Recently found by viaLibri....
2020-03-26 14:28:35
Gudenus, Valentin Ferdinand von
Vncialaevm Selectvm Wetzlariense] Uncialaeum Selectum Wezlariense. Das ist Genaue Recensir- und Beschreibung eines gesammleten Vorraths von 784 Stücke auserlesener Cabinets-Thaler fast von allen Sorten. Wobey zugleich ihrer jedem, per distictas Classes et Gradus, diejenige Rang-Stelle angewiesen ist, welche ihme seiner Qualität und Beschaffenheit nach gebühret. Nebst einem Anhange von 92 andern Münzen und Medaillen.
Wetzlar, Winckler, 1734. [16], 175, [12] S. schwarz-roter Titel. Schlußvignette. 22 x 19 cm, HLdrbd. d. Zt. EB stärker berieben, innen frisch und weitgehend fleckenfrei. Vorliegende 1. Auflage nicht im KVK. **** Valentin Ferdinand Freiherr von Gudenus (* 19. Juni 1679 in Mainz 9. März 1758 in Wetzlar) war Jurist und Historiker. 1706 wurde er Hof- und Regierungsrat der Markgrafen von Baden-Baden. Das Amt über er bis 1713 aus. 1718 wurde er kurmainzischer Hof- und Revisionsrat. 1722 wurde er von den katholischen Ständen des fränkischen Kreises als Assessor am Reichskammergericht in Wetzlar präsentiert und übte diese Funktion von 1724 bis zu seinem Lebensende aus.
Bookseller: REDIVIVUS Antiquariat & Buchhandlung [Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/193130630/1734-gudenus-valentin-ferdinand-von-vncialaevm-selectvm-wetzlariense-uncialaeum-selectum-wezlariense

Browse more rare books from the year 1734