The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Recently found by viaLibri....

Handschriftlich verfasster zweiseitiger Brief an den Astronomen Heinrich Louis d'Arrest, datiert und signiert.
London, Observatory, Regens Park, 1847, July 19. - 2 beschriebene Seiten und eine Adreß-Seite. Inhaltlich interessanter und wichtiger Brief an den damaligen Leiter der Sternwarte Berlin d’Arrest vom britischen Astronomen John Russell Hind (1823-1895). Hind wurde 1840 am Observatorium von Greenwich als Assistent in der magnetischen Abteilung angestellt. Hier arbeitete er unter George Biddell Airy. 1844 beteiligte er sich an der Expedition zur Bestimmung der geographischen Länge von Valencia in Venezuela. In der Folgezeit arbeitete er als Beobachter an der Privatsternwarte von George Bishop im Regent’s Park. Hier entdeckte er zwischen 1847 und 1854 insgesamt zehn Asteroiden sowie mehrere Kometen. An den Astronomen Heinrich Louis d’Arrest (1822 - 1875), der in Deutschland und Kopenhagen wirkte und Entdecker mehrerer Kometen und des Asteroiden Freia war. Hind bedankt sich für die Nachricht über W. Henke's neue Entdeckungen und die Wiederentdeckung des Kometen vom 6. Februar 1847 (C/1847 C1) den Hind ursprünglich entdeckte und den Galle dann noch einmal aufspühren konnte. Dazu führt Hind diverse Berechnungen auf. Auf der leeren Rückseite des Briefes die Anschrift d'Arrests in der Sternwarte Hamburg, mit Siegellack bedruckt und mehrfach gestempelt. Knickspuren und etwas braunfleckig, sonst gut erhalten. Important letter to the director of the Berlin Observatory d'Arrest by british astronomer John Russell Hind (1823-1895). Hind was employed at the Greenwich Observatory in 1840 as an assistant in the magnetic department. He worked as an observer at George Bishop's private observatory in Regent's Park where he discovered a total of ten asteroids and several comets between 1847 and 1854. To the astronomer Heinrich Louis d'Arrest (1822 - 1875), who worked in Germany and Copenhagen and was the discoverer of several comets and the asteroid Freia. Hind thanks for the news of W. Henke's new discoveries and the rediscovery of the comet from February 6, 1847 (C / 1847 C1), originally discovered by Hind, and then again found by Galle. With various handwritten calculation about this case by Hind! Creases and some brown spottings, otherwise well preserved.
      [Bookseller: Antiquariat Thomas Mertens]
Last Found On: 2017-10-15           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/years/items/22784009/1847-naturwissenschaftler-astronomie-hind-john-russell-handschriftlich-verfasster-zweiseitiger-brief-an-den

Browse more rare books from the year 1847


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.