The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1588
2019-02-12 11:11:15
In sehr gutem Erhaltungszustand. Nieuwe Caerte waerinne vertoont wordt de gantsche Vaert van Amsterdam over de Watten tot de stadt Hamborch toe (Nordseeküste von Amsterdam bis Nordfriesland) Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte des Gebiets der Nordseeküste von Amsterdam bis Nordfriesland von Johann Janssonius (1588 - 1664) aus dem Jahr 1664. Titel: Nieuwe Caerte waerinne vertoont wordt de gantsche Vaert van Amsterdam over de Watten tot de stadt Hamborch toe Gebiet bzw. Ort: Nordseeküste von Amsterdam bis Nordfriesland Kartograph: Johann Janssonius (1588 - 1664) Jahr: 1664 Größe des Plattenbereichs: 45 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Mittelfalte hinterlegt. Bemerkungen: Eine äußerst seltene und sehr detaillierte Karte des Gebiets der Nordseeküste von Amsterdam bis Nordfriesland in dekorativem Kolorit. Der obere Teil der Karte zeigt die holländische und westfriesische Küste mit den Inseln, Amsterdam und der Zuiderzee. Die untere Karte zeigt die Küste vom Dollart bis zur Halbinsel Eiderstedt mit den ostfriesischen Inseln und der Elbmündung. Ergänzt wird die kartografische Darstellung der Küste durch eine Insetkarte der Unterelbe mit Hamburg und eine schöne Kartusche. Verso französischer Text. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will g … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-12 07:37:24
Albertini Bottoni
Venedig: Paulum Meietum, 1588. Einband leicht berieben und bestossen, Vorderdeckel mit Fehlstelle des Bezugspergaments. Titelblatt beschabt (ohne Text,- oder Bildverlust), die Spiegel lose, 3 Blatt mit kleiner Fehlstelle im weißen Rand, erste 3 Blatt gelockert.Innen vereinzelte Fleckchen, stellenweise schwacher Feuchtigkeitsrand (etwa 10 Blatt). Insgesamt gut erhalten. Albertini Bottoni De morbis muliebribus Libri Tres Secunda Editio Venedig, Paulum Meietum 1588 2. Auflage, Pergamenteinband mit durchgezogenen Bünden, ca. 25,5 x 18,5 cm 12 nn. Bl., 78 Blatt, 4 nn.Bl.,100 Bl., 2 Titelvignetten, Anfangs,-und Schlußvignetten. Einband leicht berieben und bestossen, Vorderdeckel mit Fehlstelle des Bezugspergaments. Titelblatt beschabt (ohne Text,- oder Bildverlust), die Spiegel lose, 3 Blatt mit kleiner Fehlstelle im weißen Rand, erste 3 Blatt gelockert. Innen vereinzelte Fleckchen, stellenweise schwacher Feuchtigkeitsrand (etwa 10 Blatt). Insgesamt gut erhalten. Versandkosten und Lieferzeiten : Wir versenden standardmäßig nur in die unten aufgeführten Länder. Je nach Umfang Ihrer Bestellung erfolgt der Versand per Deutsche Post oder per DHL . Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt versandkostenfrei. Die anfallenden Versandkosten für folgende Länder innerhalb der EU : Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer und Grönland), Estland, Finnland (außer Alandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departments), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemb … [Click Below for Full Description]
Bookseller: antiquees07 [Oppenheim, DE]
2019-02-11 06:31:35
Albertini Bottoni
Venice: Paulum Meietum. Inc Albertini Bottoni de Morbis Muliebribus Libri Tres 1588 Gynecology The description of this item has been automatically translated. If you have any questions, please feel free to contact us. Albertini Bottoni De morbis muliebribus Libri Tres Secunda editio Venice, Paulum Meietum 1588 2nd Edition, Parchment paper with solid fretted, approx. 25.5 x 18.5 cm 12 nn. BL, 78 journal, 4 nn.Bl., 100 BL., 2 title vignettes, starting,- and final vignette. Binding slightly rubbed and bumped, front cover with void of reference parchment. Cover rubbed (without text- or loss of image), the mirror, 3 blade with small defect in the white margin, first 3 blade loosened. Inside isolated spot, in places weak moisture RAND (about 10 sheets). Generally well received. Shipping costs and delivery times: We ship by default only in the countries listed below. Depending on the amount of your order is shipping via Deutsche Post or by DHL. Shipping within Germany is free shipping. The shipping costs for the following countries within the EU: Bulgaria, Denmark (except Faroe Islands and Greenland), Estonia, Finland (except for Aland Islands), France (except overseas territories and departments), Greece (except Mount Athos), Great Britain () excluding the Channel Islands), Ireland, Italy (except Livigno and Campione d' Italia), Croatia, Latvia, Lithuania, Luxembourg, Malta, Netherlands (except non-European territories), Austria, Poland, Portugal, Romania, Sweden, Slovakia, Slovenia, Spain (except Canary Islands and Ceuta and Melilla), Czech Republic, Hungary, Cyprus (only Greek … [Click Below for Full Description]
Bookseller: antiquees07 [Oppenheim, DE]
2019-02-10 20:58:34
Engellandt mit dem Anstossenden Reich Schottlandt so vor Zeiten Albion und Britannia haben Geheissen (Großbritannien) Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale Holzschnitt-Landkarte von Sebastian Münster aus dem Jahr 1588. Titel: Engellandt mit dem Anstossenden Reich Schottlandt so vor Zeiten Albion und Britannia haben Geheissen Gebiet: Großbritannien (England, Wales, Schottland, Nordirland), Irland, vorgelagerte Inseln Kartograph: Sebastian Münster (1488 - 1552) Jahr: ca. 1588 Größe des Druckbereichs: 32 x 36 cm Technik: Holzschnitt Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß gebräunt. Kleine Schadstelle an der unteren rechten Ecke restauriert. Bemerkungen: Eine seltene Holzschnittkarte Großbritanniens in dekorativem Kolorit. Diese Karte erschien ab 1588 in der Kosmographie des Sebastian Münster. Sie zeigt ganz Großbritannien in Westorientierung (Westen oben). Ergänzt wird die Karte durch mehrere Seemonster und Segelschiffe. Aus einer deutschen Ausgabe der Kosmographie. English description: A scarce and decorative early woodcut map of Great Britain, oriented to the West (West on top). It derives from a german edition of Munster's Cosmographia, printed around 1588. The map depicts Great Britain as a whole and is further enriched by several sea monsters and sailing ships. It measures 32 x 36 cm (image size) and is in good condition. There is some light browning due to age and a small defect at the lower right corner has been restored. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don' … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-10 11:44:12
Thal, Johannes und Joachim Camerarius d. J. (Hrsg.):
Frankfurt am Main, Johannes Feyerabend, 1588. Original - kein Reprint ("Nunc primum in lucem edita"). 2 weiße Blätter. Titelblatt: Hortus Medicus et Philosophicus (rot-schwarz, mit Holzschnitt-Vignette). Die 184 Seiten Text des Hortus Medicus wurden alle etwas unschön entfernt und fehlen. Titelblatt: Sylva Hercynia, sive catalogus plantarum sponte nascentium in montibus, et locis vicinis Hercyniae, quae respicit Saxoniam, conscriptus singulari studio (mit Holzschnitt-Vignette). 134 Seiten (Titelblatt mitgezählt, S. 2 weiß, S. 134 Colophon mit wiederholter Holzschnitt-Vignette). 1 weißes Blatt. Titelblatt: Icones accurate nunc pimum delineatae praecipuarum stirpium, quarum descriptiones tam in Horto quam in Sylua Hercynia suis locis habentur. Autore Ioachimo Camerario (mit Holzschnitt-Vignette). XLVII Seiten, je mit einem großen Holzschnitt einer Pflanze und knappem Text. IX Seiten "Hercyniarum stirpium Icones", je mit einem großen Holzschnitt einer Pflanze und knappem Text. 3 Seiten Hymnen und Errata. 1 Seite Colophon mit wiederholter Holzschnitt-Vignette. 3 weiße Blätter. Ca. 21 cm x ca. 16 cm. Allseits Goldschnitt. Ledereinband der Zeit mit zwei großen Wappen-Supralibros des französischen Staatsmannes und Bibliophilen Jacques-Auguste de Thou (1553 - 1617). Rücken mit fünf Bünden. Rückentitel in zwei, de Thou's Monogramm (genauer: Monogramm der Initialen von Jacques-Auguste de Thou und seiner Frau Gasparde de la Chastre) in jedem der verbleibenden vier Rückenfelder. In Lateinisch. -- Beiliegend: Sylva Hercynia. Neu herausgegeben, ins Deutsche übersetzt, gedeutet und erklär … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Lycaste [Germany]
2019-02-08 20:24:01
Rare livre les Bigarur de 1588 en très bon état général. Il s'agit de la premier liure. En vieux Français Ce livre est en cuir, et le nom du livre est écrit à l'or fin. Très intéressant. Hauteur 14,3 cm Largeur 8,5 cm N'hésitez pas à me faire une offre et à consulter mes autres ventes pour découvrir d'autres raretés Bonnes enchères à tous. __________________________________________________________________________________________ Rare book the Bigarur of 1588 in very good general state. This is the first link. In old French This book is made of leather, and the name of the book is written in fine gold. Very interesting. Height 14.3 cm Width 8.5 cm Do not hesitate to make me an offer and to consult my other sales to discover other rarities. Great auctions at all.
Bookseller: cassiopee1366 [Cruviers Lascours, FR]
2019-02-08 10:22:28
In sehr gutem Erhaltungszustand. Nieuwe Caerte waerinne vertoont wordt de gantsche Vaert van Amsterdam over de Watten tot de stadt Hamborch toe (Nordseeküste von Amsterdam bis Nordfriesland) Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte des Gebiets der Nordseeküste von Amsterdam bis Nordfriesland von Johann Janssonius (1588 - 1664) aus dem Jahr 1664. Titel: Nieuwe Caerte waerinne vertoont wordt de gantsche Vaert van Amsterdam over de Watten tot de stadt Hamborch toe Gebiet bzw. Ort: Nordseeküste von Amsterdam bis Nordfriesland Kartograph: Johann Janssonius (1588 - 1664) Jahr: 1664 Größe des Plattenbereichs: 45 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Mittelfalte hinterlegt. Bemerkungen: Eine äußerst seltene und sehr detaillierte Karte des Gebiets der Nordseeküste von Amsterdam bis Nordfriesland in dekorativem Kolorit. Der obere Teil der Karte zeigt die holländische und westfriesische Küste mit den Inseln, Amsterdam und der Zuiderzee. Die untere Karte zeigt die Küste vom Dollart bis zur Halbinsel Eiderstedt mit den ostfriesischen Inseln und der Elbmündung. Ergänzt wird die kartografische Darstellung der Küste durch eine Insetkarte der Unterelbe mit Hamburg und eine schöne Kartusche. Verso französischer Text. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will g … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-08 10:22:28
In sehr gutem Erhaltungszustand. Nieuwe Caerte waerinne vertoont wordt de gantsche Vaert van Amsterdam over de Watten tot de stadt Hamborch toe (Nordseeküste von Amsterdam bis Nordfriesland) Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte des Gebiets der Nordseeküste von Amsterdam bis Nordfriesland von Johann Janssonius (1588 - 1664) aus dem Jahr 1664. Titel: Nieuwe Caerte waerinne vertoont wordt de gantsche Vaert van Amsterdam over de Watten tot de stadt Hamborch toe Gebiet bzw. Ort: Nordseeküste von Amsterdam bis Nordfriesland Kartograph: Johann Janssonius (1588 - 1664) Jahr: 1664 Größe des Plattenbereichs: 45 x 50 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Mittelfalte hinterlegt. Bemerkungen: Eine äußerst seltene und sehr detaillierte Karte des Gebiets der Nordseeküste von Amsterdam bis Nordfriesland in dekorativem Kolorit. Der obere Teil der Karte zeigt die holländische und westfriesische Küste mit den Inseln, Amsterdam und der Zuiderzee. Die untere Karte zeigt die Küste vom Dollart bis zur Halbinsel Eiderstedt mit den ostfriesischen Inseln und der Elbmündung. Ergänzt wird die kartografische Darstellung der Küste durch eine Insetkarte der Unterelbe mit Hamburg und eine schöne Kartusche. Verso französischer Text. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will g … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-08 01:11:45
Britannia Prout Divisa fuit Temporibus Anglo-Saxonum, Praesertim Durante Illorum Heptarchia (Großbritannien) Es handelt sich hierbei um eine rare, originale, kolorierte Kupferstich-Landkarte Großbritanniens von Johann Janssonius (1588 - 1664) aus dem Jahr 1650. Titel: Britannia Prout Divisa fuit Temporibus Anglo-Saxonum, Praesertim Durante Illorum Heptarchia Gebiet bzw. Ort: Großbritannien - Angelsächsische Königreiche Kartograph: Johann Janssonius (1588 - 1664) Jahr: 1650 Größe des Plattenbereichs: 42 x 53 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand Bemerkungen: Bedeutende, seltene und äußerst dekorative Karte der angelsächsischen Königreiche auf den britischen Inseln. Das Kartenbild wird ergänzt um eine schöne Kartusche, aufwendige Vignetten zu beiden Seiten der Karte, diverse Wappen und Schiffe sowie zwei Kompassrosen und Rhumbenlinien im Stil einer mittelalterlichen Portolankarte. Die aufwendigen Vignetten zeigen auf der linken Seite die angelsächsischen Könige und auf der rechten Seite deren Konversion zum Christentum. This magnificent map of the Anglo-Saxon kingdoms in Britian is based on Blaeu's map of 1645 which is already based on the map by John Speed from 1611. The map by Jansson can be distinguished from Blaeu's map by the additional compass roses, rhumb lines and sailing ships. The sets of vignettes on both sides of the map show historical scenes in Saxon history between 456 and 662 A.D. These vignettes have been completely redrawn by a Dutch minature master. The vignettes to the left sh … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-06 17:15:40
Die erst General Tafel ... (Weltkarte) Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale Holzschnitt-Landkarte von Sebastian Münster aus dem Jahr 1588. Titel: Die erst General Tafel / Die Beschreibung und den Circkel des gantzen Erdtrichs und Deeres innhaltend Gebiet bzw. Ort: Weltkarte Kartograph: Sebastian Münster (1488 - 1552) Jahr: ca. 1588 Größe des Druckbereichs: 32 x 36 cm Technik: Holzschnitt Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß gebräunt. Mittelfalte und rechter Rand professionell hinterlegt. Bemerkungen: Rare und bedeutende Holzschnitt-Weltkarte von Sebastian Münster in dekorativem Kolorit. Diese Karte, angelehnt an Ortelius, zeigt die neue Welt mit Nord-und Südamerika und dem unerforschten Südkontinent. Die Kontinente noch mit teilweise stark abweichenden Küstenlinien, die Meere belebt durch eine Vielzahl von Meeresungeheuern und Schiffen. Zeigt bereits die Nordost- und Nordwestpassage. Aus der deutschen Ausgabe der Kosmographie des Sebastian Münster um 1588 mit dem Titel "Cosmographey oder beschreibung aller Länder", bei Heinrich Petri in Basel erschienen. Referenz: Shirley, R. W. The Mapping of the World 163. English description: Rare and fascinating early woodcut map of the modern world. From a german edition of Munster's Cosmographia, around 1588. The map depicts Europe, Africa and Asia (incl. Japan) as well as North- and South America und the still unexplored southern continent "Terra Australis". It even shows the Northwest- and Northeast Passage and many ships and seamonsters in the oceans. O … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-06 16:17:24
"Lippe." - "Dortmund." 2 Ansichten auf 1 Blatt. Kolorierter Kupferstich aus Braun-Hogenberg 1588. Bildgröße ca. 35 x 44 cm. Blattgröße ca. 40 x 53,5 cm. Sehr guter Zustand, schönes Kolorit. Der Scan ist zusammengesetzt. - Westfalia Picta, Bd. IV/191 Beim Kauf mehrerer Artikel fällt nur einmal Porto an. If you order several items I ask only one time delivery costs. ORIGINAL KUPFERSTICH Erstellt durch eBay Turbo Lister Das kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote.
Bookseller: antik-prints-antique maps [Bohmte, DE]
2019-02-06 16:17:24
TÜBINGEN und EISLEBEN: 2 Gesamtansichten auf 1 Blatt, 'Tvbingen.' und 'Eisleben', Kupferstich aus Braun - Hogenberg, 1588, 33 x 46,5 Am Lager auch ein 2. Exemplar, bei dem der linke und rechte Rand restauriert ist ( Preis 600.- Euro) Artikelnummer: 66936.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [10178, DE]
2019-02-05 09:45:23
Khevenhüller, Franz Christoph,.
100 S., [2] Bl., S. 101 - 284, [2], 285 - 440, [2], [158] Bl. : 158 ganzseitige Kupferstich-Porträts, 1 Textkupfer und zahlr. Textholzschnitte. 34 x 22,5 cm. Band 2 des seltenes Porträtwerk in zweiter Auflage von Franz Christoph Khevenhüller (1588-1650).1634 erhielt Khevenhüller die Genehmigung, Akten aus der kaiserlichen Kanzlei für eine historische Abhandlung zu verwenden. Dieses Werk mit dem Namen Annales Ferdinandei besteht in der ersten Auflage (1640-46) aus neun und in der zweiten Auflage (1721-26) aus zwölf Foliobänden. Für die heutige Geschichtsforschung stellen die Annales eine wichtige Quelle für das 17. Jahrhundert dar (Wikipedia). Das Werk ist in gutem Erhaltungszustand, innen nur vereinzelte Stockflecke Sprache: Deutsch 1200 gr.
Bookseller: Graphikantiquariat Koenitz [Germany]
2019-02-05 05:44:18
Albertinus Bottonus, (auch Albertini Bottoni ,Albertinus Bottoni, Alber
Venedig, Paulum Meietum, 1588. 12 nn,Bl., 78 Blatt, 4 nn.Bl.,100 Bl., 2 Titelvignetten, Anfangs,-und Schlußvignetten. Pergamenteinband mit durchgezogenen Bünden, ca. 25,5 x 18,5 cm Einband leicht berieben und bestossen, Vorderdeckel mit Fehlstelle des Bezugspergaments. Titelblatt beschabt (ohne Text,- oder Bildverlust), die Spiegel lose, 3 Blatt mit kleiner Fehlstelle im weißen Rand, erste 3 Blatt gelockert. Innen vereinzelte Fleckchen, stellenweise schwacher Feuchtigkeitsrand (etwa 10 Blatt). Insgesamt gut erhalten.
Bookseller: Antiquariat, Kunst und Antik im OPUS [Germany]
2019-02-05 00:51:08
Americae sive novi Orbis (Amerika) Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale Holzschnitt-Landkarte von Sebastian Münster aus dem Jahr 1588. Titel: Americae sive novi Orbis, nova Descriptio: Die newen Inseln/ so hinder Hispania gegen Orient/ bey dem Lande Indie gelegen. Gebiet bzw. Ort: Südamerika, Mittelamerika und der größte Teil Nordamerikas bis zur Hudson-Bay mit den vorgelagerten Inseln Kartograph: Sebastian Münster (1488 - 1552) Jahr: ca. 1588 Größe des Druckbereichs: 32 x 36 cm Technik: Holzschnitt Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß gebräunt. Mittelfalte professionell hinterlegt, oberer und und unterer Rand erweitert. Bemerkungen: Eine seltene Holzschnittkarte der Neuen Welt in dekorativem Kolorit. Diese Karte erschien ab 1588 in der Kosmographie des Sebastian Münster und ersetzte eine frühere, nun veraltete Variante. Sie basiert auf der 2. Fassung der Amerikakarte von Abraham Ortelius und zeigt Südamerika, Mittelamerika und Teile Nordamerikas bis zur Hudson-Bay mit den vorgelagerten Inseln. Aus einer deutschen Ausgabe der der Kosmographie. English description: Rare and decorative early woodcut map of the new world. From a german edition of Munster's Cosmographia, around 1588. This map replaced an older version, which was used from 1540 to 1587. It depicts South America, Middle America and North America up to the Hudson-Bay. It measures 32 x 36 cm (image size) and is in good condition. There is some light browning due to age, the middlefold has been professionally stengthened from verso and t … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-03 16:47:10
GRAVURE Nativité Jésus NOËL 1588 Sanazaro,DU ACCOUCHEMENT DE LA VIERGE,Venezia Cette fiche produit a été automatiquement traduite. Si vous avez des questions, n'hésitez pas à nous contacter. DE L'ACCOUCHEMENT de la Vierge D E L S A N A Z A R O TROIS LIVRES Traductions en verset Toscani par John GIOLITO de FERRARI AL SER.Mo MR.r Don VINCENT DE GONZAGUE Duc de Mantoue et de Monferrato, EC. EN VÉNÉTIE CI-DESSOUS LE GIOLITI MDLXXXVIII Extrêmement rares du 16ème siècle poème sur la Nativité de Jésus Christ, avec texte en versets image ornée. Avec trois belles gravures représentant l'Annonciation de l'Archange Gabriele, la rencontre de marie avec Elizabeth et Enfant Jésus dans la cabane à Bethléem. Beau spécimen en parchemin original avec lettres calligraphiques de titres longs dans le dos. Vol. In-4 °, mm. 220 x 162, p. 146 non numéroté. Première reliure en vélin complet avec des titres manuscrits dans le dos. Frontispice compris, xilogr 3. pleine page. Orné de texte en cadre lettrines et figuratifs running titres, glisse mal cicatrisé. Avec bibliographie et reproduction de page de titre appliqué à la page de garde. Avec petites traces du temps et l'exploitation, légère tache à 8 cc. minimum final brunissage à 5-6 cc. (les photographies font partie intégrante de la description et peuvent montrer parfois fautes non décrits ; quelques défauts minimes jugés négligeables peuvent être omises dans la description ) MOINFO Pil TOUT Doute ou informations s'il vous plaît NOUS ÉCRIRE, le COMMUNIQUER AVEC NOUS À CE QUI SUIT numero : ( + 39) 0697279699 Nous invitons j'ai cher utilisate … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Libreria Antiquaria Calligrammes [Roma, IT]
2019-02-02 14:58:28
De Rubies Felices, Vincentij De Franchis, Jacobi Anelli de Bottis, (Regiotrun Consiliariorum Regni Napolitani) Arque Thomae Nauclerij, (Juris ustriusque Doctoris). Consuetudines Neapolitanae una cum novis affitionibus. Additiones Vero De Vincentii et Jacobis De Bottis, sunt prates eas alias Neapoli impressas. Cum Privilegitis. Venetis. Apud Petrum Dusinellum, sumptibus Nicolai de Bottis 1588, 4°, pp. [46]+396+26. Bello stemma finimente inciso al frontespizio. Piccole mancanze marginali alle prime 4 pagine che non lede il testo. Strappetto al margine bianco inferiore di pagina 303 che non lede il testo. Finalini e capilettere finemente incise, Bruniture dovute al tipo di carta. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Langella Pasquale [Napoli, NA, Italy]
2019-02-02 14:41:18
DROIT - N. Tonneaux: PRIVILEGII ET CHAPITRES VILLE DE NAPOLI 1588 Venezia ARAGON Cette fiche produit a été automatiquement traduite. Si vous avez des questions, n'hésitez pas à nous contacter. P R E V I L E G I S ET CHAPITRES AVEC AUTRE GRATIE Accordée à fideliss. Ville de Naples et solidaire ... EN VÉNÉTIE Pour Peter Dusinelli, pour instantia de daga Nicolò Arun MDLXXXVIII Traité du XVIsiècle rare armorial de marque typographique Niccolò barils, avec la face avant. représentant le blason d'Aragon et de la chute de cap finement ancienne ligature en plein mal cicatrisé n.t. vélin avec dorures aux titres de la colonne vertébrale. Beau spécimen, en bonne ou excellente condition. 1 vol. en 4ème, 294 x 200 mm. CC -183 [10]. Antique reliure en vélin complet. Titres dorés sur les morceaux de peau sur le dos. Astuce de la marque. à frontesp. Lettrine décoré n.t. frontispice restauré, petit restauration de la dernière carte. Légères traces de temps le texte, petits travaux à faire sur le bord modèles finale DC. MOINFO Pil TOUT Doute ou informations s'il vous plaît NOUS ÉCRIRE, le COMMUNIQUER AVEC NOUS À CE QUI SUIT numero : ( + 39) 0697279699 INVITER j'ai cher utilisateurs à lu Tout le temps Le DESCRIPTIONS DEGLIIN vente. sJ'ACCEPTE PLUSIEURS MODES DE PAIEMENT . Paiement est exigible dans les 7 jours suivant l'achat (avant de payer avant de recevoir l'objet). Possibilité de paiement différé accord préalable avant l'achat. Les marchandises voyagent aux risques de l'acheteur. Vous pouvez vous assurer La d'expédition avec des frais afférents à convenir. Nous sommes disponib … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Libreria Antiquaria Calligrammes [Roma, IT]
2019-02-02 14:41:18
gerade - n. Fässer: PRIVILEGII ET Kapitel Stadt der NAPOLI 1588 Venedig Aragon Die Beschreibung dieses Artikels erfolgte durch automatische Übersetzung. Bei anstehenden Fragen, wenden Sie sich bitte an uns. P R E V ICH L E G ICH S ET KAPITEL MIT ANDEREN GRATIE Fideliss gewährt. Neapel, und vereint ... IN VENETIEN Für Peter Dusinelli, für Instantia Nicolò Arun daga MDLXXXVIII Vertrag von seltenen sechzehnten Jahrhundert typografische Marke Armorial Niccolò Fässer, mit der Front. Darstellung Das Wappen von Aragon und Drop cap fein alte Ligatur in voll schlecht vernarbten n.t. Pergament mit vergoldetem Rücken-Titel. Schönes Exemplar in guten/sehr guten Zustand. 1 Vol. in 4., 294 x 200 mm. CC [10]-183. Antike Bindung in voller Pergament. Vergoldete Titel auf Stücke von Haut auf dem Rücken. Marke Tipp. bei frontesp. Initiale dekoriert n.t. Frontispiz restauriert, kleine Restauration in die letzte Karte. Leichte Spuren der Zeit der Text, kleine Jobs am Rande zu tun von endgültige DC. ichNFO Per JEDER Zweifel oder Informationen bitte SCHREIBEN SIE UNS, die KONTAKTIEREN SIE UNS UNTER FOLGENDER numero : ( + 39) 0697279699 Laden ich sehr geehrte Benutzer , lesen Ständig Le Beschreibungen DEGLIIN Verkauf. sICH AKZEPTIEREN VERSCHIEDENE ZAHLUNGSARTEN . Die Zahlung erfolgt innerhalb von 7 Tagen nach dem Kauf (bevor Sie bezahlen, bevor Sie erhalten das Objekt). Möglichkeit, Zahlungen verschieben Absprache vor dem Kauf. Die Ware reist auf Gefahr des Käufers. Sie können sicherstellen La Versand mit zusätzlichen Gebühren vereinbart werden. Wir stehen zur Verfügung ausstellen Sie f … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Libreria Antiquaria Calligrammes [Roma, IT]
2019-02-02 12:24:53
MAGNI, Pietro Paolo.
FIRST EDITION of Magni's treatise on the use of the cautery and the practice of cauterising. A second edition appeared in 1618 which is occasionally found together with his book on bloodletting.
Bookseller: Nigel Phillips [UK]
2019-02-02 12:15:27
Huarte de San Juan, Juan (1529-1588)
In Cremona: appresso Christoforo Draconi, ad instanza di M. Pietro Bozzola, 1588.- // 3ª ed.- 8º, (157x108mm.); [24], 367 p.; sign.: *8, +4, A-Z8; marca tipográfica en portada; apostillas marginales; capital xilográfica al principio de cada capítulo; impreso en cursiva redonda al estilo aldino.- // Encuadernación en media piel s. XVIII, lomo con adornos dorados y tejuelo. Cantos rozados, lomo con ligeros defectos, planos rozados; pequeños puntos de moho antiguo esparcidos en primeras y últimas páginas; buen ejemplar, por lo demás muy limpio y con buenos márgenes.- // Proc.: Ex-libris ms. en portada, letra del s. XVII, "di Pietro Giov. Borro"; ex.libris estampado casi ilegible de una Biblioteca de Cerro Magiore en portada y página siguiente.- // Refs.: CCPB 000013305-X; Iriarte, p. 126; IT\ICCU\LO1E\005833. [Pour les commandes à livrer hors d'Espagne, s'il vous plait, voyez les conditions de vente et de livraison, type A]. - // Tercera impresión italiana de la traducción de Camillo Camilli, primera fuera de Venecia
Bookseller: Andarto B. [Spain, Pamplona]
2019-02-02 07:05:56
SANUTO, Livio.
Venice, Damiano Zenaro, 1588, 400 x 520mm Lateral margins extended, excellent impression. A very finely engraved map of Southern Africa, showing the course of the Limpopo River and Great Zimbabwe, the capital of the Shona empire. Sanuto described the granite walls of the city 'the work not of humans but the devil', as they were better than the Portuguese fortresses on the coast. Livio Sanuto (c.1520-1576), a Venetian cosmographer, mathematician and maker of terrestrial globes, belonged to the prestigious Lafreri school of engravers, whose output signalled the transition between the maps of Ptolemy and the maps of Mercator and Ortelius. He and his brother Giulio planned a massive and comprehensive atlas to include maps and descriptions of the whole world, which he believed would be more accurate than any previously published. Unfortunately, he died in 1576 having only completed 12 maps of Africa, which were eventually published in 1588 under the title 'Geografia Di M. Livio Sanuto.' . For his maps Sanuto relied on Gastaldi's 1564 map and Portuguese sea charts for the mapping of the coasts and for the interior used accounts by Duarte Barbosa and João de Barros. After its publication in 1588 this work was copied by other leading map makers for nearly a century afterwards NORWICH: 152; see BETZ 22.
Bookseller: Altea Antique Maps [London, United Kingdom]
Check availability:
2019-02-02 07:05:56
Sebastian Münster (1488 - 1552)
1588. Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale Holzschnitt-Landkarte von Sebastian Münster aus dem Jahr 1588. *** Titel: Die erst General Tafel / Die Beschreibung und den Circkel des gantzen Erdtrichs und Deeres innhaltend *** Gebiet bzw. Ort: Weltkarte *** Kartograph: Sebastian Münster (1488 - 1552) *** Jahr: ca. 1588 *** Größe des Druckbereichs: 32 x 36 cm *** Technik: Holzschnitt Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß gebräunt. Mittelfalte und rechter Rand professionell hinterlegt. *** Bemerkungen: Rare und bedeutende Holzschnitt-Weltkarte von Sebastian Münster in dekorativem Kolorit. Diese Karte, angelehnt an Ortelius, zeigt die neue Welt mit Nord-und Südamerika und dem unerforschten Südkontinent. Die Kontinente noch mit teilweise stark abweichenden Küstenlinien, die Meere belebt durch eine Vielzahl von Meeresungeheuern und Schiffen. Zeigt bereits die Nordost- und Nordwestpassage. Aus der deutschen Ausgabe der Kosmographie des Sebastian Münster um 1588 mit dem Titel "Cosmographey oder beschreibung aller Länder", bei Heinrich Petri in Basel erschienen. Referenz: Shirley, R. W. The Mapping of the World 163. *** English description: Rare and fascinating early woodcut map of the modern world. From a german edition of Munster's Cosmographia, around 1588. The map depicts Europe, Africa and Asia (incl. Japan) as well as North- and South America und the still unexplored southern continent "Terra Australis". It even shows the Northwest- and Northeast Passage and many ships and seamonsters in the oceans. Ov … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-02 07:05:56
Sebastian Münster (1488 - 1552)
1588. Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale Holzschnitt-Landkarte von Sebastian Münster aus dem Jahr 1588. Titel: Americae sive novi Orbis, nova Descriptio: Die newen Inseln/ so hinder Hispania gegen Orient/ bey dem Lande Indie gelegen. *** Gebiet bzw. Ort: Südamerika, Mittelamerika und der größte Teil Nordamerikas bis zur Hudson-Bay mit den vorgelagerten Inseln *** Kartograph: Sebastian Münster (1488 - 1552) *** Jahr: ca. 1588 *** Größe des Druckbereichs: 32 x 36 cm *** Technik: Holzschnitt *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß gebräunt. Mittelfalte professionell hinterlegt, oberer und und unterer Rand erweitert. *** Bemerkungen: Eine seltene Holzschnittkarte der Neuen Welt in dekorativem Kolorit. Diese Karte erschien ab 1588 in der Kosmographie des Sebastian Münster und ersetzte eine frühere, nun veraltete Variante. Sie basiert auf der 2. Fassung der Amerikakarte von Abraham Ortelius und zeigt Südamerika, Mittelamerika und Teile Nordamerikas bis zur Hudson-Bay mit den vorgelagerten Inseln. Aus einer deutschen Ausgabe der der Kosmographie. **** English description: Rare and decorative early woodcut map of the new world. From a german edition of Munster's Cosmographia, around 1588. This map replaced an older version, which was used from 1540 to 1587. It depicts South America, Middle America and North America up to the Hudson-Bay. It measures 32 x 36 cm (image size) and is in good condition. There is some light browning due to age, the middlefold has been professionally stengthened from verso a … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-02 06:44:44
Engellandt mit dem Anstossenden Reich Schottlandt so vor Zeiten Albion und Britannia haben Geheissen (Großbritannien) Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale Holzschnitt-Landkarte von Sebastian Münster aus dem Jahr 1588. Titel: Engellandt mit dem Anstossenden Reich Schottlandt so vor Zeiten Albion und Britannia haben Geheissen Gebiet: Großbritannien (England, Wales, Schottland, Nordirland), Irland, vorgelagerte Inseln Kartograph: Sebastian Münster (1488 - 1552) Jahr: ca. 1588 Größe des Druckbereichs: 32 x 36 cm Technik: Holzschnitt Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß gebräunt. Kleine Schadstelle an der unteren rechten Ecke restauriert. Bemerkungen: Eine seltene Holzschnittkarte Großbritanniens in dekorativem Kolorit. Diese Karte erschien ab 1588 in der Kosmographie des Sebastian Münster. Sie zeigt ganz Großbritannien in Westorientierung (Westen oben). Ergänzt wird die Karte durch mehrere Seemonster und Segelschiffe. Aus einer deutschen Ausgabe der Kosmographie. English description: A scarce and decorative early woodcut map of Great Britain, oriented to the West (West on top). It derives from a german edition of Munster's Cosmographia, printed around 1588. The map depicts Great Britain as a whole and is further enriched by several sea monsters and sailing ships. It measures 32 x 36 cm (image size) and is in good condition. There is some light browning due to age and a small defect at the lower right corner has been restored. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don' … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-02 05:52:08
Appiani
Editions du Griffon à Lyon 1588 in-24. 703 pages. Contient Annibalica. 52 pages. Parchemin raturé. Pièce de titre calligraphié. Reliure récente. Intérieur très frais Oeuvre traitant de façon thématique de l'histoire intérieure et extérieure de Rome. Le livre XII traite de Mithridate. Livre D'Annibale est le récit historique sur la guerre que les Romains soutinrent en Italie contre Annibal.
Bookseller: Les Dinosaures [France, Cuisery]
2019-02-02 05:46:02
ARETINO Pietro
Woodcut medallion portrait of Aretino on each title-page, typographic ornament, some italic type. 4 works in one vol. 8vo (145 x 85mm). [8], 285, [3]ff. (continuous pagination and signatures). 18th-century French red morocco, gilt fillets on cover, spine gilt in compartments, gilt tooled turn-ins, gilt edges. [London, John Wolfe],
Bookseller: Maggs Bros. Ltd. [U.K.]
2019-02-02 04:39:37
Georg Braun
Passau. - Gesamtansicht. - Braun-Hogenberg. - "Passaw". Passau. - Gesamtansicht. - Braun-Hogenberg. - "Passaw". Historische Ortsansicht. Kupferstich / Radierung, alt koloriert, 1588. Von Franz Hogenberg. 36,3 x 50,2 cm (Darstellung / Platte) / 46 x 59,5 cm (Blatt). Fauser 10674. Aus: Georg Braun, Civitates Orbis Terrarum (Köln: Godfrid von Kempen 1588), Bd. 3. - Oben mittig in Rollwerkkartusche Titel. Flankierend Stadtwappen und bayrisches Wappen. Unten links Titelkartusche mit Datierung: "Passaw. Patavia Passauia, sive Patavium, quondam Boedurum, vulgò Passaw: Urbs inferioris Bavariae florentiß. Danubij, Oeni, Illiceti fluminum propinquitate, nobilis ...". Rechts unten Kartusche mit Legende 1-30 und A-K. Innerhalb der Darstellung diverse topographische Bezeichnungen. Lateinischer Rückentext. - Mittig originale Bugfalte. Randbereich partiell schwach fleckig. Guter bis sehr guter Zustand. Franz Hogenberg (1535 Mecheln - 1590 Köln). Deutscher Maler, Kupferstecher, Radierer und Verleger. Wahrscheinlich Schüler seines Stiefvaters Hendrik Terbruggen. Gab ab 1572 zusammen mit Georg Braun das berühmte Städtebuch "Civitates Orbis Terrarum" (in der deutschen Übertragung von Schefold: Beschreibung und Contrafactur der Vornembster Stät der Welt) heraus, wobei Hogenberg im Wesentlichen Schöpfer der Kupfertafeln war. Alte Residenz Passau, Dom St. Stephan (Passau), Donau (Fluss), Herzogtum Bayern, Ilz (Fluss), Inn (Fluss), Niederbayern, Passau (Stadt), Renaissance (Stilepoche), St. Johannes der Täufer (Passau), St. Paul (Passau), Stadtansichten Bayern, Veste Oberhaus (Passau) Artikel Nr. … [Click Below for Full Description]
Bookseller: grafikliebhaber [Dresden, DE]
2019-02-02 04:39:37
Aden - Mombaza - Quiloa - Cefala (Aden (Jemen) - Mombasa (Kenia) - Kilwa (Kongo) - Sofala (Mosambik)) Es handelt sich hierbei um einen originalen, kolorierten Kupferstich mit Ansichten der Städte Aden, Mombasa, Kilwa und Sofala von Johannes Janssonius nach Braun und Hogenberg. Titel: Aden - Mombaza - Quiloa - Cefala Gebiet bzw. Ort: Aden (Jemen) - Mombasa (Kenia) - Kilwa (Kongo) - Sofala (Mosambik) Kartograph: Johannes Janssonius (1588 - 1664) nach Frans Hogenberg (1535 - 1590) / Georg Braun (1541 - 1622) Jahr: 1657 Größe des Plattenbereichs: 34 cm x 48 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. In wenigen Bereichen sehr leicht gebräunt. Mittelfalte hinterlegt. Bemerkungen: Dekorativer und sehr seltener Kupferstich mit Ansichten von vier bedeutenden Hafenstädten in Arabien und Ostafrika. Diese dienten den europäischen Kaufleuten, die Seehandel mit dem fernen Osten betrieben, als unverzichtbare Versorgungshäfen bei der Umfahrung Afrikas. Der Kupferstich erschien zunächst ab dem Jahr 1572 in Braun und Hogenbergs "Civitates Orbis Terrarum". Im Jahr 1653 übernahm Johann (Jan) Janssonius eine große Anzahl der Kupferstichplatten und druckte eine kleine Anzahl der hier vorliegenden, etwas überarbeiteten Variante für sein "Theatrum urbium". - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certifica … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-02 04:32:39
VIGNIER (Nicolas).
Paris, Chez Abel l'Angelier, 1588. in-4. 4ff. 202ff. chiffrés. 1f. et 4 tableaux dépliants. Demi-vélin à coins postérieur (reliure du début du 19e siècle). Edition Originale de l'un des ouvrages les plus rares du médecin et historien protestant Nicolas Vignier (1530-1596). La première partie donne la description et le sens des fêtes célébrées chez les Juifs, les Romains et les Grecs, avec des précisions sur les jours et les mois de l'année où elles avaient lieu. La seconde partie traite du Calendrier de ces peuples ainsi que de celui des Arabes, des Egyptiens, des Perses et des Ethiopiens (Cycles de la Lune et du Soleil, Années, Mois, Semaines, Jours, etc.). 3 tables numériques dépliantes imprimées sur 4 feuilles (cycles des Arabes, correspondances avec l'année des Chrétiens, mois des différents peuples). Papier légèrement bruni par endroits. Bon exemplaire. Manque à Brunet. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Librería Comellas [Barcelona, Spain]
2019-02-02 04:29:00
--ORIGINALE RADIERUNG VON BRAUN/HOGENBERG---. München, anno 1588, franz. Ausgabe, Panoramaansicht, selten Schöne Panoramaansicht der Stadt, aus Teil IV, velegt anno 1588, franz.. Ausgabe, Ansicht: 28 x 48 cm.. Sauber und gut erhalten. BEI RÜCKFRAGEN BITTE EMAIL AN: Riedel-Petra@gmx.de PLEASE ASK FOR MORE INFORMATIONS/PICTURES: Riedel-Petra@gmx.de Erstellt durch eBay Turbo ListerDas kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote.
Bookseller: HAMMELBURGER ANTIQUARIAT [Hammelburg, DE]
2019-02-01 21:39:57
Bonarelli, Prospero. (1588 - 1569) [Callot, Jacques. (1592 - 1635)]Il Solimano. Tragedia. Firenze: Pietro Cecconcelli. 1620. First edition. Small 4to. (160 x 215 mm). 1f. (pictorial title including the arms of the Medici), 1f. (dedication to the Grand Duke of Tuscany, Cosimo II), 2ff. ("Lettera del Sor. Giovambatista Strozzi all'Autore"), [v] (letters to Ottavio Rinuccini, Andrea Salvadori, Niccolo Strozzi, and Gabriello Chiabrera), [i] (cast list), [ii] (set design), pp. 3-31, [ii] (set design), 41-63, [ii] (set design), 65 - 94, [ii] (set design), 95 - 138, [ii] (set design), 139 - 162, 1f. (recto errata, verso colophon). With occasional decorative initials and woodcut head- and tailpieces and including 6 etchings by Jacques Callot (cf. Meaume) comprising the illustrated title-page, and 5 double-page plates representing the stage settings by Jacques Callot after the designs of Giulio Parigi. With the usual pp. 33-40 misnumberedd 41-48 and p. 89 misnumbered 98. Trimmed margins, but overall a very bright and fresh copy of this early 17th Century "Turkish" opera. Berlin Katalog 4112; Brunet I, 1089;Cicognara 1086 ('bellissime figure, prove freschissime); Gamba 1810 ('Tra le molte edizioni di questa tragedia e' la presente molto ricercata per la vaghezza delle figure'); Lieure 363-368; Sartori 22249. Allacci 729-730. Schaal 861. Wotquenne p. 132. Bonarelli's great tragedy was first performed in Florence in 1618. Jacques Callot illustrated the work, following the designs of his tutor and colleague, Giulio Parigi, an architect and the chief designer of courtly festivities under … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Schubertiade Music [Newtonville, Massachusetts, US]
2019-02-01 16:47:17
GALLUCCI, Giovanni Paolo (1538-c.1621).
Giovanni Battista Somasco, 1588. Contemporary limp vellum, manuscript title on spine (recased with new endpapers, fore-edge not flush, lacks ties). (16), 478, (2). Saggitarius device on title. 144 full-page woodcuts, of which 50 withvolvelles, folding letterpress table at end.FIRST EDITION, first issue of Gallucci?s scientifically new celestial atlas. ?There are 48 woodcut maps of the Ptolemaic constellations, each of which is preceded by a catalogue of the included stars identifying position within the constellation,latitude and longitude (in degrees and minutes),magnitude, and nature . The longitudes on Gallucci's catalog and on his map are those published by Copernicus in De Revolutionibus (1543)? (Warner). Title and preliminaries lightly waterstained at lower corner, some mainly marginal light soiling, maybe lacking one moving part. Otherwise good copy. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Libreria Antiquaria Il Cartiglio [TORINO, TO, Italy]
2019-02-01 15:46:28
TÜBINGEN und EISLEBEN:
Kupferstich aus Braun - Hogenberg, 1588, 33 x 46,5 Am Lager auch ein 2. Exemplar, bei dem der linke und rechte Rand restauriert ist ( Preis 600.- Euro)
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck [Berlin, B, Germany]
2019-02-01 15:46:28
TÜBINGEN und EISLEBEN:
Kupferstich aus Braun - Hogenberg, 1588, 33 x 46,5 Am Lager auch ein 2. Exemplar, bei dem der linke und rechte Rand restauriert ist ( Preis 600.- Euro)
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
2019-02-01 14:40:19
VASARI, Giorgio.
Firenze: appresso Filippo Giunti, 1588. Con lo illustriss. e eccellentiss. signor don Francesco Medici allora principe di Firenze. Insieme con la inventione della pittura da lui cominciata nella cupola. Con due tavole, una delle cose piu notabili, et l'altra delli huomini illustri, che sono ritratti e nominati in quest'opera. FIRST EDITION 1588, Italian text, 8vo, approximately 220 x 150 mm, 8½ x 5¾ inches, Giunti's fleur de lys device on title page, variant fleur de lys device on colophon, historiated initials, portrait of the author facing first page of text, pages: [8], 186, [18] - description of dome paintings, indexes, errata and colophon, collation: †4, A-L8, M-O4, P . Bound in modern full calf, blind panelling, small gilt lozenge to centre of covers, gilt raised bands, gilt ornament in 6 compartments, gilt lettered red morocco label, all edges red. Pale foxing to title page, faint name and 2 tiny stamped initials at top of title page, occasional light foxing within, some pages lightly age-browned, very small pale damp stain to fore-edge margin of pages 17 to 64, pointing hand to 1 margin, ink squiggle in 2 margins, small fine worm track to fore-edge margin from page 83 to 96, nowhere near text, another to upper margin from N3 to O1. A very good copy. Posthumously published account, in the form of a dialogue, of Vasari's paintings in the Palazzo Vecchio of Florence and his frescos in the dome of the cathedral which were completed by Federigo Zucchero. Edited by the artist's nephew, also Giorgio Vasari. The works discussed in this treatise are considered to be some of … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Roger Middleton P.B.F.A. [Oxford, United Kingdom]
2019-02-01 11:48:24
CALEPINI AMBROSII.
Ioannis Charron, 1588. In fol., p. pelle, cc. n. 719. Testate. Capilettera. Finalina. Front. fig. Il vol. è mancante del d. Mende ai piatti ( anche mancanti di alcuni pezzi del rivestimento in pelle). Alcune carte risultano sciolte o semi sciolte.Collazionato risulta completo. Alcune carte presentano un numero errato, per puro errore di stampa, la numerazione riprende il giusto corso. Il front. e la carta seguente risultano restaurate lungo il marg. int.
Bookseller: Libreria Cicerone M.T. [IT]
2019-02-01 08:46:32
R. P. F. LUDOVICI LOPEZ
1588 Apud petrum Landry, Lugduni INQUARELIQUA MATERIA QUE AD INSTRUCTIONEM CONSCIENTIA PERTINENT EX ORTHODOXIS ECCLESIA INDICIIS & SCHOLASTICORUM THEOLOGORUM TUM IURISCOMSULTORUM RESOLUTIONIBUS SCIYU PERUTILES LATE & COPIOSE DISPUNTANTUR.PETRI MATTHAEI. 678 pg. Index 41 (h). LECTIO DE IUDICUM IN FERENDIS SENTENTIIS VERO ET NECESSARIO OFFICIO, 54 pg. 18x12 cm. Enc. pergamino época. Para ver o recibir fotografías de los libros puede ir a nuestra web.
Bookseller: Costa LLibreter [Vic, Spain]
2019-02-01 07:56:38
BRAUN, Georg & HOGENBERG, Frans.
Cologne, 1588, Latin text edition. Coloured. 370 x 485mm. The second map-view of Rotterdam from the 'Civitates Orbis Terrarum', the first series of printed town plans, this one a full page plate rather than split with Gouda. KOEMAN: B&H 4.
Bookseller: Altea Antique Maps [London, United Kingdom]
2019-02-01 07:56:38
BRAUN, Georg & HOGENBERG, Frans.
Cologne, 1588-, German text edition. Fine original colour. 365 x 490mm. Early Bird's-eye view of Breslau in Poland with key to locations, published in the 'Civitates Orbis Terrarum', the first series of printed townplans.
Bookseller: Altea Antique Maps [London, United Kingdom]
Check availability:
2019-02-01 07:56:38
BRAUN, Georg & HOGENBERG, Frans.
Cologne: 1588, Latin text edition. 355 x 415mm. Snall repaired hole in centerfold. Map-view of Luxembourg, published in the third volume of the Civitates Orbis Terrarum, the first series of printed town plans. KOEMAN: B&H 3.
Bookseller: Altea Antique Maps [London, United Kingdom]
Check availability:
2019-02-01 07:56:38
BRAUN, Georg & HOGENBERG, Frans.
Cologne, 1588-, German text edition. Fine original colour. 310 x 470mm. . Early 'map-view' of Rimini, published for the Civitates Orbis Terrarum, the first atlas of printed town plans. The major buildings are shown in profile, with little consideration for perspective. KOEMAN: B&H 4.
Bookseller: Altea Antique Maps [London, United Kingdom]
Check availability:
2019-02-01 07:45:26
SANNAZARO Jacopo
Livres Anciens Tradotti in versi toscani da Giovanni Giolito de Ferrari al Serenissimo Signor Don Vincenzo Gonzaga, duca di Mantoua et di Monferrato. In Venetia Apresso I Gioliti. 1588Tradotti in versi toscani da Giovanni Giolito de Ferrari al Serenissimo Signor Don Vincenzo Gonzaga, duca di Mantoua et di Monferrato. Reliure demi-toile du dix-neuvième siècle. 21x15cm.
Bookseller: Librairie des Liserons [Belin-Béliet, France]
2019-02-01 05:16:58
Wilhelm IV., Herzog von Bayern
München: Adam Berg, 1588. Überwiegend sauber. Im oberen Rand stellenweise leicht wasserfleckig. Wilhelm IV., Herzog von Bayern. Gerichtsordnung Im Fürstenthumb Obern und Nidern Bayrn Anno M.D.XX. Auffgericht, und jetzt auß beuelch des Durchleuchtigen Fürsten unsers gnedigisten Herrn Hertzog Wilhelmen in Bayrn... widerumben nach gedruckt... (München. Adam Berg). 1588. 8°. - 30:19,5 cm. 16 unnumer., 87 numerierte Blätter mit großer Holzschnitt-Titelvignette. Neuer grüner Halblederband mit Rückenschild. - Ohne das weiße Blatt am Schluß. Titel leicht fingerfleckig. Im Bug oben vereinzelt gering wasserfleckig. In neuerer Zeit aufgebunden. Rücken stärker verblaßt. - Extra VD16, B 993; BM STC, German Books 71; nicht bei Adams. - Unter Herzog Wilhelm IV. entstandene und erstmals 1520 gedruckte Gerichtsordnung (vgl. Schottenloher, Schobser 171). Der große Holzschnitt auf dem Titel zeigt das bayerische Wappen.
Bookseller: Bücherland (fuego41) [München, DE]
2019-02-01 01:51:03
Trixum Hippokrates, Hippocrates. Coacae praenotiones. Interprete & enarratore L. Dureto. Paris, Dupuys, 1588. Folio, circa 36 x 23 cm. 6 Bll., 578 SS., 29 (1 weisses) Bll., mit grosser Holzschnitt-Druckermarke und etwas Buchschmuck Wildleder-Einband d. Zt. - Adams H 611; Durling 2400; Wellcome I, 3241. Zweite griechisch-lateinische Einzelausgabe, vollendet von Durets Sohn Jean. "Text und ein sehr geschätzter praktischer Commentar" (Choulant, Handbuch 28). Griechischer Text in relativ grosser Type, dazu reicher lateinischer Kommentar. - Titel mit Besitzvermerk von Leonhard Hurter, datiert 1715. Hurter (1678-1733) aus Andelfingen, der in Tübingen Medizin studierte, später als Hof- und Leibarzt der Herren von Meersburg und Messkirch mehrere Reisen nach Wien unternahm, und dann Leibarzt des Herzogs von Württemberg wurde. - Etwas gebräunt, wenig fleckig, wenige Anmerkungen in schewarzer Tinten. Einband stärker berieben, etwas angeschmutzt, an den Kanten bestossen, aber solide. Bilder XXL Bilder und mobil-optimierte Auktionsvorlagen bei www.trixum.de Diese Auktion wurde mit trixum.de erstellt.
Bookseller: embasi [München, DE]
2019-02-01 01:50:57
Hippokrates, Hippocrates
Paris, Dupuys, 1588. Folio, circa 36 x 23 cm., 6 Bll., 578 SS., 29 (1 weisses) Bll., mit grosser Holzschnitt-Druckermarke und etwas Buchschmuck. Wildleder-Einband d. Zt. Adams H 611; Durling 2400; Wellcome I, 3241. Zweite griechisch-lateinische Einzelausgabe, vollendet von Durets Sohn Jean. "Text und ein sehr geschätzter praktischer Commentar" (Choulant, Handbuch 28). Griechischer Text in relativ grosser Type, dazu reicher lateinischer Kommentar. - Titel mit Besitzvermerk von Leonhard Hurter, datiert 1715. Hurter (1678-1733) aus Andelfingen, der in Tübingen Medizin studierte, später als Hof- und Leibarzt der Herren von Meersburg und Messkirch mehrere Reisen nach Wien unternahm, und dann Leibarzt des Herzogs von Württemberg wurde. - Etwas gebräunt, wenig fleckig, wenige Anmerkungen in schewarzer Tinten. Einband stärker berieben, etwas angeschmutzt, an den Kanten bestossen, aber solide. [9 Warenabbildungen bei antiquariat.de]
Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek [Germany]
Check availability:
2019-02-01 01:50:57
Foesius, Anutius [Foes]
Frankfurt, A. Wechel Erben, 1588. Gestochenes Porträt Foesius' auf Titel verso, Holzschnitt-Druckermarke auf Titel und am Schluß, (4 Bl.), 694 S., (1 Bl.). Folio. Rotbraun eingefärbter flexibler Pergamentbd. d. Zt. mit handschriftlichem Rückenschild (etwas fleckig). Erste Ausgabe. - Durling 1589; VD 16, F, 1749; Wellcome I, 2334; Waller 3110; Garrison/Morton 6793: "A Greek alphabetical dictionary of the vocabulary of the Hippocratic writings, based on an exhaustive investigation of all ancient medical texts"; Choulant 37: "Ein zur Verständnis hippokratischer Schriften und zu etymologischen Arbeiten über dieselben unentbehrliches Werk von bleibendem Werthe." - Vollständiges Exemplar dieser bedeutenden Konkordanz zum Werk des Hippocrates, die über 250 Jahre ein wichtiges etymologisches Hilfsmittel blieb. "The fine medaillon portrait of Foes on the verso of the title page was executed by the French engraver Pierre Woeiriot (ca. 1531 - ca. 1589) and appeared only in the first editions of the book" (Heirs of Hippocrates 348). - "Foes studied medicine at Paris and returned to his native city of Metz to become city physician. In addition to his medical duties and practice, he was a classical scholar who concentrated on the study of Hippocrates and his works" (H. of. H.). - Sehr gut erhaltenes, gleichmäßig gering gebräuntes Exemplar. Titel recto und verso mit Bibl.-Stempel und Abgabevermerk. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. Lange & Springer [Germany]
Check availability:
2019-02-01 01:36:07
Cornerus, Christopherus [Christoph Corner] -
Lipsia [Leipzig]. Steinmannus 1588. 1588 (34), 508, (22), 235, (3) S. 12mo. (34), 508, (22), 235, (3) S. Leder-Einband der Zeit mit eingeprägter heraldischer Lilie und mehreren Initialen. Einband beschabt; Zettel auf hinteren Vorsatz eingeklebt; vorderes Vorsatzblatt lose; im Anhang 1 Registerblatt nicht beigebunden; alte Notizen auf Vorsatz und Titelblatt (1595); innen vereinzelt braunfleckig; 6 Seiten mit alten Marginalien. Leder-Einband der Zeit mit eingeprägter heraldischer Lilie und mehreren Initialen. Versand D: 4,80 EUR
Bookseller: HENNWACK - Berlins größtes Antiquariat [Berlin, Germany]
2019-02-01 01:19:35
Madrid: Pedro Madrigal 1588. 7 Blatt, 374 Blatt, 8 Blatt. Schmuckloses, flexibles Pergament der Zeit (knitterig, fleckig, bestossen, Bindebänder fehlen, Titelei mit Besitzvermerk von alter Hand, anfangs FEHLT das letzte Blatt der Anrede, sonst vollständig, gelegentlich finger- und wasserfleckig, meist aber sauber und ungebräunt. Blatt 129 irrig bezeichnet `103`, Paginierung springt jeweils vier Blatt von 143 auf 148 vor und von 196 auf 193 zurück ohne Textverlust, insgesamt ordentlich erhalten). - Seltene erste Ausgabe dieser wichtigen Darstellung aus jesuitischer Sicht. Beschreibt die Entstehung der Anglikanischen Kirche durch die Loslösung von Rom unter Heinrich VIII. Versandkostenfreie Lieferung [Fremdsprachen; Geschichte; Theologie; Bibliophilie]
Bookseller: Versandantiquariat Bürck [Germany]
2019-01-31 22:22:06
López de Tovar, Gregorio (1547-1636)
En Valladolid: En casa de Diego Fernandez de Cordoua, Impressor del Rey nuestro señor, 1588.- 2ª ed.- // [Relié avec:] Omnes fere titvli tam Iuris Civilis, qvam Canonici leguntur in istis septem Partitarum legibus, quod sequens tabula demonstrat, non sine magno labore aedita per Licenciatum Gregorium Lopez à Touar, ipsarum legum glossatoris nepotem, quod quantae vtilitatis necessitatisque fit omnibus vtriusque Iuris professoribus clarissime patet.- Vallisolti: Apud Didacum Fernandez a Cordova Tipographi Regis, 1588.-[Suivi de:] Index seu repertorium materiarum ac vtriusque iuris decisionum que in singulis Septem Partitarum glossis continentur: copiosissimè arque luculentissimè concinnatum, per Licenciatum Gregorium Lopez à Touar.- Vallisolti: Apud Didacum Fernandez a Cordova Tipographum Regis, 1588.- // 3 obras encuadernadas juntas, Gran folio (371x275mm.); 1ª obra "Repertorio...":[62] f., sign.: A-I6, K8; gran xilografía del escudo imperial de Carlos I en portada.- 2ª obra "Omnes fere...": [8] f.; sign.: A8; gran xilografía del escudo imperial de Carlos I en portada.- 3ª obra "Index seu...": [231] h.; sign.: A-Pp6, Qq4 [falto de Qq4 blanca]; gran xilografía del escudo imperial de Carlos I en portada (que muestra que la madera de la talla se había abierto en vertical).- // Cubiertas de pergamino de época rotuladas 'Repertorio' en el lomo, que quedaron grandes después de dejarse el volumen con los cortes como los tiene. Margen lateral de portada con rasgaduras; grosero recorte del margen de la portada del tercer índice respetando la xilografía. Presencia de oxidaciones; algu … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Andarto B. [Spain, Pamplona]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.