The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1730
2019-01-31 21:37:10
Matthäus Seutter (1678 - 1757)
Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Landkarte der Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres von Matthäus Seutter (1678 - 1757) aus dem Jahr 1730. *** Titel: Nova et accurata Tartariae Europae seu minoris et in specie Crimeae delineatio geographica *** Gebiet bzw. Ort: Anrainerstaaten des Schwarzes Meeres, u.a. heutiges Gebiet der Krim, Ukraine, Russland, Georgien, Türkei, Bulgarien und Rumänien. *** Kartograph: Matthäus Seutter (1678 - 1757) *** Jahr: 1730 *** Größe des Plattenbereichs: 49 x 57 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Im linken Rand Bleistiftbeschriftung und kleiner, unauffälliger Fleck *** Bemerkungen: Die seltene Karte in dekorativem Altkolorit zeigt das Schwarze Meer mit der Krim und dem Gebiet der heute angrenzenden Länder Ukraine, Russland, Georgien, Türkei, Bulgarien und Rumänien. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
Check availability:
2019-01-31 20:57:06
1730. Template | Trixum Beschreibung Wagner, Gottfried Jacob. Der in der edlen Fischerey wohl-unterrichtende und erfahrne Fischer, welcher lehret, wie man soll die Teiche anlegen, bauen, warten, verbessern in solchen die Fische einsetzen und auch endlichen fischen.... Nürnberg, Albrecht, 1730. 8°. Gestoch. Frontispiz, 261 (259) SS., 4 Bll. Halb-Leder d. Zt. mit Rückenschild. - Westwood-S. 216 (nennt irrig 17 Tafeln); vgl. Dean II, 594; Mantel II, 481. - Zweite Ausgabe (EA 1729) von Gottfried Jacob Wagners Standartwerk zur Fischerei, das neben den verschiedenen Techniken des Fischfangs vor allem Anlage, Wartung und Besetzen von Teichen behandelt. - Vollständiger Titel: "Der in der edlen Fischerey wohl-unterrichtende und erfahrne Fischer, welcher lehret, Wie man soll die Teiche anlegen, bauen, warten, verbessern in solchen die Fische einsetzen und auch endlichen fischen. Ingleichen Was sowohl bey denen Fischen, als derselben Fang, mit Hamen, Reusen, und Angelen, ins besondere in Obacht zu nehmen ist. Mit angehängter Beschreibung allerhand Einheimisch- und Ausländischer Fische und Krebse..." - Wie das Lindner-Exemplar und die Exemplare im KVK ohne Tafeln. - Leicht berieben, Ecken gering bestoßen, teils leicht gebräunt; schönes, sauberes elegant gebundenes Exemplar. Diese Auktion wurde mit TRIXUM.DE erstellt.
Bookseller: embasi [München, DE]
2019-01-31 20:11:24
[Edward Young]
London: J. Tonson, 1730. Click here to see our other books! Love of Fame The Universal Passion In Seven Characteristical Satires [Edward Young] 1730 J. Tonson : London 8" by 5" (12) 175pp. SUMMARY An excellent copy of the third edition of this scarce collection of satires by noted poet Edward Young. Early Edition,Leather Binding,Scarce Overall Condition: Near Fine This book weighs 0.5 KG when packed UK Postage: £ 3.99 US Postage: £ 15.99 EU Postage: £ 13.99 European Postage: £ 14.99 Asia Postage: £ 18.99 Worldwide Postage: £ 19.99 DESCRIPTION Collated complete with all half titles present. The third edition. Scarce. Edward Young was an English poet, philosopher and theologian best known for his work 'Night-Thoughts'; a poem published in nine parts between 1742 and 1745 which reflects on the nature of death over the course of nine 'nights'. In 1728, Young published a series of seven satires on The Universal Passion. The works were dedicated to a series of notable figures including the Duke of Dorset, George Bubb Dodington, Sir Spencer Compton, Lady Elizabeth Germain and Sir Robert Walpole. The works were collected in 1728 as 'Love of Fame' and were met with much critical acclaim, with Samuel Johnson calling them a 'very great performance'. The success of the work was paramount in his financial stability following the decline in poetical patronage. This work is an early edition of an influential series of satires from a noted poet. CONDITION Rebacked with full calf boards. Externally very smart with slight rubbing to the boards and extremities resulting in some slight loss to … [Click Below for Full Description]
Bookseller: The Mad Librarian [Bath, GB]
2019-01-31 19:38:12
DEKORATIVE STADTANSICHTEN, LANDKARTEN UND GRAFIKEN! - AMAZING TOWNVIEWS, MAPS & GRAPHICS! RIESIGE KOLORIERTE STADTANSICHT VON L E I P Z I G KUPFERSTICH BEI WOLFF / PROBST UM 1730 COLOURED TOWNVIEW OF L E I P Z I G COPPERPLATE ENGRAVING BY WOLFF / PROBST AROUND 1730 Bei unseren angebotenen Artikeln handelt es sich ausschließlich um ORIGINALE - wir verkaufen keine Reproduktionen, Kopien oder Faksimiles! We trade exclusively ORIGINALS - no reproductions, copies or facsimiles! ___________________________________________________________________________________ L E I P Z I G PRÄCHTIG KOLORIERTE UND GROSSFORMATIGE ANSICHT UM 1730 BESCHREIBUNG Großformatiger, kolorierter und absolut dekorativer Kupferstich mit der Gesamtansicht von Leipzig aus der Kavaliersperspektive. Mit Titelschriftband und Wappen oben. Der Kupferstich wurde von 2 Platten gedruckt. Unter der Ansicht befindet sich eine großzügig angelegte Legende mit der Nummerierung von 1-15. KÜNSTLER / KUPFERSTECHER Kupferstich nach F. B. Werner (1727) bei J. Wolffs Erben (Probst), Augsburg, um 1730. ABMESSUNGEN Blattgröße: 100,0 x 35,0 cm; Größe der Ansicht/Platte: 98,5 x 30,5 cm Legende: 98,5 x 3,5 cm ZUSTAND Der Kupferstich befindet sich in einem sehr guten Zustand. Es handelt sich um den 1. Zustand (von 3) der einzigen Platte aus der Offizin Wolff/Probst. Alte Knick- und Quetschfalten wurden geglättet, wenige restaurierte Randeinrisse und zum Teil kleines Rändchen ergänzt. Meist knapp bis zur Platte beschnitten. Unten links ergänzter Eckabriss, hier die ersten 3 Zahlen der Legende kaum wahrnehmbar nachgeschrieben. UNBEDENKL … [Click Below for Full Description]
Bookseller: ARTFINDING [Weidenhain, DE]
2019-01-31 19:01:24
SERBIEN - BANAT:
mit altem Flächenkolorit, vor 1730, 49,5 x 58 Szantai, Atlas Hungaricus, Seutter 8 (datiert die Karte um 1720). Sandler, Johann Baptista Homann, Die Homännischen Erben, Matthäus Seutter und Ihre Landkarten, p 10 (Nr. 218). Links unten dek. fig. Kartusche mit Portrait von Karl VI. Zeigt Serbien und angrenzende Gebiete, die 1718 im Frieden von Passarowitz an Österreich kamen. Gebiet Karlstadt, Fünfkirchen, Sophia, Sarajewo.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-01-31 18:56:47
A New and Exact Map of the United Provinces, or Netherlands, &c (Niederlande) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte der Niederlande von Herman Moll, aus dem Jahr 1730. Titel: A New and Exact Map of the United Provinces, or Netherlands, &c Gebiet bzw. Ort: Niederlande Kartograph: Herman Moll (1654 - 1732) Jahr: 1730 Größe des Plattenbereichs: 61 x 102 cm - Aufgrund der Größe von zwei Platten gedruckt und zusammengefügt Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Im Randbereich der Karte wurden einige kleine Einrisse fachgerecht und unauffällig restauriert. Sie ist insgesamt altersgemäß leicht gebräunt und wurde rückseitig mit dünnem Japanpapier hinterlegt. Bemerkungen: Diese seltene und großformatige Karte zeigt die Niederlande sehr detailliert in dekorativem Kolorit. Ergänzt wird der Kartenbereich, der von Gent bis Emden reicht, durch Ansichten von Amsterdam, Rotterdam, Groningen, Middleburg, Utrecht und dem Palais Het Loo sowie eine Insetkarte der Nordsee mit eingezeichneten Untiefen, eine aufwendig gestaltete Kartusche mit Wappen und eine Windrose. English description:This rare, large map by Herman Moll shows a very decorative depiction of the Netherlands with high attention to detail. It was published in 1730 and measures 61 x 102 cm (platesize). It's further enriched by inset views of Amsterdam, Rotterdam, Groningen, Middleburg, Utrecht and the Palais Het Loo, an insetmap of the North Sea, and a large elaborative cartouche including a coat of arms and a wind rose. T … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-31 18:56:21
WELTKARTE ( World ):
mit altem Grenzkolorit, um 1730, 48,5 x 58 Sandler, S. 60 (Nr. 133). Weltkarte in 2 Hemisphären ohne Länderbezeichnung umgeben von astronomischen Instrumenten (unten) und astronomischen Ereignissen (Sonnenfinsternis usw.) oben. Am oberen Rand Schriftband. Über und unter der Kartendarstellung Auflistung von Observatorien in der ganzen Welt. Mit restaurierter Mittelfalz.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-01-31 18:39:09
MOLL, Herman.
London, John Bowles, Thomas Bowles, Philip Overton & John King, c.1730. Original colour with additions. Two sheets conjoined, total 595 x 975mm. Some restoration to binding folds. Moll's large map of Europe, dedicated to Queen Caroline, queen consort of King George II, whose portrait appears in the title/dedication cartouche along with allegorical figures representing the four continents. Despite the date of 1708 in the imprint, Caroline became queen in 1727. In the original state the portrait and dedication was to Queen Anne. Bottom right is a inset map showing the canal built by Peter the Great of Russia enabling boats to cross between the Caspian Sea and the Sea of Azov. There must have been considerable interest from speculators for Moll to have included this.
Bookseller: Altea Antique Maps [London, United Kingdom]
Check availability:
2019-01-31 18:39:09
Bastian STOOPENDAAL
Mappa molto decorativa dei due emisferi del mondo, che mostra la California come un'isola, con i continenti rappresentati ai quattro angoli in forma femminile. La mappa è basata sulle precedenti mappe bibliche di Visscher. Esistono alcune varianti con cambiamenti sottili, pubblicate nel tardo XVII secolo e all'inizio del XVIII secolo. Incisione in rame, finemente colorata a mano, in ottime condizioni. A fine 1730 world map was drawn by Daniel Stoopendaal for publication in the Keur Bible. Decorative double hemisphere map of the World, showing California as an Island, with the Continents represented in the female form. The map is based upon Visscher's earlier Bible maps. There are a number of variants with subtle changes, issued in the late 17th Century and early 18th Century. Copperplate, with fine later hand colour, fine condition.
Bookseller: Libreria Antiquarius [IT]
2019-01-31 16:32:59
Allgemeines Land- und Hauß Wirthschaffts Buch, worinnen ein recht gründlicher und zuverläßiger Unterricht, wie man das Haußwesen nützlich anfangen, in guten Stand erhalten, in vielen Stucken verbessern, und dann mit grossem Vortheil seinen Nutzen daraus ziehen könne. ... von F.P.F.P. a E.K. = Franz Philipp Florinus Nürnberg, Riegel 1730. Titel in Rot und Schwarz gedruckt. 7 Blatt, 582 Seiten, 4 Blatt, 610 Seiten. Mit gestochenem Frontispiz und 20 Kupfertafeln. Leder der Zeit mit geprägtem Rückentitel. Schweres, großes, zweiteiliges Werk zu allen Fragen der Landwirtschaft wie Viehzucht, Getreideanbau, Bierbrauerei, Gartenanlage, Fischerei usw. - Auf dem Frontispiz ist ein großer Gutshof abgebildet. Die 20 ganzseitigen Kupfer zeigen verschiedene landwirtschaftliche Arbeiten und Nutztiere. - Einband minimal beschabt und bestoßen. Schönes vollständiges Exemplar. Wir suchen im gesamten Bundesgebiet nach wertvollen Büchern, Fotografien und Antiquitäten. Seriöser Barankauf garantiert. Kontakt siehe Impressum. Freundliche Grüße Thomas Mertens Wir suchen im gesamten Bundesgebiet nach wertvollen Büchern, Fotografien und Antiquitäten. Seriöser Barankauf garantiert. Kontakt siehe Impressum. Freundliche Grüße Thomas Mertens Wir suchen im gesamten Bundesgebiet nach wertvollen Büchern, Fotografien und Antiquitäten. Seriöser Barankauf garantiert. Kontakt siehe Impressum. Freundliche Grüße Thomas Mertens.
Bookseller: Thomas Mertens Antiquariat [Berlin, DE]
2019-01-31 16:32:59
Florinus Werk zur Landbewirtschaftung 1730 Allgemeines Land- und Hauß Wirthschaffts Buch worinnen ein recht gründlicher und zuverläßiger Unterricht, wie man das Haußwesen nützlich anfangen, in guten Stand erhalten, in vielen Stucken verbessern, und dann mit grossem Vortheil seinen Nutzen daraus ziehen könne ..., zwei Teile, von F.P.F.P. a E.K. (Franz Philipp Florinus) Sie bieten auf eine seltene kolorierte Ausgabe aus dem Verlag von Christoph Riegel, (Nürnberg) aus dem Jahre 1730. Buchformat: 21cm x 16cm., Kollationierung: fehlt Frontispiz und 1. Titel,4 Blatt, 582 Seiten,Titel,3 Blatt, 602 (von 610) Seiten, mit 17 (von 20) handkolorierten Kupfertafeln und kolorierten Vignetten und Initialien. Gebunden in einen Pergamenteinband der Zeit. ZUSTAND: Gutes Exemplar,leider nicht ganz vollständiges, alt restauriertes Exemplar mit diversen Alters- und Gebrauchsspuren, Frontispiz, ein Titelblatt und ca. zehn Blätter fehlen.Bindung etwas gelockert,Seiten teils ein wenig verschoben, etwas fleckig. Überweisung auf DEUTSCHES ODER SCHWEIZER KONTO. Der versicherte Versand innerhalb Deutschlands kostet 6,00 Euro. Für den Versand innerhalb der Schweiz, Portokosten bitte gesondert erfragen. Für den Versand in das europäische Ausland und nach Übersee bitte ebenfalls Portokosten erfragen. Viel Spass beim Bieten und beim Einkauf. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: antiquarischekostbarkeit [Balmberg, CH]
2019-01-31 16:08:20
Bayer, Theophil Siegfried
St. Petersburg, ex Typographia Academiae Imperatoriae, 1730 (Erste Ausgabe). 8° 11, 1 w. Bll., 145: 190 SS. 16 (9 mitpagin.) Kupfertaf. Pgr. d. Zt. Cordie, BS 1678; NDB I, 678. Ohne Tl. 2. Mit alten Besitzverm. Leicht stockfl., oberer Rand durchgehend wasserfl. Bl. 6 aus der Titelei oben rechts mit einem ca. 7,4 cm großen Ausriß mit etwas Textverlust. Pergamentbezug des Einbandes wellig, oberer Kapital beschädigt. Namentlich seine sinologischen Arbeiten übertrafen trotz ihrer Mängel die Versuche seiner Vorgänger Andreas Müller und Christian Menzel. Versand D: 5,00 EUR China, Sinologie, Sprache, Chinesische Sprache
Bookseller: Antiquariat an der Uni München [Germany]
2019-01-31 15:00:57
CLERC, JEAN LE
Amsterdam, Zacharias Chatelain 1730. 3 delen, (titelprent, 20) 394, (titelprent, 2) 706, (titelprent, 2) 723 (38) p. Half Leer, Folio (latere banden, met 3 gegraveerde titelprenten, 1 van de 2 uitvouwbare kaarten, 47 van de 51 dubbele gravures en plattegronden, en 57 portretten van Jan Luyken, Bernard Picart e.a.).
Bookseller: Antiquariaat De Roo [Netherlands]
2019-01-31 14:47:46
Du Verney (Duverney), Guichard Joseph; Cassebohm, Johann Friedrich
Leiden, Joh. Arnold Langerak, 1730, 4°, (16), 72, (4) pp., 16 gefalt. Taf.; Halle u. Magdeburg, Waisenhaus, 1734-1745, 4°, (12), 84, (6); 64 (6) pp., 6 gerfalt. Taf., Pergamenteinband d.Zt.; mit Stempeln, minmal fleckiges Exemplar. Sammelband mit zwei sehr wichtigen Veröffentlichungen aus dem Gebiete Ohrenheilkunde ! Tractatus De Organo Auditus, Continens Structuram, Usum Et Morbos Omnium Auris Partium / Authore Dn. Du Verney. E Gallico Latine redditus. Versio Nova Et Accuratior. Lugduni Batavorum, Apud Joh. Arnold Langerak, 1730 & Tractatus Quatuor Anatomici De Aure Humana, Tribus Figurarum Tabulis Illustrati / Autore Joanne Friderico Cassebohm Med. D. Et Prof. Publ. Halæ Magdeburgicæ : Orphanotropheum, 1734 & Tractatus Qvintus Anatomicus De Aure Humana : Cui Accedit Tractatus Sextus Anatomicus De Aure Monstri Humani ; Cum Tribus Figuram Tabulis . / Autore Io. Friderico Cassebohm . Halæ Magdeburgicæ Sumtibus Orphanotrophei, 1735. Guichard Joseph Duverney (1648-1730) "writings stand out because of their compactness, their wealth of content, their exemplary accuracy, and their precision of judgement. Investigation of the organ of hearing was one of his favorite fields of research. On his scientific journeys he thoroughly researched the hearing organ of fish. He summarized all his otological knowledge in the Traité de l'organe de Tome (Treatise on the Organ of Hearing) published in 1683. He wanted to publish a new enlarged edition, in particular adding new "curious observations" presented at the Royal Academy of Sciences in 1705." "Unfortunately, he was not able to finish thi … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiq. F.-D. Söhn - Medicusbooks.Com [Marburg, Germany]
2019-01-31 14:44:20
JAILLOT, Hubert: Le Duche de Pomeranie divise en ses principales parties dressé sur les memoires les plus nouveaux par le Sr. Sanson. - Le duché de Pomeranie, compris sous le cercle de la Haute Saxe, divisé suivant qu'il est presentement partagé entre la couronne de Suede, et l'eslecteur de Brandebourg, ou sont les duchés de Pomeranie, de Stettin, de Wolgast, de Bardt, de Cassube, et de Vandalie, la Principaute et Isle de Rugen, le Comté de Gutzkow, les Seigneuries de Louwenboch, et de Butow. Amsterdam, Covens & Mortier, um 1730. Kolorierte Kupfertstichkarte von zwei Platten nach Sanson, Bildausschnitt 54 x 87 cm, Blattgr. 63,5 x 95 cm Vergl. Pastoureau Jai ID, 34 (Ausgabe 1692); dekorative und großformatige Karte von Pommern, reicht vom Kap Arkona auf Rügen im Norden bis Landsberg an der Warthe [Gorzów Wielkopolski] im Süden, von Rostock im Westen bis Danzig [Gdansk] im Osten, im Zentrum Kolberg [Kolobrzeg]; mit zwei großen dekorativen kolorierten Kartuschen (eine davon mit Jagd- und Fischfangszenen); unterschiedlich gebräunt, mit alter Faltung. Schlagworte: Graphik, Landkarte, Polen, Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Kupferstich Bestellnummer: 14074.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, DE]
2019-01-31 14:44:01
SÜDPOL / Antarktis (South Pole / Antarctic Pole / Antarctic):
Altkolorierter Kupferstich n. Guillaume Delisle (De L'Isle) b. Jean Covens & Corneille Mortier in Amsterdam, 1730, 46 x 46 Tooley, The Mapping of Australia, Plate 110, 1514 (The map is now placed within a square ruled line border and is unchanged save for the imprint). - Zeigt den Südpol (Antarktis) und das Südpolarmeer mit Australien und Neuseeland, Indonesien, das südliche Afrika und den Süden von Südamerika. - Die Karte mit Einzeichnung der verschiedenen Entdecker-Reisen. - Am oberen Kartenrand 3 zeiliger Kartentitel. Shows the South Pole (Antarctica) and the Southern Ocean with Australia and New Zealand, Indonesia, Southern Africa and the south of South America. - The map with drawing of the different voyages of discovery. - At the upper edge of the map 3 line map title.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas [Bedburg-Hau, Germany]
2019-01-31 14:40:29
trans John Dryden
London: Jacob Tonson, 1730. 5th or later Edition . Hardcover. Good. T Fourdrinier. Three volumes of Virgil's works. Vol l includes the Pastorals and the Georgics. Vols II and III contain the Aeneid. Translated by John Dryden with a dedication by Dryden to his patron Hugh, Lord Clifford. Charming engravings by Fourdrinier throughout. Tan calf boards with gilt tooling. Raised bands to spines. Title labels are missing. Some wear to edges and spines are darkened. Boards are in good condition. Internally the inner hinges are cracked. Pages are only lightly tanned commensurate with age. Previous owner's bookplate in front pastedowns.
Bookseller: Reader's Books [Petworth, United Kingdom]
2019-01-31 14:38:05
Calmet
Paris: 1730. Très bel exemplaire voir descriptif. Calmet dictionnaire historique et critique de la bible Grand papier grand in folio complet des 204 gravures et cartes superbe Calmet dictionnaire historique et critique de la bible Grand papier 4/4 complet des gravures et cartes superbe exemplaire. Paris Emery 1730 4 volumes grand in folio. Plein veau de l'époque. Dos à nerfs orné triple filets en encadrement des plats fleurons en angles. Le tome 1 comprend 7 cartes géographiques, 4 planches de numismatique, 44 planches, le tome 2 59 planches, le tome 3 84 planches, le tome 4 7 planches, Soit 204 planches au total, dont de nombreuses doubles ou même triple, suivant l'éditeur ce qui porte son compte à plus de 300 gravures. Les livres ont été soigneusement collationnés et sont parfaitement complets de toutes les cartes et gravures, ils correspondent parfaitement aux tables des gravures présentes dans le tome 4. Ce chef d'œuvre de l'exégèse biblique est également un chef d'œuvre de la gravure, les cartes et plans sont magnifiques la plupart à double page, l'exemplaire étant sur grand papier présente l'intérêt de n'avoir aucune carte repliée sur les bords et de superbes marges. Cette édition dans laquelle les suppléments sont refondus est considérée comme la meilleure et la plus recherchée. A propos de cette édition Brunet 1495 Tome 1er « Ouvrage fort estimé 80 à 100 fr, en grand papier 130 fr , La première édition paris 1722 avec le supplément Paris 1728 est moins recherchée (...) » Très recherchée pour ses gravures est de plus en plus difficile à trouver complet. Les livraison … [Click Below for Full Description]
Bookseller: ABIGALIVRE LIBRAIRIE DU TERRAIL (abigalivre) [Charly, FR]
2019-01-31 14:28:58
LOTTER, TOBIAS (CONRAD)
Africae Pars Meridionalis cum Promontorio Bonae Spei"� Oud gekleurde kopergravure, uitgegeven rond 1730 door Tobias Lotter. Met inzet van Kasteel de Goede Hoop, Sandanha Bay en de omgeving van Kaap de Goede Hoop. Afmetingen ca. 50 x 58 cm. Prijs: Euro 750,-
Bookseller: Inter-Antiquariaat Mefferdt & De Jonge [Netherlands]
2019-01-31 14:23:22
Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755)
Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht Istanbuls von Friedrich Bernhard Werner, verlegt bei Johann Christian Leopold in Augsburg. *** Titel: Constantinopolis. Konstantinopel. *** Ort: Istanbul *** Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755) *** Jahr: um 1730 *** Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand *** Bemerkungen: Sehr seltener Kupferstich in sehr gutem Erhaltungszustand. Die detaillierte Gesamtansicht in dekorativem Kolorit zeigt Istanbul und den Bosporus mit exotischer Personenstaffage im Vordergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen und zwei Legenden der wichtigsten Gebäude von 1 bis 23 sowie in lateinischer und deutscher Sprache.*** English description: Rare view of Istanbul. A Genuine copper engraving by Werner / Leopold from 1730 in very good condition. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-01-31 14:23:22
Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755)
Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht von Paris von Friedrich Bernhard Werner, verlegt bei Johann Christian Leopold in Augsburg. *** Titel: Parisii Parjs *** Ort: Paris *** Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755) *** Jahr: um 1730 *** Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand *** Bemerkungen: Sehr seltener Kupferstich in sehr gutem Erhaltungszustand. Die detaillierte Gesamtansicht in dekorativem Kolorit zeigt die französische Hauptstadt von einer Anhöhe mit Reitern und einer königlichen Kutsche im Vordergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen, zwei Legenden der wichtigsten Gebäude von 1 bis 42 sowie einen erklärenden Text in lateinischer und deutscher Sprache. *** English description: Rare view of Paris. A Genuine copper engraving by Werner / Leopold from 1730 in very good condition. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-01-31 14:23:21
Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755)
Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht Londons von Friedrich Bernhard Werner, verlegt bei Johann Christian Leopold in Augsburg. *** Titel: Londinum London *** Ort: London *** Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755) *** Jahr: um 1730 *** Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Sehr seltener Kupferstich in sehr gutem Erhaltungszustand. *** Bemerkungen: Sehr seltener Kupferstich in sehr gutem Erhaltungszustand. Die detaillierte Gesamtansicht in dekorativem Kolorit zeigt die britische Hauptstadt von einer Anhöhe über die Themse gesehen, mit adliger Personenstaffage im Vordergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen, zwei Legenden der wichtigsten Gebäude von 1 bis 43 sowie einen erklärenden Text in lateinischer und deutscher Sprache. *** English description: Rare view of London. A Genuine copper engraving by Werner / Leopold from 1730 in very good condition. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-01-31 14:05:07
Short, Thomas,
To which is added the Natural History of Tea . London, W. Bowyer for Fletcher Gyles 1730. (4),119,(1) pages. 4:o. Later half cloth. Last leaf wrinkled. *First edition.[#201566] [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Redins antikvariat [Alunda, Sweden]
2019-01-31 12:06:37
Callot, Jacques.
[Amsterdam], Gerret van Schagen, [n.d., approximately 1730] Oblong - 8°. 18 original plates (including Frontispiece) with 20 interleaved, blank pages. All plates subtitled in dutch. 19th century Hardcover with label in english on front board. Callot's most famous suite, Les Misères et malheurs de la guerre (the miseries and misfortunes of war, 1633), produced following Richelieu's invasion of Lorraine during the Thirty Years War. Oblong Large Octavo. Engraved titlepage in dutch plus 17 plates after Callot by Leon Schenk, numbered 2-18, each plate with 6 lines of verse by l'abbé Michel de Marolles. Plates 3-3/4 x 7-3/4 inches, mounted on larger leaves, titled in french in manuscript-writing. Both contemporary marbled boards cleanly detached (needs repair or new binding. Inside with only minor foxing. The plates clean and fresh. Jacques Callot was a baroque printmaker and draftsman from the Duchy of Lorraine (an independent state on the north-eastern border of France, southwestern border of Germany and overlapping the southern Netherlands). He is an important person in the development of the old master print. He made more than 1,400 etchings that chronicled the life of his period, featuring soldiers, clowns, drunkards, Gypsies, beggars, as well as court life. He also etched many religious and military images, and many prints featured extensive landscapes in their background.His most famous prints are his two series of prints each on „the Miseries and Misfortunes of War". These are known as Les Grandes Misères de la guerre, consisting of 18 prints published during 1633, and th … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Woodpecker Books [Ireland]
2019-01-31 12:00:12
VISSCHER, Nicolas.
Amsterdam, Pieter Schenk II, c.1730. Original colour. Two sheets conjoined, total 505 x 845mm. A large-format map of the Turkish Empire, showing the complete Mediterranean and Europe up to southern England. A large title cartouche features figures paying tribute to the sultan, designed by Philip Tideman and engraved by Willem van den Gouwen. This map was first published by Visscher in 1698; this example was published after the Viisscher plates were sold up after the death of Nicolas's widow Elizabeth in 1726. TIBBETTS: 154.
Bookseller: Altea Antique Maps [London, United Kingdom]
2019-01-31 10:29:51
MOLL, Herman.
London: Herman Moll, John Bowles, Thomas Bowles & John King, c.1730. Original outline colour. Printed on two sheets and conjoined, total 610 x 1010mm. Restoration to binding folds and tears. Moll's large-format map of the Turkish Empire, also covering the whole Mediterreanean, first published 1714. There are inset prospects of Constantinople, Smirna and Jerusalem, and three views of the Holy Sepulcre. TIBBETTS: 202.
Bookseller: Altea Antique Maps [London, United Kingdom]
Check availability:
2019-01-31 10:19:37
Akzeptabler altersgerechter und gebrauchter Zustand / Lesen Sie sich die Artikelbeschreibung aufmerksam durch. Antikes Buch um 1730 M. Gotthard Schuster - Archi Diaconi zu Zwickau, Höfern Zum Verkauf steht ein antikes Buch " M. Gotthard Schusters Archi - Diaconi zu Zwickau Geistlicher Hauß - und Schul - Lehrer, Welcher die Sonn - und Fest - Täglichen Evangelia, Wie auch unterschiedene Biblische Buß - und Paßions - Texte, In ordentlichen und erbaulichen Predigten abhandelt, Nebst Christlichen Sterbens - Betrachtungen..., Und einem Gesang - und Gebet - Buch. Schätzungsweise ca. um 1730 gedruckt bey Joh. Fridr. Höfern, Auf Kosten Christlicher Liebhaber. Das Buch trägt stärkere Lagerungs- / Gebrauchsspuren und ist restaurationsbedürftig. Der Artikel wird wie beschrieben und photographisch dargestellt angeboten. Weitere Details entnehmen Sie bitte den beigefügten Abbildungen. Verlag, Druckerei etc.: Gedruckt bey Fridr. Höfern Zwickau Ohne Jahreszahl Art und Zustand vom Einband: Holzeinband mit Leder Stark bestoßen und berieben restaurierungsbedürftig ursprünglich 2 Metallschließen Ecken mit Kupferbeschlägen Seitenzahl und Seitenzustand: Stark randgebräunt Fleckig Bestoßen Knicke Sprache und Schriftart: Deutsch Maße: Buchhöhe: ca. 220 mm Buchbreite: ca. 190 mm Buchdicke: ca. 120 mm Wichtige Hinweise zu den Versandkosten Auf Grund sich häufender Betrugsversuche seitens unserer Käufer, sind wir gezwungen, die Ware, die nicht als Speditionsware verschickt wird, als Paket oder als Einschreiben zu versenden. Dadurch aber haben wir und Sie die Möglichkeit der Sendungsverfolgung. Ich ve … [Click Below for Full Description]
Bookseller: GebrauchtwarenKW [Zeuthen, DE]
2019-01-31 09:33:46
Bibel -
Augsburg. Johann Strötters und Sohn 1730. (23), 905 S. Folio. (23), 905 S. Ldr.-Einband der Zeit mit ornamentalem Blinddruck, zwei Schließen und 5 echten Bünden. Einband berieben und beschabt, Ecken und Kanten bestoßen und beschabt, Metallschließen fehlen teilweise, Vorsätze und Papier wasser- und stockfleckig, erste und letzte Seiten mit leichten Wurmspuren ohne Textverlust, sonst gut erhaltenes Exemplar. (Sprache: Lateinisch, Deutsch.)
Bookseller: HENNWACK - Berlins größtes Antiquariat [Germany]
2019-01-30 18:01:17
Johann Baptist Homann (1664 - 1724)
Es handelt sich hierbei um einen originalen, altkolorierten Kupferstichplan von Johann Baptist Homann um 1730. *** Titel: Prospect und Grundris der Keiserl. Freyen Reichs und Ansee Stadt Hamburg samt ihrer Gegend. *** Gebiet bzw. Ort: Hamburg - Umgebungsplan und Panorama von der Elbseite her gesehen *** Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) *** Jahr: Um 1730 *** Größe des Plattenbereichs: 49 cm x 58 cm *** Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Der untere Rand wurde mit Japanpapier erweitert. Ein kleiner Randeinriss oben, außerhalb des Plattenbereichs, wurde restauriert. *** Bemerkungen: Ein aufwendiger und sehr detaillierter Plan der Hansestadt Hamburg in dekorativem Altkolorit. Rechts oben findet sich eine kleine Insetkarte des Amts Ritzebüttel. Im unteren Drittel beinhaltet der Kupferstich eine Gesamtansicht Hamburgs, eingerahmt von zwei figürlichen Allegorien zu Handel und Seefahrt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-01-30 18:01:16
Matthäus Seutter
Augsburg Matthäus Seutter. Historische Ortsansicht. Radierung / Kupferstich, alt koloriert, 1730. Von Matthäus Seutter. 49,3 x 57,2 cm (Darstellung / mit Schmuckrahmen) / 50,2 x 58,6 cm (Platte) / 55 x 63 cm (Blatt). Adelung III 2 B 2.7. Fauser 3262. Aus: Matthäus Seutter, Grosser Atlas, Worinnen enthalten alle die-jenige Geographische Universal-, Special- und Particular-Mappen. Mit über die mehresten gedrukten Alphabetischen Registern, Auch unterschiedlicher vornehmsten Städten Prospect, und Grund-Risse, Wie nicht weniger Einige Genealogische Bäume, Und Chronologische Tabellen (Augsburg: Matthäus Seutter 1730). - Oberhalb der Darstellung signiert: ". ausgefertigt von MATTH. SEUTTER KAY. GEOGR. IN AUGSP." Lateinisch und deutsch betitelt. Oben links Legende A-L, rechts kurze Beschreibung der Residenz. Am linken Rand Windrose. Dazu Stadtwappen und Kursächsisches Wappen. Am unteren Rand Inset-Vedute der Stadt mit eigenem Titel: "Die Königl. u. Churfürstl. Sächsische Haupt u. Residenz Statt und Vestung DRESDEN." Darin weitere Legende A-R. - Blatt mit schwach ausgeprägtem Eselsohr rechts unten. Originale Bugfalte weitgehend ausgelegen. Originalrandiges Exemplar. Im Rand geringfügig fleckig. Insgesamt sehr guter Erhaltungszustand. Matthäus Seutter (1678 Augsburg - 1757 ebenda). Deutscher Kartograf und Kupferstecher, Gründer der Druckerei und des Verlages Seutter. Begann 1697 eine Lehre bei Johann Baptist Homann in Nürnberg, arbeitete danach im Augsburger Verlag von Jeremias Wolff. Gründete um 1710 seinen Verlag, in dem über 500 Landkarten, Globen und Atlanten entstanden. Seutter … [Click Below for Full Description]
Bookseller: GALERIE HIMMEL [Dresden, Germany]
2019-01-30 17:59:57
SEUTTER, M.: Die vornehmste Prospect Der weltberühmten Erzbischöflichen Statt Salzburg, und derselben vornehmsten prächtig und wunderbahren so wohl geistlich als weltlichen Gebäuden. Augsburg, Seutter, um 1730. Altkolorierter Kupferstich, 11 Ansichten auf einem Blatt, Bildausschnitt (gesamt) 49 x 57 cm, Blattgr. 51,5 x 61 cm. Nicht bei Nebehay-Wagner; Sandler, Johann Baptista Homann, Die Homännischen Erben, Matthäus Seutter und Ihre Landkarten, p. 13, Nr. 35; dekoratives Sammelblatt mit 11 Ansichten von Salzburg, zeigt von links nach rechts die Vorderansicht der Kollegienkirche, den Hofstall und die Schwemme, Seitenansicht der Kollegienkirche, die Universität, Festung Hohensalzburg, die Felsenreitschule mit dem Mönchsberg, Vorderansicht des Doms, die Residenz, Schloß Klessheim, Seitenansicht des Doms vom Redidenzplatz mit dem Residenzbrunnen sowie unten rechts die Gesamtansicht aus halber Vogelschau; Ausgabe mit Privileg; Blatt nur gering fleckig, geglättete Mittelfalz, mit kräftigem für Seutter typischem Verlagskolorit. Schlagworte: Graphik, Stadtansicht, Österreich, Salzburg, Kupferstich.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, DE]
2019-01-30 17:59:57
SEUTER (Matthaeus) - HOMMAN (Johann Baptist)
Augsbourg, Nuremberg: voir descriptif. [ALLEMAGNE] SEUTER (Matthaeus) - HOMMAN (Johann Baptist). BRANDEBOURG - MISNIE - LISENACH - HIDELSHEIM. Augsbourg, s.d. (1730), Nuremberg, sans date (1730). Quatre cartes entoilées, 60 x 54 cm, repliées dans un étui, dont trois en couleurs. Etui en basane fauve d'époque, roulette dorée sur les plats, dos orné avec le titres des cartes. Saxoniae Superioris Circulus (noir) et Electoratus sive Marchia Brandeburgensis (couleurs) par Seuter; Principatus Isenacensis (couleurs) et Episcopatus Hidesiensis (couleurs) par Homman. Matthaeus Seutter (1678-1757) cartographe et graveur allemand , fût un contemporain et rival de Homann. Il a été apprenti chez Homann et a créé sa propre affaire en 1707 à Augsbourg. Il a produit plusieurs atlas comprenant le "Tabulae Geographicae", "l'atlas Novus", et "l'atlas Minor". Ses cartes sont très semblables (du moins dans le style), à celles de Homann. Bel ensemble de cartes allemandes en parfait état dans leur étui d'époque (usagé). Les envois en France se font soit : en Colissimo avec suivi sans signature, en Colissimo recommandé avec signature sans assurance, en Colissimo recommandé avec signature et assurance. Pour toute commande supérieure ou égale à 500 euros, le Colissimo recommandé est obligatoire. Le Colissimo recommandé avec signature et assurance est vivement conseillé, si toutefois l'acheteur ne choisit pas ce mode de livraison, aucune réclamation ou demande de remboursement ne pourra être faite au vendeur en cas de perte du colis par la poste. Pour les commandes supérieures à 2500 €, l'assurance e … [Click Below for Full Description]
Bookseller: LIBRAIRIE BERTRAN [Rouen, FR]
2019-01-30 17:59:56
Prospect und Grundris der Keiserl. Freyen Reichs und Ansee Stadt Hamburg samt ihrer Gegend... (Hamburg - Umgebungsplan und Panorama) Es handelt sich hierbei um einen originalen, altkolorierten Kupferstichplan von Johann Baptist Homann um 1730. Titel: Prospect und Grundris der Keiserl. Freyen Reichs und Ansee Stadt Hamburg samt ihrer Gegend... Gebiet bzw. Ort: Hamburg - Umgebungsplan und Panorama von der Elbseite her gesehen Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) Jahr: Um 1730 Größe des Plattenbereichs: 49 cm x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Der untere Rand wurde mit Japanpapier erweitert. Ein kleiner Randeinriss oben, außerhalb des Plattenbereichs, wurde restauriert. Bemerkungen: Ein aufwendiger und sehr detaillierter Plan der Hansestadt Hamburg in dekorativem Altkolorit. Rechts oben findet sich eine kleine Insetkarte des Amts Ritzebüttel. Im unteren Drittel beinhaltet der Kupferstich eine Gesamtansicht Hamburgs, eingerahmt von zwei figürlichen Allegorien zu Handel und Seefahrt. English description: A rare and very decorative combination of a map and panorama of the city of Hamburg. This genuine engraving in original colours was published by J.B. Homann around 1730. It measures 49 x 58 cm (platesize) and is in good condition. There is a small restored tear in the upper margin and the lower margin has been skillfully extended with japanese paper. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engrav … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-30 17:59:56
Prospect und Grundris der Keiserl. Freyen Reichs und Ansee Stadt Hamburg samt ihrer Gegend... (Hamburg - Umgebungsplan und Panorama) Es handelt sich hierbei um einen originalen, altkolorierten Kupferstichplan von Johann Baptist Homann um 1730. Titel: Prospect und Grundris der Keiserl. Freyen Reichs und Ansee Stadt Hamburg samt ihrer Gegend... Gebiet bzw. Ort: Hamburg - Umgebungsplan und Panorama von der Elbseite her gesehen Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) Jahr: Um 1730 Größe des Plattenbereichs: 49 cm x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Der untere Rand wurde mit Japanpapier erweitert. Ein kleiner Randeinriss oben, außerhalb des Plattenbereichs, wurde restauriert. Bemerkungen: Ein aufwendiger und sehr detaillierter Plan der Hansestadt Hamburg in dekorativem Altkolorit. Rechts oben findet sich eine kleine Insetkarte des Amts Ritzebüttel. Im unteren Drittel beinhaltet der Kupferstich eine Gesamtansicht Hamburgs, eingerahmt von zwei figürlichen Allegorien zu Handel und Seefahrt. English description: A rare and very decorative combination of a map and panorama of the city of Hamburg. This genuine engraving in original colours was published by J.B. Homann around 1730. It measures 49 x 58 cm (platesize) and is in good condition. There is a small restored tear in the upper margin and the lower margin has been skillfully extended with japanese paper. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engrav … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-30 17:59:56
Sie bieten auf: Altkolorierte Kupferstichkarte von Seutter, Augsburg: "GIBRALTAR - MENORCA - MALAGA - CADIZ" um 1730 1. Beschreibung: Originale und altkolorierte Kupferstichkarte von Matthäus Seutter, Augsburg um 1730. Dargestellt ist Gibraltar, Titel der Karte: "Accurata designatio celbris Freti prope Andalusiae Castellum Gibraltar". Altkolorierter Kupferstich des südlichen Andalusiens mit der Meerenge um Gibraltar. Untere Leiste mit Panoramaansichten von Gibraltar, Cadiz und Malaga (Höhe jeweils etwa 13cm). Darüber Plan von Ceuta und Karte von Menorca (beide koloriert). Darüber die Wappenkartusche von Matthäus Seutter, Augsburg. Maße: ca. 50cm x 58cm 2. Zustand: Sehr guter Gesamtzustand! Keine Beschädigungen erkennbar. Leicht staubig, gering fleckig. Schönes Altkolorit. Fotos sind Teil der Artikelbeschreibung. 3. Erklärung: Bei der hier angebotenen, kolorierten Kupferstichkarte von Homann handelt es sich um ein Original aus dem 18. Jahrhundert. Das Blatt ist zum Zeitpunkt des Verkaufs frei von Rechten Dritter. Art.-Nr.: 900 Sehen Sie auch meine anderen Auktionen hier bei Ebay oder besuchen Sie meinen Shop. Viel Spaß beim Bieten wünscht Online-Antiquariat Thomas Kern.
Bookseller: Online-Antiquariat Thomas Kern [Nürnberg, DE]
2019-01-30 17:59:56
Inv. Nr. D 661 Ansichticht mit Umgebungskarte der Stadt Eichstätt, ca. 1:35 000, kolor. Kupferst., 1730 Eigentliche Verzeichnung der Gegend und Prospecten der Hochfürstl. Bischöffl. Haupt- u. Residentz-Stadt Aichstaedt. - [Ca. 1:35 000]. - Nürnberg : Ioh. Bapt. Homanns Seel. Erbe, 1730. - 1 Kt. : Kupferst. ; 55 x 47 cm. - Mit 3 Ansichten: Neue Hochfürstl. Residentz benebst der daranstossenden Dom-Kirch. Prospect Der Hochfürstl. Bischöfflich. Haubt- Und Residentz-Stadt Aichstaedt. Neues Gebäude worinnen die Hochfürstl. Geist. und weltliche Dicasteria Homannsche Erben 1730 Darstellung: Eichstätt; das Blatt ist in einem sehr guten Erhaltungszustand, altkoloriert, Blattmaß: 50x60 cm.. Referenz: Fauser, Nr. 3509 Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote.
Bookseller: HAMMELBURGER ANTIQUARIAT [Hammelburg, DE]
2019-01-30 17:59:55
Hamburg, Plan+Panorama, anno 1730, Homann Erben, altkol. Hamburg, Plan+Panorama, anno 1730, Homann Erben, altkol. Kupferstich, Referenz: Fauser Nr. 5391 Blatt ca.: 61,3 x 53,8 cm Karte ca.: 58,0 x 50,8 cm in guten Zustand kräftiger Druck und schönes altkolorit etwas gebräunt und fleckig an den Rändern einige alt-hinterlegungen an den Rändern und Ecken hinterlegter Einriss am unteren Mittelfalz einige kleinere Lädierungen an den Rändern Rückseite beklebt mit zwei Illustrationen Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote.
Bookseller: HAMMELBURGER ANTIQUARIAT [Hammelburg, DE]
2019-01-30 17:59:55
Madrid, anno 1730, Homann Heirs, old colours Copperengraving, edited by Homann Heirs, circa 1730, size of the leaf: 50x60 cm., on below margin old restoration. Contemporary colours, little brownish. PLEASE ASK FOR MORE INFORMATIONS/PICTURES: Riedel-Petr@gmx.de Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote.
Bookseller: HAMMELBURGER ANTIQUARIAT [Hammelburg, DE]
2019-01-30 17:59:55
Matthäus Seutter
Dresden. - Stadtplan & Panoramaansicht. - Seutter. - "Dresden an der Elb, eine Haupt-Statt des Obern Sachsen". Dresden. - Stadtplan & Panoramaansicht. - Seutter. - "Dresden an der Elb, eine Haupt-Statt des Obern Sachsen". Historische Ortsansicht. Radierung / Kupferstich, alt koloriert, 1730. Von Matthäus Seutter. 49,3 x 57,2 cm (Darstellung / mit Schmuckrahmen) / 50,2 x 58,6 cm (Platte) / 55 x 63 cm (Blatt). Adelung III 2 B 2.7. Fauser 3262. Aus: Matthäus Seutter, Grosser Atlas, Worinnen enthalten alle die-jenige Geographische Universal-, Special- und Particular-Mappen. Mit über die mehresten gedrukten Alphabetischen Registern, Auch unterschiedlicher vornehmsten Städten Prospect, und Grund-Risse, Wie nicht weniger Einige Genealogische Bäume, Und Chronologische Tabellen (Augsburg: Matthäus Seutter 1730). - Oberhalb der Darstellung signiert: "... ausgefertigt von MATTH. SEUTTER KAY. GEOGR. IN AUGSP." Lateinisch und deutsch betitelt. Oben links Legende A-L, rechts kurze Beschreibung der Residenz. Am linken Rand Windrose. Dazu Stadtwappen und Kursächsisches Wappen. Am unteren Rand Inset-Vedute der Stadt mit eigenem Titel: "Die Königl. u. Churfürstl. Sächsische Haupt u. Residenz Statt und Vestung DRESDEN." Darin weitere Legende A-R. - Blatt mit schwach ausgeprägtem Eselsohr rechts unten. Originale Bugfalte weitgehend ausgelegen. Originalrandiges Exemplar. Im Rand geringfügig fleckig. Insgesamt sehr guter Erhaltungszustand. Matthäus Seutter (1678 Augsburg - 1757 ebenda). Deutscher Kartograf und Kupferstecher, Gründer der Druckerei und des Verlages Seutter. Begann 1697 eine Lehre … [Click Below for Full Description]
Bookseller: grafikliebhaber [Dresden, DE]
2019-01-30 17:59:54
SEUTTER MATTHEUS.
1730. Incisione in rame, coloritura originale d'epoca con splendidi cartigli in bianco nero. mm 492x572. Seutter, dopo un apprendistato presso Homann a Norimberga, trasferitosi ad Augsburg verso il 1720, aprì la propria attività superando il maestro sotto il profilo della bellezza: le sue carte hanno sempre colori brillanti e cartigli elaborati. Esemplare in ottimo stato di conservazione. Copperplate, original colour, mm 492x572. Very good example in fine colour. Seutter, after having worked with Homann in Nuremberg, opened his own activity in Augsburg around 1720. His maps always have elaborate cartouches and are very decorative and printed on good paper.
Bookseller: Libreria Antiquaria Perini s.a.s. [IT]
2019-01-30 17:59:54
Tabula Selenographica in qua Lunarium Macularum exacta Descriptio ... (Karte der Mondoberfläche in zwei vergleichenden Hemisphären) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Karte der Mondoberfläche in zwei Hemisphären von Johann Baptist Homann und Johann Gabriel Doppelmayr ca. aus dem Jahr 1730. Titel: Tabula Selenographica in qua Lunarium Macularum exacta Descriptio secundum Nomenclaturam ... Hevelii quam Riccioli Gebiet bzw. Ort: Karte der Mondoberfläche in zwei vergleichenden Hemisphären Kartograph: Johann Baptist Homann (1664 - 1724) / Johann Gabriel Doppelmayr (1677 - 1750) Jahr: ca. 1730 Größe des Plattenbereichs: 49 x 58 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Eine sehr seltene und bedeutende Karte der Oberfläche des Mondes. Die äußerst dekorative Karte zeigt die Mondoberfläche parallel in zwei Hemisphären zur vergleichenden Analyse der Monddarstellungen nach Johannes Hevelius und nach Giovanni Battista Riccioli. Ergänzt werden die Mondoberflächen durch mehrere kleinere Darstellungen der Mondphasen, eine aufwendige figürliche Kartusche, die Mondgöttin Diana zeigend, sowie ausführlichen lateinischen Begleittext. English description: Striking double hemisphere map of the surface of the moon. Two spheres show a comparative analysis of the topographical descriptions of the moon surface by Giovanni Battista Riccioli and Johannes Hevelius. In addition there is also a scheme of the phases of the moon while different lunar phases are represented in the four corners. The … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-30 17:59:54
SEUTTER (Matthaeus).
[Augsbourg, circa 1730]. 489 x 568 mm. Superbe estampe brillamment coloriée à l'époque, figurant une sphère armillaire, un globe céleste et un globe terrestre. Cartographe et éditeur allemand installé à Augsbourg, Seutter devint en 1697 l'apprenti de Homann, éditeur de cartes à Nuremberg. Nommé géographe de la Cour Impériale, il publia un Atlas Geographicus en 1725, un Atlas Novus en 1728, et un Grosser Atlas vers 1735. Bel exemplaire dans de splendides coloris de l'époque.
Bookseller: Librairie Le Bail [France, Paris]
2019-01-30 17:59:54
I 155 By: Homann Heirs Subject: Italy, Naples Date: 1730 (circa) Color: hand color, contemporary Size of the leaf: 50x58 cm.. This superb bird's eye view of Naples includes an 84-point key. Above and below are eight insets including a map of the vicinity and seven views of important buildings in the city and an erupting Vesuvius. The plan includes remarkable detail, right down to the streets, churches, houses, gardens, piazzas, bridges, and fortifications. The harbor is filled with a variety of ships and boats and an eagle holds the coat of arms. Some small restorations on below centerfold and below margin, little brownish. small restored wormhole.FOR MORE INFORMATIONS/PICTURES PLEASE ASK: Riedel-Petra@gmx.de Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote.
Bookseller: HAMMELBURGER ANTIQUARIAT [Hammelburg, DE]
2019-01-30 17:59:53
SEUTTER MATTHEUS.
1730. Incisione in rame, coloritura originale d'epoca della pianta della città di Firenze con fascinosa veduta della stessa in basso in bianco nero e ricchi cartigli e stemma Mediceo. Mm 485x565. Seutter, dopo un apprendistato presso Homann a Norimberga, trasferitosi ad Augsburg verso il 1720, aprì la propria attività superando il maestro sotto il profilo della bellezza: le sue carte hanno sempre colori brillanti e cartigli elaborati. Esemplare in ottimo stato di conservazione, restauri alla piega centrale in basso e nel margine sup. Copperplate, original colour, mm 485x565. Good example in fine original colour. Seutter, after having worked with Homann in Nuremberg, opened his own activity in Augsburg around 1720. His maps always have elaborate cartouches and are very decorative and printed on good paper.
Bookseller: Libreria Antiquaria Perini s.a.s. [IT]
2019-01-30 17:59:53
SEUTTER MATTHEUS.
1730. Incisione in rame, coloritura originale d'epoca della città di Milazzo con fascinosa veduta della stessa in basso in bianco nero, entro fascinosa scena militare (parzialmente a colori) delle armate Angioine risalente al 24 Ottobre 1718. Mm 495x590. Seutter, dopo un apprendistato presso Homann a Norimberga, trasferitosi ad Augsburg verso il 1720, aprì la propria attività superando il maestro sotto il profilo della bellezza: le sue carte hanno sempre colori brillanti e cartigli elaborati. Esemplare in eccezionale stato di conservazione. Copperplate, original colour, mm 495x590. Very good example in fine colour. Seutter, after having worked with Homann in Nuremberg, opened his own activity in Augsburg around 1720. His maps always have elaborate cartouches and are very decorative and printed on good paper.
Bookseller: Libreria Antiquaria Perini s.a.s. [IT]
2019-01-30 17:59:53
SEUTTER MATTHEUS.
Copperplate, original colour with modern additions, mm 490x565. From Seutter's Atlas Novus printed between 1728 and 1730. Seutter, one of the most celebrated eighteenth century German mapmakers, after having worked with Homann in Nuremberg, started his own business in Augsburg around 1710. His maps always have elaborate cartouches and are very decorative and printed on good paper. Left part heavily restored and recolored, damp stains.
Bookseller: Libreria Antiquaria Perini s.a.s. [IT]
2019-01-30 17:59:53
SEUTTER MATTHEUS
1730. Incisione in rame, coloritura originale d'epoca con fascinosa veduta della città in basso e stemmi in bianco nero, mm 492x580. Seutter, dopo un apprendistato presso Homann a Norimberga, trasferitosi ad Augsburg verso il 1720, aprì la propria attività superando il maestro sotto il profilo della bellezza: le sue carte hanno sempre colori brillanti e cartigli elaborati. Esemplare in eccezionale stato di conservazione. Copperplate, original colour, mm 492x580. Very good example in fine colour. Seutter, after having worked with Homann in Nuremberg, opened his own activity in Augsburg around 1720. His maps always have elaborate cartouches and are very decorative and printed on good paper.
Bookseller: Libreria Antiquaria Perini s.a.s. [IT]
2019-01-30 17:59:53
SEUTTER MATTHEUS.
1730. Incisione in rame, coloritura originale d'epoca con ricco e fascinoso cartiglio in bianco nero, riquadri in basso rispettivamente a sinistrae a destra con le Indie Orientali e la contea di Limburgo. Mm 482x565. Raffigura i Paesi Bassi-Olanda. Seutter, dopo un apprendistato presso Homann a Norimberga, trasferitosi ad Augsburg verso il 1720, aprì la propria attività superando il maestro sotto il profilo della bellezza: le sue carte hanno sempre colori brillanti e cartigli elaborati. Bell' esemplare con una lieve ossidazione in alto alla piega centrale. Copperplate, original colour, mm 482x565. Good example in fine colour, some waterstain at center. Seutter, after having worked with Homann in Nuremberg, opened his own activity in Augsburg around 1720. His maps always have elaborate cartouches and are very decorative and printed on good paper.
Bookseller: Libreria Antiquaria Perini s.a.s. [IT]
2019-01-30 17:59:53
SEUTTER MATTHEUS.
1730. Incisione in rame, coloritura originale d'epoca con splendidi cartigli in bianco nero. mm 495x570. Seutter, dopo un apprendistato presso Homann a Norimberga, trasferitosi ad Augsburg verso il 1720, aprì la propria attività superando il maestro sotto il profilo della bellezza: le sue carte hanno sempre colori brillanti e cartigli elaborati. Esemplare in ottimo stato di conservazione, lieve ossidazione in alto alla piega centrale. Copperplate, original colour, mm 495x570. Very good example in fine colour. Some stains recognizable on the back. Seutter, after having worked with Homann in Nuremberg, opened his own activity in Augsburg around 1720. His maps always have elaborate cartouches and are very decorative and printed on good paper.
Bookseller: Libreria Antiquaria Perini s.a.s. [IT]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.