Recently found by viaLibri....
2020-12-27 05:23:05
Hartberg]. - Ressavar, Vincenz.
Hartberg von Süden.
Hartberg, 1831. Detailverliebte biedermeierliche Gesamtansicht von Hartberg in kräftigen Farben. - Beim Maler „V. Ressavar" handelt es sich wohl um Vincenz Ressavar, der für mich nur als Miterbe des „Steinpeißhauses" in Hartberg nachweisbar ist (bei Wastler bzw. List wird er nicht erwähnt). Das Haus wurde 1833 von den Erben übernommen und bereits ein Jahr später an den Magistrat der Stadt Hartberg verkauft. 1988 wurde das Haus dem Historischen Verein Hartberg als Museum übergeben. - Vereinzelt etw. berieben bzw. fleckig. Trägerkarton an den Rändern etw. feuchtigkeitsfleckig. ge Gewicht in Gramm: 1000 Prachtvolle, großformatige Gouache, „Aufgen: u. gemahlt 1831 v. V. Ressavar". Bildgröße ca. 44,5 x 72 cm, zeitgen. auf Trägerkarton montiert (ca. 52 x 78,5 cm). [Attributes: Signed Copy]
Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes [Graz, Austria]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/276944912/1831-hartberg-ressavar-vincenz-hartberg-von-suden

Browse more rare books from the year 1831