The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1593
2019-04-12 19:33:49
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum Europaeum, No. IX, Merian, anno 1699, In Kalbsleder gebunden, AUS DER VON SCHENK SCHEN FIDEI-KOMISS-BIBLIOTHEK. Reichhaltige Quelle zu den Türkenkriegen. Merian, M. - "Theatrum Europaeum. Bd. 9.. Irenico-Polemographiae continuatio Das ist: der Historisch-fortgeführten Friedens- und Kriegs-Beschreibung oder deß Theatri Europaei Neundter Theil." Vom Anfang deß 1660 sten Jahrs biß an das 1666 ste Jahr. Neu revidirt und verlegt. Frankfurt 1699. Fol. (34x21 cm). Mit gest. Titel, 14 von 15 gest. Porträts u. 26 teilw. gefalt. u. doppelblattgr. Kupfertafeln u. -karten. 5 Bll., 1560 S., 32 Bll. KALBSLEDEREINBAND DER ZEIT. Wüthrich III, 136. - Zweite Ausgabe. Behandelt u. a. die Türkenkriege, hierzu zahlr. Ansichten u. Pläne (meist mit Belagerung) von Festungen u. Schlössern, ferner Karten von Ungarn, Litauen u. Kreta. Teil IX aus Matthäus Merians Theatrum Europaeum, sauber und druckfrisch. Zu Beginn am Fuß minimalste Wurmspuren, gering berieben. Ansonsten in Perfektem Erhaltungszustand, die Tafeln druckfrisch in kontrastreichen Abzügen. 1560 Seiten, 64 Seiten Register 26 teils mehrfach gefaltete Tafeln, 14 von 15 gest. Portraits enthaltend. Frankfurt, 1699. "THEATRI EUROPAEI Continuatio, Tomus IX, Friedens und Kriegsbeschreibung vom anfang des 1660 sten Jahr bis an das 1666 ste Jahr. Franckfurt am Main in verlegung Matth. Merians seel Erben. Von den denckwürdigsten Geschichten so sich hie und da in Europa und zwar vornehmlich in dem heil röm Teutschen Reiche in desselbigen wichtigen Angelegenheiten insonderheit aber wegen Verlegung des Ordina … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:49
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum Europaeum, Band IV, 1692, VOLLSTÄNDIG Angeboten wird Band IV Merians Theatrum Europaeum, 4. Auflage, anno 1692, im originalen Kalbsledereinband, VOLLSTÄNDIG ERHALTEN! Inhalt: Kupfertitelblatt (oben stößt ein Engel über einem Adler in zwei Fanfaren von links und rechts halten zwei weibliche Figuren einen Lorbeerkranz über den Portraitkopf Kaiser Ferdinands III., unten gefallene Krieger): "THEATRI EVROPAEI oder Historische Beschreibung Aller Vornembsten vnd denckwürdigsten Geschichten, die sich in Europa, sonderlich im Reich teutscher Nation von Ao. 1638 bis Ao. 1643 begeben. Vierter Theil. Mit Kupferstücken geziret und verlegt, durch Mattheum Merian". Drucktitelblatt: "THEATRI EUROPAEI VIERDTER THEIL, Das ist: Glaubwürdige Beschreibung Denckwürdiger Geschichten...." (Ab Zeile 18): Beschrieben durch J.P.A. Dritter Druck, so nochmals mit Fleiß überlesen, und die eingeschlichenen Fehler emendiret und verbessert worden, Durch Matthäi Merians Seel. Erben. Gedruckt zu Franckfurt am Mäyn, bey Johann Görlin. ANNO M DC SCII." p. I-III vorrede an den Leser, p. IV Kupferverzeichnis, p. 1-904 Text, pag. springt von S 324 auf S. 335. 18 S. Register. Fol., 34x21 cm.. Die Kupfertafeln: 1. Karte dt. Reich, 2.. Belagerung von (Pont-a-) Mousson, 3. Seeschlacht in den Dünen - Ansicht (wahre Abbildung der Mächtigen Seeschlacht, so sich zwischen den Hispanischen vnd Holländischen Schiffarmata in den Duynen, den 21. Octobris1639 zugetragen, darinnen die Holländer vnder dem Admiral Harperstromp die Victori erhalten) 647 x 208 mm., von 2 Platten gedruckt, 4. E … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:33:49
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum Europaeum, Bd. XIV, 1702, ORIG.KALBSLEDEREINBAND Angeboten wird Bd. XIV aus Merians Reihe Theatrum Europaeum, verlegt im Jahr 1702, Das Buch behandelt die Jahre 1691-1695, folio, 33x20 cm.. Titel: "THEATRI EUROPAEI Vierzehender Theil". Kupfertitelblatt (Viktoria auf einem Podest, rechts eilt Mars mit Fackel und Schwert herbei und verteidigt die Erde mit Europa. Auf dieser Figur der Titeltext): "THEATRI EUROPAEI/ XIV THEIL". Drucktitelblatt: "THEATRI EUROPAEI CONTINUATI Vierzehender Theil, Das ist: Abermalige Außfühliche Fortsetzung Denck- und Merckwürdigster Geschichten, ...vom Jahr 1691 an biß 1695.... verlegt durch Matthäi Merians Sel. Erben. Franckfurt am Mayn, gedruckt bey Johann Görlin im Jahr M DCC II." Portraitkupfer mit Bildnis von Kaiser Joseph I. p I: Widmung an Kaiser Joseph I. p II-III: Widmungsschreiben an denselben, p.IV: Vorrede. p. V: Kupferverzeichnis (38 und 18 Nummern), p.1-889 Text das Register beginnt auf S. 889, dazu 75 Seiten. 38 Kupfertafeln und 18 Portraits. Die Kupfertafeln im Einzelnen: 1. Deutsches Reich, 2. Schlacht bei Slankamen (Salankement) beim Zusammenfluß von Donau und Theiß, 1691. 3. Rheinlauf von der Wuelle bis zur Mündung, 4. Lüttich, Plan, 5. Mons, Plan, 6. Treffen bei Leuze, 19.9.1691, Vogelschau, 7. Hafen und Bucht von Villafranca (Villefranche), Vogelschauplan, 8. Nizza, 1692, Vogelschauplan, 9. Carmagnola (25 Km südl. Turin) Plan, 10.Montmelian (S.Chambery, Savoie), Ansicht, 11. Einnahme von Athlone (Irland, am Shannon), Vogelschau mit Schlacht, 12. Großwardein (Nagy-Varad), Vogelschau, 13.Bel … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:23:28
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Sueviae, Archiepiscopatuum Mogutinensis, Franconiae, Merian, III Tle. Topographia Sueviae, das ist... Ffm., Merian 1643 (= 1655). Fol. Mit Kupfertitel u. 62 gest. Taf. (davon 3 Karten). 3 Bl., 232 S., 6 Bl. - Angebunden: Ders. Topographia Archiepiscopatuum Moguntinensis... Ebda. 1646 (= 1675). Mit Kupfertitel, 44 gest. Taf. 95 S., 4 Bl. - Topographia Franconiae... Ebda. (1656). Mit Kupfertitel u. 44 gest. Taf. 1 Bl., 118 S., 5 Bl. Ldr. d. Zt. mit Rsch. u. Rverg. (Berieb., ob. Kap. leicht eingerissen). Wüthrich IV, 64, 13 163, 30 234, 41. Insgesamt von ausgezeichnetem Erhaltungszustand, sauber und druckfrisch, KOMPLETT. Kupfertitel Sueviae aufgez. - Exlibris. Folgende Kupfertafeln sind enthalten: I. Sueviae: 1. Karte von Schwaben, 2. Karte Württemberg, 3. Albeck (in Langenau), Arbon, Schweiz, am Bodensee, Bad Buchau (am Federsee) 4. Schloß Argen im Bodensee, Schloß Wolfegg, 5. Augsburg aus der Vogelschau, 6. Augsburg, Perlachturm und Rathaus, 7. Augsburg, Augustusbrunnen, 8. Augsburg, Herkulesbrunnen, 9. Bad Urach/Böblingen/Balingen, 10. Baden-Baden, 11. Badenweiler/Friedrichshafen (=Buchhorn), 12. Biberach an der Riß, 13. Besigheim/Bietigheim/Bönnigheim, 14. Blaubeuren/Brackenheim, 15. Bregenz in Österreich (Voralberg) 16. Großbottwar/Neubulach, 17. Calw/Bad Cannstatt, 18. Konstanz aus der Vogelschau, 19. Dinkelsbühl/Durlach, 20. Dillingen/Dornhan/Dornstetten, 21. Ellwangen/Engen/Esslingen, 22. Füssen/Freudenstadt/Markgröningen, 23. Geislingen, 24. Schwäbisch Gmünd, 25. Giengen, 26. Göppingen, Ansicht/Sauerbrunn zu Göppingen/G … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 19:23:28
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Sueviae-Matthäus Merian, 1643, Erstausgabe, komplett Topographia Sueviae das ist Beschreib- vnd Aigentliche Abcontrafeitung der fürnembsten Stätt vnd Plätz in Ober vnd Nider Schwaben. Hertzogthum Würtenberg Marggraffschafft Baden vnd andern zu dem Hochlöbl: Schwabischen Craiße gehörigen Landtschafften vnd Orten. An Tag gegeben vndt Verlegt durch Matthaeum Merian Franckfurt am Mayn M.DC.XLIII Folio, 31x21 cm., im neuen Ledereinband. 1 Ausgabe: Kupfertitelblatt (16 Zeilen)VI S. Vorrede, von M. Zeiler verfaßt, historische und geographische Angaben zu Schwaben. S. 1-2 Beschreibung des Schwabenlands, S. 3-96 Besprechung der einzelnen Orte in alphabetischer Reihenfolge, S. 97-100 Beschluß. Erwähnung weiterer Orte, II S. Verzeichnuß (kleiner Eckausriss, ausserhalb des Textes)/Der Fähler unnd außgelaßenen Sachen (Errata).VII S. Register unnd Verzeichnuß der Namen (Ortsnamenregister), Kupferverzeichnis. Die Tafeln wie folgt: 1. Karte von Schwaben, 2. Karte Württemberg, 3. Augsburg aus der Vogelschau, 4. Augsburg, Perlachturm und Rathaus, 5. Augsburg, Augustusbrunnen, 6. Augsburg, Herkulesbrunnen, 7. Albeck (in Langenau)/Arbon (CH)/Bad Buchau am Federsee, 8. Bad Urach/Böblingen/Balingen, 9. Baden-Baden, 10. Badenweiler/Friedrichshafen, 11. Biberach an der Riß, 12. Besigheim/Bietigheim/Bönnigheim, 13. Blaubeuren/Brackenheim, 14. Bregenz in Österreich (Voralberg) aus der Vogelschau (weder im Tafelverzeichnis noch bei Wüthrich erwähnt), 15. Bregenz Panoramaansicht, 16. Großbottwar/Neubulach, 17. Calw/Bad Cannstatt, 18. Konstanz aus der Vogelschau … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 18:35:27
Jode, Cornelis de.
Antwerp, 1593. 20 x 13 inches. Hand-coloured. Fine example of De Jode's modern map of the Middle East, from his Speculum Orbis Terrae, published in Antwerp in 1578 and engraved by Joannes & Lucas Van Deutecum. The complete title reads: "Secundae partis Asiae: typus qua oculis subijciuntur itinera nautarum qui Calecutium Indiae mercandorum aromatum caufa fre quentant, ac eorum quoqz qui terrestri itinere ade unt Suacham, Laccam, in domino Praeto Iani, nec non eorum qui Aden et ormum inuifunt, et Balsaram quoque castrum, supra Euphratem fluuium situm, omnia suis gradibus subiecta, cum longitudinis tum latitudinis / Iacobo Castaldo pedemontano authore ; Gerhardus de Iode excudebat". As noted in the title, the map was prepared by Gerard De Jode's and is largely identical to Giacomo Gastaldi's highly influential map of 1559. De Jode's delineation of Arabia is vastly superior to the contemporary maps of Ortelius, showing far more accuracy and detail. Extending from the Nile to Afghanistan and centered on the Arabian Peninsula and Persian Gulf, the map depicts what was then still among the most important trading centers of the commercial world. The present example is from the first edition of De Jode's work, which can be distinguished from the second edition by the pagination on the verso (VII for the 1578 edition; 9 for the 1593 edition). The map is drawn from the rare first edition of De Jode's Speculum Orbis Terrarum. At least one commentator has opined that as few as 11 known examples of the first edition are known to have survived, making separate maps from this first edition … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat INLIBRIS Gilhofer Nfg. GmbH [Vienna, A, Austria]
2019-04-12 15:12:51
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Heidelberg, Schloß, Merian anno 1650, auf dem vollen Doppelblatt, selten Merian, Matthäus. Prospect des Churfürstlichen Pfältzischen Resident Schlosses und Lustgartens zu Heidelberg. Kupferstich. 25 x 35 cm. Gering gebräunt, untere Mittelfalz restauriert, unten links kleine restaurierte Fehlstelle, kaum zu sehen. Bitte sehen Sie sich die Fotos an. Fauser 5585. Schefold 25124. Ansicht des Heidelberger Schlosses, des Lustgartens, der Altstadt und der Brücke, dem Ausblick ins Neckartal. Heidelberg-Das Schloß, anno 1650, Merian Matthäus, in Topographia Palatinatus Rheni, "Das Chur Fürstliche Pfältzische Schloß vnd Gartten, zu Haydelberg. von Mitternacht an zusehen" Platte: 21,5x33 cm., breitrandig, gering gebräunt, kleine Reparatur an der unteren Mittelfalz und an der linken Aussenfalz, ausserhalb der Darstellung. Sehr seltenes Blatt. Referenz: Fauser, Nr. 5584 Topographia Palatinatus Rheni: Heydelberg Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor): Topographia Palatinatus Rheni. Merian, Frankfurt am Main 1650, S. 3747. "Es ligt diese der Untern-Pfaltz Hauptstadt / im Craichgöw / und also noch in Schwaben / und theilt der Neckar allhie Francken / und Schwaben / also daß Schwaben disseits / und Francken jenseit deß Neckars / und der Brücken / nemblich zur Rechten liget wie Chytraeus in orat. de Graichgoea, und Freherus part. 2. Orgin. Palat. melden. Theils führen den Namen her von den Heyden theils von den Bergen / mit welchen diese Stadt umbgeben / theils anderswoher die meisten aber von den Heidelbeeren / so alda a … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 13:23:19
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. India Orientalis,map,anno 1646, Merian Matthäus Coppermap, edited by Merian Matthäus, anno 1646 in "Neue Archontologia Cosmica", "INDIA ORIENTALIS ET INSULAE ADIECENTES." Size of the leaf. 32 x 40 cm., of the map: 27 x 35 cm.. To see south east asia with lates discoveries, including the incomplete new guinea, first part of australia (New Holland), good condition, no cracs, only little brownish.
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 13:23:18
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Theatrum Europaeum, Bd. XI, anno 1707, Merians Erben TEIL 11 AUS DER REIHE THEATRUM EUROPAEUM, im ORIGINALEN KALBSLEDEREINBAND, "THEATRI EUROPAEI Beschreibung der Denckwurdigsten Geschichten in Europa vom Jahr 1672 bis 1679: Elffter Theil Mit Kupferstücken gezieret und verleat durch Matthäi Merians sel. Erben." Frankfurt am Mayn Gedruckt bey Johann Philipp Andreä in Jahr Christi 1682 (um 1707). Das Bild ist gleich wie in der 1. Ausgabe, aber der Text ist neu gestochen. Drucktitelblatt: "THEATRI EUROPAEI Elffter Theil oder: Außführlich fortgeführte Friedens- und Kriegs-beschreibung und was mehr von denckwürdigsten Geschichten in Europa vornemlich aber in hoch- und Nieder Teutschland bey der Reichsversammlung zu Regenspurg am Kaiserlichen auch Chur- und Fürstlichen Höfen: So dann: In Ungarn, Siebenbürgen, Polen, Lithauen, Ukraine, Moscau, Schwenden, Dännemarck, Norwegen, Großbritannien, Franckreich, Spanien, Portugall, Italien, Dalmatian und dem Archipelago: Einige auch in den übrigen Welttheilen bevorab auff der Africanischen Küste, Barbaria und Guinea: zu Wasser und Lande vom 1672 Jahr bis ins 1679 vorgegangen und sich begeben haben." P. I: Widmungsschreiben an den Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg. P.II-IV: Widmungsschreiben an denselben (datiert: Frankfurt 3.April 1682, signiert: "Matthäi Merians sel. Erben". P. V: "An den Leser". P. VI: Kupferverzeichnis (45 und 42 Nummern, ungeordnet), SS.1-1300, 32 Seiten Register, Am Schluss Holzschnittvignette. Die Kupfertafeln: 1. Deutsches Reich B (2. oder 3. Fassung), 2. Niederlande/Karte … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 05:14:02
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Bohemia,Moraviae et Silesiae, Merian, 1660 Merian Matthäus Erben, Topographia Bohemiae, Moraviae et Silesiae dass ist, Beschreibung und eigentliche Abbildung der Vornehmsten und bekandtisten Stätte, und Plätze, in dem Königreich Bohmei ... Mähren und Schlesien. Mit 3 Kupferstichkarten und 38 gest. Ansichten auf 38 meist gefalt. Tafeln. Frankfurt. M. Merian 1660. Fol., 33x20 cm., 192 + XVII S., neu in Pergament gebunden, die Tafeln in kräftigen Abdrucken, der Text stellenweise stockfleckig. Wüthrich 52. - Zweite Ausgabe. - Mit 2 großen Panoramen von Prag, des Ansichten und Plänen von Breslau, Brünn, Eger, Glogau, Karlsbad, Lignitz, Pillnitz, Olmütz u. a. - Register der dargestellten Orte: 1. Bohemia, Karte, 2. Brandeis an der Elbe (mit Altbunzlau), 3. Karlsbad, 4. Chlumnitz, 5. Kolin, 6. Komutau, 7. Tschaslau, 8. Eger, 9. Glatz, 10. Königgrätz, 11. Laun, 12. Leitmeritz, 13. Pilsen, 14. Polna, 15. Prag (Grundriss), 16. Prag/Ansicht, von Wenzel Hollar gestochen, 17, Prag kleinere Ansicht, 18. Schlackenwerth, 19. Schlan, 20. Tabor, 21. Mähren (Karte), 22. Brünn, 23. Iglau, 24. Mährisch-Neustadt, 25. Olmütz, 26. Znaim, 27. Schlesien (Karte), 28. Breslau, Plan, 29. Breslau Ansicht, 30. Glogau, 31. Liegnitz, 32. Neisse, 33. Oels, 34. Oppeln, 35. Schweidnitz, Plan, 36. Schweidnitz Ansicht, 37. Teschen, 38. Trachenberg.
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 05:14:02
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Angeboten wird Band VIII aus Merians Theatrum Europaeum, 1. Ausgabe: Frankfurt (M.Merians Erben) 1667, fol., 33 x 21 cm., originaler Pergamenteinband, berieben, fleckig. Mit 27 von 28 Kupfertafeln, stellenweise stärker stockfleckig, S. 911+ 912 fehlen. Beschreibung: Kupfertitelblatt -Chronos krönt Erzherzog Leopold zum Kaiser und seinen Bruder zum König. Oben zwei Putten mit einem Schriftband "PAX". Drucktitelblatt: "THEATRI EUROPAEI Achter Theil/von den denckwürdigsten Geschichten/so sich hie und da in EUROPA, und zwar vornehmlich in Friedens Geschäfften in dem heil. röm.Reich bey vorgewesenem Interregno, der Kaiserl. Wahl halber und wegen Verlegung des Ordinari Reichs Deputations Tags in Schrifften und sonsten in Kriegs Künnsten in desselbigen zugehörigen Stifftern und Fürstenthümern Münster Bremen Vor Pommern Mechelnburg holstein und Jüttland So dann ausserhalb demselbigen/ zwischen den allerseits höchststreitenden Theilen in Spanien/Franckreich/Portugall/Italien/Niederland/Polen/Preussen/Litthauen/Liefland/Moscau/Schweden/Dänemarck/Norwegen/wie auch bey unvermuthetem TürckenEinfall in Siebenbürgen einem Theil Hungarn ,Wallachey,Moldau und anderwärts in Dalmatia und Candia deßgleichen bey wunderseltsamer Regiments Veränderung der vormahligen Republic Engelland/ Schott- und Irrland/und an andern Orten mehr von dem 1657 biß auf das 1661 Jahr/ und also auff den allerseits erfolgten Frieden beydes zu Wasser und Land zugetragen." ... und verlegt durch Matthäi Merians Seel. Erben in Franckfurt am Mayn. ANNO CHRISTI M. DC. LXVII." P. I-IV: Widmung … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-12 05:13:42
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Bohemiae,Moraviae et Silesiae, III Ausgabe, anno 1680 Merian. - (Zeiller, Martin): Topographia Bohemiae, Moraviae et Silesiae. Das ist Beschreibung und eigentliche Abbildung der vornehmsten und bekandtisten Stätte und Plätze in Boheim, Mähren und Schlesien. Frankfurt a. M.: M. Merian 1650. 34 x 21 cm. Mit Kupfertitel, 3 doppelblattgr. Kupferkarten, 35) gefalt. od. doppelblattgr. Kupfertafeln. SS. 3-192 + XV S., ohne Kupferverzeichnis. Mod. HLdr. mit Rt. und Rv.. Diverse Tafeln aus anderen Werken alt ergänzt, teilweise fleckig und restauriert. DER BAND IST KOMPLETT, da das Kupferverzeichnis lt. Wüthrich nicht mehr eingebunden wurde. Leicht berieben. Kupfertitel mit hinterlegter Fehlstelle im unteren Rand stellenweise etwas feucht- und altersfleckig. Größere Risse und Fehlstellen der Prag-Ansichten restauriert bzw. durch Kopie ersetzt sowie diverse reparierte Randverletzungen einzelner Karten und Ansichten. Wüthrich IV, 53. - Dritte Ausgabe. Die Tafeln wie folgt: 1. Bohemia, Karte, 2. Brandeis an der Elbe (mit Altbunzlau), 3. Karlsbad, 4. Chlumnitz, 5. Kolin, 6. Komutau, 7. Tschaslau, 8. Eger, 9. Glatz, 10. Königgrätz, 11. Laun, 12. Leitmeritz, 13. Pilsen, 14. Polna, 15. Prag (Grundriss), 16. Prag/Ansicht, von Wenzel Hollar gestochen, 17, Prag kleinere Ansicht (das rechte Drittel fehlt und ist durch ein Faximile ersetzt), 18. Schlackenwerth, 19. Schlan, 20. Tabor, 21. Mähren (Karte), 22. Brünn, 23. Iglau, 24. Mährisch-Neustadt, 25. Olmütz, 26. Znaim, 27. Schlesien (Karte), 28. Breslau, Plan, 29. Breslau Ansicht, 30. Glogau, 31. Liegn … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-11 20:22:58
1593. In sehr gutem Erhaltungszustand - Mittelfalte hinterlegt. Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum (Hessen) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte Hessens von Gerard De Jode (1509-1591) aus dem Jahr 1593. Titel: Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum Gebiet bzw. Ort: Hessen Kartograph: Gerard De Jode (1509-1591) Jahr: 1593 Größe des Plattenbereichs: 36 x 46 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Mittelfalte hinterlegt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten (kunstantiquariat-online) [Hamburg, DE]
2019-04-11 20:22:57
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Moguntinensis, Trevirensis..., Merian M., 1646, Erstauflage Topographia Archiepiscopatum Moguntinensis, Trevirensis, et Coloniensis, Das ist Beschreibung der vornembsten Stätt und Plätz in denen Ertzbistümen Mayntz Trier und Cöln. (Ffm.), M. Merian 1646. Auf der Rückseite des Titels Exlibris mit Jahreszahl 1646. Fol. Mit gest. Titel u. tls. 43 dplblgr. Kupfertaf.- bzw. Ktn. mit 70 Darstellungen. 54 S., VI., fol., 30x21 cm., gering gebräunt, nahezu fleckenfrei, insges. guter Erhaltungszustand. Neuer Ledereinand. Hier deckt sich der Tafelbestand exakt mit dem Kupferverzeichnis. Die von Wüthrich erwähnte Tafel der Karte des Eichsfeldes -"wurde offenbar später beigefügt" ist hier nicht enthalten. Referenz: Wüthrich, IV, Nr. 28. Genaue Seitenzählung: Kupfertitelblatt (12 Zeilen), Karte von Oberhessen, S. 3 Vorwort, S. 4-54 Aufzählung der Ortschaften, wie folgt: 1. Karte von Oberhessen, 2. Mainz aus der Vogelschau, 3. Mainz, Panoramaansicht (203x650 mm.), 4. Mainz von Ost und West, 5. Ansicht des Eichelsteins in der Zitadelle auf dem Jakobsberg, 6. Drei Darstellungen von zwei römischen Grabmälern, 7. Mainz, Gustavsburg, 8. Mainz, Gustavsburg, Römische Antiquitäten, 9. Amöneburg in Hessen, 10. Amorbach/Amöneburg, 11. Aschaffenburg, Plan, 12. Aschaffenburg/Steinheim, 13. Aschaffenburg, Schloß Johannisburg, 14. Bingen/Duderstadt (Niedersachsen), 15. Eltville/Erbach (Eberbach)-Kloster, 16. Rüdesheim/Ehrenfels Schloß (ggü. v. Bingen), 17. Fritzlar, 18. Heilbad Heiligenstadt in Thüringen, aus der Vogelschau, Datiert 1646. 19. Bergfestung Rusteb … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-11 20:22:57
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Franconiae, Merian M., anno 1679, komplett -alle Tafeln vorhanden-- Merian. - Zeiller, M. Topographia Franconiae, Das ist Beschreibung, und Eygentliche Contrafactur der Vornembsten Stätte und Plätze des Franckenlandes und Deren die zu dem Fränkischen Craiße gezogen werden. Frankfurt (1679-lt. Wüthrich). Fol (35:21 cm). Im neuen Pergamenteinband gebunden. Mit 1 doppelblattgr. Kupferkarte u. 48 Ansichten auf 43 teilw. gefalt. oder doppelblattgr. Kupfertafeln. 2 Bll., S. 3-118, 6 Bll.. SO KOMPLETT SEHR SELTEN. Wüthrich 42. - dritte Ausgabe. - Titelblatt, (die Widmung an Johann Philipp von Schönborn, Erzbischof von Mainz und Bischof von Würzburg, auch Herzog von Franken fehlt hier, wie bei Wüthrich angegeben) . Ortstexte, wie folgt: 1.Karte Franken, 2. Eichstätt, 3. Altdorf b. Nürnberg, 4. Bamberg, 5. Coburg, 6. Plassenburg, Festung (in Kulmbach), 7. Forchheim, 8. Hersbruck, 9. Kitzingen, 10. Haßfurt, Creglingen (Baden Württemberg), Lauf a.d. Pegnitz (drei Ansichten auf einem Blatt), 11. Lichtenau (bei Ansbach), 12. Lohr/M., 13. Bad Mergentheim, 14. Bad Neustadt a.d. Saale (irrtümlich a.d.Aisch bez.), 15. Nürnberg (Grundriss), 16. Nürnberg aus der Vogelschau, 17+18 Nürnberg, Panoramaansicht von Osten, links Gostenhof, in der Stadt li. aussen Spittlertorturm, rechts außen Laufertorturm, Faltblatt von 2 Platten gedruckt, 203x630 mm., 19. Nürnberg, Rathaus, 20. Nürnberg, Fleischbrücke, 21. Ansbach, 22. Rothenburg o.t. Tauber, 23. Schweinfurt, Grundriß, 24. Schweinfurt Panorama, vorne der Main mit der Mainmühle und Schützenhaus, 25. Schwei … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-11 20:22:57
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. Topographia Hassiae et Regionum Vicinarum, Zeiler/Merian, anno 1685 Autor Zeiller, Martin Merian. - (Zeiller, Martin): Topographia Hassiae ... Beschreibung und eigentliche Abbildung der vornehmsten Städte und Plätze in Hessen/ und denen benachbarten Landschafften ... Frankfurt a. M.: Merian Erben 1655 [um 1685]. 33,5 x 20 cm. Mit illustr. Kupfertitel, 3 doppelblattgr. Kupferkarten und 59 teils doppelblattgr. Kupfertafeln mit 121 Ansichten und Plänen. 151 SS., 1 nn. S., 4 Bll. Pgt. mit hs. Rt. Bezug etwas fleckig, Vorsätze erneuert. Durchgehend leicht gebräunt. Die Kupfer teils etwas flau im Druck. Wüthrich IV, 36. - 3. Ausgabe. Folgende Tafeln/Abbildungen sind enthalten: 1. Karte Oberhessen, 2. Karte Niederhessen, 3. Karte Wetterau, 4. Alsfeld, Allendorf, Battenberg, 5. Bad Sooden-Allendorf, Arolsen, Blankenstein, Schloß, bei Gladenbach, 6. Assenheim-Niddatal, Biedenkopf, Borken, 7. Braunfels, Greifenstein-Schloß, 8. Braubach-Rheinland Pfalz, Butzbach, 9. Bad Berleburg-Nordrhein-Westfalen, Waldkapell, Trendelburg, 10. Kassel-Vogelschau, 11. Kassel-Ansicht, Büdingen, Kronberg, 12. Korbach, Diez-Rheinland Pfalz, 13. Darmstadt, Dillenburg, 14. Bad Ems-Rheinland Pfalz, 15. Eschwege, Frankenberg-Eder, 16. Frankfurt/M.-Vogelschau, 17. Frankfurt/M., Steinerne Brücke, Ansicht von Westen, Blickpunkt vom Weinmarkt (westlich vom Leonhardsturm in Franckfurt), 18. Friedberg, 19. Felsberg, Fulda, 20. Gelnhausen, 21. Hofgeismar, Groß-Gerau, 22. Gießen, St. Goar-Rheinland Pfalz, 23. Gemünden/Wohra, Grebenstein, Helmarshausen, 24. Neu-Katzenellenbogen-Rheinla … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-11 20:11:47
Merian Matthäus, 1593-1650
Merian Matthäus, 1593-1650. We offer an very scarce copperengraving: " Wharhafftige Abbildung des grossen Schiffstreits zwischen der Armada des Königs von Hispanien und etlichen Kriegsschiffen der Herrn Staden unterm Commando des Admirals Iacob Heimskirchen von Amsterdam geschehen auf der Rede von Gibraltar den 25 Aprilisim Jhar 1607" Very big copperengraving, 32x85 size of the view, german edition, perhaps Merian, approx. anno 1650. Clean copy, no cracs or wormholes. The naval Battle of Gibraltar took place on 25 April 1607during the Eighty Years War when a Dutch fleet surprised and engaged a Spanish fleet anchored at the Bay of Gibraltar. During the four hours of action, the entire Spanish fleet was destroyed. The Dutch fleet of 26 smaller warships and four cargo ships was led by Jacob van Heemskerk. The Dutch flagship was AEolus. Other Dutch ships were De Tijger (Tiger), De Zeehond (Seal), De Griffionen (Griffon), De Roode leeuw (Red Lion), The Golden Lion, De Zwarte Beer (Black Baer), De Witte Beer (White Bear) and De Ochtendster (Morningstar). The spanish fleet of 21 ships, including 10 Galleons of the largest size, was led by Don Juan Alvarez de Avila. The Spanish flagship San Augustin (St. Augustine) was commanded by Don Juans son. Other ships were Nuestra Senora de la Vega (Our Lady of Vega) and Madre de Dios (Mother of God). Van Heemskerk left some of his ships at the bay entrance to prevent the excape of any Spanish ship. The attacking ships were ordered to focus on the Spanish flagship and the Dutch fleet stood into the bay. Van Heemskerk was killed during the fi … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Hammelburger Antiquariat [Germany]
2019-04-09 10:22:44
STEVARTIUS Petrus
Ingolstadt, Davidis Sartorii, 1593. Octavo (150 x 192 mm). Beautiful contemporary red morocco binding with roll-stamp borders and gilt and blind lace-work tooling on the covers, on each cover eight gilt angels, gilt and chiselled edges. Gilt partly rubbed out, small worm trace in the back. Rare. Adams, S-1849. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Sanderus Antiquariaat [Gent, Belgium]
2019-03-21 23:55:11
Lonitzer
Franckfort: 1593. Noch guter Zustand mit erheblichem Restaurierungspotential! Sie bieten auf eine extrem seltene Ausgabe eines Kräuterbuches von 1593 mit unzähligen wundervollen Textholzschnitten. "Kreuterbuch", Franckfurt am Main 1593: Christian Egenolphs Erben Zustand: Werk unvollständig, es fehlt das komplette Vorstück, das Werk beginnt mit Seite 50 und scheint bis zur Seite 307 relativ(siehe beiliegende Liste) vollständig zu sein, das hintere Register fehlt ebenfalls; Format: ca. 30 x 20 cm; Einband: Leder auf Holz um 1700; Buchblock: insgesamt leicht gebräunt, durchgängig einige Tintenmarginalien von alter Hand, durchgängig mehr oder weniger stark mit typischen Läsionen wie Fehlstellen, Ein- und Ausrissen, Flecken und Knicke; durchgängig altrestauriert; Bindung noch recht ordentlich, vollständig altkoloriert mit sehr schönen kräftigen Farben!; Zusammenfassend: akzeptabler Zustand mit Restaurierungspotential. Achtung: Sollten Sie eine sach- und fachgerechte Restaurierung dieses oder eines anderen Werkes wünschen, so könnte dies in unserer Restaurierungswerkstatt geschehen. Unsere akademische Papierrestauratorin würde das Werk nach Ihren Vorgaben konservieren und /oder rekonstruieren. Dies würde allerdings aufgrund der aktuellen Auftragslage einige Zeit in Anspruch nehmen. 38201801 Mit Ihrem Gebot oder Ihrem Kauf erklären Sie sich automatisch mit unseren AGB und der Widerufsbelehrung einverstanden. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen. Im Grundsatz gilt: gekauft wie gesehen! Haben Sie Fragen bzgl. eines Artikels, welche nicht anhand der Artikelbeschreibung o … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Buchantiquariat Rudolph (buchantiquariat_rudolph) [Monheim am Rhein, DE]
2019-03-15 13:13:21
KRAG, Niels
1593. I am limited to 12 photos on eBay, but I have many more photos on my website...just ask. Niels Krag was a 16th-century Danish historian most known for his book of philological humanism, 'De Republica Lacedaemoniorum Libri IV'. This work was his most significant work, first published in 1593 - a commentary on ancient Greek and Roman writers, Spartan institutions, and Roman Republic rhetoric. This first edition is also bound with 'Heraclidae Pontici de Politiis', a relatively unknown work of Krag. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Schilb Antiquarian Rare Books (schilb_antiquarian_books) [Columbia, Missouri, US]
2019-03-08 23:11:26
Plön.-
1593. Klose-Martius 1a.- Überarbeitete Platte der Ansicht aus Braun und Hogenberg. Urbs Holsatiae Plona. Henrici Ranzovii producis Cimbrici opera et impressis delineatum Anno A.C.N. 1593, Aetatis vero suae LXVIII. Kupferstich aus Janssonius. Amsterdam, 1657. 35,5 x 48,5 cm. von Plön.- Autor(en) Plön.-Verlag / Jahr 1593Sprache Gewicht ca. 500 gBestell-Nr 67056Bemerkungen Klose-Martius 1a.- Überarbeitete Platte der Ansicht aus Braun und Hogenberg.Unser Preis EUR 555,00 (inkl. 7,00% MwSt.) Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-03-04).
Bookseller: Danckwerth [Kiel, DE]
2019-03-06 08:12:51
CYPRIAN
[Geneve] : Excudebat Ioannes le Preux, 1593. 1593 Saint Cyprian Bishop of Carthage Early Christian MARTYR Papacy HUGE FOLIO “It is a persistent evil to persecute a man who belongs to the grace of God. It is a calamity without remedy to hate the happy.” Cyprian Cyprian was an Early Church bishop of Carthage from the 3rd-century. Cyprian was the first to write about the primacy of the Pope as it was set out in “The Unity of The Catholic Church”. Most of his writings surround pastoral ministry, addressing many of the issues with the Roman government. He also determined prayer to be “the only refuge of the Christian”. Item number: #4978 Price: $950 CYPRIAN D. Caecilii Cypriani Carthaginiensis Episcopi, Et gloriosissimi Martyris Opera : Iam Denuo Quam Accuratissime recognita, collatione facta Editionum Pauli Manutij & Gulielmi Morelij ad exemplaria aliquot manuscripta vetustissima, certoque ordine, habita temporum ratione, in tres Tomos nunc primum distincta : Adnotationes Iacobi Pamelij S. Th. L. Ecclesiae Brugensis Canonica toti operi sparsim interiectae . Ab eodem recens adiecta d. Cypriani Vita e scriptis ipsius collecta, & Scripturarum citatatum index. [Geneve] : Excudebat Ioannes le Preux, 1593. Details: • Collation: Complete with all pages; 3 parts o [20], 628, [34] • Language: Latin • Binding: Leather; tight & secure • Size: ~14.25in X 9in (36cm x 23cm) • Very rare with no other example for sale worldwide Our Guarantee: Very Fast. Very Safe. Free Shipping Worldwide. Customer satisfaction is our priority! Notify us with 7 days of receiving, and we will offer a full refund … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Schilb Antiquarian [Columbia, MO, U.S.A.]
2019-03-02 17:13:58
Leipzig. - Aufruhr am 19. und 20. Mai 1593. - "Tumult und Aufflauff zu Leiptzig an. 93 den 19. und 20. Meiens geschehen, durch Ziffern Angezeiget, Und in der Historie Weiter erkleret". Leipzig. - Aufruhr am 19. und 20. Mai 1593. - "Tumult und Aufflauff zu Leiptzig an. 93 den 19. und 20. Meiens geschehen, durch Ziffern Angezeiget, Und in der Historie Weiter erkleret". Ereignisbild. Kupferstich, um 1593. Von Anonymus. 23,7 x 33,1 cm (Darstellung / Platte) / 29 x 37 cm (Blatt). In der Platte unterhalb der Darstellung betitelt. - Auf die Plattenkante beschnitten und alt angerändert. Insgesamt doch mäßig gut erhalten. Anonymus Aufruhr, Historisches Ereignisbild, Plünderung, Stadtansichten Sachsen, Unruhen Artikel Nr.: K00085212 535,00 EUR (inklusive 7 %% MwSt.) Anbieter GALERIE HIMMEL Dresden Versandkosten Deutschland: 0,00 EUR Europa: 8,00 EUR Weltweit: 26,00 EUR.
Bookseller: grafikliebhaber [Dresden, DE]
2019-03-01 09:55:38
[LEROY, Pierre, Jean PASSERAT, Pierre RAPIN, J. GILLOT, et al.] attributed to
12mo, a12, B-Z12, aa6, (Q6 mis-signed "R6") 566pp, 2 folding woodcuts, 4 woodcuts in text, 19c. polished calf, fully gilt spine, morocco labels, a.e.g., by Bedford, hinges expertly renewed, a very good copy.
Bookseller: Marina & Keith Fletcher [UK]
Check availability:
2019-02-28 16:17:42
1593. In sehr gutem Erhaltungszustand - Mittelfalte hinterlegt. Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum (Hessen) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte Hessens von Gerard De Jode (1509-1591) aus dem Jahr 1593. Titel: Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum Gebiet bzw. Ort: Hessen Kartograph: Gerard De Jode (1509-1591) Jahr: 1593 Größe des Plattenbereichs: 36 x 46 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Mittelfalte hinterlegt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-20 15:24:30
BRISSON BARNABÉ
1593Lyon - 1593 - Pour les frères de Gabiano. / / Un volume petit in 4° - Reliure en demi-basane havane - Dos à 4 nerfs - Pièce de titre en chagrin rouge - Titre doré - Titre - 7 fnch : Table - 1239 pages. / / La reliure présente plusieurs manques de cuir au niveau du dos et des charnières, les plats sont frottés. Cependant l'intérieur est en bon état bien que jauni. Edition originale : 1587. >>>>: Contact : J-Chistophe YVARD : 06 38 89 81 22 <<<<
Bookseller: Librairie Ancienne du Sud Gironde [France, Bazas]
2019-02-19 13:23:43
Jacob MATHAM
Bulino, 1593, monogrammata in lastra, nell’immagine in basso a destra "HG Jnve." Numerata 5, in basso a sinistra. Stato unico. Eccellente esemplare, impresso su carta vergata coeva, rifilato ai margini, qualche spellatura al verso, in ottimo stato di conservazione. L’incisione appartiene a una serie di quattordici dedicata ai Vizi Capitali e alle Virtù. L’invidia è raffigurata dentro una nicchia, nelle sembianze di una vecchia megera nell’atto di mangiare un cuore, mentre nella mano sinistra tiene dei serpenti. Nei due alnoli superiori, i suoi attributi, il serpente e il cane Sotto l’immagine, due versi in latino che definiscono il Vizio: "Invidia asperius nihil est, nec acerbius usquani/Tabificum pravis malum et exitiale venenum F.E[stius]". Engraving, 1593, signed on plate, in the image lower right "HG Inve", numbered 5 at lower left. Only state. Excellent example, printed on contemporary laid paper, trimmed at margins, some scratch on verso, in very good condition. In this print, which comes from a series of fourteen engravings, representing the Seven Capital Vices and Virtues, Envy is shown as an old hag eating a heart, inside a niche adorned with two shields that represent her two main attributes, the snake and the dog. Under the image, the following latin inscription: "Invidia asperius nihil est, nec acerbius usquani/Tabificum pravis malum et exitiale venenum F.E[stius]". Hollstein 154 170 322mm [Attributes: Signed Copy]
Bookseller: Libreria Antiquarius [Roma, Italy]
2019-02-15 21:47:02
MÜNSTER:
Kupferstich v. Matthäus Merian (1593 - 1650) n. Caspar Merian aus Theatrum Europaeum VIII, um 1660, 9 x 70 cm u. 18 x 70 cm Beide Ansichten auf einem Blatt. Fauser 9370 und 9371 ** Photos auf Wunsch im JPG-Format erhältlich.**
Bookseller: Kunsthandlung Goyert [Köln-Cologne, Germany]
Check availability:
2019-02-15 15:35:30
PERSIO, Antonio.:
In Venetia, Gio. Battista Ciotta, 1593.. & forse anche gusto, che non e il freddo hoggidi usato. FIRST EDITION 1593, Italian text, small 8vo, approximately 165 x 110 mm, 6½ x 4¼ inches, printer's pictorial device on title page, decorated woodcut initials, 1 full page woodcut of a heating apparatus, 2 small ones in the text, leaves: (8), 86, (1) - blank, collation: a8, A-L7 (L7 is a blank), lacking L8-M8 of which L8-M7 is an index and M8 another blank, but the index is not present in all copies and this copy may have been issued without. Bound in modern full speckled calf, gilt lettered label to spine, gilt rules and gilt date at foot of spine, new endpapers. Very light browning to title page, 2 tiny ink spots on printer's device, 2 more on pictorial headpiece at the top of the Contents table, in both cases it was done to hide the breasts on the figures, from page 9-86 the top quarter of the leaf has pale stain, otherwise contents clean. Binding tight and firm. A very good copy of a scarce work (possibly lacking index as noted). "The ancient Roman custom of adding ice to drinks was revived in the sixteenth century and caused division among medical practitioners as to the effects of this practice on health. Persio sought to discourage the habit by maintaining that the ancient Romans drank heated beverages" - Sotheby's Tore Wretman Catalogue No. 34; Katherine Bitting, gastronomic Bibliography, page 366 (no index); William R. Cagle, A Matter of Taste, page 844, No. 1166; G. Vicaire Bibliographie Gastronomique, column 676; Gerard Oberle, Les Fastes de Bacchus et de Comus … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Roger Middleton [United Kingdom]
2019-02-14 15:11:21
Les commandes réalisées à partir des États-Unis, peuvent être soumises à des taxes d'importation et droits de douane, que l'acheteur est tenu responsable de payer. 1593 Saint Cyprian Bishop de Carthage Early Chrétien Martyr Papacy Énorme Folio Cette fiche produit est originalement écrite en anglais. Veuillez trouver ci dessous une traduction automatique en français. Si vous avez des questions veuillez nous contacter. 1593 Saint Cyprien évêque de Carthage au début chrétien MARTYR papauté énorme FOLIO « C'est un mal persistant à persécuter un homme qui appartient à la grâce de Dieu. C'est une calamité sans recours à la haine l'heureux. » ― Cyprien Cyprien était un évêque de l'église primitive de Carthage de la 3e-siècle. Cyprien fut le premier à écrire sur la primauté du pape, comme il a été énoncé dans « l'unité de l'église catholique ». La plupart de ses écrits entoure la pastorale, abordant de nombreuses questions avec le gouvernement romain. Il a également déterminé prière d'être « le seul refuge des chrétiens ». Numéro d'article : #4978 Prix : $950 CYPRIEN D. Caecilii Cypriani Carthaginiensis Episcopi, Et gloriosissimi Martyris Opera : Iam Denuo Quam Accuratissime recognita, collatione facta Editionum Pauli Manutij & Gulielmi Morelij ad exemplaria manuscripta aliquote vetustissima, ordine certóque, habita ratione temporum, à tres Tomos nunc primum distincta : Adnotationes Iacobi Pamelij S. th. L. Ecclesiae Brugensis Canonica toti operi sparsim interiectae... AB eodem recens adiecta d. è Cypriani Vita scriptis ipsius collecta, & Scripturarum citatatum index. [Genève] : Ex … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Schilb Antiquarian Rare Books [Columbia, Missouri, US]
2019-02-13 09:44:25
Very good. Walton, Izaak [1593-1683]. The lives of Dr. John Donne, Sir Henry Wotton, Mr. Richard Hooker, Mr. George Herbert, and Dr. Robert Sanderson: By Izaak Walton. ; To which are added, the autographs of those eminent men, now first collected; an index, and illustrative notes. Publisher: London: : John Major Fleet Street. MDCCCXXV [1825] Frontis [Watton] xviii + 503 including notes and index. 52 text wood-engravings, eleven copperplates of Dr. John Donne, Sir Henry Wotton, Mr. Richard Hooker, Mr. George Herbert, and Dr. Robert Sanderson: By Izaak Walton. Designers include: W. H. Brooke, R. Thompson, H. White [elder], W. Harvey. Preface signed: J. M. [i.e. John Major] Printer statement on tail piece. verso: "Printed at the Shakspeare Press, by W. Nicol.Wood-engravers: G. W. Bonner, H. White [elder], W. Hughes, T. Mosses. Half marbled calf, gilt decorated spine and gilt spine label. [Attributes: First Edition]
Bookseller: ephialtes58 [Sheffield, GB]
2019-02-12 11:11:15
In sehr gutem Erhaltungszustand - Mittelfalte hinterlegt. Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum (Hessen) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte Hessens von Gerard De Jode (1509-1591) aus dem Jahr 1593. Titel: Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum Gebiet bzw. Ort: Hessen Kartograph: Gerard De Jode (1509-1591) Jahr: 1593 Größe des Plattenbereichs: 36 x 46 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Mittelfalte hinterlegt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-10 17:57:14
Chaim ben Betsalel of Freiburg (brother to Maharal")
Cracow, 1593. Cracow. Please feel free to request a detailed description. Short description (computer translated from Russian into English): Sefer haChaim, 1593, Cracow. Author: Chaim ben Betsalel of Freiburg (brother to Maharal"). Language: Hebrew. We have thousands of titles and often several copies of each title may be available. Please contact us for details on condition of available copies of the book. SKU000137841 . Good. Hardcover. n/a. 1593.
Bookseller: Land of Magazines [SOMERVILLE, MA, U.S.A.]
2019-02-09 20:12:05
Stapleton, Thomas.
Antverpiae, in Officia Plantiniana Apud Viduam, & Ioannem Moretum 1593. . [xvi] + 640pp. + [xvi]. T.p. device, dec. initial letters. Latin text. Inscription to t.p., minor adhesion loss to pp.110-1 and 130-1, ink numbering to pastedown, light browning, contemporary intricately blind tooled vellum, some soiling, AE in ink to spine, remains of brass hinges only. Thomas Stapleton (1535–1598) Roman Catholic theologian. Lettered in blind to the upper ECCE AGNUS DEI QUI TOLLIT PECCATA MUNDI, loosely translating to ‘This is the Lamb of God, who takes away the sins of the world'. Lettered in blind to the lower vellum board ‘MORS VBI EST TVVS ACVLEVS VBI VICTORIA TVA INFERNE, again loosely translating to ‘Death where is thy sting, hell thy victory.' US$497
Bookseller: Francis Edwards ABA ILAB [Hay on Wye, United Kingdom]
2019-02-09 08:12:04
Plön.-
Klose-Martius 1a.- Überarbeitete Platte der Ansicht aus Braun und Hogenberg. Urbs Holsatiae Plona. Henrici Ranzovii producis Cimbrici opera et impressis delineatum Anno A.C.N. 1593, Aetatis vero suae LXVIII. Kupferstich aus Janssonius. Amsterdam, 1657. 35,5 x 48,5 cm. von Plön.- Autor(en) Plön.-Verlag / Jahr 1593Sprache Gewicht ca. 500 gBestell-Nr 67056Bemerkungen Klose-Martius 1a.- Überarbeitete Platte der Ansicht aus Braun und Hogenberg.Unser Preis EUR 555,00 (inkl. 7,00% MwSt.) Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH eBay-Service Daten und Bilder powered by Buchfreund (2019-02-02).
Bookseller: Danckwerth [Kiel, DE]
2019-02-07 18:58:49
In sehr gutem Erhaltungszustand - Mittelfalte hinterlegt. Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum (Hessen) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte Hessens von Gerard De Jode (1509-1591) aus dem Jahr 1593. Titel: Hessiae Seu Cattorum Nobilissimorum Gebiet bzw. Ort: Hessen Kartograph: Gerard De Jode (1509-1591) Jahr: 1593 Größe des Plattenbereichs: 36 x 46 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Mittelfalte hinterlegt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote. Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-06 22:56:20
KÖLN:
Kupferstich v. Matthäus Merian (1593 - 1650) aus Theatrum Europaeum, 1635, 24,3 x 34,9 cm Fauser 6696, Krudewig 55 ** Photos auf Wunsch im JPG-Format erhältlich.**
Bookseller: Kunsthandlung Goyert [Köln-Cologne, Germany]
2019-02-06 00:23:45
[LEROY, Pierre, Jean PASSERAT, Pierre RAPIN, J. GILLOT, et al.] attributed to
N.p., n.d., Imprime sur la copie de l'annee 1593. 12mo, a12, B-Z12, aa6, (Q6 mis-signed "R6") 566pp, 2 folding woodcuts, 4 woodcuts in text, 19c. polished calf, fully gilt spine, morocco labels, a.e.g., by Bedford, hinges expertly renewed, a very good copy. An undated, but early, edition of this famous satirical work the first portion of which was published in Tours in 1593. It uses political satire to criticize the excesses of the Catholic League and Spanish pretensions during the Wars of Religion in France. The philosophy of the group of writers who collaborated on its production is that of the "Politiques", a group of moderate catholics who favoured peace, urged a separation of State and Church, sought political accommodation with the Huguenots and encouraged an alliance of the people and the monarchy to save the nation. By the end of the civil wars they had become an exceedingly troublesome thorn in the side of the Catholic League. The text of this biting satire, a major weapon in their fight against the League, was constantly being honed, augmented, and re-published with many editions throughout the 17th century. Of the present edition we find apparently three copies (same number of pages, and imprint), 1 at Bib. Sainte Genevieve, Paris, and 2 copies at Bibliotheque nationale. Nowhere have we found mention of the folding plates present in this copy. Reference: Brunet V. cols. 143-5 (not noticing this edition).
Bookseller: H. M. Fletcher [GB]
2019-02-06 00:04:38
Hooker, Richard
First editions of both parts of Hooker's monumental work, examining the underlying principles of the supremacy of law, thus in Holdsworth's words "of immense historical interest" and, given its subsequent impact, "of equal constitutional importance". Modern calf, ex-Christ Church Library, some staining, lacking two leaves, signatures of Thomas Serle and of ?J.N.L. Myers, else crisp; the Taussig copy. Printed by John Windet [etc.] [imprints differ slightly], London, 1593 & 1597.
Bookseller: Meyer Boswell Books, Inc. [U.S.A.]
2019-02-04 20:55:52
CHARRON Pierre;
Simon Millanges, 1593. In-8 (94 x 61 mm),16 pp. n. ch., 533 pp., 3 pp. n. ch. Maroquin janséniste noir, dos à nerfs, double filet doré sur les coupes et les coiffes, tranches dorées, dentelle intérieure (L. Bauser). Edition originale. Important traité d?apologétique catholique, c?est le premier livre de Pierre Charron (1541-1603), théologien et philosophe parisien, disciple de Montaigne. Il séjourna comme théologal auprès de nombreux évêques du Sud-Ouest. En 1595 il futéludéputéà l'assembléeduclergéqui devait se tenir àParisen 1596. Cette première édition a paru anonymement chez Simon Millanges, l'imprimeur des Essais de Montaigne, comme Charron s'en explique dans l'avertissement de la deuxième édition: ?L'an passé je mis au jour mon livre desTrois veritez,sans m'y nommer, me tenant couvert et caché, comme le bon Apelles derrière son ouvrage, pour entendre ce qu'en diroyent les passans, et amender sa besoigne selon qu'il en prendroit avis du jugement d'autrui? Tout le tirage de cette édition fut écoulé en six mois. On a conservé un intéressant contrat liant Millanges et Charron pour une réédition de cet ouvrage en 1598 (G. Loirette, ?Simon Millangesou la profession de maître Imprimeur en 1598?, Bulletin de la Société des bibliophiles de Guyenne, VI, 1936, 182). Un autre contrat entre eux, pour De la Sagesse en 1601, précise que l?imprimeur était tenu de donner à l?auteur 50 exemplaires moitié en blanc, moitié reliés, et 30 exemplaires de chaque réimpression (Dast de Boisville, Simon Millanges, imprimeur à Bordeaux de 1572 à 1623, 1896). Dans cet ouvrage, Charron établit tro … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Librairie Pierre Adrien Yvinec [Paris, France]
2019-02-04 20:11:50
Grabador: Van de Velde II, Jan, Dibujante:Van de Velde II, Jan
Países Bajos. JAN VAN DE VELDE II (1593-1641) Van de Velde II fue grabador, dibujante y pintor holandés de fama reconocida principalmente por sus grabados al aguafuerte, especialmente de paisajes, que influyeron en otros artistas como Rembrandt. Miembro de una saga de artistas, se formó como grabador en Haarlem, con Jacob Matham. Sus obras destacan por su simplicidad y naturalismo, en oposición a los idealizados, de origen manierista, que todavía entonces predominaban. Estampa editada en Amsterdam. En el reverso escudo de la antigua colección del Rijkmusem de Amsterdam. Ref.: Lugt, 240. Brillante estampación. Buen estado de conservación. Siglo: XVII.Aguafuerte y buril. Papel verjurado. Grabador: Van de Velde II, Jan. Dibujante: Van de Velde II, Jan. Circa 1620-1640. Altura papelt: 120. Anchura papel: 186. Altura plancha:. Anchura plancha:
Bookseller: Palau Antiguitats [Barcelona, Spain]
2019-02-03 21:45:38
François Guichardin
Genf: Vignon, 1593. François Guichardin (1483-1540) war ein Florentiner Historiker, Philosoph und Politiker, Botschafter von König Ferdinand II. Von Aragon, dann von Papst Leo X. In diesem Buch verfolgt er die wichtigsten Ereignisse in Italien. Von 1490 bis 1534 versuchte er nach den Ursachen zu suchen. Dieses Buch hatte einen europäischen Einfluss, besonders bei Humanisten wie Jean Bodin und Montaigne. [Attributes: First Edition]
Bookseller: schroederserben [Schmalensee, DE]
2019-02-03 11:12:15
CARDENAS, HIDALGUÍA, NOBLEZA, MANUSCRIPT, XVI CENTURY
N/P, Granada, 1593. 4to. 82pp manuscript on vellum in spanish, beautiful letter of nobility handwritten in vellum, titles of nobility addressed to Jacobo Cardenas and his brother Luis de Cardenas Aguilar. With decorative initial letters throughout the text; some of them gilt with blue background and details in Blue. Beautiful original 16th century Spanish binding in full contemporary calf with gilt ornament richly tooled on boards and spine, 5 raised bands; head and tail skillfully restored, but in very good condition. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Chaco 4ever Books [CABA, BS AS, Argentina]
2019-02-02 17:58:43
KÖLN:
Kupferstich v. Matthäus Merian (1593 - 1650) aus Archiepiscopatuvm, 1649, 27,4 x 35,3 cm Fauser 6697 ** Photos auf Wunsch im JPG-Format erhältlich.**
Bookseller: Kunsthandlung Goyert [Köln-Cologne, Germany]
2019-02-02 16:33:14
FRANKEN:
1593, 34 x 45 Koemann Jod. 2, 64; van Ortroy S. 126 Nr. 88 u. S. 114; Höhn, S. 112. - Erschien nur in der 2. Auflage. Heller, Bamberg Nr. 27: "Diese für die damalige Zeit ziemlich genaue Karte befindet sich in dem höchst seltenen Werk: Speculum .". Am oberen Rand der Karte 2 Rollwerkskartuschen ( links die Titelkartusche, rechts Anmerkungen ), im Kartenbild 2 Wappen. Im unteren Bereich etwas fleckig.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-02-02 16:33:14
OBER- und NIEDERBAYERN:
erschienen 1593, 34,7 x 45,5 Koemann Jod 2, Fol. 25. - Unten links die Titelkartusche, oben rechts Meilenanzeiger. Zeigt Ober- und Niederbayern.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-02-02 16:33:14
BAD HERSFELD:
erschienen 1593, 35,5 x 46 Koemann Jod 2, Fol. 32; van Ortroy, S. 126 Nr. 102. - Unten links die Titelkartusche. Zeigt die Umgebung von Bad Hersfeld. Gebiet Melsungen, Allendorf/Werra, Hünfeld, Homberg/Ohm.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-02-02 16:33:14
TITELBLÄTTER ( Title Pages ):
1593, 32 x 21 (H) Nicht bei Shirley, Courtiers and Cannibals ( aber siehe Nr. 13 = 1. Auflage ); Krogt, Koeman's Atlantes Neerlandici, Vol. III, Seite 263 mit Abbildung. - Sehr seltenes Titelblatt aus de 2. Auflage des de Jode Atlasses. - Im unteren Drittel eine Deutschlandkarte, Mittig der Titel umgeben von figürlichen Allegorien. Tadellos erhalten.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-02-02 16:33:14
THÜRINGEN und MEISSEN:
1593, je 30 x 25 (H), Gesamtgr.: 30 x 50 Koeman's Atlantes Neerlandici, 2120+2110:32; van Ortroy S. 126, Nr. 99/100. - Seltene Karte, erschien in beiden Ausgaben des Atlases von de Jode. Links die Karte von Thüringen n. Mellinger, rechts die Karte von Meissen n. Scultetus. Thüringen mit Kopftitel und einer Textkartusche, Meissen mit Titelkartusche ( rechts oben ).
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-02-02 09:54:56
Schloß Hertzberg [ohne Verlagsangabe] 1593. 1593 182 unpag. S. und 4 S. handschriftliche Fortführung des Inhaltsverzeichnisses. Geänderte, vermehrte und verbesserte Auflage. 8vo. 182 unpag. S. und 4 S. handschriftliche Fortführung des Inhaltsverzeichnisses. Späterer Pb.-Einband (vermutlich 19. Jh.). Einband beschabt, Ecken und Kanten bestoßen, Rücken mit kleinen Fehlstellen, aufgeklebter Papierstreifen am unteren Rücken, handschriftlicher Besitzvermerk auf Vorsatz, Titelblatt lose und mit kleinem Bibliotheksstempel und zwei Bleistiftanstreichungen, 3 Seiten mit leichten Flecken, einige Seiten unten leicht wasserrrandig, ab S. 45 mit Wasserrand mittig, ab S. 53 Wurmspuren in rechter oberer Ecke in unterschiedlichen Größen. Innen sonst sehr gut erhaltenes Exemplar. Späterer Pb.-Einband (vermutlich 19. Jh.). Die vorherige Ordnung von 1554 wurde hier einer Überarbeitung unterzogen, da sich Mißbrauch eingeschlichen hatte und auch neue Bergwerke dazugekommen waren. Auf dem Titel ist das Wappen des Herzogtums Braunschweig-Lüneburg zu sehen, gekrönt vom Sachsenross. Versand D: 4,80 EUR
Bookseller: HENNWACK - Berlins größtes Antiquariat [Berlin, Germany]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.