, VG, 12 pls, 1938. In oatmeal cloth, corners bumped, green ink titles. In lightly chipped pictorial DW, not clipped. Internally, illustrated endpapers & ffep, not paginated but 41 leaves which include 12 full page coloured plates mounted onto brown paper each with a thick captioned tissue sheet, couple of small tears to DW.

      [Bookseller: Madoc Books (ABA-ILAB)]
 41.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Three Guineas

      London: The Hogarth Press, 1938. First edition. Illustrated with 5 half-tone plates. 329 pp. 1 vols. 8vo. Original yellow cloth. Spine faintly toned, else fine in near fine dust jacket by Vanessa Bell (slight toning to spine panel, small marginal chip at head). First edition. Illustrated with 5 half-tone plates. 329 pp. 1 vols. 8vo. Virginia Woolf's "novel-essay" was written in response to three enquiries she received: 1. How should war be prevented? 2. Why does the government not support education for women? And 3. Why are women not allowed to engage in professional work? Woolf being Woolf, the book as a whole may be read as a sequel of sorts to A Room of One's Own. Kirkpatrick A23

      [Bookseller: James Cummins Bookseller]
 42.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Story of Snow White

      Racine, Wis: Whitman Publishing Co.,, 1938. With the individual stories of each of the dwarfs. 8 volumes, quarto. Pictorial paper wraps, side staple bound. Walt Disney Studio illustrations throughout. Mild toning to pages, light wear to extremities, an excellent set. First editions, first printings. A wonderful group of picture books each featuring one of the title characters.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 43.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Twice A Year: A Book of Literature, the Arts, and Civil Liberties. Vols. I-XV. [Fifteen Volumes in Nine]

      Twice a Year Press. Hardcover. New York, 1938-1947. 8vo, first volume wraps in jacket, vols. 2-9 cloth in jacket. A beautifully preserved consecutive run, with each volume in near fine or fine condition with minor normal wear and tanning. Jackets are near fine with minimal normal tanning. An important journal, with contributions from the major luminaries of the literary scene (Rilke, Cummings, Nin, William Carlos Williams, etc.), extensive writings on civil liberties and photographic contributions from Steiglitz, Ansel Adams and others. Please contact us for additional pictures or information. . Fine. 1938. First Edition.

      [Bookseller: Auger Down Books]
 44.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Muted voices [Glasuri in Surdina]. Authorized translation by Rose Freeman-Ishill with 34 Wood engravings by Louis Moreau, introductory by Stefan Zweig

      Berkeley Heights, NJ: Oriole Press, 1938. Hardcover. 200p., boards with linen spine, spine label bright, one of five hundred copies, inscribed and signed by Rose Freeman-Ishill and dated December, 1938, very good condition in the original printed dj which shows some browning and minor chipping. Relgis was the pseudonym of Eugen Sigler. Novel by the Rumanian-Jewish author on deafness. This is the first English language edition

      [Bookseller: Bolerium Books Inc., ABAA/ILAB]
 45.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Arms and the Covenant

      London: George G. Harrap & Co. Ltd, 1938. First Edition, only printing. Hardcover. This first edition, only printing has been called "Â…the permanent record of one manÂ’s unceasing struggle in the face of resentment, apathy, and complacency" and "probably the most crucial volume of speeches that he ever published." (Frederick Woods). The book contains text from 41 Churchill speeches spanning 25 October 1928 to 24 March 1938. These criticize British foreign policy and warn prophetically of the coming danger that would become the Second World War. The world remembers the resolute war leader to whom the British turned, but it is easy to forget the years leading up to the war which Churchill spent persistent, eloquent, and largely unheeded. The speeches were compiled by Churchill's son, Randolph, who contributed a preface and is credited with compilation. Randolph would do the same for his father's first volume of war speeches, Into Battle, published in an almost unrecognizable world less than three years later. The “Covenant” in the title of Arms and the Covenant refers to the League of Nations Covenant, the instrument that was to maintain peace in the wake of the First World War. As testimony to the book's importance, a copy of the U.S. edition lay on "President Roosevelt's bedside table, with key passages, including an analysis of the president's peace initiative, underscored" (William Manchester's The Last Lion, Volume II, p.305). The British first edition saw only a single printing of 5,000 copies published on 24 June 1938 and of these, perhaps as few as 3,381 were issued in the distinctive pale blue dust jacket. Here is a good plus copy in its original pale blue dust jacket. The blue cloth binding is square and tight with sharp corners with virtually no wear, but sunned at the upper and lower spine and top edge corresponding exactly to dust jacket losses. This, coupled with differential toning to the endpapers corresponding to the dust jacket flaps, definitively confirms that this jacket and volume have spent life together. The contents remain clean and entirely free of spotting. We note some age toning to the otherwise clean page edges, customary transfer browning to the half title, fading of the blue topstain, and a single previous owner's name with the wartime date “1941” on the front free endpaper. There is a cosmetic split to the front endpaper gutter that does not impact the integrity of the mull beneath. The dust jacket is unclipped, retaining the original front flap price. Primary losses are confined to the spine, with a triangular loss at the spine heel to a depth of 2.25 inches, a 1.5 x .5 inch loss at the spine head. A smaller, roughly .75 x .25 inch loss is found at the upper front panel beside the spine and there are small losses at the front panel corners. The dust jacket is protected in a removable, archival quality clear cover. Bibliographic reference: Cohen A107.1. Woods/ICS A44(a), Langworth p.191.

      [Bookseller: Churchill Book Collector]
 46.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.