The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1787

        St. Petersinsel im Bielersee., Gouache.

      - Altmontiert und mit breitem Tuschrand auf der Unterlage, dort bezeichnet "peint par Hartmann a Bienne 1787". Dekorative Vedute mit weitem Blick über den Bielersee und die St. Petersinsel links im Vordergrund. Hartmann war vier Jahre lang in Mannheim ein Schüler von Ferdinand Kobell. Er begleitete den englischen Gesandtschaftssekretär de Vantravers u.a. nach Biel (Bienne). Dort entstehen zahlreiche Schweizer Ansichten - insbesondere in Gouache - die sich schon zu seinen Lebzeiten großer Beliebtheit erfreuten. - Fest aufgelegt. Im rechten Darstellungsrand wasserrandig. Sprache: de Gewicht in Gramm: 2100

      [Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs]
 1.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Gifthistorie des Thier- Pflanzen- und Mineralreichs, nebst den Gegengiften, und der medicinischen Anwendungen der Gifte, nach den neuesten Toxicologen.

      (ohne Verlagsangb.), Frankfurt und Leipzig 1787 - Erstausgabe. 1 Bl., 302 S. 8°. Schöner, gut erhaltener HLederbd. d. Zt. m. goldgeprägtem Rücken, rotem Titelschild u. schwarzem Verf.-schild, Lesefaden, 3-seit. Rotschnitt (frisch) u. blau-marmor. Vorsätzen. Titelvignette (Pandora, "die Giftbüchse eröffnend"). Seiten leicht stockfleckig, aber gut lesbar. Kein Bes.-vermerk.+++ Aus Nichtraucherhaushalt. +++ More photos from: mDOTfruthAThotmailDOTde [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Magister Michalis]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Ueber W. Shakspeare.

      Zürich, Orell, Gessner, Füßli und Comp. 1787.. Titelkupfer (Bildnis-Medaillon Shakespeares mit klassizistisch-floraler Rahmung) von Johann Rudolf Schellenberg, Titel mit Rahmung und kleiner Titelvignette (Tondo mit flötendem Amor von S. Gessner in Holzschnitt), 1 Bl. "Vorbericht", 683, (3) S. Neuerer Ppbd, mit farbigem Kleisterpapier bezogen, mit zweiteiligem, farbigen Rückenschild in Goldprägung (etwas berieben, Kanten leicht beschabt, Rücken aufgehellt, Exlibris, kleiner Besitzvermerk von 1912 auf der weißen Rückseite des Titelkupfers, Falz zwischen Titelkupfer und Titel mit Japanpapier stabilisiert, kaum braunfleckig).. Erste Ausgabe.- J. J. Eschenburg (1743 - 1820) war Professor der schönen Literatur und Philosophie sowie Bibliothekar am Collegium Carolinum zu Braunschweig, er war befreundet u.a. mit G. E. Lessing, dessen Nachlaß er gesichtet und in Teilen herausgegeben hat. Seine Handbücher zur Literatur- und Wissenschaftsgeschichte zeichnen sich durch Gründlichkeit und Zuverlässigkeit aus. Sein Hauptverdienst aber ist seine erste vollständige Übersetzung des Shakespeare - wie die frühere Wieland'sche in Prosa. Eschenburg hat Wielands Übersetzung gewissenhaft überarbeitet, berichtigt, die "Lücken" aufgefüllt und 14 Stücke überhaupt neu übersetzt. "Die Treue in der Uebersetzung und Gründlichkeit in den kritischen Bemerkungen (haben Eschenburg) zum Bahnbrecher für alle späteren Uebersetzer Shakespeare's gemacht" (ADB). Wie intensiv wissenschaftlich sich Eschenburg mit Shakespeare und der Shakespeare-Philologie befaßt hat, davon zeugt sein "Ueber W. Shakespeare": Das Buch beschreibt Shakespeares Lebensumstände, seine "Gelehrsamkeit", sein "Genie" und "seine Fehler", berichtet "ueber den Zustand der englischen Schaubühne zur Zeit Shakspere's" und referiert "die Eintheilung und Zeitfolge seiner Schauspiele". Die folgenden Kapitel bringen eine kritische Übersicht über die englischen Ausgaben (der Folios) und der Shakespeare-Herausgeber (Rowe, Pope, Theobald, Warburton, Johnson, Steevens, Capell, Johnson/Steevens, Bell und ihre Editionen) sowie über die kritischen Schriften, also die Sekundärliteratur, "diesen Dichter und seine Herausgeber betreffend". Es folgen in kritischer Würdigung ein "Verzeichniß der Umarbeitungen, Nachahmungen und Uebersetzungen der shakspearischen Schauspiele" ins Französische, Holländische und schließlich Deutsche. Zuletzt widmet sich Eschenburg den Gedichten Shakespeares und gibt eine Auswahl in englischer und deutscher Sprache. Insgesamt bietet Eschenburg in seinem Buch eine interessante Zusammenfassung des Standes der Shakespeare-Forschung am Ende des 18. Jahrhunderts - somit die wissenschaftliche Ergänzung zu seiner Übersetzung.- Jöcher VI,787,24; Goed. IV/1,672,16; Wilpert/Gühring 48; Bürger (Orell Füßli) 461.

      [Bookseller: Antiquariat Gabriele Klara]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        ThŽ‰tre deÉ Nouvellement rŽdigŽ dÕaprs les Jugemens littŽraires et critiques de divers Auteurs, par M. de R***É

      Paris, o.Vlg. 1787. - Kl.-8¡. 338; 493; 499; 444 S. Mit gest. Kopf-und Schlussvignetten. Halblederbde. d.Z. auf 5 BŸnden mit RŸckenschild, RŸckenvergoldung und Rotschnitt (1 Kapital mit kleiner Fehlstelle, Ecken bestossen). Beinhaltet: Le Cid, Horace, Cinna, Polyeucte, Martyr, Rodogune, HŽraclius, NicomŽde, Ariane, Le comte d'Essex, Sertorius, La mort de PompŽe, Ozhon, Don Sanche d'Aragon, Oedipe, ThŽodore, Pertharite, Attila, AzŽgilas, La toison d'or, MŽdŽe, AndromŽde, Sophonisbe, SurŽna, BŽrŽnice. - Vortitel mit Stempel, stellenweise leicht stockfleckig, ingesamt schšnes Exemplar. Lang fr

      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
 4.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Opuscules de physique, animale et végétale

      Pavai & Paris 1787 - full mottled calf. Damaged spine. Well worn edges. marked front and back cover. marbled end paper.internally clean copy. light foxing. First collected edition in French, comprising Spallanzani's most importent works. He was one of the first to dispute the doctrine of spontaneous generation, making importent experiments in support of his views. He likewise was the first to advance the doctrine of the regeneration of the spinal cord, and showed the reflex actions. Some of his conclusions were similar to those expressed by Pasteur, nearly a century later . Please see uploaded photos. For more information, please contact us. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Hurlingham Books]
 5.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Notices générales des graveurs divisés par nations et des peintres rangés par écoles. Précédées de l'histoire de la gravure et de la peinture depuis l'origine de ces arts jusqu'à nos jours, et suivies d'un catalogue raisonné d'une collection choisie d'estampes.

      Dresde, Leipzig 1787 - 2 volumes in-8 de frontispice, XLVIII, 710 pp. Demi-basane brune, dos orné. (Reliure du début du XIXe.) Première édition. Illustré par un beau frontispice de Jacob Wilhem Mechau. Michael Huber (1727-1804) était collectionneur; il inventorie dans son ouvrage environ 1500 artistes. Papier bruni, sinon bon exemplaire. // Vous pouvez voir tous mes livres sur latude.net // // You can browse all my books on on latude.net

      [Bookseller: Hugues de Latude]
 6.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        A History of the Campaigns of 1780 and 1781, in the Southern Provinces of North America

      London: For T. Cadell, 1787. London: For T. Cadell, 1787. A superb copy free from foxing.  The author commanded a British Legion under Cornwallis from May of 1776 to the Battle of Yorktown. Church notes that notwithstanding Tarleton‘s self-serving narrative, the work is invaluable for the original documents, mostly copied correspondence, which are reproduced as notes at the end of each chapter and are difficult to find elsewhere.   The first map delineates the marches of Lord Cornwallis through the Southern provinces, while the remaining four depict the sieges of Charleston, Yorktown and the battles of Camden and Guldford.   (preliminaries mis-bound) vi, 518pp., (2)pp. ad at rear, directions to the binder and errata, 1 large folding map  of the Southern Provinces now the States of North America ; the two Carolinas with Virginia, Maryland and the Delaware Counties by William Faden hand-colored in out-line to show military routes and four large folding plans of the siege of Charles town, the battle near Camden, the battle of Guildford and the siege of York town.  Light damp staining to gutter of first and last three leaves but really doesn’t detract from the freshness of the text and maps. Bound in contemporary tree calf, fine early rebacking with original spine laid down preserving the original red and green morocco labels gilt.  An exceptionally fresh, bright copy. [Howes 337]  Church 1224; Sabin 94397.   From the library of The Right Hon George Lord Macartney Knight of the Order of the White Eagle and of the Bath with his armorial Plate. After his death, Macartney’s title became extinct.. First Edition. Quarto.

      [Bookseller: Alcuin Books, ABAA-ILAB]
 7.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Karte von Africa

      Vienna, Schraembl, Franz Anton, 1787. Afrika. "Karte von Africa". Copper-engraving by H. Benedicti after R. Vaugondy's map of Africa. Published by F. A. Schraembl, 1787. Original outline colouring. With great ornamental cartouche. 97:109 cm (printed from 4 plates, joined).. Large wall map of Africa.

      [Bookseller: Antikvariat Karel Krenek]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Skizze von Wien.

      Wien und Leipzig, Krauß, 1787-1790.. 6 Hefte in 1 Band. 974, (2) SS. Die 6 mitpaginierten Titelblätter gestochen. Lederband der Zeit mit Resten von goldgepr. Rückenschildchen. Buntpapiervorsätze. 8vo.. Mischexemplar der in dieser Vollständigkeit seltenen, 1786-90 erschienenen Wiener Zeitschrift. Die Hefte 4 (1787) und 6 (1790) in erster, Hefte 1 (1789), 3 (1787) und 5 (1789) in zweiter, Heft 2 (1789) in dritter Auflage; somit komplett. "Da die Auflagenbezeichnung [...] nur auf den - oft nicht mitgebundenen - gelben Heftumschlägen aufgedruckt ist, andererseits das Erscheinungsjahr nur auf den Kupferstichtiteln ersichtlich ist, können zur Auflagenbestmmung der Hefte 1-3 unterschiedliche Vignetten, Typographie und Paginierung herangezogen werden [...] In nahezu allen Exemplaren sind die Hefte 1-3 in verschiedenen Auflagen erhalten" (ORBI, ohne Nennung einer Folgeauflage für Heft 5). "Zenker zitiert den Titel als 'Skizzen von Wien' und gibt Erscheinungsjahre mit 1786-1787 an" (ebd.). Die 169 Feuilletons schildern Zustände, Gesellschaft und Topographie des josephinischen Wien. "Stellenweise etwas frei und derb, u. a.: Gecken beiderlei Geschlechts; von der Liebe, Galanterie; Abnahme der Ehen; reife Mädchen; Kammerjungfern; Stubenmädchen; Lustmädchen; Lustseuche; soll man Bordelle (Freudenhäuser) anlegen?; Mädchen-Pensionat; Moden; Bäder; Nonnenklöster; Findelhaus; Ständelweiber; Heirathen etc." (Hayn/G.). Der so vielseitige wie nach Wurzbachs Worten "specifisch-wienerische" Schriftsteller (1756-1823), aus dem Niederbayerischen gebürtig, war Sekretär und Bibliothekar beim Staatskanzler Fürst v. Kaunitz, bevor er durch die Heirat mit einer vermögenden Frau zu einer geistvollen Figur der Wiener Gesellschaft wurde. - Buchblock etwas geknautscht. Einband berieben; Ecken und Kapitale bestoßen. Am vorderen Innendeckel Buchhändlermarke Rudolf Heger, Wien (Öhlberger 111, Var. 3). Aus der Viennensia-Sammlung Prof. Dr. Ferdinand Engel. - Gugitz 2454. Wernigg 2783. Hayn/Gotendorf VIII, 504. Slg. Mayer 345. Holzmann/Bohatta IV, 2760. ORBI 3,2:1270. Kirchner 1180. Zenker 253.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le Compliment ou La Matinee du Jour de l'An, Dediee aux Peres de Famille. & Les Bouquets ou La Fete de la Grand-Maman, Dedies aux Meres de Famille. Peint et gravee par Du Bucourt Peintre du Roi. 1787 & 1788

      Paris chez l'Auteur, Cour du Louvre.. 1787 & 1788. 2 Blätter Vierfarben Auquatinta, Plattengröße 36,5 x 26,5 cm , beide gerahmt, Rahmengrösse 45x37 cm. Louis Philibert Debucourt (1755-1832) Thieme- Becker VIII S. 510-511 " Les Bouquets ou La Fete de la Grand-Maman (Gegenstück zu le compliment)"Allg. Künster Lex. 1. Band 1895 S. 323 / Allg. Künster Lex. 1. Band 1882 S. 355 / Nagler: 3. Band S. 302

      [Bookseller: ANTIQUARIAT BERND]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        L' Art Des Experiences, Ou Avis Aux Amateurs De La Physique. Sur le Choix, La Construction Et L'Usage Des Instrumens; Sur La Preparation Et L'Emploi Des Drogues Qui Servent Aux Experiences.

      Paris, Durand 1787.. Nouvelle Edition. 3 Bände. 17 x 10,5 cm. [1] Bl., XXIV, 423 S.; [2] Bl., 450 S.; [2] Bl., 432 S. Mit insgesamt 56 gefalteten Kupferstichen. Zeitgenössisches marmoriertes Ganzleder mit zwei farbigen Lederrückenschildern und reicher Rückenvergoldung. Ecken und Kanten gering bestossen und berieben. Freie weisse Blätter fleckig.. "Nollet strove ceaselessly to perfect his technique; and his last work, L'art des experiences, offers the "amateur of physics" the distillation of forty years of attention to the "choice, construction, and use of instruments" (DSB). Schönes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dritte und letzte Reise um die Welt. In: Sammlung der besten Reisebeschreibungen, Bde. 17 - 18

      Br? Trassler 1787.. Brünn, Trassler 1787.. 2 in 1 Band. 576, 683 S. Lederbände d. Zt. mit reicher Rückenverg. Du Rietz 210; Forbes 107 und 133; Beddie 24. - Etwas berieben. Rücken mit Wurmfraß.

      [Bookseller: Antiquariat Turszynski]
 12.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Scots Magazine (1787)

      Edinburgh: Murray and Cochran, 1787. Edinburgh: Murray and Cochran, 1787. 1sr Edition. Full Leather. Good+. 8vo. Complete year including appendix for 1787. 654 pages plus index.Volume 49. . Naturally has much on America including the complete constitution rear board partially seperated

      [Bookseller: Laguna Book Auctions]
 13.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Letteratura Turchesca Dell' Abate Giambattista Toderini.

      Venedig, Giacomo Storti 1787.. Gest. Titelbl. (I. Alessandri scul. P.A. Novelli inv.), 224 S., XLIV S (Catalogo della Librera Del Seraglio, Index), gest. Titelbl., 259 S.,mit e. Schlußvignette im zweiten Band. Weißer Kartonumschlag d. Zeit, schwach wasserrandig. Seiten fast weiß u. nahezu fleckenlos. Beiliegend zum zweiten Band e. mit Bleistift beschriebenes Blatt mit einigen Wörtern in arabischer, lateinischer (u. griechischer) Schrift. Breitrandige unbeschnittene Bände.. Brunet V,873. De-Backer-S. VIII,57f. Biografia Universale LVII,456f. - türkische Literaturgeschichte des Jesuitenpaters Giovanni Battista T. (1728-1799). Der gebürtiger Venezianer weilte 1781-1786 am Hof des venezianischen Gesandten in Istanbul u. verfasste während dieser Zeit seine geschätzte 'Letteratura turchesca', in welcher er nicht nur die türkische Literatur, sondern auch die Geschichte d. türkischen Druckerei- u. Bibliothekswesens behandelt. Vorliegend d. zweite u. dritte Band d. in Venedig gedruckten Erstausgabe, die als interessantes Detail jeweils am gestochenen Titelblatt, die in anderer Technik aufgebrachte Tugra (siegelartig verwendeter kalligraphischer Namenszug d. regierenden Sultans) d. Abdulhamid I (reg. 1774-1789), trägt. Der Anhang d. zweiten Bandes enthält ein Bücherverzeichnis der 'Libreria del Serraglio' in arabischer Schrift. - Bd. 2 u. 3 v. zus. 3

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ponderazioni Sopra la Contrattazione Marittima

      , 1787. 1787. Interesting Treatise on Maritime Law Praised by Joseph Story Targa, Carlo. Ponderazioni Sopra la Contrattazione Marittima. Genoa: Dagli Eredi di Adamo Scionico, 1787. [viii], 259 pp. Quarto (8" x 5-1/2"). Contemporary tree calf, blind rules to boards, lettering piece and gilt ornaments to spine, edges rouged. Light rubbing to extremities with minor wear to corners, a few minor scuffs to boards, hinges cracked. Light toning to text, internally clean. Ex-library. Bookplate to front pastedown. A handsome copy. * An enlarged later edition of an interesting treatise on maritime law, contracts and insurance. The main text is followed by a critical edition of the Rhodian Sea Law (in Greek with a parallel Latin text), which was compiled between 600-800 CE, and the complete text of the Florentine insurance statutes, which were enacted in 1529. Joseph Story held this work in high regard: "We had almost forgotten to speak of Targa, who, in his Reflections on Maritime Contracts, has drawn from the civil and canon law, the Consolato del Mare, the usages of maritime nations, and preceding writers, the most useful learning on all the subjects of maritime law except insurance; and has adapted his work to practice by collecting the forms of the various contracts, with hints for their proper application. He is generally esteemed as an industrious and correct author; but his fame seems lost in the superior blaze of his illustrious countryman.": "Literature of the Maritime Law" (1818) reprinted in The Miscellaneous Writings of Joseph Story, ed. William W. Story 111-112. OCLC locates 4 copies of this edition, 2 in the United States, both in law libraries (University of Michigan, University of Virginia). Not in Kress or Goldsmiths.' This edition not in the British Museum Catalogue.

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 15.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        A Chart of the Red Sea from Moka to Geddah by Mr. D'Apres de Mannevillette. From Mr. Dodwell's Draught & Others.

      London, for Robert Sayer, 1787.. Engraved map (64 x 48 cm), contemporary hand-coloured.. Chart of the Red Sea. Age toned with foxing, insignificant edge defects, otherwise in good condition. - Tibbets 121 (and illustration p. 88: dated 1666). Al Ankary S. 221.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Biblisches Real-Lexicon über biblische und die Bibel erläuternde alte Geschichte, Erdbeschreibung, Zeitrechnung, Alterthümer und morgenländische Gebräuche, Naturlehre, Naturgeschichte, Religionsgeschichte, Isagogik, Onomatologie der in der Bibel vorkommenden interessantesten Personen. 4 Bände.

      Johann Mangoldt, Prag., 1787... 1.Aufl. 782, 826, 847, 693 Seiten. Kl.-8°, 15 - 18 cm, HLdr. der Zeit mit Lederecken, 5 Bünden, Rückenverg., 2 Rückenschildchen Besitzstempel: Akademisches Gymnasium Wien auf Titelseiten. Zustand (2-). BR14F2

      [Bookseller: Versandantiquariat Karl Heinz Schmitz]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Historisches Portefeuille. Zur Kenntniss der gegenwaertigen und vergangenen Zeit. Sechstes Stueck Januar 1787.

      Wien Breslau Leipzig Berlin Hamburg 1787 8° S. 1-136 (Fraktur) OBr.. vollstaendig kollationiert / tls. unaufgeschnitten / alle Seiten vorhanden Zustand: Ruecken geplatzt und mit Fehlstuecken / Block tls. etw. braunfleckig und eselsohrig / Frontispiz im Aussenrand etw. angestaubt / Karte frisch. Inhalt: Ueber Heruntersetzung des jetzigen Schlesischen Zinsfusses / Authentische Liste aller in den Jahren 1782 und 1783 Land- und Seewaerts in Hamburg angekommenen Waren / Einige Anmerkungen ueber die Aufbringung der oeffentlichen Gelder in den Nordamerikanischen Freystaaten / Beschreibung des Holsteinischen Kanals durch welchen das Baltische Meer mit dem Deutschen Meere verbunden wird / Handelsnachrichten / D. M. Friederich II S. [latein] / Uebesetzung. Den heiligen Manen Friederichs II. geweihet / Abriss der Begebenheiten / Kupferstiche: C. I. Fox [Frontispiz] / Plan der Gegend und des Canals zwischen Rendsburg und der Kieler-Fiord [gefaltet]

      [Bookseller: Trigon - Versand-Antiquariat + Tee-Versa]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Griechenlands urspruengliche Geschichte, begruendet auf Sternkunde und Goetterlehre. In Briefen des Herrn Rabaud de Saint Etienne an Herrn Bailly. Nach dem Französischen von M. A. Diesing. Mit einer Vorrede von J. J. Littrow. Wien, F. Ludwig 1827. 8°. 262 S., 1 Bl., blindgepr. Hldr. d. Zt. mit Rvg. u. Rtit.

      . . Fromm 21044 - vgl. Querard, VII, 412 (franz. Ausg.).- Selten (über KVK nur 2 Ex. in Deutschland nachweisbar).- Erste deutsche Ausgabe der erstmals 1787 in Paris erschienenen "Lettres a Mr. Bailey sur l'histoire primitive de la Grece." - Der protest. Pastor Jean-Paul Rabaut Saint-Etienne (1743-1793) saß unter den Girondisten im Nationalkonvent und wurde als Mitglied des Zwölferausschusses hingerichtet.- Etw. braunfleckig, der dekorative Ebd. etw. berieben.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gifthistorie des Thier- Pflanzen- und Mineralreichs, nebst den Gegengiften, und der medicinischen Anwendungen der Gifte, nach den neuesten Toxicologen.

      Frankfurt und Leipzig (ohne Verlagsangb.) 1787. Erstausgabe. 1 Bl., 302 S. 8°. Schöner, gut erhaltener HLederbd. d. Zt. m. goldgeprägtem Rücken, rotem Titelschild u. schwarzem Verf.-schild, Lesefaden, 3-seit. Rotschnitt (frisch) u. blau-marmor. Vorsätzen. Titelvignette (Pandora, "die Giftbüchse eröffnend"). Seiten leicht stockfleckig, aber gut lesbar. Kein Bes.-vermerk.+++ Aus Nichtraucherhaushalt. +++ More photos from: mDOTfruthAThotmailDOTde Hardcover Buch. Gut

      [Bookseller: Magister Michalis Versandantiquariat]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Krim, Black Sea, map, anno 1787, Schraembl. big size

      Krim, ,1787. Copperengraving, edited by Schraembl, Wienna, Austria, anno 1787, size of the leaf: 59 x 78 cm., printed on thick paper, centerfold okKrim, Black Sea, map, anno 1787, Schraembl. big size.

      [Bookseller: Hammelburger Antiquariat]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        darinn alle Städte, Flecken, Herrschaften, Schlösser, Landgüter, Edelsitze, Klöster, Dörfer, wie auch verfallene Schlösser und Städte unter den ehemaligen, und jetzigen Benennungen sammt ihren Merkwürdigkeiten beschrieben werden. Verfasset von Jaroslaus Schaller, a St. Josepho, Priester des Ordens der frommen Schulen, Ehrenmitgliede der königl. preußischen Gesellschaft naturforschender Freunde in Berlin und Halle, und wirklichem Mitgliede der gelehrten Gesellschaft in Jena. 3 Teile in 1 Buch: Siebenther Theil: Saatzer Kreis. Mit einem Titelkupfer "Königliche Stadt Saatz". Achter Theil: Berauner Kreis. Mit einem Titelkupfer "Königl. Stadt Beraun". Neunter Theil: Pilsner Kreis. Mit einem Titelkupfer "Königl. Stadt Pilsen".

      Prag und Wien, in der von Schönfeldschen Handlung. 1787, 1788 und 1790.. 8°. 227, 228, 225 Seiten. Jeder Teil mit einem summarischen Inhaltsverzeichnis. Frakturdruck. Marmorierter Halbleinenband mit eleganter Rückenvergoldung und gesprenkeltem Ganzschnitt. (Deckel minimal beschabt. Farbige Familienplakette auf Deckelinnenseite "Freiherr von Schönau"). - Ein erfreulich gut erhaltenes, sauberes Exemplar ohne Eintragungen.. - Ein Exemplar aus dem Besitz des Freiherrn von Schönau. Mit eingedruckten Widmungen: (7. Teil:) Seiner Gnaden dem Hochwürdigen und Hochgelahrten Herrn Herrn Wenzel Mayer, des herzoglichen Stiftes am Strahow zu Prag, und in Mühlhausen regulirter Chorherren von Prämonstrat Abte, im Königreiche Böhmen infulirtem Prälaten, immerwährendem Ordens-Visitatori, und der meisten Klöster seines Ordens durch Böhmen, Mähren, und Pohlen Patri Abbati. Seiner Hochwürden und Gnaden gnädigstem Herrn widmet in schuldigster Ergebenheit der Verfasser. (8. Teil:) Seiner Hochreichsgräflichen Gnaden, dem Hochgebornen Herrn Herrn Franz Joseph.

      [Bookseller: Antiquariat Tarter]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tracts, Ethical Theological and Political

      1787 - Warrington: Printed for W. Eyres, 1787 [1787] 8vo, 526 p., one page addenda bound in at rear. Recent full dark brown calf. Vol I (all published) of this scarce collection of tracts by the influential Anglo American political and economic theorist, lawyer and chemist. Cooper (1759-1839) was born in England and studied law at the Inner Temple after refusing the religious test at Oxford. He was known during his early life as a moderate reformer and was a member of the Dissenters. In 1787 he published Letters on the Slave Trade while a member of the Manchester Constitutional Society. After becoming disillusioned with the violent turn of events in Revolutionary France he emigrated to America and began practicing law in Northumberland County, Pennsylvania. Cooper sympathized with the Jeffersonian Republicans and agitated against the Alien and Sedition Acts. Like his friend Joseph Priestley, Cooper was held in high esteem by Thomas Jefferson who attained for him an appointment as professor of Science and Law at the University of Virginia, a position he would ultimately have to resign following attacks made on him by the religious clergy there. An outspoken and fierce advocate of free trade and political freedom, he was once described by Thomas Jefferson as "one of the ablest men in America" and in turn by John Adams as "a learned ingenious scientific and talented madcap." The current work collects five essays on Identity, Materialism and Free Agency, all originally read at the Literary and Philosophical Society of Manchester. Though the the title page states Vol I the work is complete in and of itself; a second volume of writings (Political Essays) featuring two essays by Elizabeth Priestley, would not appear until 1799. A nicely bound collection of writings by a minor but important political thinker and agitator. Some light soiling and foxing throughout, with scattered contemporaneous pencil marginalia, but better than VG internally. This copy has been inscribed on the title page "From the author to Mr G--" Very scarce. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Marc J Bartolucci]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Recopilacion Sumaria de Todos los Autos Acordados de la Real.

      1787 - Very Scarce 1787 Mexican Compilation of Colonial Spanish Laws Belena, Eusebio Buenaventura [1736-1794]. Montemayor y Cordova de Cuenca, Juan Francisco de [1620-1685]. Recopilacion Sumaria de Todos los Autos Acordados de la Real Audiencia y Sala del Crimen de Esta Nueva Espana, y Providencias de su Superior Gobierno; De Varias Reales Cedulas y Ordenes que Despues de Publicada la Recopilacion de Indias Han Podido Recogerse asi de las Dirigidas a la Misma Audiencia o Gobierno, Como de Algunas Otras que por sus Notables Decisiones Convendra no Ignorar. [Mexico City]: Por don Felipe de Zuniga y Ontiveros, 1787. Six volumes in two books, each with title page, Books 3-5 paged continuously, first book preceded by introduction and tables preceded by general title page. Copperplate portraits to verso of title-page and first leaf of introduction. Folio (11" x 7-1/2") Later (probably nineteenth-century) quarter morocco over marbled boards, gilt titles and ornaments to spine, marbled endpapers. Light wear to boards, moderate rubbing to extremities, corners bumped and somewhat worn, some chipping to head of spine, front joints just starting at head, hinges cracked. Attractive woodcut initials, two depicting the native Mexican landscape. Marginalia in early hand to a few leaves. Light toning, somewhat heavier in places, light foxing to some leaves. Annotations in early hand to a few leaves in Parts 3-6, interior otherwise clean. Ex-library. Small shelf label to foot of second book, stamps to title pages. A solid copy of a very scarce title. * First edition. This is an important compilation of legislation, royal orders and criminal court decisions in colonial Mexico. According to Sabin, this is a book of "highest rarity." Many of these deal with law, slaves, property rights and the local government of the Native Americans. Part I: Recopilacion Sumaria de Algunos Autos Acordados de la Real Audiencia y Chancilleria de la Nueva Espana. Part II: Recopilacion de Algunos Mandamientos y Ordenanzas del Gobierno de esta Nueva Espana. Part III: Recopilacion Sumaria de los Autos Acordados de la Real Audiencia de esta Nueva Espana. Part IV: Recopilacion Sumaria de los Autos Acordados de la Real Sala del Crimen de la Audiencia de Esta Nueva Espana. Part V: Recopilacion Sumaria de las Providencias de este Superior Gobierno Posteriores a las Re [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB]
 24.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Das einzige Märchen seiner Art: Eine Denkschrift an Freunde der Wahrheit [...].

      München, Johann Baptist Strobl, 1787.. 200, (8) SS. Mit gest. Titelvignette. Zeitgenössische Buntpapierbroschur. 8vo.. Seltene erste Ausgabe der Verteidigungsschrift des süddeutschen katholischen Reformers gegen Nicolais Angriffe in seiner großen 'Beschreibung einer Reise durch Deutschland'. Auch Lavater beteiligte sich an der hierdurch ausgelösten Diskussion um alle "Pfafferei und jesuitisches Wesen". - Mit Stempel der Stiftsbibliothek Seekirchen, später in der Bibliothek des Vorarlberger Rechtsanwalts Dr. Karl J. Steger. - Goedeke XII, 542, 6.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das einzige Märchen seiner Art: eine Denkschrift an Freunde der Wahrheit für das Jahr 1786. Gegen eine sonderbare Anklage des Herrn Fried. Nikolai.

      bey Johann Baptist Strobl, München, 1787. Mit gestochener Titelvignette. 200 S., 4 Bll. ("Nachricht an das Publikum"). Halblederband der Zeit auf vier Bünden mit rotem Rückenschild und Rückenvergoldung. Erste und einzige Ausgabe. Goedeke XII,542,6 und IV/1,271,51b. beta (Lavater). - Seltene Streitschrift gegen Nicolai, der in seiner großen Reisebeschreibung dem Protestanten Lavater vorgeworfen hatte, 700 Exemplare von Sailers, des Exjesuiten und Professors in Dillingen, "Vollständiges Lese- und Gebetbuch für katholische Christen" (6 Bde., 1785) übernommen und unter Protestanten verteilt zu haben. Das Gebetbuch, das von katholischer Seite für zu aufklärerisch gehalten wurde, fand auch unter Protestanten wie Claudius, F.H. Jacobi, Hamann u.a. Zustimmung. Nicolai als rigider Vertreter eines aufgeklärten Protestantismus bezichtigte in diesem Zusammenhang Lavater wie Sailer des Jesuitismus, Kryptokatholizismus und der Proselytenmacherei. Lavater reagierte 1786 zuerst mit drei schmalen Schriften, Sailer dann mit dem vorliegenden Buch, in dem er in der ersten Hälfte die Geschichte des Streits aus seiner Sicht beschreibt, in der zweiten Hälfte dann Nicolais philosophischen Standpunkt (die Titelvignette zeigt Nicolai, der Wahrheit die Hände bindend) und die von ihm vertretene Aufklärung insgesamt angreift. Sailer hielt sich an seine Ankündigung, sich nicht weiter dazu äußern zu wollen, jedoch entfachte der Streit eine Anzahl polemischer Schriften, meist von katholischer Seite. Nicolai nutzte in erster Linie die "Allgemeine deutsche Bibliothek" als Plattform. An dieser "Selbstvertheidigung eines Jesuiten" stört ihn der "süßjesuitische, frömmelnde, empfindsame, oft declamatorische Ton" und er schließt die Rezension: "In das Helldunkel der seyn sollenden philosophischen aber mit jesuitischer Schlauigkeit zusammengestellter Aphorismen . hineinzugehen und es zu beleuchten, wollen wir andern überlassen, . Wir bedauern nur lebhafte Jünglinge, welche ein frömmelndästhetisches Gewäsche für Philosophie zu halten verleitet werden können." (AdB, Anh. 53-86. Bd., 4.Abt., S.2358). - J.M. Sailer (1751-1832) war 1784 - 1794 Professor der Ethik in dillingen. In Auseinanderstzung mit Kant löste er sich vom Rationalismus und wurde zum Erneuerer des Katholizismus in Bayern, einflußreich auch auf die spätere romantische Bewegung. - Einband etwas berieben und bestoßen, zwei Wurmgänge auf dem hinteren Deckel, teilweise etwas gebräunt bzw. stockfleckig. 1. Auflage Hardcover; 1. Auflage. Gut

      [Bookseller: a la recherche]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Histoire naturelle

      chez Sanson et compagnie 1787 Copertina rigida in mezza pelle, cartonato originale, bella edizione con incisioni in acquarello, molto rara per l'epoca in considerazione della pubblicazione a fine '700, Taglio rosso. Il libro è in buone condizioni. Testo in francese. Finely engraved & handcolored plates with of the orig. watercolors. Each plate within a triple ruled frame, handcolored in black. Text French within decorative borders. Libro

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Dauphine Marquis]
 27.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Botanische Abhandlungen und Beobachtungen.

      - Nürnberg, Winterschmidt, 1787. 4to. pp. 68, with 12 handcoloured engraved plates. Contemporary wrappers. Stafleu & Cowan 9627. Albrecht Wilhelm Roth (1757-1834), German physician and botanist. The plates are superbly handcoloured. The last 4 plates show geraniums. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 28.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Dritte und letzte Reise um die Welt. In: Sammlung der besten Reisebeschreibungen, Bde. 17 - 18.

      Brünn, Trassler 1787.. 2 in 1 Band. 576, 683 S. Lederbände d. Zt. mit reicher Rückenverg.. Du Rietz 210; Forbes 107 und 133; Beddie 24. - Etwas berieben. Rücken mit Wurmfraß.

      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Urkunde mit eigenh. U.

      Wien, 30. IX. 1787.. 1 S. Mit papiergedecktem Siegel und gest. kalligraphischer Zierleiste. Imp.-Folio. 517:725 mm.. Kaiserliches Dekret über die Ernennung Vincenz von Barcos zum kais. königl. General der Kavallerie. - Der einer aus Spanien gebürtigen Familie entstammende Barco (1719-1797) war seit 1731 im österreichischen Militär tätig, wußte sich 1757/58 bei Komnitz und Hochkirch rühmlich auszuzeichnen und wurde zum Oberst befördert; 1762 wurde er in den Stand eines Freiherren erhoben, 1771 wurde er General und 1773 Feldmarschalleutnant. 1778 kämpfte er im Bayerischen Erbfolgekrieg in Böhmen gegen die Preußen, 1788-90 gegen die Türken. Zudem war Barco Interimsgeneralkommandant in Galizien und Siebenbürgen und k. k. Kommissar beim siebenbürgischen Landtag, später auch kommandierender General von Ungarn. - Mit zwei weiteren Unterschriften. - Faltspuren, sonst tadellos.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Academy For Grown Horsemen, An

      , 1787 1787. first edition. How Not To Ride a Horse[BUNBURY, Henry]. GAMBADO, Geoffrey. An Academy For Grown Horsemen. Containing the Completest Instructions for Walking, Trotting, Cantering, Galloping, Stumbling, and Tumbling. Illustrated with Copper Plates, and Adorned with a Portrait of the Author. London: Printed for W. Dickinson, S. Hooper, and Mess. Robinsons, 1787. First edition. Folio (12 3/4 x 9 in; 320 x 228 mm). xx, 38 pp. Twelve hand-colored stipple-engraved plates. Bound in contemporary quarter red straight-grained morocco over marbled boards.Gambano’s droll classic on horsemanship featuring Bunbury’s humorous caricatures. The plates typically in sepia only, here hand-colored. A “singulier ouvrage” (Brunet). “Gambado is said to have been Francis Grose, compiler of A Classical Dictionary of the Vulgar Tongue” (Riely, John C. Horace Walpole and ‘the Second Hogarth’, in Eighteenth Century Studies, Vol. 9, No. 1, Autumn, 1975). In addition to his works on antiquities, satiric essays, and volumes on non-standard words and meanings, Francis Grose (1731-1791) wrote Rules for Drawing Caricaturas: with an Essay on Comic Painting (1788); “though only an indifferent draughtsman, he mixed with professional and amateur artists, and exhibited at the Society of Artists in 1767–8 and at the Royal Academy in the nine years following” (Oxford Online DNB) - the frontispiece portrait of “Gambado," unsigned (all other signed Bunbury), bears an uncanny resemblance to Grose: a “stocky, corpulent figure which Grose himself caricatured (DNB),” perhaps here. The author of the text, however, was likely Bunbury, not Grose.The Plates:Portrait of Gambado (unsigned. By Francis Grose?)The Mistaken NotionA Bit of BloodOne Way to Stop Your HorseHow to Ride Genteel and Agreeable Down HillHow to Lose Your WayHow to Turn Any Horse, Mare, or GeldingHow to Stop Your Horse at PleasureHow to be Run Away WithHow to Pass a CarriageHow to Ride a Horse on Three LegsHow to Ride Up Hyde ParkHuth 52. Graesse III,22. Lowndes 860. Podeschi 90. Lewine 204. Allibone, vol I, p.282. Brunet II, 1474.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc. ]
 31.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Gesamtansicht von Schloß und den umliegenden Gebäuden, rechts der Pilsensee, im Vordergrund Jäger und Landleute.

      . Kol. Kupferstich von J.G. Wintter, dat. 1787, 38 x 68 cm.. Lentner 2106a und 10523: "Hervorragend interessantes Blatt mit Widmung an den Besitzer Grafen Anton Clemens v. Törring und dem Wappen derer von Törring. Von grosser Seltenheit!". - Mit Wappen am unteren Rand. Links angerändert. Im unteren Rand etwas angestaubt.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Atlante Español ó Descripción General, Geográfica, Cronológica e Histórica de España, por Reynos y Provincias: de sus Ciudades, Villas, y lugares más famosos. Tomo XIII, Tercera Parte del Reyno de Córdoba, en que se concluye el Reyno de Jaén.

      Madrid, en la Imprenta de González, 1787. - 4to. menor; 310 pp. Con dos láminas plegadas, Úbeda y Alcalá la Real, grabadas por Palomino. Encuadernación de la época en piel con tejuelo.

      [Bookseller: Hesperia Libros]
 33.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Histoire naturelle Générale et particulière, quadrupèdes tome XI engraved & handcolored plates with of the orig. watercolors

      chez Sanson et cCompagnie 1787 In 16, pp. 220, xxxix- Hard cover. finely engraved & handcolored plates with of the orig. watercolors. Each plate within a triple ruled frame, handcolored in black. Text French within decorative borders. In 16, pp. 220, xxxix - Copertina rigida in mezza pelle, cartonato originale, bella edizione con incisioni in acquarello, molto rara per l'epoca in considerazione della pubblicazione a fine '700, Taglio rosso. Il libro è in buone condizioni. Testo in francese. Libro

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Dauphine Marquis]
 34.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Histoire naturelle Générale et particulière, quadrupèdes tome treizieme

      chez Sanson et compagnie 1787 Copertina rigida in mezza pelle, cartonato originale, bella edizione con incisioni in acquarello, molto rara per l'epoca in considerazione della pubblicazione a fine '700, Taglio rosso. Il libro è in buone condizioni. Testo in francese. Finely engraved & handcolored plates with of the orig. watercolors. Each plate within a triple ruled frame, handcolored in black. Text French within decorative borders. Libro

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Dauphine Marquis]
 35.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Russia, anno 1787, big map, Schraembl, 2 leaves

      Russia, ,1787. Coppermap, 2 leaves, not put together, each size: 510x530 mm., edited by Schraembl, anno 1787, "DRITTER THEIL DER KARTE VON ASIEN WELCHER SIBIRIEN UND EINIGE ANDERE THEILE DER TARTAREI enthält." Extending from the Caspian sea to Japan. Scarce map of Russia..

      [Bookseller: Hammelburger Antiquariat]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The History of England:

      London: printed for L. Davis [and 11 others in London]., 1787. London: printed for L. Davis [and 11 others in London]., 1787. From the Earliest Times to the Death of George II. The Fifth Edition, Corrected. 4 volumes, octavo (205 x 128 mm). Contemporary tree calf, spines richly gilt in compartments, red morocco labels. Illustrated with engravings in the texts. Extremities lightly rubbed, joints a little worn, corners of boards slightly bumped and faintly chipped, board edges with a couple of light bumps, endpapers faintly marked, light abrasion to hinge of front free endpaper in Volume I, small wormholes to margins of endleaves, free endpapers and pastedowns in first three volumes, tiny loss to bottom corner of one leaf in Volume II. A very good set. Fifth edition. A handsomely bound set of Dr. Goldsmith's History of England, which was originally published in 1771.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 37.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Sammelband mit drei sehr seltenen Werken über Zimmermannsarbeiten.

      Straßburg, Lorenz und Schuler bzw. Selbstverlag, 1787-90.. (18 x 10 cm). Pappband der Zeit.. Enthalten sind: I: Nützliche Anweisung zur Zimmermanns-Baukunst, nach practischer Weise Zimmer-Arbeit zu verfertigen... 1789. 24 S. Mit gestochenem Frontispiz, gestochenem Titel und 9 (3 gefalteten) Kupfertafeln. - II: Kurze und deutliche Anleitung verschiedene Gattungen Stegen practisch zu verfertigen. 1790. 15 S. Mit 6 (1 gefalteten) Kupfertafeln. - III: Leichte Erklärung der Mühl-Baukunst. 1787. 68 (4) S. Mit 12 gefalteten Kupfertafeln. - Der Verfasser, Bau- und Mühlen-Zimmermeister, behandelt im ersten Band den Bau von Dachstühlen für verschiedene Gebäude, u.a. auch für Türme, im zweiten Band die Konstruktion und Ausführung von geraden und gewendelten Treppen und im dritten Band den Bau von unter- und oberschlägigen Mühlen. - Stellenweise etwas stockfleckig. Ohne hinteren Vorsatz. Einband leicht bestoßen. Rücken etwas nachgedunkelt. Insgesamt wohlerhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        MONUMENTA BOICA. VOLUMEN DECIMUM QUINTUM (Volume XV) Edidit Academia Scientiarum Boica. I. Momumenta Nideraltachensia, Pars II., II. M. Thierhauptana, III. M. Prulensia, IV. M. Mallerstorfensia, V. M. Seeligenthalensia, V. M. Miscella. 6 Teile in 1 Band.

      München (Monachii), Literis Franzianis, 1787.. Erstauflage. Bll. + Titel mit gestoch. Titelvignette v. J.A. Zimmermann + 667 S. inkl. Index u. mit 19 Kupferstichbeilagen (Kupferradierungen). Papier innen sauber, Graphiken einwandfrei. Gr. 8°, O(Hellbraun)HalbLeder der Zeit mit Goldgepr.-Rückentiteletiketten (Weiß + Schwarz) mit "Monumenta Boica" u. "VOL. XV". Schönen Buntpapiervorsätze. Schnitt etwas gebräunt. Gutes Exemplar. Komplett. Dekorativ.. Gesucht ! - Mit Exlibris (modern. Vorsatz)

      [Bookseller: Antiquariat am Ungererbad]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        M. Tullii Ciceronis Opera Omnia in usum Serenis. Delphini Ex Castigatione Josephi oliveti. Adjectis plurimis nunc primum adnotationibus et indicibus. Tomes 4, 5 et 15 (Philisophicorum Tome I et II, et Tome unique Historia et index grecus)

      Bettinelli Thomam 1787 - Trois volumes in-12 (18.5*12), reliure plein cuir, filets dorés sur les plats et le dos, pièce de titre, série des tomes 4, 5 et 15 des Opera de Ciceron représentant les tomes I et II de son 'Philosophicorum' et le tome unique (très rare) de son 'Historia, et Index grecus'; Tome I : XX+618pp., Lucullus, sive Academicorum liber secundus, Academicorum liber primus ; De finibus Bonorum et Malorum, ad M. Brutum, Liber Primus, Liber Secundus, Liber Tertius, Liber Quartus, Liber Quintus ; Tuscalanarum Quaestionum Liber Primus, Liber Secundus, Liber Tertius, Liber Quartus, Liber Quintus ; Tome II : IV+602pp., De Natura deorum, ad M. Brutum, Liber Primus, Liber Secundus, Liber Tertius ; De Divinatione Liber Primus, Liber Secundus ; de Fato ; de Legibus Liber Primus, Liber Secundus, Liber Tertius ; Philosophicorum Fragmenta ; Timaeus,feu De Universitate ; Index : 260pp., Historia ; Index Fabricianus ; Index graecus, tetxe intégralement en latin ; reliure frottée, intérieur frais, bon état. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Abraxas-libris]
 40.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Dienst-Reglement für sämtliche Chur-Braunschweigi-Lüneburgische Truppen (2 Bände - Infanterie).

      Hannover, Schlüter, 1787.. 16 Blatt, 423 Seiten, 1 Blatt; 9 Blatt, 184 Seiten & teils gefaltete Tabellen (Beylagen); 3 Blatt, 282 Seiten & teils gefaltete Tabellen (Beylagen), Lederbände der Zeit, 20 x 12,5 cm,. Einbände etwas berieben und fleckig, Vorsätze mit altem Besitzvermerk. Vollständiges Exemplar für die Infanterie. Der erste Band beinhaltet allgemeine Anweisung alle drei Truppenteile betreffend, dazu wurde je ein weitererTeil für Infanterie, Artillerie und Cavallerie herausgegeben.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Carl von Carlsberg, oder über das menschliche Elend.

      Karlsruhe, Christian Gottlieb Schmieder, 1787-1791.. 6 Bde. (2), 392 SS. (2), 5-397, (1) SS. (2), 354 SS. (2), 378 SS. (2), 362, (2), 118 SS. (2), 7-336, (30) SS., l. w. Bl. Mit zus. 6 gest. Frontispizen und 6 gest. Titelvignetten. Marmorierte Pappbände der Zeit mit goldgepr. rotem Rückenschildchen. 8vo.. Mischexemplar aus verschiedenen Karlsruher Nachdruckausgaben (die EA war 1783-88 bei Crusius in Leipzig erschienen). Der erste, zweite und fünfte Teil in der "neuen verbesserten Auflage" von 1789, der dritte (1791), vierte (1787) und sechste Teil (1788) ohne Angabe der Auflage; der Anhang zum 5. Teil mit eigenem Titelblatt (dat. 1788) mit Holzschnittvignette. - Der Erziehungsschriftsteller C. G. Salzmann (1744-1811) war 1768-72 "Pfarrer in Rohrborn bei Erfurt. Konfrontiert mit der sozialen Notlage der Landbevölkerung, entwickelte sich hier Hilfsbereitschaft für die Armen und sprachliche Nähe zum Volk [...] 1772-81 war Salzmann Diakon, später Pfarrer in Erfurt. Hier besuchte er regelmäßig Schulen und Waisenhäuser, Armen- und Krankenhäuser, Gefängnisse und Zuchthäuser. Als Ursache des Elends wurden Unwissenheit und schlechte Erziehung diagnostiziert [...] Die Rohrborner und Erfurter Erlebnisse bilden den Boden für das sozialkritische Werk 'Carl von Carlsberg'" (DBE). Auch Paul Englisch würdigt Salzmann, hatte sich dieser doch im vorliegenden Werk "die für einen Pädagogen natürliche Aufgabe gewählt [...], die Folgen der Onanie möglichst kraß zu verarbeiten", wodurch "unter dem Deckmantel der Moral allerlei Frivolitäten ans Tageslicht gefördert werden" (Englisch). - Papierbedingt teils schwach braunfleckig, sonst wohlerhaltene, einheitlich gebundene Reihe. - Goedeke V, 487, 1, 1. Vgl. Englisch (Gesch. der erot. Lit.), S. 198.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung der besten deutschen prosaischen Schriftsteller und Dichter.

      Carlsruhe. Schmieder.1787.. Zweite gänzlich umgearb. u. beträchtlich vermehr. Ausg. 3. Bde. 17 x 11 cm. XVI, 250 u. 236 S., 436, 288 S. Grüner Pp.d.Zt. mit Rsch. u. rotem Buchschnitt. Stark berieb. u. mit Wasserflecken.. England und Italien. Der Inhalt dieses Werkes ist keine Reisebeschreibung, sondern eine Reisebemerkung, in Verbindung mit Urtheilen, historischen Beispielen und Nachrichten verschiedener Art. Komplett. - Sauberes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Hassold]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        England und Italien. Zweite gänzlich umgearbeitete und beträchtlich vermehrte Ausgabe.

      Leipzig, Dyk, 1787.. 5 Bände. XIV S., 3 Bll., 282 S. / 4 Bll., 270 S. / 5 Bll., 435 S. / 3 Bll., 233 (1) S. / 4 Bll., 301, (3) S. Mit 5 gestochenen Titelvignetten von Endner nach Mechau. - Deckel minimal berieben, sonst sehr guter Zustand. 8°, HLederbände der Zeit mir rotem RSchild. Cox III, 99. Griep/Luber 41. Tresoldi 49. Slg. Bellani 113. Goedecke VI, 280. - Archenholz (1741-1812) kannte beide Länder gut und bewertet das Regierungssystems in Italien negativ, das Englands dagegen positiv und stellt dies als vorbildhaft für Deutschland hin. - Etwas gebäunt, Ecken leicht bestossen, sonst gutes und breitrandiges Exemplar. In Bd. V springt die Paginierung von 215 auf 224, es liegt jedoch kein Textverlust vor.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Histoire naturelle Générale et particulière, quadrupèdes tome IX

      chez Sanson et compagnie 1787 - In 16, pp. 186, xxxvj - Au deux-ponts, Chez Sanson et compagnie, 1787 Copertina rigida in mezza pelle, cartonato originale, bella edizione con incisioni in acquarello, molto rara per l'epoca in considerazione della pubblicazione a fine '700, Taglio rosso. Il libro è in buone condizioni. Testo in francese. In 16, pp. 186, xxxvj - Au deux-ponts, Chez Sanson et compagnie, 1787Finely engraved & handcolored plates with of the orig. watercolors. Each plate within a triple ruled frame, handcolored in black. Text French within decorative borders. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Libreria Dauphine Marquis]
 45.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Histoire naturelle Générale et particulière, quadrupèdes tome XI engraved & handcolored plates with of the orig. watercolors

      chez Sanson et cCompagnie, Au deux-ponts 1787 - In 16, pp. 220, xxxix- Hard cover. finely engraved & handcolored plates with of the orig. watercolors. Each plate within a triple ruled frame, handcolored in black. Text French within decorative borders. In 16, pp. 220, xxxix - Copertina rigida in mezza pelle, cartonato originale, bella edizione con incisioni in acquarello, molto rara per l'epoca in considerazione della pubblicazione a fine '700, Taglio rosso. Il libro è in buone condizioni. Testo in francese. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Libreria Dauphine Marquis]
 46.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.