The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1886

        System und Geschichte des schweizerischen Privatrechtes.

      Basel, C. Detloff's Buchhandlung, 1886-93.. 4 Bde. 8vo. (1:) XVIII, 767; (2:) XVI, 552; (3:) XIX, 779; (4:) XXII, 980 S. Schöne zeitgenössische rote Halbleinenbände.. Eugen Huber (1849-1923), zunächst ao. Professor in Berlin, dann Ordinarius in Halle an der Saale und schliesslich seit 1892 in Bern, war einer der bedeutendsten schweizer Juristen des 19. Jahrhunderts. Seine grosse Studie zum schweizerischen Privatrecht entstand aus dem Vorhaben, eine vergleichende Arbeit über die unterschiedlichen Entwicklungen im Privatrecht in den einzelnen Kantonen zu bewerkstelligen.

      [Bookseller: Antiquariat + Verlag Klaus Breinlich]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Neu-Seeland. Stuttgart, Cotta, 1863. Lex.-8vo. Mit 2 grenzkolorierten Faltkarten, 6 Farbstichtafeln von A. Meermann nach Charles Heaphy (2), J. Campbell, C. Fischer u. Hochstetter sowie 9 Tafeln u. 89 Textabbildugen in Holzstich. XX, 555 S. Grüner Original-Leinenband mit reicher Blindprägung, goldgeprägtem Rückentitel u. Rückenornament sowie großem, ovalem Deckelornament in Goldprägung mit Darstellung einer neuseeländischen Landschaft; Rücken etw. berieben, Ecken leicht gestaucht u. beschabt, hinteres Gelenk mit 2 kl. Läsuren, Bezug des vord. Gelenks aufgeplatzt.

      . . Das seltene und grundlegende Werk zur Erforschung Neuseelands in einem sehr guten Exemplar. Hochstetter hatte als Physiker und Geologe an der berühmten "Novara"-Expedition um die Erde teilgenommen. Auf Wunsch der neuseeländischen Regierung trennte er sich in Auckland von der Expedition, um sich während neun Monaten der Erforschung Neuseelands zu widmen. In J. von Haast fand er einen idealen Reisebegleiter. "Die Geschichte der wissenschaftlichen Erschließung Neu-Seelands ... hat in Hochstetter und Haast ihren ersten und ... einzigen wirklichen Höhepunkt. Hochstetter und sein Gefährte schufen die Grundlage der geologisch-geographischen Kenntnis der Doppelinsel. ... In seinem Werk "Neu-Seeland" lieferte Hochstetter nicht nur eine Beschreibung seiner Reisen, sondern in mehr lockerer Systematik behandelte er die geologisch-geographischen Verhältnisse, die Naturausstattung, die Geschichte und die Urbewohner, deren Traditionen und Mythen, Prosa und Poesie. Das Werk faßt das damalige Wissen von Neu-Seeland zusammen ... (Henze II, 593). Die prächtigen Farbstahlstiche (eine aufwendige, selten angewandte Drucktechnik) zeigen u.a. das Porträt eines Maori-Kriegers in ganzer Figur nach Charles Heaphy, einem der bedeutendsten Kolonialmaler Neuseelands. Eine weitere Tafel, entstanden nach der Fotografie eines Expeditionsteilnehmers, zeigt den Rotomahana-See mit seinen Kalksinter-Terrassen und dem Tetarata-Sprudel. Es ist die einzige authentische Darstellung, da beide durch einen Vulkanausbruch 1886 zerstört wurden. - Durchgängig etwas stockfleckig, zu Beginn etwas stärker, vereinzelt leicht fingerfleckig, die Farbtafeln gleichmäßig gebräunt. ** Bestellungen bis 14 Uhr versenden wir am selben Tag. - Schweizer Postkonto vorhanden. **

      [Bookseller: Antiquariat Patzer & Trenkle]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Histoire de la participation de la France à l'établissement des Etats-Unis d'Amérique. Correspondance diplomatique et documents. ------------ 5 Volumes

      Imprimerie nationale - Paris 1886,1886,1888,1890 et 1892. -- 5 Volumes -- Sans le 6e volume de complément, paru en 1899, . Reliures récentes plein skivertex noir. Format in-4°( 17,010 kgs ). -------- Collation : TOME 1 , X-707 pages avec 1 Frontispice et 1 planche Hors-Texte [670] ---- TOME 2 , 864 pages ,1 Frontispice et 2 planches H-T [376,416]---- TOME 3 , X-868 pages [ + 21 pages entre chap IX et X de la reproduction du Traité d'amitié et de commerce conclu entre le roi et les Etats-Unis de l'Amérique septentrionale le 6 Février 1778 ], 1 Frontispice , 3 planches H-T [366,466,616] et in-fine 1 grande carte dépliante du "Théatre de la Guerre ". ---- TOME 4 , XII-719 pages , 1 Frontispice et 3 planches H-T [ 657,668,672 ] ---- TOME 5 , VI-721 pages , 1 Frontispice et 3 planches H-T [ 256,307(double),590]. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Okmhistoire]
 3.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Professional Criminals of America

      Cassell & Company, 1886-01-01. Cassell & Company, 1886-01-01. Hardcover. Very Good. FIRST EDITION. New York: Cassell and Company Limited, 1886. 433 pp. Oversize. Rebound in 1969 in red cloth with gilt lettering on spine. First edition, first printing. (No additional printings indicated on copyright page.) Very Good condition. Clean pages. Binding is quite sturdy, just a trace of soiling to exterior, some hinges reinforced. From a private collector, not an ex-library copy! One former owner's stamp on front paste down, another's name (dated 1896) written on front free end paper, bindery info on rear paste down. A few stray stains, light dampstains, and areas of offsetting. Overall, the text block is very well-preserved for its age.True first of an enjoyable study of crime from 1886 that has since been reissued a number of times. Lots of great photographs.

      [Bookseller: Odd Duck Books]
 4.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        [ Stammtafeln des Adels des Grossherzogthums Baden. Ein neu bearbeitetes Adelsbuch von E. von der Becke -Klüchtzner].

      [Weber und Kölblin 1886].. 36, 5 cm x 28,5 cm. Neuerer schwarzer Halbleinenband mit Resten eines handschriftlichen Rückenschildes. Auf der Vorwortseite mit einem Bibliotheksstempel und Signaturen, keine weiteren Kennzeichnungen. Titelei FEHLT! Seiten 5-631 , teilweise mit a- und b-Nummern. Seiten 5-54 und Seiten 589-631 aufwendig vom Restaurator wiederhergestellt - teils mit kleinen Buchstabenverlusten. Diverse kleine Einrisse auf weiteren Seiten ausgebessert. Handschriftliche Ergänzungen auf den Seiten 146, 195, 276, 277, 278, 280, 387, 453, 460, 506 und 571. Geringer Textverlust auf S. 114 durch eine Seitenverklebung. Geringe Anzahl von Seiten mit kleineren Stockflecken. Sonst gutes Expl.. Mit schwarz und rot gedruckten Wappen der jeweiligen Adelsgeschlechter, reich verziert mit Vignetten (teils figürliche Darstellungen). Umfangreiches Adelsregister mit Stammbäumen, alphabetisch geordnet mit Angaben von Konfessionen, Berufen, Sterbegründen (erlittene Verletzungen), Erhalt von Wappen und Adelstiteln, Beförderungen und militärischen Rängen. #FL0410

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        MESSAGE FROM THE PRESIDENT OF THE UNITED STATES, TRANSMITTING A REPORT OF THE SECRETARY OF STATE RELATIVE TO THE FRONTIER LINE BETWEEN ALASKA AND BRITISH COLUMBIA

      Government Printing Office, 1886. - First edition. 8vo. Senate Executive Document No. 143, 49th Congress, 1st Session, May 17, 1886. Hardcover binder with titles stamped in gold gilt on the front cover, 20 pp., 5 folding maps at the rear. An uncertainty exists as to the location of the frontier line between Alaska and British Columbia, as defined by the treaty of cession with Russia of March 30, 1867. Due to the importance of the subject, the president requests that a provision be made by law for a preliminary survey of the boundary line in question by the U. S., in order that the information necessary for the basis of a treaty between the U. S. and Great Britain may be obtained. A sum of $100,000 is appropriated for the expenses of making the survey. The four maps are: MAP 1: 30" x 37" color map of Alaska and adjoining Territory which includes Eastern Siberia and the Aleutian Islands; MAP 2: 24"x 19" black and white chart showing part of the coast of N. W. America; MAP 3: 11" x 7" tinted map of the Portland Canal and the Observatory Inlet; and MAP 4: is a 22" x 23" black and white map of Revilla Gigedo Channel in south east Alaska. All four maps are in fine, unused condition. A fine copy. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: BUCKINGHAM BOOKS, ABAA, ILAB]
 6.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Martin Salander. Roman. In: Deutsche Rundschau herausgegeben von Julius Rodenberg. Band XLVI, XLVII, XLVIII (Januar bis September 1886).

      Berlin, Gebrüder Paetel, 1886.. 3 rote O-Zeitschrifteneinbände des Verlages in Ganzleinen mit Titel in Golddruck auf Deckel u. Rücken, Ecken u. Kanten etw. bestoßen, Papier zeitbedingt gebräunt, Band XLVI: Seite 1-29 und Seite 161-176, Band XLVII: Seite 1-32, Seite 262-289 u. Seite 321-351, Band XLVIII: Seite 126-146 u. Seite 321-359, gr. 8°.. Erstdruck dieses Romans vor der Buchausgabe des Werkes! (Kindlers Literaturlexikon Band IV, 1971, Sp. 2143-2144).

      [Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Zeitschrift für Fleischbeschau und Fleischproduction sowie für verwandte Wissensgebiete, Band 1-8 ( 1885-1893 ) ( ab 1888 unter dem Titel " Zeitschrift für animalische Nahrungsmittelkunde " erschienen)

      Karlsruhe, Köln, Wiesbaden, Gutsch; Verlag des Archivs für animalische Nahrungsmittelkunde, 1886.. ( Erscheinungszeitraum 1886 - 1893 ) Geschlossene Folge der ersten 8 Bände dieser seltenen Zeitschrift: Vorhanden sind die Bände 1885/1886 mit V, 160 Seiten - 1886/1887 mit IV, 148 Seiten - 1887/1888 mit IV, 140 Seiten - 1888/1889 mit III, 152 Seiten - 1889/1890 mit IV, 140 Seiten - 1890/1891 mit 2 n.n.Blätter, 168 Seiten - 1891/1892 mit IV, 144 Seiten - 1892/1893 mit IV, 152 Seiten. Einige Bände mit wenigen Abbildungen bzw. Tafeln. Jeweils in InterimsBroschur bzw. schlichtem Pappband der Zeit, Groß8°. Die Broschuren bzw. Pappbände von schlechter Erhaltung, beschädigt, fleckig, Bindung teils defekt. Innen Bibliotheksstempel und -vermerke, einige Seiten fleckig bzw. mit Randnotizen oder Anstreichungen ( teils auch in Buntstift ), einige Seiten gering beschädigt bzw. angeknickt. Papier teils stärker gebräunt. ( Gesamtgewicht 2500 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Palast-Architektur Von Ober-Italien und Toscana. Vom XV. bis XVII Jahr Hun Dert Genua

      - Berlin, Verlag Von Ernst Wasmuth 1886. Mit aufnahmen von H. Halmhuber, F. Halmhuber, F. Schule, L. Theyer und A. Widmann. Puntas y lomo con nervios en piel. 23 páginas de texto + 100 láminas, algunas en color. 53x37 cm. Ref: 81 [LS/011228-81]

      [Bookseller: Libreria Sanchez]
 9.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Zum hundertjaehrigen Geburtstag des Gründers der Firma.

      Stuttgart, 1886.. Gr. 8°. (2) 94 S. Mit gestochenem Frontispiz, gestochenem Titel und 2 Tafeln in Photogravüre. Original-Leinwandband.. Seltene und frühe Firmenschrift der ältesten deutschen Chininfabrik. - Der Text ist in sechs Sprachen verfasst. Die beiden hübschen Tafeln zeigen die Fabriken in Stuttgart und Feuerbach. - Vereinzelt etwas stockfleckig. Einband leicht fleckig

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Biblioteca Istorica della antica e nuova italia. Saggio di bibliografia analitico comparato e critico compilato sulla propria collezione con un discorso proemiale.

      Tip. d' I. Galeati e figlio, 1886 - 1887, Imola, - 2 voll. in un tomo in-8° (225x153mm), pp. (4), 493; (6), 503, (2) + 47 di "Indice appendice" (Bologna, Gerace, 1947). Legatura t. tela con titolo in oro su tassello in pelle rossa al dorso. Conservate le brossure originali a stampa color verde acqua. Testo bicolonne. Ex-libris. Restauri all'occhietto del primo vol. Alcune sottolineature a matita. Buon esemplare. Prima edizione, rara, della fondamentale bibliografia lozziana di storia locale italiana, contante 6508 voci relative a migliaia di comuni italiani (più 680 voci statutarie e 173 relative a storie generali d'Italia), disposti in comodo ordine alfabetico, da Abano sino a Zara. Esemplare completo del fascicolo di indice ed appendice, pubblicato 60 anni dopo. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Gilibert Libreria Antiquaria (ILAB-LILA)]
 11.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Pêcheur d'Islande

      Calmann-Lévy 1886 - EDITION ORIGINALE. In-12 (12x19 cm), reliure demi-chagrin à coins, titre et auteur dorés au dos à nerfs, caissons dorés, tête dorée, liserés dorés sur les plats, 319 pages, édition originale tirée à 380 exemplaires, un des 145 exemplaires in-12 avec couvertures sur papier rouge glacé, un portrait de Pierre Loti en frontispice, gravures hors-texte ; dos insolé, très bel état. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Abraxas-libris]
 12.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Bird¿s Eye View of Confederate Prison Pen.

      J. H. Bufford, Boston, New York, Chicago 1886 - Bird¿s Eye View of Confederate Prison Pen. Published J. H. Bufford, Boston, New York, Chicago, ca. 1886 After the designs by C. A. Kraus Color printed lithograph Print includes a numbered key describing buildings and notable events Paper size 26 5/8 x 36 1/4, Image size 24 x 35¿

      [Bookseller: Arader Galleries of Philadelphia, PA]
 13.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Terres Cuites d'Asie de la Collection Julien Greau. 2-vol. set (Complete)

      H, Hoffmann, Paris 1886 - Folio. Vol.I: xvi. 105pp. of text followed by 40pp. of plates. Vol.II: 80pp. of plates. Decorated gray boards. Four inches of midsection, and one inch on tail of spine of backstrip on vol.I missing. Some chipping to spine on vol.II. Minor scuffing and discoloration to boards. Corners bumped and worn. Julien Greau (1810-1895) was an omnivorous French collector of coins, bronzes and terracottas. This beautiful catalogue shows the Greek terracottas in his collection. The majority of sculptures depicted are of Lydian and Phrygian origin. Wonderfully illustrated with full page sepia-toned and b/w plates. Volume one has the text to both volumes plates. Text in French. Boards in fair, internally in very good condition. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: ERIC CHAIM KLINE, BOOKSELLER (ABAA ILAB)]
 14.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        THE FLOWERING PLANTS, GRASSES, SEDGES, AND FERNS OF GREAT BRITAIN, and Their Allies the Club Mosses, Pepperworts and Horsetails

      Frederick Warne and Co. N.d. c.[1886]. . Frederick Warne and Co. N.d. c.[1886]. . 6 vols. 318 cold. plates. E.ps. lightly browned, blind booksellers stamp to front f.e.p., original gilt lettered dec. cloth, some dampstaining to boards, spines sl. chipped, a.e.g. Anne Pratt (1806–1893), botanist. Additional postage may be necessary US$3040

      [Bookseller: Francis Edwards Bookshop]
 15.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Liebig-Bilder-Serie: ( Veritable Extrait de Viande Liebig ): Sanguinetti-Nummer 180: Pathelin. La Farce de Maitre Pathelin.

      Liebig, 1886.. ( Liebig-Bilder-Serie in Chromolithographie gedruckt, teils unter Verwendung von Gold und Silber. Bildgröße 10 x 7 cm: Katalognummer und Erscheinungsjahr nach dem Katalog von Sanguinetti ermittelt: Serie in französischer Sprache ): Hier die Serie Nummer 180: " Pathelin. La Farce de Maitre Pathelin " aus dem Jahrgang 1886 ( Serie ist nur in Frankreich erschienen / italienischer Titel: " Pathelin " ) ). Gezeigt werden: " Fin contre fin, fait mauvaise doublure / L'Heure du Berger / Il simule la folie pour ne pas payer / La justice se rend au tribunal / Le plaidoyer / Be! Be! Je ne puis vous payer, on m'a pris mes moutons....Fouillez-moi. " Zusammen 6 Bilder mit Gebrauchsspuren ( etwas gebräunt, fleckig und berieben, Rückseiten fleckig, erstes Bild mit kleiner Beschädigung an der Oberkante ). - außerordentlich selten - ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der böhmische Adel.

      Nürnberg, Bauer & Raspe, 1886.. Ca. 28 x 21 cm. XVI S., (2) S., 296 Seiten. Mit farblithographiertem Titelblatt und 144 getönten lithographierten Wappentafeln. Halblederband der Zeit mit geprägtem Rückentitel. Aus der Reihe: J. Siebmacher's grosses und allgemeines Wappenbuch in einer neuen, vollständig geordneten und reich vermehrten Auflage mit heraldischen und historisch-genealogischen Erläuterungen. Vierter Band, neunte Abtheilung.. Exlibris und Besitzvermerk auf Innendeckel. Stempel auf Reihentitel und Titel. Einband etwas berieben. Die letzten zwei Tafeln etwas angestaubt. Seiten leicht gebräunt. Gutes Exemplar, mit Register.

      [Bookseller: Versandantiquariat Rainer Kurz]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Panorama vom Gottschalkenberg, 1152 m.ü.Meer. Aufgenommen und lithographiert von S. Simon, Ingenieur und Topograph, Bern. Aufnahmezeit Oktober 1886.

      Zürich, Hofer & Burger, 1886,. Formate: 13 x 50 / 13 x 58 / 13 x 86 cm, 3 kolorierte Faltblätter, ill. O.-Schutzumschlag, Leinenrücken, Umschlag vorne mit kol. lithogr. Abb. v. Hotel & Kurhaus, auf Umschlag hinten s./w. Lithogr. mit Abb. v. Hütten. Altbekannter Luftkurort.. Eindrucksvolles, auf drei Blätter verteiltes farb. Lithopanorama mit bukolischen Details. Die Einzelblätter mit folg. Untertiteln: 1) Vom Belvedere (Aegerisee Parthie). - 2) Von der Terrasse des Kurhauses. - 3) Vom Bellevue (Zürichsee Parthie).Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Graf, BSL IIc/483.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ancient Egyptian Texts of the Earliest Period From the Coffin of Amamu in the British Museum

      By Order of the Trustees, London 1886 - Elephant folio, approx. 27.5'' by 20''. Original paper covered boards with blue cloth spine & paper label on front. Shelf wear to edges & corners (see pictures). Small tear on spine & scrape on back cover. 14pp with a woodcut showing the entire coffin & 32 colour lithographic plates showing the decorations/ hieroglyphics in detail. All plates present, complete and generally in very good condition. Occasional minor marks. Ex reference library with single decorative bookplate on rear pastedown and old sticker on spine. No other library markings. This is a very scarce book in any condition. ***Oversized & heavy, please contact for postage costs.*** [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Bird's Books Glasgow]
 19.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Musée ornithologique illustrée. Description des oiseaux de l'Europe, de leurs oeufs et de leurs nids. Paris. Rothschild 1886-1887.

      4 voll. in 5, in 4° picc., elegante legatura coeva mz. marocchino rosso a fascia larga, con angoli, filetti in oro ai piatti, nervature e fregi in oro ai dorsi, tagli superiori in oro zecchino; l'opera è così strutturata: Vol.I. I - Palmipedes - pp. XII, 200 (2), 80 tavv. .; Vol. II - Echaissiers - pp.XII, 176 (2), 65 tavv.; Vol.. III (in due tomi) (1) - Passereaux -pp. XVI, 200- (2), 94 tavv..; VOL. III (2) - da 201 a 316, 56 tavv..; Vol. IV - Rapaces -  pp.VIII, 214, (4), 50 tavv..; il totale delle tavv. è di 345, tutte sono inc. in legno, stampate a colori, e ritoccate a mano. A parte alcuni segni di restauro e qualche lesione all'attaccatura dei piatti, si tratta nel complesso di un bellissimo e assai raro esemplare.Nissen IVB, 240. Ronsil, 844.Opera che raramente appare completa sul mercato librario. Ogni specie raffigurata è affiancata dall'immagine dell'uovo e spesso dal nido. Le belle tavole vennero ricopiate da due famose opere inglesi: quella di F.O.Morris e C.R.Bree.

      [Bookseller: Studio Bibliografico Naturalia]
 20.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Iraçéma the Honey-Lips a legend of Brazil by J. De Alencar [and] Manuel de Moraes the convert. Translated from the Brazilian by Richard and Isabel Burton

      1886 Bickers & Son, London 1886 - First edition in English of both of these novellas, translated by the Burtons during their stay in Sao Paulo in the late 1860's, but not published until later; 12mo, pp. vii, [1], 138; original printed wrappers; one small chip from the top outer corner of the front wrap (no loss of letterpress), and small cracks starting at the ends of the joints, else very good. Penzer, p. 149 [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Rulon-Miller Books (ABAA / ILAB)]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Apple Pie , A

      , 1886. 1886. first edition. The Book John Ruskin HatedIn the Scarcest Binding VariantGREENAWAY, Kate. A Apple Pie. London: George Routledge and Sons, [1886]. First edition. Oblong quarto (8 1/4 x 10 1/8 in; 212 x 262 mm). [44] pp. backed with textured paper. Twenty color illustrationsPublisher's original blue pictorial cloth with title lettering in gilt with red drop-shadow, and picture in red reproducing the illustration "C Cut It" Rear cover reproducing in red the illustration, "E Eat It." Edges stained red. Royal blue endpapers. Mild wear to extremities otherwise a bright, clean, and excellent copy.In this, the rarest, scarcely seen binding variant, the pictorial boards are blue, not green, possess board illustrations different than those of Schuster & Engen 1a, and have each page backed with linen paper.By the time that A Apple Pie was published, Kate Greenaway had fallen under the sway of critic John Ruskin, a tentative romance fraught by her insecurities about her work and his often harsh critical standards which he never failed to express as her confidant, counselor, and Svengali in correspondence. "In early November she sent him a copy of the recently published A Apple Pie, a book he knew nothing about. It can have been of no surprise that Ruskin objected to the book, done without his advice or approval. He considered the project to be a personal affront, an insult to their friendship. He wrote a series of outraged letters: 'I am considerably vexed about Apple Pie...' '... All your faults are gaining on you...'. Still obviously disgusted with A Apple Pie, he concluded, 'Why do you do this to the public?'" (Engen, p. 141).Because she was great at it and the public loved her.Schuster & Engen 1.1d. Osborne I, p.90.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 22.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Poems chiefly in the Scottish dialect

      1869, 1886 James M'Kie, Kilmarnock - Facsimile editions limited to 600 copies signed by the publisher, 4 volumes, 8vo; contemporary full green gilt-tooled morocco by F. Bedford, heavily-gilt spines in 6 compartments, a.e.g., marbled endpapers; upper cover of one volume unevenly faded, else a fine, beautifully bound set. Three volumes with the above-mentioned title, the fourth titled "Songs, chiefly in the Scottish dialect". All imprints but the last dated 1869. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Rulon-Miller Books (ABAA / ILAB)]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz in Wort und Bild für Schule und Haus. Band I, II, III und IV [kmpl.]. I: Mit 160 Tafeln in Farbendruck. II: Mit 160 Tafeln in Farbendruck. III: Mit 155 Tafeln in Farbendruck. IV: Mit 155 Tafeln in Farbendruck. Neue Subscription.

      Gera-Untermhaus, Verlag von Fr. Eugen Köhler, [1886-1888/1889].. 1 Bl., VI, [2], 366 S., mit 160 [recte 158] Farbtaf. / 1 Bl., IV, 242 S., 1 Bl. mit 160 [recte 158] Farbtaf. / 1 Bl., IV, 372 S. mit 155 [recte 145] Farbtaf. / VIII, 577 S., mit 155 [recte 151] Farbtaf., 8°, O-Halbleder mit goldgepr. Rücken u. Rotschnitt (4 Bde.). Herausragend durch die zahlreichen Farbtafeln, welche jew. mehrere Habitus-Bilder u. Details der Pflanzen zeigen u. fast durchweg neu für diese Bde. gezeichnet wurden. Der Text willl auch für Laien verständlich sein, dabei aber nicht das Streben nach wissenschaftlicher Bearbeitung verkennen. Gesamt werden "etwas über 5400 Arten, Abarten und Bastarde [beschrieben]; abgebildet 769 Pflanzen auf 616 [recte 612] Tafeln mit 5050 Einzelbildern." (Vorwort Bd.IV) Die Taf. sind in den vier Bänden von 1-612 durchnummeriert u. so kmpl. - Jeder Bd. mit Register u. im letzten Bd. ein Register der Gattungen für alle 4 Bde. - Einbände am Leder (Rücken u. Ecken) beschabt; wenige Seiten (meist die Titel) stärker braunfleckig; jeder Bd. mit einem leicht angeplatzten Innengelenk (am Titel oder im Register), sonst u. gesamt gute Expl.

      [Bookseller: Versandantiquariat Hans-Jürgen Lange]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        RUBAIYAT OF OMAR KHAYYAM THE ASTRONOMER-POET OF PERSIA RENDERED INTO ENGLISH VERSE BY EDWARD FITZGERALD WITH AN ACCOMPANIMENT OF DRAWINGS BY ELIHU VEDDER

      Boston & London: Houghton Mifflin and Company and Bernard Quaritch, 1886. Boston & London: Houghton Mifflin and Company and Bernard Quaritch, 1886. This edition includes Bernhard Quaritch on the title page as joint publisher, and presumably was an edition marketed in the UK - and the half green morocco binding is by Hatchards of Picadilly. With excellent provenance as described below. No date but Christmas 1894 inscribed to the front, Copac hazards 1896. Frontispiece, title page, and 53 plates followed by lists of illustrations and notes; all plates printed to one side only and mounted on linen tabs. A restrained but sophisticated binding of half green morocco, now mostly faded to tan, marbled boards with thick marbled end papers to match, five raised bands to the spine with gilt title lettering. All edges gilt. Binding very good with a little general wear and some rubbing to edges, slightly marked, with aforementioned fading of the morocco. Contents good and tight, foxing to some pages, mostly light, but more pronounced to a few pages. Overall a very good copy. PROVENANCE: With the bookplate of Cynthia Graham (née Duncombe) [determined from other books with the same provenance - the bookplate includes the legend: Cogli la Rosa e Lascia Star le Spina]. Cynthia Duncombe was one of the daughters of the 1st Earl of Feversham and wife to Sir Richard James Graham, 4th Bt. She was sister to Helen Venetia [Duncombe] Vincent better known as Helen Viscountess D'Aberon, who was described as the most beautiful woman in England - as captured in John Singer Sargent's famous portrait. The Duncombe sisters inhabited a world of grace and elegance and, above all, wealth, and were able to enjoy the finest "trinkets" that the world could offer. This book is inscribed Christmas 1894 and was evidently a Christmas present - posibly from Venetia Helen Viscountess D'Aberon.. Half Leather. Very Good. Large 4to.

      [Bookseller: Loe Books]
 25.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Annalen des k.k. Naturhistorischen Hofmuseums. Jahresbericht für 1885-1919 KOMPLETT von Franz Ritter von Hauer später Franz Steindacher (= Annalen des k.k. Naturhistorischen Museums. Ab 1918 Annalen des Naturhistorischen Museums Separatabdrucke aus Bänden 1-33)

      Verlag Alfred Hölder 1886-1919, Wien - Jahresberichte 1885 bis 1919 in 32 original Broschuren, 4°, de 4800 Buch

      [Bookseller: Antiquariat Bernd]
 26.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        KIDNAPPED being Memoirs of the Adventures of David Balfour in the year 1751.

      London ;- Cassell & Company Ltd 1886 - CLASSIC FIRST EDITION. Folding Map frontis. Crown 8vo. Original (somewhat spotted & soiled) scarlet cloth. Lettered gilt. Black endpapers (glue- marked / hinge cracked at front) viii + 311pps. + 17pps. ads. dated 4.86. Slight foxing. Uncut. The First Issue 'Business' for 'pleasure' p.40 line 11. An inexpensive example of this rarity ! [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Halewood & Sons ABA ILAB]
 27.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        THE ARCHIPELAGO ON FIRE

      Samson Low , 1886. Samson Low , 1886. First English edition. Original pictorial cloth with gilt titles to spine and upper cover. All edges gilt. AUTHOR'S PRESENTATION COPY, inscribed on the half title "A monsieur James Young / hommage de l'auteur / Jules Verne / Amian, Juin 1902" A very good copy that has tender hinges and split to the front joint. Verne presentations are particularly rare in the English editions

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 28.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Illustrierte Geschichte der k. k. österreichischen Armee. Dargestellt in allgemeiner und specieller culturhistorischer Bedeutung von der Begründung und Entwicklung an bis heute. Unter Mitwirkung namhafter Schriftsteller und Künstler, sowie mit Benützung der besten literarischen und manuskriptlichen Quellen herausgegeben. 3 Bde. in 2 Bände. Wien, G. Angerer 1886-87. Kl. 4°. 1 Bl., 548 S., 1 B., (1438-)1456 S.; 1 Bll. (550-)1282 S.; 5 Bll., (1284-)1434 S., mit zus. 300 (großtls.) Holzst.-Textabb., 21 Holzst.-Tafeln u. 64 chromolithogr. Tafeln. Gold- u. schwarzgepr. illustr. OLwd.

      . . Vicaire IV, 834 - Colas 135 - nicht in Lipperheide.- Die farblithogr. Tafeln zeigen die Uniformen der k.k. Armee (56 Uniformtafeln) sowie die österreichischen Orden u. Ehrenzeichen.- Tls. etw. verbunden (Beschreibung der Tafeln v. Bd. 3 zu Bd. 1 eingeb.), papierbedingt leicht gebräunt od. braunfleckig, Ebde. nur leicht berieben od. fleckig, insges. gutes Ex. in den dekorativen Originaleinbänden.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gertrud Weisbach 9 Jahre alt. Original-Bleistiftzeichnung.

      Warnemünde, 1886.. Format der Abb. ca. 36,5x30,7 cm, hinter Glas im Holzrahmen, Gesamtformat ca. 43,5x37,5 cm.. Von Hand signiert: CW Allers, datiert: 20/7/1886, Warnemünde.Das Papier etwas gebräunt, in einem Holzrahmen, ev. um 1920. In der für Allers üblichen, sehr fein gezeichneten Manier, die das Wesentliche, hier Augen-, Nasen- und Mundpartie, sehr deutlich, die Umrisse dann etwas ausgefasert wiedergibt. Christian Wilhelm Allers (* 6. August 1857 in Hamburg; 19. Oktober 1915 in Karlsruhe).

      [Bookseller: Versandantiquariat Riepenhausen]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Les aventures de Huck Finn, L'ami de Tom Sawyer

      A. Hennuyer, Paris 1886 - Première édition française de ce célèbre roman populaire américain, traduit avec l'autorisation de l'auteur par William-L. Hughes, nombreuses gravures dans le texte par Achille Sirouy, sans date (1886), in-4 carré, solide cartonnage crème à l'aspect granité, illustré en couleurs par A. Souze, bords biseautés, toutes tranches dorées, vignette en couleurs sur le deuxième plat, 276 pages, bel état. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: alain marchet]
 31.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        NEUGUINEA. Reisen und Missionsthätigkeit (Missionstätigkeit) während der Jahre 1877 bis 1885. Mit (20) Abbildungen (davon 10 ganzseitig) und einer (doppelseitigen) Karte (am Ende des Buches) (Autorisierte deutsche Ausgabe)

      / Leipzig, F.A. Brockhaus Vlg., 1886. / 15x22 cm / 304 S. / Roter Orig.-Ln. Einband mit schwarz gedruckter Deckelillustration, goldgeprägter Deckel/Rückenverzierung, goldgeprägter Titel/Rückentitel, marmorierter Buchschnitt (Kapitale leicht bestossen, ober des Titals ein kleines Fleckchen, rückseitig im unteren Teil kleine leicht duchrgerieben Stellen, (Einband sonst leichte/geringe Gebrauchsspuren, die ersten 2 und letzten 3 Bl. im oberen Teil mit je 1 Altersfleck versehen. Buchblock und Inhalt sonst satt, sauber und gut/sehr gut erhalten) ***Preis in SFR: 480.--***. ***INHALT: Vorwort des Übersetzers (Richard Lesser). Einleitung. ERSTER Theil (Teil): Forschungen in Neuguinea: 1. Kapitel: Die ersten Erfahrungen...; 2.: Erlebnisse auf einem Ausfluge...; 3.: Scenen (Szenen) aus dem Papua-Leben...; 4.: Die Erforschung des Golfs von Papua...; 5.: Der Kabadi-District...; 6.: Einige neue Dörfer von Neuguinea...; 7.: Friedenstiften...; 8. Das Blutbad in Kalo...; 9.: Ein Ausflug nach Elema...; 10.: Ein Pickenick (Picknick) in Neuguinea...; 11.: Paradiesvögel...; 12.: Das Ostcap in den Jahren 1878 und 1882 / ZWEITER Teil: Sieben Wochen in Neuguinea: 1. Kapitel: Drei Sonntae in Port Moresby...; 2.: Nach Maiva udn zurück...; 3.: Eine Küstenfahrt nach Aroma...; 4.: Die Einweihung von Piri's Kirche und ein Ritt nach Pari...; 5.: Der Laroki-Fluss...; 6. Nach Baruni und der Dinner-Teufel...; 7.: Suau oder das Südcap*** (Ganzseitige ABBIDLUNGEN: Menschenfänger (Titelbild); Die Murray-Jnsel; Baumhäuser; Geräthe (Geräte) und Schmucksachen; Dubus in Bailala und Moapa - Koapena, Häuptling von Maopa; Fischen bei Nacht in Neguinea; Waffen und Geräthe (geräte); Paradiesvogeljagd; Port Moresby; Wald von Pandanusbäumen)

      [Bookseller: Antiquariat Basilisk]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Original-Ölgemälde auf Holz, gerahmt, ohne Bezeichnung (zeigt Blick auf die Veste Coburg).

      . Ca. 242 cm (H) x 39 cm (Rahmen: 32,5 (H) x 46,5 cm). Sollmann, Paul (dt. Landschafts- und Architekturmaler; 1886 Coburg - 1950 Rothenburg). - Ölgemälde auf Holz, gerahmt, ohne Bezeichnung. Rechts unten (undeutlich) signiert und datiert: P. Sollmann / (19)05. - Rahmen angemackt. - Rückseitig alter Aufkleber mit folgender Aufschrift: 'Alte Coburg, Jugendbild / Signiert, rechte Ecke: / Sollmann / 05, / Nach totaler Erblindung / ohne Operation wieder / dem Licht geschenkt: Ostern 1961. M. M. / in memoriam: G. Fikenscher +.' - Frühes Werk des Malers!.

      [Bookseller: Internet-Antiquariat Faust2000 Harald Ho]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Originalphotographie.

      [Weimar, 1886].. 100:149 mm auf etwas größerem Untersatzkarton.. Die Aufnahme des Photographen Louis Held, Weimar, zeigt den 75jährigen Künstler im Arbeitszimmer seines Weimarer Hauses. Verso beschrieben: "Fr. Liszt in seinem Zimmer Weimar Liszt Haus. 75 Jahr. Pauline Opel, 30jährige Dienerin von Liszt". - Etwas fleckig und silbrig.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        CASHEL BYRON'S PROFESSION A Novel

      The Modern Press , 1886. The Modern Press , 1886. First edition, variant issue with the blank leaf bound at the rear. Original blue wrappers printed in red and black. With the author's long signed inscription to the title page dated 1921 giving interesting bibliographical information regarding the printing of the first impression and of the writing of this book. Contents a little crumpled, spine worn, residue of label removed from upper wrapper, some staining. Only a good copy. Housed in a black cloth box. The author's first novel, which incorporates Shaw's twin obsessions of boxing and social integration (Cashel Byron is a prize fighter who tries to woo an aristocrat). Lawrence A3

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 35.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Das aegyptische Todtenbuch der XVIII. bis XX. Dynastie aus verschiedenen Urkunden zusammengestellt und herausgegeben.

      Berlin, A. Asher & Co., 1886.. 3 Bde. (1 Textbd. + 2 Tafelmappen). Einführung: 33x25 cm; Tafelbde.: 43x31,5 cm. 4 n.n. Bl., 204 S. (Einführung); 5 n.n. Bl., 212 num. Tafeln (Hieroglyphen), 1 w. Bl.; 5 n.n. Bl., 448 num. S. Abb. (Hieroglyphen), 1 w. Bl. Einführung: Pp.-Bd. - Tafelmappen: Lose Bogen in HLn.-Mappe.. Einführung. - Erster Band: Text und Vignetten. - Zweiter Band: Varianten. - Henri Edouard Naville (1844-1926), Professor der Aegyptologie, dann der Archäologie an der Universität Genf, leitete lange Jahre die Ausgrabungen für den Egypt Exploration Fund im Delta, bei Theben und in Abydos, die zu Funden von sehr bemerkenswerter historischer Bedeutung führten. Seine wichtigsten archäologischen Werke sind "Das aegyptische Todtenbuch ...". Naville machte sich ausserdem 1814-1818 hochverdient um die Kriegsgefangenenagentur in Genf, war auswärtiges Mitglied des Institut de France, Offizier der Ehrenlegion, fellow vom King's College, Vizepräsident des Internationelen Komitees des Roten Kreuzes und Präsident der Internationalen philarmenische Liga. (HBLS V, S. 236). - (Wenige Tafeln leicht angerändert). - Fleckenloses sauberes Exemplar. Das Werk ist kollationiert.

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Life of Admiral Sir Isaac Coffin Baronet His English and American Ancestors.

      Boston: Cupples, Upham and Company, 1886.. 24.5 x 15.5 cm. 141+24 pp. with tissue guarded frontispiece. The last 24 pp are the publisher's catalogue. Contains as an insert a handwritten four page letter dated 1965 re the book and issues relating to research on the family. Hardback, dark blue boards, spine professionally restored, internally tight, clean, barring a very few light pencil annotations. A very good copy of an extremely scarce book.

      [Bookseller: Saintfield Antiques & Fine Books]
 37.   Check availability:     UKBookworld     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U. ("Dr. Koch").

      Berlin, 12. II. 1886.. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo. Mit eh. adr. Kuvert.. An den Pharmakologen Wilhelm Filehne in Erlangen: "Ihrem Wunsche werde ich sehr gerne entsprechen und stelle Ihnen anheim in meinem Institute während des Monat Maerz Ihre bakteriologischen Studien auszuführen. Dafür, daß Ihnen ausreichende Information geboten wird, werde ich selbstverständlich Sorge tragen. Nur möchte ich Sie bitten, ein Mikroskop mit Ölsystem und Beleuchtungsapparat mitzubringen [...]. - Wilhelm Filehne war 1868 Assistent bei Rudolf Virchow und nach der Teilnahme am Deutsch-Französischen Krieg bei Ludwig Traube. Nach seiner Habilitation folgte er 1886 einem Ruf als Professor für Arzneimittellehre nach Breslau. "Er beschäftigte sich insbesondere mit der pharmakologischen Prüfung synthetischer Fiebermittel, führte u. a. Antipyrin und Pyramidon ein und drängte damit Chinin weitgehend zurück" (DBE).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tiryns. Der prähistorische Palast der Könige von Tiryns. Ergebnisse der neuesten Ausgrabungen. Mit Vorrede von F. Adler und Beiträgen von W. Dörpfeld.

      Leipzig, F. A. Brockhaus, 1886.. Gr.-8°. Mit 188 tlw. ganzs. Textabbildungen, 4 mehrf. gefalt. Plänen, einer gefalt. Karte u. 24 meist gefalt. chromolithogr. Tafeln u. einer gefalt. Karte. LXVIII, 487 (1) S., Etw. späterer roter HLdr.-Bd. a. 5 Bünden m. goldgepr. Rückenschild.. Erstausgabe. - Einband gering berieben, sonst gutes Exemplar. - Nicht bei Borst.

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Maschinschriftliche Postkarte (mit kleiner Ansicht vom Mondsee) mit eigh. Zusätzen und Unterschrift ("Ihr Webern"), Mödling, 6. 12. 1931.

      . An Dr. Rudolf Weirich (1886-1963), 1942-53 Studienleiter an der Wiener Staatsoper. Über "Abhördienste" bei der Ravag. "... Ich muss nächste Woche nach Berlin zur Tagung der heurigen Haupt-Jury der I.G.f.n.M. und kann infolgedessen Mittwoch, Samstag und Sonntag (d. 13.) - es ist gerade mein Sonntag (zu dumm) - nicht abhören. Ich verständigte schon die Ravag. Da ich aber nicht weiß, wer jetzt der 'dritte im Bunde' ist, muß ich Sie auch noch damit belästigen, sich mit diesem in Verbindung zu setzen, beziehungsweise ihn in meinem Namen um die Vertretung zu ersuchen; was hiemit herzlichst geschieht. Sind Sie mir, bitte, nicht böse! Gern würde ich Sie einmal in dieser ganzen Abhörsache sprechen. Vielleicht kann es bald nach meiner Rückkunft sein? Zu Gegendiensten gernstens bereit verbleibe ich indessen mit den herzlichsten Grüßen Ihr Webern". - Leichte Knickspur.. Webern war ab 1930 als Fachberater, Lektor und Zensor beim Österr. Rundfunk tätig. Die Internationale Gesellschaft für Neue Musik (IGNM) wurde auf Initiative mehrerer Komponisten (darunter Webern) 1922 in Salzburg gegründet.

      [Bookseller: Wiener Antiquariat Ingo Nebehay GmbH]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Geschichte des Barockstiles des Rococo und des Klassicismus. (3 Bde., compl.).

      Stuttgart, Ebner & Seubert, 1886-1889. Gr. 8°, Bd. 1: 561 S. u. 217 Textabb.; Bd. 2: XI, 419 S. u. 125 Textabb.; Bd. 3: XI, 499 S. u. 164 Textabb., Privat-HLdr. d. Zeit, goldgepr. Rücken., Alle Bde.: Berieben, Stempel auf Vs.; Bd. 1: Stellenweise etw. stockfleckig, besonders Titelei u. Schnitt; Bd. 2 u. 3 nur einzelne, wenige Stellen stockfl., insgesamt gute Exemplare Preis in CHF: 484. (= Geschichte der neueren Baukunst, von Jacob Burckhardt, Wilhelm Lübke u. Cornelius Gurlitt, Bd. 5, I. Abtheilung; Bd. 5., II. Abtheilung. Erster Theil; Bd. 5. II. Abtheilung. Zweiter Theil). Bd. 1: Geschichte des Barockstiles des Rococo und des Klassicismus. Enthaltend Die Spätrenaissance in Italien u. Der italienische Barockstil; Bd. 2: Geschichte des Barockstiles des Rococo und des Klassicismus in Belgien, Holland, Frankreich, England; Bd. 3: Geschichte des Barockstiles des Rococo und des Klassicismus in Deutschland. Alle Bde. reich illustriert, mit zahlreichen Zierleisten, Vignetten und Initialen. Mit Register und Abbildungsverzeichnis.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Notes of Conversations with the Duke of Wellington. 1831-1851

      London: Printed for Private Circulation,, 1886. London: Printed for Private Circulation,, 1886. Octavo. Original red cloth, title gilt to the spine, floral device in blind to the centre of the upper board, greek key frieze in blind across both boards and spine, pale yellow surface-paper endpapers. Spine sunned, a little rubbed, slight lean, light toning, a very good copy. First edition, privately-produced two years before commercial publication after which it ran to four editions by 1889. Only four copies on COPAC, OCLC adds just two more, this is an important source for the Duke's life and opinions, and is decidedly uncommon thus. Stanhope established his name as an historian with a reputation for the "accurate and honest use of thoroughly researched private papers … as a leading historian, not merely in terms of his readership, which anticipated Macaulay's, but in terms of his method: his documentary forays remain of value. He was also an important historian of his own times. Fascinated by Wellington, he carefully recorded the duke's conversation, and deliberately led the latter to comment on hitherto undiscussed episodes" (ODNB). Published posthumously, this copy was presented by his son with "Stanhope's compliments", clipped slip with this manuscript sentiment mounted on the front pastedown.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 42.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Mykenische Vasen, vorhellenische Thongefässe aus dem Gebiete des Mittelmeeres. Atlas separat. Im Auftrag des Kaiserlich Deutschen Archaeologischen Instituts in Athen.

      A. Asher & Co., Berlin 1886.. 50,5 x 35 cm. Brauner Originalhalblederband, stärker berieben. Das Leder abgeschabt mit Fehlstellen und teilweise aufgeplatzt. Ausgeschiedenes Bibliotheksexemplar mit teiweise abgelöstem Rückenschild, Stempeln und Signaturen des Instituts für Altertumskunde der Humboldt-Universität Berlin. Die mit "Ausgesondert" überstempelten Bibliotheksstempel befinden sich auch auf einigen Tafeln (außerhalb des Bildteils) und auf deren Rückseiten. Der Innenteil ansonsten in gutem Zustand, die Tafeln nur vereinzelt mit kleineren Flecken (Tafel XXI), die Tafel XXXIV mit zwei größeren, hellen Flecken (ca. 4x4 cm). Das Papier am unteren Rand auf dem Titelblatt, dem Tafelverzeichnis und der Tafel X bis zu 4 cm eingerissen. Die Tafeln I und II am rechten Seitenrand mit kleinen Fehlstellen (ca. 1 x 0,5 cm). Buchblock zwischen den Tafeln XXVIII und XIX angebrochen. 2 Blatt Titelei, XLIV Tafeln mit Abbildung der Vasen in schwarz-weiß, die letzen drei ausklappbar. Insgesamt mäßiger Zustand.. Verzeichniss der Tafeln: I - XI Ialysos, XII Therasia, XIII - XIV Kreta und Cypern, XV Nauplia, XVI Athen, XVII Attika (Spata), XVIII Attika (Aliki), XIX Boeotien und Attika, XX Boeotien, XXI - XXII Verschiedene Orte, XXIII -XLIII Mykenae und XLIV Vasenformen. #M10303

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Mayor of Casterbridge

      London: Smith, Elder & Co.,, 1886. London: Smith, Elder & Co.,, 1886. The Life and Death of a Man of Character. 2 volumes, octavo. Original teal blue cloth, blocked in black on front covers and spines, spines gilt-lettered, floral endpapers. Small blind library stamp to front free endpaper of Volume I. Spines slightly cocked, boards and spine ends very lightly rubbed, tanned edges, occasional foxing internally, joints partly cracked but still very firm. First edition in book form. The novel was originally published in weekly instalments in both the Graphic and Harper's Weekly from 2 January to 15 May 1886, in a bowdlerized text. It was published in book form on 10 May 1886 in a small print run of 758 copies, of which only 650 were bound. Smith, Elder was not without some misgivings about the storyline; their reader James Payn reported that "the lack of gentry among the characters made it uninteresting."

      [Bookseller: Peter Harrington]
 44.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Ueber den Rückzug der Zehntausend. Eine Studie. Mit einer farbigen Karte in Steindruck.

      Berlin, Mittler & Sohn, 1886.. 29 S. Priv. HLwd. der Zeit.. EA. Mit der Karte. ADB LIV, 616. - Ebd. berieben, stockfleckig, kl. Läsur an Karte. - Strecker (1830 - 1890), trat zunächst in ein preußisches Jägerbataillion und während des Krimkrieges in das von England in Konstantinopel aufgestellte Turkish Contingent ein. Nach Friedensschluß verblieb er im Dienste des osmanischen Reiches und wurde bald zur Schulung in der Artellerie eingesetzt. Während des Krieges gegen Rußland war er in Varna, dem Hauptetappenort der Donauarmee, eingesetzt und später in Ostrumelien. Nach Beendigung des Krieges wurde er ins Kriegsministerium berufen. Er bemühte sich die Kenntnisse der Ereignisse des letzten Krieges zu verbreiten, die fast nur aus russischen h Quellen stammte; weiters beschäftigte er sich mit einer Materialsammlung der türkischen Quellen desselben Krieges. Seine hier vorliegende Schrift war ein Resulat seiner auf dem Schauplatz der Ereignisse in Kleinasien gemachten Studien.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Landschaft mit Windmühle.

      . Öl auf Malpappe. Links unten signiert "R. Höckner". 15 x 19,5 cm.. Höckner studierte zunächst Theologie in Thübingen und Leipzig. 1886-1890 besuchte er als Schüler Theodor Hagens die Großherzogliche Sächsische Kunstschule zu Weimar, wo auch Christian Rohlfs studierte. Nach Abschluss seines Studiums mit besonderer Auszeichnung im Fach Landschaftsmalerei, unternimmt er Reisen durch Deutschland und Italien. Seit 1907 lebte er als freischaffender Künstler in Niendorf bei Hamburg, später in Wedel. Höckner zählt zu den Vertretern der Ekensunder Malerkolonie. Seine meist kleinformatigen, dunkelgehaltenen Landschaftsgemälde zeigen Motiven aus Niendorf und der Hamburger Umgebung. - Gerahmt. - Von guter Erhaltung. - Versandkosten auf Anfrage.

      [Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.