Recently found by viaLibri....
2020-02-13 10:08:08
Zichy, Michael von:
Erotica. Liebe. Vierzig Zeichnungen. Privatdruck. 40 Tafeln in braungetöntem Kupfertiefdruck.
Leipzig, 1911, Qu.-Fol. 4 Bll., Original Halbpergament mit Rücken- u. Vorderdeckelgoldprägung, Buntpapierbezug u. – Vorsätzen ( Einband minimal berieben). Eines von 300 nummerierten Exemplaren des Privatdruckes nur für Subskribenten. - Bilderlexikon TI, 925: „Sein hervorragendstes Werk ... , in dem er die Stadien der Liebe von der ersten Regung der Geschlechtlichkeit an in unvergleichlicher Weise geschildert hat ... „; Hayn/G. IX, 639 - Stern-Szana 250: „Außerst selten und gesucht“. Mihai Zichy (ungarisch. Zichy Mihály; 1827, Ungarn - 1906, St. Petersburg, Russland) - ein berühmter russischer Künstler ungarischer Herkunft. Er erhielt seine künstlerische Ausbildung in Budapest, setzte sein Studium an der Wiener Akademie der Künste fort. Seit 1847 in St. Petersburg. Für seine Aquarellskizzen zur Krönung Alexanders II. verlieh ihm die Akademie der Künste 1856 den Titel eines Akademiemitglieds. 1859 wurde Zichy zum Hofmaler des kaiserlichen Hofes ernannt und blieb in dieser Position bis zu seinem Tod mit einer kurzen Pause von 1873 bis 1880, als er in Paris lebte. Fünf Jahre nach seinem Tod in Potsdam veröffentlichte eine private Druckerei anonym ein Heliogravurenalbum mit seinen Zeichnungen, die verschiedene Sexualszenen darstellen. Das Album war nicht zum Verkauf verfügbar und wurde nur im Abonnement vertrieben. Die Kupferplatten, aus denen der Stempel hergestellt wurde, wurden zerstört. - Unberschnitten, gering fleckig, erstes und letztes BIatt verso gebräunt. Ha Versand D: 6,90 EUR Nummeriert, Erotica
Bookseller: Treptower Bücherkabinett [Germany]
Check availability:

Search for more books on viaLibri

LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/179473953/1911-zichy-michael-von-erotica-liebe-vierzig-zeichnungen-privatdruck-40

Browse more rare books from the year 1911