Recently found by viaLibri....
2017-10-10 16:35:15
Dähnert, Johann Carl.
Neue Critische Nachrichten.
Greifswald. Anton Ferdinand Röfens Buchhandlung.1766. Zweyter Band. 21 x 14 cm. 416 S., 4 Bll. Original marm. Pappeinband. Etwas bestoß. und teils leicht berieb. Johann Carl Dähnert (10. November 1719 in Stralsund - 5. Juli 1785 in Greifswald) war ein deutscher Bibliothekar, Rechtswissenschaftler, Sprachforscher und Historiker in der Zeit der Aufklärung. Er entstammte einer Stralsunder Kaufmannsfamilie. Nach dem Besuch des Stralsunder Gymnasiums ging er 1738 an die Universität Greifswald, wo er neben Theologie auch andere Studienfächer belegte. Nach drei Semestern finanzierte er seinen Unterhalt durch Repetitorien und als Hilfsprediger am Greifswalder Dom. 1743 wurde er Sekretär der 1739 gegründeten Königlich Deutschen Gesellschaft zu Greifswald, später auch deren Vorsteher (Dirigent). Zwischen 1743 und 1746 gab er das Journal \" Pommersche Nachrichten \" heraus, das er ab dem 2. Jahrgang auf eigene Kosten drucken lassen musste. In dieser Zeitschrift berichtete er über die schwedische Akademie der Wissenschaften und schwedische akademische Werke. Im Jahr 1748 wurde er Professor der Philosophie und gleichzeitig Bibliothekar an der Universitätsbibliothek Greifswald, wo er eine systematische Ordnung einführte. Ab 1750 gab er die periodische erscheinenden Schriften \" Die Kritischen Nachrichten \" und \" Die Pommersche Bibliothek \" heraus.; - Beinhaltet: Erich Pontoppidans Procanzlers der Universität zu Kopenhagen, Dänischer Atlas oder Beschreibung des Königreichs Dännemark nach seiner politischen und physicalischen Beschaffenheit./ Hartmanns Anmerkungen über die nöthige Ach … [Click Below for Full Description]
Bookseller: P.u.P. Hassold OHG
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/98302873/1766-dahnert-johann-carl-neue-critische-nachrichten

Browse more rare books from the year 1766