Recently found by viaLibri....
2020-05-23 18:37:05
Bolten, Joachim Friedrich:
Gedancken von psychologischen Curen
Halle Hemmerde, 1751. sehr seltene erste und einzige Auflage - Bolten (1718-1796) war in Hamburg als Physicus niedergelassen (HIRSCH/H. I, 615f.). Er gehörte zu den Freunden Unzers, bei dem er auch promovierte (Halle 1749 "De nexu metaphysices"). DÖRNER zählt ihn in "Bürger und Irre" zu den aufgeklärten Praktikern, die "Sprechstundenpsychiatrie" betrieben, ohne selbst schon Psychiater zu sein (die es ja zu der Zeit sowieso noch nicht gab). Bolten liefert in § 47 eine anschauliche Beschreibung einer heute so genannten "systematischen Desensibilisierung" einer Spinnenphobie!! ZILBOORG 291 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 78 17 x 10,5cm, Pappband d. Zt., papiernes Rückenschild, Exlibris auf Spiegel ("Comes de Solms"), alter Namenszug auf Titel, 8 Bl., S. 17-96, [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Dr. Karl Böker [Bielefeld, Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/209954084/1751-bolten-joachim-friedrich-gedancken-von-psychologischen-curen

Browse more rare books from the year 1751