The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1880

        Der Trauermantel.

      original Pappband, kl.-8, 60 S. mit eigenhändiger Widmung 10 Zeilen und Signatur / Unterschrift von Johannes Urzidil an Jan Loewenbach (1880-1972), Kapitale berieben Buch

      [Bookseller: ANTIQUARIAT.WIEN Fine Books & Prints- Fl]
 1.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Music Scores from Various Operas

      London - Various Publishers, Paine and Hopkins, D'Almaine, S Chappell, G Walker and Son et al. 1880 - A collection of sixteen pieces of music arranged for the Piano Forte. The works present are in the following order:No 1. Introduzione and Two Favorite Airs Arranged for the Piano Forte Alla Fantasia from Bellini's Celebrated Opera La Sonnambula and Dedicated to Madame Malibran by T A RawlingsNo 2. Introduzione and Two Favorite Airs Arranged for the Piano Forte Alla Fantasia From Bellinis Celebrated Opera La Sonambula and Dedicated to Madame Malibran by T A Rawlings. Melange for the Piano Forte on the Favorite Airs in Auber's Celebrated Opera of Gustave the Third or the Masked Ball Performed at The Theatre Royal Covent Garden Composed by A Adam. In Four Books The Favorite Airs Meyerbeer's Opera of Robert Le Diable Arranged for the Piano Forteby Adolphe AdamSelect Airs from Donnizetti's Favorite Opera Anna Bolena Arranged for the Piano Forte by M TruzziAirs from the Grand Opera of Fidelio Composed byL VBeethoven Arranged for the Piano Forte by J Moschelles Book 1. Airs from the Grand Opera of Fidelio Composed byL VBeethoven Arranged for the Piano Forte by J Moschelles Book 2. The CelebratedWaltz La Rosa Composed by Johann Strauss and Performed before Her Majesty the Queen with Introduction and Variations by E I WestropAglaia & Euphrosyne A Serenade Duet for Two Performers on The Piano Fortes Originallywritten for Harp and Piano Forte Composed for andDedicated to Miss Rose and Miss Charlotte Rose by P A CorriA Collection of Celebrated WaltzesComposed by BeethovenArranged for Two Performers on the Piano Forte andInscribed to Missand Miss Sarah Palmer by William Hutchins CallcottA Second Selection ofthe most Celebrated WaltzesComposed by BeethovenArranged for Two Performers on the Pianoforte and Inscribed tothe Misses Wedd by William Hutchins CallcottLe Proscrit Musard's Favorite 76th Set of Quadrilles Arranged for Two Performers on the Piano Forte by Rudolph NordmannLe Jour de la Noce a 9th Set of Original Quadrilles with a Brilliant Waltz Composed for the Piano Forte and Dedicated to Mrs de Freitas Lomelino Jun of Madeira by Duarte J Dos Santos. New Series Musard's Thirteenth Set of Quadrilles or the First Set from Robertle Diable as Performed atHis Majesty's Balls & The Court of France by the Author& Collinet Composed and Arranged for the Piano Forte with an ad lib Accompaniment fr the Flute dedicated to the Marchionds of Worcester by P Musard. I Know a Bank Whereon the Wild Thyme Blows arranged as a Duet for two performers on the Piano Forte by T BakerHerz's Celebrated Quadrilles Les Elegantes Arranged as Easy Duets for Two Performers on the Piano Forte by J T CravenAlovelyselection of music scores from operas and other original compositions. All published seperately, and bound together to form one volume by a prior owner. Condition: In a half calf binding with paper covered boards. Externally, generally smart with slight rubbing to the extremities, joints and to the head and tail of spine. Crack to the head of the front joint. Prior owner's inscription to the recto of front endpaper, K E Evans S Mollons Vicarage, The Rectory Michaelston y Veda. Rear hinge is slightly strained but firm. Internally, firmly bound. Some repair to pages, particularly to the rear wherethe final work has been cropped and pastedon to pages, not affecting the score. Pages areslightly age toned in places with the odd spot and handling marks throughout. Overall: VERYGOOD. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Rooke Books PBFA]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Skizzen aus Wien im October 1848.

      Quer-Fol. 6 lithogr. Bl. Marmor. Hlwd. um 1880 (etw. berieben) mit eingeb. lithogr. Original-Umschlag (vordere Broschur mit alter Signatur in Bleistift und verso gestempelt, hintere Broschur mit mont. Klebezettel). Von großer Seltenheit! - Die Tafeln zeigen Ansichten der zerstörten Stadt, Lagerszenen sowie Seressaner (3 Bl.). - Slg. Mitmannsgruber S. 259, 2 (nur 4 Bl.). Nicht in der Slg. Friedlaender. Vgl. Thieme/Becker XIV, 300. - Spiegel gestempelt und mit Exlibris einer Adelsbibliothek. Die Tafeln verso dezent gestempelt, stellenweise etw. braunfleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Sander]
 3.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        State of New York. Seventh Annual Report on the Progress of the Topographical Survey of the Adirondack Region of New York, to the year 1879

      Albany: Weed, Parsons, & Company, 1880. Second edition. Wear at ends of spine and soiling to boards, remnants of bookplate on pastedown, lacking pl.1 frontispiece, occasional short tears to folds of plates/maps. 8vo. 533, [2] pp. 29 lithographed plates, including three in color and three folding; 8 folding maps; one folding table. Original blue cloth, gilt-lettered on spine. Contains the following papers: COLVIN. "Winter Fauna of Mount Marcy," pp.363-74; LINTNER, J.A. "Lepidoptera of the Adirondack Region Collected by W. W. Hill, in 1875-1878," pp. 375-400; PECK, C.H. "Plants of the Summit of Mount Marcy," pp.401-12; CHAHOON, George. "Report on Iron Deposits in the North Eastern Division. (With Industrial Memoranda.)," pp.413-28. The eight maps are of: Upper Ausable Lake; Blue Mountain Lake; Lower Saranac Lake; Lyon Mountain; Progress Sketch of the Primary Triangulation; Sketch of Saranac River Survey; Division of Levels, Profile. Plum 1120.

      [Bookseller: Riverrun Books & Manuscripts]
 4.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Kopenhagener Hafen / Parti fra Kobenhavns havn. Ölgemälde.

      Schönes Kopenhagener Hafenbild des 1880 geborenen Malers mit einigen Segelschiffen. Öl auf Leinwand, Bildgröße 33 x 46 cm ( Höhe x Breite ). Rechts unten mit *C. Vilh. La.* monogrammiert. Undatiert ( ca. 1930 ). Das Bild etwas craquelliert, ansonsten guter Zustand - ungerahmt. ( Pic erhältlich // webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 5.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Good Old Times No. 2

      1880 - Original Kate Greenaway Watercolor Drawing GREENAWAY, Kate, [artist]. "Good Old Times No. 2". [N.p., ca. 1880]. Original pen, ink, and watercolor drawing for a greeting card. [N.p.: N.d., ca. 1880]. (Image size 4 3/16 x 2 15/16 inches; 107 x 74 mm.; 9 1/2 x 11 1/4 framed). Depicting a girl in white with a parasol and a boy with a green crop. Signed with initials at lower left corner. The card was issued as Good Old Times No. 2 (Horizontal Edition) (London: Marcus Ward & Co., 1880. The verses were written by G.P. Meade. Matted, framed and glazed. "With Best Wishes [G]ood old Times! They told us you had passed away; Who are these ye send us? What have they to say? Just the good old greeting "Friend, good day!" Bring what may the future, Bring it smile or sigh; surely we "Good-morrow" will reply." Kate Greenaway (1846-1901). Born in London to an engraver father and a seamstress mother, Kate Greenaway's drawings were to capture forever an idealized image of Regency in childhood and rural life. From the age of twelve, Greenaway studied her craft, first at the Finsbury School of Art and later at the newly founded Slade School of Fine Art. Greenaway got her first commissions through her father and after one of her card designs sold 25,000 copies in just a few weeks, her work became very sought after by publishers. Greenaway's lines were always light, fine and sure, her watercolors delicate in color and application and she used little or no shading in her work. She depicted clothing meticulously and drew her figures, flowers and plants from life. Her enormous popularity spawned hundreds of imitators. Schuster & Engen 274, Card 2. HBS 67398. $5,500 [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: Heritage Book Shop, ABAA]
 6.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Ueber Frauenemancipation. Plato. Arbeiterfrage. Socialismus. Uebersetzt von Siegmund Freud (Gesammelte Werke. Autorisierte Uebersetzung unter Redaction von Theodor Gomperz. 12. Band. Vermischte Schriften 3)

      Leipzig, Fues 1880. Ganzleinen, [fliegender Vorsatz, Reihentitel, Titel, Inhaltsverzeichnis], 228 Seiten, 1 Bl. 3-fach beschnitten, marmorierter Hohlschnitt. Frakturschrift. Zustand: Rücken etwas an- und eingerissen, Papier kaum braunfleckig, ansonsten gut.

      [Bookseller: Antiquariat Ralf Bader]
 7.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Brüderchen und Schwesterchen.

      o. O., -, o. J. [um 1880?]. 4°. o. Pag. [6 S.]. OHlwd. Nicht bei Wegehaupt. In der Art als unzerreißbares Bilderbuch gestaltet. - Leicht berieben, Besitzsign. a. erster Seite, leicht fleckig, leichte Gbrsp. - Ille-Beeg, (1855 - 1927), besuchte die Kunstschule in Nürnberg, übersiedelte später nach München und heiratete 1885 Eduard Ille, einen Professor an der dortigen Akademie der bildenden Künste. Infolge einer Krankheit jahrelang an das Bett gefesselt, begann sie Bilderbücher zu schreiben. Aufgrund des Erfolgs ihrer ersten Veröffentlichungen setzte I.-B. ihre schriftstellerische Tätigkeit fort und verfaßte in der Folge eine Vielzahl von Kinder- und Jugendschriften, die zum Teil große Popularität erlangten (u.a. Schulmädelgeschichten für Mädchen, 1887, (9)1913). (DBE) - Dieser Titel in der KVK unbekannt. Versand D: 7,00 EUR Kinderbuch

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 8.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Music Scores from Various Operas

      London - Various Publishers, Paine and Hopkins, D'Almaine, S Chappell, G Walker and Son et al., 1880 Book. VERY. Hardcover. A collection of sixteen pieces of music arranged for the Piano Forte. The works present are in the following order:No 1. Introduzione and Two Favorite Airs Arranged for the Piano Forte Alla Fantasia from Bellini's Celebrated Opera La Sonnambula and Dedicated to Madame Malibran by T A RawlingsNo 2. Introduzione and Two Favorite Airs Arranged for the Piano Forte Alla Fantasia From Bellinis Celebrated Opera La Sonambula and Dedicated to Madame Malibran by T A Rawlings. Melange for the Piano Forte on the Favorite Airs in Auber's Celebrated Opera of Gustave the Third or the Masked Ball Performed at The Theatre Royal Covent Garden Composed by A Adam. In Four Books The Favorite Airs Meyerbeer's Opera of Robert Le Diable Arranged for the Piano Forteby Adolphe AdamSelect Airs from Donnizetti's Favorite Opera Anna Bolena Arranged for the Piano Forte by M TruzziAirs from the Grand Opera of Fidelio Composed byL VBeethoven Arranged for the Piano Forte by J Moschelles Book 1. Airs from the Grand Opera of Fidelio Composed byL VBeethoven Arranged for the Piano Forte by J Moschelles Book 2. The CelebratedWaltz La Rosa Composed by Johann Strauss and Performed before Her Majesty the Queen with Introduction and Variations by E I WestropAglaia & Euphrosyne A Serenade Duet for Two Performers on The Piano Fortes Originallywritten for Harp and Piano Forte Composed for andDedicated to Miss Rose and Miss Charlotte Rose by P A CorriA Collection of Celebrated WaltzesComposed by BeethovenArranged for Two Performers on the Piano Forte andInscribed to Missand Miss Sarah Palmer by William Hutchins CallcottA Second Selection ofthe most Celebrated WaltzesComposed by BeethovenArranged for Two Performers on the Pianoforte and Inscribed tothe Misses Wedd by William Hutchins CallcottLe Proscrit Musard's Favorite 76th Set of Quadrilles Arranged for Two Performers on the Piano Forte by Rudolph NordmannLe Jour de la Noce a 9th Set of Original Quadrilles with a Brilliant Waltz Composed for the Piano Forte and Dedicated to Mrs de Freitas Lomelino Jun of Madeira by Duarte J Dos Santos. New Series Musard's Thirteenth Set of Quadrilles or the First Set from Robertle Diable as Performed atHis Majesty's Balls & The Court of France by the Author& Collinet Composed and Arranged for the Piano Forte with an ad lib Accompaniment fr the Flute dedicated to the Marchionds of Worcester by P Musard. I Know a Bank Whereon the Wild Thyme Blows arranged as a Duet for two performers on the Piano Forte by T BakerHerz's Celebrated Quadrilles Les Elegantes Arranged as Easy Duets for Two Performers on the Piano Forte by J T CravenAlovelyselection of music scores from operas and other original compositions. All published seperately, and bound together to form one volume by a prior owner. Condition: In a half calf binding with paper covered boards. Externally, generally smart with slight rubbing to the extremities, joints and to the head and tail of spine. Crack to the head of the front joint. Prior owner's inscription to the recto of front endpaper, K E Evans S Mollons Vicarage, The Rectory Michaelston y Veda. Rear hinge is slightly strained but firm. Internally, firmly bound. Some repair to pages, particularly to the rear wherethe final work has been cropped and pastedon to pages, not affecting the score. Pages areslightly age toned in places with the odd spot and handling marks throughout. Overall: VERYGOOD..

      [Bookseller: Rooke Books]
 9.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Jeune fille du Liban en costume de fête.

      ca. 1880. Original photograph, albumen print, 28,2 x 22,6 cm, on mount, signed in the plate, photograph no 685. KEYWORDS:palestine/libanon/photo

      [Bookseller: Krul Antiquarian Books]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        von Sickel, T. / von Sybel, H. - 11 Mappen "Kaiserurkunden in Abbildungen"

      Die von Theodor von Sickel und Heinrich von Sybel vorhandenen 11 Lieferungen "Kaiserurkunden in Abbildungen", zählen in der Urkundenlehre zu den Standardwerken. In den vorliegenden 11 Lieferungen mit 361 einzelnen Urkunden in Faksimileabbildungen kann die Entwicklung des Urkundenbildes von den Merowingern bis zum Beginn der frühen Neuzeit, von Pippin der Jüngere bis Maximilian I., aufgezeigt werden. Vom feierlichen Privileg über einfache Ausfertigungen und Mandate bis zum Registereintrag sind nahezu alle Formen der Kaiser- und Königsurkunden vertreten - 01. Lieferung - 1880 - 30 Urkunden auf 29 Tafeln // die auf dem Umschlag angegebenen Textbogen fehlen 02. Lieferung - 1881 - 30 Urkunden auf 29 Tafeln // die auf dem Umschlag angegebenen Textbogen fehlen 03. Lieferung - 1882 - 30 Urkunden auf 30 Tafeln // die auf dem Umschlag angegebenen Textbogen fehlen 04. Lieferung - 1882 - 30 Urkunden auf 30 Tafeln // die auf dem Umschlag angegebenen Textbogen fehlen 05. Lieferung - 1883 - 30 Urkunden auf 24 Tafeln // komplett 06. Lieferung - 1883 - 30 Urkunden auf 25 Tafeln // die auf dem Umschlag angegebenen Textbogen fehlen 07. Lieferung - 1884 - 30 Urkunden auf 30 Tafeln // die auf dem Umschlag angegebenen Textbogen fehlen 08. Lieferung - 1887 - 30 Urkunden auf 19 Tafeln // komplett 09. Lieferung - 1888 - 32 Urkunden auf 24 Tafeln // die auf dem Umschlag angegebenen Textbogen fehlen 10. Lieferung - 1890 - 43 Urkunden auf 25 Tafeln // die auf dem Umschlag angegebenen Textbogen fehlen 11. Lieferung - 1891 - 46 Urkunden auf 30 Tafeln - Weidmannsche Buchhandlung Berlin // die auf dem Umschlag angegebenen Textbogen fehlen Die zwei Aufbewahrungsmappen (siehe Scan) zur Aufbewahrung der einzelnen Lieferungen sind eine Eigenanfertigung, eine Mappe ist kaputt und die zweite Mappe ist noch zu gebrauchen. Die 11 Lieferungen sind in gutem Zustand - GarReg.12012016-01

      [Bookseller: meindeinbuch]
 11.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Pergamentblatt mit vier turnierenden Rittern. O. O. u. D., [um 1880].

      1880. 467:393 mm. Unter Passepartout. Sehr hübsch ausgeführte aquarellierte Federzeichnung des Historismus, in der Art ihrer Darstellung den Turnierbüchern der maximilianischen Zeit nachempfunden; links oben vier Wappen, darunter möglicherweise die der Familien Montfort, Stauf von Ehrenfels, Gemmingen oder Schellenberg; rechts unten monogrammiert "H.W.M.". - Einige kleine Einrisse im rechten weißen Rand, stellenweise leicht fleckig und angestaubt, im ganzen jedoch sehr ordentliches Blatt in kräftigen Farben.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
 12.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Biographisches Lexikon der hervorragenden Ärzte aller Zeiten und Völker. 3., unveränderte Auflage. 5 Bde. u. Erg.-Bd. in 6 Bänden.

      4. Mit zahlr. Abbildungen auf Tafeln. OLwd.-Bde. Gesuchte maßgebliche Ausgabe, umfassend den Zeitraum von der Antike bis 1880. - This is one of the best sources of medical biography up to 1880, with useful bibliographical notes. A revised edition, incorporating a revision of Pagel, was completed in 1935 and reprinted, Munich, 1962 (Garrison/Morton 6716). - Einbände tlw. etw.angestaubt u. fleckig, sonst gutes Exemplar. -

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 13.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        A descent of Lesser-spotted Woodpeckers

      Great Britain:: Original Watercolor,, [c.1880-1900].. Matted in Rag Board. Fine/ . Fine original watercolor on gilt-edged watercolor card, with new year greeting stamped in gilt on verso. (12 x 15.8 cm). Matted in Rag. Condition: Fine, with minor aged paper remains to verso corners from previous mount. All the more alluring by want of attribution, this vivid watercolor of a descent of Lesser-spotted Woodpeckers was painted not by a professional artist, field naturalist or explorer but by an amateur, or armchair, traveler/naturalist /painter; quite plausibly a young Victorian gentlewoman who would have learned the art of nature painting, as was the custom, and whose inspiration would have come from her estate's fine collection of grand natural history color plate volumes of the eighteenth and nineteenth centuries. The work is clearly stylized by a primitive eye, yet executed with an accomplished and refined hand; the technique is learned. The resulting composition is one of dramatic charm.

      [Bookseller: Lowry-James Rare Prints & Books, ABAA]
 14.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Album mit einer Sammlung von 97 Kabinettfotos der "Belle Epoque" von Sängerinnen, Schauspielerinnen, Tänzerinnen, Kurtisanen und berühmten Komödiantinnen in Paris aus den Jahren ca. 1880 bis 1900. Die Fotos aus den Ateliers der Priser Fotografen Léopold-Émile Reutlinger (1863-1937), Paul Nadar, Chalot sowie van Bosch. Unter den Dargestellten sind so berühmte Namen wie Émilienne d'Alençon (2), Natalina Cavalieri (4), Cléopatre-Diane "Cléo" (4), Bella Otéro (3), Clara Ward (2), Liane de Pougy (3) u.v.a.

      Paris, ca. 1880 bis 1900. - 97 photos card cabinet (Kabinettformat), ca. 16,3 x 10,5 cm. In zeitgenössischem Fotoalbum (Leder) im Format 33 x 24 cm. *Enthält folgende Fotos (alle in sehr guter Erhaltung): 2 x Émilienne d'Alençon, geborene Émilienne André (* 18. Juli 1869 in Paris, † 1946 in Nizza) war eine französische Tänzerin und Schauspielerin. "reines de la Belle Époque a Paris" - phot. Reutlinger | 4 x (Lina) Natalina Cavalieri (* 25. Dezember 1874 in Viterbo; † 7. Februar 1944 in Florenz) war eine italienische Opernsängerin in der Stimmlage Sopran - phot. Reutlinger | 4 x Cléopatre-Diane "Cléo" de (* 27. September 1875 in Paris; † 17. Oktober 1966) war eine französische Ballerina und Varieté-Tänzerin. 1901 trat sie zum ersten Mal in den Folies Bergère auf - phot. Reutlinger (3) resp. P. Nadar (1) | 2 x Margyl, Jane 1862 - 1934 Opernsängerin (Frankreich) debuted on 22 May 1905 at the Opera in Paris as Delilah. In 1906 she performed the parts of Amneris (in "Aida") and Fricka (in "Die Walküre) at the same house. - phot. Reutlinger | 3 x La Bella Otéro, eigentl. Augustine Carolina Otéro Iglesias, (* 25. Dezember 1868 in Pontevedra, Galicien; † 10. April 1965 in Nizza) war eine spanische Tänzerin, Sängerin und Kurtisane unzähliger gekrönter Häupter, reicher Industriemagnate und berühmter Künstler. 1894 gab sie ihr Debüt in den Folies Bergère. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gehörte die Otéro zu den reichsten Frauen ihrer Epoche (Belle Epoque), deren Juwelen man wohl als legendär bezeichnen kann. - phot. Reutlinger | 3 x Liane de Pougy, geborene Anne Marie Chassaigne (* 2. Juli 1869 in La Flèche; † 26. Dezember 1950 in Lausanne), war eine französische Tänzerin, Schriftstellerin und Kurtisane. Am 13. April 1884 trat sie zum ersten Mal mit einer Zaubernummer in Paris in den Folies Bergère auf - phot. Reutlinger (2) und Stebbing (1) | 1 x Suzanne Derval 1863-1934 französische Schauspielerin- phot. Reutlinger | 2 x Clara Ward, verehelicht zeitweilig als Princesse de Caraman-Chimay (* 17. Juni 1873, in Detroit, Michigan; † 9. Dezember 1916 in Padua) war eine Berühmtheit der Belle Époque. Sie posierte in hautengen Kostümen in den Folies Bergère und nannte diese Kunstform ihre poses plastiques. Henri de Toulouse-Lautrec verfertigte 1897 eine Lithographie von Clara und Rigó, genannt Idylle Princière. - (1 x Reutlinger + 1 x Paul Nadar) | 2 x Anna Held (* 8. März 1873 in Warschau; † August 1918 in New York City) war eine Schauspielerin, die heute vor allem durch ihre Verbindung mit Florenz Ziegfeld junior bekannt ist. - phot. Reutlinger | 1 x Aino Ackté, eigentlich Aino Achté (* 23. Juli 1876 in Helsinki; † 8. August 1944 in Vihti) war eine finnische Opernsängerin (Sopran). In der finnischen Opernszene eine Pionierin, schaffte die Primadonna als Erste auch den internationalen Durchbruch und trat in den bedeutendsten Opernhäusern weltweit auf. phot. Reutlinger | 1 x Carola ??? phot. Reutlinger | 1 x Chevilly phot. Reutlinger | 1 x Jane Boie. Opernsängerin (keine weitere Daten gefunden - phot. Reutlinger | 1 x Cassive, Armande [1873-1940] (Louise Armandine Duval dite - Schauspielerin - phot. Reutlinger | 1 x Odette Dulac (eigentlich= Jeanne Latrilhe (1865-1939) Opernsängerin, Operette Kabarett - phot. Reutlinger | 2 x Jeanne Granier (31 March 1852 - 18 or 19 December 1939) was a French soprano, born and died in Paris, whose career was centred on the French capital. (1 Reutlinger, 1 Paul Nadar) | 1 x A. Martens phot. van Bosch| 1 x Stevens phot. Reutlinger | 1 x Jane Fatma, genannt "La belle Fatma Arabic" - tanzte im Cabaret Folies Bergere - phot. van Bosch | 1 x La Belle Ferrid - van Bosch phot | 1 x Sigrid Arnoldson (1861-1943) - Schwedische Opernsängerin mit internat. Karriere phot. Paul Nadar | 1 x Adelina Patti, eigentlich Adela Juana Maria Patti (* 18. Februar 1843 in Madrid; † 27. September 1919 in Craig-y-Nos, Wales) war eine spanische Opernsängerin (Sopran) italienischer Abstammung. Die Künstlerin galt als eine der ganz großen Koloratursopranistinnen ihrer [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariat Braun]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Album mit einer Sammlung von 97 Kabinettfotos der \"Belle Epoque\" von Sängerinnen, Schauspielerinnen, Tänzerinnen, Kurtisanen und berühmten Komödiantinnen in Paris aus den Jahren ca. 1880 bis 1900. Die Fotos aus den Ateliers der Priser Fotografen Léopold-Émile Reutlinger (1863-1937), Paul Nadar, Chalot sowie van Bosch. Unter den Dargestellten sind so berühmte Namen wie Émilienne d\'Alençon (2), Natalina Cavalieri (4), Cléopatre-Diane \"Cléo\" (4), Bella Otéro (3), Clara Ward (2), Liane de Pougy (3) u.v.a.

      Paris, ca. 1880 bis 1900. 97 photos card cabinet (Kabinettformat), ca. 16,3 x 10,5 cm. In zeitgenössischem Fotoalbum (Leder) im Format 33 x 24 cm. *Enthält folgende Fotos (alle in sehr guter Erhaltung): 2 x Émilienne d\'Alençon, geborene Émilienne André (* 18. Juli 1869 in Paris, † 1946 in Nizza) war eine französische Tänzerin und Schauspielerin. \"reines de la Belle Époque a Paris\" - phot. Reutlinger | 4 x (Lina) Natalina Cavalieri (* 25. Dezember 1874 in Viterbo; † 7. Februar 1944 in Florenz) war eine italienische Opernsängerin in der Stimmlage Sopran - phot. Reutlinger | 4 x Cléopatre-Diane \"Cléo\" de (* 27. September 1875 in Paris; † 17. Oktober 1966) war eine französische Ballerina und Varieté-Tänzerin. 1901 trat sie zum ersten Mal in den Folies Bergère auf - phot. Reutlinger (3) resp. P. Nadar (1) | 2 x Margyl, Jane 1862 - 1934 Opernsängerin (Frankreich) debuted on 22 May 1905 at the Opera in Paris as Delilah. In 1906 she performed the parts of Amneris (in \"Aida\") and Fricka (in \"Die Walküre) at the same house. - phot. Reutlinger | 3 x La Bella Otéro, eigentl. Augustine Carolina Otéro Iglesias, (* 25. Dezember 1868 in Pontevedra, Galicien; † 10. April 1965 in Nizza) war eine spanische Tänzerin, Sängerin und Kurtisane unzähliger gekrönter Häupter, reicher Industriemagnate und berühmter Künstler. 1894 gab sie ihr Debüt in den Folies Bergère. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gehörte die Otéro zu den reichsten Frauen ihrer Epoche (Belle Epoque), deren Juwelen man wohl als legendär bezeichnen kann. - phot. Reutlinger | 3 x Liane de Pougy, geborene Anne Marie Chassaigne (* 2. Juli 1869 in La Flèche; † 26. Dezember 1950 in Lausanne), war eine französische Tänzerin, Schriftstellerin und Kurtisane. Am 13. April 1884 trat sie zum ersten Mal mit einer Zaubernummer in Paris in den Folies Bergère auf - phot. Reutlinger (2) und Stebbing (1) | 1 x Suzanne Derval 1863-1934 französische Schauspielerin- phot. Reutlinger | 2 x Clara Ward, verehelicht zeitweilig als Princesse de Caraman-Chimay (* 17. Juni 1873, in Detroit, Michigan; † 9. Dezember 1916 in Padua) war eine Berühmtheit der Belle Époque. Sie posierte in hautengen Kostümen in den Folies Bergère und nannte diese Kunstform ihre poses plastiques. Henri de Toulouse-Lautrec verfertigte 1897 eine Lithographie von Clara und Rigó, genannt Idylle Princière. - (1 x Reutlinger + 1 x Paul Nadar) | 2 x Anna Held (* 8. März 1873 in Warschau; † August 1918 in New York City) war eine Schauspielerin, die heute vor allem durch ihre Verbindung mit Florenz Ziegfeld junior bekannt ist. - phot. Reutlinger | 1 x Aino Ackté, eigentlich Aino Achté (* 23. Juli 1876 in Helsinki; † 8. August 1944 in Vihti) war eine finnische Opernsängerin (Sopran). In der finnischen Opernszene eine Pionierin, schaffte die Primadonna als Erste auch den internationalen Durchbruch und trat in den bedeutendsten Opernhäusern weltweit auf. phot. Reutlinger | 1 x Carola ??? phot. Reutlinger | 1 x Chevilly phot. Reutlinger | 1 x Jane Boie. Opernsängerin (keine weitere Daten gefunden - phot. Reutlinger | 1 x Cassive, Armande [1873-1940] (Louise Armandine Duval dite - Schauspielerin - phot. Reutlinger | 1 x Odette Dulac (eigentlich= Jeanne Latrilhe (1865-1939) Opernsängerin, Operette Kabarett - phot. Reutlinger | 2 x Jeanne Granier (31 March 1852 - 18 or 19 December 1939) was a French soprano, born and died in Paris, whose career was centred on the French capital. (1 Reutlinger, 1 Paul Nadar) | 1 x A. Martens phot. van Bosch| 1 x Stevens phot. Reutlinger | 1 x Jane Fatma, genannt \"La belle Fatma Arabic\" - tanzte im Cabaret Folies Bergere - phot. van Bosch | 1 x La Belle Ferrid - van Bosch phot | 1 x Sigrid Arnoldson (1861-1943) - Schwedische Opernsängerin mit internat. Karriere phot. Paul Nadar | 1 x Adelina Patti, eigentlich Adela Juana Maria Patti (* 18. Februar 1843 in Madrid; † 27. September 1919 in Craig-y-Nos, Wales) war eine spanische Opernsängerin (Sopran) italienischer Abstammung. Die Künstlerin galt als eine der ganz großen Koloratursopranistinnen ihrer Zeit. Phot. Nadar | 1 x Mary Anderson (1859-1940) Schauspielerin in der Rolle als Juliet, phot. \"Van der Weyde\", rückseitig datiert \"83\" | 1 x Lady Lillie Langtry (* 13. Oktober 1853 auf der Insel Jersey; † 12. Februar 1929 in Monte Carlo, eigentlich Emilie Charlotte Le Breton) war eine bekannte Persönlichkeit der britischen Gesellschaft und zeitweilig Mätresse des Prince of Wales, des zukünftigen Königs Eduard VII. von Großbritannien und Irland. Zahlreichen Malern stand sie zu der Zeit Modell, darunter John Everett Millais, Edward Burne-Jones, Edward Poynter, James McNeill Whistler und George Frederic Watts.Die Affäre mit dem Prinzen von Wales währte drei Jahre. Nach dem Ende der Affäre und der Geburt eines außerehelichen Kindes, dessen Vater Prinz Louis von Battenberg war, wandte sie sich auf Grund ihrer beengten finanziellen Situation der Schauspielerei zu und wurde zu einer der bekannteren Schauspielerinnen der viktorianischen Zeit. - phot. W & D. Downey | 2 x Julia Depoix (1861-1898) französische Schauspielerin in Paris - phot. Chalot, Paris | 1 x Jane Hading (25. November 1859 - 28. Februar 1941) [1] war ein französische Schauspielerin . Ihr richtiger Name war Jeanne-Alfrédine Tréfouret. Erfolgreiche Karriere in Frankreich USA und Südamerika - phot. Chalot | 1 x Hengler (???) phot. Reutlinger | 1 x Boda (???) | 1 x Blanche Barretta (verh. Worms-Baretta) (1855-1939) französ. Schauspielerin ab 1872 am Odeon - phot. Nadar | 1 x Melle Lecuyer (Schauspielerin?) - photograph Chalot | 1 x Francine Decroza (geb. Marseille, en 1868. Phot. Nadar | 1 x Maria Legault (Phot. Chalot | 1 x Marie Rose (???) - phot. Nadar | 1 x Sarah Bernhardt (* 22. Oktober 1844 in Paris; † 26. März 1923 ebenda; eigentlich Marie Henriette Rosine Bernardt) war eine französische Schauspielerin. Sie gilt als die berühmteste Darstellerin ihrer Zeit und war einer der ersten Weltstars. - phot. Nadar | 1 x Marie-Louise Marsy, de son vrai nom Anne-Marie-Louise-Joséphine-Mars Brochard, née à Paris 1er le 20 mars 1866[1] et morte en 1942, est une actrice de théâtre française. | 1 x Germaine Gallois, geboren 28. Februar 1869 in Paris, wo sie 8. Dezember starb 1932 , ist ein Französisch Sängerin und Schauspielerin. Operettensängerin - phot. Nadar | 1 x Jeanne Samary (* 4. März 1857 als Léontine Pauline Jeanne Samary in Neuilly-sur-Seine; † 18. September 1890 in Paris) war eine französische Schauspielerin an der Comédie-Française und ein Modell für Auguste Renoir. - phot. Chalot | 1 x Blanche Barretta (verh. Worms-Baretta) (1855-1939) französ. Schauspielerin ab 1872 am Odeon - phot. Nadar | 1 x Louise Théo (richtig Cécile Piccolo; 1854-1922 war eine französische Sängerin Operette - phot. Nadar | 1 x Crouzet (???) - pot Chalot | 1 x Reichenberg, Suzanne Angélique Charlotte, Baronne de Bourgoing, 1853-1924; Comedie Francaise - phot. van Bosch | 1 x Émilie Mily Meyer, stage name \'Mily-Meyer\' was a French soprano, born 1852 in Paris, died there in 1927, who for a quarter of a century became a major star of the Parisian operetta stage, and is described by Gänzl as \"impishly boyish yet obviously feminine soubrette\".[ phot. Nadar | 1 x Louise Dumont (* 22. Februar 1862 in Köln; † 16. Mai 1932 in Düsseldorf; gebürtig Louise Maria Hubertine Heynen) war eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen ihrer Zeit und zusammen mit ihrem späteren Mann Gustav Lindemann Gründerin des Düsseldorfer Schauspielhauses. In Deutschland feierte sie große Erfolge durch Aufführungen in Stuttgart und Berlin, internationale Bekanntheit erlangte sie durch Auftritte in Russland und Paris. Sie hatte auf das deutsche Theater des 20. Jahrhunderts einen erheblichen Einfluss - phot. Andersen & Klemm, ca. 1890 | 1 x Mary Ellaline Terriss, Lady Hicks (13. April 1871 - 16. Juni 1971), bekannt beruflich als Ellaline Terriss, war eine beliebte englische Schauspielerin und Sängerin, am besten bekannt für ihre Auftritte in Edwardian musikalischen Komödien . Doppelbild Ellaline Terriss & Seymour Hicks in \"The circus girl\" - phot. Alfred Ellis (London) | 1 x Ellen Alice Terry (1847 - 1928 England) war eine britische Bühnenschauspielerin und galt als beste Shakespeare-Interpretin ihrer Zeit. - phot. Window & Grove | 1 x Lize Fleury (???) phot. Chalot | 1 x Marguerite VAILLANT dite Marguerite VAILLANT-COUTURIER soprano français (Paris, 12 mai 1855 -Paris, 01 mai 1930*), enterrée avec son mari à 09.Sainte-Croix-Volvestre. - phot. Nadar | 2 x Anne Marie-Louise Damiens, Künstlername Anna Judic (18. Juli 1849, Semur-en-Auxois - 15. April 1911, Golfe-Juan ) war eine Französische Komödien - Schauspielerin. Ihr ménage à trois erwies sich die Inspiration für Émile Zolas Roman Nana (1880) - phot. Chalot | 1 x Mertens (Martens?) (???) phot. van Bosch | 1 x Marthe Brandes (eigentlich Marthe-Joséphine Brunschwig * 31. Januar 1862 in Paris; † 1930) war eine französische Schauspielerin, eine Verkörperung der Femmes Fatale - phot. Chalot | 1 x Rosita Mauri (* 15. November 1856 in Reus; † 3. Dezember 1923 in Paris; eigentlich Roseta Isabel Armanda Mauri i Segura) war eine katalanische Tänzerin und Tanzlehrerin. Nach ersten Erfolgen in Barcelona trat sie an führenden Opernhäusern Europas auf und stand ab 1878 als Primaballerina in der Pariser Oper auf der Bühne. Phot. Benque et Cie | 1 x Lucie Marie Davray (geb. 1857) - französische Opernsängerin Mezzo-Sopran - phot. Nadar | 1 x Ludwig (???) Schauspielerin an der Comedie Francaise - phot. Chalot | 1 x Rosa Bruck (1865-19 Actrice à la Comédie-Française (1883-1886) puis à la Renaissance, au Gymnase, au Vaudeville, au Théâtre Antoine - phot. Chalot | 1 x Marie Léonide Charvin dite Agar, née le 18 septembre 1832 à Sedan et décédée le 15 août 1891 à Mustapha (Algérie) est une actrice de théâtre française qui fut, avec Rachel et Sarah Bernhardt l\'une des célèbres tragédiennes de la fin du xixe siècle - phot. van Bosch | 1 x Lavigne (???) Ballerina Paris - phot. Chalot | 1 x Céline Montaland, berühmte französische Schauspielerin, geboren in Gent (Belgien) 10 August 1843 , gest. Paris 8. Januar 1891. Phot. van Bosch ca. 1890 | 1 x Marie Gabrielle Krauss (* 24. März 1842 in Wien; † 6. 1. 1906 in Paris) war eine österreichische Opernsängerin (Sopran). Sie debütierte 1860 an der Wiener Hofoper als Gabrielle in Gioachino Rossinis Guillaume Tell und sang hier in den folgenden Jahren große Sopranpartien in Opern von Mozart, Beethoven, Verdi, Wagner und anderen. 1867 ging sie ans Pariser Théâtre-Italien, wo sie in Verdis Il trovatore debütierte. Während des Deutsch-Französischen Krieges ging sie nach Italien, wo sie u.a. an der Mailänder Scala auftrat und in den Erstaufführungen von Wagners Lohengrin und Antônio Carlos Gomes Fosca. 1873 kehrte sie an das Théâtre-Italien zurück. Ab 1875 war sie an der Pariser Oper engagiert, bis sie 1887 ihre Laufbahn als Sängerin beendete.- phot. Benque & Co | 1 x Gilberte Sergy Schauspielerin der Belle Epoque - phot. Chalot | 1 x Desclauzas (= Malvina Ernestine Marie Armand) Französische Schauspielerin (1841 in Paris - 1912). Spielte in Komödien Operetten - phot. Chalot | 1 x Juliette Beaumaine französische Schauspielerin - phot. Chalot ca. 1880 | 1 x Fides DeVries wurde in New Orleans am 22. April 1852 geboren und starb im Jahre 1941 und war Opernsängerin Sopranistin, 1871 an der Oper in Paris - phot. Benque & Co ca. 1880 | 1 Fay Davis (1873 - 27. Februar 1945) amerikanische Theaterschauspielerin aus Boston. - Rollenfoto In der Rolle als Fay Zuliani in \"The Princess and the Butterfly\" - phot. Alfred Ellis ca. 1895 | 1 x Jeanne May - französische Schauspielerin - phot. Nadar | 1 x Agnes Sorma (* 17. Mai 1862 in Breslau, Schlesien; † 10. Februar 1927 in Crownsend, Arizona; eigentlich: Agnes Martha Caroline Zaremba, auch: Pallatschek, verheiratete Minotto) war eine berühmte deutsche Schauspielerin. - phot. Hoffert | 1 x Réjane, eigentlich Gabrielle Charlotte Réju (* 5. Juni 1856 in Paris; † 14. Juni 1920 in Asnières-sur-Seine, Département Hauts-de-Seine) war eine französische Schauspielerin (Soubrette). | 1 x Julia Emilie Neilson (12 June 1868 - 27 May 1957) was an English actress best known for her numerous performances as Lady Blakeney - phot. London Stereoscohic | 1 x Seewald, Marie (1853 - 1884) Schauspielerin Wien um 1880 phot. Krziwanek | 1 x Natalina Cavalieri (* 25. Dezember 1874 in Viterbo; † 7. Februar 1944 in Florenz) war eine italienische Opernsängerin in der Stimmlage Sopran. Phot. Reutlinger | 1 x Blanche Barretta (verh. Worms-Baretta) (1855-1939) französ. Schauspielerin ab 1872 am Odeon - phot. Nadar | 1 x Suzanne Derval 1863-1934 französische Schauspielerin phot. Reutlinger (Seitenränder leicht beschnitten) | 3 x unindentifizierte Damen | 1 x Julia Depoix (1861-1898) französische Schauspielerin in Paris - phot. Chalot, Paris | 1 x unindentifiziert | 1 x Les cinq Soeurs Lorrisson - phot. Professeur Stebbing, Paris | 1 x Szenenfoto aus \"Le Parfum\" au Theatre du Palais-Royal. Phot. Chalot. Versand D: 5,00 EUR

      [Bookseller: Antiquariat Braun]
 16.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Sechs Portaitphotographien. [2004]. [6 Original-Fotografien / 6 original photographs].

      Ernst Ludwig Kirchner, geboren am 6. Mai 1880 in Aschaffenburg, gestorben am 15. Juni 1938 in Frauenkirch-Wildboden bei Davos. 6 Originalfotografien s/w. Hergestellt vom originalen Glasnegativ aus der Sammlung des Kirchner Museums Davos. Einmalige Auflage für die Griffelkunst Hamburg, 2004. Rückseitig mit typografischer Beschriftung versehen. Maße Blätter: 30,5 x 24,0 cm. Maße Abbildung: 24,0 x 18,0 cm. Serie in einer Mappe mit 8-seitigem begleitenden Text von Günther Gercken. Sehr gutes, tadelloses Exemplar. 6 Original photographs in b/w. Griffelkunst edition, Hamburg 2004. Measure sheets: 30,5 x 24,0 cm. Measure images: 24,0 x 18,0 cm. Original folder with 8-pages booklet with text by Günther Gercken. Mint condition.

      [Bookseller: Antiquariat Lenzen GbR]
 17.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        The Art of Trout Fishing on Rapid Streams

      Sampson Low, Marston & Company, ca. 1880. 12mo; xi, 212 pages Green cloth, titles and illustration on upper board and spine in gilt, in the publisher's printed paper dust-wrapper. Spine tips and corners rubbed, endpapers foxed, text block edges and page edges age-toned, chips out of the fore-edge at pp. 185-188, but a bright copy; jacket spine quite browned, chips out at the spine ends, tiny chips at the corners.

      [Bookseller: Books Tell You Why]
 18.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Nouvelle histoire des voyages et des grandes découvertes

      - Chez E. Junod & Cie, Paris 1880 (S.d), Grd. in-8 (21,5x29cm), 808pp. et 884pp., relié. - edizione Leganti metà annata dolore rosso. Indietro con i nervi decorato con le scatole al grottesco. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Edition originale illustrée de belles et nombreuses gravures et cartes en couleurs. Reliures en demi chagrin rouge d'époque. Dos à nerfs ornés de caissons à la grotesque. Frottements, rousseurs éparses, inégalement réparties et principalement dans les marges ; le papier demeure bon. Bon exemplaire. Le premier volume traite de l'Amérique et du Pôle Nord, le second de l'Asie, de l'Afrique et de l'Océanie, et relatent tous les voyages qui ont été entrepris et réalisés de par le monde ; depuis les premiers voyages jusqu'à l'époque contemporaine de l'auteur.

      [Bookseller: Librairie Le Feu Follet]
 19.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        La Céramique moderne par le Grand Depot.

      Imp. Verneau, s.a. (1880 ca.). Cm. 35, frontespizio illustrato, pp. (14) complessive di testo esplicativo + 44 belle tavole fuori testo in cromolitografia. Legatura editoriale in piena tela blu con titoli in oro al piatto. Poche segno d'uso alla legatura, esemplare ben conservato. Edizione artistica di questo catalogo di prodotti in ceramica a prezzi marcati che si trovavano nel grande negozio di Rue Drouot 21 a Parigi. Le tavole presentano molti esempi di piatti decorati, servizi, vasi ed alcuni pannelli decorativi. In fine la veduta panoramica del negozio parigino.

      [Bookseller: Studio Bibliografico Benacense]
 20.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Das K K Hofgestüt zu Lippiza 1580 - 1880

      Aus Der Kaiserlich-Königlichen Hof- Und Staatsdruckerei / From The Imperial And Royal Court And State Printers 1880 - Mit 5 Lichtdruckbildern und 1 Übersichtskarte / With 5 light print images and 1 overview map, Als Manufcript Gedruckt / Printed as a manuscript, Text in German, Some wear to covers and spine, mainly edges and corners, Corners bumped and a little worn, Top and bottom of spine bumped and worn, small rip on bottom edge of spine 7mm, spine a little faded, Gilt edges all round still bright, Internally in good condition, pages crisp and clear, Map present and in good condition, one small rip on join with spine 1cm [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Neo Books]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        [Album of 75 photographs of India]

      1880. Albumen prints (approximately 9 x 11-1/2 in.) mounted on card with manuscript captions, 61 signed and numbered in the negative by Bourne, the rest unattributed. 1 vols. Oblong folio. Contemporary full pebbled morocco. Light traces of rubbing, occasional light foxing to mounts. Albumen prints (approximately 9 x 11-1/2 in.) mounted on card with manuscript captions, 61 signed and numbered in the negative by Bourne, the rest unattributed. 1 vols. Oblong folio. Bourne and Shepherd Views of India. An excellent and varied view of British India in the 1860s with large-format photographs supplied by one of the longest running photography firms in the world. The images, grouped by location, generally show architectural views, as well as some Himalayan and rural views. Images include scenes from Goverdhan, Deig, Cawnpore, Lucknow, Benares, Calcutta, Darjeeling, Udaipur (Palace in the Lake), and Ahmedabad.

      [Bookseller: James Cummins Bookseller]
 22.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Album of 75 photographs of India]

      1880 - Albumen prints (approximately 9 x 11-1/2 in.) mounted on card with manuscript captions, 61 signed and numbered in the negative by Bourne, the rest unattributed. 1 vols. Oblong folio. Bourne and Shepherd Views of India. An excellent and varied view of British India in the 1860s with large-format photographs supplied by one of the longest running photography firms in the world. The images, grouped by location, generally show architectural views, as well as some Himalayan and rural views. Images include scenes from Goverdhan, Deig, Cawnpore, Lucknow, Benares, Calcutta, Darjeeling, Udaipur (Palace in the Lake), and Ahmedabad. Contemporary full pebbled morocco. Light traces of rubbing, occasional light foxing to mounts Albumen prints (approximately 9 x 11-1/2 in.) mounted on card with manuscript captions, 61 signed and numbered in the negative by Bourne, the rest unattributed. 1 vols. Oblong folio [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: James Cummins Bookseller, ABAA]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Autograph letter signed. Amiens, 1. III. 1880.

      1880. 12mo. 1 page. To an unnamed autograph collector who had asked for a few lines from his hand: "Monsieur, Je vous prie d'excuser le rétard que j'ai mis à vous envoyer ces quelques lignes sans valeur, mais j'etai absent, quand votre lettre est arrivé. Veuillez me croire bien cordialement [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
 24.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Slave Trade. No. 5 (1880). Correspondence with British representatives and agents abroad, and reports from Naval Officers and the Treasury, relative to the Slave Trade. Presented to both Houses of Parliament by command of Her Majesty. 1880. [C.-2720]. London, Harrison and Sons, 1880.

      1880. Folio. XVIII, 336 pp. Publisher's printed blue wrappers. Rare British parliamentary papers and correspondence with local agents and officers on the slave trade, including much material relating to the Hejaz, to Jeddah and the Red Sea, as well as Rear-Admiral Corbett's "Report on the Slave Trade on the East Coast [of Africa] and Mozambique, and the Persian Gulf" (pp. 315-318), stating that "No sea traffic in Slaves appears to exist in this region" (i.e., the Arabian Gulf). - Wrappers a little dust-soiled, spine slightly worn with loss. A very good copy. Bennett 507.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
 25.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Schweiz: Konvolut von 10 nummerierten Photographien ( Albumin-Abzüge ), meist 27x21 cm unter anderem zur Gotthardbahn.

      ( Um 1880 ) Das vorliegende Konvolut aus 10 in der Platte nummerierten und bezeichneten Photographien beinhaltet 9 Albumin-Abzüge auf dünnem Papier im Format 27x21 cm ( jeweils verso gestempelt mit Schroeder&Brauns in Leipzig ): Nummer 134: Wassen, mittlere Mayenreussbrücke, 131: Wassen, Untere u. mittlere Mayenreussbrücke, 221: Müren ( Eiger, Mönch u. Jungfrau mit Blick aufs Grandhotel ), 143: Goeschenen ( Weg nach Andermatt ), 189: Beatenberg ( Kurhaus ), 182: Bern..Eisenbahnbrücke, 327: Grindelwald ( Eiger, Mer de Glace, Viescherhörner ), 272: Ruine Unsprunnen ( zweimal vorhanden ) - sowie eine Photographie im Format 16x11 cm ( verso gestempelt: Schroeder&Co, Weggis ( Luzern ) mit der Nummer 278: Interlaken. Die großen Abzüge teils mit leichten Knickspuren, leicht gewellt. 2 hiervon ( Ruine Unsprunnen ) stärker angeknickt. 1 Abzug ( Nr. 134 Wassen Mittlere Mayenreussbrücke mit kleinem Eckabriß oben links ). Insgesamt aber wohlerhalten, detailreich und tiefenscharf. ( Pic erhältlich / webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 26.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


         Kwakiutl.

      vers 1880 Dessin original au crayon et pastel sur papier (environ 42 x 30 cm.), légende manuscrite, représentant un indien en costume traditionnel. Les Kwakwaka'wakws ou Kwakiutl forment un peuple qui occupe traditionnellement les régions côtières du nord-est de l'île de Vancouver et le centre de la Colombie-Britannique. Avant leurs contacts avec les Européens, les Kwakwaka'wakws vivaient de la pêche, de la chasse et de la cueillette, selon les saisons, ce qui leur assurait d'abondantes réserves de nourriture et leur permettait de séjourner dans leurs villages d'hiver où ils se consacraient à plusieurs mois d'intenses activités cérémonielles et artistiques. Bel exemplaire.

      [Bookseller: Librairie Le Bail]
 27.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Autograph musical quotation signed ("Rob. Franz"). Halle, 28. V. 1880.

      1880. Oblong 4to. 1 page. In pencil. Three bars for voice and piano from his lied "Norwegische Frühlingsnacht", with underlined text: "Lenznacht, so still und so kühl, | schmiegst dich an Thäler so schwül!"

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
 28.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Geschichte der Musik : Mit zahlreichen Notenbeispielen und Musikbeilagen / von August Wilhelm Ambros - Complete in 5 volumes

      Leipzig : F. E. C. Leuckart 1880-1882, 1880, Hardcover, 2nd edition. provenance; bookplate of F.V.V.S. Very good copies all finely bound in contemporary aniline calf over marble boards. Raised bands with gilt cross-bands and contrasting title and volume labels. Blind tooling. Spine bands and panel edges slightly rubbed and dust-toned only, as with age. Remains a particularly well-preserved set; tight, bright, clean and strong. Physical description; 5 v. ; 23cm. The work was never completed; after the author's death v. 4 was edited from the ms. by G. Nottebohm and C. F. Becker. A continuation, by W. Langhans, appeared in 1882-87 under title: Die Geschichte der Musik des 17., 18., and 19. Jahrhunderts. Vol. 2, 3, and 5 edited by O. Kade. Vol. 5 has also special t.p.: Auserwählte Tonwerke der beruhmtesten Meister des 15. und 16. Jahrhunderts: eine Beispielsammlung zu dem dritten Bande. Subjects; Music - History and criticism. Part songs. Other names; Nottebohm, Gustav (1817-1882). Becker, Carl Ferdinand (1804-1877). Kade, Otto (1825-1900). Language; German. Inventory No: 231725.

      [Bookseller: MW Books Ltd.]
 29.   Check availability:     Bookzangle     Link/Print  


        Geologische) Wandkarte von Württemberg für Schulen bearbeitet.

      1880 - um 1880 Folio 9 Blatt Farblithographien. Einzelne lose Bögen, mehrfach gefaltet. Gut erhalten Farblich erläutert werden die Gesteinsarten: Keuper, Gneiss, Granit, etc. sowie mit dem Textheft, 40 Seiten, Original-Broschur. Gut erhalten, das Textheft mit Randläsuren. Sehr selten. Sprache: Deutsch [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Antiquariat J.J. Heckenhauer e.K., ILAB]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Les Orchidées. Histoire iconographique. Organographie, classification, geographie, collections, commerce, emploi, culture, avec une revue descriptive des espèces cultivées en Europe

      J. Rothschild, 1880. 8vo (cm. 26,5), VIII-348 pp. con 244 ill.ni n.t. e 50 tavv. in cromolitografia f.t. protette da velina (di cui una in antiporta). Legatura moderna in mz. pelle con nervi. Titolo oro su tassello al ds. Taglio superiore dorato. Alcuni taglietti marginali al frontis. altrimenti ottimo esemplare. Nissen, 1572.

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Ex Libris s.r.l.]
 31.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Ölgemälde: Hamburger Hafen mit zahlreichen Schleppern vor Kehrwiederspitze und den Kirchtürmen der Stadt.

      In dunklen Brauntönen gemalte Hamburger Hafenszenerie mit zahlreichen rauchenden Schleppern vor der Kehrwiederspitze und den Kirchtürmen der Hansestadt. Bruno Jüttner (*1880 in Wernigerode - gestorben 1965 ). Bildmaße: 40 x 50 cm ( Höhe x Breite ) , Öl auf Leinwand, alt gerahmt ( Rahmenmaß: 52 x 60 cm. Links unten mit *Bruno Jüttner* schwer leserlich signiert, verso mit altem Klebezettel und der Bezeichnung *Bruno Jüttner, Berlin*, undatiert ( ca. 1920 ). Von insgesamt guter Erhaltung, der Rahmen leicht fleckig und etwas angestoßen. ( Literatur: Vollmer - Künstlerlexikon ) ( Pic erhältlich // webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 32.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Ölgemälde " Früchtestilleben ". Größeres ovales Ölgemälde auf Leinwand, alt gerahmt, unleserlich signiert.

      Schönes großes ovales Ölgemälde eines Früchtestillebens, um 1880-1900 gemalt. Bildmaße 98 ( Breite ) x 68 ( Höhe ) cm. Rahmenmaß 114 ( Breite ) x 84 ( Höhe ) cm. In breitem, vergoldeten Stuckrahmen. Das Bild zeigt auf einem Teller unter und hinter einem roten Vorhang Weintrauben und Weinlaub, Pfirsiche, Pflaumen und Äpfel. Der schöne Rahmen mit teils ausgebesserten Beschädigungen, die schöne Vergoldung teils übermalt. Der Rahmen ist etwas zu groß für das Stilleben, ggf. müsste hier eine neue Leiste eingezogen werden ( bzw. müsste neu verkeilt werden ). Das Bild selbst von guter Erhaltung. ( Gewicht 9000 Gramm ) ( Pic erhältlich/webimage available ) ( Bei Ölgemälden leider nur Selbstabholung oder selbstorganisierter Transport möglich, kein Versand )( Please notice: No shipment possible )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 33.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        "NOUVELLES A L'EAU-FORTE" par la Société "Les Têtes de Bois" - avec cinq eaux-fortes par A. BESNUS, H.-E. DELACROIX, J. GARNIER et E. MORAND

      Ed. Alphonse Lemerre, Paris, 1880 In-12 broché, couverture imprimée en rouge et noir, 280 pp. Rare édition originale sur papier de Chine en grand papier, exemplaire toutes marges, dont 10 seulement ont été numérotés (celui-ci sans numéro) et qui comprend cinq eaux-fortes en deux états, en noir et en sanguine sous serpentes, des bandeaux et culs-de-lampes. Cet ouvrage entre dans le cadre d'un genre littéraire étudié par Evanghélia STEAD: "Gravures Textuelles: un genre littéraire" (In Romantisme, 2002, n° 118, pp.113-132) Notre exemplaire comporte quelques défauts d'usage en tête et au pied du dos, une mouillure angulaire supérieure marginale sur les vingt premières feuilles. Bon exemplaire exempt de rousseurs.

      [Bookseller: Librairie Le Lutrin]
 34.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Le grand voyage de Jherusalem divise en deux parties. Übersetzt von Nicole Huen. Zweite Ausgabe dieser französischen Übersetzung und Bearbeitung. 2 Teile in 1 Band.

      197 (recte 213) num. Bl. (ohne die 4 nn. Bl. Vorstücke inkl. Titel und num. Bl. 193 = 212 statt 217 Bl.). Mit Druckermarke (Elefant) auf dem Zwischentitel und 51 Holzschnitten (ohne die 2 Tafeln mit Jerusalemansichten). 4. HLeder um 1880 mit Rückentitel und etwas -vergoldung (Bourbonen-Lilien), marmorierter Schnitt. Gering berieben am Rücken schwach verblaßt Vorsatz mit Exlibris und eingeklebten Katalogausrissen (um 1885-1900) am Kopf knapp beschnitten teils gebräunt und fleckig teils wasserrandig auf fol. 109 und 110 mit alten Glossen. Lagen p (1-4) und pp (1-4) sowie fol. 179 (= H1) auf gelblichen Papier (vgl. Abbildung), ansonsten haptische (Papierstärke und Qualität) und akustische Eigenschaften (klanghart) ebenso identisch wie die Querrasterung (27 mm) - möglicherweise sind bei der Neubindung hier 2 Exemplare zusammengeführt worden. Im ersten Teil enthalten ist die Übersetzung von Breydenbachs "Peregrinatio" (zuerst 1486) mit seinen "realistischen Beschreibungen des Fernen und Nahen Ostens" (Steinberg, S. 55), darunter neben Jerusalem und Palästina auch Sinai, Kairo und Alexandria der zweite Teil, der in dieser Edition hinzukam, enthält außer anonymen Schriften Texte von Vincent de Beauvais, Sébastien Mamerot, Giovanni Rotta und Antonio Francazano de Montalboddo. Die Holzschnitte wurden vermutlich aus früheren Inkunabel-Drucken übernommen und stammen wohl von Erhard Reeuwich (aus Utrecht seit 1484 in Mainz als Drucker tätig), der Breydenbach 1483 auf seiner Reise begleitete. "Durch Naturtreue u. Sicherheit des Schnittes nehmen diese Blätter in der zeitgenöss. Holzschneidekunst eine besondere Stellung ein" (Thieme/Becker 28, 80) die erste frz. Übersetzung des Verlegers N. Huen (1488), der aufgrund und mit Hilfe eigener Anschauungen den Text einer gründlichen Revision unterzog, erhielten dagegen eigenständige Illustrationen (das erste autochthon in Frankreich illustrierte Buch), auch in der kurz zuvor in Deutschland und Italien erfundenen Technik des Kupferstiches. Das Werk des Mainzer Canonicus Bernhard von Breydenbach war außerordentlich erfolgreich (zeitnahe Übersetzungen ins Deutsche, Niederländische, Französische und Spanische), da es gleichzeitig die Bedürfnisse eines Pilgerführers, eines Reisehandbuches und einer geographischen Beschreibung erfüllte, so bringt er z. B. die Alphabete in Türkisch, Arabisch, Hebräisch, Chaldäisch und läßt sich als Kirchenmann aus über Sektierertum sowie den Islam ("Erreurs du faulx seducteur Machomet" fol. 20-55). BM STC 261 kein weiteres Exemplar dieser Edition im KVK (Stand April 2014).

      [Bookseller: Antiquariat am Moritzberg]
 35.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Textes en Langue Boughi.

      Orientale, Callet. no date. (circa1880)., Paris. - 18pp + [1pp], original wrappers. Oblong original pictorial wrappers with thread tie, corners bumped and a trifle worn, a nice copy of a scarce work. 8 x 24.5cm. Chrestomathies Ocà aniennes. Bugis is spoken by the Bugis people of southern Sulawesi. A member of the Austronesian family of languages similarly to Makassan Bugis text is written in Lontara script. The final leaf shows the Buginese alphabet transliterated into Latin script. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Asia Bookroom ANZAAB/ILAB]
 36.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        PASSEIERTAL., Ansicht des Andreas-Hofer-Hauses, links Kapelle, im Hintergrund Burgruine und hohe Berge.

      Öl auf Holz, um 1880, 27 x 35 cm. Gefällige, dekorative Malerei, mit zwei Personen staffagiert. In altem, breiten Goldrahmen. Europa, Gemälde, ITALIEN - Südtirol

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 37.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        La muraille de France ou la ligne Maginot. [Schmutztitel-Zusatz:] La fortification française de 1940. Sa place dans lévolution des systèmes fortifiés dEurope occidentale de 1880 à 1945.

      4, 627 S., zahlr. Abb. (tlw. farb. u. oft a. Taf.), Karten u. Pläne, OLwd. m, Präg. in Schmuckschuber, Prägung tlw. etw. abgeblättert, Rücken m. 4 winzigen Fleckchen, Name a. Vs., sonst tadellos. Nouvelle édition. Monumentalwerk zur Maginot-Linie.

      [Bookseller: antiquariat peter petrej]
 38.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Das Buch vom Aberglauben. [Erster] und Zweyter Theil [2 von 3 Bde.]. Erstausg.

      3 Bll., 359 S., 1 Bl., mit Titelholzschnitt u. 18 Textholzschnitten / 1 Bl., VI, 306 S., mit Titel u. 1 Textholzschnitt, 8 u. Kl.-8, Unterschiedliche Pappbände d. Zt. Holzmann-B. I,8280 Hayn-Gotendorf I,489 u. II, 273 Grässe Bibl. Mag. S.2 Ackermann I/408: "Mit dem 2 Bande sehr selten", der fast immer fehlende 3. Bd. wird bei beiden nicht erwähnt. Anscheinend waren die Nachfolgebände auch nicht von Anfang an geplant. - U.a. über: Vom Teufel Von Gespenstern Vom Kobold Von feurigen Kugeln Von fliegenden Drachen Von Blut- u. Schwefelregen Von den Hexen oder Hexenmeistern Von der Wünschelrute Vom Magnetismus Vom Wahrsagen Von dem Karteschlagen Vom Geistercitiren / Von der Magie Von Wechselkindern u. den Unterirdischen Ritter St. Georg u. den Lindwurm Vom Baugeist Von Quacksalbern u. Wundärzten Von Riesen Zwergen u. Amazonen Aberglaube bei Trauungen usw usf. - Einbände bestossen u. berieben, wobei Bd.2 zusätzlich Feuchtigkeitsränder u. Fehlstellen im Bezugspapier hat u. in höchstens befriedigendem Zustand ist beide auf Vorsatz u. Titel gestempelt, Bd.2 zusätzlich mit Besitzerstempel von Heinrich Tränker* (nur dieser Band stammt aus seiner Sammlung) Bd.1 unbeschnitten bei Bd.2 der Titel im Bund angerissen u. die ersten vier Blatt leicht fleckig beide gering gebräunt, sonst aber gut erhalten (*H. Tränker alias Br. Recnartus, 1880-1956, (antiquarischer) Buchhändler u. engagierter Okkultist: Sekretär in der I.T.V. Mitglied im OTO Gründer versch. rosenkreuzerischer u. pansophischer Gruppierungen, woraus tlw. die Fraternitas Saturni hervorging zunächst fasziniert von Aleister Crowley, vom dem er sich dann scharf entzweite).

      [Bookseller: Versandantiquariat Hans-Jürgen Lange]
 39.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Leben und Lehrmeinungen berühmter Physiker am Ende des XVI. und am Anfange des XVII. Jahrhunderts als Beyträge zur Geschichte der Physiologie in enger und weiterer Bedeutung herausgegeben. II., V. und VI. Heft. II: Hieronymus Cardanus mit dessen Portrait. V: Jordanus Brunus [Giordano Bruno] mit dessen Porträt. VI: Thomas Campanella mit dessen Porträt.

      XII, 244 S. / VIII, 238 S., 1 Bl. / X, 237 S., mit 1 Taf. alle mit gest. Frontispiz, 8, Marmorierte Pappbände d. Zt. mit Rückenschild (3 ähnliche Bde.) Enthalten jew. eine Einleitung u. Biographie des Protagonisten u. dann Auszüge aus dessen Werk. Der Band über Cardanus enthält u.a. Allg. Physiologie des Welt-Alls Besondere Physiologie der irdischen Partial-Körper. Giordano Bruno u.a.: Von der Ursache, dem Anfang u. dem Einen Von dem unendlichen All u. von den (unzähligen) Welten Brunos Astronomie Einige Sonette. Der Band über Campanella u.a.: Von den Pricipien der Dinge u. der Weltschöpfung Von dem Raume, dem Lichte u. der Materie Von dem Meere u. dem Luftkreise, dann den Meteoren Von den Thieren Von geheimen (magischen) Künsten. - Die Bde. sind nur leicht bestossen oder berieben Bd.VI im Vorsatz mit Besitzerstempel von Heinrich Tränker*, die anderen beiden sind zwar nicht gestempelt, stammen aber auch aus dessen Besitz (haben auch die gleiche für ihn typische Bleistift-Ziffernsignatur) anfangs ganz wenige Seiten in Bd.II mit alten Randanstreichungen gute Expl. (*H. Tränker alias Br. Recnartus, 1880-1956, (antiquarischer) Buchhändler u. engagierter Okkultist: Sekretär in der I.T.V. Mitglied im OTO Gründer versch. rosenkreuzerischer u. pansophischer Gruppierungen, woraus tlw. die Fraternitas Saturni hervorging zunächst fasziniert von Aleister Crowley, vom dem er sich dann scharf entzweite).

      [Bookseller: Versandantiquariat Hans-Jürgen Lange]
 40.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Cafée arabe au vieux Caire.

      ca. 1880. Original photograph, albumen print, 22,2 x 28,2 cm, photograph no. 663, on mount. KEYWORDS:egypt/cairo/photo

      [Bookseller: Krul Antiquarian Books]
 41.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Les Dieux Antiques, Mythologie Illustrée

      Rothschild 1880 - Paris, aux éditions Rothschild, 1880 In 8, 320 pp. Cartonnage de l'éditeur en pleine percaline. Plats et dos ornés. Exemplaire en bon état. Dorures des plats et du dos en très bon état. Édition originale de ce manuel scolaire publié par Mallarmé alors qu'il enseignait au lycée Fontanes (aujourd'hui lycée Condorcet) à Paris. 260 gravures in et hors textes. Peu courant, tel que paru, en bon état. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Arnaud Mary]
 42.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Sammelband. 15 Beiträge in einem Buch. Mit vielen Kapitelvignetten (Anfang und Schluss), Titelportraits, Initialschmuckbuchstaben und teils illustrierten Werbeblättern.

      Gr.8. Frakturdruck. Marmorierter Halbleinenband der Zeit mit Rückenvergoldung, Leinenecken und rotem Ganzschnitt. (Rücken einseitig halb geplatzt. Erster Beitrag ohne Vorsatz. Innen Randbräunung). - Ansonsten ein gut erhaltenes und sauberes Exemplar. - Inhalt: 1.: Dietrich Schäfer: Das neue Deutschland und seine Kaiser. 45 Seiten. 2.: M. E. von Sosnowski: Kuno Fischer. Mit Porträttafel in Radierung. 14 Seiten. 3.: Ludwig Ziemssen: Friedrich Spielhagen. Mit Porträttafel. 19 Seiten. 4.: Eduard Schelle: Richard Wagner. Mit Porträttafel. 28 Seiten. 5.: Adalbert von Svoboda: P. K. Rosegger. Eine Lebens- und Charakterskizze. Mit Porträttafel. 29 Seiten. 6.: Ludwig Steub: Mein Leben. Felix Dahn: Ueber Ludwig Steub. Mit einer Porträttafel. 57 Seiten. 7.: Paul Lindau: Ferdinand Lassalle's letzte Rede. 23 Seiten. 8.: Georg Ebers: Mein Grab in Theben. 23 Seiten. 9.: Adalbert von Svoboda: Franz von Defregger. Biographisches und Kritisches. Mit Porträttafel. 21 Seiten. 10.: Moritz Carriere: Bettina von Arnim. 43 Seiten. 11.: Paul Lindau: Die Ermordung des Advocaten Bernays. 46 Seiten. 12.: Wilhlem Lübke: Die Cultur der Frührenaissance in Italien. 33 Seiten. 13.: Georg Ebers: Das Alte in Kairo und in der arabischen Cultur seiner Bewohner. 33 Seiten. 14.: Carl du Prel: Das zweite Gesicht. Psychologische Studie. 23 Seiten. 15.: Eduard Graf Lamezan: Ueber menschliche Willensfreiheit und strafrechtliche Zurechnung. Vortrag gehalten im Leseverein der "Akademische Lesehalle" an der Universität Wien am 26. Februar 1880 von Eduard Grafen Lamezan. 29 Seiten.

      [Bookseller: Antiquariat Tarter, Einzelunternehmen]
 43.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Rom 1853 - 1918). Blumenstück. Öl auf Leinwand. (Um 1880). Unten rechts signiert 'Corelli'. 76 x 64 cm. Im späteren Goldrahmen mit Messingschildchen.

      Thieme-B. VII, S. 408.- Corelli studierte auf der Akademie St. Luca und auf dem Istituto di belle Arti sowie in Neapel unter A. Guerra. Seit 1880 nahm er regelmäßig an allen größeren Ausstellungen Italiens teil. Er war Mitglied der Wiener Aquarellisten und der Münchner Sezession.- Rosen, Tulpen und weitere sommerliche Blumen in den Farben Weiß, Rot, Rosa, wenige blaue Blumen dazwischen.- Ein kleiner restaurierter Einriss am unteren Bildrand rechts.- Aus der Sammlung Häusler, Kiel..

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Schramm e.K.]
 44.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Original-Lithographie: Jagdhunde im Käfig

      um 1880, Original-Lithographie eines Gemäldes von W. H. Trood (englischer Maler, auf Hunde spezialisiert, 1840(1848?) -1899) / reproduction of a paintig of W.H. Trood (engl. Painter, specialised on paintig dogs, 1840 (1848?) - 1899) / 43x54 cm, Blatt vergilbt, abgerieben, altersfleckig und randlädiert

      [Bookseller: Antiquariat Liber Antiqua]
 45.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        John Wisden's Cricketers' Almanack for 1880 - 1880 Wisden in Original Wrappers in Near Fine Condition

      1880. This 1880 Wisden is in it's original wrappers and is in close to fine condition. The book is entirely unrestored. The front wrapper is complete, flat and without chips. There is a tiny amount of loss at the top of the rear cover and a small crease on the back cover to the top right hand side. There is a very small amount of loss to the top and bottom of the spine. The binding is tight. Internally, the contents are in fine condition - complete, bright and unmarked. Overall the book is in almost fine condition and it is very rare to find a Wisden of this vintage in such original, unrestored condition. The last 1880 that I sold on Wisden Auction in almost as good condition went for £1,600 so the book is perhaps a bit of a bargain!

      [Bookseller: Wisdenshop.com]
 46.   Check availability:     Biblio     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.