The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1890

        Eigenhändige Widmung mit Unterschrift auf Original-Portrait-Photographie.

      Kopenhagen, November 1890. - 142 : 103 mm. Auf bedrucktem Trägerkarton. Hübscher Vintage-Albumin-Abzug. „Dem 13jährigen Klaviermeister Otto Hegner zur freundlichen Erinnerung". Photographie: Studio Leverin, Christiania (d.i. Oslo). - Etwas kratzspurig, leicht stockfleckig, Trägerkarton etwas gebräunt.

      [Bookseller: Kotte Autographs GmbH]
 1.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Souvenirs du Palais.

      Alphonse Lemerre, Editeur 1890 ca, Paris - In-8 de (4)-380-(4) pp., maroquin prune doublé de maroquin vert, dos à nerfs orné de quadruples filets dorés dans chaque caisson, quadruple filet doré d'encadrement sur les plats, filets, frises et roulettes dorés intérieurs, tranches dorées, entièrement non rogné, couverture parcheminée conservée (Bonleu). Edition originale. Recueil des plaidoiries de Léon Cléry (1831-1904) : La Tour de Nesle, Victorien Sardou contre Mario Uchard, Gabriel de Chénier contre Charpentier, M. Got et la Comédie Française, le livre de M. Bonnetain, Marais contre Koning, La Séparation de corps Santerre, Mme Gabrielle Le jeune contre M. le prince Alphonse de Chimay, Un mariage non consommé. Large et pâle mouillure sur le plat inférieur qui atteint l'ultime feuillet et le second plat de couverture ; petits frottements sur les mors, dos légèrement passé. Bel exemplaire à toutes marges sur papier vergé dans une reliure en maroquin doublé signée Bonleu. Flety, 28. [Attributes: First Edition; Signed Copy]

      [Bookseller: Bonnefoi Livres Anciens]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Le Départ des troupes d'Afrique de Paris.

      1890Encre, mine de plomb et crayon bleu, signée en bas à droite, titrée et légendée, s.d. (1890), 30 x 44 cm. Dessin légendé : "Les troupes d'Afrique venues à Paris pour le séjour du Tzar, ont obtenu l'autorisation du ministre de la guerre d'emmener leurs conquêtes parisiennes en Afrique, en guise d'une indemnité de séjour. Le dessin qui les représentent ici emportant leur souvenir aura un pendant dans neuf mois, ce dessin représentera les souvenirs que les troupes d'Afrique ont laissé à Paris". Le dessin montre différents grades de l'armée d'Afrique, à pied ou à cheval, portant sur leurs épaules des petites parisiennes en robe à la mode, ou simplement vêtues d'un voile. Au fond, l'Arc de Triomphe. Gil BAER (1859-1931) membre des Humoristes, travaille pour La Chronique Parisienne, Le Petit Français illustré, Pêle-mêle, Le Rire ; en 1925, il fonde l'Union artistique des dessinateurs français (Dico Solo). Légères salissures et marques de crayon.

      [Bookseller: Librairie Chrétien]
 3.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Das Königreich Bayern. Seine Denkwürdigkeiten und Schönheiten, mit Beiträgen von H. Gadermann, B. Grueber, Fr. Lampert, Heinrich Noe, C.V. Spruner und mit Bilödern namhafter Künstler. Mit 115 Stahlstich-Ansichten.

      München Franz o J (um ) 3 Ausgabe 1890 - O Gln., 4°, (6) XLVII, 116, 52, 68, 92, 108 und 63 (1) S., 115 Tafeln. Nur weniges Tafeln gering stockfleckig. Insgesamt ein gut erhaltenes, sauberes Exemplar. 6 Teile in einem Bande (Oberbayern, Niederbayern, Die Oberpfalz und der Bayerische Wald, Oberfranken, Mittel- und Unterfranken, Schwaben und Neuburg). Kollationiert, komplett. Sprache: de

      [Bookseller: Versandantiquariat Alraune]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Aradia or the Gospel of the Witches

      London: David Nutt, 1890. 1st Edition . Hardcover. Very Good. Nice clean copy in green cloth boards. Book has no inscriptions and pages are tight and unmarked though slightly tanned. Pages are rough-cut with uneven page block. Guilt title on spine still bright, and white/silver title on front board is not worn. Very slight bumping to extremities and a minor indentation on the front board. The front board is a little loose and there is some sort of taped repair that seems to be affixing what may have been the front end paper to the front boards (see picture). Despite this fault it is overall a very nice copy indeed. Please contact me for further pictures.

      [Bookseller: Hinch Books]
 5.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Mémoires de la Société nationale des Antiquaires de France. Du tome 51 (6e série, tome 1) au tome 74 (8e série, tome 4) [sauf 56 et 61]. Et : Bulletin de la société des Antiquaires de France. De 1891 à 1901, puis 1904 et 1910.

      P., Klincksieck, 1890-1915. 35 vol. in-8 demi-toile bordeaux époque, titre doré aux dos, ensemble homogène. Dos passé, erreurs de dates au dos de certains vol. mais bonne condition. Ensemble de 22 tomes des Mémoires et de 13 années du Bulletin.

      [Bookseller: Librairie Le Trait d'Union S.A.R.L.]
 6.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Mémoires.

      Paris, Victor-Havard, 1890-1893. 3 forts vol. in-8°. Demi veau ardoise, dos à nerfs orné de fleurons et filets dorés (rel. moderne). Tome I (Edition originale) : Avant lHôtel de Ville. La Restauration. Révolution de 1830. Gouvernement de Juillet. République de 1848. Le prince président. Coup détat du Deux Décembre. LEmpire ; portrait en frontispice, XV-587 pp. Tome II (seconde édition) : Préfecture de la Seine. Exposé de la situation en 1853. Transformation de Paris. Plan et système financier des grands travaux. Résultats généraux en 1870 ; XV-576 pp., un portrait h.t. Tome III (troisième édition) : Grands travaux de Paris. Le plan de Paris. Les services dingénieurs. Voie publique. Promenade et plantations. Service des Eaux. Architecture et Beaux-Arts ; portrait en frontispice, XII-573 pp. Bel exemplaire.

      [Bookseller: Livres de A à Z]
 7.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Sports and Fashion

      London, 1890-1891. Two hardcover bound volumes, large quarto of a weekly publication titled Fashion and Sport. Includes Vol. II - July 3, 1890 to Sept. 25, 1890 and Volume II - Oct. 2, 1890 to Feb. 26, 1891. A comprehensive overview of articles and commentary for the week on matters relating to sports and fashion in the UK. Each week had an applied image from a photograph of a notable for the week with a printed signature. Also includes photographer's names. One week was Mrs. Fit-George "amongst the leading elegantes of society,...", an article supplements the photo. A few others included Charles Noel - Lord Carnegie, Miss Florence McKenzie, the Viscountess Curzon, Mr. W.W. Read (cricket star). There are thirty-three (33) photographic images included. Photographers include Franz Baum, London Stereoptic Co., A. Denneulain and others. Heavy cover wear. Light toning on borders surrounding a few photographic images, with minimal distraction.

      [Bookseller: Eclectibles]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Brehms Tierleben. Allgemeine Kunde des Tierreichs, 3. gänzlich neubearbeitete Auflage, Halbleder-Ausgabe, 10 Bände, 1890 - 1893.

      Leipzig und Wien, Bibliographisches Institut, 1890 - 1893. Jeder Band mit ausgiebigem Sachregister und Autorenregister. Enthalten sind 1.800 Abbildungen im Text, 9 Karten über die Verbreitungsgebiete der Tierarten und 180 Tafeln in Farbendruck und Holzschnitt, die meisten davon Chromolithographien. Die dritte Auflage von Brehms Tierleben ist aufgrund der unübertroffenen Farbenpracht ihrer Chromolithographien, die sich in späteren Auflagen nur noch sporadisch wiederfinden, von Sammlern sehr geschätzt und die meistgesuchte Tier-Enzyklopädie überhaupt. Bd. 1: Säugetiere I (702 S.) Bd. 2: Säugetiere II (708 S.) Bd. 3: Säugetiere III (744 S.) Bd. 4: Vögel I (770 S.) Bd. 5: Vögel II (713 S.) Bd. 6: Vögel III (740 S.) Bd. 7: Kriechtiere und Lurche (825 S.) Bd. 8: Fische Bd. 9: Insekten, Tausendfüßer und Spinnen (762 S.) Bd. 10: Niedere Tiere (716 S.). Alle Buchrücken in einen etwas helleren Braunton aufgehellt, Gesamterscheinungsbild recht harmonisch (ein Band leicht abweichend), Leder kaum berieben eine partiell etwas milchige Lederstruktur ist materialbedingt, gleichwohl, da ästhetisch etwas störend, im Preis berücksichtigt. Kapital des Bandes 10 leicht bestoßen. Die schöne Buchschnittmarmorierung noch gut sichtbar. Seiten partiell leicht randfleckig, überwiegend aber fleckenfrei. In toto gutes, ansehnliches Exemplar dieser beliebten Halbleder-Ausgabe. Weitere Fotos auf der Homepage des Antiquariats (bitte Art.-Nr. auf der Angebotsseite in das Suchfeld eingeben).

      [Bookseller: Anton-Heinrich]
 9.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Lot de 57 vues stéréoscopiques par Maindron Phot. à Saint-Cloud : Chantiers avec vues générales, travaux d'excavation, sépultures avec dépouilles (squelettes)

      Maindron Phot. à Saint-Cloud 1890 - Lot de 57 vues photographiques en relief dites "stéréoscopiques", tirage albuminés, format 17,8 x 8,6 cm, dont une vingtaine portant la mention "Maindron Phot. à Saint-Cloud", s.d. (circa 1890), numéros : 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 35 - 36 - 37 - 39 - 40 - 41 - 42 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 51 - 59 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 (en double) - 68 - 69 - 70 - 71 - 73 - 74 - 75 - 76 - 80 Intéressant lot de vues stéréo, dont de nombreuses vues d'un charnier Langue: Français [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Librairie du Cardinal]
 10.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Vereins-Blatt des Westfälisch-Rheinischen Vereins für Bienen- und Seidenzucht (Nr. 1-12/1895) mit Jahres-Bericht des Westfälisch-Rheinischen Vereins für Bienenzucht und Seidenbau für das Jahr 1885

      Hütter, 1890. 392 gebundene Ausgabe Deckel stellenweise lagerspurig/berieben, Seiten altersgemäß angedunkelt, einzelne Seiten kurzem Anriß, Buch sonst sehr gut erhalten. Versand D: 2,90 EUR

      [Bookseller: Versand-Antiquariat Konrad von Agris]
 11.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Musterbuch für Stahldruck.

      Unpublished [n.d., but ca. 1890]. Folio (32.5 x 21.0 cm). Ca. 300 pages, with over 2,500 finely hand-coloured decorative transfers in Art Nouveau and romantic styles. Black blind half calf over black boards. Front board with original, neatly handwritten label.l A very rare and probably unique pattern book with exceedingly delicate and richly hand-coloured illustrations, using all colours and shades, including gold and white was to be used in the ceramic industry. The work was intended as an example for the colourists of fine porcelain, in particular dinnerware. The original monochrome printed transfers (often of flowers, but also of fruits, a bird, etc.) are here added to glossy paper, and then coloured with water colours as if on the ceramic object itself. The original colouring was probably done by the designer, as the accuracy and quality of the colouring is far above average indeed. Each transfer is numbered, and many have additional information. Each leaf has several (often five or more) illustrations on one side (recto). Some leaves have additional, smaller leaves with more illustrations attached; in a few cases, an illustration is added to the verso of the previous leaf. Sometimes part of a leaf has been replaced, with new illustrations added or pasted over others, apparently replacing obsolete illustrations, and a few are cut. Every page is an inspiring and surprising joy to the eye. Some faint thumbing to right bottom corner, but all pages free of spotting or foxing due to the good quality of the paper. An unusually nice item.

      [Bookseller: Antiquariaat Schierenberg]
 12.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        L'Abbesse de Castro.

      Paris, Publié pour les sociétaires de l'Académie des beaux livres, 1890. 1 vol. in-8. Reliure à la Bradel, demi-maroquin chocolat à coins, filet doré sur les plats, décor doré sur le dos avec une composition de tête de mort dans une pastille mosaiquée, titre et auteur dorés, tête dorée, couvertures illustrées et dos conservés. [Ch. MEUNIER]. Dos restauré avec manque.Titre en un ton, treize eaux-fortes gravées par Manesse d'après les dessins d'Eugène Courboin dont sept en-tête et six culs-de-lampe, et neuf bandeaux d'encadrements de style art nouveau, en un ton répétés à chaque page, par Eugène Courboin.Tirage à 160 exemplaires nominatifs, imprimés pour les sociétaires des Bibliophiles contemporains, sous la direction d'Octave Uzanne, président-fondateur. Il s'agit du deuxième ouvrage publié par les soins de cette jeune société bibliophilique.De la bibliothèque d'Henri Lafond, avec son ex-libris.Très bel exemplaire dans une reliure macabre.

      [Bookseller: Librairie Gaëlle Cambon]
 13.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Das deutsche Reichsheer. Leporello mit 40 chromolithographierten Tafeln von G. Krickel und R. Knötel.

      ( Ohne Erscheinungsjahr - ca. 1890 erschienen ) Mit 40 chromolithographierten Tafeln als Leporello ( ausgefaltet ca. 680 cm lang ). In rotem Ohln mit silber- und blindgeprägtem Vorderdeckel, Quer 8 ( 13,5 x 17,5 cm ) Einband gering berieben, Ecken gering bestoßen. Innen alter Besitzstempel auf Rückdeckel innen *Friedrich Boden, Stettin*, wenige der schönen Tafeln gering fleckig. Insgesamt von guter, dekorativer Erhaltung. - selten - ( Gewicht 250 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 14.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Doktor Zhivago. (Schiwago). first public Russian editio !

      2 Blatt, 566 Seiten, 1 Blatt. Grüner Original-Pappband mit illustriertem Original-Schutzumschlag. - Minimal bestoßen, der Schutzumschlag mit kleineren Läsuren. Papierbedingt etwas stockfleckig, vorderes Vorsatzpapier mit kleinem Ausriss. - Green paper boards, with the original dust jacket (chipped at spine-ends and corners). Some foxing on the first pages and a minor piece torn out on the paste down. Sehr seltene russische Ausgabe, die bei Feltrinelli in Mailand erschienen ist. Das Nobel-Preis Komitee hatte Pasternak (1890-1960) für den Literatur-Nobel Preis vorgeschlagen. Aber eine russische Ausgabe seines Buches "Doktor Schiwago" existierte nicht, sie durfte in Russland bis 1988 nicht erscheinen. So wurde mit Hilfe des amerikanischen Geheimdienstes dem Nobel Preis Komitee eine russische Vorab-Ausgabe vorgelegt, der Verleger zwar benannt, aber das Copyright verschwiegen. Daraufhin stand Feltrinelli unter Druck. Er hatte es zwar verlegt, diese Ausgabe war nicht redigiert und voller Fehler. Der CIA bezahlte daraufhin die Druckkosten. Pasternak wurde für den Nobel Preis vorgeschlagen, die sowjetische Kulturpolitik setzte ihm dann Repressalien aus. Er wurde aus der Schriftsteller-Vereinigung ausgeschlossen und ihm wurde die Annahme des Nobel-Preises verweigert. Die erste, fehlerfreie und von Jacqueline de Proyart redigierte russische Ausgabe erschien in Ann Arbor in der Michigan University Press im Jahre 1959. Diese öffentliche Feltrinelli Ausgabe erschien etwa zeitgleich. Rare first public edition of Doctor Zhivago. This book caused the worst crizis of the Soviet literature politics. In 1958 Pasternak was nominated for the noble prize for this novel. But there was no Russian edition, while the discussion was ongoing. The American Secret Service distributed copies to the Nobel Prize Committee with Feltrinellis name on it, but without a copyright note. Feltrinelli was now in difficult situation, he published it and the costs were paid by the CIA. The American Secret Service tried to influence while the Cold War the Russian cultural politics and they were interested in Pasternak as a Noble Prize Winner. The Soviet press began to criticize Pasternak and it was forbidden for him to accept the Nobel Prize. Furtheron he was isolated and expelled from the Soviet Writer's Association. The first edited and correct Russian version was published in the Ann Arbor Michigan Press in 1959, and in 1988 was the first Russian edition published in Russia itself. - Compare THE MOSCOW NEWS, # 18,2007 and Cornwell "Reference Guide to Russian Literature, p 617,624.

      [Bookseller: J.J. Heckenhauer e.K.]
 15.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Flash from the Past - Classic American Tattoo Designs 1890 - 1965

      In Zusammenarbeit mit: Paul Rogers Tattoo Research Center Introduction by Alan B. Govenar Eine Sammlung farbiger Abbildungen von klassischen Tätowiervorlagen-Sheets Gesuchtes und seltenes Sammlerexemplar Das Buch ist fast wie neu und wurde immer in einer Hülle aufbewahrt. Ich verschicke es als Hermespaket, dann ist es bis 500 versichert. Für ernstgemeinte Preisvorschläge bin ich offen.

      [Bookseller: ha64]
 16.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Sbornik ob”iavlenii torgovykh firm i promyshlennykh zavedenii. Kalendar' i adres-kalendar' goroda Ekaterinodara. Obraztsy shriftov tipo-litografii E. Kilius i Ko. v Ekaterinodare [Book of advertisements by firms and industrial enterprises. calendar and adress calendar of Ekaterinodar. Typographic specimens by E. Kilius and Co. of Ekaterinodar].

      Ekaterinodar: Tipo-Litografiia E. Kilius i K. 1890 - Octavo (22 × 14.7 cm). Original printed wrappers; [2], 20, 30 pp. large folding plate, measuring 41 × 57 cm. Trace of old card binding to spine; three pre-Revolutionary library stamps; else about very good. Catalog containing a broad range of typographic specimens by the typo-lithographic establishment of E. Kilius and Company in Ekaterinodar (now Krasnodar), along with advertisements for local trade and manufacturing. represented are both text fonts, and decorative and display type in large sizes. Little is known about Kilius (Kylius), who stems from a family of German settlers in Tsiurikhtal’, Crimea and began operating in Berdyansk before relocating to Ekaterinodar. Not in KVK, OCLC. We only locate the copy at the Russian National Library. [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Penka Rare Books, ILAB]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The NURSERY ALICE (in WONDERLAND)

      Macmillan, LONDON 1890 - FIRST LEWIS CARROLL AUTHORIZED COLOR EDITION, SECOND RELEASE in 1890 by MACMILLAN, LONDON EDITION. Done in a larger Format for Nursery aged children (8" X 10+"), with Twenty Color Enlargements from Tenniel's Illustrations of Alice's Adventures in Wonderland, with Text Adapted by Carroll to Nursery Readers. Color Illustrated glazed full paper covers (front designed by E. Gertrude Thomson) with complete solid cloth spine, just a hint of darkening to cover s, very slight edge rubbing only --NEAR FINE- CONDITION, BOARDS & INTERIOR!! AN EXCEPTIONALLY NICE BOOK, Complete in 56 pages with an Introduction, an Easter greeting dated 1890 & done by Carroll for this issue, as well as a Christmas poem by Him, & a 3 page catalog of other works by Lewis Carroll, with a specimen page from the original Alice's Adventures Under Ground at the Rear. COMPLETE, with NO MARKS or DAMAGE, NO WRITING! BEST EXAMPLE I'VE FOUND of this early London Printing! SECOND RELEASE (EDITION) Originally issued with a price of Five Shillings IN 1889 . Did not sell, so recalled and re-issued with new one shilling price and 5 shillings "decorated over"!! >>>>>>>>So Hard-to-find that it was authorized to be reproduced by MacMillan in 1990 (the Centenary of this First Edition) so Collector's could have an example. That re-re-issue -- the only other edition ever produced -- now goes for over $100 itself, AND IS INCLUDED IN THIS LISTING FOR YOU -- YES, YOU GET BOTH BOOKS! (See last image). [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Rare Kidzbookz]
 18.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Large Sample Book of Nottingham Lace Lymn & Keeton, 2 St Mary's Place, Nottingham

      [Nottingham: c. 1890]. Folio (460 x 300 mm), 37 leaves of thick blue paper stock with samples pasted on both verso and recto (approximately 370 in total), several samples missing, the majority of samples are of white lace but black and coloured samples are also represented, orig. calf calf, rebacked in linen cloth, hinges broken. Provenance: With the printed label of Lymn & Keeton, 2 St. Mary's Place, Nottingham, on front paste-down.

      [Bookseller: Forest Books]
 19.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Autograph postcard signed.

      Postcard. Eastbourne: Aug. 20, 1890. Postcard, 3 x 4 3/4 ins. Written in purple ink. Small strip of adhesive tape at top edge from prior attachment to an album. In very good condition. An intriguing postcard from Lewis Carroll to the booksellers Meehan in Bath from whom Carroll is known to have ordered books. Written from 7 Lushington Road, Eastbourne, Carroll writes: “Mr. C.L. Dodgson has rfeceived Messrs. Meehan’s catalogue No. 28 and would like to have, if in clean condition, 218 Child’s Book. Bertha. 1881 4/6 to be sent to the above address.” Recorded by Edward Wakeling who noted that Carroll is known to have ordered books from Meehans and that the book in question might be “Bertha Marchmont, or, All is not gold that glitter: a tale for the young by Mrs. George Cupples (Anne Jane Cupples), Nelson, 1879. The book was probably a reprint if the date is 1881. There is a first edition in the British Library.” Another possibility is “Little Bertha’s Secret” by M. Gilpin, London, Milner and Co., [1881?]. In any case it seems so appropriate to have Lewis Carroll ordering children’s books to read on holiday by the seaside just a few miles from Brighton. A short walk from the sea and close to the train station, the house is now a dental surgery. Carroll spent 19 summer holidays in Eastbourne from 1877 on. Why he ordered books from faraway Bath and not nearby Brighton is a mystery.

      [Bookseller: John Windle Antiquarian Bookseller]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Liebig-Bilder-Album. Album mit 28 lose eingesteckten Serien a je 6 chromolithographierten Bildern. ( gesamt 168 Liebig-Bilder ).

      Die Liebig-Bilder mit Erscheinungsjahren zwischen ca. 1890 und ca. 1900. Fast ausschließlich deutsche Bilder-Serien vor allem mit den Themen Rätsel, Bilderrätsel ( Rebus ), Vexierbilder ( siehe Detail-Angaben ). Bildformat 7,7 x 11,7 cm ( Meist Querformat, einige Hochformat ). Enthalten sind folgende, teils sehr seltene Serien mit je 6 chromolithographierten Bildern ( teils unter Verwendung von Gold und Silber gedruckt. ( Seriennummern und Erscheinungsjahr nach Arnold und Loos sowie Bernhard Jussen ermittelt ): # 141 ( Vexierbilder IV 1889, Bild 6 links unten stark angeknickt ) / # 261 ( Vexierbilder XII 1893 ) / # 263 ( Vexierbilder XIV 1893 ) / # 345 ( Vexierbilder XVI 1896 ) / # 312 ( Vexierbilder XV 1895 ) / # 383 ( Vexierbilder XVII 1897 ) / # 136 ( Probleme I ( oder auch Rätsel ) - 1889 ) / # 280 ( Rebus X Bilderrätsel 1894 ) / # 191 ( Rebus VI Bilderrätsel 1891 ) / # 251 ( Probleme III 1893 ) / # 197 ( Sprichwörter I 1891 ) / # 166 ( Rebus III Altdeutsche Trachten ) / # 227 ( Rebus VII Altdeutsche Trachten 1892 ) / # 172 ( Vexierbilder VII 1890 ) / # 234 ( Vexierbilder XI 1892 ) / # 479 ( illustrierte Zitate Goethe + Schiller 1900 ) / # 415 ( Vexierbilder XVIII 1898 ) / # 206 ( Die Bauern und der Esel Allen es recht zu machen, ist schwer. - 1892 ) / # 171 ( Vexierbilder VI 1890 ) / # 264 ( Vexierbilderrätsel 1893 ) / # 233 ( Verxierbilder X Fahrzeuge 1892 ) / # 226 ( Probleme II 1892 ) / # 214 + 245 ( je 3 Bilder der Serien Handschatten I ( mit Ziege, Bauer, Gans ) + Handschatten II ( mit Elephant, Stier, Schnecke ( dies Bild aus der ital. Serie ) - 1892-1893 / # 236 ( wenn man allein ist usw. - 1892 ) / # 275 ( Monogramm 1894 ) / # 229 ( Rebus Plakatsäulen, Litfaßsäulen 1892 ) / # 417 ( Volkslieder, mit Rebus 1898. Diese Serie ist zweimal vorhanden ). Im Album 10 weitere freie Kartonträterseiten. Zusammen in einem gold- und blindgeprägten originalen illustrierten LiebigBilder-Album, Oln, Quer4 ( 27,5 x 28,5 cm ). Das Album gering fleckig, etwas berieben, Ecken gering teils gering bestoßen. Innen sowohl die Kartonträgerseiten als auch die lose eingesteckten Bilder von guter Erhaltung, wenige Bilder gering berieben oder gering fleckig. Wenige Bilder gering angeknickt oder gering eselsohrig. Auf den Kartonträgerseiten unten meist in Bleistift mit Angabe der Seriennummer .( Gewicht 1200 Gramm ) ( Lagerort: Richey - 1. OG ) ( Pic erhältlich // webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 21.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Works

      1890 - RUSKIN, John. Works. New York: Lovell, Coryell, circa 1890. Thirteen volumes. Octavo, contemporary three-quarter tan calf, elaborately gilt-decorated spines, raised bands, red and navy morocco spine labels, marbled boards and endpapers, top edges gilt. $2800.Handsomely bound set of Ruskin's collected works, illustrated with numerous plates and in-text drawings.Writer, critic, and artist, John Ruskin was the chief influence upon public taste in Victorian England. Includes Modern Painters, The Stones of Venice, The Seven Lamps of Architecture and others. Interiors fine, handsomely bound. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Bauman Rare Books]
 22.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Philae.

      Cairo, J.P.Sebah, ca. 1890. Original photograph, albumen print, 26,3 x 34,5 cm, rubberstamp signed, titled and numbered (1114) on front. KEYWORDS:egypt/philae/photo

      [Bookseller: Krul Antiquarian Books]
 23.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Christmas Drawings for the Human Race

      New York, NY: Harper and Brothers, 1890 [1889].. RARE FIRST EDITION. Quarto, unpaginated. With a frontispiece and title page vignette, a publisher's note, a list of contents, and 60 large Christmas-themed steel engravings by Thomas Nast. In publisher's oatmeal cloth with black titles to spine, and orange titles to upper board, along with a large Santa / goose-riding witch drag race illustration. Slight reading lean, with light external wear. Very good indeed. A rare collection of satirical Christmas scenes by the brilliant German-born American caricaturist, best known for creating both the Elephant symbol used by the Republican Party, and the version of Santa Claus we know today. This is the first stand-alone collection of illustrations published by Nast.

      [Bookseller: Adrian Harrington Rare Books]
 24.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        ORIGINAL MANUSCRIPT OF GENEALOGY FAMILY SEYFRIED, AUTHENTIC WITH DRAWINGS 1890

      Germany. 1890. 30X23. Holandesa con puntas. Manuscrito original de la Genealogia de la Familia Seyfried, escritura gotica con dibujos y orlas originales hechas totalmente a mano. Muy bello ejemplar y raro. Ref 20 Biblioteca A

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 25.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Her Majesty's Navy including its Deeds and Battles.

      London: J.S. Virtue & Co., Limited,, 1890-3. With Coloured Illustrations by W. Christian Symons and W. Fred. Mitchell. 3 volumes quarto. Original dark blue pebble-grained cloth, title and sailor with spyglass device gilt to the spines, title gilt in "rope-work" and Union jack in colours to the upper boards, all edges gilt, brown surface-paper endpapers. Chromolithographic frontispiece, decorative half-title with vignette, and 14 plates to each. First edition. "The recent augmentation of the Naval forces of the country has increased the interest felt in our ships and sailors, and the present appears a suitable time to bring before the public a detailed and comprehensive work on the history of the Navy, illustrated by coloured plates, depicting the materiel no less than the personnel of the British fleet" (preface). The excellent plates were specifically commissioned for the work. Originally issued in 22 wrappered parts to be bound in 3 volumes as here, or, as sometimes encountered, in 6 "divisions". An unusually well-preserved set with the bookplate of prosperous retail chemist and bibliophile Robert J. Hayhurst to the front pastedown of volume I.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 26.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Vicar of Wakefield

      London: Macmillan & Co,, 1890. With a Preface by Austin Dobson. 2 volumes, large octavo (254 x 150 mm). Early 20th century blue half morocco by Bayntun, richly gilt spines, blue cloth sides, top edges gilt, marbled endpapers. Numerous illustrations throughout by Hugh Thomson. Bookplates of Vernah Scott Moyston; front pastedowns a little unsightly (where a previous bookplate has been removed) otherwise an excellent set. First edition illustrated by Hugh Thomson. This handsomely bound copy extended to two volumes by the addition of 284 plates skilfully inlaid to size: these range in date from the early through to the late 19th century and include illustrations and title pages from previous editions (attesting to the book's enormous popularity), portraits, and scenes from Goldsmith's life. A most attractive extra-illustrated copy.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 27.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Stephansdom in Wien. Nordturm.

      Orig.-Aquarell. 77 x 50 cm. Ger. Thieme-B. XII, 292 Fuchs, Erg.-Bd. I, 194 ÖBL IV, 113 - Eh. signiert "F. Kopallik". Kopallik arbeitete viel für den kaiserlichen Hof, die Stadt Wien, den Fürsten v. Liechtenstein, den König v. Bulgarien. Er war ab 1890 Mitglied der Wiener Künstlergenossenschaft, nam 1900 teil an der Pariser Weltausstellung und erhielt 1906 die Goldene Medaille auf der Internationalen Ausstellung in Mailand.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 28.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Papillons européens [étrangers]. Nocturnes. Crépusculaires et diurnes

      - grand, [2] ff de titre et sans lieu (France ?), sans nom, c. 1890-1900, in-4, grand, [2] ff de titre et [26] ff forts comprenant plus de 270 impressions d'ailes de papillons rehaussées à l'aquarelle, reliure en chagrin rouge à décor modelé sur les plats et au dos, baguettes d'encadrement et fermoirs en laiton, tranches dorées, triple filet en bordure des contreplats, doublures de moire blanche, Splendide album d'impressions d'ailes de papillons, collectées par un entomologiste et préparateur anonyme, maitrisant la technique délicate et rare de la préparation des papillons en cahiers. Deux titres manuscrits ont été découpés et contrecollés sur les deux premiers feuillets ; l'un annonce les papillons d'Europe, le second les papillons étrangers (la séparation n'apparait pas dans l'ouvrage). Les paires d'ailes naturelles sont appliquées sur des cartes de formats variés, les corps sont dessinés entre elles et peints à l'aquarelle ; nombreux spécimens sont identifiés par des annotations au crayon. Les cartes ont été contrecollées sur feuillets très forts (1 à 7 cartes par feuillet) et l'ensemble a été monté sur onglets tissés au moment de recevoir la reliure en cuir modelé. La technique d'impression d'ailes de papillons nécessite beaucoup de soin et de précision : les ailes sont mises à sécher pendant 2 semaines, puis ramollies ; un mélange de gommes et de sels marins ou de colle de poisson est enduit sur un papier vélin le plus uni possible, à l'emplacement destiné aux ailes ; celles-ci sont délicatement détachées du corps et appliquées. L'ensemble est recouvert de papier léger puis pressé ; enfin, les membranes des ailes sont détachées avec précaution à la pointe de l'aiguille : "si l'opération a été bien faite, les écailles colorées des ailes resteront attachées au papier, et formeront une peinture naturelle offrant le même éclat que l'aile du papillon vivant" (Boitard Nouveau manuel complet du naturaliste préparateur). Le corps est ensuite dessiné dans l'espace adéquat laissé entre les deux paires d'ailes, puis rehaussé à l'aquarelle. Cette méthode, "fort ancienne et très ingénieuse" (Boitard), fut portée à son plus haut point de perfection par Johann Friedrich Naumann, ornithologue et préparateur allemand (1780-1857), qui conserva de cette manière une importante collection d'ailes de papillon, et qui décrit sa technique dans son propre manuel ("Die Kunst, Schmetterlinge auf Papier abzudrucken", dans Taxidermie oder die Lehre Thiere aller Klassen). Ensemble ravissant qui, grâce à cette technique d'impression, restitue de manière remarquable les couleurs et la texture des ailes des papillons. Le mélange gomme/colle apporte un reflet brillant aux ailes et rehausse leur éclat. Nous ne pouvons qu'admirer l'habileté dont a fait preuve le préparateur. Quelques rousseurs légères sur certaines cartes. Pierre Boitard, Nouveau manuel complet du naturaliste préparateur. Nouvelle édition. Paris, Roret, 1845. O.F. Constant, Histoire naturelle des papillons. Paris, 1840. Johann Friedrich Naumann, Taxidermie oder die Lehre Thiere aller Klassen (.) Zweite. Auflage. Halle, 1848. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Librairie Alain Brieux]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung von 5 Photographien. Japan, um 1890.

      1890. Handkolorierte Albuminabzüge (Vintage) auf Kartonträger. Jeweils ca. 200:260 mm (Bildmaß). Die Aufnahmen (teils mit einbelichteten Titeln) zeigen eine "Japanese Ketchin", also eine japanische Küche mit vier Köchinnen, die in Schüsseln Körner zerstoßen, eine Rübe schneiden, das Feuer anfachen bzw. im Topf rühren; ferner eine "Japanese Grocery", d. i. ein Korbwarengeschäft mit Bambusflechtwerk, Sandalen, Seilen etc.; im Geschäftsraum vier Personen. Eine Aufnahme zeigt eine junge Dame mit Schirm, die in einer von zwei Männern gezogenen Rikscha fährt. Eine weitere Aufnahme zeigt eine sitzende Dame in japanischen Kothurnen mit Teezubehör inmitten von Bonsais. Die fünfte Aufnahme zeigt eine stehende Dame in einfachem Kleid mit Kopftuch, in den Hand einen Papierschirm. - Sauber und wohlerhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
 30.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Liebig-Bilder-Album mit Deckel-Aufdruck *Chromos-Liebig*. Album mit 44 lose eingesteckten Serien a je 6 chromolithographierten Bildern, sowie 1 abweichenden Serie ( Knorr ).

      Liebig - ( = gesamt 264 Liebig-Bilder + 6 Knorr-Bilder = insgesamt 270 lose eingesteckte Bilder ). Meist Serien mit Erscheinungsjahren zwischen 1890 und ca. 1939. Fast ausschließlich deutsche Bilder-Serien ( siehe Detail-Angaben ). Rückseiten jeweils mit deutschem Werbetext ( wenige Serien und Bilder abweichend ). Bildformat 7,7 x 11,7 cm ( Meist Querformat, einige Hochformat ). Enthalten sind folgende Serien mit je 6 chromolithographierten Bildern ( teils unter Verwendung von Gold und Silber gedruckt. ( Seriennummern und Erscheinungsjahr nach Arnold und Loos sowie Bernhard Jussen ermittelt ): # 303 ( Mondschein-Episoden – 1895 ) / # 369 ( Lichterscheinungen – 1897 ) / # 401 ( Jagdbilder V – 1898 ) / # 296 ( Jagdbilder IV – 1895 ) / # 451 ( Auf der Rennbahn – 1900 ) / # 509 ( Das Salz – 1901 ) / # 631 ( Der Edelstein – 1905 ) / # 471 ( Schätze der Erde – 1900 ) / # 575 ( Der Stein und seine Verwendung – 1903 ) / # 666 ( Astronomen – 1906 ) / # 355 ( Briefmarken I – 1897 ) / # 881 ( Oesterreichische Volkstrachten und Städte – 1914-1917 ) / # 718 ( Sitten und Gebräuche in den Alpen - 1907 ) # 512 ( Der Sperling mit der geschlitzten Zunge – 1901 ) / # 337 ( Musikinstrumente – 1896 ) / # 132 ( Nationaltänze I – 1889 ) / # 617 ( Wohnstaetten – 1904 ) / # 351 ( Eine Bergparthie – 1897 ) / # 767 ( Die Flora im Hochgebirge – 1910 ) / # 684 ( Holländische Kopftrachten – 1906 ) / # 665 ( Alt-Holland – 1906 ) / # 483 ( Bilder aus Holland I – 1901 ) / # 231 ( Der trojanische Krieg – 1892, Werberückseiten hier teils beschädigt ) / # 562 ( Grosse Eroberer I – 1903 ) / # 755 ( Römische Cäsaren – 1909 ) / # 979 ( Theseus – 1929 ) / # 328 ( Götter des Altherthums – 1896 ) / # 390 ( Baudenkmäler des alten Roms – 1898 ) / # 670 ( Aus Shakespeare`s Leben – 1906 ) / # 667 ( Aus dem Leben Mozarts – 1906 ) / # 655 ( Raphael – 1905 ) / # 879 ( Krone und Krönungen – 1913 ) / # 180 ( Forscher – 1891 ) / # 93 ( Christoph Columbus – 1887-1888 – hier alle 6 Bilder aus der französischen Serie ) / # 209 ( Christoph Columbus II – 1892 ) / # 712 ( Das Metall im Kunstgewerbe – 1907 ) / # 605 ( Die Pflanze in der Kunst – 1904 ) / # 476 ( Vulkane – 1900 ) / # 222 ( Nationaltänze IV, mit Vexier – 1892, 4 Bilder stärker berieben ) / # 1135 ( Schisport - 1939 ) / ( Knorr-Bilder: Schiller`s Leben ) / # 628 ( Bilder aus Spanien II – 1905 ) / # 215 ( Kaiser-Reisen – 1892 ) / # 461 ( Feste die Napoli – 1900 ) / # 436 ( Maskenfeste und Umzüge – 1899 ). Ferne einige nicht mit Bildern bestückte leere Kartonträgerseiten im Album ( es wurden aber keine Bilder entnommen ). Die Kartonträgerseiten meist am Unterrand mit Bleistift-Nummerierung analog der Seriennummer ( gelegentlich irrig ). Zusammen in einem originalen illustrierten, goldgeprägtem Oln-Album, Quer4° ( 29 x 30 cm ). Das Album stärker berieben, etwas fleckig, Ecken und Kanten teils bestoßen. Innen Klammerheftung angerostet, Kartonträgerseiten teils etwas fleckig, teils mit kleinen Beschädigungen. Die schönen lose eingesteckten Bilder meist von guter Erhaltung, einige etwas fleckig, einige leicht angeknickt bzw. eselsohrig, wenige Bilder beschädigt. Insgesamt guter und dekorativer Zustand. ( Gewicht 1400 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ) ( Lagerort: Richey - 1. OG ) [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A Happy Pair.

      London: Hildesheimer & Faulkner,, [1890]. Duodecimo, pp. 14. Original stiff pictorial wrappers, original cloth ties with tassels, all edges gilt. Housed in a custom red morocco solander box. With 6 full-page chromolithographed illustrations by Beatrix Potter. Lightly rubbed to spine, covers slightly creased to tips. An exceptional copy. First edition of the first book illustrated by Beatrix Potter. Extremely scarce, with just five copies traced institutionally, it features six of her illustrations accompanying a set of six poems by Frederic E. Weatherly (best known as the author of the lyrics for "Danny Boy"). Early in 1890, Beatrix, then 24, and her brother, six years younger and about to go up to Oxford, came up with a scheme to have some of Beatrix's designs published. They wanted to purchase a printing machine for £16, and found no help forthcoming from the family. Beatrix was in the habit of producing illustrated Christmas and menu cards for family occasions, and her uncle had mentioned that "any publisher would snap at them" (Taylor, p. 50). She prepared six designs at the start of February, with "that charming rascal Benjamin Bouncer our tame Jack Hare" as her model and had them ready by Easter; she and Bertram then came up with a list of five greetings-card publishers to try. The first, Marcus Ward, rejected the designs by return of post, and Bertram took the drawings to the next firm, Hildesheimer & Faulkner, on his way to Oxford for his examination. The company immediately sent her a cheque for £6, with a request for more. The drawings were used as illustrations for Weatherly's verses in this booklet, a piece of holiday ephemera, as well as for Christmas and New Year cards, launching Beatrix on her professional career as an artist-illustrator.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 32.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Album Riga. Leporello

      O. Schulz, Riga, (um 1890). Leporello mit 16 (2 doppelblattgroß) Fotographien (16,3 cm x 8,4 cm und 35 cm x 8,4 cm), gold- und blindgeprägter Leineneinband (gering fleckig) - Betitelung auf Deutsch/gutes Exemplar/Die Aufnahmen zeigen: Floss- und Eisenbahnbrücke/ Blick auf den Basteiberg/Das Städt. Theater/Der Basteiberg/Die Boerse/Das Polytechnikum/Das Städt. Gymnasium/Der Nicolai-Boulevard/Der Thronfolger-Boulevard/Das Credit-System/Die Eisenbahnbrücke/Eisenbahnbrücke und Blick auf die Stadt/Die Getrudskirche/Der Turm der Domkirche/Der Pulver-Turm/Kaiserl. Garten -

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 33.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Works].

      V. Dumnov Nasledniki Br. Salaevykh Moskva 1890 - 10 parts in 6 volumes 8vo (22.5 x 16 cm). Title, LVII pp. incl. engraved portrait frontispiece, 331; [4], 334, [4], 407; [4], 267, [4], 288; [4], 432, [4], 367; [4], 504; [4], including frontispiece, 652; occasional spotting, small ink stamps "M4"to the last pages of the parts, vol.5-6 with waterstain to upper margin. Contemporary brown grained half sheep over purple cloth, spines with raised bands, lettered in gilt, decorated endpapers, green bookmarks; slightly rubbed, minor worming to endpapers of vol 1. A very good copy of the first posthumous edition of the collected works of Ostrovskiy (1823 - 1886), which among others includes such well-known dramas as Bednaya nevesta (The Poor Bride) and Volki i ovtsi (Wolves and Sheep). Prominent Russian drama writer and author of 47 original plays, Ostrovskiy almost single-handedly created a Russian national repertoire. His dramas, many of which are concerned with the Russian merchant class, are among the most widely read and frequently performed stage pieces in Russia. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Shapero Rare Books]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lycaste Skinnerii Armeniaca. Farbige Chromolithographie aus Frederick Sander's Reichenbachia ( Blatt 18 ).

      ( Dieses Blatt um 1890 erschienen ) Bildgröße 46 x 33 cm, unter Passepartout und Glas gerahmt ( Rahmenmaß: 66 x 50,5 cm ). Der Rahmen gering bestoßen, ansonsten recht guter Zustand. ( Bitte beachten: Hier kein Versand wegen Bruchgefahr - bitte Selbstabholung in meinem Ladengeschäft ). ( Pic erhältlich // webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 35.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Venerabilis Patris D. Ludovici Blosii Abbatis Laetiensis Ordinis S. Benedicti Consolatio Pusillanimium Ex Scriptis Sanctorum et Paraclesis Divina Ex Sacris Litteris Deprompta. Venerabiblis patris Ludovici Blosii ... tabella spiritualis continens brevem institutionem vitae Christianae ... In gratiam recens Coloniae erectae ... Fraternitatis Salesiae ... separatim nunc forma hac ... edita 2Bücher in einem Band

      288 [8], 89[7] Zustand: gut bis sehr gut 1. Buch: Vorsätze und die ersten 3 Seiten mit kleinen Fraßspuren ohne Textverlust Deckel innen mit Fraßspuren Besitzervermerk im Vorsatz:" W. Schlicht 16.6.1890" B1011 Wenn das Buch einen Schutzumschlag hat, ist das ausdrücklich erwähnt. Rechnung mit ausgewiesener Mwst.

      [Bookseller: BBB-Internetbuch]
 36.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Les Chants de Maldoror. Chants I, II, III, IV, V, VI.

      Paris: L. Genonceaux, Éditeur, 1890. Small 8vo (16,3 x 10,5 cm). (8), XII, 385, (2) pp. Contemporary half cloth with marbled boards. Gilt-lettered spine. Illustrated with a frontispiece. The very rare second (but actually the first) edition of the famous work by Comte de Lautréamont, the pseudonym of the Uruguayan-born French writer Isidore-Lucien Ducasse, [1846, Montevideo - 1870, Paris]. Les Chants de Maldoror (The Songs of Maldoror) is a poetic novel (or a long prose poem) consisting of six cantos. It was written and published between 1868 and 1869. It was a taboo-breaking poem on pain and cruelty. Les Chants de Maldoror is considered to have been a major influence upon French Symbolism, Dada and Surrealism. Many of the surrealists (Salvador Dalí, André Breton, Antonin Artaud, Marcel Duchamp, Man Ray, Max Ernst, etc.) during the early 20th century cited the novel as a major inspiration to their own works. The edition is illustrated with a nice frontispiece by José Roy, a facsimile of a letter by Ducasse to the publisher Lacroix, March 12, 1870 and a preface with a short biography by the editor Genonceaux. Pages with some minor foxing. A well-bound and well-kept, excellent copy of a very rare edition. For a full description and more images please visit: www.zaalbooks.nl .

      [Bookseller: Zaal Books]
 37.   Check availability:     NVvA     Link/Print  


        Mittheilungen der Österreichischen Versuchsstation für Brauerei und Mälzerei in Wien. Hefte 1-4. Redakteur: Franz SCHWACKHÖFER.

      5 Hefte zusammen in einem Leinenband der Zeit, dieser mit Rückenprägung und Vergoldung, 4, 1.) Heft: 114 Seiten mit 7 teilweise ausfaltbaren lithographischen Tafeln davon 2 in Farbe. // 2.) Heft: 75 Seiten mit 3 ausfaltbaren lithographischen Tafeln, 3.) Heft 165 Seiten mit 6 teilweise ausfaltbaren Tafeln, 4.) Heft: 37 Seiten, 5.) Heft 179 Seiten, Zustand ehemaliges Bibliotheksexemplar,gestempelt, guter Zustand 1 Tafel lose ( liegt bei) Inhalt 1 HEFT: Vorwort // Vereinsnachrichten // Einrichtung der Laboratorien. // Tätigkeitsbericht der Station. // W. SCHULZE: Ueber die Zerstörung des Biergeschmacks und Geruches durch das Sonnen- oder Tageslicht im Kleinverkehre mit Bier. // L. ADAMETZ : Die Bacterien der Trink- und Nutzwässer. // Heinrich WICHMANN: Die Hefereinclultur und die Bacterienfrage. // S. ROHN: Ueber Trebertrocknung. // Severin ROHN und Heinrich WICHMANN: Ueber Bierfiltration. // Franz SCHWACKHÖFER: Ueber die Feuerung der Maische- und Würzepfannen. 2. HEFT: Inhalt: Vereinsnachrichten // Tätigkeitsbericht der Station// Einrichtung für Hefe-Reincultur. // W. SCHULZE: Ueber das Wasserbinden der Malztrockensubstanz beim Lagern, beim Einteigen und beim Maischen und, im Zusammenhange damit, über die indirecten Extractbestimmungsmethoden. // Karl Heimpel: Apparat zur Wiederabkühlung des Condensationswassers von Kühlmaschinen und Dampfmaschinen (System LINDE). // Ueber Einrichtung von Bierdepots nach Patent HEIMPEL. // Franz SCHWACKHÖFER: Ueber den Wirkungswert des Vorwärmens bei Braupfannen. // Severin ROHN: Zur Aichfrage. // Franz SCHWACKHÖFER: Ueber die Temperatur der Pfannenböden. // Franz SCHWACKHÖFER: Ueber die Reinigung der Abgangswässer aus der Brauerei. // Notiz über einen bemerkenswerten Fall von unreinem Fiefbrunnenwasser. // Gutächtliche Äusserung. // Nachtrag. 3. HEFT: Inhalt: Vereinsnachrichten // Tätigkeitsbericht der Station// Eduard JALOWETZ: Uber Kesselspeisewässer, nebst einer neuen Methode zur Bestimmung der freine, der halbgebundenen und gebundenen Kohlensäure im Wasser. // Zusammenstellung der an der Versuchsstation ausgeführten Malzanalysen. // Franz SCHWACKHÖFER: Beitrag zur Beurtheilung des Wassers für die Zwecke der Brauerei und Mälzerei. // Severin ROHN: Tabellen zur raschen Berechnung der Extractausbeute nach den analytischen Daten. // Heinrich WICHMANN: Ein neuer Malzschädling. // Severin ROHN: Ueber die Wärmeausnützung bei einem einfachen Sudwerke sammt Vorwärmer. // Franz SCHWACKHÖFER: Ueber die Wärme-Verhältnisse bei den Mazdarren. // 4. HEFT: Inhal: // Vereinsnachrichten // Tätigkeitsbericht der Station// Vereinbarung über die Ausführung der Malzanalyse auf dem land- und forstwirtschaftlichen Congresse in Wien 1890. Protokoll der Sitzung der IV. Section "Landwirtschaftliche Industrie" , Subsection C. Mälzerei vom 5. September 1890. // Eduard JALOWETZ: Ausführung der Malzanalyse. // S. ROHN: Tabellen (Neue Folge) zur raschen Berechnung der Extractausbeute nach den analytischen Daten. 5. HEFT: Inhalt: Eduard JALOWETZ: Studien über Malz, Würze und Bier. // Eduard JALOWETZ: Zur Besimmung des Chlors im Wasser. // Carl KLEIN: Beitrag zur Kenntnis des rothen Malzschimmels. // Julius KOEHLER: Saccaromyces membranaefaciens Hansen. // Malzanalysen aus der Campagne 1890/91 und 1891/92, geordnet nach der Farbe und innerhalb deselben nach der Extractausbeute. // Heinrich WICHMANN: Biologische Untersuchung des Wassers für Brauereizwecke. // Heinrich WICHMANN: Ueber Wasserfiltration. // Heinrich WICHMANN: Untersuchungen über die Keimungsverhältnisse der Gerste. // Franz SCHWACKHÖFER: Ueber die Verwendung des Polarimeters für brautechnische Untersuchungen. // Franz SCHWACKHÖFER: Ueber den Heizwert der in Österreich-Ungarn verwendeten Kohlen ZINSENFREIE TEILZAHLUNG MÖGLICH Buch

      [Bookseller: ANTIQUARIAT.WIEN Fine Books & Prints- Fl]
 38.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        M. Tullii Ciceronis]: Opera quae supersunt omnia ex recensione J.C. Orellius [io. Casp. Orellii]. (Bd.1-4:) Editio Altera Emendatior. Curaverunt J.C. Orellius et J.G. Baiterus. (Bd.2:) C. Helmius. Bd 5-8 in EA. (Bde 2 und 5 in 2 ABteilungen). Gebunden in 10 Bänden.

      Zus. 6795 Seiten. 24*16 cm. Leinenbände um 1890 mit goldgeprägten Rückentiteln und blindgepr. Rücken- und Deckelillustr. Ecken und Kanten berieben und leicht bestossen, durchgehend - meist leichter - stockfleckig, sonst gut. - - - Große kritische Werkausgabe. Die Bände 1-4 in der maßgeblichen zweiten Auflage (1845-1861) - Die wichtigen Ergänzungsbände (Bd. 5-8 = 1833-1838) erschienen nur in einem Druck. Sie enthalten Band 5: Scholiasten - Band 6: eine ausführliche Vita und den Index Editionen - Band 7: Onomasticon und Band 8: Index Graeco-Latines, Index Legum und Fasti Consulares. Selten. L05-3/4

      [Bookseller: Antiquariat BehnkeBuch]
 39.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Brehms Tierleben. Allgemeine Kunde des Tiereichs 10 Bände. .

      ca. 7.000 Seiten 8 Halbledereinband. Marmorierter Schnitt Band 1. Die Säugetiere. Affen, Halbaffen, Flattertiere, Raubtiere.Band 2. Die Säugetiere. Zweiter Band : Die Säugetiere Zweiter Band. Raubtiere, Robben oder Flossenfüßer, Kerfjäger, Nager, Zahnarme. Band 3. Rüsseltiere, Unpaarzeher, Paarzeher, Sirenen, Waltiere, Beuteltiere, Gabeltiere Band 4. Vögel : Erster Band: Baumvögel .Band 5. Zweiter Band : Baumvögel ,Papageien,Taubenvögel,Hühnervögel,Rallenvögel,Kranichvögel. Band 6. Sechster Band. Vögel - Dritter Band. Band 7. Kriechtiere und Lurche.Band 8. Die Fische. Band 9. Insekten.Band 10. Niedere Tiere.1890 bis 1893. Rotbraune Original Halblederbände, mit goldgeprägten Rückentiteln auf zwei dunkelbraunen Lederrückenschildern, mit goldgeprägten Zierbünden. Enthalten sind 1.800 Abbildungen im Text, 9 Karten über die Verbreitungsgebiete der Tierarten und 180 Tafeln in Farbendruck und Holzschnitt, die meisten davon Chromolithographien. Die dritte Auflage von Brehms Tierleben ist aufgrund der unübertroffenen Farbenpracht ihrer Chromolithographien, die sich in späteren Auflagen nur noch sporadisch wiederfinden, von Sammlern sehr geschätzt und die meistgesuchte Tier-Enzyklopädie überhaupt. Bücher teilweise leicht berieben. Ecken kaum bestossen. Bei Interesse senden wir Ihnen gerne detaillierte Fotos.Bücher sind in der Regel in gutem, altersgemässem Zustand.Abweichungen wie Unterstreichungen, Namenseinträge etc. sind genannt.3. gänzlich neubearbeitete Auflage

      [Bookseller: Wolfgang Kremer]
 40.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Brehms Tierleben 3. Auflage, 10 Bände, Chromolitographien, 1890-1896

      Bibliographisches Institut 1890-1896, Leipzig und Wien - Brehms Tierleben. Allgemeine Kunde des Tierreichs. Dritte (3.) gänzlich neubearbeitete Auflage. Hrsg. von Prof. Dr. Pechuel-Loesche. Komplett in 10 Bänden. Bibliographisches Institut, Leipzig und Wien, 1890-1896 (3 Bände neuer Abdruck). Schöne Original-Halbledereinbände mit Goldprägungen, mehrfarbig-marmorierter Buchschnitt. Mit Lesebändchen. Format ca. 26cm x 18cm, rd. 7.000 S. Zahlreiche Abb. im Text & mit überw. farbigen Tafeln (Chromolithographien). Bände 1-3: Säugetiere • Bände 4-6: Vögel • Band 7: Kriechtiere und Lurche • Band 8: Fische • Band 9: Insekten, Tausendfüßler und Spinnen • Band 10: Niedere Tiere. Wie auch den ersten sechs Originalbildern zu entnehmen, sind die Bücher überdurchschnittlich gut erhalten. Keinerlei Fehlstellen oder Einrisse an den Buchrücken & Außengelenken, die Goldprägungen noch mit vollem Glanz. Buchschnitt etwas gedunkelt; Buchdeckel leicht fleckig, an einer kleinen Stelle berieben. Übriger Ledereinband einschließlich der Deckelkanten kaum berieben, lediglich an einigen Buchecken bzw. unteren Kanten. Innen frisch, kein unangenehmer Geruch. Bindung fest. Alle (Farb)Tafeln erstklassig erhalten. Keine losen oder fehlenden Seiten. Zwei Seiten am Rand ein kleines Stück eingerissen, Text nicht betroffen. Unterschiedlich fleckig; in vier Bänden gelegentlich ein Fleck, auf drei Vorsätzen Flecke, ansonsten keine Fleckigkeit. Von einer Textseite ein Stück von circa 7 x 9 cm abgerissen (Seite wird als Kopie beigelegt). 22500 Gramm. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Lexikon und Enzyklopädie]
 41.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Deutsche Volkstrachten. Original-Zeichnungen mit erklärendem Text. Zweite vermehrte Auflage.

      ( Erscheinungszeitraum um 1890 ) Mit 166 Textseiten sowie 90 ganzseitigen, farbenprächtigen, chromolithographierten Tafeln. Goldgeprägter OHldr mit umlaufendem Goldschnitt, KleinFolio ( 33x27 cm ). Die detailreichen Tafeln mit meist mehreren Personen zeigen u.a. Trachten aus: Altenburg, Baden, Bayern, Böhmen, Brandenburg, Braunschweig, Elsaß, Hamburg, Bremen, Hannover, Harz, Hessen, Holstein, Littauen (Litauen), Lothringen, Mecklenburg, Österreich, Pommern, Rheinprovinz (Mosel, Wetzlar), Rügen, Sachsen, Salzburg, Schlesien, Schleswig, Steiermark, Thüringen, Tyrol (Tirol), Vierlande, Vorarlberg, Westphalen, Württemberg. Gutes, dekoratives Exemplar mit nur geringen Gebrauchsspuren: Einband etwas berieben, gering fleckig, Ecken und Kanten leicht bestoßen, der reich goldgeprägte Rücken am oberen Kapital beschädigt und mit kleinen Abreibungen. Innen von bemerkenswert guter Erhaltung. Die Tafeln farbfrisch, nur wenige Tafeln mit kleinen Abreibungen. ( Gewicht 3400 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 42.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Liebig-Bilder-Album. Album mit 121 lose eingesteckten Serien a je 6 chromolithographierten Bildern ( 1 Serie mit 1 Fehlstelle ), 1 Serie mit 12 Bildern ( gesamt 738 Liebig-Bilder )

      Meist Serien mit Erscheinungsjahren zwischen 1890 und ca. 1912. Fast ausschließlich deutsche Bilder-Serien ( siehe Detail-Angaben ). Rückseiten jeweils mit deutschem Werbetext ( wenige Serien und Bilder abweichend ). Enthalten sind folgende Serien mit je 6 chromolithographierten Bildern ( teils unter Verwendung von Gold und Silber gedruckt. Bildformat 7,7 x 11,7 cm ( Meist Querformat, einige Hochformat ).( Seriennummern und Erscheinungsjahr nach Arnold und Loos sowie Bernhard Jussen ermittelt ): # 290 ( Aus der Vogelwelt I 1895 erschienen ) / # 283 ( Specialitäten-Theater I 1894 erschienen ) / # 279 ( Specialitäten-Theater II 1897 erschienen ) / # 169 ( Stiergefecht in Spanien 1890 erschienen ) / # 203 ( Zirkusbilder II 1891 erschienen ) / # 552 ( Clown-Spaesse 1903 erschienen ) / # 344 ( Komische Tierszenen II 1896 erschienen ) / # 235 ( Vielfrass Gargantua bei den Zwergen 1892 ) / # 454 ( Berühmte Regimenter 1900 ) / # 777 ( Leibgarden 1910 ) / # 806 ( Die Heere der Balkanstaaten 1911 ) / # 523 ( Bilder aus dem Seemanöver 1902 ) / # 444 ( Truppengattungen Uniformen 1899 ) / # 188 ( Das oesterreichisch-ungarische Heer - 1891 ) / # 380 ( Spezialtruppen, Bild 3 hierbei ( Norwegische Jäger auf Skiern ) aus fremdsprachiger Serie 1897 ) / # 336 ( Manöverbilder 1896 ) / # 558 ( Französische Alpentruppen 1903 ) / # 474 ( Soldaten verschiedener Zeiten 1900 ) / # 853 ( Manöverbilder aus Italien 1912. Bild 2 ( Gebirgsartillerie in Gefahr von Steinlawinen fehlt ) / # 780 ( Verschiedene Bahnen 1910 ) / # 723 ( Automobile 1908. Hier nur Bild 5 aus der deutschen Serie, die anderen 5 Bilder aus der französischen Serie ) / # 610 ( Strassenbilder verschiedener Zeiten - 1904 ) / # 607 ( Das Reisen vor 100 Jahren und jetzt 1904 ) / # 409 ( Nationalhymnen verschiedener Völker ( mit Noten ) - 1899 ) / # 501 ( Hochzeitsgebräuche II 1901 ) / # 540 ( Pfingstgebräuche 1902 ) / # 499 ( Geschichte des Weihnachtsbaumes 1901 ) / # 346 ( Weihnachtsszenen II 1896 ) / # 287 ( Weihnachts-Szenen I 1894 ) / # 314 ( Weihnachten 1895 ) / # 266 ( Weihnachtsgebräuche - 1893: Hier alle 6 Bilder aus der norwegischen Serie * Juleskikke* ) / # 506 ( Ostergebräuche 1901 ) / # 378 ( Sommerfreudund Winterlust 1897 ) / # 589 ( Erntegebräuche 1904 ) / # 663 ( Volksfeste 1905 ) / # 389 ( Ausländische Culturpflanzen 1898 ) / # 745 ( Farbpflanzen 1909 ) / # 535 ( Industriepflanzen 1902 ) / # 813 ( Der Kautschuk 1911 ) / # 530 ( Gewürzpflanzen ) / # 593 ( Das Getreide 1904 ) / # 438 ( Nationalgetränke II 1899 ) / # 350 ( Die Baumwelt vom Äquator bis zum Nordcap 1897 ) / # 819 ( Nachtschatten-Gewächse 1911 ) / # 374 ( Pilze 1897 ) / # 460 ( Essbare Pilze 1900 ) / # 699 ( Arzneipflanzen 1907 ) / # 364 ( Hühner-Rassen 1897 ) / # 569 ( Nutzbringende Insekten 1903 ) / # 525 ( Die Brieftaube 1902 ) / # 561 ( Giftschlangen 1903 ) / # 827 ( Tiere im Hochgebirge 1911 ) / # 481 ( Aus der Vogelwelt II (mit Reimen) 1901 ) / # 691 ( Raubvögel 1906 ) / # 290 ( Aus der Vogelwelt I 1895 ) / # 434 ( Last- und Nutztiere 1899 ) # 223 ( Die Geschichte des Ochsen 1892 ) / # 717 ( Die Seide 1907 ) / # 544 ( Schätze des Meeres 1902 ) / # 418 ( Walfischfang 1898 ) / # 441 ( Das Rettungswesen auf der See 1899 ) / # 644 ( Im Reich der Nähnadel 1905 ) / # 533 ( Der Handel 1902 ) / # 749 ( Gewinnung des Rosenöls 1909 ) / # 894 ( Zur Geschichte des Bieres 1913 ) / # 565 ( Die Kochkunst 1903 ) / # 769 ( Handarbeiten, weibliche 1910 ) / # 636 ( Die Faktoreien der Hansa 1905 ) / # 748 ( Fürsten unter dem Volke 1909 ) / / # 766 ( Entwicklung des Geldwesens 1910 ) / # 595 ( Der Handschuh 1904 ) / # 237 ( Zur Geschichte der Schrift I, ideographische 1892 ) / # 288 ( Zur Geschichte der Schrift II phonetische 1894 ) / # 480 ( Die Zuckerfabrikation 1900 ) / # 712 ( Das Metall im Kunstgewerbe 1907 ) / # 696 ( Wie ein Liebigbild entsteht 1906 ) / # 149 ( Erfinder 1890 ) / # 726 ( Elektrizität 1908 ) / # 761 ( Zur Geschichte der Dampfmaschine 1909 ) / # 688 ( Materialien III 1906 ) / # 265 ( Volkswirtschaft 1893 ) / # 419 (Wie man reist 1898 ) # 363 ( Gespanne -1897 ) / # 293 ( Die Entwicklung der Schiffahrt 1895 ) / # 683 ( Gartenanlagen I 1906 ) / # 462 ( Frauentypen, asiatische 1900 ) / # 326 ( Frauen- und Kindertypen 1896 ) / # 179 ( Das Fleisch-Extract in Afrika 1891 ) /# 514 ( Der Traum 1901 ) / # 518 ( Wirt und Küchenchef 1901 ) / # 252 ( Die Reise des Herrn Urian 1893 ) / # 202 ( Wo dient uns Liebigs Fleisch-Extract ? - 1891 ) / # 491 ( Farben II 1901 ) / # 492 ( Die Farben des Regenbogens 1901 ) / # 592 ( Gastmahl 1904 ) / # 201 ( Wissenschaften 1891 ) / # 463 ( Früchte und Schönheiten II 1900 ) / # 576 ( Sternbilder 1903 ) / # 440 ( Orden II 1899 ) / # 372 ( Orden I 1897 ) / # 361 ( Frauen des Altertums 1897 ) / # 321 ( Berühmte Fürstinnen 1896 ) /# 325 ( Französische Provinzen II - 1896 ) / # 185 ( Muscheln I, Brustbild in Muschel 1891 ) / # 370 ( Muscheln II, hier alle Bilder aus der italienischen Serie ) / # 133 ( Nationaltrachten, Frauen im Nationalkostüm 1889 ) / # 411 ( Spanische Provinzen 1898 ) / # 410 ( Schweizer Cantone 1898 ) / # 805 ( Die Haube 1911 ) / # 301 ( Kunstgewerbe I, Frauendarstellungen 1895 ) / # 727 ( Entwicklung der Frauenkleidung 1908 ) / # 204 ( Alphabet I, Frauenkostüme: Hier alle 12 Bilder vorliegend 1892 ) / # 258 ( Symbolische Blumen 1893 ) / # 616 ( Wetter, Wetterarten 1904 ) / # 254 ( Richard Wagners Walküre 1893 ) / # 357 ( Deutsche Bühnendichter 1897 ) # 310 ( Des Tages Lauf 1895 ) / # 356 ( Coopers Lederstrumpf 1897 ) / # 407 ( Nationals Musikinstrumente 1898 ) / # 243 ( Edelsteine 1893 ) / # 359 ( Eroberung Mexikos 1897 ) / # 397 ( Das Buch 1898 ).Zusammen in einem roten illustrierten, goldgeprägten Oln-Liebig-Album, Quer4 ( 28,5 x 28 cm ). Der Einband berieben, gering fleckig, der schmale Einbandrücken zum unteren Kapital hin angeplatzt. Innen die Kartonträgerseiten teils etwas fleckig, fingerfleckig, gebräunt, wenige gering beschädigt. Die Kartonträgerseiten meist unten mit handschriflicher Nummerierung in Bleistift mit Angabe der jeweiligen Liebig-Serie ( teils einige wenige irrige Angaben ). Die lose eingesteckten Liebig-Bilder in Chromolithographie meist von guter Erhaltung, teils gering fleckig, teils gering angeknickt, teils etwas eselsohrig. Ca. 30 Kartonträgerseiten sind nicht mit Bildern bestückt - es wurde aber nichts aus dem Album entnommen. Alles in allem eine schöne, dekorative, umfangreiche Sammlung in einem originalen voluminösen Liebig-Bilder-Album. ( Gewicht 3700 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ) ( Lagerort: Richey - 1. OG )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 43.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        The stencil book. The modern art methods of Professor Emmy Zweybrück. With illustrations from her school.

      Groß-8. 13 + 1 S. Illustr. OBrosch. Erste Ausgabe. Nicht bei Heller, BW. - Äußerst selten. - Zweybrück, (1890 - 1956), studierte 1908-11 an der Allgemeinen Abteilung der Wiener Kunstgewerbeschule und besuchte hier 1911-13 die Fachklasse Koloman Mosers, 1913-14 die Oskar Strnads. 1915 gründete sie eine kunstgewerbliche Privatlehranstalt in Wien, vorwiegend für Textilien und Spielzeug, der später die Werkstätte Zweybrück-Prochaska angeschlossen wurde. Sie schuf Entwürfe für Druckstoffe, Tapeten, Lederwaren, Keramiken und Packpapiere und war auch als Buchkünstlerin tätig. Seit 1934 lebte Z. in New York, leitete als Direktorin der American Crayon Company die Textilwerkstätten der Gesellschaft in New York und Los Angeles und war Herausgeberin der Zeitschrift "Every Day Art". Zweybrück veröffentlichte u.a. die Kinderbücher Come and Play und Children and Animals. (DBE) - Emmy Zweybrück war wesentliche Mitarbeiterin bei den Wiener Werkstätten. - Nahezu tadelloses Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 44.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Flechtschule. Leporello mit 53 Tafeln. Aus dem Besitz der Familie Georg Friedrich Ziebland (Münchener Baumeister 19. Jahrhundert). Musterbuch, einmalige Rarität.

      Mit dem goldgeprägten Deckeltitel "Flechtschule - Helma Ziebland - München - 1890" (Helma Ziebland war die Nichte von dem Münchener Baumeister, nach dem die Zieblandstraße in München benannt ist). Vier Tafeln mit kl. Beschädigungen in den Bändern. Mit Besitzereintrag, mit vielen verschiedenen Flechtmustern und verschiedenen Papiersorten - 53 Tafeln mit zahlr. original aufgelegten und geflochtenen Mustern mit blauem und goldenem Lackpapier. Leineneinband der Zeit, minimal berieben und bestoßen, minimal fleckig, guter Zustand.

      [Bookseller: Flammenblume]
 45.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        VIAJE A BRASIL

      Barcelona. 1890. Holandesa. Primera edición en España. 106Pág+1h. 30x22. Traducido al español por D.Ramón Ceballos. Profusamente ilustrado con bellas láminas. Bellíssima Obra y difícil en comercio. Ref 100 Biblioteca D.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 46.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.