The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1845

        Lehrbuch der ärztlichen Seelenkunde. Als Skizze zu Vorträgen bearbeitet

      Wien Gerold, 1845.. 8° , Halbleder d.Zt., goldgeprägter Rückentitel, Buntpapierbezüge leicht abgerieben, alter Namenszug auf Titel; XXII, 429 S., sehr gutes Exemplar. Erste Ausgabe. - HIRSCH/H. II, 512; LEIBBRAND/WETTLEY 507f.; KREUTER I, 330ff.; ROBACK 222 ("Begründer der psychosomatischen Medizin"). GARRISON/MORTON 4929.1; NORMAN 793. - "Feuchtersleben introduced the terms psychosis, psychiatrics, and psychopathology. The book includes a short history of psychiatry" (GM). The ideas of Feuchtersleben signalized a new area in psychopathology and a new approach to the study and treatment of mental diseases

      [Bookseller: Versandantiquariat Am Osning]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Scuola del Soldato.

      O. O., um 1845.. 2 gestochene Kupferplatten (132:198 mm bzw. 128:191 mm).. Die beiden Platten III und V aus der "Scuola del Soldato" (in der ersten Hälfte des 19. Jhs. mehrfach aufgelegt) mit verschiedenen Exerzierstellungen.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Anfangsgründe der Physik. Zweite Auflage. Mit 5 gefalt. Kupfern auf Sondertafeln im Anhang.

      Wien, Carl Gerold, 1845,. HLDr.der Zeit mit Ledercken, xviii, 499 S., 8° mit vergoldetem Rücken. Einband wenig berieben. Kanten u. Ecken leicht beschabt. Titelblatt mehrfach gestempelt; Besitzersignaturen - auch handschriftliche Anmerkung auf Vorsatzplatz. Seiten durchlaufend gering stockfleckig. Ansonst sehr gut erhaltenes Exemplar. * Our books are stored in our warehouse, not in the shop. Please notify beforehand, if you want to visit us and see a specific book. Unser ZVAB-Bücher-Bestand befindet sich in unserem Lager am Stadtrand Prags, nicht in unserem Geschäft. Bitte, teilen Sie uns vorher mit wenn Sie uns besuchen möchten und bestimmtes Buch auswählen wollten *.

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Stadier paa Livets Vei. Studier af Forskjellige. Sammenbragte, befordrede til Trykken og udgivne af Hilarius Bogbinder.

      Kjøbenhavn 1845. 8vo. VIII+383 s.. Privat samtidig skinnbind. Ryggtittelen borte. Pen materie

      [Bookseller: Adamstuen Antikvariat]
 4.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        Reise in Syrien und Mesopotamien. Leipzig, F. A. Brockhaus 1883. Gr. 8°. X, 478 S. mit 22 Lichtdrucktafeln, 18 Abbildungen im Text u. 2 (mehrf. gefalt.) farb. Karten, illustr. OLwd.

      . . Henze IV, 723.- der Orientalist E. Sachau (1845-1930) bereiste zweimal - 1879-80 und 1897-98 - Syrien und Mesopotamien. "Zur Bereicherung der Erdkunde trug hauptsächlich die erste... ausgeführte Reise bei, die größere Striche neuen Landes... erhellte. Die Hauptpunkte seines Weges waren Beirut, Damaskus, Palmyra, Aleppo, Biredjik, Urfa, Rakka, ed-Der, Mosul, Mardin, Diarbekr, Biredjik, Aleppo und Alexandrette." (Henze).- Die beiden gr. Karten mit der Reiseroute u. den topographischen Beobachtungen wurden v. H. Kiepert gezeichnet.- Innendeckel mit Exlibris, tls. etw. braunfleckig, sonst ungewöhnlich schönes Ex. im Originaleinband.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Handatlas der allgemeinen Erdkunde, der Länder- und Staatenkunde. Darmstadt, Jonghaus & Venator 18(45-)60. Quer-Fol. 2Bll. mit 80 farblithogr. Karten u. 4 statist. Bll., lose in mod. Flügelmappe.

      . . Espenhorst 320f.: "Optisch beeindruckt die konsequent eingesetzte Lithographie".- Erste Auflage, vollständig sehr selten.- "Zwischen Beginn und Vollendung war ein Zeitraum von beinahe 16 Jahren. Daher gab es wahrscheinlich nur noch wenige, die über all diese Jahre die verschiedenen Lieferungen des Atlasses konsequent gesammelt hatten" (Espenhorst).- 1845 als "Bauernkellers" Hand-Atlas begonnen, wurden die ersten 14 Karten im typographischen Farbendruck hergestellt (diese wurden für die 2. Aufl. durch Lithographien ersetzt).- Tls. mit Randläsuren, etw. wasserrandig od. braunfleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kupferstich-Urkunde auf Pergament für den Freimaurer Charles Fleischl aus Budapest.

      Paris, Teissier et Schmidt, 1845.. circa 43 x 51 cm. 1 gefaltetes Blatt mit Siegelschnur (ohne Siegel). Dekorative, grosse Urkunde in Kupferstich auf Pergament gedruckt, gestempelt und handschriftlich ausgefüllt mit mehreren Signaturen. Der Kaufmann Charles Fleischl aus Pest wird in die Loge "La Sincerite" in Rheims aufgenommen im Jahr des Freimaurerkalenders 5845 - also wohl 1845. Die Urkunde ist vom Grand Orient de France gestellt und hier individuell ausgefüllt von mehreren Funktionären. - Sehr dekoratives Blatt mit reicher Symbolik, Stempel (datiert 5804) mit Zirkel und Winkel. Unten noch das alte hellblau Band, allerdings ohne Siegel. - Gut erhalten, normale Faltspuren. - Rare original diploma for a freemason from Budapest who became member of a loge in Rheims, France. Very decorative with many allegories and symbols, engraving on vellum, usual fraying, but well preserved, the seal gone.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eneakan [Aeneis, armenice].

      Venedig, Gazar, 1845.. (20), 631, (2) SS. Mit Frontispiz, Titel, Portrait und 2 Tafeln (alle in Stahlstich). Zeitgenöss. Maroquinband mit reicher Vergoldung. 8vo.. Erste armenische Ausgabe der Aeneis, metrisch übersetzt von Etvart Hiwrmiwz (Eduard Hurmuzian, 1799-1876). - Etwas braunfleckig. Am Spiegel gest. Exlibris des Sir Joseph Radcliffe, 2nd Baronet (1799-1872) auf Rudding Park House (North Yorkshire) und hs. Geburtstagsdedikation auf dem Vorsatz: "From Percy Radcliffe to his father, June 5th 1848" (d. i. J. Percival Pickford Radcliffe, 1824-1908, nachmals 3rd Baronet). In einem roten romantischen Maroquineinband aus der Mitte des 19. Jahrhunderts mit breiten Rahmenfileten, großen floralen Eckfleurons und ornamental verziertem Rhombus als Mittelstück auf beiden Deckeln in Goldprägung sowie Steh- und Innenkantenvergoldung und dreiseitigem Goldschnitt. - Innen papierbedingt leicht braunfleckig. Von größter Seltenheit; kein Exemplar in Italien nachweisbar. - Nicht bei Nersessian.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Trattato delle Simboliche rappresentanze arabiche.

      Paris, dalla Stamperia orientale di Dondey-Dupre, 1845-1846.. Small folio. 3 vols. (2 vols. of text and 1 plate vol.). 288 pp. 256 pp. 64 plates. Contemp. half calf on raised bands, red morocco spine labels, black volume numbers. Marbled endpapers.. First edition, one of 125 copies. - The learned Italian abbot and orientalist Michele Angelo Lanci (1779-1867) taught Arabic at the Sapienza in Rome. For his "Trattato", Lanci studied Islamic artefacts such as the famous "Vaso Vescovali" (now in the British Museum), of which he provided the first scholarly account. Includes engravings of inscriptions on talismans, amulets, arms and armour, metalwares and textiles. - Some foxing. From the library of the Ducs de Luynes at the Chateau de Dampierre: their bookplate reproducing the arms of Charles Marie d'Albert de Luynes (1783-1839), 7th Duc de Luynes, on pastedown. - Of the utmost rarity, no copies recorded at auctions since decades. - ICCU UBO\3282249. OCLC 41653985. Cf. Gay 2094. Brunet III, 809. Graesse IV, 93 (1846 ed.).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Flore des Serres et des Jardins de l'Europe, or descriptions et figures des plantes les plus rares et les plus méritantes...Gand. Chez Louis van Houtte, Éditeur 1845-1846.

      2 voll., in 8°gr., bella leg. coeva in mz. pelle verde con titoli e ricchi fregi impressi in oro sul dorso, piatti marmorizzati, pp.(4)-310 (solo il primo vol. ha le pp. numerate), pp. (238) nn.; 163 magnifiche tavv. in gran parte cromolitografate, alcune rifinite a mano (21 più volte ripegate,). Ottimo e raro esemplare.Great Flower Books p.84, Nissen BBI, 2254. Stafleu & Cowan, 15921. L'opera completa, di questo eccezionale periodico di floricoltura belga, è  in 23 volume, per un totale di circa 2480 tavole cromolitografate. Spesso viene proposa  in tre parti (voll. I-X; XI-XV e XVI-XXIII), fra loro distinte per un divera titolazione al frontespizio. Tra il 1845 e il 1880 ques'opera apparve sotto foma di rivista, inviata a collezionisti e floricoltori, dal vivaista belga Louis van Houtte, fondatore di uno "Stabilmento" nei cui vivai si crearono bellissime varietà di fiori, che vennero apprezzate in tutta Europa, grazie anche alle stupende tavole che le ritraevano. L'attività ebbe un tracollo con la morte di van Houtte. Comunque nei 40 anni circa di vita della rivista poterono cimentarsi valenti litografi belgi. I nomi di Severeyns, Stroobant e Pannemaker sono diventati giustamente famosi. Tutte le tavole dei primi dieci volumi, dei quali i nostri due fanno parte, vennero stampate da Stroobant. A nostro avviso i primi 10 volumi sono i migliori della serie. L'incertezza nel numero delle tavole nasce dal fatto che quelle doppie e quelle quadruple vengono rispettivamente  conteggiate come due tavv.  e quattro tavv., ciò rispondendo alle intenzione dell'editore. Quest'ultimo però  non sempre rispetta la regola che si è imposto e conteggiava come singola una tavola doppia o, come se non bastasse, inserisce nella numerazione delle tavole a colori anche quelle litografate al bistro, che in linea  di massima ne sono escluse

      [Bookseller: Studio Bibliografico Naturalia]
 10.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Systematische Uebersicht der Vögel Nord-Ost-Afrikas nebst Abbildung und Beschreibung von 50 theils unbekannten, teils noch nicht bildlich dargestellten Arten. Frankfurt/M., Schmerber 1845. 140 S. und 50 teilkolorierte lithographische Abb.-Tafeln. Halbleder im Stil d. Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel.

      Frankfurt/M.: Schmerber, 1845. Erste Ausgabe. - Nissen, IVB 800; Anker 433. - Durchgehend etwas braunfleckig, die Tafeln gleichmäßig leicht gebräunt. - Ergänzungswerk zu Rüppels "Neue Wirbelthiere zu der Fauna von Abyssinien" (1835). Die Abbildungen wurden von Joseph Wolf geschaffen, der sich damit einen Namen unter den großen ornithologischen Illustratoren machte und zu einem der führenden Tiermaler seiner Zeit avancierte. Die Tafeln zeigen jeweils einen der lokalen Vögel im feinen Kolorit vor nicht koloriertem Hintergrund. - Selten..

      [Bookseller: Nürnberger Buch- und Kunstantiquariat]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Letters and Dispatches of John Churchill, First Duke of Marlborough,

      London: John Murray, , 1845. London: John Murray, , 1845. from 1702 to 1712. 5 volumes, octavo (216 × 134 mm). Contemporary half calf, marbled boards, darker brown morocco labels, volume numbers direct to the spine, bands enclosed between paired rules gilt and blind, double rule in blind to the spine and corner edges, edges sprinkled red, olive green endpapers. Engraved frontispiece from the Kneller portrait to volume I, half-titles bound in to all. Spines just a little scuffed, slightly rubbed, light browning occasional foxing, but overall a very good set in a pleasingly solid contemporary binding. Armorial bookplates of Robert Barton of County Wicklow motto, "fide et fortitudine". First Edition. "'There are few successful commanders,' says Creasy, 'on whom Fame has shone so unwillingly as upon John Churchill, Duke of Marlborough.' I believe this is true; and it is an interesting historical study to examine the causes which have made so great a contrast between the glory and importance of his deeds and the small regard of his countrymen for his memory … he never fought a battle that he did not win, nor besieged a fortress he did not take. Amid all the chances and baffling accidents of war he produced victory with almost mechanical certainty… he never rode off any field except as victor. He quitted war invincible" (Winston Churchill on his renowned ancestor). The editor "Murray was after Wellington the most respected soldier of his time in Britain, whose opinion carried immense weight both at home and abroad and not only on military matters" (ODNB). Described by Bruce as "a major source for the Spanish War of Succession".

      [Bookseller: Peter Harrington]
 12.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Ueber den Generationswechsel, oder die Fortpflanzung und Entwickelung durch abwechselnde Generationen, eine eigenthümliche Form der Brutpflege in den niederen Thierclassen. Auf Veranlassung des Verfassers nach dem Manuscripte desselben übersetzt von C[arl] H[enrik] Lorenzen. Mit 3 gefalt. lithogr. Tafeln nach Steenstrup. Kopenhagen, C. A. Reitzel. Gedruckt bei Bianco Luno, 1842. 8vo. (19,3 x 12,5 cm). XVII, 140 S., 1 Bl. Verbesserungen. Pappband d. Zt. mit handschriftlichem Rückenschild.

      . . Erste deutsche Ausgabe von "Om Fortplantning og Udvikling", erschienen im Jahr der Originalausgabe. - "The first comprehensive description of the form of reproduction named by Steenstrup 'metagenesis', for the alteration of sexual and asexual reproduction." (Norman sale 1309). - Diese Arbeit des dänischen Naturforschers hatte seinerzeit großes Aufsehen erregt u. war sehr schnell auch ins Englische u. Französische übersetzt worden. Er behandelt darin u.a. die Entwicklung der Medusen u. Kolbenpolypen. 1845 publizierte er noch eine Arbeit über Ammenzeugung. - Die Tafeln zeigen über 120 Detaildarstellungen. Hirsch/Hüb. V, S. 400. - DSB XIII, S. 9. - Norman 2009. - Vgl. Waller 11963. - Beschabt u. bestoßen. Leicht gebräunt. Vorsätze u. erste Blatt etwas stockfleckig. Oberkante mit stärker werdendem Wasserfleck im Bund, jedoch nicht den Text berührend.

      [Bookseller: Antiquariat Meinhard Knigge]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Reise in Ostindien in Briefen an Alexander von Humboldt und Carl Ritter.

      Leipzig, Meyer und Wigand, 1845.. XVI, 298 Seiten. Mit 22 (davon 10 farbigen) Tafeln in Lithographie und Stahlstich sowie 40 Textholzschnitten. Schöner, sehr attraktiver Halblederband der Zeit mit Rückenvergoldung und Blindprägung. 4° (31 x 23 cm). Braunfleckig, streckenweise auch stärker, sonst gutes, sehr dekoratives Exemplar.***Illustrierte Subskriptionsausgabe auf starkem Velin! - Leopold von Orlich ging 1841 nach Indien, um sich am Krieg gegen die Sikhs zu beteiligen. Von Bombay aus zog er nach Karatschi und weiter über Ferospur nach der Front. Jedoch erfuhr er noch vor seinem Eintreffen in Kabul, dass die Stadt eingenommen und zerstört worden war. Daraufhin durchreiste Orlich Bawalpur und das Reich Rundschit Sings, 'von welchem ein Brief an A. v. Humboldt eine für die Kenntnis der Zustände der letzten Zeiten des Sikreiches wichtige Schilderung entwirft Im Februar begab er sich über Panipat nach Delhi und Agra, Burtpur und Mattra, im März reiste er durch Audh, besuchte Kaunpur, Luknau, Allahabad, Benares, Calcutta und schiffte sich am 5. April nach Madras ein Schon 1845 erschienen seine Reisebriefe als Buch, welches mit Beifall aufgenommen wurde Außer der Summe solider Belehrung, die es bot, zeichnete es eine Ausstattung aus, welche in jener Zeit Aufsehen erregte' (ADB XXIV, S. 424 ff.), Embacher 221. Gesamte Buchbeschreibung © Antiquariat Ralf Eigl. [SW: Asien. Südasien. Indien. India. South Asia. Geographie, Reisen, Expeditionen, Travel. Exploration. wf.].

      [Bookseller: Versandantiquariat Ralf Eigl]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Oktoberfest und die bayerische Nation, um 1845.

      München, 1845 (ca.). Originalkolorierte Lithographie von Christian Hohbach. 320 x 375 mm Bildgr. / 385 x 440 mm Blattgr.. - Das Oktoberfest, 150 Jahre Bayerischer National-Rausch, Ausst.-Kat. im Münchner Stadtmuseum, Nr. 38; Slg. Proebst 1856. - Die zentrale Bildmitte zeigt von der Theresienhöhe in München aus das Pferderennen auf dem Oktoberfest, im Vordergrund die Volksmenge teils auf den Tribühnen über der Pferderennbahn, dahinter das Königszelt und Budenaufbauten. Das Bild des Pferderennens wird umrahmt von Sinnbildern der Landwirtschaft, dargestellt von den vier bayerischen Stämmen in Festtracht, des Handwerks, der Kunst und des Gewerbes, der Jagd und der Viehzucht. Darüber auf einem Sockel mit Löwenbrunnen, das Monument auf den Donau-Main-Kanal. In feiner Federlithographie ausgeführt sind der Dom zu Augsburg, die Wallhalla, die Würzburger Feste Marienberg, der Dom zu Speyer und die Burg Trausnitz in Landshut. - Im leuchtenden Altkolorit und einwandfreier sauberer Erhaltung.

      [Bookseller: Buch & Kunst Antiquariat Flotow GmbH]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ausführliches Lehrbuch der praktischen politischen Oekonomie. Deutsch mit Anmerkungen von Max Stirner (d.i. J.C. Schmidt). 4 in 2 Bdn. Leipzig, Wigand, 1845-1846. Lwd.-Bde. d. Zt. (Rücken aufgehellt).

      1845. . Fromm 23695.- ADB 26, 258.- Erste Ausgabe.- (= Die National-Oekonomen der Franzosen und Engländer.).- Jean-Baptiste Say (Lyon 1767 - 1832 Paris) war französischer Ökonom und Geschäftsmann, der die Lehren Adam Smith's und Ricardos auf dem Festland populär gemacht hat.- Der Übersetzer ist durch seine Schrift 'Der Einzige und sein Eigentum' als Hauptvertreter des Radikal-Individualismus bekannt geworden.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Elemente des Spitzbogenstiles systematisch entwickelt nach den vorzüglichsten Bau- und Kunstdenkmälern aus der Glanzperiode des Mittelalters; für Schulen und zum Selbstunterrichte für Architekten, Maler, Bildhauer und Steinmetzen, überhaupt für alle Techniker, die sich mit dem Baufache beschäftigen. Mit erläuterndem Texte. Textband (1. Heft + 2. Abtheilung: Erklärung der Tafeln) + Tafelband (beinhaltet die Tafeln der Hefte 1-7).

      München: Emil Roller, 1845 + 1846.. 4°. Schwarze Pappbände der Zeit mit montiertem Deckeltitel auf einem grünen und einem braunen Deckelschild. Textband: 112 Seiten, (2 Bll. Titelei), 31 Seiten / Tafelband: (1 Bl. Titelei), XXXVI, XXXVI, XII Tafeln. Beide Einbände sind berieben und bestoßen, die Ecken durchgerieben. Ebenso sind beide Bände mit einem Vorbesitzersignaturschild auf dem Rücken sowie einem Vorbesitzerstempel auf dem Titelblatt gekennzeichnet. TEXTBAND: Die obersten Ecken der ersten 30 Seiten des 1. Heftes sowie die unteren Ecken der Seiten 19-31 der 2. Abtheilung weisen leichte Knickspuren auf. Ein Feuchtigkeitsfleck von ca. 1x2cm befindet sich im 1. Heft am oberen Rand der Seiten 1-112 und in der 2. Abtheilung am oberen Rand auf den Seiten 13-31. Die Seiten sind durchgängig leicht braunfleckig, die ersten und letzten 10 Seiten etwas stärker. TAFELBAND: Auf der Tafel 33 (Heft 6) befinden im oberen Drittel der Tafel 2 ca. 1cm, kleine braune Tintenflecke. Das Titelblatt sowie die Tafeln 1-9 (Heft 1) weisen stärkere Knickspuren am oberen Seitenrand auf. Die Tafel 3 (Heft 1) ist am oberen Tafelrand ca. 2cm eingerissen. In der Tafel 36 (Heft 3) befindet sich außerhalb der Tafel am unteren linken Seitenrand ein kleines Loch. Die Bindung zwischen den Tafeln XXIV und XXV (Heft 3) sowie den Tafeln XXVIII und XXIX (Heft 3) ist brüchig. Ein Feuchtigkeitsfleck von ca. 1x3cm befindet sich auf den Tafeln 1-23 (Hefte 1-2) am oberen Tafelrand. Ebenso befindet sich ein Feuchtigkeitsfleck von ca. 8x4cm am unteren Tafelrand der Tafeln 8-36 (Hefte 4-6). Die einzelnen Tafeln sind leicht braunfleckig, die Tafeln I-XII (Heft 7) und XXIV (Heft 2) sowie das Titelblatt etwas stärker. Collationiert. Mäßige bis gute Exemplare.. #FL2324

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Botanic Garden; consisting of Highly Finished Representations of Hardy Ornamental Flowering Plants, cultivated in Great Britain; with their Names, Classes, Orders, History, Qualities, Culture, and Physiological Observations. Angebunden: 23 plates from "The Fruitist"

      London: Groombridge and Sons., o.J. (1845).. Vol. XI. 4° (22,8 x 18,3 cm), Ganzpergament m. goldgepr. floralen Bordüren u. Rückenschmuck, goldgepr. RT auf schwarzen Lederschildern. Ganz-Goldschnitt. Fdh.. Dunthorne 220. - Inhalt: 1 Bl., gest. Titel; Titelblatt; Preface (1 Bl.); Index (1 Bl.); 24 handkol. Kupfertafeln (Nos. 241 - 264) m. jew. 4 Pflanzendarstellungen (m. Angabe d. Maßstabs); ausführl. Beschreibungen zu jeder Pflanze (Nos. 961 - 1056) auf einem Bl. - Angebunden (ohne Titelblatt): 23 Tafeln aus "The Fruitist". Obstsorten: Äpfel (11), Birnen (7), Pflaumen (2), Stachelbeeren (2), Erdbeere (1). Jede Abbildung ("Glyphographs") ganzs. umrahmt m. gest. Bordüre aus Ranken u. Obst und nachfolgender Beschreibung (meist 1/3 - 1/2 der Seite u. Rückseite). - Einband etw. berieben, verkratzt u. bestoßen, obere Ecke vorn etw. gestaucht, an der vord. Unterkante kl. Fehlstelle. Rückenvergoldung verblaßt. Blaues Bezugspapier der Innendeckels jew. m. großem Feuchtigkeitsfleck. Die erste Farbtafel etwa zur Hälfte lose. Das gestochene erste Titelblatt stockfleckig, sonst nur gelegentl. kl. Stockflecken, aber einige Fingerflecken. Insgesamt gutes Exemplar. - Please ask for detailed description in English. Demandez des details en Francais. - Please ask for details in English - Demandez des details en francais.

      [Bookseller: libretto]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Grundsätze und Erfahrungen über Anlegung, Erhaltung und Pflege von Glashäusern aller Art, als: kalter, lauer und warmer Beetkästen, Orangerien, einfacher und geschmückter Aufbewahrungshäuser, kalter und holländischer Glashäuser, der sogenannten Wintergärten, gemässigter Glas- oder Caphäuser, warmer Glashäuser, trockener, wie feuchter, Vermehrungshäuser, Orchideenhäuser, Anstalten für Wasserpflanzen, für dickblättrige Pflanzen, für Pelargonien, für Zwiebelgewächse, Treibhäuser und Treibkästen, Ananashäuser etc. Nebst einem ausführlichen Anhange über die Kunst der Vermehrung durch Stecklinge, der Verpackung und des Transports lebender Pflanzen in die fernsten Gegenden etc., sowie auch über das Thermosyphon und die Lüftung. Für Kunstgärtner, Gartenfreunde und Architecten. In Verbindung mit mehreren Kunstgärtnern und Gartenfreunden aus dem Französischen übersetzt und mit vielen deutschen Erfahrungen und Zusätzen vermehrt von Ferdinand Freiherrn von Biedenfeld.

      Voigt, Weimar 1845.. 21 x 25,5 cm. VIII, 135, (1) Seiten und 190 Abbildungen auf 40 lithographierten Tafeln auf 36 (4 gefalteten) Blättern. Halbleder der Zeit mit goldenem Rückentitel auf rotem Schildchen und marmorierten Deckeln. Etwas berieben, Rücken oben und unten etwas bestoßen und eingerissen, innen teils gebräunt und etwas finger- und stockfleckig. Letzte Tafel knittrig und mit hinterlegten Einrissen.. Erste deutsche Ausgabe. Dochnahl S. 112. Engelmann, Bibliotheca mechanico-technologica, Supplement Seite 84.

      [Bookseller: Antiquariat Roland Gögler]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Molsdorf. Duchy of Gotha. Ansicht von Schloß Molsdorf.

      Printed by Hullmandel & Walton, 1845.. Tonlithographie. 28x42..

      [Bookseller: Altstadt Antiquariat Beata Bode]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Adventure in New Zealand from 1839 to 1844. With Some Account of the Beginning of the British Colonization of the Islands. 2 Vols

      John Murray, London 1845 - 2 vols. vol I, pp x, 482; vol II, pp x, 546. A very nice set complete with folding map in pocket. Original green cloth, professionally recased. Rare with map. NZNB 5819 [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Anah Dunsheath Rare Books ABA ANZAAB]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The New Sailing Directory for the Ethiopic or Southern Atlantic Ocean; including the Coasts of Brasil, etc., to the Rio de la Plata, the Coast thence to Cape Horn, and the African Coast to the Cape of Good Hope, etc.; including the Islands between the two Coasts.

      London, R. H. Laurie, 1845.. Octavo. Pp. xlviii, 472. Engraved text figures. Hardcover, bound in contemporary quarter cloth and matching boards, original title-piece mounted on cover, original lettering-piece to spine, floral-shape shelf label; wear to spine head, old institutional stamp to first free endpaper, and another, very light, to title-page, some foxing to endpapers. In a very good condition. ~ Third edition, Revised and Corrected..

      [Bookseller: Librarium of The Hague]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autograph letter signed ("Corot").

      N. p., [1845].. Small 8vo. 1 p. With integral address leaf.. To M. Rousseau writing on behalf of a committee about some modifications in a petition: "Quelques changements introducteurs dans la petition au Roi [ ]. Vous etes invite a venir donner votre avis [ ] demain Samedi R. de Cournon No 6. Pour le Comite Corot".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Völker des Erdballs. Nach ihrer Abstammung und Verwandtschaft, und ihren Eigenthümlichkeiten in Regierungsform, Religion, Sitte und Tracht.

      Brüssel. Carl Maquardt Verlag.1845.. Zwei Bände. 25 x 17 cm. 462; VIII; 336 S. Original Leinwand mit Rückenvergoldung sowie prachtvoller Goldverzierung am Buchrücken. Vorder und Rückendeckel etwas fleckig sowie angestaubt. Innenseite des Vorderdeckels mit einer numerischen Bleistifteintragung. Auf der Innenseite des Rückendeckels ebenfalls mit einer kleinen Bleistifteintragung. Sowie leicht fleckig. Gelenk stellenweise etwas angebrochen im zweiten Band. Seiten durchgehend leicht gebräunt sowie durchgehend leicht fleckig und etwas wasserwellig. Marmorierter Kopf und Seitenschnitt. Kopfschnitt etwas angestaubt. Vorsatzpapier etwas fleckig sowie leicht aufgebogen. Mit handschriftlichen Eintragungen. Band 1 mit 144 naturgetreuen Abbildungen. Band 2 mit 150 Abbildungen. In sich komplett. Altkoloriert.. Aus der Einleitung: Der Mensch steht auf der höchsten Stufe in der Reihe der Thiere und bildet eine, von allen übrigen Thieren in jeder Hinsicht bestimmt verschiedene Species oder Gattung. Wenn auch einzelne Menschen oder ganze Völker durch Elend, Krankheiten oder Sklaverei noch so tief gesunken sind, der Unterschied zwischen diesen Unglücklichen und den so widerlich menschenähnlichen Affen bleibt noch immer bedeutend. Unübersteiglich sind die Schranken, welche der Schöpfer in seiner Allweisheit zwischen dem Menschen und Thieren aufgebaut hat; nie und nimmer können sie fallen, wiewohl der gesittete Mensch, auf dem Standpunkt wissenschaftlicher Untersuchung und Forschung, voll Durst, in die Geheimnisse der Natur einzudringen, es gewagt hat, sie zu überschreiten. Mit farbigen Abbildungen; diese teilweise leicht verblasst sowie leicht fleckig. - Bewohner des Libanon. - Chinesen. - Chinesische Chunken. - Eskimo-Frau. - Annam-Landmann und Soldat von der Militz. U. V. M.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Hassold]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sealsfield, Charles., Gesammelte Werke. 15 Bande in 14 Bänden.

      Stuttgart, Verlag der Metzler'schen Buchhandlung 1845-1847,. Orig.HLdr. mit Rückenvergoldung und marm. Einband., teilw. Stockfleckig, Stempel auf den Vorsätzen. 308,296,316,328,320,360,211,216,278,342,352,384,440,312,390 S. 2.Aufl..

      [Bookseller: Anti-Quariat]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesammelte Werke. 15 Bände in 7 Büchern.

      Stuttgart, Metzler, 1845 - 1847.. Kl-8°. Zusammen circa 4800 SS. Halb-Leinen d. Zt. mit Rückenvergoldung. Brieger 2232; Rabenlechner I, 84; vgl. Goed. XV, 631, 338 ("Th. 1-15, 1845-46"). Erste Gesamtausgabe (auch sogenannte Taschenausgabe, eine weitere erschien 1846 in 18 Bänden) der Werke des österreichischen und US-amerikanischen Schriftstellers Charles Sealsfield (eigentlich Karl Anton Postl, 1793 - 1864). - Enthält: Der Legitime und die Republikaner in 3 Bdn. / Der Virey und die Aristokraten oder Mexiko im Jahr 1812 in 3 Bdn / Morton oder die große Tour, 2 Teile in 1 Bd. / Lebensbilder aus der westlichen Hemisphäre in 5 Bdn. / Das Cajütenbuch oder nationale Charakteristiken in 2 Bdn.. - Leicht berieben, 1 kleine, unauffällige Anplatzung im Gelenk, stellenweise etwas stockfleckig (wenige Blätter stärker). Schönes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        1848/49-Revolution. Julius Stahl: Die Revolution und die constitutionelle Monarchie, eine Reihe ineinandergreifender Abhandlungen, Verlag v. Wilhelm Herz, Berlin 1848, 82 S.; [Francois M.] Guizot: Ueber die Demokratie in Frankreich, Druck u. Verlag v. Trowitsch u. Sohn, Berlin/Frankfurt a. d. O. 1849, 94 S. u. 1 Bl.; Ad[olf] Rutenberg: Die Jesuiten des neunzehnten Jahrhunderts, 2. unveränderte Aufl., Verlag der Vossischen Buchhandlung, 68, 2 S.; Friedrich Steinmann: Waldeck. Lebensbild für das Volk. In Erinnerungen und Erlebnissen von ... Mit Bildnissen und Jugendgedichten Waldeck?s, Berlin 1849, 128 S.; Comite-Bericht des Vereins zum Schutze deutscher Einwanderer in Texas. J. A. Stein?sche Buchdruckerei Wiesbaden, 47 S.; [H. Becker]: Vertheidigungsrede von Dr. H. Becker, gehalten vor dem Geschwornengerichte [sic!] zu Köln am 25. Oktober 1850. Nebst Anklage-Akt., Bei Leopold Schlesinger, Berlin 1850, 31 S.; [Arnim-Boytzenburg]: Bemerkungen des Grafen Arnim Boytzenburg zu der Schrift: Die Berliner Märztage, vom militairischen Standpunkte aus geschildert. Verlag der Deckerschen Geheimen Ober-Hofbuchdruckerei Berlin, im Oktober 1850, 59, 6 S.; J[oseph] V[incentius] Massaloup: Anti-Hansemann. Ein Versuch zur Lösung der Frage: Wie ist für unser Vaterland ohne eine neue Besteuerung und ohne eine freiwillige oder Zwangs-Anleihe so viel Geld gegen genügend Sicherheit zu beschaffen, daß wir dadurch den gesunkenen Verkehr wieder vollständig zu beleben vermögen? Zur Beherzigung für die Mitglieder der Preußischen National-Versammlung und für jeden Vaterlandsfreund. Verlag v. S. Löwenherz, Berlin 1848, 24 S.; Rückblicke auf die Preußische National-Versammlung von 1848, und ihre Koryphäen. In Commission bei G. Eichler, Berlin 1849, 59, 1 S. u. 1 Bl.; Verfassungs-Urkunde für den Preußischen Staat, nebst Allerhöchster Botschaft, vom 31. Januar 1850. Verlag der Deckerschen Geheimen Ober-Hofbuchdruckerei. Berlin 1850, 19 S.; J. Schmidt: Wer sind die Urheber der Volksverarmung? Eine wohlgemeinte Warnung. Im Selbstverlage des Verfassers. Zu haben in der Buchdruckerei v. E. Striese & Comp., Berlin 1848, 16 S.; C[arl] J[ulius] Bergius: Wahl-Gesetz für die Preußischen Kammern, entworfen von ... Verlag v. A. Gosohorsky?s Buchhandlung, Breslau 1849, 16 S.; Die Mahl- und Schlachtsteuer, in Vergleich zu der Klassensteuer mit Rücksicht auf die verheißene Erleichterung der Ersteren. Ertrag zu mildem Zwecke. E. A. Schwetschke u. Sohn, Halle 1846, 32 S.

      o,A. 1845 - 1850.. o.A. 8°, Priv.HLn.. Von privat in Halbleinen gebundenes 'Konvolut seltener Schriften der Staatswissenschaften um 1848 (1845, 1846, 1848, 1849 und 1850)', bestehend aus 13 Schriften bzw. Pamphleten überwiegend aus der Phase der 1848/49er Revolution. Handschriftliches Inhaltsverzeichnis v. August Klehne (Tinte) eingebunden. Expl. mitunter stockfleckig und Papier altersbedingt gebräunt; stellenweise etwas brüchig. Buchblock am Falz gebrochen. Rücken mit aufgeklebtem Titelschild. Für unsere Schweizer Kunden: Konto in der Schweiz vorhanden

      [Bookseller: Rotes Antiquariat]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The shores and islands of the Mediterranean. London, Fisher (1840). 4°. 156 S. mit gest. Titel, 1 dplblgr. Karte. u. 63 Stahlstich-Tafeln, Lwd. d. Zt. mit goldgepr. Rtit.

      . . Palau 376489 - Blackmer 1845 - Lowndes 3002.- Mit Ansichten u.a. von Amalfi, Catania, Genua, Gibraltar, Ischia, Ithaka, Karthago, Korfu, Messina, Palermo, Pozzuoli, Salerno, Taormina, La Valetta. - Nur leicht gebräunt od. gering braunfleckig,, schönes Ex.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vermischte Schriften botanischen Inhalts.

      1845. Tübingen, L.F. Fues, 1845. 4to (262 x 215mm). pp. viii, 442, with 13 (5 partly coloured) lithographed plates drawn by the author. Contemporary marbled boards. First edition. Hugo von Mohl (1805-1872) was one of the most prominent German botanists of the 19th century known for his oustanding research on plant physiology and plant anatomy. The present rare work consists of 31 papers originally published elsewhere, sometimes revised and augmented. "In 1832 he was appointed professor of physiology at Bern and in 1835 professor of botany at Tüblingen, a chair he occupied until his death. Molh's scientific work deals with extremely diverse areas of botany. Among them he devoted himself to the technical problems of the microscope that he was able to construct... After a century Mohl remains famous for his works on the microscopic anatomy of plants and for his contributions to knowledge of the plant cell" (DSB). In recent years von Mohl's theory has received remarkable confirmation from the results of X-ray studies on cell walls. Stamp on title. Stafleu & Cowan 6187..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Description des Coquilles et des Polypiers Fossiles des terrains Tertiaires de la Belgique.

      1845. Bruxelles, M. Hayze, 1845. 4to (265 x 210mm). pp. 675, (1), 2 index, with 49 fine lithographed plates each with descriptive text leaf. Contemporary half calf, spine with gilt lines and lettering, marbled sides. A fine copy of the rare first edition with 49 fine lithographed plates by G. Severeyns. The work was also publised as vol. xvii of the 'Memoires couronnes de l'Academie Royale des Sciences de Belgique', but only with 15 plates. Pierre Henri Nyst was co-founder of the Paleontological Society of Belgium and published on fossil shells. A beautifully produced work. Uit de Schelp gekropen 68; B.M. (Nat. Hist.) III, 1459..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung. Erster bis vieter Band sowie Altasband.

      Stuttgart und Tübingen, Verlag Cotta, 1845 - 1858... 1. Ausgabe XVI, 491, 544, IV, 644, 649 Seiten sowie Atlas zu Alex. v. Humboldt's Kosmos in zweiundvierzig Tafeln mit erläuterndem Texte. Herausgegeben von Traugott Bromme. Stuttgart Krais und Hoffmann 1851. 21 cm, Halbledereinband der Zeit, Atlas 28 x 35 cm Querformat im Halbleineneinband. bei den ersten zwei Bänden Rückenverzierung teils abgeblättert, Spiegel, Vor- und Nachsatz von den Bänden 2 - 4 leimschattig, Titel dieser Bände leicht fleckig, beim Atlas Vorsatz und Titel min. fingerfleckig

      [Bookseller: Antiquariat Rump]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kosmos - Entwurf einer physischen Weltbeschreibung (4 Bde.).

      Stuttgart, Cotta'sche Buchhandl., 1845. 8°, XVI, 493 S.; 544 S.; 644 S.; 649 S., OLwd. goldgepr., Min. berieben. etwas stockfleckig - gutes Exemplar. Preis in CHF: 495. Erste Ausgabe von Humboldts Hauptwerk (Goedeke VI, 263, 29). Die ersten vier Teile des Hauptwerks Alexander von Humboldts, die zu seinen Lebzeiten (1769-1859) erschienen sind. Ein fünfter, hier nicht enthaltener Band erschien 1862, ebenso wie der von T. Bromme herausgegebene Atlas.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fragmente aus dem Orient (2 Bände in 1).

      Stuttgart, Cotta, 1. Auflage 1845.. XXXVII, 344 Seiten; 3 Blatt, 512 Seiten, Halblederband der Zeit, 21 x 14 cm,. Einband etwas berieben, innen wenige Blatt etwas stockfleckig, sonst gut.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fragmente aus dem Orient. 2 Bde. Stuttgart u. Tübingen, Cotta, 1845. XXXVII, 344 S.; Titel, 1 Bl., 512 S. Pp.-Bde. d. Zt. (etw. bestoßen).

      1845. . Goedeke XII, 275,3.- Borst 2155.- Erste Ausgabe.- Schilderungen und Aufsätze der Reisen des Orientalisten und Publizisten von 1840 bis 1842 in der Türkei und Griechenland.- In Deutschland warf man ihm zeitweise panslawistische Propaganda vor, da seine volkskundlichen Werke später auch für die balkanpolitische Propaganda der Nationalsozialisten verwendet wurde, werden Fallmerayers ethnologische Thesen nicht nur deshalb heute nicht mehr vertreten, nur seine rein geografischen Werke wurden publiziert.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fragmente aus dem Orient.

      Stuttgart/ Tübingen, Gotta'scher Verlag, 1845.. 2 Bände in 1 Buch. 344 + 512 Seiten. Wohl privater HalbLeinen. 8°.. Das Exemplar ist am Rücken etwas ausgeblichen und die vordere untere und hintere obere Ecken des Einbandes sind angebrochen. Innen leicht auf den ersten Seiten stockfleckig, im Seitenverlauf jedoch sehr viel weniger bis keine Spuren mehr sichtbar. Die Schnitte ebenfalls betroffen, jedoch kaum nach innen hineingehend. Siehe Foto, weitere Fotos auf Anfrage.

      [Bookseller: BerlinAntiquariat]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Rambles in the Mammoth Cave, During the Year 1844 by a Visiter

      Louisville, KY: Morton & Griswold, 1845. First Edition. Hardcover. Very good. pp xii, [9]-10, with 6 plates and a folding map, errata slip bound in. 4.25 x 7.25 in. Original brown cloth boards, rebacked in black leather. Binding sound, minimal foxing, map professionally repaired. Variously attributed to Mammoth Cave's owner, Dr. John Croghan, or (more likely) to his journalist friend Alexander Clark Bullitt, this was the first book dedicated solely to Mammoth Cave and one of the first to contain engravings of the cave, as well as a map of the cave system by guide Stephen Bishop. Provides an engaging blow-by-blow account of a tour through the main rooms of the cave, interspersed with historic anecdotes and also including practical information about routes to the cave, road conditions, and accommodations. Sabin 17590; Howes C-905.

      [Bookseller: Walkabout Books, ABAA]
 36.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Die Völker des Erdballs nach ihrerer Abstammung und Verwandtschaft, und ihren Eigenthümlichkeiten in Regierungsform, Religion, Sitte und Tracht. 2 Bände.

      Brüssel und Leipzig, Carl Muquardt, 1845-1847.. 4°. Mit 150 naturgetreuen altkolorierten Kupfertafeln. 462 S., 64 Kupfer; VIII, 336 S., 86 Kupfer. Prachtvolle braune Maroquin-Ganzledereinbände der Zeit im Empirestil mit reicher ornamentaler goldgeprägter Linien und Voluten-Verzierung auf Vorder- und Rückendeckel sowie auf dem Rücken; Innen- und Außen(!)-Kantenvergoldung; Rundum-Goldschnitt. Blaue Chamoispapier-Vorsätze. - Erste Ausgabe. - Prachtwerk des deutschen Geographen, Kartographen und Geschichtsforschers Heinrich Berghaus (1797 in Kleve - 1884 in Stettin) mit herrlich in leuchtenden Farben kolorierten Kupfertafeln, welche die traditionellen Trachten und Bekleidungen der detailliert beschriebenen Völker zeigen: 1. Asien (Chinesen, Tübeter, Marama, Birmanen, Mon, Thai, Siamesen, Annamesen, Kammer, Mongolen, Tataren, Koreaner, Japaner, Tungusen, Mandshu, Samojeden, Finnen, Aino, Kurilen, Kamtschadalen, Jukagiren, Tschuwanzen, Koriäken, Eskimos u.a.) 2. Nord-Amerika (Koloschen, Athapascas, Algonkiner, Trokesen, Florida-Völker, Caddos, Sioux, Pahnies, Dregon-Völker, Californier, Schoschonen, Mexikanische Völker), 3. Süd-Amerika (Muiscas, Peruaner, Antisaner, Araucaner, Pampaner, Tschiquitaner, Moros-Indianer, Guaranis u.a.). 4. Malaysia. 5. Australien (Alfora), 6. Süd-Asien (Papua). 7. Äthiopien (Fulaher, Mandinger, Dscholosser, Feluper, Kruhs, Intas, Akraer, Foyer, Ibuer, Kissurer, Haussaner, Bornuesen, Mobbaner, Begharmehsen, Ruba, Molua, Hottentotten, Galla, Tibbus u.a.). 8. Kaukasus (Semiten, Fezzaner, Bischarihn, Kopten, Berbern, Georgier, Turken, Drawidas, Basekn u.v.a.). 9. Indo-europäischen Völker (Hindu, Afganen, Perser, Kurden, Armenier, Otzeten, Albaner, Griechen, Italiener, Romanen, Franzosen, Walachen, Deutsche, Skandinavier, Engländer, Kelten, Letten, Slawen. Durch ein ausführliches Register erschlossen.. Einbände geringfügig berieben. Vorsätze im Gelenk leicht angeplatzt, Außerordenlich schönes Exemplar.

      [Bookseller: "erlesenes" - Antiqu@riat und Buchhandlu]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Optik, besonders für Augenärzte.

      München, Literarisch-artistische Anstalt, 1845.. (22 x 13,5 cm). (4) 100 (2w) S. Original-Broschur, unaufgeschnitten.. Einzige Ausgabe seines seltenen naturwissenschaftlichen Hauptwerkes mit den Kapiteln: Katoptrik, Dioptrik, optische Instrumente, Beugung und Polarisation, vom Auge, vom Sehen, fehlerhaftes Sehen und Gesichtstäuschungen. - Merz (1817-1858), Professor für Physik in München, wurde 1845 Teilhaber der väterlichen optischen Fabrik. Nach seiner Absetzung als Professor im Zuge der Lola-Montez-Unruhen arbeitete er auch praktisch in seinem Betrieb. Er erhielt den Beinamen "Bayerischer Kolping". - Sauber und gut erhalten. - Poggendorff II, 128

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        American Scenery [deutsche Ausgabe, der Text semi-anonym bearbeitet von J.[oh.] v.[on] H-[or]n Die malerischen Partieen America's (I.Band), bzw. America in Bildern (II. Band)], by N. P. Willis, Esq: Illustrated in series of views by W.[illiam] H.[enry] Bartlett. London, published by George Virtue,26, Ivy Lane R. Martin& Co. New York [um 1845].

      London/ New York, Virtue 1845.. 1 (weißes) Blatt; 1 Portrait (Bartlett von Holl nach Room, 1839); 1 gestochener Titel (American Scenery ..., mit Vignette des Capitols in Washington); 2 Blätter (Inhalt und Vorrede); 1 Blatt (gestochene Karte der United States mit der Reiseroute in Rot); 148 Seiten; 65 Blätter (Stahlstiche) + 1 (weißes) Blatt; 1 Blatt (gestochener Titel mit Vignette des "Entrance to the Hudson Highlands ..."); 121 Seiten; 1 Blatt ("Inhalt und Stahlstiche des zweiten Bandes"); 52 Blätter (Stahlstiche). Zwei Lederbände der Zeit. (27,5 x 22,5 cm) 4°.. Sabin 3784 (unter Bartlett). Howes B 209. BAL 22755. Abbey (Travel) 651. Frühe deutsche Ausgabe der "American Scenery", des schönen Ansichtenwerkes mit den romantischen Stadt- und Landschaftsaufnahmen von W. H. Bartlett. Noch dekorative Ganzlederbände mit reicher Rücken-, Deckel- und Kantenvergoldung, sowie Ganzgoldschnitt. Goldgeprägter Rückentitel: "America. I. (bzw. II.) Band." Mit hübscher Romantikervergoldung, die Bände an den Rücken aufgehellt, etwas berieben und bestoßen, innen stellenweise stärker fleckig und/ oder gebräunt. Der Vorderdeckel des ersten Bandes wirkt unvollendet, die Vergoldung insgesamt etwas hastig ausgeführt, dementsprechend leicht unpräzise wirkend, dennoch eindrucksvolles, reich illustriertes Werk, mit den englischen Titelblättern und den deutschen Texten seltsam improvisiert wirkend, zeitlich ein Zwitter zwischen der englischen Originalausgabe von 1840 und der ersten deutschen von 1851 f. Aus der Vorrede: Das Werk ..."enthält 117 Stahlstiche, ausser zwei Vignetten und dem Portrait des berühmten Künstlers W. H. Bartlett, Esq., welcher eigens nach Nordamerica reisete[sic!] um dort interessante Landschaften, Monumente, Gebäude u.s.w. an Ort und Stelle zu zeichnen; seine nach der Natur entworfenen Zeichnungen malte er nachmals aus, und nach diesen wurden nun in London von geübter Hand die hier vorkommenden Stahlstiche gearbeitet. (...) Den auf die Correctur des Drucks dieses Werkes gewandten Fleiss kann man nur dann richtig würdigen, wenn man weiss, dass der Engl. Setzer desselben kein Wort Deutsch verstand." Mit Ansichten u.a. von Albany, Baltimore, Boston, New Haven, New York, Northampton, Norwich, Philadelphia, Saratoga, Staten Island, Utica, Washington. [Amerika, America, USA, Vereinigte Staaten] * Wenn Sie Ihre VISA oder EUROCARD/ MASTERCARD zur Zahlung nutzen möchten kontakten Sie uns bitte. *

      [Bookseller: Heinrich Heine Antiquariat]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Letters and Dispatches of John Churchill, First Duke of Marlborough, from 1702 to 1712.

      London: John Murray, 1845 - 5 volumes, octavo (216 × 134 mm). Contemporary half calf, marbled boards, darker brown morocco labels, volume numbers direct to the spine, bands enclosed between paired rules gilt and blind, double rule in blind to the spine and corner edges, edges sprinkled red, olive green endpapers. Spines just a little scuffed, slightly rubbed, light browning occasional foxing, but overall a very good set in a pleasingly solid contemporary binding. Armorial bookplates of Robert Barton of County Wicklow motto, "fide et fortitudine". Engraved frontispiece from the Kneller portrait to volume I, half-titles bound in to all. First Edition. "'There are few successful commanders,' says Creasy, 'on whom Fame has shone so unwillingly as upon John Churchill, Duke of Marlborough.' I believe this is true; and it is an interesting historical study to examine the causes which have made so great a contrast between the glory and importance of his deeds and the small regard of his countrymen for his memory he never fought a battle that he did not win, nor besieged a fortress he did not take. Amid all the chances and baffling accidents of war he produced victory with almost mechanical certainty he never rode off any field except as victor. He quitted war invincible" (Winston Churchill on his renowned ancestor). The editor "Murray was after Wellington the most respected soldier of his time in Britain, whose opinion carried immense weight both at home and abroad and not only on military matters" (ODNB). Described by Bruce as "a major source for the Spanish War of Succession". Bruce 1786 [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Peter Harrington. ABA member]
 40.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Conchyliologie Mineralogique de la Grande Bretagne. Traduit de l'Anglais par E. Desor. Avec un avant-propos et des notes contenant de nombreuses additions et rectifications par L. Agassiz.

      1845. Soleure, Jent & Gassmann, 1845. 2 volumes. 8vo (212 x 140mm). pp. 682, with 609 figures on 403 handcoloured lithographed plates. Contemporary green half morocco, gilt lettered spines (end of spine a bit rubbed). Very rare French translation of Sowerby's 'The Mineral Conchology of Great Britain'. No copy of the present work has appeared on the market since decades. A last copy of the original English edition was sold at auction in 2004 for pound 23,000 exclusive of premium. The English edition was published from 1812-1846, with 648 (and 2 bis) plates. For the French edition the plates were redrawn and the figures 1-609 (all published for the French edition) correspond to plates 1-609 of the English edition. The Sowerby family is without equal in the history of natural history for the depth and variety of its contribution to science. Fourteen members of the family published, wrote or illustrated natural history works between 1780 and 1954. James Sowerby (1757-1822) was the founder of the dynasty. For the present work the final parts were produced by James de Carle Sowerby. "The material is not arranged in any systematic order, the descriptions and figures have clearly been prepared in the succession in which the specimens came into the hands of the authors. A work of this character could not have a very high scientific value, yet both Sowerbys were indefatigable collectors, good conchologists, and expert draughtsmen, and their work did much to advance the study of fossils. (Zittel p. 132). Provenance: Stamp of Albert Gaudry, famous French paleontologist, on title page. Nissen ZBI, 3918..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die operative Chirurgie.

      Leipzig, F.A. Brockhaus, 1845-1848.. 2 Bände. 8°. XXVI, 856 S., 1 S. Berichtigung; XXIV, 864 S. Dunkelrote Halblederbände mit goldgeprägten Rückentiteln und blind- und goldgeprägten Rückenverzierungen.. Hirsch-H. II, 262. - Garrison-M. 5598.1. - Erste Ausgabe. Einer der bahnbrechensten chirurgischen Texte des 19. Jahrunderts. Dieffenbach (1792-1847) gilt als der erste plastische Chirurg. Als Direktor der Universitätsklinik in Berlin arbeitete er in allen Teilen des chirurgischen Fachs, speziell seine Augenoperationen machten ihn berühmt. - Vorsätze und Titel gestempelt und mit Exlibris von "C. Henschen" sowie kleinem handschriftlichem Besitzvermerk.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Battle of Trafalgar

      London: , 1845. London, 1845. Engraving by William Miller, 39 x 53 cms, after Clarkson Stanfield, recent hand-colour, blank verso, published in Finden's Royal Gallery of British Art. Print

      [Bookseller: Tim Bryars Ltd]
 43.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Commentaire Sur la Constitution des Etats-Unis Traduit...

      1845. Story, Joseph [1779-1845]. Odent, Paul, Editor and Translator. Commentaire Sur la Constitution des Etats-Unis Traduit du Commentaire de J. Story, Professeur de Droit a L'Universite de Harvard, Et Augmente des Observations de Mm. Jefferson, Rawle, De Tocqueville, Etc., Et de Notes Sur la Jurisprudence et L'Organisation Judicaire, par Paul Odent, Docteur en Droit, Avocat a la Cour Royale de Paris, Ancien Avocat aux Conseils du Roi et a la Cour de Cassation. Paris: Joubert, 1845. Two volumes. Octavo (8" x 5"). Contemporary quarter sheep over marbled boards, raised bands and lettering pieces to spines. Light rubbing to boards and extremities, a few minor nicks to spines, corners bumped. Moderate toning, occasional light foxing, internally clean. A handsome copy of an uncommon title. * Reissue of the first French edition (1843) with a slightly different title. (The first is entitled Commentaire Sur la Constitution Federale des Etats-Unis.) The first complete translation into a foreign language, it is taken from Story's first abridged edition (1833). Along with Franz Joseph Buss's Uber die Verfassungs-Urkunde der Vereinigten Staaten von Nord Amerika. Historischer Teil, Nach Story's Commentarien Bearbeitet (1838), Odent's preface is an important source of information on the European reception of Story's work and the American Constitution. In addition to original notes Odent added relevant commentary by Jefferson, Rawle, Tocqueville and others and discussed aspects of the American government that could be adopted in Europe. OCLC locates 2 copies in North American law libraries (University of Alabama and University of Michigan). Cohen, Bibliography of Early American Law 2918..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Illustrations of the Manners, Customs, and Condition of the North American Indians: In a series of letters and notes written during eight years of travel and adventure among the wildest and most remarkable tribes now existing. Fifth edition. 2 volumes.

      London, H. G. Bohn, 1845.. viii, 264, viii, 265 pp.. With three hundred and sixty engravings, from the author's original paintings (including 2 maps). Small 4to. Red editor's cloth with gilt vignettes on spines and front boards, gilt title on spines.. A little bit rubbed and knocked; heads and tails with minor defects; inner joints split, but tight. Armorial "Exlibris Liechtensteinianis" (i.e. Franz Josef II, Prince of Liechtentein) on front paste-downs. Only from the 1876 edition on the plates are in colour. The classic work on the Indians of North America, first published in 1841.

      [Bookseller: Antiquariat am Moritzberg]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Cent Proverbes

      Paris: H. Fournier, Editeur, 1845. Paris: H. Fournier, Editeur, 1845. First Edition. Text in French. 100 proverbs, illustrated by Grandville. In the original black cloth, with gilt designed boards. A bit of rubbing and chipping to head of spine in small places, with a split corner. Early repair work to foot of spine. Gilt title to spine. Front board with light soiled spot, visible at an angle but quite a lovely tight copy in the original cloth. Front hinge starting. Interior fresh and clean, no foxing or dakening throughout. A very good clean copy. . First Edition. Hard Cover. Very Good. Illus. by Grandville. Octavo.

      [Bookseller: Karol Krysik Books]
 46.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The old Forest Ranger; or, Wild Sports of India on The Neilgherry Hills, in the Jungles, and on the Plains.

      London, Jeremiah How, 1845.. Second Edition. Gr8°. xii u. 332 S. Rundum-Goldschnitt. Ill. O-Leinen m. Goldpr. Vorderer Einbanddeckel m. kl. Fleck. Buchrücken leicht aufgehellt u.i.d. Gelenken berieben. Adels-Monogramm-Gravur. Frontispiz-Lithographie (unter Schutzblatt) am Rand mit wenigen Stockflecken, die lithogr. Titelseite mit etwas mehr Stockflecken, aber überwiegend außerhalb der Ill.. Die sonstigen lithogr. Tafelabbildungen (jeweils unter Schutzblatt) vollständig und sauber. Gutes Exemplar..

      [Bookseller: SIGNUM Antiquariat]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dresden von der Brühlschen Terrasse. Altkolorierte Umrissradierung von Gotthold Theodor Thieme (1823 Görlitz - 1901 Plauen) bei Henry Rittner, Dresden.

      Um 1845.. Unterhalb der Darstellung signiert "C.G. Hammer fec." und bezeichnet "T. Thieme del." und "Rittners Buchhandlung Dresden" mit dem gestochenen Titel "Vue de Dresde, prise du jardin de Brühl." Auf Papier mit schwarzem Tuschrand, auf Papier aufgelegt. 46 x 63,8 cm (Darstellung), 52,3 x 67 cm (Papier).. Prachvolle Vedute mit Blick auf die Katholische Hofkirche mit ihrer Umgebung in Dresden von der Brühlschen Terrasse aus. Der Platz und die Terrasse belebt durch reiche Figurenstaffage und Kutschen. - Hammer, der außerordentlicher Professor an der Kunstakademie ist, zählt nach Bellotto und Zingg zu den bedeutendsten Dresdner Veduten Stechern. Ein großer Bewunderer des Hammerschen Schaffens war Johann Wolfgang von Goethe, der ihn 1810 in seinem Atelier besuchte. - Sehr guter Gesamteindruck. Knickspuren, kleine Einrisse und minimale Fehlstellen. Sorgsam auf Papier aufgelegt.

      [Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs]
 48.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.