The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1850

        Follow the Flag

      N.p, circa 1850-59. Bronze plaque Approximately 7-1/4 x 10-1/4 inches bronze relief plaque Bronze plaque of a thirty-two star American flag blowing in the breeze merging with the head and torso of a man in uniform, with the words "Follow the flag" in bas relief at the bottom. The man is Winfield Scott Schley (1839 -1900). Schley was a naval officer from the time of his appointment to the United States Naval Academy in 1856 and reached the rank of Commodore in 1898 and Rear Admiral in 1899. He was a participant in the battle of Santiago in the Spanish American war Fine condition

      [Bookseller: Antiquarian open bookshop Randall House ]
 1.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Rennbahn bei Horn und Wandsbeck. Getönte Lithographie mit umlaufender Bordüre. Nach der Natur gezeichnet und lithographiert von Wilhelm Heuer, Druck von H. Wernicke um 1850.

      Bildgröße: 15,5 x 22,5 cm, unter Glas gerahmt ( Rahmenmaß: 31,5 x 38,5 cm ). Mit reicher Personen- und Pferdestaffage, guter Zustand. - selten - ( Pic erhältlich // webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 2.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Goethes Werke. Vollständige Ausgabe letzter Hand. 55 Bände + Registerband. Vollständige Kleinoktavausgabe ohne die von 1836-1842 erschienenen 5 Supplementbände! Titel des Registerbandes: Inhalts- und Namen-Verzeichnisse über sämmtliche Goethesche Werke nach der Ausgabe letzter Hand und dem Nachlasse verfertigt von Christian Theodor Musculus unter Mitwirkung des Hofraths und Bibliothekars Dr. Riemer. - Goedeke IV/3,11 ff. Wilpert/Gühring 141 Hagen 23 und 23a Brieger 742.

      Durchschnittlich 280-380 Seiten. Registerband: 207 Seiten. Kl.-8. Hellbraune Halbledereinbände mit dunkelbraunem Überzugspapier, reicher Rückenvergoldung und Lesebändchen. Einbände um 1850 gefertigt. Bei den Bänden 4, 21, 27, 48, 54 u. Registerbd. Teile der Goldornamentik abgeplatzt. An den meisten Überzugspapieren kleinere Schabstellen und Gebrauchsspuren. Einige Bände mit bestoßenen Ecken und dunklen Flecken auf den Rücken. Innenzustand aller Bände ist sehr gut! Im Ganzen ein ansehnliches Exemplar!

      [Bookseller: Antiquariat Michael Solder]
 3.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Das Grossherzogthum Baden in malerischen Original-Ansichten

      in Stahl gestochen von Joh. Poppel und Anderen. Begleitet von einem historisch topographischen Text von E. Huhn. Druck und Vlg. Georg Lange Darmstadt 1850 S. XIII-LXXVI. und 208 Textseiten sowie 90 (statt 154) Stahlstiche und gestochenes Titelblatt. Ansichten u.a. von:Baden-Baden, Carlsruhe, Constanz, Freiburg, Heidelberg, Bodensee. (satte Abzüge)(22 sind stärker stockfleckig einige Stiche am Rand mit Wurmstichen). Hld./Kleisterpap. -Band neu geb.-2)Bild vom Titelblatt.

      [Bookseller: Antikbuch24]
 4.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        CODIGO PENAL DE ESPAÑA 1850 AMPLIACION PRACTICA DEL CODIGO PENAL EN CUADROS SINOPTICOS 1848

      Madrid. 1850. 23X16. Código Penal de España. 160Pág. Continua: Aplicación Practica del Códico Penal en cuadros Sinópticos. Madrid. 1848. Por Antonio Corzo. 96Pág+120 Cuadros+4h. Ex-libris de Enrique Aguilar Amat. Bella Obra de Derecho. Ref 7.4 Biblioteca A.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 5.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Teilansicht, Teltower Vorstadt. "Cadettenhaus in Potsdam".

      - kol. Lithographie v. Tempeltey n. E. Gaertner b. königl. Lithoanstalt Berlin, um 1850, 25,5 x 41 Selten! Nicht bei Drescher/Kroll, nicht bei Giersberg/Schendel. Blick über die Teltower Vorstadt nach Potsdam, im Vordergrund das Kadettenhaus. - Am oberen Rand ein hinterlegter Einriß.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Barfüßige Frau, stehend in Tracht mit hohem Tölzer Hut. Barfüßiges Kind, stehend in Tracht mit Kappe. Barfüßiger Bursche, sitzend mit Kniebundhose und breitkrempigem Hut. Insgesamt drei Darstellungen auf einem Blatt.

       Bleistiftzeichnungen, mit Bleistift monogr. \"F(ranz) A(dam)\" und mit Nachlaßstempel versehen, um 1850, 27 x 18 cm. Franz Adam ist der Sohn, Schüler und Mitarbeiter von Albrecht Adam, der ihn als den begabtesten unter seinen drei Söhnen bezeichnete. Bekannt ist er vor allem als Pferde- und Schlachtenmaler. Auch für Figürliches wurde er sehr geschätzt, vor allem in der Zusammenarbeit mit seinen Brüdern: \"Franz hilft bei den Figuren und Köpfen\" (U.v. Hase-Schmundt, A. Adam und seine Familie, S. 56). - Alt auf blaues Untersatzpapier aufgezogen. Versand D: 6,00 EUR Aquarell/Zeichnung, Oberbayern, Trachten

      [Bookseller: Antiquariat Bierl]
 7.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        CODIGO PENAL DE ESPAÑA 1850 EDICION OFICIAL REFORMADA

      Madrid. 1850. Holandesa. 160 pág. 22x15. Con dos sellos (Real y Ministerio de Gracia y Justicia). Ref 7.4 Biblioteca A.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 8.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Wahre Abbildung des fürchterlichen Brandes am Wohlfahrtsorte Wies bei Purgstall, welcher entstanden Sontag den 22. September 1850 zwischen 3 und 4 Uhr früh [...].

      Orig.-Kupferstich. Blattgröße 29 x 44,5 cm Darstellung 21,5 x 37,2 cm. Äußerst seltener Kupferstich mit einer drastischen Darstellung und Schilderung (vier Zeilen) des Brandes. - Die Wieser Kirche wurde zu einem beliebten Wallfahrtsort, bis zum so genannten Schwarzen Sonntag vor dem Michaelsfest im September 1850. An diesem Tag fanden 200 Pilger ein Quartier am Dachboden des Bäckermeisters. Er sperrte sie über Nacht ein, damit niemand ohne zu zahlen gehen konnte. Um drei Uhr morgens brach ein Brand aus. Bis Hilfe kam, waren sechs Menschen verbrannt, drei starben noch am nächsten Tag. Viele Verletzte wurden nach Hause gebracht und man sprach von weiteren 30 Toten. Dieses Ereignis wurde in der ganzen Steiermark bekannt. Die Wallfahrten Zum gegeißelten Heiland auf der Wies wurden weniger und erholten sich nur noch sehr zögerlich (Wikipedia). - Mittig gefaltet u. mit Knickspuren bzw. Randläsuren. Verso mit altem Tinteneintrag. Feuchtigkeitsfleckig. -

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 9.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Der Laufpass fürs achtzehnte Jahrhundert [von Hand ergänzt: von Dr. Albrecht in Altona] in Blumauers Manier. [Von Johann Friedrich Ernst Albrecht].

      Gestochener Titel, 120, (4) Seiten. Mit gestochenem Frontispiz. Lagen teilweise unbeschnitten. Kl. 8 (17 x 10 cm). Neuerer Pappband mit Kiebitzpapierbezug und goldgeprägtem rotem Rückenschild. Graue Originalbroschur mit eingebunden. Literarisches Rarissimum aus der Sammlung Gotthilf Weisstein & Edwin Redslob in gutem Zustand und solidem neuen Einband. - Mit reichen Annotationen des aus einer sephardischen Familie stammenden Altonaer Bürgers B.M. Fidalgo (Nachfahre des Bankiers und Schriftstellers Benjamin Mussaphia Fidalgo) bis zum Jahre 1850. - Kaum bekannte Schrift des Altonaer Arztes und Schriftstellers Johann Friedrich Ernst Albrecht (1752-1814). Es handelt sich um einen streng nach dem Vorbild von J.A. Blumauers Travestien gereimten, stark verschlüsselten und enigmatischen Rückblick auf das unruhige, ereignisreiche 18. Jahrhundert in 12 Gesängen. Das in seiner Bedeutungsfülle nur noch für intime Kenner der Zeit und hanseatische Lokalhistoriker (einige Anspielungen auf Hamburg und Altona im Text) verständliche Gedicht ist von dem aus einer portugiesisch-jüdischen Familie stammenden Vorbesitzer B.M. Fidalgo mit zahlreichen hilfreichen Erklärungen und Kommentaren in feiner Tintenschrift versehen worden. Fidalgo erweist sich als ein ausgezeichneter Kenner Albrechts und Altonas. Die Anmerkungen wurden sukzessive ergänzt und 1850 abgeschlossen. - Fliegendes Blatt mit montiertem, kleinem Notizzettel und Exlibris "Sammlung Edwin Redslob". - Exemplar aus der Sammlung Gotthilf Weisstein. - Seiten minimal fleckig, die breiten Seitenränder etwas angestaubt und gebräunt. - Holzmann/Bohatta III, 338. - Goedeke V, 503, 70 & Schröder I, 40 (nennen nur 6 Stücke, möglicherweise abweichende Ausgabe?). - Slg. Weisstein 19 (vorliegendes Exemplar gibt als Druckort Hamburg und als Drucker Meyn & Mahncke an nicht begründet nachvollziehbar). - Taschengoedeke 18 (Druckort Hamburg). - Hayn/Gotendorf IV, 39 (ganz offenbar vorliegendes Exemplar "mit vielen hdschr. Randnotizen", Druckort Hamburg). - Nicht in Slg. Böhme. - Sauer, Die deutschen Säculardichtungen CLXIIff.: "Ich besitze davon einen anonymen Einzeldruck a.O. [Hamburg] 120 Ss. Wahrscheinlich ist das Epos zuerst stückweise in Hamburg erschienen so erkläre ich mir den Beisatz '6 Stücke' bei Schröder und Goedeke [...] Es ist eine Satire auf alle Stände, auf Pabst und Sectenwesen, auf die Advocaten, auf die Sittenlosigkeit der Zeit". - Es existieren ganz offenbar mehrere Drucke, ohne oder mit abweichenden Erscheinungsorten, vielleicht auch mit unterschiedlichem Umfang. - Für uns nur vorliegendes Exemplar im Handel der letzten 50 Jahre nachweisbar.

      [Bookseller: Antiquariat-Kretzer]
 10.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Original 19th century painting of "The Swedish Nightingale" signed H[enri] P[eters] Gray. Ca. ?1850-1852

      Lind came to America in September of 1850 at the invitation of P.T. Barnum, undertaking an extraordinarily popular concert tour sparking a phenomenon that came to be known as "Lind Mania." Henri Peters Gray (1819-1877), an American painter, studied in Italy and was elected to membership in the National Academy in 1842. He was a leading portrait artist in New York City from 1846 to 1871. His works are held at the Metropolitan Museum of Art, the New York Historical Society, the Museum of Fine Arts in Boston, the Smithsonian, and in a number of other major collections. Groce and Wallace: The New-York Historical Society's Dictionary of Artists in America 1564-1860, p. 271. Mantle Fielding: Dictionary of American Painters, Sculptors & Engravers, p. 342.. Oil on canvas in a carved wooden frame. Image 29.75" x 25", overall size 37.75" x 32.5". Identified and signed by the artist. Lind is depicted seated, wearing a black cap-sleeved dress trimmed with black lace at the neckline and black and white lace at the sleeves. Her left hand holds a rolled leaf of music paper with the letters "JL" at the upper portion with her right hand raised to her face in a pensive attitude. Her elbow rests on a cloth-covered table on which lies an open book lettered the singer's name, the artist's signature below. Lind's hair is parted in the middle and covers her ears.

      [Bookseller: J & J Lubrano Music Antiquarians LLC]
 11.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Erinnerung an Berlin.

      - altgouachierte Lithographie n. u. v. Hülcker ( Druck L. Zoellner ) b. Zawitz in Berlin, um 1850, 36,5 x 53 Ernst, Hülcker, Nr. 1; Kiewitz 639. - Dek. und seltenes Souvenirblatt von Berlin. Mittig große Gesamtansicht von Kreuzberg ( 24 x 36 cm.) umgeben von 24 Teilansichten, darunter der Anhaltische Eisenbahnhof, Königspalais ( Kronprinzenpalais ), Prinz von Preussen's Palais ( Palais Kaiser Wilhelm ), Königl. Schloß, Palais Prinz Carl, Palais Prinz Albrecht, Potsdamer Eisenbahnhof, Königstädtisches Theater, Domkirche, Opernhaus, St. Hedwigskirche, Königl. Tierarznei - Schule, Stettiner Eisenbahnhof, Königl. Bauschule, Zeughaus, Brandenburger Tor, Königl. Bibliothek, Universität, Frankfurter Eisenbahnhof, Neue Wache, Deutscher Dom, Altes Museum, Friedrich Werdersche Kirche und Schauspielhaus. - Restaurierte Randeinrisse. Retouchierte Fehlstelle.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Teilansicht, Ansicht "Potsdam vom Bahnhof aus".

      - Lithographie m. Tonplatte n. X. Sandmann ( gedr. b. J. Rauh ) b. Janke in Potsdam, um 1850, 32 x 44 Nicht bei Gierberg/Schendel. Nicht bei Drescher/Kroll. - Blick vom Bahnhof über die Freundschaftsinsel nach Potsdam. Links der Kirchturm der Garnisonkirche, halblinks das Stadtschloß, mittig der Turm der Nikolaikirche. Im Vordergrund ein Schäfer mit seiner Herde.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 13.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Preussen, Provinzen Brandenburg und Sachsen, umgeben von Allegorien, Uniformdarstellungen und Teilansichten verschiedener Städte.

      - altkol. Lithographie v. ( L. Hohbach) aus Dannheimer, Malerische Länderschau, um 1850, 31,5 x 37,5 Seltenes und dek. Blatt.Ernst, Hohbach, Nr. 1 - In der Bildmitte das Schloß, davor Militärparade und in den Ecken jeweils Uniformdarstellungen ( alles altkoloriert). Über dem Mittelbild Reiterstandbild Friedrich des Großen und Gesamtansicht von Berlin, rechts u. links Teilansichten v. Erfurt u. Wittenberg, im unteren Rand 2 weitere Ansichten ( Potsdam und Quedlinburg), sowie ein großes Wappen (alles unkol.).

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Grafik) La Place de Sarnen.

      o. O. o, J. ( um 1850) - 24 x 39 cm, Lithografie zeigt den Dorfplatz von Sarnen mit Dorfbrunnen und den umliegenden Häusern von - Wyl - Haus, Rathaus, Schützen - und Zeughaus Landenberg, Rathausbrücke, gering stockfleckig, im Passepartout ( 36 x 47 cm)

      [Bookseller: Antiquariat A. Wempe]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        OSNABRÜCK., "Erinnerung an Osnabrück". Gesamtansicht "vom Gertrudenberge" (22,5 x 33,5 cm), umgeben von 14 Teilansichten.

      Lithographie mit Tonplatte von J. Tempeltey nach F.A. Borchel, gedruckt bei A. Hölzer in Berlin, um 1850, 39,5 x 54,5 cm. Die feinen Teilansichten zeigen Osnabrück von der Musenburg und vom Piesberge, Schloss Yburg, Dom, Rathaus, Marien-, Catherinen- und Johanniskirche, Schloss mit Landdrostei, Möser Denkmal u.a. - Drei Einrisse bis in die Darstellung sehr fachmännisch restauriert und von vorne nicht sichtbar. - Kapitales, sehr dekoratives Souvenirblatt. Niedersachsen, Souvenir-Blätter

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 16.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Vue de Schaumbourg sur Lahn. Schöner Bick auf die Schaumburg bei Limburg an der Lahn von einer Anhöhe aus, im Vordergrund Viehhirte mit Rindern. Aquarellierte Radierung von Schulz um 1820

      Original-Radierung von Schulz (in der Platte unten links signiert "Schulz fec(it)", nach einer eigenen Zeichnung und wohl auch vom Künstler selbst in fein abgestuften Brauntönen sehr geschmackvoll aquarelliert, bildliche Darstellung etwa 21 x 32,5 cm, sehr prägnanter und kräftiger Abzug auf sauberem handgeschöpften Bütten mit prächtigem großen Wasserzeichen, Imperial-Folio (etwa 33 x 43 cm), das Blatt im rechten oberen Rand bis in den Bildrand hinein mit fachgerecht hinterklebtem Einriss, ansonsten sauber und sehr gut erhalten, von größter Seltenheit und für uns derzeit weder antiquarisch noch in Museen oder Bibliotheken nachweisbar Die sehr seltene Radierung zeigt die unseres Wissens bislang einzige Ansicht der Schaumburg im Zustand vor den umfangreichen Umbaumaßnahmen der Jahre 1850 bis 1855, nachdem Erzherzog Stephan von Österreich nach der Revolution und den Unruhen in Ungarn 1848 dorthin ins Exil ging und das Schloss im neugotischen Stil nach Plänen seines Architekten Carl Boos vollständig umbauen ließ. Der Künstler könnte Johann Ludwig Ernst Schulz (1759-1826) gewesen sein. - großer und/oder schwerer Artikel mit zusätzlichen Kosten für Versand und Versicherung - heavy and/or oversized item with additional costs for shipping and insurance - please ask us before you order this article

      [Bookseller: historicArt Antiquariat & Kunsthandlung]
 17.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Sammlung von 20 Stücken mit gestochenen Noten in einem Band

      Verschiedene Verlage und Orte, (um 1850). Zusammen ca. 200 S., Halbleder-Einband, quart, (Einband stark berieben und bestoßen/innen teils stärker gebräunt und stockfleckig/einige Knickspuren und hinterlegte Einrisse) - Enthalten: Schäfer-Quadrille für das Piano-Forte von Johann Strauss, 217tes Werk, verlegt bei Tobias Haslinger's Witwe & Sohn, Wien / Saracenen Quadrille für das Pianoforte von W. Gährich, verlegt bei Trautwein, Berlin / Auswahl vorzüglich beliebter Tänze und Märsche für das Pianoforte, verlegt bei Weinholtz, Braunschweig / Pariser Einzugsmarsch im Jahre 1813 (genannt Möllendorf) für das Pianoforte von F. Bosch, verlegt bei Horn, Berlin / Pariser Einzugsmarsch der York'schen westpreuss. Grenadiere, componiert von L. v. Beethoven / Damen-Souvenir-Polka für das Piano-Forte von Johann Strauss, 236tes Werk, verlegt bei Haslinger, Wien / Agathe. - Irene. Zwei Lieder aus dem "Buch der Liebe", von C. Herloßsohn, für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte gesetzt von Franz Abt. Ausgabe für Sopran oder Tenor. Einzel-Abdruck aus: Orpheon, Album für Gesang mit Pianoforte Nr. 28 und 47, verlegt bei Göpel, Stuttgart / National-Lieder aller Völker für eine Singstimme mit Begleitung des Piano oder der Guitarre mit dem Originaltext und deutscher Uebersetzung, verlegt bei Schlesinger, Berlin / Beliebte Arien und Gesänge mit leichter Guitarre Begleitung Nr. 1 bis 10, verlegt bei Horn, Berlin / Sechs Lieder: 1. "Muth" von Wilhelm Müller 2. "Frühlingeinzug" von Wilh. Müller 3. Lied der Ergeister" aus den Schlüsselblumen v. L. H. 4. "Das Bienchen" aus den Schlüsselblumen von L. H. 5. "Abendglocken" von N. Vogl 6. "Drei Paare und Einer" von Fr. Rückert, für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte von A. E. Grell, verlegt bei Trautwein, Berlin / Zwei Lieder. "Wunsch" von Ludwig Koszarski und "Alpenlied" von Henriette Seyfried für Singstimme mit Begleitung des Pianoforte componirt von Carl Koch, verlegt bei Ed. Bote & G. Bock, Berlin Breslau Stettin / Erwartungen. Lied von W. Fürstenhaupt für eine Singstimme mit Begleitung des Pianoforte componirt und dem Königlich Preussisch: Hof-Opernsänger Herrn E. Mantius, zugeeignet von C. Koch, verlegt bei Ed. Bote & G. Bock, Berlin Breslau Stettin / Robert der Teufel - Robert le diable. Musik von G. Meyerbeer, Clavierauszug von J. P. Pixis, verlegt bei Schlesinger, Berlin / À Madam la Duchesse de Coignij. 3 Reveries pour le Piano par Henri Rosellen, Op. 31, verlegt bei Simrock, Bonn / Jugend-Freuden. 6 Sonatinen in C. G. F. D. A. und D-moll für das Pianoforte auf 4 Hände im Umfang von fünf Noten bei stillstehender Hand, um allen Fingern beider Hände gleiche Kraft und Unabhängigkeit zu verschaffen, componirt von Ant. Diabelli, 163tes Werk No. 4, verlegt bei Diabelli u. Comp., Wien / La Chasse. Caprice de Concert pour Piano par A. Coria, Op. 48, verlegt bei Schott, Brüssel / Potpourri en forme de fantaisie pour le Piano sur des themes favoris de l'opera. La Juive (Die Juedinn) de Haleun, Berlin / Theme Allemand de Himmel über "An Alexis send' ich dich" varié pour le Piano Forte par Francois Hünten, Op. 26, verlegt bei Stern & Comp., Berlin / Reminiscences D'Operas. Collection de Pantaisies Elegantes en forme de Potpourri sur des Themes d'Operas modernes et favoris pour le Piano, composée par Theodore Oesten No. 1-12, verlegt bei Hagemann & C. Topp, Rostock / Premiere Fantaisie brillante sur des themes de l'opera "Der Freischütz" de C. M. de Weber pour le Piano-Forte, compose par Theodore Oesten, verlegt bei Challier & Co., Berlin -

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 18.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Japon, Indo-Chine, Empire Birman (Ou Ava), Siam, Annam (Ou Cochinchine), Peninsule Malaise, Etc.

      White Lotus, Paris 1850 (French Text) - Japon, Indo-Chine, Empire Birman (Ou Ava), Siam, Annam (Ou Cochinchine), Peninsule Malaise, Etc. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: SEATE BOOKS]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        2 Hälfte 19 Jh. : 12 erotische Darstellungen, handgemalt, auf Reispapier, farbig.

      20 Blatt gebundene Ausgabe 12 erotische handgemalte Darstellungen ( unsigniert ) auf dünnem Reispapier ( Vermutlich um 1850 / 1870 ), Blattformat ca. 15 x 11 cm, diese gefasst in farbigen Rahmen ( Papier, geklebt) in einem Pappband. Der Pappband trägt faktisch unleserlich 3 asiatische Schriftzeichen. Der Einband ist unbrauchbar zerfallen, die Reisblätter mit den farbigen Darstellungen gut, frisch in der Farbe, gelegentlich dezent stockfleckig. Die Darstellungen im Rahmen auf feinen Papierseiten montiert. Der Papierrahmen teils angelöst, teils mit kleinen Fehlstellen. Die Reispapierblätter teils leicht eingerissen, teils mit kleinen Eckausrissen. Bei Kaufinteresse BITTE weitere Bilder anfordern. Vielen Dank. AE

      [Bookseller: Versandhandel]
 20.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        HAGGADAH

      (1850 ca.). In-8 p. (mm. 212x145), cartonato muto mod., 37 cc.nn., ornato da grandi capilettera figurati e con 28 grandi e 27 piccole vignette xilografate, testo in ebraico. ?La Haggadah è l?insieme di quegli insegnamenti dei dottori ebrei dall?inizio dell?era volgare alla metà del sec. XI che non hanno carattere giuridico e comprende elementi narrativi, religiosi, etici, politici e folcloristici. Di particolare rilevanza la Haggadah di Pesach che è una descrizione dell'esodo del popolo ebraico dall'Egitto dei Faraoni?. Così Diz. Treccani,V, p. 696. Una carta con macchia, qualche lieve alone ma complessivam. un buon esemplare.

      [Bookseller: Libreria Malavasi sas]
 21.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        BAYREUTH., "Bayreuth. Ein Jubiläums-Album in XX Blaettern von Bayreuth und Umgebung".

      20 Lithographien mit Tonplatte von H. Stelzner bei C. Giessel, Bayreuth, um 1850, je ca. 13 x 18 cm. Nicht bei Pfeiffer u. Lentner. - Die schönen Lithographien zeigen (neben dem reich geschmückten Titelblatt): Marktplatz, Bürgerreuth, Altes und Neues Schloß, Sonnentempel der Eremitage, Jean Pauls-Platz, Bayerlein'sche Bierbrauerei, Jean Pauls Grab, Schloß Schreez, Bahnhof, Herzogl. Württembergisches Palais, Rollwenzels Haus, Opernhaus, Hauptkirche, Schloß Phantasie, Denkmal Maximilian II., Harmoniegebäude, Blick auf Infanterie-Kaserne mit St. Georgen und Mechanische Flachsspinnerei. - Sauber und frisch, ohne Stockflecken und mit breitem Rand. Komplett höchst selten! BAYERN, Franken

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 22.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        NEUSTADT/Aisch., "Neustadt an der Aisch (Mittelfranken)". Gesamtansicht, rechts ein Reiter, links Bäuerin mit zwei Ziegen.

      Lithographie mit Tonplatte von E. Waldau nach Muller, gedruckt bei G.P. Buchner, um 1850, 19,5 x 35 cm. Sehr seltene Ansicht in tadelloser Erhaltung. BAYERN, Franken

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 23.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Mecklenburgisches Album.

      Album mit 60 Stahlstichen von Poppel u. Kurz nach Zeichnungen von Julius Gottheil. Quer-Gr.-4to. OLwd. mit goldgepr. Titel und Deckelillustration. 60 feinzeichnende Ansichten von Mecklenburg-Schwerin und Mecklemburg Strelitz nach Zeichnungen von dem Maler und Graphiker Julius Gottheil (tätig in Hamburg seit 1850). Dargestellt sind u.a. Das Schloss Schwerin, Der Blücherplatz in Rostock, Die Marienkirche in Wismar, Güstrow, Das Schloss in Ludwigslust, Der heilige Damm am Ostseestrande, Die Doberaner Kirche, Parchim, Boitzenburg, Burg Schlitz, Kloster Malchow, Neustrelitz, Neubrandenburg, Hohenzieritz, Friedland, Burg Stargard, Kloster Ratzeburg. Vollständiges Album. - Durchgehend stockfleckig, meist außerhalb der Darstellung. Mit zwei ehem. Besitzerstempeln auf dem Verzeichnis.

      [Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs]
 24.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Mecklenburgisches Album. Hamburg, Berendsohn, um 1860. Farblithographiertes Titelblatt, 1 Blatt (Subcribenten), 59 (von) 60 Stahlstich-Tafeln von Poppel u. Kurz nach Gottheil. Quer-4. Roter, goldgeprägter OLwd. (1 RGelenk angeplatzt, 1 leichter Feuchtfleck).

      Mit 59 Ansichten von Mecklenburg-Schwerin und Mecklemburg Strelitz nach Zeichnungen von dem Maler und Graphiker Julius Gottheil (tätig in Hamburg seit 1850), u.a.: Das Schloss Schwerin, Der Blücherplatz in Rostock, Die Marienkirche in Wismar, Güstrow, Das Schloss in Ludwigslust, Der heilige Damm am Ostseestrande, Die Doberaner Kirche, Parchim, Boitzenburg, Burg Schlitz, Kloster Malchow, Neustrelitz, Neubrandenburg, Hohenzieritz, Friedland, Burg Stargard, Kloster Ratzeburg.- Es fehlt die Ansicht Mo. 49: Das Schloss in Neustrelitz.- Die Anichten teils auf aufgewalztem Chinapapier.- Bindung gelockert, einige Tafeln lose, weiße Außenränder teils leicht, teils etwas stockfleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Schramm e.K.]
 25.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Vorlegeblätter für Maurer in 42 lithographirten Tafeln mit Erläuterungen. (= Grundlage der praktischen Baukunst, erster Band: Maurerkunst in 22 Musterblättern. / Entwürfe zu Wohngebäuden in 20 Tafeln nach Zeichnungen des [...] Herrn Schinkel.

      Folio (48 x 31 cm). 2 Bll. Titel, 14 Seiten Text und 42 lithogr. Tafeln. Pappband der Zeit (Einband etwas angestaubt, Frontdeckel mit kleineren Tintenflecken). *Erste Ausgabe (bis ca. 1850 erschienen noch 3 Nachdruck bzw. Auflagen. - Beinhaltet ein Musterbuch für Mauerer, im zweiten Teil ein Musterbuch von modernen Villenbauten. Die Tafeln 1-22 zeigen 22 Musterblätter zur Maurerkunst, Tafeln 23-42 Entwürfe zu Wohngebäuden nach Zeichnungen von Karl Friedrich Schinkel. - Die ersten 6 Tafeln am weißen Seitenrand etwas beschnitten, gelegentlich mit leichten Randläsuren, die Tafeln von Schinkel im wesentlichen sauber und gut erhalten (5 Tafeln mit 2 kleinen unbedeutenden Braunfleckchen). Einband mit mäßigen Alters- und Gebrauchsspuren.

      [Bookseller: Antiquariat Bernd Braun]
 26.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        DESCRIPTION DE LA NOUVELLE CALIFORNIE, GEOGRAPHIQUE, POLITIQUE ET MORALE. L'historique de la découverte de cette contrée. Un précis des événements politiques qui s'y sont accomplis. Des renseignements détaillés sur sa topographie, son climat, ses productions minérales, végétales et animales. Des notions sur la minérologie, la métallurgie et la géologie. Le caractère, les moeurs, usages, coûtumes de ses habitants. La description de ses baies, ports, villes, missions, villages. Des instructions nautiques sur ses baies et ses ports. Le tarif des douanes en Californie. Des renseignements généraux concernant les routes qui conduisent en Californie, les lieux de passage, description de Chagres, Panama, du cap Horn et de la Terre-de-Feu, etc.

      Masson, Paris 1850 - Prima edizione. Testo francese. Cm.17,4x10,5. Pg.(4), 388. Legatura in mz.pelle rossa con titoli e filetti in oro al dorso. Piatti marmorizzati e tagli spruzzati. Il volume contiene una grande "Carte de la nouvelle Californie, dressée d'aprés les travaux géographiques de Mr. Duflot de Mofras et du Colonel Frenot", incisa da Delamare de la Harpe in formato cm.43x51, quattro vedute litografiche, opera di Outhwaite, raffiguranti "Le Lac Pyramide", "Le Fort Sutter", "Une forêt des pins en Californie" e "Vue de San Francisco en 1850", tre carte geografiche raffiguranti "Carte particulière des Baies de Monterey et de San Francisco", "Carte topographyque d'une partie de l'Istme de Panama, comprenant le bassin de la rivière de Chagres et la route de Chagres a Panama" e "Carte d'une partie de l'Amérique Meridionale, comprenant le Cap Horne et le Detroit de Magellan, dressée d'après les Travaux des Capitaines King et Fitzroy", opera di Alexis Orgiazzi, e due tavole xilografiche nel testo. Nella parte superiore della carta compare, come nella maggior parte degli esemplari, la notazione a stampa "Deuxieme édition", indicazione che non compare al frontespizio. Assai rara edizione originale del primo e principale resoconto di viaggio e descrizione, storica, geografica, fisica e geologica, della California in lingua francese, condotta da Ferry anche sui rilievi delle esplorazioni di Eugène Duflot de Mofras e di John Charles Frémont tra il 1838 e il 1846. La "Nuova California" corrisponde all'incirca all'attuale territorio della California settentrionale, del Nevada, dell'Utah, dell'Arizona, e di parte del Wyoming e dell'Oregon. L'opera fu composta all'indomani del Trattato di Guadalupe Hidalgo, che ponendo fine alla Guerra messicano - statunitense del 1846-1848, acquisì la California agli Stati Uniti e dette di fatto vita alla celebre "corsa all'oro". > "The Hill Collection of Pacific Voyages", 598: ". the words "Deuxieme édition" appear on upper margin of map of California. The Description by Hippolyte (sometimes Hypolite) Ferry was the most complete and extensive work on California published in France at the time. The work is an excellent compendium of data, with a chapter on the gold regions.". Sabin, 24198. Cowan, 207. Leclerc, I, 568. 350 gr. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: studio bibliografico pera s.a.s.]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sechs Ansichten von Helgoland und der Düne. Nach der Natur gezeichnet von J. Himmelheber, nebst einer Charte von Hamburg bis Helgoland und Norderney.

      Äußerst rare kleine Schrift mit 6 lithographierten Ansichten ( Format 25 x 15,5 cm ) Helgolands um 1850 sowie einer Karte. Mit einem zweiseitigen Textblatt " Die Fahrt nach Helgoland ", einer Karte sowie den 6 Ansichten: Helgoland ( Gesamtansicht vom Meer aus ) / Das Unterland / Die Treppe ( mit 2 Ansichten ) / Bellevue / Möhrmers Gatt / Die Düne. OBroschur mit einer kleinen Vignette Helgolands auf dem Vorderdeckel, Quer8 ( 25,5 x 15,5 cm ). Aus der Fahrbeschreibung: " Jeden Sonnabend und Dienstag Morgen, präcise 7 Uhr, gehen, während der Bade-Saison, die Hamburger Dampfschiffe: Elbe und Patriot, ersteres geführt von Capitain Bohn, letzteres geführt von Capitain Lübeck, sehr tüchtige und erfahrene Seeleute, von Hamburg nach Helgoland und Norderney, und langen den darauf folgenden Montag und Freitag Abend wieder in Hamburg an. Sollte jedoch widriger Wind oder unstätes Wetter es verhindern die ganze Reise bis Helgoland oder Norderney in einer Fahrt zu vollziehen, so werden die Passagiere entweder in Cuxhaven oder Helgoland an Land gesetzt und das Dampfschiff kehrt zurück, indem es am Montag unfehlbar wieder in Hamburg seyn muß....Die Schaluppe verlassend, betritt man zunächst das aus röthlichem Thon und Rollsteinen bestehende Vorland, das etwa 70 Häuser zählt, für die Bewohner jedoch zu Betreibung ihres Gewerbes von grossem Werth und Nutzen ist. Östlich von dort liegt die, bereits erwähnte, 300 Fuss lange und 1000 Fuss breite Sand-Düne, die sich ungefähr 20 Fuss über der Meeresfläche erhebt und ehedem durch eine schmale Erdenge mit dem Vorlande verbunden war, während jetzt zwischen beiden eine Wassertiefe von fast 4 Faden sich befindet...." Mit starken Gebrauchsspuren: Broschur stärker angestaubt, fleckig, angeknickt, Rücken beschädigt. Bindung defekt, die einzelnen Blätter bzw. Lithographien sind lose. Innen durchgehend etwas stockfleckig, auch die schönen Lithographien und die Karte. Ecken angeknickt bzw. eselsohrig, Ränder teils mit kleineren Randläsionen. - von großer Seltenheit - ( Gewicht 150 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 28.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Meyer's Volksbibliothek für Länder-, Völker- und Naturkunde.

      Hildburghausen, Druck des Bibliographischen Instituts (um 1850). Bände 1 - 102 ohne Bände 83/84 (in 50 Büchern) 12. Rd. 22.000 S. mit zahlr. Textabb., 85 Tafeln, 15 Portr., 25 meist gefalt. und handkolor. Karten, 3 Stadtpläne. Original-Halbleder mit goldgepr. Rückentitel. (Einbände unterschiedlich aber gut im Zustand, unterschiedlich stockfl., insgesamt schöne Exemplare).

      [Bookseller: Aegis Verlag Einzelfirma]
 29.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Leipzig im Profil. Ein Taschenwörterbuch für Einheimische und Fremde.

      VIII, 316 Ss. Kl.8vo. Etwas späterer handgebundener Halblederband (ca. 1850) mit goldgeprägtem Rückentitel sowie die Deckel mit floralen und figuralen Zeichnungen geprägt (die Kanten nur minimal berieben). Wohl erste und einzige Ausgabe (bibliographisch leider nicht nachweisbar). - Der Autor entwirft ein interessantes, aus heutieger Sicht amüsantes Sittenbild der Stadt, beginnt bei A, wie: Abentheurer, über E, wie: Ehescheidungen ("diese sind dermalen an der Tagesordnung, und sonderbar! Fast immer sind es die Weiber, welche die Scheidung verlangen".) bis Z, wie: Zeitungen ("Alles lieset Zeitungen..."). - Vorsätze mit hübschem Marmorpapier bezogen, vorderer Innendeckel mit Exlibris, hinterer Innendeckel mit Buchbinderschildchen: "Max Schröter Nachf., Leipzig". - Die Seiten durchgehend teils etwas gebräunt - im Ganzen gutes und schönes Exemplar. - Selten!

      [Bookseller: Antiquariat Brandel]
 30.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        WAH-TO-YAH, AND THE TAOS TRAIL; OR PRAIRIE TRAVEL AND SCALP DANCES, WITH A LOOK AT LOS RANCHEROS FROM MULEBACK AND THE ROCKY MOUNTAIN CAMPFIRE

      Cincinnati, 1850. [6],349pp. Original blindstamped cloth, spine gilt. Spine ends chipped, cloth with minor repair along hinges. Two bookplates on front pastedown. Very clean internally. A very good copy. In a cloth slipcase, printed paper label. The most readable work on the Santa Fe Trail, and a classic of Western Americana. The author, only seventeen when he set out for the West, managed to be in the thick of the stirring events of 1846, the taking of New Mexico, the Taos Massacre, and the final subjugation of the province. All are recounted with verve and accuracy. WAGNER-CAMP 182. HOWES G70, "b." GRAFF 1513. RITTENHOUSE 236. STREETER SALE 170. TUTOROW 3428.

      [Bookseller: William Reese Company - Americana]
 31.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        La ville de Rochefort sur mer au Général de Gaulle Président de la République

      Album de 5 lithographies 19è par Charles Mercereau : in folio à l'italienne (50 x 37 cm) reliure demi-basane olive à coins, dos lisse à décor doré, doré trois tranches. (vers 1850) contrecollées. Album de lithographies offert au Général de Gaulle le 13 juin 1963 par Francis Gaury maire de Rochefort.

      [Bookseller: Librairie ancienne Philippe Lucas]
 32.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Complete Collection of the British Ferns and their Allies in the English Lake District

      Published By author no date givenc1850, Keswick - , 39 leaves (including title page), pressed mounted foliage delicately secured by tape to stalk with hand-written titles in ink (botanical and common name with location collected, specimens including Aspidium rigida [called] Rigid shield fern [collected] Farlton Knot, Osmunda regalis Royal Fern flowering Vale of Keswick, Equisetum sylvaticum Wood horsetail Borrowdale), well-preserved collection with some spores still visible Original Edition , some rubbing to covers, fraying to joints, slight splitting to upper hinge, tip missing to one fern, good condition , blue cloth with gilt titles to upper board, endpapers with sheen quarto, 28.5 x 23 cms Hardback ISBN: [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Keoghs Books]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Carta Topografica dei Contorni a dieci miglia dalla Città di Firenze.

      1850. Disegnata da Girolamo Ermirio, incisa da G. Canacci, e scritta da Gaetano Giarré. Firenze, presso Niccolò Pagni (s.d. ma 1850 circa). Incisione in rame all'acquaforte applicata su tela e divisa in 18 riquadri, b/n, cm 60,5 x 82,5 titolo entro ovale in alto a sinistra, due vedute animate e finemente incise agli angoli inferiori (sulla sinistra " R. Palazzo delle Cascine fuori di Porta al Prato"; sulla destra "Ingresso in città dalla Porta San Gallo"), doppio filetto a chiusura intorno al perimetro, astuccio in cartone marezzato con costola in verde. Non comune. Alcune lievissime presenze di ingiallimento, molto buono lo stato di conservazione.

      [Bookseller: Studio Bibliografico Botteghina D'arte G]
 34.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Eigenh. Manuskript mit Namenszug in der Eingangszeile. O. O. u. D.

      1850. 2¼ SS. auf Doppelblatt. 8vo. "Flügel (Gust. Lebr.), Licentiat der Theologie u. Dr. der Philosophie, correspondirendes Mitglied der kais. Akademie der Wissenschaften zu Wien u. der königl. zu Turin, Mitglied der asiatischen Gesellschaften von Großbritannien u. England, Paris, Boston, Leipzig u. Halle u. s. w., bis 1850 Professor an der Landesschule zu Afrain Meißen, geb. am 18. Febr. 1802 zu Bautzen, erhielt auf dem dasigen Gymnasium und seit 1821 auf der Universität zu Leipzig, wo er Theologie und Philologie studierte, seine wissenschaftliche Bildung [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
 35.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        2 eigenh. Briefe mit U. St. Gallen und München, 1850 und 1851.

      1850. Zusammen (1+1 =) 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo. Ein Brief mit eh. Adresse (Faltbrief). An den Verleger Friedrich Brockhaus, der ihn offensichtlich zur Mitarbeit an seinem Konversationslexikon eingeladen hatte: "[...] Obgleich durch Zutrauen u. nachsichtsvolle Meinung hoch geehrt, kann ich mich doch nicht entschließen der Einladung Folge zu leisten und die orientalische Frage in der klar u lichtvoll angedeuteten Weise in die Hand zu nehmen [...]" (10. III. 1850). - "Aufrichtig gestanden war es sicher eine unverzeihliche Thorheit den Artikel mit Namen zu unterzeichnen! Der Universitäts-Senat hat inzwischen seine Beschlüsse schon gefasst. Man wirft mir unter anderen Sünden Undankbarkeit gegen die Alma Mater vor, weist meinen Angriff /:Cretinismus, akademischer Blödsinn:/ mit Entrüstung zurück, verzichtet aber auf jeden weiteren Schritt gegen den Verf. des "Kurzen Berichtes". Auch bei der Akademie scheint es nicht zum Extrem zu kommen [...]" (11. II. 1851).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
 36.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Bibliographie de la Ville de Lyon, contenant l'indication des ouvrages imprimés ou manuscrits qui existent sur cette cité et sur le Lyonnais.

      1850Lyon, Imprimerie Louis Perrin, 1850, 1 volume de 31.5x45.5 cm environ, (1) ff., 143 pages, (1) ff., demi-reliure toile gauffrée brune, titres dorés sur le dos. Impression sur 3 colonnes. Déchirure sur la première garde blanche, légers frottements sur les coins et les coiffes, légères rousseurs, bon état.Merci de nous contacter à l'avance si vous souhaitez consulter une référence au sein de notre librairie.

      [Bookseller: Librairie Diogène]
 37.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Newyork aus der Vogelschau. Doppelblattgroße Xylographie um 1850.

      Weber, Leipzig - Doppelblattgroße Xylographie mit Ansicht auf Manhattan und die umliegenden Stadtteile aus der Vogelschau. Mit zahlreichen Schiffen, Raddampfern, Segelschiffen usw. Bildgröße: 25 x 51 cm / Blattgröße: 37 x 52 cm. Mit Mittelfalz, Ecken etwas geknickt, sonst wohlerhalten. Aus der * Illustrierten Zeitung Nr. 509 * mit umseitigem Text. ( Pic erhältlich / webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Souvenirblatt, "Erinnerung an Halle und Wittekind".

      - Stahlstich n. u. v. Payne b. A. Fritze in Halle, um 1850, 30 x 36 Seltenes Souvenirblatt. Mittig eine Panoramaansicht von Halle. Am oberen Rand 5 Detailansichten ( Rathaus, Jägerberg, Denkmal Franke, Klinik, Waisenhaus ). Am unteren Rand 3 Detailansichten ( Moritzburg, Marktplatz und Universität ). - Schönes und breitrandiges Blatt.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gruppe von Segelschiffen vor der schottischen Insel Ailsa Craig.

      London, E. Gambart & Co. 1850.. Kolor. Orig.-Lithographie 29, 5 x 52, 5 cm. (Bildausschn.). Ger.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 40.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        ACTS, JOINT RESOLUTIONS AND MEMORIALS PASSED BY THE FIRST LEGISLATIVE ASSEMBLY OF THE TERRITORY OF MINNESOTA. [issued with:] REPUBLICATION OF IMPORTANT GENERAL LAWS OF WISCONSIN, NOW IN FORCE IN THE TERRITORY OF MINNESOTA, BY PROVISION OF THE ORGANIC ACT.

      Saint Paul: Printed by James M. Goodhue and Nathaniel M'Lean, 1850. - xxxvii,107,[1],[2],[1],[106]-213pp. Antique-style half calf and marbled boards. Small library stamps to first page of Constitution and each titlepage, faint marginal dampstain to last third of text. Overall, a very good copy of a rare work. This is the record of the first session of the Territory of Minnesota legislature, and among the earliest of Minnesota imprints. Printing began in Minnesota in the summer of 1849, and this volume, covering the acts of the first legislature, was issued early in 1850. The printers Goodhue and M'Lean were not in partnership, but each printed a part of the work, hence the idiosyncrasies of layout and pagination. The preliminaries are composed of the Constitution and AN ORDINANCE FOR THE GOVERNMENT OF THE TERRITORY OF THE UNITED STATES NORTHWEST OF THE RIVER OHIO. A rare title, with only ten copies in OCLC. AII (MINNESOTA) 17.

      [Bookseller: William Reese Company - Americana]
 41.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Teilansicht, Promenade, "A nagy vendeglö á Horváthhazzal".

      - altkol. Lithographie v. Rudolf Alt n. Lajos Libay b. Reiffenstein & Rösch in Wien, um 1850, 17,5 x 25,5 Nicht bei Nebehay /Wagner. - Sehr seltene Ansicht aus dem "Kisfaludi -Album".

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A' Szinhaz es a Grof Eszterhaziféle Vendeglö. - Le Theatre avec L'Hotel Appartenant au Comte Eszterházy.

      - altkol. Lithographie v. Rudolf Alt n. Lajos Libay b. Reiffenstein & Rösch in Wien, um 1850, 17 x 25 Nicht bei Nebehay /Wagner. - Sehr seltene Ansicht aus dem "Kisfaludi -Album".

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Account [of] Sales of the Goods and Chattles of the Personal Estate

      1850 - (SLAVERY) (BRISCOE, Samuel J.) TURNER, John R., clerk. Account [of] Sales of the Goods and Chattles of the Personal Estate of Samuel J. Briscoe late of Charles County Deceased. Chaptico, Maryland, circa 1850. Small folio (8 by 12 inches), string-bound ledger, 12 leaves (four blank). Housed in custom chemise and slipcase. $2600.Original manuscript ledger of the public estate sale of Samuel J. Briscoe, tobacco farmer of Charles County, Maryland, and owner of 23 slaves, seven of whom were court-ordered to be reunited with the Briscoe family"" for a price.Charles County, Maryland was tobacco country. Indians in the region had long grown tobacco, mostly for ceremonial purposes. "It was natural for the settlers to farm tobacco. The land was well suited to it and the Virginia colonies had for some time been growing tobacco and selling it to England at a nice profit". The biggest problem of the infant County was labor. To prosper, [a farmer] needed cheap or free labor to work the fields. The institution of slavery was legalized in Maryland in 1663". [and], as the large landowners prospered, the number of slaves entering the County increased". So important was cheap labor to plantation owners that at the end of the Civil War, with the abolition of slavery, Charles County suffered an agricultural depression from which it did not fully recover until the 1920s" (Charles County Bicentennial Committee). Tobacco farmer Samuel J. Briscoe, who in 1830 had joined in a cooperative that supplied Philadelphians with their tobacco, owned 23 slaves. Briscoe died around 1850. He apparently died either intestate or in great debt, requiring even his own family members to buy items from his estate at public sale. Chief among the "chattles" for sale were his slaves: five men, four women, seven boys and seven girls. Present at the sale were A.L. Briscoe (and his wife), Janett Eleanor Briscoe ("Miss Jeanette"), "Miss C. Briscoe," Walter Hanson Briscoe ("H. Briscoe"), William D. Briscoe and "Miss Nannie Briscoe." "By order of [the] Court," the family was able to buy back four of the men, Jim, Plato, Dick Brown, and Ben, the woman Matilda, and girls Susan and Martha. The family's remaining purchases were primarily household furnishings, bedding, and horse trappings, with the exception of the "Family Bible" bought by Miss Nannie for "12-1/2" cents. Bookplate of San Francisco collector Francis A. Martin, Jr.Extremely good condition, with only a few ink smudges, minor patches of foxing, and shallow chipping to bottom corner. Scarce.

      [Bookseller: Bauman Rare Books]
 44.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        codice metrico per la sicilia con una appendice dell' architetto giuseppe caldara

      stamperia della Ved. Solli, 1850. buono stato di conservazione 28,5x21,5 - 390 pp

      [Bookseller: Libreria Del Corso]
 45.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Panoramaansicht, "Panorama von Frankfurt a/M.".

      - Stahlstich v. Lang n. Bamberger, um 1850, 11,2 x 49 Dek. Ansicht über den Main von Sachsenhausen aus gesehen, rechts die alte Mainbrücke.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 46.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        FRANKFURT. Gesamtansicht von Sachsenhausen über den Main, im Vordergrund figürliche Staffage.

      - Kol. Stahlstich von H. Worms bei Hoffmann, Stuttgart, um 1850, 31,5 x 60 cm. Hübsch kolorierte Panoramaansicht auf festem Papier.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.