Recently found by viaLibri....
2021-01-05 21:33:10
Siegelaub, Seth and John W. Wendler:
Carl Andre - Robert Barry - Douglas Huebler - Joseph Kosuth - Sol Lewitt - Robert Morris - Lawrence Weiner. December 1968.
New York. Siegelaub / Wendler, 1968. First edition 1000 copies. 28 x 22 cm. 185 Blatt. OKarton. Rücken insgesamt etwas gedunkelt, im oberen Drittel etwas rissig im Papier. Vorsätze mit Abklatsch von Tesafilmstreifen. Der einfache transparente Original-Kunststoffumschlag mit einer kleineren Fehlstelle am Fuß des Rückens (2 x 3 cm) und einer großen Fehlstelle im oberen Drittel des Rückens (2 x 7 cm), dort auch eingerissen. Vom Umschlag abgesehen aber noch gutes Exemplar des sehr empfindlichen Bandes. Das sogenannte "Xerox Book" oder richtiger "Photocopy Book" basiert auf der Idee Seth Siegelaubs, eine komplette Ausstellung in Buchform zu kuratieren. Das heißt, der Katalog ist nicht nur die Informationsquelle zur Ausstellung, sondern gleichzeitig auch die Ausstellung selber. Die ursprüngliche Idee den Katalog auch Kunstwerk sein zu lassen, indem alle Beiträge kopiert werden sollten, musste auf Grund der hohen Kosten verworfen werden. Die Künstler kopierten die Arbeiten, das Buch erschien dann in 1000 Exemplaren in Offsetdruck. Jeder der 7 Künstler steuerte einen konzeptuellen Beitrag, bestehend aus jeweils 25 Seiten, bei. Bei Carl Andre ist dies ein in seinem Inneren helles schwarzes Quadrat, das sich Seite um Seite um je eines vermehrt bis 25, Robert Barry addiert eine gepunktete Seite bei 25 Seiten auf 1 Million Punkte, Sol Lewit variiert 24 Blöcke mit je 16 verschieden linierten Quadraten und so weiter. Siegelaub erläuterte seine Intentionen in einem Interview mit Hans Obrist: "The "Xerox book" - I now would prefer to call it the "Photocopy book", so that no one gets the mi … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Antiquariat Querido - Frank Hermann [Düsseldorf, NRW, Germany]

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/279786023/1968-siegelaub-seth-and-john-w-wendler-carl-andre-robert-barry-douglas-huebler

Browse more rare books from the year 1968