The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1884

        Lettre autographe signee.

      Avignon, 5. XI. 1884.. 4p in-8 (75 lignes), en-tete J Roumanille libraire editeur.. Longue et belle lettre annoncant tout d'abord l'envoi d'un livre qu'a commande Charles Vincens. Roumanille parle ensuite du VI° volume d'un livre de Justin Cauviere, chronique a la Gazette du Midi comme Vincens, qui ne se vend pas a Avignon. Il doit s'agir du VI° volume du Caducee, publie entre 1878 et 1886. Roumanille profite de cette lettre pour charger Vincens de dire a Cauviere ce que les clients disent: "5F, c'est cher et ce n'est pas relie!", "il y a trop de patois et j'aime pas le patois" etc. Il parle ensuite de l'Academie de Marseille en ces termes: "Et maintenant, cher academicien d'une academie qui m'academisionnera [?] quand je me serai rendu tout a fait digne, C. a dire aux approches des calendes grecques, laissez-moi vous dire combien le vieux pere du felibrige, puisqu'il faut m'appeler par son nom, a ete touche de votre bienveillance pour lui [ ]". Roumanille n'a pas lieu d'etre satisfait de ses enfants [dans le Felibrige] qui ne respectent pas "le divin commandement". Il termine le paragraphe tel une priere par "Ainsi soit-il". Il faut noter que Roumanille n'entrera pas a l'academie de Marseille.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Grundrisz (Grundriss) zur Geschichte der deutschen Dichtung aus den Quellen. 15 Bände + Indexband in 23 Bänden.

      Dresden, Ehlermann, Kraus Reprint (Akademieverlag), 1884 - 1975.. 13 braune Halbledereinbände mit Stempel auf Titelrückseite und nichtklebender Klarsichtfolie, 1 brauner Ganzleineneinband und 9 blaue Ganzleineneinbände. Bände in festem und gutem Zustand. Vollständige Reihe, 8°.. Karl Friedrich Ludwig Goedeke (1814 - 1887) studierte in Göttingen Philologie und Literaturgeschichte und arbeitete als Korrespondent in einer Hannoverschen Buchhandlung. 1873 wurde er zum außerordentlichen Professor für Literaturgeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen ernannt. Bevor er sein literarisches Schaffen gänzlich in den Dienst anderer Dichter und die Erforschung und Kollektivierung der Literatur stellte, veröffentlichte Goedeke unter dem Pseudonym Karl Stahl eigene poetische Werke, darunter die Komödie König Kodrus, eine Missgeburt der Zeit (1839) und Novellen (1840) sowie Biographien über Goethe, Schiller und Lessing. Goedeke wurde durch seine literaturhistorischen Arbeiten, vor allem durch seine Sammelbibliografie "Grundrisz zur Geschichte der deutschen Dichtung" berühmt. Diese wurde über seinen Tod hinaus fortgesetzt. Der "Goedeke" zählt zu den Standardwerken der Antiquare und Buchliebhaber. Die 15 Goedeke Bände nebst Indexband, die hier in 23 Bänden vorliegen umfassen: Bd. 1: Mittelalter. 1. - 3. Buch. 1884. VIII, 500 S.; Bd. 2: Reformationszeitalter. 4. Buch. 1886. IV, 600 S.; Bd. 3.: Vom dreißigjährigen bis zum siebenjährigen Kriege. 5. Buch. 1887. VIII, 384 S.; Bd. 4.: Vom siebenjährigen Kriege bis zum Weltkriege. 6. Buch, I. Abt., I. Teil. 1916. VIII, 640 S.; Bd 5.: Vom siebenjährigen Kriege bis zum Weltkriege. 6. Buch, I. Abt., I. Teil. 1916. S. 641 - 1232; Bd 6.: Vom siebenjährigen Kriege bis zum Weltkriege. 6. Buch, I. Abt., II. Teil. 1910. VI, 748 S.; Bd. 7: Vom siebenjährigen Kriege bis zum Weltkriege. 6. Buch, I. Abt., III. Teil. 1912. XVI, 826 S.; Bd. 8: Nachträge, Berichtigungen und Register zu Abt. II u. III. 1913, (4 S.), 321 S.; Bd. 9: IV. Band V. Abt. I-II. Ergänzungen zur 3. Aufl.. 1975. III, (1 S.), 800 S.; Bd. 10: IV. Band V. Abt. Ergänzungen zur 3. Aufl.. 1960. (18 S.), S. 801 - 997; Bd. 11: V. Band Vom siebenjährigen bis zum Weltkriege. Zweite Abt.. 1893. VII, (1 S.), 565 S.; Bd. 12: VI. Band. Zeit des Weltkrieges. 7. Buch, 1. Abt.. 1898. VIII, 822 S., (1 S.); Bd. 13: VII. Band. Zeit des Weltkrieges. 7. Buch, 2. Abt.. 1906. VI, (1 S.), 883 S.; Bd. 14: VIII. Band. Vom Weltfrieden bis zur französischen Revolution 1830. 8. Buch 1. Abt.. 1905. VII, (1 S.), 730 S.; Bd. 15: IX. Band. Vom Weltfrieden bis zur französischen Revolution 1830. 8. Buch 2. Abt.. 1910. (4 S.), 563 S.; Bd. 16: X. Band. Vom Weltfrieden bis zur französischen Revolution 1830. 8. Buch 3. Abt.. 1913. XII, 684 S.; Bd. 17: XI. Band. Vom Weltfrieden bis zur französischen Revolution 1830. 8. Buch 4. Abt.. 1. Halbband. 1975. (8 S.), 624 S.; Vom Weltfrieden bis zur französischen Revolution 1830. 8. Buch 4. Abt.. 2. Halbband. 1975. XVI, 492 S.; Bd. 18: XII. Band. Vom Weltfrieden bis zur französischen Revolution 1830. 8. Buch 5. Abt.. 1957. VI, 597.; Bd. 19: XIII. Band. Vom Weltfrieden bis zur französischen Revolution 1830. 8. Buch 6. Abt.. 1975. (8 S.), 629 S.; Bd. 20: XIV. Band. Vom Frieden 1815 bis zur französischen Revolution 1830. 8. Buch 7. Abt.. 1975. X, 1038 S.; Bd. 21: XV. Band. Lieferung 1. 1975. (2 S.), 667 S.; Bd. 22: XV. Band. Lieferung 2. 1975. XIII, S. 668 - 1180.; Bd. 23: XV. Band. Index. 1975. (8 S.), 393 S.

      [Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Hochverraths - Prozeß gegen die Anarchisten Reinsdorf und Genossen, vor dem Reichsgericht zu Leipzig, im Dezember 1884. Nach stenographischer Niederschrift.

      Leipzig, Robolsky, 1884.. 66 Seiten. Einfache Broschur.. Selten! Rarität! August Reinsdorf und die Niederwald-Verschwörung: Eine Schilderung des geplanten Attentats gegen den kaiserlichen Hofzug am 28. September 1883, dem Prozeß und die Hinrichtung des Verurteilten. Beschreibung eines gescheiterten Attentats einer anarchistischen Gruppe und der Rolle , die die politische Polizei dabei spielte. (Wegen der Papierquallität stärker angerändert, jedoch ohne Textverlußt, kl. St. a. d. Broschur) //..// Zustand - und Einbandbeschreibung genau lesen!! Besonders bei Angeboten bei "amazon.de" //..//

      [Bookseller: Antiquariat Karel Marel]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dr. L. Rabenhorst's Kryptogamen-Flora von Deutschland, Oesterreich und der Schweiz (KONVOLUT aus 44 Teilbänden) - Bd. 1 (Abt. 1 - 10): Die Pilze/ Bd. 2: Die Meeresalgen/ Bd. 3: Die Farnpflanzen/ Bd. 4 (Abt. 1 - 3): Laubmoose/ Ergänzungsband zu Bd. 4: Andreaeales, Bryales/ Bd. 5: Die Characeen/ Bd. 6 (Abt. 1 und 2): Die Lebermoose/ Bd. 7 (Abt. 1 - 3): Die Kieselalgen/ Bd. 8: Die Flechtenparasiten/ Bd. 9 (Abt. 1a - 2a/ 4a/b/ 5a, c, d/ 6): Flechten/ Bd. 10 (Abt. 2/ 3a/b): Flagellatae/ Bd. 11: Heterokonten/ Bd. 12 (Abt. 4): Oedogoniales/ Bd. 13 (Abt. 1a/b/ 2): Conjugate: Die Desmidiaceen/ Zygnemales/ Bd. 14: Die Algen: Cyanophyceae.

      Kummer Verlag/ (später: Akademische Verlagsgesellschaft); 1884 ff... insgesamt ca. 25000 Seiten; Gebundene Ausgabe. Die hier angebotenen Bände stammen aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und tragen die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild, Instituts-Stempel...). Schnitt und Einband sind etwas staubschmutzig; Papier altersbedingt angebräunt/ teilweise leicht stockfleckig; Der Buchzustand ist ansonsten ordentlich und dem Alter entsprechend gut; KOMPLETTPREIS für 44 Bände; bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten; Das Bild zeigt nur eine Auswahl der hier angebotenen Bände;

      [Bookseller: Petra Gros - Versandantiquariat]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dr. L. Rabenhorst's Kryptogamen-Flora von Deutschland, Oesterreich und der Schweiz (KONVOLUT aus 44 Teilbänden) - Bd. 1 (Abt. 1 - 10): Die Pilze/ Bd. 2: Die Meeresalgen/ Bd. 3: Die Farnpflanzen/ Bd. 4 (Abt. 1 - 3): Laubmoose/ Ergänzungsband zu Bd. 4: Andreaeales, Bryales/ Bd. 5: Die Characeen/ Bd. 6 (Abt. 1 und 2): Die Lebermoose/ Bd. 7 (Abt. 1 - 3): Die Kieselalgen/ Bd. 8: Die Flechtenparasiten/ Bd. 9 (Abt. 1a - 2a/ 4a/b/ 5a, c, d/ 6): Flechten/ Bd. 10 (Abt. 2/ 3a/b): Flagellatae/ Bd. 11: Heterokonten/ Bd. 12 (Abt. 4): Oedogoniales/ Bd. 13 (Abt. 1a/b/ 2): Conjugate: Die Desmidiaceen/ Zygnemales/ Bd. 14: Die Algen: Cyanophyceae.,

      Kummer Verlag/ (später: Akademische Verlagsgesellschaft); 1884 ff. - insgesamt ca. 25000 Seiten; Die hier angebotenen Bände stammen aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und tragen die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild, Instituts-Stempel.). Schnitt und Einband sind etwas staubschmutzig; Papier altersbedingt angebräunt/ teilweise leicht stockfleckig; Der Buchzustand ist ansonsten ordentlich und dem Alter entsprechend gut; KOMPLETTPREIS für 44 Bände; bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten; Das Bild zeigt nur eine Auswahl der hier angebotenen Bände; Sprache: de Gewicht in Gramm: 30000

      [Bookseller: Petra Gros]
 5.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        The Raven

      New York: Harper & Brothers, 1884. New York: Harper & Brothers, 1884. First Edition. Large Hardcover. Very Good/No Jacket. Dore, Gustave; Vedder, Elihu. Signed by illustrator. First American edition. Lacks scarce slipcase. No jacket as issued. Board edges rubbed with minor loss from spine ends, light quarter-sized spot on front corner, binding slightly loose at point between introduction and poem with one gathering free, but easily restored (please inquire). 1884 Large Hardcover. Elephant folio: 18 1/2 x 14 5/8. Original grey cloth boards with beveled edges, all page edges gilt, black stamped titles. Front board decorated with an image of an angel with gilt-stamped wings. A variant exists which includes purple embellishments, mainly to the angel's face and body - these are not present here. Includes 27 engravings: 26 from illustrations by Gustave Dore, and a title vignette from an illustration by Elihu Vedder. This was Dore's last published work, released the year after his death. It was published simultaneously in the United Kingdom, also in elephant folio format, but with a somewhat less attractive cover. During his career, Dore established himself as among the most skilled artists working in the medium of wood, copper, and steel engravings, and produced illustrated editions of numerous important works of literature, including the Holy Bible, Paradise Lost, The Divine Comedy, Don Quixote, and The Tempest. The original engravings were large format pieces, and thus many publications featuring Dore's works are elephant folios. Many reprints were (and still are) produced, though, often in smaller formats. These are characterized by loss of detail in the illustrations due to resizing of images, and the use of different printing methods. As such, imprints featuring the illustrations in their original incarnation are particularly sought after.

      [Bookseller: Yesterday's Muse, ABAA, ILAB, IOBA]
 6.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Grosse farb-lithographierte Wandkarte von Südafrika. Original Map of South Africa containing all South African Colonies and Native Territories. Compiled from all available information, combined with the results of his own explorations by Alexander Merensky....

      Berlin, London, Cape Town, Schropp, Stanford, Michaelis & Braun, 1884.. circa 99 x 121 cm. 1 large map in 16 compartments laid down on cloth. Large very detailed wall map of South Africa, drawn by the German missionary and geographer Alexander Merensky (1837 - 1918), who worked in Transvaal since 1859 and published several accounts about his experiences. This map gives the status of the African colonies as in 1884. - Minor browning, little spotting or dust, altogether fine and very decorative - very large!.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U.

      [Sheen Lodge/Richmond Park], 18. X. 1884.. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo. Mit eh. adr. Kuvert.. An H. W. Horwill vom Wadham College in Oxford: "I beg to thank your for obliging letter and am gratified by the attention which you have thought my 'Paleontology' worthy for receiving. I shall not fail to make the corrections which you have kindly called my attention in the next Edition [...]". - Owen, ein Anhänger Lamarcks und Gegner Darwins, wurde einer breiteren Öffentlichkeit vor allem durch die von ihm konzipierten Saurier-Statuen im Garten des Crystal Palace in London bekannt; mit seinen Forschungen zur vergleichenden Anatomie an Fossilien lieferte er wissenschaftliche Unterstützung für die Evolutionstheorie. - Auf Briefpapier mit gepr. Adresse.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Transfer of Stock in Private Corporations

      LITTLE BROWN AND COMPANY, BOSTON 1884 - previous owners name on fep; cracked front cover board separated from binding; spine missing; shelfworn; browning pages; cracked back hinge; bookplate on fep; previous owners name on fep; text binding in tact DATE PUBLISHED: 1884 EDITION: 297 [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Princeton Antiques Bookshop]
 9.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Pompeii, Past and Present. Illustrated by photographs of the ruins as they are, with sketches of their original elevations. London, Clowes & Sons, 1884. Gr.-8vo. (Rückenhöhe 23,5 cm). Mit 39 auf stärkeres Papier aufgezogenen Original-Photographien (Photograph E. Lauro) antiker Gebäuderuinen aus Pompeii (18, davon 5 ganzseitig) sowie von Aquarellen mit Gebäuderekonstruktionen von Luigi Fischetti (21, davon 8 ganzseitig) auf insgesamt 26 Tafeln. IV S., 1 Bl., 44 S. Orig.-Leinenband mit Gold- u. Farbprägung; etw. fleckig, Ecken u. Kapitale beschabt.

      . . Sehr seltene erste Ausgabe mit den Original-Photographien (Albumin-Abzüge) wichtiger Gebäude Pompejis sowie der Rekonstruktionszeichnungen Luigi Fischettis. Die hier vorliegende Londoner Ausgabe sollte nicht mit dem unter nahezu identischem Titel in Mailand verlegten, kleinformatigen touristischen Führer verwechselt werden, der natürlich keine Originalaufnahmen enthält. - Papier etw. gebräunt u. teils etwas stockfleckig, vorderes fliegendes Blatt an der Unterkante mit Ausriss (ca. 1,5 : 4 cm). Auf eine Tafelrückseite ist eine moderne Ansichtskarte aufgeklebt worden. Innendeckel mit radiertem Exlibris von Aug(ust) F. Ammann u. gedrucktem Signaturschild. ** Bestellungen bis 14 Uhr versenden wir am selben Tag. - Schweizer Postkonto vorhanden. **

      [Bookseller: Antiquariat Patzer & Trenkle]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        In Eis und Schnee

      F. U. Brockhaus, 1884,. 384 S., Die Aufsuchung der Jeannette-Expedition und eine Schlittenfahrt durch Sibirien. Mit 46 Abbildungen in Holzschnitt und 3 Karten. Auf Vorsatzblättern sind 2 Briefmarken geklebt und auf 3. Seite ein Aufkleber., etwas bestoßene Ecken und Kanten, Gelenk leicht beschädigt, die ersten Seiten weisen Stockflecke auf, insgesamt jedoch guter Zustand.

      [Bookseller: Versandhandel für Sammler]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        In Eis und Schnee. Die Aufsuchung der Jeannette-Expedition und eine Schlittenfahrt durch Sibirien.

      Leipzig, Brockhaus, 1884.. X, 384 Seiten. Mit 46 Abbildungen in Holzschnitt und 3 Karten. Dekorativ illustriertes Originalleinen mit Gold- und Schwarzprägung, gr.8°. Rücken etwas fleckig, leichte Papierbräunung, wie üblich, ansonsten von guter Erhaltung.***Hier die Ausgabe in der selteneren roten Variante des Originalleinens mit der abweichenden Illustration und reicher Gold- und Silber- und Schwarzprägung auf dem Vorderdeckel. - Gilder versuchte auf dieser Expedition, das Schicksal der Jeannette-Expedition unter Kapitän De Long aufzuklären. Während der Überwinterung in der St.-Lawrence-Bucht brannte jedoch das Expeditionsschiff 'Rodger' ab, und die Mannschaft konnte sich nur in Booten an die Küste retten, wo sie nur mit Hife der Tschuktschen überleben konnte. 'With excerpts from diaries ... and reconstruction of latter stages of the Jeannette expedition ... Notes throughout on Chukchis, Yakuts, travel conditions, regions traversed and settlements visited.' (Arctic Bibliography 5744). Gesamte Buchbeschreibung © Antiquariat Ralf Eigl. [Arktis. Polar. Sibirien. Siberia. Arctic.].

      [Bookseller: Versandantiquariat Ralf Eigl]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La teinture au XIXème siècle, en ce qui concerne la laine et les tissus où la laine est prédominante

      Rougier & Cie, Paris 1884 - Troisième édition avec dessins de machines et échantillons intercalés dans le texte. Deux volumes in-8 de VII pp., 307 pp.& (2) ff., 358 pp., (1) f. Demi-chagrin vert de l'époque ; dos ornés de caissons à froid et portant les titres dorés. Plats habillés de percaline verte avec caissons estampés à froid, tranches mouchetées. 19 planches hors-texte représentant des machines. Très nombreuses planches d'échantillons, montées sur onglets et intercalées dans le texte. Bel exemplaire. Rare. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Bouquinerie du Paraclet]
 13.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Language of Flowers

      , 1884. 1884. Inscribed By Kate Greenaway at the Time of PublicationGREENAWAY, Kate. Language of Flowers. Illustrated by Kate Greenaway. Printed in Colours by Edmund Evans. London: George Routledge and Sons, [n.d., 1884]. First edition. Twelvemo (5 13/16 x 4 3/16 inches; 146 x 117 mm.). 80 pp. Color-printed wood-engraved text illustrations.Original green glazed pictorial boards. Bright yellow endpapers. Housed in a red cloth chemise within a quarter crimson morocco slipcase. Light wear to extremities, otherwise an excellent copy.Inscribed by Kate Greenaway (in 1884) at upper corner of the half-title: "Mrs. S. Fry / From / Kate Greenaway / 1884." Who Mrs. S. Fry was remains a mystery, but a year later, in 1885, Greenaway inscribed a copy of her Marigold Garden to the same woman (Detroit Public Library 83a).“Although this book was published in an edition of 19,500 copies, John Ruskin complained: ‘There is no joy and very, very little interest in any of these Flower book subjects, and they look as if you had nothing to paint them with but starch and camomile tea.’ Kate Greenaway, in a letter to Mrs. Arthur Severn, said: ‘Mr. Ruskin thinks it very bad… I am very disgusted myself—only I don’t feel I am so much to blame as the printers, who have literally blotted every picture out’” (Osborne Collection).Osborne Collection I, p. 201. Schuster & Engen 107 (1a). Thomson 79d and 79e.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 14.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Reisen in Tibet und am oberen Lauf des Gelben Flusses in den Jahren 1879 bis 1880. Aus dem Russischen frei in das Deutsche übertragen und mit Anmerkungen versehen von [Elise v.] Stein-Nordheim.

      Jena, Hermann Costenoble, 1884.. Ca. 22 x 14,5 cm. XIV S., 281 S., (1) Seite. Mit zahlreichen lithographierten Illustrationen im Text, 16 lithographierten getönten Tafeln und einer mehrfach gefalteten farbigen lithographierten Karte. Orig.-Leinenband mit Gold- und Schwarzprägung.. 3. Expedition des russ. Offiziers und Forschungsreisenden Prschewalski (1839-1888). "Am 1. Februar 1879 brach P. mit Leutnant Eklon, dem Unteroffizier Jegorow und dem Zeichner Roborowski von Petersburg wieder auf, überschritt im März bei Zaisan die chinesische Grenze und war im Sommer d.J. in der am Rande der Gobiwüste gelegenen Stadt Schatschou. ... ein von den Mongolen gestellter Führer brachte die Expedition dann nach Kurlyk-Zaidam; aber in Kurlykals und Dsun-Sassak wurde sie von den Chinesen mit Mißtrauen aufgenommen. ... Den Blauen Fluß überschreitend, erstieg P. das Tanlaplateau ... aber beim Dorf Nabtschu mußte Halt gemacht werden, da Militär sich zeigte und die Erlaubnis, die von hier nur 250 Werst entfernte Hauptstadt Lhasa zu betreten, verweigerte. ... Rückzug nach Zaidam ... von Ssinin aus den obern Lauf des Hoangho und seine Umgebung erforscht .... kehrte er durch die Wüste über Urga und Kiachta heim und traf Ende 1880 in Orenburg ein." Embacher 238. Einige Seiten etwas stockfleckig. Mit Exlibris. Gutes Exemplar.

      [Bookseller: Versandantiquariat Rainer Kurz]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Kaiserreich Ostindien und die angrenzenden Gebirgsländer. Nach den Reisen der Brüder Schlagintweit und anderer neuerer Forscher dargestellt. Dem Andenken an Hermann von Schlagintweit-Sakünlünski.

      Jena, Hermann Costenoble, 1884.. Ca. 22 x 14,5 cm. XII S., 639 Seiten. Mit 12 Landschaften in Tondruck auf Tafeln und zahlreichen in den Text gedruckten Holzschnitten. Orig.-Leinenband mit Gold- und Schwarzprägung.. U.a.: Von Southampton bis Bombay; Von Bombay nach Madras, Die östlichen Gebiete von Centralindien; Das Panjab; Assam; Gebirgssysteme, Der Buddhismus; Bhutan; Sikkim und Nepal; Der nordwestliche Himalaya; Das östliche Tibet; Guari Khorsum; Die Provinz Spiti; Rupschu und Pangkong; Das südliche Ladak und Balti; Kuenlünkette; Die Reisen Hiuen Thsangs, Die Reisen in Marco Polos Werk; Neuere Reisen von Engländern; Die Reisen Ujflavis in französischem Interesse; Ceylon nach den Berichten des Prof. Dr. Häckel. Teils leicht stockfleckig. Mit Exlibris. Gutes Exemplar.

      [Bookseller: Versandantiquariat Rainer Kurz]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        En Intellektuel Forførelse. Forspil til "Olga"

      Kristiania, Dagbladets bogtrykkeri 1884. 40 s. Uten omsl. Løs. S/ R s. 177 "Trykt som manuskript i 100 eksemplarer"

      [Bookseller: Norlis Antikvariat]
 17.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        Psychiatrie. Klinik der Erkrankungen des Vorderhirns begründet auf dessen Bau, Leistungen und Ernährung. Erste Hälfte (Bogen 1-18), mehr nicht erschienen.

      Wien, Braumüller, 1884.. 8°, Originalbroschur, X, 288 S., 1 Chromolithographie, 64 Holzstichillustrationen im Text und 1 Tafel; unaufgeschnitten. Beiliegend 7 Bl. Kopie mit der Kraepelinschen Rezension. ZILBOORG & HENRY 441, GARRISON/MORTON 4942, KOLLE II, 98ff., NORMAN 1506: "Meynert, Freud's teacher at the University of Vienna, belonged to the German somatist school of psychiatry, which followed Griesinger's dictum that all psychic diseases were brain diseases. Meynert's "Psychiatrie" took the somatic view to it's extreme: all mental ilness ... was caused by the supposed physiological antagonism between the forebrain and brain stem.." Emil Kraepelin kritisiert Meynert in seiner Rezension dieses Werkes (Allgemeine Zeitschrift f. Psychiatrie Bd. 42, 1886) heftig, hält die Untersuchungsmethoden Meynerts (Abfaserung) für wenig vertrauenswürdig und bezeichnet seine Folgerungen als "speculative Anatomie". Erst der zweite Teil mit der klinischen Darstellung könne ein abschliessendes Urteil erlauben, aber diesen Teil hat Kraepelin auch nicht gesehen. Die auf dem Umschlag angekündigte Lieferung einer zweiten Hälfte in gleichem Umfang ist nie erfolgt, wenn auch KREUTER II, 965 diese zweite Hälfte ins Jahr 1885 datiert, und das Buch endet auf S. 288 mitten im Satz. Leider kann der Verlag wegen Verlusten des Archivs nicht mehr klären, wie es zu dieser ungewöhnlichen Publikationsweise kam. - Insgesamt sehr selten und psychiatriehistorisch bedeutend!

      [Bookseller: Versandantiquariat Am Osning]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Pflanzen-Album zum Sammeln und zweckmässigen Aufbewahren gepresster Pflanzen und Pflanzenteile. Mit 143 in Tondruck hergestellten Abbildungen der einzuklebenden Objekte. Unter Berücksichtigung der im botanischen Unterrichte der höheren und niederen Schulen Deutschlands meist zur Besprechung kommenden Arten und Gruppen zusammengestellt.

      Leipzig, Gustav Fritzsche, 1884.. 2. Auflage. 35x30,5 cm. Titelbl., 8 S., 23 Tafeln mit 143 Abb., 3 leere Tafeln. OLn. mit farb. Rückenb- und Deckelbild, Ganzrotschnitt mit goldgepr. Blumenverzierrungen.. Leeres Herbarienalbum mit 23 Tafeln mit 143 lithographierten Pflanzenumrissen zum einkleben von selbstgesammelten Pflanzen, numeriert und mit deutschen und lateinischen Namen versehen, sowie 3 leere Tafeln für nicht vorgegebene Pflanzen. Die Tafelränder erhöht, damit die einzuklebenden Pflanzen den Buchblock nicht ruinieren. - Mit einem Vorwort, Inhaltsverzeichnis und einem alphabetischen Register. - Schliesse fehlt, gutes Exemplar.

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Les Voyages de Sindebad le Marin. Texte arabe extrait des Mille et une nuits.

      Algiers, Adolphe Jourdan, 1884.. 8vo. 2 parts in 1 volume. (8), 119, (1) pp. (4), 158, (2) pp. Publisher's original printed auburn cloth with gilt spine.. Second edition of the original Arabic text, revised and corrected; first published in 1874. "Chaque page entouree d'un double filet vermillon" (Chauvin). The text and vocabulary, lithographed throughout, are hand-drawn by E. Ducret, "Diplome de premiere classe". A clean copy. - Chauvin VII, 3. NYPL Arabia Coll. 187. OCLC 4433368.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Iron Roofs. Examples of Design. Description, Illustrated with Working Drawings

      London: E. & F. Spon , 1884. London: E. & F. Spon , 1884. Collation, [6]37pp, complete with 64 plates, and frontis. Bound in modern half calf, calf corners, marble boards, raised bands, gilt lines, leather title label. Binding in very good clean firm condition. Internally, occasional library stamp, ( about 10 in all ), engraved frontis trimmed with loss. Pages and illustrations in very good clean condition. A good clean solid copy. A45. First Edition. Full Calf. Near Very Good. Folio - over 12" - 15" tall.

      [Bookseller: George Jeffery Books]
 21.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Tea Leaves; Being a Collection of Letters and Documents Relating to the shipment of TEA to the American Colonies in the Year 1773 By the East India Tea Company... (with a Letter tipped in from Thomas Melvill, a Participant of the Boston Tea Party)

      Boston: A.O. Crane, 1884. Boston: A.O. Crane, 1884. Octavo. clxxxiv [clxxxv-xcxxxix]-375p. Besides the best account of the leaders of the Boston Tea Party, the tipped in document signed by Thomas Melvill (whose biographical sketch is found on pages cxxix-cxxxv (129-135) presents a Port of Boston document where he had been a major leader of one of the most notable events leading to the American Revolution. It is also signed by Henry Alexander Scammell Dearborn, 1783-1851, who was a Congressman from Massachusetts and Collector of the Port of Boston. In addition, it was for the firm of [Abiel] Chandler & [Benjamin] Howard located on Central Wharf Street in Boston and one of the most prosperous merchants in Boston. The schooner Volant built in 1653 was one of the most noteworthy in early American history; it was lost on August 18, 1905. The importance of Melville in the history is noted both with his picture twice in the book and the long biographical sketch. He was the grandfather of Herman Melville, author of Moby Dick. Book label of Louis Manning known as the "wood butcher" but also a book collector at the end of the 19th Century. A very nice copy bound in brown pictorial cloth depicting a ship with the dumping of the tea overboard in black lettering black, spine lettering gilt. A Handsome copy.. Original Cloth Hardcover.

      [Bookseller: Alcuin Books, ABAA-ILAB]
 22.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        De Saint-Sébastien à Bayonne -

      Imprimerie A. Lamaignère 1884 -, Bayonne - 1 In-12 328 pp. Reliure demi-chagrin prune. Dos à nerfs avec petite fleur dorée dans caissons et date en queue. Tête dorée. Couverture conservée. Intérieur sans rousseurs. Très bon état Traduit de l'anglais par Charles Guiard. Bel ex-librisdes armoiries de la famille de Kergolay. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Librairie KOEGUI]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Willkommen bei Hartmanns - Fremden Buch 1885. "Wer eionen guten Namen lässt, Der trägt davon das Allerbest".

      1884-1903.. Aquarell als Frontispiz(monogr.R.R.), 16 Bll. m. handschriftlichen Einträgen sowie 1 Aquarell, 39 unbeschriebene Blätter, 4°, priv. Ledereinband mit goldgepr. Deckeltit. u. Ganzgoldschnitt sowie Schmuckvorsätzen (ber., besch. u. best.).. Wohl Gästebuch des Verwalters der Marienburg / Hildesheim. Eine Vielzahl von privaten Einträgen und Widmungen.aus dem Raum Hannover und Umgebung. - Besonders hervorzuheben die Aquarelle (von R.R.) und von F.(riedrich) Ey. 1887 (?). Das Aquarell als Frontispiz, gestaltet wie ein "Quod libet" zeigt eine Gesamtansicht der Marienburg, darunter ein Häuserzeile "Fritz Bäsel, Friseur" umgeben von Blumen und einem Putto.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Briefkarte mit U. ("G. Monteverde").

      Rom, 28. V. 1884.. 1 S. Qu.-kl.-8vo.. An einen "amico carissimo" mit der Mitteilung, daß er am Tag zuvor ein Probephoto seiner Statue bekommen habe. Wenn der Freund die Möglichkeit habe, den lieben Berra zu treffen, so möge er in seinem Namen eine Bestellung aller Photos der genannten Statue machen und Berra bitten, ihm den Gesamtpreis mitzuteilen. Er solle auch ein Photo auswählen, und wenn er, Monteverde, nach Turin komme, werde er es unterschreiben. - Giulio Monteverde begründete seinen Ruf als Bildhauer mit der erst in Rom und dann bei den Weltausstellungen 1873 in Wien und 1878 in Paris ausgestellten lebensgroßen Statue "Edward Jenner impft seinen Sohn gegen Kuhpocken", "ein Werk von realistischer Wahrheit, kräftiger Empfindung und größter Feinheit der Durchbildung. Es brachte ihm die Goldene Medaille und den Franz-Josephs-Orden ein. Neben vielen Büsten schuf er auch Grabdenkmäler, darunter den erotischen Engel für das Grab Oreto, der zu zahlreichen Folgeaufträgen aus ganz Italien bis nach Südamerika führte" (Wikipedia). - Die Recto-Seite mit einem kl. Registraturetikett, dem verschlungenen Monogrammstempel "LS" und hs. Numerierung "138".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Analecta Ordinis Minorum Capuccinorum (Vol. I (1884) - LXVII (1951) - jeweils Fasc. 1 - 12 gebunden in 60 Bänden)

      Ex Typographia "Editrice-Industriale"/ Curia Generalis; 1884 - 1951.. je Band ca. 300 Seiten (Fasc. 1 - 12); Gebundene Ausgabe. Die hier angebotenen Bände stammen aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und tragen die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild, Instituts-Stempel...). Schnitt und Einband sind staubschmutzig; Papier altersbedingt angebräunt; Orig.Halbleder - teilweise berieben; Der Buchzustand ist ansonsten ordentlich und dem Alter entsprechend gut; KOMPLETTPREIS für 60 Bände; bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten; in ITALIENISCHER Sprache!! Das Bild zeigt nur einen Teil der hier angebotenen Bände!!

      [Bookseller: Petra Gros - Versandantiquariat]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Analecta Ordinis Minorum Capuccinorum - KONVOLUT aus: Vol. 1 (1884) - Vol. 79 (1963) in 53 Bänden.

      Ex Typographia "Editrice-Industriale"; 1884 - 1963.. Gebundene Ausgabe. Die hier angebotenen Bände stammen aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und tragen die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild, Instituts-Stempel...). Schnitt und Einband sind etwas staubschmutzig; Der Buchzustand ist ansonsten ordentlich und dem Alter entsprechend gut; Orig.Halbleder; KOMPETTPREIS für 53 Bände; in LATEINISCHER Sprache; bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten; das Bild zeigt nur eine Auswahl der hier angebotenen Bände;

      [Bookseller: Petra Gros - Versandantiquariat]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        BIBLIOTECA DI SCIENZE POLITICHE. Scelta Collezione delle più importanti opere moderne italiane e straniere di Scienze Politiche diretta da Attilio Brunialti.

      Torino, UTET, 1884-1892. 8 volumi in 10 tomi in 8, uniforme rileg. m.pelle rossa, tit. dor. ai dorsi. Interessante opera quasi completa mancante della seconda parte del vol. IV. Comprende: Le scienze politiche nello stato moderno: La democrazia / La democrazia in America (Tocqueville) / Le forme dei governi / Il governo parlamentare in Inghilterra ed in Italia / La legge nello stato moderno / La libertà nello Stato moderno / Unioni e combinazioni fra gli stati ...: Storia costituzionale degli Stati Uniti. Le istituzioni politiche degli Stati Uniti d'America / Lo Stato e la Chiesa.

      [Bookseller: Libreria Salimbeni s.r.l.]
 28.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        A History of Tasmania from its discovery in 1642 to the present time

      Hobart: J. Walch & Sons, 1884. Hobart: J. Walch & Sons. 1884. With map of the island and portraits of Aborigines in chromo-lithography. Ferguson 9580. 462pp, folding map, 4 colour plates (Bock aboriginal portraits) & one other (James 'Philosopher' Smith), appendices (including a list of Aboriginal words and J.B. Walker's list of books relating to Tasmania). Original green cloth (Walch binding label on rear endpaper), title blocked in gilt and black, black and blind rules; the extremities a little rubbed. Some spotting on the edges, owner's name on half-title, otherwise very clean. Very good. ***An owner has tipped-in, adjacent to the publisher's map of Tasmania, the map of Hobart Town c1811 overlain with the modern shoreline and street-plan issued with the J.B. Walker Memorial Volume 'Early Tasmania'. .

      [Bookseller: Astrolabe Booksellers]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Souvenirblatt, Gesamtans., umgeben von 22 Randansichten, "Eschwege aufgenommen vom Mühlhaus'schen Felsenkeller".

      . Lithographie n. Röblling, dat. 1884, 38,5 x 41. Seltenes Souvenirblatt. - Die Randansichten zeigen Altstädter Kirche, Siechenhaus, Brücke, Schloß, Synagoge, Mühle, Neustädter Kirche, Assessors Garten, der Lieberknecht'sche Felsenkeller, Hospital, Dünzebacher Tor, Friedrich Wilhelm, Realschule, Leuchtbergshalle, der Stadtbau, Germania (-denkmal), Marktplatz, Kasierl. Postamt, Knaben- und Mädchenschule, Bahnhof, Clausturm, Mühlhauser Felsenkeller, Landkrankenhaus.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        MAP OF THE STATE OF CONNECTICUT

      New York: J.B. Beers & Co., 1884. New York: J.B. Beers & Co., 1884. ...LINEN BACKED FOLDING MAP(45 1/2" x 50")...FULL COLOR BY TOWN...Detail includes Post Offices, Railroad Stations, Villages, etc...Town index on top left side and population index on bottom...In stamped brown cloth folio...Color bright and clean...A VERY NICE MAP IN VERY GOOD CONDITION.. Hard Cover. Very Good +. Folio.

      [Bookseller: Eveleigh Books & Stamps]
 31.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Catalogue Illustre de l'Exposition des Arts Incoherents. Suivi de: Souvenir retrospectif des expositions 1882-1883.

      . Paris, E. Bernard 1884. 22,7 : 14,8 cm. 164, XVI S. mit zahlr. Abb. im Text und auf Tafeln. Priv. HLeinen mit Verwendung des vord. u. hint. Orig.-Umschlags.. Zweifarbiger kalligraphischer Rückentitel in Rot und Grün abgegriffen, sonst sehr schönes Exemplar der seltenen Originalausgabe.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        On The Rank.

      London, John and Robert Maxwell, [1884].. First Edition. 8°. 126 pages. Original Hardcover (half leather with gilt lettering on spine). Paper covered boards (marbled). Beautiful little binding in very good condition with only minor signs of external wear. Endpaper signed by preowner. Extremely Rare !. Bracebridge Hemyng, popular English dime-novelist, or, as he would be called over there, writer of "bloods," was born in London in 1841, the eldest son of Dempster Hemyng of the English bar. Bracebridge was educated at Eton, then, following his father's footsteps, he entered the Middle Temple and was called to the bar in 1862. As a barrister, however, he was not a success. He had begun writing two years before, and contributed "The Curate of Invinsk" to the Morning Star. This being moderately successful, induced him to continue writing, and he soon turned out novels at a great rate, so that in the next twenty-five years he had some fifty to his credit. He began to write for Edwin J. Brett in London in 1868, and on July 23, 1871, the first of his "Jack Harkaway" stories appeared in the weekly Boys of England. It was reprinted in Frank Leslie's Boys' and Girls' Weekly in December of the same year. In 1873 Leslie engaged Hemyng to write exclusively for his papers,and paid him $10,000 a year. Hemyng, consequently, came to America and remained with Leslie for a number of years. In 1874 "Jack Harkaway in America" began in No. 379 of this paper. After some years Hemyng fell out with his publishers and returned to England, but in 1878, before leaving America, he had written two stories for the Police Gazette, "Left Her Home; or, The Trials and Temptations of a Poor Girl," and "Steps to Ruin; or, Gaslight Temptations." It has been said that "Jack Harkaway in New York" was not written by Hemyng, although it is signed with his name. However, it first appeared in Beadle's Young New Yorker, and an announcement in that weekly said, April 12, 1879, that the story was "written expressly for us by Mr. Hemyng." Hemyng was still in America at that time, so it is very unlikely that this statement would have been made had it been untrue. The story was reprinted July, 1879, in No. 101, Half-Dime Library. When Hemyng was in America he lived in grand style on Staten Island. It is said that he had a mad wife, who would throw stones, books, dishes, or any other object that was handy at Hemyng and his guests. She died later, after having been found wandering half naked through the woods. In the 1880's, in London, he married again and returned to the practice of law although he continued to write novels to some extent and published in such papers as Good New, Half Holiday, etc., in 1897-98. During his absence in America, however, other writers had arisen, and Hemyng's stories were not so popular as they once had been. He died in London, September 18, 1901, practically penniless. (http://www.ulib.niu.edu/badndp/hemyng_bracebridge.html)

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Zur Erinnerung an den Bau des Arlberg-Tunnels (Westseite) Sr. Excellenz dem Herrn Felix Freiherr von Pino-Friedenthal, K. K. Handelsminister, gewidmet von der Bau-Unternehmung Brüder Lapp.

      O. O., 1884.. Fotoalbum. Widmungsblatt, 11 mont. Originalfotos auf Karton. Brauner Originallederband, Vorderdeckel mit reicher Reliefprägung, 4 ziselierten Messing-Eckbeschlägen und zus. 10 Messingbuckeln. Messingschließe, rote Seidenvorsätze und -spiegel. Dreiseitiger Goldschnitt (Werkstatt August Klein von Ehrenwalten). Quer-Folio (470 x 356 mm).. Für den Handelsminister Felix von Pino-Friedenthal anläßlich des Durchstichs des Arlbergtunnels von der Westseite gefertigtes Album mit Fotografien zum Tunnelbau, gewidmet von der ausführenden Baufirma Lapp. Die Fotos zeigen u. a.: Langen (darunter den Installationsplatz, Arbeiterkolonie, Pumpenhaus und Werkstatt), Stuben, Klösterle und die Brandt'sche Bohrmaschine. Bemerkenswert ist die aufwendige Reliefprägung am Vorderdeckel: sie zeigt den Eingang zum Tunnel mit reichem allegorischem Beiwerk, oben der Doppeladler und Beschriftung "Begonnen im Juni 1880 - Durchstich im Nov. 1883". - Etwas stockfleckig, minimal fingerfleckig. Der prächtige, aufwendig gearbeitete Einband im ganzen wohlerhalten. Ein gleichartiges Zweitexemplar, gewidmet Martin Ludwig Huss, befindet sich im Vorarlberg-Museum Bregenz. Der bayerischstämmige Klein (1824-90), ein gelernter Buchbinder, kam 1845 nach Wien, wo er eine florierende Firma für zunächst Leder-, dann auch Bronze- und Holzgalanterieerzeugnisse gründete. "Klein, dem es gelungen war, Zugang zum franz. Markt zu finden, beschäftigte in der Folge einen Vertreter in Paris, errichtete aber schon 1856 dort eine Niederlage, der 1863 eine in London folgte. Klein, dessen Erzeugnisse auf zahlreichen Ausstellungen prämiiert wurden, war der erste in Österreich, der diese Galanteriewaren in einer über das Kleingewerbe hinausgehenden Art herstellte, richtungsweisend in Modefragen wurde und durch Exporte nach Frankreich, England, Amerika etc. auf dem Weltmarkt Geltung erringen konnte" (ÖBL III, 386).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Works of Fancy and Imagination (10 volumes)

      Alexander Strahan, London 1884 - A good set in red cloth with two-line black frame on covers and at head and foot of spine which is stamped in gilt and has publisher's device in black at foot. Gilt edges. End-papers have fine pattern of green leaves. V 8 and V 9 with ffep missing. V 7 and V 8 with rfep missing. Vol I : "Within and Without; Vol II-IV: Poems; Vol V-VI: Phantastes; Vol VII; The Portent; Vol VIII-X; Stories. Volumes are housed in a decorative cardboard box with a lid that is detached. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Smythe Books LLC, ABAA]
 35.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        More Leaves From the Journal of a Life in the Highlands, From 1862 to 1882. Fifth edition.

      London, Smith, Elder & Co., 1884.. X, (4), 407, (1) SS. Mit lithogr. Portraitfrontispiz und 12 lithogr. Tafeln. Ill. grüner Leinenband der Zeit mit goldgepr. Stehkantenfileten um die Ecken, reicher Innenkantenvergoldung und Marmorvorsätzen (am vorderen Innendeckel Marke "R. Ingalton Drake, Eton"). Dreiseitiger Goldschnitt. Gr.-8vo.. Fünfte Ausgabe. - Prächtiges, für den Verleger R. Ingalton Drake in Eton gebundenes Widmungsexemplar der königlichen Tagebücher, die Victorias Schottlandaufenthalte auf Schloß Balmoral beschreiben; eine Fortsetzung zu den 1868 erschienenen "Leaves" der Jahre 1848-1861. Am Vorsatz die Widmung: "Pour le Vicomte de Benghem de la part de Victoria. Balmoral 20 Juin 1899". Der Vicomte de Benghem war belgischer Botschafter in Mexiko. - Stellenweise minimale Bereibungen am Einband; die Widmung unbedeutend stockfleckig; insgesamt tadellos erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Obras. Introducción de Antonio Paz y Meliá.

      Madrid: La Sociedad de Bibliófilos Españoles / Imprenta de Manuel Ginesta, 1884. - 4to. XXXI pp, 455 pp. 7 hojas. Tirada limitada y numerada de 300 ejemplares en papel de hilo. Encuadernación de época en holandesa con puntas, nervios y tejuelos. Con rozaduras. Buen estado. Juan Rodríguez de la Cámara (Padrón, 1390. San Antonio de Herbón, 1450). Parece cierto que fue soldado del rey Juan II de Castilla y probablemente asistió al Concilio de Basilea en 1434 como secretario del cardenal Juan de Cervantes, un jurista eminente doctor en ambos derechos y amigo del viajero Pero Tafur, y en otras andanzas por Alemania del Cardenal. Anduvo muy enamorado de una dama, pero ella lo dejó por creerse traicionada; por ello, al parecer, el poeta se hizo franciscano en Jerusalén (1441), para lo cual hubo de renunciar a numerosos y cuantiosos beneficios eclesiásticos (había sido agraciado con un canonicato o prebendas en la Catedral de Santiago de Compostela, y con otros beneficios eclesiásticos simples en la misma diócesis, de los cuáles no había tomado posesión; también gozaba de las rentas de una canonjía y prebenda en la catedral de Tuy y de la octava parte de un beneficio simple de la Parroquia de Sta. María de Gualdo, diócesis de Lugo). Ingresó en el monasterio de su orden en San Antonio de Herbón, pueblo gallego muy cercano a la villa de su nacimiento, Padrón; existe la tradición de que de su viaje a Tierra Santa se trajo una palmera que creció en el convento hasta que un temporal se la llevó en 1953. Su paisano Ramón Otero Pedrayo escribió sobre su vida Las palmas del convento. Biografía novelada de Rodríguez del Padrón (1941).Su primera obra inaugura la ficción sentimental: el Siervo libre de amor (1439). Con un estilo latinizante propio de la prosa del siglo XV narra, en su primera parte, cómo la amada rechaza al amante por divulgar su pasión. El Entendimiento, personaje alegórico, aparta, en la segunda parte, al protagonista del suicidio y presenta la Estoria de dos amadores, Ardanlier y Liesa, asesinada por el rey Creos, padre de aquél, cuya muerte sigue a la de ésta. En una tercera parte el autor, solo y desesperado, encuentra una extraña nave que lo aguarda. La obra recuerda las Heroidas de Ovidio, que el propio autor adaptó traduciéndolas con el título de Bursario. Su producción continúa en la Cadira de Honor (hacia 1440), un tratado moral que defiende la nobleza y virtud como antigüedad de linaje, y otra novela sentimental, el Triunfo de las donas (hacia 1445), que reúne más de cuarenta argumentos feministas escrita como signo del Prerrenacimiento contra la misoginia medievalizadora del Corbacho o reprobación del amor mundano de Alfonso Martínez de Toledo. Sin embargo a Juan Rodríguez del Padrón se le conoció sobre todo por sus poemas de arte menor, inscribibles dentro de la lírica cancioneril y el amor cortés de sesgo provenzalizante. En esta poesía hay encanto, gracia y cierta picardía de buen gusto. Palau 273661.

      [Bookseller: Librería Antonio Castro-Sevilla]
 37.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        3 eigenh. Briefe mit U.

      München, 8. VI. 1884 bis 5. VII. 1899.. Zusammen 10 SS. auf Doppelblättern. 8vo.. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Der Eindrucksvolle [!] Essay, welchen Sie jüngst in der 'Allgemeinen Zeitung' veröffentlicht haben, führt mir die hoffnungsreichen Worte in Erinnerung, mit welchen Sie den Empfang meiner Ihrer Einsicht unterbreiteten 'Gedichte' bestätigt haben. Da es nun immerhin auch möglich wäre, daß mir eine so gewichtige Recension entgangen ist u. ich in diesem Fall Ihnen als undankbar erscheinen müßte, so drängt es mich, natürlich ohne jede Pression damit beabsichtigen zu wollen, Ihnen meine völlige Unkenntniß über die Sachlage mit der Versicherung auszudrücken, daß es nur Besorgniß vor einer möglichen Mißdeutung meines so lange beobachteten Stillschweigens ist, welche mich dazu veranlaßte [...]" (Br. v. 8. VI. 1884). - Greif diente in der bayerischen Armee und lebte anschließend als freier Schriftsteller in München und zeitweise auch in Wien. "Seine Dramen verarbeiteten häufig historische Themen. Für sein patriotisches Schauspiel 'Ludwig der Bayer oder Der Streit von Mühldorf' (1891) errichteten ihm die Bürger von Kraiburg/Inn ein eigenes Festspielhaus. Aus Greifs lyrischem Werk, das seit 1870 zunehmend patriotische Züge trug, ragt die Naturlyrik hervor, die in einfacher Strophen-, Reim- und Versform sowie in volksliedhaftem Ton geschrieben ist" (DBE).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Speaking Parrots - a scientific manual. Translated by Leonora Schultze and revised by Karl Russ.

      London, L. Upcott Gill, (1884). 8°. VIII, 296 S., 12 u. 4 S. (Anzeigen). Mit 17 (dv. 8 farb.) Tafeln und 2 Textillustr. Farbig. illustr. Orig.-Leinenband (berieben, bestossen und fleckig).. Nissen 804. Englische Übersetzung des dritten Bandes der Reihe "Die fremdländischen Stubenvögel". Erschien erstmals 1878-1881 in 10 Lieferungen unter dem Titel "Die Papageien" in Magdeburg. (Sprache: Englisch / English)

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        STORIA UNIVERSALE (12 volumi + 1 indice e 1 cronologia)

      UNIONE TIPOGRAFICO-EDITRICE TORINESE (già Ditta Pomba), TORINO 1884-89 - N. 14 volumi in -8 (16,5 x 23,5 cm.), legatura d'epoca m.pelle marrone, piatti marmorizzati nero e rosso, dorso a 5 nervature con taselli in pelle verde con scritte incise in oro, pp. (2), 1 tav. con incisione litografica a 2 colori con ritratto di C. Cantà , 559, (2), 868, (2), 1066, (2), 698, (6), 806, (2), 973, (3), 620, 856, 682, 618, (6), 607, 427, (3) - Indici (4), 254 - Cronologia 536. OPERA COMPLETA - DECIMA EDIZIONE TORINESE interamente riveduta dall'Autore e portata sino agli ultimi eventi. SECOLO XIX (seconda metÃ)

      [Bookseller: Stampe Antiche e Libri d'Arte BOTTIGELLA]
 40.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Psychiatrie. Klinik der Erkrankungen des Vorderhirns begründet auf dessen Bau, Leistungen und Ernährung.

      Wien, Braumüller 1884.. Originalbroschur, diese am Rücken unten fein einseitig aufgeplatzt, ebenfalls am oberen Kapitale, teilw. unaufgeschnitten, frischer Zustand; Erste Hälfte (Bogen 1-18) endet mitten im Satz; die angekündigte Fortsetzung erschien nicht; 1 farb. Chromolithographie, mit 64 Holzschnitten und 1 Tafel.. Der deutsche Psychiater Theodor Meynert (1833-1892) galt als bedeutender Neuroanatom; Sigmund Freud, Auguste Forel und Carl Wernicke waren Schüler von ihm; Meynert lehrte von 1870 an der Wiener Universität. Haymaker-Schiller, pp.57ff; Bibl. Walleriana 6543.

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Antiquities of the Cherokee Indians

      Indian Chieftain, Publishers, Vinita (Indian Territory) 1884 - First Edition. Pamphlet. 20pp. Stitched wraps. Original printed paper covers with title on front. A small inscription written at bottom of page. Scant remains of yellow outer wrap located next to punch marks along the spine. Rear wrap is blank and in very good condition. Scarce.Howes B 1072. Compiled from the collection of Rev. Daniel Sabin Buttrick, their Missionary from 1817 to 1847; as presented in the Indian Chieftain. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Americana Books ABAA]
 42.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Das Hinterland von Walfischbai und Angra Pequena. Eine Übersicht der Kulturarbeit deutscher Missionare und der seitherigen Entwicklung des deutschen Handels in Südwestafrika.

      Heidelberg, Carl Winter's Universitätsbuchhandlung 1884;. (EA); (3) SS. 210 - 330 (so komplett); HLdr d. Zt. (Einband gering bestoßen, Vorsätze erneuert, Stempel auf Titel; gutes Exemplar); (EA);. Separatabdruck aus der Reihe: Sammlung von Vorträgen, XII. Sehr seltene Originalausgabe der frühen Beschreibung von Südwestafrika!

      [Bookseller: Antiquariat Hilbert Kadgien]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Quer durch Chryse. Forschungsreise durch die Südchinesische Grenzländer und Birma von Canton nach Mandalay. Aus dem Englischen. Mit über 300 Abbildungen in Holzschnitt und 2 Karten.

      Leipzig, F. A. Brockhaus, 1884.. Autorisierte Deutsche Ausgabe. 2 Bde. Gr8°. XXIV u. 412 S./ XIII u. 406 S. m. Titelportraits u. Trp.-Schutzblatt. Register. Reich ill. O-Leinen m. Goldpr. Marmorierter Schnitt. Lesefaden. I: Buchrücken verblasst. II: Titelportrait m. Stockflecken u. Einband-Rückengelenk teilw. berieben, sonst - vor allem innen - sehr gut erhalten..

      [Bookseller: SIGNUM Antiquariat]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Histoires Extraordinaires et Nouvelle Histoires Extradinaires

      Paris: A. Quantin, 1884. Paris: A. Quantin, 1884. Later Edition. Hardcover (Half Leather). Very Good Condition. Méaulle, Meyer, Wogel, Laurens, etc.. Méaulle, Meyer, Wogel, Laurens, etc. Later Edition. Hardcover (Half Leather). 2 volumes in half red morocco over marbled boards. Mild wear at edges, a bit heavier at the corners. Each with an extra engraved title page and 13 engraved plates. A very attractively bound and illustrated edition of Baudelaire's classic translation of Poe. Slight scattered foxing and age toning, old bookseller catalog entries taped to rear endpapers. Size: Octavo (8vo). 2-volume set (complete). Illustrator: Méaulle, Meyer, Wogel, Laurens, etc.. Quantity Available: 1. Shipped Weight: 2-3 kilos. Category: Fiction; Antiquarian & Rare. Inventory No: 042459.

      [Bookseller: Pazzo Books]
 45.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The World as it is 2 Bde.

      London, Blackie & Son, 1884.,. . The World as it is: a popular account of the countries and peoples of the earth by Geo. G. Chisholm, M.A.B.Sc., illustrated by numerous engravings on wood and coloured maps and plates, hrsg. London, Blackie & Son, 1884, gr. 8°, OHlder. m. goldgepr. Titeln auf Rücken, nur leicht berieben u. bestossen, marm. Schnitt, innen sehr sauber, mit vielen farben Lithographien u. Landkarten, 2 Bde. komplett, sehr gute Exemplare d. raren Werkes

      [Bookseller: Alte Bücherwelt]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Gedenkblatt der Rheinischen Mission". Sammelbild mit 11 Detailansichten. Chromolithographie mit Tonplatte von E. Kaufmann nach Wackernagel. Bildgröße: ca. 50 x 41 cm.

      (Baden), 1884.. . ** Dekoratives großformatiges, farbiges Sammelbild - herausgegeben als "Gedenkblatt" an die Gründung der Rheinischen Mission im Jahre 1827. Die Einzelansichten zeigen: Missionshaus zu Barmen, Johanneum in Gütersloh, Pension in Stellenbosch, Keetmanshoop (Kirche), Pea-radja, Banjermasin, Oljimbingue, Ombalata, Fumun sowie die Schiffe "Palme" und "Denninger". DIe Ansichten, die von ornamentalem Rankenwerk u. afrikanischen volkskundlichen Gegeständen umgeben werden, sind in eine afrikanische Landschaft eingefügt. Weiterhin sind sechs afrikanische und europäische Personen (Missionare?) abgebildet. Ein Spruchband mit Biblevers sowie Bildtitel, Bibel mit Kelch, die Gedenkjahre "1827 Richter 1847 Wallmann 1857 Fabri 1884" sind in die Darstellung einkomponiert. * Das Blatt mit Firnis überzogen. Im Randbereich etwas fleckig. Sauberes, unbeschnittenes Exemplar. Seltenes Originalblatt. (SW: Mission - Afrika - Rheinische Missionsgesellschaft - Rheinland - Westfalen - Wuppertal - Gütersloh - Alte Graphik)

      [Bookseller: Antiquariat Hans-Jürgen Ketz]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.