The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1588
2014-04-01 00:22:47
Argote de Molina Gonzalo
Seville: Fernando Diaz, 1588. Seville: Fernando Diaz, 1588. First Edition. Hardcover (Full Leather). Very Good Condition. First Edition. Hardcover (Full Leather). Later tree calf, worn, front hinge split, rear starting, front endpaper torn at the top corner as is the title with an old repair and manuscript UZIA in the title to replace the missing letters. A few paper repairs in the margins, touching a few letters, a few short tears with no real loss, scattered pencil marks and a few minor marginal marks in an old hand. One group of pages trimmed a little close with loss of some text to the table on leaf 53 of the genealogy of the Kings of Austria. Generally minor scatterd foxing, browning and staining - mostly quite clean. Magnificently illustrated throughout with armorial devices - first and only edition of an outstanding work on the Andalusian aristocracy. [10], 348 ff.& & Argote de Molina, great humanist and librarian, also edited the first Spanish book on hunting (1582) and a history of the embassy sent by Henry III of Castille in 1403--1406 to the Court of Tamerlaine at Samarkand (1582). Graesse A195 (noting that the title page is often lacking). Size: Quarto (4to). Quantity Available: 1. Shipped Weight: 2-3 kilos. Category: History; Antiquarian & Rare. Inventory No: 044443.
Bookseller: Pazzo Books
Check availability:
2014-03-31 07:43:38
Foes, Anuce.
Frankfurt, Wechel, 1588.. (33,5 x 21 cm). (8) 694 (2) S. Mit einem von Pierre Woeiriot gestochenen Porträt auf der Titelrückseite und 2 Druckermarken. Lederband der Zeit mit vergoldeten Deckelmedaillons.. Erste Ausgabe dieser Konkordanz zu den Werken von Hippokrates. Sie war für über 250 Jahre das wichtigste etymologische Hilfswerk. "This large concordance of Hippocrates' works, listing important words in Greek with text references and commentary, took Foes over forty years to complete. It was the standard reference used for studying Hippocrates' writings and for etymological studies until the appearance of Littre's definitive work some 250 years later" (Heirs). - Der aus Metz stammende Arzt Foes (1528-1591) "gehört zu den wichtigsten Urhebern der Umgestaltung der Heilkunde... Eine der wichtigsten Ursachen dieser Umgestaltung war die Wiederbelegung der classischen Studien, namentlich der Werke des Hippokrates" (Hirsch/H. II, 555). - Durchgehend leicht gebräunt, stellenweise etwas stockfleckig und mit unbedeutendem, 3-4 mm breitem Fleckenrand am oberen Rand. Einige Blätter mit geringen Wurmspuren im weißen Rand. Einband leicht berieben. Rücken sauber erneuert, unter Verwendung des alten Materials. Insgesamt gut erhalten. - VD16 F1749; Wellcome I, 2334; Garrison-Morton 6793; Waller 3101; Celli 1405; Heirs of Hippocrates 348
Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber
Check availability:
2014-03-31 07:43:38
Foes, Anuce:
Frankfurt, Andreas Wechel, 1588.. 4°. 4 n.n. Bl., 694 S., (ohne das letzte Blatt mit der Druckermarke). Mit 1 (von 2) Druckermarken und einem gestochenen Porträt von Pierre Woeiriot auf der Titelrückseite. Flexibler Pergamentband der Zeit mit handschriftlichem Rückentitel und Lederschliessbändern.. VD 16 F, 1749. - Wellcome I, 2334. - Garrison-M. 6793. - HOH 348. - Waller 3101. - Erste Ausgabe. Konkordanz zum Werk Hippokrates, die für über 250 Jahre das wichtigste etymologische Hilfswerk blieb. Das gestochene Porträt wurde einzig in dieser Auflage verwendet. Foes (1528-1591) war praktischer Arzt in Metz. "Gehört zu den wichtigsten Urhebern der Umgestaltung der Heilkunde". - Durchgehend, stellenweise stärker wasserrandig. Vorsätze und Titel moderfleckig. Mit mehreren handschriftlichen Besitzvermerken und kleinem Besitzerstempel "J. Oettinger" (vgl. Hirsch IV, 412). Einband fleckig. (Sprache: Lateinisch / Latin)
Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz
Check availability:
2014-03-28 20:28:05
. Kupferstich aus Braun-Hogenberg, 1588, 33,5 x 43 cm..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-03-28 20:28:05
Gesamtansicht der Stadt Neuß (Neuss):
Köln, Michael Eytzinger, 1588.. Gefaltetes O-Doppelblatt (36,4 x 27,3) mit rückseitigem Papiermontagestreifen der Zeit. Blatt etw. angestaubt und im Randbereich etw. fleckig. Vorderseite: Gesamtansicht von Neuss (26,2 x 19,6 cm) und Rückseite mit Text "Leonis begici descriptio"..
Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist
Check availability:
2014-03-27 10:21:49
. Altkolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster n. Simon Rischwin aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 25 x 16 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Hellwig, Mittelrhein Nr. 7. - Zeigt die Eifel. - Vorder- u. Rückseite koloriert.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-27 10:21:49
. Kolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster n. Abraham Ortelius aus Sebastian Münsters Cosmographie, 1588, 32,5 x 36,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Shirley, The Mapping of the World - Early Printed World Maps 1472 - 1700, 163 u. Abb. 134. - Zeigt die Welt in ovaler Projektion. - Über der Karte Titelkopfleiste; die Karte umgeben von Dekorationen mit Weinblättern. - Über und unter der Karte Kartuschen mit Erklärungen.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-26 10:07:41
. altkol. Kupferstich aus Braun - Hogenberg, 1588, je 17,5 x 43,5. Zu Lippstadt, siehe Westfalia picta, Bd. IV/191.
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck
Check availability:
2014-03-26 10:07:41
. altkol. Kupferstich aus Braun - Hogenberg, 1588, je 17,5 x 43,5. Zu Lippstadt, siehe Westfalia picta, Bd. IV/191.
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck
Check availability:
2014-03-26 10:07:41
. kol. Kupferstich aus Braun - Hogenberg, 1588, 32,5 x 48. Schönes und fleckenfreies Blatt.
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck
Check availability:
2014-03-22 09:34:44
Alberti Leandro
Isole Tremiti 1588 - Carta geografica delle isole Tremiti e parte della costa pugliese ed abruzzese mm 170x247
Bookseller: Sergio Trippini
2014-03-18 08:31:16
. Kupferstich v. Franz & Abraham Hogenberg b. Michael Frhr. von Aitzing, 1588, 18,5 x 27,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). (Vgl. Hellwig 253)
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-18 08:31:16
Gesamtansicht der Stadt Bonn:
Köln, Michael Eytzinger, 1588.. Gefaltetes O-Doppelblatt (36,7 x 27,4) mit rückseitigem Papiermontagestreifen der Zeit. Blatt im Randbereich etw. fingerfleckig. Vorderseite: Gesamtansicht von Bonn (27,2 x 18,6 cm) und Rückseite mit Text "Leonis begici descriptio".. Die Kupferstichansicht zeigt die Verurteilung und Rettung des M. Joh. Northausen.
Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist
Check availability:
2014-03-18 01:53:01
. Kupferstich v. Franz & Abraham Hogenberg b. Michael Frhr. von Aitzing, 1588, 18,5 x 28 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). (Vgl. Hellwig 264)
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-16 09:39:17
Junius, H. (d. i. A. de Jonghe)
1588. Tit. m. Druckermarke, 9 Bll., 411 S. m. 20 Textholzschn., Ppbd. 18. Jh., Abb., Einband angeplatzt, gelegentlich gering wasserrandig. Adams J 442. Bigmore-W. I, 379. - Posthum erschienene Quelle zu Geschichte und Topographie der Niederlande, außerdem Ursache eines lange währenden Gelehrtenstreits durch die Behauptung, der Haarlemer Koster habe bereits zehn Jahre vor Gutenberg von beweglichen Lettern gedruckt. - Exlibris und alte Besitzvermerke.
Bookseller: SCHNEIDER-HENN
Check availability:
2014-03-13 07:12:29
Madrid: Pedro Madrigal 1588.. 7 Blatt, 374 Blatt, 8 Blatt. Schmuckloses, flexibles Pergament der Zeit. (knitterig, fleckig, bestossen, Bindebänder fehlen, Titelei mit Besitzvermerk von alter Hand, anfangs FEHLT das letzte Blatt der Anrede, sonst vollständig, gelegentlich finger- und wasserfleckig, meist aber sauber und ungebräunt. Blatt 129 irrig bezeichnet '103', Paginierung springt jeweils vier Blatt von 143 auf 148 vor und von 196 auf 193 zurück ohne Textverlust, insgesamt ordentlich erhalten). - Seltene erste Ausgabe dieser wichtigen Darstellung aus jesuitischer Sicht. Beschreibt die Entstehung der Anglikanischen Kirche durch die Loslösung von Rom unter Heinrich VIII.
Bookseller: Versandantiquariat Bürck
Check availability:
2014-03-08 06:00:01
Foes, Anuce
Frankfurt, Andreas Wechel, 1588. 4°. 4 n.n. Bl., 694 S., (ohne das letzte Blatt mit der Druckermarke). Mit 1 (von 2) Druckermarken und einem gestochenen Porträt von Pierre Woeiriot auf der Titelrückseite. Flexibler Pergamentband der Zeit mit handschriftlichem Rückentitel und Lederschliessbändern., 30246D VD 16 F, 1749. - Wellcome I, 2334. - Garrison-M. 6793. - HOH 348. - Waller 3101. - Erste Ausgabe. Konkordanz zum Werk Hippokrates, die für über 250 Jahre das wichtigste etymologische Hilfswerk blieb. Das gestochene Porträt wurde einzig in dieser Auflage verwendet. Foes (1528-1591) war praktischer Arzt in Metz. "Gehört zu den wichtigsten Urhebern der Umgestaltung der Heilkunde". - Durchgehend, stellenweise stärker wasserrandig. Vorsätze und Titel moderfleckig. Mit mehreren handschriftlichen Besitzvermerken und kleinem Besitzerstempel "J. Oettinger" (vgl. Hirsch IV, 412). Einband fleckig.
Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz [CH]
2014-03-06 20:41:56
. Altkolorierter Holzschnitt aus Sebastian Münsters Cosmographie, 1588, 14,4 x 15,8 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Marcovic, Descriptio Croatiae, S. 50; Lago-Rossit, Descriptio Histriae, S. 42 f. u. Abb. Tav. XIX. - Zeigt Istrien, Friuli (Friaul), Gorizia (Görz), Slowenien, Karst, Krain u. das nordwestl. Kroatien mit den Kvarner Inseln. - Frühe Karte der Region. - Ganze Buchseite beidseitig koloriert!
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-04 18:10:26
GRANADA (Luis de).
Con licencia en Barcelona, por Francisco Trincher, 1588. - in-folio. 6ff. 121pp. (i.e.119). + 186pp. 1f. + 249pp. (i.e.247). Demi-vélin moderne genre ancien. Rare édition barcelonaise de cet ouvrage du dominicain espagnol Luis de Granada (1505-1588), initialement publié en 1561 à Lisbonne. "L'influence des écrits de Louis de Grenade est encore très mal connue, mais il est hors de doute qu'elle fut durable. Très apprécié par saint Charles Borromée, sainte Thérèse d'Avila et Saint Pierre d'Alcantara, ses contemporains, il fut l'une des principales sources d'inspiration de Saint François de Sales" (Laffont Bompiani). Le présent texte fut notamment l'un de ceux édités en chinois aux Philipines au début du 17e siècle par les missionnaires espagnols. Belle marque de l'imprimeur Jaume Cendrat sur le titre et au verso du dernier feuillet. Titre en rouge et noir. Réparation ancienne dans le blanc du titre où une fenêtre avait été découpée. Mouillure angulaire à la fin du volume, quelques rousseurs et autres salissures. Palau, 107920 (avec un autre nom de libraire).
Bookseller: Librería Comellas
2014-03-04 06:31:54
[Sixtus V, Pope (1521-1590)].
Rome, 27. IV. 1588.. Large 4to (274 x 210 mm). Latin chancery manuscript, ink on paper.. Variously revised draft for a Papal decree, asking the cardinals and others to raise monies for the Church to fight the Turks as well as other heretics: "Sixtus V, in order to better govern the Church and safely protect it from all dangers, judges that the Church needs a larger amount of money. The first year the pontificate had 100,000 gold coins, as did the second, to make 1,000,000 gold coins to be guarded in the safe of the Castel Sant'Angelo. In order that they be safely guarded, two constitutions have been issued and an enormous fleet is to be prepared, as the Tyrant of the Turks as well as heretics and schismatics are a threat to the bark of Saint Peter, and large numbers of people are eager in both France and Germany to defend against the enemy. Sixtus V orders his dear brothers, the Cardinals of the Catholic Church, to bring the Holy See another 1,000,000 golden coins, and advises them how to collect the money and the divisions to be made among them for doing so, how often to pay, etc. [...]". As comparison with the final version shows, the present text underwent further editing, and not all changes here drafted made it into the final text. - Occasional slight browning and ink-bleeding, but very well preserved altogether. - Cf. Bullarum diplomatum et privilegiorum Sanctorum Romanorum Pontificum. Taurinensis editio, vol. IX (1865), p. 1-4.
Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH
Check availability:
2014-03-02 14:18:37
. Holzschnitt v. Sebastian Münster aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 31,2 x 36,6 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Burmeister, Seb. Münster Bibliographie, S. 71 f., Nr. 81. - Zeigt Israel/Palästina mit den umliegenden Ländern. - Über der Karte Titelkopfleiste. - Oben links und am unteren Rand rechts jeweils Kartusche mit erklärendem Text. - Aus der 16. deutschen Ausgabe der Kosmographie von Seb. Münster.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-02 14:18:37
. Holzschnitt v. Sebastian Münster n. Jacob Clauser aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 15,5 x 37,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Fauser, Repertorium älterer Topographie. Druckgraphik von 1486 bis 1750, Bd. I, S. 337, Nr. 6097; Burmeister, Seb. Münster Bibliographie, S. 71 f., Nr. 81. - Zeigt eine Gesamtansicht von Jerusalem. - Über der Ansicht Titelkopfleiste; unter der Vedute beschreibender Text. - Aus der 16. deutschen Ausgabe der Kosmographie von Seb. Münster. - Ganze Buchseite.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-02 14:18:37
. altkolorierter Holzschnitt aus Sebastian Münsters Cosmographie, 1588, 9 x 17,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Fauser, Repertorium älterer Topographie. Druckgraphik von 1486 bis 1750, Bd. I, S. 114, Nr. 2087; Burmeister, Sebastian Münster Bibliographie, S. 75 f., Nr. 86. - Zeigt eine Gesamtansicht von Buda (Ofen). - Ganze Buchseite.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-02 14:18:37
. altkolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 12,6 x 15,6 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Fauser, Repertorium älterer Topographie. Druckgraphik von 1486 bis 1750, Bd. I, S. 315 f., Nr. 5716; Burmeister, Seb. Münster Bibliographie, S. 71 f., Nr. 81. - Zeigt eine Gesamtansicht von 's-Hertogenbosch. - Über der Ansicht Schriftband mit Vedutentitel. - Aus der 16. deutschen Ausgabe der Kosmographie von Seb. Münster. - Rückseitig: Mechelen (Malines). - Beidseitig koloriert! - Ganze Buchseite.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-02 14:18:37
. altkolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 12,7 x 15,6 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Fauser, Repertorium Älterer Topographie, Bd. II, S. 481, Nr. 8631; Burmeister, Seb. Münster Bibliographie, S. 71 f., Nr. 81. - Zeigt eine Gesamtansicht von Mechelen. - Aus der 16. deutschen Ausgabe der Kosmographie von Seb. Münster. - Rückseitig: 's-Hertogenbosch / Prov. Noord-Brabant. - Ganze Buchseite. - Beidseitig koloriert!
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-02 14:18:37
. altkolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 12,5 x 15,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Stylianou, The History of the Cartography of Cyprus, S. 26, Nr. 21 u. Abb. S. 199, fig. 26; Fauser, Repertorium älterer Topographie. Druckgraphik von 1486 bis 1750, Nr. 3824; Burmeister, Seb. Münster Bibliographie, S. 71 f., Nr. 81. - Zeigt Famagusta in Nordzypern. - Aus der 16. deutschen Ausgabe der Kosmographie von Seb. Münster. - Ganze Buchseite.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-02 14:18:37
. altkolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 12,5 x 15,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Fauser, Repertorium älterer Topographie. Druckgraphik von 1486 bis 1750, Bd. I, S. 278, Nr. 5052; Burmeister, Seb. Münster Bibliographie, S. 71 f., Nr. 81. - Zeigt eine Gesamtansicht von Groningen. - Im Vedutenhimmel Girlande mit Ansichtentitel u. Datierung; unter der Ansicht Legende von A - V in 4 Spalten. - Aus der 16. deutschen Ausgabe der Kosmographie von Sebastian Münster. - Ganze Buchseite. - Vorder- und Rückseite koloriert!
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-02 14:18:37
. altkolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 12,5 x 15,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Burmeister, Seb. Münster Bibliogr., S. 71 f., Nr. 81. - Vorder- und Rückseite koloriert.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-02 14:18:37
. altkolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 12,8 x 15,8 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Burmeister, Seb. Münster Bibliogr., S. 71 f., Nr. 81. - Vorder- und Rückseite koloriert. - Ganze Buchseite.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-02 14:18:37
. Holzschnitt v. Sebastian Münster aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 31,5 x 36 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Burmeister, Seb. Münster Bibliographie, S. 71 f., Nr. 81. - Zeigt die indonesische Insel Sumatra, die malaysische Halbinsel Malakka mit Singapur, der Straße von Singapur u. die vorgelagerten Inseln, sowie die westl. Spitze von Java. - Oben außerhalb der Karte Titel; oben rechts in dek. Rahmen Erklärungstext; darunter große Elefantendarstellung.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-03-02 14:18:37
. Altkolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster aus Cosmographey. Oder beschreibung aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 19,4 x 16,4 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Burmeister, Seb. Münster Bibliographie, S. 71 f., Nr. 81. - Zeigt die heutigen niederländischen Provinzen Friesland, Groningen, Drenthe, Overijssel, das Ijsselmeer u. die Westfriesischen Inseln. - Unten links Titelkartusche; unten mittig Meilenzeiger; in der Karte die Wappen von Friesland u. Overijssel. - Frühe Karte der nördlichen niederländischen Provinzen aus der 16. deutschen Ausgabe der Kosmographie von Seb. Münster. - Ganze Buchseite. - Vorder- u. Rückseite koloriert.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-27 16:35:11
Thal, Johannes:
(Frankfurt am Main, Johannes Feyerabend) Leipzig, Zentralantiquariat, (1588) 1977.. Neu herausgegeben, ins Deutsche übersetzt, gedeutet und erklärt von Stephan Rauschert. 286 Seiten. Ca. 20,5 cm x ca. 15,5 cm. Leineneinband mit goldgeprägtem Vorder- und Rückentitel. - Enthält: Einführung, Biographische Literatur über Johannes Thal, Faksimile der "Sylva Hercynia" mit 9 Tafeln, Übersetzung der "Sylva Hercynia", Kommentar, Register, Die Fundorte von Thals Pflanzen, Errata in der "Sylva Hercynia". - Einmalige, numerierte Sonderauflage von nur 300 Exemplaren im Auftrag des Kulturbundes der DDR aus Anlaß des 400. Jahrestages der Fertigstellung von Thals Manuskript der Sylva Hercynia. Dieses Exemplar trägt die Nummer 169. - "... Johannes Thal, Stadtphysicus in Stolberg im Harz, hat mit seinem 1588 erschienenen Buch 'Sylva Hercynia ...' die erste 'Flora' im heutigen Sinn geschaffen ..." (Mägdefrau, Geschichte der Botanik, S. 35) - Stafleu and Cowan, Taxonomic Literature 14.006.. Nicht berieben oder bestoßen. Keine Einträge. Papier nicht gebräunt, nicht fleckig. Bindung sehr gut und fest. Zustand I (deutsche Schulnotenskala), nahezu neuwertig. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern per E-Mail Fotos des Werkes zu.
Bookseller: Antiquariat Lycaste
Check availability:
2014-02-25 18:29:10
. altkolorierter Kupferstich v. Braun & Hogenberg aus Civitates Orbis Terrarum, Liber Quartus ..., 1588, 28,5 x 40 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Fauser, Repertorium älterer Topographie. Druckgraphik von 1486 bis 1750, Nr. 12098.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-21 04:02:58
Tasso, Bernardo:
Mantova, Francesco Osanna Stampator Ducale. 1588.. 12°. 4 n.n. Bl., 2 w. Bl., 372 S., Mit Holzschnitt-Druckermarke auf dem Titel. Geflammter Lederband des 17. Jahrhunderts mit rotem goldgeprägtem Rückenschild und floraler Rückenvergoldung.. Graesse 7, 31. - Erste Ausgabe im Taschenformat. Erschien 1587 bei Benacci in 4° und bei Giov. Rossi in 8°. - Die Floridante wurden nach dem Tode Bernardo Tassos durch dessen Sohn Torquato herausgegeben und mit der Vorrede an Guilermo Gonzaga, Graf von Mantova versehen. Die ersten 8 Teile des 19 Gesänge umfassenden Heldenepos wurden aus dem "l'Amadigi" des Bernardo Tasso, das bereits 1560 erschienen war übernommen. - Einzelne Bögen im Schnitt mit starken Wurmspuren, dadurch vereinzelt minimaler Textverlust. Seite 83/84 mit kleinem, alt hinterlegtem Eckausriss. - Der hübsche Einband mit kleinen Wurmlöchern.
Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein
Check availability:
2014-02-19 20:37:44
. altkolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster n. Jacob Clauser aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 15,5 x 37,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Fauser, Repertorium älterer Topographie. Druckgraphik von 1486 bis 1750, Bd. I, S. 337, Nr. 6097; Burmeister, Seb. Münster Bibliographie, S. 71 f., Nr. 81. - Zeigt eine Gesamtansicht von Jerusalem. - Über der Ansicht Titelkopfleiste; unter der Vedute beschreibender Text. - Aus der 16. deutschen Ausgabe der Kosmographie von Seb. Münster. - Vorder- und Rückseite koloriert! - Ganze Buchseite.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-19 09:52:28
Bellarmino, Roberto:
Ingolstadii, ex Officina Typographica Davidis Sartorii, 1588 und 1593.. Folio (35 x 22 cm). [12] Bl. 1741 Spalten, [11] Bl. + [6] Bl., 1526 Spalten, 40 Bl. (inkl. der schönen ganzseitigen Druckermarke am Schluß). Geprägte Schweinslederbände der Zeit über Holzdeckel mit je zwei Schließen (oberer Schließbügel des 3. Bandes fehlt).. *Sehr seltene erste Ausgabe des Monumentalwerkes von Bellarmino in der Folioausgabe zur Verteidigung des katholischen Glaubens. Der erste Band fehlt (erschien 1587). Diese Ausgabe nicht im VD16 verzeichnet. Die sogen. "Disputationes" sind eine der berühmtesten und historisch nachhaltigsten Controversschriften in der neueren Geschichte der katholischen Kirche. Sie erschien 1587-93 gleichzeitig auch in einer Oktavausgabe (10 Bde) und danach im 17. Jahrhundert in zahllosen weiteren Auflagen und Ausgaben. Ihre Wirkungs- und Editionsgeschichte reicht bis weit ins 18. Jahrhundert. Vorhanden sind die vollständigen Bände 2 und 3 (fehlt Band 1) der Erstausgabe. Die Paginierung ist hier noch stark fehlerbehaftet und weist mehrere Paginierunssprünge in der Spaltenzählung auf. - Außerordentlich sauberes und sehr gut erhaltenes Exemplar in 2 schönen klassischen Renaissanceeinbänden. Die Einbände minimal berieben, alter Papieraufkleber auf den Rücken, insgesamt sehr gut erhalten.
Bookseller: Antiquariat Braun
Check availability:
2014-02-19 09:52:28
Bellarmino, Roberto:
Ingolstadii, ex Officina Typographica Davidis Sartorii, 1588.. Folio (35 x 22 cm). [12] Bl. 1741 Spalten, [11] Bl. Geprägter Schweinslederband der Zeit über Holzdeckel mit zwei (intakten) Schließen.. *Sehr seltene erste Ausgabe des Monumentalwerkes von Bellarmino in der Folioausgabe zur Verteidigung des katholischen Glaubens. Diese Ausgabe nicht im VD16 verzeichnet. Die sogen. "Disputationes" sind eine der berühmtesten und historisch nachhaltigsten Controversschriften in der neueren Geschichte der katholischen Kirche. Sie erschien 1587-93 gleichzeitig auch in einer Oktavausgabe (10 Bde) und danach im 17. Jahrhundert in zahllosen weiteren Auflagen und Ausgaben. Ihre Wirkungs- und Editionsgeschichte reicht bis weit ins 18. Jahrhundert. Vorhanden ist nur der zweite Band (fehlt Band 1 und 3) der Erstausgabe. Die Paginierung ist hier noch stark fehlerbehaftet und weist mehrere Paginierunssprünge in der Spaltenzählung auf. - 4 Blatt mit kleiner Wurmspur am Rand, nur ganz gelegentlich minimal gebräunt. Text insgesamt sauber und gut erhalten. Gebunden in einem klassischen großen Renaissanceeinband, dieser leicht fleckig und gering berieben.
Bookseller: Antiquariat Braun
Check availability:
2014-02-19 09:33:30
Crespin, Johann (= Crispinus, *1520 Arras-1572 Genf -Pest-, Humanist, Jurist u. Drucker/Verleger)
Venedig 1588 bei Damianus Zenarius in 12mo (12,5 x 9 cm).. Einspalt. Text (Indices teils 2-spalt.) vom Kommentar - mit abwechs. reich variierenden typogr. Bildern - umrandet, mit einigen Initialen u. Zierleisten u. Titelbl. mit Dr.-Marke geschmückt. Einschließl. Titel: 6 nnff, 884 pp, 24 nnff. Leicht fleckig u. wasserrandig, einige kleine Farb-Unterstreichungen, Besitzvermerke nebst Klebeschildchen auf Vorsatz bzw Titel, flex. Pgtbd der Zeit, inzwischen perfekt restauriert, einschließlich neuer Vorsätze u. neuer Leder-Binde-Schlaufen, als Juristen-'Paukbuch' von vortrefflicher Erhaltung! - Justinians die Zeiten überdauerndes Werk, die von ihm initiierte Sammlung des Corpus Iuris, veröffentl. 529 u. 533, gültig für das ganze Römische Reich und bis in die Neuzeit hinein, hier in einem ganz seltenen Venediger Raubdruck der von dem gelehrten Juristen u. Genfer Drucker bearbeiteten/kommentierten Institutionen- u. Digesten-/ Pandektenausgabe, die erstmals 1568 (Gilmont p 257 Nr. 68/4) in seiner eigenen Offizin erschien, ein großer verlegerischer Erfolg war u.viele Auflagen - leider auch Raubdrucke - erlebte. "Son ouvrage a connu un large succes surtout apres la revision L'oeuvre avait neamoins garde sa structure originale elle fut diffusee sous le nom de Crispin". Das Lehrbuch wurde zu einem Begriff. Als der Jurist Francois Hotmann - ab 1572 Lehrer an der Genfer Academie - mit Plantin wegen seines eigenen Lehrbuches verhandelte, gab er diesem 1579 die Wegweisung: "De la forme de Crespin, (mais) avec mes annotations, qui sont d'autre qualite, Dieu mercy" (Gilmont aaO)..
Bookseller: Antiquariat Remigius
Check availability:
2014-02-19 06:22:26
. Kupferstich v. Franz & Abraham Hogenberg b. Michael Frhr. von Aitzing, 1588, 18,5 x 28 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Hellwig, Franz Hogenberg - Abraham Hogenberg. Geschichtsblätter, Nr. 269. - Haus Horst mit der Kapitulation im Februar 1585. - Haus Horst umgeben von Ansichten von Gladbach, Kloster St. Nikolaus (Jüchen), Kleinenbroich u. Burg Liedberg (beide Korschenbroich).
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-18 08:35:53
. Kol. Kupferstich aus Braun-Hogenberg, 1588, 29 x 49 cm.. Lentner 1037; Slg. Proebst 77. - Mit gestochenen Erklärungen, zwei Tafeln mit lateinischen Distichen links und rechts und großer Löwenkartusche in der Mitte mit Widmung von Georg Hufnagel an Herzog Wilhelm V. - Wohl erhalten.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-02-18 08:35:53
. Kol. Kupferstich aus Braun-Hogenberg, 1588, 29 x 49 cm.. Lentner 1037; Slg. Proebst 77. - Mit gestochenen Erklärungen, zwei Tafeln mit lateinischen Distichen links und rechts und großer Löwenkartusche in der Mitte mit Widmung von Georg Hufnagel an Herzog Wilhelm V. - Im Ganzen leicht gebräunt. Gerahmt.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-02-18 08:28:38
Trentacinque, Alessandro
1588. Trentacinque, Alessandro [d. 1599]. De Substitutionibus Tractatus: Hanc Ultimarum Voluntatum Praecipuam Materiam, Aliarumque Omnium in Iure Difficillimam Distincte et Ordinate Atque Acutissime Explicans, Ut Omnes Tam in Scholis, Quam in Foro Versantes, Nihil Commodius, Nihil Utilius, Nihil Denique Opportunius Desiderare Queant. Cum Summariis et Indice Locupletissimis. Venice: Ex Officina Damiani Zenarij, 1588. [viii], 208 fols. Main text in parallel columns. Folio (12-1/2" x 9"). Contemporary vellum, raised bands and early hand-lettered title and somewhat later paper shelf label to spine. Some rubbing to extremities, rubbing to backstrip exposing bands, early vellum repairs to spine ends, joints and front hinge partially cracked but secure, minor worming to pastedowns. Title page with large woodcut vignette printed in red and black, woodcut head-piece and decorated initials. Small chips to fore-edges and faint stains of preliminaries. Toning to text, internally clean. * Only edition. Trentacinque, a gentleman scholar and jurist, addresses the Roman law of substitution, that is the conditional appointment of persons to act as heirs in case the original heirs fail to fulfill their role. It is an especially subtle area of the complicated Roman law of succession. 3 copies located in North America (at the Library of Congress, and UC-Berkeley and Harvard Law Schools). Censimento Nazionale Delle Edizioni Italiane del XVI Secolo (EDIT16) CNCE 39610..
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.
Check availability:
2014-02-17 14:07:49
. altkolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster n. G S aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 12,4 x 15,6 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Fauser, Repertorium älterer Topographie. Druckgraphik von 1486 bis 1750, Bd. II, S. 895, Nr. 15824; Szalai, Magyar varak, varosok, falvak metszeteken 1515-1800, S. 146 f., Zsaka 1578/2 u. Abb. 238.tabla; Burmeister, Seb. Münster Bibliographie, S. 71 f., Nr. 81. - Zeigt eine Ansicht von Zsaka aus der Vogelschau mit Belagerung im Jahre 1566. - Aus der 16. deutschen Ausgabe der Kosmographie von Sebastian Münster. - Rückseite Szigetvar. - Ganze Buchseite beidseitig koloriert!
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-17 12:32:42
. altkolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster n. Heinrich Holzmüller aus Cosmographey. Oder beschreibung Aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 15,4 x 17,8 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Fauser, Repertorium älterer Topographie. Druckgraphik von 1486 bis 1750, Bd. I, S. 20, Nr. 358; Burmeister, Seb. Münster Bibliographie, S. 71 f., Nr. 81. - Zeigt Amsterdam aus der Vogelschau. - Oben rechts Stadtwappen; oben links die Signatur H.H. (= Heinr. Holzmüller) mit Schneidemesse darunter; unter der Vedute Erklärungen von A. - M. - Aus der 16. deutschen Ausgabe der Kosmographie von Seb. Münster. - Vorder- und Rückseite koloriert (Rückseite Thionville - Diedenhoven)! - Ganze Buchseite.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-17 09:27:51
Leunclavius, Joh. (=Loewenclau, *um 1534/41 in Amelbeuren b.Coesfeld/Münster-um 1594 Wien)
Frankfurt/M. 1588 bei den Erben des Andreas Wechel, Cl. Marne & Joh. Aubry in 4to (21x16 cm). Einspalt. Druck (Index u. Tabellen: 2-spalt.) mit Zierleisten u. Initial. in Holzschn., Tit. mit springendem Pegasus über 2 sich kreuzenden Füllhörnern als Dr.-Marke (Heitz Taf. 61 Nr. 93). Einschl. Tit.: 4 nnff, 519, (1) pp u. genealog. Tafel (gefaltet) zwischen p 184 u. p 185. Vereinz. gebräunt u. etwas fleckig, zeitgenöss. Pgtbd mit Rschild u. span. Kanten, auf Vorsatz Exlibr. u. Besitzverm. d. Aristokr.-Familie v. Türkheim, sonst tadellos. - Lat. EA eines der wichtigsten Quellen- Werke zur osman./türk. Geschchte. Der Autor-Redactor-Übersetzer - Humanist, Jurist, Graecist u. Orientalist - zählt zu d. "gelehrtesten Männern d. 16. Jh., in Westfalen geboren u. v. gutem Adel" (Bayle). Rastlos tätig, das wissenschaftl. Fundament an den Universitäten Wittenb., Heidelberg u. Basel gelegt, dann sich einige Jahre an den Fürstenhöfen v. Savoyen in Turin u. d. Este in Ferrara aufgehalten, findet man den Autor im Gefolge v. aristokr. Bildungsreisenden wie der Barone von Kittlitz u. Karl von Zierotin (= Zerotin, 1564-1636, vgl ADB 45/208 ff - DBE X 659), immer bestrebt, 'über die Bücher hinaus die Welt vor Ort zu erfahren u. zu begreifen'. Dem östl. Europa (Byzanz u. d. Osman. Reich) gilt das ganze Interesse. Überall werden umfangr. Excerpte gemacht. Man findet ihn 1584 in der Reisebegl. des K.K. Gesandten Heinr.v.Liechtenstein-Nikolsburg (vgl. zur Familie: ADB XVIII 609 ff u. NDB XIV 513 ff) auf dem Weg zur Ottom. Pforte. Hier erfährt er v. der Handschr. einer türk. Chronik, die Hieron. Bec … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Remigius
Check availability:
2014-02-15 20:36:34
Sebastian Münster
1588. Kolorierter Holzschnitt, Blatt: 41,5 x 34 cm, Darstellung: 39 x 27 cm. Kolorierte Vogelschauansicht von Würzburg aus der deutschen Ausgabe von "Cosmographia" von Sebastian Münster. Leicht gebräunt und fleckig, Rand mit winzigen Einrissen, ansonsten gut erhalten. Coloured bird's eye view of Würzburg from the German edition of "Cosmographia" by Sebastian Muenster. Slightly age-toned and stained, white margins with tiny tears, otherwise in a good condition.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-02-14 11:20:25
Florianus, Johannes:
Antwerpen: Abraham Ortelius, 1588.. 44x31 cm. Aus Abraham Ortelius "Theatrum Orbis Terrarum", zuerst 1579 erschienen, hier aus der spanischen Ausgabe von 1588. Mit 2 Rollwerkkartuschen, einer Windrose und 3 Segelschiffen. Mittig links das Druckprivileg "Cum priuilegio Imp. | et Reg. Mts ad | decennium .1579". Vgl. Van Den Broecke 82; Lutz Albers 1-03. Insgesamt sehr schönes Exemplar. // Nice example of Ortelius' map East Friesland, from the 1588 spanish edition of his Theatrum Orbis Terrarum, the first modern atlas of the world. Includes a curious compass and three sailing vessels. A nice full color example with wide margins. / Unter Passepartout. /galerie
Bookseller: Altstadt-Antiquariat Nowicki-Hecht UG (h
Check availability:
2014-02-13 07:13:56
. Altkolorierter Holzschnitt v. Sebastian Münster aus Cosmographey. Oder beschreibung aller Länder ... b. Sebastian Henric-Petri in Basel, 1588, 9,4 x 13,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Burmeister, Seb. Münster Bibliographie, S. 71 f., Nr. 81. - Die Karte zeigt das niederländische u. belgische Brabant (Herzogtum Brabant); im Zentrum der Karte Maastricht. - Mittig in der Karte Titel ('Braband'); oben mittig außerhalb der Karte zusätzliche 3spaltige deutsche Titelkopfleiste. - Rückseitig oben Vogelschauansicht von Aachen (Fauser, Nr. 3). - Aus der 16. deutschen Ausgabe der Kosmographie von Sebastian Münster. - Beidseitig koloriert! - Ganze Buchseite.
Bookseller: Antiquariat Norbert Haas
Check availability:
2014-02-13 01:34:55
Braun-Hogenberg
1588.. Bildmaß der Darstellung: 32,5 x 47,5 cm ( Höhe x Breite ). Hier die überaus seltene Vogelschaukarte aus dem Städteatlas *Civitates Orbis Terrarum* des Geistlichen Georg Braun (1541-1622) und des Kupferstechers Franz Hogenberg (1535-1590). Für den 1588 in Köln erschienenen vierten Band der *Civitates* ließen die beiden Herausgeber eine Vogelschau von Hamburg erstellen, nachdem im ersten Band von 1572 lediglich eine Seitenansicht der Stadt präsentiert wurde. Dieser hier vorliegende sehr seltene Kupferstich-Plan zeigt Hamburg um das Jahr 1587 von Südosten her mit der Sankt Jacobi-Kirche noch ohne ihren neuen Turm von 1587/1589 und dem Gebiet der Neustadt (hier im oberen Bildteil zu sehen ) noch außerhalb des Stadtwalls. Im Norden die Alster, rechterhand oben einige wenge Häuser in St. Georg. Kurz nach Erscheinen des vierten Bandes der lateinischen Ausgabe ging vermutlich die Kupferplatte des Hamburg-Plans verloren, so dass für die deutsche Ausgabe von 1590 eine neue Vogelschau gezeichnet und gestochen wurde, die sich wesentlich von der ersten ( hier vorliegenden ) unterscheidet. Das Blatt mit 2 Kartuschen am oberen Bildrand ( incl. Städtewappen ) sowie Titel, am unteren Bildrand links unten eine Bildlegende mit 10 angeführten Positionen, zur Mitte am Unterrand eine Figurengruppe von 4 Personen, rechts außen am Bildrand eine Kartusche mit 2 stehenden Figuren. Die Elbe mit zahlreichen Schiffen. Das Blatt in schönem Altkolorit. Unter Passepartout und Glas gerahmt ( Rahmenmaß: 56 x 69 cm ). Das Blatt gering stockfleckig - von guter Erhaltung. Das Passepartout stärker stockf … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen
Check availability:
2014-02-13 01:34:55
Braun, Georg - Hogenberg, Franz
Cologne, Gottfried von Kempen, 1588. "Rotterdam. Roterdamvm, Hollandiae in ostio Roteri flu. Opp. Magni illius Desiderij Erasmi Patria". Orig. copper-engraving from G. Braun's and F. Hogenberg's "Civitates Orbis Terarrum". Published in Cologne by Gottfried von Kempen, 1588. Original old colouring. With ornamental title-cartouche, 2 figures, a coat-of-arms and many ships. 28,5:39,5 cm.. Koeman IV, map 3773, ed. 41:1-3 (1588 B&H 4). - A birds-eye-view of Rotterdam.
Bookseller: Antikvariat Karel Krenek
Check availability:
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     564 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2020 viaLibri™ Limited. All rights reserved.