viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1730

        Het zegenpralent Kennemerlant, vertoont in veele heerelyke gezichten van deszelfs voornaemste lustplaetzen, adelyke huizen, dorp- en stede-gebouwen . naer ‘t leven getekent en in ‘t koper gebragt door Hendrik de Leth en kortelyk beschreven door Matheus Brouërius van Nidek R.G.

      Amsterdam; no date (ca. 1730 - ); Andries en Hendrik de Leth. Folio, half vellum with marbled boards; (8), 24, (25: engravings), (2), 18, (25: engravings) pp. and 1 folding map.First 2 leaves slightly waterstained. Overall a very nice and clean copy! [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariaat De Boekenbeurs]
 1.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        MEMORIE DELLA VITA E DELLE PEREGRINAZIONI. Con documenti storici sulle sue missioni politiche come agente degli Stati Uniti d'America, e del Re Stanislao di Polonia.

      Tipografia della Svizzera ItalianaPrima edizione, postuma. Opera in due volumi raccolti in unico tomo. A cura di G.Capponi. Cm.19,6x11,8. Pg.(4), 548; 352. Legatura in mz.tela, con titoli e fregi in oro al dorso. Piatti marmorizzati. Pubblicazione di notevole rarità. Filippo Mazzei (Poggio a Caiano, 1730 - 1816) cominciò a studiare chirurgia all'ospedale fiorentino di Santa Maria Nuova, ed esercitò la professione in Medio Oriente e a Londra, ove conobbe Benjamin Franklin e Thomas Adam che lo convinsero a trasferirsi in America nel 1773. Qui, dopo aver avviato un'attività agricola, divenne agitatore politico, influenzando anche il Jefferson, di cui fu amico personale, per poi passare in Polonia per prestare i suoi servigi al re Stanislao. La sua figura storica è riemersa negli ultimi decenni a seguito dell?infittirsi degli studi accademici in occasione del bicentenario della rivoluzione americana, fino ad essere onorato nel 1980 in occasione del 250º anniversario della sua nascita, con una emissione filatelica congiunta speciale delle poste italiane e statunitensi.

      [Bookseller: Studio Bibliografico Pera]
 2.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        A Most Exact Map of Flanders or Austrian Netherlands &c.

      London. [1712] c1730 - 2 sheets joined. Size: 615 x 1025 mm. Some skilful paper restoration to map folds and to worm holes. Very good condition. Copperplate map with original outline colour. A very detailed and large scale map of what was the Spanish Netherlands, and what is essentially modern day Belgium and most of Luxembourg by the well regarded and gifted cartographer and engraver, Herman Moll. The map shows all towns and villages, abbeys and monasteries throughout the provinces. A very decorative and ornate cartouche is dedicated to 'His Grace James Duke of Ormond, Captain General of Her Majesties forces &c.' The right flank of the map shows a (continuation) map of southern Luxembourg, a map depicting all the major roads northwards out of Paris and a 'plan of all manner of works used in Fortification, with the method of attack.'

      [Bookseller: Peter Harrington. ABA member]
 3.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Kst.- Karte, b. P. Mortier, "Atlas Antiquus. Sacre et Profanus disposuit & emendavit Tabulas. Joannes Clericus".

      . altkol.,, 1730, 44,5 x 26,5 (H). Not in Tooley, Titelpages from 16th. to 19th century; Not in Shirley, Courtiers and Cannibals. - Zeigt mittig eine ausgebreitete Landkarte des heiligen Landes umgeben von allegorischenSzenen aus der Bibel. - Gerahmt ( framed )

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Befestigungsgrundriß, "Grundriß der Stadt und Vestung Hameln, mit ihren Befestigungswercken nach geanuesten und richtigsten Entwurfe..".

      . altkol. Kupferstich b. Seutter in Augsburg, um 1730, 48,5 x 57. Fauser 5414. - Links oben Titelkartusche ( Titel in lat. und deutscher Sprache ), rechts oben weitere Kartusche mit Erklärungen zum Plan. Im Plan die wichtigen Gebäude schematisch dargestellt. Unten mittig einige Notizen von alter Hand. - Bugeinriß fachgerecht restauriert.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gebirgslandschaft.

      . Radierung und Aquatinta in Lavismanier in Braun, nach einer Zeichnung von F.E. Weirotter (1730-1771), auf Bütten,. 14,9:19,8 cm. Auf die Umfassungslinie geschnitten und auf alten Sammlungsuntersatz montiert, beschnitten. Gedruckte Originalbeschriftung ausgeschnitten und verso aufgeklebt. Die Zeichnung stammte aus der Sammlung von H.S. Hüsgen, Frankfurt a.M. (Nr. 22). Literatur: Nagler 69; Le Blanc 45.. Die Malerin, Zeichnerin, Radiererin und Kupferstecherin ist seit 1769 in Nürnberg erst Schülerin, dann Mitarbeiterin und seit 1772 Ehefrau des Malers, Radierers und Kupferstechers J.G. Prestel (1739-1808), mit dem sie gemeinsam eine Reproduktionswerkstatt betrieb, die zwar großen, aber weniger finanziellen Erfolg hatte. 1782 zog das Künstlerpaar gemeinsam nach Frankfurt am Main, 1786 jedoch siedelte sie alleine nach London über in der Hoffnung auf bessere Verdienstmöglichkeiten - eine vollständige Trennung vom Ehemann war wohl entgegen bisheriger Annahmen nicht angedacht. Dort arbeitete sie erfolgreich als Radiererin und Kupferstecherin und fertigte für verschiedene bekannte örtliche Verleger zahlreiche Reproduktionen nach deutschen, holländischen und italienischen Meistern an, z.B. für Molteno, Colnaghi & Cie. Ihre beiden Kinder, Ursula Magdalena (1777-1845) und Michael Gottlieb (1779-1845), die ebenfalls die künstlerische Laufbahn einschlugen, Gottlieb wurde darüber hinaus Kunsthändler, folgten ihr 1789 nach London; ihr Ehemann blieb mit dem Rest der Familie in Frankfurt am Main ansässig. Ein Wiedersehen der Eheleute hat nicht stattgefunden.

      [Bookseller: Galerie Joseph Fach GmbH]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Luther Martin (1483-1546)

      . Der Schwan hat Gottes Ruhm mit Geist und Krafft besungen, Es hat sein reiner Thon der Hertzen viel bekehrt,... Kurtzer Discurß von deß Ehrwürdigen und Hochgelährten Herrn D. Martini Lutheri. Kupferstich v. Michael Kauffer. Augsburg 1730, 30,5 x 37 cm - wir garantieren für die Echtheit. Einblattdruck, erschienen zum 200. Jubiläum der Augsburger Konfession.- In der Mitte Porträt von Martin Luther mit Schwan, links und rechts gestochener Text "Vitae Lutheri" Lebensbeschreibung nach Ph. Melanchthon und J. Mathesius.- Michael Kauffer (1673-1756) war "Schrift- und Kartenstecher" in Augsburg.- Wie meist bis zum Bildrand beschnitten und alt auf Papier aufgezogen.

      [Bookseller: Kunsthandlung Johannes Müller]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wexel-Arbitragen-Tractat, Begreiffende die rechte und wahre Manier, deren sich die vornehmste Wexel-Plätze in Europa, umb gegen einander zu wexeln, bedienen; Ingleichem, Wie auf eine geschwinde jedoch gantz leichte Art das Pari aller Plätzen zu finden, und wie alle vorgelegte Arbitragen zu rechnen, durch eine Grosse Menge Exempel von aller Gattung Wexeln erläutert; Deme dann annoch einige Curieuse Calculs und Arbitragen beygefüget worden .

      Basel, durch Subskription, 1730.. 4 Bll., 579 S., 4 Bll. Prgt. d. Zt. 4°.. Erste deutsche Ausgabe. - Vgl. Kress S 3255 (Franz. Ausg. 1728) und Humpert 7048 (dt. Ausg. 1748). - Sehr seltene Ausgabe, die nur durch Subskription zustande kam. Gegenüber der 1728 aufgelegten französischen Edition verbesserte und vermehrte deutsche Ausgabe dieses frühen Handbuchs zu den Wechselgeschäften (Traite des Arbitrages de Change). Isaac Wiertz oder Wirz war Nachkomme einer aus Frankfurt am Main stammenden Familie, die um 1650 in Basel eingebürgert wurde. Auf dem Titelblatt der französischen Edition weist er sich als Agent de Change de la Ville de Bale aus - Mit mont. Wappensiegel und eigenhändiger Signatur von Wiertz unter der Nachricht, die von der Echtheit der Ausgabe bezeugen und vor Nachdrucken schützen sollte. - Am Ende mit 25 w. Blättern. - Name auf Vorsatz, zu Beginn mit Wasserrand, leicht gebräunt u. stockfleckig. Schönes Exemplar! Wir sind bis 12.01.2015 im Urlaub; der Versand kann erst nach unserer Rückkehr erfolgen. Wir bitten um Verständnis!

      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vetus Testamentum ex versione Septuaginta interpretum una cum libris apocryphis

      . secundum exemplar vaticanum Romae editum et aliqvoties recognitum, qvod nunc cnuo ad optimas vassqve editiones recensvit et potiores qvasdam cod. Alexandrini et aliorum lectiones variantes adjecit M. Christianus Reineccius. Lipsiae 1730. Title printed in red/black (12) + 1312 + 270 pp. Contemporary full vellum. * Greek text based on the Sixtine edition. Text is not divided into verses but with numbers in margin, variants printed at foot of page. Elegia Orationis Manasseae paraphrastica, autore Ioh. Gothofredo Herrichen (Greek distichsI is appended to the text. <br>Darlow and Moule 4738/4754..

      [Bookseller: Peter Grosell, Antiquarian Bookseller]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Phisicae particularis cursus conscriptus a Sancti Prade ex Biolo Vultereno ac Collegij Urbiani de Propaganda Fide Alumno, auditusque a per illustri D. Emanuele Caranza in eolem Collegio olim Alumno nunc Philosophiae lectore Anno S. MDCCXXX. Lateinische Handschrift auf Papier, foliert. (Rom) 1730. Kl. 4°. 5 (2. u. 5. w.) Bll., 383 num. Bll., 28 w. Bll., mit 21 Federzeichnung im Text, Frontispiz mit farbigen Landschaftsdarstellungen in Vignetten sowie Armillarsphäre und Globus, Prgt. d. Zt.

      . . Mitschrift einer oder mehrerer naturwissenschaftlicher Vorlesungen am bedeutenden Collegio di Propaganda Fide. Vortragender laut Titel war Emanuele Caranza. Das Werk gliedert sich in 5 Abteilungen, die erste zur Kosmographie, Astronomie, Optik. Behandelt werden u.a. auch die verschiedenen Sternensysteme von Copernicus, Tycho Brahe, Galilei. Hierzu auch die sorgfältig ausgeführten Federzeichnungen. Die weiteren Abteilungen zur Flora und Fauna, Anatomie, Seelenkunde etc. Die große Federzeichnung zu Beginn zeigt eine Armillarsphäre, der dekorative aquarellierte Titel mit einem Globus, Armillarsphäre, zwei Landschaften in Medaillonform, umrankt von Weinreben.- Die ersten Bll. gering fingerfleckig, sonst sehr gute Erhaltung. # A finely illustrated and well-written manuscript course in natural science, compiled by a pupil of the famous Roman Catholic Propaganda College at Rome from the lectures given by Emanuel Caranza. With a fine pen drawing of a large armillary sphere as half-title, a watercolour frontispiece with an armillary globe at the top and a terrestrial globe at the bottom, and 21 fine pen drawings in text showing a globe, the movement of comets, eclipses, a compass rose, the refraction of light, etc. - Minor thumbing to first leaves, else fine. Contemp. vellum.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtans., "Londinum - Londen".

      . altkol. Kupferstich ( v. 2 Platten ) v. M. Rupprecht b. I. Chr. Haffner, um 1730, 27 x 61. Nicht bei Fauser. - Seltene Ansicht von London, von 2 Platten gedruckt, in der Art der Probstblätter. Mittig bezeichnet als Nummer 34. Unter der Ansicht Erklärungen von 1 - 53 in deutscher und lat. Sprache. - Bugfalte restauriert. - Rare view of London, printed from two plates and joined. Below explanations from 1 - 53 in German and Latin. Centrefold restored and the right margins.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Commentatio succincta in Constitutionem Criminalem Caroli V. Imperatoris, In qua nonsolum De Constitutionis seu Ordinationis ipsius origine Maximiliano I. verosimiliter a Goldasto adscripta disseritur projecta comitialia de ann. MDXXI. Wormatiae et MDXXIX. Spirae, hactenus inedita, ex Archivis producta sedulo, cum singulis Articulis Ordinationis in Comitii Reatisponensibus an. MDXXXII. publicatae conferuntur, verum etiam ipsi textus luculenter exponuntur.

      Hannover, Sumtibus Nicolai Foersterianori. & Filii, 1730.. Editio secunda longe auctior. Klein-Quart. (I: Kress) Titelblatt in Rot-Schwarz-Druck, (30), 743, (48) S.; (II: Ludovici) Titelblatt in Rot-Schwarz-Druck, (28), 309, (36) S Schöner, gut erhaltener zeitgenössischer Pergamentband mit rotem Buchschnitt.. Kress (1677-1741), Schüler von Stryk und Thomasius, lehrte Zeit seines Lebens an der Universität Helmstedt, an die er auf Vermittlung von Leibniz berufen worden war. Der im Jahre 1721 erstmals erschienene Kommentar gilt als erster Carolina-Kommentar von wissenschaftlichem Rang, der durch die historischen textkritischen Arbeiten, insbesondere des Vergleichs der ersten Entwürfe der Carolina in den Jahren 1521 und 1529, zusätzlich herausragte. Der Kommentar bildet einen Markstein in der Entwicklung des deutschen Strafrechts. Im einleitenden Vorwort schildert Kress die verschiedenen Ausgaben der Carolina: constitutionis criminalis nostrae editiones. Es folgt eine Erörterung der verschiedenen Carolina-Kommentaren, etwa der von Blumblacher oder Clasenius oder Frölich von Frölichsburg. Es schließt sich die Entstehungsgeschichte der Carolina an. Die einzelnen Artikel der Carolina sind in deutscher Sprache aufgenommen, denen sich der lateinische Kommentar von Kress mit Fußnoten zu anderen Carolinakommentaren sich anschliesst. Einen größeren Raum nimmt die Tortur und die Erörterung der "peinlichen Frage" ein. Aber auch zu Hexen wird Stellung genommen.

      [Bookseller: Antiquariat + Verlag Klaus Breinlich]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Prospect, Grundris und Gegend der ... Stadt Dantzig... Altkolor. Original-Kupferstich v. Homann, um 1730. 48 x 55,3 cm.

      1730. .

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Schramm e.K.]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Biblia sacra vulgatae editionis - Bibel, oder Heilige Schrift. Dess Alten und Neuen Testaments. Hrsg. von Th. A. Erhard. Dritter Druck. 2 Bände.

      Augsburg, M. Heiss fur J. Strotter, 1730.. Folio, circa 37 x 23,5 cm. 12 Bll., 905 S.; 732 S., 17 Bll. Blindgeprägtes Schweinslederbände d. Zt. auf Holzdeckeln mit Schließen. Nicht bei Darlow/Moule und in der Bibelslg. Wurttemberg. - Durchgehend zweisprachige katholischen Bibel in der Bearbeitung durch den Benediktinermönch Thomas Aqu. Erhard mit deutschem und lateinischem Paralleltext und vielen Querverweisen in den Rändern. - Stockfleckig, Vorsatz mit zeitgenössischem Besitzvermerk, 1 Textblatt mit Randeinriss. Einbände etwas beschabt und fleckig, Gelenke und obere Kapitale mit kleinen Wurmspuren, eine Schliesse fehlt. - Beilieg. 2 zeitgenössiche Lesezeichen in Form von Stoffrollen, an denen jeweils ca. 20-25 Seidenbander befestigt sind. - Sehr schwer - kein Versand in die Schweiz. - Dekorative Bände.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wexel-Arbitragen-Tractat, Begreiffende die rechte und wahre Manier, deren sich die vornehmste Wexel-Plätze in Europa, umb gegen einander zu wexeln, bedienen; Ingleichem, Wie auf eine geschwinde jedoch gantz leichte Art das Pari aller Plätzen zu finden, und wie alle vorgelegte Arbitragen zu rechnen, durch eine Grosse Menge Exempel von aller Gattung Wexeln erläutert; Deme dann annoch einige Curieuse Calculs und Arbitragen beygefüget worden

      Basel, durch Subskription, 1730.. 4 Bll., 579 S., 4 Bll. Prgt. d. Zt. 4°. Erste deutsche Ausgabe. - Vgl. Kress S 3255 (Franz. Ausg. 1728) und Humpert 7048 (dt. Ausg. 1748). - Sehr seltene Ausgabe, die nur durch Subskription zustande kam. Gegenüber der 1728 aufgelegten französischen Edition verbesserte und vermehrte deutsche Ausgabe dieses frühen Handbuchs zu den Wechselgeschäften (Traité des Arbitrages de Change). Isaac Wiertz oder Wirz war Nachkomme einer aus Frankfurt am Main stammenden Familie, die um 1650 in Basel eingebürgert wurde. Auf dem Titelblatt der französischen Edition weist er sich als Agent de Change de la Ville de Bâle aus - Mit mont. Wappensiegel und eigenhändiger Signatur von Wiertz unter der Nachricht, die von der Echtheit der Ausgabe bezeugen und vor Nachdrucken schützen sollte. - Am Ende mit 25 w. Blättern. - Name auf Vorsatz, zu Beginn mit Wasserrand, leicht gebräunt u. stockfleckig. Schönes Exemplar!

      [Bookseller: Antiquariat Turszynski]
 15.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "PROSPECT und GRUND-RISS der KAYSERL. RESIDENZ-STADT WIEN".

      1730. Kupferstich-Plan und Ansicht von von J. B. Homann, Nürnberg um 1730, altkoloriert. Ca. 49 x 57 cm.. Großartiger Plan von Wien mit einigen Vororten und sämtlichen Festungswerken, darunter eine große Ansicht (ca.10 x 32 cm), flankiert von allegor. Figuren. Sehr dekoratives Blatt.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        De incarnatione verbi oder Von der Menschwerdung Jesu Christi.

      N.pl. (Leiden), n. pr. 1730. - 8vo. (2) lvs., 221 pp. (1) p. (blank). (BOUND WITH:) (B&#153;HME; Jacob:) Sex puncta Theosophica oder Von sechs Theosophischen Punkten hohe und tiefe Gr&#129;ndung N.pl. (Leiden), n. pr. 1730. 8vo. (2) lvs., 111 pp. (1) p. (blank). (BOUND WITH:) (B&#153;HME; Jacob:) Christosophia oder Der Weg zu Christo N.pl. (Leiden), n. pr. 1730. 8vo. (3) lvs., 252 pp. Contemp. calf (rubbed), gilt-stamped spine label. Sammelband with three works by B"hme from the tird work edition. All very rare. First title with library stamp (an institute of the University of Freiburg); p. 221 with paper defect (rstored, loss of text); slightly browned throughout, some worm-tracks, mostly to margins.

      [Bookseller: Antiquariat Buechel-Baur]
 17.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        A New Map of Ireland

      London., [1730]. divided into Provinces, Counties and Baronies....according to the newest and most exact observations by Herman Moll. 2 sheets joined. Size: 1035 x 625 mm. Copperplate engraving with original outline colour. Some skilful paper restoration to map folds and to worm holes. however, the overall condition is excellent. A wonderfully detailed, elegant and large scale map of Ireland by Herman Moll, arguably the foremost map producer in the early eighteenth century. Moll's map divides the country up into its four provinces of Ulster, Connaught, Munster and Leinster, then subdivides those provinces into their 32 individual counties. Moll provides a tremendous degree of cartographic detail within his map: all major roads are shown, along with prominent cities, larger towns and villages. Physical geographical features, such as mountains, lakes, rivers, and hills are all well defined and delineated. Moll features the five important regional town plans of Dublin, Cork, Limerick, Galway, and Waterford. In addition there are inset maps of western Europe and St. Patrick's Purgatory Island, a place where he was sent once for a period of serious Christian contemplation. There is also a plan of Kinsale harbour and a view of the Giant's Causeway. There is a large table or "catalogue of the Towns and Places where Barracks are erected for the quartering of the standing army". Moll uses a an attractive boxed title and an elaborate dedication cartouche to the lord lieutenant, the Duke of Shrewsbury, as further embellishment.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 18.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Prospect, Grundris und Gegent der Königl. Schwed. Vestung Stralsund. Altkolorierte Kupferstichkarte von Homann, um 1730. 49 x 57,7 cm.,

      1730 - Unkoloriertes Panorama mit allegorischer Staffage im Fußsteg. Gewicht in Gramm: 500

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Schramm e.K.]
 19.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Corpus historiae germanicae a prima gentis origine ad annum usque MDCCXXX. Praemittitur Christiani Gottliebi Buderi Bibliotheca scriptorum rerum germanicarum. 2 Bände.

      Jena, Johann Felix Bielcke, 1730.. 9 Bl., 154 S., 6 Bl., 790 S.; 1 Bl., S. (921)-4121 (recte 1303), 48 Bl., 20, 110 S. (so komplett). Mit gestcohener Initiale, 8 gestochenen Vignetten und 8 Kupfertafeln. Fol. (34 x 23 cm). Pergament der Zeit mit Rückenschild.. Erste Ausgabe. - "Ein umfassendes Lehrbuch [...], das sich längere Zeit nicht mit Unrecht großer Beliebtheit erfreute. Der Stoff ist mit unverkennbarer Sachkenntnis und Vollständigkeit zusammengetragen" (Wegele). - Struve (1671-1738) lehrte Geschichte an der Universität Jena und hatte durch Werke wie das vorliegende und seine Lehrtätigkeit großen Einfluß auf die Historiographie seiner Zeit. Die Tafeln zeigen Siegel deutscher Könige und Kaiser. - Ungewöhnlich paginiert, Band I schließt mit Seitenzahl "790-920", Band II beginnt folgerichtig mit Seite 921, überrascht dann aber neben kleineren Abweichungen mit Sprüngen von 1099 auf 2000, 2099 auf 3000 und 3099 auf 4000! - Papierbedingt wie üblich stellenweise gebräunt und stockfleckig, die Innengelenke mit geringen Wurmspuren. Die Einbände minimal fleckig und am unteren Rücken mit kleinen Etikettresten. Schönes Exemplar. - Beide Bände mit dem gestochenen Wappenexlibris des Bamberger und Würzburger Domherren Johann Joseph Heinrich Ernst von Würzburg (1722-1800; Warnecke 2526). *Brunet 26364. Wegele 616.

      [Bookseller: Antiquariat Christian Strobel]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        B.

      Histoire de Dannemarc, avant et depuis l'Äôetablissement de la monarchie. 1-6. Amsterdam, Jean Pauli, 1730. 8:o. Grav. portr§tt,+ (14),+ CIV,+ (6),+ 418,+ (47); (8),+ 575,+(32): (6),+ 530,+ (32); (6),+ 547,+ (36); (6),+ 446,+ (42); (7),+ (blank),+ 490,+ (38) s. Samtida pergamentband med handtextade ryggtitlar, rda snitt. Sex volymer. Fint exemplar av frsta upplagan. Ett appendix med titeln 'ÄùJournal historique des faits arrivez depuis la mort de Christian V'Äù, utkom 1732, samma r som en andra upplaga. Den franske historikern Jean-Baptiste Des Roches de Parthenay (1690-1766) var hugenott och flydde frn Frankrike till Nederl§nderna, och kom slutligen till Danmark. Han dog i Kpenhamn. Vid sidan av denna danska historia skrev han den stora 'ÄùM©moires historiques pour le si®cle courant'Äù i 42 volymer, men §ven bl.a. en historik ver Polen under August II:s tid och han versatte Hans Egedes bok om Grnland till franska

      [Bookseller: Centralantikvariatet]
 21.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        "Wahrhaffte abbildung des berühmt=Nokerisch gestiften Calvarienbergs ob dem Kurfürstlichen Markt Tölz Oberlands Baiern." Zweigeteilte Darstellung. Oben Ansicht des Kalvarienberges, unten Ansicht von Tölz. Kupferstich von Scherer. Um 1730. 47:44,5 cm. - Etwas späterer, leicht doublierender Abzug dieses seltenen Blattes.

      1730. Fauser 13 997; Lentner Nr.10773. - Schon Lentner verweist auf die Seltenheit dieser außergewöhnlichen Darstellung. - Der von Friedrich Nockher 1718 gestiftete Kreuzweg wird in der umfangreichen Legende unterhalb der beiden Darstellungen ebenso exakt beschrieben wie die Ansicht von Tölz mit der charakteristischen Marktstraße..

      [Bookseller: Nürnberger Buch- und Kunstantiquariat]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Un Tapissier and Feme d'un Tapissier - Ein Teppichmacher and Eine Teppichmachers Fraue [The Tapestry Maker and his Wife].

      Augsburg 1730 - A pair of hand-coloured copper plate engravings heightened with gold leaf, numbered and titled in French and German. Dimensions: Plate sizes: 300 by 195mm. (11.75 by 7.75 inches). For "Assemblage nouveau des manouvries habilles". A pair of theatrical allegorical costumes set against a baroque background. Each artisan is dressed to portray the accoutriments of their occupation.

      [Bookseller: Shapero Rare Books]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Augusta vindelicorum Augspurg.

      1730 - Kupferstich von von Ringlin nach Werner bei Engelbrecht, Augsburg, ca. 1730 Ca. 20 x 29,5 cm. Schöne Gesamtansicht mit Titelkartusche in der Mitte oberhalb. Im Vordergrund zahlreiche Kutschen, Pferde und Personenstaffage sowie Darstellung des Stadtwappens. Am unteren Rand Erklärung der nummerierten Gebäude 1-30 in deutscher und lateinischer Sprache. Selten!

      [Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen]
 24.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Namurcum. Namur

      1730 - Kupferstich von von Ringlin nach Werner bei Engelbrecht, Augsburg, ca. 1730, koloriert. Ca. 18 x 30 cm (ohne Legende). Verso Bleistiftzeichnung eines bärtigen Mannes. Schöne Gesamtansicht mit Titelkartusche in der Mitte oberhalb. Im Vordergrund Pferde und Personenstaffage sowie Darstellung des Stadtwappens. Am unteren Rand Erklärung der nummerierten Gebäude 1-28 in deutscher und lateinischer Sprache. Schönes Kolorit, möglicherweise Altkolorit. Selten! Verso Bleistiftzeichnung eines bärtigen Mannes.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen]
 25.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Altona Panorama Ansicht von 1730, Kupferstich handkoloriert

      Jeremias Wolff Erben, 1730.. Ein gerahmtes Blatt. Es handelt sich hier um einen Original Kupferstich aus dem Jahr 1730. Bildgröße ca 100 cm x 35 cm, mit Rahmen ca 125 x 54 cm. Es zeigt Altona von der gegenüberliegenden Elbseite aus und wurde handkoloriert. Das Blatt wurde aus dem Bilderrahmen zur Begutachtung herausgenommen. Alle säurehaltigen Kartons wie Passepartout und Rückwand wurden durch alterungsbeständige Materialein ersetzt. Diese Arbeiten wurden in einem Fachbetrieb vorgenommen, wo man das Bild auch sichten könnte.Einige Abnutzungen wurden im Laufe der Jahre ausgebessert und sind kaum sichtbar. Das Bild wird also komplett berahmt angeboten. Bei einem Versand fallen ca 30 EUR Versand und Verpackung an. OH1

      [Bookseller: Schuebula]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Jacobs Worstelinge, By Forme van t' Samen-sprekinge, tusschen Godt ende den armen Sondaer. In Meditatien en Gebeden. Met neerstigheyt by een vergadert. Den seventienden en laetsten Druck, van nieuws vermeerdert en verbetert.

      Amsterdam, Erven Wed. Gysbert de Groot 1730. "(12) 276 p. Origineel Perkament, 12° (zeldzaam en zeer stichtelijk werk van J.J. Kalckman, 1565-1642, hij werd vooral bekend door zijn werk ""Antidotum, Tegengift vant gebruyck of ongebruyck vant orgel"", geschreven in 1641 tegen het werk van Constantijn Huygens. SGT-K6A/NNBW 5, 77/NCC 1 locatie)".

      [Bookseller: Antiquariaat De Roo]
 27.   Check availability:     NVvA     Link/Print  


        The Rape of Europa (Europa Riding the Bull).

      Paris: Imprimerie Royale, ca. 1730s. - Two woodcuts after Paul Farinati. Printed in mint and brown. 43 x 28.4 cm. Nagler, 24. Le Blanc, 20. AKA: Die Entführung der Europa. L'Enlèvement d'Europe.

      [Bookseller: Wittenborn Art Books]
 28.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Diana and Endymion.

      Paris: Imprimerie Royale, ca. 1730s. - Woodcut after Sebastian Conca. Three blocks: two shades of blue green and black. 45 x 31 cm. Nagler, 23. Le Blanc, 21. AKA: Diane und Endymion. Diane et Endymion.

      [Bookseller: Wittenborn Art Books]
 29.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Fishermen Drawing in Their Nets.

      Paris: Imprimerie Royale, ca. 1730s. - Woodcut after Giulio Romano. Engraved plate by the Comte de Caylus, printed in dark brown. Three blocks printed in shades of yellow-brown. 27 x 42.5 cm. Nagler, 35. Le Blanc, 6. AKA: Die Fischer ihre Netze ziehend. Les Pêcheurs retirant leurs filets.

      [Bookseller: Wittenborn Art Books]
 30.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Studies for the Painting of The School of Athens.

      Paris: Imprimerie Royale, ca. 1730s. - Woodcut after Raphael. Etched plate by Paul P. A. Robert, called Robert de Seri, in brown. Block printed in yellow-brown. Nagler, 34. AKA: Studium zum Gemälde der Schule von Athen von Raphael. Estudes pour le tableau de l'Ecole d'Athenes.

      [Bookseller: Wittenborn Art Books]
 31.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        St. Sebastian.

      Paris: Imprimerie Royale, ca. 1730s. - Woodcut after Chevalier Daniel Saiter. Etched plate by the Comte de Caylus, printed in dark brown. Two blocks: in pale and medium gray brown. 21.6 x 15.2 cm. Nagler, 19. Le Blanc, 17. AKA: Der heilige Sebastian. Sébastien (S.).

      [Bookseller: Wittenborn Art Books]
 32.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Stralsundia. Stralsund. Gesamtansicht mit Rügen und Dänholm. Mit Personenstaffage und Segelschiffen. Unten Beschreibung der Stadt, lateinisch und deutsch, inmitten das Stadtwappen. Mit alleg. Legende 1-20.

      Augsburg, (um 1730).. Kupferstich. 20,5x29,2. Außerhalb d. Plattenrandes leicht fleckig.. Leopold, Joh. Christian *1699-1755.

      [Bookseller: Altstadt Antiquariat Beata Bode]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Androcles and the Lion.

      Paris: Imprimerie Royale, ca. 1730s. - Woodcut after Balthazar Peruzzi de Sienna. Etched plate by the Comte de Caylus, printed in dark brown. Three blocks: in shades of brown. 27 x 20 cm. Nagler, 30. AKA: Androclus mit dem Löwen.

      [Bookseller: Wittenborn Art Books]
 34.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        ORLANDO FURIOSO Delle annotazioni de&#39; più celebri autori che sopra esso hanno scritto. E di altre utili e vaghe giunte in questa impressione adornato, come nell&#39;Indice seguente la Prefazione si vede.

      Venezia, nella Stamp. di Stefano Orlandini, 1730. In-4 gr. (mm. 375x260), 2 voll., p. pelle coeva (restaur.), dorso a cordoni con decoraz. e tit. oro ai riquadri, tagli rossi, così composti: Tomo I: 25 cc.nn., 576 pp.num.; frontespizio con tit. in rosso e nero e bella vignetta inc. recante il motto ariostesco ?"Pro Bono Malum?"; ritratto dell'A. in antiporta, opera di Carlo Orsolini (pure inc. in rame); testo in carattere corsivo, a due colonne; magnificamente illustrato da 46 tavv. (una per ogni canto) inc. in rame da Giuseppe Filosi e Giuliano Giampiccoli. Intorno alle scene del poema si sviluppano ricche cornici barocche con personaggi, trofei, allegorie e decorazioni assai fantasiose tipiche del gusto veneziano dell'epoca. Tomo II: 2 cc.nn. (compreso il frontespizio entro pregevole cornice figurata), 400 pp.num. (tra la p. 108 e la 109 è inserita una carta non numer.), con 5 tavv. f.t., sempre inc. in rame da Filosi e Giampiccoli. Nel 1° tomo, oltre al poema troviamo la vita dell'A. scritta dal Pigna, quella scritta dal Garofalo e dal Fornari, l'allegoria del Bonomone sul "Furioso", il catalogo delle migliori ediz. del poema compilato da P. Catterino Zeno Somasco, gli avvenimenti del Ruscelli - il 2° tomo contiene le seguenti opere: ?"I Cinque Canti, che seguono la materia del "Furioso" - le Osservazioni del Lavezzuola - i Luoghi comuni del "Furioso" scelti dal Toscanella - le due Commedie scritte in prosa - le cinque Commedie scritte in verso - una Lettera a Pietro Bembo - le Rime - l?'Erbolato - le Satire e le Poesie latine?". Pregiata edizione sia per il testo che per la parte iconografica, una delle più belle di tutto il sec. XVIII. Cfr. Morazzoni, p. 213 - Gamba,61 - Agnelli-Ravegnani,I, pp. 3-4. Alone al marg. infer. sulle ultime 40 cc. del 1° vol., altrimente fresco esemplare, ben conservato.

      [Bookseller: Libreria Malavasi sas]
 35.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Histoire Generale de Languedoc Avec des Notes & les Pieces Justificatives

      Jacques Vincent, Paris 1730 - 5 volumes in contemporary gilt calf, worn, dry, hinges and joints split, boards attached but precariously in a few cases. Scattered browning internally and occasional creased pages, spine labels, bookplates and old embossed theological library stamps to title, but generally clean and unmarked otherwise. 36 plates, many folding, and 4 maps hand colored in outline. Published 1730-1745. Size: Folio. 5-volume set (complete). Quantity Available: 1. Shipped Weight: Over 3 kilos. Category: History; Antiquarian & Rare. Inventory No: 043619. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Pazzo Books, ABAA]
 36.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.