Recently found by viaLibri....
2020-09-22 07:17:03
Nessenthaler, Johann David
Lavierte Federzeichnung in fünf Szenen auf einem Blatt, der Herrscher und seine Aufgaben. Mit Legende und Vermerk "J. D. Nessenthaler inv et del", wohl Vorlage für Kupferstich.
Augsburg, 1750. circa 15 x 20 cm., 1 Blatt. an den Ecken auf Karton montiert Sehr feine und detailreiche Szenen, mittig ein Herrscher mit Kronen, Zepter und Reichsapfel, den Fuss auf einem besiegten Gegner, vor ihm ein geflügelter Putto mit verbundenen Augen, der Justitia vertritt und ein Schwert sowie eine Waage hält. In den Ecken vier Szenen mit den Aufgaben der Obrigkeit. 1. Die Belohnung: ein Ritter wird ausgezeichnet. 2. Das Gericht: ein Richter spricht vor einem Advokaten und seinem Mandanten. 3. Die Bestrafung: eine Frau in einem Stock gefesselt wird zum Richtplatz geführt. 4. Der militärische Schutz: Soldaten mit Fahne und Trommler folgen einem Anführer auf einem Pferd. - Der Augsburger Künstler Johann David Nessenthaler (1717-1766) schuf zahlreiche Kupferstichfolgen, die teilweise auch so beissend satirische waren, dass sie zu Schwierigkeiten mit der Obrigkeit führten. 1759 brachte ihn ein Konflikt mit der Zensur sogar ins Gefägnis. Die vorliegenden Zeichnungen bilden zusammen eine Geschichte, es wäre aber auch denkbar, dass die einzelnen Bilder separat als Vignetten verwendet werden konnten. Die Ausführung ist bemerkenswert fein, die Gesichter sind ausdrucksstark, nach der Angabe unten (invenit et delineavit) hat Nessenthaler seinen Entwurf wohl auch selbst gestochen. - Nur wenig gebräunt, leicht fleckig, schönes Blatt. [2 Warenabbildungen bei antiquariat.de]
Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek [Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/246045800/1750-nessenthaler-johann-david-lavierte-federzeichnung-in-funf-szenen-auf

Browse more rare books from the year 1750