viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1860

        Panoramaansicht.

      . Farblithographie n. Mercereau b. Lemercier in Paris, um 1860, 13 x 55. Blick von Norden her, mittig der "Ochsenturm".

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Stadtplan ('Plan Indicateur De La Ville De Nice').

      . Lithographie v. Erhard gedr. B. Lemercier in Paris b. Charles Jougla in Nice (Nizza), um 1860, 53 x 91,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Stadtplan von Nizza auf Leinen in 21 Segmenten montiert. - Mit original Umschlag. - Am linken oberen Rand ausführliche Erklärungen der Straßen, Hotels, Kirchen, Gebäude etc. - Tadellos erhalten!

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht von St. Goar u. St. Goarshausen mit den Burgen Rheinfels u. Katz; rechts die Eisenbahn u. auf dem Rhein Raddampfer u. Segelboot.

      . Farblithographie v. Ch. Mercereau gedr. b. Lemercier aus Vue Panoramiques Des Bords Du Rhin b. A. Frühbuss in Köln, A.F. Lemercier u. F. Sinnet in Paris, um 1860, 13 x 55 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). (Schmitt, Die illustrierten Rhein-Beschreibungen, 175, 9)

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht aus halber Vogelschau ('Montpellier Vue prise au dessus de la Gare du chemin de fer de Nimes.').

      . getönte Lithographie v. A. Springen n. A. Guesdon gedr. v. Lemercier in Paris aus Voyage Aerien en France b. A. Hauser in Paris, um 1860, 32,5 x 44 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request).

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht aus der halben Vogelschau ('Valence - Drome - Vue prise du Polygone').

      . getönte Lithographie v. A. Guesdon gedr. v. Lemercier in Paris aus Voyage Aerien en France b. A. Hauser in Paris, um 1860, 32,5 x 44 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request).

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        TA., Rathaus umgeben von weiteren Ansichten aus dem "Neckarthal".

      . aquarellierte Federzeichnung v. Adolf Burmester, um 1860, 33 x 47. Zu Burmeister s. Klose/Martius: Ortsansichten und Stadtpläne der Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg, Textband S. 129 und 287. - Dek. Blatt, das mittig eine Ansicht vom Heilbronner Rathaus zeigt. Am linken und rechten Rand je 3 Ansichten. Links: Hornberg, Gutenberg und Ehrenberg. Rechts Guttenberg, Burg Weibertreu b. Weinsberg und Gesamtansicht von Heilbronn.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Landleben. Acht kolorierte Bilder, gezeichnet von C. Offterdinger, lithographirt von Th. Rothbart.

      Stuttgart, Gebrüder Scheitlin, um 1860. Quer-4°, 9 Bl., 8 handkolorierte Chromolithographien., Neue Privat-HLwd. m. Orig.-Deckeln u. neuen fliegenden Vorsatzbll., Einbd.: Deckel berieben u. etw. fleckig; Innen: etw. stockfleckig (an den Stegen vermehrt) u. min. fingerfleckig; fachmännisch restauriert: die Tafeln sind beim Bund neu angesetzt, die Randrisse sind hinterlegt. Preis in CHF: 748. Die Bilder zeigen: Bauer beim Pflügen; Bäuerin beim Hühnerfüttern; Bauernfamilie mit Ziegen beim Heuen; Reitszene; Alpaufzug; Beim Schafhirten; Erntezeit; Schlittenszene. - Carl Offterdinger (1829-1889), deutscher Figuren- und Genremaler sowie Illustrator.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Alpenlandschaft mit See.

      o.J. (um 1860).. Öl auf Leinwand. Bildformat: 78 x 59 cm.. Ölgemälde.- Gerahmt.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bahnhöfe und Stationen der Eisenbahnen in Bayern. 2 Bände.

      München, Cotta, 1860.. (56,5 x 37,5 cm). (2) 6 S./ (2) 4 S. Mit 14 doppelblattgroßen lithographierten Tafeln, davon 1 mehrfarbig. Original-Halbleinwandbände.. Einzige Ausgabe. - Die erste Lieferung beschreibt den Bahnhof in Würzburg, die zweite die Bahnhöfe in Aschaffenburg, Schonungen und Veitshoechheim. - Der Architekt Neureuther (1811-1887), Schüler von Friedrich Gärtner, arbeitete zuerst in den Bauinspektionen in Würzburg und Reichenhall. Von 1842-44 war er Sektionsingenieur der Ludwig-Süd-Nord-Bahn und später zweiter Architekt der Eisenbahnbau-Kommission in Nürnberg. Seine Eisenbahnprojekte ließen ihm wenig künstlerischen Freiraum. Lediglich beim Empfangsgebäude des Würzburger Bahnhofs konnte er zeigen, "daß sich die reicheren Formen der italienischen Frührenaissance auch bei bescheidenen Mitteln sehr wohl mit den Forderungen der Zweckmäßigkeit in Einklang bringen lassen" (ADB). - Stempel auf Titel. Stellenweise leicht fleckig. Neu aufgebunden. Einbände etwas berieben, bestoßen und angeschmutzt, sonst gut erhalten. - Sehr selten

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Grand armorial des papes.

      Paris, Bertauts, about 1860.. Large folio, circa 50 x 34 cm. 170 lith plates with title and 127 plates with coats of arms in colour Original red half-calf with richly gilt spine and large gilt coat of arms on both covers. Rare large work with sumptuouly printed plates in bright colours showing the coats of arms of the Popes since Agapetus who died in 530 up to Pius IX. who was elected in 1846 and was still alive while this book came out. Other copies seem to end with Gregorius XVI who died in 1846. There are 127 plates with coats of arms for 144 popes; some of the early antipopes are just listed together on one leaf without their insignia. - Back cover with an old label saying that this book is from the "Inventaire du Comte Villestreux... No 72". - Just the title with little foxing, very little spotting in few places, mostly clean, binding rubbed, corners bumped, still decorative. - Very large and heavy!.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht vom Meer gesehen ('Ferrol, Vue prise de a mer en face de Seijo - Ferrol, Vista tomada desde la mar enfrente del Seijo').

      . altkolorierte Lithographie v. H. Lambertini & F. Courtin aus Ports De Mer D' Europe ... b. Turgis in Paris, um 1860, 38 x 46,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request).

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Brief mit eigenh. U. ("C. Cavour").

      Turin, 29. X. 1860.. 2 SS. Folio.. "Alla Direzione Generale della Sanita Marittima" in Genua mit der Mitteilung, daß er aus dem beiliegenden Schreiben erfahren habe, daß die Cholera Morbus, schon in weiten Teilen Südspaniens verbreitet, nun auch in Barcelona angekommen sei. Er äußert seine Hoffnung über ein baldiges Ende der Seuche: "[ ] giova sperare che fra non molto si potra ricevere la lieta partecipazione della sua sparizione tanto dalla predetta citta quanto dalle altre Spagnole Provincie [...]". - Bis dahin werde er sich versichern, daß die erforderlichen Gesundheitsmaßnahmen in allen Häfen, in denen Verkehr nach und aus Barcelona besteht, umgesetzt werden. Des Weiteren bedankt er sich bei der Direzione Generale für die interessanten Informationen über die Verordnungen der französischen Regierung an die Amministrazione Sanitaria Marittima der Stadt Nizza. - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf des Marineministeriums. - Mit kleineren Randläsuren (am unteren Rand stärker) und etwas fleckig bzw. angestaubt; ohne den erwähnten Brief. - Die Verso-Seite mit kl. Registraturetikett und hs. Numerierung "42".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A unique collection of Nicolet's art work for Thomson's publications. Hercule Nicolet is one of the best French natural history artists of the 19th century. The collection comprises 125 original splendid drawings in watercolour and a few in ink. Almost all drawings are signed by the artist. The collection belonged to James Thomson, who had his publications bound in beautiful bindings mostly with his gilt coat of arms, on spines or front covers. For a detailed description of this highly interesting collection see below.

      . THOMSON, JAMES. Essai d'une classification de la famille des Cerambycides et materiaux pour servir a une monographie de cette famille. Paris, chez l'auteur, 1860. 8vo (265 x 170mm). pp. xvi, 396, with 3 engraved plates, bound up with the 3 original drawn plates for these plates, all signed by Nicolet, as well as 10 unpublished watercolour plates, signed by Nicolet, for the above work. Contemporary red morocco, gilt coat of arms of Thomson on frontcover, large gilt coleoptera on backcover, richly gilt ornamented spine in 6 compartments, gilt edges. THOMSON, JAMES. Monographie des Cicindelides ou expose methodique et critique des tribus, genres et especes de cette famille. Paris, au Bureau du Tresorier de la Societe Entomologique de France, 1857. 4to (305 x 233mm). pp. xvii, 66, (2), with 2 identical frontispieces of which 1 finely handcoloured, and 10 engraved plates of which the first one is an anatomical plate, plates 2 to 10 are in two states, plain and handcoloured. Bound up with: the original splendid watercolour drawing for the frontispiece signed by Nicolet and 13 original watercolour plates, signed by Nicolet, for the 10 plates, plate 3 and 8 are on 2 leaves and plate 5 double (with some minor changes). Added 10 unpublished original watercolour plates signed by Nicolet. Contemporary half red morocco, richly gilt ornamented spine in 5 compartments, with gilt coat of arms of Thomson, gilt edges. THOMSON, JAMES. Monographie de la famille des Monommides de l'ordre des Coleopteres. Paris, chez l'Auteur, 1860. 8vo (260 x 170mm). pp. 38, with 2 handcoloured engraved plates. Added 2 watercolour plates signed by Nicolet for the book and 1 unpublished supplementary watercolour plate. Contemporary green half morocco, gilt coat of arms of Thomson on frontcover, large gilt coleoptera on backcover, richly gilt ornamented spine, gilt edges. THOMSON, JAMES. Archives Entomologiques ou recueil contenant des illustrations d'insectes nouveaux ou rares. Paris, Societe Entomologique de France, 1857-1858. 2 volumes. Royal-8vo (260 x 170mm). pp. 514, (2), with handcoloured engraved frontispiece and 21 engraved plates of which 14 finely handcoloured; pp. 469, (1), with 1 handcoloured engraved frontispiece and 14 handcoloured engraved plates. Contemporary half calf, spines with gilt coat of arms of Thomson and gilt ornaments, gilt edges. Added 39 original plates for the above work, of which 34 watercolour drawings and 5 drawings in ink, almost all signed by Nicolet. THOMSON, JAMES. Arcana Naturae ou Receuil d'Histoire Naturelle. Paris, chez J.B. Bailliere et Fils, 1859. Folio (390 x 270mm). From this work the following separately published monographs: THOMSON, JAMES. Monographie du genre Spheniscus de la famille des Tenebrionidae. Paris, au bureau du Tresorier de la Societe Entomologique de France, 1859. pp. 11, with 2 engraved plates. Added 1 original watercolour drawing signed by Nicolet, covering these 2 plates. Contemporary half red calf, spine with coat of arms of Thomson and his initials J.T. THOMSON, JAMES. Monographie du genre Batocera de la Famille des Cerambycidae. Paris, au bureau du Tresorier de la Societe Entomologique de France, 1859. pp. 20, with 3 engraved plates. Added 3 original watercolour drawings, signed by Nicolet. These plates are additional unpublished plates. [And] 2 similar engraved frontispieces to the 'Arcana Naturae' as well as the original splendid watercolour drawing for the frontispiece, signed by the artist. Contemporary red half calf, gilt lettered spine. THOMSON, JAMES. Musee scientifique, ou recueil d'histoire naturelle. Paris, chez l'auteur, 4to. pp. 96, with 9 plates. Of the above work there is no copy in the collection, however 8 of the original watercolour drawings, all signed, are present. The first 4 plates are on one large folio leaf, the remaining are each on one leaf, the original plate 9 is not present. Loose in a portfolio 36 original drawings in watercolour and a few in ink, some probably relating to the above works by Thomson, or to Thomson's publications in periodicals. Many drawings are signed by Nicolet. Added are 8 leaves of handwritten text with several pencil drawings on one leaf, most probably by Nicolet. These drawings are not included in the total count of plates. Hercule Nicolet (1801-1872) was a French-Swiss artist, lithographer, and entomologist. He was a well known lithographer in Neuchatel and was closely connected to Louis Agassiz. Of Agassiz publications almost all the plates were lithographed by him. This includes Agassiz major works such as 'Etudes sur les Glaciers', 'Les Poissons fossiles', 'Histoire naturelle des poissons d'eau douce de l'Europe centrale'. "Desireux de donner a ses ouvrages une illustration de haute tenue, il s'entoure de dessinateur et de graveurs de talent et suscite la creation de l'Atelier de lithographie Nicolet qui produira plus de 2000 planches d'une qualite extraordinaire' (Exhibition catalogue of 'Musee d'histoire naturelle', Neuchatel, 1983: Louis Agassiz naturaliste romantique by Dufour & Haenni p. 12). Some of the plates produced by Nicolet belong to the finest portrayals of fossil fishes and living specimens, many of the excellent plates utilize metallic colours (silver, bronze, gold) to convey the appearance of the metallic sheen of scales that has been preserved in the fossil remains as well as livings specimens. When Agassiz left Neuchatel in March 1846 for America, the 'Institut lithographique'of Hercule Nicolet soon collapsed. In the same year Milne-Edwards asked Nicolet to contribute to the 'Velins du Museum'. 'Des 1846, Milne Edwards lui demanda sa collaboration artistique a la collection de velins du Museum d'Histoire naturelle de Paris' (Cuevas p. 457). A few years later James Thomson (1828-1897) commissioned Nicolet to illustrate most of his work, see the here offered collection. James Thomson was an American entomologist of independent means and lived in France the greater part of his life. He formed a large collection of Cerambycidae, Buprestidae, Cetonidae, and Lucanidae, which he sold to Rene Oberthür. The original watercolour of the frontispiece for the 'Monographie des Cicindelides' has the name of James Thomson beneath the coat of arms held by two cherubs. On the engraved plate the name of James Thomson has been deleted. The same coat of arms, or the lion alone, is present on a number of the books. The quality of the original watercolour plates is extraordinary and belongs to the finest ever made in the field of entomology. His work is breathtaking and the two original watercolour frontispieces one for the 'Cicindelides' and the other for 'Arcana' show his genius as an artist. Nicolet was not only a great artist and lithographer but also an excellent entomologist. His largest publication is the section on arachnids of Gay's 'Historia fisica y politica de Chile', published in 1849. Bonnet in his 'Bibliographia Araneorum' writes of him as follows: "Un important travail sur les arachnides du Chili dans lequel il decrit 297 especes d'araignees, toutes nouvelles excepte quatre, et dont le plus grand nombre sont en effet maintenues, car il etait le premier a decrire des arachnides de ce pays'. Apart from the above work, Nicolet published some more articles, among which his 'Histoire naturelle des Acariens qui se trouvent aux environs de Paris', published in the 'Archives du Museum'. 'De l'avis des specialistes, ce dernier travail est tout a fait remarquables et fait encore autorite en la matiere' (Cuevas p. 457). Hercule Nicolet was a person of great talents and excelled as an artist, lithographer and scientist. His friend Louis Agassiz was quintessential for his zoological and artistic formation. The present collection is a unique document of the period. See: 'Hercule Nicolet, episodes redecouverts d'une vie d'artiste naturaliste au XIXeme siecle' by Arturo Munoz Cuevas in 'Bol. Soc. Entom. Aragonesa', no. 39 (2006); Favre, L. 'Hercule Nicolet. Lithographe'. Musee Neuchatelois pp. 130-135; Courvoisier, J. 'Savants, artistes et graveurs: l'atelier d'Hercule Nicolet, lithographe de Louis Agassiz', in 'Aspects du livre neuchatelois' pp. 433-451); Bonnet, P. 'Bibliographia Araneorum' p. 35..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Panorama, "Leer".

      . Aquatinta ( a.a. China ) v. Witthöft ( Druck Angerer in Berlin ) n. König b. König und Reiher, um 1860, 16,5 x 69. Sehr seltenes Panorama der Stadt Leer. Blick über die Leda zur Stadt.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Weimar. Gesamtansicht. Im Vordergrund der Bahnhof mit Staffagen.

      Jena, Vlg. Otto Deistungen, um 1860.. Tonlithographie. Nach der Natur gezeichnet und lithographiert von Gustav Frank. 32,2x52. Mit kleinem restaurierten Randeinriß.. Gustav Frank, Lithograph in Oldenburg um 1860. Lieferte eine Reihe von Ansichten deutscher Städte. (Lithographische Anstalt in Berlin). TB XII/345.

      [Bookseller: Altstadt Antiquariat Beata Bode]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hand-Atlas zu dem Handbuche der vergleichenden Anatomie der Haus-Säugethiere.

      Berlin, Hirschwald, 1860.. (31 x 24,5 cm). 26 Bll. Mit 22 teils farbig lithographierten Tafeln. Halblederband der Zeit.. Atlasband zur 4. Auflage seines Handbuchs. - Gurlt (1794-1882) war Professor für Zootomie in Berlin und "ist einer der Begründer des hohen wissenschaftlichen Rufes der alten Tierarzneischule" (NDB). Seine Werke haben große Bedeutung für die Entwicklung der wissenschaftlichen Veterinärmedizin in Deutschland. - Stempel auf Titel. Durchgehend etwas stockfleckig und mit kleinem Wasserrand in der rechten unteren Ecke. Einband gering bestoßen. Oberes Kapital leicht eingerissen. - Hirsch/H. II, 915; Nissen ZBI 1766

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht mit dem Hafen ('Le Port Vieux A Biarritz').

      . Farblithographie v. Hubert Clerget gedr. b. Lemercier, um 1860, 21,5 x 30,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request).

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kaiser Franz Joseph I. zu Pferd

      o. O. o. J. [um 1860/70]. Öl auf Leinwand, ohne Signatur Maße (H x B): 35 x 41 cm Weitere Details u. Fotos auf Anfrage. Zustand: siehe Bild; Gemälde hat Craquele; Farbverlust am Bildrand; ungerahmt. Franz Joseph I. (geb. 18. August 1830 in Wien-Schönbrunn; gest. 21. November 1916 ebenda) aus dem Haus Habsburg-Lothringen war seit der Abdankung seines Onkels Ferdinand I. 1848 bis zu seinem Tod 1916 Kaiser von Österreich, König von Böhmen etc. und Apostolischer König von Ungarn. Mit einer Regierungszeit von beinahe 68 Jahren saß er damit länger auf dem österreichischen Thron, als jeder Habsburger oder Habsburg-Lothringer vor ihm. Franz Josephs Regierungszeit war innenpolitisch geprägt von der Auseinandersetzung mit dem liberalen Bürgertum nach der gescheiterten Märzrevolution, der Entwicklung von der absolutistischen zur konstitutionellen Monarchie, dem Ausgleich mit Ungarn und dem schwelenden Nationalitätenkonflikt. Nach Außen beherrschten der Konflikt mit Preußen um die Vorherrschaft im Deutschen Bund, der Verlust Lombardo-Venetiens, das österreichische Engagement am Balkan und schließlich der Erste Weltkrieg seine Regierungszeit. Begleitet von der militärischen Niederlage im Krieg und durch das innere Zerbrechen an den unterschiedlichen Interessen der Nationalitäten des Vielvölkerstaates, läutete Franz Josephs Tod schließlich den Untergang der österreichisch-ungarischen Monarchie zwei Jahre später ein. Quelle: Wikipedia

      [Bookseller: abs Klaas Buch- und Kunstantiquariat]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht von einem erhöhten Standpunkt aus, vorne die Spree, im Mittelgrund Unter den Linden und Brandenburger Tor.

      . Stahlstich von Payne nach Elsner, um 1860, 24 x 35 cm..

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Waldlichtung mit Häschen" originales Ölgemälde auf Malplatte ca. 41x31cm; links unten signiert; um 1860

      . Maße im dekorativen Rahmen 54x44cm..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Cultur der Renaissance in Italien. Ein Versuch.

      Basel, Schweighauser, 1860.. 2 Bl., 576 S. HLdrbd d. Zeit m. schlichter Rückenvergoldung u. goldgeprägtem Rückentitel (minimal berieben u. bestoßen, gelöschter Stempel auf der Titelrückseite).. Seltene erste Ausgabe von Jacob Burckhardts epochemachendem Hauptwerk, das als "das durchdringenste und klügste Werk der Kulturgeschichte" (Lord Acton), als ein Kunstwerk von Rang gilt. "Die Grundfrage, die Burckhardt beantworten wollte, war diejenige nach der Entstehung des modernen Menschen, d.h. die Frage nach der Ablösung des individuellen Bewußtseins, insbesondere des modernen Europäers, von dem kollektiv gebundenen Bewußtsein des mittelalterlichen Menschen. ... Dieser Versuch (über die Kultur Italiens im 14./15./16. Jahrhundert) ... wird heute noch als klassische Darstellung betrachtet, von welcher die wissenschaftliche Diskussion ihren Ausgang nahm. Der literarische Rang dieses Buches ist dadurch bestimmt, daß es als ein Modell kulturhistorischer Darstellung erscheint, dessen Gedankenführung und Sprache als vorbildlich gelten. ... (Burckhardt) entfaltet in einer Folge von sechs grossen Kapiteln die Hauptaspekte einer als Einheit aufgefaßten Kultur: das staatliche Leben mit seinem Nebeneinander von Republiken und Signorien, die Entwicklung des Individuums im Sinne der modernen Persönlichkeit, die Wiedererweckung des Altertums und die Formen des Humanismus, schließlich die äußere Entdeckung der Welt und des Menschen im geographischen, naturwissenschaftlichen, landschaftlichen und biographischen Sinn, endlich die Geselligkeit und die Feste und zum Schluß das sittliche und religiöse Leben." (KNLL).- Goed. Fortführung 1/1569,24; Carter/Muir 347; Borst 2751.

      [Bookseller: Antiquariat Gabriele Klara]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Grand Alphabet imperial. Anecdotes et recits historiques. Illustre de gravures et vignettes a deux teintes par Victor Adam

      Paris, Courcier, 1860. 46 pages, 1 feuillet, 8 planches lithographiees en couleurs. Cartonnage original en chromolithographie / Original-Pappband mit montierter Chromolithographie, 4°. - Rare Abecedaire francais avec larges typographies noires a chaque page pour les noms illustres agrementees de lettres en couleurs originales. Avec les contes moraux, illustre de lithographies ainsi. - Couverture legerement passee, dos casse. Interieur bon etat. / Seltenes französisches ABC-Buch mit Erzählungen und Anekdoten, die mit schönen und fein kolorierten Bildern illustriert sind, vier Tafeln zeigen ein Bilder-Alphabet, jede Tafel für sechs Buchstaben, die übrigen Tafeln mit Kinderszenen zu den moralischen Erzählungen. Enthält die Buchstaben des Alphabets in verschiedenen Schriften (arabisch, lateinisch etc.), Wort- und erste Sprachübungen. - Nur die ersten drei Blätter im weißen Oberrand wasserfleckig, sonst in sauberer Erhaltung. Einband gelockert, Rückenbezug fehlt.

      [Bookseller: Buch & Kunst Antiquariat Flotow GmbH]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dean's Illustrated Farthing Books ( Complete in 48 parts)

      Dean & Son, London - No date. c. 1860. In 48 volumes. 8 p. : ill. ; appx. 12 x 8 cm. Sewn spines. Volume 1 cover almost off otherwise in fine condition. Booklets are remarkably clean and tight, with just about no foxing or any signs of wear. Rare in such fine condition and in the complete 48 parts. In a green cloth clamshell box with gilt title to spine. A very nice collection.

      [Bookseller: Karol Krysik Books]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Holy Bible, containing the Old and New Testaments. Translated out of the original tongues into Canarese. By a committee of missionaries of the German, London and Wesleyan Missionary Societies for the Madras Auxiliary Bible Society. [Text evtl. in Karnatisch gedruckt].

      Bangalore: Druck durch die Wesleyan Mission Press 1860.. Zusammen ca. 600 Seiten. Ganzleder der Zeit mit vergoldetem Rückentitel, Quarto, 29 x 23 cm.. (bestossen, stärker beschabt, anfangs Innenfalz angerissen, wenig gebräunt bzw. braunfleckig, anfangs wenige Seiten etwas knitterspurig und mit kleinen Einrissen, insgesamt innen sauber) Erste Gesamtausgabe dieser Übersetzung in den südindischen Dialekt von Mysore (Madras), der immerhin von ca. 10 Millionen Einwohnern gesprochen wurde. - vgl. Darlow/Moule 1865 (die vorl. Ausgabe dort nur in der Anmerkung erwähnt) - in den online-Katalogen der Bibliotheken weltweit konnten wir nur ein Exemplar, das in der British Library, nachweisen.

      [Bookseller: Versandantiquariat Bürck]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Deutsches Pracht ABC. (Einbandtitel: Pracht ABC Buch. Für die deutsche Jugend).

      (O.O., o.Vlg., ca. 1860).. 4°. Illustr. Titelbl., 48 n.n. S. mit 24 ganzseit. chromolithograph. Abbildungen. OHLn. mit montiertem chromolithograph. Deckelbild.. Enthält nebst dem farbig bebildertem "ABC" Leseübungen und Reime sowie "das Einmaleins" auf der letzten Seite. - (Einband berieben. Vordere untere Einbandecke bestossen. Titel und Seitenränder fleckig).

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        ABC in Bildern und Reimen für Kinder.

      (ca. 1860).. (Verlagsnummer) No 18. Halbleinenband mit buntem Deckelbild; quer 20,5 x 25,5 cm; 12 einseitig bedruckte Blatt mit 24 kolorierten Bildern aus dem Kinderleben zum ABC mit kleinen Versen. de; 1. (Ecken bestoßen; Kanten berieben; vorderes Gelenk gebrochen; teilweise etwas fleckig; ein Blatt mit 14 cm langem Einriß, der leider auf der Bildseite mit transparentem Papier repariert wurde, aber zum Glück wenig störend ist)

      [Bookseller: Versandantiquariat Wolfgang Kohlweyer]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Welt und Kloster. Folge von 24 kolorierten Originallithographien.

      Rom und Paris, ohne Verlag und Jahr, [um 1860].. Quer-8°. Blattgrösse 19,5 x 13,21 cm; Lithogr. 14,2 x 8,2 cm. Titelblatt und 24 kolorierte eindeutig erotische Lithographien montiert auf Tafeln. Schlichtes modernes Pappmäppchen.. Diese Folge mit spätbiedermeierlichen Lithographien gewinnt ihren Reiz aus der Verbindung einer etwas naiven Darstellung mit einer munter ausgelassenen erotischen Phantasie. Da wird sich nicht nur allein oder zu zweit vergnügt, nein, gerne auch in Gruppen von 3 bis ganz vielen Mitspielern. Egal ob hinter Klostermauern, in Kasernen, der Natur oder einfach als geselliges und gesellschaftliches Ereignis, es wird munter rumgemacht. Der ganze Spaß ist ebenso einfach wie wirkungsvoll in den Farben Rot, Blau, Gelb und Grün koloriert. Titelblatt leicht fleckig und etwas angestaubt, Tafelränder teils leicht fingerfleckig, sonst gutes und frisches Exemplar. Bibliographisch nicht nachzuweisen. Sehr selten. ---------------------- English description available on request. Traduction francaise sur demande.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Schleswig".

      . Lithographie m. Tonplatte v. Loeillot n. Gottheil b. Herman Uflacker in Altona, um 1860, 43 x 64. Sehr seltenes Sammelblatt mit insgesamt 20 Ansichten aus dem Herzogtum Schleswig. Unten mittig Gesamtansicht von Schleswig ( 7,5 x 33), darüber mittig 4 Ansichten von Apenarde, Eckernförde, Flensburg und Hadersleben ( je 10,5 x 16 ). oben mittig Husum ( 8 x 15,5) flankiert von je 4 kleinen Ansichten von Arnis, Burg, Augsutenburg und Gravenstein ( je 4,5 x 8 cm.). Am linken und rechten Rand noch jeweils 5 Ansichten ( davon 6 im Oval ). Links: Föhr, Friedrichstadt, Kappeln, Tondern, Gottdorf. Rechts: Sylt, Tönning, Sonderburg, Garding und Glücksburg ( je ca. 6,5 x 13,5 cm. ). - Mit restaurierten Einrissen im Rand.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mittelansicht Kiel von Ellerbeck, mit 16 Randansichten. Kolorierte Lithographie, um 1860. Verlag A. Lohse, lith. Anstalt W. Loeillot, Berlin. 45 x 60 cm (Blattgröße 62 x 88 cm).

      1860. . Prachtvolles Blatt mit der schönen Mittelansicht 23 x 31 cm und den teils ovalen Randansichten: Kiel von der Abendseite (siehe Klose-M. 198), Brunswiek, Dorf-Gaarden, Knoop, Neumühlen, Acad. Heilanstalten u.a. Sehr selten, leider stark beschädigt durch zwei hinterlegte Durchrisse (von den Randansichten nur 3 beschädigt). Gebräunt, stockfleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tentures. En vente au bureau du journal Le Garde Meuble, Rue de Lancry No. 2 Paris. Mit 60 kolor. lithogr. Tafeln. Paris, Monrocq, (um 1860). Quer-8vo.15,3 x 8,6 cm). Titel. Halblederband d. Zt. mit Rückenvergoldung.

      . . Le petit carnet No. 5. - Seltener kleiner Warenkatalog mit schönen kolorierten Darstellungen verschiedener Stilepochen, die im Historismus wieder aufgelebt sind (u.a. Henri II, Louis XIII, XV. u. XVI.). Dargestellt werden vor allem Fenster- u. Türvorhänge u. -Draperien, Betten (Himmelbetten, Alkoven) sowie Stoffverkleidungen u.a. für Kamine, Waschbecken, Klaviere u. Staffeleien. Buchblock gelockert, Kanten bestoßen u. durchgescheuert, Bezugsstoff gewellt. Fingerfleckig u. etwas angeschmutzt. Titel im Gelenk eingerissen.

      [Bookseller: Antiquariat Meinhard Knigge]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ansicht von Czernowitz. [Chernivtsi, Cernauti, Bukowina]

      Wien, Reiffenstein & Rösch, um 1860. Altkolorierte Lithografie von J. Novopacky nach F. X. Knapp, Bildausschnitt 26 x 36 cm, Blattgr. 43 x 51,5 cm. Nicht bei Nebehay-Wagner (nennt ausser den Holzstichen aus der "Österreichisch-Ungarischen Monarchie in Wort und Bild" keine Ansichten von Czernowitz). Wohl aus dem sehr seltenem Album "Illustrierte Bukowina" nach Aquarellen von F.X. Knapp; hübsche Fernsicht von Czernowitz [Cernauti/Tscherniwzi/Tschernowitz] der Hauptstadt der Bukowina, im Vordergrund belebte Strasse mit einer Pferdekutsche; Titel zweisprachig in Ukrainisch und Deutsch; in den Rändern gering fleckig, sonst von guter Erhaltung

      [Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        K.K. Artillerie-Schulkompagnie zu Lobzow bei Krakau.

      . Farblithographie v. W. Doderer b. Reiffenstein & Rösch in Wien, um 1860, 32 x 46 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). (Nicht bei Nebehay-Wagner)

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Chief Justice. Engl(lischer) Vollblut-Hengst. 15 Faust 3 Zoll. Von the Hydra aus the Lavers Lady v. Perion". Im Stall nach rechts stehend.

      . Altkol. Lithographie mit Tonplatte von Otto Stotz bei Reiffenstein & Rösch, Wien, um 1860, 35 x 47,5 cm.. English full-blood stallion Chief Justice. 15 fists 3 inches. From the Hydra out of the Lavers Lady of Perion. Standing to the right in a stable. Lithograph, contemporarily coloured, drawn and lithographed by Otto Stotz, edited by Reiffenstein & Rösch, Vienna.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Turm der gotischen Kirche Maria am Gestade in Wien, "Thurmspitze Maria Stiegen", Nr. 4 im Katalog Grolls

      . um 1860, Albuminabzug auf Karton, signiert und nummeriert im Negativ "Groll / A / 4", Größe 23,8 x 12,7 cm. Andreas Groll (1812-1872) war Fotograf, Daguerreotypist ab 1843 und 1846-1856 Laborant bei Anton Martin. Er zählt zu den wichtigen Architekturfotografen und fotografierte für Eduard Freiherr von Sackens sämtliche Ouevres für die Sammelbände "Rüstungen und Waffen der k. k. Ambraser Sammlung" (ab 1857) und "Kunstwerke und Geräthe des Mittelalters und der Renaissance in der k. k. Ambraser Sammlung" (ab 1864). Abgebildet im Katalog "Gipsmodell und Fotografie im Dienste der Kunstgeschichte 1850 - 1900", Simon Weber-Unger, S. 98, No. 144

      [Bookseller: Wissenschaftliches Kabinett Simon Weber-]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Ein Spaziergang im Schloßpark" originales Ölgemälde auf Leinwand ca.49x40cm; um 1860

      . Maße im dekorativen, blattvergoldeten Holzrahmen 60x52cm..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Meyers Konversations-Lexikon 1.Auflage, Illustrationen / Atlas der Geographie

      Hildburghausen Stich, Druck und Verlag vom Bibliographischen Institut, 1860. Illustrationen zu Meyer's Neuem Konversations-Lexikon (Erstauflage). Kartenband (Atlas der Geographie). Der sehr seltene Atlasband zur 1.Auflage mit 124 Karten zur physikalischen & mathematischen Geographie. Zwei Karten mehrfachgefaltet & ausklappbar. Vortitel mit der Angabe "Porträts, Ansichten und Karten", zweiter Titel mit "Atlas der Geographie", anschließend Inhaltsverzeichnis der geographischen Karten.Original-Halbledereinband. Rücken mit rotem Rückenschildchen, geprägtem Titel, Zierlinien & Schmuckelementen. Diese schmückenden Blindprägungen zudem an den oberen & unteren Rückenkanten. Unterhalb des Etiketts die Aufschrift "Atlas" geprägt. Deckel mit marmoriertem Papier bezogen & mit Lederecken abgesetzt. Format ca. 23,5 x 17cm. Wie auch den Originalbildern zu entnehmen, ist der Band gut erhalten. Die Rückenkanten & Außengelenke ohne den so oft üblichen Einrissen oder Fehlstellen. Rückenschild mit kleineren Fehlstücken am Rand. Außen berieben Deckel, Deckelkanten & Außengelenke mehr. Ecken stärker bestoßen. Innen alles fest eingebunden. Laut Inhaltsverzeichnis 94 Karten zur Mathematischen Geographie & 31 Karten zur Physikalischen Geographie. Im Teil der mathematischen Geographie fehlt die Karte "Lombardei", die Karte 91 (Lt. Inhaltsverzeichnis Mittelamerika) ist nicht separat eingebunden, sondern mit auf Karte 92 (lt. Inhaltsverzeichnis Westindien), d.h. Westindien & Mittelamerika sind auf einem Blatt, somit hier 92 Karten. Im Teil der Physikalischen Geographie eine doppelseitige Karte "Vulkanreihe ..." zusätzlich zum Inhaltsverzeichnis enthalten, somit abweichend 32 Karten. Insgesamt 124 Karten. Keine Seiten lose, keine Anstreichungen o.ä. Seiten fleckig. Einige der Seitenränder unsauber, gelegentlich dort ein Einriss oder kleineres Fehlstück (bei den Abbildungen handelt es sich ausnahmslos um repräsentative Originalbilder).. Zusätzliche Bilder & ausführlichere Informationen zu dieser Ausgabe finden Sie auf unserem eigenen Internetauftritt - Kategorie: Früheste Ausgaben bis 1880 > Meyers Konversations-Lexikon 1.Auflage

      [Bookseller: Lexikon und Enzyklopädie]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht ('Constantinople Son Altesse Imperiale le Prince Napoleon, debarque de la Corvette le Rolland, a l'Arsenal de Topane. - Constantinople His Imperial Highness the Prince Napoleon, lands from the Sloop Rolland at the Arsenal of Topanay').

      . Farblithographie v. Louis Lebreton (Le Breton) b. Gosselin in Paris, um 1860, 36 x 47 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Tooley's Dic. of Mapm. Rev. Ed. K - P, S. 105 (L. Le Breton, Lithographer. ...). - Zeigt eine Gesamtansicht. - Unter der Ansicht Titel. - Dekorative Vedute in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Blick in eine Werkstatt mit Kupferkesseln und -töpfen, der Schmied sitzt vor der Esse und liest seiner hinter ihm stehenden Frau einen Brief vor.

      . Aquarell über Bleistift, sign. "Dirnböck", nach Ch. Schleisner, um 1860, 33 x 25,5 cm.. Bis zur Einfassungslinie beschnitten. Sehr feine Arbeit.

      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung von Briefen und anderen Dokumenten im Zusammenhang mit Leben, Werk und Würdigung. Enthält Briefe von und an Heinrich Friedjung, Friedrich Frh. von Bruck und Ignaz Frh. von Plener.

      Verschiedene Orte, ca. 1860-1913 [?].. Zusammen 173½ SS. auf 107 Bll. (Korrespondenz) und 31½ SS. auf 24 Bll. (sonstige Dokumente). Verschiedene Formate.. Karl Frh. von Bruck war Handelsminister im Ministerium Prinz Schwarzenbergs, reformierte das Post- und Konsulatswesen, ordnete die Ausarbeitung eines österreichischen See- und Handelsrechtes an und schuf die Seebehörde sowie die Börse in Triest; sein großes Ziel einer mitteleuropäischen Zolleinigung, die nicht nur die Zoll-, sondern auch die Währungs- und Steuersysteme des Deutschen Zollvereins und Österreichs angleichen sollte, konnte er nicht umsetzen, war jedoch im Jahr nach seinem Rücktritt 1851 Leiter der österreichischen Delegation bei der Unterzeichnung von Zoll- und Handelsverträgen zwischen Österreich und Preußen. Wegen des Verdachts, sich während seiner Amtszeit persönlich bereichert zu haben, wurde er vom Kaiser seines Amtes als Finanzminister enthoben und nahm sich kurz darauf im Zuge eines depressiven Anfalls das Leben. Jahre nach seinem Tod sollte sich seine Unschuld herausstellen, und Heinrich Friedjung konnte 1906 an Brucks Sohn Friedrich, der unermüdlich um eine vollständige Rehabilitation seines Vaters bemüht und mit ihm in Kontakt getreten war, schreiben: "Die Verleumdungen gegen das Andenken Brucks sind verschollen, und wann immer sein Name genannt wird, erinnert man sich ausschließlich des genialen Handelspolitikers wie des mühsam ringenden Finanzministers, der seine Kraft in dem damals fruchtlosen Bemühen verzehrte, Ordnung in den österreichischen Staatshaushalt zu bringen [...]" (a. d. Br. v. 6. II. 1906). - Wenig ist über Friedrich von Bruck bekannt, der hier in regem Briefwechsel mit Heinrich Friedjung, Ignaz Frh. von Plener, Karl Lueger, Moriz Benedikt u. a. sich um das Andenken seines Vaters bekümmerte. - Die vorliegende Sammlung umfaßt im einzelnen 4 eh. Briefe und 1 Telegramm Heinrich Friedjungs an Friedrich Frh. von Bruck (zusammen 11 SS.) und 20 eh. Entwürfe und Abschriften von Gegenbriefen (zusammen 73 SS.) sowie 24 eh. Entwürfe und Abschriften an Dritte (darunter 4 an einen Dr. Blau, 7 an einen Baron Berger, 2 an Moriz Benedikt und 1 an seine Schwester Mimmi; zusammen 76½ SS.). Weiters enthält die Sammlung 1 eh. Brief mit U. von Ignaz Frh. von Plener an Bruck (3 SS.), eh. Abschriften Brucks von an ihn gerichteten Briefen Dritter (3 SS.), 1 eh. "Index über Correspondenz Friedjung" (4 SS.), 1 eh. Exzerpt aus "Mein Dienstleben" (d. s. die Memoiren des Alois Auer Rt. von Welsbach, des pensionierten Direktors der k.k. Hof- und Staatsdruckerei) mit "jenen Stellen aus dem Werk, welche sich auf meinen Vater beziehen" (8 SS.) und 1 Brief seiner Schwester an ihn (2 SS.). - Beiliegend 2 spätere Abschriften von Cessionsurkunden a. d. J. 1862 im Zusammenhang mit Friedrich Frh. von Bruck (zus. 8 SS.), die ms. Abschrift eines Protokolls mit Karl Frh. von Bruck betr. eine "Untersuchung gegen Franz Richter wegen Verleitung zum Mißbrauche der Amtsgewalt" (11½ SS.), 1 eh. Brief Karl von Brucks an seine Tochter Mimmi (dat. 30. VII. 1848, 4 SS.) sowie ein von nicht identifizierter Hand stammendes Schreiben an Cavalire P[asquale] Revoltella (dat. 11. IV. 1860, 4 SS.; wohl Abschrift).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Ansicht der Stadt von Norden". Gesamtansicht (ca. 8 x 25 cm), darüber 5 Teilansichten (Dominikaner-, Reinoldi-, Marien- und Petrikirche sowie der Bahnhof), unter der Hauptansicht vier weitere Teilansichten (Rathaus, Vehmlinde, Zeche Westphalia und die Hermannshütte).

      . Kol. Stahlstich nach W. Riefstahl bei Serz in Nürnberg, um 1860, 20,5 x 29 cm.. Westfalia Picta IX, 128 (mit Abbildung). - Sehr fein gestochenes, seltenes Souvenirblatt in feinem Kolorit.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ueber Telephonie durch den galvanischen Strom. 8 S. Mit 6 Abbildungen. In: Jahres-Bericht des physikalischen Vereins zu Frankfurt für 1860-61.

      (Frankfurt, 1860).. (22 x 13,5 cm). 80 S. Mit 6 Abbildungen und 6 gefalteten lithographierten Tafeln. Original-Rückenbroschur in moderner Halblederdecke in modernem Pappschuber.. Erste Ausgabe des "first successful attempt at transmitting sounds electrically" (Wheeler/Gift). - Reis "beschäftigt sich seit 1852... mit der Frage, ob sich Töne in gewisser Entfernung mit Hilfe des elektrischen Stromes reproduzieren lassen. Er erfindet, vermutlich ohne Kenntnis von Bourseul's Versuchen zu haben, einen Apparat, der dies leistet, nennt ihn 'Telephon' und führt ihn zuerst öffentlich am 26. Oktober (1861) im Physikalischen Verein zu Frankfurt a.M. vor..." (Darmstaedter). - Eine Tafel mit kleinem Einriss. Einband mit leichtem Lichtrand, sonst sauber und gut erhalten. - Wheeler/Gift 1532; Darmstaedter 612; Poggendorff III, 1103. - Selten

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Praktische Waarenkunde in Wort und Bild... für Kaufleute, Fabrikanten und Gewerbetreibende. 2. Auflage.

      Leipzig, Schäfer, (Ca. 1860).. (25,5 x 17,5 cm). (2) 514 S. Mit 73 (66 kolorierten) lithographierten Tafeln. Halblederband der Zeit.. Die kolorierten Tafeln zeigen u.a. Kaffee- und Teepflanzen, Reis, Zuckerrohr, Hopfen, Trauben, Kakteen, Pfeffer, Feigen, Dattelpalmen, diverse Fische, Schildkröten, Baumwolle, Kurkuma, Sandelholz, Tabak, Zitrusfrüchte, Safran, Anis, Kümmel, Zimt, Muskatnuss, Vanille, Sagopalmen, Büffel und eine Korkeiche; die schwarz-weißen Tafeln mit Abbildungen von Kaffeemühlen, Ölpressen, Maschinen für die Zuckersiederei und Bierbrauerei, die Papierfabrikation, die Branntweinbrennerei sowie von diversen Dampfmaschinen. - Vereinzelt leicht stockfleckig bzw. gebräunt. Einband etwas berieben und bestoßen. Oberes Kapital etwas eingerissen.

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bagneres de Luchon et ses Environs. Luchon Dulon o.J. (um 1860). Quer Fol. Mit lithogr. Titel u. 14 getönt lithogr. Tafel (davon 2 dpblgr. Panoramen). Angeb.: Ders., Souvenirs de Lauterets et de ses Environs. Mit 14 getönt lithogr. Tafeln u. 1 getönt. lithogr. Panorama (in 3 Bll.). gepr. Hldr.d.Zt. mit Deckeltitel.

      . . Deckeltitel: "Souvenirs des Pyrenees". Mit fein ausgeführten lithogr. Ansichten von Bagneres de Luchon (3 inkl.Panorama), Saint-Beat, Bosost, Arreau, Bagneres de Bigorre, Bareges, Saint-Sauveur, Cauterets, Jurancon, Biarritz, u.a.- Ebd. leicht fleckig, Tafeln sauber.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Schloss Possenhofen (am Würmsee)". Ansicht vom Uferweg aus mit Blick auf Schloß und Berge. Mit reizender ländlicher Staffage.

      . Altkol. Lithographie von Alois Flad, um 1860, 31 x 42 cm.. Thieme-Becker Bd. XII; nicht bei Lentner und Schober. - Alois Flad (1812 - 1890) war als Lithograph in München tätig. Seine wenigen Arbeiten (Ansichten von München, Hohenschwangau, Unterwittelsbach) sind lt. Lentner durchweg selten. Unser Blatt ist allen einschlägigen Bibliographen unbekannt. - Mit breitem Rand und in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht ('Kopenhagen.').

      . altkolorierte Lithographie b. Winckelmann & Söhne in Berlin, um 1860, 29,5 x 36,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). (Guckkastenblatt - optical view - vue d'optique - veduta d'ottica) Copenhagen: total-view, oldcoloured lithograph published by Winckelmann & Söhne in Berlin, 29,5 x 36,5 cm, ca. 1830

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht mit Blick gegen Grünten und Daumen.

      . Kol. Lithographie auf China von E. Emminger bei Tob. Dannheimer, um 1860, 18,5 x 28,5 cm.. Schefold 44786. - Fein kolorierte, sehr seltene Ansicht.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Norwegen. Illustrirtes Tagebuch der Reisen in Norwegen, zugleich vollständige Anweisung zur Bereisung dieses Landes. 2. Aufl.

      Berlin, Theoblad Grieben, 1860.. 2 Bll., 374 SS., 2 Bll. m. 17 lithogr. Taf. (davon 16 m. Tonpl.) u. 1 Karte, 8°, neuerer HLdr.- Bd. im St. d. Zt.( ber., besch. u. best., 2 kl. unbedeutende Lederfehlst. am Rücken).. Grieben's Reise-Bibliothek No. 49. - Die Tafeln mit Stadtansichten, Trachten und Landschaften zum Teil minimal fleckig. Die Karte von Norwegen (53,5 x 38,5 cm) von C. Birck, 1854. Der Text leicht angestaubt u. gebräunt. - Insgesamt aber gutes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        46 (von 48 ?) doppelblattgroße kolorierte Lithographien aus: Les Recreations instructives sur les animaux, les arts et metiers, l'agriculture, l'industrie, les sciences et autres sujets varies.

      Paris, Borrani. ca. 1860. 30,8 x 41,5 cm.. mit Mittelfalz, teils unten im weißen Rand mit deutscher Übersetzung des Titels in Bleistift, tls. minimal braunfl., sehr schöne, nahezu komplette Bildfolge - Anatomie et Physiologie Chimie, Enfants Celebres, Geographie Physique, Geologie, L'Ane et ses Produits, L'Argile, L'Electricite, La Architecture, La Femme, La Mecanique, La Meteorologie, La Pierre, La Soie, La Vache, La Vapeur, La Vegetation, Le Bienfaiteurs de l'Humanite, Le Chanvre et le Lin et Leurs Produits, Le Chemin de Fer, Le Cheval, Le Cochon, Le Coton, Le Fer et son Emploi, Le Jardinage, Le Moulin, Le Sel, Le Sucre, Le Verre, Les Animaux Nuisibles, Les Chiens, Les Cinq Sens, Les Habitations Humaines, Les Instruments de Musique, Les Jeux de l'Enfance, Les Legumes, Les Moutons, Les Moyens de Transport, Les Peaux d'Animaux, Les Poissons de Table, Les Trois Regnes de la Nature, Mouvement & Repos, Notions de Geometrie, Physique, Poids et Mesures, System du Monde

      [Bookseller: Antiquariat am St. Vith]
 48.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.