Recently found by viaLibri....
2020-09-29 20:14:34
STERNBILDER-CODEX DROGOS VON METZ -- METZ CODEX. Ms. 3307, Biblioteca Nacional de Madrid
Madrid, Testimonio, 1992. 152 Seiten 42 farbige Miniaturen. Entstehung: um 810 in der Benediktiner-Abtei in Prüm im Auftrag des Mainzer Erzbischof Drogo und wahrscheinlich eines Sohnes Karls des Großen. Eine außergewöhnliche spätantike, leider verschollene Handschrift des Sternbilderzyklus des Aratos von Soloidiente diente als Modell für den Codex, die Drogo kopieren ließ. Den Inhalt stellte Einhard, der Historiker und Biograph Karls des Großen mit ausgewählten Texten zur Kosmologie und Zeitrechnung zusammen. Bei der Handschrift handelt es sich um ein astronomisches Kalendarium zur präzisen Berechnung u.a. von liturgischen Festen. Herausstechend sind die wunderschön kolorierten Figuren, welche die Seiten illustrieren und die Darstellungen antiker Sternzeichenbilder. Der Codex aus Metz bietet einen faszinierenden Einblick in die Welt der astronomischen Wissenschaft des 9. Jahrhunderts. Faksimile. Geprägter Ledereinband mit 10 vergoldeten Beschlägen in Halblederschuber. Limitierte Auflage 980 Exemplare. Neuwertiges Exemplar, Schuber angeschmutzt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 0
Bookseller: Anton Pfeiler [Simbach, Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/248547751/1992-sternbilder-codex-drogos-von-metz-metz

Browse more rare books from the year 1992