viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1718

        Biblia Sacra. vulgatae editionis Sixti V. Pontificis Maximii jussi recognita: Clementis VIII. auctoritate edita; distincta versiculis, cum indice materiarum, nec non Epistolarum et Evangelium.

      Wien, M. Endter,, 1718.. 7 Bl., 1151 S., 5 Bl.. mit einem gestochenem Frontispiz. Blindgeprägter Schweinslederband der Zeit auf Holzdeckeln mit 2 intakten Schließen.. BSWL D 1423. - Mit einem "Index biblicus" und einem "Index geographicus"; am Ende ein großes Zierstück mit dem österreichischen Wappen. - Mehrere alte klösterliche Besitzvermerke, das Frontispiz fast lose, dieses und der Titel mit Einriß; Gelenke (gelockert) mit Wurmspuren, ein einzelnes Wurmloch vom Spiegel bis S. 28. Gebräunt, etw. fleckig. Beschabt, etwas bestoßen sowie fleckig. Der Einband beschabt, etwas bestoßen sowie fleckig. In Lateinisch.

      [Bookseller: Versandantiquariat Riepenhausen]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Commentarius in selectas M. T. Ciceronis orationes Pars I. Ad usum Scholarum Societatis Jesu.

      Monachii, Sumptibus Joannis Jacobi Remy, 1718,. OGLdr., [10], 608 S., Index - [24], 8° mit handschriftlicher, roter Sachnameschrift auf Rücken. Lederbezug auf Holzdecken aufgezogen. Schöner Einband im Zopfstil auf 6 Bänder gebunden. Gefärbter Schnitt. Exemplar gering berieben u. bestossen. Beide Befestigungsschellen leider fehlen. Handschriftliche Anmerkungen auf Vorsatzplatz u. Vorsätzen. Mehrfach gestempelt. Titelblatt mit alter handschriftlicher Eigentumzuschrift versehen. Wenige Seiten minimal eselohrig. In sehr gutem Zustand. Sehr gut erhalten..

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Historia do futuro. Livro anteprimeiro prologomeno a toda a historia do futuro, em que se declara o fim, & se provão os fundamentos della.

      Lisbon, Na Officina de Antonio Pedrozo Galram, 1718. - Woodcut Jesuit device on title-page. Woodcut initial. Typographical headpieces. (18 ll.), 379 pp. 4°, contemporary speckled sheep (slight wear), spine richly gilt with raised bands in six compartments, crimson leather lettering piece in second compartment from head, gilt lettering, text-block edges sprinkled. Overall in fine condition. Old, large "A-7" in ink on front pastedown endleaf. ---- FIRST EDITION of this work interpreting Portugal's destiny in light of Biblical prophecies, with predictions of events in Brazil, Maranhão, the East and West Indies, Angola and the Antipodes, and references to the Dutch in Pernambuco. Vieira's grand dream was of a @Quinto Império, led by a Portuguese monarch. The work was written in 1665, but did not appear in print until 1718.Vieira (1608-1697) is described by Boxer as "certainly the most remarkable man in the seventeenth-century Luso-Brazilian world" (@A Great Luso-Brazilian Figure: Padre António Vieira, S.J., p. 4). Born in Lisbon, he moved to Bahia at a young age and there became a Jesuit novice in 1623. By 1635, when he was ordained, he was already famous as a preacher, and when the Dutch withdrew from Brazil it was he who was chosen to preach the victory sermon. Vieira, a trusted advisor of D. João IV, was sent by him on diplomatic missions to France, Holland and Rome. Beginning in 1652 he spent nine years as a missionary in Maranhão, where he vehemently defended the rights of the Indians against the colonists who wanted to enslave them; as a result, the colonists managed to have him and all the other Jesuits in Pará and Maranhão deported in 1661. Back in Lisbon, his campaign for toleration of the New Christians (crypto-Jews) and his Sebastianist beliefs led to his trial by the Inquisition - he was found guilty, but the ascension of the future D. Pedro II as regent in 1668 led to his release. Vieira's status as a diplomat and missionary would guarantee his place in Portuguese history, but he was also a writer of extremely high caliber in terms of style and content: his letters and state-papers are invaluable sources for the period, and his sermons are as readable today as they were in the seventeenth century. Pessoa dubbed him "O Imperador da lingua portuguesa" (quoted in Boxer, @ibid., p. 3).---- BN, @Bibliografia 1187. BN, @Exposição 151. Borba de Moraes (1983) II, 921. Innocêncio I, 287-93: without collation. Alden & Landis 718/173. Barbosa Machado I, 424. Sabin 99524. Leite 995. Backer-Sommervogel VIII, 628. Graesse VII, 311. Pinto de Mattos (1970) p. 617. Azevedo-Samodães 3513. Ameal 2487. Avila-Perez 8000. Not in Bosch. See Bell, @Portuguese Literature pp. 267-9. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Richard C. Ramer Old and Rare Books]
 3.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Vollständige Mühlen Baukunst.

      Augsburg, Wolff, 1718.. (32,5 x 20 cm). (4) 35 S. Mit gestochenem Titel, 1 Textholzschnitt, 3 Vignetten und 51 Kupfertafeln. Moderner Pappband.. Das vorliegende Werk basiert auf den bei seinen Reisen durch Deutschland und vor allem durch Holland gesammelten Erfahrungen und versucht den Leser anhand der sehr ausführlichen und detaillierten Abbildungen und der dazugehörenden Erklärungen in den Stand zu setzen, selbst Mühlen zu bauen. - Sturm (1669-1719), Baumeister und Professor für Mathematik bzw. Physik an der Universität in Altdorf, war der bedeutendste Architekturtheoretiker seiner Zeit, der besonders durch seine fundamentalen Veröffentlichungen die deutsche Baukunst des 18. Jahrhunderts beeinflusste wie kein Anderer. - Vereinzelt gering gebräunt, sonst gut erhaltenes und nahezu fleckenfreies Exemplar mit Tafeln in kräftigem Abdruck. - Libri rari 268

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mathematische und Historische Beschreibung des gantzen Weltgebäudes, Zum nutzlichem Gebrauch Zweyer auf eine neue Art verfertigten Himels- und Erd-Kugeln.

      Nürnberg, Lochner, 1718.. 8°. Gestoch. Frontispiz, 4 Bll., 44, 96, 120 SS., 4 Bll., mit 12 Kupfertafeln Pergament d. Zt.. Houzeau/L. 9743; Zinner, Astronom. Instr. 231. - Erste Ausgabe. - Prächtig illustriertes Handbuch zur Astronomie und Geographie, erklärt anhand von Himmels- und Erdgloben durch den Nürnberger Globenhersteller Johann Ludwig Andreae. Der geographische Teil enthält unter anderem ein Kapitel zu Amerika mit Beschreibungen von Kanada, Louisiana, Florida, Virginia (Tabak), New England, New Mexico, Kalifornien usw. Die Kupfer zeigen astronomische Instrumente und verschiedene Globen. Das hübsche Frontispiz mit Sternkreiszeichen, Segelschiffen unterm Sternenhimmel und durch ein Fernrohr schauendem Engel. - Einband gering fleckig und leicht gebogen, Vorsätze erneuert, Frontispiz mit kleineren Wurmspuren im weißen Rand, Titel mit kleinem rasierten Stempel, die ersten Blätter mit schwachem Feuchtigkeitsrand. Sonst Text und Tafeln sauber und wohlerhalten. Schönes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Curieuse Nachricht von denen zweyen in England einander hefftig zuwider seyenden Partheyen derer Whigs und Torys,

      Leipzig, Weidmann, 1718.. worin derselben Ursprung, Wachsthum, auch listige und zum Theil gefährliche Unternehmungen .. beschrieben werden von Herrn de Cize .. Aus dem Englischen übersetzet. . 1 Blatt, 288 Seiten, 6 Blatt, Lederband der Zeit mit reicher Rückenvergoldung, 21 x 17 cm,. Einband etwas berieben, innen teils etwas gebräunt. Enthält auch eine "Historie aller Zusammen Rottungen des Pöbels, Tumulte und Empörungen in Groß-Britannien, nebst der Verurtheilung und Straffe der Rädelsführer und Verräther ihres Vater-Landes".

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Regni Sardiniae descriptio per accuratos Geographos opera".

      . Altkol. Kupferstich bei Chr. Weigel, 1718, 40 x 32 cm.. Aus: Johann David Köhlers "Bequemer Schul= und Reisen=Atlas", 1718. - Dekorative Karte mit großer Kartusche rechts unten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Einleitung zum wahren und gründlichen Erkänntnis des grossen Geheimnisses der Gottseligkeit... Bestehend in einem kernhafften Auszug aller theologischen, theosophischen und philosophischen Schrifften und Zeugnissen. Ausgegeben von einem Theo-Sophiae Cultore (d. i. N. Tscheer).

      Amsterdam, Wetstein (d. i. Büdingen, Regelein), 1718.. Mit gestoch. Frontisp. 2 Bll., 10 S., 82, 1812 Sp., 20 Bll. Blindgepr. Ldr. d. Zt. 4°.. Dünnhaupt 701, 38; Buddecke 49. - Erste Ausgabe dieser Auswahl, gleichzeitig früher Büdinger Druck. "Kompilation seiner wichtigsten Ideen in Form von Fragen und Antworten" (Dünnh.). - Beschabt und bestoßen. Titel aufgezogen, anfangs stärker fleckig und einzelne S. angerändert, hs. Marginalien und Unterstreichungen, gebräunt.

      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Samuelis Strykii, JCti Succinctae Annotationes ad W.A. Lauterbachii, JCti Celeberrimi, Compendium Digestorum. In Quibus Rationes desideratae adducuntur, obscura declarantur & dubia praecipua breviter resolvuntur [...]

      Lipsiae, Sumpt. Joh. Ludovici Gleditschii & Maur. Georg. Weidmanni, 1718.. Editio Septima denuo revisa Frontispiz, 180+252+240+Index 8°, 18 - 23,5 cm, gebunden, neuer Einband, dreiseitiger Farbschnitt, Titelseite am Rand mit Japanpapier hinterlegt, in gutem Zustand. BR19F4

      [Bookseller: Versandantiquariat Karl Heinz Schmitz]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Aqua. L'Eau". Allegorie mit triumphalem Hochzeitszug Neptuns, als Herrscher der Meere mit Dreizack und Krone neben seiner Gemahlin Amphitrite im Muschelwagen thronend, in den Wogen spielen Tritonen und Nereiden um die Zugpferde, oben schweben drei Amoretten mit Fackel, Pfeil und Bogen, rechts am Ufer eine Stadtsilhouette vor ansteigenden Bergen, unten Inschrift mit Versen.

      . Kupferstich von L. Desplaces nach L.de Boullogne, dat. 1718, 42 x 54,5 cm.. Nagler, Desplaces (ohne Nummer): "Feuer und Wasser, nach L.de Boulogne". - Der Muschelwagen hat seitlich als zusätzlichen Antrieb ein Schaufelrad. - Mit feinem Rändchen um die Plattenkante, geglätteter Mittelbug, im Himmel ein Fleckchen.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Recueil Par Ordre Alphabetique des Principales Questions de Droit...

      1718. [Bretonnier, Barthelemy-Joseph (1656-1727)]. Recueil Par Ordre Alphabetique des Principales Questions de Droit, Qui se Jugent Diversement dans les Differens Tribunaux du Royaume. Avec des Reflexions pour Concilier la Diversite de la Jurisprudence, & la Rendre Uniforme dans tous les Tribunaux. Paris: Chez Emery, 1718. lxxii, 463, [18] pp. Octavo (6-1/2" x 3-3/4"). Contemporary sheep, blind rules to boards, gilt spine with raised bands and lettering piece, edges rouged, marbled endpapers, ribbon marker. Light rubbing to extremities, front joint just starting at head, corners bumped and lightly worn, early armorial book plate to front pastedown. Light soiling to title page, light toning to text. Early owner inscription to title page (Ex Libris Menand), interior otherwise clean. A nice copy. * First edition. Organized alphabetically, this guide to French law and judicial administration is a curious hybrid of encyclopedia, treatise and reform tract. As the title indicates, it outlines different jurisdictions in order to advance an argument for a comprehensive uniform court system. The "questions" relate, for the most part, to tricky aspects of family law. Some of the topics its covers are the marriage of wives of absent husbands, dowries, bastards, the passing on of jewelry, the marriage of minors, second marriages, subrogation, wills, and wards. Bretonnier was an avocat of the Paris Parlement. First published in 1718, his treatise went through five editions, the final appearing in 1783. All are scarce in North America. OCLC locates 3 copies of the first edition in North America, 2 in law libraries (Harvard, University of Michigan). This edition not in Camus..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wschowa/Fraustadt bei Glogow/Glogau, battle of 1706, Theatrum XV

      Wschowa/Fraustadt bei Glogow/Glogau, ,1718. Copperengraving, edited by Merians heirs in Theatrum Europaeum, part XVII, anno 1718. Situation of the battle near Fraustadt (Wschowa) between the swedish Marshall Graf von Rheinschild and the Saxons, 13.02.1706. For more infos please klick the below button. Size of the view: 45x33 cm.. Reference: Wüthrich, XVII, Nr. 38..

      [Bookseller: Hammelburger Antiquariat]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Krumbstab schleußt niemand aus, hoc est votiva relatio compromissi feudalis. Beigebunden: C. P. von Zimmermann: Cöllnischer Krum-Stab schleusst die Weiber auß. Das ist: Klare Vorstellung, daß die Ertz-Stifft-Cöllnische Lehen regulariter auff den Mann-Stamm allein gewidmet, und nach dessen Abgang dem Ertz-Stifft ipso facto zurück- und anheim fallen.

      o.O. 1718; Hildesheim 1725. 2 Bl., 80, 249 + 164 S., 30,5 x 19,5 cm, umfangreiche deutsche Einschübe, letzte Seiten mit kleiner Fehlstelle, Einband am Rand mit kleiner Druckstelle..

      [Bookseller: Wissenschaftliches Antiquariat Köln]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Publii Terentii Carthaginiensis Afri Comoediae sex recte tandem captui juventutis accomodatae oder deutliche und nach dem Begriff der Jugend endlich recht eingerichtete Erklärung des Publii Terentii, eines Comici ; Comoediae ; nebst einer Vorrede von Lesung der Heydnischen Auctorum, sodann einem Vorbericht von des Terentii Leben u. Schrifften, desgleichen von den Comoedien und Tragoedien der alten Griechen u. Roemer, teutschen Summarien u. dazu gehörigen vollkommenen Registern nach Art des durch Em. Sincerum edirten Corn. Nepos u. Q. Curtii an das Licht gegeben ; Deutliche und nach dem Begriff der Jugend endlich recht eingerichtete Erklärung des Publii Terentii

      Augspurg Augsburg Kühtz 1718. Lederband, kl.-8°, Doppeltitel, Frontispiz, 13 Blatt, 907 Seiten und 2 Seiten. Terentius Afer, Publius ; Nepos, Cornelius ; Emanuel Sincerum [ d. i. Schneider, Esaias] vgl. Holzmann - Bohatta Deutsches Pseudonymen Lex. S. 261 ; Kuehtze, Paul

      [Bookseller: ANTIQUARIAT BERND]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Letter signed ("C. A. Mezzabarba").

      Collevecchio, 10. X. 1718.. Small 4to. 1 p. Bifolium with integral address panel.. As governor of Sabina (Italy) to the convent of Calvi, regarding disputes over illegal logging. - In 1719, Mezzabarba was appointed as Patriarch of Alexandria and papal legate for China. In several meetings with the Chinese Emperor Kangxi, he made some efforts to resolve the Chinese Rites controversy, but ultimately failed to insurmountable discrepancies with the Jesuits. In December 1721 he left China, also translating the mortal remains of his predecessor, the legate Charles Thomas Maillard de Tournon, who had died in 1710 in Macau. - Slightly browned; slight damage to paper (no loss to text).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Zehn Neu verbesserte Teutsche Satyrische Gedichte ... Zum vierten mahl auffgelegt. 1 Bl., 146 S. Titel in Rot und Schwarz. Schöner Halblederbd d. Z. mit RSchild und reicher RVergoldung.

      Freyburg im Hopfen-Sack (d. i. Kopenhagen, Lamprecht, 1718).. - Beigebunden: Lauremberg, Johannes. De veer olde beröhmede Schertz-Gedichte Als erstlick: Van der Minschen itzigen verdorvenen Wandel und Maneren... In Nedder-Dütsch gerymet dörch Hans Willmsen L. Rost. Titel in Rot und Schwarz, 1 Bl., 133 S. Gedrücket in düssen itzigen Jahr (ca. 1720).. I. Enthält 8 satirische Gedichte, in denen Rachel verschiedene Stände schildert: Das Poetische Frauen-Zimmer, Der vortheilige Mangel, Die gewünschte Hauß-Mutter, Die Kinder-Zucht, Das Gebeth, Das Gute und Böse, Der Freund, Der Poet. "Literarhistorisch interessant ist der Poet' (S. 90-107), wo die damaligen Übertreibungen sowohl die galanten Alfanzereien, wie die verkünstelten Deutschtümeleien Zesens verspottet werden" (Wolfskehl). "Für die beiden sehr derb ungalanten letzten Gedichte (Die Jungfern-Anatomie, Jungfern-Lob) ist Rachels Autorschaft bezweifelt worden... Sie werden Carl Seyffardt zugeschrieben" (vgl. Newald S. 309). - Gelegentlich mit Anstreichungen. - Dünnhaupt 7.7. Goed. III 237, 14. Hayn/G. VI 344. FdF 380. - II. Lauremberg war der Lehrer Rachels. Seine Scherzgedichte "gehören zu den besten, welche die deutsche Literatur besitzt" (Hayn/G. IV 52), geschrieben in niederdeutscher Sprache, in frischem Tone, eine scharfe Kritik an den Übelständen der heimischen Dichtkunst, Spott auf das Modeunwesen in Kleidung und Sitte und die Nachahmung des Fremden. - Vorsatz mit zeitgenössischem hs. Inhaltsverzeichnis. Schönes Exemplar. - Dünnhaupt 22.16. Goed. III 236, 13, 10.

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Braecklein]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The True Nature of Imposture Fully Display'd in the Life of Mahomet [...]. The Seventh Edition, corrected.

      London, for E. Curll, J. Hooke, W. Mears, and F. Clay, 1718.. 8vo. XIII, (3), 200 pp. Contemp. blindstamped calf (spine rebacked; giltstamped red spine label).. 7th edition of this "often reprinted" (DNB) treatise, first published in 1697. Its scholarship depended in particular on Pococke. "Prideaux's literary reputation rests on his 'Life of Mahomet' (1697) [... of which] the story has been told that the bookseller to whom he offered the manuscript said he 'could wish there were a little more humour in it.' No sign of humour was ever shown by Prideaux, except in his proposal (26 Nov. 1715) for a hospital in each university, to be called 'Drone Hall,' for useless fellows and students. The 'Life of Mahomet' was in fact pointed as a polemical tract against the deists. [...] Some of its errors were noted by Sale in the discourse and notes to his translation of the 'Koran,' 1734" (ibid.). From the library of the British philosopher of religion, David Arthur Pailin (b. 1936), with his bookplate. - Chauvin XI, 658. Cf. Gay 3623 (1st. ed.).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Martyrologium magnum. Oder il cudesch grand dels martyrs. Il qual contegna. La historia dellas persecutions dalla baselgia u. dels martyrs oder pardüttas da Jesu Christi, cun lur excellentes confessions, discuors u. disputations (...) in Germania, Francia, Anglia, Scotia, Hybernia, Brabant, Italia, Hispania, Portugal u. America etc. (...) Part prima (alles Erschienene).

      Strada in Engadina Bassa, Ludovico C. Janet u. Johan Janet, 1718.. Gross-8°. (20), 556 (recte 557) S. Lederbd. d. Zt. mit 1 Metallschliesse (etwas fleckig u. lädiert).. Bautz XX, Sp. 1222-1223. Erste von Riola ins Rätoromanische übersetzte Ausgabe von "Le livres des martyrs" des verfolgten Märtyrer-Protestanten Jean Crespin, das von Paul Crocius übersetzt wurde und 1606 als "Grosses Martyrbuch" erschien. Conradin Riola (gest. 1743) war reformierter Pfarrer des Freistaates der Drei Bünde, zuerst in Sent, dann in Ftan. Er verfasste theolog. Schriften in rätoromanischer Sprache und gab die brisanten Werke von Sleidanus heraus, in denen dieser die Stände des Reichs zum Kampf gegen den Papst und die Türken aufrief. - Gelenke des Einbandes am Fuss durch Wurmfrass über 4 cm geplatzt. Eine Schliesse ausgerissen. - S. 7 mit altrestauriertem Einriss. S. 248 u. 249 fleckig, Buchblock angebrochen. S. 554 Buchblock angebrochen. Durchgehend gebräunt u. stellenweise etwas stockfleckig. Titelseite stärker fingerfleckig u. mit 3 cm Einriss. (Sprache: Rätoromanisch / Rhaeto-Romanic)

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Des grossen Feld-Herrns Eugenii Hertzogs von Savoyen und Käyserlichen General-Lieutenants Helden-Thaten Band 2 (anderer Theil)

      1718 o.V.. Zustand: Gut 8°, Ktn. 0 S.. Vorbericht 8 Bll. 672 Seiten, 10 von 14 genannten Kupfern -- -xxx- Bericht zu der Zeit von 1701 bis 1709. - Siehe Katalog der Deutschen Nationalbibliothek :: Band 2 von 3, Jean Dumont; Jean Rousset de Missy, Verleger Christoph Riegel, Nürnberg Frankfurth Leipzig, erschienen um 1718 -- Die folgenden Kupfer sind in den Anweisungen für den Buchbinder genannt ( bei -ja- auch vorhanden, die genannten Abmessungen der Kupfer sind ca. die Abmessung des Druckes ) :: 1// die überstiegene Unmueglichkeit, 2// Treffen bei Capri -ja- 18,4 x 14,5 , 3// Treffen bei Chiari -ja- 18,5 x 14,5 , 4// Mantua -ja- 18,5 x 14,5 , 5// Cremona -ja- 29 x 21, 6// Treffen bei Luzara -ja- 18,5 x 14,5 , 7// Die Franzosen werden an der Adda geschlagen -ja- 18,5 x 14,5 , 8// Der Entsatz von Turino -ja- 37 x 30 , 9// Gegend um die Stadt Meyland -ja- 34 x 23 , 10// Mayland -ja- 29 x 21, 11// Schlacht bey Oudenarden -ja- 35 x 30 , 12// Die Belagerung Ryssel, 13// Belagerung der Stadt Geut , 14// Die Belagerung der Stadt Dornick . --- Marmorierter Kartoneinband mit altem Material und Original-Rückenschild nachgebunden. Der dreiseitige Rotschnitt ist naturgemäß berieben, Text und Kupfer sind bis auf wenige kleine Einrisse unbeschädigt, im Text einige kleine Flecken von Wachs etc. Weitere Auskünfte erhalten Sie gerne auf Nachfrage. ***Unserer schweizer Kundschaft bieten wir eine schweizer Bankverbindung an***. -xxx- o.J.

      [Bookseller: Antiquariat HPeter Lastovka GbR]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Flora Noribergensis sive Catalogus Plantarum in Agro Noribergensi tam sponte nascentium, quam exoticarum ... Noribergae, apud Petr.

      1718. Conr. Monath, 1718. 4to. pp. (20), 407, (3), with 25 engraved plates. Contemporary marbled boards. Nissen BBI, 2079. "At the turn of the century Johann Georg Volckamer (1662-1744), a wealthy merchant of Nuremberg with a fine garden, produced his 'Flora Noribergensis', Nuremberg 1700, with 25 illustrations 16 of which depict Cape plants; among them is probably the first illustration of the large and difficult genus, Hermannia" (Gunn & Codd. Botanical exploration of Southern Africa, p. 62). The second edition of this rare local flora of Nurenberg, including many plants from America, Africa and the Orient. J.G. Volckamer was according to Ferchl the son of J.C. Volckamer, the author of "Nürnbergische Hesperides". Father and son established the famous botanical garden in their home town. Some slight browning..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Apologeticus.

      Leiden, Isaac Severinus, 1718.. (38), 443, (53) SS. Titel in rot und schwarz gedruckt. Mit gest. Portraitfrontispiz, gest. Titelvignette (J. Goeree delin. / P. Sluyter sculp.), einer mehrf. gefalt. gest. Tafel und 22 Münzkupfern im Text. (Beigebunden) II: Mosheim, Johann Laurentius. Disquisitio chronologica-critica de vera aetate apologetici a Tertulliano conscripti. 64 SS. Mit Holzschnittvignette am Titel. Zeitgenössischer Paneel-Lederband mit mehrf. Deckelfileten und Resten eines goldgepr. Rückentitels sowie von Stehkantenvergoldung. Dreiseitiger gesprenkelter Rotschnitt. 8vo.. Vom Philologen und Numismatiker Sigbert Havercamp (1684-1742) besorgte Ausgabe des "Apologeticums", welches "das Christentum in Form einer durchlaufenden, meisterhaft komponierten Gerichtsrede [verteidigt]. Tertullian deckt eingangs mit advokatorischer Gewandtheit und Schärfe die Inkonsequenz und Ungerechtigkeit des staatlichen Verfahrens gegen die Christen auf, widerlegt in der Ausführung systematisch alle denkbaren Einwände gegen sie, schildert wirksam ihr zuchtvolles Gemeindeleben und entlarvt mit Sarkasmus die Unmoral und dämonische Verblendung der Staatsreligion" (Lex. d. alten Welt III, 3017). - "Ontre les edd. anterieures Havercamp a consulte deux mss. de la bibl. de Leide et les variantes tirees du 'codex Agobardii' et de deux autres mss. de Heribert Rosweyd" (Graesse). "Neue Rec. nach 2 neuen Mss. und 2 Variantensammlungen, mit vortrefflicher Erläuterung. [...] Dazu kann man fügen: J. Lr. Moshemii disquisitio [...] Doch gehört diese Schrift, welche in s. dissertatt. ad hist. eccl. [...] wiedergedruckt ist, nicht nothwendig zu obiger Ausg." (Ebert). - Papierbedingt vereinzelt stärker gebräunt bzw. braunfleckig; Text auf S. 169f. unten knapp beschnitten (kein Verlust). Vereinzelt einige zeitgenöss. Marginalien und Korrekturen in Tinte. - Engelmann/Preuss II, 664. Lipsius/L. 394f. Ebert *22576. Graesse VI, 70. Brunet V, 729f. Jöcher/Adelung II, 1829.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Herrn Friedrich Hoffmanns, Weitberühmten Medici Gründliche Anweisung wie ein Mensch, ... Seine Gesundheit erhalten, und sich von schweren Krankheiten befreyen kann. - 4.,5. und 6. Theil

      Halle / Franckfurt Leipzig, Renger (Rengerische Buchhandlung), 1718 /1719 / 1721. Titel T4: ... Durch vernünfftigen Gebrauch der Haus- und anderen Diätischen Mittel, insbesondere des Weines, ... - Titel T5: ... Durch vernünfftigen Gebrauch der Leibes-Bewegungen und Mäßigkeit. Wie auch Vermeidung ungesunder und mit schädlichen Dämpffen angefülleter Lufft ... - Titel T6: ... sich vor unsichern und schädlichen Medicamenten, auch unfürsichtigen Curen hüten und dadurch seine Gesundheit conserviren und bey Kranckheiten sich vor üblern Zufällen verwahren könne. kl. 8°, (4Bltt,888,11Bltt), gebunden in einem Pergamentband, Farbschnitt, jeder Teil mit eigenem Titel, im Anhang vollständiges Register der 3 Teile., Einband gering berieben. Rückenfuß mit handschriftlicher Nr. (M.9 b) sowie Vorsatz und erster Titel mit Stempel (Medic. chirurg. Bibliothek, Altenburg). Seiten mässig gebräunt. Gesamt ein sauberes attraktives Exemplar..

      [Bookseller: Versandantiquariat Werner Eichel]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Memoires de Mr. de Robinson, contenant l'etat present de la Suede. Nouvelle edition, augmentee de la Suede redressee dans son veritable interest.

      "London, Tim Goadwim" (fingiert, wohl Deutschland), 1718.. (4), 123, (2), 125-169, (1) SS. Deutscher Brokatpapierband über Holzdeckeln in grün und rot mit floralem Reliefdekor und Spuren von Bronzefirnis. 8vo.. Zweite französische Ausgabe von Robinsons ursprünglich anonymer Schrift "Account of Sueden, together with an Extract of the History of that Kingdom" (1694). Der fingierte Verlag ist identisch mit der am Titel der ersten französischen Übersetzung von 1695 genannten. Robinson hatte fast 30 Jahre als englischer Geschäftsträger in Stockholm gelebt; sein Werk bildete über ein Jahrhundert lang die Hauptquelle für das Schweden- und allgemein das Skandinavienbild in England, zumal die nordischen Kriege eben die internationale Aufmerksamkeit auf Nordeuropa lenkten. - Der englische Diplomat und Bischof John Robinson (1650-1723) hatte seine Heimat 1713 auf dem Kongress von Utrecht vertreten und dort als erster den Frieden unterzeichnet, der den Spanischen Erbfolgekrieg beendete. 1718 bemühte er sich gemeinsam mit dem schwedischen Botschafter, Graf Gyllenberg, um eine Union der englischen und schwedischen Kirchen, die allerdings am Widerstand der schwedischen Bischöfe scheiterte, denen der englische Protestantismus zu calvinistisch war. - Durchgehend gebräunt bzw- braunfleckig; der Einband etwas berieben, Ecken bestoßen, Rücken alt ergänzt. Zeitgenöss. hs. Besitzvermerk "F. S. Lohse" am TItel. Am vorderen Innendeckel Wappenexlibris der Gräflich Werthern'schen Bibliothek Beichlingen (mit hs. Signatur um 1900). Die seit dem 16. Jahrhundert auf Beichlingen ansässige Adelsfamilie Werthern brachte zahlreiche herausragende Offiziere und Beamte des Reichs hervor. Nach 1945 wurde das thüringische Stammschloss Beichlingen im Zuge der Bodenreform enteignet und diente unterschiedlichsten Zwecken; mit Thilo Graf von Werthern-Beichlingen starb 1986 der letzte männliche Vertreter der Linie. Seit 2001 ist das Schloss wieder in Privatbesitz. - ESTC N10513. OCLC 41087847. Vgl. Olschki, Choix I, 1206.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Voyage dans la Palestine, vers le Grand Emir, Chef des Princes Arabes du Desert, connus sous le nom de Bedouins, ou d'Arabes Scenites, qui se disent la vraie posterite d'Ismael fils d'Abraham [...]. Avec la description generale de l'Arabie, faite par Ismael Abulfeda, traduite en Francois [...] par M. [Jean] de la Roque.

      Amsterdam, Steenhouwer und Uytwerf, 1718.. (46), 342, (6) SS. Mit gest. Frontispiz und 4 (1 gefalt.) Kupfertafeln. Lederband der Zeit mit goldgepr. rotem Rückenschildchen und floraler Rückenvergoldung. Marmorspiegel. 8vo.. Zweite Ausgabe der erstmals 1717 durch La Roque aus dem Nachlaß herausgegebenen und bearbeiteten Reisebeschreibung. Laurent d'Arvieux (1635-1702) lebte seit 1653 viele Jahre in der Levante, u. a. sechs Jahre als französischer Konsul in Aleppo, und trug "sehr bemerkenswerte Beobachtungen" über die arabischen Beduinen der Gegend zusammen. "Seine Mitteilungen, die sich sehr von dem unterschieden, was bis dahin über die Beduinen gesagt worden war, wurden nicht ohne Zweifel aufgenommen, durch spätere Reisende [u. a. Carsten Niebuhr] aber doch bestätigt" (Henze). Die Tafeln mit Kostümdarstellungen und einer Ansicht von Haifa (Beduinenlager auf dem Berg Carmel). - Der Einband etwas berieben. Vorsatz mit eingeklebtem Katalogeintrag, Titel mit hs. Besitzvermerk der Bibliothek St. Lambert (dat. 1749). Papierbedingt durchgehend gebräunt bzw braunfleckig. - Weber II, 337. Gay 3452. Röhricht 1112 & 1207. Tobler 108. Hage Chahine 180. Henze I, 101.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        'Particulere Carte Von Denen Frantzösischen Linien,, Langst den Flusse Motter, in Nider Elsas, Alwo Mann Die Lager Der Kayserlichen ... Drusenheim, Hagenav, Paffenhoven Wirschen Sehr Exact Auegetragen. - C. Albrecht sculp. Berlin.':.

      . Kupferstich von 2 Platten gedruckt v. C. Albrecht aus Merians Theatrum Europaeum, 1718, 32 x 96,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Zeigt den Flußlauf der Moder im Unterelsaß von Ingwiller bis zur Mündung in den Rhein bei Drusenheim bzw. Fort Louis; Fort Louis u. Drusenheim mit Befestigungsplan. - Oben links Titelkartusche mit Meilenzeiger; oben rechts Kartusche mit Erklärungen von A - H; unten rechts Stechersignatur von C. Albrecht.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Voyages historiques de l' Europe. Augmente de la guide des voyageurs (8 Bände in 4).

      Amsterdam, P. de Coup, nouvelle edition 1718.. Par Mr. de B. F. Mit gestochenem Frontispiz, 11 gefalteten Kupferkarten (3 koloriert), Lederbände der Zeit, 13,5 x 8,5 cm,. Einbände etwas berieben. Mit Karten von Dänemark, Deutschland, Frankreich u. der Umgebung von Paris, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Polen, Rußland, Skandinavien und Spanien. 4 Titelblätter verso mit Stempel der Großherzoglichen Bibliothek in Neustrelitz.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Historische Welt-Cart. Das ist: Ordentliche Beschreibung der vier grössesten Reich der Welt (6 Bände).

      Augsburg, Schlüter u. Happach 1718/22.. Von Nino, dem ersten Assyrischen Kayser an, bis auf die jetzt glücklich aus dem Haus Oesterreich regierende Kayerl. Mayest. Und der Monarchie Christi bis auf unsere Zeit. Mit gestochenem Frontispiz, Lederbände der Zeit auf 5 Bünden mit schwarzgeprägten Rückenornamenten und Wappensupralibros Johann Georg von Pichelsdorf und Altenburg in Goldprägung auf Vorder- und Rückendeckel, 32 x 21 cm,. Die schönen Einbände etwas berieben, vereinzelt kleine Wurmspuren im Lederbezug, kleine Ausbesserungen an einigen Kapitalen, innen unterschiedlich gebräunt. Umfassende in mehreren Auflagen erschienene Weltgeschichte. Beinhaltet die Geschichte der : I. Assyrer, Perser, Griechen; II. Päpste und Kirchengeschichte; III: Hunnen, Wenden, Gothen; IV: England; V: Dänemark und Norwegen; VI: Mahomet, Kalifen, Ottomanen und die Kaiser von China.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Commentari bellici juncto artis bellicae systemate ex Augustissimae Bibliothecae authographo nunquam hactenus edito....

      Wien, Voigt, 1718... Mit gestochenem Frontispiz, 2 gefalteten Kupfertafeln, 29 Textkupfern, 5 Blatt, 216 Seiten, Lederband der Zeit, 31,5 x 20,5 cm,. Einband etwas berieben und bestossen, Rückenvergoldung verblichen, Rücken oben mit wenigen kleinen Wurmspuren. Erste lateinische Ausgabe des erstmals 1704 in italienischer Sprache erschienen Werkes zu allen Bereichen der Kriegskunst. Der 2. Teil des Werkes enthält Betrachtungen über den Türkenkrieg 1663/64. Montecuccoli beendete dieses Krieg mit seinem grossen Sieg über die türkischen Streitkräfte bei St. Gotthard im Jahre 1664.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        An Abridgment of Such Statutes Now in Force, Relating to His...

      1718. [Great Britain]. [Customs Administration]. An Abridgment of Such Statutes Now in Force, Relating to His Majesty's Customs, As Having Pass'd Since the Printing the Book of Rates Anno 1702, To the 25th of March 1718. As Also, A Collection of the New and Additional Duties on Goods and Merchandizes Imported and Exported, Contain'd in the Aforesaid Abridgment. With Rules and Directions for Computing the Present Duties. To Which is Added, The Ports of North-Britain, With their Division into Members and Creeks. Likewise, The Present Net Duties Payable on Several Goods and Merchandizes Imported. Edinburgh: Printed by James Watson, 1718. 272, 14 pp. Octavo (6" x 4"). Contemporary calf, gilt spine with raised bands and gilt title. Some rubbing to extremities, joints starting at ends, hinges cracked but secure. Later bookplate to front pastedown, top half of front free endpaper excised, early annotations to rear pastedown. Light offsetting to margins of preliminaries, interior otherwise fresh. A pleasant copy of a rare title. * With an index. This compilation offers an excellent perspective on the practical application of customs regulation and a great deal of information about Great Britain's relationship to its colonies and international trade. The nature of this work and its small format suggest that it was attended for customs officers and other dockside officials. Like many books of this kind, it is a valuable source of detailed information that is difficult to find elsewhere. This appears to be the first edition. OCLC locates 1 copy and copies of two other editions dated 1721 and 1724. One copy located in North America at the U.S. Navy Naval History Center, which has the 1718 edition. No copies located in HOLLIS or at the Library of Congress. Not in Goldsmiths' or Sweet & Maxwell..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Relation d'un voyage du Levant, fait par ordre du roi. (2 Bände in 1)

      Amsterdam, 1718.. fait par ordre du roi. Mit 88 teils gefalteten Kupfertafeln, 46 Textkupfern, 14 Blatt, 188 Seiten, 1 Blatt, 208 Seiten, 8 Blatt, Pergamentband der Zeit, 26 x 22 cm,. Einband leicht fleckig, sonst gut erhalten. "Beschreibung einer in den Jahren 1700-1702 unternommenen Forschungsreise in das östliche Mittelmeer (Kreta, Ägäis, Konstantinopel u. a. osmanische Städte) sowie an die östliche Schwarzmeerküste (Armenien, Georgien) mit vorwiegend naturkundlichem (vor allem botanischem), ethnographischem und topographischem Inhalt" (Kat. Eutin). "Die Relation ist einer der am häufigsten gelesenen und ausgeschriebenen Berichte des 18. Jahrhunderts über das Osmanische Reich" (Ch.). Etwa die Hälfte der Tafeln zeigt Pflanzen, die übrigen Tafeln und die meisten Textkupfer mit Ansichten, Kostümen, Altertümern und Inselkarten (Milo, Santorin, Mykonos, Samos, Delos etc.).

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Laws Concerning Travelling, &c. Viz. 1. Robbery. 2. Such...

      1718. [Travelers]. The Laws Concerning Travelling, &c. Viz. 1. Robbery. 2. Such Accidents as the Traveller is Liable to Upon the Road. 3. What Satisfaction He Shall Have Where He Suffers by Bad Ways; And of Trespasses to Avoid Them. 4. Of Land-Carriage, And Where Carriers Are Responsible for Goods Delivered Them. 5. Of Innkeepers, And the Remedies Against Their Extortions, And Where They Are Answerable For the Goods of Their Guests. 6. Of Water-Carriage; And Therein of Importation and Exportation of Merchandize. 7. Of Negotiating Bills of Exchange. 8. Of the Currency of Money. 9. Of the Laws for Regulating Hackney-Coaches, Chairs, Carrmen, and Watermen In and About London. [London]: Printed by Eliz. Nutt, and R. Gosling, 1718. [xii], 237, [3] pp. Includes three-page publisher list. 12mo. (6-1/2" x 4"). Contemporary unlettered sheep, blind rules to boards, blind fillets along joints, faint early shelf label to head of spine. Light rubbing and a few minor scuffs to boards, some wear to edges and spine ends, front joint starting, rear joint and hinge cracked but still quite secure. Faint offsetting to margins of endleaves, text notably fresh. A nice copy. * Only edition. This digest of statutes with explanatory glosses was the first book of its kind. Conceived for the layman, it was intended to be a pocket companion for the traveler and a useful addition to his reference shelf. The anonymous editor felt a need for this book because the British were a mobile people "whose Dominions and Factories lie dispersed in every Quarter of the habitable World, whose Traffick is unlimited, and extends to every Thing that either Earth or Seas produce" (v). Equally valuable to social historians, it is documents the difficulties and dangers of eighteenth-century travel. OCLC locates 5 copies in North American law libraries (Georgetown, Jenkins, UC-Berkeley, University of Michigan, Yale). Catalogue of the Goldsmiths' Library of Economic Literature (Supplement) 5424.2. Sweet & Maxwell, A Legal Bibliography of the British Commonwealth 1:385 (4)..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Relation fidelle de ce qui s'est passe au sujet du jugement rendu contre la Prince Alexei, et des circonstances de sa mort.

      S.l.n.d. [1718].. In-4, demi-maroquin noir moderne a la Bradel, 15 p., titre inclus. Rare document de l'epoque, concernant la fin tragique d'Alexis Petrowitz, "prince russe, fils de Pierre le Grand, ne a Moscou en 1690, mort en 1718. Son humeur sauvage, son attachement superstitieux aux anciens usages de la nation, le profond mepris qu'il professait pour les arts des peuples civilises, son opposition aux reformes operees par le czar, le perdirent dans l'esprit de ce prince, effraye de rencontrer dans son heritier presomptif, des dispositions si antipathiques aux vastes conceptions de son genie. Pour ne pas avoir a craindre de trouver en lui le destructeur de l'edifice qu'il avait passe sa vie a elever, Pierre le Grand exigea du Czarowitz sa renonciation au trone. Pendant un voyage du czar, Alexis s'enfuit a la cour de Vienne, puis a Naples, ou son pere finit par decouvrir sa retraite. Il l'engagea alors a revenir a Moscou, et, des que le prince fut arrive, il le fit juger par une assemblee des principaux membres de la noblesse et du clerge, et condamne a mort pour crime de lese-majeste ; mais il lui accorda presqu'en meme temps sa grace. Le malheureux prince mourut dans sa prison peu de temps apres. Pierre II, son fils, monta sur le trone en 1727". Cette relation est suivie de la traduction (de l'allemand) d'un traite d'alliance, conclu en 1514 entre l'empereur Maximilien premier et le "Grand Seigneur Basile; empereur et dominateur de tous les Pais Russiens... ". Seulement 2 exemplaires au CCFr Manque a a la BnF et a WorldCat..

      [Bookseller: Librairie Hatchuel]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Epicteti Hand-Büchlein. in welcehm Allerhand kräfftige Mittel wider die Kranckheiten des Gemüths zu finden seynd; ... / zwei weitere Titel angebunden.

      Nürnberg. bey Johann Daniel Taubers seel. Erben, 1718.. 3 in 1, (1) mit kleinem Titelholzschnitt, (2) mit kleiner Titelvignette und Frontispiz, kl.8°. 16,7 x 11,3 cm. (7 Bl.)66/(16 Bl.) 240/.. Seiten, mit handgeschriebenem Rückentitel, Hardcover in Pergament,. In gutem Zustand. auf fünf echten durchgezogenen Bünden, Einbanddeckel mit kleinen Wurmlöchern, die sich teils auch in den Stegen fortsetzen (ohne Textverluste), insgesamt auch äußerlich sehr sauber und guterhalten, Band (2) Buchblock teils etwas gebräunt, aber sauber. vollständige Titel:(1): Epicteti Hand-Büchlein / in welchem Allerhand kräfftige Mittel wider die Kranckheiten des Gemüths zu finden seynd; Allen Menschen / die sich klug zu seyn düncken / oder die noch klug werden wollen Zu höchst nöthiger Bedürffnus / und ungemeinen Nutzen / aus dem Griechischen ins Teutsche übersetzet von Rathian( das ist Raethel, Wolfgang Christoph) (2): Auszug Moralischer und Erbaulicher Lehren, vormahls unter dem Titul der Verborgenen Gedancken ans Licht gegeben, voritzo aber vermehrter dem Druck von neuen überlassen von Johann Gottlob Stolzen, D., Leipzig und Lübben Verlegts George Voß, druckts Immanuel Tietze 1715, (16 Bl.) 240 S. (3): I.N.I.Godofredi Ludovici, S. theol. D. Coburgi ill. Casimiriani directoris et theol Prof. p. Ord. Historia Gymnasiorum Scholarumque Celebriorum s. Schul-Historie, pars V. Accedunt Historia Scholarum Deperditarums. Nachricht von ehemahls berühmten nunmehr aber eingegangenen Gymnasiis und Schulen et Supplementa ad P.I P.II, Lipsiae, Sumptu Haered. Lanckisii, A.M.DCCXIIX, (4 BL.) 352 (4 Bl.)(1718).

      [Bookseller: Leipziger Antiquariat]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Militia Law, Being All the Acts of Parliament Thereof...

      1718. [Hardesty, John]. The Militia Law, Being All the Acts of Parliament Thereof, Methodically Digested. Shewing Under Proper Heads, And in the Full Words of the Said Acts the Several Powers of the King, Lord Lieutenant, And Deputies, One, Two or Three, Therein: And the Qualifications and Duty of All Persons Chargeable, And Charged, Or Otherwise Employed in the Said Service. Also, The Ordinance of the Lords and Commons Made in the Year 1660, For Raising of 70000l. Per Month, &c. Being Out of Print, and Containing the Rules and Directions to be Observed in Raising Trophy Money, And Necessary Instructions to the Assessors and Collectors of the Said Tax. The Whole of Great Use to the Honourable Lieutenanies, And All Landlords, Tenants and Others Concerned in the Militia, To Prevent Abuses in the Same. [London]: Printed by Eliz. Nutt and R. Gosling, 1718. xii, 112 [viii] pp. 12mo. (6-1/4" x 4"). Contemporary blind-ruled sheep, carefully rebacked, free endpapers renewed. Worming to margins, reaching text at final nine leaves with negligible effect on legibility. A few light spots, final blank torn at lower corner. Ownership inscription (of W. Harbin) to front endleaf, internally clean. * Only edition. A compilation of legal record and precedence relating to the formation and duties of militias. The important woman printer Elizabeth Nutt [c.1666-1746] took over her husband John's printing business upon his death in 1716, and with it his patent for printing law books. Nutt not only printed many standard legal texts but also partnered with Anne Dodd to publish and distribute sensational, feminist, or controversial books and pamphlets, which Nutt sold through her group of family-run shops around the Royal Exchange, and for which she and her various relations were frequently arrested. ESTC locates 12 copies, 2 in a North American Law School (Harvard, Which has 2 copies). Sweet & Maxwell, A Legal Bibliography of the British Commonwealth 1:601 (12)..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Brief mit eigenh. U.

      Wien, 6. II. 1718.. 1 S. auf Doppelblatt. Folio.. An Wirich Philipp Lorenz Gf. von Dhaun von Thiano (1669-1741): "Es haben beyde in dortigem Frauen Closter Regina Coeli genandt vorhandne geschwister Cassandra Aluina und Antonia di Sangro mich durch Schreiben demütigst gebetten, Ich mögte doch den drinnigen Cammer Defendarium Marini euch als einen Capablen und Unserem Durchlauchtigsten Ertzhaus wohlzugethanen Mann besonders recommendiren [...]". - Eleonora Magdalena Theresia, Tochter des Kurfürsten Philipp Wilhelm von der Pfalz und Herzog von Neuburg und der Prinzessin Elisabeth von Hessen-Darmstadt, war die dritte Gemahlin von Kaiser Leopold I. Den 29 Jahren äußerst harmonisch verlaufenden Ehejahren entstammten zehn Kinder, darunter die späteren Kaiser Joseph I. und Karl VI. Auch nach Leopolds Tod im Mittelpunkt höfischen Lebens stehend und ihrem ältesten Sohn, Kaiser Joseph I., bisweilen in dessen Regierungsgeschäfte hineinredend, widmete sie sich vornehmlich der Armen- und Krankenpflege. - Wirich von Daun, 1701 zum General im Armeekorps von Prinz Eugen und 1706 zum Feldmarschall ernannt, verteidigte Turin gegen die französischen Belagerer und wurde als Feldzeugmeister mit dem Oberbefehl der österreichischen Truppen gegen Neapel-Sizilien betraut. Als Kommandant von Mailand zwang er Papst Clemens XI. zum Frieden mit Joseph I., wofür ihm 1710 das Fürstentum Thiano geschenkt wurde; 1713 ernannte ihn Karl VI. zum Vizekönig von Neapel. Später Stadtkommandant von Wien, Statthalter in den Spanischen Niederlanden und von Mailand, das er 1733 den Franzosen überlassen mußte, zählt Wirich von Daun zu den verdienstvollsten Militärs des frühen 18. Jahrhunderts. - Altersbedingt gebräunt und mit kl. Einr. im rechten Rand (keine Textberührung); das Siegel in gutem Erhaltungszustand.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Novissima Carinthiae Tabula. Novissimus Philosophiae partus est. Praeside R. P. Carolo Andrian Soc. IESU eiusdem Professore ordinario Defendente Per illustri Domino Ioanne Bap[tis]ta Zauchenberg

      Augsburg 1718. Kupferstich in 32 Segmenten auf Leinen aufgezogen, 96 x 70 cm. Großformatige Karte von Kärnten. Mit Kartusche rechts unten, Wappen rechts oben, Ansicht von Klagenfurt links oben und Darstellung der Einsetzung eines Herzogs von Kärnten links unten. Die Karte umfasst das Gebiet bis Isonzo (Soca) und Idria in Slowenien im Süden. 2. Zustand mit dem Unterschrift von Johann Gottfried Pfautz unten rechts. Leinen leicht fleckig, Karte insgesamt gut erhalten. Etwas späterer Abdruck.

      [Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Praxis Medica, Wie solche nach der besten Art soll angestellet werden, Samt etlichen curieusen Dissertationen, Als erstlich Von denen Tarantuln, deren Biß und Cur, vom Gebrauch und Mißbrauch des Blasenziehens, von der Circulation des Blutes ...

      Lpz. Moritz Georg Weidmann 1718. berieb.u.best., g.e. Ohldbd. Format: Kl.-8°. ...im Frosch, vom Schlage so innerhalb zwey Jahren fast in gantz Italien epidemice herumgegangen. Endlich Die Historie von der sehr curieusen Kranckheit und Auffschneidung des Hn. Marcelli Malpighii. Rücken oben ca. 1,5 cm eingerissen, unten längliche Fehlstelle, min. stockfleckig; 14 Bll., [441-]1178 pp., 24 Bll. (Register)

      [Bookseller:  Antiquariat SCHADEN]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Specimen linguae punicae in hodierna Melitensium superstitis.

      Marburg, Muller 1718.. 1 Bl., 46 (falsch 36) S. Rückenbroschur.. Graesse IV, 348. - Erste Ausgabe der wichtigen Untersuchung zur maltesischen Sprache; Maius schildert eingangs die Geographie Maltas, verweist auf die phönizische Besiedlungsgeschichte und wirft die Frage auf, ob bei dem starken kulturellen Einfluss Phöniziens nicht auch die maltesische Sprache Gemeinsamkeiten mit der punischen habe ("Ergo dubitare fas est, Melitenses, Phoenicarum coloniam, ... , non eadem cum illis lingua usos fuisse")? Siehe dazu sehr ausführlich: Lingua et traditio. Geschichte der Sprachwissenschaft und neueren Philologien, Tübingen, Narr 1994. SS. 236-241 (kennt nur die 1725 in Leiden erschienene Ausgabe). - Johann Heinrich Majus war ab 1709 Professor der griechischen und orientalischen Literatur zu Gießen (vgl. ADB XX, 123). - Im unteren weißen Rand meist wurmspurig.

      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tabula Geographica Nova et Exacta

      Vienna, Schmutzer, Joan Adam, 1718. "Tabula Geographica Nova et Exacta Distincte exhibens Regnum Sclavoniae cum Syrmii Ducatu quod a Fluviis Savi Illovae Dravi et Danubii alluitur eius Provintiae Conteerminae sunt Regnum Hungariae, Croatiae, Bosniae, Serviae, i Bannatus Temesvrensis". Orig. copper-engarving after J. Gadea's drawing. Engraved and published by J. A. Schmutzer in Vienna, 1718. With great ornamental title-cartouche with a coat of arms, ornamental cartouche with dedication and coat of arms and another ornamental cartouche with explanatory notes ("Notarum explicatio"), allegorical scene representing three main rivers of the region (Drava, Sava and Danube) and another coat of arms. 83:128 cm.. Large decorative and detailed map of eastern part of Croatia, northern part of Serbia (with Belgrade), Banat and the southern part of Hungary. - Printed from 2 desks, joined. - Very rare!!!

      [Bookseller: Antikvariat Karel Krenek]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Planisphaerium versatile, praemissa Sphaerae Mundi, quam repraesentat, Partium & Circulorum non minus utili, quam curisosa descriptione, quoad sui facilitatem ac universalitatem, per plusquam 200. Problemata Astronomica Solaria, ac Lunaria, Horographica item, Geographica Geometrica, atqua etiam Trigonometrica priorum demonstrativa, tam Logarithmice, quam ex ipso Planisphaerio resolvenda.

      München, Riedl für Remy, 1718.. Gestochenes Frontispiz, 37 teils ganzseitige Textkupfer, 498 S., 51 Bl. Original-Kartonage (stärker fleckig und berieben). Aufbewahrt in einer Halbleinen-Kassette.. Erste Ausgabe dieses seltenen und umfangreichen astronomischen Werkes. - Lalande 371; nicht bei Houzeau/Lancaster und Zinner. - "I.(ninger) wird beschrieben als ein frommer Ordensmann, der wegen seiner Gelehrsamkeit als Philosoph, Theologe, Astronom und Musiker von den bayerischen Kurfürsten sehr geschätzt wurde. Er war Mitglied der bayerischen Musengesellschaft, die das renommierte Journal 'parnassus boicus' herausgab" (R. Tenberg in: Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon II, Sp. 1276). Unter den Abbildungen auch einige Sternkarten. Am Schluß durch einen alphabetischen Index erschlossen. - Unbeschnitten, gelegentlich gering fleckig.

      [Bookseller: Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. L]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Neues Denk= und Dank=Mahl / Der Göttlichen Güte welche alle Wol und Neu macht / bey Christlicher Einweihung der Neuen Egidier=Kyrche zu Nürnberg gestiftet.

      Nbg., Wolfgang Moritz Endter, 1718.. 20,5 x 16,5 cm. Titel, 4 Bl., 71 S. Mit 2 (davon 1 gefalt.) Kupferstichen von J.C. Reiff nach P. Decker. Brokateinband der Zeit.. Bernhard Walther Marperger (1682-1746) war lutherischer Theologe. Zur Grundsteinlegung der neu errichteten St. Egidien Kirche in Nürnberg hielt er die hier gedruckte Einweihepredigt. Die beiden sehr schönen und seltenen Kupferstichtafeln zeigen die Kirche von aussen, sowie den Innenraum mit Deckenbemalung, Stuckarbeiten und im Hintergrund der Altar. - Rücken erneuert. Vorsätze mit Zeitungsartikeln und hs. Besitzvermerken, die gefaltete Tafel mit hinterlegtem Einriss. Sonst gutes Exemplar. Beiliegt: "Vortrag auf denen Cantzeln zu Nürnberg / Die Wieder-Erbauung Der Egidier-Kirche daselbst betreffend". 24. September 1710. 4 Batt. - Mit Faltspur, etwas angestaubt.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        THE BRITISH HISTORY, TRANSLATED INTO ENGLISH FROM THE LATIN OF JEFFERY MONMOUTH

      London, 1718.: . London, 1718.. FIRST ENGLISH TRANSLATION divided into 12 books, 1718, with a large Preface concerning the Authority of the History, by Aaron Thompson, printed for J. Bowyer, H. Clements, and W. and J. Innys. LARGE PAPER COPY, 8vo, approximately 235 x 135 mm, 9¼ x 5¼ inches, pages cxi, [8] unnumbered pages of subscribers (listing Sir Isaac Newton Kt as one subscriber), 1-401 plus [56] unnumbered pages including index plus errata leaf as last page, head and tail pieces, bound in full dark blue morocco, gilt lettering and decoration between raised bands to spine, gilt rules and decoration to covers, gilt dentelles, marbled endpapers, all edges gilt. Slight rubbing to hinges, some light foxing throughout, mostly to margins, occasional small light brown mark to margins, bookplate on first pastedown of Sir Samuel Bagster Boulton, 1st Baronet, Copped Hall, Totteridge, Herts. A very good tight handsome copy. Containg an early narrative of King Arthur and Merlin's prophecies. MORE IMAGES ATTACHED TO THIS LISTING, ALL ZOOMABLE. FURTHER IMAGES ON REQUEST. POSTAGE AT COST.

      [Bookseller: Roger Middleton]
 42.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Insulae Antillae Francicae Superiores" und "... Inferiores".

      . 2 altkol. Kupferstiche bei Chr. Weigel, 1718, je 33 x 36,5 cm.. Aus: Johann David Köhlers "Bequemer Schul= und Reisen=Atlas", 1718. - Die Karte zeigt die Inseln Guadeloupe, Dominica, Martinique (Superior), sowie St. Lucia, St. Vincent, Barbados und Grenada (Inferiores). - Sauber und frisch.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Corcyrae Insulae, vulgo Corfu planities unacum parte Greciae".

      . Altkol. Kupferstich bei Chr. Weigel, 1718, 30,5 x 36 cm.. Aus: Johann David Köhlers "Bequemer Schul= und Reisen=Atlas", 1718. - Dekorative Karte, rechts die Küste von Griechenland. Unten eine schöne Ansicht der Stadt. Rechts oben Kartusche. - In guter Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Insulae sive Regni Siciliae ante omnes Mediterranei maris Insulas clarissimae Tabula diligentissime novissimeque".

      . Altkol. Kupferstich von Mich. Kauffer bei Chr. Weigel, 1718, 33 x 42 cm.. Aus: Johann David Köhlers "Bequemer Schul= und Reisen=Atlas", 1718. - Dekorative Gesamtkarte mit Nebenkarte von Sardinien und großer Kartusche links unten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gespräche in dem Reiche derer Todten. Entrevue 1. - 240. in 15 Bänden mit 240 gestochenen Frontispizes. Im Inhalt unter anderem fiktive Gespräche zwischen Richelieu und Mazarin, Charles II. und Moliere, Henry IV von Frankreich und Admiral Chatillon, Cleopatra und der Herzog von Luxemburg, Madame de Maintenon und der Dichter Scarron, Thomas Morus und der dänische Kanzler Greiffenfeld, Ludwig von Baden und Wallenstein, Stanhope und Heinsius, Clemenz XI und Quesnel, Eleonara Magdalena Theresia und Maria Theresia, Carl Gustav und Friedrich Wilhelm d. Gr., Montbason und Clermont, Sigismund II. und Joh. Casimir II., Schomberg und Königsmarck, Gregor VII. und Gebhard, Friedrich V. und Carl Ludwig, Biron und Essex, Cyrus und Scanderberg, Kaiser Rudolph von Habsburg und Maximilian I., die Zaren Peter der Große und Iwan der Schreckliche, Friedrich I. von Preussen und Isenbart von Zollern, Agrippina und Maria de Padillia, Ludwig XI. von Frankreich und Sultan Zizim, Kaiserin Livia und die gottlose französische Königin Fredegunda, Heinrich der Löwe und Herzog August von Braunschweig.

      Leipzig, J. Chr. Krüger für Körner Erben ( ab Entrevue 111: W. Deer) 1718 - 1739.. Gr.-8°. Pergamentbände der Zeit mit goldgeprägten Rückentiteln (Band 5 in neuerem Pergament). Roter Dreiseitenschnitt. Im inneren Bereich finden sich im Randbereich vereinzelt Wurmspuren jedoch ohne Textverlust. Teilweise leicht stockfleckig, wenige kleine Tintenflecken. Einziger Mangel der Reihe: im 201. Entrevue (Sophia Charlotte und Erdmuth Sophia) sind die Seiten 727-734 in neuer Kopie ergänzt. Am schlechtesten erhalten ist der Band V. Hier teils stärker gebräunt, vereinzelte Feuchtränder, die Seiten 625/6 mit Textverlust ca. 5x8cm rechts unten (ebenfalls als Kopie beiliegend). - Nichtsdestotrotz richtig gut erhaltene, vollständige Reihe! -- Jeder Band mit 16 Heften und Register.. Fassmann, der von 1683 bis 1744 lebte, teils als Kammerherr, sowohl als Hof-Historiograph wie auch als Hofnarr für das Tabakskollegium des Soldatenkönigs und als Journalist, gilt als einer der ersten Kritiker des Absolutismus aus dem Bürgertum stammend. Seine sogenannten ' Leipziger Todtengespräche' sind sowohl eine vielgelesene historisch-politische Zeitschrift, als auch ein Dokument für die Methode kluger Aufklärungspublizisten. Holzm.-Boh. II.7324. Hayn/Got. II, 602 ff. -- Vorliegend eine vollständige Reihe der moralischen Wochenschrift! -- Den Inhalt bilden durchgehend fiktive Dialoge zwischen verstorbenen historischen Persönlichkeiten und einem "Kern der neuesten Merckwürdigkeiten, und darüber gemachten sehr curieusen Reflexionen". Im 7. Bd. finden sich Gespräche zwischen Karl V.von Lothringen und Themistokles, Papst Alexander III. und Kardinal Paulucci, die portugiesischen Könige Sebastian und Alphonso VI., König Frederik I. von Dänemark und Herzog Ernst von Braunschweig, der bayerische Churfürst Maximilian Maria Emanuel und Herzog Karl der Kühne von Burgund, die geraubte Sabinerin Hersilia und Neros Gattin Octavia. Im 4.Band fiktive Gespräche zwischen Kaiser Joseph und Innozenz XI, Jacob von England und Kurfürst Carl, Königin Maria und Maria Stuart, Ursini und Jeanne d'Arc, Tamerlan und Attila, Edward VI und Johanna Gray, Philipp IV. und Donna Scorelia, Kardinal Ximenes und Kardinal Du Bois. In den Entr. 113-128 Entr. Finden sich Zwiegespräche zwischen Kayser Bajazeth I. und dem Persischen Schah Sef I., Graf v. Oldenburg und Delmenhorst Anton Günther, Kuntz v. Kauffung und Aruch Barbarossa, Churfürst zu Brandenburg Friderico I. und Marggraf zu Bayreuth, Georgio Wilhelmo, Georgio I. und König v. Schweden Carolo IX., Hertzog zu Sachsen-Zeitz Mauritio Wilhelmo und Ernst Graf v. Metternich, Marquard Ludwig Freyherr v. Printzen und Lampert Distelmeyern. #GeDtUeb

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Oeuvres avec des eclaircissmens historiques / Nicolas Boileau Despreaux,

      Amsterdam, David Mortier 1718.. Bde. 1 u. 2, Nouvelle Edition revue, corrigee & augmentee de diverses Remarques, 1 nnum. Bl., XXIV, 1 nnum. Bl., 454 S., 1 w. Bl.; 3 nnum. Bll., VII, 426 S., 12 nnum Bll. l. w.; m. 2 gr. Faltkupfertafeln (44,4 x 32,8 cm) u. (26,3 x 19,2 cm); 5 Tafeln m. Kupferstichen, mehreren Kupferstichzierstücken, Holzschnittvignetten und zahlreichen vierzeiligen Holzschnittinitialen, 4°, goldgeprägte Ledereinbände der Zeit.. Der französische Dichter und Kunsttheoretiker Nicolas Boileau-Despreaux (1636-1711) war seit 1677 Historiograph Ludwigs XIV, ab 1648 Mitglied der Akademie und ein Freund Racines, Molieres und La Fontaines. Mit seinem einflußreichsten Werk "Art poetique" (1674) sicherte er sich in Frankreich Wirkung und Bekanntheit weit über die Romantik hinaus. (Brockhaus 1969). Hier vorliegend die illustrierte Quartausgabe mit Kupfern in kräftigen Abzügen. - Bibliographie: La Haye, P. Gosse & J. Neaulme, 1729. - Bände mit Vollrotschnitt. Einbände beschabt, Ecken und Kanten berieben und bestoßen. Bd. 1: Vorderes fliegendes Vorsatzblatt angerissen, vorderer Buchdeckel lose, 1 durchgehendes Wurmloch ohne Textverlust. Sonst guter Zustand. - Graesse, Tresor (Bd. 2), 472.

      [Bookseller: Antiquariat Kretzer - www.bibliotheca-th]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.