The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1580
2014-03-21 20:20:46
Bonaventura:
Venetiis 1580. 8 nn Bll, 640 nummerierte Blätter kl. 8°, neuer Halbleder - Einband mit Rückentitel-Goldprägung und Lederecken, marmorierte Deckel 4 Teile in 1 Band, - Der Halbleder-Einband ist neuwertig; innen sehr sauber; dezente alte Eintragung oben auf dem Titelblatt; Titelblatt recto und verso gestempelt, ebenso das letzte Blatt; nur sehr vereinzelt kleine Fleckchen; insgesamt sehr gut erhalten..
Bookseller: Versandantiquariat Kerstin Daras
Check availability:
2014-03-19 18:16:12
Beze, Theodore de.
Genf, Johannes Laon, 1580.. 4,5x16 cm. 160 n.n. Bl. Mit einer Titelvign., Druckermarke, 38 Porträts, 44 Emblemen, 53 Kartuschen und vielen Zierleisten in Holzschnitt. Pgt.-Bd. des 17. Jhdts. mit hs. Rückentitel.. Landwehr VI, 154. - Erstausgabe. - Mit Porträts von Theologen, Staatsmännern und Humanisten wie Bucer, Calvin, Erasmus, Conrad Gesner, Knox, Luther, Melanchthon, Sebastian Münster, Savonarola, Vadian, Zwingli u.v.a. - In die Kartuschen wurden jene Namen gedruckt, von denen kein Porträt vorhanden war. - Theodore de Beze (1519-1605) war Nachfolger Calvins als Haupt der Genfer Reformaion. - (Einband gebräunt und etwas fleckig. Hs. Notiz auf Vorsatz. Titelblatt mit 2 Besitzvermerken. Titelblatt am oberen Seitenrand hinterlegt und gebräunt. Erste 30 Bl. mit kleinem Wurmgang. Ca. ein Drittel der Bl. mit schwachen Wasserrändern ausserhalb des Textes. (Sprache: Lateinisch)
Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi
Check availability:
2014-03-19 18:16:12
Theologie - Bèze, Théodore de.
Genf, Johannes Laon, 1580. 4,5x16 cm. 160 n.n. Bl. Mit einer Titelvign., Druckermarke, 38 Porträts, 44 Emblemen, 53 Kartuschen und vielen Zierleisten in Holzschnitt. Pgt.-Bd. des 17. Jhdts. mit hs. Rückentitel. Landwehr VI, 154. - Erstausgabe. - Mit Porträts von Theologen, Staatsmännern und Humanisten wie Bucer, Calvin, Erasmus, Conrad Gesner, Knox, Luther, Melanchthon, Sebastian Münster, Savonarola, Vadian, Zwingli u.v.a. - In die Kartuschen wurden jene Namen gedruckt, von denen kein Porträt vorhanden war. - Théodore de Bèze (1519-1605) war Nachfolger Calvins als Haupt der Genfer Reformation. - (Einband gebräunt und etwas fleckig. Hs. Notiz auf Vorsatz. Titelblatt mit 2 Besitzvermerken. Titelblatt am oberen Seitenrand hinterlegt und gebräunt. Erste 30 Bl. mit kleinem Wurmgang. Ca. ein Drittel der Bl. mit schwachen Wasserrändern ausserhalb des Textes. [Attributes: First Edition]
Bookseller: Biblion Antiquariat [Zürich, ZH, Switzerland]
2014-03-12 10:20:36
Bosch, Johannes (Lonaeus van den).
Ingolstadt, Eder, 1580.. (18,5 x 14,5 cm). 12 (1w) Bll. Mit breiter Holzschnitt-Titelbordüre. Rückenbroschur.. Seltene Abhandlung über Ursprung und Heilung der Nieren- und Harnsteine. - Bosch war Professor für Mathematik und Medizin in Ingolstadt. - Titel leicht angestaubt und verso gestempelt, sonst sauber und gut erhalten. - Hirsch/H. I, 639; VD16 B 6765; Wellcome I, 3088 (unter Helepyrus)
Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber
Check availability:
2014-03-10 10:12:24
Abraham Ortelius
ca 1580. Kolorierter Kupferstich: 24 x 37,5 cm. Wunderschönes 'koloriertes Titelblatt von 'Theatrum Orbis Terrarum' von Abraham Ortelius mit goldgehöhten Details. Knapp beschnitten mit restaurirten und nachkolorierten Rissen im Rand. Ränder teilweise hinterlegt. Highly decorative coloured title page of 'Theatrum Orbis Terrarum' by Abraham Ortelius with gold highlights. Margins partly rebacked with repaired and coloured small tears, trimmed to image.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-03-09 17:49:24
Ortelius, Abraham
Antverpy, Ortelius, Abraham, 1580. "Peregrinationis Divi Pauli Typus Corographicus. In quo et noui testamenti, in primis autem apostolorum historiac, a sancto Luca descriptae, omnia fere loca geographica, oculis inspicienda, exhibentur". Orig. copper-engraving by A. Ortelius, 1579. Original old colouring. With decorative title cartouche flanked by two decorative scenes from St. Paul's travels, another cartouche under the map, 2 ships and 2 sea-monsters in the Mediterranean. 35:50,5 cm.. V. d. Broecke 181; Koeman III, map 0850H:31, ed. 31:041 (1592 Latin) - Fine and interesting historical map of the eastern Mediterranean showing the travels of St. Paul from the Italy to the Middle East.
Bookseller: Antikvariat Karel Krenek
Check availability:
2014-03-09 17:41:50
Du Tillet Jean
Paris: Jacques du Puys, 1580. Paris: Jacques du Puys, 1580. First Edition. Hardcover (Quarter Leather). Very Good Condition. First Edition. Hardcover (Quarter Leather). Later (ca. late 18th c.) leather backed boards, rebacked neatly with the spine laid back down, light dampstain early on, title soiled with a small repair to the fore edge, neat annotations in an early hand scattered throughout - occasionally cropped when the book was trimmed. Lacking the Chronique Abregée which is usually found afterwards. [12] 471, [26]. Filled with woodcut portraits and coats of arms. Adams D1208 (for the 1586 edition). Size: Folio. Quantity Available: 1. Shipped Weight: 2-3 kilos. Inventory No: 044358.
Bookseller: Pazzo Books
Check availability:
2014-03-09 13:43:23
1580. Kupferstich von Braun-Hogenberg, ca. 1580. altkoloriert. 38,7 x 47,3 cm.. Originalblatt aus Braun-Hogenberg mit drei übereinander liegenden Ansichten. Oben dekorative Ansicht von Trier. Zeigt die ganze Stadt mit ihrer Stadtmauer und der Römerbrücke. Außerhalb der Stadt liegen die Abteien St. Maximin, St. Matthias und St. Martin mit ihrer großen Mühle. Umgeben wird Trier von der Mosel und Hügeln, auf denen Wein wächst. Am Ufer und in der Mühle sind Pferde und Wagen dargestellt. Auf dem Fluß befinden sich Schiffe, von denen eins getreidelt wird. Rechts oben Textfeld "Typus ac situs antiquissimae et praecipuae mediomatricum civitatis Trevirensis.". Darunter Ansicht von Koblenz. Zeigt die ganze Stadt an der Moselmündung in den Rhein. Auf der anderen Flußseite auf einem Hügel befindet sich die Feste Ehrenbreitstein. Auf dem Fluß ist ein getreideltes Schiff dargestellt. Rechts oben Textfeld "Situs civitatis Confluentinae, Germanis Koblentz ubi Mosella fluvius Rheno miscetur". Darunter Ansicht von Rothenburg ob der Tauber. Zeigt die Stadt mit ihren zahlreichen Türmen auf der Stadtmauer. Auffallend sind auch die mit Ziegeln rot gedeckten Dächer. Links oben Textfeld "Rotenburgum ad Tubarum, elegans Franconiae oppidum, Hierosolomytanae urbi, situ respondere dicitur, a turrium et tegular. rubore, nomen habens, olim propriis ducibus paruit, nunc imperio, post Friderici primi secula, acceßit." Mit lateinischem Rückentext.
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen
Check availability:
2014-02-27 16:21:29
. Altkol. Kupferstich aus Braun-Hogenberg, um 1580, 38 x 50 cm.. Schönes Blatt im kräftigen Altkolorit.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-02-25 17:31:07
Thucydides
Wittenberg, (Matthäus Welack), 1580,. 8vo. Mit 1 Holzschnitt-Druckermarke (Selfisch). 20 Bl., 848 S. Schweinsldr. d. Zt. auf Holzdeckeln. m. blindgeprägt. Deckeln. 4 Bünde, hs. Rückentitel, Rotschnitt.. VD16 T1123. - Lateinische Ausgabe des Peloponnesischen Krieges, aus dem Griechischen übersetzt von dem Wittenberger Graecisten Veit Örtel gen. Winsheim (1501-1570). - Einband mit Wappenprägung im Mittelfeld d. Vorderdeckels (Löwe m. Umschrift "Anna Maria... [unleserl.]") u. ornamentalen Rolenstempeln, stärker berieben u. m. einigen Wurmlöchlein im unteren Bereich d. Deckel, die auch durch einige Bl. im Rande gehen. Vorderdeckel gelockert, Tintenschrift auf Innendeckel u. Titel. Stellenweise Marginalien.
Bookseller: Antiquariat Düwal
Check availability:
2014-02-24 18:12:25
Reineccius (Steinhemius), Reinerus (Avcotore) :
Frankfurt, Andreas Wechel, 1580.. Fol. Angeb.: R.Reineccius (Avctore): Origines illustriss. stripis Brandeburgicae, seu historiae expositiones geminae de nobiliss. et antiquiss. Welforum prosapia: e Germanica lingua in Latinam conversae. Item commentarius de Marchionum & Electorum Brandeburg. etc. Burggraforum Noribergensium, etc. familia. Frankfurt, Adreas Wechel, 1581. M. 4 Holzschn.-Druckerm., 27 Zierinit., 2 Stammtaf., 4 Kopf- u. 7 Schulussvign. XII, 123 s., 6 Bll. u. 81 S., 5 Bll. Prgt. d.Zt. m. handschr. RTit. (Einbd. etw. fleckig u. am Kopf Prgt. etw. aufgebogen, Bd. 1 u. Schlussbl. v. Bd. 2 m. Stemp., Text etw. gebräunt u. tlw. leicht fingerfl, insgesamt aber gutes Exempl.).. VD 16, D 2094; Adams D 695 u. VD 16, R 860; Wegele 436 - Kritische Ausgabe der bedeutendenmittelaterlichen Geschichte Dithmar v. Merseburgs, mit Genealogie des Autors u. Ergänzungen über d. Geschichte d. Mark Meißen. Eine Geschichte Brandenburgs mit Focus auf d. größten Familien der Zeit. Tl. 2 ist die erste latein. Ausgabe d. Geschichte Brandenburgs mit besonderen Augenmerk auf d. Übergang an d. Hohenzollern. Enthält Historia de vita Hugonis et Theodorici, Marchionum Brandeburgensium von Georgio Sabino.
Bookseller: Antiquariat Seidel & Richter
Check availability:
2014-02-24 09:51:35
1580. Kupfer-Radierung, Du Perac ca. 1580. Ca. 21 x 38 cm.. Interessantes Blatt aus Du Perac, I vestigi delle antichita di Roma, welches erstmals 1575 erschienen, später jedoch mehrfach wiederaufgelegt worden war. Du Peracs Veduten zeichnen sich durch große topographische Genauigkeit aus und sind eine hervorragende Quelle für die damals noch existierenden Ruinen. Auf dem vorliegenden Stich sieht man das alte Tabularium noch im Zustand des Umbaus in eine Festung. Die drei charakteristischen Säulen des Vespasiantempels sind fast bis zur Hälfte im Schutt versunken. Interesting sheet of Du Perac. One can see the Tabularium in condition of the reconstruction into a fortification. The three characteristical pillars of the Vespasian-temple are up to the halves sunken in rubbish.
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen
Check availability:
2014-02-24 09:33:51
Yearbook. Edward III; Rastell, John
1580. [Yearbook]. [Edward III]. [Rastell, John, Editor]. Le Liver des Assises & Plees del Corone, Moves & Dependauntz Devaunt les Iustices Sibien en Lour Circuitz Come Aylours, En Temps le Roy Edwarde le Tierce, Ouesque un Table des Principal Matters del Plees del Corone. London: In Aedibus Richardi Tottelli, 1580. [xxxvi], cccxxvi, [10] ff. Folio (11" x 7-1/2"). Contemporary paneled calf with corner fleurons enclosing large blind-stamped central arabesques flanked with the initials L B, rebacked, raised bands and lettering piece to spine, faint early hand-lettered title to edges of text block, endpapers renewed. A few scuffs to boards, some rubbing to extremities with some wear to edges, corners bumped and rather worn, hinges partially cracked. Title page printed within attractive woodcut architectural border, woodcut decorated initials. Light toning to text, faint dampstaining and worming to margins of some leaves, some soiling to title page. Owner signature (of John Hawley dated 1644) to foot of title page, brief annotations to a few leaves. An appealing copy. * Later edition, one of two issued by Tottell in 1580. A selection of reports for 1-50 Edward III (1327-1377), the Book of Assizes, is one of the most important of the Year Books and of unique value to the study of English legal history. As Stanley Milsom has observed, it is the "only collection of reports from the country," that is the only collection of reports from the justices on assize (circuit) rather than in the central courts at Westminster. It is therefore "rich in apparent curiosities" because "it reports … [Click Below for Full Description]
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.
Check availability:
2014-02-23 19:35:37
. Altkol. Kupferstich aus Braun-Hogenberg, 1580, 31 x 47 cm..
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-02-22 17:02:21
Braun, Georg und Frans Hogenberg:
. Ansicht aus Braun- Hogenberg >Civitates Orbis Terrarum< um 1580. Dieses Exemplar stammt aus der 2. Ausgabe mit der bereits korrigierten Titel- Bezeichnung. In der Erstausgabe ist diese Darstellung irrtümlich mit Straubing bezeichnet. Blatt- Größe: 10 x 23 cm. Bild- Größe: 22,5 x 35,5 cm mit braun- schwarzem Biedermeier Rahmen, Schrägschnitt- Passepartout mit gold- blauen Farbband, Doppelverglasung, damit der lateinische Text der Rückseite lesbar ist.. Inhalt: In Köln gab der niederrheinische Geograph Georg Braun oder auch Bruin genannt, mit Frans Hogenberg (1572 bis 1628) über 500 radierter Städte- Ansichten, der damals bekannten Welt heraus. Die Bände der deutschen Ausgabe der >Civitates Orbis Terrarum< erschien von 1574 bis 1618, die französische schon ab 1572.
Bookseller: Galerie-Antiquariat Schlegl
Check availability:
2014-02-19 20:37:44
[ca. 1580].. Orig.-Holzschn. von H. R. Manuel und H. Holzmüller nach einem Kupferstich von August Hirschvogel aus: S. Münster, "Cosmographey oder beschreibung aller Länder, Herschafften, fürnehmsten Stetten..." . ca. 22,5 x 74,5 cm. Seitlich etw. beschn., Mittlere Bugfalte einger.. vgl. Nebehay-W. 440, 4 (andere Aufl.)
Bookseller: Antiquariat Burgverlag
Check availability:
2014-02-19 20:37:44
BASEL - WURSTISEN, Christian (1544-1588).
Basel, Henricpetri 1580.. 4°. Illustr. Titelblatt mit figürl. Holzschn.-Titelbordüre von T. Stimmer in rot-schwarz, 9 Bl., 660 S., 1 Bl. Mit 1 mehrfach gef. Holzschnitt-Karte (38,5 x 80,5cm) von Sebastian Münster, einem Basler Wappenholzschnitt auf der Titelrückseite und 303 Textholzschnitten, davon 225 Wappen von G. Sickinger. Goldgepr. Pergamentbd., auf den Deckeln das goldgepr. Wappen der Familie "Georg Wilhelm Joerger Freiherr von AVF.Kreyspach", mit handgeschr. Rückentitel (etwas fleckig)., fester Einband. Erste Ausgabe der Basler Chronik, komplett mit der grossen Faltkarte der Region Basel. Wurstisens Werk markiert einen Höhepunkt der Schweizerischen Geschichtsschreibung im 16. Jahrhundert. Die aus 3 Teilen zusammengesetzte Karte, umrahmt von einer Wappenbordüre, zeigt rechts den Plan der Stadt Basel aus der Vogelschau und in der linken Hälfte das Gebiet des Aar-und Sundgaus, sowie das Elsass und den südlichen Schwarzwald. Die Textholzschnitte stammen vom Solothurner Maler G. Sickinger (1558-?). - Mit Besitzerstempel und handschr. Besitzervermerk, insgesamt schönes, sauberes Exemplar. - Haller IV/744. Lonchamp 3314. Barth 19681. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.
Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka
Check availability:
2014-02-19 20:37:44
BASEL - WURSTISEN, Christian (1544-1588).
Basel, Henricpetri 1580.. 4°. Illustr. Titelblatt mit figürl. Holzschn.-Titelbordüre von T. Stimmer in rot-schwarz, 9 Bl., 660 S., 1 Bl. Mit 1 mehrfach gef. Holzschnitt-Karte (38,5 x 80,5cm) von Sebastian Münster, einem Basler Wappenholzschnitt auf der Titelrückseite und 303 Textholzschnitten, davon 225 Wappen von G. Sickinger. Goldgepr. Pergamentbd., auf den Deckeln das goldgepr. Wappen der Familie "Georg Wilhelm Joerger Freiherr von AVF.Kreyspach", mit handgeschr. Rückentitel (etwas fleckig)., fester Einband. Erste Ausgabe der Basler Chronik, komplett mit der grossen Faltkarte der Region Basel. Wurstisens Werk markiert einen Höhepunkt der Schweizerischen Geschichtsschreibung im 16. Jahrhundert. Die aus 3 Teilen zusammengesetzte Karte, umrahmt von einer Wappenbordüre, zeigt rechts den Plan der Stadt Basel aus der Vogelschau und in der linken Hälfte das Gebiet des Aar-und Sundgaus, sowie das Elsass und den südlichen Schwarzwald. Die Textholzschnitte stammen vom Solothurner Maler G. Sickinger (1558-?). - Mit Besitzerstempel und handschr. Besitzervermerk, insgesamt schönes, sauberes Exemplar. - Haller IV/744. Lonchamp 3314. Barth 19681. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.
Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka
Check availability:
2014-02-18 11:42:03
Ortelius Abraham, 1527-1598
Salisburgensis, ,. Coppermap, edited by Abraham Ortelius in Theatrum Orbis Terrarum, title: "SALISBVRGENSIS IVRSDICTIO nis...", plate size: 337x437 mm., contemporary full coloured, on margins little brownish, one small restored wormhole, restored, not to see in the map. Reference: vdB Nr. 107..
Bookseller: Hammelburger Antiquariat
Check availability:
2014-02-18 11:37:06
. mit altem Flächenkolorit,, 1580, 28 x 38,5. Van der Broecke, Nr. 102 ( Deutsche Ausgabe mit Paginierung 48 ). - Mit ausgemalter Rollwerkskartusche und Wappen.
Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck
Check availability:
2014-02-18 08:35:53
Frankfurt am Main -:
Köln, Braun und Hogenberg, um 1580.. circa 41,8 x 54,5 cm (Blatt). 1 Doppelblatt verso lateinischer Text. Grosse Ansicht aus der Vogelschau, unten rechts Legende. - Schönes Exemplar, nur im weissen Rand oben ein unbedeutendes Löchlein ausserhalb der Darstellung. Kräftiges Kolorit.
Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek
Check availability:
2014-02-18 08:35:53
Georg Braun - Frans Hogenberg
ca 1580. Kolorierter Kupferstich, Blatt: 53 x 42 cm, Darstellung: 47,5 x 33,5 cm. Vogelschauansicht mit Legende unten aus 'Civitates Orbis Terrarum' von Georg Braun und Frans Hogenberg. Leicht fleckig im Rand, insgesamt gut erhalten. Verso lat. Text (46). Early bird's eye view of Ancona from 'Civitates Orbis Terrarum' by Georg Braun and Frans Hogenberg. Slightly stained in white margins, in general in a good condition. Verso Latin text 46.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-02-17 20:17:13
Wolff Christian Frh. v.
. . Ziegenfuss II, 903ff (ausf. zum Autor). - Jantz 2741 - Faber du Faur 1580 - ADB XLIV, 12ff.- Erstmals 1724 erschienenes Hauptwerk der Aufklärung; behandelt Gestirne, Bau der Welt, Luft, Witterung, Nebel und Wolken, Lufterscheinungen, Feuerzeichen, Erdboden, u.a..- "Wolff discusses the rationality of the universe in its structure and its functions. As the omnipotence of God foes not create the impossible, the existing world cannot be in contradiction to its own laws." (Faber du Faur).- Tls. etw. wasserrandig od. stockfleckig, 1 Bl. gestempelt, Rücken etw. restauriert.
Bookseller: Antiquariat Johannes Müller
Check availability:
2014-02-17 17:41:25
Robert, Jean
1580. Robert, Jean [fl. 1569-1590]. Animadversionum Iuris Civilis Libri Tres. Paris: Apud Aegidium Beys, 1580. [viii], 124 [i.e. 120] fols. Quarto (9" x 6-3/4"). Contemporary limp vellum, early hand-lettered titles to spine and foot of text block, ties lacking. Some rubbing to extremities, chipping to spine, corners bumped and creased, hinges starting, some wear to edges of endleaves. Woodcut printer device, head-piece and decorated initials. Negligible small worm holes to front free endpaper and title page, faint dampstaining to margins, light foxing. Early annotations to front cover and front free endpaper. A solid copy of an important title. * First edition. This important collection of critical philological essays played an important role in contemporary French debates about the chronology of Roman law. Robert was a professor of law at the University of Orleans. KVK and OCLC locate 7 copies worldwide. 4 copies located in North America (at the Emory Theological Library, George Washington University Law School, the Library of Congress and UC Berkeley Law Library). Not in Adams or Camus. National Library of Scotland, Short-Title Catalogue of Foreign Books Printed up to 1600 308..
Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.
Check availability:
2014-02-15 20:36:34
Münster, Sebastian
ca. 1580. 45 x 30 cm, gerahmt unter Passepartout., 31 x 17 cm, Grafik: tadell.; Die gebundenen Blätter - Kart. m. Rückenschild - min. gebrauchspurig, ein Bl. m. Randriss 82 cm. Insgesamt ein schönes Werk, nicht nur für Heimwehwalliser! Preis in CHF: 825. Beiliegend: Aus Sebastians Münsters (1488- 1552) "Cosmographia", die S. 679 - 698 (sehr schön gebunden) m. der blattgrossen Landkarte "Valeis - Wallisser Land", einer doppelblattgrossen Stadtansicht von Sitten, einer Ansicht von Leücker Bad, Landkarte "Von dem Genffer See" und weiteren 13 Textholzschnitten.
Bookseller: Antiquariat Peter Petrej
Check availability:
2014-02-15 20:36:34
Münster Sebastian, 1488-1552,Cos
Europe, ,1580. Europe, anno 1580, woodcut, Münster Sebastian, Cosmographia. Centerfold restored, small tears on margins. Original woodcut from anno 1580. Sebastian MÜNSTER aEUR Europa das ein drittheil der Erden nach Gelegenheit unserer Zeit beschriebenaEURoe Europakarte, aus der Kosmographie von Sebastian Münster, 1580 Orig.-Holzschnitt 31 x 40 cm an den weissen Rändern kleine Randläsuren, im Falz hinterlegte Risse, im Falz etwas oberhalb der Mitte winzige (hinterlegte) Fehlstelle, linke Hälfte leicht gebräunt.
Bookseller: Hammelburger Antiquariat
Check availability:
2014-02-15 20:36:34
Alte Städte- und Ortsansichten - Münster, Sebastian:
Erschienen in Basel,. Originalholzschnitt aus Münsters >Cosmographia< deutsche Ausgabe von 1580. Gesamt Größe: 45,5 x 54,4 cm, Bild- Ausschnittgröße: 30 x 40 cm, mit ausführlichem Text und schöner Initiale, sowie einem kleineren Holzschnitt 2 Geißen, links unten am Bildrand Künstlermonogramm >GM<, mit einem Schrägschnitt- Passepartout unter Glas und exquisiten Waschgoldrahmen, ein wunderschönes Sammlerstück.. Zustand: Sehr guter Erhaltungszustand.
Bookseller: Galerie-Antiquariat Schlegl
Check availability:
2014-02-15 20:36:34
. Altkol. Holzschnitt aus Seb. Münster, "Cosmographia", um 1580, 31 x 36 cm.. Mit Kopftitel und Textkartusche links unten. Unten angerändert. Schönes Flächenkolorit.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-02-15 20:36:34
Münster Sebastian, 1488-1552,Cos
Paris, ,1580. Paris, anno 1580, Sebastian Münster Woodcut, edited by Sebastian Munster, in his Cosmographia, anno 1580, german edition, little brownish in centerfold, size of the leaf: 33 x 40 cm...
Bookseller: Hammelburger Antiquariat
Check availability:
2014-02-15 20:36:34
. Altkol. Holzschnitt aus Seb. Münster, "Cosmographia", um 1580, 25,5 x 34 cm.. Nicht genordete Karte mit dem Bodensee am oberen Rand und dem Rhein rechts. - Altkoloriert sehr selten.
Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat
Check availability:
2014-02-14 02:39:57
1580. Kupfer-Radierung, Du Perac ca. 1580. Ca. 21 x 38 cm. Bleistift-Raster, wohl Spuren eines Kopisten.. Interessantes Blatt aus Du Perac, I vestigi delle antichita di Roma, welches erstmals 1575 erschienen, später jedoch mehrfach wiederaufgelegt worden war. Du Peracs Veduten zeichnen sich durch große topographische Genauigkeit aus und sind eine hervorragende Quelle für die damals noch existierenden Ruinen. Der Betrachter blickt über die Engelsbrücke auf das Hadriansmausoleum, links der um 1500 von Alexander VI. erbaute Passetto, der gedeckte Verbindungsgang (und Fluchtweg) von St. Peter. Interesting picture out of Du Perac, I vestigi delle antichita di Roma, that has been published for the first time in 1575. Du Peracs vendutes are characterized by great topographical accurateness and are an exellent source for the ruins that stilll existed at that time. The observer views over the angels-bridge onto the Hadriansmausoleum, at the left side the Passetto that was build by Alexander VI in 1500, the covered alleyway of St. Peter. The map has a pencil grid, probably hints of a copier.
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen
Check availability:
2014-02-13 21:01:41
Luis de Granada.
Antwerpen, Christophe Plantin, 1580.. 2 Tle. in 1 Bd. 527, (1) SS. (2. Teil mit eigenem Titelblatt:) Conciones de praecipuis sanctorum festis, a festo beatissimae Mariae Magdalenae, usque ad finem anni. Ebda., 1580. 542 SS. Beide Teile mit Holzschnittdruckermarke am Titel. Blindgepr. Schweinslederband der Zeit über Holzdeckeln auf 3 erhabenen Doppelbünden mit Resten von Schließen. Hs Rückenschildchen. 8vo.. Luis de Granadas Festtagspredigten über das gesamte Kirchenjahr. Der spanisch-portugiesische asketische Schriftsteller Luis von Granada (1504-88) trat insbesondere als Kanzelprediger hervor. "Ludwigs Werke gelten nach Form und Inhalt als klassisch; Franz von Sales nennt ihn 'Fürst der geistlichen Schriftsteller'" (LThK VI, 698). - Durchgehend etwas gebräunt bzw. braunfleckig; zu Beginn auch mit kl. Wurmspuren. Am Titel montierter Besitzvermerk der Kapuziner zu Gmünd. - Nicht bei Adams und BM-STC Dutch.
Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH
Check availability:
2014-02-13 01:41:12
Prag, Praha, Eger, Cheb, Bohemica, Böhmen, Tschechien, Braun Hogenberg -:
Köln, Braun und Hogenberg, um 1580.. circa 47 x 33,5 cm (nur Bild). 1 Doppelblatt verso deutscher Text. Intaktes Doppelblatt mit zwei Gesamtansichten aus halber Vogelschau von Prag und Eger aus Braun-Hogenberg : "Civitates Orbis Terrarum" mit Titelkartuschen: "Praga, Bohemiae Metropolis Accvratissime Expressa." und "Egra urbs a fluvio..." - Unkoloriert. - Gut erhalten, dekoratives Exemplar, Mittelfalte, nur in den breiten Rändern leicht fleckig.
Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek
Check availability:
2014-02-13 01:34:55
Braun, Georg - Hogenberg, Franz
Braun - Hogenberg, 1580. "Cestria vulgo Chester, Angliae Civitas". Kol. Radiurung (aus Braun & Hogenberg, um 1580). Oben mitten Titelkart., links und oben rechts 11 Wappen. Rechts 2 Kartuschen m. Begleitungstext u. Erklärungen, fig. Staffage. 32,5:44 cm.. Koeman IV, map 874, ed. 41:1-3 (1581 B&H), state 1. - Vogelschauansicht von Chester.
Bookseller: Antikvariat Karel Krenek
Check availability:
2014-02-13 01:34:55
Braun und Hogenberg.
um 1580.. . Zeigt die Städte: Schwyz, Unterwalden, Zug, Glarus, Basel, Zürich, Bern, Luzern, Uri, Fribourg, Solothurn, Schaffhausen und Appenzell. - Leicht fleckig, sauberer Schnitt im Falz. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.
Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka
Check availability:
2014-02-13 01:34:55
Frankfurt - Braun, [Georg] und [Frans] Hogenberg.
um 1580.. unter Passepartout; Bildausschnitt: 33x47,6 cm; Außenmaß: 47,4x60,6 cm; Mittelfalz, an den Seitenrändern des Blattes zwei ca 1x1,5 cm große gebräunte Stellen (nicht störend), verso lateinischer Text.. Ansicht von Frankfurt am Main aus dem ersten Band der sechsbändigen "Civitates orbis terrarum" von Georg Braun und Frans Hogenberg (1572). Blick von Südwesten. Das Straßennetz ist stark vereinfacht, in der Altstadt fälschlich rechtwinklig, die Neustadt flächenmäßig zu klein wiedergegeben. Vorne links drei Figurinen in Landestracht.
Bookseller: Antiquariat Löcker
Check availability:
2014-02-13 01:34:55
Georg Braun - Frans Hogenberg
ca 1580. Kolorierter Kupferstich, Darstellung: 47,5 x 34,5 cm. Drei Ansichten auf einem Blatt, aus 'Civitates Orbis Terrarum' mit wunderschönem Altkolorit. Leicht gebräunt, Darstellung etwas fleckig und farbfleckig, ansonsten gut erhalten. Verso Latein 34. Three views on one sheet with beautiful original coloring, from 'Civitates Orbis Terrarum'. Paper slightly age-toned, image with light staining and colour staining. Otherwise in a good condition. Latin text 34 on reverse.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-02-13 01:34:55
Braun - Hogenberg
Braun - Hogenberg, 1580. "Nevs". Vogelschauansicht. Altkol. Radierung (aus Braun & Hogenberg, um 1580). Signiert "PP" unten rechts. Mit 2 ausgem. ornament. Kart. und reicher fig. Staffage. 33,5:44 cm..
Bookseller: Antikvariat Karel Krenek
Check availability:
2014-02-13 01:34:55
Braun & Hogenberg
. um 1580, Kupferstich, koloriert, 15x48 cm.
Bookseller: Antiquariat Murr Bamberg
Check availability:
2014-02-13 01:34:55
Braun & Hogenberg
. um 1580, Kupferstich, koloriert, 33x44 cm.
Bookseller: Antiquariat Murr Bamberg
Check availability:
2014-02-13 01:34:55
Georg Braun - Frans Hogenberg
ca 1580. Kolorierter Kupferstich, Darstellung: 47,5 x 15 cm. Ansicht von Wien mit zwei Wappen oben, aus 'Civitates Orbis Terrarum'. Mit wunderschönem Altkolorit. Leicht gebräunt und fleckig, hinterlegter Riss in der Falte. View of Vienna with a coat of arms from 'Civitates Orbis Terrarum'. Slightly age-toned and stained, repaired small tear in the fold, in general in a good condition. With beautiful original coloring.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-02-13 01:34:55
Braun/Hogenberg "Civitates ...."
Landshut, ,. Radierung, verlegt bei Braun Hogenberg, in Civitates Orbis Terrarum, franz. Ausgabe, ca. 1580. Sehr guter Erhaltungszustand, breitrandig, nahezu fleckenfrei. Blattmaß: 42x54 cm..
Bookseller: Hammelburger Antiquariat
Check availability:
2014-02-13 01:34:55
Braun & Hogenberg
. um 1580, Kupferstich, 17x48 cm.
Bookseller: Antiquariat Murr Bamberg
Check availability:
2014-02-12 13:16:29
Gregor XIII., Papst (1502-1585).
Rome, 13. V. 1580.. Folio. 1 p. on double leaf.. Concerning the improvements and building to the Ospedale della Pieta, the well-known convent, orphanage, and music school in Venice, where Vivaldi worked later on. Gregory XIII (born Ugo Boncompagni) is best known for commissioning the Gregorian calendar, which remains the internationally accepted civil calendar to this date. - Minor soiling along lower right edge, scattered abrasions.
Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH
Check availability:
2014-02-10 23:24:41
1580. Kupferstich von Philippus Galle nach Johannes Strada, Antwerpen ca. 1580. Ca. 20 x 29,5 cm (Darstellung). Bis zur Darstellung beschnitten und alt aufgelegt, Ecken teils gekürzt, kleine Fehlstelle links oben. British Museum 1957,0413.17. New Hollstein 376.I (Philips Galle), New Hollstein 388.I (Johannes Stradanus) [nach BM].. Oberhalb des Titel, am unteren Rand der Darstellung, mit der Signatur 'Ioha Strada inventor / Phillippus Galle excudebat.' Links und rechts neben dem Titel mit einem vierzeiligen lateinischen Gedicht. Seltenes Blatt aus einer Jahreszeitenfolge. Schöne Darstellung der Weinbauarbeiten, von einem querovalen gestochenem Rahmen umgeben. Zu erkennen sind neugepflanzte Reben, Weinlese, zwei nackte Männer beim Keltern, Fasskeller und Küfer bei der Herstellung eines Fasses.
Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen
Check availability:
2014-02-10 21:42:56
Waghenaer L.J., 1533-1606
Bretagne, ,. Bretagne. "Rouscou". Waghenaer 1580 Bretagne. "Zee Kaerte van Bretaigne: Inhoudende de zee Custen, Bayen, Eylanden, ende havenen, tusschen Rouscou ende Groye". Kol. Kupf.-Kte. von L. J. Waghenaer, 1580 (aus: Spieghel der Zeevaerdt, holländ. Ausg., ab 1584). Mit 2 ausgem. Kart., farb. Windrose, maritimer u. Tierstaffage sowie 6 Küstenprofilen. 34:52 cm. Koeman IV, S. 472, [7a]. - Nordöstl. orientierte Seekarte mit der westl. Küste der Bretagne im frühesten Zustand (von 4) noch ohne den latein. Titel. - Weiße Ränder leicht gebräunt u. tlw. etwas fleckig, vereinzelt kl. Randläsuren u. unten kl. Bugeinriß bis in den Bildrand hinterklebt; oben mittig winziger Wurmstich. A detailed map of the south coast of the Gulf of Biscay from Roscou/Brest up to Vannes. Dutch edition, 1584. The map is engraved by the artist Johannes van Deutecom..
Bookseller: Hammelburger Antiquariat
Check availability:
2014-02-10 12:42:55
Andres, Juan.
Antwerp, Guillaem van Parijs, 1580.. 8vo. 149 , (9) ff, with half-page woodcut of Mohammed and his followers on title page and full-page woodcut printer's device on final leaf. 17th century embossed vellum with manuscript title on spine, sprinkled edges.. Extremely rare first edition of this early Dutch "Life of Mohammed", illustrated with a woodcut of the bearded Prophet preaching to three prostrate devotees. Authored anonymously by "G. S.", the work suggests an unusual European interest in the founder of Islam - at a particularly tense moment in relations between the West and the Islamic World, shortly after the Battle of Lepanto in 1571. It is formidably rare, and is not recorded at Anglo-American or German auction in the last 50 years. - As the title suggests, the present work was designed to offer a "very remarkable and true History of Mohammed, in which is described and treated his birth, lineage, life and teachings". Although ostensibly a translation of an earlier 16th century work by the Spanish Muslim-turned-Christian Juan Andres, the "Warachtighe Historie van Mahomet" is in fact a skillful re-working of Andres meant to focus the reader's attention on the central figure of Mohammed, rather than on the religion itself. Comparison of the present text with the Spanish original indicates that it is in fact based only loosely on Andres's text. Instead, the "Warachtighe Historie van Mahomet" presents Mohammed's life in detail before discussing, for example, his status as a prophet and the miracles worked by him. Its dozens of chapter headings, as a glance at the table of … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH
Check availability:
2014-02-10 01:21:21
Georg Braun - Frans Hogenberg
Köln ca 1580. Kolorierter Kupferstich, Darstellung: 22,5 x 34 cm. Wunderschönes Titelblatt aus dem 4. Band von 'Civitates Orbis Terrarum' von Georg Braun und Frans Hogenberg, mit kräftigem Altkolorit. Mit Personifikationen von Honor, Constantia, Dignitas, Pax, Justitia, Diligenia und Sapientia. Leichte Faltspur, mit leichtem Textdurchschlag, insgesamt gut erhalten. Title page from Volume 4 of 'Civitates Orbis Terrarum' by Georg Braun and Frans Hogenberg. With beautiful vivid original coloring. Soft fold, light traces of text, otherwise in a good condition.
Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor
Check availability:
2014-02-09 21:56:36
Cardano, Hieronymus:
Lyon, St. Michael, 1580.. 8°. Unrechtmäßiger Nachdruck mit fingiertem Druckort. Holzschnitt-Druckermarke auf Titel, 1 gefaltete Holzschnitt-Tafel, zahlreiche Textholzschnitte, 8 (d. le. w.) Bl., 883 S., (24 Bl.). Pergamentband des 17. Jahrhunderts mit vergoldetem floralen Medaillon auf dem Deckeln (etwas fleckig).. Sehr seltener unrechtmäßiger Nachdruck mit fingiertem Druckort Lyon. - Adams C 665; Wellcome I, 1300; vgl. Duveen 117 (Ausg. Basel 1557) und Thorndike V, 563 f.; nicht bei Bird, Durling und Osler. - Eine große naturwissenschaftliche Enzyklopädie mit Kapiteln über Glas , Metall, Mineralogie, Pflanzen, Tiere, Experimente, Magie, Dämonen usw. - "The work forms a sequel to 'De Subtilitate', and, together with it, contains the author's notions on physics and metaphysics. Of special chemical interest is Book X (p. 375-410), comprising one chapter on fire, of which Hoefer (II,95) gives an account, a chapter on distillation with woodcuts of apparatus, and a chapter on chemistry" (Duveen). - "It is a mine of facts, both real and imaginary... Cardano must always be credited with having introduced new ideas that inspired new investigations" (DSB III, 66). - Cardano selbst hat die Entstehung dieses Buches in seinem 'Liber de libris propriis' (Buch der eigenen Bücher) geschildert, und sich beklagt, "daß jemand aus Rache für erlittenen persönlichen Schaden, im Kapitel über die Hexen 'gewisse Wörter' hinzugesetzt habe: Der unbekannte Herausgeber oder erst der Korrektor hat hier der Bezeichnung ihrer aus Venedig vertriebenen Verfolger als raubgierige Wölfe die Marginalie 'Domini … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat im Hufelandhaus GmbH vorm. L
Check availability:
2014-02-09 20:16:36
Justinian / Iustinianus / Julius/Giulio Pace:
[Geneveae / Genf]: Eustath. Vignon 1580.. 10 Blatt, 888 Spalten, 11 Blatt / 4 Blatt, 328 Spalten / 4 Blatt, 135 Spalten / 2 Blatt und 60 Spalten / 4 Blatt, 1 Falttafel und 104 Spalten und 67 Blatt Indices sowie: 16 Blatt, 1736 Spalten. Spätere Halblederbände auf sechs echten Bünden mit zwei farbigen Lederrückenschildern (berieben und bestoßen, teils beschabt, die Kapitale mit Fehlstellen, die Rücken mit Beschädigungen, die Ecken aufgestoßen, die vorderen fliegenden Vorsatzblätter fehlend, die jeweils ersten Titelblätter mit Fehlstellen [ohne Textverlust], durchgehend alte Anstreichungen, gelegentlich etwas fleckige, im Ganzen aber durchaus noch gute Exemplare). 2°. fest gebunden. Seltene, vollständige Ausgabe des Codex Iustinianus bzw. Corpus Iuris Civilis aus dem späteren 16. Jahrhundert mit sämtlichen Zwischentiteln.
Bookseller: Antiquariat Kristen (Inhaber Dr. Lorenz
Check availability:
______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     564 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2020 viaLibri™ Limited. All rights reserved.