The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1903

        Eigenh. Briefkarte (9 Zeilen) mit eigenh. U.

      Tutzing am Starnbergersee, 30. V. 1903.. 1½ SS. Qu.-8vo. Mit Goldschnitt.. An den österreichischen Physiker Franz Exner (laut Anmerkung von anderer Hand, in Bleistift): "Lieber Freund! Was bisher gute Absicht u. s. w. nicht fertig gebracht hat, bringt die Luftelektricität zu meiner grossen Freude zu Stande: Gestern erhielt ich die Mittheilung, dass du nächsten Donnerstag nach München kommst! Meine Frau und ich bitten sehr, dass du bei uns Quartier nimmst. Wir sind am Abend wieder zu Hause und erwarten dort deine Zusage. Meine Wohnung liegt: äussere Prinzregentenstraße, No 1. Auf baldiges Wiedersehen! | Dein Röntgen".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Lavantthal. Ein monographischer Beitrag zur Heimatkunde.

      Wolfsberg, Ploetz o. J. (ca.1903).. Lex.-8°. (12) 472 S. mit 1 doppels, Taf. zahlr. Abb. OLn. Mit Goldpräg. Einbd. ein wenig berieb., Bll. papierbed. gebräunt. Enthält die Geschichte des Lavantthales von der vorgeschichtlichen Zeit über die Herrschaft der Römer bis nach den Franzosenkriegen. römische und gothische Baudenkmäler, Die Gold- und Silberbergbaue und vieles andere mehr.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Pensionat 1903 - 1904. - Sammelband mit Briefen, Postkarten, gepressten Blumen und Originalfotos eines deutschen Mädchens (Lisa Schück) aus dem Schweizer Pensionnat in Lausanne an ihre Eltern in Karlsruhe.

      . in-8vo, 333 nummerierte Bl. u. Umschläge von unterschiedlichem Format (davon 43 Postkarten, 10 gepresste Blumen, teilw. in Umschlägen, 27 s/w Originalfotografien und 1 Bleistift-Porträtzeichnung), Originaleinband mit goldgeprägtem Titel auf Vorderdeckel, guter Zustand.. Die Briefe, Blumen, Postkarten und Fotos der ca. 15 jährigen Lisa Schück, welche sie während ihrer 2jährigen Pensionatszeit an ihre Eltern schickte. Die Tochter aus gutbürgerlichem Hause, der Vater ist Stadtbaurat in Karlsruhe (Baden), berichtet von ihrem täglichen Leben im Pensionat Grand Rosemont in Lausanne und von den Ausflügen nach Savoyen (Champery, Chamonix), aber auch in die Gegend um den Genfersee und in die Walliser Alpen (Zermatt). Mehrere Postkarten zeigen das herrschaftliche Pensionatsgebäude. Die mehrzahl Amateurfotos, wohl von Lisa mit der eigenen Kleinbildkamera geschossen, zeigt ihre Mitschülerinnen, darunter auch mehrere Bilder von Lisa selbst. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Portraitphotographie auf Rückseite der Identitätskarte der österreichischen Staatsbahnen mit eigenh. U. ("Egon Leo Schiele") in Bleistift.

      Wien, 26. IV. 1903.. Original-Portraitphographie im Anzug (Bruststück; berieben). 65:97 mm. Trockenstempel der "k. k. Staatseisenbahndirection Wien". Auf Untersatzkarton des Studios L. Grillich, Wien. In Original-Kartonmappe.. Staatsbahn-Identitätskarte des 12-jährigen Egon Schiele mit seiner eigenh., stark beriebenen und etwas undeutlichen Bleistift-Unterschrift: "Identitätskarte für Herrn Egon Schiele, Sohn des Hn. Adolf Schiele, Oberoffizial der k. k. österreichischen Staatsbahnen als Ergänzung zur Giltigkeit der demselben gewährten Legitimation". In Originalmappe mit silbergepr. Aufdruck "K. K. oesterr. Staatsbahnen. Legitimation zu Fahrten zum Personalpreise für eigene Bedienstete u. Familienangehörige derselben". Egon Schieles Vater Adolf Eugen Schiele (1851-1905) war bis zu seiner Pensionierung 1902 Bahnhofsvorsteher in Tulln an der Donau.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Monumenta Ignatiana ex autographis vel ex antiquioribus exemplis collecta. Series prima 1-12. Series secunda 1-2. Series tertia 1-4. (18 volumes).

      Roma, Matriti / Typis Gabrielis Lopez del Horno / Typis Pontificiae Universitatis Gregorianae.. 1903 - 1955. 18 vols. Hardcovers. - (spines 1-12 sl. discoloured, small signs of use) Although very good set of this scarce and important work, source off all Ignatian studies. See image. Contents: Series prima 1-12. Epistolae et instructiones "Monumenta Historica Societatis Jesu, 22,26,28,29,31,33,34,36,37,39,40,42" Series secunda. 1. Exercitia spiritualia sancti Ignatii de Loyola et eorum directoria & Directoria exercitiorum spiritualium 1540-1599. 2. Directoria Exercitiorum (1540-1599)/ edidit, ex integro refecit et novis textibus auxit Iparraguirre "Monumenta Historica S.J. 57,76. (2c ed. 1955). Series tertia 1-4. Constitutiones Societatis Jesu & Regulae Societatis Jesu. 1: Constitutiones S.J. Monumenta Const. Praevia. 2: Constitutiones S.J. Textus Hispanus. 3: Constitutiones S.J. Textus Latinus. 4: Regulae Societatis Iesu 1540-1566 edidit Dionysius Fernandez Zapico S.J. "Monumenta Historica Societatis Jesu 63,64,65,71".

      [Bookseller: Boekhandel - Antiquariaat Emile Kerssema]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Rebecca of Sunnybrook Farm

      Boston and New York, Houghton, Mifflin and Company; Cambridge, The Riverside Press,, 1903. Boston and New York, Houghton, Mifflin and Company; Cambridge, The Riverside Press,, 1903. Octavo. Original green cloth, titles and pictorial designs to spine and upper board elaborately blocked in light green, grey, and pink. With the dust jacket. Cloth very fresh. Just a tiny amount of wear to the tail of the spine panel, faint dulling to the bottom edge of the upper board, edges of text block a little spotted, light partial tanning to endpapers., light spot to first page of text. An excellent copy in the lightly rubbed and dulled jacket with toned spine panel and some nicks and short splits. First edition, first printing, second issue. Rare in the dust jacket. A beautiful copy, with the elaborate colour blocking on the binding extremely fresh and appealing.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 6.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        SCHWEIZERISCHER GARTENBAU. Ein praktischer Führer im Garten-, Obst- und Weinbau. Sammlung mit 10 Jahrgängen (1903-1912).

      Zürich : Meyer & Hendetz, 1903-1912.. 10 Einzelbände, insgesamt ca. 2200 S., illustriert 4°, Leinen. Angeboten wird ein Konvolut mit 10 Jahrgängen des Gartenbaujournals, 16. Bis 25. Jahrgang (1903-1912). In 10 Einzelbänden. Ausgesonderte Bibliotheksexemplare mit entsprechenden Kennzeichnungen. Originale Leineneinbände mit Farbprägung. Die Jahrgänge 1906, 1907 und 1912 tragen einheitliche Halbleinen-Bibliothekseinbände. Einbände leicht berieben und etwas fleckig. Rückensignaturen lösen sich stellenweise. Seiten überwiegend sauber. Bindung bei jedem Band fest. Jedoch weisen die Bände zu 1910 und 1911 Stockflecken und wenige lose Seiten auf. Sehr guter bis guter Gesamtzustand! Auf Anfrage senden wir Ihnen gern weitere Bilder des Angebotes. atx zqx

      [Bookseller: Antiquariat BOOKFARM]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        36 offprints from Nobel Prize winner T. H. Morgan

      Engelmann, Leipzig and many others 1903-1944. Engelmann, Leipzig and many others 1903-1944. PAMPHLET. A group of 36 offprints by T. H. Morgan Nobel Prize winner 1866-1945, "was an American evolutionary biologist, geneticist and embryologist and science author who won the Nobel Prize in Physiology or Medicine in 1933 for discoveries elucidating the role the chromosome plays in heredity." Wikipedia. Included titles: The Gastrulation of the Partial Embryos of Sphaerechinus Some Factors in the Regeneration of Tubularia (1903); The Effect of Lithium Chloride on the Development of the Frog's Egg (1903); Demonstration of the effects of castration on Seabright cockerals (1917) some chipping to page edges; The Endocrine Secretion of Hen Feathered Fowls (1920) some dampstaining to bottom and spine margins, else fair; With A. H. Sturtevant and C. B. Bridges The Constitution of the germ-material in relation to heredity (1923) with L.C. Dunn stamp of ownership; Further Evidence on Variation in the Width of the Abdomen in Immature Fiddler Crabs (1923) L.C. Dunn stamp; The Development of Asymmetry in the Fiddler Crab (1923) L.C. Dunn stamp; Removal of the Block to Self-Fertilization in the Ascidian Ciona (1923) some chipping and tearing to edges, also a bit of dampstain to top edge corner; Recent Results Relating to Chromosomes and Genetics (1926) Karl Sax stamp, some wear to spine; with A. H. Sturtevant and C. B. Bridges The Constitution of the germinal material in relation to heredity (1928) Karl Sax stamp; The Point of Entrance of the Spermatozoon in Relation to the Orientation of the Embryo in Eggs with Spiral Cleavage with Albert Tyler (1930); The Apparent Inheritance of an Acquired Character and its Explanation (1930) Karl Sax and E. M. East stamps; with C. B. Bridges and Jack Schultz: The constitution of the germinal material in relation to heredity (1930) L. C. Dunn stamp; with C. B. Bridges and Jack Schultz: The constitution of the germinal material in relation to heredity (1931) Karl Sax stamp; The Rise of Genetics (1932) E. M. East and Karl Sax stamp; With C. B. Bridges and Jack Schultz: The constitution of the germinal material in relation to heredity (1932) Karl Sax and E. M. East stamps; with C. B. Bridges and Jack Schultz: Constitution of the Germinal Material in Relation to Heredity (1933), red pen mark front cover; With C. B. Bridges and Jack Schultz: Report of Investigations on the Constitution of the Germinal Material in Relation to Heredity (1934) Karl Sax stamp; Modern Views of the Evolution Theory (1935) L. C. Dunn stamp; with C. B. Bridges and Jack Schultz: Report of Investigations on Constitution of the Germinal Material in Relation to Heredity (1935) Lester W. Sharp stamp; With C. B. Bridges and Jack Schultz: Constitution of the Germinal Material in Relation to Heredity (1937) Lester W. Sharp stamp; The Genetic and the physiological problems of self-sterility in Ciona I. Data on self- and cross-fertilization (1938) Karl Sax stamp; The Genetic and the physiological problems of self-sterility in Ciona II. The influence of substances in the egg water and sperm-suspensions in self- and cross-fertilization in Ciona. (1938) L. C. Dunn stamp; A Reconsideration of the Evidence Concerning A Dorso-Ventral Pre-Organization of The Egg of Chaetopterus (1938) Karl Sax stamp; The Relation Between Entrance Point of the Spermatozoon and Bilaterality of the Egg of Chaetopterus with Albert Tyler (1938); The Genetic and the physiological problems of self-sterilty in Ciona III. Induced self-fertilization, staples little rusty; The Genetic and the physiological problems of self-sterilty in Ciona IV. Some biological aspects of fertilization (1939) staples little rusty; The Effects of Centrifuging on the Polar Spindles of the Egg of Chaetopterus and Cumingia (1939) front cover little age-toned; With Jack Schultz, C. B. Bridges and Viola Curry: Investigations on the constitution of the germinal material in relation to heredity (1939) title in ink top edge. Karl Sax stamp; Investigations on the Constitution of The Germinal Material in Relation to Heredity (1941) with Jack Schultz and Viola Curry, splash stain front cover, else fair. L. C. Dunn stamp; with Jack Schultz and Viola Curry: Investigations on the constitution of the germinal material in relation to heredity (1940); Cross- and Self-Fertilization in the Ascidian Styela (1942) L. C. Dunn stamp; Do Spermatozoa Penetrate the Membrane of Self-inseminated Eggs of Ciona and Styela? (1942) L. C. Dunn stamp; The Genetic and the physiological problems of self-sterilty in Ciona V. The genetic problem (1942) Karl Sax stamp; with Helen Redfield and L. V. Morgan: Maintenance of a Drosophila stock center, in connection with investigations on the constitution of the germinal material in relation to heredity (1943) L. C. Dunn stamp; The Genetic and the physiological problems of self-sterility in Ciona. VI. Theoretical discussion of genetic data (1944) Karl Sax stamp. In original wraps. First edition. Most in very good condition with many having Morgan's name in ink or pencil with date in upper left corner of most title sheets. * Putting together a collection of T. H. Morgan's offprints of this size would most likely be impossible these days. Rare books make Fine Gifts. Shipped in new box. Free tracking USA. Quality, Value, Experience. . Very Good.

      [Bookseller: Robinson Street Books, IOBA]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Autograph letter signed ("A. Escoffier").

      Carlton Hotel, London, 2. VI. 1903.. 8vo. 3½ pp. on bifolium.. To one Charles, referring to a reference he has supplied for a former assistant at the Savoy: "[...] il etait jeune encore je suppose que depuis lors il a du se fortifier, il etait deja assez debrouillard, tout dernierement il m'a demande un certificat de son sejour au Savoy, je lui ai fait remettre le certificat comme chef mais en realite il n'etait pas chef garde manger mais ceci n'est pas une raison pour ne pas remplir aujourd'hui une place de chef [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La Montagne a travers les ages. Role joue par elle: Facon dont elle a ete vue. I: Des temps antiques a la fin du dix-buitieme siecle. II: La Montagne d'aujourd'bui.

      Grenoble, Libraire Deuphinoise u. Moutiers, Libraire Savoyarde., 1903/04... EA., 2 Bände. 307 teilw. farb. Abb. auf Tafeln u. im Text, XV, 559 (1) S.; 350 Abb. auf Tafeln u. im Text, 494 S. 4°, goldverzierte Halblederbände der Zeit mit Rückentitel.. Mit seinem umfangreichen zweibändigen Werk vereinigt John Grand-Carteret (1850-1927) alles, was von antiker Zeit bis heute (1900) über das Gebirge und die Beziehungen des Menschen zu seiner Bergwelt gesagt worden ist...und die Art darzustellen, in der sie jeweils gesehen wurde. Fast die Hälfte der beiden Bände nimmt die große Zahl von Bildern ein. In dieser Sammlung eines ungewöhnlich reichen Bildmaterials liegt der ganz besonderer Reiz und Wert des Buches (Lehner, Die Eroberung der Alpen) Text französisch. Nr. 1014 von 2400 nummerierten Exemplaren. Perett: 2031. Beide Bände etwas berieben u. mit kleinen Einrissen am Rücken; sonst in gutem Zustand.

      [Bookseller: Alpen-Antiquariat Ingrid Koch]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Revista iberica d exlibris. Vol I und II. Seguida del inventario de exlibris ibericos.

      Barcelona, 1903,1904. 4°, III, 68 S. , 49 S. (Bibliografia y catalogo descriptivo, Indice), 4 Bl., zahlreiche teilweise farb. Abb., Insgesamt 20 montierte Orig.-Exlibri., OLwd. geprägt., kopfgoldschnitt., Tadell. Preis in CHF: 660. Die ersten beiden Bände dieser opulenten auf Bütten gedrucke Jugendstil-Zeitschrift.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Atlas der Heilpflanzen des Prälaten Kneipp. Bildlich dargestellt durch Margarethe Fürstin von Thurn und Taxis.

      Regensburg, Wunderling, (1903).. 4°. Chromolith. Tit., chromolith. Widmungsblatt, 1 Textblatt (Vorwort), 188 (186 num., 2 außerhalb der Zählung) chromolith. Pflanzentaf., 20 chromolith. alphabet. Zwischentitel-Bll., 21 chromolith. Register-Bll mit farb. Illustr. nach Aquarellen von Margarethe Fürstin von Thurn und Taxis. Farb. illustr. Orig.-Lwd. mit goldgepr. Tit.. Nissen, BBI 1008 n. - Erste Ausgabe. - Die Pfanzen alphabetische geordnet nach irer lateinischen bezeichnung. Die Texte unterhalb der Bilder mit lateinischer und deutscher Bezeichnung, Fundort und Verwendung. - Die Taf. teilweise unten hs. bezeichnet. Anfangs oben im weissen Rand gering wasserrandig. Bindung gerostet. Vord. Innengelenk verstärkt. Vord. Außengelenk geklebt. Vorderdeckel leicht, Rückdeckel stärker (wasser)fleckig und berieben. Insges. noch gutes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Lutz-Peter Kreussel]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Nietzsche's Werke. Bände I bis X.

      Leipzig, Naumann und Kröner, 1903 - 1910.. Gr- 8°. Porträt, XIII, 615; 451; 375, XXV; 372, XVI; 362, XIII; 531; 484, XVI; 495; 474; 528 SS., mit einigen Faksimiles Original-Halbleder mit 2 Rückenschildern und Rückenvergoldung. Die Große Halbleder-Ausgabe. - Mischauflage. - Hier die ersten zehn Bände (von 20; ) mit den Hauptwerken: Band I: Die Geburt der Tragödie. Unzeitgemäße Betrachtungen (Naumann, 1905) / Band II: Menschliches, Allzumenschliches. Ein Buch für freie Geister. Erster Band (Naumann, 1905) / Band III: Menschliches, Allzumenschliches. Zweiter Band (Naumann, 1906) / Band IV: Morgenröthe. (Naumann, 1909) / Band V: Die fröhliche Wissenschaft. (Naumann, 1908) / Band VI: Also sprach Zarathustra. (Kröner, 1910) / Band VII: Jenseits von Gut und Böse. Zur Genealogie der Moral. (Kröner, 1910) / Band VIII: Der Fall Wagner. Götzen-Dämmerung. Nietzsche contra Wagner. Umwerthung aller Werthe I. Dichtungen. (Naumann, 1908) / Band IX: Nachgelassene Werke. Aus den Jahren 1869-1872. (Naumann, 1903) / Band X: Nachgelassene Werke. Aus den Jahren 1872/73 - 1875/76. (Naumann, 1903. Zweite, völlig neu gestaltete Ausgabe). - Schönes Exemplar, etwas berieben, einige kleine Beschabungen an Kanten und Kapitalen, wenig gebräunt, sonst sauber. Dekorative Reihe.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Reigen. Zehn Dialoge. Geschrieben Winter 1896-97.

      Wien/Lpz., Wiener Vlg. 1903.. 18. Aufl. 8°. 250 S. Mit Buchschmuck von Berthold Löffler. HLdr. d. Zt. Mit Rückensch. u. Goldpräg. am Vorderdeckel. Einbd. stellenw. fleckig.. vgl., W.-G.² 14; Allen C 13.2 - Mit eh., mehrzeilige Widmung des Verf.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bairei Gakan (Drawing methods of Bairei).

      1903. Osaka, Meiji 36 [1903]. Printed by Chinzei, published by Shigemoto. 7 volumes. 8vo (217 x 132mm). With well over 100 coloured double page woodblock printed plates measuring 220 x 265mm. 7 orihon folding albums in green brocade covered boards. A fine complete set in the original clasped chitsu case with printed title labels. The 7 albums mostly show flowers and animal life, occasionally landscapes and Japanese people. The work spans the full breath of Bairei's subjects. Kono Bairei (1844-1895) was a Japanese style painter who lived in Kyoto. "His style is full of strong brush strokes, traditional charm and sensitivity. He was especially adept at drawing and illustrating birds and flowers in the Kacho style... " (Roberts, Dictionary of Japanese artists p. 8). Mitchell p. 216 (not giving a date)..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fouilles a Dahchour en 1894-1895.

      Wien, Adolf Holzhausen, 1903.. VIII, 118, (2) SS. Mit zahlr. Holzstichillustrationen im Text und 27 Tafeln (teils doppelblattgr.; zumeist Heliogravüren). Grüner Originalleinenband mit goldgepr. Deckel- und Rückentitel. Kopfgoldschnitt. Folio.. Einzige Ausgabe. - Der französische Archäologe, Ingenieur, Geologe und Prähistoriker Jacques Jean Marie de Morgan (1857-1924) leitete wissenschaftliche Gesandtschaften im Kaukasus (1886-89) und in Persien (1889-91), bevor er Generaldirektor des "Service des Antiquites de l'Egypte" wurde. Er unternahm die ersten systematischen Ausgrabungen in Dahschur, einer Nekropole etwa 26 Kilometer südlich von Kairo am Westufer des Nils. Hier entdeckte er die noch ungeplünderten Gräber der Prinzessinnen Mereret und Chnumit, deren außergewöhnliche Schmuckausstattungen heute im Ägyptisches Museum von Kairo zu besichtigen sind. Außerdem grub er an Snofrus Knickpyramide, an der Roten Pyramide, an der Pyramide des Amenemhet III. sowie an den Beamtennekropolen. - Gutes, sauberes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hippodrome de Carrieres-sous-Poissy, Seine et Oise, appartenant a Mr. Vanderbilt W. K.

      Paris, Ch[arles] Robin, 1903-4-11.. Large hand-coloured four-sheet plan. Pen and ink, graphite and watercolour on paper laid on canvas. Framed and glazed. Dimensions: app. 90 x 170 cm (sheet); 105 x 205 cm (frame).. Large manuscript plan in beautiful colour: a unique witness to Vanderbilt's passion and ambitions. A member of the prominent American Vanderbilt family, William Kissam (1849-1920) managed railroads and was a horse breeder. He was one of the founders of The Jockey Club and the owner of a successful racing stable. In 1896, Vanderbilt built the American Horse Exchange at 50th Street (Manhattan). In World War II, the United States liberty ship SS William K. Vanderbilt was named in his honour. - This impressive plan represents the horse-racing stable and track at the chateau, which William K. built in 1906, with the help of Henri Guillaume and Pierre Sardou, architects. He purchased in 1903 the land in an area of Poissy called Les Gresillons, 20 miles outside Paris. He ran at the time a breeding operation in Deauville, making the location, also called "Carrieres-sous-Poissy", particularly convenient since it is on the way from Paris to Deauville. The hippodrome comprised three oval tracks, the outer of which was 2400 metres, as well as a straight track. A long wall separated the racing areas from the Chateau St-Louis where the Vanderbilts lived, called the Chemin Plat, now known as Avenue Vanderbilt. When World War I started, the racing stables were shut down and eventually sold. The Chateau St. Louis is now the corporate headquarters for a local quarry, which spreads over the land where the hippodrome previously was. As of today, only the residential building known as Chateau Gresillons still stands and is currently being restored. - Provenance: Ralph Esmerian (jeweler, New York).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Humoristische Schriften. Erste und zweite (neue) Folge.

      Stuttgart, Lutz, 1903-05.. 12 Bde. 8vo. Mit 1 Porträt. Rote, illustr. OLwd., berieben, Bd. 1 fachmännisch rest.. Erste Folge (1905) vermutlich in 2. A. Beide Folgen mit den dekorativen, variierenden Deckelzeichnungen, erste Folge mit Rvg., 2. Folge Rücken schwarzgeprägt auf rotem Grund; insgesamt wohlerhaltene Reihe, vollständig selten.

      [Bookseller: Antiquariat C. Hoffmeister]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Kränzchen. Sammlung der illustrierten Mädchen-Zeitung des 8. Jahrgangs Heft 1-52.

      Union deutsche Verlagsgesellschaft, 1903.. . Antiquarische Ausgabe in einem noch ordentlichen Zustand. Rote goldgeprägter Ganzleineneinband. Buchrücken weist im oberen Bereich eine Beschädigung von ca. 6 cm auf. Die Innenseiten weisen ebenso altersbedingt kleine Einrisse etc. auf. Die Ausgabe gibt einen Überblick über die ab der Kaiserzeit übliche Mädchenliteratur und die damals beliebtesten und erfolgreichsten, heute jedoch meist vergessenen Autorinnen dieses Genres.

      [Bookseller: AbuXX UG (haftungsbeschränkt)]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Frau an der Wiege. 1897

      Wien Gesellschaft für vervielfältigende Kunst 1903. original Radierung, Plattengröße 28 x 14,5 cm. [=Die graphischen Künste 1903]

      [Bookseller: ANTIQUARIAT BERND]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kollwitz, Käthe. - "Frau an der Wiege".

      Wien, Gesellschaft für Vervielfältigende Kunst, 1903. Radierung / Strichätzung, mit Plattenton, 1897. Von Käthe Kollwitz. 26,7 x 13,7 cm (Darstellung) / 27,7 x 14,6 cm (Platte) / 40,5 x 30 cm (Blatt). Klipstein 38 III c (von d). Aus: Die Graphischen Künste (Wien: Gesellschaft für Vervielfältigende Kunst 1903), Bd. 26. - Links im Plattenrand gestochene Schrift "Originalradierung von Käthe Kollwitz". - Von diesem Blatt existieren keine durchläufig nummerierten Auflagen. - Papier leicht gebräunt. Sonst sehr schön erhalten. Käthe Kollwitz (1867 Königsberg / Kaliningrad - 1945 Moritzburg). Deutsche Grafikerin und Bildhauerin, eine der wichtigsten Künstlerinnen des 20. Jh. 1881-86 Unterricht in Königsberg bei dem Maler Gustav Naujok und dem Kupferstecher Rudolf Mauer, 1987 bei dem Maler Emil Neide. 1888-90 Studium an der Münchner Künstlerinnenschule bei Ludwig Herterich. 1891 Umzug nach Berlin, wo ihr 1898 der künstlerische Durchbruch gelingt. 1898-1903 Lehrauftrag an der Berliner Künstlerinnenschule für Radieren und Zeichnen. 1901-13 Mitglied der 'Berliner Secession'. 1907 Villa-Romana-Preis und Reise nach Florenz. 1913 wechselt sie zur 'Freien Secession'. 1913-23 Mitbegründerin und erste Vorsitzende des Frauenkunstverbandes. 1919 als erste Frau Mitglied der Preußischen Akademie der Künste; Ernennung zur Professorin. 1929 Orden 'Pour le Merite' für Wissenschaften und Künste. 1933 von den Nationalsozialisten erzwungener Austritt aus der Preußischen Akademie der Künste. Ab 1935 inoffizielles Ausstellungsverbot. 1943 wird ihre Wohnung in Berlin bei einem Bombenangriff zerstört. 1944 zog sie auf Einladung von Prinz Ernst Heinrich von Sachsen nach Moritzburg, wo sie wenige Tage vor Kriegsende starb.; 26.

      [Bookseller: Kunsthandlung Koenitz]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hollandsche Kunst (Sammelbilderalbum): Aangeboden deer De Erven de Wed. J. van Nelle, Rotterdam.

      1903.. Inhaltsreiches Sammelbilderalbum mit 40 Einsteckseiten mit je 8 Bildern = gesamt 400 Bilder in schwarz-weiß mit Abbildungen und Illustrationen zu alten Gemälden, holländischer Baukunst (insbesondere auch des Jugendstils ), Inneneinrichtungen, technischen Bauten, Standbildern, Kunsthandwerk, Beiliegend ein Verzeichnis von 55 Seiten *Bijschriften van den 320 Photo's Hollandsche Kunst....gegliedert in: Schilders Oude Kunst - Schilders Moderne Kunst - Poorten - Kerken en Torens - Stadthuizen - Kasteelen - Oude Gebouwen - Kerkinterieurs - Standbeelden - Moderne Gebouwen - Interieurs van Moderne Gebouwen - Openbare Gebouwen - Waterwerken - Kunst en Nijverheid ). Die abweichend von der Beschreibung 400 einzelnen Bilder sind in dem Album lose eingesteckt, verso mit Werbung für *Van Nelle*s Theehandel - Van Nelle's Stoomkoffiebranderij*. Das Album in goldgeprägtem Oln, Quer8° ( 20,5 x 28,5 cm ), das beiliegende Beschreibungsheft OKt, Quer8°. Das Album stark berieben, etwas fleckig, Vorderdeckel angeknickt, Ecken und Kanten bestoßen. Die 400 eingesteckten Bilder teils gering fleckig, die Einsteckecken teils etwas angeknickt bzw. lichtrandig - insgesamt aber von recht guter Erhaltung . - sehr selten - ( Gewicht 1400 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kalender 1904. Gez[eichnet] von Czeschka. (= Einbandtitel).

      [Wien], Buch- und Steindruckerei Christoph Reisser's Söhne [1903].. 19,5 x 21 cm. 13 Bll. Mit 12 ganzseit. Monatsbildern in Farbholzschnitt (gedruckt in Blau, Terracotta, Grau und Schwarz). Blaugrauer OKart. m. Kordelbindung, beigem Flächenornament (Schneckenmuster) und schwarzgedr. Titel auf Vorderdeckel. Rü. etw. berieben, Einband lediglich m. Stellspuren, papierbedingt leicht gebräunt, 3 Bll. m. Nagelschlagläsur, ansonsten in sehr gutem, beinahe unberührtem Zustand.. Schweiger, Aufbruch u. Erfüllung. S.95; Pabst, Wr. Grafik um 1900. S. 323. Frühe Illustrationsarbeit des Sezessionskünstlers Carl Otto Czeschka (1878-1960). "Von Künstlerhand gestalteten Kalendern kam um 1900 besondere Bedeutung zu. .. Ein Großteil der Wiener Künstler im Umkreis von Secession und Hagenbund beschäftigte sich mit diesem Genre. .. Aus der Fülle der Kalenderproduktion nach 1900 seien noch ein paar signifikante Beispiel angeführt: für 1904 schuf Carl Otto Czeschka für die Druckerei Reisser einen Kalender mit Original-Farbholzschnitten .." (Schweiger). - Die Monats-Kalenderblätter in Blau und Terracotta gedruckt und mit je einer kleinen Tierkreiszeichen-Vignette. Die einzelnen Tage unter Anführung des jeweiligen Namenspatrons. Die Illustrationen in klassischer Wiener Jugendstil-Weise zeigen u. a. einen Ritter im Mondschein, Bauern bei der Ernte, eine Meerjungfrau, einen Narren etc.

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autograph letter signed ("A. Escoffier") and 4 autograph draft menus for private dinners.

      Carlton Hotel, London, and n. p., 2. VI. 1903 and c. 1907.. 8vo. 3½ pp. on bifolium (letter) and 4 pp. on 4 ff.. Four autograph draft menus for private dinners, two annotated with the names of the hosts and the dates, 17 February 1907 and 18 March 1908, three with prices for 10 or 12 covers at 12s 6d. - "Consomme Rossini | Saumon Royale | [...] Caneton de Rouen a l'orange | Fonds d'artichauts [...]" (Menu for "Powell Esq. Dimanche 17-2-07", annotated in blue crayon). Together with two more menus transcribed by a clerk (on headed paper of The Carlton Hotel, London); 3 drafts with slight damage to paper through clipping, otherwise in good condition. - The letter is written to a "Charles", referring to a reference he has supplied for a former assistant at the Savoy: "[...] il etait jeune encore je suppose que depuis lors il a du se fortifier, il etait deja assez debrouillard, tout dernierement il m'a demande un certificat de son sejour au Savoy, je lui ai fait remettre le certificat comme chef mais en realite il n'etait pas chef garde manger mais ceci n'est pas une raison pour ne pas remplir aujourd'hui une place de chef [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Werft und Rhederei Cosel bei Breslau.

      (Berlin, Eckstein, 1903).. (33 x 42 cm). 35 S. Mit 39 Abbildungen und 13 montierten ganzseitigen Lichtdrucken. Illustrierter und geprägter Original-Leinwandband, unbeschnitten.. Bibliophil aufgemachte monumentale Festschrift der 1897 gegründeten Werft. Die Abbildungen zeigen Risse der gebauten Schiffe und die Lichtdrucke mit photographierten Innen- und Außenansichten der Werftanlagen. Der Einband ist mit einem geprägten Doppelseitenraddampfer illustriert. - Die hübschen Jugendstilvorsätze mit zwei radierten Stempeln. Einband leicht berieben. Rücken sauber restauriert. Insgesamt sauber und gut erhalten

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Architektenzeichnungen eines Absolventen (Dorn) der Anhaltischen Bauschule Zerbst, entstanden 1903 bis 1905. Tusche, teilweise koloriert. Entwürfe von baulichen Details, Fenstern, Treppen, Dachstühlen, Risse von gesamten Gebäuden usw. Rarität: von historischer Forschung nicht bearbeiteter Gegenstand!

      . 95 x 65 cm, Mappe, lose Blatt-Einlagen, Mappe stärker lädiert, Blätter mit kl. Randeinrissen, vereinzelt kl. Flecken. 31 Blatt,. Das Konvolut zeigt die Arbeiten, die während des Studiums entstanden sind und meist von den Absolventen mitgenommen wurden. Seltenes Zeugnis aus der Tätigkeit der Zerbster Bauschule (Kriegsverluste, Bombardierung).

      [Bookseller: Antiquariat partes antiquares]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hombres (Hommes).

      Imprime sous le manteau et ne se vend nulle part [d.i. Paris, Albert Messein, 1903 oder 1904].. 18,5 x 12 cm. Vortitel, Titel, 48 S., 2 Bll. Rotes HLeinen d. Zt. mit goldgepr. grünem RLedertitelschild; die Orig.-Broschur mit eingebunden.. Eins von 500 numerierten (hier nicht) Exemplaren (Gesamt 525). Erste Ausgabe dieser Gedichte, in denen Verlaine die Männerliebe besingt. Am Ende findet sich das 'Sonnet du trou du cul', das Verlaine zusammen mit Arthur Rimbaud verfasste. Gedruckt auf verge d'Arches und nicht auf Hollande, wie angegeben. Ab Seite 44 mit dem für die Erstausgabe typischen handschriftlich korrigierten Paginierfehler. Einband etwas berieben, stellenweise angeschmutzt. Die Orig.-Broschur tadellos erhalten. Einige Seiten leicht lichtschattig, vereinzelt schwach fingerfleckig. Dutel 397. Pia 601. ------------------------- Verlaine, Paul. Hombres (Hommes). Imprime sous le manteau et ne se vend nulle part [i.e. Paris, Albert Messein, 1903 ou 1904]. 18,5 x 12 cm. Faux-titre, titre, 48 pages, 2 feuilles. Demi-toile rouge, piece de titre au dos. Couverture conservee. Un des 500 exemplaires numerotes (pas ici) (au total 525). Edition originale de ce recueil de poemes a la gloire de l'amour homosexuel. Elle se termine par le 'Sonnet du trou du cul', du a la collaboration de Rimbaud et de Verlaine. La pagination comporte, a partir de la page 44, des erreurs qui ont ete corrigees a la main. Reliure un peu frottee, salie par endroits. La couverture originale en parfait etat. Qqs. pages legerement jaunies, taches de doigts sans gravite. Dutel 397. Pia 601. ------------------ English description available on request.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Über die Grundlagen der Geometrie. 5 Teile mit zus. 66 S. In: Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung. Bände 12 und 15.

      Leipzig, Teubner, 1903-06.. (23,5 x 16 und 24,5 x 16 cm). VI, 602 S./ VI, 602 S. Mit Abbildungen. Halblederbände der Zeit.. Erste Ausgabe seiner Streitschrift gegen Hilbert. Komplett wie hier, mit allen 5 Teilen, sehr selten. - Die Ablehnung impliziter Definitionen durch Frege, der als der größte Logiker der modernen Zeit gilt, führt zu einer Kontroverse mit Hilbert, der eine andere Definitionsauffassung vertritt. Der sich daraus ergebende Streit steht bereits mit der Grundlagendiskussion in der Mathematik und der berühmten Russellschen Antinomie in Zusammenhang, einem von Bertrand Russell und Ernst Zermelo entdeckten Paradoxon der Naiven Mengenlehre. - Stempel auf Titeln. Einbände gering berieben, sonst sauber und gut erhalten. - DSB 5, 152

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Simplicissimus. Illustrierte Wochenschrift. 8. Jg. (April 1903 bis März 1904).

      München, A. Lange, 1903 - 1904.. Fol. VI + 416 + 8 + 8 + 12 + 4 S. OHLwd.. Luxusausgabe. Komplett, mit allen Beiblättern sowie den Extranummern: Rezniecek - Karneval und Reichtagswahl und dem Flugblatt des Simplicissimus "Malöhr 1903" (nachgebunden). - Ebd. berieben, R. etw. angeplatzt, tlw. stockfleckig, leichte Gbrsp. - Enthält die Themenhefte: Aus hohen Kreisen, Theater, Aus einer kleinen Garnison, Weihnachten und Das Zentrum.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dictionnaire de Theologie Catholique contenant l'expose des doctrines de la theologie catholique leurs preuves et leur histoire: Aaron - Zwingli (15 Bände in 17 Teilbänden/ 15 tomes en 17 cpl.)

      Letouzey et Ane 1903 - 1950.. je Band/ Vol. ca. 3000 Seiten; Gebundene Ausgabe. Die hier angebotenen Bände stammen aus einer teilaufgelösten Bibliothek und tragen die entsprechenden Kennzeichnungen/ Stempel. Der Zustand ist ansonsten ordentlich und dem Alter entsprechend gut; Komplettpreis für 15 Bände (=17 Teilbände); bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten! FRANZÖSISCH!!

      [Bookseller: Petra Gros - Versandantiquariat]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Encyklopädie der Mikroskopischen Technik mit besonderer Berücksichtigung der Färbelehre. Band 1-2 cpl.

      Berlin, Wien, Urban & Schwarzenberg, 1903.. ( Erste Ausgabe ) Band 1 - 2 mit VI, 1500 Seiten sowie zusammen 134 Abbildungen ( teils in Holzstich ) im Text. Jeweils in Bibliothekshalbleinen mit goldgeprägtem Rücken, Klein4°. >>Eines der umfangreichsten und bedeutendsten Werke zu allen Bereichen der Mikroskopischen Methodologie. Die lexikalisch angelegten Bände werden im am Ende des zweiten Bandes auch durch ein 'Alphabetisches Verzeichnis der zitierten Autoren' erschlossen. >> Einbände berieben, Ecken und Kanten bestoßen, Bibliotheksmarken auf den schmalen Einbandrücken. Innen Bibliotheksstempel udn -vermerke, wenige Seiten gering fleckig. Insgesamt von guter Erhaltung. - Die vorliegende Erste Ausgabe ist sehr selten - ( Gesamtgewicht 2900 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Persian Problem. An examination of the rival positions of Russia and Great Britain in Persia with some account of the Persian Gulf and Bagdad Railway.

      London, Isbister and Co., 1903.. 8vo. XVI, 424 pp. Folding map frontispiece and 2 full-page maps to the text, 2 as plates, 23 plates. Original sand buckram, title gilt to spine and upper board, top edge gilt, others uncut.. First and only edition. Important regional study of the Arabian Gulf, published in response to the granting of the Baghdad Railway concession by the Ottoman Government to a German-backed consortium. Assesses the economic, military and political implications of rival claims in the various states of the area. Whigham was a well-connected Scottish author, who emigrated to America and worked as drama critic on the Chicago Tribune, and as a war correspondent at the Spanish-American and Russo-Japanese Wars. A close friend and correspondent of British Persian Gulf opinion-makers Lord Curzon and Sir Percy Cox, Whigham wrote the book, based on his extensive travels in the region, at the request of Lord Curzon, who had "advised. [him] to go to the Gulf [and] instructed his subordinate officials in that part of the world to give me all the assistance in their power." Whigham is probably best remembered as a prominent amateur golfer, winner of the second and third US Amateur Championships, and author of How to play Golf, the first golf instruction manual illustrated from action photographs. - Ink ownership stamp of Charles C. Sterrett, an American Presbyterian missionary to the Christian population in the region to the front pastedown. Binding a little rubbed and spotted, spine mildly scuffed, endpapers foxed, small inked library stamp and cancellation to the title page, light toning, else very good. - Diba Collection 1978, 227. Wilson 243. OCLC 2987283.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The People of the Abyss

      New York: Macmillan, 1903. New York: Macmillan, 1903. First Edition. A survey of the lower-class quarters of London, reminiscent of, and clearly inspired by, Riis's How The Other Half Lives. Like that work, as important for its photo documentation as for its literary content. This was London's eighth book, and the first to directly reflect his socialist political philosophy; others - "The Tramp;" "The Scab;" "The War of the Classes" - would soon follow. Sisson notes a first printing of slightly less than 4,000 copies. Nice copies are scarce. BAL 11877. SISSON p.16. Octavo (21cm). Blue-gray ribbed cloth, stamped in gilt and black on spine and front cover; top edge gilt; page edges untrimmed; xiii, 319, [4]pp; 9 inserted leaves of plates (halftones); text illus. A bright copy; gilt slightly dulled on spine, mild rubbing to bottom board edges, and typical foxing to verso of frontispiece (with mild offsetting to title page), still easily Very Good to Near Fine, tight and straight, with all plates firmly attached. Lacking the very rare dustwrapper.

      [Bookseller: Lorne Bair Rare Books]
 33.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Le livre d?or des roses. Iconographie histoire et culture de la rose.

      Paris, Lucien Laveur (1903 - ). Gr.4°. 130 pages, 2 Bl. Mit many Textholzstichen und 60 chromolith. plates, jeweils with einem separaten Blatt with Beschreibung. Kopfgoldschnitt. contemporary half-calf (5 nerfs) with goldgepr. Rückentitel und Rückenvergoldung. Erste Ausgabe. Stock 1149. Nissen 792. Obere Ecken leicht bestossen. Sehr gutes Exemplar. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Antiquariat Fatzer ILAB]
 34.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Meyers Konversations-Lexikon 6.Auflage Jugendstil, 20 Bände

      Leipzig und Wien, Bibliographisches Institut, 1903-1908 (die Hälfte Neuer Abdruck). Meyers Großes Konversations-Lexikon. Sechste gänzlich neubearbeitete & vermehrte Auflage. Jugendstil-/Bibliotheksausgabe, 20 Bände (A-Z). Original-Halbledereinbände. Buchrücken mit Goldprägungen * Wie auch den ersten fünf Originalbildern zu entnehmen, ist die Rückenansicht überaus harmonisch kräftige Goldornamente sowie faktisch keine der sonst bei dieser Einbandvariante sehr häufigen Aufhellungen (d.h. Rückenleder weitestgehend noch im originalen Schwarzton). Alle Rückenkanten ohne den oft vorzufindenden Fehlstellen oder Einrissen. Lediglich ein Außengelenk mit kleinem Einriss. Der Buchschnitt ist wunderschön erhalten. Ecken bis auf wenige kaum bestoßen. Außen etwas berieben. Die Buchdeckel mit kleinen Flecken oder feinen Kratzern bei zwei Bänden sind sie stärker (der am stärksten betroffene Deckel siehe Bild 5). Innen hell, Seiten noch fest eingebunden. Keine losen oder fehlenden Seiten, kein unangenehmer Geruch. Keine Fleckigkeit (von etwas Fleckigkeit auf den ersten drei Seiten bei einem Band & zwei bis drei sonstigen Flecken abgesehen). Zwei Seiten & eine Karte ein kleineres Stück, eine Seite ein größeres Stück eingerissen. Die Grafiken beeindrucken insgesamt durch ihren Glanz & ihre Farbbrillanz, beschädigt ist nur eine Grafik ein wenig mittig, eine etwas mehr (wurde geklebt) & drei der zwischen den Chronolitographien liegenden Seidenpapiere ein kleines bzw. größeres Stück.. Zusätzliche Bilder & ausführlichere Informationen zu dieser Ausgabe finden Sie auf unserem eigenen Internetauftritt - Kategorie: Jahrhundertwende von 1880 bis 1945 > Meyers Konversations-Lexikon 6.Auflage

      [Bookseller: Lexikon und Enzyklopädie]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le livre d'or des roses. Iconographie histoire et culture de la rose.

      . Paris, Lucien Laveur (1903). Gr.4°. 130 S., 2 Bl. Mit zahlr. Textholzstichen und 60 chromolith. Tafeln, jeweils mit einem separaten Blatt mit Beschreibung. Kopfgoldschnitt. HLdr.d.Zt. (5 nerfs) mit goldgepr. Rückentitel und Rückenvergoldung. Erste Ausgabe. Stock 1149. Nissen 792. Obere Ecken leicht bestossen. Sehr gutes Exemplar. -CHF 2600.00.

      [Bookseller: Antiquariat Fatzer]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Visitenkarte mit einigen eigenh. Zeilen.

      O. O., 25. X. 1903.. 1 S. Visitkartenformat.. An den Physiker und Direktor des Berliner Königlichen Physikalischen Instituts Emil Warburg (1846-1931) und Gattin: "Mr & Mme Henri Becquerel adressent a Mr et a Madame Warburg leurs meilleurs voeux, et tiennent a leur redire combien ils ont ete charmes de les revoir cet automne a Meran". - Leicht gebräunt, sonst wohlerhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Recherches sur les substances radioactives. 3 Teile. SS. 99-144, 145-203 und 289-326. In: Annales de Chimie et de Physique, Tome XXIX/XXX.

      Paris, Gauthier-Villars, 1903.. (22 x 14 cm). 576 S.; 576 S. Halbleinwandband der Zeit.. Erste im Buchhandel erhältliche Ausgabe von Curies berühmter Doktorarbeit, im gleichen Jahr erschienen wie ihre in nur wenigen Exemplaren veröffentlichte Dissertation. Die vorliegende Ausgabe wurde von Curie selbst überarbeitet, mit Korrekturen versehen und ergänzt. - Papierbedingt gering gebräunt, sonst sauber und gut erhalten. - DSB 3, 497; Norman 543; PMM 394; vgl. Horblit 19 (EA) Second edition of Curie's thesis. It was re-edited by Curie, who made printing corrections, deletions and textual alterations, adding in all a full page new material. - Curie's dissertation "offered a detailed critical presentation of her researches from 1897 to 1903, her most creative period, during which she had made the first measurement of radioactive radiation, demonstrated the radioactive properties of thorium, discovered polonium and radium, described the atomic nature of radioactivity, prepared pure radium chloride, determined the atomic weight of radium, observed 'induced radioactivity', characterized alpha-rays, demonstrated the negative charge of beta-rays, and developed the chemical aspects of radioactivity. The thesis includes a considerable amount of material published for the first time" (Norman). - Very mild browning. Contemporary half cloth. Fine copy

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Geschichte der Zeitmeßkunst von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart. Mit vielen Abbildungen. Ins Deutsche übersetzt und neu bearbeitet von Gustav Speckhart, Hof-Uhrmacher 3 Bände (in 2 Bänden gebunden; vollständig)

      Bautzen, Emil Hübner, 1903.. 2 Bll., V, 448 SS., 4 Bll./ 1 Bl., S. 449 - 1096 Mit Portrait von Claudius Saunier, 206 Textabbildungen, 1 gefaltete Tabelle. Gr.Oktav (22x15 cm). Ganzleinenband d. Zt. + Halbleinenband d. Zt., Rückentitel.. ** Erste deutsche Ausgabe des umfangreichen und bedeutsamen Werks zur Geschichte der Zeitmessung - vollständig und sehr selten. Mit Ergänzungen zur Geschichte der deutschen Uhrmacherkunst von Gustav Speckhart. Besondere Berücksichtigung finden die "neuesten" Entwicklungen in der Uhrmacherkunst in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts (in Bd. 3 von ca. S. 750 bis zum Schluß). Aus dem Inhalt: Bd 1: Natürliche und künstliche Einteilung der Zeit - Kalender - Wahre Zeit, Mittlere Zeit, Zeitgleichung - Kalender, Zeitordnung - Zeitmessinstrumente u. ihre Geschichte (Sonnen-, Wasser, Sanduhren). Bd. 2: Mechanische Räderuhr - Spindelhemmung u. der Regulator - Ursprung u. Fortschreiten der Zeitmesskunst - Verbreitung der Räderuhren - Kunstuhren - Die ersten tragbaren Uhren. Bd. 3: Erfindung des Pendels, der Pendel-Uhr u. der Regulierfeder, Uhrmacherkunst während des 18. und 19. Jahrhunderts.(Landteck, Hoyss, Uhrmacher in Fürth, Grosser, Mannhardt, Uhrgläser, Perpetuum mobile) - Zeitmessung im Dienste der Wissenschaft (Marine-Chronometer, Musikdose, Nachtuhr) - Geschichte der Uhrenfabriken in den verschiedenen Ländern (Schweiz, Frankreich, Amerika, China, Japan) - Uhrenfabriktion in Deutschland - Der Schwarzwald und seine Fabrikation (S. 820 - 904) - Die deutsche Präzisions-Taschenuhren-Industrie in Glashütte (Grossmann, Lange, Uhrmacherschule in Glashütte) - Uhrenindustrie in Schlesien (Eppner, Tiede, Becker) - Chronometer-Industrie in Deutschland am Ende des 19. Jahrhunderts - Sammlung Marfels - Ungarische Hausindustrie - Moderne Kunstuhren (Späth, Wille, Speckhart) - Jugendstiluhren (Junghans, Paschen, Hulbe/ Hamburg) u.v.a. - Tardy 224 - Kahlert I, 318 - Fromm 23620 - Nicht bei Robertson * Die Bände 1 u. 2 sind in einem Band gebunden. Vorderdeckel u. Rücken dieses Bandes etwas fleckig und ausgeblichen; die ersten Blätter dieses Bandes wenig fleckig. Einband von Band 3 leicht bestoßen. Darüberhinaus saubere, gute Bände.

      [Bookseller: Antiquariat Hans-Jürgen Ketz]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tristan. Sechs Novellen.

      Berlin, S. Fischer 1903.. 264 S., 4 Bll. Blaugrauer OLwd. (Entwurf A.S(chäffer). Erste Ausgabe. Potempa B 2. Rücken und Kanten berieben..

      [Bookseller: Antiquariat Hans K. Matussek & Sohn oHG]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Buddenbrooks. 2. Auflage (= 2. Tausend). 2 Bände in 1 Band.

      Berlin, S. Fischer, 1903.. 566, 539 S., 1 Bl.. Umschlagillustration von Wilhelm Schulz. 8°. Leinenband d. Zeit mit eingebundenem, farb. ill. Vorderteil der OBroschur.. Einband berieben und bestoßen; hinterer Deckel etwas fleckig; etwas schiefgelesen; Rückengelenke mit kleinen Bezugsfehlstellen an den Kapitalen und etwas längerer Bezugsfehlstelle am hinteren Gelenk (ca. 2,5 cm) - der Band sollte neu gebunden werden; Vorsätze etwas gebräunt; gering im Block gelockert; vereinzelt geringfügig fingerfleckig; letztes Bl. (Verlagswerbung) mit Knickspur in der unteren Ecke); eventuell fehlt in Band 1 ein gedrucktes Widmungsblatt. Druck vom gleichen Satz wie die Erstausgabe von 1901 (Titelauflage). Bürgin 2 A; Beck 64; Potempa D I,2.

      [Bookseller: Antiquariat am Moritzberg]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        BERICHTE DER DEUTSCHEN PHYSIKALISCHEN GESELLSCHAFT in den Jahren 1904-1910 enthaltend Verhandlungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Im Auftrage der Gesellschaft hrsg. v. Karl SCHEEL. 5.-12. Jg. und Halbmonatliches Literaturverzeichnis der "Fortschritte der Physik" dargestellt von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft redigiert von K. Scheel u. R. Assmann.

      Braunschweig, Vieweg 1903-1910.. 8 Bde. 8°. VI, 474; VI, 377, 438; VIII, 481, 444; VII, 711; IX, 797, 456; X, 1001; VII, 749, 450 u. VIII, 1102 S. Mit zahlr. Textabb. HLdr. d. Zt.m. goldgeprägt. Rückentit. Tit. gestemp. Von sehr guter Erhaltung. EA. Mit hunderten Beiträgen in Erstdruck: 5. Jg. 1903. G. QUINCKE: Über Kristalle. A. WEHNELT. Über die Röntgenröhre mit veränderlichem Härtegrad. - 6. Jg. 1904. H. STARKE. Über die Elektrizitätsleitung in der Flamme. E. MARX: Über die Elekrizitätsleitung in der Flamme (Antwort auf die Erwiderung des Herrn STARKE.). A. VOLLER. Versuche über die zeitliche Abhnahem der Radioaktivität und über die Lebensdauer des Radiums im Zustande sehr feiner Verteilung. H. KRONE. Über Radioaktivität vom universellen Standpunkte aus. H. FRANKE. Schnelltelegraphensystem von SIEMENS & HALSKE. - 7. Jg. 1905. M. THIESEN. Über eine Methode zur Bestimmung der Schallgeschwindigkeit. I. TRAUBE. Über eine Methode zur Analyse von Wechselströmen. P. DRUDE. Über den Einfluß der Erde bei der drahtlosen Telegraphie. Nach Versuchen von J.S. SACHS. W. SEITZ. Über eine neue Art sehr weicher Röntgenstrahlen. E. MARX. Die Geschwindigkeit der Röntgenstrahlen. - 8. Jg. 1906. M. PLANCK. Das Prinzip der Relativität und die Grundgleichungen der Mechanik. Ders. Bemerkung über die Konstante des WIEN'schen Verschiebungsgesetzes. - 9. Jg. 1907. M. PLANCK. Wilhelm v. Bezold. M. PLANCK. Nachtrag zu der Besprechung der KAUFMANN'schen Ablenkungsmessungen. M. LAUE. Die Mitführung des Lichtes durch bewegte Körper nach dem Relativitätsprinzip. - 10 Jg. 1908. J. FRANCK u. R. POHL. Zur Frage nach der Geschwindigkeit de rRöntgenstrahlen. WIESSNER. Beitrag zur Bestimmung der Bahn des Lichtes. H. T. SIMON. Über neuere Methoden zur Erzeugung elektrischer Schwingungen und Bedeutung derselben für die drahtlose Telegraphie. M. PLANCK. Bermekungen zum Prinzip der Aktion und Reaktion in der allgemeinen Dynamik. O. WIENER. Über Farbenphotographie und verwandte naturwissenschaftliche Fragen. O. HAHN. Über eine neue Erscheinung bei der Aktivierung des Aktiniums. - 11. Jg. 1909. O. HAHN u. L. MEITNER. Eine neue Methode zur Herstellung radioaktiver Zerfallsprodukte; Thorium D, ein kurzlebiges Produkt des Thoriums. M. BRON. Über die Dynamik des Elektrons in der Kinematik des Relativitätsprinzips. A. EINSTEIN. Über die Entwicklung unserer Anschauungen über das Wesen und die Konstitution der Strahlung. A. SOMMERFELD. Über die Zusammensetzung der Geschwindigkeiten in der Reltativtheorie. K. KURZ. Die radioaktiven Stoffe in Erde und Luft als Ursache der durchdringenden Strahlung in der Atmosphäre. F. DESSAUER. Röntgenaufnahmen in kurzen Zeiten. - 12. Jg. 1910. F. KIEBITZ. Einige Versuche über schnelle Lichtbogenschwingungen. - F. BREISIG. Absolute Bestimmung der Dämpfung von Fernsprechleitungen durch Sprechversuche. - M. BORN. Zur Elektrodynamik bewegter Körper. - J. WÜRSCHMIDT: Über die Anregbarkeit von Entladungsröhren mit Glühkathode und ihre Verwendbarkeit f.d. drahtlose Telegraphie. - O. HAHN. Über die Gesetzmäßigkeit bei der Emission von ß-Strahlen und über die Absorption derselben in Materie. - A. WIGAND. Erdmagnetische und luftelektrische Störungen in Halle beim Duchgang des HALLEYschen Kometen am 19. Mai 1910. - E. MEYER. Über die Struktur der ?-Strahlen. - W.v. IGNATOWSKY. Einige allgemeine Bemerkungen zum Relativitätsprinzip. - M. PLANCK. Die Stellung der neueren Physik zur mechanischen Naturanschauung. - R. W. WOOD. Photographie mit unsichtbaren Strahlen

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das kleine Welttheater oder Die Glücklichen.

      Leipzig, Insel, 1903,. 8vo (20 x 15 cm). Durchgehend in Rot u. Schwarz gedruckt. 22 nn. Bl. OPgt. m. goldgeprägt. Deckelillustr. (Lyra) u. Rückentitel. Figürl. Vorsatzpapiere von Aubrey Beardsley. Kopfgoldschnitt, sonst unbeschnittene Büttenkanten.. WG² 17. - Sarkowski 768. - Erste Ausgabe. - Eines von 800 hs. numer. Ex., gedruckt bei Poeschel & Trepte in Leipzig. - Pergament m. wenigen Fleckchen, leichter Patina u. etw. verzogen. Bis auf wenige Fingerspuren u. winzige Fleckchen sauber u. insgesamt wohlerhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Düwal]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ambassadors, The

      New York: Harper & Brothers, MCMIII [1903]. New York: Harper & Brothers, MCMIII [1903]. First Edition. Hardcover. Fine/Fine-. First Printing, one of only 4000 copies, of the work James described as "quite the best," 'all round,' of my productions." 8vo: [4],3-432pp. Publisher's gray-blue paper-covered boards embossed with linen weave, spine ruled and lettered in gilt, top edge gilt, others untrimmed, title page printed in brick-red and black; original cobalt fine-ribbed S cloth and stiff paper dust jacket, spine panel ruled and lettered in gilt. Very slight browning to board edges, else a Fine copy, tight and square, in about Fine jacket marred mainly by two faint scuff marks to back panel. BAL 10656. Edel A58b. & ¶"The Ambassadors is the story of Lambert Strether, an American gentleman in his fifties who finds himself suddenly plunged into the aesthetic sophistication of Parisian society. . . . [H]is recent attachment to the widow Mrs Newsome, a rich and manipulative matriarch, leads to his being dispatched to Europe to bring back her son Chad, who has been living in Paris for the last three years, and who has, his mother fears, fallen into low habits. . . . Strether finds that, far from being ruined by Paris, Chad has been improved by it. . . . Strether also begins to shift his own values as he comes to relish the cultural and social life of Paris. . . . At the end of Book Sixth, the mid-point of the novel, Strether reverses his position and decides that he should encourage Chad to stay in Paris after all. . . . Most critics acknowledge that the novel is one of James’s masterpieces, although they have more trouble agreeing exactly what the novel is about. . . . In the 1909 Preface, James pinpoints the catalyst of the novel as an anecdote told to him by a young friend about a 'man of distinction, much his senior', whom he had met in a Paris garden, and who told him to make the most of life . . . James’s Notebooks relate a similar set of circumstances and supply the missing names of the real-life figures. In 1895, Jonathan Sturges visited James at his home Lamb House in Rye, and told him about a recent trip to Paris. At a party in the garden of James McNeill Whistler’s house, Sturges had met James’s long-time friend and editor, William Dean Howells, who counselled him to get the most out of life . . . While James acknowledges in the Preface that Strether may have 'missed too much' to really repair the damage done to his life, he 'now at all events sees'. And it is this 'process of vision' that James sees as the main action of The Ambassadors." (Literary Encyclopedia) N. B. With few exceptions (always identified), we only stock books in exceptional condition, with dust jackets carefully preserved in archival, removable polypropylene sleeves. All orders are packaged with care and posted promptly. Satisfaction guaranteed.

      [Bookseller: Fine Editions Ltd]
 44.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Armonia in grigio et in silenzio

      Firenze; Lumachi 1903 - in 8°; pp. (2), 206, (2); br.; 1^ ed. Copertina con incisioni xilog. in rosso di Adolfo De Carolis. Questa copia fa parte della tiratura distribuita da Marinetti nel 1910 con l’etichetta di color blu che riporta la dicitura: "Poesia" organo del Futurismo direttore F. T. Marinetti via Senato, 2 - Milano" ("Questa pecetta è una vera imprimatura che veniva concessa col contagocce e solo agli affiliati più fidati " Echaurren - Futurcollezionismo, p. 33) utilizzata solo per 4 opere di Govoni e due di Palazzeschi (cfr. Gambetti-Vezzosi p. 396)

      [Bookseller: IL LIBRAIO]
 45.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Historical Memoranda of Breconshire

      Brecon: Ellis Owen, 1903. Brecon: Ellis Owen, 1903 A Collection of Papers from various sources relating to the history of the county, 2 Volumes bound into 1. In rather half brown cloth with blue speckled boards, edges rubbed very slightly. Spine has title in ink by hand. Internally someone has traced the title onto the fep in red ink, pages have 2 holes at inside edge as though meant for 2 ring binder - both volumes. Vol 1, 1903, [4], [4], 5-203 pp, [1]. Vol 2, 1904, [5], (vi), 204 pp, [1], special note on the River Usk and the Canal, BOUND with 80 pp, The Great Forest of Brecknock, The Waun Tinker Lawsuit, The Limestone quarries etc. Very scarce. (see Forest of Brecknock by same author)Lloyd, municipal reformer and antiquary, published Historical Memoranda of Breconshire in two volumes in 1903 and 1904, and The Great Forest of Breconshire in 1905. Lloyd collated the papers of Henry Maybery, the Brecon attorney engaged by several of the early south Welsh ironmasters, and published The Early History of the Old South Wales Ironworks in 1906. See ODNB for a full Bio.

      [Bookseller: Madoc Books]
 46.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Unge sjæle. Syv fortællinger.

      Orig. udgave. Kbhvn. og Kristiania [Oslo] 1903. 183 s. Fuldstændig dugfri ubeskåret eksemplar indbundet med guldsnit foroven i smukt privat helskind med forfatternavnet og titlen indsat i anden farve skind på henholdsvis ryg og forperm. Bindet signeret Anker Kyster 1942. [Henrik Park]. Indlagt i tilhørende kassette. Ryggen en anelse falmet i forhold til permerne.. Forfatterens debut

      [Bookseller: Peter Grosells Antikvariat]
 47.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        Die Fläche

      Vienna: Anton Schroll, c. 1903-1910. Vienna: Anton Schroll, c. 1903-1910. Two volumes in three small quarto portfolios. 192; 32pp. First volume loose and second volume accordionfold, as issued. Full run of Die Fläche, or The Surface, a periodical produced by members of the Wiener Werkstätte to showcase and disseminate the work created in the Workshops. The periodical is a “Musterbuch,” or pattern book, and is composed entirely of reproductions of designs intended for practical application on all “surfaces,” including poster art, books, wallpaper, textiles, stained glass, inlay, embroidery, monograms, business cards, and costume jewelry. The two volumes contain a total of 124 pages of designs, all printed in bright full color via algraphy, or aluminum plate lithography. The designs are by notables such as Gustav Klimt, Johanna Hollmann, Minka Podhajska, Max Benirschke, Moritz Jung, and more. & & Variously edited by Josef Hoffmann, Koloman Moser, Alfred Roller, Bertold Löffler, and others, the two undated volumes were published to “manifest [the Viennese style] in its most austere and purified form.” The Wiener Werkstätte was founded in 1903 by Hoffmann and Moser out of the Vienna Secession, which was a reaction against the conservative aesthetics of the Association of Austrian Artists at the Vienna Künstlerhaus. Hoffmann and Moser were inspired by contemporary European design, such as the Glasgow School in Scotland and Art Nouveau in France. They also appreciated the emphasis on the applied arts found in workshops like that of William Morris. They established the Wiener Werkstätte as a continuation of Morris’ enterprise, and Die Fläche is a reflection of the skills taught and practiced in the Workshops. & & One of the most beautiful printed objects to come out of the Wiener Werkstätte, a complete series of this periodical is extremely rare to find. No complete copies have been sold at auction in twenty-five years. First portfolio bound in original cloth-backed paper-covered boards, which are rubbed at edges and waterstained on back cover; second volume portfolios rebound in modern cloth-backed boards, with original printed upper cover pasted on. Housed in two modern boxes. Bookplates.

      [Bookseller: Bromer Booksellers]
 48.   Check availability:     Biblio     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.