Recently found by viaLibri....
2015-09-24 06:08:34
Kügelgen, Wilhelm von (1802 St. Petersburg - Ballenstedt 1867)
Marianne Holthoff, Büste nahezu en face.
. Bleistift, unten bezeichnet "Marianne Holthoff.", um 1822, auf Velin. 15:11,4 cm. - Mit 2 kleinen Wurmlöchern. Marianne und Karl Holthoff sind Kusine und Vetter von Wilhelm von Kügelgen (die Mutter Marianne oder Marian war die älteste Schwester von Wilhelms Vater). Die beiden Bildnisse dürften 1824 entstanden sein, als Wilhelm seine Verwandten im Rheinland besuchte. Die genaue Identifizierung der Dargestellten verdanken wir Dorothee von Hellermann, Maastricht (Nachricht vom 8.02.2010).. Wilhelm von Kügelgen war der Sohn von Gerhard von Kügelgen (1772-1820). Seit 1805 in Dresden, lebte er 1817-1818 in Bernburg bei seinem späteren Schwiegervater F.A. Krummacher. Im Spätsommer ging er an die Dresdener Akademie zunächst als Schüler seines Vaters und nach dessen Ermordung 1820 bei F. Hartmann (1774-1842). Nach Abschluß des Studiums, unterbrochen 1822-1823 durch einen Aufenthalt in Estland bei seinen Verwandten mütterlicherseits, ging er im Herbst 1825 nach Rom, wo er mit seinem früheren Hauslehrer C.A. Senff (1785-1863) und mit B. Thorvaldsen (1770-1844) in der Casa Buti wohnte und die Lebensfreundschaft mit L. Richter (1803-1884) und C.G. Peschel (1798-1879) begründet wurde. Krankheit und die Verlobung mit Julie Krummacher veranlaßten ihn, Rom im Mai 1826 zu verlassen. Er kehrte über Florenz und Venedig in die Heimat zurück. Nach einem vergeblichen Versuch als Porträtmaler in St. Peterburg Fuß zu fassen, kehrte er schon 1829 wieder nach Dresden zurück. 1830 siedelte er nach Schloß Hermsdorf bei Dresden über, das einem Freund gehörte. 1833 wurde er als Hofmaler nach Ballensted … [Klicken Sie unten für eine ausführliche Beschreibung]
Antiquar: Galerie Joseph Fach GmbH
Verfügbarkeit prüfen:
LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/97650943/1822-kugelgen-wilhelm-von-1802-st-petersburg-marianne-holthoff-buste-nahezu-en-face

Browse more rare books from the year 1822