Recently found by viaLibri....
2020-09-13 23:08:17
Ludolf, Hiob
Herrn Hiob Ludolffs, Weyland Hochfürstlichen Sächsischen Geheimbden Raths, Allgemeine Schau-Bühne der Welt, Oder: Beschreibung der vornehmsten Welt-Geschichte Des Siebenzehenden Jahrhunderts; Fünffter Theil, In sich begreiffend die Geschichte die sich in allen Theilen des Erdkreises Sonderlich im Römischen Reiche, Vom Jahr 1675. an bis zum Jahr 1688. begeben und zugetragen haben.
Johann Adam Jung, Franckfurt am Mayn, 1731. Leder . Mit unterschiedlichen Politischen und Moralischen Anmerckungen, Summarien, Marginalien und einem vollständigen Register versehen; Imgleichen Mit vielen schönen Kupffer-Stücken / Auch großer Potentaten / und Herren Bildnüssen gezieret / und also fortgesetzet und ausgefertiget / Von einem Liebhaber Historischer Wissenschaften. Mit einer Vorrede IO. GEORGII PRITII, der heiligen Schrifft Doctorn und des Ministerii in Franckfurth Seniorn. Hiob Ludolf (oder auch Leutholf, Ludloff oder Job Ludolph; * 24. Juni 1624 in Erfurt; † 8. April 1704 in Frankfurt am Main) war der Begründer der Äthiopistik, eines Teilbereichs der Orientalistik (nun Teilbereich der Afrikanistik). In diplomatischen Diensten des Herzogs Ernst des Frommen von Sachsen-Gotha weilte er 1649 am päpstlichen Hof in Rom und diente dem Herzogshaus auch als Prinzenerzieher. (Wikipedia) Seine 'Allgemeine Schau-Bühne der Welt' erschien posthum. 2 Teile in einem Band: 76. Buch (1675) bis 82. Buch (1682), 987 Spalten, und 83. Buch (1683) bis 87. Buch (1687), 476 Spalten. Mit 51 Textkupfern und 4 auf separaten Blättern eingebundenen Kupfern, davon 2 gefaltet (mit Verfaltungen), 1 Karte. Der eine größere Faltkupfer mit Bildverlust am unteren Eck. Es fehlt der große Titelkupfer (Mors omnibus ex natura a qualis.), die Titelseite, die nachfolgende Seite (Salus populi suprema lex esto) sowie die letzten 2 Bl. Register. Die Seiten sind alterstypisch gedunkelt, angeschmutzt, etwas unfrisch mit gelegentlichen Flecken oder Verschmutzungen, Federproben und zahlreichen kleinen Gebrauch … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Versandantiquariat Hösl [Neuried, Germany]

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/243519784/1731-ludolf-hiob-herrn-hiob-ludolffs-weyland-hochfurstlichen-sachsischen

Browse more rare books from the year 1731