The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1920

        Landschaft bei Wollishofen. Öl auf Malpappe. Um 1921. Unten links in schwarzer Ölfarbe monogrammiert "EM".

      . 36,9 : 45,4 cm (Lichtmass). - In Goldleiste gerahmt (Knöll und Gügi).. Darstellung der Umgebung von Wollishofen, wohin der Künstler zog, nachdem sich 1920 erste Erfolge einstellten. - Verso ein unvollendetes männliches Porträt des Künstlers in Öl. - Leichte Farbabsplitterungen. - Provenienz: Privatsammlung Zürich. - Galerie Läubli, Trittligasse und Neustadtgasse, Zürich, mit Rechnung von 1971.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tableau: "Kinderkalender für das Jahr 1920".

      . 6 Bilder, Gouache auf Karton, auf schwarzen Karton geklebt 308 x 234 mm, Passepartout 498 x 398 mm.. EK 07-006. - Oben ein Triptychon: Winterlandschaft mit rostroten Bäumen, links davon ein durch den Schnee stapfender Mann [Hans Wundersam?], rechts ein Engel unter einem verschneiten Baum, die Hände vors Gesicht geschlagen. Darunter links: achteckiges Bild eines Mädchenkopfes. Darunter: Bub mit rotem Umhang mit Kapuze, einen Palmbuschen in der Rechten, bezeichnet: "Kostümstudien für ein Märchenspiel". Unten Mitte: Titelblattentwurf, Rankenornament mit zwei Wichtelmännchen, bezeichnet: "Kinderkalender für das Jahr 1920 -- Bilder von E. Kutzer -- Verse von A. Holst". Rechts ein farbenfrohes Bild der Hl. Drei Könige, darunter nochmals der Knabe von den "Kostümstudien", ohne Palmbuschen, aber wieder mit "Bart". Auf der Rückseite des Kartonrahmens handschriftlicher Vermerk: "Hans Wundersam ect ..." (sic).

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Impressionisten.

      Bruno Cassirer, Berlin 1920.. Gr.-8°, OSeide., 6 nn. Bll. (e. 2 we.), 139 SS., 5 nn. SS. . (le. 3 we.). Zahlreiche Abb. auf Tafeln außerhalb der Paginierung.. Eines von 200 Exemplaren,anders als im Kolophon vermerkt hier in Seide gebunden. Nicht zu verwechseln mit der Normalausgabe ohne die Radierungen! Enthält die Originalradierungen von Renoir "Kinderbild" (Delteil 22) und "Badende Frau" (Delteil 23) und einen Holzschnitt von Beltrand nach Cezanne (sitzender weiblicher Akt), jeweils noch mit den empfindlichen Seidenhemdchen. Die Renoir-Radierungen in guten und kräftigen Abzügen mit Plattenton. Einband berieben und bestoßen,besonders am Rckn ist die Seide dünn durch Abrieb. Kapitale mit Ein- und Ausrissen. Innen jedoch gut, Bidung fest und insgesamt durchaus ordentlicher Zustand.

      [Bookseller: AS - Antiquariat Schröter]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        ANIMATED CARTOONS How They are Made Their Origin and Development

      CHAPMAN & HALL, LTD, LONDON 1920 - FRONTISPIECE;BOOKPLATE ON FEP;RED CLOTH COVER; SLIGHT DISCOLORING; SPINE WITH GILT TITLES; BUMPED TOP/BOTTOM; SLIGHT EDGEWEAR; BROWNING PAGES.General wear and rubbed cover. Tight binding. DATE PUBLISHED: 1920 EDITION: 261PP [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Princeton Antiques Bookshop]
 4.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Firmamento. Con una spiegazione di F(ilippo) T(ommaso) Marinetti sulle parole in liberta.

      Milano, Edizioni Futuriste di 'Poesia', 1920.. 105 (7) S. 8°, Broschur mit OUmschlag. Claudia Solaris, Bibliografia del Futurismo 1909 - 1944, Roma 1988, S. 55.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kinderbüchlein.

      Zürich, E. G. Rüegg, o. J. (ca. 1920). 8°, o. P. (20 Bl.), Titelbl. m. Titelill., Dedikationsseite m. Ill., 1 S. Text u. 17 S. m. Vollbildern (alle S. lithographiert), Brosch., Kapitale berieben, Knickspur in Vorderdeckel unten, Vorderdeckel u. einige S. mit schwachen Spuren von Blaustift-Kritzeleien; allg. schönes Ex. Preis in CHF: 495. EA. Selten. Ex. Nr. 30/140. (Eines der 100 schwarz-weissen Exemplare.) E. G. Rüegg (1883, Mailand - 1948, Männedorf), - "Grenzgänger zwischen Realem und Surrealem" - besuchte 1901 - 1902 die Kunstgewerbeschule Zürich, 1904 - 1905 die Akademie Dresden, ab 1911 Mitglied der Sammlungskommission der Zürcher Kunstgesellschaft, später dort Vorstand. "In Rüeggs Malerei und Grafik stossen zwei gegensätzliche Welten aufeinander: die Welt des Realen und die Welt der Phantasie, die sich in surrealen Figuren- und Tierszenen offenbart." (Nach: Biografisches Lexikon der Schweizer Kunst, Bd. 2, S. 903). Vorliegendes, und dort nicht verzeichnetes Werk ist ein sehr reizvolles Beispiel dieser Verquickung.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Assisi.

      1920/21.. Plattengrösse 24,5 x 32,5 cm / Blatt 37 x 50 unter Passepartout.. In den Platte rechts unten signiert und datiert (21), darunter handsigniert und dat. 20) Links unten handschriftlich num (37/40) und bezeichnet.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Kunst des Radierens. Ein Handbuch.

      Bln., Paul Cassirer, 1920.. 4. verm. u. verb. Aufl. 279 SS., 1 Bl. mit 6 Orig.-Grafiken und zahlr. Illustr. Goldgepr. illustr. OPpbd. im Original-Schuber. Rücken oben ca. 1,5 cm beidseitig aufgeplatzt. Das dort abgebrochene Rückenteil (ca. 1 x 1 cm) liegt bei. Sonst außen wie innen sehr frisch. Sehr guter Gesamtzustand.. Mit je 1 Orig.-Radierung von Max Liebermann, Paul Baum, Edvard Munch, Hans Meid und Hermann Struck sowie 1Orig.-Lithographie von Max Slevogt. Fotos auf Anfrage.

      [Bookseller: Antiquariat Redivivus Reinhard Hanausch]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kopenhagener Hafen / Parti fra Kobenhavns havn. Ölgemälde.

      . Um 1920 entstandenes Ölgemälde des 1880 geborenen Malers - den Kopenhagener Hafen mit einem Segelschiff und einigen Fabrikanlagen. Öl auf Leinwand. Bildgröße: 25 x 34,5 cm ( Höhe x Breite ), rechts unten mit *C.Vilh.L.* monogrammiert, undatiert. Leicht craquelliert und gering fleckig - ansonsten von guter Erhaltung - ungerahmt. ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Brief mit eigenh. U. ("als Veranstalter der Vorlesungen Karl Kraus").

      Wien, 9. X. 1920.. ¾ S. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.. An die Direktion der Konzerthausgesellschaft: "Wir bestätigen unser telefon. Gespräch mit Herrn Generalsekretär, Dr. Bodstiber, laut dem die ursprünglich für den 17. X. festgesetzte Vorlesung Karl Kraus im gegenseitigen Einverständnis auf den 21. X. um ½7h Abends verschoben wurde (gleichfalls im mittleren Konzerthaussaal) [...]". - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf der "Fackel"; im linken Rand gelocht (geringf. Textberührung).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Dark Mother

      New York: Boni & Liveright, 1920. New York: Boni & Liveright, 1920. First Edition. The author's third novel, set in New York and notable for featuring homosexual elements between the male protagonists. The novel is ripe with psychological conflict between the characters, particularly the main character, a young mid-westerner trying to make his way in New York City. An early work of gay literature, and notably scarce in dustjacket. YOUNG 881, AUSTEN p.36-37. First Printing. Octavo (19.5cm); dark green cloth, with titling and rule stamped in gilt on spine and front panel; dustjacket; 376pp. Some trivial offset from flaps onto endpapers, else Fine. Dustjacket has a $2.50 price written in ink at upper right corner of front flap; spine slightly darkened, with a few small stains, and some shallow chips at spine ends and corner tips; Very Good+.

      [Bookseller: Lorne Bair Rare Books]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Ingoldsby Legends

      UK Heinemann 1920 - Fifth Edition with a pen and ink drawing 'The Hero' SIGNED by ARTHUR RACKHAM on the 1/2 title page.In brown pictorial cloth covers with a school crest stamped to the front cover and school prize label to inside of front cover.A little worn to extremities and bumped to base of spine with 24 hand mounted colour plates,12 tinted full page illustrations and 66 black and white illustrations in the text.A unique copy with Rackham's signed pen and ink sketch. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: barnoble-books]
 12.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Altbayrische Bilderbogen. Prosa.

      Berlin, Gurlitt 1920.. EA. WG II 25. 156 S. zehn Original-Holzschnitte u. zehn Zeichnungen v. Max Unold. OHLwd. handkoloriert. Mit eingeklebten EXLibris "Leonhard Unold" mit einem Holzschnitt (wohl Max Unolds). mit handschriftlicher Widmung Max Unolds: "Meinen lieben Eltern zu Weihnachten 1920 Max". 9 ganzs. Original-Holzschnitte Max Unolds sind von ihm nachträglich handsigniert und datiert (1920) Es handelt sich allerdings nicht um die numerierte Vorzugsaussgabe der "neuen Bilderbücher des Verlages Fritz Gurlitt", sondern um ein individuell für die Eltern M. Unold gestaltetes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Redivivus Reinhard Hanausch]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Leichenschändung. Ein Spiel vom wollüstigen Tod. Lyrische Flugblätter.

      Berlin: Verlag A. R. Meyer, [1920].. Unpaginiert = 8 Blatt mit Titel - Holzschnitt von Ernst Ludwig Kirchner. Original - Broschur mit roter Kordelheftung. 19 x 13 cm. Richtig gut erhalten.. W-G. I, 195, 9 / Josch D 14 / Kobbe Seite 72 / Raabe 144, 71. #K23130-203166

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Relativity: The Special and General Theory,

      Henry Holt and Company, 1920. New York: Henry Holt and Company, 1920: First Edition, First Printing with matching dates of 1920 on the copyright and title page, with no further printings listed. In Good condition. Clean text. Pages show light signs of handling, with several creased page corners and a small ding to the top of one page. Light foxing to pages, age-related darkening to a small area on the front free end paper, binder's crease to front paste down. Small stain to side edge of page block, does not affect margins. Boards show light scuffing, edge wear, rubbing to corners and spine ends and an area of discoloration to the top of the spine and top corner of the rear board. Top of spine is frayed and bruised. Gilt stamping to spine is rubbed, but sharper on the front board. Sound binding. First American Edition.

      [Bookseller: Odd Duck Books]
 15.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Bouquet. Envie. Gravure en couleurs, signee et datee (fevrier 1921) au crayon par l'artiste.

      . feuille : 42 x 27,5 cm ; estampe : 29,5 x 22,7 cm, double pli central ; pochette imprimee : 27,5 x 21 cm. Bien encree, rehauts, leg. macule. Tres bon etat.. Rare edition originale de cette gravure sur linoleum (Taillaert) faite pour la revue "Au jardin de l'Inutile", Paris, 1920, en noir, jaune, vert, bleu et rouge, sous pochette avec le titre imprime en bleu : "Bouquet. Gravure sur bois en cinq teintes sur papier de Chine par Edgard Tytgat". Datee et signee au crayon par l'artiste en bas a droite. Notre estampe est un etat rehausse distinct des 9 exemplaires marques "2-1921" que signale Taillaert dans son catalogue raisonne . Photographie sur demande. Taillaert, 43. Emballages soignes, expedition rapide. Photographies originales du livre visibles sur librairie-solstices .

      [Bookseller: Deroeux / Solstices rare books]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Auerbach. Dresden, Richard Becker.Berlin, Ernst Berndt.Leutersdorf, Berliner Pumpenfabrik, Blüthner.Leipzig, Bögel.Altona, Heinrich Brauer.Berlin, Egon Braun.Hamburg, Bremer Silberwarenfabrik, Josetti.Berlin, Ehrmann.Berlin, Gebrüder Eichelgrün.Köln,

      Engeling.Bremen, Albert Fahr.Zeitz, August Förster.Löbau, L. Freybe.Bremen, Geiss & Heimlich.Frankfurt, Grützner & Faltis.Hainitz, Hamecher & Schneider.Berlin, Hensel.Berlin, Peter Heuser.Berlin, Hilscher.Chemnitz, Jungeblut.Berlin, Klevenhusen. Bremen, Knöpfel.Leutersdorf, J.Kumpf.Löbau, Lippmann.Berlin, Maihak.Hamburg, Clemens Müller.Dresden, Orgler & Blumenfeld.Breslau, Pschorr.München, Rosenhain.Berlin, Escher.Cemnitz, Sehl.Stettin, Schell.Stettin, Aug. Schmidt.Wurzen, Conrad Tack.Berlin, Gebr. Junghans.Schramberg, J. Weickert.Wurzen, C. Weidmüller.Chemnitz. Berlin, Adolf Eckstein, [ca. 1920].. 43 x 30 cm, Lwd. in Lederoptik, gering berieben, 2 Bl., 151 Bl. unpag., goldgedruckter Titel. 62 aufgewalzte Porträt-Tafeln in Heliogravure/Lichtdruck, mehrere Abbildungen im Text, 2 Blatt lose beigelegt ( sauber herausgeschnitten), 3 Bl. mit kl. Randeinriss, sonst guter Zustand.. Zustand im Preis berücksichtigt, Fr.

      [Bookseller: Antiquariat & Bücherstube Eilert]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Originalradierung (Original-Radierung) ohne Titel (Ruderboote mit Augen am Strand und ein sich sonnender Mann)

      um 1920.. Blatt 53,5x39cm, Abb Blatt in sehr gutem Zustand. Die Abbildung ist mit Blitzlicht gemacht, Grafik einiges heller. (Otto Wohlfahrt 1895-1945) Norddeutscher Künstler mit expressionistischen Motiven. 1942 in Groningen an der Kunstausstellung im Haus Maas beteiligt. Veranstalter waren: Der Oldenburger Kunstverein und der Künstlerbund Bremen in Verbindung mit der Niederländisch-Deutschen Kulturgemeinschaft und der Ostfriesischen Landschaft. Neben Kurt Sandstede waren vertreten: Gerhard Bakenhus,Emil Brose, Franz Francksen, Max Herrmann, Ursula Janssen, Wilhelm Kempin, Marie Meyer-Glaeseker, Georg Otto Willi Meyer, Georg Bernhard Müller vom Siel, Otto Naber, Paul Schütte, Elisabeth Schwecke, Bernhard Winter und Otto Wohlfahrt ------------ Arbeiten von Wohlfahrt werden äußerst selten angeboten. 3 Arbeiten von ihm in den letzten Jahren auf Auktionen tlws. für beträchtliche Summen versteigert (Expressionismus)

      [Bookseller: Antiquariat Eppler]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        THE VOYAGE OUT. Edward Sackville-West's Copy

      London: Harcourt, Brace and Company [1920], 1931. London: Harcourt, Brace and Company [1920], 1931 Woolf, Virginia. THE VOYAGE OUT. Edward Sackville-West's Copy. New York: Harcourt, Brace and Company, New York:, (1931). Interesting Early Edition, likely published 29 January, 1931 of Virginia Woolf's first novel. 8vo. 375 pp. Publisher's green cloth, gilt titles, spine faded otherwise a very good example. Edward Sackville-West's copy (Vita Sackville-West's cousin) with his library bookplate to the front pastedown and his note to the front free endpaper. "Given to me by Virginia / 13. 2. 31" and his notation on the rear free endpaper. "C-P / 11 Rue Scholscher / Paris". "When Eddy (Edward Sackville-West) was twenty-three he first went to dine with Virginia and Leonard Woolf on 14 July 1925, and by the end of that month he had lent Virginia a piano. So began a scratchy but enduring friendship, which resulted, as early as 1925, in a commission from Virginia ro write a pamphlet eventually called The Apology Of Arthur Rimbaud: A Dialogue and published by the Hogarth Press two years later". De-la-Noy, Michael, Eddy, The Life of Edward Sackville-West. Kirkpatrick and Clarke A1d. A very nice Bloomsbury Association. . Signed. First Edition Thus.

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 19.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Die Elixiere des Teufels

      Erich Lichtenstein Verlag, Weimar, um 1920,. 187 S., mit 8 Originalsteinzeichnungen von Rolf von Hoerschelmann; nachgelassene Papiere des Bruders Medardus eines Kapuziners; "Dieses Buch wurde in einer einmaligen Ausgabe von 120 Exemplaren in der Buchdruckerei von Dietsch & Brückner in Weimar auf van Geldern-Bütten gedruckt. Nr.1 bis 40 wurden in Saffianleder ... gebunden. Sämtliche Exemplare sind von Rolf von Hoerschelmann handschriftl. numeriert und signiert. Dieses Exemplar trägt die Nr. 21", rotes Saffianleder mit goldgeprägtem Ornament auf dem Deckel, marmorierte Vorsätze, Goldkopfschnitt, Format 23 x 32 cm, guter Zustand.

      [Bookseller: Versandhandel für Sammler]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Fremde Kind. Vorzugsausgabe: Nr. 1 von 100 Exemplaren. Im Kolophon: Diese Vorzugsausgabe wurde in einer Auflage von 100 Exemplaren hergestellt und in der Kunstwerkstätte Albert Günther in Wien in Edelmaterial handgebunden. Dieses Exemplar trägt die Nummer 1.

      Wien, Knepler, um 1920.. 11 x 8 cm. 132 S. ISBN: Keine. Original grüner Ganzledereinband. Goldgeprägte Titelei auf dem Rücken. Goldgeprägte Deckelillustration. / leather. Mit OU und dem eigens dafür geschaffenen Pappkassette. No jacket. Guter Zustand / Good condition. Schönes Bändchen mit nur ganz geringfügigen Mängeln. Pappkassette : Empfindliches Bezugspapier teilweise an den Gelenken aufgeplatzt. 1. Auflage.. * Versandfertig innerhalb von 20 Stunden! EL4. (MGT).

      [Bookseller: Umbras Kuriositätenkabinett]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Portrait des Musikers Artur Schnabel (1882 Biala/Galizien - 1951 Morschach/Schweiz). Schwarze Kreide, teils gewischt, mit Weiß gehöht.

      1920/30er Jahre.. Verso bezeichnet "Arthur Schnabel gez. von seinem Schwiegervater". Auf Malpappe. 28 x 23 cm.. Lebensgroßes Portrait des österreichischen Pianisten und Komponisten Artur Schnabel. Er ist in Frontalsicht dargestellt, wobei sein Blick dem Betrachter ausweicht. Durch diese Haltung gewinnt das Bildnis seinen vergeistigten, etwas melancholischen Ausdruck. - Artur Schnabel zog als Kind nach Wien und wurde dort Schüler von Hans Schmidt und Teodor Leszetycki. 1900 zog er nach Berlin und heirate dort 1905 die Altistin Therese Behr-Schnabel. 1933 emigrierte er mit seiner Familie nach Großbritannien. - Sehr gut erhalten.

      [Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesammelte Werke. Musarionausgabe. Mit einem Vorwort von Richard Oehler. 23 Bände. 23 Volumes. Complete Set.

      . München, Musarion Verlag, 1920 - 1929. 25 x 18 cm. Hardcovers. Bound in darkgreen fullleather with title labels with gilt lettering, all top edges gilt. Probably private binding. With 4 portraits and several facsimiles. Numbered copy (this set has nummer 1396) of 1600 copies. Text in deutscher Sprache. NEAR FINE SET [with picture].

      [Bookseller: Antiquariaat Frans Melk]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Beim Schneider im alten Orient" originales Aquarell auf festem Büttenpapier ca.43x57cm; um 1920

      . Auf Grund der meisterlichen Ausführung und der Größe könnte es sich um eine Vorlage für eine Buchillustration handeln. Da das Blatt leider nicht signiert ist, überlasse ich es dem geneigten Betrachter, welchem der vielen Karikaturisten er es zuschreiben möchte. Auf jeden Fall ein äußerst gelungenes Blatt. Das farbenfrische Karikatur an den Blatträndern etwas knickfaltig..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Adler Compagnie Zigaretten=Fabrik A.-G. Dresden. Farbiger Entwurf für ein Werbeplakat.

      Um 1920.. Tuschzeichnung in Schwarz und Rot, 59 x 36 cm, hinter Passepartout.. Der Entwurf ist nicht signiert, stammt aber höchstwahrscheinlich von Paul Scheurich. Er zeigt im oberen Teil einen Mann im Profil, dem Zigarettenrauch in die Nase steigt, der untere Teil ist typographisch gestaltet. Unten links befindet sich eine kleine handschriftliche Nummer. - Der Rand ist rückseitig unterlegt. Bis auf minimale Bereibungen ist der Entwurf sehr gut erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Mertens & Pomplun]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kreuzigung. Spielgang Werk VII. Von Lothar Schreyer signiert.

      Hamburg, Gustav Petermann, 1920,. 31,4 x 43,1 cm, 77 einseitig mit Original-Holzschnitten bedruckte Blätter, handkoloriert in der Werkstatt der Kampfbühne Hamburg, schlichter schwarzer Original-Pappband mit rotem Farbkopfschnitt, Gutes Exemplar in dem Original-Pappschuber mit dem montierten Titel-Etikett (dieser mit Gebrauchsspuren).. Alms/Steinmetz, Seite 67. - ars libri 84, 169; 125, 204. - Bolliger 3, 358; 4, 355; 8, 478 (mit dem Kleinplakat). - Dok.-Bibl. VI, 451. - Entfesselt, Expressionismus in Hamburg, 25 (mit Abbildung des Exemplares aus dem Bauhaus-Archiv Berlin mit den zusätzlichen Signaturen von Schreyer, Max Billert und Max Olderock). - Holstein 30, 365 (mit Abbildung, nicht signiert). - Himmel auf Zeit, Seite 103ff. - Jonas, Der Sturm, Columbia, 1984, Seite X (Frontispiz). - Marbach/Expressionismus 77.2. - Pirsich, 470ff. (Abbildung XXXIII). - Raabe/Hannich-Bode 268.6. - Rifkind/Reed 402. - Rifkind/Davis 2602. - Spalek 4176. - Bauhaus-Archiv 342. - Staatliches Bauhaus 1919-1923, Seite 147. - Theaterbücherei Band 4, Hamburg, 1948, Seite 198. - Wasserka, I., Die Sturm- und Kampfbühne, Dissertation, Wien, 1965. - Vollmer IV, 219. - Wingler, bauhaus, Seite 350 und 576. - Schreyer, Erinnerungen, Seite 25ff.: "[...] die einzige Möglichkeit seiner solchen Übermittlung schien uns, den Spielgang als ein graphisches Werk zu formen, das eine malerisch sinngemäße und gestaltgemäße Entsprechung des Spiels ist. Wir wählten hierzu das Bühnenwerk >Kreuzigung<. Unsere Mitarbeiter Max Billert und Max Olderock schufen nun das Holzschnittwerk >Kreuzigung, Spielgang Werk II< in 77 aquarellierten Holzschnitten. Freilich ist es nur in wenigen Exemplaren verbreitet [...]".- Ein Exemplar der Ausgabe II von insgesamt 500 (GA 525) Exemplaren. Von Lothar Schreyer zusätzlich handschriftlich mit Bleistift auf dem Titelblatt signiert.

      [Bookseller: Stader Kunst-Buch-Kabinett]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Anna Boleyn. Henny Porten gewidnmet.

      F. Gurlitt, 1920.. EA 19 (inkl. 2 w.) nn. Bl. Mit lith.sign.Ttitel und 22 ganzs. OLithographien sowie Textillustrationen und Initialen von Lovis Corinth. OHalbwildledr. mit farblith. Deckelvign.. (= Die neuen Bilderbücher, Dritte Folge). Schwarz L 428; Rodenberg 393. - Nr. XII von 40 Ex. auf Bütten (GA 175). Titel und 11 ganzs. Lithographien von Corinth signiert. Druck der Lith. auf der Gurlitt-Presse, Druck des Textes bei O. v. Holten. Im Impressum heisst es: "Die Anregung zu diesem Werk gab der gleichnamige Film der UFA in Berlin. Lovis Corinth hat sämtliche Steinzeichnungen während der Aufnahmen im September und Oktober 1920 in Tempelhof geschaffen."

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Leben, von ihm selbst erzählt.

      Berlin, Fritz Gurlitt, 1920.. 46 S., 3 Bll. Mit 15 (davon 1 als Titel und 1 auf dem Einband, 13 eh. sign.) Lithographien und illustr. Initialen von Lovis Corinth. Gr.-Fol., OHPergamentbd. mit lithographierter Deckelillustr. (mit Gebrauchsspuren). Eins von 35 Ex. der Vorzugsausgabe A auf handgeschöpftem Zanders-Bütten (GA 175), Druckvermerk vom Künstler sign. - Die neuen Bilderbücher, 2. Folge, Bd. I. - Rodenberg 392 (Kollation und Auflagenhöhe ungenau). Schauer II, 87-88, mit Abb. Schwarz 399 und S. 21: "Corinths Götz-Buch ... dürfte als eine der gelungensten Neuerscheinungen eines mittelalterlichen Werkes, frisch belebt und neu empfunden." - Druck der Lithographien auf der Gurlitt-Presse, des Textes bei Otto von Holten, beide Berlin. Vorsätze stockfleckig, Buchblock und Hintergelenk gebrochen..

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Chinesische Lyrik. Handkolorierter Faksimiledruck. Übertragen aus dem Englischen von Rudolf Kindermann, Buchschmuck nach handkolorierten und handgedruckten Schnitten von Herbert von Garvens-Garvensburg, geschrieben von Hanns Krenz. Entstanden in der Gefangenschaft auf Fort Barraux Juni 1919. Erster Druck der Galerie von Garvens. Handschriftlich nummeriertes Exemplar mit der Nummer VI von 75 Exemplaren der Normalausgabe [GA 100 Exemplare].

      Hannover, Verlag der Galerie von Garvens, 1920,. 19,6 x 15 cm, (26) Seiten nicht nummerierte Doppelblätter, mit Batikpapier überzogene Pappdeckel mit Kordelbindung (etwas berieben), die ersten 2 Bögen oben rechts mit Eckknick, insgesamt gutes Exemplar.. >Getrüffeltes Exemplar< der Normalsausgabe mit handschriftlicher Widmung von Hanns Krenz an "Hans - Alma", datiert Hannover 1922. - Vester, K. in: Galerie von Garvens, Magisterarbeit, 1988, 2 Bände, siehe Seite 26ff: "Verlag der Galerie von Garvens: Seit Beginn des Bestehens der Galerie beabsichtigt Herbert von Garvens, einen eigenen Verlag zu gründen. Die insgesamt sechs Publikationen sind von exklusiver Ausstattung, Liebhaberstücke in kleiner Auflage. So erscheint der Band "Chinesische Lyrik" als handkolorierter Faksimiledruck in 100 Exemplaren, davon 25 gebunden in alter chinesischer Seide zum Preis von ca. 200 Mark. 75 in Rohseide (ca. 125 Mark). [...]". Es existieren nummerierte Exemplare der Normalausgabe gebunden in Rohseide und mit Batikpapierbezüge.

      [Bookseller: Stader Kunst-Buch-Kabinett]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Anatomie des Pferdes. Gezeichnet und geschrieben von Hub. Haslinger.

      Überlingen am Bodensee, 1920.. 2 vols. German ms. on paper. (6), 207, (1) pp., 2 plates (1 folding). (102) pp., 1 plate. In red and black ink throughout, some headings in purple ink, numerous illustrations (mostly in ink, but some in pencil raised with white crayon). Both volumes signed and dated by the artist. Contemporary half cloth with ms. label to upper board. Folio.. Visually stunning, unpublished original manuscript of horse anatomy, drawn by a trained artist and containing an extensive discussion of the sketches in the author's dynamic hand. Hubert Haslinger, actually a sculptor based in Linz/Austria, created this encompassing work shortly after WWI. The work is subtitled, in full: "Praktisches Handbuch des Pferdes. Seine Proportionslehre, äussere Form und Fehler. Unterschiedsmerkmale der Rassen usw." (Practical Manual of the Horse. Its Proportions, Exterior Shape, and Faults. Distincive Traits of the Various Races etc.). - A unique document of equestrian dedication in excellent state of preservation.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Yvonne George". Autograph manuscript.

      N. p., c. 1920.. 8vo. 6 pp.. Manuscript of poem from the great Surrealist poet to his long-time muse, the Belgian actress and singer Yvonne George. Written on six loose leaves of faded notebook paper, it is a moving testament to his obsession and unrequited love for a woman who inspired two collections of poetry and figured a major artistic inspiration in his life.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        THE VOYAGE OUT [A Novel]. In Dustwrapper

      New York: George H. Doran Company, (1920)., 1920 Woolf, Virginia. THE VOYAGE OUT [A Novel]. In Dustwrapper. First American Edition of Virginia Woolf&#39;s first novel, originally titled, Melymbrosia, foreshadowing the experimental form that would establish her reputation as a &#39;Modernist&#39; writer. 8vo. 375 pp. A better than very good copy in moss green cloth, black titles to the spine, title in blind on the upper cover in an ornamental border. A near fine or better example in the very uncommon original dustwrapper - a very good or better copy, minor loss at the tips and 1/4" vertical loss at the spine crown. Rarely seen in dustwrapper. Woolf&#39;s revisions to the text for the American edition were confined almost exclusively to Chapter 16. Kirkpatrick and Clarke A1b. . First Edition..

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 32.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        11 Original-Entwürfe (davon 7 für Kostüme und 4 für das Bühnenbild) für Goethes Drama 'Die natürliche Tochter', ausgeführt in Bleistift, Aquarellfarben und Goldbronze, mit handschriftlichen Bezeichnungen in Bleistift, fünf Blätter auf der Rückseite mit dem Stempel 'E. Burhofer Offenbach/Main Bahnhofstr. 16', sechs rückseitig signiert 'Elfie Burhofer'. Undatiert, wohl um 1920/30. Blattgröße der Kostümstudien ca. 28 x 12,5 cm, montiert auf schwarzem und grünem Karton, Blattgröße der Bühnenbilder ca. 30 x 21 cm, hinter schlichtem Passepartout.

      . In schöner Leinwand-Kassette, Folio.. Beeindruckende, sehr dekorative und farbkräftige Entwürfe, im Stil zwischen Art Deco und Neuer Sachlichkeit. Die Kostümentwürfe zeigen zwei unterschiedliche Roben für Eugenie, sowie die Hofmeisterin, die Äbtissin, den Gerichtsrat, den Grafen und den König. Die Bühnenbild-Entwürfe zeigen das erste Bild 'Wald', das zweite 'Zimmer Eugenie', das dritte 'Zimmer Herzog' und das vierte 'Hafen'. Ob die vorliegenden Entwürfe realisiert wurden, oder ob es sich möglicherweise um eine Studienarbeit an der renomierten Kunstgewerbeschule in Offenbach handelt, war für uns nicht zu klären.

      [Bookseller: Antiquariat Elvira Tasbach]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        11 große, dekorative Original-Entwürfe für die Kostüme der Hauptpersonen in Goethes Drama 'Faust. Frühe Fassung', häufig als 'Urfaust' bezeichnet. Ausgeführt in Bleistift und Aquarellfarben, mit handschriftlichen Bezeichnungen und Signatur 'B.' (d.i.: Elfie Burhofer) in Bleistift, undatiert, wohl um 1920/30. Blattgröße der Kostümstudien ca. 28 x 16 cm, montiert auf schwarzem Karton.

      . In schöner, neuerer Leinwand-Mappe.. Die linienbetonten und sachlichen Entwürfe zeigen Kostüme für Mephisto (in schwarz und dunkelrot), den Zecher in vier Varianten (schmal in schwarz-orange, -ocker und -hellblau, sowie beleibter in schwarz-violett), den Schüler (schwarz und grau), Marthe (schwarz und dunkelrot), Valentin (hellblau und schwarz), Gretchen (in grau-schwarz), Faust (ganz in schwarz) und Lieschen (braun-blau).

      [Bookseller: Antiquariat Elvira Tasbach]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Faust. Der Tragödie Erster und Zweiter Teil.

      München Hugo Schmidt Verlag, 1920.. Einmalige Auflage von 150 numerierten Exemplaren. (1) 157 (4) Seiten (2) 236 Seiten 4°, gebundene Ausgabe auf vier Bünden, Original-Ganz-Pergamenteinbände mit goldgerägtem Titel auf dem Deckel und Rücken mit Kopfgoldschnitt in Schubern.. die Einbände mit Lesebänchen sind sehr gut erhalten, beim Band 2 ist die untere Ecke leicht bestossen, die Textrevision besorgte Curt Moreck, gedruckt wurden die Bände bei Hesse & Becker in Leipzig. Eines von 150 Exemplareneiner numerieten Vorzugsausgabe, dieses ist bei beiden Bänden die Nr. 38. Die Illustrationen stammen sämtlich von Josef Weisz (* 1894 in München - + 1969 in Planegg) der zu seiner Zeit ein bekannter Holzschneider und Buchillustrator war. Schon in den 1920er Jahren stellten das Kunstgewerbemuseum Berlin und die Deutsche Bücherei in Leipzig seine expressionistischen Werke aus. Weisz Arbeit wurde zunehmend für Illustrationen von Büchern gefragt. So schuf er 35 Lithographien zu Goethes Faust. 1932 druckten die Gebrüder Klingspor in Offenbach Goethes "Metamorphose der Pflanzen" nach und Josef Weisz schuf dazu zwölf Holzschnitte als Anhang. Bitte warten Sie nach Ihrer Bestellung unsere Vorausrechnung per E-Mail ab oder zahlen Sie per Paypal an info@signiertebuecher.de.

      [Bookseller: Bührnheims Literatursalon GmbH]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Historical Records Of The 19th Battalion Northumberland Fusiliers

      Newcastle & Gateshead Incorporated Chamber of Commerce 1920 - A first edition printed for private circulation of a British regimental history of the 2nd Tyneside Pioneers concentrating entirely on its Great War exploits. This was the fourth volume of a projected series for one of the largest infantry regiments in the British Army. This particular Pioneer battalion was raised from Kitchener volunteers and had its baptism of fire on the Somme, 1916. The narrative of the battalion's experience is told in a concise manner supported by a wealth of primary source material including its war diary, nominal rolls and ten appendices which are essays on particular aspects of the battalion's experience, such as Prisoners of War, the work of the transport, etc. A very good copy in good only cloth boards, blotched front and back. Each member of the battalion was given a copy, this one does not have its ownership page filled in. All folding maps and photos intact and in good shape. Mildest foxing throughout. Not ex-lib. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: The Great War Bookshop]
 36.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Die Wolkenpumpe,

      Hannover, P. Steegemann, 1920.. Mit einer Illustration von Hans Arp auf der Vorderdecke, 12 Bl., 23,5 x 15 cm, Original-Umschlag mit Deckelvignette. SCHÖNES UNBESCHNITTENES EXEMPLAR aus der Reihe "Die Silbergäule" 50-51 (eigentl. 52-53). EA WG² Nr. 4, Raabe-Hannich-Bode 8.2, Raabe 163, 52-53. Erste Ausgabe der ersten Gedichtsammlung Arps. Daraus das titelgebende Gedicht "Die Wolkenpumpe": "....ARP ist einer der fünf grossen dadaistischen Päpste ... jedes kind kennt ihn / jeder greis grüsst ihn ehrfürchtig und raunt dazu ah / da kommt der ARP ..." Papier altersentsprechend durchgehend gebräunt, die Kanten minimal angestoßen.

      [Bookseller: Antiquariat Im Baldreit]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Diary of Samuel Pepys. VOL I - VIII ( = Alles Erschienene ). Edited with Additions by Henry B. Wheatley ( Band 1 - 8 cpl. )

      London, Bell , 1920.. Die Bände mit: LIX, 342 Seiten / 407 Seiten / 371 Seiten / 424 Seiten / 424 Seiten / 385 Seiten / 387 Seiten / VIII, 514 Seiten. Jeweils in blauem Oln mit goldgeprägtem schmalen Einbandrücken und Kopfgoldschnitt, 8° ( 19,5 x 13,5 cm ). Der erste Band mit einem Porträtfrontispiz Samuel Pepys. Einbände teils etwas fleckig und berieben, 3 Bände auch stärker. Innen Papier zeitbedingt gebräunt, 2 Bände mit handschriftlicher Notiz auf dem Vorsatz bzw. Innendeckel, 1 Band mit montierter Illustration, einige Bände innen gering fleckig oder stockfleckig, einige Seiten angeknickt bzw. eselsohrig. Zusammen 8 Bände. - sehr selten - ( Gesamtgewicht ca. 4000 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        THE MYSTERIOUS AFFAIR AT STYLES

      New York/Toronto:: Ryerson Press,, 1920.. New York/Toronto:: Ryerson Press,. 1920. First Canadian edition of her first book. Published using the sheets of the first U.S edition (published by John Lane) and preceding the British first edition, published in 1921. The first appearance of Hercule Poirot. The book has an integral Ryerson title page; we assume it was a small printing. It appears to us that it was rebacked and has new endpapers. The rebacking was a pretty good job and not obvious. Internally clean with no foxing. In a specially made clamshell box printed in black lettering on spine and front.

      [Bookseller: Quill & Brush]
 39.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Die natürliche Wirtschaftsordnung durch Freiland und Freigeld.

      Rehbrücke bei Berlin, Freiland-Freigeldverlag 1920. 392 'S. Gr.8° gebunden, Ln. Vierte Auflage - das Buch ist in gutem Zustand,Einband etwas berieben/bestossen, Seiten altersbedingt nachgedunkelt, teilsweise etwas fingerfleckig.

      [Bookseller: ANTIQUARIAT Gerald Hermann Franke]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Buddhistische Tempelanlagen in Siam. 3 Bände - komplett. 1 Text- 2 Tafelbände. UND : Der Bot (Haupttempel) in den siamesischen Tempelanlagen. Inaugural=Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Friedrich Alexanders Universität Erlangen.

      Asia Publishing House Bangkok. Siam , Vereinigung Wissenschaftlicher Verleger Walter de Gruyter & Co., vorm. G.J. Göschen'sche Verlagshandlung, J. Guttentag, Georg Reimer, Karl.J. Trübner - Veit & Comp. 1920.//Buchdruckerei Gustav Ascher, Berlin, 1914. - FL2319 31x21 cm, braune, hübsch geprägte Originalpappbände mit goldgepr. Deckelvignetten und Rückentiteln, collationierte Exemplare, 348, 8 Seiten Inhaltsverzeichnis + 90 Tafeln (jeweils montierte s/w Abb. und auf gegenüberliegender Seite kurze Erklärung auf stärkerer Pappe), 8 S. Inhaltsverzeichnis + Tafeln (91 bis 180) - alle drei Bände mit wundervollen Kapitelverzierungen, schön gestaltete Innendeckel, nur Bd. 1 an den Kanten, am Rücken und an den Ecken, das Bezugspapier teils durchrieben stärker berieben (Bd. 2 + 3 nur wenig berieben), Bd. 1 S. 323 kleiner Tintenfleck im Randbereich. // Doktorarbeit in 66 seitigem schön gestaltetem Extraband (grün braun floral gestalteter Leinenband) mit 49 Abb. - innen schön sauber, richtig gute Exemplare (= der indische Kulturkreis in Einzeldarstellungen hrsg. von Grünwedel, Stönner, Döhring) 5100

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 41.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Die Freude. Blätter einer neuen Gesinnung.

      Burg Lauenstein, Die Freude, 1920.. Erster Band. 4°. 2 Bl., 159 S., 1 S. Mit s/w. Tafeln. Originalbroschur.. Erschien in einer Auflage von 1450 Exemplaren (+ 50 Exemplare der Vorzugsausgabe). - Mit einer handschriftlichen Widmung von Wilhem Uhde an Hugo Ball und einem handschriftlichen Besitzvermerk von Balls Stieftochter Annemarie Hennigs auf dem Titelblatt. - Einband gebräunt, fleckig und etwas angerändert. Vortitel- und Titelblatt mit einem Wasserrand. Text stellenweise und Tafeln durchgehend fleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sieben Legenden. Mit zehn Radierungen von Gustav Traub.

      München, Verlag Franz Hansstaengl, 1920. Vorzugsausgabe. Nr. 3 v. 1000 Exemplaren. 4°. 67 S. Radierungen a. Tafeln m. Seitenschutzpapier, radierte Titelseite und jede Radierung v. Künstler signiert. Handgeschöpftes Büttenpapier. Kopfgoldschnitt. Vorder- u. Stehkante unbeschnitten. O-Ganzedereinband m. Deckel- und reicher Rücken-Goldprägung. Schöne Buntpapier-Vorsätze. Mit O-Buntpapier-Umschlag u. ill. O-Pappschuber. Der Ledereinband an den Kanten minimal berieben u. a.d. Ecken etwas bestoßen. Das schöne Buch in sehr gutem Zustand, alle Seiten und die scharfgratigen Radierungen absolut sauber. Umschlag und Schuber mit Gebrauchsspuren.; 1000.

      [Bookseller: SIGNUM Antiquariat]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Genius - Bilder Und Aufsätze Zu Alter Und Neuer Kunst, 2 Bde

      Kurt Wolff Verlag, München 1920. Leinen Sehr gut. 2 Bände, KOMPLETT! Geprägte Leinen-Einbände mit Rückentitelei, beide mit minimaler Schieflage wegen schlechter Lagerung, insgesamt solide und gut erhalten. Alle Original-Graphiken vorhanden! Band 1, ERSTER BAND: VIII, 332 Seiten. Autoren / Künstler u.a.: Schmidt-Rottluff, Georg Heise, Gustav F. Hartlaub, Henry van de Velde, Wilhelm Hausenstein, Alfred Mombert, Matisse, Hans Purrmann, Franz Werfel, Gorki, Nele van de Velde, Georg Heim, Kurt Hiller, Ernst Bloch, Anatole France, Rabindranath Tagore. Original-Grafiken: 1. Erich Heckel (Mädchenkopf/Original-Holzschnitt), 2. Georg Ehrlich (Tröstung/Original-Lithographie), 3. Frans Masereel (Business-Man/Original-Holzschnitt), 4. Max Kaus (Kopf/Original-Holzschnitt), 5. Andre Rouveyre (Kopf/Original-Holzschnitt). Band 2, ZWEITER BAND: VIII, 356 Seiten. Autoren / Künstler u.a.: Erich Heckel, Karl With, Max J. Friedländer, Walter Cohen, Ludwig Gies, Georg Kolbe, Romain Rolland, Alfred Wolfenstein, Franz Marc, Alfred Döblin, Richard Wilhelm, Rene Schickele, Karl Vossler, Hermann Hesse. Original-Grafiken: 1. Edwin Scharff (Die Brüder/Original-Lithographie),2. Alexander Arschipenko (Figürliche Komposition/Original-Lithographie), 3. Carl Hofer (Das Nest/Original-Lithographie), 4. Karl Schmidt-Rottluff (Lesender Mann/Original-Holzschnitt), 5. Alexander Kanoldt (Klausen/Original-Lithographie). 10 Original-Lithographien, intakt und sauber. Ein Jahrgang der legendären Publikation mit zahlreichen, auch farbigen, montierten Bildern, großzügig gedruckt. Insgesamt in sehr gutem Erhaltungszustand. A complete year of the legendary publication "Genius" including 10 original woodcuts by Erich Heckel , Georg Ehrlich, Frans Masereel, Max Kaus, Andre Rouveyre, Edwin Scharff, Alexander Arschipenko, Carl Hofer, Karl Schmidt-Rottluff, Alexander Kanoldt. All clean! Both volumes in a very good condition. 26 x 35 Cm. 6 Kg.

      [Bookseller: Antiquariat Clement]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Genius - Bilder und Aufsätze zu Alter und neuer Kunst. ( 2 Bände = Jahrgang II + III von 3 erschienenen Jahrgängen. )

      München, Kurt Wolff, 1920.. ( Mit zusammen 10 Original-Graphiken, diese hier vollständig vorliegend ). Der erste Band mit VIII, 332 Seiten - der zweite Band mit VIII, 356 Seiten. ( Druck der Offizin Haag-Drugulin ). Mit jeweils sehr zahlreichen, teils farbigen, teils montierten Abbildungen und Illustrationen sowie je Band 5 Original-Graphiken. Die Bände jeweils in Oln, KleinFolio ( 35 x 25,5 cm ). Autoren und Illustratoren des ersten Bandes: Schmidt-Rottluff, Georg Heise, Gustav F. Hartlaub, Henry van de Velde, Wilhelm Hausenstein, Alfred Mombert, Matisse, Hans Purrmann, Franz Werfel, Gorki, Nele van de Velde, Georg Heim, Kurt Hiller, Ernst Bloch, Anatole France, Rabindranath Tagore. Enthaltene Original-Graphiken von: 1. Erich Heckel ( Mädchenkopf/Original-Holzschnitt , 2. Georg Ehrlich ( Tröstung/Original-Lithographie ) (abweichende vom Inhaltsverzeichnis vor Seite 129 eingebunden, 3. Frans Masereel ( Business-Man/Original-Holzschnitt ), 4. Max Kaus ( Kopf/Original-Holzschnitt ), 5. Andre Rouveyre ( Kopf/Original-Holzschnitt ). // Autoren und Illustratoren des zweiten Bandes: Erich Heckel, Karl With, Max J. Friedländer, Walter Cohen, Ludwig Gies, Georg Kolbe, Romain Rolland, Alfred Wolfenstein, Franz Marc, Alfred Döblin, Richard Wilhelm, Rene Schickele, Karl Vossler, Hermann Hesse. Enthaltene Original-Graphiken: 1. Edwin Scharff ( Die Brüder/Original-Lithographie ), 2. Alexander Arschipenko ( Figürliche Komposition/Original-Lithographie ), 3. Carl Hofer ( Das Nest/Original-Lithographie ), 4. Karl Schmidt-Rottluff ( Lesender Mann/Original-Holzschnitt ), 5. Alexander Kanoldt ( Klausen/Original-Lithographie ). Die Bände mit allen Original-Graphiken vollständig. Die Einbände von schlechter Erhaltung: Teils stärker fleckig, Vorder- und Rückdeckel beider Bände jeweils zum Außenrand hin wasserrandig, stärker fleckig und etwas beschädigt, oberes Kapital des zweiten Bandes etwas angeplatzt. Im ersten Band nur wenige Seiten gering fleckig, Seiten teils etwas angewellt im zweiten Band erste 10 Seiten zum Außenrand hin mit Randläsionen und zum Außenrand hin stärker fleckig, sonst nur wenige Seiten gering fleckig. Im ersten Band fehlt der hintere unbedruckte Vorsatz. Ansonsten innen von recht guter Erhaltung. Die Original-Graphiken jeweils gut bis sehr gut erhalten Zustand. Zusammen 2 Bände. ( Gesamtgewicht ca. 5000 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Musikalische Novellen. Mit fünf Original-Lithographien von Jacob Steinhardt. [Die fünf Lithographien illustrieren die folgenden Novellen: Schma Jißroel oder Der Bassgeiger, Die Wandlungen einer Weise, Die Kabbalisten, Der Purimgeiger, Er spielt für den Teufel. / Mit zwei Seiten jiddischer Worterklärungen]. Die Übersetzungen aus dem Ostjüdischen stammen von Alexander Eliasberg.

      Berlin, Verlag für Jüdische Kunst und Kultur - Fritz Gurlitt, 1920.. 4°. 64 Seiten. Originales Halbleinen mit illustriertem Einbanddeckel. Die Bindung gering berieben. Innen sehr guter Zustand. Schöner Druck von Otto von Holten.. Jakob Steinhardt (* 23. oder 27. Mai 1887 in Zerkow, Kreis Jarotschin; 11. Februar 1968 in Naharija, Israel) war ein deutscher expressionistischer Maler und Grafiker. Er studierte 1906/07 an der Berliner Akademie der Künste bei Lovis Corinth und Hermann Struck, ab 1907 dann in Paris zunächst bei Jean Paul Laurens, danach bei Henri Matisse und Theophile-Alexandre Steinlen. 1910 kehrte er nach Berlin zurück, 1911 unternahm er eine Reise durch Italien. Zurück in Berlin gründete er 1912 gemeinsam mit Ludwig Meidner und Richard Janthur die Künstlergruppe Die Pathetiker; die Gruppe hatte im selben Jahr ihre erste Ausstellung in Herwarth Waldens "Sturm-Galerie". 1933 emigrierte er nach Palästina (Jerusalem), war dort seit 1947 Dozent an der nationalen Bezalel-Schule für Kunst und Kunsthandwerk und deren Leiter in den Jahren 1953-1957. Er trat hauptsächlich mit grafischen Folgen nach jüdischen und biblischen Motiven hervor (Holzschnitte zur Haggada 1920/21, Radierungen mit Gedichten Arno Nadels unter dem Titel "Rot und glühend ist das Auge des Juden"; Lithographien zu den "Musikalischen Novellen" und den "Gleichnissen" von J. L. Perez u. v. a.). Neben Struck und Budko war er Hauptvertreter einer spezifisch am Jüdischen interessierten Kunst und gilt als einer der überzeugendsten Darsteller der ostjüdischen Welt. Er gewann internationale Preise auf der Biennale in Sao Paulo (1955) und in Venedig (1960). (Wikipedia). Jizchok Leib Perez; Pseudonyme als Feuilletonist: Luzifer, Lez, Ben Tamar; * 18. Mai 1852 als Sohn wohlhabender und wohltätiger Eltern sefardischer Herkunft in Zamos'c', damals Russisch Polen; 3. April 1915 in Warschau, war ein bedeutender jiddischsprachiger Schriftsteller aus Polen, der allerdings auch polnisch und hebräisch schrieb. Neben Mendele Moicher Sforim und Scholem Alejchem gehört Perez zu den Begründern der modernen jiddischen Literatur sowie der jüdischen Belletristik überhaupt. Er gilt "als einer der bedeutendsten psychologisierenden. Dichter der Weltliteratur und gleichzeitig als der hervorragendste jiddische Dramatiker". (Wikipedia)

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.