Recently found by viaLibri....
2020-03-25 12:04:11
Novalis (d.i. Georg Friedrich Philipp v. Hardenberg):
Schriften. Herausgegeben von Friedrich Schlegel und Luwig Tieck.
Berlin, In der Buchhandlung der Realschule, 1802. 2 Bände. Ca. 14 x 9,5 cm. (2) S., XII S., 538 Seiten; (2) S., 552 Seiten. Pappbände der Zeit mit je zwei farbigen Rückenschildern mit Goldprägung. Erste Ausgabe. Goedeke VI, 51,4; Borst 925; Brieger 1872. Einbände etwas berieben, Rücken an den Kanten und Kapitalen etwas bestoßen, Kapitale mit Fehlstellen im Überzugspapier. Alte handschriftliche Besitzvermerke auf Innendeckel. Seiten teils leicht stockfleckig, einige Blätter stärker braunfleckig, sonst gutes und wohlerhaltenes Exemplar. Die „Schriften" (Auflage 500 Ex.) erschienen ein Jahr nach dem Tode Novalis und enthalten fast ausschließlich Erstdrucke, u.a. „Heinrich von Ofterdingen", Novalis (1772-1801) gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der deutschen Frühromantik. „Vielfach sind seine Wirkungen auf den französischen Symbolismus, auf Keats und Poe, Nerval und Maeterlinck, auf Hofmannsthal, Musil, Benn und andere bezeugt. Die moderne Lyrik hat entscheidende Anregungen durch ihn erfahren und beruft sich auf H. als ihren Ahnherrn; der moderne Roman verdankt seinen kunsttheoretischen Erörterungen überraschende Anstöße. In fast allen Bereichen der Wissenschaft hat er antizipierend gewirkt. „ (H.J. Mähl in NDB 7, S. 652 ff). Selten. Versand D: 6,00 EUR Erstausgaben, Erstdrucke, Literatur
Bookseller: Antiquariat Rainer Kurz [Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/192807064/1802-novalis-di-georg-friedrich-philipp-v-schriften-herausgegeben-von-friedrich-schlegel-und

Browse more rare books from the year 1802