The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1937

        Reichsparteitag der Arbeit,

      . Diessen, Raumbild Verlag Schönstein, 1937, Ganzleineneinband, 62 Seiten, 100 Raumbilder, mit Brille, Einband fleckig, Zustand 2- (P86).

      [Bookseller: Helmut Weitze Militärische Antiquitäten ]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        München - Hauptstadt der Bewegung,

      . Diessen, Raumbild Verlag Schönstein, 1937, Ganzleineneinband, 100 Raumbilder, mit Brille, Zustand 2+ (P72).

      [Bookseller: Helmut Weitze Militärische Antiquitäten ]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Skiing, The International Sport by Adolf Attenhofer, Count De Baillet Latour, H. P. Douglas, Richard Durrance, Dr. H. Hoek, et al

      New York: Derrydale Press, [1937]. New York: Derrydale Press, [1937]. First edition, no. 28 of 60 deluxe copies. 4to. Original signed etching frontispiece by Frederick B. Taylor. Illustrated by Jacques Charmoz, Wayne Davis, Carl Von Diebitsch, W. Russell Flint, Edwin Henel, Max Mrtens, A. Sheldon Pennoyer, Toni Schoenecker, Dwight Shepler, Frederick B. Taylor and with photographs. Original publisher's deluxe binding of full red morocco gilt, raised bands, slalom skier in gilt on front cover, t.e.g., others uncut, by James MacDonald, a fine copy, preserved in a custom red morocco-backed folding box. Siegel 124; Frazier P-3-D . "A big and very beautiful Derrydale" (Frazier); Siegel notes "binding unsigned", but this copy clearly bears the MacDonald bindery stamp on verso of front free endpaper. A lush, elegant volume in beautiful condition

      [Bookseller: James Cummins Bookseller]
 3.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        To Have and Have Not

      Charles Scibner's Sons, New York 1937 - Very good in a very good dust jacket. First edition with no mention of later printings on the copyright page. Original price of $2.50 printed on front flap of dust jacket. Book has slight edge wear and darkening of the front endpages. Jacket has chipping at the corners and spine ends. Very good+. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Bookbid]
 4.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        THE YEARS

      Hogarth Press , 1937. Hogarth Press , 1937. First edition. Original green cloth with gilt lettering in dustwrapper designed by Vanessa Bell. A fine copy in a near fine dustwrapper, that is bright and crisp with some scattered foxing to the front and rear panels. Kirkpatrick A22

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 5.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        La Comtesse de Lesbos.

      Ohne Ort, Aus Parfums de Lesbos, o. J. [um 1937].. 8°. 156 S. und 6 fotografische Illustrationen nach Zeichnungen auf Tafeln. Orig.-Broschur mit Titel.. Eins von 500 numerierten Exemplaren. Die Erstausgabe dieses saftigen Textes erschien 1889. In dieser klandestinen Neuauflage sehr ansprechend und detailliert illustriert. Beliebt sind besonders Gruppenspiele. Sie wurden nach Zeichnungen auf Fotos abgezogen und sind in der Platte signiert mit 'Eres'. Einband stärker abgegriffen und aufgehellt. Einrisse an den Kapitalen mit alten Kleberesten. Unbeschnitten. Buchblock gebrochen, dadurch stark gelockert. Teils etwas braun- und fingerfleckig. Dutel 1268 (mit falscher Seitenzahl und anderer Abbildung). ----------------------------- English description available on request. Traduction francaise sur demande.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Georgica. Les Georgiques de Virgile. Bde. 1 und 2.

      Philippe Gonin, Paris 1937 und 1943 (Titel Bd. 1 bzw. 2) bzw 21.3.1950 (Druckvermerk am Ende von Band 2). Kl.-Folio, Ganzleder auf 5 Bünden. Jeder Band mit OHPgmt.-Chemise und Oschuber.5 nn. Bll. (e. 3 we.), 174 SS., 3 nn. Bll. (le.2 we.); 6 nn. Bll. (e. 3 we.), 154 SS., 4nn. Bll. (le. 3 we.).. Eines von 750 Ex. der Normalausgabe (es erschienen als Vorzugsausgabe noch 100 Ex. der Extrasuiten). Wunderbare, auberginefarbene Ganz-Maroquin-Handeinbände (Franzbände) auf 5 falschen Bünden mit Titelei, Datum und Kastenvergoldung auf den Rücken, sowie umlaufende Fileten auf den Vorder- und Rückendeckeln in Gold. Mit 122 Original-Holzschnitten von Aristide Mailloll. Auf kräftigem Bütten mit dem Maillol-Wasserzeichen (kauernder weiblicher Akt), extra für diese Ausgabe angefertigt. Datum auf den Titeln und im Druckvermerk abweichend, die Fertigung der Holzschnitte erstreckte sich über 2 Jahrzehnte, der Druck erfolgte 1950, "le 21. Mars 1950, Premier jour du printemps". Das letzte von Maillol illustrierte Werk.Die Schuber mit je 2 Original-Holzschnitten, die Chemise von Band 1 mit 4 Holzschnitten illustriert. Ein Schuber mit Wasserrand, einer geringfügig an 2 Ecken berieben, die Bücher in makellosem Zustand. Guerin 159-215. - Rewald S. XLIX-L und 156-161. - Monod 11339. - Rauch 144. - The Artist and the Book 175. - Strachan S. 337 u. S. 92.

      [Bookseller: AS - Antiquariat Schröter]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Totenschiff.

      Büchergilde Gutenberg, Zürich 1937.. Handgebundener Ganzleder,Gr. 8O , 1 nn Bl. (we.), 325 SS., 5 (le. 4 we.)SS... Handgebundener Ganzlederband, Fiketenrahmen in Gold auf beiden Deckeln, Handvergoldung auf V.deckel, Rundum-Goldschnitt, handvergoldete Titelei und in Gold abgesetzte Felder auf Rücken. Sehr gut erhaltenes Exemplar der etwas weniger häufigen Ausgabe von 1937, gegenüber der Erstausgabe mit einigen Textänderungen. Unikat. Im gefütterten Doppelschuber.

      [Bookseller: AS - Antiquariat Schröter]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Dramatic Works of Roger Boyle, Earl of Orrery. Edited by William Smith Clark, II. In two volumes

      Cambridge, MA: Harvard University Press, 1937. Cambridge, MA: Harvard University Press, 1937. First edition. Hardcover. Fine/very good. Cambridge, MA: Harvard University Press, 1937. First edition. Large 8vo. xv,[i],513,[1]; [viii],[515]-985,[1]pp. Fifteen illustrations. Original dark gray cloth, gilt lettering and decoration, edges untrimmed. Ink ownership name to front free endpaper. A fine, bright set in slightly marked dustwrappers (latter in removable protective plastic sleeves). (**PLEASE READ CAREFULLY** - This is a heavy/overweight set, therefore additional postage will be charged - PLEASE CONTACT US for a prior shipping quote and further information)..

      [Bookseller: JAMES HAWKES]
 9.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        THE METAMORPHOSIS

      Parton Press , 1937. Parton Press , 1937. First English language edition. Original blue cloth backed black boards with black titles on the spine and blue title label on the upper cover in the very rare glassine dustwrapper with the printed price on the inside flap. A near fine book, with a neat inscription on the front end paper and minor wear to the corners. The glassine shows chipping to the corners and the spine with the sporadic loss of about an inch from the base of the spine. Originally published under the the title of Die Verwandlung in Leipzig in 1915, it was translated into English for this edition by A. L. Lloyd. Its perceptions make it one of the most significant works in the development of twentieth century consciousness. Vladimir Nabokov, who ranked The Metamorphosis second only to Ulysses in his critique of twentieth century prose, described Kafka as, "the greatest German writer of our time. Such poets as Rilke or such novelists as Thomas Mann are dwarfs or plaster saints in comparison to him." Rare in its glassine dustwrapper.

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The D.A. Calls it Murder

      William Morrow & Company 1937 - Very good in a very good dust jacket. First Edition, copyright 1937. Book had slight edge wear and slight bending at the corners. Dust jacket has original price of $2.00 printed on front flap. Bottom corner of flap has been clipped. Chipping at the corners and spine ends, as well as the top and bottom edges. small open tear on the bottom of the front panel. Comes housed in a custom clip case. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Bookbid]
 11.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Murder Up My Sleeve [SIGNED AND INSCRIBED]

      William Morrow and Co. New York 1937 - First Edition. Uncommon Gardner mystery which features a million-dollar apartment on the fringe of Chinatown. This copy signed and inscribed by Gardner in 1938 at front endpaper. Very Good to Near Fine, lacking dustjacket. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Babylon Revisited Rare Books]
 12.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Case of the Dangerous Dowager

      William Morrow & Company 1937 - Very good in a very good dust jacket. First edition, 1937 stated on title and copyright page. Previous owner's name on the front free endpage. Slight darkening of the paste-downs. Dust Jacket shows some chipping and creasing along edges. Price clipped. Comes housed on a custom-made slipcase. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Bookbid]
 13.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Reallexikon zur Deutschen Kunstgeschichte. Band 1-8.

      Stuttgart, J.B. Metzler, 1937.. 1527; 1523; 1512; 1543; 1535; 1511;1523; 1519 Seiten, gebundene Ausgabe. 8 Bände des Reallexikon zur Deutschen Kunstgeschichte. Die Bände I und II sind erschienen in den Jahren 1937 (Verlag J.B. Metzler) und 1948 (Verlag Alfred Druckenmüller) und in Halbleder gebunden, die Bände III - VIII sind in roten Leinen gebunden, Band II-V erschienen bei Druckenmüller, ab Band VI bei Beck, München. Die angebotenen Bände beinhalten die Stichwörter A - Firnis. Die Einbände weisen leichte Lagerspuren auf, die Buchblöcke der ersten beiden Bände sind leicht gelockert, innen sind die Bände sauber und insgesamt sehr gut erhalten. M03.002

      [Bookseller: Buchhaus Stern-Verlag e.K.]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fotoalbum 138 Fotos ab 1937, Segelfluglager Sylt 1937, Segelfluglager Eifel 1940, Venusberg 1942, signiertes Foto Spremberg 1950 wahrscheinlich Ernst Jachtmann Segelflugpionier, Wasserkuppe 1950, Rhönvater Ursinus, Segelflugzentrum Niederlande, Ballonaufstieg, phantastische Flugzeugaufnahmen, Format meist 5x9 cm

      . .

      [Bookseller: Alte Bücher & Postal History]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "München vom Petersturm aus" originales Aquarell ca. 29x40cm; an den oberen zwei Ecken auf Papier montiert und auf diesem rechts unten signiert; um 1928 [Wohl Vorstudie zum späteren, gleichnamigen Ölgemälde; siehe Seite 46 und 47 in:

      . "Peter Breuer, Münchner Künstlerköpfe, Callwey München 1937"] Lichtenberger war Schüler an der Privatschule von H. Knirr in München, wurde 1914 Mitbegründer der Münchner Sezession und 1923 Präsident der Neuen Sezession. "Der Künstler war Maler der Großstadt. Theater-, Zirkus-, Restaurantszenen, die nächtlichen Straßen Münchens und die Tänzer auf der Bühne waren seine zentralen Themen. Man kann ihn als eine gesteigerten Impressionisten einordnen..." (Bruckmann, Münchner Maler im 19./20. Jhdt., Bd. 6, S. 31)..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        WATERCOLOR OF A WOMAN

      POLITI,LEO. WATERCOLOR OF A WOMAN. This is an early and beautiful large original watercolor signed by Leo Politi and dated 1937. It measures 12 x 13 1/4" (done on art paper). A young Mexican woman is depicted in rich colors wi the entire surface of the paper covered. This is a particularly striking image.

      [Bookseller: Aleph-Bet Books, Inc. ]
 17.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        The Locomotive (its esthetics)..

      London u. New York, The Studio, 1937. 4°, mit 123 Abb.. 54 Bll. OLn., OLwd. m. OU, OU mit Fehlstellen, teilweise hinterlegt. Name a. Vors., sonst tadellos. Preis in CHF: 825. {= The New Vision Nr. 3) - Erste Ausgabe. - Loewy (1893-1986) einer der bedeutendsten Industriedesigner und gilt als der Pionier des Stromliniendesigns. Neben der Zigarettenmarke Lucky Strike ist die stromlinienverkleidetete S1-Dampflokomotive eines seiner bekanntesten Designprodukte. 1919 wanderte er nach Amerika aus. Er arbeitete in New York als Schaufensterdekorateur für Saks und Macy's sowie als Modezeichner für "Vogue", "Harper's Bazaar" und "Vanity Fair". 1929 eröffnet Raymond Loewy ein eigenes Büro für Industriedesign und begründete damit seine legendäre Karriere als Industrial Designer. Anfang der 1960er Jahre gestaltet er das Flugzeug "Air Force One" für John F. Kennedy um.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        This is my Story.

      New York und London, Harper & Brothers Publishers, 1937.. Tenth Edition. 365 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Original-Ganz-Leineneinband mit goldgeprägtem Rückentitel.. der Einband am Rücken sehr lichtschattig, auf der Vorderdeckel und mehr noch auf dem Hinterdeckel flecig, die obere Ecke bestossen, auf dem Vortitel die Sigantur der Autorin. Anna Eleanor Roosevelt ['aena '?l?n?? '?o?z?v?lt] (* 11. Oktober 1884 in New York; 7. November 1962 ebenda) war eine US-amerikanische Menschenrechtsaktivistin und Diplomatin sowie die Ehefrau des US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt. Vom 4. März 1933 bis zum 12. April 1945 war sie die First Lady der Vereinigten Staaten. In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg war sie eine hochrangige Politikerin in der UNO. Sie gilt neben Hillary Clinton als eine der einflussreichsten Frauen in der amerikanischen Politik des 20. Jahrhunderts. Signierte Titel von ihr sind äußerst selten!!! Bitte warten Sie nach Ihrer Bestellung unsere Vorausrechnung per E-Mail ab oder zahlen Sie per Paypal an info@signiertebuecher.de.

      [Bookseller: Bührnheims Literatursalon GmbH]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Well And The Shallows

      Sheed And Ward, 1937. Sheed And Ward, 1937. Hardcover. GOOD. Looks mostly unread. Inside mostly very good with occasional slight foxing. Some tanning. Orange boards with some fading. Dustjacket clipped and repriced; soiled with slight wear. The Ark Library. London UK edition. Main language English. No ISBN shown. Weight 347g. Offers always considered - please contact us.

      [Bookseller: Booksort]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U. ("Freud").

      Wien, 10. IX. 1937.. 1½ SS. Folio. Mit einigen Beilagen (s. u.).. An den Physiker und Biochemiker Ralph Lyndal Worrall: "[...] Ich weiss meine Äusserungen über den Marxismus zeugen weder für gründliche Kenntnis noch für richtiges Verständnis der Schriften von Marx und Engels. Ich habe seither - im Grunde zu meiner Befriedigung erfahren, dass Beide den Einfluss von Ideen und Überich-Faktoren keineswegs bestritten haben. Damit entfällt das Hauptstück des Gegensatzes zwischen Marxism und Psychoanalyse an den ich geglaubt habe. In Betreff der 'Dialektik' sehe ich auch nach Ihrem Brief nicht klarer. Für die Evidenz der Annahme über die menschliche Urhorde muss ich auf meine Gewährsmänner Darwin und Atkinson verweisen. Ich habe keine anderen Argumente als Sie. Natürlich habe ich die Theorie dieser Autoren nur angenommen, weil sie mit den Eindrücken und Erwartungen aus der psychoanalytischen Erfahrung so gut zusammenstimmten [...]". - Beiliegend ein ms. Brief mit eh. U. von Ernest Jones (sowie dessen Übersetzung des Freud-Briefes), drei ms. Briefe mit eh. U. von K. R. Eissler sowie einige Briefdurchschläge von Schreiben Worralls an Jones und Eissler. - Freuds Brief mit starken Randläsuren, verso mit Spuren von Tesafilmstreifen, etwas knittrig und gebräunt sowie mit einigen Wasserflecken.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        ONE HUNDRED MEN AND A GIRL (Original Annotated Universal Studios "File Copy" for the Oscar Winning 1937 Musical Comedy Starring Deanna Durbin and Leopold Stowkowski) (Script, Screenplay)

      Universal Studios, Burbank, CA 1937 - Kenyon, Charles (Screenwriter) Hanns Kraly (Story). ONE HUNDRED MEN AND A GIRL. Burbank, CA: Universal Studios, May 12th, 1937. Original 90pp mimeographed screenplay on watermarked yellow paper and brad-bound inside gray Universal Studios covers. File Copy Shooting Script for the 1937 Deanna Durbin musical comedy directed by Henry Koster and co-starring Adolph Menjou and (as himself) the famous Leopold Stowkowski. Interesting annotations in both blue ink and pencil throughout the script including the penciled inclusion of Producer Joseph Pasternak's name and an ownership name (crew or post-production) on the title page. Likewise the title has been penciled in suggesting that ONE HUNDRED MEN AND A GIRL may have been a last minute title choice. This screen story by Hanns Kraly received an Oscar Nomination and Charles Previn's music score won the Oscar. There were several other nominations as well. Plot: The daughter of a struggling musician forms a symphony orchestra made up of his unemployed friends and through persistence, charm and a few misunderstandings, is able to get Leopold Stokowski to lead them in a concert that leads to a radio contract. In Near Fine condition with very little wear. [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Lakin & Marley Rare Books ABAA]
 22.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Junkers Arbeit-Qualitätsarbeit

      Dessau 1937,. . Vollständige Ausgabe im Original-Verlagseinband (Steifumschlag / Broschur / Kartoneinband im Format 22 x 31 cm) mit silbergrprägtem Deckeltitel und Kordelheftung. 25 Seiten, mit einer ganzseitigen Fotoabbildung von Professor Hugo Junkers auf Kunstdruckpapier und weiteren 48 montierten Fotoabbildungen (Kupfertiefdtruck). - Aus dem Vorwort: "Das erfolgreiche und bahnbrechende Schaffen der Junkerswerke, der restlose Einsatz jedes einzelnen, sei es hinterm Schlagstock, am Zeichenbrett oder am Schreibtisch, die ausschließliche Befolgung des Leitspruches: J u n k e r s a r b e i t - Q u a l i t ä t s a r b e i t erzwangen dem Namen Junkers im internationalen Flugzeugbau und Luftverkehr den ersten Platz und machten den Namen Junkers zu einem unumstrittenen Begriff. Nachfolgende Bilderreihe, bestehend aus 48 Bildern, zeigt die Entwicklung beginnend mit den Vorarbeiten Professor Junkers' auf flugtechnischem Gebiet über die Herstellung des ersten Metallflugzeuges J 1 bis zu dem neuesten im Flugverkehr zum Einsatz kommenden Großraum-Schnellverkehrs-Flugzeug Junkers Ju 90... Das Jahr 1937 brachte uns dann das viermotorige Großraum-Schnellverkehrs-Flugzeug Ju 90, das wir mit stolz den "Großen Dessauer" nennen. Unter diesem Namen ist unsere Ju 90 heute in der Welt bekannt, und sie wird im Sommer 1938 zum erstenmal ihre Brauchbarkeit bei der Deutschen Lufthansa unter Beweis zu stellen haben. Auch sie wird, wie alle bisherigen Junkers-Konstruktionen, Beweis sein für deutschen Schaffensgeist und Junkers-Qualitätsarbeit. - Erstausgabe, EA, erste Auflage in guter Erhaltung (erstes Blatt lose, Einband mit kleinen Abriebstellen und einrissen, sonst sonst gut)

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        UFA Information. Die Filme für 1937. Vom 8. Januar bis zum 17. Dezember.

      Berlin: Presse-Abteilung der Universum-Film-AG, 1937.. Quer-4°, 34x28 cm. Brauner Halbleinenband der Zeit. Eingebunden sind 32 Ausgaben des Jahres 1937 (je Nummer 4 Blatt sowie die letzten beiden Ausgaben zu je 8 Bll.), zusammen also 136 Blätter! Die Blätter einseitig, vierspaltig bedruckt mit zahreichen einfarbigen Abildungen. Die einzelnen Seiten sind leicht braunrandig. Wenige Blätter weisen kurze Einrisse an den Rändern auf. Collationiertes, gut erhaltenes Exemplar.. Die Ufa Information ist nicht zu verwechseln mit den Filmprogrammen sondern diente der internen Informtion und als Werbe-Material für Mitarbeiter, Journalisten u.a. Hier werden nicht nur Informationen zu fertigen Filmen, sondern auch in Arbeit befindliche Projekte und sogar nur geplante Filmproduktionen dokumentiert. Die Informationen erschienen in unregelmäßigen Abständen gestaltet und herausgegeben von der Presse-Stelle der UFA. In dem uns vorliegenden Jahr werden u.a. folgende Filme beworben: Der Ritt in die Freiheit ; Gleisdreieck ; Die Kreutzersonate ; Menschen ohne Vaterland ; Das schöne Fräulein Schragg ; Sieben Ohrfeigen ; Vor Liebe wird gewarnt ; Karo-König ; Die Kronzeugin ; Wenn Frauen schweigen ; Wie der Hase läuft ; Patrioten ; Das romantische Prag ; Pulsschlag des Meeres ; Vom Uhu und anderen Gesichtern der Nacht ; Tiergarten des Meeres ; Sherlock Holmes ; Zu neuen Ufern ; Schorfheide ; Husaren der See ; Starke Herzen ; Der Prüfstein ; Hinein ; Mein Sohn der Herr Minister ; Tiere als Jagdgehilfen des Menschen ; Das Sinnesleben der Pflanzen ; Mysterium des Lebens ; Tundra ; Karussell ; Das Schweigen im Walde ; Das Spiel aus der Tenne ; Daphne und der Diplomat ; Streit um den Knaben Jo ; Unternehmen Michael ; Reinecke Fuchs ; Fanny Elßler ; Brillanten ; Zwei mal zwei im Himmelbett ; Der Schimmelkrieg von Holledau ; Meine Freundin Barbara ; Gewitterflug zu Claudia ; Das Geheimnis um Betty Bonn ; Röntgenstrahlen ; La Habanera ; Gasparone ; Liebling der Matrosen ; Gewitter im Mai ; Flieger, Funker, Kanoniere // U.a. folgende Schauspieler (-innen) werden porträtiert: Wolfgang Zeller ; Alfred Greven ; Karl Hartl ; Peter Ostermayr ; Maria Sebotari ; Carl Boese ; Herbert Maisch ; Hansi Knoteck ; Bruno Duday ; Harold M. Kirchstein ; Anny Ondra ; Carl Lamac ; Sybille Schmitz ; Sabine Peters ; Ursula Grabley ; Gustav Waldau ; Lilian Harvey ; Karl Ritter ; Fita Benthoff ; Eduard Künneke ; Carla Rust ; Zarah Leander ; Paul Dahlke ; Marika Rökk ; Paul Martin ; Mady Rahl ; Detlef Sierck ; Lida Baarova ; Mathias Wieman ; Richard Häußler ; Theodolinde Müller ; Kurt Meisel ; Heli Finkenzeller ; Karin Hardt ; Maria von Tasnady ; Eberhard Itzenplitz ; Erich Waschneck ; Claus Detlef Gierck ; Til Dagover ; Gerda Maurus ; Hans Nielsen ; Karl Schönböck ; Heinrich George ; Heinz Welzel ; Karl John ; Willy Fritzsch ; Paul Hoffmann ; Rolf Moebius ; Viktor Staal ; Aribert Wäscher ; Hans Brausewetter ; Hilde Körber ; Hans Olden ; Hubert J. Stowitts ; Liselotte Schaak ; Paul Martin ; Hermine Ziegler ; Werner Stock ; Paul Henckels ; Georg Alexander ; Carola Höhn ; Elisabeth Ried ; Grethe Weiser ; Rudolf Schündler ; Erich Ponto ; Olga Tschechowa ; Jutta Freybe ; Karl Martell ; Julia Serda ; Ernst Rotmund ; Ferdinand Marian ; Maria Andergast ; Hans Nielsen ; Helmut Bergmann ; Maria Eiselt ; Leo Slezak ; Elsa Wagner ; Johannes Heesters ; Heinz Schorlemmer ; Traudl Stark ; Wolf Albach-Retty ; Wilhelm Läbner ; Martin Baumann ; Josef Sieber ; Theodor Loos ; Ferdinand Marian ; Erwin Bleeck-Wagner ; Edith Schollwer. #M08138

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        3 eigenh. Briefe mit U. ("HMPechstein" und "Max Pechstein").

      Berlin, 7. XI. 1937 bis 15. III. 1952.. Zusammen 6 SS. auf 4 Bll. 4to.. Inhaltsreiche Briefe an die Künstlerin Irmgard Hasenbach-Tavolato geb. Seeling (1899-1978) in Meran: "[...] Jetzt nach meiner Wiederankunft in Berlin habe ich nun auch Kenntnis bekommen von vielen Dingen, in welche auch meine Person hineingezogen worden ist, und welche es notwendig machen, dass ich mir überlegen muss, wie gestalte ich mein ferneres Leben, um für meine, und die Existenz meiner Familie weiter sorgen zu können, denn von meiner Hände Arbeit als Maler ist dies nicht mehr möglich [...] ist es möglich, dass ich in Italien ausstellen kann, und darf ich Arbeiten von mir verkaufen, falls jemand dieselben erwerben will? Für die erste Zeit würden meine Ersparnisse reichen, da ich mich doch in ein billiges Fischerdorf begeben würde. Hier frisst mir das Leben alles weg! und ich kann absehen, wenn es zu Ende ist[...]" (Berlin, 7. XI. 1937). - "[...] wenigstens das Leben ist gerettet, wenn auch sonst alles verloren ist, Ratzekahl! Am meisten schmerzen mich der Verlust meiner Arbeiten, trotzdem dieselben das Einzige waren, was ich verlagert hatte. Ganze Jahrgänge sind verschwunden, mein gesamtes Lebenswerk an Zeichnungen von 1905 bis in letzte Zeit, die kann ich Nie wieder herstellen, und bedeuten für mich meine grösste Freude [...]" (Berlin, 31. III. 1948).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        L' amour fou *

      Gallimard, (Paris) 2.2.1937. - Broché, fragile couverture imprimée sur Ingres rosé. Menus défauts. 20 planches photographique de Man Ray, Brassaï, Cartier-Bresson, Dora Maar, Premier tirage, recherché, de cet illustré photographique surréaliste. Édition originale. L'un des 1'935 exemplaires sur châtaignier, après 9 Japon et 35 pur fil.

      [Bookseller: Librairie Oh 7e Ciel]
 26.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Garibaldini in Ispagna.

      Diana (UGT), Madrid (Druck). 1937.. XV, 395 S. Gr. 8°, ill. OLn. 24,6 x 17,7. First edition. Gehört unter den Brigadebüchern zum Typus der Kollektivarbeiten. Behandelt die italienische Brigade 'Garibaldi!, Text dementsprechend in italienischer Sprache. Mit einem Grußwort von General Miaja, einer Einleitung von 'Estella' und Texten von Luigi Gallo (d.i. Luigi Longo), Pietro Nenni Leo Weiczen, Francesco Leone und vielen, vielen anderen mehr, zumeist unter Pseudonym. Dazu eine Vielzahl von Abbildungen, ganz überwiegend nach Fotos, dazu ein paar Zeichnungen, Initialen u.a. der Aufbau des Buches folgt im wesentlichen der Chronologie der Einsätze der Truppe. Einband etwas gestaucht / berieben, erste Seiten und Schnitt stockfleckig, ansonsten gut. (II-).

      [Bookseller: Prometheus Antiquariat]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        DU PONT DE NEMOURS [3 VOLS COMPLETE]

      Wilmington, Delaware: Printed By W. N. Cann, ©1937. Wilmington, Delaware: Printed By W. N. Cann, ©1937. Very Good with no dust jacket. 1937. Presumed 1st. Hardcover. Photographs; 4to 11" - 13" tall; "Limited edition of four hundred." Collection of photographs of members of the Du Pont family. Vol. 1 has dates 1800-1900 on title-page; vols. 2-3 have dates 1900-1936 on title pages. Vols. 2-3 called Volume II, Sections One and Two. "Du Pont family - Genealogical record, copyrighted 1937," a chart, inserted in pocket in vols. 1 and 2. Three published in a limited edition of 400. World cat locates but 3 copies. Doubtessly most copies are closely held by family members. Ten pp table of contents followed by 285 full page, tissue protected portraits of family members. These begin with Samuel duPont 1708-1775 and continues to Archibald duPont born 1889. First 20 leaves of Vol I have a gentle curve to fore-edge when opened. Vola I and II contain a large folding family tree in front cover pocket [intact and VG] . Genealogy. 26 cm tall. In English and held by 5 libraries worldwide ; 21 .

      [Bookseller: poor mans books]
 28.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Gunner's Dawn

      New York: The Derrydale Press, 1937. New York: The Derrydale Press, 1937. First Edition. Three Quarter Leather. Fine. Clark, Roland. One of 50 Deluxe copies signed by the author and artist, this being copy #41. A stunning work, this piece includes 20 total plates, 5 in color, 14 in black and white, original etching at frontispiece, "The Vanguard," signed in pencil by Clark, hand colored. Clark has also signed at half-title page. Biscotti p.85; Frazier C-6-D; Siegel 118. 125 pp. 4to. Brown leather spine with matching board corners, marble paper insets to covers with matching endpapers. Five raised bands to spine with gold titling, black leather title patches, and a duck in flight in three compartments, fourth compartment contains two gold embossed guns and hunting satchel. A stunning binding with just the slightest hint of rubbing at the edges. Previous owner's tasteful hunting themed bookplate affixed to front pastedown. Top edge gilt. Some pages uncut.

      [Bookseller: Artisan Books & Bindery]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Gravures Militaires: Les Dernieres Milices Cantonales. I-IV, (4 Mappen, je 20 Bl.). Mappe I - IV: Cavallerie (kompl. Serie).

      Lausanne, Les Editions d'Art Suisse Ancien, 1937-39. Mamorierte HLwd.-Mappe, je 20 farb., lose Tafeln. Jede Tafel in Umschlag montiert. Texthefte 6 - 8 Bl.,, Textheft der 1. Mappe fehlt., ansonsten ein tadelloses Exemplar. Preis in CHF: 1320. Nr. XXX. der limitierten Auflage. Text franz. Folge von vier Mappen nach Aquarellen von Albert von Escher, die in der Schweizerischen Militärbibliothek in Bern liegen. "Dernieres Milices Cantonales" erschien bis 1944 in insgesamt 3 Serien (Artillerie; Infanterie; Cavallerie) zu je 4 Mappen (je 20 Tafeln) Die Tafeln zeigen die jeweiligen kantonalen Truppen in ihren Uniformen und Bewaffnung vor der eidgenössischen Bundesverfassung von 1848 an.Albert von Escher (1833-1905), Genfer Militärmaler und Hauptmann, bekannt für seine Darstellungen zur Militärgeschichte, seine Schlachtenbilder und Uniformenwerke.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Rassenkunde der Aino.

      Tokyo, Kanehara, 1937.. EA. Hrsg. von der japanischen Gesellschaft zur Förderung der wissenschaftlichen Forschungen. Mit 155 fotogr. Abb. auf Tafeln, 15 Karten sowie 167 Tabellen. 3, 3, 269 S. plus unpag.Tafelteil. Gr. 8°. OGLn.-Band. Minimal berieben,3 Tafeln mit leichten Verklebungen; vollständig, sauber, fest in der Bindung. Sehr guter Zustand.. Äusserst seltenes und weitgehend unbekanntes anthropologisches Werk über die Ainu. Mit umfassendem fotografischem Teil.

      [Bookseller: Kaiapo Fachantiquariat für Ethnologie de]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        *RASSENKUNDE UND RASSENGESCHICHTE DER MENSCHHEIT* (1.-11. Lieferung in 9 Bänden, 1937-1942) und zeitlich folgend *DIE FORSCHUNG AM MENSCHEN* (13.-17. Lieferung in 5 Bänden, 1954-1963). 12. Lieferung fehlend. Mit sehr vielen Abbildungen. Inhalt u.a.: I. Einführung und Grundbegriffe; II. Die Geschichte der Forschung am Menschen; III. Die Arbeitsweisen der ganzheitlichen Anthropologie; IV. Der Ansatz: Die Körperlichkeit der Form; V. Das Wesen: Die Lebensabläufe der Form; VI. Die Auswirkung: Die Verhaltensweisen der Form; VII. Der Ursprung der Menschheit; VIII. Der Werdegang der Rassen; IX. Das Leben der Volkskörper und mehr...

      Ferdinand Enke Verlag 1937 (bis 1963). ca. 2500 Seiten, mit sehr vielen Abbildungen 4° Broschiert 14 Bände in 16 Teillieferungen (Bogen 1-166, nicht 86-94) - **Einbände mit leichten Gebrauchsspuren, ansonsten SEHR GUTER ZUSTAND!**.

      [Bookseller: Versandantiquariat Holger Schankin DAS B]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Souvenirs Fantastiques et nouveaux souvenirs

      Lausanne: Au Verseau, c. 1937. Lausanne: Au Verseau. c. 1937. Hardcover. Very Good. Inscribed by the author on the half-title. First Edition, no date (1937). French text. Hardcover, shiny blue covers, silver title. 142 pp., plus index. Very Good, no dust jacket. Spine sunned and rubbed, with minor loss to the blue paper; rubbing and light sunning to the boards. Fine, bright, clean contents. Strong binding. 3 line inscription by the author, in French, dated 1944 in New York City. Digital images available upon request.

      [Bookseller: Caliban Books ABAA-ILAB]
 33.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        THE LOG OF THE BOUNTY being Lieutenant William Bligh's Log of the Proceedings of His Majesty's armed vessel Bounty in a voyage to the South Seas, to take the Breadfruit from the Society Islands to the West Indies.... Now published for the first time

      London, Golden Cockerell Press, 1937.: . from the manuscript in the Admiralty Records, with an Introduction and Notes by Owen Rutter, Comments on Bligh's Navigation by Rear-Admiral J. A. Edgell, O.B.E., Hydrographer of the Navy.  FIRST EDITION 1937, two volumes, complete set, EDITION LIMITED TO 300 COPIES OF WHICH THIS IS No. 71, folio, approximately 320 x 190 mm, 12¾ x 7½ inches, illustrated with 4 wood engravings by Lynton Lamb, 2 in each volume, 2 full page maps and plan of th Bounty's Launch, pages: 435; 260, bound in the original publisher's three colour cloth, gilt titles to spine.  Corners very slightly rubbed, pin hole to top of spine of volume 2, a little pale foxing to cream cloth, light wear and slight staining to lower edge of upper cover of Volume I (see image), a touch of fading and a few minor marks to spines, pale age browning to margins, a little foxing to fore-edges of Volume I, no inscriptions, contents clean.  A good plus set, bindings tight and firm.  Laid in is a single-leaf Prospectus for 'Bligh's Voyage in the Resource'.  See: Jonathan A. Hill, The Hill Collection of Pacific Voyages, Volume 1, pages 27-28, "The log contains many important passages which do not appear in either of Bligh's previously published books, as well as information patiently collected on the social life of the Tahitians. Much of the technical details is of great interest to those who care for ships and the sea". MORE IMAGES ATTACHED TO THIS LISTING, ALL ZOOMABLE. FURTHER IMAGES ON REQUEST. POSTAGE AT COST.

      [Bookseller: Roger Middleton]
 34.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        French Night Life Stories / Feb., 1937 Vol. 4, Number 2. American "Good Girl" Pin-up pulp Erotica; Georges (George) Quintana Cover

      New York: H.M. Publishing Co., 1937. New York: H.M. Publishing Co., 1937 New York: H.H. Publishing Co., 1937; February, 1937 issue, volume 4, no. 2. Adult purchase only. Pin-up pulp "Good Girl" light erotica piece, with an extraordinarily fetching and classic "Good Girl" cover illustration, a scarce one by the somewhat mysterious Georges (George) Quintana, featuring a perky young lass stretching her arms on a love seat with cushion, clad in...not much; basically a transparent negligee. Executed in that enchanting period style of Quintana, Enoch Bolles and a very few others. 9.5" x 6.75", 66 pp. pictorial wrappers. In quite handsome and bright condition for a piece from this genre and era; two small closed tears, one at top left and the other at bottom left of the cover, a rubber stamped start on the cover, and a millimeter or two of wear at the tip ends of the spine are about all there is to mention. Otherwise, bright, sharp, full of pep and vinegar. Very near to near fine for a pulp periodical, but formally it;s a very good plus. Pulp-paper contents are only lightly age toned, primarily in the margins, and are quite supple. Bright, tight and striking. Contents include a 14-page black & white nude photographic section and a number of b&w "good girl" line drawings, some nude, as illustrations of the several included pieces of soft-erotica pulp fiction. These illustrations were clearly by a number of different artists, all in "Good Girl" interpretations, and all uncredited. A fascinating and very scarce title and number from a uniquely American pulp genre, in rather spectacular condition, with a nearly peerless Good Girl cover. Purchaser must be over 18 years of age, please, due to the nude photographic section (though it is actually rather soft by today's standards). LG-1

      [Bookseller: Singularity Rare & Fine]
 35.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        XI. Olympiade Berlin 1936. Amtlicher Bericht.

      Berlin, Limpert, 1937,. Band 1- 2. Zahlreiche Fotografien. 1222 Seiten. Goldgeprägter OriginalGanzleinen, Schutzumschlag. 4°.. Inhalt u.a.: Geleitworte von Hitler, Coubertin, Baillet-Latour, Dr. Lewald, v. Tschammer und Osten, Dr. Diem. Auflistung des Internationalen Olympischen Komitees und der Nationalen Olympischen Komitees mit Photos der Mitglieder. Auflistung aller Sportarten, sowie die ersten drei Sieger und deren Zeiten, bzw. Punkte.Beilage. - Sehr guter Zustand, nur die Schutzumschläge mit Gebrauchsspuren und nur die hinterlegt, davon abgesehen ein Prachtexemplar !!! Siehe Photo.

      [Bookseller: BerlinAntiquariat]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Prytaneis: A Study of the Inscriptions Honoring The Athenian Councillors

      American School Classical, Athens, Greece 1937 - Quarto, 258pp., Gilt lettered and decorated spine. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Sean Fagan, Rare Books]
 37.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Bolinvar.

      New York, The Derrydale Press, 1937.. Large 8vo. 2 vols. Original giltstamped red cloth. Together in custom-made half calf slipcase with giltstamped spine.. One of 950 copies labeled "EVC." Spines sunned; inner front hinge of vol. 1 loosened. Inscribed by the publisher on flyleaf of vol. 1: "To (Tity?) Randolph Catlin with the compliments of Eugene V. Connett". The Derrydale Press was founded by Eugene V. Connett, III, after his family's beaver hat-making company was liquidated in 1925. He soon became an expert printer, and produced his first publication, Magic Hours, the first book to bear The Derrydale Press imprint (estimate: 20,000-30,000). For the next fourteen years, The Derrydale Press would publish 169 titles, most in limited editions, written by the best sporting authors and illustrated by the best sporting artists of the day. With the outset of World War II, Connett was forced to close the business due to the unavailability of quality materials during wartime and the firm's increasing debts. - Frazier B7a. Siegel 112.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Musterbuch für Stickereien.

      Schweden (?) (1937).. Folio. 96 nn.Bll. Mit 170 montierten Orig.-Stickmustern in verschiedenen Grössen auf blauen Karton montiert. Halbleinenbd. d.Z. mit Rückentitel "MM 1937" (stärker fleckig, Rücken mit Klebeschild)., fester Einband. Wohl aus Schweden stammende Musterkollektion von 170 verschiedenen Stickvorlagen in diversen Farben und Grössen. Das Album gibt trefflich eine grosse Variationsbreite der Stickproduktion aus der Mitte des 20. Jahrhunderts wieder. Zahlreiche Muster mit Textstickereien "God Jul" (Frohe Weihnachten) u.a., jedes Muster handschr. numeriert. - Etwas angestaubt, einige Muster mit Fehlstellen, einige Bll. mit Klebeschildern, insgesamt jedoch von guter Erhaltung. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.

      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Briefkarte mit U.

      Wohl Garmisch, 27. III. 1937.. 1½ SS. Qu.-8vo.. An den Konzertveranstalter Edgar Luis: "Besten Dank für Ihren freundlichen Brief. Salome mit Klavierbegleitung anhören zu müssen, ist für den Autor etwas hart. Aber ich käme recht gern am 18. Mai zu Euch, wenn es ein einfacher geselliger Abend mit ein Paar kleinern Vorträgen: Lieder- Kammermusik wäre. Aber keine Oper mit Klavier - bitte vergessen Sie dies [...]". - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Blasting and Bombarding

      London: Eyre & Spottiswoode,, 1937. London: Eyre & Spottiswoode,, 1937. Octavo. Original orange cloth, titles to spine in black, top edge dyed. With the dust jacket. Frontispiece and 13 plates from artwork by the author, 4 plates from photographs. Contents faintly toned but overall a fresh, clean copy in the dust jacket withtoned spine panel and edges. First edition, first impression of the first of two autobiographical books written by Lewis, covering the period from 1914 to 1926.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 41.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Death at the Inn

      Dodd, Mead, 1937. 1st US edition. Very good in nicked dustjacket frayed at spine and corners.Inscribed by the author:"Greetings to the owner of this / book from / R. Austin Freeman / 20th June 1938"

      [Bookseller: Sherlock Holmes Museet]
 42.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        TO A YOUNG WRETCH

      (New York:: Spiral Press,, 1937).. (New York:: Spiral Press,. 1937). First edition. Holiday greeting, this one with the "Elinor & Robert Frost" imprint. Illustrated with woodcuts by J.J. Lankes. Plain white paperwraps in thin, gold dust jacket printed in black. Some edge chipping, still a very good example of this very fragile jacket. In original mailing envelope addressed to Phillips Palmer in Frost's hand. Together with TWO TELEGRAMS TO PHILLIPS PALMER. One dated December 11th and sent to Palmer at his home by Frost's wife, "Mr Frost sick in bed suggest your coming next Monday instead of tomorrow." And the other sent by Frost to Palmer at Middlebury College (where Frost taught at the Bread Loaf School of English for so many years), "Must be misquoted sounds not the least like me in form or content someone must be trying to set me up in a new pretentiousness...." The telegrams, which are housed in a tattered Western Union Telegram envelope, are tanned and just starting to split at folds.

      [Bookseller: Quill & Brush]
 43.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Entwurf für Knüpfteppich Nr. 3/37, 'Lilo'

      Geneve 1937. Gouache, monogr., auf Karton mon., auf beimontiertem zeitgen. Etikett bezeichnet: lena bergner - geneve - 1937, 50:22,3 cm, Abb., guter Zustand, Beigefügt: Lena Meyer-Bergner, Farbskizze zu Knüpfteppich 'Lilo' (wie vorstehend), verso eigenh. Angaben zur farblichen Gestaltung. 27:12 cm - Ebenfalls beigefügt: zeitgen. Fotografie des ausgeführten Knüpfteppichs 'Lilo', mit 7 beimont. orig. Garnmustern, auf zeitgen. Etikett bezeichnet und datiert 1937. 40:23 cm - Lena Meyer-Bergner studierte 1926-29 am Bauhaus, Schwerpunkt der Ausbildung in der Webwerkstatt. 1937/38 unterhielt sie ein eigenes Atelier für Knüpfteppiche in Genf. Zu Leistung und Werdegang vgl. S. Wortmann Weltge, bauhaus-textilien, Schaffhausen 1993, passim, inbes. S. 201. 1939-49 hielten sich L. Meyer-Bergner und Ehemann Hannes Meyer (Leiter des Bauhauses in der Nachfolge von W. Gropius) in Mexiko auf. Die hier vorlieg. Entwürfe ziehen die Nutzanwendung aus den vom Bauhaus übernommenen Prinzipien und stellen Sachbelege zu dem dort vermittelten Programm..

      [Bookseller: SCHNEIDER-HENN]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sonnentage im Sattel. Ein Ritt über Bündens Pässe. Maschinengeschriebener und mit Originalfotos illustrierter Reisebericht aus der Schweiz der Zwischenkriegszeit.

      ca. 1937,. gr. in-8vo, Titel + 38 fol. (76 S.) maschinengeschrieben mit 6 eingeklebten s/w Fotos und 1 gepressten Edelweiss, hs. Widmung an einen der Teilnehmer des Ausrittes, vom Autoren signiert, Orig.-Pappband mit Titel u. kl. Pferdedarstellung in Goldtinte auf Vorderdeck., oberer Rand und Rücken etwas vergilbt, ansonsten schönes Exemplar.. Einmaliger Reisebericht eines 5-Tage-Ausritts durch das Rheintal und bis hinauf ins Oberengadin vom begeisterten ,Rössler' Alfred Baumgartner aus St. Gallen, dem Autor von: Reiterlust. Ein Büchlein für die Freunde des Pferdes (St. Gallen 1938). Begeistert beschreibt Baumgartner, wie er zusammen mit 2 andern Reitern auf 3 Pferden und mit einem Begleitwagen für das Gepäck auf grosse Fahrt ging. Nach dem Aufbruch frühmorgens gehts von St. Gallen über Trogen hinüber ins Rheintal und den Rhein entlang über Vaduz und den Luziensteig nach Maienfeld. Dabei treffen sie 1937 überall auf militärische Vorbereitungen. Bei Buchs führt das Militär "mit Gasmasken ,geschmückt' eine Vergasungsübung durch", die Reiter grüssen die Telefontrupps die Leitungen ziehen und auf der Luziensteig wimmelt es von den freiwilligen Grenzschutztruppen (fotografieren im Festungsgebiet wird ihnen durch die Wache verboten). Unbeirrt geniessen die Reiter den Ausritt und die Fotoaufnahmen zeigen Ross und Reiter, aber auch die reizvolle Landschaft. "Wie gross ist doch der Unterschied zwischen denen, die im weichen Fonds des Wagens sitzen und uns, die wir auf dem Rücken des Pferdes uns die Freiheit der Natur erobern! Tauschen? Niemals!". In Maienfeld kehren sie im Landgasthof Falknis bei Zindel ein (der Betrieb ist auch heute noch im Besitz der Familie). Um 2 Uhr nachts holt sie der Nachtalarm der ebenfalls hier einquartierten Kompagnie (II/6) aus dem Bett. Also geht es früh weiter durchs Felsentor ins Prättigau über Klosters bis nach Davos, wo wiederum eingekehrt wird, bevor am nächsten Tag der Scalettapass auf dem Pferderücken überquert wird. In St. Moritz eingetroffen überraschen sie den französischen Besitzer eines ihrer Pferde, welcher hier Urlaub macht und kehren am Abend in einer neuen Attraktion des Kur- und Wintersportortes ein, dem Restaurant ,Chiesa sveglia', die dem Autoren wegen der ,mondänen Herrschaften und der weltstädtischen Schrammelmusik' überhaupt nicht zusagt. Am nächsten morgen gehts über den Julier, dessen Strasse gerade ausgebaut wird, nach Bivio und über den Stallerberg ins Aversertal bis nach Andeer. Der letzte Tag bringt noch einen kurzen Ritt bis nach Chur, wo die Pferde dann verladen werden für die 3 stündige Fahrt zurück nach St. Gallen. Der Autor beschreibt eindrücklich die Freuden und Schwierigkeiten für Ross und Reiter auf dem teils unwegsamen Gelände. Als Ausklang folgt ein Gedicht des Autors über den geglückten Ausflug. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.