The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1842

        Relation d'un voyage d'exploration au Nord-Est de la colonie du Cap de Bonne-Espérance, entrepris dans les mois de Mars, Avril et Mai 1836.

      Paris, Arthus Bertrand 1842 - In-8. Collation : X, (2), 620 pp., une carte et 11 gravures hors-texte. Demi-basane brune, dos orné. (Reliure de l'époque.) Première édition. Illustré par une carte dépliante et 11 lithographies à deux teintes hors-texte. Né à Pignan dans l'Hérault, Thomas Arbousset (1810-1877) se convertit au contact d'un voisin aveugle auquel il faisait la lecture de la Bible, de récits missionnaires et d'histoires des persécutions endurés par leurs ancêtres huguenots. C'est à l'occasion de ces lectures qu'il décida de devenir missionnaire. La Société des missions évangéliques l'envoya au Lesotho où il séjourna vingt-sept ans. Quelques rousseurs. // You can browse all my books on latude.net

      [Bookseller: Hugues de Latude]
 1.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Le destin de la France, de l'Alemagne, et de la Russie, comee prolégomènes du Messianisme

      Au Bureau du Messianisme, Paris 1842 - in 8°, br. ed., pp. 584-(4). Esemplare slegato, privo del dorso. Bruniture ai piatti. Bruniture e fioriture al testo. Traccia di gora alle ultime 100 pp.

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Borgolungo]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        THE SCENERY AND ANTIQUITIES OF IRELAND, ILLUSTRATED FROM DRAWINGS BY W. H. BARTLETT

      London: George Virtue, 1842. London: George Virtue, 1842. First edition. No foxing, fine. First edition. Two volumes. Folio. iv [ii], 170p; [iv], 186p. Illustrated with a map of Ireland, engraved portrait frontispiece, and 120 full-page steel engravings. Handsomely rebound in quarter calf with marbled sides, a.e.g., the spines with red and green title labels gilt and with gilt decorations in the panels.

      [Bookseller: First Folio]
 3.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Volksm?hrchen der Deutschen

      Leipzig - Berlag von Mayer and Wigand, 1842. Leipzig - Berlag von Mayer and Wigand, 1842 Book. Very Good. Hardcover. First edition. A handsomely reboundscarce first edition of Musus' collection of German fairy stories illustrated with numerouswoodcuts from drawings by R. Jordan, G. Osterwald, L. Richter and A. Schrodter. First edition thus. Volksmhrchen der Deutschen Johann Karl August Musus (1735- 1787) was a German author from Jena. He studied theology at the university of Jena, and would have become the pastor of a parish but for the resistance of some peasants, who objected that he had been known to dance. In 1782 - 86 he published his best work, Volksmrchen der Deutschen, a collection of German fairy tales. Even in this series of tales, the substance of which Musus collected among the people, he could not refrain from satire. The stories, therefore, lack the simplicity of genuine folk-lore. Condition: Handsomely rebound in a quarter calf binding with marbled paper covered boards. Externally, in excellent condition withonly very slight wear to extremities. Internally, firmly bound. Bright but with slight scattered foxing and slight marginal tidemarks to some pages. Overall: VERY GOOD.

      [Bookseller: Rooke Books]
 4.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        A Collection of Hymns for the use of People Called Methodists

      London - John Mason, 1842. London - John Mason, 1842 Book. Very Good. Hardcover. A charming pocket-sized collection of Methodist hymns. Scarce. Featuring a beautifully engraved frontispiece of the author. Adorned with the original brass clasp to the foredge of the binding. From the private library of theologian and professor of philosophy, David A. Pailin. Condition: In original calf binding with the original brass clasp. Externally, some rubbing, and marks to the boards. Light shelfwear to the spine and minor cracking to the joints. Clasp is sound and holding firm. Rear hinge is slightly strained, but, holding firm. Internally, firmly bound and bright, although with the odd spot and handling mark. Very light marginal tide marks to the frontispiece. Bookseller's label to the front pastedown andink inscription to the front free endpaper. David Pailin's signature neatly inscribed in ink to the front pastedown. Overall: GOOD..

      [Bookseller: Rooke Books]
 5.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Der Feuer- und Molochdienst der alten Hebräer als urväterlicher, legaler, orthodoxer Cultus der Nation, historisch-kritisch nachgewiesen.

      Braunschweig : Otto, 1842. VI, 320 S., 22 cm, goldgeprägter Bibliothekseinband leicht berieben, Namensstempel, gebräunt, stellenweise alterfleckig.. Daumer aus Nürnberg (1800-1875) Religionsphilosoph und Lyriker, Erzieher von Kaspar Hauser.

      [Bookseller: Wissenschaftliches Antiquariat Köln]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ancient Spanish Ballads; Historical and Romantic

      London - John Murray, 1842. London - John Murray, 1842 Book. Very Good. Hardcover. A beautifully illustrated collection of Spanish balladswith colour arabesque borders and ornamentalvignettesby Owen Jones, architect. A new edition, revised. With numerous illustrations fromdrawings by William Allan, David Roberts, WIlliam Simpson, Henry Warren, C. E. Aubrey, William Harvey and with a decorative colour half title and decorative titles to each section. Condition: Expertly rebound in a quarter calf binding with marbled paper covered boards. Externally, very smart with only minor shelfwear. Internally, firmly bound. Bright but very occasional spotting throughout, more pronounced to first and last few pages. Overall: VERY GOOD INDEED.

      [Bookseller: Rooke Books]
 7.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Le Jardin des Plantes Description Complete, Historique et Pittoresque du Museum D'Histoire Naturelle, de La Menagerie, Des Serrres, Des Galeries de Mineralogie et D'Anatomie, et De La Valee Suisse. 2 volumes

      Paris L. Curmer 1842. G : in Good condition with marbled eps. Cover rubbed with corer and edge wear. Spine scuffed with end wear. Scattered browning. Colour plates generally bright First Edition Quarter leather marbled board cover 260mm x 180mm (10" x 7"). 416pp; 664pp. Numerous plates including hand coloured plates. Volume II published in 1843. Text in French.

      [Bookseller: Barter Books]
 8.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  


        10 eigenh. Schreiben mit U. bzw. Paraphe.

      O. O., 1842/43 bzw. o. D.. Zusammen 12 SS. auf 11 Bll. 8vo.. Die Schreiben militärischen Inhalts in französischer Sprache und meist an den damaligen Generalmajor und späteren Feldmarschalleutnant Camillo Freiherrn Vaconi von Fort'Olivo (1784-1862) gerichtet.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Il Dagherotipo Galleria

      1842 - Torino - Cassone e Marzorati, 1840. 1842 - Torino - Cassone e Marzorati, 1840 Book. Very Good. Hardcover. An attractive set of this mid-19th century Italian periodical. Each volume contains a year - 52 issues - of the popular ll Dagherotipo magazine. Originally created to reveal the technical inventions of the newly invented daguerreotype, the magazine soon expanded its articles to encyclopedic proportions. Contributions included biographies of famous men, art history, architecture, archaeology, philosophy, religion, economics, statistics, physics, and travel. Illustrated throughout. Three years, complete in three volumes. Condition: In quarter straight grain morocco bindings with gilt detailed spines. Externally, a trifle rubbed with some shelfwear,although spines remain rather handsome. Internally, firmly bound. Spotting throughout, most prominently to first and last few pages of each volume. Overall: GOOD..

      [Bookseller: Rooke Books]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Der Rittersaal : eine Geschichte des Ritterthums, seines Entstehens und Fortgangs , seiner Gebräuche und Sitten. artistisch erläutert von Friedrich Martin von Reibisch; historisch beleuchtet von Franz Kottenkamp.

      Stuttgart, Hoffmann, 1842.. 170 Sp., 62 zum Teil gefaltete, handcolorierte Lithographien.[komplett] jede Tafel durch zwischengebundenes Seidenpapier geschützt. 23 x 30 cm, quer, lackiertes Original-Leinen mit vergoldeter Blindprägung und Rückenvergoldung, EB fleckig und lichtrandig. Rücken am Rückendeckel vollkommen aufgeplatzt, Rückendeckel fast lose, Bindung gelockert, Vorsätze stark fleckig, Seidenpapiere durchgehend stark säurefleckig, die colorierten Bilder doch weitestgehend fleckenfrei..

      [Bookseller: Antiquariat Redivivus Reinhard Hanausch]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Reiseskizzen. Episteln an Madame von H. Heine's Nachfolger.

      2 vols. Hamburg: Nestler u. Melle 1842. 440 + 528 pp. Uncut and unopened in publisher's bookprinted wrappers. Binding on first volume loose, orig. wrappers somewhat torn, and with stamp

      [Bookseller: Peter Grosells Antikvariat]
 12.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        Halbfigur nach dreiviertellinks des Kaisers, in Uniform mit Orden stehend vor Draperie.

      . Lithographie nach dem Porträt von W.A. Golike von 1842/43, um 1845, 40 x 34,5 cm.. Thieme-Becker Bd. XIV, S. 345. - Als Kronprinz hatte Nikolaus 1817 die preußische Prinzessin Charlotte geheiratet, Tochter König Friedrich Wilhelms III. - Alt montiert auf Velin mit Tuschlinien, bis zur Einfassungslinie beschnitten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Narrative of various Journeys in Balochistan, Afghanistan, and Punjab Including a Residence in those Countries from 1826 to 1838. In three volumes

      London: Richaard Bentley 1842 - first edition; 3 vols., xxvii, [2], 471 + xvi, 464 + xvi, 496 pp., frontis. to each volume, three other plates, one of which is folding, and woodcuts within the text, all as called for; original blind & gilt stamped decorated purple cloth, book plates or remnants of book plates to the front paste downs, front free endpaper of the first volume is torn with a section lacking at the center, front free endpaper of the third volume is lacking top half; covers worn and chipped at the extremities, foxing to the frontispieces, however internally clean & tight. Photos available upon request.

      [Bookseller: Zubal Books]
 14.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Der Führer am Rhein von seiner Quelle bis zur Mündung

      . Ein Handbuch für Freunde der schönen Natur, der Kunst und des Alterthums, mit ausgewählten Balladen und Liedern. Besonders malerische Ansichten mit hübschen Stahlstichen. u.a. von Mainz, Lureley, Boppard, Andernach, Oberlahnstein, Bonn, Cöln, Düsseldorf. gest. von H.Emden, Carl Rauch u.s.w.. Habicht Vlg. Bonn. 1842, 3 Bl. 298 S. m. 40 Stahlstichen (komplett) und 1 Karte:Der Lauf des Rheins von Basel bis Rotterdam, ca.120x20cm. (Einband fleckig)(teils lose Seiten)(Text teils braunfleckig)(Stahlstiche teilweise Stockflecken). Ln. d. Zt.-2/3)selten! Bild eines Stahlstiches..

      [Bookseller: Versandantiquariat Robert A. Mueller Nac]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autograph letter signed to Nathaniel Bowditch

      New Haven 1842 - Silliman, Benjamin (1779-1864). Autograph letter signed to Nathaniel Bowditch (1773-1838). 2pp. plus integral address leaf. New Haven, Sept. 5, 1842. 252 x 196 mm. Lightly creased, small portion of address leaf torn away where seal was broken, light soiling along folds but very good. Docketed.From chemist and geologist Benjamin Silliman, one of the first American professors of science (at Yale University), founding faculty member of the Yale Medical School and the first to distill petroleum; to mathematician Nathaniel Bowditch, author of The New American Practical Navigator (1802 and subsequent editions to the present), often described as the founder of modern maritime navigation. In the letter Silliman inquires after the health of the wife of his friend Charles Thomas Jackson (1805-80), the Boston chemist and geologist best known for his role in the development of surgical anesthesia (1846). Silliman's letter reads in part:"You are doubtless acquainted with the fact that your neighbor Mrs. Jackson was taken some months since with delirium--which her husband led us to hope was only symptomatic of a fever . . . As we are a long time without information-as Dr. Jackson is probably on his geological survey in New Hampshire & as we have been informed that the ladies of the family are or have been in attendance on Mrs. Jackson in Charlestown I take the liberty to enquire of you whether this interesting friend is restored to her right reason and also in other aspects recovered . . ."Jackson had been appointed state geologist for New Hampshire in 1840 and at the time Silliman wrote this letter was engaged in a geological survey of that state. Jackson's wife, nee Susan Bridge, was a native of Charlestown, a neighborhood in Boston. Wolfe & Patterson, Charles Thomas Jackson: "The Head behind the Hands" (2007), p. 73.

      [Bookseller: Jeremy Norman's historyofscience]
 16.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Total-Übersicht über die Brandstätte vom 5.- 8. Mai 1842. ( Hamburger Brand ). Altkolorierte Lithographie wohl von Peter Suhr, Hamburg.

      . Bildgröße: 21,5 x 30,5 cm / Blattgröße:27,5 x 38,5 cm. Am Unterrand mit topographischen Hinweisen: Holzbrücke - Reimersbrücke, Neue Burg, Nicolaikirche, Neue Börse, Rathaus, Trostbrücke, Kl. Alster, Jungfernstieg, Binnan-Alster, Petrikirche, Gertruden-Capelle. Am Bildunterrand mit *P.Suhr* von alter Hand handschriftlich bezeichnet. Das Blatt gleichmäßig gebräunt, etwas fleckig, leicht stockfleckig. Oben rechts etwas lichtrandig, unterer Rand mit kleinem hinterlegten Einriß, desgleichen am Oberrand. Ferner einige Randläsionen. ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Uebersicht-Tabelle des Grundrisses der freyen Hansestadt Hamburg in alphabetischer Ordnung. Die Namen, mit rothen Strichen bezeichnet, sind theils ganz, theils halb durch den grossen Brand vom 3. bis 8. May 1842 zerstört worden. Lithographie.

      . Großformatiges Blatt ohne nähere Angaben zum Lithographen oder Verlag, um 1842 erschienen. Am linken und rechten Außenrand mit 22 Vignetten der zerstörten Gebäude, mittig die minutiöse Aufzählung von ( bei roter Unterstreichung dem Hamburger Brand zum Opfer gefallen ): Strassen, Brücken, ehemaligen Bastionen, Tore / Haupt- und Nebenkirchen / Öffentliche Gebäude / Wohltätige Stiftungen / Bildungsanstalten / Mühlen / Wasserkünste / Badeanstalten / Spritzenhäuser / Posthäuser / Fußpost / Gasthöfe / Vergnügungsorte / Militärgebäude. Die Vignetten am Bildaußenrand zeigen 20 kleine Ansichten der wichtigsten zerstörten Gebäude wie der Petrikirche, Börse, Zucht- Werk und Armenhaus, Nicolaikirche, Gertrudenkapelle, Börse, Eimbeck'sche Haus, Die Bank, Portugiesisch-Israelitische Synagoge, Detentionshaus, Smith's Trinkwasserleitung, Spinnhaus - aber auch handelnde Personen wie: Tambour ( Feueralarm ) - Wagen mit Munition zum Sprengen - Feuerbeamte - Patrouillen - Rohrleiter - Spritzenleute - Bürgergardist. Blattgröße: 43 x 55,5 cm, mittig gefalzt. Das Blatt leicht gebräunt, leicht fleckig bzw. gering finger- und stockfleckig, etwas angeknickt ( Ecken teils stärker angeknickt ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hamburg's Brandstätte nebst den abgebrannten Hauptgebäuden am 5., 6. und 7. Mai 1842 *Lass Flammen dich verzehren, o Hamburg, reich und schön, man wird in jungen Ehren dich, Phönix, wieder sehn*. Lithographie.

      Burg n. Berlin, Otto' sche Buch- und Kunsthandlung,. Bildgröße: 20,5 x 26 cm / Blattgröße: 31 x 35 cm. Ausgehend von der Mittelansicht der Petrikirche gruppieren sich hier im Uhrzeigesinn drum heru: Spinnhaus, Stadthaus, Zucht- und Armenhaus, Detentionshaus, Gertrudkapelle, Nicolaikirche, Börsenhalle, Rathaus, Börse + Kommerzgebäude und alter Kran, Bank, Gymnasium, Petrikirche. Das Blatt gebräunt, etwas stock- und braunfleckig, etwas angeknickt. Verso mit Sammlungsstempel *Hamburgensien-Meyer*. ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ansicht von dem Platz der alten Börse. Altkolorierte Lithographie von Otto Speckter.

      Hamburg, Hoffmann & Campe, 1842.. Bildgröße: 20,5 x 29,5 cm / Blattgröße: 31,5 x 39 cm. Die Bildlegende verzeichnet: Alter Krahn, Börsenhalle, Nicolai Thurm und Kirche, Commerzium, Börsenhalle, Börse, Rathauswache. In der Darstellung gering fleckig, der weiße Außenrand stärker stockfleckig sowie mit kleineren Randläsionen. ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Eastern and Western States of America

      London: Fisher, Son, & Co., [1842]. London: Fisher, Son, & Co.. [1842]. First Edition. Hardcover. In three volumes. 573pp; 600pp; 495pp. Tan half calf over marbled boards, spines nicely tooled with red and green labels lettered in gold, marbled edges and endpapers. With fifteen plates. Bookplates of W. K. Gilliat on the front pastedown endpapers. Light wear to extremities, some scuffings to leather. A very good+ set. Howes B916. Sabin 8896.; Octavo .

      [Bookseller: Lyrical Ballad]
 21.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        En Digters Bazar.

      . Orig. udgave. Kbhvn. 1842. (8) + 579 + (2) s. Samtidigt slidt halvlaeder dekoreret med guld pa ryggen. Överste kapitael repareret. Rent eksemplar. * BFN 417..

      [Bookseller: Peter Grosell, Antiquarian Bookseller]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ueber das Schielen und die Heilung desselben durch die Operation.

      Bln., Förstner, 1842.. Gr.-8°. VIII, 220 SS., 3 (2 gefalt.) lith. Taf. Dkl.grün Ldr. d. Zt. mit Deckelfileten, dreiseit. Goldschnitt.. Hirsch, Biogr. Lex., II, 181; Garisson/M. 5856; Waller 2447 - Erste Ausgabe. - Papierbedingt leicht gebräunt. Titel mit Rasur. Vord. Innenspiegel mit Spur e. abgelös. Exlibris. Rücken berieben. Kapitale und Kanten beschabt. Außengelenke mit gekleb. Einriss. Sonst sauberes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Lutz-Peter Kreussel]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Mirza

      Wilhelm Hermes, Berlin, 1842.. 3 Bände 717 S. alle 3 Bände zusammen Broschiert. alle 3 Bände sind unbeschnitten, Ecken und Kanten bestossen, teilweise randrissig, absolut seltenes Exemplar, Sammlerwürdig, weitere Bilder gerne auf Anfrage

      [Bookseller: Allgäuer Online Antiquariat]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Histoire naturelle-agricole des animaux domestiques de l'Europe... Races de la Grande-Bretagne. Traduit de l'anglais et annote par Royer. 4 Teile in 1 Band.

      Paris, Bureaux du Moniteur de la Propriete, (1842-)1846.. (32 x 23 cm). (4) 176 S.; 160 S.; 33 (2) S.; 128 S. Mit 56 (54 kolorierten) lithographierten Tafeln. Halblederband der Zeit mit Kopfgoldschnitt.. Sehr seltene erste französische Ausgabe von "The breeds of the domestic animals of the British Islands". - "Diese Werke werden jedoch, was Zahl und Ausführlichkeit der Tafeln angeht, in den Schatten gestellt durch die 57 prachtvollen Lithographien zu David Low: 'The breeds of the domestic animals...' Es sind Verkleinerungen nach den lebensgroßen Bildern, die William Shiels von 1832 an für das Agricultural Museum der Universität Edinburgh gemalt hat" (Nissen II, 241). - Der erste Teil beschreibt die Kühe mit 22 Tafeln, der zweite die Schafe mit 21 Tafeln, der dritte die Schweine mit 5 Tafeln und der vierte die Pferde mit 8 Tafeln. - Text papierbedingt etwas gebräunt bzw. braunfleckig, die Tafeln weitgehend sauber. Einband leicht berieben und bestoßen. Insgesamt wohlerhalten. - Nissen ZBI 2565

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Atlas de Estampas de Arte Obstetricia; do Doutor Dietr. Wilh. Heinr. Busch; copiadas e vertidas do original allemão pelo Doutor F. Kessler; coadjuvado por J. da R. Mazarem

      Lisboa [Lisbon]: Imprensa Nacional, 1842. Very Good. xx, 154, vi p., 50 leaves of lithographed plates containing 196 illustrations; 26 cm. Rebacked retaining most of contemporary quarter calf with gilt-tooled spine title and decoration; marbled paper over boards. Blue endpapers. Includes list of subscribers. The extremely scarce Portugese edition of Atlas der Geburtshülflicher Abbildungen, the important work of obstetrical plates by Dietrich Wilhelm Heinrich Busch, first published the previous year. This was the first such obstetrical work published in Portuguese. In Very Good Condition: corners of boards are rubbed; reback, as described; browning and foxing to both text and plates, heavy at times; otherwise clean and tight.

      [Bookseller: Classic Books and Ephemera]
 26.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Wiener Zeitschrift für Kunst, Literatur, Theater und Mode. Jahrgang 1842. 1 - 9 Monat, 1. - 3. Quartal. 3 Bände.

      Wien, A. Strauß, 1842,. Schöne, umfangreiche Reihe dieser Wiener Zeitschrift mit Biedermeiermoden für Damen, auch Herren u. Kinder, die insgesamt 1816/17 bis 1844 erschien. OLwd. mit Rückengoldprägung. 1560 Seiten. 14,5 x 22 cm. Mit 40 kolor. Modekupfertafeln (daraus ein Wagen) und 3 vielgefalt. Notentafeln. Deckel angestaubt, 2. Band hat Rücken mit Papierschild-Signatur, innen zuweilen braunfleckig, sonst gut erhalten, Tafeln sind sehr gut erhalten..

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        En Digters Bazar.

      . Orig. udgave. Kbhvn. 1842. (8) + 579 + (2) s. Helt rent og meget stort eksemplar [19x12 cm] indbundet totalt ubeskaret i forlagets originale kartonnagebind med paklaebet titelfelt af papir. Bindet med lettere bruggspor. Gl. navn og ex-libris pa indersiden af forperm. * En helt usaedvanlig bibliofil sjaeldenhed, der har undgaet en tur til bogbinderen og derfor overlevet i det originale ubeskarede kartonnagebind. I bogen fortaeller H.C. Andersen om sine oplevelser under sin rejse i Europa og Orienten 1840 - 1841. BFN 417..

      [Bookseller: Peter Grosell, Antiquarian Bookseller]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Cadolzburg." Ansicht mit der Burg

      Lithographie mit Tonplatte aus Stillfried-Rattonitz: "Alterth? ... des erlauchten Hauses Hohenzollern." 1842. Lithographie mit Tonplatte aus Stillfried-Rattonitz: "Alterthümer ... des erlauchten Hauses Hohenzollern." 1842. 27.5x34 cm. - Malerischer Blick auf den Ort mit der imposanten Burganlage, im Vordergrund ein größeres Gehöft mit Mühle an einem Flusslauf.

      [Bookseller: Wenner Antiquariat]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Atlas de Estampas de Arte Obstetricia; do Doutor Dietr. Wilh. Heinr. Busch; copiadas e vertidas do original allemão pelo Doutor F. Kessler; coadjuvado por J. da R. Mazarem

      Lisboa [Lisbon]: Imprensa Nacional, 1842. Lisboa [Lisbon]: Imprensa Nacional, 1842. Very Good. xx, 154, vi p., 50 leaves of lithographed plates containing 196 illustrations; 26 cm. Rebacked retaining most of contemporary quarter calf with gilt-tooled spine title and decoration; marbled paper over boards. Blue endpapers. Includes list of subscribers. The extremely scarce Portugese edition of Atlas der Geburtshülflicher Abbildungen, the important work of obstetrical plates by Dietrich Wilhelm Heinrich Busch, first published the previous year. This was the first such obstetrical work published in Portuguese. In Very Good Condition: corners of boards are rubbed; reback, as described; browning and foxing to both text and plates, heavy at times; otherwise clean and tight.&

      [Bookseller: Classic Books and Ephemera]
 30.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Burg Hohenzollern MDCCCXVIII." Ansicht der Burg im Jahre 1818 vom Fuße des Zollerberges aus

      Lithographie mit Tonplatte aus Stillfried-Rattonitz: "Alterth? ... des erlauchten Hauses Hohenzollern." 1842. Lithographie mit Tonplatte aus Stillfried-Rattonitz: "Alterthümer ... des erlauchten Hauses Hohenzollern." 1842. 26.5x33.5 cm. -

      [Bookseller: Wenner Antiquariat]
 31.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Original-Ansichten der historisch merkwürdigsten Staedte in Deutschland nach der Natur aufgenommen von verschiedenen Künstlern in Stahl gestochen von E. Willmann, Louis Hoffmeister, E.E. Höfer, Joh. Poppel und anderen Künstlern. Mit einem artistisch topographischen Text.

      Darmstadt, Gustav Georg Lange, 1842. 3. Band. Ca. 27 x 23 cm. Mit gestochenem Titel, 53 Stahlstichansichten auf Tafeln und erläuternden Textseiten. Blindgeprägter Leinenband der Zeit.. Der gestochene Titel zeigt eine Ansicht des Erzbrunnen in Prag. Die Stahlstichtafeln mit folgenden Ansichten: Prag (mit 19 Tafeln), Karlsbad (7), Teplitz (4), Eger (2), Franzensbrunn (1), Kuttenberg (3), Kolin (1), Leitmeritz 1), Tabor (1), Marienbad (3), Tübingen (1), Hohenzollern und Hechingen (1), Reutlingen (1), Gmünd (1), Tuttlingen und Honburg (1), Sigmaringen (1), Mergentheim (1), Calw (1), Helfenstein und Geißlingen (1), Regensburg (1), Darmstadt (1). Einband ausgeblichen. Rücken geplatzt, Vorderdeckel gelockert. Vorderes fliegendes Vorsatzblatt fehlt. Textseiten stärker stockfleckig, Tafeln teils im Bild etwas stockfleckig, meist nur im weißen Rand. Einige Tafeln Papier gebräunt.

      [Bookseller: Versandantiquariat Rainer Kurz]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Innere Ansicht des Hauptschiffes der Münster-Kirche zu Hailsbronn." Blick in das Hauptschiff der Pfarrkirche (ehem. Zisterzienserklosterkirche) mit den Sarkophagen der Kurfürstin Anna, der Markgrafen Joachim Ernst und Georg Friedrich, die Wände geschmückt mit Totenschilden

      Lithographie mit Tonplatte aus Stillfried-Rattonitz: "Alterth? ... des erlauchten Hauses Hohenzollern." 1842. Lithographie mit Tonplatte aus Stillfried-Rattonitz: "Alterthümer ... des erlauchten Hauses Hohenzollern." 1842. 27x34 cm. -

      [Bookseller: Wenner Antiquariat]
 33.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Wiener Zeitschrift für Kunst, Literatur, Theater und Mode. Jahrgang 1842.

      Wien, A. Strauß, 1842.. 4 Bde. 22x14,5 cm. Bedruckte Pbde. d.Zt lichtfleckig. Bd. II und IV mit kleiner Blessur an der jew. Rückenkante. Tafeln minimal gebräunt, tlw. recht knapp beschnitten, Text und Beilagen (nicht koll.) selten fleckig.. Kirchner 4752; Lipperheide Zb 29 (nur 5 einz. Jg.) Schöne, umfangreiche Reihe dieser Wiener Zeitschrift mit Biedermeiermoden für Damen, auch Herren u. Kinder, die insgesamt 1816/17 bis 1844 erschien. Mit 50 statt 52 kolor. Modekupfertaf. nach S. v. Stubenrauch u.a. sowie 2 unkol. Kutschenkupfertaf. u. 4 unkol. Porträts von Nicolaus Lenau, Anastasius Grün, Castelli und J.L. Pyrker . - Jg. 1842 zu 4 Quartalsbänden.

      [Bookseller: Augusta-Antiquariat]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Santa Maria della Catena

      . Aquarell auf Karton, unten rechts undeutlich bezeichnet "Palermo 13 ...."; 28,4 x 38,5 cm. Die Kirche Santa Maria della Catena in Palermo, deren Vorhalle Albert Berg in seinem Aquarell wiedergibt, wurde zwischen dem späten 15. und frühen 16. Jahrhundert erbaut. Das von Matteo Carnilivari im Stile der katalanischen Spätgotik mit frühneuzeitlichen Elementen errichtete graziöse Kirchengebäude liegt am Rande des alten palermitanischen Hafens "La Cala". Aus der Lage am Hafen leitet sich der sonderbare Name der Kirche ab, denn das Hafenbecken wurde früher allabendlich von der Kirche aus mit einer großen Kette zur offenen See hin verschlossen. Die Ansicht des Platzes vor der Kirche zeigt einige architektonische Elemente, die heute nicht mehr vorhanden sind. Das kleine Gebäude direkt an der Treppe unterhalb des Portikus ist heute verschwunden. Auch der Torbogen links, der die Szene einfasst und hinter dem einige Bootsmasten schemenhaft zu erkennen sind, existiert nicht mehr. Es scheint, als habe der heute nicht minder wirksame Reiz der überaus eleganten Architektur den Künstler in seinen Bann gezogen, denn er gab die baulichen Elemente des Portikus besonders sorgfältig wieder, was sich am nuancierten Kolorit ablesen läßt. In diesem für ihn interessanten Bereich der Architektur verwendet er in seiner Wiedergabe die kräftigsten Farben wenig verdünnt. Die Wände der umstehenden Gebäude gleißen im hellen Sonnenlicht Süditaliens auf und verschwimmen zum Rande hin mit der Tönung des Blattes. Der Künstler betont die als Säulenhalle ausgestaltete Vorhalle durch den farblichen Akzent einer dunkelblau-violetten Fläche, die wohl die verschatteten Hänge des Monte Pellegrino umschreibt. Albert Berg, der eigentlich im Jahre 1842 mit einem auf den diplomatischen Dienst vorbereitenden Jurastudium begonnen hatte, reiste ein Jahr später in die Schweiz, nach Oberitalien und Südfrankreich. Dieses Erlebnis war für ihn ausschlaggebend, sich ganz der Landschaftsmalerei zu verschreiben. Unser Aquarell stammt von einer Exkursion, die Berg kurz nach dieser Wandlung unternommen haben muß, etwa Mitte der vierziger Jahre des 19. Jahrhunderts, denn nach der Tour 1843 und vor einer späteren Reise 1849 nach Südamerika soll er in Konstantinopel, Malta und Sizilien gemalt haben.

      [Bookseller: H. W. Fichter Kunsthandel e.K.]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wanderungen durch Tyrol und Steyermark. Erster Band: Wanderungen durch Tyrol. Zweiter Band: Steiermark.,

      Leipzig, Wigand, [1842]. - 303 D. / 235 S. Mit 60 Stahlsticktafeln. (= Das malerische und romantische Deutschland, Band VIII. - Nebehay-Wagner 695. - Textseiten mit gelegentlichen Braunflecken. Sprache: de Gewicht in Gramm: 550 Gr.-8°, dekorativer Lederband der Zeit mit Blindprägung, vergold. Bordüre, reicher RVergoldung und dreis. Goldschnitt.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 36.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Georgia Illustrated in a Series of Views, Embracing Natural Scenery and Public Edifices, Engraved on Steel by Rawdon, Wright, Hatch, and Smillie, from Sketches Made Expressly for this Work, by T. Addison Richards; Accompanied by Historical and Topographical Sketches, by Our Own Writers.

      W. & W.C. Richards, Penfield, GA 1842 - First edition. 4to. (6), 44 pp. Illustrated with 12 engraved plates and an extra-engraved title page. Howes R-252: "Originally issued in five parts, 1841-1842." Sabin 70963: "A second series was projected, but not published." De Renne catalogue II, p. 484. Harwell Georgiana 32: "One of the most sumptuous of all early Georgia works . in essence an outgrowth of articles in the Richards' 'Orion' magazine, it gave T.A. Richards a superior vehicle for displaying his artistic talents. It is for his illustrations, from romantic North Georgia vales to stark buildings of architectural distinction, that this publication is remembered and held in esteem." Larwood I, p. 17: "For the first time was captured pictorially the natural beauty of the state's landscape." Original gilt-stamped decorated cloth, a.e.g. Old light circle stain on front board; foxing, especially to plates; offset to tissue guards from plates. Still a very good copy, the best we've seen. (2456) ` [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Bartleby's Books, ABAA]
 37.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        De La Democratie En Amerique. (4 Volumes)

      Paris : Librairie Charles Gosselin, 1842-01-01. Paris : Librairie Charles Gosselin, 1842-01-01. 11th. Hardcover. Very Good. 4 volume set. [1] folded leaf of plates : col. map (v.1) ; 21 cm. French. Quarter bound in contemporary leather. Green boards. Gilt lettering and boarding on spine. 4 raised bands. Good bindings and covers. Minimal wear to extremities. Very minimal chipping to head of spines. Sunning to spines. Clean, unmarked pages with minimal tanning. This is an oversized or heavy book that requires additional postage for international delivery outside of Canada and the US. <br><br> Initially popular in Europe and America upon its publication, it slowly fell out of the lexicon until the mid-20th century, where a new interest in Tocqueville was realized and his Democracy in America became, again, a classic work of political science, social science, and history.

      [Bookseller: SequiturBooks]
 38.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Erinnerungsblatt neue Wasserkunst in Hamburg, ehrfurchtsvoll gewidmet von Daniel John Smith - Alexander James Smith - Henry Lewis Smith - Eduard Martin Carl Eckhoff. Getönte Lithographie von C. Beer, Hamburg um 1850.

      . Bildgröße: 42 x 27,5 cm / Blattgröße: 49 x 35,5 cm. Das Blatt mit zahlreichen Detailansichten: Wasser-Gewölbe der neuen Elb-Wasser-Kust auf dem Grasbrook - Felsen-Wasser-Kunst an der Alter vor den May-Tagen 1842 - Neue Elb-Wasser-Kunst auf dem Grasbrook im September 1847 - Werkstätten und Druckrohr der neuen Elb-Wasser-Kunst im Schopenstehl Hamburg - Versenkung der Versorgungsröhre der neuen Elb-Wasser-Kunst quer durch den Oberhafen am 21. Juny 1840 - Noth- oder Feuer-Pfosten der neuen Elb-Wasser-Kunstbeim allgemeinen Krankenhaus. Das detailreiche Blatt etwas fleckig und stockfleckig, im Außenrand auch stärker. Im Außenrand einige Randläsionen mit Einrissen, etwas angeknickt, eselsohrig. 2 Einrisse verso hinterlegt. Verso Sammlungsstempel *Hamburgensien-Meyer*. - selten - ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        2 eigenh. Briefe mit U.

      Wien, 3. V. und 9. VI. 1842.. Zusammen (1+1=) 2 SS. auf 4 (= 2 Doppel-)Bll. Gr.-4to. Jeweils mit eh. Adresse (Faltbriefe).. An den Sänger Ludwig Cramolini (1804-1884) in Darmstadt. - I. "[...] Sind Sie geneigt sich für das Fach eines Spieltenors in welchem Sie in Wien in herrlichen Andenken stehen, engagieren zu lassen, und sind Ihre Forderungen nicht zu überspannt, so ist die Administration allerdings geneigt mit Ihnen einen Contract abzuschließen. Sie dürfen versichert seyn, daß ich von Ihrem Vertrauen gewiß keinen Mißbrauch machen werden und daß die Unterhandlung unter dem strengsten Siegel der Verschwiegenheit geschieht [...] Eingeleitet habe ich die Sache, und nun hängt es nur von Ihnen ab, die Sache zu einen schnellen und guten Ende zu führen [...] Glauben Sie gewiß daß es mir ein heiliges Geschäft ist, Ihnen so wie de, mir sehr achtungswerthen Herrn Direktor Balochino dienlich zu seyn [...]" (3. V.). - II. "[...] Sie nehmen eine Forderung von 2500 fl. C.M. jährlich, das macht monatlich 208 fl. Statt dessen zahlt Ihnen die Administration 240 fl. monatlich, für den Zeitraum von 9 Monathen vom Juli angefangen, welches die Summe von 2160 fl. macht, also fehlen von der Summe von 2500 fl. nur 340 f. Dabei genießen Sie den Urlaub von 3 Monathen April, Mai und Juni. Was den Krankheitsartikel betrifft, so muß ich Ihnen die Bemerkung machen, daß es leider die Künstler selbst waren welche die Veranlassung zu solchen Clauseln nothwendig machten, doch weiß ich bis jetzt kein Beispiel, daß die Direction Gebrauch von diesem Artikel gemacht hätte, denn gerade jetzt ist wieder ein Fall daß Just und [...] Kern beyde mit bedeutender Gage bereits 7 Monathe krank sind ohne daß ihnen nur ein Kreuzer abgezogen wurde. Seyn Sie versichert daß die Administration einen Unterschied zwischen soliden und capriziosen Künstlern zu machen weiß. Zudem finden Sie diesen Artikel ohne Ausnahme in jeden Contract [...]" (9. VI.). - Jeweils mit starken Randschäden.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Steam Navigation. Appendix C to the new edition of Tredgold on the steam engine. The Gorgon engines, as fitted on board H. M. S. Cyclops; illustrated by ten plates and descriptive letter-press. By-

      London, John Weale, 1842.. London, John Weale, 1842.. June 1842. Plate volume only with 10 large double-page plates. Contemporary hfcloth over marbled boards with the original prtd. publishers wrappers pasted on. Large Folio. Bdg. a bit soiled or worn (with loss of a few letters on frontside); inner hinges cracked, moderate to heavier foxing throughout. ¶ Quite early an example of drawings of steam navigation engineering; we could trace only one copy in the Imperial College Library (as in this case: the platework only). RARE.

      [Bookseller: INTERNATIONAAL ANTIQUARIAAT]
 41.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Description des animaux fossiles qui se trouvent dans le terrain carbonifere de Belgique. Text-, Atlas- und Supplementband in 3 Bänden.

      Lüttich u.a. Dessain u.a. 1842-51.. (28,5 x 21,5 cm). (6) IV, 650 S./ 2 Bll./ 2 Bll., SS. (651)-716. Mit 1 gefalteten Tabelle und 74 lithographierten Tafeln, jeweils mit einem Blatt Erklärungen. Moderne Pappbände im Stil der Zeit.. Erste Ausgabe mit dem sehr seltenen Supplementband. - "Mit der Fauna und Gliederung des Kohlenkalks hat sich de Koninck mehr als ein halbes Jahrhundert lang beschäftigt. Seine Monographie der fossilen Thiere des belgischen Kohlenkalks... bilde(t) noch heute die Grundlage aller paläontologischen Arbeiten über die Kohlenkalkfauna in Europa" (Zittel, Geschichte der Geologie S. 605). - de Koninck (1809-1887), Professor für Chemie in Lüttich, beschäftigte sich vorwiegend und nach seiner Emeritierung fast ausschließlich mit paläontologischen Forschungen. - Durchgehend gestempelt, Tafeln verso, sonst sauberes und breitrandiges Exemplar in guter Erhaltung. - Nissen ZBI, 2290

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Repertoire de l'administration et de la comptabilite des etablissemens de bienfaisance, hospices, hopitaux, bureaux de bienfaisance, asiles d'alienes, monts-de-piete (...). Presentant, par ordre alphabetique, la texte des lois, des reglemens, instructions ministerielles, decisions du Conseil d'etat (...); accompagne d'explications detaillees sur chacune des parties de l'Administration charitable.

      Paris, Memorial des percepteurs, 1842.. 2 volumes in-8. Vol. 1: demi-veau, dos lisse orne, (4), viii, 603 p. -- Vol. 2: demi-veau vert bronze, dos lisse orne, (4), 851 p. (reliures de l'epoque). Edition originale. E. Durieu etait chef de la section des etablissement de Bienfaisance du ministere de l'interieur et Germain Roche, avocat a la cour Royale de Paris. Rare complet des deux volumes qui ne parurent pas simultanement, le sexond parue en effet plusieurs mois apres le premeir. (Goldsmiths'-Kress, n°32914.11). Les deux volumes en reliure depareillees. Quelques rousseurs. Bons exemplaires..

      [Bookseller: Librairie Hatchuel]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        FISHER&#39;S CROCKETT ALMANAC. 1843

      Wheeling: John H. Thompson, [1842].. Wheeling: John H. Thompson, [1842].. [36]pp. Stitched as issued. Moderate wear and soiling, first and last leaves chipped, some light dampstaining. A very rare early Crockett almanac published in West Virginia. It contains a calendar and many funny anecdotes about Davy Crockett, with numerous woodcut illustrations. As the titlepage proclaims, "With rows, sprees and scrapes in the West: life and manners in the backwoods: terrible battles and adventures on sea and land." Interestingly, it also contains some verse about the Battle of Lexington and Concord, with a full-page woodcut illustration. Not in Drake or any of the West Virginia imprint bibliographies, and no listings found in OCLC for Crockett almanacs published in Wheeling; in decades of handling Crockett almanacs we have never seen a Wheeling one on the market. Rare.

      [Bookseller: William Reese Company - Americana]
 44.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Erziehungs- und Unterrichtslehre. Erster und zweiter Band.

      Perlin, Posen und Bromberg, Mittler, 1842.. Zweite, vermehrte und verbesserte Auflage in Fraktur, 622, 752 S. Halbleder der Zeit, Rückenschilder, Rückenvergoldung. Klassisches, psychologisch-erfahrungswissenschaftlichen Werkes. Der erste Band behandelt die Grundlagen der Erziehungslehre insbesondere auch in Auseinandersetzung mit den wichtigen pädagogischen Theorien, der zweite Band beinhaltet die allgemeinen und spezielle Unterrichtslehre sowie die verschiedenen Schulformen. 8° 2 Bände, Seiten alters- und papierbedingt etwas gebräunt, Rückenleder beschädigt, teilweiser Verlust desEinbandpapiers, antiquarisch mäßig gut erhaltene Exemplare, Registrieraufkleber auf Buchrücken, aus Bibliotheksbestand, Benekes "Lehre betonte allenthalben die Erfahrung, vor allem gegenüber Herbart, und lehnte in Fortführung von Kant eine eigentliche Metaphysik ab. Beneke darf geradezu als ein Hauptbegründer des sog. Psychologismus angesehen werden, da ihm Logik, Ethik, Rechtslehre und Pädagogik mehr oder minder angewandte Seelenlehre waren und er (mit Schleiermacher) auch die Religion grundsätzlich auf den Gefühlsglauben zurückführte. Seine Schriften haben wegen ihrer anschaulichen und flüssigen Schreibweise weit über die eigentliche Fachphilosophie hinaus gewirkt; besonders stark war zeitweise (vor allem durch seinen Anhänger Johann Gottlieb Dreßler, 1799-1867) sein Einfluß in der Pädagogik." (Deutsche Biographie) K453.

      [Bookseller: Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Geschichte des Feldzuges von 1814 in dem östlichen und nördlichen Frankreich bis zur Einnahme von Paris. Band 1 und 2

      Ernst Siegfried Mittler 1842 Berlin Posen Bromberg. Halbleder Bei beiden Bänden ist der Einband in Maßen berieben und bestoßen, der goldgeprägte Lederrücken ist ebenfalls berieben und an den Kapitalen deutlich bestoßen. Gemusterter Schnitt bei beiden Bänden oben gedunkelt. Band 1 (XIV + 626) Einkleber im Innendeckel (Militärgeschichtliche Institutsbibliothek), diverse handschriftliche Vermerke auf den Vorsatz- und der Titelseite, Titel außerdem mit 4 Bibliotheksstempeln (u.a. Deutsche Karlsuniverität Prag, Militärbibliothek Halle a.S., Milität-Bibliothek Prag). Weitere kleine Stempel auf einigen Seiten und der Karte im Anhang. Schmutztitel leicht eingerissen und fingerfleckig. Die Seiten sind gut, kaum gebräunt oder stockfleckig, mit allenfalls kleinen Gebrauchsspuren. Sehr solide gebunden. Große gefaltete Übersichtskarte im Anhang, gering eingerissen, sonst sehr schön. Der auf dem Titel genannte Plan fehlt. Band 2 (XII + 598 Einkleber im Innendeckel (Militärgeschichtliche Institutsbibliothek), diverse handschriftliche Vermerke auf den Vorsatz- und der Titelseite, Titel außerdem mit 4 Bibliotheksstempeln (u.a. Deutsche Karlsuniverität Prag, Militärbibliothek Halle a.S., Milität-Bibliothek Prag). Weitere kleine Stempel auf einigen Seiten und den Plänen im Anhang. Die Seiten sind gut, kaum gebräunt oder stockfleckig, mit allenfalls kleinen Gebrauchsspuren. Ca. 20 Seiten mit erträglichen An- / Unterstreichungen überwiegend mit Bleistift, einige Seiten auch mit Buntstift. Sehr solide gebunden. 2 (von 3) Faltpläne im Anhang, in schönem Zustand. Die Schlacht bei Paris, auch Schlacht auf dem Montmartre, fand am 30. März 1814 östlich von Paris statt. Sie war die letzte Schlacht des Winterfeldzuges 1814, aber nicht die letzte Schlacht der Napoleonischen Kriege. Im Ergebnis führte sie zur Besetzung von Paris durch die Koalitionsarmee am 31. März 1814 und zur Abdankung Napoleons. (Quelle: de.wikipedia.org). ca. 21,8 x 13 cm

      [Bookseller: Versandantiquariat Hösl]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Province of Canada Land Grant of half an acre to Robert Sowter, in London, Upper Canada

      Kingston, Province of Upper Canada 1842 - 17-1/2 x 11-1/2 inches, was folded now flat, typed and handwritten manuscript land transfer document with docketing information handwritten on verso. Wrinkled and heavy fold lines, seal faded and two small 1/8 inch holes in top left not affecting any text. Good condition. Some content and detail. Robert Sowter of the town of London in the county of Middlesex and the district of London. Baker as a settler located by Colonel Talbot Land situated the town of London in the county of Middlesex and the district of London. half an acre. lot number nine on the South side of York Street in the said town of London. 21st of March 1842. Signed by Bagot (and initialed), Drapper and M. Barrison? Secretary signed 17-1/2 x 11-1/2 inches, was folded now flat, typed and handwritten manuscript land transfer document with docketing information handwritten on verso. Wrinkled and heavy fold lines, seal faded and two small 1/8 inch holes in top left not affecting any text. Good condition. Some content and detail. Robert Sowter of the town of London in the county of Middlesex and the district of London. Baker as a settler located by Colonel Talbot Land situated the town of London in the county of Middlesex and the district of London. half an acre. lot number nine on the South side of York Street in the said town of London. 21st of March 1842. Signed by Bagot (and initialed), Drapper and M. Barrison? Secretary signed [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Lord Durham Rare Books Inc. (IOBA)]
 47.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.