The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Angezeigt werden einige ausgewählte neuere viaLibri Suchergebnisse
für Bücher die in folgendem Jahr publiziert wurden 1659
2015-12-01 23:28:10
Antonelli, Giovanni Carlo
Verkäufer: The Lawbook Exchange, Ltd. [U.S.A.]
2015-12-01 15:14:13
Antonelli, Giovanni Carlo
Verkäufer: The Lawbook Exchange, Ltd. [U.S.A.]
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
WAGRIEN:
- Kupferstich v. Christian Lorentzen in Husum aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 42,5 x 62 Klose/Martius; Ortsansichten u. Stadtpläne der Hzgtm. Schleswig, Holstein u. Lauenburg, S. 270, Nr. 4; S. 261; Nr. 8; van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, S. 1672:2.2. - Zeigt die südliche Hälfte der Landschaft Wagrien und das nördöstliche Gebiet von Stormarn zwischen Kellersee, Lübeck, Quickborn und Neumünster. - Oben links Titelkartusche. - Darunter Gesamtansicht von Bad Segeberg. - Links daneben Insetpläne der Städte Eutin und Bad Segeberg. - Rechts oben Kartusche mit Dedikation von Johannes Meijer. - Unten rechts Insetplan der Stadt Travemünde. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
STORMARN:
- Kupferstich v. Matthias & Nikolaus Peters n. Johannes Mejer aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 39,5 x 54,5 van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, S. 498, 1675:2.2. - Zeigt das Herzogtum Stormarn mit dem Gebiet zwischen Elbe (Hamburg), Lauenburg, Lübeck, Stade und Itzehoe. - Oben rechts Titelkartusche mit Wappen. - Unten links Dedikation von Johannes Mejer. - Am rechten Rand Erklärungen. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
SCHLESWIG:
- Kupferstich v. Matthias & Nikolaus Peters aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 42 x 55,5 van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, S. 493, 1610:2.2. - Zeigt Schleswig mit den nordfriesischen Inseln Sylt, Amrum, Föhr, Nordstrand, Pellworm und den dänischen Inseln Romo, Mando, Fano und Jordsand sowie dem Gebiet zwischen dem südlichen Jütland, Lütjenburg und Wesselburgen - Am oberen Kartenrand Titelkartusche. - Oben rechts Dedikation von Johannes Meijer. - Am rechten Kartenrand Trachtendarstellungen einer Fischfrau und einem Fischer mit Erklärungen und Maßstab. - Die Karte mit spanischem Rückentext. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
BREMEN:
- Kupferstich aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 51 x 62 van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, 2240:2.1. - Zeigt die beiden Herzogtümer Bremen und Verden zwischen Hamburg, Weserlauf, Cuxhaven und Soltau. - Oben rechts Titelkartusche. - In den anderen drei Ecken je eine Kartusche mit Maßstab, Erklärungen und leerer Wappenkartusche. - Die Karte mit spanischem Rückentext. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
PINNEBERG:
- Kupferstich v. Christian Lorentzen in Husum aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 42 x 54 van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, S. 1685:2.2. - Zeigt die Grafschaft Pinneberg zwischen Hamburg, Itzehoe und Bramstedt. - Oben links Titelkartusche. - Unten links große figürliche und mit Landschaftsszenerie umgebene Dedikation von Johannes Mejer. - Oben rechts Insetplan der Stadt Krempe. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
DITHMARSCHEN:
- Kupferstich v. Matthias & Nikolaus Peters n. Johannes Mejer aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 40 x 60 Klose/Martius; Ortsansichten u. Stadtpläne der Hzgtm. Schleswig, Holstein u. Lauenburg, S. 215, Nr. 4a, S. 237 (eine von 3 gedruckten Ansichten von Lunden!) u. S. 266, Nr. 1a; van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, S. 4981681:2.2. - Zeigt den nördlichen Teil der Dithmarschen zwischen Büsum, Hemmingstedt, Erfde, Friedrichstadt und Vollerwieck. - Oben rechts Insetplan von Heide; links daneben Titelkartusche. - Oben links 2 Insetpläne von Lunden und Wesselburen. - Unten rechts Meilenzeigerkartusche. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
DITHMARSCHEN:
- Kupferstich v. Matthias & Nikolaus Peters n. Johannes Mejer aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 40,5 x 59 van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, S. 498, 1682:2.2; Klose/Martius; Ortsansichten und Stadtpläne der Hzgtm. Schleswig, Holstein und Lauenburg, S. 238, Nr. 4. u. S. 206, Nr. 2 (eine von 2 bekannten gedruckten Ansichten von Brunsbüttel!). - Zeigt den südwestlichen Teil der Dithmarschen zwischen Heide, Brunsbüttel, Hamdorf und Wilster. - Unten rechts Insetplan von Meldorf; darüber figürliche Kartusche mit Dedikation von Johannes Mejer. - Unten links Insetplan von Brunsbüttel. - Oben links Titelkartusche. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
WAGRIEN:
- Kupferstich v. Christian Lorentzen in Husum aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 42,5 x 60,5 van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, S. 497, 1671:2.2. - Zeigt die nördliche Hälfte der Landschaft Wagrien zwischen Bornhöved, Süsel, Landkirchen (Fehmarn) und Kieler Förde. - Am oberen Rand Titelkartusche mit Dedikation von Johannes Meijer, flankiert von Insetplänen der Städte Heiligenhafen und Lütjenburg. - Am linken unteren Kartenrand zwei weitere Insetpläne der Städte Preetz und Plön. - Unten rechts Kartusche mit Insetplan von Neustadt und Erklärungen. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
WAGRIEN:
- Kupferstich v. Matthias & Nikolaus Peters aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 42,5 x 51,5 van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, S. 497, 1670:2.2. - Zeigt den südöstlichen Teil Holsteins zwischen Lübecker und Kieler Bucht. - Oben am Kartenrand Titelkartusche. - Oben rechts Dedikation von Johannes Meijer. - Darunter zwei Insetpläne von Oldenburg in Holstein im Jahre 1651 und 1320. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
HUSUM:
- Kupferstich v. Matthias u. Claus Peterson n. Johannes Mejer aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 42,5 x 60,5 van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, S. 496, 1645:2.2. - Zeigt die Präfektur Husum mit dem südlichen Teil der Nordfriesischen Insel, Pellworm, Norstrand, Föhr, Hooge, Langeneß und Gröde-Appelland mit dem Küstenstreifen von Dagebüll bis Uelvesbüll. - Oben rechts Titelkartusche mit Dedikation von Johannes Meijer an Ludero Deßien und Johann Wittemake. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
Blaeu, Joan
Verkäufer: Antikvariat Krenek [Prag, Czech Republic]
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
SCHLESWIG:
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas [Bedburg-Hau, Germany]
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
HOLSTEIN:
- Kupferstich v. Matthias & Claus Peters n. Johann Mejer aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 42,5 x 62 van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, 1660:2B.2. - Zeigt das Herzogtum Holstein zwischen Husum, Jademündung, Lauenburg und Fehmarn. - Die größeren Städte wie Lübeck, Hamburg, Glückstadt, Kiel etc. mit kl. Ansichten. - Im Kartenhimmel Titelkartusche. - Unten halblinks große figürliche Kartusche mit Dedikation von Johannes Mejer. - Unten rechts Kartusche mit Meilenzeiger und Erklärungen. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-26 03:38:24
EIDERSTEDT:
- Kupferstich v. Matthias & Nikolaus Peters aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 42,5 x 61 van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, S. 496,1646:2.2. - Zeigt die Landschaften Eiderstedt mit Utholm und Everschop zwischen St. Peter-Ording, Lunden, Husum und dem südlichen Teil der Insel Nordstrand. - Unten rechts Titelkartusche mit Dedikation von Johannes Mejer. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-25 15:41:51
Frankfurt a. M., Sigismund Feyerabend u. Simon Huter 1567. 8°. Titelbl., 7 nn. Bll. (Nuncupatoria, Index), 209 Bll., 1 nn. Bl. (Druckermarke in Holzschnitt), 1 unbedr. Bl. Mit 1 Druckermarke in Holzschnitt am Titelblatt, 1 Initiale sowie 135 in d. Text eingefügten Holzschnitten (Embleme). Pergamentband d. Zt. mit Rückenbeschriftung v. alter Hand. Einbd. fleckig aber kaum schadhaft, lediglich etwas Wurmfraß in d. Innendeckeln u. im Vorsatz; Blätter nur wenig fleckig, meist schwach wasserrandig, mit Wurmgängen im Falz, zuweilen tintenfleckig; letztes ungezähltes Bl. teilw. lose; von den 135 Emblemen, Emblem 11 u. 60 aufgeklebt, Emblem 13, 160 u. 171 ausgeschnitten u. auf ein jeweils neu eingefügtes Blatt aufgeklebt, die dazugehörige Beschriftung teils aufgeklebt, teils handschriftl. ergänzt; Risse in Bl. 192 geklebt; Druckermarke am Titelbl., Init. u. Emblem 185 tlw. laienhaft koloriert; mit Eintragungen v. alter Hd. u. in verschiedenen Schriften aus den Jahren 1582-1585. VD 16, 1, A1644; Brunet I, 148. Vgl. Kindler 8, 3072f. - Emblembücher, wie das des italienischen Juristen Andrea Alciati (Alciato 1492-1550), erstmals 1531 in Augsburg unter dem Titel \"Emblematum liber\" erschienen (vermutete frühere Ausgaben konnten bisher nicht nachgewiesen werden), wurden im 16. u. 17. Jh. häufig als Stammbücher benützt. So liegt der Wert der vorliegenden schönen Ausgabe der \"Emblemata\" mit den Holzschnitten des Virgil Solis v.a. in seiner Verwendung als \"Album amicorum\". Zwar sind die rund 25 Eintragungen kaum, wie bei vielen anderen historischen Stammbüchern, von künstlerischem, … [Klicken Sie unten für eine ausführliche Beschreibung]
Verkäufer: Antiquariat Löcker
2015-11-25 15:41:51
SAAVEDRA Fajardo, Diego de.
Amsterdam, Schipper 1659. 12°. Gest. Tit., 11 Bll., 831 S., 2 Bll. Mit 103 emblemat. Kupferst. nach J. Sadeler. Pgmt. d. Zt. Mit hs. Rückentit. Titel im Oberrand mit durchgestr. alten Besitzeintrag. In gutem Zustand.Praz 484; Landwehr 687; Palau 283.483 - Berühmtes Emblembuch u. Fürstenspiegel des 17. Jhdts., mehrmals aufgelegt. \"The most remarkable treatise of political devices for the use of a prince\" (Praz S. 191). - \"Die Absicht Saavedras ist es, mit diesem Werk eine Hilfe zur Erziehung der Prinzen zu leisten\". (Lechner, Kat. Emblemata) - Diego de Saavedra y Faxardo (1584-1648), Gesandter der spanischen Krone beim Westfälischen Friedenskongress in Münster, Rom, Regensburg. Versand D: 4,00 EUR Emblemata, Illustrierte Bücher
Verkäufer: Antiquariat Burgverlag
2015-11-24 19:53:27
IRAN (Persien / Persia):
- Kupferstich v. D.P. aus Relation du voyage d'Adam Olearius en Moscovie, Tartarie et Perse b. Jean Dupuis in Paris, 1659, 39,5 x 53 Tooley's Dic. of Mapm. Rev. Ed. K - P, S. 349 f. (Adam Olearius, c. 1603-1671. Born in Bremen. German diplomat who travelled in Russia and Persia). - Zeigt Persien mit dem Persischen Golf und dem Golf von Oman mit den angrenzenden Gebieten; die Karte zeigt das Gebiet zwischen Schwarzen Meer / Kaspischen Meer im Norden und Roten Meer / Persischen Golf im Süden. - Unten links Kartusche mit Kartentitel; darunter Meilenzeiger; unten rechts Kartusche in 7 Zeilen. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-23 11:25:19
Blaeu, Willem Janszoon
Amsterdam Blaeu Joan. "Regno di Napoli". Orig. copper-engraving. Published by J. Blaeu in Amsterdam, 1659. Orig. old colouring. With figure title-cartouche with a coat-of-arms, 6 sailing ships, the scale of map ("Milliaria Italica"), great coat-of-arms in upper right corner and borders with regional coats-of-arms left and right. 38:50 cm (15 x 19 3/4 inch.). Koeman II, map 7400:2, ed. 2:641-2 (1659-1672 Spanish). - A very decorative map of southern Italy from a luxury Spanish edition of Atlas Maior - colouring heightened with gold.
Verkäufer: Antikvariat Krenek [Prag, Czech Republic]
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-21 18:05:27
William Prynne
London: Printed for the Author [part 1; imprint varies], 1659-64. Contemporary mottled calf, presentation in ?Prynne's hand ("Donum Authoris") conjecturally to John Evelyn (whose set this is); the Taussig copy The principal fruits of Prynne's unstinting scholarship as Keeper of the Public Records, leading Maitland to view him as "an heroic figure", Holdsworth observing that "he published valuable works, illustrated by records up to that time unprinted
Verkäufer: Meyer Boswell Books, Inc.
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-21 12:18:59
KARIBIK (Caribbean / Caribbean Sea / Caribbean Islands):
Altkolorierter Kupferstich b. Johannes Janssonius (Jansson) in Amsterdam, 1659, 41 x 53 Burden, The Mapping of North America, 291 (1. state). - Zeigt die karibischen Inseln Kuba, Jamaika, Haiti mit der Dominikanischen Republik, den Bahamas und den südlichen Teil von Florida. - Unten links Titelkartusche. - Oben rechts Kartusche mit Meilenzeiger.
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas [Bedburg-Hau, Germany]
2015-11-13 10:42:02
Paris Anthoine Ruette, relieur ordinaire du Roy 1659 ca 1Paris, Anthoine Ruette, relieur ordinaire du Roy, sans date [1659 ca]. In-8 de 468 pp., maroquin rouge, avec décor à la fanfare de compartiment et de petits fers au pointillé dans le style "Le Gascon", agrémenté de quatre dauphins couronnés, armes frappées au centre des plats, dos à cinq nerfs orné de dauphins et de fleurs de lis couronnés, roulette dorée sur les chasses et guillochis dorés sur les coupes, tranches dorées (reliure de l'époque). Bel exemplaire aux armes de Louis de France, dit le Grand Dauphin (1661-1711). Edition publiée par Antoine Ruette et reliée dans son atelier. L'extrait du privilège in fine, porte : Achevé d'imprimer pour la première fois le 4 janvier 1659, A Paris, chez Claude Le Groult, rue Saint-Jacques, proche Sainct-Benoist, à la Résurrection. Fils de Macé Ruette, nommé « relieur ordinaire du roi » à la mort de son père en 1644, Antoine (1640-1669) publia trois Offices de la semaine sainte en 1644, 1659, et 1661. Exemplaire soigneusement réglé et imprimé en rouge et noir avec grandes lettrines imprimées en rouge, orné d'un frontispice représentant Louis XIV enfant à genoux devant la Sainte Vierge et le Christ, à qui il offre la couronne et le sceptre et 3 planches, non signés, gravés en taille douce, Quelques traces anciennes d'habiles et discrètes restaurations à la reliure. De la bibliothèque de la philanthrope et bibliophile américaine Grace Whitney-Hoff (1862-1938) avec son ex-libris armorié. A. Boinet, Bibliothèque de Madame G. Whitney Hoff, I, 189 ; Esmerian, II, 40 ; Olivier-He … [Klicken Sie unten für eine ausführliche Beschreibung]
Verkäufer: Bonnefoi Livres Anciens [France, Paris]
Verfügbarkeit prüfen:
2015-11-06 13:27:57
LUCAIN & BREBEUF Guillaume de
- Chez Antoine de Sommaville, à Paris 1659, In-12 (8x13,8cm), (20) 390pp. (1), relié. - Ristampa dallo stesso editore dell'originale pubblicato nel 1657; è piacevolmente illustrato con un medaglione ritratto di Lucan sostenuto da due aquile, un frontespizio e di 10 figure in calcografia vivace (naufragio, battaglie ...) incisa da François Chauveau. Tutte le cifre, ad eccezione del frontespizio titolo sono prima della lettera. Questa seconda edizione ha sicuramente beneficiato di tutte le restanti prime stampe. Bound in pieno marocchino lampone fine dell'Ottocento firmato Petit. Dos nervi cassettoni freddo. Inquadratura freddo netto sulle stoviglie. Coda titolo e data d'oro. Bordi Gilt. Ricco fregio interno. A identifica il terzo pozzo e umidità rintracciare il piano superiore. Bellissimo esemplare, le tasse, le figure particolarmente bene inchiostrati. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Reimpression chez le même éditeur de l'originale parue en 1657 ; elle est fort agréablement illustrée d'un portrait en médaillon de Lucain soutenu par deux aigles, d'un frontispice et 10 figures en taille-douce très animées (naufrage, batailles...) gravées par François Chauveau. Toutes les figures, à part le titre-frontispice sont avant la lettre. Cette seconde édition a certainement bénéficié des tous premiers tirages restants. Reliure en plein maroquin framboise de la fin du XIXe signée Petit. Dos à nerfs à caissons à froid. Filet d'encadrement à froid sur les plats. Titre doré et date en queue. Tranches dorées. Riche frise intérieure. Un cerne sur le troisième caisson et trace de mouillure en ba … [Klicken Sie unten für eine ausführliche Beschreibung]
Verkäufer: Librairie Le Feu Follet [Paris, France]
2015-10-16 20:48:36
Rastell, John; Rastell, William
Verkäufer: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB [Clark, NJ, U.S.A.]
Verfügbarkeit prüfen:
2015-10-15 14:03:17
BOTERO Giovanni - BRUSONI Girolamo
In Venetia : per li Bertani 1659 - cm. 22,2 x 16 Giovanni Botero nacque a Bene-Vagienna [Cuneo] nel 1544. Gesuita, dopo lunghi contrasti con i superiori, uscì dall'ordine nel 1580. Dimorò per alcuni anni a Milano, e poi in Francia nel 1585. Nel 1586 fu accolto a Milano da Margherita Trivulzio, [.] Esemplare restaurato. Pagine ingiallite, alcune brunite, fioriture sparse. Quattro libri in un volume, ognuno con il proprio front. e la propria numerazione. Pubblicato con: Varie osseruationi di [.] 1 volume 1292 complessive pp. Molto buono, con fisiologiche tracce del tempo e dell'uso Cartone rigido marmorizzato con pelle agli angoli e al dorso, su cui insistono fregi e titolo dorati [Attributes: Hard Cover]
Verkäufer: Libreria Editrice Belriguardo
Verfügbarkeit prüfen:
2015-09-28 09:11:57
Thomas a Kempis; Thomas von Kempen:
Leiden: "Leidae, et veneunt Parisiis apud C. Angot", (Elzevier) ca. 1659. 7,8 x 5,5 cm (Einband), 7,3 x 4,5 cm (Buchblock). 573 S. incl. gestoch. Titel. Lederbändchen der Zeit mit Rückenvergoldung und Rückenschildchen "Th: a Kempis". - Der hübsche Einband mit geringen Alters- und Lagerspuren, innen durchgehend leicht fleckig, anfangs auch fingerfleckig. Im Ganzen ein attraktives Büchlein mit westfälischer Provenienz: Auf dem Vorsatzblatt der datierte Besitzvermerk des Franz von Olfers, 1842. - Zur Datierung vgl. ausführlich Pieters, Annales de l'imprimerie elsevirienne, S. 162, dort datiert auf ca. 1659..
Verkäufer: Antiquariat Winfried Scholl
Verfügbarkeit prüfen:
2015-09-06 18:11:31
Anonymous
London: no publisher/printer Small 4to. [1] ff., 6 pp.. 1659 A satire on Sir John Barkstead, one of the "regicides" who tried and executed Charles I. Barkstead was one of the commissioners at the trial and in his career was also a major-general, a favorite of Cromwell, and lieutenant of the Tower of London. In 1662 it was his turn to meet the executioner, professing his belief in the lawfulness of his actions. There exist at least four different editions of this work. In this edition, line 9 of the title begins "VVhere" and line 19 has "Parliament, Council of State, and Army. Removed from a nonce volume and now in later wrappers.
Verkäufer: SessaBks, A Division of the Philadelphia
Verfügbarkeit prüfen:
2015-09-06 18:11:31
SHEPHEARD, William [i.e. SHEPPARD, William or SHEPHERD, W.]
London, printed for H. Twyford, T. Dring, and J. Place. 1659. 8vo., (8) + 187 + (1)pp., including the preliminary blank A1, minute wormhole penetrating most lower margins, contemporary sheep, rebacked and relabelled in the 20th century, gilt lettered, new endpapers. Generally a very good crisp copy. First edition. Wing S. 3195. Kress 1003. Goldsmiths 1947. Sweet & Maxwell I, p.533 (#55). The first book in English on the law of incorporation. William Sheppard (d.. 1675?), a productive legal writer and successful lawyer (he enjoyed an extensive country practice), was invited to London by Cromwell in about 1653. In 1656 he became a serjeant-at-law and was nominated with three others to prepare the charters granted to town corporations. His subsequent study of corporate law is embodied in the present work, covering not only civic and municipal corporations, but also trades (i.e. companies of tradesmen), colleges and universities, hospitals and other similar bodies. Sheppard himself was deprived of his offices at the Restoration and fell into obscurity.
Verkäufer: John Drury Rare Books [United Kingdom]
Verfügbarkeit prüfen:
2015-08-30 10:34:55
JEANNIN Pierre
Paris: chez Pierre Le Petit, 1659. Fine. chez Pierre Le Petit, Paris 1659, in-12 (8,5x15cm), (1f. tit.) (1f. port.) (11p. élog.) (3p.) (16p. tab.) 944pp. et 713pp. (18p. tab.), 2 volumes reliés. - ElzÚvirienne well printed edition, decorated with a nice portrait of the author engraved on copper by Jan van Meurs. Binding XIX (1860) signed in full red morocco Thibaron. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Édition elzévirienne fort bien imprimée, ornée d'un joli portrait de l'auteur gravé sur cuivre par Jan van Meurs. Reliure XIXème (vers 1860) en plein maroquin rouge signée Thibaron. Large dentelle dorée en encadrement des contreplats. Toutes tranches dorées sur témoins.  Pierre Jeannin (1540-1622) fut président du Parlement de Bourgogne et l'un des conseillers les plus écoutés d'Henri IV. Son zèle extrême l'entraîna dans le parti des ligueurs. Bel exemplaire à toutes marges établi dans une reliure en plein maroquin. 
Verkäufer: Librairie Le Feu Follet
Verfügbarkeit prüfen:
2015-08-16 03:17:07
GENIN R.P
Biturigibus [Bourges]: L'auteur, 1659. Fine. L'auteur, Biturigibus [Bourges] 1659, in 4 (17x23,5cm), 57 feuillets., relié. - Original manuscript written in black pen, Latin and French in two parts: Tractatus de arte Symbolica - A coat of arms or crest (chapters 16 and 32 sheets) and Weapons of kingdoms, countries, Duchez and other alphabetically and weapons of knights were created by order of the king in 1659 (7 sheets). Table: 16 sheets. Illustrated 208 crests drawn pen and sticker title. Work of Father Genin at Bourges. contemporary reuse parchment. traces of laces. Lack head. Tasks and lack the lower board. Title page frayed high and right margin. Last 6 sheets eroded table right corner down, sometimes with loss of a few letters and words. Pale wetness from the book at the end of the top margin to the first third, but no gravity. No cover page before the title and after the last page. A nineteenth marbled paper, faded, seems to have been added later on the old white guard pages. --- Please note that the translation in english is done automatically, we apologize if the formulas are inaccurate. Contact us for any information! - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Manuscrit original écrit à la plume noire, en latin et français en deux parties : tractatus de arte symbolica - Des armoiries ou du blason (en 16 chapitres et 32 feuillets) et Armes de royaumes, pays, duchez, et autres par ordre alphabétique ainsi que Armes de chevaliers qui furent créés par ordre du roy en 1659 (7 feuillets). Table : 16 feuillets. Illustré de 208 blasons dessinés à la plume, et une vignette de titre. Oeuvre … [Klicken Sie unten für eine ausführliche Beschreibung]
Verkäufer: Librairie Le Feu Follet
Verfügbarkeit prüfen:
2015-08-06 16:54:14
Bornitz, Jacob
Clement Ammonius, Heidelberg 1659 - Dedication to ¿D. Carolo Comiti Palatino a Rhenum, Duci Bavariae &c.¿ is signed by ¿Clemens Ammon, Bibliopolam & Sculptor.¿ Beautifully rebound with 3/4 brown leather, decorative paper covered boards. 6.25 x 7 inches, 214 pages, 100 excellent copperplate emblems, circular, in double-border frames, which Praz says are similar to those in Bruck. (for Heydon as probable artist, see Praz p. 287). Verses in French and German; text in Latin. Both title pages are missing. The two dedication leaves are repaired but discolored. Moderate foxing throughout. The final leaf of the preface and three following leaves are entirely stained brown but text is perfectly legible; a cluster of nine leaves beginning at emblem 26 have various amounts of brown staining; eight leaves beginning at emblem 39 have a small damp stain at upper corners. In all, six of the 100 beautiful engravings are discolored. [Attributes: Hard Cover]
Verkäufer: Bookhouse
Verfügbarkeit prüfen:
2015-08-05 21:36:45
EMBLEMATA - SAAVEDRA Fajardo, Diego de.
Amsterdam, Schipper 1659.. 12°. Gest. Tit., 11 Bll., 831 S., 2 Bll. Mit 103 emblemat. Kupferst. nach J. Sadeler. Pgmt. d. Zt. Mit hs. Rückentit. Titel im Oberrand mit durchgestr. alten Besitzeintrag. In gutem Zustand.. Praz 484; Landwehr 687; Palau 283.483 - Berühmtes Emblembuch u. Fürstenspiegel des 17. Jhdts., mehrmals aufgelegt. "The most remarkable treatise of political devices for the use of a prince" (Praz S. 191). - "Die Absicht Saavedras ist es, mit diesem Werk eine Hilfe zur Erziehung der Prinzen zu leisten". (Lechner, Kat. Emblemata) - Diego de Saavedra y Faxardo (1584-1648), Gesandter der spanischen Krone beim Westfälischen Friedenskongress in Münster, Rom, Regensburg.
Verkäufer: Burgverlag Buchhandelsges.mb.H.
Verfügbarkeit prüfen:
2015-07-27 15:27:42
- Kupferstich v. Christian Lorentzen in Husum aus Atlas Mayor b. Joan Blaeu in Amsterdam, 1659, 42,5 x 62 Klose/Martius; Ortsansichten u. Stadtpläne der Hzgtm. Schleswig, Holstein u. Lauenburg, S. 270, Nr. 4; S. 261; Nr. 8; van der Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. II, S. 1672:2.2. - Zeigt die südliche Hälfte der Landschaft Wagrien und das nördöstliche Gebiet von Stormarn zwischen Kellersee, Lübeck, Quickborn und Neumünster. - Oben links Titelkartusche. - Darunter Gesamtansicht von Bad Segeberg. - Links daneben Insetpläne der Städte Eutin und Bad Segeberg. - Rechts oben Kartusche mit Dedikation von Johannes Meijer. - Unten rechts Insetplan der Stadt Travemünde. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)
Verkäufer: Antiquariat Norbert Haas
Verfügbarkeit prüfen:
2015-07-16 20:04:24
Malta - Baudoin, J.
. D'Allin, Paris, 1659. 9 Blatt, 510 S., 12 Blatt, 248 (recte 252) S., 12 Blatt, 133 S., 6 Blatt, S. 141-196, 28 S. mit 2 gestochenen Zwischentiteln, 65 Textkupfern (davon 59 Porträts), Leder-Einband der Zeit, quart, (beschabt/Ecken stark bestoßen/Rücken mit durch Prgt. alt ergänzten Fehlstellen/gebräunt/teils etwas wasserrändig und im Kopgsteg mit kleinen Wurmgängen/vereinzelt braunfleckig/wenige Anmerkungen in Tinte/gestochene Titel mit kleinen Löchern/Randläsuren und ganz aufgezogen/Erster Drucktitel mit großen Fehlstellen mit etwas Buchstabenverlust/Randabschnitt und ebenfalls aufgezogen/einige Textblätter mit teilweise ergänztenFehlstellen ohne Textverlust/bei einem Registerblatt mit etwas Buchstabenverlust/es fehlen die 5 Karten, Stadtansichten und Frontispiz/einige Blätter am Rand beschnitten und lose/without maps and views of the city/some browning and staining, slight marginal worming in places, first printed titel mountes with tear and loss, repaired holes without loss to a few text leaves, loss of letters to 1 index leaf, bound in contemp. calf, very worn). - Graesse I, 312 / Umfassende Geschichte des Johanniterordens, erstmals 1629 erschienen -
Verkäufer: Celler Versandantiquariat, Einzelunterne
Verfügbarkeit prüfen:
2015-07-15 23:38:02
SAAVEDRA FAJARDO, Diego.
Verkäufer: Richard C. Ramer Old and Rare Books [New York, NY, U.S.A.]
Verfügbarkeit prüfen:
2015-07-09 16:46:56
SAAVEDRA Fajardo, Diego de.
1659. Artikeldetails Idea Principis Christiano-Politici 101 Sijmbolis expressa a Didaco Saavedra Faxardo. [EMBLEMATA] - SAAVEDRA Fajardo, Diego de. Amsterdam, Schipper 1659. 12°. Gest. Tit., 11 Bll., 831 S., 2 Bll. Mit 103 emblemat. Kupferst. nach J. Sadeler. Pgmt. d. Zt. Mit hs. Rückentit. Titel im Oberrand mit durchgestr. alten Besitzeintrag. In gutem Zustand. Bestell-Nr: 0954-15 Bemerkungen: Praz 484; Landwehr 687; Palau 283.483 - Berühmtes Emblembuch u. Fürstenspiegel des 17. Jhdts., mehrmals aufgelegt. "The most remarkable treatise of political devices for the use of a prince" (Praz S. 191). - "Die Absicht Saavedras ist es, mit diesem Werk eine Hilfe zur Erziehung der Prinzen zu leisten". (Lechner, Kat. Emblemata) - Diego de Saavedra y Faxardo (1584-1648), Gesandter der spanischen Krone beim Westfälischen Friedenskongress in Münster, Rom, Regensburg. Schlagworte: Emblemata, Illustrierte BücherEUR 587,79 (inkl. 10,00% MwSt.) Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-03-19).
Verkäufer: Antiquariat Burgverlag [Austria]
2015-07-08 15:11:52
LEGRENZI, Giovanni 1626-1690
1 page of a bifolium. Folio (ca. 299 x 213 mm). Dated Venice, February 15, 1659. On watermarked paper. In Italian (with translation). To a high-ranking person, perhaps Legrenzi's lifelong friend and patron, Ippolito Bentivoglio, for whom Legrenzi is seeking singers. Legrenzi has been unable to meet his patron for "instructions about how I should keep and bring to Your Excellency's service the person already agreed upon." He goes on to mention the noted Italian composer and contralto, Francesco Maria Rascarini (d. 1706) and some music "specifically for Your Excellency" and awaits his patron's orders. From the collection of Max Reis. Slightly creased; partially separated at central fold; edges slightly frayed with minor loss to blank upper portion of first leaf; some bleeding to blank verso of first leaf; slight ink burn to third line of text affecting one word; several small perforations and minor staining to blank second leaf. In quite good condition overall. Legrenzi "was one of the most gifted and influential composers of the latter half of the 17th century. Active in most fields of composition, he was an important force in the development of the late Baroque style in northern Italy." When he composed this letter, Legrenzi was the maestro di cappella of the Accademia dello Spirito Santo in Ferrara, "an institution devoted... to the performance of sacred music and oratorios." During his tenure in Ferrara (1656-1665), Legrenzi cultivated a number of indispensable aristocratic connections, the most important of which was with Ippolito Bentivoglio, "who was active in the affa … [Klicken Sie unten für eine ausführliche Beschreibung]
Verkäufer: J & J LUBRANO MUSIC ANTIQUARIANS [USA]
2015-06-27 15:05:40
Visscher, N.
Visscher N, 1659. Israel / Palestine. "Terra Sancta sive Promissionis, olim Palestina". Copper-engraving published by N. Visscher, 1659. Original hand colouring. With ornamental title-cartouche held by cherubs in a garland of fruits. A plan of the desert camp of the Isrealites in the lower part of the map. There are Moses and Aaron with the Golden Altar on the left and the Golden Table on the right side of the map. 46:56 cm (18.1 x 22 inch.). West-oriented map.
Verkäufer: Antikvariat Krenek [Prag, Czech Republic]
2015-06-18 14:21:30
LUCAIN, Guillaume de BREBEUF
Reprinting by the same publisher of the original published in 1657; it is pleasantly illustrated with a medallion portrait of Lucan supported by two eagles, a frontispiece and 10 figures in lively intaglio (shipwreck, battles ...) engraved by Francois Chauveau. All figures, except for the title frontispiece are before the letter. This second edition has certainly benefited from all remaining first prints.Bound in full morocco raspberry late nineteenth signed Petit. spine cold coffered nerves. Cold framing net on the boards. Golden tail Title and Date. Gilt edges. Rich inner frieze. A identifies the third well and wetness track down the upper flat. Beautiful copy, fees, figures particularly well inked. Chez Antoine de Sommaville à Paris 1659 In-12 (8x13,8cm) (20) 390pp. (1) relié
Verkäufer: Librairie Le Feu Follet [France]
2015-06-18 04:57:25
FAERNO Gabriele
Venetiis,: Typis Brigoncijs, per Franciscum Ginamum, 1659. Venetiis, Typis Brigoncijs, per Franciscum Ginamum, 1659. In-24 gr. (mm. 136x77), p. pergam. coeva, pp. 126,(4), vignetta inc. al frontespizio, molto ben illustrato nel t. da 100 deliziose composizioni xilografate, una per ogni favola.<br> Rara edizione (non citata dalle principali bibliografie) di questa opera postuma che vide la luce per la prima volta nel 1563. Cfr. Choix de Olschki,VIII, pp. 3674/75 e Brunet,II,1160, per le numer. ediz del Cinque e del Settecento<br> Pagg. con lievi ingialliture, altrimenti esemplare ben conservato. <br> "Gabriele Faerno (1510-1561), notaio e letterato.. Raccogliendo materiale favolistico soprattutto da Esopo, ma anche da altri autori antichi e moderni, il F. scrisse un testo “Fabulae centum..” che conobbe una grande fortuna editoriale, e che venne tradotto in francese da C. Perrault". Così Diz. Biograf. Ital.,XLIV, p. 146-47.
Verkäufer: Libreria Malavasi sas [Italy]
Verfügbarkeit prüfen:
2015-06-12 14:21:03
Paul SCARRON
Collected edition of the first seven books, which appeared between 1648 and 1653, first edition of the eighth book. As almost always, this copy has only the seven books. It has an unsigned frontispiece etching.19th century red morocco by Trautz-Bauzonnet, spine richly gilt in six compartments. Triple gilt fillet frame to covers. Large gilt dentelle frame to pastedowns. All edges gilt.A superb copy in a handsome binding. chez Guillaume de Luyne Paris 1659 in-12 (8x14cm) (20) 91pp. (4) 96pp. (4) 76pp. (8) 96pp. (1f. bc) (6) 98pp. (8) 96pp. (10) 80pp. sept parties reliées en un volume
Verkäufer: Librairie Le Feu Follet [France]
2015-06-06 09:00:54
Kobell, Wilhelm von (1766 Mannheim - München 1855)
. Bleistift, mit doppelter Bleistiftlinie umrandet, auf Bütten, unten bezeichnet "nach Dujardin von W. Kobel"; auf braunen Papier montiert, dort links unten bezeichnet "W. Kobel.". 18,7:13,7 cm.. Es ist bekannt, daß Kobell verschiedentlich Radierungen (Aquatinta) anfertigte, so nach holländischen Meistern wie D. Maes (1659-1717), W. Romeyn (1624-1694), J. Ruisdael (1628/209-1682), P. Wouwerman (1619-1668), aber auch nach J. le Ducq (1629-1676/77) oder C. Lorrain (1600-1682) (vgl. Andreas Andresen, Handbuch für Kupferstecher I, Hildesheim/New York 1982, S. 760 ff.). Es waren gerade diese Kopien, die zunächst seinen Ruf als Künstler begründeten. K. Dujardin (1622-1678) hatte, wie andere der sogenannte "italo-holländische" Maler der Utrechter-Schule, Vorbildcharakter. Daher ist nicht auszuschließen, daß Kobell dessen Kompositionen auch als Vorlage für graphische Reproduktion wählte (vgl. Wichmann 1970, S. 35, S. 106). In seinen Schlachtenbildern bzw. Darstellung von Reitergefechten nutze Kobell ein solches am Boden liegendes, verwundetes oder sterbendes Pferd als wichtiges Gestaltungselement, das meist, wie in unserem Blatt, den Vordergrund bestimmt (vgl. Wichmann 1970, Kat. Nr. 469, 848 und 850). Wilhelm von Kobell war zunächst Schüler der Mannheimer Zeichnungsakademie. 1792 von Kurfürst Karl Theodor zum Hofmaler ernannt, zog er 1793 nach München, wo er - von wenigen Auslandsaufenthalten abgesehen (Wien 1809, Paris 1810) - bis zu seinem Tod ansässig war. 1814 erfolgte die Berufung zum Professor für Landschaftsmalerei an der Münchener Akademie, die er bis 1862 führte. 1817 wur … [Klicken Sie unten für eine ausführliche Beschreibung]
Verkäufer: Galerie Joseph Fach GmbH
Verfügbarkeit prüfen:
2015-06-01 15:29:19
des Cartes, Renato [Descartes, René]; de Beavne, Florimondi; Schooten, Francisci
Amsterdam: Apud Ludovicum & Danielem Elzevirios. G: in Good condition without dust jacket as issued. Cover rubbed and soiled. Occasional light foxing. 1659. Second Edition. Cream hardback vellum cover. 200mm x 160mm (8" x 6"). [xiii], 520pp. .
Verkäufer: Barter Books Ltd
Verfügbarkeit prüfen:
2015-05-17 20:18:19
des Cartes, Renato [Descartes, Rene]; de Beavne, Florimondi; Schooten, Francisci
Amsterdam Apud Ludovicum & Danielem Elzevirios 1659. G: in Good condition without dust jacket as issued. Cover rubbed and soiled. Occasional light foxing Second Edition Cream hardback vellum cover 200mm x 160mm (8" x 6"). [xiii], 520pp.
Verkäufer: Barter Books
Verfügbarkeit prüfen:
2015-04-09 14:07:42
Briefsteller des Barock, Buchhaltung, Teutscher Secretarius - (Harsdörffer, G. P.):
Nürnberg, Endter, 1659.. 8°, circa 16 x 10 cm. Kupfertitel, 15 Bll., 16 SS., 1 Kupfer, 3 Bll., 742 SS., 6 Bll. Pergament d. Zt.. Dünnhaupt 9, III, 100 I, 1: "nicht nur Titularbuch, sondern in erster Linie Geschäftsbriefsteller"; Faber du Faur II, 509 a; VD17 23:297186Z. In sich abgeschlossener, separat erschienener zweiter Teil; ein erster Band kam 1656 heraus als Handbuch "zur richtigen Abfassung amtlicher, beruflicher und privater Briefe". - Hier mit 6 Kapiteln und einem "Bericht von dem Buchhalten". Die Teile behandeln: Ehrtentitel hoher Potentaten, Gruß und höfliche Complimente, Klag- Trost- und Vermahnungs-, Geschäft- und Kanzleischreiben, Streitschriften aus der Sittenlehre und Naturkunde. Der schöne Kupfertitel mit vier Detailansichten von schreibenden Händen, die Tafel zeigt Orpheus, der vor den Tieren spielt. - Gering gebräunt, nur wenig fleckig, Kupfertitel etwas angeschmutzt, Vorsätze etwas gelockert, Einband angestaubt und berieben, insgesamt trotz der Gebrauchsspuren gut erhalten.
Verkäufer: Antiquariat Thomas Rezek
Verfügbarkeit prüfen:
______________________________________________________________________________


      Home     Desiderata     Suche in Bibliotheken     564 Jahre   Links     Kontakt      Suchhilfe      Allgemeine Geschäftsbedingungen      Privacy     


Copyright © 2020 viaLibri™ Limited. All rights reserved.