Recently found by viaLibri....
2021-01-07 21:50:29
Hamburg - Elbelauf:
Kst.- Karte, v. 4 Platten, n. H. Schaden v. H. Westphalen, "Vorstellung eines Theils des Elb-Strohms nemlich von dem eussersten Ende der Vierlande in der gegend Borchorst an, bis hinunter beij Blanckenaese wie der-selbe in unterschiedlichen Insuln und vielen Strömen zertheilet, und wie alle Vorlaender und Sand-Baencke beij niedrigster Ebbe sich praesentiren, die sonst der ordinairen Fluht unter-worffen sind.".
mit Flächenkolorit, dat. 1702, 63 x 188 Zögner, Flüsse E 42. Jäger, Die Elbe im historischen Kartenbild, S. 393 ("Eine monumentale Karte", m. Abb.). "Die Elbkarte ist das kartographische Hauptwerk des hamburgischen Fortifikationskondukteurs. Henrich Schaden. mit den für die Schiffahrt bedeutsamen Untiefen und Sandbänken (bei Niedrigwasser)" (Z., S. 123). - Etwas angestaubt u. fleckig sowie mit einigen Schab- u. Bruchstellen. Sehr seltene Karte, im IKAR nur 3 Exemplare nachweisbar (Stabi Berlin, Unibibl. Bremen, G.W. Leibnitz Bibl. Hannover). Das kräftige Flächenkolorit wohl nicht ganz zeitgemäß.
Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH [Berlin, Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/280428607/1702-hamburg-elbelauf-kst-karte-v-4-platten-n

Browse more rare books from the year 1702