Recently found by viaLibri....
2016-10-25 20:26:09
Khlesl, Melchior, Bischof von Wien und kaiserlicher Kanzler (1552-1630).
Eigenh. Brief mit U. Prag, 25. IX. 1617.
1617. 1 S. Folio. Das Gegenblatt mit der Adresse bis auf einen breiten Steg abgeschnitten. Mein f[reundlich] dienst auch was ich mehr liebs und guets vermag hochwüerdiger fürst besonders lieber h[err] und freundt. Auf das ansehentlich erbieten (im fahl sy der Kay. Mt. auf diser raiß dienen kundten) so E. L. schrifftlich an mich gelangen lassen, seie ir Mt. bewegt worden in das allerhöchste negotium weliches sy derzeitt haben aufzutragen, darzue ich meines thails desto mehr geratten weill E. L. und die catholischen höhers nichts als die succession und curfürsten tag getriben, desto mehr werden sy allenthalben angenämb sein. Bey Pfalz ebenffalls weill sy dat man sich alda eines modi die gravamina beiseits zu legen zu vergleichen willens versichern künnen, ir Mt. den König und ganzes hauß obligiren sy ir desto mehr, desto lieber sy dises negotium über sich genummen. Der h[err] Hegemüller ist ir derhalben zuegeordnet weil er ein man secundum cor Dei ist und den sy lieben, der hat von ir Mt. mehrers im bevelich, welichem ich mich gleichenffals ganz billig vertraut deswegen ich billich abbrich und E. L. götlichen gnaden bevehlen thue. Nicht bei Hammer-Purgstall.
Bookseller: Antiquariat Inlibris
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/97789115/1617-khlesl-melchior-bischof-von-wien-und-eigenh-brief-mit-u-prag-25

Browse more rare books from the year 1617