The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1690
2019-04-26 15:44:18
1690. Wenn Sie von dem US Marktplatz bestellen, können für die Pakete Steuern und Zollgebühren anfallen, die der Käufer später tragen muss. 1690 Coronelli Das Datenblatt dieses Produkts wurde ursprünglich auf Englisch verfasst. Unten finden Sie eine automatische Übersetzung ins Deutsche. Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns. 1690 Coronelli Karte von Montenegro WIR VERKAUFEN NUR ORIGINAL ANTIKE KARTEN - KEINE REPRODUKTIONEN Titel: Corso Delli Fiumi Drino, e Boiana Nella Dalmatien, Descrito dal s. Mro Coronelli Cosmografo della Seren. Republica di Venezia Dedicato - Agli Em; e Reu; Signori Cardinali della Sacra Congregatione de Propaganda Fide. Beschreibung: Dies ist Vincenzo Maria Coronelli 1690 Karte von Montenegro. Die Karte deckt die dalmatinische Küste von Dubrovnik in Gjiri ich Drinit, einschließlich aller heutigen Montenegro sowie Teile der angrenzenden Kroatien, Albanien und Bosnien-Herzegowina. Die meisten Coronelli Karten von der dalmatinischen Küste sollen die militärischen Siege der Republik Venedig über die expansiven osmanischen Türken zu markieren. Keine Ausnahme, bietet diese Karte Notationen in Bezug auf verschiedenen militärischen Schlachten zur Steuerung dieser hart umkämpften Region. Diese Karte entstand auf dem Höhepunkt des Krieges Morea, besser bekannt als der sechste Ottoman-venezianischen Krieg von 1684-1699 dauerte. Venedig wurde Mitglied der Heiligen Liga, die von der Habsburgermonarchie (Österreich-Ungarn), Polen, Russland und Venedig bestand. Dieses Bündnis wurde von Papst Innozenz Xi organisiert, gegen die expansionistische … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Geographicus Rare Antique Maps (geographicusmaps) [11221, US]
2019-04-26 12:34:36
GOTHA:
Kupferstich v. E.N. n. Wilh. Richter aus Merian, dat. 1690, 25,7 x 47,5 Fauser, Nr. 4793. Seltenes Blatt! Erschien nur in der 2. Ausgabe von 1690.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-04-26 10:35:21
Condition: Very Good. $1690 LOUIS VUITTON Alma Black Multi-Color Monogram Canvas Satchel Bag SALE! TPL Certificate of Authenticity included Brand: Louis Vuitton Model: Alma Color: Black Material: Coated Canvas Approx Measurements: 12"L x 9.5"H x 6"D Style: Satchel Additional Features Multi-Color Monogram Print Natural Vachetta Leather Trim Golden Brass Hardware & Stud Accents Double Zip Closure Gray Alcantara Lined Interior 2 Interior Slip Pockets Made in France Date Code: FL1023 Retail $1690 Condition Comments: Very good condition. Exterior canvas is bright and unfaded with no major signs of previous use on the canvas. Vachetta leather trimmings have patined to a warm honey tone however, some spots a little darker than others as is common with natural leather. Bottom corners are mildly rubbed/scuffed. Hardware is lightly scratched although, shiny. Studs are intact. Zippers function properly. Interior is mildly stained and could use a gentle cleaning if desired. Overall, very good condition. With pre-owned items our outlook is as follows: If you want a perfect item without any wear - please buy from the store. But if you want to save hundreds of dollars on a pre-loved item that will ultimately have/show some kind of use - then you're in the right place! We will never be able to detail every single spot or blemish, but we do our best to give an accurate depiction and provide ample pictures. Beyond that, please use your best judgment! Exterior Condition B+ Interior Condition B+ N A brand new item that has never been used/worn. A+ Pre-owned item that is in mint condition. No v … [Click Below for Full Description]
Bookseller: The Purse Ladies Shoppe (the_purse_ladies) [Boca Raton, Florida, US]
2019-04-26 07:45:56
1690. Author: Jean De La Bruyere Title: Les Caractères de Theophraste traduits du grec: avec les caractères ou les moeurs de ce Siècle Cinquieme Edition Publisher: Etienne Michallet Publication Date: 1690 Binding: Leather Book Condition: Very Good+ Edition: Fifth Edition. Description: 505pgs.marbled endpapers. Full Morocco Wine Red leather, Binding by Adolphe Cuzin (circa 19th century), as indicated on the bottom border of the front pastedown. All Edges Gilt, Silk ribbon Marker, Gilt borders, Decorative gilt and lettering on the spine. Age spots on the upper edges edges of the front and rear panels. 1/2" rub on the upper front hinge, otherwise internally fine. Written circa 319 BC, Theophraste was an Ancient Greek who wrote this book on morals that covers the philosophy, science and morality of that time.Text is in french. Size: Small Octavo. Bookseller Inventory # 025912 Powered by eBay Turbo ListerThe free listing tool. List your items fast and easy and manage your active items.
Bookseller: The Chatham Bookseller LLC (chathamllc) [Madison, New Jersey, US]
2019-04-26 05:44:57
1690. Veue et perspective du Château et du Jardin de Fontaine-Bleau (Schloss Fontainebleau) Es handelt sich hierbei um einen seltenen, originalen, kolorierten Kupferstich des Schlosses von Fontainebleau von Allard aus dem Jahr 1690. Titel: Veue et perspective du Château et du Jardin de Fontaine-Bleau Gebiet bzw. Ort: Schloss Fontainebleau Kartograph: Carel Allard (1648 - 1709) Jahr: ca. 1690 Größe des Plattenbereichs: ca. 50 x 60 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Ein restaurierter Randeinriss unten. Knapper oberer Rand erweitert. Bemerkungen: Diese äußerst seltene und sehr dekorative Vogelschauansicht zeigt die Schlossanlage von Fontainebleau bei Paris mit ihren Gartenanlagen und dem großen, künstlichen See. Im Vordergrund ist eine umfangreiche Personen, Reiter-, und Kutschenstaffage dargestellt. English description: This is a scarce, original copper engraving by Carel Allard (1648 - 1709), published in Amsterdam around 1690. It shows the famous Palace of Fontainebleau, near Paris, from an elevated position. In the foreground there are numerous people, horsemen and coaches. In the background you can spot the vast gardens and the large, artificial lake. This genuine engraving measures ca. 50 x 60 cm (platesize) and is in good condition. There is an unobtrusive, restored tear at the lower margin. The upper margin was a bit narrow and has been extended. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Au … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-04-26 05:44:57
1690. Veue et perspective du Château et du Jardin de Versailles; comme il est apresent. (Schloss Versailles) Es handelt sich hierbei um einen seltenen, originalen, kolorierten Kupferstich des Schlosses von Versailles von Allard aus dem Jahr 1690. Titel: Veue et perspective du Château et du Jardin de Versailles; comme il est apresent. Gebiet bzw. Ort: Schloss Versailles Kartograph: Carel Allard (1648 - 1709) Jahr: ca. 1690 Größe des Plattenbereichs: 50 cm x 69 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Drei unauffällige, restaurierte Randeinrisse. Oberer Rand etwas knapper. Bemerkungen: Diese äußerst seltene und sehr dekorative Vogelschauansicht zeigt die Schlossanlage von Versailles von der Hauptseite her. Im Vordergrund sieht man eine umfangreiche Personen, Reiter-, und Kutschenstaffage. Im Hintergrund sind die belebten Gartenanlagen dargestellt. English description: This is a scarce, original copper engraving by Carel Allard (1648 - 1709), published in Amsterdam in 1690. It shows the famous Palace of Versailles, near Paris, from an elevated position in front of the Palace. In the foreground there are numerous people, horsemen and coaches. In the background you can spot the vast gardens. This genuine engraving measures 50 x 69 cm (platesize) and is in good condition. There are three unobtrusive, restored tears. The upper margin is a bit narrow. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stell … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-04-25 20:55:37
1690. Madritum. Madrit. (Madrid) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht der spanischen Hauptstadt von Friedrich Bernhard Werner, gedruckt bei Martin Engelbrecht in Augsburg. Titel: Madritum. Madrit. Ort: Madrid in Spanien Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Martin Engelbrecht (1684 - 1756) Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß leicht gebräunt. Bemerkungen: Sehr rares Blatt in gutem Erhaltungszustand. Dekorative Gesamtansicht der Stadt über den Manzanares gesehen mit reicher Reiterstaffage und königlichen Kutschen im Vordergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen und eine Legende der wichtigsten Gebäude von 1 bis 15 in lateinischer und spanischer Sprache. Nicht bei Fauser, Schott, Martin Engelbrecht, S. 52 English description: Rare view of Madrid. A Genuine copper engraving by Werner / Engelbrecht from 1730 in good condition. Slightly browned by age. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-04-25 20:33:20
KLEVE:
Altkolorierter Kupferstich b. Gerard Valk & Petrus Schenk in Amsterdam, um 1690, 40 x 48,5 Tooley's Dic. of Mapmakers S. 634. - Zeigt das Herzogtum Kleve zwischen Recklinghausen, Venlo, Anrheim und Bocholt. - Am unteren Kartenrand Titelkartusche, Maßstab und Klever Wappen.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas [Bedburg-Hau, Germany]
2019-04-25 09:27:13
Chez Nolin Ca. 1690s, Paris. A copperplate-engraving of Italian Jesuit priest Matteo Ricci, seemingly taken from the book `L'estat Present de la Chine, en Figures` (originally published 1697) by Joachim Bouvet (1656-1730), a French Jesuit and missionary who worked in China for the Emperor Kangxi. Matteo Ricci was active as a missionary in the imperial court of the Ming Dynasty, and was influential in not only conveying western knowledge to China, but also conveying knowledge about Chinese culture to Europe. One black and white copperplate-engraved leaf. A few light creases, one or two foxing marks, otherwise in near fine condition. Text in French.
Bookseller: Kagerou Bunko (ABAJ, ILAB) [Tokyo, Japan]
2019-04-25 07:03:49
Chez Nolin Ca. 1690s, Paris. A copperplate-engraving of Michael Shen Fu-Tsung, a native of Nanjing who converted to Catholicism and was brought to Europe by the Jesuit priest Philippe Couplet, Procurator of the China Jesuit Missions in Rome. After leaving Macao in 1681 and visiting Flanders, Italy, France, and England (this is the first recorded instance of a Chinese man visiting Britain), Fu-Tsung became a Jesuit in Portugal. He is known to have met with King Louis XIV, Pope Innocent XI, King James II, Thomas Hyde, and it is recorded that he was able to catalogue the Chinese books in the Bodleian Library. This leaf seems to have been taken from the book `L'estat Present de la Chine, en Figures` (originally published 1697) by Joachim Bouvet (1656-1730), a French Jesuit and missionary who worked in China for the Emperor Kangxi. One black and white copperplate-engraved leaf. Very minor foxing to extremities, otherwise near fine. Text in French.
Bookseller: Kagerou Bunko (ABAJ, ILAB) [Tokyo, Japan]
2019-04-24 06:53:15
TORTOISESHELL BINDING/BIBLE
Amsterdam, Pieter Blaeu, and Joan Blaeu, 1690. (engraved titlepage) n.p., (engraved titlepage) n.p. Contemporary Tortoiseshell binding with 2 silver clasps and 4 silver hinges, gilt-edged and gauffred text block, 8° (Some small pieces chipped off the binding. Dutch church book in the French language containing the Geneva version of the New Testament, followed by the Psalms -with musical notation- of Clement Marot en Theodorus Beza, and the Forms. Attractive binding bound in black with ochre coloured flamed tortoiseshell with silver double clasp and 4 hinges. The clasps have straight catches but both the hasps and joints on the spine have an identically cut out pattern. The use of tortoiseshell as a book binding material became populair in the 17th and 18th century and was mostly used for binding religious texts, small Bibles, prayer books, and gift books for the wealthy middle class. The material came from exotic marine turtles and was valued due to its beauty, shine and rarity. -the name tortoiseshell can therefore be misleading because the material has nothing to do with land tortoises-. Fewer than 4 percent of the luxury bindings made in the Netherlands in the 18th century was covered in materials other than leather and vellum. These bindings were regarded as richer and were more expensive. This is considered even more for tortoise shells since the shells were not imported in large amounts, due to this the material remained expensive and only available for the rich.)(gegraveerde titelpagina) z.p., (gegraveerde titelpagina) z.p. Originele Schildpadband met 2 zilveren slo … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariaat De Roo [Netherlands]
Check availability:
2019-04-17 19:13:03
LECLERC (Sébastien).
Paris, [circa 1690]. 421 x 362 mm. Superbe estampe montrant la ville de Maastricht assiégée par les troupes du roi Louis XIV en juin 1673, dessinée par Sébastien Leclerc et gravée par Louis de Châtillon. Elle est issue du rare recueil des conquêtes de Louis XIV, renfermant des planches dessinées par Leclerc et gravées par lui-même ou par Louis de Châtillon. L'estampe est richement ornée d'une bordure décorée de médaillons, d'attributs militaires, de figures allégoriques et d'un plan de l'ouvrage à corne. L'estampe montre la prise de l'ouvrage à corne, ouvrage fortifié positionné à l'avant de la place-forte. Au premier plan figurent Louis XIV et ses généraux. Au bas de l'estampe figure un cartouche contenant le descriptif de la prise. Le siège de Maastricht fut l'un des principaux épisodes du plan d'invasion des Pays-Bas de Louis XIV. Commencé le 13 juin 1673, il s'acheva le 30 juin avec la reddition de la ville. C'est pendant le siège de Maastricht que D'Artagnan trouva la mort, tué d'une balle de mousquet. Exemplaire légèrement bruni.
Bookseller: Librairie Le Bail [France, Paris]
2019-04-17 19:13:03
LECLERC (Sébastien).
Paris, [circa 1690]. 420 x 320 mm. Superbe estampe montrant la ville de Maastricht assiégée par les troupes du roi Louis XIV en juin 1673, gravée par Daniel Marot. Elle est issue du rare recueil des conquêtes de Louis XIV, renfermant des planches dessinées par Leclerc et gravées par lui-même ou par Louis de Châtillon, mais aussi d'autres planches figurant des sièges ou batailles, gravées notamment par Daniel Marot. L'estampe est ornée de deux cartouches richement décorés, l'un contenant un plan des villes de Maastricht et de Wyck (aujourd'hui quartier de Maastricht), l'autre contenant une description du siège. Au premier plan figurent Louis XIV et ses généraux. Le siège de Maastricht fut l'un des principaux épisodes du plan d'invasion des Pays-Bas de Louis XIV. Commencé le 13 juin 1673, il s'acheva le 30 juin avec la reddition de la ville. C'est pendant le siège de Maastricht que D'Artagnan trouva la mort, tué d'une balle de mousquet. Bel exemplaire.
Bookseller: Librairie Le Bail [France, Paris]
2019-04-14 09:13:19
Fischer, Christoph und Agatho übers. Carione
Franckfurt und Nürnberg, In Verlegung Johann Zieglers, 1690. Condition: Gut. Artikeldetails Fleißiges Herren-Auge, Oder Kluger und wohl-abgerichteter Haus-Halter - das ist - gründlicher Unterricht von Bestell- und Führung eines nutz- und einträglichen Land-Lebens, und Wirthschafft - 3 Theile in einem Buch. Theil 1 - Worinnen Gar ausfuehrlich/ und aus vielfaeltiger Erfahrung, Anweisung geschiehet, wie nicht allein der Feld- und Acker-Bau, Teiche und Fischereyen....... Zweyter Theil - Darinnen Behandelt wird, von Aufrichtung einer ordentlichen Kantzeley und Hauß-Registratur, von des Haus-Herrn und dessen Bedienten mancherley Rechnungen, von Verrichtung und Schuldigkeit der Bedienten.....Dritter Theil / wie auch vierdten Theile als Beschreibung eines Arzney - Gartens vermehrter - Darinnen Anweisung geschiehet, wie ein schoener Blumen-Garten wohl anzulegen, die Blumen-Gewaechse wohl zu warten....Fischer, Christoph und Agatho übers. Carione: Erstauflage, EA Franckfurt und Nürnberg, In Verlegung Johann Zieglers, 1690. 296, 312, 416 Seiten plus Register 8°, Leder Sprache: Deutsch Bestell-Nr: 410737 Bemerkungen: auf Holz aufgezogenes Leder, 4 Bünde, zwei Metallverschlüsse, zwei gestochene Titelblätter, 12 halbseitigen Monatsabbildungen in Kupferstich, 10 gestochene ganzseitige Abbildungen in Kupferstich, Kanten berieben, Einband hinten beim Verschluss und unten etwas beschädigt, privater Eintrag am Deckblatt von alter Hand, ein Vorsatzblatt mit kleiner Fehlstelle, teilweise etwas fleckig und teilweise im Satzspiegel stärker gedunkelt, im Satzspiegel gedunkelt, sonst guter Zustand S … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Bassethoundlila (bassethoundlila) [Wien, AT]
2019-04-13 14:44:32
Werner F.B., 1690-1778
Werner F.B., 1690-1778. Panormus Palermo, anno 1740, Werner F.B., copperengraving, scarce Plate size: 17x29 cm., below margin little waterstained and cutted. With a little loss but only of text. Townview from the sea-side. (Stadtansicht von der Seeseite). Kupferstich, um 1740, von Alexander Glässer nach Zeichnung von Friedrich Bernhard Werner (16901778), Augsburg (Martin Engelbrecht) o. J.
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:49
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Superioris Saxoniae, Thuringiae..., Merian, 1690 Merian. - Zeiller, Martin: Topographia Superioris Saxoniae, Thuringiae, Misniae, Lusatiae ... Das ist Beschreibung der vornehmsten und bekanntesten Stätt und Plätz im Churfürstenthum Sachsen, Thüringen, Meissen, Ober und Nider Laußnitz und einverleibten Landen ... Frankfurt a. M.: Merian 1650 (d.i. 1690). 33,5 x 20,7 cm. Mit Kupfertitel, 5 gefalt. Kupferkarten und 63 teils gefalt. Kupfertafeln mit 86 Darstellungen (dabei 1 Darstellung der Elbe bei Dresden von 3 Platten auf 3 Tafeln). S. 3-196, 6 Bl. Gesprenkeltes Ldr mit Rs. und verg. Rücken- u. Deckelfileten. Etwas berieben, Bezugsdefekt im oberen R.feld. Ansicht von Eller mit Randausriss mit l. Bildverlust, die von Lützen und Zeitz/Zerbst mit unauffällig repar. Einrissen, Tafel mit Ansicht von Quedlinburg an den weißen Rändern etwas angeschmutzt. Wüthrich 56. - Die 2. Ausgabe, gegenüber der ersten Ausgabe von 1650 um einige Tafeln ergänzt. Sauberes Exemplar, die Kupfer im Ganzen in guten, kräftigen Abdrucken. - Mit Ansichten von Altenburg, Annaberg, Arnstadt, Bautzen, Köthen, Dresden, Eisenach, Eisleben, Erfurt, Freiberg, Görlitz, Gotha, Jena, Leipzig, Meißen, Plauen, Quedlinburg, Weimar, Wittenberg, Zittau, Zwickau u.a.
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-10 16:02:50
Anonymus
Artist: Anonymus ; date: ca, 1690. technic: Copper print; colorit: original colored; - condition: Very good; - size (in cm): 19 x 36; - description: Map shows the harbour and the city of S. Salvador, on insert map Brasil
Bookseller: Antique Sommer& Sapunaru KG [München, Germany]
2019-04-09 22:33:27
LE CLERC, Sébastien
Jombert, Paris, 1690. Plein veau jaspé de l'époque, dos à cinq nerfs orné et doré portant la pièce de titre. Un volume in-8 (189x121 mm), (4)-229 (i.e. 249) pages. Quelques erreurs de pagination mais bien complet Coins abîmés. Quelques mouillures marginales sans gravité Si l'on trouve assez facilement les réédition de cet ouvrage qui connu un grand succès, il n'en est pas de même pour cette édition originale qui est assez rare. Bon exemplaire, recherché pour ses jolies illustrations composées, d’un frontispice gravé aux armes du Marquis de Louvois, de 16 planches à pleine page (avec 2 ou 3 gravures) et de très nombreux tracés et schémas dans le texte. ___________________________________________________________________________________ ______________________________ENGLISH_DESCRIPTION______________________________ ___________________________________________________________________________________ Contemporary full speckled calf, spine gilt in six compartments, title in gilt on lettering-piece. 8vo (189x121 mm), (4)-229 (i.e. 249) pages. Some pages misnumberred but complete Corners worn. A few light waterstains. This treatise of geometry of Leclerc was often republished, but this first edition is rather rare. A good copy of this work, search fot its illustrations (one frontispice and 16 fullpage plates). In 8 / 8vo 372g. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Eric Zink Livres anciens [LE VÉSINET, France]
2019-04-07 21:24:40
COLLET, Pilibert
Lyon, 1690. 8vo, pp. [16], 303, with an interesting woodcut illustration on title (see below); an excellent copy in contemporary French calf, gilt; head of spine a little worn. PRESENTATION COPY OF THE SCARCE FIRST EDITION OF THIS INTERESTING WORK ON USURY IN WHICH THE AUTHOR MAINTAINS THAT ‘USURY IS MORE LEGITIMATE THAN THE TITHE BECAUSE IT IS THE PRICE OF A SERVICE RENDERED BY AN INSTRUMENT, CAPITAL’ (Gilles Jacoud, translator and editor, Jean-Baptiste Say and Political Economy p. 257). ‘[Philibert Collet] was the son of a notary, and was born at Châtillon-les-Dombes, in 1643. He pursued his studies at Lyons, in the college of the Jesuites, of which order be became a noviciate, but acquitted their society at the age of 22, and dedicated himself to the profession of the law. ‘By the liberality of sentiment which he displayed in his writings, he excited an ill-founded suspicion, that he was an enemy to religion. This imputation has, indeed, been in all ages the lot of those who have impugned ecclesiastical abuses, and could not fail to be levelled at Philibert, who attacked the power of the priests, in a “Treatise on Excommunication;” a “Tract on Usury;” “Discourses on Tythes and Alms,” and on the “Cloystering of Nuns.” He died in 1718, after a solemn declaration, that he did not repent of any of these publications which had excited against him no ordinary degree of prejudice’ (Abraham Rees, The Cyclopaedia; Or, Universal Dictionary of Arts, Sciences and Literature vol. 8, 1819). Collet was a highly interesting character. After renouncing his vows he spent time in England, … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Detlev Auvermann Rare Books [London, United Kingdom]
2019-04-06 16:23:50
1690. In gutem Erhaltungszustand. Aevi Veteris ... (Antike Welt) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstichlandkarte der antiken Welt von Vincenzo Maria Coronelli um 1690. Titel: Aevi Veteris Usque Ad Annum Salutis Nonagesimum Supra Milles Quadringentos Cogniti Tantum Typus Geographic Gebiet bzw. Ort: Darstellung der antiken Welt, die Kontinente Europa, Afrika und (Süd-)Asien umfassend Kartograph: Vincenzo Maria Coronelli (1659 - 1718) Jahr: Um 1690 Größe des Plattenbereichs: 47 x 62 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem bis sehr gutem Erhaltungszustand. Mittelfalte am unteren Rand auf 2 cm hinterlegt. Bemerkungen: Rare und äußerst dekorative Karte der antiken Welt. Der Kartenbereich umfasst Europa, den größten Teil von Afrika sowie Südasien. Umgeben ist die Karte von den 12 Sternzeichen, einer Wappenkartusche und tabellarischen Informationen zu Klimazonen, Breitengraden und zu den Theorien antiker Geographen. English description: A scarce and very decorative map of the Ancient World, published by Vincenzo Maria Coronelli in Venice in 1690. The map depicts Europe, the most of Africa and South-Asia. It is further enriched by 12 zodiacs, a coat of arms, a title cartouche and many charts that deal with information on climate zones, ancient geographic theories, etc. This original engraving measures 47 x 62 cm and is in good condition with a restored minor split of the centrefold in the area of the lower margin, about 2cm in length. - - - International buyers welcome. If you have any questions, plea … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-04-05 11:17:38
LETI, GREGORIO (1630-1701)
ROTTERDAM OP HET HOOGTEPUNT VAN Z'N BLOEI ?Rotterdam?, kopergravure uitgegeven in 1690 te Amsterdam door Gregorio Leti als onderdeel van diens Teatro Belgico. Later met de hand gekleurd. Afm. (prent) ca. 42 x 54 cm. In 1648 was met de Vrede van Munster de Tachtigjarige Oorlog beëindigd. De Republiek der Verenigde Nederlanden was een van de machtigste staten van Europa, welvarend, met een vloot die de zeeën beheerste. Toonaangevend was Amsterdam, het centrum van de wereldhandel. In het zuidelijk deel van de Republiek, aan de mond van Rijn en Maas, had Rotterdam zich ontwikkeld tot de tweede handels- en havenstad van de Nederlanden. In zekere zin zijn Amsterdam en Rotterdam als elkaars concurrenten te beschouwen, maar aan de andere kant had Rotterdam een heel eigen plaats in de economie van de Republiek, die eerder een aanvulling op de Amsterdamse handel en scheepvaart was. Zo waren voor Rotterdam vooral de relaties met Frankrijk en Engeland van belang. Met de economische betekenis was ook het economische gewicht van Rotterdam in de verhouding tot andere Hollandse steden toegenomen. Vanzelfsprekend was dit uitermate bevorderlijk voor het zelfbewustzijn van de bestuurders van de stad en de kringen waaruit deze voortkwamen; veranderingen in het stadsbeeld getuigen hier van. In de tweede helft van de 17e-eeuw stond Rotterdam op het hoogtepunt van zijn bloei. De oorlogen met Engeland en Frankrijk tastten de positie van de Nederlandse Republiek echter aan; ze maakten een eind aan de Nederlandse hegemonie op zee en berokkenden scheepvaart, handel en nijverheid veel schade. … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Inter-Antiquariaat Mefferdt & De Jonge [Netherlands]
2019-04-05 07:42:44
1690. Merian, Matthias Topographia Superioris Saxoniae, Thuringiae, Misniae, Lusatiae . Das ist Beschreibung .... Mit 5 doppelblattgrossen Kupferkarten, 61 teils gefalteten Kupferstichen, Kupfertitel, ohne die 2 Blatt Widmung, Seite 3 bis 196, 11 Seiten Register, Kupferstichverzeichnis, Pergamentband der Zeit, 32 x 21,5 cm Frankfurt, Merian, 2. Auflage ca. 1690 Einband etwas berieben und angestaubt, innen leicht gebräunt. Laut Wütterich 53 die 2. Auflage mit den zusätzlichen Ansichten Wartburg, Gotha, Schloss Friedenstein, Heldrungen. Angebunden : Topographia Electoratus Brandenburgici, et Ducatus Pomeraniae. Das ist Beschreibung ..... Mit 58 (von 74) teils gefalteten Karten und Kupferstichen, Kupfertitel, 2 Blatt Widmung, Drucktitel, Seite 5 bis 129, 7 Seiten Register; Titel, Seite 3 bis 53, 3 Seiten Register; Titel, Seite 3 bis 36, 2 Seiten Register, 1 Blatt Kupferstichverzeichnis, Frankfurt, Merian, 3. Auflage ca. 1703.
Bookseller: keyasvater [Kiel, DE]
2019-04-05 07:42:44
Merian, Matthias :
Frankfurt, Merian, 2. Auflage ca. 1690. . Mit 5 doppelblattgrossen Kupferkarten, 61 teils gefalteten Kupferstichen, Kupfertitel, ohne die 2 Blatt Widmung, Seite 3 bis 196, 11 Seiten Register, Kupferstichverzeichnis, Pergamentband der Zeit, 32 x 21,5 cm, Einband etwas berieben und angestaubt, innen leicht gebräunt. Laut Wütterich 53 die 2. Auflage mit den zusätzlichen Ansichten Wartburg, Gotha, Schloss Friedenstein, Heldrungen. Angebunden : Topographia Electoratus Brandenburgici, et Ducatus Pomeraniae. Das ist Beschreibung .Mit 58 (von 74) teils gefalteten Karten und Kupferstichen, Kupfertitel, 2 Blatt Widmung, Drucktitel, Seite 5 bis 129, 7 Seiten Register; Titel, Seite 3 bis 53, 3 Seiten Register; Titel, Seite 3 bis 36, 2 Seiten Register, 1 Blatt Kupferstichverzeichnis, Frankfurt, Merian, 3. Auflage ca. 1703.
Bookseller: Antiquariat H. Carlsen [kiel, Germany]
2019-04-04 22:44:16
BLOUNT, Thomas Pope
Impensis Richardi Chiswel ad insigne Rosæ Coronatæ in c meterio S. Pauli. 1690 Blount Bibliography Plato Agrippa Brahe Galileo Dante Censura Celebriorum An erudite work, much esteemed! (Lowndes) First edition of one of the greatest biographical lexicons of the great authors of all time! Sir Thomas Pope Blount was a 17th-century was an English author known for his essays and collection biographical sketches and bibliographical repertoire lists. The latter is perhaps Blount s most important work Censura Celebriorum Authorum . This work is filled with lists of works and their importance by some of the most illustrious authors of all time including Socrates, Peter Lombard, Henricus Agrippa, Tycho Brahe, Virgil, Juvenal, Ovid, Thomas Hobbes, Hippocrates, Plato, Aristotle, Galileo, Dante, Petrarch, Tasso, and dozens more! This work has an extensive Index, detailing each name featured in the book. Item number: #6922 Price: $599 BLOUNT, Thomas Pope Censura celebriorum authorum:, sive, Tractatus in quo varia virorum doctorum de clarissimis cujusque seculi scriptoribus judicia traduntur. Unde Facillimo negotio Lector dignoscere queat quid in singulis quibusque Istorum Authorum maxime memorabile sit, & quonam in pretio apud Eruditos semper habiti fuerint Londini: Impensis Richardi Chiswel ad insigne Rosæ Coronatæ in c meterio S. Pauli, 1690. First edition. Details: Collation: Complete with all pages [6], 746, [6] References: ESTC R 4154; Wing B 3346; Lowndes 221 Provenance: Modern Bookplate Joseph M. Gleason Monsignor Joseph M. Gleason (1869-1942) was a Californian Catholic priest, ed … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Schilb Antiquarian [Columbia, MO, U.S.A.]
2019-04-04 10:55:36
Bibel Lutherische Nürnberg 1690 Holzschnitte Heckenauer nach Sandrart 1.42Z Zum Verkauf steht ein Bibel 96 kleine Holzschnitte und drei große von Leonhard Heckenauer nach Johann Jacob von Sandrart. Zustandsbeschreibung Das Objekt weist altersbedingte Gebrauchsspuren auf. Die Seiten haben keine Risse, Knicke oder andere Beschädigungen. Der Buchblock sitzt fest. Die Fotos sind Bestandteil der Beschreibung. Maße HBT: 38 x 27 x 8 cm Bitte schauen Sie sich die Fotos sorgfältig an, diese sind Bestandteil der Beschreibung, Sie bieten auf das, was Sie sehen. Stellen Sie eventuelle Fragen bitte vor Auktionsende. Gerne sende ich Ihnen auf Wunsch ergänzende Fotos zu. Ich empfehle eine Besichtigung des Objektes bei mir vor Ort. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit mir. Bitte sehen Sie sich auch meine anderen Auktionen an! Versandbedingungen - Ich versende mit DHL (Päckchen, Paket, Sperrgut bis zum vorgegebenen Gurtmaß), ... - ... oder einem Transportunternehmen als Beiladung (7 bis 14 Tage Lieferzeit). Der angegebene Preis ist lediglich ein Richtwert. Genauen Preis bitte anfragen. - Selbstabholer sind selbstverstänlich gerne willkommen. - Der Versand erfolgt per Vorauskasse. Sobald das Geld bei mir verbucht ist, versende ich die Ware. - Sollten Sie mehrere Artikel bei mir ersteigern, werde ich diese, sofern möglich, in einer Sendung kombinieren. Bitte fragen Sie die Kosten hierfür an. Ich werde so günstig wie möglich versenden. - Die angegebenen Versandkosten beziehen sich auf innerdeutschen Versand. Nach dem Kauf - Bitte verwenden Sie die Ebay-Kaufabwicklung. - Meine Bankdaten sind … [Click Below for Full Description]
Bookseller: vintage-international [Frankfurt am Main, DE]
2019-04-03 19:55:15
1690. Hispalis. Sevilien. (Sevilla) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht Sevillas von Friedrich Bernhard Werner, verlegt bei Johann Christian Leopold in Augsburg. Titel: Hispalis. Sevilien. Ort: Sevilla in Spanien Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755) Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß minimal gebräunt Bemerkungen: Sehr rares Blatt in sehr gutem Erhaltungszustand. Dekorative Gesamtansicht der andalusischen Stadt über den Guadalquivir gesehen mit Figurenstaffage im Vordergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen, zwei Legenden der wichtigsten Gebäude von 1 bis 21 sowie einen erklärenden Text in lateinischer und deutscher Sprache. Nicht bei Fauser. English description: Rare view of Sevilla. A Genuine copper engraving by Werner / Leopold from 1730 in good condition, very slightly browned by age. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-04-03 16:35:35
1690. Monachium München (München) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht der Stadt München von Friedrich Bernhard Werner, gedruckt bei Martin Engelbrecht in Augsburg. Titel: Monachium München Ort: München Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Martin Engelbrecht (1684 - 1756) Jahr: um 1800 Größe des Plattenbereichs: ca. 18 x 30 cm (ohne Legende) Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Es handelt sich hierbei um einen Kupferstich, der von der originalen Platte (gestochen um 1720) um das Jahr 1800 gedruckt wurde. Deutsche Legende der wichtigsten Gebäude von 1 bis 34.- - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-04-03 16:35:35
1690. Berlin. Berolinum (Berlin) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht der Stadt Berlin von Friedrich Bernhard Werner, gedruckt bei Martin Engelbrecht in Augsburg. Titel: Berlin. Berolinum Ort: Berlin Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Martin Engelbrecht (1684 - 1756) Jahr: um 1750 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 31 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem bis ordentlichem Erhaltungszustand. Das Blatt wurde zur Restaurierung einiger Randeinrisse fachgerecht hinterlegt. Von der Vorderseite ist dies kaum zu sehen. Bemerkungen: Der seltene und dekorative Kupferstich zeigt ein Panorama der Hauptstadt über die Spree gesehen. Im Vordergrund befindet sich das Stadtwappen, umgeben von einer Kartusche, die Gegenstände des Kriegshandwerks und der Wissenschaft abbildet. Belebt wird die Ansicht von einer reichen Personen- und Schiffsstaffage. Eine Legende benennt 30 Gebäude in deutscher und lateinischer Sprache. Bezeichnet: Berlin, No. 84. English description: A rare and decorative view of Berlin, published by Engelbrecht after Werner around 1750. The engraving shows a panoramic view of the city from a location on the opposite bank of the Spree river with many people and ships in the foreground. This genuine engraving is in good and very presentable condition but has been professionally mounted to restore some tears in the margin areas. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne e … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-04-03 16:35:35
1690. Madritum. Madrit. (Madrid) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht der spanischen Hauptstadt von Friedrich Bernhard Werner, gedruckt bei Martin Engelbrecht in Augsburg. Titel: Madritum. Madrit. Ort: Madrid in Spanien Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Martin Engelbrecht (1684 - 1756) Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß leicht gebräunt. Bemerkungen: Sehr rares Blatt in gutem Erhaltungszustand. Dekorative Gesamtansicht der Stadt über den Manzanares gesehen mit reicher Reiterstaffage und königlichen Kutschen im Vordergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen und eine Legende der wichtigsten Gebäude von 1 bis 15 in lateinischer und spanischer Sprache. Nicht bei Fauser, Schott, Martin Engelbrecht, S. 52 English description: Rare view of Madrid. A Genuine copper engraving by Werner / Engelbrecht from 1730 in good condition. Slightly browned by age. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-04-03 16:35:35
1690. Holmia. Stockholm. (Stockholm) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht der Stadt Stockholm von Friedrich Bernhard Werner, gedruckt bei Martin Engelbrecht in Augsburg. Titel: Holmia. Stockholm. Ort: Stockholm in Schweden Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Martin Engelbrecht (1684 - 1756) Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Sehr rares Blatt in einwandfreiem Erhaltungszustand. Dekorative Ansicht der Stadt mit deutscher und lateinischer Legende der wichtigsten Gebäude von 1 bis 22. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-30 22:12:33
1690. Hamburg (Hamburg - Umgebungsplan und Panorama) Es handelt sich hierbei um einen äußerst seltenen originalen, kolorierten Kupferstichplan von Peter Schenk um 1690. Titel: Hamburg Gebiet bzw. Ort: Hamburg - Umgebungsplan und Stadtpanorama von der Elbe her gesehen Kartograph: Peter Schenk (1660 - 1711) Jahr: Um 1690 Größe des Plattenbereichs: 45 cm x 59 cm - Gesamtmaß ca. 54 cm x 66 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Das Blatt im äußersten Randbereich leicht gebräunt. Bemerkungen: Es handelt sich um einen äußerst raren Plan von Hamburg, der als Vorlage für den einige Jahrzehnte jüngeren Plan von Homann gedient haben muss. Der aufwendig gestaltete und sehr detaillierter Stadtplan zeigt die Hansestadt mit Ihren Befestigungsanlagen, allen Gebäuden und reicher Schiffsstaffage. Der Plan wird von einem dekorativen Panorama der Stadt, über die Elbe gesehen, ergänzt. Bereichert wird die Darstellung durch zwei Wappen (Doppeladler und Stadtwappen) sowie eine 36 Einträge umfassende Legende der wichtigen Gebäude. Trotz intensiver Recherche konnten nur drei weitere Exemplare des Plans ermittelt werden. Ein Exemplar befindet sich im Hamburger Staatsarchiv, ein weiteres in der Library of Congress und das dritte in Privatbesitz. Eine solche Darstellung aus Stadtplan und Panorama ist in Schenks Werk äußert selten zu finden. Das einzig vergleichbare Blatt "Amstelaedami Novissima" zeigt Amsterdam. Verlegt wurde dieser Plan von Hamburg um 1690, anscheinend als separater Einzeldruck. Das im Hamburger Staatsa … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-30 22:12:30
1690. Parisii Parjs (Paris) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht von Paris von Friedrich Bernhard Werner, verlegt bei Johann Christian Leopold in Augsburg. Titel: Parisii Parjs Ort: Paris Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755) Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Sehr seltener Kupferstich in sehr gutem Erhaltungszustand. Die detaillierte Gesamtansicht in dekorativem Kolorit zeigt die französische Hauptstadt von einer Anhöhe mit Reitern und einer königlichen Kutsche im Vordergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen, zwei Legenden der wichtigsten Gebäude von 1 bis 42 sowie einen erklärenden Text in lateinischer und deutscher Sprache. English description: Rare view of Paris. A Genuine copper engraving by Werner / Leopold from 1730 in very good condition. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-29 13:14:58
:
1690. Condition: Very good. When ordering from the US, parcels may be subject to import tax and duty charges, which the buyer is responsible to pay. 1690 French & Europe Numismatic COINS France Charlemagne Money Finance Economics VERY Rare with HUNDREDS of Engraved Coins Main author: François Le Blanc Title: Traité historique des monnoyes de France, avec leurs figures, depuis le commencement de la monarchie jusqu'à present. Published: Paris, Chez Jean Boudot, 1690. Language: French Notes & contents: · Illustrated with 58 full page plates & HUNDREDS of engravings + 1 frontispiece · Coins and money from France including eras of o Charlemagne o Louis Huttin o Philippe le Long o East of Milan o Billon o Money from Francois II FREE SHIPPING WORLDWIDE Wear: wear as seen in photos Binding: tight and secure leather binding Pages: complete with all lii + 419 + 187 pages; plus indexes, prefaces, and such Publisher: Paris, Chez Jean Boudot, 1690. Size: ~10in X 8in (25cm x 20cm) FREE SHIPPING WORLDWIDE Shipping: Very Fast. Very Safe. Free Shipping Worldwide. Satisfaction Guarantee: Customer satisfaction is our first priority. Notify us within 7 days of receiving your item and we will offer a full refund guarantee without reservation. $950 Language French Special Attributes 1st Edition Special Attributes First Edition Special Attributes Illustrated Binding Leather Printing Year 1690 Topic European Year Printed 1690 Original/Reproduction Original Original/Facsimile Original Subject History. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Schilb Antiquarian Rare Books (schilb_antiquarian_books) [Columbia, Missouri, US]
2019-03-29 06:05:23
Durie, Alexander Gibson, Lord
1690. The Earliest Printed Scottish Case Decisions Durie, Alexander Gibson, Lord [d.1644]. The Decisions Of The Lords Of Council And Session, In Most Cases of Importance, Debated and Brought Before Them; From July 1621 to July 1642. With an Index of the Pursuers and Defenders Names; And Another of the Most Material Points Decided Therein. Edinburgh: Sold by George Stewart and Mr. John Tennent, 1690. [viii], 900, 43, [1] pp. Copperplate portrait frontispiece. Folio (11-1/2" x 7-1/4"). Contemporary calf, rebacked retaining existing spine, gilt panels with corner fleurons to boards, gilt spine, edges rouged. Some rubbing to boards and extremities, corners bumped and somewhat worn, hinges cracked, later armorial bookplate and negligible minor worming to front pastedown, worm hole through foot of firts half of text block, rear free endpaper detached. Title page printed in red and black. Moderate toning, faint dampspotting in places, light soiling to title page, early owner shelfmark to front free endpaper. $500. * Only edition, one of two issues from 1690. This is the earliest collection of printed decisions in Scots law, sometimes referred to as "Lord Durie's Practicks." It was published posthumously by the author's grandson from notes taken by Gibson himself from the time of his elevation to the bench in 1621 to July of 1642. Gibson was a high ranking Scottish judge, a serious student of the civil law whose attainments are discernible in the present work. English Short-Title Catalogue R249.
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd. [USA]
2019-03-29 01:44:53
Arrien
Paris, Daniel Hortemels, 1690. in-12, 10 x 17 cm, reliure de la fin du XIXe siècle à dos de basane fauve marbrée orné de faux-nerfs dorés. 6 feuillets, 252 pages. Première traduction française, dédiée au Grand Dauphin, imprimée le 31 décembre 1689. Elle est attribuée par l'abbé Goujet dans sa Bibliothèque française (1740), sur la foi d'une note dans l'exemplaire de la bibliothèque royale, à Samuel de Fermat (1630-1690), fils du grand mathématicien, conseiller au parlement de Toulouse et réputé pour sa connaissance des auteurs anciens et ses talents de versificateur. Ce traité important sur la chasse et les chiens (principalement sur la chasse du lièvre par les lévriers) fut rédigé en grec au IIe siècle par le consul Arrien (c. 84-c. 146), originaire de Nicomédie et retiré à Athènes pour se consacrer à l'écriture. L'ouvrage, qui constitue un complément au De Venatione de Xénophon, contient aussi des précisions sur l'hommage rendu par les chasseurs à la déesse Diane. L'ouvrage s'ouvre sur un hommage au Grand Dauphin, en vers latins, qui avait remporté la victoire de Philippsburg (1688), et sur une Dissertation sur quelques ouvrages anciens qui traitent de la chasse, qui est un des premiers (le premier ?) essais de bibliographie cynégétique en français. Le volume renferme aussi la traduction française des livres III et IV d'Oppien de Syrie (début du IIIe siècle) sur la chasse et la faune sauvage (lion, panthère, tigre, lynx, ours, loup, lièvre, sanglier, etc.), ainsi qu'un texte en vers sur La pesche des baleines imité des « vers grecs d'Opien », une homélie de S. Basile et un … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Librairie de Montbel [France, Paris]
2019-03-28 22:34:30
1690. In gutem Erhaltungszustand - Faltstellen. Ducatus Slesvicensis in omnes suas Praefecturas Circulos et Provincias Distinte Divisus Per Fredericum De Witt Amstelodami (Schleswig Holstein) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte des Gebiets von Schleswig Holstein von Frederick de Wit (1629 - 1706) aus dem Jahr 1690. Titel: Ducatus Slesvicensis in omnes suas Praefecturas Circulos et Provincias Distinte Divisus Per Fredericum De Witt Amstelodami Gebiet bzw. Ort: Schleswig Holstein Kartograph: Frederick de Wit (1629 - 1706) Jahr: 1690 Größe des Plattenbereichs: 49 x 57 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Faltstellen - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-28 21:13:58
Thomas Pope Blount
Londini: Richard Chiswel, 1690. First edition, folio, pp. [8], 746, [6]; title page printed uin red and black; a nice copy in full contemporary speckled calf, neatly rebacked in the early 19th century, gilt decorated spine in 7 compartments, maroon morocco labels in 2; very good and sound. A critique on the most celebrated authors, concerning whom the various opinions of the most learned scholars are given. Nearly 600 authors are listed. "An erudite work, much esteemed by the curious..." (Lowndes). Wing B-3346. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Rulon-Miller Books (rulonmillerbooks) [Saint Paul, Minnesota, US]
2019-03-28 19:23:35
1690. La Croix , A. Phérotée (Sr De) Nouvelle méthode pour apprendre facilement la géographie universelle , contenant le traité de la sphère, la description du globe terrestre et celeste,... le tout enrichy de cartes avec les armoiries des provinces et de figures de diverses nations, par le Sr De la Croix Lyon : J.-B. Barbier , 1690, (4 volumes/4),format in-12, 1 frontispice, 17 cartes dépliantes, 48 planches dont 5 dépliantes. Il ne manque que 4 planches, toutes dans le dernier volume. La californie apparait encore comme une ile sur deux des cartes. Exemplaire provenant de la bibliothèque Burlamaqui. Bel état. Nombreuses photos (une grande partie des planches) ici : https://goo.gl/photos/z3xfYxzwXS2g5sMa6.
Bookseller: dianapastel [Lons le Saunier, FR]
2019-03-28 14:15:55
1690. Geneva - Genf (Geneve) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht Genfs von Friedrich Bernhard Werner, verlegt bei Johann Christian Leopold in Augsburg. Titel: Geneva - Genf Ort: Genf Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755) Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Sehr seltener Kupferstich in gutem Erhaltungszustand. Die detaillierte Gesamtansicht in dekorativem Kolorit zeigt von einer leichten Anhöhe die Stadt mit der Rhone im Vordergrund und dem Genfer See im Hintergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen, zwei Legenden der wichtigsten Gebäude von 1 bis 17 sowie einen erklärenden Text in lateinischer und deutscher Sprache. English description: Rare view of Geneva. A Genuine copper engraving by Werner / Leopold from 1730 in good condition. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-28 14:15:55
1690. Barcino. Barcellona. (Barcelona) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht Barcelonas von Friedrich Bernhard Werner, verlegt bei Johann Christian Leopold in Augsburg. Titel: Barcino. Barcellona. Ort: Barcelona in Spanien Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755) Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß minimal gebräunt Bemerkungen: Sehr rares Blatt in gutem Erhaltungszustand. Dekorative Gesamtansicht der Stadt und des Hafens mit reicher Schiffsstaffage im Vordergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen, zwei Legenden der wichtigsten Gebäude von 1 bis 25 sowie einen erklärenden Text in lateinischer und deutscher Sprache. Nicht bei Fauser. English description: Rare view of Barcelona. A Genuine copper engraving by Werner / Leopold from 1730 in good condition, very slightly browned by age. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-28 14:15:55
1690. Tigurum. Zürich. (Zürich) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht Zürichs von Friedrich Bernhard Werner, verlegt bei Johann Christian Leopold in Augsburg. Titel: Tigurum. Zürich. Ort: Zürich Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755) Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Sehr seltener Kupferstich in sehr gutem Erhaltungszustand. Die detaillierte Gesamtansicht in dekorativem Kolorit zeigt die Stadt und den Zürichsee von einer leichten Anhöhe. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen, zwei Legenden der wichtigsten Gebäude von 1 bis 22 sowie einen erklärenden Text in lateinischer und deutscher Sprache. English description: Rare view of Zurich. A Genuine copper engraving by Werner / Leopold from 1730 in very good condition. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-28 14:15:55
1690. Constantinopolis. Konstantinopel. (Istanbul) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht Istanbuls von Friedrich Bernhard Werner, verlegt bei Johann Christian Leopold in Augsburg. Titel: Constantinopolis. Konstantinopel. Ort: Istanbul Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755) Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Sehr seltener Kupferstich in sehr gutem Erhaltungszustand. Die detaillierte Gesamtansicht in dekorativem Kolorit zeigt Istanbul und den Bosporus mit exotischer Personenstaffage im Vordergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen und zwei Legenden der wichtigsten Gebäude von 1 bis 23 sowie in lateinischer und deutscher Sprache. English description: Rare view of Istanbul. A Genuine copper engraving by Werner / Leopold from 1730 in very good condition. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-28 14:15:55
1690. Parisii Parjs (Paris) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht von Paris von Friedrich Bernhard Werner, verlegt bei Johann Christian Leopold in Augsburg. Titel: Parisii Parjs Ort: Paris Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755) Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Sehr seltener Kupferstich in sehr gutem Erhaltungszustand. Die detaillierte Gesamtansicht in dekorativem Kolorit zeigt die französische Hauptstadt von einer Anhöhe mit Reitern und einer königlichen Kutsche im Vordergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen, zwei Legenden der wichtigsten Gebäude von 1 bis 42 sowie einen erklärenden Text in lateinischer und deutscher Sprache. English description: Rare view of Paris. A Genuine copper engraving by Werner / Leopold from 1730 in very good condition. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-28 14:15:55
1690. Londinum London (London) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht Londons von Friedrich Bernhard Werner, verlegt bei Johann Christian Leopold in Augsburg. Titel: Londinum London Ort: London Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755) Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Sehr seltener Kupferstich in sehr gutem Erhaltungszustand. Die detaillierte Gesamtansicht in dekorativem Kolorit zeigt die britische Hauptstadt von einer Anhöhe über die Themse gesehen, mit adliger Personenstaffage im Vordergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen, zwei Legenden der wichtigsten Gebäude von 1 bis 43 sowie einen erklärenden Text in lateinischer und deutscher Sprache. English description: Rare view of London. A Genuine copper engraving by Werner / Leopold from 1730 in very good condition. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-27 23:12:56
A rare and magnificent engraving of Trinity College, Cambridge
Bookseller: Peter Hill [UK]
Check availability:
2019-03-27 06:57:33
weigel
NORIMBERGAE nuremberg: 1690. 100 EMBLEMES DANS UNE SUPERBE RELIURE SIGNEE DU RELIEUR ALLO, COMPLET. Pour tous renseignements, vous pouvez me joindre aux références du Vendeur Professionnel sous l'Annonce... 3577.11.17 COMPLET DES 100 GRAVURES D'EMBLEMES QUE DOIT CONTENIR L'OUVRAGE; WEIGELIO CHRISTOPHORO - WEIGEL Christophe JAN CASPAR et VAN LUYKEN Père et Fils ETHICA NATURALIS SEU DOCUMENTA MORALIA E'Variis rerum Naturalium proprietatibus, 100 GRAVURES D'EMBLEMES A L'EAU FORTE. c.1690 - Très bel exemplaire enrichi d'une TABLE MANUSCRITE du temps, sur la dernière page. Très rarement complet dans cette condition. - S.d. c. 1690/1700 à NORIMBERGAE (NUREMBERG) - RELIURE SIGNEE ALLO Rel. - 100 GRAVURES A L'EAU FORTE. - PREMIERE EDITION. - In quarto plein veau glacé vert bronze, dos à cinq nerfs et filets dorés et à froid, pièce de titre maroquin rouge et fers dorés. Toutes tranches rouges - Garde, 2 ff., p. de titre avec un monogramme et signature AWP, - 100 planches gravées à l'eau forte. Van LUYKEN Père et fils se sont partagés la tâche pour 41 et CASPAR 59. La page comporte un intitulé et un titre, l'emblème gravé et un texte en dizain. - Christophe WEIGEL(9 novembre 1654 à Redwitz, mort le 5 févrer 1725 à Nuremberg, Allemand), graveur et marchand d'art. - Bien Complet des 100 Planches. Mots clés : gravures, emblemes, Track Page Views With Auctiva's FREE Counter. [Attributes: First Edition]
Bookseller: brocnetlivre (bernlecture) [Blet, FR]
2019-03-26 19:11:41
1690. Vienna. Wien. (Wien) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht der Stadt Wien von Friedrich Bernhard Werner, gedruckt bei Joseph Friedrich Leopold in Augsburg. Titel: Vienna. Wien. Ort: Wien Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Joseph Friedrich Leopold Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 29 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Rares Blatt in einwandfreiem Erhaltungszustand. Dekorative Ansicht der Stadt mit beschreibendem Text in deutscher und lateinischer Sprache. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-26 16:37:32
Riedel, Christoph:
Frankfurt, Leipzig. Christoff Riedel, 1690. Quer-Kl-8vo. 1036 S. mit Register im Anhang. Leder-Einband der Zeit mit Blindprägung und 3 echten Bünden und allseitigem Marmorschnitt. Mit 105 von wohl 110 Kupferstichen mit Stadtansichten sowie ein Frontispiz-Kupferstich, Einband berieben und beschabt, Ecken, Kanten, Kapitale und Rücken beschabt, Fehlstücke im oberen und unteren Kapital, Buchblock schief gelesen, einige Seiten leicht wurmstichig, teilweise leicht braunfleckig oder wasserfleckig, 2 Blätter lose, ein Stich leicht am Rande gerissen, sonst gut erhalten. Sprache: deutsch. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: HENNWACK - Berlins größtes Antiquariat [Berlin, Germany]
2019-03-26 15:58:13
1690. Londinum London (London) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht Londons von Friedrich Bernhard Werner, verlegt bei Johann Christian Leopold in Augsburg. Titel: Londinum London Ort: London Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Johann Christian Leopold (1699 - 1755) Jahr: um 1730 Größe des Plattenbereichs: ca. 21 x 30 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Sehr seltener Kupferstich in sehr gutem Erhaltungszustand. Die detaillierte Gesamtansicht in dekorativem Kolorit zeigt die britische Hauptstadt von einer Anhöhe über die Themse gesehen, mit adliger Personenstaffage im Vordergrund. Ergänzt wird die Ansicht durch das Stadtwappen, zwei Legenden der wichtigsten Gebäude von 1 bis 43 sowie einen erklärenden Text in lateinischer und deutscher Sprache. English description: Rare view of London. A Genuine copper engraving by Werner / Leopold from 1730 in very good condition. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - Für die Suchmaschine: View Panorama engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-03-26 14:51:56
1690. Monachium München (München) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht der Stadt München von Friedrich Bernhard Werner, gedruckt bei Martin Engelbrecht in Augsburg. Titel: Monachium München Ort: München Kartograph: Friedrich Bernhard Werner (1690 - 1776) bei Martin Engelbrecht (1684 - 1756) Jahr: um 1800 Größe des Plattenbereichs: ca. 18 x 30 cm (ohne Legende) Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Es handelt sich hierbei um einen Kupferstich, der von der originalen Platte (gestochen um 1720) um das Jahr 1800 gedruckt wurde. Deutsche Legende der wichtigsten Gebäude von 1 bis 34.- - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     564 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2020 viaLibri™ Limited. All rights reserved.