The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1928

        HISTORIA DE LA MEDICINA EN EL RIO DE LA PLATA DESDE SU D ESCUBRIMIENTO HASTA NUESTROS DIAS 1512 A 1925

      Ave Maria Press, Madrid 1928 - Six volumes. Clean tan pictorial paper covers. Uncut pages with deckle edges. Illustrated with facsimile, b/w photographs and portraits. Text's interiors are tight, clean & intact. Spanish text. Rubbed spine ends. Vol. #1: Pages 50-55 with small mended edge tears not affecting text. Volume #4: has a circular tear on rear cover. Condition of the six volumes from G+ - VG. Rare Section, Medical; 8vo; 3131 pages [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Nick Bikoff]
 1.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        [Op. 120]. Autograph musical manuscript of Cloches sonnaient with a signed inscription in Cyrillic to the soprano Nina Pavlovna Koshetz "for the 15th anniversary of her glorious activities" dated Paris 1927 to title; also signed and titled in French.

      . [i] (autograph title), 4 pp. autograph musical manuscript, [i] (blank) pp. Folio. Notated in ink on 20-stave musical manuscript paper. With autograph text in Russian. Stamps of the Societe dated October 25, 1928 to title and within manuscript. Signed twice on title, at head of first page of music, and dated 1926 at conclusion. With corrections and deletions in ink in the composer's hand and additional performance markings in pencil, presumably in the hand of the dedicatee. Slightly worn, soiled and creased; smudging to several notes.. The present manuscript is Grechaninov's arrangement of a popular Russian song, Zvonikli zvony (Les cloches de Novgorod), from his 2 Russian Folk Songs, opus 120 (the second song being Tout le long de la plaine). Gretchaninov: My Life. Catalogue of Works, p. 195 (with a composition date of 1929, contrary to the dating of this manuscript). "After the Revolution, Grechaninov lost his pension, and felt uneasy in Soviet Russia; so he readily took an opportunity to visit western Europe (notably London and Prague), on the invitation of a rich American, in 1922, and after further visits he settled in Paris in 1925, composing much and making a living as a pianist. In 1939 he went to America, which he had often visited since 1929; he settled in New York the following year and took American citizenship in 1946. He was present at a 90th birthday concert held in his honour in New York Town Hall..." "Grechaninov's works cover many different genres. His style is mainly decadent, influenced more by Tchaikovsky, Borodin, Rimsky-Korsakov and Ippolitov- Ivanov than Musorgsky. Some of his early songs have won popularity for their lyrical expressive power..." Inna Barsova and Gerald Abraham in Grove online Koshetz (1894-1965), a noted Ukrainian-born American soprano, was the daughter of Pavel Koshitz, a leading tenor at the Bol'shoy. She made her debut as Tatyana in Yevgeny Onegin with the Zimin Private Opera company in 1913, leaving Russia in 1920 to join the Chicago Opera Association. She spent the best part of the later 1920s in France, performing at the Opera in 1925 and at the Trocadero in 1927 in the first Paris production of Rimsky-Korsakov's Sadko. "Her few recordings, prized by collectors, show a clear, steady voice excitingly combined with an imaginative, emotionally charged style." J.B. Steane in Grove online Gretchaninov speaks of concertizing with Koshetz in his memoirs: "My first concert with Nina Koshetz took place in Carnegie Hall on January 17, 1929. On March 25 of the same year, I conducted, also in Carnegie Hall, my Domestic Liturgy. Both concerts were tremendously successful." Gretchaninov: My Life, pp. 148-149.

      [Bookseller: J & J Lubrano Music Antiquarians]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Konvolut aus 28 Tuschezeichnungen, darstellend Entwürfe für zwei unterschiedliche Kalender (22), Jäger (1), Zille mit singender "Besatzung" (1), Neusiedler See (3) und das Duschlhaus in Salzburg (1).

      [Salzburg], o. J. [um 1928].. . Die meisten Blätter signiert bzw. monogrammiert sowie mit eghd. Bleistift-Anm. und Notizen. Die Masse sind zwischen 17 x 24 und 17 x 36 cm. Das Duschlhaus, Salzburg ist ca. 15,5 x 10 cm. - Kl. Befestigungslöcher entlang der Ränder, angestaubt, etw. fleckig, kl. Randläsuren, ein kl. Eckabriß. - Beiliegend eine Ansichtskarte "Salzburg - Festungsgasse" der Fa. Swatschek, welches das Wohnunghaus Seidls zeigt.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Varietes. Revue mensuelle illustree de l'esprit contemporain. 1re annee, nos. 1-12; 2e annee, nos. 1-12.

      Bruxelles, P.-G. van Hecke, 1928-30.. 4 Bände. Gr.-8°. Roten Leinenbände mit Rückenschildchen, Original-Umschläge eingebunden.. Die ersten zwei Jahrgänge dieser wichtigen Monatsschrift mit Themen wie Malerei, Poesie, Kino, Mode, Boxen, Music Halls, Theater, Photographie und Architektur, stark vom französichen und belgischen Surrealismus beeinflusst. Mit Beiträgen von James Ensor, Fernand Crommelynck, Pierre Mac Orlan, Pierre Courthion und vielen mehr spiegelt es die Interessen der Zeit, Buchbesprechungen behandeln Paul Eluard, Stefan Zweig, Jules Romain etc. Die vorliegende Sammlung enthjält auch die Sondernummer "Le Surrealisme en 1929" (Juni 1929), mit Beiträgen von Sigmund Freud, Rene Crevel, Paul Eluard, Paul Nouge, Pierre Unik, Benjamin Peret, Georges Sadoul, Aragon, Albert Valentin, Robert Desnos, Raymond Queneau, Andre Breton et al. Die Hefte sind reich illustriert mit schwarz-weiss Reproduktionen von Gemälden und Photographien. - Etwas knapp beschnitten, sonst gute Exemplare. (Sprache: Französisch / Francais / French)

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Böttcherstrasse. Internationale Zeitschrift.

      1. Jahrgang, 1. Heft - 2. Jahrgang, 2. Heft. Bremen, Angelsachsen-Verlag, 1928-1930.. 14 Hefte in 2 Bdn., kl.fol., HLn., min. Rsch.sp., StvT.. | Herausgeber: Ludwig Roselius unter Mitwirkung von Bernhard Hoetger und Georg Eltzschig. Redaktion: Albert Theile. - Mit der Inhaltsübersicht zu Heft 1-12. - Alles erschienene. >1. Weltpresse. 2. Weltbauer - Welttheater. 3. Weltreisen. 4. Indo-Germanica. 5. Weltbild der Frau. 6. Weltstaat. 7. Weltphilosophie. 8. Vergessenes Schöpfertum. 9. Weltreich der Technik. 10. Welthumor und Weltsatire. 12. Angelsachsen. (13) Weltmedizin. (14) Weltmusik.<

      [Bookseller: Antiquariat Hohmann, Stuttgart]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Spuk und Spiel.

      - Ein Bilderbuch aus seltsamen Vorgängen, wunderlichen Gestalten, befremdlichen Orten und gespenstischen Dingen. Aufl. von nur 200 Expl. [Hamburg], [Werkstatt Lerchenfeld], 1928. 28 Bll., mit Titelillus. u. 26 Federzeichnungen, 4°, Neues Halbleder mit gemusterten Bezugspapieren u. goldgepr. Rückentext (= Dreizehntes Buch der Hamburger Handdrucke der Werkstatt Lerchenfeld). - Markante Folge mit phantastisch-skurilen Federzeichnungen, die eine Nähe zu Kubin aufzeigen. Eines von 200 Exemplaren für die Mitglieder des "Buchbund Hamburg" u. den Künstler (vgl. Rodenberg, Dt. Bibliophilie S.171; Der neue Rump S.286f). Druck auf kräftigem, kartonähnlichem Papier. - Ein gutes Expl. mit ExLibris im Innendeckel.

      [Bookseller: Versandantiquariat Hans-Jürgen Lange]
 6.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Monographie und Iconographie der Orchideen Europas und des Mittelmeergebietes. (5 Bde., compl.).

      Dahlem b. Berlin, Verlag des Repertoriums, 1928- 1940. 4°, Bd. 1: 304 S., 38 Tafeln; Bd. 2: 472 S. (Textbde.); 3 Tafelbände m. insgesamt 640 Tafeln., Privat-HLdr., goldgepr., 3. Bd.: Vs. im Gelenk m. kl. Fleck, Titelbl. mit Fehlstelle (ohne Textverlust) hinterlegt; 17 Tafeln (Nr. 81-96) photographisch reproduziert und fachmännisch eingefügt, 143 fehlt, Nr. 635-636 m. beschnittener Tafelzahl; Insgesamt gutes u. seltenes Exemplar. Preis in CHF: 1980. (= Repertorium specierum nov. regni vegetabilis, Sonderbeiheft A.). 1. Bd.: Schlechter, Rudolf (1928): Monographie der Gattungen und Arten (mit Blütenanalysen). 2. Bd.: Keller, Gottfried (1930-1940): Kritische Monographie, enthaltend die Beschreibung der Arten und Unterarten, Rassen, Varietäten, Formen und Bastarde, nebst Literaturangaben und biologischen Anmerkungen. Tafelbände: 3. Bd.: ders. (1935): Cypripedilum, Ophrys, Serapias, Aceras, Himantoglossum, Barlia, Anacamptis, Neotinea, Steveniella. M. 1-192 Tafeln u. Register der Tafelbde. III-V; 4. Bd.: ders. (1935): (ohne Titelbl.) M. 193-400 Tafeln; 5. Bd.: ders. (1935): (ohne Titelbl.). M. Tafeln 401- 640.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        ORLANDO

      London: The Hogarth Press, 1928. London: The Hogarth Press, 1928 Woolf, Virginia. ORLANDO. London: The Hogarth Press, 1928. True First Trade Edition in the publisher&#39;s vibrant First Issue orange cloth. 8vo., 299pp. Eight Illustrations. A fine superior copy in a very scarce beautiful example of the original dustwrapper - certainly one of the nicest examples of the trade edition we&#39;ve seen for quite some time. Woolf&#39;s amazing fictitious history of four centuries of transgender "biography" about a mythical being named Orlando who starts life as an Elizabethan nobleman and transforms into a woman poet of vast social insight. Written for & inspired by, Vita Sackville-West, to whom the book is dedicated & who appears as Orlando at various life-stages in several of the book&#39;s photographs. Considering Woolf&#39;s time, an extraordinarily courageous achievement in English letters & fantastic literature. Described as the longest love-letter ever written by Sackville&#39;s son, Sir Nigel Nicolson. Kirkpatrick A1 1a. Woolmer 185. Basis for the splendid Sally Potter 1993 film starring Tilda Swinton, Billy Zane et al. While copies of the Orlando limited edition seem plentiful, high-grade trade edition copies in dustwrapper are hard to find. Almost on a par with To The Lighthouse & Mrs. Dalloway for difficulty. There are simply few in collectible condition about. In a custom TBCL black clamshell case with the "Wolf" Hogarth Press colophon embossed on the upper cover in very fine condition. . First Edition..

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Hafriyat al-Fustat (Majmu'at al-manazir al-futughrafiyah). Fouilles dal Foustat (Album de photographies).

      Cairo, Mathaf al-Fann al-Islami, 1928.. Folio (280 x 382 mm). (2), 5, (1) pp., 32 photographic plates. Original green half cloth with printed covers.. First Arabic edition. Atlas of plates intended to accompany Aly Bahgat's 1928 Arabic translation of the original French edition of his "Fouilles dal Foustat" (Paris, 1921). The city of Fustat, the first capital of Egypt under Arab rule, reached its peak in the 12th century, with a population of approximately 200,000. It was the center of administrative power in Egypt until it was ordered burned in 1168 by its own vizier, Shawar, to keep its wealth out of the hands of the invading Crusaders. The remains of the city were eventually absorbed by nearby Cairo. Today, Fustat is part of Old Cairo, with few buildings remaining from its days as capital, though there have been many archaeological digs which have taken advantage of the wealth of buried material in the area. Many ancient items recovered from the site are on display in Cairo's Museum of Islamic Art. - Table of contents and captions in Arabic and French. At head of title: Dar al-Athar al-Islamiyah / Musee de l'Art Arabe. - Corners insignificantly bumped; altogether well-preserved. - OCLC 28312546.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Edouard Manet. 12 (von 15) Facsimiles-Reproductions. Published by the Marees-Society.

      München, R. Piper & Co, (1928).. Gr. 2° (63x49cm), 4 Bl. in Umschlag mit Kordelheftung. 1 Bl., 12 teils farbige Tafeln unter Passepartouts montiert, Orig.-Flügelmappe. - Eines von 100 numerierten Exemplaren der "Foreign edition". - Vorhanden sind folgende Tafeln: 1. Le Chanteur Espagnol (1860) - 2. Boy with a dog (1860) - 3. Le Ballet Espagnol (1862) - 4. FEHLT/MISSING: Le Dejeuner sur L'Herbe (1863) - 5. The Scourging of Christ (1864) - 6. Le Repos (1869) - 7. The Barricade (1871) - 8. On the Shore (1871) - 9. FEHLT/MISSING: Berck-Sur-Mer (1873) - 10. FEHLT/MISSING: The Lady with the fan (1874) - 11. Faure as Hamlet (1876) - 12. Lady in a chair (1876/77) - 13. Rue de Berne (1878) - 14. Portrait of a lady (1880) - 15. Seascape (1873).. Flügelmappe beschädigt und schmutzfleckig, Rücken rissig. Initialenblatt an den Kanten etwas lädiert. Weiße Passepartouts stellew. gebräunt, vereinzelt randbestoßen.

      [Bookseller: "erlesenes" - Antiqu@riat und Buchhandlu]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Aphrodite. Moeurs antiques. Edition integrale comprennant des passages libres inedits et illustree de seize gravures au burin et a la pointe seche.

      Tiflis [d.i. Paris], Bagration Davidoff [d.i. Rene Bonnel], 1928.. 3 Bände in 2. 8°. 4 Bll., 170 S., 3 Bll.; 4 Bll., 176 S., 4 Bll.; 4 Bll., 45 S., 1 Bl. mit 16 erotischen Stahlstichen und Kaltnadelradierungen sowie 4 Bll. mit Auszügen des Orig.-Manuskripts in Faksimile. Dunkelgrünes Halbmaroquin auf 4 Bünden mit Lederecken, Deckel mit Pergament bezogen, goldgepr. RTitel und Goldfileten auf den Deckeln. Signiert R. & R. Mativet. Kopfgoldschnitt. Originalbroschuren mit eingebunden.. Eins von 150 numerierten Exemplaren auf hollande Pannekoek (Gesamt 166). Die 16 Stahlstiche und Kaltnadelradierungen im Text und ganzseitig sind exquisit und eindeutig erotisch; sie stammen von dem russischen Künstler Serge Czerefkov. Textlich die umfassenste Ausgabe. Sie versammelt in den 'Notes' gegenüber der Erstausgabe von 1913 ein weiteres erotisches Kapitel, diverse Textentwürfe, eine exzellente Geschichte des Werks sowie 4 Blätter des Originalmanuskripts in Faksimile. Das Werk war 3 Wochen nach Erscheinen bereits vergriffen. Bütten unbeschnitten. Sehr schönes Exemplar dieser gesuchten Ausgabe, edel gebunden. Dutel 1028. Pia 74f. Perceau 344. Private Case 1053. Simonson, Midi, 261. Drouot, Imp. Biblio. 133 ("Superbe erotique, magistralement orne"). ---------------- LOUYS, Pierre - Aphrodite. Moeurs antiques. Edition integrale comprenant des passages libres inedits et illustree de seize gravures au burin et a la pointe seche [- Notes sur Aphrodite accompagnees de quatre pages inedites reproduites en fac-simile]. Tiflis, Bagration Davidoff [Paris, Rene Bonnel], 1928, 3 t. rel. en 2 vol., pet. in-8, demi-maroquin emeraude a coins signe par R. et R. Mativet, fil. dores sur les plats de velin ivoire, dos a 4 nerfs, t. dorees, couv. impr. et dos cons., [4]-170, [4]-176-[1-1 bl.], [4]-45 pp. et 16 exellentes cuivres erotiques. Edition plus complete que celle de 1913, contenant un chapitre erotique inedit et certains passages qui ne figuraient que dans la preoriginale. Illustration libre gravee sur cuivre, non signee mais par Serge Czerefkow : 2 frontisp. et 14 in texto (8, 6). Tirage a 166 ex. num. Un des 150 sur hollande Pannekoek (n. 152). Complet des 4 ff. de fac-simile dans les "Notes" reliees in fine du t. I. 2 vol. et 1 vol. (Notes sur Aphrodite accompagnees de quatre pages inedites reproduites en fac-simile). Bon exemplaire. Dutel 1028. Pia 74f. Perceau 344. Private Case 1053. Simonson, Midi, 261. Drouot, Imp. Biblio. 133 ("Superbe erotique, magistralement orne"). ------------------------------ English description available on request

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lust und Laster. Zehn Variationen zur Erotik unserer Zeit.

      Ohne weitere Angaben, [um 1928].. 4°. Motiv: 20,5 x 16 cm. 10 reproduzierte Kohlezeichnungen. Montiert auf Tafeln. Orig.-HLeinenmappe mit Deckelschild.. Sowohl künstlerisch als auch inhaltlich herausragende Mappe, ganz im Stil der dekadenten 20er Jahre. Mit decouvrierend analytischem Blick zeigt sie unterschiedlichste Variationen der Erotik: von der Masturbation über lesbische Liebe, flagellantische Vorlieben, kindlich-jugendliche und geriatrischen Varianten. Der Künstler ist anonym; gelegentlich erinnert der Stil mal an Rudolf Schlichter, mal an Christian Schad. Mappe stark berieben, Bändchen fehlen. Rücken mit hinterlegtem längeren Einriss. Die Tafeln am Rand etwas fingerfleckig. Bibliographisch nicht nachzuweisen. Äusserst selten.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Max Beckmann. Das gesammelte Werk. Gemälde / Graphik / Handzeichnungen aus den Jahren 1905 bis 1927 vom 19. Februar bis 1. April 1928. Städtische Kunsthalle Mannheim [verlängert bis 10. April].

      Mannheim, Druck: Gegenbach & Hahn Druckerei und Verlag AG, 1928,. 26 x 18,8 cm, 32 Seiten, 19 schwarz-weiss Abbildungen, Original-Broschur (berieben, handschriftliches Namenskürzel auf dem Vorderdeckel), Eckknick, die ersten Seiten etwas fleckig, insgesamt ein ordentliches Exemplar dieses seltenen Kataloges.. Wiegand-Uhl 1519. - Zitat: "Erste umfassende Retrospektive. Zur Eröffnung sprach G. F. Hartlaub, Direktor der Kunsthalle. Die Ausstellung wurde ausführlich in der Tagespresse besprochen. Zahlreiche Kritiken weisen auf den scheinbaren Bruch, die Wandlung in der Kunst Beckmanns hin. >Es ist kaum eine Brücke da von dem Maler um 1910 zu dem Maler um 1920 (Fritz Hammer im Pfälzischen Courier)<. [...] Wenn etwas die Bedeutung Beckmanns als Künstler erhellen kann, so ist die Tatsache, dass in diesen rund 100 Bildern, die Mannheim jetzt zu einer überwältigenden Schau vereinigt hat, von Anfang an der Eigenwert der Bilder aufleuchtet, es gibt im Grund keine Nieten (Benno Reifenberg, Frankfurter Zeitung vom 9. März 1928)". - Die Ausstellung zeigte 106 Gemälde, 6 Aquarelle, 56 Zeichnungen und 110 graphische Arbeiten.

      [Bookseller: Stader Kunst-Buch-Kabinett]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le surrealisme et la peinture. Avec soixante-dix-sept photogravures d'apres Max Ernst, Giorgio de Chirico, Joan Miro, Georges Braque, Arp, Francis Picabia, Pablo Picasso, Man Ray, Andre Masson, Yves Tanguy..

      Paris, Gallimard, 1928. Gr.8°, 72 (77) S. m. 77 s/w Abb., Brosch., Rücken gebrochen u. gebräunt, berieben, Umschlag min. fleckig Preis in CHF: 2420. EA. (= NRF 1928). Ex.-Nr. 202 der Normalausgabe. Text frz.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Blumen.

      . Bln., Oesterheld 1928, illustr.Or.-Ln.225 S.+ 2 S.Anz.1.Ausg.dieser mit einem Gedicht eingeleiteten Feuilletonslg.Dietze 39.Innendeckel m.eigenh.Widmung v.Verf., auf dem Vorsatz gegenüber ganzseitiges eigenh.Gedicht d.Verf.Band leicht berieben, 2 Einbandecken gering gestaucht..

      [Bookseller: Antiquariaat Die Schmiede]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        LE SURREALISME ET LA PEINTURE. (ERSTAUSGABE !). Avec soixante-dix-sept photogravures d'apres MAX ERNST GIORGIO DE CHIRICO JOAN MIRO GEORGES BRAQUE ARP FRANCIS PICABIA PABLO PICASSO MAN RAY ANDRE MASSON YVES TANGUY.

      Paris, NRF Librairie Gallimard, 1928.. Erstauflage der Buchhandelausgabe ! PREMIERE EDITION. N° 672. 72 S. (Textteil ab S. 10) + 77 s/w. Tafeln (ges. ca 220 S.). Komplett. FOTOS AUF WUNSCH. Possibilite de photos ! Kl. 4° (24, 3 x 19, 5 cm), O(Grünglänz.-Umschl.)-Franz.-Broschur mit Titel u. Transpar.-Pergamentschutzpapier. Einband eigentlich gut erhalten, nur an d. Kapiteln kl. Fehlstellen (nicht sehr störend), Schutzpapier etwas unfrisch. Innen Papier sauber, ohne Flecken !, Schnitt leicht ergraut. Insgesamt komplett u. gut erhalten (Bon a moyen etat du dos).. * Andre Breton (1896-1966) war ein französischer Dichter, Schriftsteller und der wichtigste Theoretiker des Surrealismus...Im Jahr 1928 schrieb er sein bisher erfolgreichstes Buch: den experimentellen Roman "Nadja" und mit "Le Surrealisme et la peinture" bemühte er sich um eine theoretische Begründung surrealistischer Malerei...Zitat

      [Bookseller: Antiquariat am Ungererbad]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Enciclopedia Storico-Nobiliare Italiana, Band I - VI (A-Z) und Band 7 - 8 appendice sowie 1 Bibliographie. Zusammen 9 Bände

      . Arnaldo Forni Editore, Mailand, 1928. Zusammen ca. 4.800 S., Leinen mit Goldprägung (Namensstempel auf Vorsatz). - sehr gute Exemplare/Faksimile bei Giugno, Sala, 1981 -

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Pantheon. Monatsschrift für Freunde und Sammler der Kunst. (1. - 3. Jg. (36 Hefte) in 6 Bden.).

      München, F. Bruckmann, 1928 - 1930. 4°, zus. ca. 2000 S., zahlr. Abb., Anzeigen, Priv.-HLwd. m. ldr. Rückenschildchen., Lwd. tlw. min. unfrisch, tlw. etw. locker im Gelenk; allg. tadelloses Ex. Preis in CHF: 462.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Art Russe Moderne. Mit Widmung von Karel Teige auf Vortitel

      Paris, Eduition Laville, 1928,. OPBd., 93 S., 2° mit zahlreichen sw. Bild-Tafeln. Einband gering berieben, beschmutzt, eingerissen u. minimnal gelockert. Sachnameschrift mit Zeichenstift auf Rücken eingeschriben. Kopfkapital, Rücken u. Vorsatzplatz mit weissem Pappband verbessert. Manche Textseiten mit Zeichenstift unterstreicht. Ansonst wohlerhaltenes exemplar. Selten. * Our books are stored in our warehouse, not in the shop. Please notify beforehand, if you want to visit us and see a specific book. Unser ZVAB-Bücher-Bestand befindet sich in unserem Lager am Stadtrand Prags, nicht in unserem Geschäft. Bitte, teilen Sie uns vorher mit wenn Sie uns besuchen möchten und bestimmtes Buch auswählen wollten *.

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dix Vieilles Chansons du Beau Pays de Flandre. Gravures sur bois originales de Joris MINNE rehaussees en couleurs a la main. Avec un dessin original et le manuscrit original d'une chanson.

      Anvers, Editions Lumiere, 31 janvier 1928. 22 x 17 cm, 58 p., 10 grav., 1 dessin, 2 ff. ms. Demi-chagrin rouge a coins, dos a 4 nerfs, filets, titre et tete dores, couv. et dos conserves.. Edition originale, tirage unique a 104 ex. num sur Hollande Pannekoek, un des 10 ex de tete comportant les bois rehausses a la main, le manuscrit original de l'une des chansons (2 ff.) et le dessin original au crayon, monogramme, d'un des 10 bois graves de Joris Minne. Chaque page, texte et gravures sur bois, est entouree d'une somptueuse bordure Art Deco imprimee en jaune. Exemplaire signe au crayon par l'auteur et l'artiste au colophon. Exceptionnel. . Emballages soignes, expedition rapide. Photographies originales du livre visibles sur librairie-solstices .

      [Bookseller: Deroeux / Solstices rare books]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Urformen der Kunst. Photographische Pflanzenbilder. Herausgegeben mit einer Einleitung von Karl Nierendorf.

      Berlin, Wasmuth [1928].. Gr.-4°. XVII S., 1 Bl. und 120 Abb. in Kupfertiefdruck auf Tafeln. Grüner Orig.-Leinenbd. mit goldgepr. Rücken- und Deckeltitel sowie Deckelvignette (mit Lichtrand und leicht verzogen)., fester Einband. Erste Ausgabe. - Innendeckel, Vorsatz und Vortitel stockfleckig, Ecke geknickt, die ersten 60 Bll. leicht wellig am Unterrand, die Tafeln jedoch schön und sauber, 1 Tafel mit kleinem Fleck verso. - Heidtmann 14471. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.

      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Badende" originales Ölgemälde auf Leinwand ca.82x92cm; rechts unten signiert und datiert "1928"

      . Das herrliche Gemälde mit altersbedingter Krakelierung. Maße im aufwendig gearbeiteten Holzahmen (96x106cm) der renommierten Münchner Fachwerkstatt Petzenhammer..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Excelsior (U.S.A.).

      - A La Lampe d'Aladin, Liège 1928, petit in-12 carré broché. Edition originale, 1/300 exemplaires sur Vergé Baroque Thé.

      [Bookseller: Librairie La Rose de Java]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Franz Schubert. Gouache auf Papier, sign. "Otto Nowak, 1928". Verglast u. gerahmt.

      Ohne Ort, 1928.. Blattgröße ca. 84 x 63 cm; Rahmen ca. 92 x 71 cm.. Die schöne Gouache zeigt Franz Schubert am Klavier sitzend. - Otto Robert Nowak (1874-1945) "absolvierte die Allgemeine Zeichenschule, war 1891 Gastschüler an Wiener Akademie und ab 1893 ordentlicher Schüler der Allgemeinen Malerschule unter Julius Berger. Er lernte auch an der Meisterschule für Historienmalerei unter Siegmund L'Allemand und Franz Rumpler. Ab 1899 war er als Maler selbständig, erteilte auch Malunterricht. Er war befreundet mit dem österreichischen Architekten Max Hegele. Hegele hatte in Weidlingau bei Wien ein Haus, in dem Otto Nowak, mit seiner Frau Hedi Nowak-Reimer, viele Sommer verbrachte. Beide Künstler waren Mitglieder des Wiener Künstlerhauses [...]. Neben Zeichnungen, Gouachen und Aquarellen schuf Nowak Porträts und Historienbilder in Öl, Landschaftsgemälde, religiöse Kunst und kleinformatige Genrebilder, in denen er ein biedermeierliches Wien des 19. Jahrhunderts darstellt. Eins seiner bevorzugten Motive war das Leben Franz Schuberts, von dem er Porträts zeichnete, Illustrationen zu seinem Leben in Wien und Umgebung und seine Musik betreffend. Otto Nowaks Werke sind zugänglich im Wien Museum" (Wikipedia). - Oberer Blattrand tlw. etw. fleckig. Rahmen tlw. etw. bestoßen. -

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Franz Schubert im Bilde seiner Zeitgenossen. Gestiftet im Schubertjahr 1928.

      Wien, Reisser, 1928.. ( Das Vorwort datiert aus dem Jahre 1922 ) 7 Textseiten mit 2 schwarz-weißen Illustrationen sowie lose inliegende 7 Tafeln ( 6 hiervon farbig ). Gezeigt werden: Landpartie der Schubertianer, Aquarell von Kupelwieser - Gesellschaftsspiel der Schubertianer, Aquarell von Kupelwieser - Schubert, Bleistiftzeichnung von Kupelwieser - Vogl und Schubert, Bleistiftskizze von Schober - Schubert, Aquarell von Rieder - Schubert, Lithographie von Teltscher ( dies Blatt in schwarz-weiß ) - Jenger, Hüttenbrenner und Schubert, Farbstiftzeichnung von Teltscher. Das Textheft und die Tafeln zusammenn in einer Ohln-Mappe mit goldgeprägtem Deckelschild sowie goldgeprägtem Eindruck *Wiener Schubertbund*, Folio ( 40 x 31 cm ). Die Mappe stärker fleckig, angestaubt, Ecken und Kanten bestoßen und etwas beschädigt. Innen die Seiten des Textheftes teils gering fleckig bzw. gering stockfleckig owie zum Außenrand hin mit kleiner Beschädigung - die Tafeln teils gering stockfleckig ( meist am Außenrand ), ansonsten sauber und von guter Erhaltung. - sehr selten - ( Gewicht 750 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Schlachten des Weltkrieges 36 bändig in 38 Büchern aus dem Reichsarchiv Douaumont,Karpathen- und Dnjesterschlacht,Antwerpen,Jildirim - Dt.Streiter auf heiligem Boden,Herbstschlacht in Macedonien,Von Nancy bis zum Camp de Romains,Die Schlacht bei St.Quentin ,Die Eroberung von Nowo Georgiewsk, Die Kämpfe um Baranowitschi , Yper

      Oldenburg i. O. : Gerhard. Stalling. 1928. 22 cm. ca 8000 seiten mit einigen Bildern, Illustrationen und karten im Anhang. halbleineinband. 001 / Werner Beumelburg: Douaumont 1916 / 1923 / 188 S. 002 / Genltn.a.D. Fr.v.Friedeburg: Karpathen- und Dnjesterschlacht 1915 / 1926 / 160 S. 003 / Genltn.Erich v.Tschischwitz: Antwerpen 1914 / 1925 /108 S. 004 / ObGenArzt a.D.Dr.Steuber: Jildirim - Dt.Streiter auf heiligem Boden / 1926 / 174 S. 005 / Hptm.a.D. Dr.Georg Strutz: Herbstschlacht in Macedonien 1916 /1925 /120 S. 006 / Gen.Ludw.Frhr.v.Gebsattel: Von Nancy bis zum Camp de Romains / 1922 / 159 S. 07a / Maj.a.D. Kurt Heydemann: Die Schlacht bei St.Quentin 1914, Teil I. / 1924 / 213 S. 07b / Maj.a.D. Kurt Heydemann: Die Schlacht b. St.Quentin 1914, Teil II. / 1928 / 251 S. 008 / Hptm.a.D. Franz Bettag: Die Eroberung von Nowo Georgiewsk /1926 / 127 S. 009 / Maj. Walther Vogel: Die Kämpfe um Baranowitschi 1916 / 1927 / 122 S. 010 / Werner Beumelburg: Ypern 1914 / 1928 / 223 S. 011 / Genltn.a.D. Dieterich: Weltkriegsende an der mazedon. Front / 1928 / 187 S. 12a / Gen.d.Art.a.D.Krafft v. Dellmensingen: Der Durchbruch am Isonzo Teil I. / 1928 / 210 S. 12b / Gen.d.Art.a.D.Krafft v. Dellmensingen: Der Durchbruch am Isonzo Teil II. /1928 / 296 S. 013 / Studienart Ludwig Gold: Die Tragödie von Verdun 1916, Teil I. / 1928 / 272 S. 014 / Obstltn.a.d. Alex.Schwencke: Die Tragödie von Verdun 1916, Teil II. / 1928 / 223 S. 015 / Studienart Ludwig Gold: Die Trag.v.Verdun 1916, Teil III.u.IV. / 1929 / 206 S. 016 / Maj.a.D. Dr.Carl Mühlmann: Der Kampf um die Dardanellen 1915 / 1927 /195 S. 017 / Werner Beumelburg: Loretto / 1928 / 219 S. 018 / Maj.a.D. Ernst Schmidt: Argonnen / 1928 / 244 S. 019 / Obstltn.a.D.Theob.v.Schäfer: Tannenberg / 1927 / 272 S. 020 / Obstltn.a.D.Albrecht v. Stosch: Somme-Nord, Teil I. /1928 / 280 S. 021 / Obstltn.a.D.Albrecht v. Stosch: Somme-Nord, Teil II. /1927 / 260 S. 022 / Maj.a.D. Thilo v. Bose: Das Marnedrama, Teil I. / 1928 / 202 S. 023 / Maj.a.D. Thilo v. Bose: Das Marnedrama, Teil II. / 1928 / 179 S. 024 / Maj.a.D. Thilo v. Bose: Das Marnedrama, Teil III. 1.Abschnitt / 1928 / 266 S. 025 / Maj.a.D. Th... aulle papiergebräunt,einbände teils unterschiedlich verblichen mit karten im anhang,mit nterschiedlichen gebrauchsspuren, für das alter guter zustand

      [Bookseller: Lausitzer Buchversand]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U.

      Lemberg, 31. V. 1928.. ½ S. 4to.. An einen Herrn Koller: "Herzlichen Dank für Ihren lieben Brief. Ich reise jetzt durch Polen und schreibe polnische Briefe für die F. Z. [i. e. die "Frankfurter Zeitung"]. Im Juli bin ich in Prag. Werden Sie dort sein? Ich werde ins Französische übersetzt und wahrscheinlich auch in Amerika. Empfehlen Sie mich bitte Ihrer Frau und den lieben Herren in Prag [...]". - In violetter Tinte; mit kleinen Randläsuren und einem Einriß im Mittelfalz.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Sturm. Monatsschrift. 19. Jahrgang, Mai-Juni 1928, 1. Heft. Herausgegeben von Herwarth Walden.

      Berlin, Sturm-Verlag, 1928.. S. 185-200 + 4. OHeft.. HdO 553. Beiliegendes Inhaltsverzeichnis des 18. Jahrgangs. - Leichte papierbedingte Oxidation, unteres Kapital etw. eingerissen, leichte Gbrsp. Beilage m. kl. Randläsuren. - Mit Beiträgen von Herwarth Walden, M. Szczuka, Herbert Mundel, Kurt Schwitters ("Anregung zur Erlangung einer Systemschrift") und Abbildungen von M. Szczuka, Victor Servranckx und dem Bürohaus am Potsdamer Platz von Luckhardt und Anker.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Sturm. Monatsschrift. 19. Jahrgang, Mai-Juni 1928, 2.-3. Heft. Herausgegeben von Herwarth Walden.

      Berlin, Sturm-Verlag, 1928.. S. 201-232 + 4. OHeft.. HdO 553. - Leichte papierbedingte Oxidation, unteres Kapital etw. eingerissen, leichte Gbrsp. - Mit Beiträgen von Herwarth Walden, Broby Johansen, Albrecht Dürer, Franz W. Seiwert, Kurt Schwitters, Edm. Palasowsky, Karl Vogt und Abbildungen von F.W. Seiwert, Sidney Hunt, Victor Servranckx, Quido Salvini und Vlatislav Hofmann.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        4 ms. Briefe mit eigenh. U.

      München, 1928 bis 1931.. Zusammen 6½ SS. auf 5 Bll. Gr.-4to. Mit ms. adr. Kuverts.. An den Maler, Schriftsteller und Komponist Karl Georg Hemmerich: "[...] Wieder habe ich Haltung und Unterton Ihrer Worte, fast ebenso stark wie aus Ihrem Werk selbst, herausgespürt, dass Sie einen richtigen und bedeutsamen Weg gehen, dass Ihre Auffassung der Musik nicht nur aus Ihnen, sondern aus dem tiefen Sinne der Zeit sich herleitet [...] Wie sehr gerne und dankbar ich inzwischen die Widmung Ihrer Komposition annehmen und mich auf deren Übersendung freue, brauch ich kaum zuzufügen [...]" (10. XI. 1928). - "[...] Und im Allgemeinen wissen Sie ja wie es in Deutschland steht, schon längst die kulturellen, nun auch die wirtschaftlichen Dinge sind schwer bedroht. Wir gehen grossen Krisen entgegen. Bezüglich der allgemeinen und der eigenen Zukunft sehe ich nicht hell [...]" (11. X. 1929). - "Es ist freilich so wie Sie sagen: die Menschen, mindestens die des heutigen Kulturkreises, leben in armseliger Vereinzelung, einander nah und doch nicht nah, wie durch luftlose, seelenleere Schicht geschieden. Was Sie so sehr beklagen, erfahre ich selber wieder und wieder und nun - ach nein seit vielen Jahren schon - bin ich darauf gekommen mit aufeinandergebissenen Zähnen müsse man weiter schreiten [...]" (26. IV. 1930). - "[...] Was Sie über die Einsamkeit des heutigen Menschen schreiben, trifft nur zu sehr. Ob wir wollen oder nicht, wir sehen einander über einen Abgrund, glücklich, wenn die gegen einander ausgestreckten Arme den anderen grad noch streifen, beseligt, wenn die Hände einen Augenblick sich wärmend finden. Auch dies ist ein Schicksal, ein europäisches Schicksal - und das Andere Fatum, das russische, löscht jedes Einselsein [!], drängt jede Kraft, zwingt jedes Streben, beugt jeden Willen, ja leert alle Liebe in die grosse pulsende und unfassbare Einheit genannt 'Alle'. Wir haben unsere Art und Daseinsform nicht ausgesucht, aber wir können sie nicht zerbrechen. Fug ist stärker als Wille, Wucht gewaltiger als Wunsch, das gilt in jedem Fall [...]" (24. VIII. 1931; die Verso-Seite mit einigen Berechnungen in Bleistift sowie einer angedeuteten Frauenbüste).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gedichte.

      Typoskript. o.O., [1928],. DIN-A 4, Titelbl. + [115] einseitig beschriebene Bll., Karton mit Kordelbindung. - die erste selbständige Veröffentlichung von Gedichten Werner Krafts in Buchform erfolgte erst 1938 in Jerusalem - mit eigenh. Widmung des Verfassers, datiert 15.12.28, auf Titel - die Blätter haben zum Teil eine Faltspur - 113 der Blätter sind masch.schriftliche Durchschriften, 2 der Blätter masch.schriftliche Originale - ein identisches Exemplar (ohne Widmung) befindet sich im Nachlass von Werner Kraft im Deutschen Literaturarchiv Marbach - dieses Exemplar aus dem Nachlass des Literaturwissenschaftlers Hans Hennecke (1897 - 1977)

      [Bookseller: Antiquariat Josef Müller (Versandantiqua]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Zwölf Bücher vom Berg- und Hüttenwesen, sowie sein Buch von den Lebewesen unter Tage. (Rückentitel: Georgius Agricola. De Re Metallica).

      Berlin. in Kommission: VDI-Verlag, 1928.. mit Bildern und Initialen nach der Ausgabe von 1556, Druck auf Bütten, 4°. 35,0 x 22,8 cm. XXXII,564 Seiten, in Pappschuber mit Klappe, diese angerissen, das Pergament mit feiner ornamentaler Blindprägung und farbgeprägten Titeln, Hardcover in Pergament, Vorwort von Conrad Matschoss,. In gutem Zustand. der Pergamentband bis auf wenige kleine braune Fleckchen in bestem Zustand, der Buchblock sauber und frisch, zwei Seiten durch ehemals eingelegten Papierstreifen etwas gebräunt, dies ein Exempar der Ehrenausgabe in Ganzpergament mit der Nummer 102, Druck der Reichsdruckerei in Berlin, die für ihre qualitätvolle Arbeit weltweit bekannt war. vollständiger Titel: Zwölf Bücher vom Berg- und Hüttenwesen in denen die Ämter, Instrumente, Maschinen und alle Dinge, die zum Berg- und Hüttenwesen gehören, nicht nur aufs deutlichste beschrieben, sondern auch durch Abbildungen, die am gehörigen Orte eingefügt sind, unter Angabe der lateinischen und deutschen Bezeichnungen aufs klarste vor Augen gestellt werden sowie sein Buch von den Lebewesen unter Tage. In neuer deutscher Übersetzung bearbeitet von Carl Schiffner unter Mitwirkung von Ernst Darmstaedter, Paul Knauth, Wilhelm Pieper, Friedrich Schumacher, Victor Tafel, Emil Treptow, Erich Wandhoff. Herausgegeben und verlegt von der Agricola-Gesellschaft beim Deutschen Museum.

      [Bookseller: Leipziger Antiquariat]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Contes du lundi. Illustre de quatorze eaux-fortes originales en couleurs au reperage gravees par Pierre Brissaud.

      Paris les editions d'art Devambez 1928.. In-4°. 4 f., 231 p., 2 f. Broche, couverture rempliee, emboitage.. 1/300 exemplaires numerotes sur velin d'Arches a la forme, contenant l'etat definitif en couleurs des eaux-fortes (tirage: 426 expl.). - Emboitage rotte. - Bel exemplair.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U.

      New York, 11. III. 1928.. 1¾ SS. 8vo.. An eine Mrs. Amberg, wohl die Gattin von Emil Amberg: "[...] I want to be in Grand Rapids coming from Ann Arbor at noon. Please write me the name of a convenient hotel [...] I would telephone you when I arrive. I would like to have the last lecture, Friday, the 6th, at 2 o'clock, as you suggested. I have to lecture in Chicago on the 7th, morning, and if it is possible I would like to catch a train for Chicago so soon as possible. If you and your husband agree I would ask you to arrange the dinner for Thursday out of the reason above. If it is not possible, please, consider if I could be in Chicago in the right time. The invitation in the Rotary Club I cannot reject. In regard to the fee I would propose 75 Dollar. But I would like to refer the matter to you. I suggest the following titles. But you can change as you want. 1. Individual Psychology and education. 2. Common errors in education. 3. Problem children in family and school [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        THE TOWER

      London:: Macmillan,, 1928. London:: Macmillan,, 1928. First Edition. Near Fine . Near Fine hardback First Edition First Printing in the original strikingly beautiful green cloth gilt decorated and lettered binding (showing Ballylee Castle and its reflection in a lake on the front board) designed by T. Sturge Moore with his initials in gilt. No writing, markings or foxing. 8vo. Darkening to a blank ffep. 110, 2 Ads pp.

      [Bookseller: By The Book, LC ABAA-ILAB]
 35.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Der Zauberberg. Roman. Hundertste /100./ Auflage. 2 Bde. Mit Porträtfrontispiz in Röteldruck nach Olaf Gulbransson. Mit Vorwort von Hans Reisiger "Der hundertsten Auflage zum Geleit".

      Berlin, S. Fischer, 1928.. XXXVII, 578 S.,1 Bl. / 629 S.,1 Bl. (mit Goldkopfschnitt) Or.-Halbpergamentbände mit goldgepr. Monogrammen auf den Vorderdeckeln, Rückenvergoldung u. Kopfgoldschnitten (Einbandentwurf: E.R. Weiß). Im Or.-Schuber.. Potempa D.3.3; Bürgin 25,B. Erschien in nur 1000 Exemplaren, davon die ersten 100 im Ganzleder gebunden. Unser, sehr sauberes, schönes Exemplar (nie gelesen!!) hat die Nr. 321 und ist von Thomas Mann im Druckvermerk mit Bleistift (Thomas Mann) signiert.

      [Bookseller: Antiquariat Karel Marel]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Zauberberg. Hundertste Auflage. 2 Bde. Mit Porträtfrontispiz in Röteldruck nach Olaf Gulbransson. Mit Vorwort von Hans Reisiger "Der hundertsten Auflage zum Geleit".

      Berlin/ S. Fischer. 1928. 8°. 578 S., 629 S. OHPgt. mit Goldprägung & Goldschnitt; Limit. Ausg. [Nr. 336] von Thomas Mann signiert!. Einbanddeckel & Kanten leicht berieben; Schnitt vereinzelt leicht fleckig; ansonsten sehr guter Zustand! Ungelesen!

      [Bookseller: Eugen Küpper Versandantiquariat]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Schriftsteller (1875-1955; Nobelpreis 1929): Eigenh. Postkarte m. U. München, 30. IX. [19]28. 2 S.

      . . Eigene Postkarte mit Absenderaufdruck ("Dr. Thomas Mann / München, Poschingerstr. 1") an den Juristen Paul Eltzbacher in Berlin, der ihm sein 1928 erschienenes Buch "Aus der Geschichte meiner Familie" zugesandt hatte: "Sehr verehrter Herr Professor, nehmen Sie vielen Dank für die Auszeichnung, die Sie mir mit der Übersendung Ihrer Familienchronik gewährten! Es ehrt und freut mich, daß Sie fanden, sie komme mir zu und weiteren (?), die sie gut fanden. Ich habe immer gedacht, daß der Sinn für das Erhaltende u. Historische, die Vergangenheit der Zukunftsfreundlichkeit zur Seite stehen muß, damit rechte Menschlichkeit gedeihen könne und in diesem Gedanken und in dieser Sympathie lese ich Ihre geistvolle Chronik. / Ihr sehr erbebener Thomas Mann." - /// - Paul Eltzbacher (1868-1928) stammte aus jüdischer Familie und war seit 1906 Professor der Rechte an der Handelshochschule Berlin. Er veröffentlichte international beachtete Studien zum Anarchismus (1900) und hatte schon sein 1919 erschienenes Buch: "Der Bolschewismus und die deutsche Zukunft" an Thomas Mann geschickt, der darauf ausführlich einging (Mendelssohn: "Der Zauberer" II, S. 55). - // - Eltzbacher war - wie auch Thomas Mann - skeptisch gegen ideologische Festlegung. Zeitweilig war er Mitglied der Deutschnationalen Volkspartei, hatte jedoch auch Verbindung zu Anarchisten wie Gustav Landauer und gilt als Verfechter des Nationalbolschewismus. - // - Er starb am 25. X. 1928, kurz nach Empfang der Karte von Th. Mann.

      [Bookseller: Antiquariat Richard Husslein]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hundert Jahre Reclam. Festrede von Thomas Mann gehalten anläßlich der Hundert-Jahr-Feier des Verlages Philipp Reclam jun. am 1. Oktober 1928. Mit 26 (1 ganzseitiger) Original-Lithographien von Eugen Spiero.

      Leipzig, Philipp Reclam jun. (1928).. Gr.-4°. 34 S. OPgt. m. vergoldetem Deckelsignet. Erste Ausgabe - Potempa G 373.1 - Nr. 50 von 200 numerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe in Ganzpergament gebunden. (Gesamtauflage der VA 1000 Exx.) Die ganzseitige Lithographie (Thomas Mann am Rednerpult stehend) vom Autor und vom Künstler signiert..

      [Bookseller: Antiquariat Hans K. Matussek & Sohn oHG]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Men Without Women

      London Jonathan Cape 1928. Very Good A very good hardcover copy, with blue boards and gilt lettering on the spine. Light shelf wear. Light fading on spine and tops of boards. Tight binding. Clean pages. Jacket is in good condition and mylar-protected. Sunned and chipped. spine, with a few tears and chipping on the head and tail. Small nicks elsewhere and wear on corners. Shipped Weight: Under 1 kilogram. Category: Short Fiction; Inventory No: 012169. First Edition Hard Cover Jacket Condition: Good, Mylar.

      [Bookseller: Dickson Street Bookshop]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The House at Pooh Corner

      London Published by Methuen, (1928).. , xi, 178 pages, black and white illustrations within the text. guter Zustand, ex libris aV

      [Bookseller: Antiquariat Fischer (Preise inkl. MWST)]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Schlachten des Weltkrieges 36 bändig in 38 Büchern aus dem Reichsarchiv und Band 1: Der Nordseekrieg Doggerbank-Skagerrak (Marinearchiv)Band 2: Der Kreuzerkrieg Coronel Falkland (Marinearchiv) Douaumont,Karpathen- und Dnjesterschlacht,Antwerpen,Jildirim - Dt.Streiter auf heiligem Boden,Herbstschlacht in Macedonien,Von Nancy bis zum Camp de Romains,Die Schlacht bei St.Quentin ,Die Eroberung von Nowo Georgiewsk, Die Kämpfe um Baranowitschi , Yper

      Oldenburg i. O. : Gerhard. Stalling. 1928. 22 cm. ca 8000 seiten mit einigen Bildern, Illustrationen und karten im Anhang. halbleineinband. Band 1: Der Nordseekrieg Doggerbank-Skagerrak (Marinearchiv) Band 2: Der Kreuzerkrieg Coronel Falkland (Marinearchiv)001 / Werner Beumelburg: Douaumont 1916 / 1923 / 188 S. 002 / Genltn.a.D. Fr.v.Friedeburg: Karpathen- und Dnjesterschlacht 1915 / 1926 / 160 S. 003 / Genltn.Erich v.Tschischwitz: Antwerpen 1914 / 1925 /108 S. 004 / ObGenArzt a.D.Dr.Steuber: Jildirim - Dt.Streiter auf heiligem Boden / 1926 / 174 S. 005 / Hptm.a.D. Dr.Georg Strutz: Herbstschlacht in Macedonien 1916 /1925 /120 S. 006 / Gen.Ludw.Frhr.v.Gebsattel: Von Nancy bis zum Camp de Romains / 1922 / 159 S. 07a / Maj.a.D. Kurt Heydemann: Die Schlacht bei St.Quentin 1914, Teil I. / 1924 / 213 S. 07b / Maj.a.D. Kurt Heydemann: Die Schlacht b. St.Quentin 1914, Teil II. / 1928 / 251 S. 008 / Hptm.a.D. Franz Bettag: Die Eroberung von Nowo Georgiewsk /1926 / 127 S. 009 / Maj. Walther Vogel: Die Kämpfe um Baranowitschi 1916 / 1927 / 122 S. 010 / Werner Beumelburg: Ypern 1914 / 1928 / 223 S. 011 / Genltn.a.D. Dieterich: Weltkriegsende an der mazedon. Front / 1928 / 187 S. 12a / Gen.d.Art.a.D.Krafft v. Dellmensingen: Der Durchbruch am Isonzo Teil I. / 1928 / 210 S. 12b / Gen.d.Art.a.D.Krafft v. Dellmensingen: Der Durchbruch am Isonzo Teil II. /1928 / 296 S. 013 / Studienart Ludwig Gold: Die Tragödie von Verdun 1916, Teil I. / 1928 / 272 S. 014 / Obstltn.a.d. Alex.Schwencke: Die Tragödie von Verdun 1916, Teil II. / 1928 / 223 S. 015 / Studienart Ludwig Gold: Die Trag.v.Verdun 1916, Teil III.u.IV. / 1929 / 206 S. 016 / Maj.a.D. Dr.Carl Mühlmann: Der Kampf um die Dardanellen 1915 / 1927 /195 S. 017 / Werner Beumelburg: Loretto / 1928 / 219 S. 018 / Maj.a.D. Ernst Schmidt: Argonnen / 1928 / 244 S. 019 / Obstltn.a.D.Theob.v.Schäfer: Tannenberg / 1927 / 272 S. 020 / Obstltn.a.D.Albrecht v. Stosch: Somme-Nord, Teil I. /1928 / 280 S. 021 / Obstltn.a.D.Albrecht v. Stosch: Somme-Nord, Teil II. /1927 / 260 S. 022 / Maj.a.D. Thilo v. Bose: Das Marnedrama, Teil I. / 1928 / 202 S. 023 / Maj.a.D. Thilo v. Bose: Das Marnedrama, Teil II. ... alle papiergebräunt,einbände teils unterschiedlich verblichen mit karten im anhang,mit unterschiedlichen gebrauchsspuren, für das alter guter zustand

      [Bookseller: Lausitzer Buchversand]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        ORLANDO. Presentation Copy To Vanessa Bell

      London: The Hogarth Press, 1928 Woolf, Virginia. ORLANDO. Presentation Copy to Vanessa Bell. London: The Hogarth Press, 1928. True First Trade Edition in the publisher&#39;s First Issue orange cloth. Virginia Woolf Presentation Copy Inscribed to Vanessa Bell. First Edition. 8vo., 299pp. Neatly signed by Vanessa Bell on the second free endpaper, Inscribed by Virginia Woolf on the front free endpaper: "Vanessa / From her slave and sister". A wonderful copy of this book with appropriate painterly stains to the boards - content clean. This was Vanessa&#39;s copy and it hung around her universe, acquiring constant evidence of her life&#39;s energies. Much has been written about their relationship but Almost everything that could ever be said about the two is encapsulated in this short, poignant presentation. Lacking the meaningless dustwrapper which you can only say about this copy, perhaps the most important Woolf to arrive to market, ever. In a custom ribbon tied, 1/4 blue goatskin clamshell case, titles & decorations nicely gilt-stamped at the spine. . Signed by Author. First Edition..

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 43.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Lettre a Madame C.

      Paris, Editions Grasset, 1928.. 19.5 x 14 cm. (6), VII, 7, (7) pages. Relie demi-cuir. Tres bel exemplaire. Interieur bon etat malgre legeres rousseurs eparses. Tres belles gardes en papier marbre. Titre et auteur en dores sur dos a cinq nerfs. Couverture protegee avec jaquette protective en plastique transparente. Exemplaire de 90 copie tire sur papier Holland (M) reserve a l'auteur et a ses Amis. Dedicace par l'auteur ("A madame Victoria Ocampo - a sus pies de Vd- Ce petit rien qu'elle a bien voulu desirer. Paul Valery"). / Inscribed by Valery to Victoria Ocampo, an international patron of the arts who later published his work in her magazines Lettres Francais and Sur (which dedicated a special issue to him in 1945), "A madame Victoria Ocampo - a sus pies de Vd- Ce petit rien qu'elle a bien voulu desirer. Paul Valery" Ocampo was one of the major disseminators of Valery's work in the Americas as well as an artist of high stature herself, a fact that has taken many years to achieve general acknowledgement. [ Les Amis des Cahiers Vert].. Les croquis (3 portraits de Valery) sont de Jean Marchand. Jolie lettre de Valery a Madame Croizat, cantatrice avec qui il travailla et qui s'interessa avec lui a la diction poetique.[livres-et-autographes]

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Illustrierter Filmkurier. Konvolut von ca. 208 Heften, fortlaufender Nummern, beginnend 1928 -1942 sowie einem Heft der Reihe Filmwelt Juni 1942 mit sehr zahlreichen Abbildungen.

      Berlin, Verlag Alfred Weiner GmbH, 1928-1942.. Originalhefte 30,3 x 20,3 cm, je 8 Seiten und 21 x 14,5 cm, je 4 Seiten und ein Heft mit 12 Seiten, je mit ausführlicher Besetzungsliste, Szenenfotos und Inhaltsangabe, teilweise gelocht oder quer geknickt, einige Hefte eingerissen, einzelne Hefte auch mit losen Seiten, teilweise mit Datumseinträgen in Tinte. Der überwiegende Teil jedoch- bis auf wenige Gebrauchsspuren- noch gut erhalten.. Schöne Sammlung von ersten Tonfilm-Programmen aus den Nummern 803 - 3332, 2 Hefte ohne Nummer. Die letzten 22 Hefte wegen der kriegsbedingten Papierknppheit in kleinerem Format. Hauptsächlich deutscher Produktionen, aber auch einige synchronisierte ausländische Produktionen, Produktionsfirmen u.a.: UFA, Bavaria, Tobis, Fox- Film Corporation, Metro-Goldwyn-Mayer. Mit allen grossen Stars der Zeit. Enthalten sind u.a.: Nr. 803 - 10. Jahrgang 1928 "Die Liebe vom Zigeuner stammt " mit Dolores del Rio / Nr. 1572 - 12. Jahrg. 1930 "Das Flötenkonzert von Sanssouci" mit Otto Gebühr / Nr. 1640 - 13. Jahrg. 1931 "Mädchen in Uniform" Dorothea Wieck und Hertha Thiele / Nr. 1988 - 15. Jahrg. 1933 "Kleiner Mann was nun?" nach Hans Fallada mit Victor de Kowa, Hertha Thiele und Hermann Thimig / Nr. 2170 - 16. Jahrg. 1934 "Ein Mann will nach Deutschland" Regie: Paul Wegener / Nr. 2194 - 16. Jahrg. 1934 "Schwarzer Jäger Johanna" mit Marianne Hoppe und Gustaf Gründgens / Nr. 2315 "Das Mädchen Johanna" Angela Salloker, Gustaf Gründgens und Heinrich George / Nr. 2334 "Amphitryon" mit Käthe Gold, Willy Fritsch, Paul Kemp / Nr. 2355 "Ein idealer Gatte" nach Oscar Wilde mit Brigitte Helm / Nr. 2436 "Anna Karenina" mit Greta Garbo / Nr. 2487 Willy Forsts "Allotria" mit Heinz Rühmann, Jenny Jugo / Nr. 2515 "Der Herrscher" von Veit Harlan mit Emil Jannings / Nr. 2561 "Burgtheater" mit Werner Krauß, Hans Moser, Karl Paryla, O. W. Fischer, Olga Tschechowa / Nr. 2594 "Die Kreutzer-Sonate" mit Lil Dagover / Nr. 2653 "Capriolen" mit Marianne Hoppe und Gustaf Gründgens / Nr. 2671 "Zu neuen Ufern" mit Zarah Leander / Nr. 2690 "Der Mustergatte" von Wolfgang Liebeneiner, mit Heinz Rühmann / Nr. 2723 "Meine Freundin Barbara" Regie: Fritz Kirchhoff, mit Grete Weiser. / Nr. 2746 "Tango Notturno" mit Pola Negri / Nr. 2780 "Frühlingsluft" mit Magda Schneider und Wolf Albach-Retty / Nr. 2802 "Heimat" mit Zaerah Leander und Heinrich George / Nr. 2809 "Frauenehre" mit Loretta Young und Robert Taylor / Nr. 2862 "Tanz auf dem Vulkan" mit Gustaf Gründgens, Sybille Schmitz, Theo Lingen / Nr. 2863 "Napoleon ist an allem Schuld" Curt Goetz und Valerie von Martens / Nr. 2875 "Menschen, Tiere, Sensationen" Harry Piel / Nr. 2898 "Der Blaufuchs" mit Zarah Leander / Nr. 2903 "Nanu, Sie kenne Korff noch nicht!" mit Heinz Rühmann / Nr. 2989 "Es war eine rauschende Ballnacht" mit Marika Röck und Zarah Leander / Nr. 3002 "Kitty und die Weltkonferenz" von Helmut Käutner, mit Hannelore Schroth / Nr. 3049 "Zwei Welten" von Gustaf Gründgens mitIda Wüst, Paul Bildt / Nr. 3056 "Ein Mann auf Abwegen" mit hans Albers / Nr. 3073 "Lauter Liebe" von Heinz Rühmannund Tha von Harbou / 3097 "Feuertaufe" Flieger- Propaganda-Film von Hans Bertram / Nr. 3098 "Der Postmeister" mit Heinrich George und Hilde Krahl / Nr. 3121 "Trenck der Pandur" mit Hans Albers / Nr. 3130 "Jud Süß" von Veit Harlan mit Ferdinand Marian, Werner Krauß, Heinrich George / Nr. 3138 "Das Fräulein von Barnhelm" nach Lessing mit Käthe Gold / Nr. 3148 "Rosen in Tirol" mit Johannes Heesters / Nr. 3156 "Kora Terry" mit Marika Rökk / Nr. 3168 "Unser Fräulein Doktor" mit Jenny Jugo / Nr. 3174 "Das Mädchen von Fanö" mit Joachim Gottschalk / Nr. 3180 "Die schwedische Nachtigall" mit Ilse Werner / Nr. 3196 "Ohm Krüger" mit Emil Jannings / Nr. 3216 "Komödianten" von G. W. Pabst mit Käthe Dorsch, Hilde Krahl // Sowie die kleinformatigeren Hefte: Sammlung von ersten Tonfilm-Programmen deutscher Produktionen. Produktionsfirmen u.a.: UFA, Bavaria, Fox- Film Corporation, Märkische- Panorama- Schneider- Südost. Siegel-Monopolfilm, Berlin-Film. Mit allen grossen Stars der Zeit. Enthalten sind u.a.: Nr. 3216 "Annelie- Die Geschichte eines Lebens" mit Luise Ullrich, Werner Krauß / Nr. 3217 "Wetterleuchten um Barbara" mit Sybille Schmitz / Nr. 3220 "Ich klage an" mit Heidemarie Hatheyer, Erich Ponto / Nr. 3239 "Das andere ich" mit Hilde Krahl / Nr. 3248 "Was geschah in dieser Nacht?" von Theo Lingen, mit Lili Murati, Carl Ludwig Diehl / Nr. 3249 "Frauen sind doch bessere Diplomaten" mit Marika Rökk und Willy Fritsch / Nr. 3251 "Jenny und der Herr im Frack" mit Gusti Huber und Johannes Heesteres / Nr. 3260 "Illusion" mit Brigitte Horney / Nr. 3290 "Der große Schatten" von Paul Verhoeven mit Heinrich George, Will Quadflieg, Ernst Legal / Nr. 3304 "Wen die Götter lieben" Mozartfilm mit Hans Holt, Rosa Albach-Retty ( mit beigelegter Rezension-Völkischer Beobachter vom 23. 1. 1943 ) / Nr. 3350 "Die Zaubergeige" mit Will Quadflieg und Gisela Uhlen / Nr. 3512 "Romanze in Moll" von Helmut Käutner mit Marianne Hoppe / Nr. 5291 "Wir machen Musik" von Helmut Käutner mit Ilse Werner und Viktor de Kowa // Heft Filmwelt Juni 1942: Auf dem Umschlag Portrait Zarah Leander in "Die große Liebe", im Heft Beiträge zu den Filmen "Titanic"2, "Heiterkeit und Größe" sowie Beiträge über die Filmstadt Berlin- rückseitig Werbung. #M08101

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tezej (Trilogija). chast' vtaraja: Fedra, Kartyna tret'ja. Priiznanie

      . S 114-147. IN: Sovremennyja Zapiski. Obshchestvennoe- politicheskij i literaturnyj zhurnal', Vol. XXXVII. 551, (9) S. 4to. (25 cm) OBroschur, Paris 1928. - - Erste Ausgabe, "Tsvetaeva's beloved, ill-starred heroines recur in two verse plays, Theseus-Ariadne (Tezei-Ariadna, 1927) and Phaedra (Fedra, 1928). These plays form the first two parts of an incomplete trilogy Aphrodite's Rage." (wikipedia) "... Tezej is not only a magnificent poetic accomplishment bat an impressive philosophical conception as well." (M.Tsvetaeva, Her life and art, Berkeley and Los Angeles, University of California Press 1966) - -Enthält weiter Beiträge von I.A. Bunin (Zhizn' Arseneva), A,. Remizov (Moskovskija Liobimyja Legendy), A. Kerenskij (Iz' Vospominaniy) u.a. - - Rücken mit reaparierten Einrissen..

      [Bookseller: Antiquariat Bernard Richter]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Poems 1909&#150;1925

      London: Faber & Gwyer,, 1928. London: Faber & Gwyer,, 1928. Octavo. Original blue cloth, printed paper label to spine. Slight sunning along spine and top edge of boards; an excellent copy. Third impression of the first edition of this collection (originally published 1925), signed by Eliot on the title page, and dated "15.5.30". The collection selects from Prufrock (1917), Poems (1920), and also prints The Waste Land (1922) and The Hollow Men (1925).

      [Bookseller: Peter Harrington]
 47.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        BATIMENTS ET JARDINS. Exposition des Arts Décoratifs Paris 1925.

      Editions Albert Lévy 1928 - 55 + 100pl. pp. Bon Etat.  Un vol. porte feuilles de l'éditeur, très légères traces sur les plats, lacets, int. frais. Cent planches en héliogravure avec une introduction et des notices par M. Roux-Spitz (55 pages de Texte), non coupé. La plupart  des planches présentent des oeuvres architecturales dans le style Art-Déco et présentent des ouvrages du Corbusier, Lalique, Josef Hoffman, Horta, Melnikoff et d'autres. Exemplaire en bon état [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Emmanuelle Morin]
 48.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.