Recently found by viaLibri....
2020-09-14 19:41:07
Gance, Abel, französischer Filmpionier (1889-1981).
Brief von fremder Hand mit eigenh. Unterschrift u. gedr. Telegramm ohne Zusatz.
Paris, 17. III. 1958. 4to. 2 pp. Gedr. Briefkopf. Doppelt gelocht. Mit Eingangsstempel. Briefwechsel zwischen Abel Gance einem nicht namentlich genannten Mitarbeiter des Münchner „Haus der Kunst", vermutlich Peter Ade, im Frühjahr 1958. Beiliegend ist der Durchschlag eines maschinengeschriebenen Gegenbriefes anlässlich der Planungen für die Internationalen Filmkunstausstellung 1958. Abel Gance war ein Filmpionier. In die Filmgeschichte eingegangen ist sein Film Napoléon (1927) Dieser Film wurde als „Lexikon der Filmtechnik" bezeichnet, weil er alle bisher bekannten Filmtechniken der auslaufenden Stummfilmzeit in sich vereinte. So wurden unter anderem Farbaufnahmen, 3D-Aufnahmen und die ersten Breitwand-Szenen gezeigt, gedreht mit drei Kameras. Diese wurden mit drei Projektoren auf eine riesige gebogene Leinwand projiziert und nahmen damit solche Filmformate wie Cinerama, Cinemiracle und Cinemascope vorweg. [Attributes: Hard Cover]
Bookseller: Kotte Autographs GmbH [Roßhaupten, Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/243759286/1958-gance-abel-franzosischer-filmpionier-1889-1981-brief-von-fremder-hand-mit-eigenh

Browse more rare books from the year 1958