The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1850

        Panorama von Hamburg. 2 Lithographien von und nach J. Schöpel. Hamb., Fuchs, um 1850. Je 45 x 72 cm.

      1850. . Phantastisches großformatiges Panorama von der Hamburger Aussen- und Binnenalster mit Ruderbooten und Ausflugsdampfern samt Lombardsbrücke, Esplanade, Alster-Glacis sowie zahlreichen Gebäuden.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ruths, Valentin - Panorama der Landhäuser an der Alster bis nach Harvestehude. 9 Blätter in kolorierter Lithographie.

      Hamburg, Charles Fuchs, (um 1850).. Qu.-Fol., 9 Bllätter. Das erste Blatt links im Rand mit kleinem Einriß und mit beriebenen Ecken, sonst gutes in schönem Kolorit, ohne den Umschlag, das Titelblatt und das Erläuterungsblatt. Jedes Blatt auf der Rückseite mit kleinem Sammlerstempel. [SW-Valentin Ruths].

      [Bookseller: Antiquariat Heinz Tessin]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Potsdam. - Panorama. - "Potsdam vom Brauhausberg aus geseh'n".

      Potsdam, Janke, um 1850. Historische Ortsansicht. Tonlithografie, um 1850. Von Franz Xaver Sandmann. 39,3 x 86,1 cm (Darstellung / Tonplatte) / 48 x 89 cm (Blatt). Berndt 1338. Aus: August Carl Haun, Potsdam (Potsdam: Janke um 1850). - Links unten bezeichnet "Nach der Natur gez. u. lith. v. Sandmann". Mittig Titel. - Großartiger Blick über die Havel auf Potsdam mit der Nikolaikirche, den Villen, Kasernen, mit der Langen Brücke und dem Empfangsgebäude der Berlin-Magdeburger Eisenbahn. Selten. - Rechter Rand angesetzt, verso mit Japanpapier gefestigt. Insgesamt gut erhalten. Franz Xaver Sandmann (1805-1856). Lithograf und Verleger in Berlin..

      [Bookseller: Kunsthandlung Koenitz]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Rhein-Panorama von Cöln nach Düsseldorf und Mainz.':.

      . Anonyme Lithographie, um 1850, 51,5 x 18 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Seltenes Rheinpanorama von Düsseldorf bis Mainz. - Links u. rechts neben dem Panorama Eisenbahnkarte von Köln nach Paris u. von Köln nach Berlin. - Über u. unter dem Panorama der Kölner Dom vollendet u. unvollendet. - Rückseitig Prospekt vom Kölner Hotel Disch, Stadtplan von Köln, Mosellauf von Trier bis Koblenz u. eine Eisenbahnkarte von Mitteleuropa.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tibetanische Handschrift um 1850 (ungesicherte Schätzung). ca. 140 Bll. zwischen Holzdeckeln. 6 x 25 cm. beidseitig beschrieben von unterschiedlicher Hand, farbiger Buddha auf Titelblatt, farbiger Seitenschmuck.

      . .

      [Bookseller: Antiquariat K. Schöneborn]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Webb, Millington, & Co.'s Indestructible Panoramas. BEASTS.

      An eight section panorama, each section bearing two hand-coloured engravings of animals, set within decorative, colour-printed borders. Folding into pictorial wrappers, all mounted on linen. Folded: 13.5 x 9.2 cm. Extended: 13.5 x 73 cm. Some spotting to linen backs, else a very good copy.

      [Bookseller: David Miles]
 6.   Check availability:     Direct From Bookseller     Link/Print  


        Schöne Gesamtansicht vom Ufer des Inn aus.

      . Stahlstich von Troitzsch nach dem "Aquarell - Gemälde" von Dom. Quaglio, um 1850, 33 x 26 cm.. Aus dem "König Ludwig Album". - Probeabzug vor aller Schrift! - Sehr breitrandig und tadellos. Rarissimum!

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Trachten aus Alt-Hamburg.

      Hamburg, B.S. Berendsohn, Wilhelm Jowien, and others, 1850].. Contemporary blind-stamped decorated red cloth, front cover with title lettered in gold. With 50 hand-coloured full-page plates (ca. 20 x 12.5 cm) heightened with egg-white, (44 lithographs, 3 engravings, 3 wood-engravings), of which 33 after drawings by Heinrich Jessen.. Charming colour plate book mainly with military costumes. Some of these plates were published earlier in F.G. Buek's Album hambürgische Costüme, 1843-1847. The plates depict messenger boys, maidservants, a police officer, several military men on horseback, etc. Hinges weak, top and lower part of spine damaged. Coloured costumes in good condition. - Colas 1547; Hiler, p. 479; Lipperheide 809.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Trachten aus Alt-Hamburg (Deckeltitel).

      Hamburg, Berendsohn, ca. 1850.. 20,5 x 13,5 cm. Mit 50 altkolor. lithographierten Tafeln von H. Jessen. Rote OLwd. mit Gold- und Blindprägung.. Lipperheide 809; Colas 1547. - Ein Teil der Tafeln erschien bereits im "Album hamburgischer Costüme" (1843-47), hier sind 15 neu hinzugekommen. Die dekorativen Trachtendarstellungen zeigen u.a. Stabsoffizier zu Pferde, Aal-Verkäufer, Vierländerinen, Altenwärderin, Krabbenbauer, Blankeneserinen, Kindermädchen, Briefbesteller, Milchmädchen aus Altenwärder, Buttermädchen, Eisenbahn Beamter, Bauernmädchen aus dem Holsteinischen, Prediger am Israelit Tempel, Currende, Artillerie Major zu Pferde, Reitende Diener als Garde des Senats, Helgoländerin, Dragoner zu Pferde, Dienstmädchen, Steinbrügger, Bardowickerin, Fischfrauen, Holzsäger uvm. - Rücken leicht verblichen. Vorsatz mit hs. Besitzvermerk, wenige Tafeln minimal angestaubt. Schönes Exemplar!

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hamburgisches Album. Mit lithographiertem Titel, 32 Stahlstich-Ansichten mit Umrandung und einem gefaltetem lithographischen Panorama "Der neue Jungfernstieg in Hamburg", aufgenommen von Gottheil (aufgefaltet 18,8 x 88 cm).

      (Hamburg): B.S. Berendsohn (um 1850).. Titelei, 32 Blatt, gefaltetes Panorama. Rotes Orig.-Leinen mit dekorativer Goldprägung und dreiseitigem Goldschnitt, Quer-Quart, 19,5 x 25,5 cm.. (leicht bestoßen, Einband etwas gelockert, hinterer Innenfalz angeplatzt, Widmung von alter Hand auf Vorsatz, durchgängig leicht braunfleckig, 7 Tafeln etwas stärker braunfleckig, die Tafel "Hamburg vom Hafen gesehen" auf gebräuntem Papier gedruckt, im Ganzen aber recht gut erhalten). - Sehr dekoratives Album, die Tafeln fein gestochen von Gray, teils nach Vorlagen von Jessen, jeder Druck durch gelbes Transparentpapier geschützt. Die handschriftliche Sütterlin-Widmung auf dem Vorsatz lautet: "Zur Erinnerung an Hamburg und deinen hamburgischen Freund / Ernst Frankfurter / Zur freundlichen Erinnerung an / Ida Frankfurter. / Zum Andenken an / Emma Frankfurter. / Vergiß nicht / Pauline Frankfurter." Die Tafeln zeigen: 1.: Hamburg, von der Aussenalster gesehen. 2.: Das Alster-Bassin in Hamburg vom Victoria-Hotel gesehen. 3.: Der alte und neue Jungferstieg vom Walle gesehen. 4.: Der alte Jungferstieg von der Reesendamsbrücke. 5.: Der Bazar am Jungfernstieg. 6.: Der alte Jungfernstieg (vom Gänsemarkt gesehen). 7.: Der neue Jungfernstieg. 8.: Der Neuerwall vom Jungfernstieg gesehen. 9.: Das Hotel de L'Europe. 10.: Die Reesendamms-Brücke. 11.: Die Alsterarkaden. 12.: Die Börse und die Börsen-Arkaden. 13.: Die Bank in Hamburg. 14.: Der Alsterdamm. 15.: Die neue Petrikirche. 16.: Die Michaelskirche. 17.: Das Innere der St. Michaelskirche. 18.: Das Postgebäude. 19.: Das Thalia-Theater. 20.: Die neue Markthalle. 21.: Die Schleusenbrücke. 22.: Die Adolphsbrücke. 23.: Der Hopfenmarkt. 24.: Das neue Hafenthor. 25.: Die Landungsbrücken und die Hebemaschine in St.Pauli. 26.: Der Hafen von der Landungsbrücke. 27.: Hamburg vom Hafen gesehen. 28.: Hamburg vom Stintfang gesehen. 29.: Die Steinstrasse von der Altmannshöhe. 30.: Das Dammthor. 31.: Der Botanische Garten. 32.: Blankenese vom Fährhause gesehen.

      [Bookseller: Versandantiquariat Bürck]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Hof, von der Nordseite". Gesamtansicht (19 x 26 cm), umgeben von 12 weiteren Ansichten.

      . Lithographie mit Tonplatte von F.E. Baumann bei G. Könitzer, Wunsiedel, um 1850, 42 x 56 cm.. Münzer-Glas/Kluge, Ortsansichten aus der Stadt und dem Landkreis Hof von 1919, S. 105, 4.2.4. - Die 12 Teilansichten zeigen: Rathaus, Schiesshaus, Eisenbahnviadukt, Michaeliskirche, Gartengesellschaft, Hofeck, Lorenzkirche, Wartturm, Gymnasium, Landgericht, Theresienstein und Bürger-Ressource. - Rundum fachmännisch angerändert. - Das prächtige und sehr dekorative Souvenirblatt entstand nach 1848, aber vor 1852.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gründliche und praktische Anleitung zur Schnellfabrikation des Essigs aus allen geistig und klaren Flüssigkeiten oder die Kunst in 6 bis 12 Stunden den reinsten und besten Essig zu bereiten. Ferner: den Abgang in einer Branntweinbrennerei, Liqueurfabrik und Bierbrauerei zu einer recht guten Essigwürze, sowie eine vorzügliche und dabei nichts kostende Kartoffelhefe, sowohl für die Branntweinbrennerei, als Bäckerei, zu bereiten und den Abgang von derselben theils auf Branntwein theils aus Essig zu benützen. Nebst einem Anhange berühmter und bewährter Recepte aus der Essig-, Hefen- und Champagner-Fabrikation. Alles durchaus nach neuen und praktischen Grundsätzen und Erfahrungen bearbeitet.

      Stuttgart, Lubrecht & Com., o.D. (ca. 1850).. Zweite, sehr vermehrte Auflage. Kl. 8°. VIII, 72 S.,1 Falttafl. mit einer Vergleichungstabelle der Maaße verschiedener Länder. Mod. Ppbd. mit RTitel. Seiten papierbedingt le. gebräunt. Deutsch;. Kein Ex. im KVK nachweisbar.

      [Bookseller: Antiquariat "Kochkunst Bibliothek"]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Accommodation Bill, An

      , [c. 1850]. [c. 1850]. first edition. A Panorama of Extreme ScarcityBy Cruikshank's Only Pupil[PANORAMA]. PHILLIPS, Watts. An Accommodation Bill. Drawn by Watts Phillips which he trusts will be Accepted by the Public. Price 1 - plain 2/6 Coloured. [London]: D. Bogue, n.d. [c. 1850]. First (only) edition. Sixteenmo (5 7/16 x 3 7/8 in; 138 x 98 mm). Eighteen hand-colored engraved plates in continuous strip, 5 3/16 x 67 1/2 in. Publisher's original pictorial front board. Corners reinforced and rear board possibly replaced at an early date. Prices have been rubbed from front board. Otherwise an excellent copy of the nearly impossible to find 'colored issue'.Of the fourteen copies recorded by OCLC in institutional holdings worldwide only one, at the Huntington Library, is noted as the colored issue. The last copy to appear at auction was in 1929 but with no indication whether plain or colored issue. Abbey states that the rear board should have a vignette of a fly in a spider's web. That is not present here but there is no obvious evidence that the rear board was later replaced.The comic trials and tribulations that ensue when attempting to get deadbeat Tom Kitely to repay a loan.Watts Phillips (1825-1874), playwright and humorous designer, was the only pupil of George Cruikshank, an early contributor to Punch, and the founder of Journal for Laughter, a short-lived periodical. He ultimately abandoned caricature and illustration and found success as a dramatist and less so as a novelist.Abbey, Life 580.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 13.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Italien - Lago di Como. Skizzenbuch mit 29 Bleistift- und Tuschzeichnung aus dem mediteranen Raum.

      ca. 1850.. Roter Maroquineinband mit Rücken- und Deckelvergoldung.. Einband berieben und bestossen.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Family Devotional Bible

      London: John Tallis and Company,. London: John Tallis and Company,, [c. 1850]. With Copious Notes and Reflections on Each Chapter of the Old and New Testament, and Valuable Marginal References. 3 volumes, quarto (275 x 215 mm). Contemporary tan diced full calf, twin black calf labels, raised bands tooled in gilt, boards panelled with foliate rolls in blind and twin rules in gilt, marbled endpapers, all edges gilt. Engraved frontispieces, additional illustrated titles and plates throughout. Minor scuffs and marks to boards, light foxing to plates and occasionally to text. A very good set. An attractively bound illustrated Bible and Apocrypha.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 15.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Die St. Omer'sche Schießschule, oder das Militärschießgewehr in seiner wichtigen Bedeutung für den Soldaten und Bürgerwehrmann. In's Deutsche übertragen von Ch. H. Schmidt.

      Weimar, Voigt, 1850.. (17,5 x 10,5 cm). XVI, 356 S. Mit 9 gefalteten lithographierten Tafeln und 1 gefalteten Tabelle. Pappband der Zeit.. Erste deutsche Ausgabe dieses detaillierten Lehrbuchs über die Herstellung und den Gebrauch der Handfeuerwaffen. - U.a. mit Kapitel über die verschiedenen Waffentypen und ihre Einzelteile sowie deren Zerlegung, Reinigung und Reparatur, Schießregeln, Flugbahnen, Stiftwaffen, gezogene Waffen, die Büchsen der Engländer, Preußen und Österreicher, Herstellung der Munition und des Schießpulvers etc. - Stempel auf Titel. Stellenweise etwas stockfleckig. Einband leicht berieben, sonst wohlerhalten

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Une famille des montagnes ou les effets de la persévérance, par-

      Paris, P.-C. Lehuby, 1850.: . Paris, P.-C. Lehuby, 1850.. n. d., vers 1840. Demi-titre, frontispice lithographiée, (POUGET), titre, 282 pp., 1 f. Cartonnage romantique en couleurs divers sur un fond de bleue et gris, richement decorée dorée avec un encadrements fleuris colorié à la main autour d´une image lithographiée en couleurs sur le plat supérieur. Tranches dorées. In-12. Reliure un très peu défraichie et frottée; les extrémités du dos un peu fatiguées, sinon encore remarquablement fraiche. ¶ On a pas réussi de localiser le titre dans une bibliographie. Cachet du relieur A. GIROUX de Paris v° feuille de garde. RARE: Pas dans la Bibliothéque Nationale ni dans une des bibliothéques importantes.* We could not trace this title in any biography nor in any of the major libraries!

      [Bookseller: INTERNATIONAAL ANTIQUARIAAT]
 17.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Voyages et aventures des missionnaires au Japon. Edition illustree. (Apotres et martyrs du Japon).

      Paris, Librairie Classique et d'Education, A. Pigoreau, Successeur, N.d. (ca. 1850).. Crown octavo. Pp. 390. Plus 12 engraved plates, one bound as frontispiece. Handsome engraved devise to title. Hardcover, bound in the original full pebbled red cloth tooled in blind, spine gilt, discoloured; some sporadic foxing. In a very good condition. A nice copy. ~ First edition. Undated, apparently published around 1850..

      [Bookseller: Librarium of The Hague]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lincoln in City Point.

      Bln., Vlg. Oswald Seehagen, (ca. 1850).. Tonlithographie. 39x52,3. Papier lichtrandig und altersbedingt gering fleckig.. Bartsch, G(ustav) *1821 Gleiwitz OS., tätig in Blasewitz b. Dresden. Porträt und Genremaler. TB II/584.

      [Bookseller: Altstadt Antiquariat Beata Bode]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        TA., "Mayen. Vue generale des mines de Silbersand".

      . Farblitho. v. Maugendre b. August de Bry in Paris, um 1850, 24 x 37,5.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Malerisches Album der Thüringischen Eisenbahn. Von Halle über Merseburg, Weißenfels, Naumburg, Weimar, Erfurt, Gotha, Eisenach bis an die Kurhessische Grenze.

      Weimar, Verlag und Lithographie von Bernhard Friedrich Voigt, 1850.. Erste Ausgabe! Quer-8°. 63 S. Mit 24 ganzseitigen Tonlithographien. Ansichten der merkwürdigsten Punkte der Bahn, mit Reisejournal, technischer Beschreibung, Höhenprofilen und Situationskarten. OLn.d.Zt., goldgeprägt. Vereinzelt fleckig. W.a.V. (Nimm diese kleine Gabe...R. Wendel, 1868).. Herrn Alfred Friedrich Gustav Graf von Keller... gewidmet. "Für Erfurt und Thüringen sind die Eisenbahnen eine Quelle des Wohlstandes". Herrmann VI.

      [Bookseller: Altstadt Antiquariat Beata Bode]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Erinnerung an Thüringen. In der Mitte große Ansicht "Erfurt vom Steiger". Eine Gesamtansicht, mit Eisenbahn. Umgeben von 16 kleineren Ansichten: Gesamtansicht von Weimar. Gesamtansicht von Coburg. Gesamtansicht von Gotha. Greifenstein. Rudolstadt. Schwarza- Thal. Schwarzburg. Falkenstein. Gesamtansicht von Suhl. Gesamtansicht von Eisenach. Gesamtansicht von Jena. Paulinzelle. Wartburg. Die Gleichen. Reinhardsbrunn. Liebenstein.

      Bln., Vlg. W.Zawitz, um 1850.. Tonlithographie von J. Tempeltei. Gezeichnet von Nay. 39,5x53,8. 8 Segmente auf Japan montiert. Gerahmt (Berliner Leiste gold altschwarz, handgrundiert, Mirogard).. Tempeltei, Julius (*1802-1870 Bln.). Landschaftsmaler und Lithograph. Schüler der Berliner Akademie. 1844 außerordentl. Mitglied ders. Th./Be.XXXIII/516. Bibl. Erfurtina 432/41.

      [Bookseller: Altstadt Antiquariat Beata Bode]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Gotha". Panoramaartige Gesamtansicht, im Vordergrund Personenstaffage.

      . Lithographie mit Tonplatte von Gustav Frank bei H. Arnold, Leipzig, um 1850, 33,5 x 56 cm.. Sehr breitrandig und wohl erhalten!

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Gotha und Umgebung" - Souvenirblatt mit 9 Ansichten. Stahlstich von J. Poppel nach Ferdinand Schaeck. Größe: 35 x 43 cm.

      Um 1850.. . ** Seltenes Sammelbild. In der Mitte: (Gesamt-)Ansicht von Gotha (10,5 x 17,5 cm), umgeben von Teilansichten: Herzogl.Palais, Friedrichstein, Friedrichsthal, Schloesschen, Caserne, Hof-Theater, Insel im Park, Winter-Palais. * Trägerkarton leicht gebräunt und mit wenigen unterlegten (mit Japanpapier) Einrissen im Randbereich. Ansichtenblatt sehr sauber und einwandfrei. (SW: Ortsansichten - Alte Graphik - Thüringen)

      [Bookseller: Antiquariat Hans-Jürgen Ketz]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesammelte Schriften. Hrsg. von L. Häusser. 3 Bände.

      Stuttgart und Tübingen, Cotta, 1850-51.. 8°. VI (4) 412 S./ (4) 468 S./ XLVIII, 413 S. Halbleinwandbände der Zeit.. Erste Ausgabe der unvollendet gebliebenen Werkausgabe eines der ersten bedeutenden deutschen Nationalökonomen und Wegbereiter der Eisenbahn in Deutschland. - Band I mit einer Autobiographie aus seinem Nachlass, bearbeitet von Häusser. Band II mit kleineren Schriften über den Handelsverein, die nationale Gewerbeproduktivkraft, die Ackerverfassung, die deutsche Eisenbahnfrage, die Nationaleinheit der Deutschen etc. Band III enthält sein Hauptwerk, "das nationale System der politischen Oekonomie". - Vereinzelt minimal gebräunt und mit kleinen Flecken. Einband gering berieben, sonst sauber und wohlerhalten. - Goldsmiths 36757 First edition of his unfinished collected papers. - Minor browning and spotting in places. Contemporary half-cloth, lightly rubbed, else a clean and fine copy

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vues de Copenhague (Deckeltitel). Album mit 25 Stahlstichtafeln mit Ansichten nach C.F. Christensen. Kopenhagen, J.H. Bing o.J. (um 1850). Quer 8°. Lwd. d. Zt. mit Deckeltitel.

      . . Hübsche Folge mit dänischer u. französischer Bildunterschrift.- Nur die ersten beiden Tafeln gebräunt sonst meist nur leicht braunfleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fragments d?un voyage autour du Monde

      Moulins: , 1850. Exceedingly rare album picturing Borget?s designs taken during his voyage around the world. [1850]. Moulins. P. A. Desrosiers. In 4to oblong (300 mm x 232 mm). Title + 11 ff. + 12 plates (plate 10 without text as almost always). Editor?s cream glazed-paper over new boards, a little soiled. Foxing to plates as always, heavier to some, but generally very clean.First edition. "This is a very rare album of handsome and romantic views, from drawings made by the artist during his travels" (Forbes, Hawaian National Bibliography). The book appears to have been printed in a very limited edition. "This album is very rare and little known" (Borba de Moraes).The illustration is composed of a tinted lithographed title and 12 tinted lithographed plates after the drawings by Borget, each with letterpress descriptions. The plates show scenes from Argentina (Buenos Aires and Cordoba), Brazil (Rio de Janeiro), Hawai, the United States (New York), Bolivia, Chili, China, India (Calcutta), and others: Moulin a vent sur les bords de l? Hudson; Nother-Dame de Glorie a Rio-Janeiro; Une rue de Buenos-Ayres; Un ravin dans la Sierra de Cordova; une rue a Lima; Halte de Chiliens dans la plaine de Santiago; Un abreuvoir a Arequipa; Rue er marche a Canton; La plage d? Honoloulou a Oahou; Balsas sur la cote de Bolivie; Pont et village de Passig (Philippines); Rue de Clives a Calcutta. The facing text to plate 10 appears to be missing in most copies but it is present in some. Borget (1809 ? 1877), a pupil of Gudin and friends with Honore de Balzac, undertook a journey around the World in 1836 that would take him to South America, Hong Kong, Macao and coastline China (1838), in Canton he would stay for almost a year, the Philippines (1839), then sailing to Singapore and Malacca, lastly reaching Calcutta. During 1840 Borget travelled throughout India before making his way back to Paris. The rarity of the album is uncontested, not having been know to Sabin and with three copies having appeared at auction in the last 25 years.Borba de Moraes, 112. Forbes, Hawaian National Bibliography, II, 766. Not in Sabin. Not in Brunet.

      [Bookseller: Hs Rare Books]
 27.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Ansicht von Aschersleben". Gesamtansicht von Westen, im Vordergrund eine Allee mit Kutsche, Reiter und Personen.

      . Lithographie "Nach d. Natur gez. v. Gustav Frank", bei C.C. Böhme, Leipzig, um 1850, 28 x 44,5 cm.. Thieme-Becker Bd. XII, S. 345. - Prachtvolle, seltene Ansicht.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Blick vom Elbufer auf die Brühlschen Terrassen, Hof- und Frauenkirche und die Augustusbrücke rechts. Im Vordergrund Fuhrwerk mit zwei Pferden, am Ufer Lastkähne und Segelschiff.

      . Aquarell in Braun und Grau über Bleistift, mit Weiß gehöht, von Nicolas Marie Joseph Chapuy, links unten signiert und dat. 1850, 26,5 x 40,5 cm.. Thieme-Becker Bd. VI, S. 382. - Der Pariser Zeichner, Lithograph und Architekt Chapuy (1790 - 1858) war einer der fruchtbarsten Künstler seiner Zeit. Er schuf die Vorlagen für zahlreiche große Reise- und Ansichtenwerke über den Orient, Spanien, Frankreich aber auch Deutschland. - Durch die gekonnten Weißhöhungen sehr reizvolle Arbeit auf hellbraunem Zeichenkarton. Im Oberrand gering braunfleckig.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Erinnerung an die sächsische Schweitz". Weite "Aussicht vom großen Winterberge" (25 x 36,5 cm), umgeben von 24 kleinen Ansichten aus der sächsischen Schweiz.

      . Altkol. Lithographie von J. Riedel nach Gustav Täubert, um 1850, 37 x 53 cm.. Das figurenreiche Mittelbild umgeben von Gesamt- und Teilansichten von Lohmen, Bad Schandau, Pirna, Pillnitz, Schloß Tetschen und den Sehenswürdigkeiten der sächsischen Schweiz. - Im Ganzen gleichmäßig gering gebräunt. Sehr schönes, gouacheartiges Altkolorit.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht von einem erhöhten Standpunkt mit Blick zum Dom.

      . Altkol. Lithographie von Carl Frühsorge, gedruckt bei H. Arnold, um 1850, 36 x 59 cm.. Einige kleinere Randeinrisse sorgfältig geschlossen. Rare Gesamtansicht, aufwendig in Echtgoldleiste gerahmt.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dreissig Ansichten von Halle a/S. der Liebe und Freundschaft gewidmet.

      Halle, Müller & Fernow, ca. 1850.. 16,5 x 23 cm. Mit lithogr. Titel und 29 lithogr. Tafeln. Pp.-Album um 1920.. Einzige Ausgabe. - Bibliographisch von uns nicht nachweisbar. - Seltene Folge von Ansichten die besonders reizvoll durch ihre Randverziehrungen sind. Darunter: "Preisen's Caffegarten in Trotha", "Die Egge in den Pulverweiden", "Kruckenberg's Haus", Trotha mit dem Petersberg, Rabeninsel, Bäder in den Weingärten, Marktplatz, "Beuchlitzer Weinberg", "Papiermühle bei Cröllwitz", Giebichenstein, Leipziger Tor, "Erfurt's Kaffehaus", Gaststätte "Die Weintraube", Theater, Eisenbahn, Irrenanstalt, Moritzburg, Klinik und Dom, Rathaus, "Die Halloria", Postgebäude, Universität, "Der grosse Berlin" usw. - Die Ansichten einzeln in einem Album von ca. 1920 montiert.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Souvenirblatt, "Naumburg und Umgebungen.".

      . Lithographie n. u. v. Gustav Frank ( Druck Böhme in Lpz.), um 1850, 37,5 x 50. Seltenes Sammelblatt von Naumburg. Mittig eine Gesamtansicht von der Nord-West-Seite, an den Seiten insgesamt 14 Randansichten: St. Ottmarskirche, Schützenhaus, Bürgergarten, St. Marienkirche, Oberlandesgericht, Rudelsburg, Henne und das Fährhaus, Stadtkirche, Marktplatz (2x), Dom, Salztor, Bad Kösen, Moritz Kirche.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Souvenirblatt, "Erinnerung an Halle und Wittekind".

      . Stahlstich n. u. v. Payne b. A. Fritze in Halle, um 1850, 30 x 36. Seltenes Souvenirblatt. Mittig eine Panoramaansicht von Halle. Am oberen Rand 5 Detailansichten ( Rathaus, Jägerberg, Denkmal Franke, Klinik, Waisenhaus ). Am unteren Rand 3 Detailansichten ( Moritzburg, Marktplatz und Universität ). - Schönes und breitrandiges Blatt.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Zöblitz von der Süd Seite". Gesamtansicht.

      . Lithographie von C. Maeschel bei Gödsche & Steinmetz, Meissen, um 1850, 25 x 38 cm.. Das seltene Blatt im alten Originalrahmen. Breitrandig und tadellos erhalten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Zur Geschichte des Deutschen Verfassungswerkes 1848-1849.

      Braunschweig, Vieweg, 1850-1857.. 2 Abtheilungen in 3 Bänden (komplett) XIII, 523; VIII, 501; X, 734 S. 22 x 15 cm, neueres Halbleinen. Einband berieben und bestoßen.Schnitt angeschmutzt und fleckig. Innen durchgehend (auch stärker) fleckig. Gutes Leseexemplar. "Carl Heinrich Jürgens (* 3. Mai 1801 in Braunschweig; 2. Dezember 1860 in Wiesbaden) war ein deutscher lutherischer Theologe, Redakteur, Publizist und Politiker. Sein Vater war Schatzeinnehmer. Nach dem Abschluss der Schule studierte Jürgens Theologie in Göttingen und promovierte zum Dr. theol. Er war seit 1820 Mitglied des Corps Brunsviga Göttingen. Danach war er Pfarrer in Amelunxborn, Negenborn und Stadtoldendorf. In den 1830er Jahren kam er in Kontakt mit Karl Steinacker. Durch diesen kam er in Verbindung mit Carl Theodor Welcker. An dem von diesem mitherausgegeben Rotteck-Welckerschen Staatslexikon hat er als Autor ebenso mitgearbeitet wie an Konversationslexika und als Autor von Zeitschriftenbeiträgen. Daneben war er Mitbegründer des Gustav Adolf Vereins. Dadurch geriet er in Widerspruch zur Kirchenleitung. Nach der Entthronung von Herzog Karl II. 1830 hat Jürgens sich zwar gegen ein Naturrecht auf Widerstand gewandt, gleichwohl an die Fürsten insbesondere den preußischen König Friedrich Wilhelm III. nachdrücklich appelliert, endlich ihr Verfassungsversprechen aus der Zeit der Befreiungskriege einzulösen. In seiner Schrift "Über die Notwendigkeit durchgreifender Reformen bei der gegenwärtigen Lage Deutschlands" wandte er sich gegen die naturrechtliche Vertragslehre vom Wesen des Staates sowie gegen jede revolutionäre Bewegung. Stattdessen plädierte er für eine fortschreitende evolutionäre Entwicklung. Im Kern hat er diese Auffassung auch später stets vertreten. In den Jahren 1837 bis 1839 war er Mitglied im Braunschweiger Landtag. Im Jahr 1842 wurde er erneut gewählt, hat das Mandat aber nicht angetreten. Revolution 1848/1849 Zu Beginn der Märzrevolution war er der Führer der liberal-nationalen Bewegung in Braunschweig. Er war Mitglied des Frankfurter Vorparlaments und des Fünfzigerausschusses. In diesen gelang es ihm gegen radikale Kräfte eine Gruppe Gemäßigter zusammenzubringen, die damit weitergehende Beschlüsse verhindern konnten. Für den Wahlkreis Braunschweig-Stadt wurde Jürgens in die Frankfurter Nationalversammlung gewählt. Dieser gehörte er bis zum Ende an. Er war Mitglied im zentralen Wahlausschuss und im Verfassungsausschuss. An der Verfassungsdiskussion hat er sich intensiv beteiligt. Er gehörte zunächst der Casinosfraktion und später der Fraktion Pariser Hof an. Einen deutschen Einheitsstaat ohne Untergliederung in einzelne Länder lehnte er ab. Er konstatierte die Schwäche der Nationalversammlung und der provisorischen Zentralgewalt. In der Auflösung des Bundestages und der Nichtbeteiligung der Länder am Verfassungswerk sah er große Fehler. Bei der Verfassungsdebatte drang Jürgens auf eine Beschleunigung des Beschlusses über die Grundrechte. Er lehnte ein Erbkaisertum ab und wählte Friedrich Wilhelm IV. nicht zum Kaiser. Autor und Publizist Er gab seit dem 14. Juni 1848 die "Flugblätter aus der deutschen Nationalversammlung" heraus, in denen er in grober Weise seine Vorstellungen verbreitete. Als die Zeitung immer mehr zu einer Schmähschrift wurde, zogen sich anfängliche Unterstützer und Mitarbeiter zurück. Neben seiner politischen Tätigkeit war Jürgens auch als Autor erfolgreich. Dies gilt etwa für seine Lutherbiographie "Luther von seiner Geburt bis zum Ablassstreit" erschienen in drei Bänden seit 1846. Die Schrift wurde in Fachkreisen breit rezipiert. Nach dem Ende der Nationalversammlung konzentrierte sich Jürgens auf die Tätigkeit als Autor und Redakteur. Er veröffentlichte auch als Rechtfertigungsschrift 1850 in zwei Bänden: "Zur Geschichte des deutschen Verfassungswerkes." Nachdem 1850 in Hannover eine gemäßigt-reaktionäre Regierung gebildet worden war, wurde Jürgens Redakteur der amtlichen "Hannoverschen Zeitung." Nach dem Rücktritt des Ministeriums 1851 gab er diese Stellung wieder auf. In dieser Zeit zog Jürgens zunächst nach Frankfurt am Main und 1860 nach Wiesbaden. In Frankfurt wurde er 1857 Mitglied der dortigen Freimaurerloge "Zur Einigkeit". Nicht zuletzt gegen die propreußische Haltung von Johann Gustav Droysen veröffentlichte er 1856 seine "Studien zur deutschen Geschichte und Politik." Antipreußisch und großdeutsch war auch seine Schrift "Deutschland im französisch-sardinischen Krieg 1856 bis zum Frieden von Villafranca" aus dem Jahr 1860." (Wikipedia).

      [Bookseller: Göppinger Antiquariat]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Foi et avenir. [Faith and the Future].

      Paris, Au Bureau Du Nouveau Monde, 1850.. 18 x 11 cm. 104 pages. Original Hardcover. First French Edition. Endpaper detached. Library stamp. Very Rare ! / Edition Originale, 1850. Relie demi-cuir. Etat d'usage. Couverture convenable. Interieur avec rousseurs eparses. Page de garde presque detachee du cahier. Avec jaquette protective en plastique transparente.. Giuseppe (Joseph) Mazzini (22 June 1805 - 10 March 1872), nicknamed "The Beating Heart of Italy", was an Italian politician, journalist and activist for the unification of Italy. His efforts helped bring about the independent and unified Italy in place of the several separate states, many dominated by foreign powers that existed until the 19th century. He also helped define the modern European movement for popular democracy in a republican state. Mazzini was an early advocate of a "United States of Europe" about a century before the European Union began to take shape. For him, European unification was a logical continuation of Italian unification. Often viewed in the Italy of the time as a god-like figure, Mazzini was nonetheless denounced by many of his compatriots as a traitor. Contemporary historians tended to believe that he ceased to contribute anything productive or useful after 1849, but modern ones take a more favorable opinion of him. The 1973-1974 academic year at the College of Europe was named in his honour. (Wikipedia)

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Relazione del Cavaliere Enrico Maus Ispettore onorario nel Genio civile sugli studi da lui fatti della strada ferrata da Chambéry a Torino e sulla macchina da lui proposta per il perforamento dell'Alpi fra Modane e Bardonnêche e Rapporto dell'Ispettore Cavaliere Pietro Paleocapa fattone alla Commissione incaricata dell'esame coi Processi verbali della Commissione medesima.

      Stamperia Reale,, Torino, 1850 - In-4° (321x210mm), pp.56, legatura in m. percallina con piatti marmorizzati. In fine, ripiegate, 9 tavv. incise in litografia da Ettore Lombardi su carta forte: una grande "Carta generale delle strade ferrate eseguite e progettate al Nord e Sud della catena delle Alpi" con itinerari delineati in rosso (la carta contiene anche una tabella di distanze ferroviarie internazionalI), una carta della strada ferrata da Chambéry a Torino (sezione da Modane a Susa), un "Piano dei dintorni della entrata settentrionale della galleria delle Alpi", un "Piano dei dintorni dell'entrata meridionale della galleria dell'Alpi", tre piante dell'edificio delle ruote idrauliche, una pianta dell'officina di riparazione, una tavola con raffigurazione di una macchina destinata al traforo della galleria preparatoria. Tabelle a pag. intera alle pp. 27-33. Bruniture e fioriture fisiologiche. Buon esemplare. Edizione originale, rara, contemporanea all'edizione in lingua francese (Rapport sur les études du chemin de fer de Chambéry à Turin et de la machine proposée pour exécuter le tunnel des Alpes entre Modane et Bardonnèche et Rapport rédigé au nom de la Commission.). Dei due autori ha particolare importanza il Paleocapa (Nese, Bergamo, 1788-Torino, 1869), ingegnere e uomo politico, distintosi per i lavori sulla regolazione del Brenta, dell'Adige e del Tibisco, per la costruzione della diga di Malamocco. I suoi scritti trattarono principalmente di materie ferroviarie e idrauliche. Membro del governo provvisorio veneziano nel 1848, deputato al Parlamento Subalpino, Ministro dei Lavori Pubblici nei governi di Casati, D'Azeglio e Cavour e poi Ministro senza portafoglio, senatore e Cavaliere della SS. Annunziata, fu uno dei maggiori artefici dell'ampliamento stradale e ferroviario del Piemonte (per un elenco delle sue opere, cfr. L. Torelli, "Elenco generale degli scritti editi ed inediti dell'illustre P.P.", Venezia, 1871; Poggendorff, III, parte seconda, col. 1000). Bibliografia ferroviaria italiana, 1850335. CLIO, IV, p. 2934. Sirugo, I, 2524. P. Paleocapa e la grande ingegneria dell'Ottocento, Bergamo, 1989, p. 89-89. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Gilibert Libreria Antiquaria (ILAB-LILA)]
 38.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Wesleyan - Methodist Missions, - in Jamaica and Honduras, delineated: containing a description of the principal stations. Together with a consecutive account of the rise and progress of the work of God at each.

      London, 1850. 320pp + 33 litho plates. 1st ed., fine in original cloth with faded spine. Minor stains and spotting to plates as usual. Former owner's name in m/s on title page. 8vo. The author was a missionary in Jamaica for 12 years. Very fine tinted litho plates, mostly of Mission houses in Jamaica.

      [Bookseller: Pennymead Books]
 39.   Check availability:     UKBookworld     Link/Print  


        Linz

      Wien, Artaria, um 1850. Tonlithographie von Franz X. Sandmann nach Nicolas M J. Chapuy, gedruckt bei Reiffenstein & Rösch, Bildausschnitt 27 x 39,5 cm, Blattgr. 45 x 62 cm. Nicht bei Nebehay-Wagner. Im Bild kaum stockfleckig, im breiten weißen Rand minimal. Seltene großformatige Tonlithografie von Linz.

      [Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Neuester Zeitungs-Atlas für Alte & Neue Erdkunde

      Bibliographisches Institut, um 1850,. 125 S., 123 Karten in Stahlstich mit einem Verzeichnis, Inhalt: Himmeldkarte. 9 Karten alte Geographie. 96 Karten neue Geographie. 17 Karten physikalische Geographie; am Buchende noch eine Karte "Das Zoll-Vereins-Gebiet und eine farbige montierte Karte von Kurhessen von 1863, Halbledereinband, Querformat 32 x 26 cm, Einband deutlich bestoßen, Buchrücken angeplatzt, Seiten fleckig.

      [Bookseller: Versandhandel für Sammler]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The scarlet letter : a romance

      Boston: Ticknor, Reed, and Fields, 1850. Boston: Ticknor, Reed, and Fields, 1850. First Printing. Decorative Cloth. Fine. First Edition, only printing, with contents on pp. iii-iv, no preface, publisher's advertisements dated March 1, 1850 (according to Clark, "Dates on ads have no bibliographical significance for the printing of the text bound with them."); "reduplicate" in l. 20, p. 21; "characterss" l. 5, p. 41; "Chatechism" l. 29, p. 132, and "known of it" l. 4, p. 199. According to Johnson, "Numerous other changes [distinguish the first and second editions] but these are sufficient for purposes of identification." 8vo: 4[advertisements],iv,322pp. Original brown bold-ribbed T cloth, covers paneled with central floral device in blind, spine stamped in gilt, title page in red and black, custom cloth clamshell case. Very light foxing to end papers and leaves before title, hinges and spine tips very skillfully (almost imperceptibly) repaired, else a superb copy, binding square and tight, cloth bright, contents remarkably clean and fresh. BAL 7600. Browne, p. 62. Johnson, p. 223. Johnson High Spot, p. 38. Clark A 16.1. BAL 7600. Grolier Hawthorne 21. Grolier American 59. Allibone I:805. & ¶"The old story of the girl who loved not wisely but too well, set in the stark background of Puritan New England." (Johnson High Spots) The first edition, printed in a run of 2500 copies on March 16, 1850, sold out in ten days and made Hawthorne’s fame. In the words of one contemporary reviewer, the novel “glows with the fire of a suppressed, secret, feverish excitement . . . a fire that neither wanes nor lessens, but keeps at its original scorching heat . . .” (Allibone). Over the years, The Scarlet Letter "has come to be considered among the most important works in American literature, and indeed among the most important novels written in English." (Literary Encyclopedia) N. B. With few exceptions (always identified), we only stock books in exceptional condition, carefully preserved in archival, removable polypropylene sleeves. All orders are packaged with care and posted promptly. Satisfaction guaranteed.

      [Bookseller: Fine Editions Ltd]
 42.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Die Bau- und Kunstdenkmäler des Askanischen Fürstenhauses im ehemaligen Herzogtum Lauenburg. Mit Unterstützung des Herzoglich Anhaltischen Staatsministeriums hrsg. Mit Titel in Photogravüre u. 14 Heliogravur- u. Lichtdrucktafeln. Dessau, Anhaltische Buchdruckerei Gutenberg, 1899. Gr.-Folio (63,0 x 46,8 cm). 22 S. Lose in Orig.-Halbleinwandmappe mit Deckelillustration.

      . . Einzige Ausgabe. - Gut ausgestattete Beschreibung der Kunstdenkmale (darunter Grabdenkmale, Wanddekorationen, Möbel) im Dom zu Ratzeburg (6 Taf.), in Lauenburg u. seiner Kirche (4 Taf.) sowie aus Büchen, Gross-Grönau, Neuhaus u. Otterndorf. - Robert Schmidt (1850 bis nach 1923) war als Architekt u. Lehrer für Architektur und Kunstgewerbe u.a. in Hannover, Holzminden, Erfurt u. Gotha tätig. 1887 gründete er auf privater Basis in Zerbst die Anhaltische Bauschule, die 1900 in den Besitz der Stadt überging. Schmidt gründete daraufhin in Friedberg eine Schule für Architektur u. war 1908 Gründer der Ingenieurakademie in Wismar, die er bis 1923 leitete. Er hat vergleichbare Mappenwerke u.a. über das Rathaus in Zerbst sowie Schloss Gottorp vorgelegt. - Mit gedruckter Widmung für Herzog Friedrich von Anhalt. Vgl. Alberti II in DBA 1121, 99. - Einschlaglaschen beschädigt. Ränder minimal gebräunt, sonst gut erhalten. - Selten.

      [Bookseller: Antiquariat Meinhard Knigge]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        'Panorama De Mexico'.

      . Stahlstich b. Carl Adler in Hamburg, um 1850, 26,5 cm (Durchmesser) (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Stula S. 143. - Souvenirvedute in Rosenform mit 20 Ansichten von Mexiko Stadt. - Der original Umschlag mit Gesamtansicht von Mexiko.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Briefe über Alexander von Humboldt's Kosmos: Ein Commentar zu diesem Werke für gebildete Laien. 4 Theile (alles)

      Leipzig, Verlag Weigel, 1850 - 1860... Band eins in der 2. verbesseten Aufl. sonst 1. Aufl. X, 356 Seiten mit V Tafeln, IV, 482 mit 10 Tafeln, VIII, 246 Seiten mit 3 gefalteten Steinkarten von Stieler sowie 5 weiteren Tafeln sowie eine Tabelle, V, S. 247 - 468 mit zahlreichen Textabbildungen, XIV, 217 Seiten mit 4 Tafeln (eine farbige) VIII, 419 Textabbildungen und 2 Tafeln 22 cm, Halbledereinband der Zeit. Rückenverzierung der ersten zwei Bände gedunkelt, Spiegel, Vor- und Nchsatz an den Ecken Leimschattig, Titel und erste Seiten teils leicht fleckig

      [Bookseller: Antiquariat Rump]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Voyages et aventures des missionnaires au Japon. Edition illustree. (Apotres et martyrs du Japon).

      Paris, Librairie Classique et d'Education, A. Pigoreau, Successeur, N.d. (ca. 1850).. Crown octavo. Pp. 390. Plus 12 engraved plates. Handsome engraved devise to title. Hardcover, bound in recent charming burgundy half cloth and marbled boards, spine gilt, green ribbon marker; some sporadic foxing. In a very good condition, fine binding. A lovely copy. ~ First edition. Undated, apparently published around 1850. Manuscript notation to title says "1858"..

      [Bookseller: Librarium of The Hague]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Maria mit dem Jesuskinde im Tempel. Öl auf Leinwand, alt gerahmt - der Rahmen ist einem gotischen Kirchenfenster nachempfunden mit vergoldeten Stuckleisten. Möglicherweise als Hausaltar dienend.

      . Gezeigt wird eine Szene in der Maria das Jesuskind im Tempel dem Priester zeigt, unten mit montierter Plakette *Giuseppe Bertini 1850 - 1898* ( recte Lebensdaten Bertinis: 1825* in Mailand - 1898 ). Gesamthöhe 70 cm - maximale Breite 30 cm. Eingefasst in einen Rahmen der an ein gotisches Kirchenfenster erinnert mit vergoldeten Stuckleisten. Laut Vorbesitzer diente das Bildnis in altem Familienbesitz als Hausaltar. Das Bild unsigniert, undatiert. Das Gemälde fleckig, berieben, mit kleineren Farbabplatzungen. Der schöne als gotisches Kirchenfenster gestaltete Rahmen stärker bestoßen, verso mit Beschädigungen. Sowohl das Bild als auch der Rahmen restaurierungsbedürftig.- selten - >>> Literatur: Thieme-Becker: Umfangreicher Eintrag zu dem Maler in Band III, Seite 500 <<< ( Bitte beachten: Hier kein Versand möglich - hier nur Selbstabholung in meinem Ladengeschäft ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Handbuch der Zoologie. Naturgeschichte der wirbellosen Thiere ; 1. Hauptbd. [Bd.1 apart von 2] Beigebunden:Nachträge und Berichtigungen zu dem ersten Bande von J. Van der Hoever's Handbuch der Zoologie von Dr. Rud. Leuckhart [L. besorgte die Übersetzung aus dem Holländischen] Lpz, Voss 1876, 148 S.

      Leipzig Voss ; 1850.. 1850 nach der zweiten holländischen Ausgabe. XIV, 821 S., 15 Bl. : Ill. [mit 15 Kupfertafeln] 22,5 cm. Original-Halbledereinband der Zeit mit Rückenvergoldung. StaV, StaT. Papier durchgehend leicht stockfleckig. Kupfertafeln nur ggfg. mit kleinen Flecken, insgesamt mit geringfügigen Gebrauchsspuren, sehr guter Zustand. AUSSERORDENTLICH SELTEN!. Jan van der Hoeven (* 9. Februar 1802 in Rotterdam; 10. März 1868) war niederländischer Naturforscher. ...Studium der Naturwissenschaften und Medizin an der Universität Leiden und später an der Sorbonne (Paris) Zoologie. Nach erfolgreichem Abschluss seines Studiums konnte er sich als Arzt in seiner Vaterstadt niederlassen. 1826 nahm er einen Ruf als außerordentlicher Professor an die Universität Leiden an. Dort wurde er 1835 zum ordentlichen Professor der Naturkunde ernannt und als solcher 1859 von der Bayerischen Akademie der Wissenschaften als Mitglied aufgenommen.

      [Bookseller: Antiquariat Redivivus Reinhard Hanausch]
 48.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Yezd-I-Kast

      J. Rigo, Paris 1850 - This plate is from" Voyage en Perse de MM. Eugene Flandin"The lithographed plates of Perse moderne are the finest depictions of Persia in the nineteenth century, Image Size : 295x475 (mm), 11.625x18.75 (Inches), Platemark Size : , Paper Size : 345x506 (mm), 13.625x19.875 (Inches), Black & White, Lithograph

      [Bookseller: Alexandre Antique Prints, Maps & Books]
 49.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.