The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1593
2019-04-19 04:55:42
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Fürstliche Residentz Statt Weimar, Merian M., anno 1650, Panorama, selten, 255x370 mm., sauberer, kontrastreicher Abdruck. Referenz: Fauser, Nr. 15207 Topographia Superioris Saxoniae: Weimar Merian, Frankfurt am Main 1650, S. 187189. "Dieses ist eine auß den vornehmbsten Stätten in Thüringen / so den Nahmen vom Wein haben / vnnd so viel / als einen Weinmarckt / heissen solle weilen man den Wein / so vmb Jena wächst / hieher zu führen / vnnd den allda zu verkauffen gepflegt habe. Andere sagen / daß die Statt den Nahmen von einem / der [188] allhie gewohnt / vnd den Wein zu pflantzen angefangen bekommen / den man deßwegen den Weinmayr genant. Es mag aber ein jeder davon glauben / was ihme beliebt. Sie liegt am Wasser Ilma / oder Ilm / so zwar nicht groß / aber böß ist / vnd sich leichtlich ergiessen thut: Es laufft auch ein anders Wässerlein durch die Statt. Der Boden herumb ist lustig / vnnd fruchtbar: der Lufft ist gesund vnd die Statt zierlich / vnd wol erbawet. Hat schöne Kirchen wolbestelte Spitäl / vnd andere für krancke / vnd notleidende Personen wol versehene Häuser. Vnnd ist das Lager gar bequem / vnnd fast in gleicher weite von Erfurt / vnd Jena. In der Haupt-Pfarrkirch zu S. Peter / vnnd Paul / seyn die Fürstliche Begräbnussen wol zu sehen. Vnd liegt auch da der fromme Churfürst zu Sachsen / Johann Friederich / dessen Grabschrifft ist: Iohan. Fridericus D. G. electus martyr Iesu Christi, Dux Afflictorum, Princeps Confessorum fidei, Comes Veritatis, signifer S. Crucis, Antesignanus patientiae, et constantiae, Heres vitae aeternae, obdormi … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-17 09:14:38
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Nobilis Saxoniae Fl. Visurgis cum Terris..., anno 1653, Merian Matthäus, verlegt in der topographia Saxonia. Zeigt den Weserlauf ab Bremen (mit Oldenburg) bis zur Mündung, mit dem Jadebusen. Zwei Blatt, nicht zusammengesetzt, jeweils 33x40 cm.. Am Kopf knapp fast bis zur Einfassungslinie beschnitten. Ansonsten tadellos erhalten und selten.
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-16 18:11:57
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Halle in Sachsen, 4 Ansichten auf 2 Blatt, anno 1653, Merian Matthäus: 1. Hall in Sachsen, gegen Morgen und gegen Abend, 2. Hall in Sachsen gegen Mitternacht, gegen Mittag. Blattgrösse, jeweils 33x40 cm.. Sehr guter Erhaltungszustand. Topographia Saxoniae Inferioris. Merian, Frankfurt am Main 1653, S. 111119. Halle / Hala. Diese in Sachsen / vnd Ertzbistumb Magdeburg / an der Sala / in einer zimblichen weite gegen Mittag / vnd vom Abend auff einem erhöchten Ort / von lustigem anschawen / 5. Meilen von Leipzig / 11. von Magdeburg / vnd 8. von Wittenberg / gelegene Statt / hat den Nahmen von den Saltzbrunnen / vnd Saltz / so Griechisch ????, oder ???, heissen thuet wiewol Goropius Becanus, in seinen Hyperboreis, solches Wort auß der Cymbrischen Spraach herführen will. Vnd diese / über die massen nutzbare Saltzbrünne / seyn / noch vor Christi Geburt / von den Hermunduris, einem Schwäbischen Volck / erstlich erfunden worden deren Fürtrefflicheit / als sie den benachbarten Völckern kundbar worden / verursacht hat / daß Sie denselben nicht anders / als den Goldgruben / gar starck nachgesetzt haben. Daher die Catti, so man jetzt Hessen nennet / im Jahr deß HERRN 60. damit Sie solches Saltzwasser an sich brächten / die gedachte Hermunduros mit Krieg angegriffen / von denen Sie aber überwunden / vnd geschlagen worden sind. Mit der Zeit / haben die Wenden / so sich hin vnd wieder außgebraitet / auch hieher begeben / vnd die Hermunduros von dannen vertrieben / vnd diesen Ort Dobrebora / oder Dobresoël / das ist ein gutes Saltz / genant. Keyser Carl der Gro … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-14 16:57:17
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Aachen, anno 1650, Merian Matthäus, Blattmaß: 33x41 cm., sauber und breitrandiger Abdruck, TADELLOS. Auszug aus der Topographia Westphaliae: Aach / Ach / Aquisgranum. Von den Frantzosen Aix, oder Aix la Chapelle, vnnd von den Niderländern Aken / von Luitprando Grani Palatium, vnnd Reginone Thermae Grani, genannt / so von denen Zeiten Keysers Caroli M. diesen Namen / vnnd zwar vom Grano Keysers Neronis Brudern / haben solle dessen aber bey den alten Römischen Geschichtschreibern nit gedacht wird. Es sey aber dieser Granus gewesen / wer er wolle / so hat er die Bäder allhie / so noch heutiges Tags berühmbt seynd / am ersten erfunden Höchstgedachter Keyser Carolus aber wider herfür gebracht. Es ligt diese Statt zwischen den Hertzogthümmern Braband / vnnd Limpurg: Item / dem Hertzogthumb Gülich / vnd dem Bischthumb Lüttich / in der Menapiorum Gräntzen / zwischen dem Rhein / vnnd der Maaß / an einem niderträchtigen / vnnd schier mit lauter Hügeln vmbgebenen Ort / vier von Gülich / zehen / oder zehendhalbe Niderländische Meilen / von einer Stund Gehens / vier von Mastricht / vnnd so viel auch von Düren / sechs von Lüttich / vnnd drey Meilen von Limpurg. Serenius Granus, der Römische Landpfleger / vnter Keyser Hadriano, solle sie erbawet / vnd dieselbe von ihm / vnd dem warmen Bad / so daselbsten ist / den Namen bekommen haben: Wiewol Nic. Reusnerus, de Urbibus Imperialibus, schreibet / daß Theils vermeynen / solcher Name vom Apolline Granno, den die Teutsche / vnd Rhätier / verehret haben / entsprungen seye: Wie dieser Meynung auch Cunraradus Celtes … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-14 11:24:01
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Rijeka, anno 1679, Merian Matthäus, Kupferstich, Blatt: 32x37 cm.. Topographia Austriacarum: S. Veit am Flaum Topographia Germaniae S. Veit am Flaum (heute: Rijeka) aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor): Topographia Provinciarum Austriacarum. Merian, Frankfurt am Main 1679, S. 7273. S. Veit am Flaum / S. Vitus Flomoniensis. Diß ist auch noch ein Oesterreichische / unter die Grätzerische Regierung gehörige / und am Wasser Flaum / ins gemein Pflaum genant / und an dem Adriatischen Meer / in Histerreich / gelegne Statt welches Istria von ihr biß gegen der obgedachten Statt Triest / auff dreyen Seiten / mit dem Adriatischen Meer (allhie Jonicus Sinus genant) umgeben ist. Es liegt gegen dieser Statt über die Insel Veghia, wie auch die Insel Carso, beede den Venedigern gehörig. In der Statt hat es ein Schloß / und dabey auff dem Berg auch eines / Nahmens Tersat, dabey ein Franciscaner Closter / dahin grosse Walfahrt ist. Lieget hoch / und gehet von dem Wasser Flaum / so gleich daselbst ins Meer rinnt / eine Stiegen biß hinauff zum Closter / auff welcher Stiegen man die Staffeln nicht solle zehlen können / auch dieselben nie zweymal gleich befunden werden. Mitten auff solcher Stiegen ist ein kleiner Platz / da vorhin ein Capell gestanden / welche also gantzer nach S. Maria de Loreto getragen worden seyn solle. Es hat vor der Statt ein Capuciner Closter / in welchem Anno 1618. der Fried zwischen dem Hauß Oesterreich / und den Venedigern / gemacht worden. So bauen auch jetzt die Jesuiter allda in- und ausser de … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-13 08:34:12
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Naval battle Maltese ships : Turcos + 2 Portraits, Merian, 1645 Pugna nautica inter Melitenses et Turcos in Mari Mediterraneo 1645 Naval battle Maltese ships : Turcos + 2 Portraits, Merian, anno 1680. COMPLETE 3 SHEETS: 1. Sea battle, size: 32x38 cm., 2. The son of Sultan Ibrahim, 32x18 cm., 3. Wive of Sultan Ibrahim, 32x18 cm.. Edited in Merians Theatrum Europaeum, vol V., anno 1680. clean prints, good condition. Finely engraved and labeled naval battle scene between Maltese galleys and the Ottoman Turks. Plus 2 portraits. Although labeled '1645' this detailed copperplate engraving certainly depicts an action on September 28, 1644 bewteen six Maltese galleys and a fleet of Ottoman galleons. The galleys San Lorenzo, Santa Maria, Vittoria and others engaged a Turkish convoy carrying pilgrims bound for Mecca. The Maltese killed many pilgrims and took almost 400 prisoners as slaves including by some reports one of the Sultan's wives and her son. On their voyage home the Maltese stopped in Crete, then a possession of Venice, for a few days. This apparent collusion between the Maltese and Venetians, previously at peace with the Turks, served as a pretense for the Cretan war between the Turks, Venice and Malta between 1645 and 1669. TRANSLATION FROM WIKIPEDIA: Contents 1 December 6 1.1 The water is fine 1.2 Translation of Latin caption 1.2.1 Translation of German book title 1.2.2 Engraving of MalteseOttoman Empire naval battle 1.3 Overseas 1.4 "Choose" vs. "Jews" 1.5 Plush can … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:57
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Liege-Lüttich, anno 1647, Merian Matthäus, copperengraving, edited in Topographia Westphaliae, size of the sheet: 33x40 cm., very good condition, no tears or cracs.
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:57
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. America, anno 1646, Merian M. Copperengraving, edited by Merian Matthäus, Nieuwe Archontologia Cosmica, edition anno 1646, size of the leaf: 32 x 38 cm., no cracs, only al little brownish.
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:56
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum, Bd. XI, anno 1707, Merians Erben Zum Aufruf kommt der elfte Teil von Merians THEATRUM EUROPAEUM, im ORIGINALEN PERGAMENTEINBAND, "THEATRI EUROPAEI Beschreibung der Denckwurdigsten Geschichten in Europa vom Jahr 1672 bis 1679: Elffter Theil Mit Kupferstücken gezieret und verleat durch Matthäi Merians sel. Erben Matth. Merian Invenit Melchior Küsell scul." Das Bild ist gleich wie in der 1. Ausgabe, aber der Text ist neu gestochen. Drucktitelblatt: "THEATRI EUROPAEI Elffter Theil oder: Außführlich fortgeführte Friedens- und Kriegs-beschreibung und was mehr von denckwürdigsten Geschichten in Europa vornemlich aber in hoch- und Nieder Teutschland bey der Reichsversammlung zu Regenspurg am Kaiserlichen auch Chur- und Fürstlichen Höfen: So dann: In Ungarn, Siebenbürgen, Polen, Lithauen, Ukraine, Moscau, Schwenden, Dännemarck, Norwegen, Großbritannien, Franckreich, Spanien, Portugall, Italien, Dalmatian und dem Archipelago: Einige auch in den übrigen Welttheilen bevorab auff der Africanischen Küste, Barbaria und Guinea: zu Wasser und Lande vom 1672 Jahr bis ins 1679 vorgegangen und sich begeben haben." P. I: Widmungsschreiben an den Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg. P.II-IV: Widmungsschreiben an denselben (datiert: Frankfurt 3.April 1682, signiert: "Matthäi Merians sel. Erben". (P. V: "An den Leser". P. VI: Kupferverzeichnis fehlen), SS.1-1300 (FOLGENDE SEITEN FEHLEN: S 243-246), 32 Seiten Register, Am Schluss Holzschnittvignette. Die noch vorhandenen Kupfertafeln: 1. Niederlande/Karte auf 2 Kupfern, 1673/74, mit den fünf Seeschlacht … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:56
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Moscow, townview, anno 1646, Merian M., scarce We offer an ORIGINAL AND SCARCE MAP FROM MERIANS FAMOUS NIEUVE ARCHONTOLOGIA COSMICA: "MOSCVA". Size of the view: 27 x 35cm., no cracs or tears, only little brownish. WE GARANTEE AN ORIGINAL GENUINE TOWVIEW OF MOSCOW. To see Moscow situated at the junction of the Moskva and Neglinnaya Rivers. The view shows the Kremlin and the old city, Katay-Gorod at the center.
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:56
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum Europaeum, Bd. V, III Aufl., anno 1707, sehr selten Angeboten wird der V Teil (3. Ausgabe, anno 1707) Matthäus Merians berühmter Reihe Theatrum Europaeum, der bedeutendsten Chronik des 17 Jhr., mit dem Titel: "THEATRI EVROPAEI Oder Historische Beschreibung aller Vornembsten und Denckwürdigsten Geschichten so sich hin und wieder in Europa sonderlich im Reich Teutscher Nation von Ao 1642 bis Ao 1647 zugetragen. "Ausführliche Beschreibung aller denckwürdigen Geschichten die sich in Europa, als hoch und Nieder Teutschland, Franckreich, Hispanien, Italien, Groß Britannien, Dennenmarck, Schweden, Polen, Moscow, Böhmen, Hungarn, Siebenbürgen, Wallachey, Moldaw. In der Türckey und Barbareiy: Im Weltlichen Regiment und Kriegswesen, sonderlich denen zwischen mehrentheils kriegenden Partheyen nachher Münster und Osnabrück angesetzten bishero gepflogenen General Friedens Tractaten vom Jahr 1643 bis gegenwärtiges 1647 Jahr allerseits begeben und verlauffen. Beschrieben wird neben dem Kriegsgeschehen in Mitteleuropa auch ausführlich das Kriegsgeschehen in Dänemark, in der Türkei und vor allem im Balkan. Folio. Kupfertitelblatt (oben Mars auf einem Löwen reitend mit Schwert und Brandfackel, links Herakles, rechts Pallas Athene unten, hinter einem alles zerstörenden siebenköpfigen Drachen, eine alte und eine Junge Frau). P. 1-1084 Text, 13 S. Register. Folio, 35x21 cm., im originalen Pergamenteinband, am Kopf durch mäßigen Wurmfraß alt restauriert, die ersten Seiten gelockert, gering gebräunt, mit noch insgesamt 18 Kupfertafeln und ca. 70 Portraits. … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:56
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Angeboten wird Band 21 der Merian-Chronik, "Theatrum Europaeum", verlegt 1738. Das Buch beschreibt die Jahre 1716 bis 1718, von Daniel Schneider (anonym erschienen), Frankfurt, ohne Verlagsangabe. Folio, 33x23 cm.. Kupfertitelblatt (Janus auf einem Podest mit Schlüssel und Stab. Auf dem Sockel): "Respec tans. Prospi cit Fructus Historiae Praeteritorum Memoria et Providentia Futurorum. Cic. Vergangnes Lehrt Zukünfftiges." Unten der Titeltext: "IUBILAEUM THEATRI EUROPAEI oder deßelbigen XXIter Theil." Radierung 185x320 mm (von Peter Fehr) P. I: Widmung an Christian Ludwig, Herzog von Mecklenburg. P II-IV: Widmungsschreiben an denselben (signiert von "Dessen Schreiber" er teilt mit, er habe Herzog Christian Ludwig 1709 im Schlangenbad gesehen, das er als Begleiter des Grafen Wilhelm Moritz von Solms-Braunfels besucht habe). P. V-XI: Vorrede (mit einer Zusammenfassung des wesentlichen Inhalts der in den 21 Bänden erzählten Geschichte von 1618-1718, nach Ländern geordnet). P. XII-XVI: Anhand zur Vorrede unter dem Titel "Nach Abtheilung und Ordnung des berühmten Teutschen Stats Lehrers, des Schweders, nur etwas davon zu erwehnen so finden sich in und auf unserm Theatro Exempel". (Über das Staatsrechtdes römisch-deutschen Reiches von Band I bis XXI. Die Zitate aus dem Theatrum Europaeum werden mit Gabriel Schweders "Introduction in Ius publicum" in Beziehung gesetzt. Das Theatrum Europaeum sei eine Sammlung von Exempeln für die Lehre des deutschen Staatsrechts. Der Verfasser gibt sich als ein der Rechtswissenschaft Kundiger zu erkennen. Daniel Schneider … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:56
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum Europaeum, No. IX, Merian, anno 1699, . Reichhaltige Quelle zu den Türkenkriegen. Merian, M. - "Theatrum Europaeum. Bd. 9.. Irenico-Polemographiae continuatio Das ist: der Historisch-fortgeführten Friedens- und Kriegs-Beschreibung oder deß Theatri Europaei Neundter Theil." Vom Anfang deß 1660 sten Jahrs biß an das 1666 ste Jahr. Neu revidirt und verlegt. Frankfurt 1699. Fol. (34x21 cm). Mit gest. Titel, 14 von 15 gest. Porträts u. 11 von 26 teilw. gefalt. u. doppelblattgr. Kupfertafeln u. -karten. 5 Bll., 1560 S., 32 Bll., Rücken neu, sonst im orig. Pergamenteinband. - Zweite Ausgabe. Behandelt u. a. die Türkenkriege, hierzu zahlr. Ansichten u. Pläne (meist mit Belagerung) von Festungen u. Schlössern, Teil IX aus Matthäus Merians Theatrum Europaeum, 1560 Seiten, 64 Seiten Register 26 teils mehrfach gefaltete Tafeln, 14 von 15 gest. Portraits enthaltend. Frankfurt, 1699. "THEATRI EUROPAEI Continuatio, Tomus IX, Friedens und Kriegsbeschreibung vom anfang des 1660 sten Jahr bis an das 1666 ste Jahr. Franckfurt am Main in verlegung Matth. Merians seel Erben. Von den denckwürdigsten Geschichten so sich hie und da in Europa und zwar vornehmlich in dem heil röm Teutschen Reiche in desselbigen wichtigen Angelegenheiten insonderheit aber wegen Verlegung des Ordinari Reichs Deputations Lagers von Franckfurt und nach Auffhebung desselbigen auff dem allgemeinen Reichs Tage zu Regenspurg wegen Auffricht und Verlegung einer reichs kreyß Armee für die röm Kays. Maj und dero Königreich Ungarn zu Abtreibung der darinnen eingebrochenen Türcken Gefa … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:56
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum Europaeum, Bd. XXI, anno 1738 Angeboten wird Band 21 der Merian-Chronik, "Theatrum Europaeum", verlegt 1738. Das Buch beschreibt die Jahre 1716 bis 1718, von Daniel Schneider (anonym erschienen), Frankfurt, ohne Verlagsangabe. Folio, 34x23 cm.. Im originalen Pergamenteinband gebunden. Kupfertitelblatt (Janus auf einem Podest mit Schlüssel und Stab. Auf dem Sockel): "Respec tans. Prospi cit Fructus Historiae Praeteritorum Memoria et Providentia Futurorum. Cic. Vergangnes Lehrt Zukünfftiges." Unten der Titeltext: "IUBILAEUM THEATRI EUROPAEI oder deßelbigen XXIter Theil." Radierung 185x320 mm (von Peter Fehr) P. I: Widmung an Christian Ludwig, Herzog von Mecklenburg. P II-IV: Widmungsschreiben an denselben (signiert von "Dessen Schreiber" er teilt mit, er habe Herzog Christian Ludwig 1709 im Schlangenbad gesehen, das er als Begleiter des Grafen Wilhelm Moritz von Solms-Braunfels besucht habe). P. V-XI: Vorrede (mit einer Zusammenfassung des wesentlichen Inhalts der in den 21 Bänden erzählten Geschichte von 1618-1718, nach Ländern geordnet). P. XII-XVI: Anhand zur Vorrede unter dem Titel "Nach Abtheilung und Ordnung des berühmten Teutschen Stats Lehrers, des Schweders, nur etwas davon zu erwehnen so finden sich in und auf unserm Theatro Exempel". (Über das Staatsrechtdes römisch-deutschen Reiches von Band I bis XXI. Die Zitate aus dem Theatrum Europaeum werden mit Gabriel Schweders "Introduction in Ius publicum" in Beziehung gesetzt. Das Theatrum Europaeum sei eine Sammlung von Exempeln für die Lehre des deutschen Staatsrechts. Der Verfasser … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:56
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Angeboten wird Band VII des Theatrum Europaeum von Matthäus Merian in 1. Auflage, im Originalpergamenteinband und mit sämtlichen Kupfertafeln und Portraits, verlegt im Jahr 1663. Fol., 34x21 cm.. Kupfertitelblatt (auf einem Sockel mit dem Titeltext steht die Büste von Kaiser Ferdinand III, unten eine Seeschlacht): "Irenico Polemographia Sive THEATRI EUROPAEI CONTINUATI SEPTENNJUM Sieben Jährige Friedens v. Kriegs Beschreibung vo Jahr 1651 biß 1658. Inclus. Franckfurt in verlägung M. Merians S Erben.", Drucktitelblatt, P. I-III: Widmungsschreiben an Heinrich Wilhelm Graf von Starenberg. IV. Kupferverzeichnis, P. 1-1098 Text, Leerblatt, 36 S. Register. Beinhaltet 12 Kupfertafeln und 27 Portraits. Zu den Kupfertafeln wie folgt: 1. Europa, 2. Kaiserliche Ehrenpforte zu Regensburg, 3. Die andere Seite der kaiserlichen Ehrenpforte zu Regensburg, 4. Komet, gesehen in Regensburg am 14-16./24-26.12.1652, 5. Krönung Kaiser Ferdinands III. in Regensburg, 6. Krönung Eleonoras, der Gattin Ferdinands III., zur Römischen Kaiserin in Regensburg, 7. Seeschlacht zwischen Holländern und Engländern bei Scheveningen, August 1653, 8. Krönung von Louis XIV in Reims Innenansicht der mit Tapisserien verhängten Kathedrale, 9. Krönung von Erzherzog Leopold von Österreich zum König von Ungarn in Preßburg, 10. Karte von Polen, 11. Schwedisches und polnisches Lager an der Weichsel bei der Einmündung des San (Ort: Sendonners, März 1656), Vogelschau von Caspar Merian, 12. Castrum Doloris, Grabmal für Ferdinand III. Der originale Pergamenteinband berieben und bestossen, etwas fl … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:56
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum Europaeum. Bd. 2 (v. 21). Ffm., M. Merian, 1646. Fol. 3 Bll., 722 (falsch 778) SS., 10 Bll., mit 37 Kupf., Pgt. d. Zt. Kat. Fischer 806 Wüthrich III, 125. - Dritte Ausgabe (vorher: 1633, 1637). - Die Textkupfer meist mit Porträts. - Schönes, sauberes Exemplar dieses Bandes, eines der Vorsatzbll. mit hs. kalligraph. Besitzvermerk "E. J. S. / Anno. 1651. / In Frankfurt am Main. / Nicht dein will, der mein auch nicht / Gottes wille nuhr geschieht." EINZELAUFSTELLUNG: Allegorie der Geschichtsschreibung Frontispiz Europa Deutschland Römisch-Deutsches Reich Knöringen, Heinrich von Ludwig Friedrich von Württemberg-Mömpelgard Christian IV. von Dänemark Sigismund III. von Polen Stralsund s'Hertogenbosch Isabella Clara Eugenia von Spanien Bergh, Hendrik van den Sturm auf Wesel durch Herrn van Dieden [Otto van Gent] Urban VIII. Ludwig XIII. von Frankreich Spinola, Ambrogio Elbstrom, mit Panorama von Hamburg, von 2 Platten gedruckt--FEHLT HIER--- Rügen Gustowische Schanze (später Prosnitzer oder Neufährschanze) Karl II. Gonzaga von Mantua Richelieu, Armand-Jean I. DuPlessis de Karl Emanuel von Savoyen Victor Amadeus von Savoyen Eleonora Magdalena Gonzaga von Mantua-Nevers, Kaiserin Wolgast Pommern Schanze bei Peenemünde Kaiserliche Schanze bei Damgarten Christian Wilhelm von Brandenburg Pappenheim, Gottfried Heinrich zu Karl I. von England Münzen von Cazals Belagerung von Cazals Cazals, Plan Johann Ludwig von Nassau-Hadamar Ferdinand III. Maria Anna von Spanien Mecklenburg Frankfurt an der Oder---FEHLT HIER---------------------------- Dessauer … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:56
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum, Bd. XIII, 1698 Merian Matthäus Angeboten wird der Band XIII aus Matthäus Merians Reihe Theatrum Europaeum. Theatrum Europaeum ist der Titel eines von Matthäus Merian begründeten und zwischen 1633 und 1738 in insgesamt 21 Quartbänden erschienen Geschichtswerkes. Besondere Bedeutung kommt der Reihe von Chroniken durch ihre zeitnah verfassten Schilderungen des 30 jhr. Krieges und der Türkenkriege mit ihren insgesamt 720 Kupfertafeln zu, von denen ca. 140 von Merian selbst gestochen wurden Band 13 Behandelt die Jahre 1687 bis 1690. Titel: THEATRI EUROPAEI CONTINUATI Dreyzehender Theil Das ist: Abermalige Ausführliche Fortsetzung Denck- und Merckwürdiger Geschichten Welche ihrer gewöhnlichen Eintheilung nach an verschiedenen Orten durch EUROPA, wie auch in denen übrigen Welt Theilen vom Jahr 1687 an bis 1691 sich begeben und zugetragen. Insgesambt aus der Sachen und dero warhafften umbständlichen Verlauff vermittelt von hohen Orten gesuchten und communicirten Actis und Urkunden zusammen gezogen Auch mit vielen dazu nöthigen Kupffer Stücken und Bildnissen aufgezieret und verlegt Durch Matthäi Merians Sel. Erben. Franckfurt am Mayn gedruckt bey Johann Görlin. Im Jahr M DC XCVIII. Kollation 2 Vortextblätter, Frontispitz,Titelblatt, Vorrede 2 Bll., Inhaltsverzeichnis, Portrait Leopold I, 1363 Seiten, 50 Seiten Register, leeres Blatt. Zusätzlich eingebunden sind insgesamt 32 meist doppelblattgrosse, oft mehrfach gefaltete Kupfertafeln mit Stadtansichten, Schlachtendarstellung und 26 gest. Portraits. Zustand: Originaler Kalbsledereinband, gering … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:49
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum Europaeum, Bd. XIV, 1702, ORIG.KALBSLEDEREINBAND Angeboten wird Bd. XIV aus Merians Reihe Theatrum Europaeum, verlegt im Jahr 1702, Das Buch behandelt die Jahre 1691-1695, folio, 33x20 cm.. Titel: "THEATRI EUROPAEI Vierzehender Theil". Kupfertitelblatt (Viktoria auf einem Podest, rechts eilt Mars mit Fackel und Schwert herbei und verteidigt die Erde mit Europa. Auf dieser Figur der Titeltext): "THEATRI EUROPAEI/ XIV THEIL". Drucktitelblatt: "THEATRI EUROPAEI CONTINUATI Vierzehender Theil, Das ist: Abermalige Außfühliche Fortsetzung Denck- und Merckwürdigster Geschichten, ...vom Jahr 1691 an biß 1695.... verlegt durch Matthäi Merians Sel. Erben. Franckfurt am Mayn, gedruckt bey Johann Görlin im Jahr M DCC II." Portraitkupfer mit Bildnis von Kaiser Joseph I. p I: Widmung an Kaiser Joseph I. p II-III: Widmungsschreiben an denselben, p.IV: Vorrede. p. V: Kupferverzeichnis (38 und 18 Nummern), p.1-889 Text das Register beginnt auf S. 889, dazu 75 Seiten. 38 Kupfertafeln und 18 Portraits. Die Kupfertafeln im Einzelnen: 1. Deutsches Reich, 2. Schlacht bei Slankamen (Salankement) beim Zusammenfluß von Donau und Theiß, 1691. 3. Rheinlauf von der Wuelle bis zur Mündung, 4. Lüttich, Plan, 5. Mons, Plan, 6. Treffen bei Leuze, 19.9.1691, Vogelschau, 7. Hafen und Bucht von Villafranca (Villefranche), Vogelschauplan, 8. Nizza, 1692, Vogelschauplan, 9. Carmagnola (25 Km südl. Turin) Plan, 10.Montmelian (S.Chambery, Savoie), Ansicht, 11. Einnahme von Athlone (Irland, am Shannon), Vogelschau mit Schlacht, 12. Großwardein (Nagy-Varad), Vogelschau, 13.Bel … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:49
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum Europaeum, Band IV, 1692, VOLLSTÄNDIG Angeboten wird Band IV Merians Theatrum Europaeum, 4. Auflage, anno 1692, im originalen Kalbsledereinband, VOLLSTÄNDIG ERHALTEN! Inhalt: Kupfertitelblatt (oben stößt ein Engel über einem Adler in zwei Fanfaren von links und rechts halten zwei weibliche Figuren einen Lorbeerkranz über den Portraitkopf Kaiser Ferdinands III., unten gefallene Krieger): "THEATRI EVROPAEI oder Historische Beschreibung Aller Vornembsten vnd denckwürdigsten Geschichten, die sich in Europa, sonderlich im Reich teutscher Nation von Ao. 1638 bis Ao. 1643 begeben. Vierter Theil. Mit Kupferstücken geziret und verlegt, durch Mattheum Merian". Drucktitelblatt: "THEATRI EUROPAEI VIERDTER THEIL, Das ist: Glaubwürdige Beschreibung Denckwürdiger Geschichten...." (Ab Zeile 18): Beschrieben durch J.P.A. Dritter Druck, so nochmals mit Fleiß überlesen, und die eingeschlichenen Fehler emendiret und verbessert worden, Durch Matthäi Merians Seel. Erben. Gedruckt zu Franckfurt am Mäyn, bey Johann Görlin. ANNO M DC SCII." p. I-III vorrede an den Leser, p. IV Kupferverzeichnis, p. 1-904 Text, pag. springt von S 324 auf S. 335. 18 S. Register. Fol., 34x21 cm.. Die Kupfertafeln: 1. Karte dt. Reich, 2.. Belagerung von (Pont-a-) Mousson, 3. Seeschlacht in den Dünen - Ansicht (wahre Abbildung der Mächtigen Seeschlacht, so sich zwischen den Hispanischen vnd Holländischen Schiffarmata in den Duynen, den 21. Octobris1639 zugetragen, darinnen die Holländer vnder dem Admiral Harperstromp die Victori erhalten) 647 x 208 mm., von 2 Platten gedruckt, 4. E … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:49
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum Europaeum, No. IX, Merian, anno 1699, In Kalbsleder gebunden, AUS DER VON SCHENK SCHEN FIDEI-KOMISS-BIBLIOTHEK. Reichhaltige Quelle zu den Türkenkriegen. Merian, M. - "Theatrum Europaeum. Bd. 9.. Irenico-Polemographiae continuatio Das ist: der Historisch-fortgeführten Friedens- und Kriegs-Beschreibung oder deß Theatri Europaei Neundter Theil." Vom Anfang deß 1660 sten Jahrs biß an das 1666 ste Jahr. Neu revidirt und verlegt. Frankfurt 1699. Fol. (34x21 cm). Mit gest. Titel, 14 von 15 gest. Porträts u. 26 teilw. gefalt. u. doppelblattgr. Kupfertafeln u. -karten. 5 Bll., 1560 S., 32 Bll. KALBSLEDEREINBAND DER ZEIT. Wüthrich III, 136. - Zweite Ausgabe. Behandelt u. a. die Türkenkriege, hierzu zahlr. Ansichten u. Pläne (meist mit Belagerung) von Festungen u. Schlössern, ferner Karten von Ungarn, Litauen u. Kreta. Teil IX aus Matthäus Merians Theatrum Europaeum, sauber und druckfrisch. Zu Beginn am Fuß minimalste Wurmspuren, gering berieben. Ansonsten in Perfektem Erhaltungszustand, die Tafeln druckfrisch in kontrastreichen Abzügen. 1560 Seiten, 64 Seiten Register 26 teils mehrfach gefaltete Tafeln, 14 von 15 gest. Portraits enthaltend. Frankfurt, 1699. "THEATRI EUROPAEI Continuatio, Tomus IX, Friedens und Kriegsbeschreibung vom anfang des 1660 sten Jahr bis an das 1666 ste Jahr. Franckfurt am Main in verlegung Matth. Merians seel Erben. Von den denckwürdigsten Geschichten so sich hie und da in Europa und zwar vornehmlich in dem heil röm Teutschen Reiche in desselbigen wichtigen Angelegenheiten insonderheit aber wegen Verlegung des Ordina … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:49
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatri Europaei, Das ist: Historischer Chronick/ Oder Warhaffter Beschreibung aller fuernehmen und denckwuerdigen Geschichten, so sich hin und wieder in der Welt, meistentheils aber in Europa, von Anno Christi 1629. biß auff das Jahr 1633. zugetragen : Insonderheit, was auff das im Reich publicirte Kayserliche, die Restitution der geistlichen von den Protestirenden eingezogenen Gueter, betreffende Edict, so wol in Kriegs- als Politischen und andern Sachen, zwischen den Catholischen, eines: So dann den Evangelischen, mit Assistentz deß Koenigs in Schweden, andern Theils, erfolget Der Ander Theil Verfasser: Johann Philipp Abelinus Matthaeus Merian Theatri Europaei, Das ist: Historischer Chronick/Oder Warhaffter Beschreibung aller fuernehmen und denckwuerdigen Geschichten, so sich hin und wieder in der Welt, meistentheils aber in Europa, von Anno Christi 1629. biß auff das Jahr 1633. zugetragen : Insonderheit, was auff das im Reich publicirte Kayserliche, die Restitution der geistlichen von den Protestirenden eingezogenen Gu?ter, betreffende Edict, so wol in Kriegs- als Politischen und andern Sachen, zwischen den Catholischen, eines: So dann den Evangelischen, mit Assistentz deß Koenigs in Schweden, andern Theils, erfolget Der Ander Theil Verlag: Franckfurt am Mayn : Merian Frankfurt, Main. Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Franckfurt am Mayn, In Verlag Matthai Merian, Caspar Merian, und Thomas Matthias Goetzens sel. Erben. Gedruckt durch Balthasar Christoph Wusten/ Anno 1679. Beschreibung: 3 Bl., 724 S., 10, Bl. Folio, 34x20 cm., mit ge … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:49
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Das lang bestrittene Königreich CANDIA. Merian Matthäus, anno 1670 Das lang bestrittene Königreich Candia. Von anno 1645 biß 1669. Frankfurt, Fievet, 1670. Fol., 33x21 cm.. VI, 87 S.. Mit gestoch. Druckermarke, 5 gestoch. Portrs., 2 gefalt. Kupferstichkarten und 5 (2 doppelblattgr.) Kupfertafeln. Pgt. d. Zt. (Bezug mit kleinen Fehlstellen, beschabt, bestoßen und fleckig). Erste Ausgabe. Lipperheide Lb 20. Nicht im STC. Mit gefalteter, von 2 Platten gedruckter Karte von Kreta (Zacharakis 1506a), einer Darstellung der Seeschlacht von Rhodos, Ansichten von Suda, Standia und Garabuse und Spina Longa sowie Plänen der Festungen Sabionara, Candia und St. Andreae und Porträts u. a. der Sultanin Zaffira und ihres Sohnes Osman. Ein Porträt oben knapp beschnitten (minimaler Bildverlust), Text gebräunt, mit kleiner Wurmspur am Falz. Titel mit 1671 datiertem Besitzeintrag des Theologen und Sprachforschers Johann Samuel Adami (1638-1731), der sich in seinen Schriften Misander nannte später im Besitz des Schweizer Orientalisten Rudolf Tschudi (1884-1960), mit dessen Namenseintrag auf dem Vorsatz. Scarce first edition. A chronicle of the struggle of Crete against the Turks between 1645 and 1669 when the last town, Candia (today: Heraclion) had to surrender. The plates show plans of Crete, Candia and other fortified places, a sea battle, and portraits of Count Christoph of Königsmarck, the dedicatee, of the sultana Zaffira and her son Osman, the victorous vizir Achmet, and others. Ownership entry dated 1671 of Johann Samuel Adami, also known as Misande … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:49
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Germaniae Inferioris, Merian/Zeiler , anno 1700. KOMPLETT ERHALTENE TOPOGRAPHIE DER NIEDERLANDE. Topographia Germaniae Inferioris da ist Beschreibung und Abbildung der Vornehmsten Statten, Vostungen und Ohrter so wohl in grund als in Prospect, in den XVII Niederlandischen Provintien liegend, Alls Brabant, Limburch, Mechelen, ... und Burgund Caspar Merian, Martin Zeiller, 4 Auflage, datiert 1659, wesentlich später, ca. 1700 (lt. Wüthrich), folio, 33x21 cm., orig. Schweinsledereinband d. Zt., etwas berieben u. bestossen, oberes Kapital leicht lädiert, gering gebräunt, innen nahezu fleckenfrei und frisch. Titelblatt am Fuß knapp (ausserhalb der Darstellung) beschnitten. IV S. Widmung, 283 S., 12 doppelblattgr. Kupf.-Karten und 108 tls. doppelblattgr. bzw. gefalt. Kupfertafeln. Titelblatt, S. 3-4 Kupferverzeichnis, S 5-21 Vorrede (über den niederländischen Krieg, von M.Z.), S 22-283 Ortstexte, wie folgt: 1. Karte Niederlande, 2. Karte Brabant, 3. Karte Limburg, 4. Antwerpen, Grundriss, 5. Antwerpen, Ansicht, 6. Brüssel/Bruxelles, Ansicht, 7. Bergen op Zoom, Grundriss, 8. Bergen op Zoom, Ansicht, 9. Leuven/Louvain (Löwen) Ansicht, 10. Breda, Grundriß, 11. Crevecoeur, Fort NL, an der Maas, 12. Grave, Noord-Brabant, an der Maas,13. Geertruidenberg, Grundriss, 14. Gennep, Grundriss, 15. Grave, Noord-Brabant, Ansicht von NO., vorne die Maas, 16. Hannut/Hannuit B, Liege, Ansicht, 17. Hertzogenbosch, NL, Noord-Brabant, Grundriß, 18. Lier/Lierre, südöstlich von Antwerpen, Ansicht, 19. Limbourg/Limburg, Ansicht, 20. Limbourg/Limburg, Grundriß, 2 … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:23:28
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Sueviae, Archiepiscopatuum Mogutinensis, Franconiae, Merian, III Tle. Topographia Sueviae, das ist... Ffm., Merian 1643 (= 1655). Fol. Mit Kupfertitel u. 62 gest. Taf. (davon 3 Karten). 3 Bl., 232 S., 6 Bl. - Angebunden: Ders. Topographia Archiepiscopatuum Moguntinensis... Ebda. 1646 (= 1675). Mit Kupfertitel, 44 gest. Taf. 95 S., 4 Bl. - Topographia Franconiae... Ebda. (1656). Mit Kupfertitel u. 44 gest. Taf. 1 Bl., 118 S., 5 Bl. Ldr. d. Zt. mit Rsch. u. Rverg. (Berieb., ob. Kap. leicht eingerissen). Wüthrich IV, 64, 13 163, 30 234, 41. Insgesamt von ausgezeichnetem Erhaltungszustand, sauber und druckfrisch, KOMPLETT. Kupfertitel Sueviae aufgez. - Exlibris. Folgende Kupfertafeln sind enthalten: I. Sueviae: 1. Karte von Schwaben, 2. Karte Württemberg, 3. Albeck (in Langenau), Arbon, Schweiz, am Bodensee, Bad Buchau (am Federsee) 4. Schloß Argen im Bodensee, Schloß Wolfegg, 5. Augsburg aus der Vogelschau, 6. Augsburg, Perlachturm und Rathaus, 7. Augsburg, Augustusbrunnen, 8. Augsburg, Herkulesbrunnen, 9. Bad Urach/Böblingen/Balingen, 10. Baden-Baden, 11. Badenweiler/Friedrichshafen (=Buchhorn), 12. Biberach an der Riß, 13. Besigheim/Bietigheim/Bönnigheim, 14. Blaubeuren/Brackenheim, 15. Bregenz in Österreich (Voralberg) 16. Großbottwar/Neubulach, 17. Calw/Bad Cannstatt, 18. Konstanz aus der Vogelschau, 19. Dinkelsbühl/Durlach, 20. Dillingen/Dornhan/Dornstetten, 21. Ellwangen/Engen/Esslingen, 22. Füssen/Freudenstadt/Markgröningen, 23. Geislingen, 24. Schwäbisch Gmünd, 25. Giengen, 26. Göppingen, Ansicht/Sauerbrunn zu Göppingen/G … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 18:35:27
Jode, Cornelis de.
Antwerp, 1593. 20 x 13 inches. Hand-coloured. Fine example of De Jode's modern map of the Middle East, from his Speculum Orbis Terrae, published in Antwerp in 1578 and engraved by Joannes & Lucas Van Deutecum. The complete title reads: "Secundae partis Asiae: typus qua oculis subijciuntur itinera nautarum qui Calecutium Indiae mercandorum aromatum caufa fre quentant, ac eorum quoqz qui terrestri itinere ade unt Suacham, Laccam, in domino Praeto Iani, nec non eorum qui Aden et ormum inuifunt, et Balsaram quoque castrum, supra Euphratem fluuium situm, omnia suis gradibus subiecta, cum longitudinis tum latitudinis / Iacobo Castaldo pedemontano authore ; Gerhardus de Iode excudebat". As noted in the title, the map was prepared by Gerard De Jode's and is largely identical to Giacomo Gastaldi's highly influential map of 1559. De Jode's delineation of Arabia is vastly superior to the contemporary maps of Ortelius, showing far more accuracy and detail. Extending from the Nile to Afghanistan and centered on the Arabian Peninsula and Persian Gulf, the map depicts what was then still among the most important trading centers of the commercial world. The present example is from the first edition of De Jode's work, which can be distinguished from the second edition by the pagination on the verso (VII for the 1578 edition; 9 for the 1593 edition). The map is drawn from the rare first edition of De Jode's Speculum Orbis Terrarum. At least one commentator has opined that as few as 11 known examples of the first edition are known to have survived, making separate maps from this first edition … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat INLIBRIS Gilhofer Nfg. GmbH [Vienna, A, Austria]
2019-04-12 15:12:51
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Heidelberg, Schloß, Merian anno 1650, auf dem vollen Doppelblatt, selten Merian, Matthäus. Prospect des Churfürstlichen Pfältzischen Resident Schlosses und Lustgartens zu Heidelberg. Kupferstich. 25 x 35 cm. Gering gebräunt, untere Mittelfalz restauriert, unten links kleine restaurierte Fehlstelle, kaum zu sehen. Bitte sehen Sie sich die Fotos an. Fauser 5585. Schefold 25124. Ansicht des Heidelberger Schlosses, des Lustgartens, der Altstadt und der Brücke, dem Ausblick ins Neckartal. Heidelberg-Das Schloß, anno 1650, Merian Matthäus, in Topographia Palatinatus Rheni, "Das Chur Fürstliche Pfältzische Schloß vnd Gartten, zu Haydelberg. von Mitternacht an zusehen" Platte: 21,5x33 cm., breitrandig, gering gebräunt, kleine Reparatur an der unteren Mittelfalz und an der linken Aussenfalz, ausserhalb der Darstellung. Sehr seltenes Blatt. Referenz: Fauser, Nr. 5584 Topographia Palatinatus Rheni: Heydelberg Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor): Topographia Palatinatus Rheni. Merian, Frankfurt am Main 1650, S. 3747. "Es ligt diese der Untern-Pfaltz Hauptstadt / im Craichgöw / und also noch in Schwaben / und theilt der Neckar allhie Francken / und Schwaben / also daß Schwaben disseits / und Francken jenseit deß Neckars / und der Brücken / nemblich zur Rechten liget wie Chytraeus in orat. de Graichgoea, und Freherus part. 2. Orgin. Palat. melden. Theils führen den Namen her von den Heyden theils von den Bergen / mit welchen diese Stadt umbgeben / theils anderswoher die meisten aber von den Heidelbeeren / so alda a … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 13:23:19
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. India Orientalis,map,anno 1646, Merian Matthäus Coppermap, edited by Merian Matthäus, anno 1646 in "Neue Archontologia Cosmica", "INDIA ORIENTALIS ET INSULAE ADIECENTES." Size of the leaf. 32 x 40 cm., of the map: 27 x 35 cm.. To see south east asia with lates discoveries, including the incomplete new guinea, first part of australia (New Holland), good condition, no cracs, only little brownish.
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 13:23:18
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum Europaeum, Bd. XI, anno 1707, Merians Erben TEIL 11 AUS DER REIHE THEATRUM EUROPAEUM, im ORIGINALEN KALBSLEDEREINBAND, "THEATRI EUROPAEI Beschreibung der Denckwurdigsten Geschichten in Europa vom Jahr 1672 bis 1679: Elffter Theil Mit Kupferstücken gezieret und verleat durch Matthäi Merians sel. Erben." Frankfurt am Mayn Gedruckt bey Johann Philipp Andreä in Jahr Christi 1682 (um 1707). Das Bild ist gleich wie in der 1. Ausgabe, aber der Text ist neu gestochen. Drucktitelblatt: "THEATRI EUROPAEI Elffter Theil oder: Außführlich fortgeführte Friedens- und Kriegs-beschreibung und was mehr von denckwürdigsten Geschichten in Europa vornemlich aber in hoch- und Nieder Teutschland bey der Reichsversammlung zu Regenspurg am Kaiserlichen auch Chur- und Fürstlichen Höfen: So dann: In Ungarn, Siebenbürgen, Polen, Lithauen, Ukraine, Moscau, Schwenden, Dännemarck, Norwegen, Großbritannien, Franckreich, Spanien, Portugall, Italien, Dalmatian und dem Archipelago: Einige auch in den übrigen Welttheilen bevorab auff der Africanischen Küste, Barbaria und Guinea: zu Wasser und Lande vom 1672 Jahr bis ins 1679 vorgegangen und sich begeben haben." P. I: Widmungsschreiben an den Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg. P.II-IV: Widmungsschreiben an denselben (datiert: Frankfurt 3.April 1682, signiert: "Matthäi Merians sel. Erben". P. V: "An den Leser". P. VI: Kupferverzeichnis (45 und 42 Nummern, ungeordnet), SS.1-1300, 32 Seiten Register, Am Schluss Holzschnittvignette. Die Kupfertafeln: 1. Deutsches Reich B (2. oder 3. Fassung), 2. Niederlande/Karte … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 05:14:02
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Angeboten wird Band VIII aus Merians Theatrum Europaeum, 1. Ausgabe: Frankfurt (M.Merians Erben) 1667, fol., 33 x 21 cm., originaler Pergamenteinband, berieben, fleckig. Mit 27 von 28 Kupfertafeln, stellenweise stärker stockfleckig, S. 911+ 912 fehlen. Beschreibung: Kupfertitelblatt -Chronos krönt Erzherzog Leopold zum Kaiser und seinen Bruder zum König. Oben zwei Putten mit einem Schriftband "PAX". Drucktitelblatt: "THEATRI EUROPAEI Achter Theil/von den denckwürdigsten Geschichten/so sich hie und da in EUROPA, und zwar vornehmlich in Friedens Geschäfften in dem heil. röm.Reich bey vorgewesenem Interregno, der Kaiserl. Wahl halber und wegen Verlegung des Ordinari Reichs Deputations Tags in Schrifften und sonsten in Kriegs Künnsten in desselbigen zugehörigen Stifftern und Fürstenthümern Münster Bremen Vor Pommern Mechelnburg holstein und Jüttland So dann ausserhalb demselbigen/ zwischen den allerseits höchststreitenden Theilen in Spanien/Franckreich/Portugall/Italien/Niederland/Polen/Preussen/Litthauen/Liefland/Moscau/Schweden/Dänemarck/Norwegen/wie auch bey unvermuthetem TürckenEinfall in Siebenbürgen einem Theil Hungarn ,Wallachey,Moldau und anderwärts in Dalmatia und Candia deßgleichen bey wunderseltsamer Regiments Veränderung der vormahligen Republic Engelland/ Schott- und Irrland/und an andern Orten mehr von dem 1657 biß auf das 1661 Jahr/ und also auff den allerseits erfolgten Frieden beydes zu Wasser und Land zugetragen." ... und verlegt durch Matthäi Merians Seel. Erben in Franckfurt am Mayn. ANNO CHRISTI M. DC. LXVII." P. I-IV: Widmung … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 05:13:42
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Bohemiae,Moraviae et Silesiae, III Ausgabe, anno 1680 Merian. - (Zeiller, Martin): Topographia Bohemiae, Moraviae et Silesiae. Das ist Beschreibung und eigentliche Abbildung der vornehmsten und bekandtisten Stätte und Plätze in Boheim, Mähren und Schlesien. Frankfurt a. M.: M. Merian 1650. 34 x 21 cm. Mit Kupfertitel, 3 doppelblattgr. Kupferkarten, 35) gefalt. od. doppelblattgr. Kupfertafeln. SS. 3-192 + XV S., ohne Kupferverzeichnis. Mod. HLdr. mit Rt. und Rv.. Diverse Tafeln aus anderen Werken alt ergänzt, teilweise fleckig und restauriert. DER BAND IST KOMPLETT, da das Kupferverzeichnis lt. Wüthrich nicht mehr eingebunden wurde. Leicht berieben. Kupfertitel mit hinterlegter Fehlstelle im unteren Rand stellenweise etwas feucht- und altersfleckig. Größere Risse und Fehlstellen der Prag-Ansichten restauriert bzw. durch Kopie ersetzt sowie diverse reparierte Randverletzungen einzelner Karten und Ansichten. Wüthrich IV, 53. - Dritte Ausgabe. Die Tafeln wie folgt: 1. Bohemia, Karte, 2. Brandeis an der Elbe (mit Altbunzlau), 3. Karlsbad, 4. Chlumnitz, 5. Kolin, 6. Komutau, 7. Tschaslau, 8. Eger, 9. Glatz, 10. Königgrätz, 11. Laun, 12. Leitmeritz, 13. Pilsen, 14. Polna, 15. Prag (Grundriss), 16. Prag/Ansicht, von Wenzel Hollar gestochen, 17, Prag kleinere Ansicht (das rechte Drittel fehlt und ist durch ein Faximile ersetzt), 18. Schlackenwerth, 19. Schlan, 20. Tabor, 21. Mähren (Karte), 22. Brünn, 23. Iglau, 24. Mährisch-Neustadt, 25. Olmütz, 26. Znaim, 27. Schlesien (Karte), 28. Breslau, Plan, 29. Breslau Ansicht, 30. Glogau, 31. Liegn … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-11 20:22:58
1593. In sehr gutem Erhaltungszustand - Mittelfalte hinterlegt. Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum (Hessen) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte Hessens von Gerard De Jode (1509-1591) aus dem Jahr 1593. Titel: Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum Gebiet bzw. Ort: Hessen Kartograph: Gerard De Jode (1509-1591) Jahr: 1593 Größe des Plattenbereichs: 36 x 46 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Mittelfalte hinterlegt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-04-11 20:22:57
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Hassiae et Regionum Vicinarum, Zeiler/Merian, anno 1685 Autor Zeiller, Martin Merian. - (Zeiller, Martin): Topographia Hassiae ... Beschreibung und eigentliche Abbildung der vornehmsten Städte und Plätze in Hessen/ und denen benachbarten Landschafften ... Frankfurt a. M.: Merian Erben 1655 [um 1685]. 33,5 x 20 cm. Mit illustr. Kupfertitel, 3 doppelblattgr. Kupferkarten und 59 teils doppelblattgr. Kupfertafeln mit 121 Ansichten und Plänen. 151 SS., 1 nn. S., 4 Bll. Pgt. mit hs. Rt. Bezug etwas fleckig, Vorsätze erneuert. Durchgehend leicht gebräunt. Die Kupfer teils etwas flau im Druck. Wüthrich IV, 36. - 3. Ausgabe. Folgende Tafeln/Abbildungen sind enthalten: 1. Karte Oberhessen, 2. Karte Niederhessen, 3. Karte Wetterau, 4. Alsfeld, Allendorf, Battenberg, 5. Bad Sooden-Allendorf, Arolsen, Blankenstein, Schloß, bei Gladenbach, 6. Assenheim-Niddatal, Biedenkopf, Borken, 7. Braunfels, Greifenstein-Schloß, 8. Braubach-Rheinland Pfalz, Butzbach, 9. Bad Berleburg-Nordrhein-Westfalen, Waldkapell, Trendelburg, 10. Kassel-Vogelschau, 11. Kassel-Ansicht, Büdingen, Kronberg, 12. Korbach, Diez-Rheinland Pfalz, 13. Darmstadt, Dillenburg, 14. Bad Ems-Rheinland Pfalz, 15. Eschwege, Frankenberg-Eder, 16. Frankfurt/M.-Vogelschau, 17. Frankfurt/M., Steinerne Brücke, Ansicht von Westen, Blickpunkt vom Weinmarkt (westlich vom Leonhardsturm in Franckfurt), 18. Friedberg, 19. Felsberg, Fulda, 20. Gelnhausen, 21. Hofgeismar, Groß-Gerau, 22. Gießen, St. Goar-Rheinland Pfalz, 23. Gemünden/Wohra, Grebenstein, Helmarshausen, 24. Neu-Katzenellenbogen-Rheinla … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-11 20:22:57
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Franconiae, Merian M., anno 1679, komplett -alle Tafeln vorhanden-- Merian. - Zeiller, M. Topographia Franconiae, Das ist Beschreibung, und Eygentliche Contrafactur der Vornembsten Stätte und Plätze des Franckenlandes und Deren die zu dem Fränkischen Craiße gezogen werden. Frankfurt (1679-lt. Wüthrich). Fol (35:21 cm). Im neuen Pergamenteinband gebunden. Mit 1 doppelblattgr. Kupferkarte u. 48 Ansichten auf 43 teilw. gefalt. oder doppelblattgr. Kupfertafeln. 2 Bll., S. 3-118, 6 Bll.. SO KOMPLETT SEHR SELTEN. Wüthrich 42. - dritte Ausgabe. - Titelblatt, (die Widmung an Johann Philipp von Schönborn, Erzbischof von Mainz und Bischof von Würzburg, auch Herzog von Franken fehlt hier, wie bei Wüthrich angegeben) . Ortstexte, wie folgt: 1.Karte Franken, 2. Eichstätt, 3. Altdorf b. Nürnberg, 4. Bamberg, 5. Coburg, 6. Plassenburg, Festung (in Kulmbach), 7. Forchheim, 8. Hersbruck, 9. Kitzingen, 10. Haßfurt, Creglingen (Baden Württemberg), Lauf a.d. Pegnitz (drei Ansichten auf einem Blatt), 11. Lichtenau (bei Ansbach), 12. Lohr/M., 13. Bad Mergentheim, 14. Bad Neustadt a.d. Saale (irrtümlich a.d.Aisch bez.), 15. Nürnberg (Grundriss), 16. Nürnberg aus der Vogelschau, 17+18 Nürnberg, Panoramaansicht von Osten, links Gostenhof, in der Stadt li. aussen Spittlertorturm, rechts außen Laufertorturm, Faltblatt von 2 Platten gedruckt, 203x630 mm., 19. Nürnberg, Rathaus, 20. Nürnberg, Fleischbrücke, 21. Ansbach, 22. Rothenburg o.t. Tauber, 23. Schweinfurt, Grundriß, 24. Schweinfurt Panorama, vorne der Main mit der Mainmühle und Schützenhaus, 25. Schwei … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-11 20:11:47
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. We offer an very scarce copperengraving: " Wharhafftige Abbildung des grossen Schiffstreits zwischen der Armada des Königs von Hispanien und etlichen Kriegsschiffen der Herrn Staden unterm Commando des Admirals Iacob Heimskirchen von Amsterdam geschehen auf der Rede von Gibraltar den 25 Aprilisim Jhar 1607" Very big copperengraving, 32x85 size of the view, german edition, perhaps Merian, approx. anno 1650. Clean copy, no cracs or wormholes. The naval Battle of Gibraltar took place on 25 April 1607during the Eighty Years War when a Dutch fleet surprised and engaged a Spanish fleet anchored at the Bay of Gibraltar. During the four hours of action, the entire Spanish fleet was destroyed. The Dutch fleet of 26 smaller warships and four cargo ships was led by Jacob van Heemskerk. The Dutch flagship was AEolus. Other Dutch ships were De Tijger (Tiger), De Zeehond (Seal), De Griffionen (Griffon), De Roode leeuw (Red Lion), The Golden Lion, De Zwarte Beer (Black Baer), De Witte Beer (White Bear) and De Ochtendster (Morningstar). The spanish fleet of 21 ships, including 10 Galleons of the largest size, was led by Don Juan Alvarez de Avila. The Spanish flagship San Augustin (St. Augustine) was commanded by Don Juans son. Other ships were Nuestra Senora de la Vega (Our Lady of Vega) and Madre de Dios (Mother of God). Van Heemskerk left some of his ships at the bay entrance to prevent the excape of any Spanish ship. The attacking ships were ordered to focus on the Spanish flagship and the Dutch fleet stood into the bay. Van Heemskerk was killed during the fi … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-09 10:22:44
STEVARTIUS Petrus
Ingolstadt, Davidis Sartorii, 1593. Octavo (150 x 192 mm). Beautiful contemporary red morocco binding with roll-stamp borders and gilt and blind lace-work tooling on the covers, on each cover eight gilt angels, gilt and chiselled edges. Gilt partly rubbed out, small worm trace in the back. Rare. Adams, S-1849. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Sanderus Antiquariaat [Gent, Belgium]
2019-04-06 00:06:44
Tübingen: Gruppenbach, 1593. Tübingen: Gruppenbach, 1593. Condition: 7 . Part 1: 2 Blank(s) / 12 NNP / 648 P Part 2: Title Page / 261 P Part 3: Title Page / 208 P / 32 NNP Binding: Contemporary Full Vellum Octavo 8vo
Bookseller: Antiquariaat Meuzelaar [Netherlands]
Check availability:
2019-03-21 23:55:11
Lonitzer
Franckfort: 1593. Noch guter Zustand mit erheblichem Restaurierungspotential! Sie bieten auf eine extrem seltene Ausgabe eines Kräuterbuches von 1593 mit unzähligen wundervollen Textholzschnitten. "Kreuterbuch", Franckfurt am Main 1593: Christian Egenolphs Erben Zustand: Werk unvollständig, es fehlt das komplette Vorstück, das Werk beginnt mit Seite 50 und scheint bis zur Seite 307 relativ(siehe beiliegende Liste) vollständig zu sein, das hintere Register fehlt ebenfalls; Format: ca. 30 x 20 cm; Einband: Leder auf Holz um 1700; Buchblock: insgesamt leicht gebräunt, durchgängig einige Tintenmarginalien von alter Hand, durchgängig mehr oder weniger stark mit typischen Läsionen wie Fehlstellen, Ein- und Ausrissen, Flecken und Knicke; durchgängig altrestauriert; Bindung noch recht ordentlich, vollständig altkoloriert mit sehr schönen kräftigen Farben!; Zusammenfassend: akzeptabler Zustand mit Restaurierungspotential. Achtung: Sollten Sie eine sach- und fachgerechte Restaurierung dieses oder eines anderen Werkes wünschen, so könnte dies in unserer Restaurierungswerkstatt geschehen. Unsere akademische Papierrestauratorin würde das Werk nach Ihren Vorgaben konservieren und /oder rekonstruieren. Dies würde allerdings aufgrund der aktuellen Auftragslage einige Zeit in Anspruch nehmen. 38201801 Mit Ihrem Gebot oder Ihrem Kauf erklären Sie sich automatisch mit unseren AGB und der Widerufsbelehrung einverstanden. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen. Im Grundsatz gilt: gekauft wie gesehen! Haben Sie Fragen bzgl. eines Artikels, welche nicht anhand der Artikelbeschreibung o … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Buchantiquariat Rudolph (buchantiquariat_rudolph) [Monheim am Rhein, DE]
2019-03-15 13:13:21
KRAG, Niels
1593. I am limited to 12 photos on eBay, but I have many more photos on my website...just ask. Niels Krag was a 16th-century Danish historian most known for his book of philological humanism, 'De Republica Lacedaemoniorum Libri IV'. This work was his most significant work, first published in 1593 - a commentary on ancient Greek and Roman writers, Spartan institutions, and Roman Republic rhetoric. This first edition is also bound with 'Heraclidae Pontici de Politiis', a relatively unknown work of Krag. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Schilb Antiquarian Rare Books (schilb_antiquarian_books) [Columbia, Missouri, US]
2019-03-08 23:11:26
Plön.-
1593. Klose-Martius 1a.- Überarbeitete Platte der Ansicht aus Braun und Hogenberg. Urbs Holsatiae Plona. Henrici Ranzovii producis Cimbrici opera et impressis delineatum Anno A.C.N. 1593, Aetatis vero suae LXVIII. Kupferstich aus Janssonius. Amsterdam, 1657. 35,5 x 48,5 cm. von Plön.- Autor(en) Plön.-Verlag / Jahr 1593Sprache Gewicht ca. 500 gBestell-Nr 67056Bemerkungen Klose-Martius 1a.- Überarbeitete Platte der Ansicht aus Braun und Hogenberg.Unser Preis EUR 555,00 (inkl. 7,00% MwSt.) Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-03-04).
Bookseller: Danckwerth [Kiel, DE]
2019-03-06 08:12:51
CYPRIAN
[Geneve] : Excudebat Ioannes le Preux, 1593. 1593 Saint Cyprian Bishop of Carthage Early Christian MARTYR Papacy HUGE FOLIO “It is a persistent evil to persecute a man who belongs to the grace of God. It is a calamity without remedy to hate the happy.” Cyprian Cyprian was an Early Church bishop of Carthage from the 3rd-century. Cyprian was the first to write about the primacy of the Pope as it was set out in “The Unity of The Catholic Church”. Most of his writings surround pastoral ministry, addressing many of the issues with the Roman government. He also determined prayer to be “the only refuge of the Christian”. Item number: #4978 Price: $950 CYPRIAN D. Caecilii Cypriani Carthaginiensis Episcopi, Et gloriosissimi Martyris Opera : Iam Denuo Quam Accuratissime recognita, collatione facta Editionum Pauli Manutij & Gulielmi Morelij ad exemplaria aliquot manuscripta vetustissima, certoque ordine, habita temporum ratione, in tres Tomos nunc primum distincta : Adnotationes Iacobi Pamelij S. Th. L. Ecclesiae Brugensis Canonica toti operi sparsim interiectae . Ab eodem recens adiecta d. Cypriani Vita e scriptis ipsius collecta, & Scripturarum citatatum index. [Geneve] : Excudebat Ioannes le Preux, 1593. Details: • Collation: Complete with all pages; 3 parts o [20], 628, [34] • Language: Latin • Binding: Leather; tight & secure • Size: ~14.25in X 9in (36cm x 23cm) • Very rare with no other example for sale worldwide Our Guarantee: Very Fast. Very Safe. Free Shipping Worldwide. Customer satisfaction is our priority! Notify us with 7 days of receiving, and we will offer a full refund … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Schilb Antiquarian [Columbia, MO, U.S.A.]
2019-03-02 17:13:58
Leipzig. - Aufruhr am 19. und 20. Mai 1593. - "Tumult und Aufflauff zu Leiptzig an. 93 den 19. und 20. Meiens geschehen, durch Ziffern Angezeiget, Und in der Historie Weiter erkleret". Leipzig. - Aufruhr am 19. und 20. Mai 1593. - "Tumult und Aufflauff zu Leiptzig an. 93 den 19. und 20. Meiens geschehen, durch Ziffern Angezeiget, Und in der Historie Weiter erkleret". Ereignisbild. Kupferstich, um 1593. Von Anonymus. 23,7 x 33,1 cm (Darstellung / Platte) / 29 x 37 cm (Blatt). In der Platte unterhalb der Darstellung betitelt. - Auf die Plattenkante beschnitten und alt angerändert. Insgesamt doch mäßig gut erhalten. Anonymus Aufruhr, Historisches Ereignisbild, Plünderung, Stadtansichten Sachsen, Unruhen Artikel Nr.: K00085212 535,00 EUR (inklusive 7 %% MwSt.) Anbieter GALERIE HIMMEL Dresden Versandkosten Deutschland: 0,00 EUR Europa: 8,00 EUR Weltweit: 26,00 EUR.
Bookseller: grafikliebhaber [Dresden, DE]
2019-03-01 09:55:38
[LEROY, Pierre, Jean PASSERAT, Pierre RAPIN, J. GILLOT, et al.] attributed to
N.p., n.d., Imprime sur la copie de l'annee 1593. 12mo, a12, B-Z12, aa6, (Q6 mis-signed "R6") 566pp, 2 folding woodcuts, 4 woodcuts in text, 19c. polished calf, fully gilt spine, morocco labels, a.e.g., by Bedford, hinges expertly renewed, a very good copy.
Bookseller: H M Fletcher [UK]
Check availability:
2019-02-28 16:17:42
1593. In sehr gutem Erhaltungszustand - Mittelfalte hinterlegt. Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum (Hessen) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte Hessens von Gerard De Jode (1509-1591) aus dem Jahr 1593. Titel: Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum Gebiet bzw. Ort: Hessen Kartograph: Gerard De Jode (1509-1591) Jahr: 1593 Größe des Plattenbereichs: 36 x 46 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Mittelfalte hinterlegt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-20 15:24:30
BRISSON BARNABÉ
1593Lyon - 1593 - Pour les frères de Gabiano. / / Un volume petit in 4° - Reliure en demi-basane havane - Dos à 4 nerfs - Pièce de titre en chagrin rouge - Titre doré - Titre - 7 fnch : Table - 1239 pages. / / La reliure présente plusieurs manques de cuir au niveau du dos et des charnières, les plats sont frottés. Cependant l'intérieur est en bon état bien que jauni. Edition originale : 1587. >>>>: Contact : J-Chistophe YVARD : 06 38 89 81 22 <<<<
Bookseller: Librairie Ancienne du Sud Gironde [France, Bazas]
2019-02-19 13:23:43
Jacob MATHAM
Bulino, 1593, monogrammata in lastra, nell’immagine in basso a destra "HG Jnve." Numerata 5, in basso a sinistra. Stato unico. Eccellente esemplare, impresso su carta vergata coeva, rifilato ai margini, qualche spellatura al verso, in ottimo stato di conservazione. L’incisione appartiene a una serie di quattordici dedicata ai Vizi Capitali e alle Virtù. L’invidia è raffigurata dentro una nicchia, nelle sembianze di una vecchia megera nell’atto di mangiare un cuore, mentre nella mano sinistra tiene dei serpenti. Nei due alnoli superiori, i suoi attributi, il serpente e il cane Sotto l’immagine, due versi in latino che definiscono il Vizio: "Invidia asperius nihil est, nec acerbius usquani/Tabificum pravis malum et exitiale venenum F.E[stius]". Engraving, 1593, signed on plate, in the image lower right "HG Inve", numbered 5 at lower left. Only state. Excellent example, printed on contemporary laid paper, trimmed at margins, some scratch on verso, in very good condition. In this print, which comes from a series of fourteen engravings, representing the Seven Capital Vices and Virtues, Envy is shown as an old hag eating a heart, inside a niche adorned with two shields that represent her two main attributes, the snake and the dog. Under the image, the following latin inscription: "Invidia asperius nihil est, nec acerbius usquani/Tabificum pravis malum et exitiale venenum F.E[stius]". Hollstein 154 170 322mm [Attributes: Signed Copy]
Bookseller: Libreria Antiquarius [Roma, Italy]
2019-02-15 21:47:02
MÜNSTER:
Kupferstich v. Matthäus Merian (1593 - 1650) n. Caspar Merian aus Theatrum Europaeum VIII, um 1660, 9 x 70 cm u. 18 x 70 cm Beide Ansichten auf einem Blatt. Fauser 9370 und 9371 ** Photos auf Wunsch im JPG-Format erhältlich.**
Bookseller: Kunsthandlung Goyert [Köln-Cologne, Germany]
Check availability:
2019-02-15 15:35:30
PERSIO, Antonio.
In Venetia Gio. Battista Ciotta. & forse anche gusto, che non e il freddo hoggidi usato. FIRST EDITION 1593, Italian text, small 8vo, approximately 165 x 110 mm, 6½ x 4¼ inches, printer's pictorial device on title page, decorated woodcut initials, 1 full page woodcut of a heating apparatus, 2 small ones in the text, leaves: (8), 86, (1) - blank, collation: a8, A-L7 (L7 is a blank), lacking L8-M8 of which L8-M7 is an index and M8 another blank, but the index is not present in all copies and this copy may have been issued without. Bound in modern full speckled calf, gilt lettered label to spine, gilt rules and gilt date at foot of spine, new endpapers. Very light browning to title page, 2 tiny ink spots on printer's device, 2 more on pictorial headpiece at the top of the Contents table, in both cases it was done to hide the breasts on the figures, from page 9-86 the top quarter of the leaf has pale stain, otherwise contents clean. Binding tight and firm. A very good copy of a scarce work (possibly lacking index as noted). "The ancient Roman custom of adding ice to drinks was revived in the sixteenth century and caused division among medical practitioners as to the effects of this practice on health. Persio sought to discourage the habit by maintaining that the ancient Romans drank heated beverages" - Sotheby's Tore Wretman Catalogue No. 34; Katherine Bitting, gastronomic Bibliography, page 366 (no index); William R. Cagle, A Matter of Taste, page 844, No. 1166; G. Vicaire Bibliographie Gastronomique, column 676; Gerard Oberle, Les Fastes de Bacchus et de Comus, No. 916. MORE … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Roger Middleton P.B.F.A. [Oxford, United Kingdom]
2019-02-14 15:11:21
Les commandes réalisées à partir des États-Unis, peuvent être soumises à des taxes d'importation et droits de douane, que l'acheteur est tenu responsable de payer. 1593 Saint Cyprian Bishop de Carthage Early Chrétien Martyr Papacy Énorme Folio Cette fiche produit est originalement écrite en anglais. Veuillez trouver ci dessous une traduction automatique en français. Si vous avez des questions veuillez nous contacter. 1593 Saint Cyprien évêque de Carthage au début chrétien MARTYR papauté énorme FOLIO « C'est un mal persistant à persécuter un homme qui appartient à la grâce de Dieu. C'est une calamité sans recours à la haine l'heureux. » ― Cyprien Cyprien était un évêque de l'église primitive de Carthage de la 3e-siècle. Cyprien fut le premier à écrire sur la primauté du pape, comme il a été énoncé dans « l'unité de l'église catholique ». La plupart de ses écrits entoure la pastorale, abordant de nombreuses questions avec le gouvernement romain. Il a également déterminé prière d'être « le seul refuge des chrétiens ». Numéro d'article : #4978 Prix : $950 CYPRIEN D. Caecilii Cypriani Carthaginiensis Episcopi, Et gloriosissimi Martyris Opera : Iam Denuo Quam Accuratissime recognita, collatione facta Editionum Pauli Manutij & Gulielmi Morelij ad exemplaria manuscripta aliquote vetustissima, ordine certóque, habita ratione temporum, à tres Tomos nunc primum distincta : Adnotationes Iacobi Pamelij S. th. L. Ecclesiae Brugensis Canonica toti operi sparsim interiectae... AB eodem recens adiecta d. è Cypriani Vita scriptis ipsius collecta, & Scripturarum citatatum index. [Genève] : Ex … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Schilb Antiquarian Rare Books [Columbia, Missouri, US]
2019-02-13 09:44:25
Very good. Walton, Izaak [1593-1683]. The lives of Dr. John Donne, Sir Henry Wotton, Mr. Richard Hooker, Mr. George Herbert, and Dr. Robert Sanderson: By Izaak Walton. ; To which are added, the autographs of those eminent men, now first collected; an index, and illustrative notes. Publisher: London: : John Major Fleet Street. MDCCCXXV [1825] Frontis [Watton] xviii + 503 including notes and index. 52 text wood-engravings, eleven copperplates of Dr. John Donne, Sir Henry Wotton, Mr. Richard Hooker, Mr. George Herbert, and Dr. Robert Sanderson: By Izaak Walton. Designers include: W. H. Brooke, R. Thompson, H. White [elder], W. Harvey. Preface signed: J. M. [i.e. John Major] Printer statement on tail piece. verso: "Printed at the Shakspeare Press, by W. Nicol.Wood-engravers: G. W. Bonner, H. White [elder], W. Hughes, T. Mosses. Half marbled calf, gilt decorated spine and gilt spine label. [Attributes: First Edition]
Bookseller: ephialtes58 [Sheffield, GB]
2019-02-12 11:11:15
In sehr gutem Erhaltungszustand - Mittelfalte hinterlegt. Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum (Hessen) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte Hessens von Gerard De Jode (1509-1591) aus dem Jahr 1593. Titel: Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum Gebiet bzw. Ort: Hessen Kartograph: Gerard De Jode (1509-1591) Jahr: 1593 Größe des Plattenbereichs: 36 x 46 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Mittelfalte hinterlegt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     564 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2020 viaLibri™ Limited. All rights reserved.