Recently found by viaLibri....
2020-07-10 08:37:24
CHARRIERE Henri
Papillon
- Robert Laffont, Paris 1969, 15,5x23,5cm, relié. - Originalausgabe, für die es nicht aus großen Papieren gezeichnet wurde. Bradel Bindung in voll marmoriertem Papier, glatter Rücken, Stück schwarzer Marokko-Titel, erneut signiert Thomas Boichot. Jean-François Revels Papillon oder mündliche Literatur folgt dem Text. Henri Charrière, dit Papillon, Gemeinde der Nation und Kleinkrimineller, war 1931 wegen eines Mordes, den er immer bestritten hatte, zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Über dreißig Jahre später erzählt er in diesem autobiografischen Text von seinen schrecklichen Erfahrungen. Er beschreibt die Gewalt, Ungerechtigkeit, Krankheiten oder Fluchtversuche, gekrönt von jahrelangem Exil in Südamerika: "Rein von jeglichem Kontakt, beachten Sie dessen Herausgeber und von jedem literarischen Ehrgeiz, was er schreibt, es sei "wie er es dir sagt", wir sehen es, wir fühlen es, wir leben es [...]. „Das Buch war ein großer Erfolg , bevor sie mit Steve McQueen in der Hauptrolle in einen Film gemacht. Wunderschöne Handschriftliche Widmungsendung von Henri Charrière an einen Freund, den er Ray nennt, datiert und auf ganzer Seite signiert und fast ohne Interpunktion. "Ray. Für Ray, Sie, die Sie Ihr Leben inmitten der Menschen in der Oper verbringen, die schönen Aufgaben, die schönen Mädchen, die schönen Dekorationen, die Sie in diesem Buch kennenlernen werden, kennen Sie die Notlage eines Mannes auf dem "Weg des Verfalls". Ich mag Ihre wirklich Persönlichkeit (sic) das Licht Ihrer Augen und der kühle Ton (unleserliches Wort) einer Frau mit der Seele eines Mädchens Ihr Freun … [Click Below for Full Description]
Bookseller: Librairie Feu Follet [France]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/223472183/1969-charriere-henri-papillon

Browse more rare books from the year 1969