The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1580
2019-02-01 07:56:39
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
1580. Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht Bremens aus Braun und Hogenbergs "Civitates Orbis Terrarum" um 1580. *** Titel: Brema. *** Gebiet bzw. Ort: Hansestadt Bremen *** Kartograph: Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622) *** Jahr: 1580 *** Größe des Plattenbereichs: 37 cm x 49 cm *** Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Ein hinterlegter Einriss im Plattenbereich in der rechten Hälfte der Abbildung, direkt rechts neben der Beschriftung 'Die Weser'. Unten rechts eine kleine Knickfalte im Randbereich. *** Bemerkungen: Ein ausgesprochen schönes, sauberes Exemplar dieser seltenen Vogelschauansicht von Bremen aus einer französichen Ausgabe des "Civitates Orbis Terrarum". Fauser 1877. --- International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-01 07:56:39
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
1580. Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht aus Braun und Hogenbergs „Civitates Orbis Terrarum“ um 1580. *** Titel: Treveris / Cobolentz / Rotenburgum *** Gebiet bzw. Ort: 3 Ansichten auf einem Blatt: Trier, Koblenz, Rothenburg ob der Tauber *** Kartograph: Frans Hogenberg (1535 – 1590) bei Georg Braun (1541 – 1622) *** Jahr: 1580 *** Größe des Plattenbereichs: ca. 39 cm x 47 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß leicht gebräunt. Am unteren Rand schwach wasserrandig. *** Bemerkungen: Seltener und dekorativer Kupferstich, der die Panoramen aller drei Städte auf einem Blatt zeigt. In den meisten Fällen wurden dieses in Einzelpanoramen zertrennt. Aus einer lateinischen Ausgabe des "Civitates Orbis Terrarum“. *** English description: A rare and very decorative engraving which shows three views of Trier, Koblenz and Rothenburg ob der Tauber. This original engraving appeared in Braun and Hogenberg's monumental work "Civitates Orbis Terrarum" around 1580. It measures 39 x 47 cm (platesize) and is in good condition with only minor browning due to age and an unobtrusive waterstain at the lower margin. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-01 07:56:39
Georg BRAUN & Franz HOGENBERG
Colonia, 1580. Fascinosa veduta che raffigura Pozzuoli ed il golfo di Baia con Ischia sullo sfondo entro un ricchissimo motivo ornamentale con cornucopie, frutta, putti, fiori intrecciati e nastri. A sinistra e a destra, in basso, una legenda elenca i luoghi più significativi. Tratta da "Civitates Orbis Terrarum", pietra miliare del vedutismo, stampata dal 1572 al 1615 ca. in 6 volumi pubblicati in anni differenti dal 1572 al 1618. Incisione in rame, con straordinaria coloritura coeva, in eccellente stato di conservazione. A fascinating view of Pozzuoli and the Gulf of Baia with Ischia in the background within a very rich ornamental motif with cornucopias, fruit, cherubs, flowers and ribbons. On the left and on the right, at the bottom, a legend lists the most significant places. Taken from "Civitates Orbis Terrarum", a landmark of vedutism, printed from 1572 to 1615 ca. in 6 volumes published in different years from 1572 to 1618. Copper plate, with great original colour, perfect condition. 530 400mm
Bookseller: Libreria Antiquarius [Roma, Italy]
2019-02-01 07:56:39
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
1580. Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht der Stadt Landshut aus Braun und Hogenbergs "Civitates Orbis Terrarum" um 1580. *** Titel: Landshut *** Gebiet bzw. Ort: Landshut *** Kartograph: Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622) *** Jahr: 1580 *** Größe des Plattenbereichs: 33 cm x 42 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand *** Bemerkungen: Ansicht der Stadt von Westen mit Isar und Burg Trausnitz. Aus einer deutschen Ausgabe des Civitates Orbis Terrarum - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-01 07:56:39
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
1580. Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale und altkolorierte Kupferstich-Ansicht aus Braun und Hogenbergs „Civitates Orbis Terrarum“ um 1580. *** Titel: Hamburch ein vorneliche Hansestat - Hamburga, Florentissimum inferioris Saxoniae emporium *** Gebiet bzw. Ort: Hamburg Kartograph: Frans Hogenberg (1535 – 1590) bei Georg Braun (1541 – 1622) *** Jahr: um 1580 *** Größe des Plattenbereichs: 15,5 cm x 47 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. *** Bemerkungen: Gesamtansicht über die Elbe. Bei Kaufinteresse stelle ich gerne weitere Fotos zur Verfügung. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
Check availability:
2019-02-01 07:56:39
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
1580. Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht aus Braun und Hogenbergs „Civitates Orbis Terrarum“ um 1580. *** Titel: Wurtzburg, Ments, Sitten *** Gebiet bzw. Ort: 3 Ansichten auf einem Blatt: Würzburg, Mainz sowie Sitten (Sion) in der Schweiz *** Kartograph: Frans Hogenberg (1535 – 1590) bei Georg Braun (1541 – 1622) *** Jahr: 1580 *** Größe des Plattenbereichs: 34 cm x 48 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Einige, leichte Knitterspuren aus dem Druckprozess. Ein sehr kleiner, hinterlegter Randeinriß oben, links der Mittelfalte. *** Bemerkungen: Lateinische Ausgabe - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-01 07:56:38
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
1580. Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Kupferstich-Ansicht der Stadt Nürnberg aus Braun und Hogenbergs „Civitates Orbis Terrarum“ um 1580. *** Titel: Nurnberg. Norenberga, urbs nobilißima, totius quasi Germaniae centrum publicis privatisque aedificijs. *** Gebiet bzw. Ort: Nürnberg *** Kartograph: Frans Hogenberg (1535 – 1590) bei Georg Braun (1541 – 1622) *** Jahr: 1580 *** Größe des Plattenbereichs: 31 cm x 49 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß leicht gebräunt. *** Bemerkungen: Seltene, sehr aufwendig gestaltete Ansicht der Stadt in dekorativem Altkolorit. Die Ansicht Nürnbergs der Stadt Nürnberg zeigt die Kirche St. Lorenz, St. Sebaldus, die Barfüßerbrücke, das Spital, das Prediger-Kloster, die Burg, die Stadttürme u.a. Ergänzt wird diese durch zahlreiche im Vordergrund befindliche Staffagefiguren der adeligen Gesellschaft und der Stadtobersten sowie drei großen Stadtwappen. Aus einer deutschen Ausgabe des Civitates Orbis Terrarum. *** English description: Rare and detailed view of Nuremberg in decorative original colours. From a german edition of Braun and Hogenberg's "Civitates Orbis Terrarum", printed around 1580. The engraving shows a panoramic view of the city with noble figures in the foreground and 3 large coats of arms above. Many buildings are named. The engraving is in good condition with some light browning by age. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-01 07:56:38
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht aus Braun und Hogenbergs "Civitates Orbis Terrarum", um 1580. *** Titel: Cairus, quae olim Babylon; Aegypti Maxima Urbs *** Gebiet bzw. Ort: Kairo, Ägypten *** Kartograph: Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622) *** Jahr: Um 1580 *** Größe des Plattenbereichs: 33 cm x 49 cm *** Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Am oberen Rand ein kleiner, hinterlegter Einriss außerhalb des Plattenbereichs. Einige geglättete Knickfalten. *** Bemerkungen: Ein äußerst dekoratives Panorama von Kairo mit orientalischer Figurenstaffage im Vordergrund. Aus einer französichen Ausgabe des Civitates Orbis Terrarum. *** English description: A rare and very decorative view of the city of Cairo at the end of the 16th century. This original engraving derives from a French edition of Braun & Hogenberg's monumental work "Civitates Orbis Terrarum". It is in good condition. There is a small restored tear in the upper margin, and some unobtrusive flattened kinks in the right half of the sheet. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-01 07:56:38
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
1580. Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale und altkolorierte Kupferstich-Ansicht aus Braun und Hogenbergs "Civitates Orbis Terrarum" um 1580. *** Titel: Civitatis Essensis Exactiss. Descrip. *** Gebiet bzw. Ort: Essen *** Kartograph: Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)) *** Jahr: 1580 *** Größe des Plattenbereichs: 15 cm x 42 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Mittelfalten. *** Bemerkungen: Gesamtansicht von Osten. Sehr rare, altkolorierte Ansicht. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-01 07:56:38
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
1580. Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht von Brüssel aus Braun und Hogenbergs "Civitates Orbis Terrarum" um 1580. *** Titel: Bruxella, Urbs Aulicorum Frequentia, Fontium Copia, Magnificentia Principalis Aulae . *** Gebiet bzw. Ort: Brüssel *** Kartograph: Frans Hogenberg (1535 – 1590) bei Georg Braun (1541 – 1622) *** Jahr: 1580 *** Größe des Plattenbereichs: 33 cm x 48 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In ordentlichem Erhaltungszustand. Restauriert und an den Seiten professionell angerändert. *** Bemerkungen: Detaillierte und sehr dekorative Ansicht der Stadt aus der Vogelperspektive. Ergänzt wird die Ansicht durch zwei Stadtwappen, einen erläuternden Text und eine Legende der 56 wichtigsten Gebäude. Lateinische Ausgabe. Referenz: Koeman: B&H 1 *** English description: A rare early view of Brussels, published for Braun & Hogenberg's "Civitates Orbis Terrarum" in 1580, the first atlas of printed town plans. This very detailled plan is enriched with two coats of arms and a title cartouche. It depicts the city with its streets, places, churches and squares and names 56 of them in a key. The engraving has been professionally restored and remargined but nevertheless it still is a very presentable example in decorative colouring. Reference: Koeman: B&H 1 - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-01 07:56:38
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
1580. Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht aus Braun und Hogenbergs „Civitates Orbis Terrarum“ um 1580. *** Titel: Traiectum clara et vetus est Episcopalis Civitas - Trajectum *** Gebiet bzw. Ort: Utrecht, Niederlande *** Kartograph: Frans Hogenberg (1535 – 1590) bei Georg Braun (1541 – 1622) *** Jahr: 1580 *** Größe des Plattenbereichs: 33 cm x 48 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. *** Bemerkungen: Lateinische Ausgabe. Detaillierte Ansicht der Stadt aus der Vogelschau mit zwei ausführlich beschreibenden Kartuschen und Personenstaffage (Bürger und Bauern) im Vordergrund. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-01 07:56:38
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
1580. Es handelt sich hierbei um eine originale Kupferstich-Ansicht der Stadt Pozzuoli und der Insel Ischia. Die altkolorierte Ansicht stammt aus Braun und Hogenbergs "Civitates Orbis Terrarum" um 1580. *** Titel: Nullus in Orbe Locus Baiis Praelucet Amoenis *** Gebiet bzw. Ort: Pozzuoli, Bacoli und die Insel Ischia in Kampanien *** Kartograph: Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622) *** Jahr: 1580 *** Größe des Plattenbereichs: 33 cm x 49 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Altkoloriert. Stellenweise leicht gebräunt. *** Bemerkungen: Seltene, sehr dekorative Ansicht der Gegend um die Stadt Pozzuoli in Kampanien mit Ischia im Hintergrund. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
Check availability:
2019-02-01 07:56:27
BRAUN GEORG-HOGENBERG FRANZ
Colonia, 1580. Incisione in rame, colorata d'epoca, 360x470. Affascinante stampa divisa in due met?, che riporta nella parte sup. una veduta di Verona ed in basso una pianta della citt?; tratta da "Civitates Orbis Terrarum", pietra miliare del vedutismo, stampata dal 1572 al 1615 ca. in 6 volumi pubblicati in anni differenti dal 1572 al 1618. Ottimo esemplare in coloritura coeva.
Bookseller: libreria antiquaria perini Sas di Perini [Verona, VR, Italy]
2019-02-01 06:20:30
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht aus Braun und Hogenbergs "Civitates Orbis Terrarum" um 1580. *** Titel: Lutetia vulgari Nomine Paris, Urbs Galliae Maxima, Sequana Navigabili Flumine Irrigatur . *** Gebiet bzw. Ort: Paris *** Kartograph: Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622) *** Jahr: Um 1580 *** Größe des Plattenbereichs: 34 cm x 49 cm *** Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand *** Bemerkungen: Ein sehr seltenes Blatt in lateinischer Ausgabe. Unten links ein hinterlegter Randeinriss knapp bis an den Plattenbereich. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-01 06:16:20
Thurneisser (Thurneysser) zum Thurn, Leonhard.
(Basel Apiarius), 1580. (19,5 x 14,5 cm). 28 nn. Bll. Halbleinwandband um 1900. Erste Ausgabe dieser sehr seltenen und berühmten Streitschrift, in einer von zwei Varianten aus dem gleichen Jahr. Mit einem interessanten Hinweis auf Doktor Faustus auf Blatt C4v und einem typographischen Diagramm "Argument des gantzen Handels" mit lateinischen und deutschen Sprüchen zu seiner Ehrenrettung, verso Titel. - Thurneisser wendet sich in dieser "heftigen schmähsüchtigen Gegenschrift" (ADB) gegen den ungarischen Mediziner Franziskus Joel (1508-1579), der ihn des Betrugs und der Zauberei beschuldigt hatte. Joel behauptete, Thurneisser besässe einen Teufel in einer Flasche, mit dessen Hilfe er in Sprachen schreiben könne, die er überhaupt nicht verstehe. Er konnte allerdings die gegen ihn gerichtete öffentliche Meinung in Berlin nicht beeinflussen. - Vereinzelt minimal stockfleckig. Titel mit kleiner Randfehlstelle durch entfernten Blattweiser. Vorsatz im Falz gebrochen aber fest. Einband gering berieben, sonst wohlerhalten. - VD16 T1176; Ferguson II, 454 (Anm.); Graesse VI, 154 ("Réplique infiniment grossière au pamphlet du professeur à Greifswald Fr. Joel intitulé 'De morbis hyperphysicis.' 1579") [Attributes: First Edition]
Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber [Heilbronn, Germany]
2019-02-01 06:02:23
Hamburch ein vorneliche Hansestat - Hamburga, Florentissimum inferioris Saxoniae emporium...M.D.Lxxii (Hamburg) Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale und altkolorierte Kupferstich-Ansicht aus Braun und Hogenbergs „Civitates Orbis Terrarum" um 1580. Titel: Hamburch ein vorneliche Hansestat - Hamburga, Florentissimum inferioris Saxoniae emporium Gebiet bzw. Ort: Hamburg Kartograph: Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)) Jahr: um 1580 Größe des Plattenbereichs: 15,5 cm x 47 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. Bemerkungen: Gesamtansicht über die Elbe. Bei Kaufinteresse stelle ich gerne weitere Fotos zur Verfügung. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-01 06:02:21
Lübeck/Hamburg.-
1580. Verso lateinischer Text.- Im Mittelfalz schwach fleckig, 1 hinterlegtes Löchlein in der oberen Blatthälfte (Lübeck). Gewicht in Gramm: 500
Bookseller: Antiquariat Daniel Schramm e.K. [Kiel, Germany]
2019-02-01 06:02:09
Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622)
Es handelt sich hierbei um eine seltene, originale und altkolorierte Kupferstich-Ansicht aus Braun und Hogenbergs „Civitates Orbis Terrarum“ um 1580. *** Titel: Hamburch ein vorneliche Hansestat - Hamburga, Florentissimum inferioris Saxoniae emporium *** Gebiet bzw. Ort: Hamburg Kartograph: Frans Hogenberg (1535 – 1590) bei Georg Braun (1541 – 1622) *** Jahr: um 1580 *** Größe des Plattenbereichs: 15,5 cm x 47 cm *** Technik: Kupferstich *** Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In sehr gutem Erhaltungszustand. *** Bemerkungen: Gesamtansicht über die Elbe. Bei Kaufinteresse stelle ich gerne weitere Fotos zur Verfügung. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---
Bookseller: Kunstantiquariat Andreas Senger [Hamburg, Germany]
2019-02-01 05:56:17
Rosières, Francois de
Guillaume Chaudière, Paris, 1580. Fol., Titelblatt mit Vignette, 7 Blatt, XXXII Blatt, 461 Blatt, 38 Blatt, mit kleinen Vignetten und gestochenen Initialen sowie 4 Seiten mit genealogischen Darstellungen, reich goldgeprägter Ledereinband der Zeit (am äußeren Falz etwas restauriert, 2 ältere handschriftliche Einträge auf dem Titelblatt) *OHNE die genealogische Falttafel zwischen den Blättern 344 und 345. [5 Warenabbildungen bei antiquariat.de]
Bookseller: Antiquariat Martin Barbian & Grund GbR [Saarbruecken, Germany]
2019-02-01 03:38:31
Bernardino Passeri (Ancona o Roma 1540 circa - Roma 1588)
Bulino, circa 1580, privo di dati editoriali. Foglio databile all'ultimo quarto del XVI secolo. Da un soggetto di Girolamo Muziano. Magnifica prova, impressa su carta vergata coeva, rifilata al rame, in perfetto stato di conservazione. Opera rara, non descritta dai repertori, ascrivibile alla mano del Passeri. Engraving, circa 1580-90, without printing details. After Girolamo Muziano. A very rare work, not listed by repertories and ascribed to Bernardino Passeri. A magnific impression, printed on contemporary laid paper, trimmed to the platemark, very good conditions. Non descritta
Bookseller: Libreria Antiquarius [IT]
2019-02-01 03:26:17
Francesco Tommasi
Francesco Tommasi Reggimento del padre di famiglia. Firenze 1580 Ottime Rilegato . [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: STUDIO PRESTIFILIPPO NUNZINA MARIA PIA [CATANIA, CT, Italy]
2019-02-01 03:21:17
Wurtzburg, Ments, Sitten (Würzburg, Mainz, Sitten / Sion) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht aus Braun und Hogenbergs „Civitates Orbis Terrarum" um 1580. Titel: Wurtzburg, Ments, Sitten Gebiet bzw. Ort: 3 Ansichten auf einem Blatt: Würzburg, Mainz sowie Sitten (Sion) in der Schweiz Kartograph: Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622) Jahr: 1580 Größe des Plattenbereichs: 34 cm x 48 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Einige, leichte Knitterspuren aus dem Druckprozess. Ein sehr kleiner, hinterlegter Randeinriß oben, links der Mittelfalte. Bemerkungen: Lateinische Ausgabe - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-01 03:21:17
Wurtzburg, Ments, Sitten (Würzburg, Mainz, Sitten / Sion) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht aus Braun und Hogenbergs „Civitates Orbis Terrarum" um 1580. Titel: Wurtzburg, Ments, Sitten Gebiet bzw. Ort: 3 Ansichten auf einem Blatt: Würzburg, Mainz sowie Sitten (Sion) in der Schweiz Kartograph: Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622) Jahr: 1580 Größe des Plattenbereichs: 34 cm x 48 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Einige, leichte Knitterspuren aus dem Druckprozess. Ein sehr kleiner, hinterlegter Randeinriß oben, links der Mittelfalte. Bemerkungen: Lateinische Ausgabe - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-02-01 01:27:43
OVIDIO Nasone Publio
Ridotte da Giovanni Andrea dellAnguillara, in ottava rima. Impressione sesta. Di nuovo dal proprio Auttore rivedute & corrette. Con lannotationi di M. Gioseppe Horologgi, con postille & con gli argomenti nel principio di ciascun libro di M. Francesco Turchi. appresso Fabio & Agostinno Zoppini, Venetia, 1580. In-16 gr. (mm. 194x140), mz. pelle ottocentesca (risg. rifatti), dorso a cordoni con decoraz. a secco e tit. oro su tassello, 4 cc.nn., 268 cc.num., ornato da capilettera, finalini e cornici architettoniche figurate che inquadrano lArgomento e la grande composizione allinizio di ciascun libro. Sono 15 pregevoli vignette xilografate che illustrano i quindici libri in cui diviso il poema epico in esametri di Publio Ovidio Nasone (42 a. - 18 d.C.), di grandissimo interesse artistico e letterario. Lopera (una delle pi significative della letteratura di Roma antica), comprende la narrazione di 246 favole metamorfiche. Cfr. Graesse,V,94 - Short Catalogue of the British Library, p. 482 - Diz. Opere Bompiani,IV, p. 696. Corto di margini; con arross. e fiorit. interc. nel t. ma discreto esemplare.
Bookseller: Libreria Malavasi sas [Italy]
Check availability:
2019-02-01 00:13:46
Ortelius, Abraham
Antwerp: Ortelius. Book. Folio-over 12-15" tall. Large map with early hand coloring. Measures 19 3/4" x 13 5/8" inches. From the circa 1580 Latin edition of Theatrum Orbis Terrarum. Very good condition with minor toning, There is minor browning and the original dark green coloring has lightly offset onto the reverse page as they faced each other in the atlas. There is a light vertical crease two inches from the center crease. Very good condition. [Attributes: Soft Cover]
Bookseller: Kurt Gippert Bookseller ABAA [Chicago, IL, U.S.A.]
2019-01-31 22:33:19
AISCHYLOS.
Anvers, Christophori Plantini, 1580. 16mo. 355,+ (10) pp. (last two leaves blank). Minor holes through the title page, spotting, spot p. 43 with minor loss of letter. 17th-century vellum, red edges. Adams A270. Hoffman I, p. 35f. Gruys nr. 12, p. 113ff. Dibdin p. 238 "An elegant and correct edition". Greek text edition with notes by G. Canterus. Willum Canter, or Canterus, (1542-75), classical philologist, born in Utrecht and educated in Paris. One of the most learned of his time and specialist in the Greek tragedy, but who unfortunatly died very young. During his lifetime he published an Euripides edition in 1571, but this Aeschylus and a Sophocles were not published until after his death. Both were however finished for publication already in 1570 but why Plantin kept the editions back until 1580 is, according to Gruys, unclear.
Bookseller: Centralantikvariatet [Sweden]
Check availability:
2019-01-31 21:12:04
PALISSY, Bernard
Paris, Chez Martin le Ieune à l'enseigne du Serpent, devant le college de Cambray, 1580. Octavo (165 x 108 mm), [16], 361, 23 pages; historiated initials, head and tail pieces. Early XX century brown morocco by Hardy, gilt edges. A very good copy. First edition, very rare. ?A book of great importance in the history of chemistry and science generally, written in a dialogue form. First dialogue is very important and treats of hydrology: Palissy in fact was one of the few men of his day to have a correct knowledge about the origin of rivers and streams. The second of the 11 treatises in the book approaches chemistry in general with a strong attack on the pretentions and obscurities of goldmakers; while the sixth and the seventh dialogues contain definitions of saltpetre, borax and other substances, investigations of the effects of manure and fertilizers on the soil, and describe how by continuous cultivation the ground becomes sterile as it loses its saline contents; and the eleventh treatise discusses marl and its value for improving the soil. The tenth treatise contains an ex position of Palissy's famous discoveries in the field of enamels and the ceramic arts. The eighth treatises discusses gems and precious stones, investigating their weight and hardness in quite a modern scientific spirit.' (Duveen) Bernard Palissy (1509-1590) was a French potter and ceramic artisan, he became famous for constructing elaborated rustic enameled earthenware and was appointed, in or about 1565, ?inventeur des rustiques gulines du Roy et de la Reyne sa mere'. From 1575, although he was an aut … [Click Below for Full Description]
Bookseller: MEDA RIQUIER RARE BOOKS LTD [london, United Kingdom]
2019-01-31 18:16:11
Palingenio Stellato (Marcello, ?pseud)
Hiérome de Manref and Guillaume Cavellat colophon: Excudebat Carolus Rogerius, 1580. woodcut printer's device on title, text in italic, tear through last leaf and this also with a few small holes on the blank area, 2 small neat rectangles excised from title-page (removing an ownership inscription), pp. 366, [42], 16mo, near contemporary red morocco, panelled in gilt, spine gilt in compartments, minor wear, good. First published in Venice around 1531, this is a relatively early edition of a text that went through numerous editions, and translations, including one into English, 1565, by Barnabe Googe. 'The initial letters of the first 29 lines of the first book "Aires" form an acrostic of the author's pseudonym Marcellus Palingenius Stellatus, said by Facciolati to be the anagram of Pier Angelo Manzolli, of Stellata in Ferrare. Also attributed to Antonio Flam, and others' (note attached to the Cambridge copy in COPAC). (Adams M503)
Bookseller: Blackwell's Rare Books ABA ILAB BA [Oxford, United Kingdom]
Check availability:
2019-01-31 17:55:05
M. Agostino Gallo
Turin: Heirs of Niccolò Bevilacqua, 1580. Condition: Very good. [24], 428, [16] pages : illustrations ; 4°. Includes index.
Bookseller: JULIAN'S BOOKS [New York, New York, US]
2019-01-31 17:55:05
M. Agostino Gallo
Turin: Heirs of Niccolò Bevilacqua, 1580. Contemporary limp vellum, soiled and worn; conspicuous dampstaining on last several leaves of text, occasional marginal foxing, soiling, and dampstains elsewhere, title and author in ink on top edges. [24], 428, [16] pages : illustrations ; 4°. Includes index.
Bookseller: JULIAN'S BOOKS [New York, New York, US]
2019-01-31 17:55:05
M. Agostino Gallo
Turin: Héritiers de Niccolò Bevilacqua, 1580. [24], 428, [16] pages : illustrations ; 4°. Inclut les index.
Bookseller: JULIAN'S BOOKS [New York, New York, US]
2019-01-31 16:30:20
CARRAFA Giovan. Battista
Napoli,: H. Salviani, 1580. Napoli, H. Salviani, 1580. In-8 p. (mm. 230x162), p. pergamena antica (risg. rifatti), tit. ms. al dorso, 16 cc.nn., 258 cc.num., 1 cc.nn.; emblema dell'autore xilografato al frontespizio; al verso del colophon marca edit. che raffigura “un pellegrino in cammino, con berretto in testa e il bordone in mano, in un paesaggio con una costellazione di 9 stelle. Motto: Peregrinus sum a iuventute mea”; ornato da grandi iniziali figurate a vignetta, pure inc. su legno, all'inizio dei diecii libri di cui è composta questa prima parte, unica pubblicata. Cfr. Fera / Morlicchio “Regno di Napoli e delle Due Sicilie”,I, 654: “Rarissimo” - British Museum, p. 151 - Giustiniani, p. 108 n. 6: "Incomincia dall'Era volgare, e termina al 1481, allor quando furono i Turchi discacciati da Otranto". Esemplare ben conservato.
Bookseller: Libreria Malavasi sas [Italy]
Check availability:
2019-01-31 16:12:05
Brema. (Hansestadt Bremen) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht Bremens aus Braun und Hogenbergs „Civitates Orbis Terrarum" um 1580. Titel: Brema. Gebiet bzw. Ort: Hansestadt Bremen Kartograph: Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622) Jahr: 1580 Größe des Plattenbereichs: 37 cm x 49 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Ein hinterlegter Einriss im Plattenbereich in der rechten Hälfte der Abbildung, direkt rechts neben der Beschriftung "Die Weser". Unten rechts eine kleine Knickfalte im Randbereich. Bemerkungen: Ein ausgesprochen schönes, sauberes Exemplar dieser seltenen Vogelschauansicht von Bremen aus einer französichen Ausgabe des „Civitates Orbis Terrarum". Fauser 1877. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-31 16:09:39
Albinus [Weiße], Petrus.
Wittenberg, Hans Lufft, 1580. Erstausgabe; erschien ab der zweiten Ausgabe unter dem Titel „Meißnische Land- und Berg-Chronica". „Als Sektretär und Archivar Kurfürst Christian I. und seines Nachfolgers [.] sichtete er die kurfürstlichen Hausakten und schrieb das Hauptwerk ‚Meißnische Land- und Bergchronik‘ als Ergebnis vielfacher Reisen und landeskundlicher Forschungen, die auch viel hüttenchemische Nachrichten enthält (Quelle für das Leben Agricolas)" (NDB). - Einband berieben, bestoßen, fleckig u. wellig. Schließbänder fehlen. Vorderer Innendeckel u. die weiße letzte Seite m. alten Einträgen. Titel verso an den Rändern hinterlegt (Wappen nicht betroffen). Ecken bestoßen u. tlw. m. kl. Läsuren. Vereinzelte Unterstreichungen. Gebräunt, stockfleckig sowie tlw. etw. wasserrandig (die letzten Bll. stärker). - VD16, W 1677; BM STC, German Books 17; IA 102.758; NDB I, 151. - Ad 2) VD16, W 3556. ge Gewicht in Gramm: 2000 4°. Titel in Rot u. Schwarz u. verso m. großem Wappenholzschnitt. 16 Bll., 743 S., 16 Bll. - Angeb. - Wintzenberger, Daniel. Beschreibung, Was für Königreiche, Fürstenthumbe und Graffschafften, von dem 1500. Jare an, bis auff diß 1585. Jahr, verendert und abgestorben, Desgleichen wie viel Keyser, Könige, Churfürsten [.] und Rittmeistern, so in sonderm ansehen gewest, im Krieg und sonsten, ihr Leben geendet haben. Dresden, Matthes Stöckel, 1585. Mit großer Holzschn.-Titelvignette, einem ganzs. Textholzschnitt u. einer Holzschn.-Druckermarke am letzten Blatt. 40 nn. Bll., Flex. Pgmt. d. Zt. m. durchzogenen Bünden u. dreiseitigem Rotschnitt. [Attributes: First Editi … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes [Graz, Austria]
2019-01-31 14:09:24
HUARTE Juan
à Paris: HUARTE Juan, 1580. Later, rare edition. This edition, noted "the latest" (derniere), was published by three different printers at the same time; the first having appeared in 1580. The oldest editions in Spanish are from 1573 and 1575.Modern vellum, speckled edges.The full importance of this book of Spanish medicine has only recently come to be appreciated once more. It is today considered a precursor of psychiatry and psychology. According to Brunet (III, 357): "A well-structured work full of erudition, which nonetheless contains a number of bold and paradoxical ideas." Huarte was in effect the first thinker to bring together psychology and physiology.
Bookseller: Paris Rare Books and Manuscripts (paris-rare-books) [France, FR]
2019-01-30 13:07:51
HENRI IV
14 Novembre 1580. Format in-4. 4 feuillets. 2 cachets incomplets. Document en état moyen,mais très lisible.Au verso,quittance de Jehan de Lannoy datée du 19 Novembre. Livres
Bookseller: Librairie Laurencier [Bordeaux, AQUIT, France]
2019-01-30 03:55:13
Luther, Martin
Jena, Donat Richtzenhayn, Thomas Rebart, Rebarts Erben, Christian Rödingers Erben, 1557. 8 Bände. Mit 8 teils wdh. Holzschnitt-Titelvignetten und 8 Textholzschnitten. Blindgepr. Schweinslederbände der Zeit über Holzdeckeln, teils monogrammiert und datiert, teils mit erhaltenen Schließen. Folio. Zweite Auflage (in verschiedenen Ausgaben) der Jenaer Gesamtausgabe, welche von Amsdorf, Aurifaber, Rörer, Soltz und anderen besorgt wurde. Jeder Band beginnt nach einer kurzen Vorrede oder Einleitung mit einem Register (1564 brachte Timotheus Kirchner noch ein Gesamtregister heraus). Im einzelnen liegen vor: Bd. 1 (Richtzenhayn/Rebart 1564), Bd. 2 (ebda. 1563); Bd. 3 (Richtzenhayn 1573), Bd. 4 (ebda. 1560), Bd. 5 (Rödingers Erben 1557), Bd. 6 (Richtzenhayn/Rebart 1568), Bd. 7 (Rödingers Erben 1558), Bd. 8 (Rebarts Erben 1580). Zu den Textholzschnitten mit Monogramm "PG" in Band I-VII vgl. Nagler (Monogrammisten) IV, 2967, 14. In Band VIII die drei sächsischen Fürsten über einer Brüstung mit Wappen und 12zeiligem Lobgedicht "Des Luthers Bücher gros und klein". Die Einbände mit Rollen- und Plattenstempeln, unterschiedlichen Datierungen und Monogrammen. Diese Zusammenstellung aus der Bibliothek des sächsischen Theologen Dr. Carl Friedrich Bonitz (1775-1835), 1800 Vesperprediger an der Leipziger Universitätskirche, dann ab 1802 in Langensalza tätig (ab 1809 als Superintendent). Sein eigenh. Besitzvermerk findet sich auf dem Vorsatz jedes Bandes (am ersten Band außerdem datiert 1807). Zu Bonitz' Werken zählen Studien zu den Paulusbriefen und eine "Geschichte der Lutherischen Religions- u … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH [Austria]
2019-01-30 00:56:53
Les commandes réalisées à partir des États-Unis, peuvent être soumises à des taxes d'importation et droits de douane, que l'acheteur est tenu responsable de payer. 1580 Excuses de Herodotus Estienne Stephanus Anti- Catholique Français Satire Cette fiche produit est originalement écrite en anglais. Veuillez trouver ci dessous une traduction automatique en français. Si vous avez des questions veuillez nous contacter. 1580 apologie d'Hérodote Estienne Stephanus anti prêtres catholiques Français Satire Henri Stephanus, ou Estienne, était un prolifique 16e-imprimante de siècle qui a commencé à publier des œuvres d'auteurs classiques tels qu'Aristote, Xénophon, Thyucidides, Sophocle et Herodotus. « Apologie pour Hérodote, » traité plus célèbre de Estienne, est une œuvre monumentale de prose Français et la satire. Écrit comme une apologie d'Hérodote, le livre est en fait une attaque provocatrice sur l'église catholique. Renouard dit de ce livre : « Sous le prétexte d'une défense d'Hérodote, ce livre est une attaque violente du catholicisme romain et une satire de la société du XVIe siècle. » Dans ce morceau de propagande anti-catholique, Estienne décrit les péchés principaux de l'époque, en accordant une attention particulière pour les péchés des prêtres et des pères de l'église. Il porte sur la prévalence de la sodomie et la calomnie au sein de l'Eglise catholique. Numéro d'article : #2628 Prix : $750 ESTIENNE, Henri L'introduction av traité de la conformité des merveilles anciennes avec les modernes. OV, Traité préparatif à apologie pour Hérodote [Paris] : Del' de l'Imprimerie d … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Schilb Antiquarian Rare Books [Columbia, Missouri, US]
2019-01-29 20:06:18
SELTENES MEDIZINISCHES WERK VON WALTHER HERMANN RYFF SCHWANGERER FRAUWEN ROSENGARTEN MIT EINIGEN INTERESSATEN ABBILDUNGEN IN HOLZSCHNITT Walther Hermann Ryff, Schwangerer Frauwen Rosengarten. Gründtliche Nothwendige beschreibung allerhandt Zufällen, so sich mit Schwangern Frauwen, vor, in, und nach der Geburt, manichfaltig zutragen mögen Sie bieten auf den seltenen Teil I (von 2). Kollationierung: num.Blatt 4-212 (ohne den Titel und die Vorrede). Mit 28 (6 ganzseitigen) Textholzschnitten. Buchformat: 14,5cm x 8,5cm. Moderner Pappband . Gedruckt in Frankfurt, im Verlag von Erben Egenolff, aus dem Jahre 1580. Benzing, Ryff, 169. Richter, Egenolffs Erben 467. Dyling 4036. - Wahrscheinlich die vierte von sieben Ausgaben, was nicht eindeutig geklärt werden konnte aufgrund des fehlenden Titels. Das Hebammenbuch des Apothekers Walther Hermann Ryff (1500-1548) ist eine Erweitung von Eucharius Rößlins "Rosengarten". Die Holzschnitte zeigen die Mutter im Wochenbett, die Kindererziehung, Geburtszangen, Gebärmutterlagen und Geburtsstühle. ZUSTAND: Gutes Exemplar ,es fehlen der Titel, die Vorrede und die Blätter 32, 104-107 und 115. Die ersten vier Blätter mit kleineren Randläsuren im Seitenrand (leichter Buchstabenverlust), weniger Blätter mit kleinen Fehlstellen (mit Textverlust). Stellenweise etwas fleckig, etwas gebräunt. Überweisung auf DEUTSCHES ODER SCHWEIZER KONTO. Der versicherte Versand innerhalb Deutschlands kostet 6,00 Euro. Für den Versand innerhalb der Schweiz, Portokosten bitte gesondert erfragen. Für den Versand in das europäische Ausland und nach Übersee bitte ebenfalls … [Click Below for Full Description]
Bookseller: antiquarischekostbarkeit [Balmberg, CH]
2019-01-29 20:06:17
Christian Wurstisen Bassler Chronick Darinn alles, was sich in Oberen Teuschen Landen nicht nur in der Statt und Bistumbe Basel, von ihrem Ursprung her, nach Ordnung der Zeiten, in Kirchen und Welt händlen, biss in das gegenwirtige M.D.LXXX Jar, gedenckwirdigs zugetragen... Neulich auss unzalbarlicher menge Scribenten...zusamen getragen. Mit Titel in Rot und Schwarz mit breiter Titelbordüre von Tobias Stimmer, grossem mehrfach gefaltetem Holzschnittplan nach Sebastian Münster, Wappenholzschnitt (Basler Dybli) und sehr zahlreichen Textholzschnitten sowie Holzschnitt-Druckermarke am Schluss.Gedruckt in Basel,im Verlag von Sebastian Henricpetri, aus dem Jahre 1580. Buchformat: 30,5cm x 20cm. Kollationierung: [9] Blatt, DCLV Seiten, [1] Blatt. Gebunden in einen Pergamenteinband mit handschriftl. Rückentitel. Erste Ausgabe der berühmtesten und frühesten gedruckten Basler Chronik. Eines der bedeutendsten Werke der Schweizer Historiographie des 16. Jahrhunderts. Der Plan mit Ansicht von Basel und Region, die Holzschnitte zumeist mit Wappen u. Portraits. ZUSTAND: Gutes Exemplar, Titelblatt mit grösserem Ausriss im Unterrand sowie kleineren Läsuren, alt aufgezogen. Durchgehend etwas fleckig in den Rändern, anfangs etwas stärker; einige teils hinterlegte Randläsuren, die Faltkarte mit alt geschlossenem Einriss u. geringem Bildverlust. Selten mit der hier vollständigen und vorhandenen Karte zu erwerben. Überweisung auf DEUTSCHES ODER SCHWEIZER KONTO. Der versicherte Versand innerhalb Deutschlands kostet 6,00 Euro. Für den Versand innerhalb der Schweiz, Portokosten bitte gesondert erfr … [Click Below for Full Description]
Bookseller: antiquarischekostbarkeit [Balmberg, CH]
2019-01-29 19:32:43
Suchen Sie eine spezielle Graphik, eine bestimmte Ansicht? Wir zeigen hier nur einen kleinen Teil unseres Sortimentes. In unserem Antiquariat finden Sie eine große Auswahl an "Alter Graphik": Hier geht es zum Shop Und über e-mail oder Telefon erreichen Sie uns schnell und direkt: info@antiquariat-krause.com Tel.: 02771-22226 Are you looking for prints representing your home region? We sell engravings from all over the world! Have a look at our offers and visit our website and online shop (for the address, please click on mich-Seite). For further queries, don't hesitate to email or phone us. Ein Kleinod der alten Kunst für den Sammler..... Ein nicht alltägliches Geschenk für einen besonderen Anlass! Echter, äußerst seltener, alter, sehr dekorativer, original wunderschön kolorierter Braun und Hogenberg Kupferstich aus dem Jahre 1580 Seltenes Exemplar... ein gesuchtes Sammlerstück. Essen und Essen-Werden "eines der gesuchtesten Braun und Hogenberg-Blätter überhaupt in sehr guter Erhaltung!" ----- Wir liefern dieses schöne, alte Blatt auf Wunsch mit Expertise! Bildgröße: ca. 35 x 43 cm Blattgröße: ca. 40 x 53 cm Originale der Zeit. Wir verkaufen keine Reproduktionen. Original of Time. We do not sell reproductions. Wissenswertes: Sie bieten auf ein, dem Alter entsprechendes, sehr gut erhaltenes Exemplar. Der Wert einer alten Graphik orientiert sich (ähnlich wie bei alten Briefmarken) stark an ihrem Erhaltungszustand. Stockfleckige, wasserrandige, beschnittene und beschädigte Stücke sind sehr viel preiswerter als Blätter in vorzüglicher Erhaltung, da diese wesentlich seltener ang … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Alte Graphik [Dillenburg, DE]
2019-01-29 19:32:43
Suchen Sie eine spezielle Graphik, eine bestimmte Ansicht? Wir zeigen hier nur einen kleinen Teil unseres Sortimentes. In unserem Antiquariat finden Sie eine große Auswahl an "Alter Graphik": Hier geht es zum Shop Und über e-mail oder Telefon erreichen Sie uns schnell und direkt: info@antiquariat-krause.com Tel.: 02771-22226 Are you looking for prints representing your home region? We sell engravings from all over the world! Have a look at our offers and visit our website and online shop (for the address, please click on mich-Seite). For further queries, don't hesitate to email or phone us. Ein Kleinod der alten Kunst für den Sammler..... Ein nicht alltägliches Geschenk für einen besonderen Anlass! Echter, äußerst seltener, alter, sehr dekorativer, original altkolorierter Braun und Hogenberg Kupferstich aus dem Jahre 1580 Seltenes Exemplar... ein gesuchtes Sammlerstück. Essen und Essen-Werden "eines der gesuchtesten Braun und Hogenberg-Blätter überhaupt in sehr guter Erhaltung!" ----- Wir liefern dieses schöne, alte Blatt auf Wunsch mit Expertise! Das Blatt war getrennt und wurde dann wieder zusammengesetzt. Bei der Seltenheit unerheblich! Bildgröße: ca. 35 x 43 cm 00000000000000 00000000000000 herstellungsbedingt links und oben knapprandig..... Originale der Zeit. Wir verkaufen keine Reproduktionen. Original of Time. We do not sell reproductions. Wissenswertes: Sie bieten auf ein, dem Alter entsprechendes, sehr gut erhaltenes Exemplar. Der Wert einer alten Graphik orientiert sich (ähnlich wie bei alten Briefmarken) stark an ihrem Erhaltungszustand. Stockfleckige, wasserran … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Alte Graphik [Dillenburg, DE]
2019-01-29 16:36:41
STRADANUS, Jan Van der Straet.
0, 1580. Exemplaire tiré sur très grand papier en séduisant vélin estampé de l'époque. S.l.n.d. [Anvers, I. Galle, vers 1580].In-folio de 41 gravures numérotées, pte. déchirure dans la partie supérieure de la gravure 12, ptes. déchirures marginales aux planches 27 et 28 sans atteinte à la gravure, qq. taches en marge des gravures 30, 34 et 41. Vélin, jeu d'encadrement de filets à froid sur les plats, petits fleurons d'angle et large fleuron central losangé à froid, dos lisse, tranches mouchetées. Reliure de l'époque.340 x 223 mm. / Copy printed on very large paper preserved in its attractive contemporary blind-stamped vellum binding. N.p.n.d. [Antwerp, I. Galle, circa 1580].Folio [340 x 223 mm] of 41 numbered engravings, small tear in the upper part of plate 12, small marginal tears on plates 27 and 28 not touching the engraving, few stains in the margins of plates 30, 34 and 41. Vellum, blind-stamped fillets around the covers, small fleurons in the corners and large blind-stamped fleuron in diamond-shape in the center, flat spine, speckled edges. Contemporary binding. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Librairie Camille Sourget [Paris, France]
2019-01-28 06:33:03
Luther, Martin.
Leipzig, Jakob Bärwald Erben, 1580. Verbesserte und um Selneccers Biographie Luthers vermehrte Ausgabe der berühmten, zuerst 1566 erschienenen Bearbeitung des Textes von Johann Aurifaber (eig. Goldschmidt). Eine Quelle, die durch die Vielfalt der hier erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemachten Aussagen das Lutherbild der kommenden Jahrhunderte entscheidend beeinflußte. - Einband etw. berieben, bestoßen u. fleckig. Rücken oben m. größerer Bezugsfehlstelle. Vorsatzbl. m. ergänztem Eckausschnitt. Vereinzelte kl. Randläsuren. Mit einigen alten Marginalien. Im Bug tlw. etw. wurmstichig. Gebräunt u. etw. stockfleckig. - VD16, L 6764 (nur zwei Nachweise). ge Gewicht in Gramm: 3000 Fol. Titel in Rot u. Schwarz. Mit einem Holzschn.-Portrait Luthers u. einer großen Holzschn.-Druckermarke am Ende. 42 nn., 494 num., 29 nn. Bll., Etw. späterer Ldr.-Bd. a. 5 Bünden m. etw. Rückenverg. u. goldgepr. Rückenschild.
Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes [Graz, Austria]
2019-01-26 22:01:26
Italia mit dreyen fürnemesten Inseln, Corsica, Sardinia und Sicilia (Italien und die Inseln Korsika, Sardinien, Sizilien) Es handelt sich hierbei um eine originale, altkolorierte Holzschnitt-Landkarte Italiens von Sebastian Münster, ca. aus dem Jahr 1580. Titel: Italia mit dreyen fürnemesten Inseln, Corsica, Sardinia und Sicilia Gebiet bzw. Ort: Italien und die Inseln Korsika, Sardinien, Sizilien. Am östlichen Kartenrand Dalmatien. Kartograph: Sebastian Münster (1488 - 1552) Jahr: um 1580 Größe des Druckbereichs: 31 x 36 cm Technik: Holzschnitt Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In gutem Erhaltungszustand. Altersgemäß leicht gebräunt. Bemerkungen: Seltene, altkolorierte Holzschnittkarte von Gesamtitalien mit Sizilien, Korsika und Sardinien. Aus einer deutschen Ausgabe der Cosmographia. Die dekorative Karte zeigt die größeren Städte, Flüsse und Berge. Das Meer wird von Seemonstern und einem Handelsschiff belebt. - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: map engraving woodcut italy italia view map engraving --- Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne ein kostenfreies Echtheitszertifikat aus --- --- If you wish, we will gladly provide a certificate of authenticity free of charge ---.
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-25 02:18:42
Please Kindly Read Full Description Below. *** See My Other Listings This Week ! ** HERE OFFERED FOR SALE by AUCTION : An ORIGINAL 1580's GENEVA BIBLE !!! LOTS of BIBLE in this offering. RECENTLY REBOUND with contemporary panelled calf boards refurbished. Fine new spine and handsome gilt tooling around / to subtle raised bands. Lovely ornate new red gilt leather label. 1. INCOMPLETE BoCP. 20 latter leaves extant. 2. HOLY BIBLE - ALL TEXT LEAVES PRESENT. LACKS BOTH TITLE PAGES and one NT prelim. Dozen leaves in Ezekiel with old central repairs as seen. One small hole of same unrepaired. SECOND TEXTUAL LEAF of MATTHEW small lower corner loss affects dozen words, Stain to three leaves in 2 Cor / Gal as seen. Otherwise light, sporadic staining only. 3. TWO TABLES COMPLETE with UNDATED title page. 4. BOOK of PSALMES. LACKS TITLE PAGE and last leaf of prayers / table. Leaves well toned, a little dusty, edges toned as seen, though very crisp !!! Good margins. Good, well shaped text block. Interesting contemporary manuscript here and there throughout. Two unresearched manuscripted leaves at very end. One of these is almost fully torn at centre. Edge worn. THE HOLY BIBLE (Geneva Version) IDENTIFIED as most likely1580's - VERY LATEST 1600 ... BY THE FOLLOWING CHARACTERISTICS. 1. CHRISTOPHER BARKER colophons as seen. Christopher Barker latest black letter quarto is 1600 (see D&M / Herbert.) 2. NOMBERS at headers of Book of Numbers: again unique to early BL quartos. 3. VERSE NUMBERS stand apart in a column all by themselves - see pictures. This is COMPLETELY UNIQUE to early black lette … [Click Below for Full Description]
Bookseller: william_cairns_books [Lincoln, Lincolnshire, GB]
2019-01-24 12:49:52
Shipment will always and only traceable. We make a single shipment for more items purchased. Shipping worldwide. The pictures below are an important part of the description. Therefore the pictures must be viewed carefully. Please make bid only if you are truly interested to buy. Thanks and good auction! TITLE: Estienne/Liébault, Feldbau Estienne, C. & J. Liébault. Siben Bücher von dem Feldbau, und vollkom(m)ener Bestellung eynes ordentlichen Mayerhofs oder Landguts Nun aber von Melchior Sebizio in Teutsch gebracht. Straßburg, B.Jobin, 1580. VD 16, E 4000. - Muller 104. - Ritter 1356. - Lindner 11.563.02. - Schoene 3688. - Arents 28. - Güntz I, 92. - Schwerdt I, 167. - Vgl. Kress 102 und Einaudi 1790 (andere Ausg.) - Zweite deutsche Ausgabe, inhaltlich identisch mit der ersten von 1579. - Berühmtes Kompendium über alle Bereiche der Land- und Hauswirtschaft, Jagd- und Forstwirtschaft, Gartenbau etc, mit umfangreichen Abschnitten über Pferdezucht, Imkerei, Fischerei, Wein, Tabak, Bierbrauen, Destillieren, Seidenbau u. v. a. - "Enthält die jagdlich interessanten Kapitel auf S. 558-612 und das 7. Buch 'Von der Wolffjagdt', beschrieben von Clamorgan" (Lindner). - Bemerkenswert sind die schönen Holzschnitte nach Tob. Stimmer, J. Amman u. a., davon 14 zur Wolfsjagd. In Folio (34 x 22 cm) Bound in contemporary blind-stamped vellum over bevelled wooden boards, with original clasps. Spine with some lacks, small defects, small restorations. COMPLETE: 12 unnumbered pages, 643 pages, 18 unnumbered leaves (last blank). In German. Title page in red & black with woodcut border. With 36 amaz … [Click Below for Full Description]
Bookseller: the.lord.of.the.books [Tradate, IT]
2019-01-24 08:18:51
In ordentlichem Erhaltungszustand. Bruxella, Urbs Aulicorum Frequentia (Brüssel) Es handelt sich hierbei um eine originale, kolorierte Kupferstich-Ansicht von Brüssel aus Braun und Hogenbergs „Civitates Orbis Terrarum" um 1580. Titel: Bruxella, Urbs Aulicorum Frequentia, Fontium Copia, Magnificentia Principalis Aulae ... Gebiet bzw. Ort: Brüssel Kartograph: Frans Hogenberg (1535 - 1590) bei Georg Braun (1541 - 1622) Jahr: 1580 Größe des Plattenbereichs: 33 cm x 48 cm Technik: Kupferstich Zustand (Perfekt/ Sehr gut/ Gut/ Ordentlich/ Mäßig/ Schlecht): In ordentlichem Erhaltungszustand. Restauriert und an den Seiten professionell angerändert. Bemerkungen: Detaillierte und sehr dekorative Ansicht der Stadt aus der Vogelperspektive. Ergänzt wird die Ansicht durch zwei Stadtwappen, einen erläuternden Text und eine Legende der 56 wichtigsten Gebäude. Lateinische Ausgabe. Referenz: Koeman: B&H 1 English description: A rare early view of Brussels, published for Braun & Hogenberg's "Civitates Orbis Terrarum" in 1580, the first atlas of printed town plans. This very detailled plan is enriched with two coats of arms and a title cartouche. It depicts the city with its streets, places, churches and squares and names 56 of them in a key. The engraving has been professionally restored and remargined but nevertheless it still is a very presentable example in decorative colouring. Reference: Koeman: B&H 1 - - - International buyers welcome. If you have any questions, please don't hesitate to ask. - - - Für die Suchmaschine: view map engraving belgium brussels bruxelles brussel --- Auf Wunsch … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Historische-Landkarten [Hamburg, DE]
2019-01-22 21:36:09
Sie bieten auf: Kolorierte Ansicht aus Braun & Hogenberg's "Civitates orbis terrarum": REICHSSTADT NÜRNBERG um 1580 1. Beschreibung: ORIGINAL Kupferstichkarte, koloriert, von Braun & Hogenberg "Civitates orbis terrarum", um 1580, Ansicht der Stadt Nürnberg. Mit Passepartout und stabilem Rahmen. "Civitates orbis terrarum" erschien 1580 in Köln. Maße der Stadtansicht: 30cm x 49cm Maße Rahmen: 52cm x 70cm Panoramaansicht der Stadt Nürnberg. Im Vordergrund Kaufleute der Stadt in prachtvoll kolorierten Gewändern. Im Hintergrund die Stadtsilhouette Nürnbergs mit Sebalduskirche, Frauentor, Lauffertor sowie die Kaiserburg. Am oberen Rande das Reichswappen, Wappen der Reichsstadt Nürnberg sowie der Burggrafen von Nürnberg aus dem Hause Hohenzollern. Linker Rand mit Kartusche. Auf der Rückseite mit Quittungen aus dem Jahre 1970. Diese Stadtansicht stammt aus dem sehr bekannten Nürnberger Antiquariat Kistner. Für Kenner ein Begriff. Eine der schönsten Stadtansichten Nürnbergs überhaupt! 2. Zustand: Insgesamt guter bis sehr guter Gesamtzustand! Altkolorierter Kupferstich, hinter Passepartout, gerahmt. Keine Beschädigungen erkennbar. Erworben wurde diese Stadtansicht 1970 in einem Münchner Kunsthandel - damals für 375,-- DM! Siehe hierzu die Quittungen, sowie Rahmenaufkleber und Gegenstandsbeschreibung. Der Rahmen wurde nicht geöffnet. Fotos sind Teil der Artikelbeschreibung. Schönes Kolorit! 3. Hintergrundinformationen zu Braun & Hogenberg: Franz Hogenberg (1535 Mecheln bis 1590 Köln), deutscher Maler, Kupferstecher, Radierer und Verleger gab ab 1572 zusammen mit Georg Braun das Städeb … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Online-Antiquariat Thomas Kern [Nürnberg, DE]
2019-01-22 07:40:33
Shipment will always and only traceable. We make a single shipment for more items purchased. Shipping worldwide. The pictures-photos below are an important part of the description. Therefore the pictures must be viewed carefully. We accept payment with -B-a-n-k-T-r-a-n-s-f-e-r- At the discretion of europe buyers or holding a paypal account in Euro: if buyers have an Euro account, we prefer to receive payment through paypal in Euro. Due to of the continuous change of Dollar and Euro, for the payment we will see and we will take valid the final price (in Euro) when the auction will be terminated. Per gli acquirenti italiani: se il pagamento sarà effettuato tramite bonifico bancario la spedizione sarà gratuita. Please make bid only if you are truly interested to buy. Thanks and good auction! TITLE: Arithmeticae libri duo: geometriae septem et viginti. Basel: Eusebius & Nicolaus Episcopius, 1580. Small 4° (17 x 22 cm) Contemporary binding in full vellum (some lacks) COMPLETE: 8 -192- 52 pages Printer's device on title, many woodcut diagrams and illustrations, ornamental initials. Conditions: title page with restoration and little loss of central woodcut, light waterstains and redness more marked in the last pages, some little marginal lacks, some antique manuscript notes. (see photos below after description). Third edition, first published in Basel in 1569. Petrus Ramus (Pierre de la Ramée) lectured philosophy at Paris and briefly at Heidelberg. He wrote works on arithmetic, geometry, optics and mathematics in general. Ref. Adams R-70; Smith I, 209; VD online L 452. RARE BOOK! … [Click Below for Full Description]
Bookseller: the.lord.of.the.books [Abbiate Guazzone, IT]
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.