Recently found by viaLibri....
2017-07-20 19:56:29
Niemeyer, Felix von, Pathologe (1820-1871).
Eigenh. Brief mit U. Tübingen, 22. VIII. 1861.
1861. 2 SS. auf Doppelblatt. Gr.-8vo. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Eine Reihe höchst widerwärtiger und unvorhergesehener Zufälle nöthigt mich Ihnen zu schreiben, daß ich auch heute noch außer Stande bin, mit Bestimmtheit zu sagen, ob wir morgen, Freitag oder übermorgen Samstag nach Friedrichshafen kommen. - Sie glauben nicht, wie sehr wir uns gefreut haben, gerade Sie zu treffen und mit Ihnen ein paar vergnügte Tage zu verleben [...]". - Felix von Niemeyer leitete seit 1853 die Innere Station des Städtischen Krankenhauses in Magdeburg, wurde 1855 Professor der Pathologie und Therapie an der Universität Greifswald und wechselte 1860 in gleicher Funktion nach Tübingen. "Seit 1865 konsultierender Arzt des Königs von Württemberg, wurde er 1866 in den Adelsstand erhoben. Niemeyer war der Verfasser des 'Lehrbuchs der speciellen Pathologie und Therapie' (2 Bde., 1858-61), das in mehrere Sprachen übersetzt wurde" (DBE).
Bookseller: Antiquariat Inlibris
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/98169982/1861-niemeyer-felix-von-pathologe-1820-1871-eigenh-brief-mit-u-tubingen-22

Browse more rare books from the year 1861