viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1903

        THE GREY HOUSE ON THE HILL

      London, Thomas Nelson, (1903).: . London, Thomas Nelson, (1903).. FIRST EDITION FIRST ISSUE (1903). 8vo, 190 x 125 mm, 7½ x 5 mm, wine red fine ribbed cloth, bevelled boards, ornate gilt decoration to spine: 4 double ruled gilt rectangles, the largest with 7 gilt flowers, lettered gilt on spine, gilt single ruled vertical rectangle next to spine on upper cover enclosing 10 gilt flowers, gilt title and author on upper cover in large double ruled blindstamped rectangle, tiny blindstamped ornament under title, all edges gilt, pages: 205 + 2, printed on pale pink paper. 8 very good colour plates, title page printed red and black. Neat faint owner stamp at top of front pastedown and half-title, margin edges slightly browned throughout. Otherwise near Fine very bright copy. This first issue is very scarce and is not described by Latimore and Haskell or Riall who list as the first a copy without bevelled boards, gilt decoration on covers or spine, or gilt edges. MORE IMAGES ATTACHED TO THIS LISTING, ALL ZOOMABLE. FURTHER IMAGES ON REQUEST. POSTAGE AT COST.

      [Bookseller: Roger Middleton]
 1.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Zeitschrift für Bekämpfung der Geschlechtskrankheiten. Im Auftrage der Deutschen Gesellschaft zur Bekämpfung der Geschlechtskrankheiten. Band 1 - 17 ( ohne Band 10 )

      Leipzig, Johann Ambrosius Barth, 1903.. ( Erscheinungszeitraum 1903 - 1916/1917 ). Mit je Band ca. 400 - 450 Seiten und jeweils zahlreichen Beiträgen sowie teils mit einigen Tabellen. Goldgeprägte Ohldr, Groß8°. Im ersten Band " Verhandlungen des Erstes Kongresses der Deutschen Gesellschaft zur Bekämpfung der Geschlechtskrankheiten " mit XXII, 404 Seiten, 1 Blatt. Mit meist stärkeren Gebrauchsspuren. Einbände meist stark berieben, Ecken und Kanten bestoßen. Bei 2 Bänden fehlt der Rücken, bei zwei Bänden ist der Rücken stark beschädigt. Einige weitere Buchrücken mit leichten Beschädigungen. Rücken jeweils mit Bibliotheksschildchen. Innen diverse Bibliotheks- und Besitzvermerke und -stempel, einige Seiten fleckig, wenige Seiten etwas wasserrandig, einige Seiten gering beschädigt. In diesem Umfang sehr seltene Reihe der offenbar bis 1921/1922 erschienenen Zeitschrift mit Beiträgen prominenter Wissenschaftler, Psychiater, Sexualwissenschaftler. ( Band 10 ist in dieser Reihe fehlend - insgesamt liegen hier also 16 Bände vor ) ( Gesamtgewicht 16000 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Catálogo Ilustrado de la Librería de Pedro Vindel, Calle del Prado 9, Madrid. Tomo Tercero. Obras españolas de los Siglos XII a XVIII.

      Madrid, Imprenta de José Rueda, 1903. - 4to.; 2 hs., 577 pp., 1 h. Con 112 reproducciones entre el texto de portadas y grabados y 9 láminas, algunas plegadas. Encuadernación moderna en media piel

      [Bookseller: Hesperia Libros]
 3.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        THE SORCERESS OF THE STRAND

      London: Ward, Lock & Co., Limited,, 1903. London: Ward, Lock & Co., Limited,. 1903. original pictorial bevel-edged blue cloth, front and spine panels stamped in gold.. Some foxing to title leaf, a nearly fine copy with bright cover. stamping. A very scarce book. (#149262). First edition. Series of linked sensational crime stories first published in THE STRAND MAGAZINE. Four years after creating the female master criminal Madame Koluchy, "Mrs. Meade created an equally memorable mistress criminal -- Madame Sara in THE SORCERESS OF THE STRAND ... Unlike her sister in sin, Madame Koluchy, the sorceress of the Strand did specialize in murder. In six homicidal hair-raisers, including the first fictional murder in which poison was administered by a tooth-stopping -- now called in dentistry a temperory filling -- Madame Sara made rogues like Colonel Clay and Raffles look like sissies." - QQ 27. Queen, The Detective Short Story, p. 73. Hubin (1994), p. 566. Not in Glover and Greene, Victorian Detective Fiction.

      [Bookseller: L. W. Currey, Inc.]
 4.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Herausgegeben im Auftrag des k. k. Ministeriums für Kultus und Unterricht vom Lehrmittelbureau für kunstgewerbliche Unterrichtsanstalten am k. k. österreichischen Museum für Kunst und Industrie. Vorhanden sind die Lieferungen I: Einfaches Schlafzimmer. II: Speisezimmer sowie III und IV: Herrenzimmer.

      Wien, k. k. Hof- und Staatsdruckerei, 1903-1904.. Lieferungen 1 bis 4 (von ?) in 3 Heften. 55,7 x 43 cm. Zusammen 49 Tafeln (davon 4 farbig und 3 zweifach gefaltet), lose in Original-Umschlägen. Umschläge stark angestaubt, gebräunt und beschädigt, mit Randschäden und Fehlstellen und an den Rücken durchgerissen. Tafel teils an den Rändern ein wenig gebräunt und angestaubt, Tafeln 1 bis 3 in Lieferung 3 an den Rändern etwas stärker angestaubt und mit kleinen Einrissen. Abbildungen sauber.. "Die Vorlagen 'Wohnräume' haben in erster Linie für den Gebrauch an gewerblichen Fortbildungsschulen zu dienen, weshalb die Ausführung, Anordnung und konstruktive Durchbildung der einzelnen Objekte hauptsächlich den Bedürfnissen dieser Schulkategorie angepaßt ist; nebstbei wurde aber auch auf die Anforderungen des Unterrichts an Fachschulen und auf den Bedarf der gewerblichen Praxis tunlichst Rücksicht genommen." (Erläuternde Bemerkungen).

      [Bookseller: Antiquariat Roland Gögler]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        L'Arte Decorativa all' Esposizione di Torino del 1902.

      Con 454 Illustrazioni e 5 Tavole in Tricromia. Bergamo, Istituto Italiano d'Arti Grafiche 1903,. Lex.8°, 388 S., Halbpergamentbd. der Zeit mit Rückenschild. - Erste Ausgabe - ganz vereinzelt schwach stockfleckig, ein Blatt mit Präge-Exlibris, Überzugspapier mit stärkeren Abreibungen

      [Bookseller: Antiquariat Josef Müller (Versandantiqua]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ca. 700 Schreiben im Zusammenhang mit der Boltzmann-Festschrift, darunter

      Verschiedene Orte, 1903.. Versch. Umfang, versch. Formate, meist gute Erhaltung.. An den Physiker Stefan Meyer (1872-1949), ein bedeutender Schüler Boltzmanns und Pionier der Erforschung der Radioaktivität, später Leiter des international renommierten Wiener Institut für Radiumforschung. - Meyer lud 1903 zahlreiche namhafte Physiker zur Mitwirkung an der geplanten Festgabe für Boltzmann ein und ließ zunächst eigene Postkarten mit Einverständniserklärungen der Teilnahme drucken und versenden, die von den etwa 200 Beiträgern eigenhändig unterfertigt an Meyers Privatadresse retourniert wurden und hier in großer Zahl vorliegen. Daneben enthält das Konvolut eine Vielzahl an Begleitbriefen zu den eingesendeten Arbeiten und weiterer Korrespondenz in Zusammenhang mit der Festschrift. - Autographen folgender Physiker und Mathematiker liegen vor: Max Planck, Arnold Sommerfeld (2), Gottlob Frege (3), Karl Exner, F. Richarz, J. D. v. d. Waals jr., E. L. Nichols, A. Wehnelt, S. Oppenheimer, M. Lane, W. Ostwald, W. Nernst, L. Larmor, E. Hall, H. A. Lorentz, C. Runge, M. Brillovin, L. Graetz, H. Lamb, F. Soddy, P. Zeemann, J. R. Rydberg, H. Kamerling Onnes, M. Abraham, J. Andrade, E. v. Anbel, A. V. Bäcklund, W. Bancroft, H. T. Barnes, C. Borus, U. Behn, G. Benischke, O. Berg, K. Bergwitz, H. Berndorf, R. Blondlot, H. du Bois, B. Boltwood, J. J. Borgmann, D. B. Brace, G. Bredig, H. Brunn, G. H. Bryan, E. Budde, S. H. Burberry, H. Burckhardt, M. Cantor, P. Cordani, O. Chwolson, E. Czuber, E. Riecke, R. v. Daublesky, F. Dingeldey, P. Drude, P. Duham, H. Ebert, M. J. Edelmann, A. v. Ettingshausen, J. Finger, A. Garbasso, J. v. Geitler, P. de Heen, H. C. Jones, G. Kohlbaum, H. Keyser, W. Killing, O. Knobloch, A. Korn, F. Kohlrausch, J. Königsberger, E. Kobald, J. J. v. Laar, E. Lampe, V. v. Lang, M. de Balnc, O. Lehmann, F. Linke, J. G. Mac Gregor, M. Margules, G. Melander, E. Marrit, O.E. Meyer, W. Muthmana, H. Nagavka, F. Neesen, C. Neumann, A.v. Oettingen, P. Polis, R. Przibram, V. Rothmund, M.P. Rudzki, G. Sagnac, N. Schiller, H.T. Simon, J. Mark, K. Stark, F. Streinz, H. Stroud, M. Thiessen, M. Toepler, W. Trabert, J.E. Trevor, J. Tuma, V. Uhlig, E. Villari, G. Walker, A. Webster, W. Wien, u. v. a. - Detaillierte Verlistung auf Anfrage.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Story of Elayne, The

      , 1903. 1903. A Very Early Binding by Sangorski & SutcliffeIn the Style of T. Cobden Sanderson[SANGORSKI & SUTCLIFFE, binders]. MALORY, Sir Thomas. The Story of Elayne. The Fair Maid of Astolat. Guildford: The Astolat Press/A. C. Curtis, 1903. First Astolat edition. Octavo (6 3/4 x 4 1/8 in; 173 x 106 mm). [4], 41, [1, colophpn] pp. Title page in black and red, with publisher's vignette in red. Rubricated initials. Acorn tailpieces.Contemporary binding by Sangorski & Sutcliffe for Boston bookseller C.E. Lauriat Co. in full antelope calf with double fillets and rectangular gilt panel with large floral and foliate gilt cornerpieces. Gilt lettering and ornaments to spine. Gilt-ruled turn-ins.From the Oakleaf series of Astolat Press, established in 1903 by A.C. Curtis, The Story of Elayne is excerpted from Malory's Mort D'Artur. An unusual binding from generally extravagant Sangorski & Sutcliffe: simple, elegantly restrained, graceful and reminiscent of the arts and crafts-inspired style of T. Cobden-Sanderson's Doves Bindery.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        On Gardens

      , 1903. 1903. God Almighty First Planted A Garden: And Indeed It Is The Purest Of Human Pleasures" (Bacon)"May I A Small House Have;And A Few Friends,And Many Books, Both True." (Abraham Cowley)BACON, Francis & Abraham Cowley. On Gardens. Two Essays. Guildford: A.C. Curtis, 1903. First Astolat Press edition. Small octavo (6 3/4 x 3 7/8 in.; 172 x 98 mm) . [8]. 23, [1] pp. Rubricated initials, tailpieces. Bound in contemporary full black morocco with double fillet borders and gilt floral decorations. Gilt ornaments to spine. Turn-in with gilt cornerpieces. All edges gilt. Neat contemporary gift inscription to front paste-down endpaper dated 1907. A fine copy in a very handsome, yet unsigned binding.From the Oakleaf series of Astolat Press, established in 1903 by A.C. Curtis. Attractively printed and bound reprints of the seventeenth century's two most celebrated poems about gardening, Bacon's Of Gardens, from The Essayes or Counsels, Civill and Morall, of Francis Lo. Verulam, Viscount St. Albans (1625), and Cowley's The Garden (1668).

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 9.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Kunene-Sambesi-Expedition 1903. Im Auftrag des Kolonial-Wirtschaftl. Komitees herausgegeben v. O. Warburg. Berlin, Vlg. d. Kolonial-Wirtschaftl. Komitees 1903. Gr. 8°. XI, 593 S. mit farb. Frontispiz, 108 Textabbildungen, 12 botanischen Tafeln u. 1 (mehrf. gef.) Karte, illustr. OLwd. mit gepr. Deckelfigur.

      . . Logan 112.- Sehr seltene erste Ausgabe.- Bedeutende Expedition in das an deutsch-Südwestafrika im Norden anschließende Angola, mit Reisebricht von H. Baum und botanischer Auswertung versch. Autoren. Wertvoll durch seine Schilderung der bis dahin unbekannten Eingeborenenkulturen sowie durch Beschreibung der wildwachsenden Nutzpflanzen, besonders des Wurzelkautschuks. "Excellent natural history particularly in Angola, but of great interest to SWA" (Logan).- Nur ganz vereinzelt stockfleckig, Ebd. etw. fleckig u. berieben, insges. gutes Ex.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung von 40 Originalaquarellierten Post- und Glückwunschkarten. 16 Karten als gelaufene Postkarten, 4 Karten rückseitig handschriftlich beschrieben. Alle Karten an Frau Musikdirektor Radecke (d.i. Marguitta Radecke, geborene Eschmann, 1872 - 1944) in Winterthur.

      Berlin, 1903-1922.. 8°. In Jugenstilpostkartenalbum.. Umfangreiche Sammlung von Originalaquarellen teils goldgehöht, meist über Federlithografie und zum Teil mit vorgedruckten Gedichten an die Familie des aus Berlin stammenden Musikdirektors und Professors der Musikgeschichte Ernst Radecke (1866 - 1920). (Schweiz. Musikerlexikon S. 300). - Marie von Olfers (1826 - 1924), Tochter des Direktors der Berliner Museen Iganz von Olfers (1793 - 1872) war die Tante von Sibylle von Olfers und deren Vorbild. Sie lebte als Bilderbuchdhkünstlerin, Malerin und Schriftstellerin in Berlin. Olfers war eine Naturbegabung der es gelang eine naive Bildsprache für märchenhafte und naturpoetische Stoffe zu entwickeln, in der sie in scheinbar idyllischen Handlungen hintergründe Angste und Gefährdungen mit einfachen zeichnerischen Mitteln formulierte: mit diesem Talent folgte Olfers der psychologischen Tradition der deutschen Romantik (sie verkehrte in ihrer Jugend im Kreis der Töchter von Bettina von Arnim). (Ries S. 757ff mit Bibliographie). - Die Darstellungen mit stilisierten Kindern, Engeln und/oder religiösen Motiven. Meist auf verschiedenfarbenen getönten Papieren. Wenige Motive doppelt vorhanden. Die Karten meist mit freundschaftlichen Grüssen, Wünschen und einigen Bemerkungen zum Alltag der damals schon betagten Künstlerin. - Schön erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bahawalpur. A Fine Photographic Three Quarter Length Portrait of H H Sadiq Muhammad Khan, Nawab of Bahalwalpur at the Time lof the 1903 Delhi Durbar

      Bourne and Shepherd, Attributed to, Delhi 1903 - A very good [portrati, probably by Bourne and Shepherd, taken at the time of the Delhi Coronation Durbar of 1903, organised by the Viceroy Lord Curzon. The photograph, in excellent clean condition, is recently mounted on this card. At first sight this resembles the more commonly seen full length portrait of the Nawab to be found in books like Sorabji or "Maharajas' Jewels" but the coat, equally splendid, is quite different as is the magnificent diamond encrusted headdress. The vastly wealthy rulers of this largest Muslim state in the Punjab traced their ancestry form Abbas through the Kaliphs of Cairo and Baghdad. The 17 gun salute state is now in Pakistan. 6 x 8in Image Size

      [Bookseller: BATES AND HINDMARCH]
 12.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Chronique du temps qui fut la Jacquerie -

      Librairie de la Collection des Dix, Romagnol Sans date (1903) -, Paris - 1 volume. In-8 72 pp. Sous étui bordé cuir. Reliure janséniste plein maroquin rouge. Dos à 4 nerfs sautés. Garde et doublure de moire dans un encadrement de filets et fleurons et points dorés. Tranches dorées sur témoins. Couverture et dos conservés. Reliure signée Charles MEUNIER. Intérieur parfait. Avec 40 compositions en loir, la plupart sous serpente de Luc-Olivier MERSON, gravées à l'eau-forte par Chessa et 35 culs-de-lampe. Lettres manuscrites par Cossard. Texte manuscrit imprimé par Renouard en rouge et noir. Parfaitement établi. TIRAGE LIMITE à 500 exemplaires numérotés. Celui-ci un des 340 sur papier vélin de cuve d'Arches contenant l'état avec lettre. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Librairie KOEGUI]
 13.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Rheinische Missionsarbeit auf Nias. Neue Missionslichtbilder.

      Züllchow bei Stetting, Züllchower Anstalten, [1903].. Heftbrochur, 8°, 36 Seiten. Stempel Pastor Opp Missionssekretär auf Titel, Schönes, sauberes Exemplar..

      [Bookseller: Afrika- und Kolonialantiquariat Welwitsc]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A Treatise on the American Law Relating to Mines and Mineral Lands

      1903. Lindley, Curtis H. [1850-1920]. A Treatise on the American Law Relating to Mines and Mineral Lands Within the Public Land States and Territories and Governing the Acquisition and Enjoyment of Mining Rights in Lands of the Public Domain. San Francisco: Bancroft-Whitney, 1903. Two volumes. Original law calf, blind rules to boards, raised bands, red and black lettering pieces and owner labels to spines. Light rubbing to extremities, offsetting to margins of endleaves, light toning to text. Early owner initials to front pastedowns, interiors otherwise clean. A well-preserved set. * Second edition. Lindley on Mines is generally considered to be the most important treatise ever written on this subject. It remains a key reference today. "The mining laws of the United States have been treated in several texts with more or less success, but the merit of this work was quickly recognized in its first edition. The author ranks as one of the foremost authorities on mining law, and his expert knowledge was applied in the preparation of this book...": Yale Law Journal 23 (1913-1914) 705..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Call of the Wild

      MacMillan, 1903. Hardcover. Very Good. MacMillan Company, New York 1903. First Edition / First Printing. Stated Published July 1903, no additional printings. Rare. Green cloth boards with illustrated front board. Gold lettering. Top edge gold gilt. All plates present. Illustrated by Philip R. Goodwin and Charles Livingston Bull. Book Condition: Very Good+, clean boards and pages, tight spine. Light shelf wear, very light spots on the boards and front endpaper. Protected by a custom Clamshell Case made for the first edition.

      [Bookseller: 1st Editions and Antiquarian Books, ABA,]
 16.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Eisenbahnsignal-Bauanstalt Max Jüdel & Co, Akt.Ges. Braunschweig ( begründet im Jahr 1871 ): Einzel-Konstruktionen der Weichen- und Signal-Stellerei. Ausgabe 1903.

      Braunschweig, 1903.. ( Zum eigenen Gebrauch überreicht an Königl. Bahnmeisterei...,Itzehoe ) Mit 1 Lichtdrucktafel der Eisenbahnsignal-Bauanstalt Max Jüdel, 3 n.n. Blättern ( Vorwort und Inhaltsverzeichnis ) sowie zusammen 113 Tafeln auf denen dargestellt sind: " Signalstellblöcke, Kurbelwerke, Stellwerke, Gestängeleitungen, Drahtzug-Ablenkungen und -führungen, Drahtzugspannwerke, Weichen-Spitzenverschlüsse und -antriebe, Weichen-Verriegelungen, Weichensignale, Kontrollschlösser, Entgleisungsweiche und Gleissperre, Sperr- und Fühlschienen, Schienenkontakte, Armsignale, Scheiben- und Kastensignale, Signalständer und Signalbrücken, Schranken. " Oln, Kleinfolio ( 34 x 24 cm ). Aus dem Vorwort: " In dem vorliegenden Tafelwerk bieten wir eine Zusammenstellung unserer wichtigsten Konstruktionen auf dem Gebiet der Weichen- und Signalstellerei...." Einband leicht fleckig, Ecken und Kanten gering berieben, Rücken beschädigt ( 1 kleines Loch ). Bindung leicht beschädigt, Buchblock gelockert. Vorsätze etwas fleckig. Vorn inliegend ein Widmungsblatt, das im Vorwort angekündigte Erläuterungsheft zu den Tafeln ist hier nicht beiliegend. ( Gewicht 1700 Gramm ) - sehr selten - ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sacrorum Conciliorum Nova et Amplissima Collectio (53 vols. cpl./ 53 Bände KOMPLETT) - Vol. 1 - 36 A: Introductio/ Anni 1 - 1867/ Vol. 36 Bis/ Ter: Collectio Conciliorum Recentiorum Ecclesiae Universae: Synodi Occidentales Anni 1596 - 1719/ Vol. 37 - 39: Occidentales Anni 1720 - 1845/ Vol. 40 - 45: Synodi Orientales Anni 1806 - 1884/ Vol. 46: Synodi Melchitarum 1716 - 1902/ Vol. 47/ 48: Synodi Occidentales 1854 - 1967/ Vol. 49 - 53: Sacrosancti Oecumenici Concilii Vaticani: Acta Praesynodalia/ Acta Synodalia Congreg. I - LXXXIX. Bd. 1 - 36 A: Unveränderter Nachdruck (Faksimile-Druck) der bei Hubert Welter in Paris erschienenen Ausgabe; ab Bd. 36 BIS: Original-Ausgaben im Verlag H. Welter;

      Akademische Druck- und Verlagsanstalt/ Societe nouvelle d'edition de la colection Mansi (H. Welter); 1903 - 1962.. je Band ca. 1200 Seiten; zweispaltig; Gebundene Ausgabe/ Großformat;. Die hier angebotenen Bände stammen aus einer teilaufgelösten Bibliothek und tragen die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild/ Instituts-Stempel ...); Schnitt und Einband sind leicht staubschmutzig; Der Gesamtzustand ist ansonsten ordentlich und dem Alter entsprechend gut; Textsaubere Exemplare; Orig.Ganzleinen; KOMPLETTPREIS für 53 Bände; bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten; LATEINISCH !!

      [Bookseller: Petra Gros - Versandantiquariat]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Petits tableaux Valaisans.

      Vevey, Imprimerie Säuberlin & Pfeiffer 1903.. Quer-4°. 1 Bl., 192 S., 2 n.n. Bl. Mit 10 ganzseitigen Farbholzschnitten auf Tafeln und 102 Holzschnittvignetten und -initialen im Text. Illustrierter grüner Originalleinwandband mit 2 (von 3) farbigen Lesebändchen (sign. Günther Baumann, Erlenbach Zürich).. Originalausgabe. - Nr. 164 von 550 Exemplaren auf Montgolfier gris. Daneben wurden 12 Exemplare auf Hollande gedruckt. - Eines der schönsten in der Schweiz gedruckten Bücher des Jugendstils. Marguerit Burnat-Provins (1872-1952) stammte aus Arras. Nach ihrem Studium an der Academie Julien in Paris, heiratete sie 1896 den Architekten Adolphe Burnat mit dem sie sich für die Gründung des nachmaligen Schweizer Heimatschutzes einsetzt. Nach Ihrer Scheidung von Burnat 1908 verlässt sie die Schweiz, heiratet den Walliser Ingenieur Paul de Kalbermatten. Nach Reisen in den Orient und Marokko lässt sie sich in der Nähe von Grasse in Südfrankreich nieder wo eine Reihe von phantastischer Bilder unter Halluzination entstehen, die heute der Art Brut zugeordnet werden. "Petits Tableaux Valaisans" ist das erste und das aufwändigste Buch von Burnat-Provins die als Autorin und als Künstlerin damit ein Gesamtkunstwerk schuf. Entstanden im Kontakt mit den Malern der "Ecole de Saviese" um Ernest Bieler, vermischen sich darin die Elemente des französischen Jugendstils mit dem Naturalismus der Alpenmalerei. Über Monate verfolgte die Künstlerin die grafische Umsetzung ihrer Vorzeichnungen, durch Louis Etienne, Hermann Benz, Victor Sabatier in den Holzschnitt und deren aufwändigen Farbdruck durch Emile Leist. Die Holzschnitt wurden in über 250 verschiedenen Tonfärbungen gedruckt. Jeder Schnitt benötigte mehrere Druckgänge. Die Leinwand des Einbandes wurde speziel in London hergestellt. Für die Herstellung der 3 Lesebändchen, in Rosa, Grün und Rot wurden über 800 Meter Seidenstoff verarbeitet. Leider ist im vorliegenden Exemplar das rote Bändchen nur noch fragmentarisch vorhanden. Der Einband weist auf dem Vorderdeckel einen schwachen Fleck (ca. 1x0,5 cm) auf. - Sonst ist das Buch von grösster Frische.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le Train d'Orient et les voyages par terre et par mer de Paris a Constantinople.

      Paris, Societe Francaise d'editions d'art, [1903].. Large 4to. 272 pp. Publisher's original illustrated red cloth, stamped in gold and black. All edges gilt.. Second edition of this popular, profusely illustrated guide through the countries and places visited by the Orient Express, which took up service in 1883. The elaborate art nouveau binding recalls that of the first edition, published by Emile Gaillard in 1894. - Some browning throughout, but well-preserved. - OCLC 457665773.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Filigree Ball:

      Indianapolis, IN: The Bobs-Merrill Company,, 1903. Indianapolis, IN: The Bobs-Merrill Company,, 1903. Being a Full and True Account of the Solution of the Mystery Concerning the Jeffrey-Moore Affair. Illustrated by C. M. Relyea. Octavo. Original green cloth, titles to spine gilt, titles and pictorial design to upper board in red and gilt. Spine rolled and toned, cloth a little rubbed at extremities, rear hinge cracked, occasional faint spotting in margins of contents. An excellent copy. First edition, first printing. Inscribed by the author to American First Lady Edith Roosevelt on the front free endpaper, "Mrs. Roosevelt, Compliments of Anna K. Green Rohlfs. March 23rd 1903". Additionally inscribed by Mrs. Roosevelt to her son on the front pastedown, "For Kermit from Mother". Anna Katherine Green's first novel, The Leavenworth Case, was the first American detective novel and the first detective fiction written by a woman – "one of the true historical milestones of the genre" (Haycroft, Murder for Pleasure, page 93). Uncommon inscribed.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 21.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Ode on the Intimations of Immortality

      (Campden: Essex House Press, 1903). (Campden: Essex House Press, 1903). Octavo. 12pp. One of 150 copies, printed entirely on vellum. With a beautifully hand-colored, wood-engraved frontispiece by Walter Crane, and a hand-colored colophon vignette. This is the ninth book of the "Great Poems" series, and it has initials elegantly illuminated in colors and gold by Annie "Statia" Power, a familiar figure in Ashbee's circle. Fine in full vellum over boards, blind-stamped with the rose logo and the motto of the series, "Soul is Form." Leather book label.

      [Bookseller: Bromer Booksellers]
 22.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Rime of the Ancient Mariner

      (Campden: Essex House Press, 1903). (Campden: Essex House Press, 1903). Octavo. (32) pp. One of 150 copies. With a frontispiece by William Strang; gilt opening initial and seven color initial captials by Florence Kingsford. This is the tenth volume in the Essex House Great Poems Series and is printed entirely on vellum. One of the more successful titles in this series in terms of design harmony, this is a fine, bright copy in publisher's full vellum with "Soul is Form" and rose device blind stamped on upper cover. Leather booklabel on front pastedown.

      [Bookseller: Bromer Booksellers]
 23.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Bain's Railway Map of South Africa

      Cape Town: John G Bain, 1903. Cape Town: John G Bain. This fabulous map was published around 1903, shortly afterthe Boer War, and shows all the completed and under construction railways at that time. - It is undated but the map tells us a great deal: - The line from Pretoria to Pietersburg is shown as complete and so it must be at least 1899. - Parts of the line from Harrisburg to Kroonstad are shown as 'under construction' placing it earlier than 1906. - The line to Modderport is also shown as 'under construction' and this line was completed in 1904 - The line to Hopefield was completed 28 Feb 1903 and this is shown as complete on this map - The map is dissected into 18 panels and mounted on linen. - Bound in red buckram-covered boards with advertising for Thomas Cook on front and inside front cover. - Condition: externally the cover has some light bumps/evidence of handling - inside the map is like new - immaculate . Fine. Hardcover. 1st Edition. 1903.

      [Bookseller: Jeremy's Books]
 24.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Geschichte des Königlich Preussischen Grenadier-Regiments Graf Kleist von Nollendorf (1. Westpreussischen) Nr. 6. II. Abschnitt / Vom Jahre 1857 bis 1903. Auf Befehl des Regiments bearbeitet von Conrad Hoffmann. Oberleutnant und Adjutant des Grenadier-Regiments Graf Kleist von Nollendorf. Mit 8 Bildtafeln in Lichtdruck, 5 farbigen Fahnentafeln mit insgesamt 16 Figuren und 8 Karten in Steindruck in Hinterdeckelklapptasche (= komplett).

      Berlin, Mittler und Sohn. 1903.. 1. Auflage. Gr.8°. [16,5 : 23,5 cm]. XII/407 Seiten. Frakturdruck. Schwarzer Originalleinenband mit silbergeprägten Deckelvignetten, silbergeprägten Deckelrahmungen und dezenter Rückenversilberung. (Kapitale gering berieben/bestossen und einseitig 0,5 cm eingerissen. Ecken minimal berieben. Hinterdeckeltaschenkante aufgerieben). - Ansonsten ein erfreulich gut erhaltenes, sauberes Exemplar ohne Eintragungen.. - Inhalt: Das Regiment vom Jahre 1857 bis zum Beginn des Feldzugs 1866. Die Teilnahme des Regiments am Kriege gegen Österreich 1866. Das Regiment vom Jahre 1866 bis zum Beginn des Feldzugs 1870. Die Anteilnahme des Regiments am Feldzuge gegen Frankreich 1870/71. Das Regiment unter Kaiser Wilhelm dem Grossen 1871 bis 1888. Das Regiment unter Kaiser Wilhelm II. 1888 bis zur Jetztzeit (1903). // Verzeichnis der Anlagen: 1. Ranglisten aus den Jahren 1857, 1860, 1866, Kriegsrangliste 1866, 1870 (vor dem Kriege), Kriegsranglisten von 1870 und 1871 (nach dem Kriege), 1882, 1892, 1903. 2.: Reihenfole des Zugangs der Offiziere des Regiments seit 1. 2. 1857. 3.: Reihenfolge des Abgangs der Offiziere des Regiments seit 1. 2. 1857. 4.: Die Regiments- und Bataillonskommandeure, Kompagniechefs, die Regiments- und Bataillonsadjutanten seit 1. 2. 1857. 5.: Nachweisung der in den Feldzügen 1866 und 1870/71 gefallenen Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften des Regiments. 6.: Namentliche Liste der mit dem Militär-Ehrenzeichen 1. und 2. Klasse sowie mit dem Eisernen Kreuz 1. und 2. Klasse Beliehenen. 7.: Kriegsgliederung des V. Armeekorps in den Feldzügen 1866 und 1870/71. 8.: Marschtafeln des Regiments in den Feldzügen 1866 und 1870/71. 9.: Kurzen Abriss der Geschichte der Fahnen des Regiments und deren Beschreibung. 10.: Das Leben des General-Feldmarschalls Grafen Kleist von Nollendorf / ein Vortrag des Obersten Unger am 6. 8. 1889. 11.: Veränderungen in der Bekleidung und Ausrüstung des Regiments seit 1857. 12.: Angabe der Gegenden, in welchen seit 1872 die Herbstübungen stattfanden. 13.: Die Garnisonen des Regiments von der Gründung an, Schlachten- und Gefechtskalender des Regiments. // Karten: Skizze zum Gefecht bei Nachod am 27. Juni 1866. Skizze zum Gefecht bei Skalitz am 18. Juni 1866. Plan zum Gefecht bei Schweinschädel. Übersichtskarte für den Feldzug 1866. Übersichtskarte zum Kriege von 1870/71. Plan zur Schlacht bei Wörth am 6. August 1870. Plan zur Schlacht bei Sedan. Plan der Westfront von Paris.

      [Bookseller: Antiquariat Tarter]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Impressions of Spain

      Philip, London 1903 - piel con nervios, hilos y cortes dorados, lomera algo rozada ilustraciones, láminas y mapa en color fuera de texto. 1ª edición. 363 págs.

      [Bookseller: LIBRERIA ANTICUARIA EPOPEYA]
 26.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        DOCUMENT ***Signed***

      Los Angeles, California 1903 - HENRY E HUNTINGTON Document Signed This is an accounts payable voucher that has been personally signed by Henry E. Huntington with his H E Huntington signature. The document measures 3.5" X 8.5" when folded and measures 7.0" X 8.5" in the open position. The account payable is for the Samson Cordage Works of Boston and is dated December 1903. Henry E. Huntington, in full Henry Edwards Huntington (born Feb. 27, 1850, Oneonta, N.Y., U.S.¿died May 23, 1927, San Marino, Calif.), American railroad magnate and collector of rare books. Henry was the nephew of the railroad magnate Collis P. Huntington. He ultimately held important executive positions with several railroads and promoted the development of electric railways and utilities in Los Angeles. Huntington was interested in books as a child, but he did not begin collecting until 1903. A fortune amassed through his various business interests made it possible for him to buy entire libraries at one time. His notable purchases included the E. Dwight Church Library of Americana, the Wilberforce Eames Collection of approximately 12,000 early American imprints, and Sir Thomas Egerton¿s collection from the 1600s. In 1919 Huntington established a trust bequeathing his collection for public benefit. The Henry E. Huntington Library is located in San Marino, Calif. J.P. Tolman, member of the first graduating class at MIT (1868, Mining Engineering), founded the J.P. Tolman Company in Massachusetts in 1878. Five years later, Tolman patented a new switch braiding machine (the first of 13 patents that would be issued to him through 1915). By 1888, Samson Cordage Works was incorporated in Massachusetts, with Tolman as its president. The company's keystone product was a braided cord that incorporated a reinforcing core to enhance performance and durability. The company's famed trademark, depicting Samson slaying a lion, was registered in 1884 and is the oldest, active, registered trademark in the United States. The company's association with the strength of the Biblical character is apt, since its ropes have long been considered the best in the industry for strength and durability. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Legends In History]
 27.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Die Umarmung - küssendes Liebespaar. Radierung, Vernis mou. 1903. Unten Mitte links in der Platte signiert, unten rechts in Bleistift signiert.

      . 37 : 27 cm, (39,2 : 29,3 cm Plattengr.) auf Japanpapier 47,2 : 36,2 cm..

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Frühling. Herausgegeben von der literarischen-künstlerischen Vereinigung Sturm.

      München, Eduard Koch, 1903.. o. Pag. [8 Bll.] OBrosch.. Mit zwei ganzseitigen Lithographien von Willi Geiger sowie der Titelillustration. - Insgesamt schönes Expl. - Mit Beiträgen von Rene Schickele, Bernd Isemann, Hanns Holzschuher, Hans Brandenburg, Hermann Wendel, Max Reh, Rene Prevot und Georg Jacob Wolf.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bourses de voyage.

      Hetzel 1903 - - Hetzel, Paris _s.d. [1903-1904], Grd. in 8 (18,5x28cm), relié. - Edition originale illustrée. Illustrations de L. Benett. Cartonnage d'éditeur au globe doré, ou dit, à la mappemonde. Plaque signée Blancheland, reliée par Souze. Dos au phare. Second plat de type Engel "h" selon Jauzac. Dos uniformément et légèrement passé. Coiffes et coins très légèrement frottés. Gardes et contreplats bleus d'origine un peu passés. Bon exemplaire. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Librairie Le Feu Follet]
 30.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        AFFICHE PLM : SYNDICAT D'INITIATIVE DE PROVENCE

      - Date : 1903 Dimensions : 77x107cm Imp : Moullot, Marseille Condition : entoilée A Affiche originale entoilée en très bon état.

      [Bookseller: Philippe Beguin Affiches et livres ancie]
 31.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Das Lavantthal. Ein monographischer Beitrag zur Heimatkunde

      Wolfsberg, Ploetz o. J. (ca.1903).. Wolfsberg, Ploetz o. J. (ca.1903).. Lex.-8°. (12) 472 S. mit 1 doppels, Taf. zahlr. Abb. OLn. Mit Goldpräg. Einbd. ein wenig berieb., Bll. papierbed. gebräunt Enthält die Geschichte des Lavantthales von der vorgeschichtlichen Zeit über die Herrschaft der Römer bis nach den Franzosenkriegen. römische und gothische Baudenkmäler, Die Gold- und Silberbergbaue und vieles andere mehr.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 32.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Die große, soziale Revolution in den Jahren 1525 u. 1526 im Erzstift Salzburg". Eigenh. Manuskript m. Namenszug am Titel.

      Wien, 1903.. 4°. (1) VIII S., 1 Bl., 182 S., geheftet.. Das umfangreiche Manuskript zum Salzburger Bauernkrieg von 1525-26 beginnt mit 8 Seiten Literatur- und Quellenverzeichnis, gefolgt von einem Inhaltsverzeichnis, einem Vorwort und den 10 Kapiteln "I. Vorgeschichte des Salzburger Bauernkrieges", "II. Die Anfänge der Reformation im Erzstift Salzburg u. deren Einwirkung auf die Bauernerhebung", "III. Ursachen und Anfang der großen Erhebung im Jahre 1525", "IV. Der erste Aufstand", "V. Politik u. Diplomatik der Nachbarfürsten im ersten Aufstand!", "VI. Ende des ersten Aufstandes", "VII. Ursachen und Beginn der zweiten Erhebung", "VIII. Der zweite Aufstand (1526)", "IX. Der Kampf um Radstadt u. das Ende des zweiten Aufstandes" u. "X. Ende u. Folgen der großen Revolutions Bewegung". - Lt. Inhaltsverzeichnis fehlt am Ende ein "Anhang (Urkunden) Seite IX-XXV". - 1907 erschien in den "Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde" ein Aufsatz Köchls zu diesem Thema ("Die Bauernkriege im Erzstifte Salzburg"). - Karl Köchl wurde am 4. Februar 1879 in Salzburg geboren, wo er das Staatsgymnasium besuchte. Im Anschluß studierte er Philosophie an der Universität Wien, wo er im Juni 1903 zum Dr. phil. promoviert wurde. 1904 legte er die Lehramtsprüfung für Geschichte und Geographie ab und unterrichte danach an verschiedenen Schulen in Wien, Hohenstadt (Mähren) und Graz. Von 1914 bis 1916 im Kriegsdienst, wurde er nach seiner Enthebung Direktor der Landes-Lehrerinnen Bildungsanstalt und Stadtschulinspektor in Marburg a. d. Drau. 1919 wurde Köchl schließlich zum Landesschulinspektor für Steiermark ernannt. Weiters wurde Köchl 1921 der Titel eines Hofrates verliehen, 1929 das "Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich" und 1937 das "Offizierskreuz des österreichischen Verdienstordens". 1938 wurde Köchl von der nationalsozialistischen Regierung als "nicht tragbar" von seinem Amt als Landesschulinspektor enthoben, woraufhin er "um Schädigungen hintanzuhalten" Mitglied der NSDAP wurde. Nach dem Krieg wurde Köchl "entregistriert" und supplierte am Pädagogischen Seminar der Universität Graz. 1948 wurde er schließlich in den Ruhestand versetzt. - Köchl war Verfasser zahlreicher pädagogischer u. geschichtlicher Schriften und gab auch, zusammen mit Franz Brauner, die von Norbertine Bresslern-Roth illustrierten "Lesebücher für deutsche [ostmärkische bzw. österreichische] Alpenländer" heraus. - Heftung gelockert. Einige Bll. mit Randläsuren bzw. -einrissen (ohne Textverlust). -

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ueber das Verhalten des Protoplasmas bei monocentrischen Mitosen

      Stuber, Wurzburg, 1903. Stuber, Wurzburg. PAMPHLET. First edition. Offprint. Edmund B. Wilson stamp front wrapper. Some splitting to spine, tear to front wrapper, else very good. Theodor Boveri 1862-1915 German biologist. "Boveri's work with sea urchins showed that it was necessary to have all chromosomes present in order for proper embryonic development to take place. This discovery was an important part of the Boveri?Sutton chromosome theory. His other significant discovery was the centrosome (1888), which he described as the especial organ of cell division. Boveri also discovered the phenomenon of chromatin diminution during embryonic development of the nematode Parascaris." Wikipedia Rare books make Fine Gifts. Shipped in new box. Free tracking USA. Quality, Value, Experience. . Very Good. 1903.

      [Bookseller: Robinson Street Books, IOBA]
 34.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Traite de l'Harmonie reduite a ses principes naturels; divise en quatre livres. Paris J.B.Ch. Ballard 1722. 4°. 4 Bll. XXIV. 432 S. 17 S. mit zahlr. Noten im Text, Ldr. d. Zt. mit Rv. u. Rsch.

      . . RISM B VI, 683 - MGG X, 1903 - Eitner VIII, 120 - Gregory-Bartlett I, 224 - Wolfheim I, 956 - Hirsch I, 484.- Erste Ausgabe von Rameaus theoretischem Erstling.- "Die Bedeutung dieses Hauptwerkes Rameaus läßt es zu den gesuchtesten Werken der französischen Musikliteratur zählen" (Wolfheim). "... der 'Traite' war nach dem Willen seines Verfassers das erste wissenschaftliche System der musikalischen Harmonie, die statt auf willkürlicher Schöpfung auf Vernunft und auf der Unfehlbarkeit physikalischer Gesetze beruhte" (MGG X, 1899-1900 ausführl.).- Titel mit hs. Besitzvermerk, durchgehend tls gebräunt, fleckig u. wasserrandig, Rückengelenke restauriert.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Betty Zane

      N. Y.: Charles Francis Press Publishers, 1903. N. Y.: Charles Francis Press Publishers, 1903. cloth hard cover is in very good condition with some wear to extremeties with no dust jacket as issued but has a glassine cover. is the first edition first printing. has rough-cut edges. boards are unsoiled. has six b/w illustrations including frontispiece still with tissue guard. this copy is unmarked and tightly bound. 291 pages. photo's available upon request.. First Edition. Cloth Hard Cover. Very Good/No Jacket. Illus. by By the Author. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall.

      [Bookseller: Corliss Books]
 36.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        TWELVE STORIES AND A DREAM (In Fine Original Unrestored 1903 Dust Jacket)

      Macmillan, London 1903 - Wells, H. G. TWELVE STORIES AND A DREAM. London: Macmillan, 1903. First Edition. A Near Fine copy (blazing gilt, virtually no wear, moderate bio-predation to front cover, closed triangular tear to page 141] in A NEAR FINE ORIGINAL 1903 PUBLISHER'S DUST JACKET (a few chips to extremities, touch of soil, very minor blemishes but remarkable in its completeness and lack of restoration). This is the only copy of the dust jacket that we have seen or handled and it's a beauty. TWELVE STORIES AND A DREAM contains 13 of Wells' best horror and fantasy short stories including the classic tales "Filmer," "The Magic Shop," "Valley Of The Spiders," "The Inexperienced Ghost," "The Truth About Pyecraft," and "The Stolen Body." In a new custom cloth slipcase with leather labels. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Lakin & Marley Rare Books ABAA]
 37.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        3 autograph letters signed and 1 autogr. lettercard signed.

      Little Easton (Essex), and [London], 1903, 1932 and undated.. Small 4to, 8vo, and oblong 8vo. Altogether 4½ pp.. To John Henderson, Secretary of the National Liberal Club, on invitations and publications: "[...] Jacob has transmitted your request for a speech. Frankly I had much rather not speak. If I did that sort of thing at all well I would be very glad to do it, but I am - at this sort of thing - heavy, self-conscious, dull & disinteresting. No one would be the happier for my suffering and it would convert an occasion to which I look forward with the most festive anticipation, into a task and a terror [...]" (20 March 1903). - About the treatment of the political activist Clarence Henry Norman (1886-1974): "[...] why is Norman leaving the club? Is he being expelled for any reason? Or has he simply resigned his membership? [...]" - "[...] Mr C. H. Norman writes to complain that his membership of the N.L.C. has been 'cancelled' on account of his anti-war letters. I am half-shocked at this. He impresses me as being quite insane upon the war question but quite honest & I fail to see the justification for this expulsion of an esteemed most desirable member [...]" (undated, but c. 1914). - "Dear Mr Henderson, Yes I'm sorry. But do you know I didn't enter the N.L.C. from one year's end to another. I have had to go through my list of annual subscriptions & cut them down. And there it is! [...]" (13 April 1932).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Freie Meinung / Zeitschrift. Konvolut von 3 Bänden: Band 1 aus dem Jahr 1903, Heft 29 bis Heft 57 / Band 2, II Jahrgang 1904 Heft Nr 27 bis Heft 58 und Band Nr. 3 aus dem Jahre 1907 Heft Nr. 1 bis Heft 33 neuer Untertitel Motto: Ernst, Scherz, Satire, Ironie u. tiefere Bedeutung. Zeitschrift erschien 33 wöchentlich.

      Berlin, Weber, 1903 - 1907.. 20 x 14 cm. Ca. 25 S. pro Wochenschrift. ISBN:Keine. . Privater Halbledeinbände / Privater Leineneinband aus der Zeit. No jacket. Guter Zustand / Good condition. Leicht beschnittene Exemplare. Kleinere Mängel. Insgesamt gesehen schöne Exemplare dieser so seltenen Zeitschrift. 1. Auflage.. * Versandfertig innerhalb von 20 Stunden! Interessant Artikel zur Berliner Geschichte sowie zum Anarchismus. Innerhalb der Zeitschrift vollzog sich ein Wandel. Die Ausgabe von 1907 hat ihren politischen Biss verloren und dürft eher in die Bereiche von Humor und -Belletristik einzuordnen sein. R1B6. (ZG).

      [Bookseller: Umbras Kuriositätenkabinett]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ansichten von Frankfurt am Main zur Zeit des jungen Goethe. Ansichten von Frankfurt am Main im achtzehnten Jahrhundert. Nach Handzeichnungen von Johann Kaspar Zehender. Mit erläuterndem Text von Dr. A. Hammeran.

      Frankfurt am Main, Jügel, 1903 - 1904.. Erste (1.) Auflage. 3 Hefte (alles). 12 S., 6 S.und 6 Seiten mit insgesamt 30 Tafeln. Ouer Gr.-Fol., bedruckte Orig.-Umschläge, Titel mit floraler Bordüre gerahmt. In Orig.-Hln. Flügelmappe mit Schließbändchen. Deckel mit Buntpapier bezogen, ovales Lederschild mit goldgeprägtem Titel auf Vorderdeckel montiert.. Nicht bei Demandt und Sauer ; Baer & Co. Francofurtensien-Katalog 835 ; Sammlung Goldschmidt 1368 ; Katalog St. Goar 414. Seltenes Ansichtenwerk von Frankfurt a.M., mit sehr schönen Gesamt- und Detailansichten. Die Umschläge mit leichten Gebrauchsspuren u. Rändläsuren. Der Text aber vor allem die Tafeln absolut sauber und frisch. Sehr gutes Exemplar. So komplett von großer Seltenheit, letztmals vor über 20 Jahren auf einer Auktion.

      [Bookseller: ANTIQUARIAT CASTELLUM]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Pferderassen. 40 Kunstblätter nach Gemälden von Otto Eerelmann und Rich. Schoenbeck mit Text von Rich. Schoenbeck, Major a. D.

      Berlin, Eduard Eggebrecht, [1903-1905].. Large oblong folio (454 x 395 mm). (2), 40 chromolithographed plates. Stored loosely in original cloth portfolio.. Extremely rare first German edition of the finest 19th-c. Dutch work on horses. It contains 40 chromo-lithographs after paintings by Eerelman. The set depicts thoroughbreds from all over the world, including Arabian, Barb, Turkish, Anglo-Arab, Andalusian (Spanish), Thoroughbred, and Lippizaner horses. - This portfolio was issued without the 115 pp. of text by Richard Schoenbeck. Portfolio is a little rubbed and bumped; plates very finely preserved, with occasional minimal edge flaws. - OCLC 313762928.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Grundlagen der Geometrie. 2., durch Zusätze vermehrte und mit fünf Anhängen versehene Auflage.

      Leipzig, Teubner, 1903.. (24,5 x 16,5 cm). V, 175 S. Mit zahlreichen Abbildungen. Original-Leinwandband.. Erste Buchausgabe seiner berühmten Arbeit, gegenüber der Ausgabe von 1899 mit nahezu doppeltem Umfang. - "Im gewissen Sinne stellen die 'Grundlagen der Geometrie' den Abschluß einer glanzvollen Entwicklung der Geometrie während des 19.Jahrhunderts dar, - und sie bilden den Ausgangspunkt einer grundsätzlich neuen Orientierung der Geometrie. Auch die schon auf die Antike zurückgehende Methode des Aufbaues einer Disziplin auf Postulaten (Axiomen) wurde hier auf eine ganz neue Grundlage gestellt. Endgültig vollzogen wurde bei Hilbert die Trennung des Mathematisch-Logischen vom Sinnlich-Anschaulichen. Nach Hilberts Forderung sollen und dürfen bei geometrischen Beweisen, Begriffsbildungen und Axiomen keinerlei sinnlich-räumliche Vorstellungen benutzt werden" (Wußing/Arnold, S. 494). - Einband stellenweise leicht bestoßen und verfärbt, sonst wohlerhalten. - DSB 6, 388 First edition, in book form, of one of the most influential publications on 20th century mathematics. - Original cloth slightly rubbed and stained. A fine copy

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung der Drucksachen des Preussischen Hauses der Abgeordneten, 19 .Legislaturperiode, V. Session, 1903, Band I - IV. cpl.

      Berlin, Moeser, 1903.. Enthält die Drucksachen des Jahres 1903 in diesen vier Bänden cpl.. Mit den Drucksachen Nr. 1- 206 = Seiten 1 - 2530. Mit zahlreichen Tabellen sowie einigen Illustrationen.( Drucksache Nr.56 mit: Vermessungsriß über die Landesgrenze zwischen dem Königlich-Preussischen Regierungsbezirk Osnabrück Kreis Bersenbrück Gemeindebezirk Hahlen und dem Großherzogtum Oldenburg Gemeinde Löningen in 13 Blättern - Drucksache Nr.68: " Entwurf eines Gesetzes, betreffend die Erweiterung und Vervollständigung des Staatseisenbahnwesens und die weitere Beteiligung des Staates an dem Unternehmen der Altdamm-Kolberger Eisenbahngesellschaft und an dem Baue von Kleinbahnen mit 16 schwarz-weissen Karten: a) Saarbrücken-Bous b) Lötzen-Angerburg / Mohrungen-Liebemühl (Osterode i. Ostpreussen ) / Schlachta-Skurz ( Schmentau )/ Vandsburg-Flatow / Schokken-Schubin mit Abzweigung Gollantsch-Kolmar in Posen / Birnbaum-Samter / Birnbaum Wierzebaum-Schwerin an der Warthe / Wollstein-Grätz in Posen / Neusalz a.O.-Wollstein / Lorenzdorf-Sagan / Friedeberg a.Queis-Reichsgrenze ( Heinersdorf ) /Visselhövede-Zeven / Winterberg i. Westf.-Frankenberg i. Hessen-Nassau / Usingen-Weilmünster / Simmern: Castelaun-Boppard ) Goldgeprägte Ohln, 4°. Einbände etwas berieben, Bibliotheksschildchen auf dem Rücken ( abweichender Rückentitel: Anlagen zu den Verhandlungen des Preussischen Abgeordnetenhauses - enthalten sind aber die Drucksachen ). Innen gelegentlich leicht fleckig, Exlibris, Bibliotheksvermerke. ( Gesamtgewicht ca. 16000 Gramm ) ( Lagerort LG ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        HANS VON BARTELS - ORIGINAL BLEISTIFT-ZEICHNUNG - "Porträt seines Sohnes" - Handsigniert (unten rechts) *. + BUCH - Künstlermonographie: Hans von Bartels.

      Bielefeld und Leipzig, Verlag von Velhagen & Klasing, 1903.. Erstauflage. GRAPHIK: Blattgr. d. Zeichnung: ca 30 x 40 cm, eingerahmt unt. grünes Karton.-Passepartout (23 x 32 ) u. eingerahmt (Silber-Metall 48 x 38 cm). Blatt ist gut erhalten. BUCH: Bll. + 116 S. mit 104 s/w. Abbildungen meist. nach Gemälden, Zeichnungen. Papier Altersbedingt etwas nach oder randgebräunt aber sauber. Nur zusammen - Vorkasse BUCH: Kl.-4° (25, 5 x 17, 5 cm), O(Bordeauxrot-Weiß)-GanzLnw. (Soft) mit Goldgepr.-Titelung in OIll.-Schuber. Kl. Gebrauchsspuren. Gutes Exemplar.. * Hans von Bartels (1856-1913) - BUCH: Künstler-Monographien (Liebhaber-Ausgaben) Hrsg.: H. Knackfuß Bd. XXVII

      [Bookseller: Antiquariat am Ungererbad]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.