Recently found by viaLibri....
2020-02-13 10:08:08
Bürck, Paul:
Hexensabbat. 12 signierte u. nummerierte Radierungen.
München, Artes-Verlag AG,, 1922. Titel, Tafeln. Von 8° bis Folio (ca. 15 x 23,5 bis 36 x 29 cm.) Imperial-Folio (62 x 52 cm). Lose Blätter in schwarzer Orig.-Lwd.-Flügelmappe mit Deckelschild (bestoßen, Außenkante mit Stoßstelle, Kapitale mit. kl. Läsuren, Flügel innen etwas stockfleckig). Eins von 100 (GA 125) nummerierten Exemplaren auf Bütten, wohl seine einzige erotische Radierfolge und wie alle Mappenwerke Bürcks sehr selten. - Thieme/Becker V, 194 -Paul Bürck (1878-1947) war 1899 jüngstes Gündungsmitglied der Darmstädter Künstlerkolonie. Ab 1904 wandte er sich ausschließlich den bildenden Künsten zu und veröffentlichte zwischen 1904 und 1922 verschiedene Mappenwerke mit grafischen Arbeiten Landschafts-Ansichten, symbolistische und allegorische Folgen). - Titelblatt etwas gebräunt, Radierungen unbeschnitten, im w. Rand tls. gering stockfleckig, Blattkanten vereinzelt leicht angeknickt. 12 signed and numbered etchings. - One of 100 numbered copies on laid paper. - Loosely inserted with title page in contemp. folder with mounted title to front board (bumped, ends of spine with small defects, some foxing inside). - Title page somewhat browned, etchings untrimmed, minor foxing and some single slight creasemarks in the white margins. - Very rare. Sofa Versand D: 6,90 EUR Erotica, Nummeriert, Erotik, Limitierte Ausgabe, Curiosa
Libraire: Treptower Bücherkabinett [Germany]
Vérifiez la disponibilité

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/179473957/1922-burck-paul-hexensabbat-12-signierte-u-nummerierte-radierungen

Browse more rare books from the year 1922