The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1842

        Der Mirza

      Wilhelm Hermes, Berlin, 1842.. 3 Bände 717 S. alle 3 Bände zusammen Broschiert. alle 3 Bände sind unbeschnitten, Ecken und Kanten bestossen, teilweise randrissig, absolut seltenes Exemplar, Sammlerwürdig, weitere Bilder gerne auf Anfrage

      [Bookseller: Allgäuer Online Antiquariat]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Histoire naturelle-agricole des animaux domestiques de l'Europe... Races de la Grande-Bretagne. Traduit de l'anglais et annote par Royer. 4 Teile in 1 Band.

      Paris, Bureaux du Moniteur de la Propriete, (1842-)1846.. (32 x 23 cm). (4) 176 S.; 160 S.; 33 (2) S.; 128 S. Mit 56 (54 kolorierten) lithographierten Tafeln. Halblederband der Zeit mit Kopfgoldschnitt.. Sehr seltene erste französische Ausgabe von "The breeds of the domestic animals of the British Islands". - "Diese Werke werden jedoch, was Zahl und Ausführlichkeit der Tafeln angeht, in den Schatten gestellt durch die 57 prachtvollen Lithographien zu David Low: 'The breeds of the domestic animals...' Es sind Verkleinerungen nach den lebensgroßen Bildern, die William Shiels von 1832 an für das Agricultural Museum der Universität Edinburgh gemalt hat" (Nissen II, 241). - Der erste Teil beschreibt die Kühe mit 22 Tafeln, der zweite die Schafe mit 21 Tafeln, der dritte die Schweine mit 5 Tafeln und der vierte die Pferde mit 8 Tafeln. - Text papierbedingt etwas gebräunt bzw. braunfleckig, die Tafeln weitgehend sauber. Einband leicht berieben und bestoßen. Insgesamt wohlerhalten. - Nissen ZBI 2565

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Atlas de Estampas de Arte Obstetricia; do Doutor Dietr. Wilh. Heinr. Busch; copiadas e vertidas do original allemão pelo Doutor F. Kessler; coadjuvado por J. da R. Mazarem

      Lisboa [Lisbon]: Imprensa Nacional, 1842. Very Good. xx, 154, vi p., 50 leaves of lithographed plates containing 196 illustrations; 26 cm. Rebacked retaining most of contemporary quarter calf with gilt-tooled spine title and decoration; marbled paper over boards. Blue endpapers. Includes list of subscribers. The extremely scarce Portugese edition of Atlas der Geburtshülflicher Abbildungen, the important work of obstetrical plates by Dietrich Wilhelm Heinrich Busch, first published the previous year. This was the first such obstetrical work published in Portuguese. In Very Good Condition: corners of boards are rubbed; reback, as described; browning and foxing to both text and plates, heavy at times; otherwise clean and tight.

      [Bookseller: Classic Books and Ephemera]
 3.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Wiener Zeitschrift für Kunst, Literatur, Theater und Mode. Jahrgang 1842. 1 - 9 Monat, 1. - 3. Quartal. 3 Bände.

      Wien, A. Strauß, 1842,. Schöne, umfangreiche Reihe dieser Wiener Zeitschrift mit Biedermeiermoden für Damen, auch Herren u. Kinder, die insgesamt 1816/17 bis 1844 erschien. OLwd. mit Rückengoldprägung. 1560 Seiten. 14,5 x 22 cm. Mit 40 kolor. Modekupfertafeln (daraus ein Wagen) und 3 vielgefalt. Notentafeln. Deckel angestaubt, 2. Band hat Rücken mit Papierschild-Signatur, innen zuweilen braunfleckig, sonst gut erhalten, Tafeln sind sehr gut erhalten..

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        En Digters Bazar.

      . Orig. udgave. Kbhvn. 1842. (8) + 579 + (2) s. Helt rent og meget stort eksemplar [19x12 cm] indbundet totalt ubeskaret i forlagets originale kartonnagebind med paklaebet titelfelt af papir. Bindet med lettere bruggspor. Gl. navn og ex-libris pa indersiden af forperm. * En helt usaedvanlig bibliofil sjaeldenhed, der har undgaet en tur til bogbinderen og derfor overlevet i det originale ubeskarede kartonnagebind. I bogen fortaeller H.C. Andersen om sine oplevelser under sin rejse i Europa og Orienten 1840 - 1841. BFN 417..

      [Bookseller: Peter Grosell, Antiquarian Bookseller]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Cadolzburg." Ansicht mit der Burg

      Lithographie mit Tonplatte aus Stillfried-Rattonitz: "Alterth? ... des erlauchten Hauses Hohenzollern." 1842. Lithographie mit Tonplatte aus Stillfried-Rattonitz: "Alterthümer ... des erlauchten Hauses Hohenzollern." 1842. 27.5x34 cm. - Malerischer Blick auf den Ort mit der imposanten Burganlage, im Vordergrund ein größeres Gehöft mit Mühle an einem Flusslauf.

      [Bookseller: Wenner Antiquariat]
 6.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Atlas de Estampas de Arte Obstetricia; do Doutor Dietr. Wilh. Heinr. Busch; copiadas e vertidas do original allemão pelo Doutor F. Kessler; coadjuvado por J. da R. Mazarem

      Lisboa [Lisbon]: Imprensa Nacional, 1842. Lisboa [Lisbon]: Imprensa Nacional, 1842. Very Good. xx, 154, vi p., 50 leaves of lithographed plates containing 196 illustrations; 26 cm. Rebacked retaining most of contemporary quarter calf with gilt-tooled spine title and decoration; marbled paper over boards. Blue endpapers. Includes list of subscribers. The extremely scarce Portugese edition of Atlas der Geburtshülflicher Abbildungen, the important work of obstetrical plates by Dietrich Wilhelm Heinrich Busch, first published the previous year. This was the first such obstetrical work published in Portuguese. In Very Good Condition: corners of boards are rubbed; reback, as described; browning and foxing to both text and plates, heavy at times; otherwise clean and tight.&

      [Bookseller: Classic Books and Ephemera]
 7.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Burg Hohenzollern MDCCCXVIII." Ansicht der Burg im Jahre 1818 vom Fuße des Zollerberges aus

      Lithographie mit Tonplatte aus Stillfried-Rattonitz: "Alterth? ... des erlauchten Hauses Hohenzollern." 1842. Lithographie mit Tonplatte aus Stillfried-Rattonitz: "Alterthümer ... des erlauchten Hauses Hohenzollern." 1842. 26.5x33.5 cm. -

      [Bookseller: Wenner Antiquariat]
 8.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Original-Ansichten der historisch merkwürdigsten Staedte in Deutschland nach der Natur aufgenommen von verschiedenen Künstlern in Stahl gestochen von E. Willmann, Louis Hoffmeister, E.E. Höfer, Joh. Poppel und anderen Künstlern. Mit einem artistisch topographischen Text.

      Darmstadt, Gustav Georg Lange, 1842. 3. Band. Ca. 27 x 23 cm. Mit gestochenem Titel, 53 Stahlstichansichten auf Tafeln und erläuternden Textseiten. Blindgeprägter Leinenband der Zeit.. Der gestochene Titel zeigt eine Ansicht des Erzbrunnen in Prag. Die Stahlstichtafeln mit folgenden Ansichten: Prag (mit 19 Tafeln), Karlsbad (7), Teplitz (4), Eger (2), Franzensbrunn (1), Kuttenberg (3), Kolin (1), Leitmeritz 1), Tabor (1), Marienbad (3), Tübingen (1), Hohenzollern und Hechingen (1), Reutlingen (1), Gmünd (1), Tuttlingen und Honburg (1), Sigmaringen (1), Mergentheim (1), Calw (1), Helfenstein und Geißlingen (1), Regensburg (1), Darmstadt (1). Einband ausgeblichen. Rücken geplatzt, Vorderdeckel gelockert. Vorderes fliegendes Vorsatzblatt fehlt. Textseiten stärker stockfleckig, Tafeln teils im Bild etwas stockfleckig, meist nur im weißen Rand. Einige Tafeln Papier gebräunt.

      [Bookseller: Versandantiquariat Rainer Kurz]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Innere Ansicht des Hauptschiffes der Münster-Kirche zu Hailsbronn." Blick in das Hauptschiff der Pfarrkirche (ehem. Zisterzienserklosterkirche) mit den Sarkophagen der Kurfürstin Anna, der Markgrafen Joachim Ernst und Georg Friedrich, die Wände geschmückt mit Totenschilden

      Lithographie mit Tonplatte aus Stillfried-Rattonitz: "Alterth? ... des erlauchten Hauses Hohenzollern." 1842. Lithographie mit Tonplatte aus Stillfried-Rattonitz: "Alterthümer ... des erlauchten Hauses Hohenzollern." 1842. 27x34 cm. -

      [Bookseller: Wenner Antiquariat]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Wiener Zeitschrift für Kunst, Literatur, Theater und Mode. Jahrgang 1842.

      Wien, A. Strauß, 1842.. 4 Bde. 22x14,5 cm. Bedruckte Pbde. d.Zt lichtfleckig. Bd. II und IV mit kleiner Blessur an der jew. Rückenkante. Tafeln minimal gebräunt, tlw. recht knapp beschnitten, Text und Beilagen (nicht koll.) selten fleckig.. Kirchner 4752; Lipperheide Zb 29 (nur 5 einz. Jg.) Schöne, umfangreiche Reihe dieser Wiener Zeitschrift mit Biedermeiermoden für Damen, auch Herren u. Kinder, die insgesamt 1816/17 bis 1844 erschien. Mit 50 statt 52 kolor. Modekupfertaf. nach S. v. Stubenrauch u.a. sowie 2 unkol. Kutschenkupfertaf. u. 4 unkol. Porträts von Nicolaus Lenau, Anastasius Grün, Castelli und J.L. Pyrker . - Jg. 1842 zu 4 Quartalsbänden.

      [Bookseller: Augusta-Antiquariat]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Santa Maria della Catena

      . Aquarell auf Karton, unten rechts undeutlich bezeichnet "Palermo 13 ...."; 28,4 x 38,5 cm. Die Kirche Santa Maria della Catena in Palermo, deren Vorhalle Albert Berg in seinem Aquarell wiedergibt, wurde zwischen dem späten 15. und frühen 16. Jahrhundert erbaut. Das von Matteo Carnilivari im Stile der katalanischen Spätgotik mit frühneuzeitlichen Elementen errichtete graziöse Kirchengebäude liegt am Rande des alten palermitanischen Hafens "La Cala". Aus der Lage am Hafen leitet sich der sonderbare Name der Kirche ab, denn das Hafenbecken wurde früher allabendlich von der Kirche aus mit einer großen Kette zur offenen See hin verschlossen. Die Ansicht des Platzes vor der Kirche zeigt einige architektonische Elemente, die heute nicht mehr vorhanden sind. Das kleine Gebäude direkt an der Treppe unterhalb des Portikus ist heute verschwunden. Auch der Torbogen links, der die Szene einfasst und hinter dem einige Bootsmasten schemenhaft zu erkennen sind, existiert nicht mehr. Es scheint, als habe der heute nicht minder wirksame Reiz der überaus eleganten Architektur den Künstler in seinen Bann gezogen, denn er gab die baulichen Elemente des Portikus besonders sorgfältig wieder, was sich am nuancierten Kolorit ablesen läßt. In diesem für ihn interessanten Bereich der Architektur verwendet er in seiner Wiedergabe die kräftigsten Farben wenig verdünnt. Die Wände der umstehenden Gebäude gleißen im hellen Sonnenlicht Süditaliens auf und verschwimmen zum Rande hin mit der Tönung des Blattes. Der Künstler betont die als Säulenhalle ausgestaltete Vorhalle durch den farblichen Akzent einer dunkelblau-violetten Fläche, die wohl die verschatteten Hänge des Monte Pellegrino umschreibt. Albert Berg, der eigentlich im Jahre 1842 mit einem auf den diplomatischen Dienst vorbereitenden Jurastudium begonnen hatte, reiste ein Jahr später in die Schweiz, nach Oberitalien und Südfrankreich. Dieses Erlebnis war für ihn ausschlaggebend, sich ganz der Landschaftsmalerei zu verschreiben. Unser Aquarell stammt von einer Exkursion, die Berg kurz nach dieser Wandlung unternommen haben muß, etwa Mitte der vierziger Jahre des 19. Jahrhunderts, denn nach der Tour 1843 und vor einer späteren Reise 1849 nach Südamerika soll er in Konstantinopel, Malta und Sizilien gemalt haben.

      [Bookseller: H. W. Fichter Kunsthandel e.K.]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wanderungen durch Tyrol und Steyermark. Erster Band: Wanderungen durch Tyrol. Zweiter Band: Steiermark.,

      Leipzig, Wigand, [1842]. - 303 D. / 235 S. Mit 60 Stahlsticktafeln. (= Das malerische und romantische Deutschland, Band VIII. - Nebehay-Wagner 695. - Textseiten mit gelegentlichen Braunflecken. Sprache: de Gewicht in Gramm: 550 Gr.-8°, dekorativer Lederband der Zeit mit Blindprägung, vergold. Bordüre, reicher RVergoldung und dreis. Goldschnitt.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 13.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Georgia Illustrated in a Series of Views, Embracing Natural Scenery and Public Edifices, Engraved on Steel by Rawdon, Wright, Hatch, and Smillie, from Sketches Made Expressly for this Work, by T. Addison Richards; Accompanied by Historical and Topographical Sketches, by Our Own Writers.

      W. & W.C. Richards, Penfield, GA 1842 - First edition. 4to. (6), 44 pp. Illustrated with 12 engraved plates and an extra-engraved title page. Howes R-252: "Originally issued in five parts, 1841-1842." Sabin 70963: "A second series was projected, but not published." De Renne catalogue II, p. 484. Harwell Georgiana 32: "One of the most sumptuous of all early Georgia works . in essence an outgrowth of articles in the Richards' 'Orion' magazine, it gave T.A. Richards a superior vehicle for displaying his artistic talents. It is for his illustrations, from romantic North Georgia vales to stark buildings of architectural distinction, that this publication is remembered and held in esteem." Larwood I, p. 17: "For the first time was captured pictorially the natural beauty of the state's landscape." Original gilt-stamped decorated cloth, a.e.g. Old light circle stain on front board; foxing, especially to plates; offset to tissue guards from plates. Still a very good copy, the best we've seen. (2456) ` [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Bartleby's Books, ABAA]
 14.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        De La Democratie En Amerique. (4 Volumes)

      Paris : Librairie Charles Gosselin, 1842-01-01. Paris : Librairie Charles Gosselin, 1842-01-01. 11th. Hardcover. Very Good. 4 volume set. [1] folded leaf of plates : col. map (v.1) ; 21 cm. French. Quarter bound in contemporary leather. Green boards. Gilt lettering and boarding on spine. 4 raised bands. Good bindings and covers. Minimal wear to extremities. Very minimal chipping to head of spines. Sunning to spines. Clean, unmarked pages with minimal tanning. This is an oversized or heavy book that requires additional postage for international delivery outside of Canada and the US. <br><br> Initially popular in Europe and America upon its publication, it slowly fell out of the lexicon until the mid-20th century, where a new interest in Tocqueville was realized and his Democracy in America became, again, a classic work of political science, social science, and history.

      [Bookseller: SequiturBooks]
 15.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Erinnerungsblatt neue Wasserkunst in Hamburg, ehrfurchtsvoll gewidmet von Daniel John Smith - Alexander James Smith - Henry Lewis Smith - Eduard Martin Carl Eckhoff. Getönte Lithographie von C. Beer, Hamburg um 1850.

      . Bildgröße: 42 x 27,5 cm / Blattgröße: 49 x 35,5 cm. Das Blatt mit zahlreichen Detailansichten: Wasser-Gewölbe der neuen Elb-Wasser-Kust auf dem Grasbrook - Felsen-Wasser-Kunst an der Alter vor den May-Tagen 1842 - Neue Elb-Wasser-Kunst auf dem Grasbrook im September 1847 - Werkstätten und Druckrohr der neuen Elb-Wasser-Kunst im Schopenstehl Hamburg - Versenkung der Versorgungsröhre der neuen Elb-Wasser-Kunst quer durch den Oberhafen am 21. Juny 1840 - Noth- oder Feuer-Pfosten der neuen Elb-Wasser-Kunstbeim allgemeinen Krankenhaus. Das detailreiche Blatt etwas fleckig und stockfleckig, im Außenrand auch stärker. Im Außenrand einige Randläsionen mit Einrissen, etwas angeknickt, eselsohrig. 2 Einrisse verso hinterlegt. Verso Sammlungsstempel *Hamburgensien-Meyer*. - selten - ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        2 eigenh. Briefe mit U.

      Wien, 3. V. und 9. VI. 1842.. Zusammen (1+1=) 2 SS. auf 4 (= 2 Doppel-)Bll. Gr.-4to. Jeweils mit eh. Adresse (Faltbriefe).. An den Sänger Ludwig Cramolini (1804-1884) in Darmstadt. - I. "[...] Sind Sie geneigt sich für das Fach eines Spieltenors in welchem Sie in Wien in herrlichen Andenken stehen, engagieren zu lassen, und sind Ihre Forderungen nicht zu überspannt, so ist die Administration allerdings geneigt mit Ihnen einen Contract abzuschließen. Sie dürfen versichert seyn, daß ich von Ihrem Vertrauen gewiß keinen Mißbrauch machen werden und daß die Unterhandlung unter dem strengsten Siegel der Verschwiegenheit geschieht [...] Eingeleitet habe ich die Sache, und nun hängt es nur von Ihnen ab, die Sache zu einen schnellen und guten Ende zu führen [...] Glauben Sie gewiß daß es mir ein heiliges Geschäft ist, Ihnen so wie de, mir sehr achtungswerthen Herrn Direktor Balochino dienlich zu seyn [...]" (3. V.). - II. "[...] Sie nehmen eine Forderung von 2500 fl. C.M. jährlich, das macht monatlich 208 fl. Statt dessen zahlt Ihnen die Administration 240 fl. monatlich, für den Zeitraum von 9 Monathen vom Juli angefangen, welches die Summe von 2160 fl. macht, also fehlen von der Summe von 2500 fl. nur 340 f. Dabei genießen Sie den Urlaub von 3 Monathen April, Mai und Juni. Was den Krankheitsartikel betrifft, so muß ich Ihnen die Bemerkung machen, daß es leider die Künstler selbst waren welche die Veranlassung zu solchen Clauseln nothwendig machten, doch weiß ich bis jetzt kein Beispiel, daß die Direction Gebrauch von diesem Artikel gemacht hätte, denn gerade jetzt ist wieder ein Fall daß Just und [...] Kern beyde mit bedeutender Gage bereits 7 Monathe krank sind ohne daß ihnen nur ein Kreuzer abgezogen wurde. Seyn Sie versichert daß die Administration einen Unterschied zwischen soliden und capriziosen Künstlern zu machen weiß. Zudem finden Sie diesen Artikel ohne Ausnahme in jeden Contract [...]" (9. VI.). - Jeweils mit starken Randschäden.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Steam Navigation. Appendix C to the new edition of Tredgold on the steam engine. The Gorgon engines, as fitted on board H. M. S. Cyclops; illustrated by ten plates and descriptive letter-press. By-

      London, John Weale, 1842.. London, John Weale, 1842.. June 1842. Plate volume only with 10 large double-page plates. Contemporary hfcloth over marbled boards with the original prtd. publishers wrappers pasted on. Large Folio. Bdg. a bit soiled or worn (with loss of a few letters on frontside); inner hinges cracked, moderate to heavier foxing throughout. ¶ Quite early an example of drawings of steam navigation engineering; we could trace only one copy in the Imperial College Library (as in this case: the platework only). RARE.

      [Bookseller: INTERNATIONAAL ANTIQUARIAAT]
 18.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Description des animaux fossiles qui se trouvent dans le terrain carbonifere de Belgique. Text-, Atlas- und Supplementband in 3 Bänden.

      Lüttich u.a. Dessain u.a. 1842-51.. (28,5 x 21,5 cm). (6) IV, 650 S./ 2 Bll./ 2 Bll., SS. (651)-716. Mit 1 gefalteten Tabelle und 74 lithographierten Tafeln, jeweils mit einem Blatt Erklärungen. Moderne Pappbände im Stil der Zeit.. Erste Ausgabe mit dem sehr seltenen Supplementband. - "Mit der Fauna und Gliederung des Kohlenkalks hat sich de Koninck mehr als ein halbes Jahrhundert lang beschäftigt. Seine Monographie der fossilen Thiere des belgischen Kohlenkalks... bilde(t) noch heute die Grundlage aller paläontologischen Arbeiten über die Kohlenkalkfauna in Europa" (Zittel, Geschichte der Geologie S. 605). - de Koninck (1809-1887), Professor für Chemie in Lüttich, beschäftigte sich vorwiegend und nach seiner Emeritierung fast ausschließlich mit paläontologischen Forschungen. - Durchgehend gestempelt, Tafeln verso, sonst sauberes und breitrandiges Exemplar in guter Erhaltung. - Nissen ZBI, 2290

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Repertoire de l'administration et de la comptabilite des etablissemens de bienfaisance, hospices, hopitaux, bureaux de bienfaisance, asiles d'alienes, monts-de-piete (...). Presentant, par ordre alphabetique, la texte des lois, des reglemens, instructions ministerielles, decisions du Conseil d'etat (...); accompagne d'explications detaillees sur chacune des parties de l'Administration charitable.

      Paris, Memorial des percepteurs, 1842.. 2 volumes in-8. Vol. 1: demi-veau, dos lisse orne, (4), viii, 603 p. -- Vol. 2: demi-veau vert bronze, dos lisse orne, (4), 851 p. (reliures de l'epoque). Edition originale. E. Durieu etait chef de la section des etablissement de Bienfaisance du ministere de l'interieur et Germain Roche, avocat a la cour Royale de Paris. Rare complet des deux volumes qui ne parurent pas simultanement, le sexond parue en effet plusieurs mois apres le premeir. (Goldsmiths'-Kress, n°32914.11). Les deux volumes en reliure depareillees. Quelques rousseurs. Bons exemplaires..

      [Bookseller: Librairie Hatchuel]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        FISHER&#39;S CROCKETT ALMANAC. 1843

      Wheeling: John H. Thompson, [1842].. Wheeling: John H. Thompson, [1842].. [36]pp. Stitched as issued. Moderate wear and soiling, first and last leaves chipped, some light dampstaining. A very rare early Crockett almanac published in West Virginia. It contains a calendar and many funny anecdotes about Davy Crockett, with numerous woodcut illustrations. As the titlepage proclaims, "With rows, sprees and scrapes in the West: life and manners in the backwoods: terrible battles and adventures on sea and land." Interestingly, it also contains some verse about the Battle of Lexington and Concord, with a full-page woodcut illustration. Not in Drake or any of the West Virginia imprint bibliographies, and no listings found in OCLC for Crockett almanacs published in Wheeling; in decades of handling Crockett almanacs we have never seen a Wheeling one on the market. Rare.

      [Bookseller: William Reese Company - Americana]
 21.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Erziehungs- und Unterrichtslehre. Erster und zweiter Band.

      Perlin, Posen und Bromberg, Mittler, 1842.. Zweite, vermehrte und verbesserte Auflage in Fraktur, 622, 752 S. Halbleder der Zeit, Rückenschilder, Rückenvergoldung. Klassisches, psychologisch-erfahrungswissenschaftlichen Werkes. Der erste Band behandelt die Grundlagen der Erziehungslehre insbesondere auch in Auseinandersetzung mit den wichtigen pädagogischen Theorien, der zweite Band beinhaltet die allgemeinen und spezielle Unterrichtslehre sowie die verschiedenen Schulformen. 8° 2 Bände, Seiten alters- und papierbedingt etwas gebräunt, Rückenleder beschädigt, teilweiser Verlust desEinbandpapiers, antiquarisch mäßig gut erhaltene Exemplare, Registrieraufkleber auf Buchrücken, aus Bibliotheksbestand, Benekes "Lehre betonte allenthalben die Erfahrung, vor allem gegenüber Herbart, und lehnte in Fortführung von Kant eine eigentliche Metaphysik ab. Beneke darf geradezu als ein Hauptbegründer des sog. Psychologismus angesehen werden, da ihm Logik, Ethik, Rechtslehre und Pädagogik mehr oder minder angewandte Seelenlehre waren und er (mit Schleiermacher) auch die Religion grundsätzlich auf den Gefühlsglauben zurückführte. Seine Schriften haben wegen ihrer anschaulichen und flüssigen Schreibweise weit über die eigentliche Fachphilosophie hinaus gewirkt; besonders stark war zeitweise (vor allem durch seinen Anhänger Johann Gottlieb Dreßler, 1799-1867) sein Einfluß in der Pädagogik." (Deutsche Biographie) K453.

      [Bookseller: Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Geschichte des Feldzuges von 1814 in dem östlichen und nördlichen Frankreich bis zur Einnahme von Paris. Band 1 und 2

      Ernst Siegfried Mittler 1842 Berlin Posen Bromberg. Halbleder Bei beiden Bänden ist der Einband in Maßen berieben und bestoßen, der goldgeprägte Lederrücken ist ebenfalls berieben und an den Kapitalen deutlich bestoßen. Gemusterter Schnitt bei beiden Bänden oben gedunkelt. Band 1 (XIV + 626) Einkleber im Innendeckel (Militärgeschichtliche Institutsbibliothek), diverse handschriftliche Vermerke auf den Vorsatz- und der Titelseite, Titel außerdem mit 4 Bibliotheksstempeln (u.a. Deutsche Karlsuniverität Prag, Militärbibliothek Halle a.S., Milität-Bibliothek Prag). Weitere kleine Stempel auf einigen Seiten und der Karte im Anhang. Schmutztitel leicht eingerissen und fingerfleckig. Die Seiten sind gut, kaum gebräunt oder stockfleckig, mit allenfalls kleinen Gebrauchsspuren. Sehr solide gebunden. Große gefaltete Übersichtskarte im Anhang, gering eingerissen, sonst sehr schön. Der auf dem Titel genannte Plan fehlt. Band 2 (XII + 598 Einkleber im Innendeckel (Militärgeschichtliche Institutsbibliothek), diverse handschriftliche Vermerke auf den Vorsatz- und der Titelseite, Titel außerdem mit 4 Bibliotheksstempeln (u.a. Deutsche Karlsuniverität Prag, Militärbibliothek Halle a.S., Milität-Bibliothek Prag). Weitere kleine Stempel auf einigen Seiten und den Plänen im Anhang. Die Seiten sind gut, kaum gebräunt oder stockfleckig, mit allenfalls kleinen Gebrauchsspuren. Ca. 20 Seiten mit erträglichen An- / Unterstreichungen überwiegend mit Bleistift, einige Seiten auch mit Buntstift. Sehr solide gebunden. 2 (von 3) Faltpläne im Anhang, in schönem Zustand. Die Schlacht bei Paris, auch Schlacht auf dem Montmartre, fand am 30. März 1814 östlich von Paris statt. Sie war die letzte Schlacht des Winterfeldzuges 1814, aber nicht die letzte Schlacht der Napoleonischen Kriege. Im Ergebnis führte sie zur Besetzung von Paris durch die Koalitionsarmee am 31. März 1814 und zur Abdankung Napoleons. (Quelle: de.wikipedia.org). ca. 21,8 x 13 cm

      [Bookseller: Versandantiquariat Hösl]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Province of Canada Land Grant of half an acre to Robert Sowter, in London, Upper Canada

      Kingston, Province of Upper Canada 1842 - 17-1/2 x 11-1/2 inches, was folded now flat, typed and handwritten manuscript land transfer document with docketing information handwritten on verso. Wrinkled and heavy fold lines, seal faded and two small 1/8 inch holes in top left not affecting any text. Good condition. Some content and detail. Robert Sowter of the town of London in the county of Middlesex and the district of London. Baker as a settler located by Colonel Talbot Land situated the town of London in the county of Middlesex and the district of London. half an acre. lot number nine on the South side of York Street in the said town of London. 21st of March 1842. Signed by Bagot (and initialed), Drapper and M. Barrison? Secretary signed 17-1/2 x 11-1/2 inches, was folded now flat, typed and handwritten manuscript land transfer document with docketing information handwritten on verso. Wrinkled and heavy fold lines, seal faded and two small 1/8 inch holes in top left not affecting any text. Good condition. Some content and detail. Robert Sowter of the town of London in the county of Middlesex and the district of London. Baker as a settler located by Colonel Talbot Land situated the town of London in the county of Middlesex and the district of London. half an acre. lot number nine on the South side of York Street in the said town of London. 21st of March 1842. Signed by Bagot (and initialed), Drapper and M. Barrison? Secretary signed [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Lord Durham Rare Books Inc. (IOBA)]
 24.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Der Rhein von den Quellen in der Schweiz bis zur Mündung in die Nordsee. Historisch-Topographischer Dampf-Schiffahrts-Atlas. Zweibrücken, G. Ritter 1842. Quer Gr. 8°. Mit (dplblgr.) Titel u. 13 (dplblgr.) lithogr. Kartenbll. mit vielen kl. Stadtplänen u. Ansichten, OPbd. mit Deckelvign. im OPbd.-Schuber mit lithogr. Deckeltit.

      . . Überaus seltene, erste Ausgabe (im Handel nur Reprint nachweisbar) im orig. Einband u. Schuber.- Rheinlaufkarte in 13 Sektionen umgeben mit ausführl., beschreibenenden Text.- Mit Abstechern auf der Eisenbahn von Basel bis Strasburg; der Dampfschiffreise auf dem Neckar bis Heilbronn; auf der Eisenbahn von Mannheim über Heidelberg nach Carlsruhe; der Dampfschiffreise auf dem Main zwischen Mainz und Bamberg, und der Taunus-Eisenbahn zwischen Wiesbaden und Frankfurt; der projektirten Lahn-Dampfschiffreise von Giessen bis Lahnstein, so wie der Mosel-Dampfschiffreise von Coblenz bis Trier; sodann auf der Eisenbahn von Cöln nach Aachen.- Stockfleckig, Ebd. u. Schuber tls. etw. berieben.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Naturgetreue Abbildungen der vorzüglichsten essbaren, giftigen und verdächtigen Pilze, mit besonderer Rücksicht auf die verschiedenen Altersstufen von der ersten Entwicklung bis zum ausgebildeten Wachstume. Nach eigenen Beobachtungen gezeichnet und beschrieben. Bevorwortet von Ludwig Reichenbach.

      Dresden, E. Pietzsch & Comp., 1842.. VIII + 136 S. + 80 Tafeln. Priv. Lwd. der Zeit.. Mit allen 81 Orig. Lithographien, davon 80 altkoloriert. - Ehemal. Bibliotheks-Expl. (St.), priv. Widm. a. V., etw. fingerfleckig, Gbrsp., Buchblock unfachmännisch geheftet, Ebd. m. Gbrsp. Prachtvolle Tafeln.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Darley Arabian - Roxana (by Flying Childers out of Monica, by Darley Arabian).

      London & Paris, Gambart & Co., 1842.. Engraving by J. S. Mackrell. Original colour. 528 x 432 mm.. Roxana was purchased for 600 Guineas by Earl Godolphin, son of the illustrious Sydney, Lord High Treasurer of England, owner of Scham, was Dam of Lath, &c. and Grand-dam of "Eclipse". She was the most remarkable mare of her age, and in all her contests like her grandson came off victorious. - Some brownstaining. Matted.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Corografia - érofilo ed Edificj principali della Strada Militare e Commerciale dello Stelvio da Bormio al ponte di Spandinig sull'Adige

      Valtellina - Stelvio 1842 - "Guida allo Stelvio dell'Ingegnare Giovanni Donegani." stampata a Milano coi tipi Guglielmini e Redaelli nel 1842, in 4°, pp. 130, 2 tavole fuori testo, brossura editoriale, dedicato all'Arciduca d'Austria Ranieri Vicere del Regno Lombardo Veneto. Fondamentale opera in cui sono raccolte notizie storiche e tecniche in merito alla costruzione della strada militare e commerciale dello Stelvio. Delle due tavole fuori testo, l'una ritrae il passaggio dell'Imperatore Ferdinando I nel dì 22 agosto 1838 (190x183 mm), l'altra è una raffigurazione corografica della strada arricchita con rappresentazioni: di una Casa Cantoniera, del Ponte di Piatta Martina Superiore e del Ponte dei Bagni etc. Riferimenti bibliografici: Sceffer, "Cartografia Antica della Rezia", pag. 110 mm 635x825

      [Bookseller: Sergio Trippini]
 28.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Ansicht von der Wassertwiete am Neuen Wall am 6. Mai 1842. Morgens 7 Uhr über die kleine Alster. Altkolorierte Lithographie von Peter Suhr, Hamburg, 1842.

      . Bildgröße: 21,5 x 37 cm / Blattgröße: 24,5 x 38 cm, knapp beschnitten, auf Karton montiert. Am Bildunterrand mit Bildlegende von links nach rechts: Wasserkunst am Voglerswall St. Georg - K. Hotel Belvedere - Neue Wall Brücken: Am Jungfernstieg, Am Scheelengang / Petri und Jacobi, Th (urm). - Häuser am Adolphsplatz in Brand - die Börse u. die Häuser daneben von Flammen umgeben / Mönkedamm, die Altewallstrasse in Flammen / Catharinen Th.(urm) - Nicolai Ruine. Das Blatt gering fleckig, am weißen Außenrand etwas stock- und fingerfleckig. ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Carta dell'Italia in Quindici Fogli ricavata dalle migliori mappe finora pubblicate

      Italia 1842 - Carta geografica murale dell'Italia, stampata su quindici fogli ognuno misura mm 448x587. mm 2240x1760

      [Bookseller: Sergio Trippini]
 30.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Historische und architektonische Merkwürdigkeiten von Mainz. In seiner Vorzeit und Gegenwart.

      (Mainz, ca. 1842).. 35 Lieferungen in 1 Bd. (alles Erschienene). Quer-Folio (32x43 cm). Lithograph. Titelbl. mit Register, 35 lithograph. Tafeln. Neuer marmor. HPgt.-Bd.. Mainz Katalog Galerie Brumme (nur einzelne Tafeln). - Thieme/Becker 35, S. 175 mit ausführlicher Erwähnung des o.g. Werkes. - Der Mainzer Dionis Wasserburg (1825-1885) schuf das Werk meist nach älteren Kupferstichen des 17.Jahrhunderts. Viele der abgebildeten Gebäude existieren nicht mehr. Abgebildet sind u.a. Dom, Domplatz, Theater, Martinsburg, Aureuskapelle, Stephanskirche, Sebastianskirche, Kloster St. Agneten, Justiz-Palast, Dahlheimer Kloster, Carthause, Schlosskapelle, Orangerie, Franziskanerkirche, Fischthurm, Holzthurm, St. Peterskirche, Hagenmünsterkirche, das alte Schloss. - Abgesehen von den Werken Kesselstadts ist der "Wasserburg" sicherlich das schönste Werk über die Stadt Mainz. - Da die schönen Tafeln schon immer aus dem Gesamtwerk entnommen wurden und zu teils sehr hohen Preisen als Einzelgraphiken auf dem Markt kamen, sind vollständige Exemplare wie das hier angebotene heutzutage von grosser Seltenheit! Gereinigtes Exemplar, noch etwas stock- bzw. leicht fingerfleckig, mehrere restaurierte Randeinrisse, wenige bis ins Bild. Im Ganzen gutes Exemplar dieser Rarität.

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Nuevo manual del tintorero que contiene el arte de teñir en lana,seda,algodón y en toda especie de hilados y tejidos,quitar las manchas,desengrasar,reteñir,volver a poner como nuevo,lustrar etc,etc.Obra de una teoria y practica igualmente faciles para

      Imprenta de D. Manuel Saurí, Barcelona 1842 - pasta española bien conservada, ruedas en lomo, tejuelo 3 grabados plegados. .los trabajadores y para toda clase de personas. 533 págs.

      [Bookseller: LIBRERIA ANTICUARIA EPOPEYA]
 32.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Theorie der Artesischen Brunnen, nebst einer Anleitung zur Nutzanwendung dieser Brunnen in den Gewerben und der Landwirthschaft. Deutsche Ausgabe, vermehrt mit fortlaufenden kritischen Zusätzen und Erläuterungen nach eigenen vielfältigen Beobachtungen und Erfahrungen von A.E. Bruckmann. Mit sieben Steintafeln und zwei Tabellen.

      Ulm, Wagner'sche Verlags-Buchhandlung und Buchdruckerei (J.A.Walter), 1842.. 8° (20x12), XVI, 295 S., mit 2 mehrfach gefalteten Tabellen sowie 7 mehrfach gefaltete Tafeln, Pbd d.Zt. mit goldgeprägt rot RSchild (dieses mit kleiner Fehlstelle), Ecken bestossen, sonst sauber und wohlerhalten,. Erste deutsche Ausgabe des 1840 in Paris erschienen Werkes (Theorie des puits artesiens) übersetzt von Reallehrer Ziegler, Biberach/Riss, herausgegeben vom Städtischen Baumeister in Konstanz August Eduard Bruckmann.- Neben der eigentlichen Übersetzung des Werkes folgen in einer zweiten Abteilung Bruckmanns eigene Erfahrungen mit Zusätzen über Bohrungen in Deutschland. Es folgt ein Nachwort über den Erfolg der laufenden Brunnenbohrung in Isny (C.U.Springer).-- Die Tafeln aus der Lithographischen Anstalt J.Schedler in Konstanz.--- aus der Bibliothek C.U.Springer.-

      [Bookseller: Antiquariat an der Stiftskirche : Bad Wa]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Heute Samstag den 14. Mai 1842 wird Joseph Gautier, erster Acrobat in Deutschland, Eine brillante Vorstellung mit seiner Gesellschaft von acrobatischen Tänzern, Athleten, olympischen Kämpfern und Pantomimisten, sowie auch in der edlen Reitkunst, zu geben die Ehre haben. Den Anfang macht ein grosses Kampfspiel im Ringen, ausgeführt von dem bayerischen Athleten Sebastian Weininger und einem starken Manne Namens Johann Schneider aus Pettendorf

      Stadtamhof, Schauplatz in dem neuerbauten Circus vor dem ?ern Thore rechts, 1842.. Stadtamhof, Schauplatz in dem neuerbauten Circus vor dem äußern Thore rechts, 1842.. Mit einer kleinen Holzschnittdarstellung, zwei Ringer zeigend. Einblattdruck. 38 x 24 cm. Der aus einer französischen Zirkusfamilie stammende Joseph Gautier begann seine Karriere als Seiltänzer und übernahm 1823 den väterlichen Betrieb. Auf seinen Plakaten bezeichnet er sich oft als Bürger des ungarischen Esseg (heute Ossijek, Kroatien) und Nagy-Károly im heutigen Rumänien. Bei der hier für Auftritte in Bayern zusammen gestellten Truppe spielt der Athlet Sebastian Weininger die Hauptrolle des unbezwingbaren Ringers; darauf folgten Vorführungen auf dem Seil, Kunstreiter und eine "komische Pantomime, betitelt: Joko, der brasilianische Affe". - Laut einer über einer Bibliotheksrecherche von mir gefundenen Zeitungsnachricht in der "Bayrischen Landbötin" von 1844 war Weininger später ein "bescheidener Maschinist" in einer Dampfmühle in Raab (wohl in der Truppe von Gautier hängen geblieben und mit einer weiteren Tätigkeit versorgt) und konnte unter großem Beifall in Ofen den als unbezwingbar geltenden ungarischen Herkules Janos Toláy auf den Boden werfen. - Mit horizontaler Falte. Am oberen Rand mit kleinem Loch. Etwas braunfleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Turszynski]
 34.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Souvenirblatt.

      . Lithographie n. u. v. Hermann Rudolph b. Kersting in Hann.- Münden, um 1842, 42 x 55,5. Fiedler, Münden im Bild der Jahrhunderte, S.102 ff. Dort als Quodlibet 1 bezeichnet. Das Mittelbild zeigt "Münden von der Ostseite" (23 x 33 cm.) und ist umgeben von 16 Randansichten. Sie zeigen die St. Blasiuskirche, Werrabrücke, Andrees Berggarten, Unteres Tor, Meyers Werder, Schützenhaus, Oberes Tor, Moosgrotte, Lagerhäuser, Borkenhaus, Altes Schloß, Innenansicht der St. Blasiuskirche, Willmann's Garten, Garnisionskirche, Rathaus, Kattenbühl. - Restauriert. - Sehr seltenes Blatt, laut Fiedler das 1. von 3 Souvenirblättern der Stadt Hannoversch-Münden.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Diccionario geográfico histórico de Navarra

      Imprenta del autor, Pamplona 1842 - Holandesa época 316 pags. Bella portada. 1ª Ed [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: LIBRERÍA GULLIVER]
 36.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Das malerische und romantische Westphalen

      . 1842. 236 S. mit 28 Stahlstichen. (Stiche teils braunfleckig.), angebunden:Franz Dingelstedt:Das Weserthal von Münden bis Minden. Krieger. Cassel. (o.J.1844). Das malerische und romantische Deutschland. Supplement. 138 S. m. 25 Stahlstichen (nicht 36 wie angegeben, es sind nur 25 Stahlstiche incl. Titelblatt erschienen)(teils braunfleckig) Bild eines Stahlstiches, sehr schöne Stahlstiche, kräftige Abzüge. Langewiesche,Volckmar. Barmen,Leipzig. 1842. Guter Zustand/Good condition. Halbleder der Zeit der Entstehung/Hardcover. Rücken m. Gold-Aufschrift und Goldverzierung. Sprache: deutsch/german..

      [Bookseller: Versandantiquariat Robert A. Mueller Nac]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ueber das Wesen der Gletscher und Winterreise in das Eismeer.

      Stuttgart und Tübingen, Cotta, 1842.. (23 x 13,5 cm). XII, 135 S. Leinwandband um 1900.. Einzige Ausgabe dieses seltenen Beitrags aus den Anfängen der modernen Glaziologie. - Der Schweizer Bergsteiger und Naturforscher Hugi (1796-1855) hat die "Kenntniss der alpinen Gletscher wesentlich (ge)fördert. Als kühner Bergsteiger beschränkte Hugi seine Untersuchungen nicht auf die unteren Teile der Gletscher, er stieg zu ihren Firnmulden empor... (dort beobachtete er) mancherlei Thatsachen über die Beschaffenheit von Schnee, Firn und Eis in verschiedenen Höhen, über die Lage der Firnlinie, über Spalten und Schlunde, die früheren Forschern entgangen waren" (Zittel). Während seine Erklärungen über Gletscherbewegungen etwas unklar, seine Angaben über Moränen unvollständig sind, sind seine Beschreibungen über das Vor- und Rückschreiten der Gletscher besonders wichtig. Er war auch der Erste, der Messungen dazu angestellt hat. - Stellenweise leicht stockfleckig, sonst wohlerhalten. - Zittel, Geschichte der Geologie 331; Darmstaedter 387

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        'Karte vom Kreise Hagen im Regierungsbezirk Arnsberg. Nach den Kataster-Karten bearbeitet im Maßstab von 1:100000. Herausgegeben 1842 von Emmerich, Königl. Preuss. Steuer-Rath.':.

      . Grenzkol. Lithographie v. N. Emmerich, dat. 1842 ersch. 1845, 35,5 x 39 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Tooley S. 191 - Oben links Erklärungen. - Oben rechts Titel; daneben Stempel des "Kön. Preuss. Ober Rechnungs Kaster".

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        SCENES DE LA VIE PRIVEE ET PUBLIQUE DES ANIMAUX (In Two Volumes)

      Paris: J. Hetzel et Paulin, 1842. Paris: J. Hetzel et Paulin, 1842. 2 Volumes. 4 pl., 386p, [6]; 390, [6]. Half-titles present. Illustrated with 201 wood-engraved plates, head & tailpieces & vignettes after designs by Grandville. In the original green cloth. Spines and boards gilt lettered, with designs in gilt after Grandville. Cloth expertly restored at head and foot, also at joints and some edges. Boards are clean and very attractive, gilt is strong and bright. Front hinges starting. Both volumes are tight and square. Contents very clean, with minimal foxing or thumbing. A sharp set in the original cloth binding. . First Edition. Hardcover. Near Fine.

      [Bookseller: Karol Krysik Books]
 40.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Hermanns Taschenbuch für 1842 [darin auf den Seiten 39-272 "Glaubens-Novellen" von Hermann Gödsche].

      Minden u. Leipzig: Verlag Ferdinand Eßmann (1842).. IV, 272 Seiten, Fadenheftung, Format 9,8 x 13,3 cm, Original-Pappband im Schuber.. * Erstausgabe und einziger Abdruck dieser Erzählung von Hermann Ottomar Friedrich Goedsche alias Sir John Retcliffe. Davor einige Gedichte von M. Bachmann, Hermann Vormüller, Hermann Gödsche ("Widmung"), C. W. Müller, Ludwig Schwarz, K. Simrock, Wilhelm Sterneberg. Vor dem Titelblatt eine gestochene Abbildung des Hermann-Denkmals im Teutoburger Wald. Goldschnitt ringsum. Der Deckelbezug aus floral geprägtem Buntpapier. Erhaltung: Der Rückenbezug ist abgerieben, gebräunt u. mit kleinen Fehlstellen. Das letzte unbedruckte Blatt mit einem Einriss. Sonst ist innen alles sauber, fleckenlos und ohne Einrisse oder Eintragungen. Insgesamt ein gutes Exemplar. Sehr selten.

      [Bookseller: Versandantiquariat Gernot Kunze]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Flora von Deutschland.

      . Bd. II-XV. Mauke, Jena 1842-57. Mit 1680 kolorierten Kupfertafeln u. jeweils 1 Bl. erläut. Text. Hldr. d. Zt. Rücken neu auf Ln. aufgezogen 1 Band mit Fehlstelle. Etwas berieben u. bestoßen. Teils stockfleckig und meist gebräunt. Seltene 1. Auflage mit den gestochenen Tafeln. Nissen 1770..

      [Bookseller: Buchhandlung und Antiquariat Engel u. Co]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sancti Joannis Chrysostomi Archiepiscopi Constantinopolitani, Opera Omnia, Castigata Ad Manuscriptos Codices Gallicos, Vaticano, Anglicanos, Germanicos, Etc.,...Opera Et Studio Monachorum Ordinis Sancti Benedicti.

      Parisii. Venit Apud Editorem In Vico Dicto Montrouge, Juxta Portam.1842.. Editio novissima, emendata et auctior. 13 Teile in 6 Bde. Komplett. 28,5 x 18,5 cm. Original Halbledereinbände mit dez. Rvg. u. marm. Vorder- und Hinterdeckel. Etw. berieb. u. bestoß., Rücken leicht porös und bei drei Bänden Rücken etw. aufgepl.. Mit Besitzvermerk und teils überklebter Stempel, einmal hs. Eintrag auf Vorsatz, kleine Notiz jeweils auf Titeblatt, Papier leicht gebräunt und stellenweise etw. braunfl. Lateinische Sprache.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Hassold]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Original Federzeichnung: St. Nicolai vor dem ersten Einsturze vom Kehrwieder - ( Hamburger Brand 1842 ).

      1842.. Detailreiches Blatt mit dem Brandgeschehen und dem beginnenden Einsturz der Kirche St. Nicolai vom Deichstrassenfleet aus gesehen, linkerhand Kajen, Bildmitte Deichstrasse, St. Nicolai, Hohe Brücke - rechterhand der Cremon. Bildgröße: 28,5 x 21,5 cm / Blattgröße: 36 x 27 cm. Links unten mit *A.Becker, 1842* signiert und datiert. Dies Blatt diente offenbar als Vorlage für die Lithographie von Otto Speckter ( hier unter der Bestellnummer 10573 im Bestand ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Meklenburg in Bildern. Redigirt und mit erläuterndem Texte begleitet. I. [und II.] Jahrgang [in einem Band].

      Rostock: J. G. Tiedemann'sche Hof-Steindruckerei 1842-1843.. Brauner Halblederband der Zeit mit Rückenvergoldung, lithographierter Haupttitel, lithorgraphierter Titel mit Vignette (Schloß zu Schwerin), (6), 68 S. und 24 Tafeln; lithographierter Titel mit Vignette (Am Schilde in Rostock), 64 S. und 64 Tafeln. Außengelenke angeplatzt, Kanten etwas bestoßen und beschabt, die Titelblätter leicht stockfleckig, die Tafeln in wenigen Fällen fleckig, insgesamt gutes Exemplar - Alle 48 lithographierten Tafeln sind altkoloriert, frisches Kolorit - unter den Ansichten: Schwerin, Wismar, Doberau, Neustadt, Ratzeburg, Rostock, Güstrow und Warnemünde

      [Bookseller: Antiquariat Dr. Wolfgang Rieger]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Country House, (with designs). Mit 5 auf Zink lithogr. Tafeln mit Tonplatte nach Alexis de Chateauneuf u. einigen architektonischen Holzstich-Vignetten von J. Jackson u. a. London, J. Murray, 1843. 4to. (28,5 x 22,0 cm). VIII, 65 S. Blauer Leinwandband d. Zt. mit goldgeprägtem Deckeltitel sowie ornamentaler Blindprägung auf beiden Deckeln ("Bound by Westleys & Clark. London").

      . . Friendly contributions for 1842. - Einzige Ausgabe, selten. - Das vorliegende Werk "war der vierte Band einer Reihe von Jahresgaben, die zugunsten der Royal School of Industry verkauft wurden. Das Buch enthält einen Briefwechsel, in dem der englische Liberale Henry Bellenden Ker und Alexis de Chateauneuf den für ein Landhaus am besten geeigneten Baustil erörtern. Die detaillierte Beschreibung und die dem Band beigefügten Entwurfszeichnungen legen den Schluß nahe, daß es sich um Überlegungen für einen ganz konkreten Bauauftrag gehandelt hat. Doch ist auch vorstellbar, daß das Buch ein rein theoretisches Werk darstellt, das die Kunstansichten von Chateauneuf und Ker verbreiten sollte. Der genaue Sachverhalt läßt sich heute nicht mehr mit letzter Sicherheit bestimmen." (Klemm in Kat. A. de Chateauneuf 2000, WV 77, ausführlichst). - Den je 5 Briefen der beiden Genannten (Chateauneufs wurden aus dem Deutschen übersetzt) folgen je ein Brief von Ker und dem bedeutenden englischen Maler u. Kunsthistoriker Sir Charles Lock Eastlake (1793-1865) über die Innenausstattung des Gebäudes. - "Das Buch fand bislang auffallend wenig Beachtung, dabei zählt es zu den wichtigen Quellen für die Stildebatte im zweiten Viertel des 19. Jh. Eine Neuausgabe des Werkes wäre wünschenswert." (Klemm ebda. S. 318, Anm. 449). UCBA S. 589. - Rücken u. Ränder etwas verblasst. Ecken u. Kapitale gering bestoßen. Vorsatz u. die ersten 5 Blatt oben rechts mit schwächer werdendem Braunfleck. Tafeln gering stockfleckig. Sonst gutes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Meinhard Knigge]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Incidents of Travel in Central America, Chiapas and Yucutan

      London John Murray 1842. G : in Good condition. Cover and spine rubbed with wear to spine ends. Scattered browning throughout. Repair to tear of fold out map. Worming [defunct] at gutter of last 10 pages of volume II, with no impact on text. Contents firm New Edition Brown/gilt hardback cloth cover 230mm x 140mm (9" x 6"). 424pp; 474pp. Numerous engravings and folding map.

      [Bookseller: Barter Books]
 47.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.